28.03.2014 Aufrufe

1 | 10 - Kulturnews

1 | 10 - Kulturnews

1 | 10 - Kulturnews

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

citymag Ruhrgebiet // live<br />

1|<strong>10</strong><br />

Tickets, News und das komplette Kinoprogramm<br />

www.kulturnews.de<br />

Archive<br />

16. 1. // Zeche, Bochum<br />

Foto: Barry Thompson<br />

Highlights Helge Schneider: Komm hier haste ne Mark! // 15., 21., 26. + 27., 29. 1. // Unna, Castrop-<br />

Rauxel, Gelsenkirchen, Hagen + Duisburg // Deine Lakaien // 16. 1. // FZW, Dortmund // Midge Ure // 20. 1. //<br />

Bochum // The Fine Arts Showcase // 28. 1. // FZW, Dortmund // Dúné // 22. 1. // Kamp, Bielefeld


Foto: www.photocase.com/boing<br />

Wo spielt<br />

die Musik?<br />

Die Kulturzentrale im Internet


highlights // Entertainment<br />

<br />

Nils Heinrich: Die Abgründe des Nils<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

13. 1., 20 Uhr // KKC/Uni Essen<br />

„Bionade ist nur abgelaufener sauerer Raketentreibstoff<br />

von der Nasa!“: Der Auftakt des „Abgründe“-<br />

Programms könnte besser nicht sein. Nils Heinrichs<br />

Suada u. a. gegen Trendgetränke und Handys, die<br />

Rubbellose freirubbeln können, ist wunderbar erfrischend,<br />

nur wenn er zur Gitarre greift – wie soll man<br />

es sagen? Am besten so: Als Kabarettist oder Comedian<br />

(man kann es manchmal wirklich nicht mehr<br />

Helge Schneider:<br />

Komm hier haste ne Mark!<br />

15. 1., 20 Uhr // Stadthalle, Unna<br />

21. 1., 20 Uhr // Europahalle, Castrop-Rauxel<br />

26. 1., 20 Uhr // Musiktheater im Revier, GE<br />

27. 1., 20 Uhr // Stadthalle Hagen, Hagen<br />

29. 1., 20 Uhr // Mercatorhalle, Duisburg<br />

Wenn Helge Schneider eine neue Tour beginnt, ist<br />

inhaltlich meist kaum was bekannt. Warum auch? Der<br />

Ausnahmejazzmusiker macht eh, was er will, seine<br />

eingespielte Band macht jeden Schlenker mit, und<br />

das Publikum ist zufrieden: Wurde es doch gerade mal<br />

wieder improvisiert-spielerisch beglückt. Aber halt! Ein<br />

bisschen Info gibt es doch. So kündigt Schneider auf<br />

seiner Homepage mit „Eingecremt“ einen Sozialclip<br />

an, in dem es um Sonnenöl gehen soll. „Ackerfurchenaufstand“<br />

ist ein weiterer seiner neuen Songs. Er ist<br />

angeblich eine Hommage an den Regenwurm. Und mit<br />

„Having Fun“ verspricht uns Helge Schneider Stadionrock,<br />

hehe. Dass er den auch kann, glauben wir ihm<br />

sofort und ohne jeden Zweifel. Schneider hat jetzt jenes<br />

Alter erreicht und auch den dazugehörigen Status, der<br />

es ihm ermöglicht, alles zu tun, was ihm beliebt: Seine<br />

Fans sind die Publikumsessenz aus über 20 Jahren<br />

Bühnentätigkeit, die hauen nicht mehr ab, die bleiben<br />

treu. Schneider ist inzwischen ein Klassiker der Musikszene<br />

– im besten Sinne.<br />

Foto: meine Supermaus GmbH<br />

richtig einordnen, was die Kleinkünstler so machen)<br />

ist er umso besser. Heinrich hat zudem den<br />

Ossivorteil und spielt diesen richtig gut aus. Aktuell<br />

vergleicht er Börsencrash und Wirtschaftskrise mit<br />

dem Untergang der DDR und seine Erfahrung mit<br />

diesem als Kernkompetenz. Die Abgründe des Nils –<br />

jetzt auf Doppel-CD und demnächst auf Ihrer<br />

Kleinkunstbühne.<br />

Excalibur<br />

22. 1., 20 Uhr // König-Pilsener-Arena, Oberhausen<br />

Über <strong>10</strong>0 Rockgrößen der 70er- und 80er-Jahre<br />

greifen ab Januar zum Schwert, denn nach einer<br />

erfolgreichen Deutschland-Premiere im vergangenen<br />

Mai startet „The Celtic Rock Opera Excalibur“ zur großen<br />

bundesweiten Tour. In dem keltischen Rockepos,<br />

dessen Themen von Edelmut über Liebe und Leidenschaft<br />

bis hin zu Verlust und Verrat reichen, dreht<br />

sich alles um König Artus’ Schwert Excalibur. Alan<br />

Simon schuf für die Bühne eine zauberhafte Welt, in<br />

der Ideale wie Ehre, Treue, Mut und Heldentum die<br />

tragenden Säulen sind. Für das musikalische Fundament<br />

der Rock Opera sorgen Alan Parsons, Les<br />

Holroyd von Barclay James Harvest und Johnny<br />

Logan, um nur drei der vielen Rockgrößen zu nennen,<br />

die für diese Show auf der Bühne zusammenfinden.<br />

Weitere Infos unter www.excalibur-show.com<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

citymag ist das Programm-Magazin von kulturnews<br />

REDAKTION + TERMINE // Michael Starke • bunkverlag GmbH • Friedensallee 7–9 • 22765 Hamburg<br />

fon 040-38 08 97-81 • E-Mail citymag-ruhrgebiet@bunkverlag.de<br />

ANZEIGEN // Jürgen Peters • fon 040-39 92 95-21 • fax 040-39 92 95 29<br />

E-Mail jpeters@bunkverlag.de<br />

Redaktionsschluss für Termine, Mitteilungen, Bilder für Ausgabe 2/<strong>10</strong>: 11. Januar 20<strong>10</strong>


CENTRAL MUSICAL COMPANY presents<br />

highlights // Musik<br />

Deine Lakaien<br />

kulturnews präsentiert<br />

Archive<br />

Die große Originalproduktion von A. Gerber (Musik) &<br />

P. Wilhelm (Text) nach der Romanvorlage von Gaston Leroux<br />

TARZAN DIRTY DANCING WICKED KÖNIG DER LÖWEN GREASE<br />

WE WILL ROCK YOU CATS PHANTOM DER OPER EVITA HAIR USW.<br />

21.01.<strong>10</strong> - Duisburg, Theater am Marientor<br />

24.01.<strong>10</strong> - Dortmund, Westfalenhalle 3 A<br />

28.02.<strong>10</strong> - Essen, Philharmonie<br />

27.01.<strong>10</strong> - Dortmund, Westfalenhalle 3A<br />

04.03.<strong>10</strong> - Essen, Grugahalle<br />

European-Tour 09/<strong>10</strong> performed by THE ISLAND MUSICAL THEATRE<br />

Broadway Dance Company & Dublin Dance Factory<br />

Die NEUE<br />

Show-<br />

senat s ion!<br />

Die schönsten Tanz- und Akrobatikszenen im Stile von:<br />

RIVERDANCE AFRIKA AFRIKA<br />

SWAN LAKE LORD OF THE DANCE<br />

SATURDAY NIGHT FEVER GREASE STOMP<br />

28.01.<strong>10</strong> - Essen, Philharmonie<br />

<strong>10</strong>.02.<strong>10</strong> - Duisburg, Theater am Marientor<br />

Music: Galt MacDermot<br />

Books & Lyrics: James Rado/Gerome Ragni<br />

09.02.<strong>10</strong> - Duisburg, Theater am Mareintor<br />

<strong>10</strong>.02.<strong>10</strong> - Dortmund, Westfalenhalle 3A<br />

MUSICAL ENTERPRISES LONDON presents<br />

Die Originalproduktion von Ch. De Lellis und P. Langer<br />

nach dem Millionen-Bestseller-Roman von Victor Hugo<br />

12.03.<strong>10</strong> - Dortmund, Westfalenhalle 3A<br />

17.03.<strong>10</strong> - Duisburg, Theater am Marientor<br />

VVK: Duisburg + Essen: Ticket Online Hotline 01805-44 70*<br />

+ Alle: Eventim Ticket Hotline 01805-570 000* + an allen bek.<br />

VVK-Stellen + www.asa-event.de (*€0,14/min.Mobil kann abweichen)<br />

16. 1., 19 Uhr // FZW, Dortmund<br />

Nach seiner 2008er-Solotour kommt<br />

Alexander Veljanov nun wieder mit seinem<br />

Avantgardeprojekt Deine Lakaien<br />

auf Konzertreise. Und zwar auf eine rein<br />

akustische: Vier Abende lang lassen<br />

Ernst Horn und Veljanov den Strom ausgeschaltet<br />

und konzentrieren sich auf<br />

das Wesentliche: Klaviermelodien und<br />

Gesang. Und als wäre das noch nicht<br />

spannend genug, gibt es außerdem noch<br />

einige neue Stücke on top.<br />

16. 1., 19 Uhr // Zeche, Bochum<br />

Foto: Barry Thompson<br />

Beim Projeket Genaside 2 trafen sich<br />

Darius Keeler und Danny Grifiths in<br />

London und stürzten sich begeistert aufs<br />

gemeinsame Musizieren. 1994 gründeten<br />

sie die Band Archive, und entwickelten<br />

eine Mischung aus TripHop, Elektronik<br />

und Rock, die es so zuvor nicht<br />

gab. Trotz ständiger Besetzungswechsel<br />

blieben sich die beiden treu. Das neueste<br />

Album heißt „Controlling Crowds Part IV“<br />

und ist von gewohnter Düsternis geprägt.<br />

WIZARD PROMOTIONS PRESENTS<br />

Midge Ure<br />

kulturnews präsentiert<br />

Kieran Goss<br />

kulturnews präsentiert<br />

Foto: Andy Siddens<br />

DI. 1.6.20<strong>10</strong><br />

OBERHAUSEN<br />

KÖNIG-PILSENER-ARENA<br />

WWW.KISSONLINE.COM<br />

IN STORES NOW<br />

GOMMERS Konzert & Werbe GmbH - Tickets an allen eventim-Vorverkaufsstellen<br />

Karten per Telefon: 01805 - 57 00 13 (14 Ct./Min.- Mobilfunktarife können abweichen)<br />

Per Internet: www.eventim.de · Weitere Informationen unter www.gommers.de<br />

20. 1., 20 Uhr // Zeche, Bochum<br />

Ob nun Slik, The Rich Kids, Visage, Thin<br />

Lizzy oder Ultravox – Midge Ure hat bei<br />

allen mal mitgespielt und zudem eine<br />

beachtliche Solokarriere hingelegt. Drei<br />

Monate vor der Reunion Tour der New-<br />

Wave-Veteranen Ultravox kommt die<br />

Pop-Ikone allein auf Tour und spielt Hits<br />

wie „Dancing with Tears in my Eyes“,<br />

Raritäten und Cover aus seiner langjährigen<br />

Musikerlaufbahn – und zwar strikt<br />

akustisch.<br />

citymag ruhrgebiet 1/<strong>10</strong><br />

21. 1., 20 Uhr //<br />

Ebertbad, Oberhausen<br />

Der irische Singer/Songwriter Kieran<br />

Goss schmiss die Anwaltskarriere hin<br />

und zog lieber als Straßenmusiker durch<br />

die Welt. Bereut hat er das nie. Dank seinem<br />

Erfolg als Musiker kann der<br />

Folkpopper weiterhin viel Reisen - nur<br />

beglückt er sein Publikum nun in Hallen<br />

statt auf der Straße. Von seinem Talent<br />

kann man sich im Januar überzeugen<br />

lassen, im Rahmen seiner ausgedehnten<br />

Tour durch Deutschland.


Dúné<br />

kulturnews präsentiert<br />

Musik // highlights<br />

JazzToday: Ulita<br />

Knaus & Julian Lage<br />

kulturnews präsentiert<br />

22. 1., 21 Uhr // Kamp, Bielefeld<br />

Noch als Abiturienten machten Dúné mit<br />

ihrer Kombi aus Elektropop und Punkrock<br />

auf sich aufmerksam. Inzwischen<br />

haben sie den Schulabschluss und zahlreiche<br />

Preise fürs Debütalbum in der<br />

Tasche, sind vom Heimatkaff über Kopenhagen<br />

nach Berlin gezogen und nannten<br />

ihr zweites Album programmatisch<br />

„Enter Metropolis“. Darauf zu hören:<br />

breitbeiniger Gitarrenrock auf Elektronikbett<br />

und charmant-naive Hymnen.<br />

23. 1., 20 Uhr // Konzerthaus, Dortmund<br />

Das Konzept von JazzToday ist bekannt:<br />

junger Jazz für junges Publikum, und<br />

das immer im Doppelpack. Ins neue<br />

Jahr startet die Reihe mit dem Trio der<br />

deutschen Sängerin und Preisträgerin<br />

des Hamburger Jazzpreises Ulita Knaus,<br />

sowie dem Gitarristen Julian Lage (Foto),<br />

der in der Bay Area in San Francisco aufwuchs<br />

und das dortige Lebensgefühl mit<br />

seinem Quartett auch in deutsche<br />

Konzertsäle zaubern wird.<br />

The Fine Arts<br />

Showcase<br />

Pop-Abo<br />

28. 1., 19.30 Uhr // FZW, Dortmund<br />

Dass eine Familie gleich mehrere musikalische<br />

Projekte hervorbringt, ist in<br />

Schweden ja nichts Neues – siehe<br />

Sugarplum Fairy und Mando Diao. So<br />

ähnlich ist das auch bei Christian<br />

Kjellvander und seinem kleinen Bruder<br />

Gustaf. Der ist nämlich Songwriter bei<br />

The Fine Arts Showcase und becirct die<br />

Deutschen mit Drama, großen Melodien<br />

und 80er-Gitarren. Irgendwann muss es<br />

da oben Talent geregnet haben.<br />

29. 1., 20 Uhr //<br />

Konzerthaus, Dortmund<br />

Keine Lust auf Schwitzen, Drängeln oder<br />

Stehen? Die Veranstaltungsreihe Pop-<br />

Abo präsentiert Künstler in bestechender<br />

Akustik und schönem Ambiente eines<br />

klassischen Konzertsaals. In der vierten<br />

Spielzeit sind dabei: die isländische<br />

Sängerin Emiliana Torrini (Foto) mit<br />

ihrem bekannten Ohrwurm „Jungle<br />

Drums“ im Januar und das deutsche<br />

Musikprojekt Get Well Soon von<br />

Konstantin Gropper im Mai.<br />

citymag ruhrgebiet 1/<strong>10</strong>


highlights // Ausstellung / Bühne<br />

Christoph Platz<br />

Die Schwärmer<br />

Foto: Birgit Hupfeld<br />

ab 16. 1. // Schauspielhaus Bochum<br />

Im Zentrum steht eine doppelte Dreiecksbeziehung.<br />

Eigentlich eine ganz subtile<br />

Ehebruchsgeschichte, wie sie alltäglich<br />

passieren könnte – doch Robert Musil<br />

beschreibt in seinem Stück Schwebezustände:<br />

das Verhältnis von Wahrheit und<br />

Lüge, Geistes- und Gefühlswelt. Seine<br />

Figuren sind Träumer, idealistische<br />

„Schwärmer“, sie streben ein Glück an,<br />

das sie nie erreichen können, erleben daher<br />

eine emotionale Achterbahnfahrt.<br />

Der Autor veröffentlichte bereits 1921 sein<br />

Drama „Die Schwärmer“, 1923 erhielt er<br />

dafür den Kleist-Preis, 1929 erst wurde<br />

das Stück in Berlin uraufgeführt, da es bis<br />

dahin als unspielbar galt. 20<strong>10</strong> inszeniert<br />

Gustav Rueb (Foto, im Vordergrund<br />

zu sehen) das Stück neu am Schauspielhaus<br />

Bochum.<br />

Foto: Karel Studnar<br />

Glückliche Tage<br />

15. 1.–19. 2. // Galerie Frank Schlag & Cie., Essen<br />

„Verzahnung“ (2002): blauer Rollkragenpulli,<br />

wohlproportioniert, schmiegt sich<br />

dem nicht vorhandenen Körper an, wirft<br />

Falten, schwebt über zahlreiche blaue<br />

Zahnputzbecher inklusive Zahnbürste.<br />

„Happy Trail“ (2002): weiße Männerunterhose,<br />

Innenseite rosa, die nicht vorhandene<br />

Präsenz des männlichen<br />

Stolzes lässt sich eindeutig feststellen.<br />

„Bi“ (2000): Zwei knallrote BHs hängen<br />

an der Wand, der dralle Busen – nicht<br />

zugegen – ist zu sehen. In der künstlerischen<br />

Arbeit des Bildhauers Christoph<br />

Platz lässt sich augenscheinlich der<br />

Mensch in seiner Abwesenheit erkennen<br />

– figürliche Skulpturen ohne menschliche<br />

Figuren. Gerade durch das menschliche<br />

Fehlen dominiert Schweigen. Die<br />

Skulpturen weisen keinerlei Regungen<br />

und Emotionen auf – es haftet ihnen<br />

etwas Statisches an. Unser Foto trägt<br />

den Titel „Raum zu Fläche zu Linie zu<br />

Punkt“ (2009).<br />

Abb.: Stage Picture<br />

ab 29. 1. // Theater Dortmund<br />

Alle Austellungs- und<br />

Bühnenhighlights auf<br />

kulturnews.de >>On Stage<br />

Winnie steckt fest. In einem Erdhügel.<br />

Willie (Claus Dieter Clausnitzer, Foto)<br />

könnte sich zwar noch frei bewegen, versteckt<br />

sich aber in einem Loch – hinter<br />

ihrem Rücken, wo sie ihn nicht sehen<br />

kann. Winnie redet den ganzen lieben<br />

Tag, Willie interessiert es so gar nicht.<br />

Alltag. Das Stück „Glückliche Tage“ von<br />

Samuel Beckett wurde 1961 in New<br />

York uraufgeführt. Der Autor – Literatur-<br />

Nobelpreisträger von 1969 – ist der<br />

wichtigeste Vertreter des absurden<br />

Theaters. Seine Dramen sind: skurril,<br />

zynisch, schwarzhumorig – einfach grotesk.<br />

Regie führt Uwe Hegenröder, der in<br />

den letzten Jahren in Dortmund unter<br />

anderem Molières „Der Menschenfeind“,<br />

Goethes „Stella“ und in der vergangenen<br />

Spielzeit 2008/2009 „Piaf“ von Pam<br />

Gems inszenierte<br />

citymag ruhrgebiet 1/<strong>10</strong>


kulturnews präsentiert // special acts<br />

Emilie Autumn<br />

2. 3. // Zeche, Bochum<br />

Marit Larsen<br />

23. 2. // Zeche, Bochum<br />

Marit wer? Noch bis vor einem halben<br />

Jahr war der Name der 25-jährigen<br />

Norwegerin hierzulande nicht geläufig<br />

– und das, obwohl die Songwriterin und<br />

Mulitiinstrumentalistin mit der kindlichen<br />

Stimme in ihrem Heimatland<br />

bereits zwei Platinalben vorzuweisen<br />

hatte. Aber nachdem ihr Folkpopalbum<br />

„The Chase“ auch hier erschien und<br />

sie ausgiebig tourte, weiß nun auch<br />

hier jeder, wer Marit Larsen ist.<br />

Katzenjammer<br />

24. 2. // Kamp, Bielefeld<br />

Wie Katzenjammer hört sich die Musik<br />

dieser vier Norwegerinnen nicht an. Aber<br />

eine genaue Beschreibung ihres Sounds<br />

ist schwierig, was ihnen bereits die<br />

Schublade Folk-Country-Balkan-Klapperrockpop<br />

eingebracht hat. Am besten<br />

selbst reinhören, wenn die Mädels mit<br />

Trompete, Tuba, Balalaika, Akkordeon,<br />

Mandoline und jeder Menge anderer<br />

Instrumente anreisen und die Songs<br />

ihres wunderbaren Debüts aufspielen.<br />

Elfenbeinfarbene Haut, kreischrote Haare<br />

und Korsagen – Emilie Autumn weiß sich<br />

zu präsentieren. Solo steht Courtney Loves<br />

Geigerin mit ihren Tänzerinnen und Musikern,<br />

den so genannten Bloody Crumpets,<br />

auf der Bühne und inszeniert eine<br />

Fantasiewelt namens „The Asylum for<br />

wayward Victorian Girls“. Bespielt wird<br />

diese mit einer magischen Mischung aus<br />

viktorianischer Kammermusik, Industrial<br />

und Gothic.<br />

Foto: The End Records<br />

Foto: Harald Hoffmann<br />

Glashaus<br />

5. 3. // VestArena, Recklinghausen<br />

Runrig<br />

5. 3. // König-Pilsener-Arena, OB<br />

6. 3. // Halle Münsterland, Münster<br />

Minor Majority<br />

27. 2. // Gleis 22, Münster<br />

Mittlerweile ist die 2000 als Duo gestartete<br />

Band Minor Majority schon ein<br />

Quintett. Akustikgitarren, Folkpop und<br />

eine klare Männerstimme sind ebenso<br />

charakteristisch für die Jungs wie depressive<br />

Texte und eine Melancholie, die<br />

jeden in die Einsamkeit Norwegens<br />

wirft. 20<strong>10</strong> kommt ihr Album „Either<br />

Way I think you know“ raus und dazu<br />

passend machen die Norweger einen<br />

Trip durch die deutschen Lande.<br />

2raumwohnung<br />

25. 2. // Kulturfabrik, Krefeld<br />

26. 2. // FZW, Dortmund<br />

Foto: Lorentz<br />

2raumwohnung, das steht für charmante<br />

Popsongs, Inga Humpes süß-verträumte<br />

Stimme und Tommi Eckarts sanfte Beats –<br />

und das bereits seit fast zehn Jahren. Aber<br />

Altwerden oder Aufhören sind Fremdwörter<br />

für die beiden. Im Sommer erschien ihr<br />

neues Album „Lasso”, das uns mit gewohnt<br />

guten Melodien und süßen textlichen<br />

Besonderheiten fängt. Das funktioniert<br />

auch live – wie gewohnt – fantastisch.<br />

Kevin Costner &<br />

Modern West<br />

3. 3. // E-Werk, Köln<br />

Schon im Oktober 2009 umgarnten uns<br />

Kevin Costner & Modern West mit Country.<br />

Schauspieler, Musiker und Produzent hat<br />

wohl noch nicht genug von uns Deutschen,<br />

denn jetzt beehrt er uns mit „Untold Truth“<br />

wieder. Gitarre und Schlagzeug sind nett<br />

arrangiert, Costners raue Stimme bricht das<br />

fast schon wieder ein bisschen auf. Wer auf<br />

Western, Cowboys und Mid-West-Charme<br />

steht, ist hier genau richtig!<br />

Foto: Olaf Blecker / EMI Music Germany<br />

Bis 2005 sang noch Cassandra Steen<br />

im Projekt von Produzent Moses Pelham<br />

und Martin Haas. Doch mittlerweile ist<br />

die Souldiva selbst so erfolgreich ins<br />

Geschäft eingestiegen, dass Glashaus<br />

sich vergangenes Jahr Sängerin<br />

Peppa Singt als Ersatz geholt haben.<br />

Gut so, denn nun ist vier Jahre nach<br />

dem Erfolgsalbum „Drei“ endlich der<br />

Nachfolger „Neu“ mit lebensbejahendem<br />

Deutschsoul im Kasten.<br />

Cassandra Steen<br />

5. 3. // Kulturfabrik, Krefeld<br />

Eingängige Melodien gepaart mit<br />

einer sanft säuselnden Stimme und<br />

poetischen Texten á la Xavier Naidoo:<br />

Mit dieser Kombination beweist die<br />

29-jährige Stuttgarterin, dass Soul<br />

auch auf Deutsch funktionieren kann.<br />

Schon seit Ende der 90er kennt man<br />

sie – sei es als Gast bei Freundeskreis<br />

oder als Sängerin der Band Glashaus.<br />

Mit ihrem ersten Soloalbum<br />

wird die Schwäbin nun im Alleingang<br />

überzeugen.<br />

Mit Dudelsack und Rockgitarren hat sich<br />

das Sextett Runrig in den letzten 30<br />

Jahren eine treue Fangemeinde<br />

erspielt. Auch hierzulande stößt ihr<br />

Folkrock mit gälisch-keltischen<br />

Einschlägen auf offene Ohren: Die<br />

deutschen Fans, genannt Riggies, halten<br />

sogar Stammtische ab und lassen<br />

kein Konzert aus. Umso größer die Freude,<br />

dass nach der abgesagten Tournee<br />

2009 nun doppelt Nachschub kommt.<br />

Jan Garbarek Group<br />

24. 3. // Zollverein, Essen<br />

Foto: Guri Dahl<br />

Die Formation um Jan Garbarek begeistert<br />

mit meditativen, wunderbar<br />

harmonischen Melodien. Garbarek,<br />

der zu den wichtigsten zeitgenössischen<br />

Jazzmusikern Europas zählt,<br />

ist eine feste Größe im nordisch<br />

angehauchten Newjazz. Liebhaber<br />

ruhiger Melodien können sich auf ein<br />

ausgewogenes Set aus Altem und<br />

Neuem, Klassikern und weniger bekannten<br />

Stücken freuen.<br />

citymag ruhrgebiet 1/<strong>10</strong>


programm // Ruhrgebiet<br />

Das Vollplaybacktheater<br />

2. 1., 20 Uhr, Rex-Theater, Wuppertal<br />

LIVE-HÖRSPIEL/COMEDY<br />

Thriller - Live<br />

2. + 3. 1., König-Pilsener-Arena,<br />

Oberhausen<br />

MUSICAL<br />

Eine Familie (August:<br />

Osage County)<br />

3. 1., 18 Uhr, Schauspielhaus Bochum<br />

THEATER<br />

The Bar at Buena Vista<br />

5. 1., 20 Uhr, Philharmonie, Essen<br />

LATIN JAZZ/WELTMUSIK<br />

Foto: Matthias Horn<br />

Foto: BB Promotion<br />

Fr.01<br />

bühne<br />

essen<br />

15.00 Holiday on Ice: Tropicana<br />

(Eiskunst/Musical) Grugahalle<br />

gelsenkirchen<br />

18.30 Der Messias (Musiktheater von Patrick<br />

Barlow) Musiktheater im Revier<br />

kino<br />

Alle Filme, alle Kinos, alle Spielzeiten<br />

www.meinKinoprogramm.de<br />

musik<br />

dortmund<br />

17.00 Musiciens du Louvre – Grenoble:<br />

Festliches Neujahrskonzert (Klassik, Werke<br />

von Georg Friedrich Händel) Konzerthaus<br />

duisburg<br />

18.00 Duisburger Philharmoniker: Neujahrskonzert<br />

20<strong>10</strong> (Klassik) Mercatorhalle im CityPalais<br />

essen<br />

18.00 Essener Philharmoniker: Neujahrskonzert<br />

(Klassik, Werke von Strauß, Schubert & Mozart)<br />

Philharmonie Essen<br />

gelsenkirchen<br />

20.00 Neujahrskonzert (Klassik) Musiktheater im Revier<br />

party<br />

oberhausen<br />

21.00 80/90 and more Party Zentrum Altenberg<br />

21.00 Adults only – Die Disco ab 25<br />

(Rock/Pop/Indie) Zentrum Altenberg<br />

Sa.02<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.30 A Tribute to Johnny Cash (Eine musikalische<br />

Spurensuche) Kammerspiele<br />

19.30 Alice (Theater von Lewis Carroll)<br />

Schauspielhaus Bochum<br />

dortmund<br />

18.00 Der Nussknacker (Ballett) Westfalenhalle<br />

19.30 Die Zauberflöte (Oper von Wolfgang<br />

Amadeus Mozart) Opernhaus<br />

19.30 Blues Brothers. Unterwegs im Auftrag<br />

des Herrn (Rhythm’n’Blues/Musiktheater)<br />

Schauspielhaus Dortmund<br />

duisburg<br />

19.30 Der fliegende Holländer (Oper von Richard<br />

Wagner) Theater Duisburg<br />

essen<br />

16.30 Holiday on Ice: Tropicana (Eiskunst/<br />

Musical) Grugahalle<br />

19.00 Die Leiden des jungen Werther (Theater nach<br />

Goethe von Jan Neumann) Casa/Schauspiel Essen<br />

19.00 Die Zauberflöte (Oper von Wolfgang<br />

Amadeus Mozart) Aalto Musiktheater<br />

19.30 Was ihr wollt (Theater von William<br />

Shakespeare) Grillo Theater<br />

20.00 Cavewoman – Praktische Tipps zur<br />

Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen<br />

Partners (Comedy) Stratmanns Theater<br />

20.00 Holiday on Ice: Tropicana<br />

(Eiskunst/Musical) Grugahalle<br />

oberhausen<br />

16.00 Thriller live (Musical) König-Pilsener-Arena<br />

19.30 Die Oberhausener Johannes-Passion<br />

(Musiktheater von Johann Sebastian Bach &<br />

Lothar Trolle) Theater Oberhausen<br />

20.00 Thriller live (Musical) König-Pilsener-Arena<br />

wuppertal<br />

20.00 Zum letzten Mal Das Vollplaybacktheater:<br />

Die drei ??? und der Superpapagei (Live-<br />

Hörspiel) Rex-Theater<br />

musik<br />

dortmund<br />

20.00 Anna-Maria Kaufmann: Musical und mehr<br />

(Musicalsongs) Konzerthaus<br />

duisburg<br />

15.00 4. Konzert im Opernfoyer<br />

(Klassik/Neujahrskonzert) Theater Duisburg<br />

gelsenkirchen<br />

19.30 Unsprechbares Zuhause: Lamenti über<br />

Liebe und Tod & Neither (Oper, von Claudio<br />

Monteverdi & Morton Feldman) Kirche St. Georg<br />

krefeld<br />

17.00 1. Neujahrsrock mit 7 Bands (u.a. mit Blackbox<br />

+ Cyrus + Vincent Raven Band) Kulturfabrik<br />

party<br />

bochum<br />

22.00 BO-YS (Party für Schwule) Bahnhof Langendreer<br />

duisburg<br />

23.00 Roots Club HundertMeister<br />

essen<br />

22.00 Disco im Bahnhof Bahnhof Süd<br />

23.00 Heldenrock (Rock/Alternative) Heldenbar<br />

im Grillo<br />

oberhausen<br />

21.00 Disconaut (Rock/Pop/Charts) Zentrum Altenberg<br />

So.03<br />

bühne<br />

bochum<br />

17.00 König Lear (Theater von William<br />

Shakespeare) Kammerspiele<br />

18.00 Eine Familie (August: Osage County)<br />

(Theater von Tracy Letts) Schauspielhaus Bochum<br />

dortmund<br />

15.00 Zum letzten Mal Hänsel und Gretel (Märchenspiel<br />

von Engelbert Humperdinck) Opernhaus<br />

18.00 Leuchte auf mein Stern Borussia (<strong>10</strong>0<br />

Jahre Borussia Dortmund – Die Revue)<br />

Schauspielhaus Dortmund<br />

essen<br />

14.00 Holiday on Ice: Tropicana<br />

(Eiskunst/Musical) Grugahalle<br />

16.00 Die Ziege oder Wer ist Sylvia? (Theater<br />

von Edward Albee) Grillo Theater<br />

18.00 Holiday on Ice: Tropicana<br />

(Eiskunst/Musical) Grugahalle<br />

18.00 Zum letzten Mal Don Giovanni (Oper von<br />

Wolfgang Amadeus Mozart) Aalto Musiktheater<br />

20.00 Cavewoman (Comedy) Stratmanns Theater<br />

20.00 Indien (Theater von Josef Hader & Alfred<br />

Dorfer) Box/Schauspiel Essen<br />

gelsenkirchen<br />

17.30 Die Zauberflöte (Oper von Wolfgang<br />

Amadeus Mozart) Musiktheater im Revier<br />

oberhausen<br />

15.00 Thriller live (Musical) König-Pilsener-Arena<br />

18.00 Tartuffe oder Der Betrüger (Theater nach<br />

Molière) Theater Oberhausen<br />

19.00 Thriller live (Musical) König-Pilsener-Arena<br />

musik<br />

dortmund<br />

20.00 Anna-Maria Kaufmann: Musical und mehr<br />

(Musicalsongs) Konzerthaus<br />

duisburg<br />

11.00 4. Konzert im Opernfoyer<br />

(Klassik/Neujahrskonzert) Theater Duisburg<br />

15.00 4. Konzert im Opernfoyer<br />

(Klassik/Neujahrskonzert) Theater Duisburg<br />

essen<br />

11.00 András Schiff: Das Wohltemperierte<br />

Klavier (Klassik von Johann Sebastian Bach)<br />

Philharmonie Essen<br />

gelsenkirchen<br />

19.30 Unsprechbares Zuhause: Lamenti über<br />

Liebe und Tod & Neither (Oper, von Claudio<br />

Monteverdi & Morton Feldman) Kirche St. Georg<br />

Di.05<br />

bühne<br />

dortmund<br />

20.00 STOMP 20<strong>10</strong> (Perkussionperformance)<br />

Konzerthaus<br />

duisburg<br />

19.30 Die Räuber (Theater nach Friedrich<br />

Schiller) Theater Duisburg<br />

oberhausen<br />

20.00 Schwanensee on ice (Ballett/Eiskunstlauf)<br />

König-Pilsener-Arena<br />

musik<br />

essen<br />

20.00 The Bar At Buena Vista (Latin Jazz)<br />

Philharmonie Essen<br />

Mi.06<br />

bühne<br />

bochum<br />

17.00 Premiere Girls & Boys (Theater)<br />

Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

20.00 Marigold (Ein Stück mit Songs der Beatles<br />

von Burghart Klaußner) Schauspielhaus Bochum<br />

dortmund<br />

19.30 Die Fledermaus (Operette von Johan<br />

Strauß) Opernhaus<br />

19.30 Nekrassow (Theater von Jean-Paul Satre)<br />

Schauspielhaus Dortmund<br />

20.00 STOMP 20<strong>10</strong> (Perkussionperformance)<br />

Konzerthaus<br />

duisburg<br />

19.30 Die Räuber (Theater nach Friedrich<br />

Schiller) Theater Duisburg<br />

essen<br />

20.00 LitCarl – Die LiteraturShow (mit Dirk<br />

Bernemann) Zeche Carl<br />

gelsenkirchen<br />

18.30 Zum letzten Mal Der Messias (Musiktheater<br />

von Patrick Barlow) Musiktheater im Revier<br />

musik<br />

duisburg<br />

20.00 Julia A. Noack (Singer/Songwriter, Support:<br />

Robert Carl) Steinbruch<br />

Do.07<br />

bühne<br />

bochum<br />

17.00 Girls & Boys (Theater)<br />

Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

19.30 Zum 50. Mal A Tribute to Johnny Cash<br />

(Eine musikalische Spurensuche) Kammerspiele<br />

dortmund<br />

19.30 Carmen (Ballett von Cayetano Soto) Opernhaus<br />

20.00 STOMP 20<strong>10</strong> (Perkussionperformance)<br />

Konzerthaus<br />

20.00 Hausputz (Theater von Péter Nádas)<br />

Studio im Schauspielhaus Dortmund<br />

essen<br />

19.30 Effi Briest (Theater von Theodor Fontane)<br />

Grillo Theater<br />

20.00 39 Stufen (Krimikomödie) Stratmanns Theater<br />

oberhausen<br />

19.30 Die Verwirrungen des Zöglings Törleß<br />

(Theater nach Robert Musil, im Malersaal)<br />

Theater Oberhausen<br />

20.00 Ganz oder gar nicht – Ladies Night<br />

(Komödie) Ebertbad<br />

recklinghausen<br />

19.30 Nabucco (Oper von Giuseppe Verdi)<br />

Ruhrfestspielhaus<br />

literatur<br />

essen<br />

20.30 Poetry Slam (Dichterwettstreit) Heldenbar<br />

im Grillo<br />

musik<br />

bochum<br />

19.30 Stratovarius (Rock/Hardcore) Zeche<br />

duisburg<br />

20.00 Bantaba X (Jazz) Steinbruch<br />

essen<br />

19.30 Das Thor (Rock/Pop) Zeche Carl<br />

citymag ruhrgebiet 1/<strong>10</strong>


Ruhrgebiet // programm<br />

Pique Dame<br />

9. 1., 20 Uhr, Theater Krefeld<br />

OPER VON TSCHAIKOWSKI<br />

Marigold<br />

<strong>10</strong>. 1., 20 Uhr, Schauspielhaus, Bochum<br />

MUSIKTHEATER MIT SONGS DER<br />

BEATLES<br />

präsentiert<br />

Foto: Matthias Stutte<br />

Foto: Hans Jörg Michel<br />

20.00 Essener Philharmoniker: 6.<br />

Sinfoniekonzert (Klassik, Werke von Schönberg<br />

& Beethoven) Philharmonie Essen<br />

party<br />

dortmund<br />

23.00 Eldoradio pres. Campus Ahoi! (Rock/Pop) FZW<br />

oberhausen<br />

21.00 Düsterdisco (EBM/Wave/Synthiepop)<br />

Zentrum Altenberg<br />

Fr.08<br />

bühne<br />

bochum<br />

17.00 Girls & Boys (Theater)<br />

Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

19.30 Frühlings Erwachen (Theater von Frank<br />

Wedekind) Kammerspiele<br />

20.00 Macbeth (Theater von William<br />

Shakespeare) Schauspielhaus Bochum<br />

20.00 Premiere Der Mann, der nicht da war/Das<br />

Karl-May-Problem (Theater von Axel von Ernst)<br />

Prinz Regent Theater<br />

dortmund<br />

19.30 Zum letzten Mal Piaf (Musikalische Revue<br />

von Pam Gems) Schauspielhaus Dortmund<br />

19.30 Die Zauberflöte (Oper von Wolfgang<br />

Amadeus Mozart) Opernhaus<br />

20.00 Magic of the Dance (Tanz) Westfalenhalle<br />

20.00 STOMP 20<strong>10</strong> (Perkussionperformance)<br />

Konzerthaus<br />

20.00 Zum 50. Mal Josef und Maria (Komödie von<br />

Peter Turrini) Studio im Schauspielhaus Dortmund<br />

duisburg<br />

20.00 Hautnah (Theater von Patrick Marber)<br />

Theater Duisburg<br />

20.00 Wolfgang Trepper: Dinner for Du 20<strong>10</strong> –<br />

Jetzt oder nix (Kabarett/Comedy) HundertMeister<br />

essen<br />

19.30 Romeo und Julia (Theater von William<br />

Shakespeare) Grillo Theater<br />

19.30 Leonce und Lena (Ballett von Christian<br />

Spuck) Aalto Musiktheater<br />

20.00 39 Stufen (Krimikomödie) Stratmanns Theater<br />

krefeld<br />

20.00 Die Troerinnen (Theater von Euripedes)<br />

Theater Krefeld<br />

oberhausen<br />

19.30 Woyzeck (Musiktheater nach Büchner von<br />

Tom Waits & Robert Wilson) Theater Oberhausen<br />

20.00 Nachgewürzt (Die Kabarettshow mit<br />

Liveband) Zentrum Altenberg<br />

20.00 Ganz oder gar nicht – Ladies Night<br />

(Komödie) Ebertbad<br />

musik<br />

dortmund<br />

19.30 Los Placebos + Marek Marple (Reggae/Ska) FZW<br />

duisburg<br />

20.30 The Heavies (Acoustic Metal) Steinbruch<br />

essen<br />

20.00 Velvet Voices (A-cappella/Pop) Zeche Carl<br />

20.00 Essener Philharmoniker: 6.<br />

Sinfoniekonzert (Klassik, Werke von Schönberg<br />

& Beethoven) Philharmonie Essen<br />

23.00 Jazz Session Bahnhof Süd<br />

gelsenkirchen<br />

19.30 Unsprechbares Zuhause: Lamenti über<br />

Liebe und Tod & Neither (Oper, von Claudio<br />

Monteverdi & Morton Feldman) Kirche St. Georg<br />

kino<br />

Alle Filme, alle Kinos, alle Spielzeiten<br />

www.meinKinoprogramm.de<br />

party<br />

duisburg<br />

23.00 Blue Note Club (HipHop) HundertMeister<br />

krefeld<br />

22.00 rockbar Kulturfabrik<br />

mülheim<br />

19.00 Grenzenlos (integrative Disco, Eintritt frei)<br />

Ringlokschuppen MH<br />

oberhausen<br />

21.00 Adults only - Die Disco ab 25<br />

(Rock/Pop/Indie) Zentrum Altenberg<br />

Sa.09<br />

bühne<br />

bochum<br />

17.00 Girls & Boys (Theater)<br />

Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

19.30 Superstar (Theater von Frank Abt)<br />

Kammerspiele<br />

19.30 Eine Familie (August: Osage County)<br />

(Theater von Tracy Letts) Schauspielhaus Bochum<br />

19.30 Uraufführung Bermudadreieck (Theater<br />

nach Texten von John Birke) Theater unter Tage<br />

20.00 Der Mann, der nicht da war/Das Karl-<br />

May-Problem (Theater von Axel von Ernst)<br />

Prinz Regent Theater<br />

dortmund<br />

19.30 Eines langen Tages durch die Nacht<br />

(Theater von Eugene O’Neill) Schauspielhaus<br />

Dortmund<br />

20.00 STOMP 20<strong>10</strong> (Perkussionperformance)<br />

Konzerthaus<br />

20.00 worst case (Theater von Kathrin Röggla)<br />

Studio im Schauspielhaus Dortmund<br />

duisburg<br />

19.30 Der fliegende Holländer (Oper von Richard<br />

Wagner) Theater Duisburg<br />

essen<br />

19.00 Zum letzten Mal Die Zauberflöte (Oper von<br />

Wolfgang Amadeus Mozart) Aalto Musiktheater<br />

19.00 Wiederaufnahme Barbelo, von Hunden<br />

und Kindern (Theater) Casa/Schauspiel Essen<br />

19.30 Woyzeck (Theater von Georg Büchner)<br />

Grillo Theater<br />

krefeld<br />

20.00 Premiere Pique Dame (Oper von Peter<br />

Tschaikowsky) Theater Krefeld<br />

citymag ruhrgebiet 1/<strong>10</strong><br />

Nils Wülker<br />

11. 3. // Kiel KulturForum<br />

12. 3. // Worpswede Music Hall<br />

13. 3. // Hameln Lalu Traumfabrik<br />

14. 3. // Mainz Frankfurter Hof<br />

15. 3. // Mannheim Alte Feuerwache<br />

16. 3. // Erlangen E-Werk<br />

17. 3. // Karlsruhe Tollhaus<br />

18. 3. // Kaiserslautern Kammgarn<br />

19. 3. // Stuttgart Bix<br />

20. 3. // Memmingen Kaminwerk<br />

21. 3. // Freiburg Jazzhaus<br />

22. 3. // München Ampere<br />

23. 3. // Berlin Postbahnhof<br />

24. 3. // Hamburg Fabrik<br />

25. 3. // Essen Zeche Carl<br />

26. 3. // Osnabrück Lagerhalle<br />

28. 3. // Köln Stadtgarten<br />

29. 3. // Münster Hot Jazz Club<br />

Tickets und mehr<br />

über Nils Wülker auf<br />

kulturnews.de


programm // Ruhrgebiet<br />

Arms And Sleepers<br />

11. 1., 20 Uhr, Druckluft, Oberhausen<br />

INDIE<br />

Jochen Malmsheimer<br />

13. 1., 20.30 Uhr, Fletch Bizzel,<br />

Dortmund<br />

KABARETT/COMEDY<br />

Kraan<br />

14. 1., 19.30 Uhr, Kulturfabrik, Krefeld<br />

ROCK/JAZZ<br />

Jürgen von der Lippe<br />

14. 1., 20 Uhr, Werk°Stadt, Witten<br />

16. 1., 20 Uhr, Rex-Theater, Wuppertal<br />

17. 1., 20 Uhr, Ebertbad, Oberhausen<br />

KABARETT/COMEDY<br />

oberhausen<br />

19.30 Die Oberhausener Johannes-Passion<br />

(Musiktheater von Johann Sebastian Bach &<br />

Lothar Trolle) Theater Oberhausen<br />

20.00 Nachgewürzt (Die Kabarettshow mit<br />

Liveband) Zentrum Altenberg<br />

20.00 Ganz oder gar nicht – Ladies Night<br />

(Komödie) Ebertbad<br />

literatur<br />

oberhausen<br />

20.00 Mischa-Sarim Vérollet liest aus: Das Leben<br />

ist keine Waldorfschule (Lesung) Druckluft<br />

musik<br />

duisburg<br />

20.30 Magic Johnsons’s Blues Band<br />

(Blues/Rock) Steinbruch<br />

wuppertal<br />

20.00 Sascha Gutzeit: Das 38.<br />

Geburtstagskonzert (Chansons) Rex-Theater<br />

party<br />

dortmund<br />

22.00 Too old to die young (Ü-30-Party) FZW<br />

duisburg<br />

23.00 Kassettenmusik – feinstes Gemisch!<br />

HundertMeister<br />

essen<br />

22.00 Disco im Bahnhof Bahnhof Süd<br />

23.00 Heldenpop Heldenbar im Grillo<br />

krefeld<br />

22.00 80er Party Kulturfabrik<br />

oberhausen<br />

21.00 Disconaut (Rock/Pop/Charts) Zentrum Altenberg<br />

21.00 Skaturday Night Druckluft<br />

So.<strong>10</strong><br />

bühne<br />

bochum<br />

19.00 Der Mann, der nicht da war/Das Karl-<br />

May-Problem (Theater von Axel von Ernst)<br />

Prinz Regent Theater<br />

20.00 Marigold (Ein Stück mit Songs der Beatles<br />

von Burghart Klaußner) Schauspielhaus Bochum<br />

20.00 Hanglage Meerblick/Sexual Pervisity in<br />

Chicago (Theater von David Mamet) Kammerspiele<br />

dortmund<br />

15.00 STOMP 20<strong>10</strong> (Perkussionperformance)<br />

Konzerthaus<br />

15.00 Lohengrin (Oper von Richard Wagner)<br />

Opernhaus<br />

16.00 Die Rückkehr der Shaolin (Kunf-Fu-Show)<br />

Westfalenhalle<br />

essen<br />

18.00 Carmen (Oper von Georges Bizet) Aalto<br />

Musiktheater<br />

19.00 Harold und Maude (Theater von Colin<br />

Higgins) Casa/Schauspiel Essen<br />

19.00 Doktor Stratmann: Kunstfehler<br />

(Kabarett/Comedy) Stratmanns Theater<br />

krefeld<br />

16.00 Die Troerinnen (Theater von Euripedes)<br />

Theater Krefeld<br />

oberhausen<br />

18.00 Ein Zug wird kommen (Schlagerabend)<br />

Theater Oberhausen<br />

19.00 Ganz oder gar nicht – Ladies Night<br />

(Komödie) Ebertbad<br />

wuppertal<br />

20.00 Konrad Beikircher: Am schönsten isset,<br />

wenn et schön ist (Kabarett/Comedy) Rex-Theater<br />

musik<br />

dortmund<br />

15.00 Insert Coin + STARgo + Brisk +<br />

Endoplasmatisch (Indierock/Alternative) FZW<br />

19.00 STOMP 20<strong>10</strong> (Perkussionperformance)<br />

Konzerthaus<br />

duisburg<br />

19.30 Andy Pilgers Smooth Attack (Rock/Pop-<br />

Coversongs) Steinbruch<br />

essen<br />

20.00 Metamorphosis (Rock/Pop) Bahnhof Süd<br />

Mo.11<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.30 Zum 20. Mal In der Fremde (Ein Abend<br />

von und für Bertolt Brecht, in der<br />

Speisekammer) Kammerspiele<br />

essen<br />

<strong>10</strong>.30 Harold und Maude (Theater von Colin<br />

Higgins) Casa/Schauspiel Essen<br />

oberhausen<br />

20.00 Ganz oder gar nicht – Ladies Night<br />

(Komödie) Ebertbad<br />

kino<br />

Alle Filme, alle Kinos, alle Spielzeiten<br />

www.meinKinoprogramm.de<br />

musik<br />

dortmund<br />

20.00 3. Philharmonisches Kammerkonzert<br />

(Klassik, Werke von Mozart, Schubert,<br />

Gubaidulina u.a.) Konzerthaus<br />

essen<br />

20.00 Budapest Festival Orchestra & Ivan<br />

Fischer (Klassik, Werke von Richard Wagner &<br />

Igor Strawinsky) Philharmonie Essen<br />

oberhausen<br />

Di.12<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.30 Forelle Stanley (Theater von Claudia Dey)<br />

Theater unter Tage<br />

19.30 Die Verwirrungen des Zöglings Törleß<br />

(Theater von Robert Musil)<br />

Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

20.00 Die Grönholm-Methode (Theater von Jordi<br />

Galceran) Prinz Regent Theater<br />

essen<br />

19.00 Zum letzten Mal Stolz und Ehre der<br />

Parnell Street (Theater von Sebastian Barry)<br />

Box/Schauspiel Essen<br />

21.00 Zum letzten Mal Wolken ziehen vorüber<br />

(Theater von Aki Kaurismäki) Heldenbar im Grillo<br />

oberhausen<br />

20.00 Ganz oder gar nicht – Ladies Night<br />

(Komödie) Ebertbad<br />

musik<br />

dortmund<br />

20.00 Budapest Festival Orchestra (Klassik, Werke<br />

von Wagner & Beethoven) Konzerthaus<br />

recklinghausen<br />

20.00 Jan Plewka singt Rio Reiser (Rock/Pop)<br />

Vest Arena<br />

Mi.13<br />

bühne<br />

bochum<br />

11.00 Die Verwirrungen des Zöglings Törleß (Theater<br />

von Robert Musil) Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

19.30 Zum letzten Mal Genannt Gospodin<br />

(Theater von Philipp Löhle) Theater unter Tage<br />

19.30 A Tribute to Johnny Cash (Eine musikalische<br />

Spurensuche) Kammerspiele<br />

19.30 Die Verwirrungen des Zöglings Törleß<br />

(Theater von Robert Musil)<br />

Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

20.00 Die Grönholm-Methode (Theater von Jordi<br />

Galceran) Prinz Regent Theater<br />

dortmund<br />

19.30 Carmen (Ballett von Cayetano Soto) Opernhaus<br />

19.30 Leuchte auf mein Stern Borussia (<strong>10</strong>0<br />

Jahre Borussia Dortmund – Die Revue)<br />

Schauspielhaus Dortmund<br />

20.00 Hausputz (Theater von Péter Nádas)<br />

Studio im Schauspielhaus Dortmund<br />

20.30 Jochen Malmsheimer: Flieg Fisch, lies<br />

und gesunde! Oder: Glück, wo ist dein<br />

Stachel? (Kabarett/Comedy) Fletch Bizzel<br />

essen<br />

19.30 Zum letzten Mal I Puritani (Oper von<br />

Vincenzo Bellini) Aalto Musiktheater<br />

20.00 Nils Heinrich: Die Abründe des Nils<br />

(Kabarett/Comedy) KKC/Uni Essen<br />

20.00 Frank Goosen: Ein Steeler Stündchen<br />

(Kabarett/Comedy) Theater Freudenhaus<br />

krefeld<br />

oberhausen<br />

20.00 Ganz oder gar nicht – Ladies Night<br />

(Komödie) Ebertbad<br />

wuppertal<br />

20.00 Johann König: Total Bock auf Remmi<br />

Demmi. Herr König schießt den Vogel ab!<br />

(Kabarett/Comedy) Rex-Theater<br />

musik<br />

duisburg<br />

19.30 Andy Pilgers Smooth Attack (Rock/Pop-<br />

Coversongs) Steinbruch<br />

20.00 4. Philharmonisches Konzert (Klassik,<br />

Werke von Hans Werner Henze & Johannes<br />

Brahms) Mercatorhalle im CityPalais<br />

essen<br />

20.30 Heldenkonzert Duo Francois de<br />

Ribaupierre & Rupert Stamm<br />

(Klarinettenkonzert) Heldenbar im Grillo<br />

Do.14<br />

bühne<br />

bochum<br />

11.00 Die Verwirrungen des Zöglings Törleß<br />

(Theater von Robert Musil)<br />

Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

19.30 Superstars (Theater von Frank Abt)<br />

Kammerspiele<br />

19.30 Die Verwirrungen des Zöglings Törleß<br />

(Theater von Robert Musil)<br />

Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

19.30 Das weite Land (Theater von Arthur<br />

Schnitzler) Schauspielhaus Bochum<br />

dortmund<br />

19.30 Evita (Ein Musical nach der<br />

Lebensgeschichte von Eva Perón) Opernhaus<br />

20.00 Das Neid-Projekt (Theater von Hubert<br />

Canaval) Studio im Schauspielhaus Dortmund<br />

essen<br />

19.30 Dunkel lockende Welt (Theater von Händl<br />

Klaus) Grillo Theater<br />

20.00 Indien (Theater von Josef Hader & Alfred<br />

Dorfer) Box/Schauspiel Essen<br />

20.00 Männerhort (Komödie für Frauen und<br />

Tragikomödie für Männer) Stratmanns Theater<br />

krefeld<br />

20.00 Die Troerinnen (Theater von Euripedes)<br />

Theater Krefeld<br />

mülheim<br />

19.30 Treppe nach oben (Theater von Tennesse<br />

Williams) Theater an der Ruhr<br />

oberhausen<br />

20.00 Ganz oder gar nicht – Ladies Night<br />

(Komödie) Ebertbad<br />

20.00 Helden wie wir (Theater nach Thomas<br />

Brussig, an der b.a.r.) Theater Oberhausen<br />

recklinghausen<br />

20.00 Dieter Nuhr: Nuhr die Ruhe<br />

(Kabarett/Comedy) Ruhrfestspielhaus<br />

witten<br />

18.00 Nekrassow (Theater von Jean-Paul Satre)<br />

Schauspielhaus Dortmund<br />

20.00 Arms And Sleepers (Indie, Support: Ben<br />

Shepard) Druckluft<br />

20.00 Die Troerinnen (Theater von Euripedes)<br />

Theater Krefeld<br />

20.00 Jürgen von der Lippe: Das witzigste Vorlesebuch<br />

der Welt (Kabarett/Comedy) Werk°Stadt<br />

citymag ruhrgebiet 1/<strong>10</strong>


Ruhrgebiet // programm<br />

Dieter Nuhr<br />

14. 1., 20 Uhr, Ruhrfestspielhaus, RE<br />

16. 1., 20 Uhr, Unihalle, Wuppertal<br />

30. 1., 20 Uhr, Westfalenhalle, DO<br />

KABARETT<br />

The Harlem Gospel<br />

Singers<br />

15. 1., 20 Uhr, Konzerthaus Dortmund<br />

GOSPEL<br />

präsentiert<br />

Foto: Thommy Mardo<br />

musik<br />

dortmund<br />

20.00 Christian Gerhalter (Liederabend, Werke<br />

von Gustav Mahler) Konzerthaus<br />

duisburg<br />

20.00 4. Philharmonisches Konzert (Klassik,<br />

Werke von Hans Werner Henze & Johannes<br />

Brahms) Mercatorhalle im CityPalais<br />

essen<br />

19.30 Mark Bennett Duo (Rock/Pop) Zeche Carl<br />

20.00 Belcea Quartet (Klassik, Werke von<br />

Beethoven, Britten & Schubert) Philharmonie Essen<br />

krefeld<br />

19.30 Kraan (Rock/Jazz) Kulturfabrik<br />

party<br />

dortmund<br />

23.00 Eldoradio pres. Campus Ahoi! (Rock/Pop) FZW<br />

oberhausen<br />

21.00 Düsterdisco (EBM/Wave/Synthiepop)<br />

Zentrum Altenberg<br />

Fr.15<br />

bühne<br />

bochum<br />

20.00 Sein oder Nichtsein. Noch ist Polen nicht<br />

verloren (Theater von Jürgen Hofmann nach<br />

Melchior Langyel) Schauspielhaus Bochum<br />

20.00 Frühlings Erwachen (Theater von Frank<br />

Wedekind) Kammerspiele<br />

dortmund<br />

19.30 Aufzeichnungen aus einer Doppelhaushälfte<br />

(Theater von Anna Behringer)<br />

Schauspielhaus Dortmund<br />

19.30 Zum letzten Mal Der kleine Lord (Oper von<br />

Hans Werner Henze) Opernhaus<br />

20.00 Baal (Projekt mit jungen Laien nach Bertolt<br />

Brecht) Studio im Schauspielhaus Dortmund<br />

20.00 Ingo Appelt Männer muss man schlagen<br />

(Kabarett/Comedy) Dietrich-Keuning-Haus<br />

20.30 Aus Kindern werden Leute, aus Mädchen<br />

werden Bräute (Theaterkabarett) Fletch Bizzel<br />

duisburg<br />

20.00 Hautnah (Theater von Patrick Marber)<br />

Theater Duisburg<br />

essen<br />

19.30 Zum letzten Mal Ein Volksfeind (Theater<br />

von Henrik Ibsen) Grillo Theater<br />

19.30 Nabucco (Oper von Giuseppe Verdi)<br />

Aalto Musiktheater<br />

20.00 Zwei Witwen sehen rot (Komödie)<br />

Theater Freudenhaus<br />

20.00 Männerhort (Komödie für Frauen und<br />

Tragikomödie für Männer) Stratmanns Theater<br />

krefeld<br />

20.00 Pique Dame (Oper von Peter Tschaikowsky)<br />

Theater Krefeld<br />

mülheim<br />

20.00 basta: Fünf (A-cappella/Comedy)<br />

Stadthalle Mülheim<br />

oberhausen<br />

19.30 Premiere Romeo und Julia (Theater von<br />

William Shakespeare) Theater Oberhausen<br />

unna<br />

20.00 Helge Schneider Komm hier haste ne<br />

Mark! (Kabarett/Comedy) Stadthalle<br />

musik<br />

dortmund<br />

19.30 The Bollock Brothers (Rock/Punk) FZW<br />

20.00 The Harlem Gospel Singers (Gospel) Konzerthaus<br />

essen<br />

20.00 Jazz im Pavillon Olivia Trummer Trio<br />

(Vocal Jazz) Philharmonie Essen<br />

20.00 K & K Philharmoniker (Klassik, Werke von<br />

Strauß) Philharmonie Essen<br />

23.00 Jazz Session Bahnhof Süd<br />

oberhausen<br />

19.30 Adieu OK + Wretched + A Lucid Moment<br />

+ Kreisky (Rock/Pop) Zentrum Altenberg<br />

party<br />

dortmund<br />

22.30 Firestarter (Rock/Alternative) FZW<br />

duisburg<br />

22.00 Warm up! (Party für Schwule & Lesben)<br />

HundertMeister<br />

krefeld<br />

22.00 2 Jahre Freaky F***in `Friday – Die<br />

Geburtstagsparty Kulturfabrik<br />

oberhausen<br />

21.00 Adults only - Die Disco ab 25<br />

(Rock/Pop/Indie) Zentrum Altenberg<br />

Sa.16<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.30 Wiederaufnahme Schneefall (Theater von Ulrike<br />

Freising) Melanchthonsaal/ Schauspielhaus<br />

19.30 Die Schwärmer (Theater) Schauspielhaus<br />

Bochum<br />

19.30 Premiere Die Schwärmer (Theater von<br />

Robert Musil) Kammerspiele<br />

19.30 Don Carlos (Theater von Friedrich Schiller)<br />

Prinz Regent Theater<br />

20.00 Der Gott des Gemetzels (Theater von<br />

Yasmina Reza) Schauspielhaus Bochum<br />

dortmund<br />

19.30 Liebesperlen forever and ever (Revue von<br />

Jürgen Uter & Heinrich Huber) Schauspielhaus<br />

Dortmund<br />

20.30 Aus Kindern werden Leute, aus Mädchen<br />

werden Bräute (Theaterkabarett) Fletch Bizzel<br />

22.00 nachtexzess Die Nacht kurz vor den<br />

Wäldern (Theater von Bernard-Marie Koltès,<br />

auf der Unterbühne) Schauspielhaus Dortmund<br />

duisburg<br />

19.30 Hänsel und Gretel (Oper von Engelbert<br />

Humperdinck) Theater Duisburg<br />

20.00 Ingo Appelt Männer muss man schlagen<br />

(Kabarett/Comedy) HundertMeister<br />

essen<br />

19.00 La Sylphide (Ballett von Peter Schaufuss)<br />

Aalto Musiktheater<br />

19.00 Doktor Stratmann: Kunstfehler<br />

(Kabarett/Comedy) Stratmanns Theater<br />

citymag ruhrgebiet 1/<strong>10</strong><br />

Jan Garbarek<br />

Group<br />

18. 3. // Ulm Roxy<br />

19. 3. // Lörrach Burghof<br />

20. 3. // Marburg Stadthalle<br />

21. 3. // Oldenburg Neue Kulturetage<br />

22. 3. // Hamburg Laeiszhalle<br />

23. 3. // Hannover Theater am Aegi<br />

24. 3. // Essen Zollverein<br />

26. 3. // Köln Philharmonie<br />

27. 3. // Leipzig Haus Auensee<br />

Tickets und mehr<br />

über Jan Garbarek auf<br />

kulturnews.de


programm // Ruhrgebiet<br />

Rebekka Bakken & Band<br />

16. 1., 20 Uhr, Stadthalle Mülheim,<br />

Mülheim<br />

JAZZPOP<br />

Boppin’ B<br />

17. 1., 19.30 Uhr, Zentrum<br />

Altenberg, Oberhausen<br />

ROCKABILLY<br />

We Were Promised<br />

Jetpacks<br />

18. 1., 19.30 Uhr, FZW, Dortmund<br />

INDIEPOP<br />

Bernard Allison<br />

21. 1., 20 Uhr, Zeche, Bochum<br />

BLUES/ROCK<br />

kulturnews präsentiert<br />

19.30 Die Ziege oder Wer ist Sylvia? (Theater<br />

von Edward Albee) Grillo Theater<br />

20.00 Zwei Witwen sehen rot (Komödie)<br />

Theater Freudenhaus<br />

krefeld<br />

18.00 Die Troerinnen (Theater von Euripedes)<br />

Theater Krefeld<br />

oberhausen<br />

19.30 Romeo und Julia (Theater von William<br />

Shakespeare) Theater Oberhausen<br />

recklinghausen<br />

20.00 Who’s bad? (Michael-Jackson-Show)<br />

Ruhrfestspielhaus<br />

witten<br />

20.00 Der Telök: Das Schnuckiputz-Inferno<br />

(Kabarett/Comedy) Werk°Stadt<br />

wuppertal<br />

20.00 Dieter Nuhr Nuhr die Ruhe<br />

(Kabarett/Comedy) Unihalle<br />

20.00 Jürgen von der Lippe: Das witzigste Vorlesebuch<br />

der Welt (Kabarett/Comedy) Rex-Theater<br />

kino<br />

Alle Filme, alle Kinos, alle Spielzeiten<br />

www.meinKinoprogramm.de<br />

musik<br />

bochum<br />

19.00 Archive (Progrock) Zeche<br />

dortmund<br />

19.00 kulturnews präsentiert Deine Lakaien<br />

(Rock/Wave) FZW<br />

20.00 The Harlem Gospel Singers (Gospel)<br />

Konzerthaus<br />

20.00 Die <strong>10</strong> Gebote (Poporatorium) Westfalenhalle<br />

mülheim<br />

20.00 kulturnews präsentiert Rebekka Bakken &<br />

Band (Jazz/Blues) Stadthalle Mülheim<br />

recklinghausen<br />

20.00 Peter Schilling & Band (NDW-Deutschpop)<br />

Vest Arena<br />

party<br />

bochum<br />

23.00 Afrikanista Bahnhof Langendreer<br />

duisburg<br />

23.00 Yum Yum – Welcome the new Year<br />

HundertMeister<br />

essen<br />

22.00 Disco im Bahnhof Bahnhof Süd<br />

23.00 Heldenrausch (Indie) Heldenbar im Grillo<br />

krefeld<br />

22.00 Depeche Mode vs. Electroshock Party<br />

Kulturfabrik<br />

oberhausen<br />

21.00 Disconaut (Rock/Pop/Charts)<br />

Zentrum Altenberg<br />

22.00 13 Jahre Bang! Druckluft<br />

sport<br />

gelsenkirchen<br />

15.30 FC Schalke 04 - 1. FC Nürnberg (Fußball<br />

1. Bundesliga) Veltins Arena<br />

So.17<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.00 Bermudadreieck (Theater nach Texten von<br />

John Birke) Theater unter Tage<br />

19.00 Don Carlos (Theater von Friedrich Schiller)<br />

Prinz Regent Theater<br />

19.00 I hired a Contract Killer (Theater von Aki<br />

Kaurismäki) Kammerspiele<br />

19.30 Zum 20. Mal Schneefall (Theater von Ulrike<br />

Freising) Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

dortmund<br />

15.00 Evita (Ein Musical nach der<br />

Lebensgeschichte von Eva Perón) Opernhaus<br />

18.00 Blues Brothers. Unterwegs im Auftrag<br />

des Herrn (Rhythm’n’Blues/Musiktheater)<br />

Schauspielhaus Dortmund<br />

duisburg<br />

11.00 b.03: Serenade & Signing Off & Reformationssymphonie<br />

(Ballett) Theater Duisburg<br />

essen<br />

19.00 Nachtgeschichte (Theater von Lutz<br />

Hübner) Grillo Theater<br />

19.00 Zwei Witwen sehen rot (Komödie) Theater<br />

Freudenhaus<br />

19.00 Blick zurück im Zorn (Theater von John<br />

Osborne) Casa/Schauspiel Essen<br />

19.00 Zum letzten Mal Coppélia (Ballett von<br />

Roland Petit) Aalto Musiktheater<br />

20.00 39 Stufen (Krimikomödie) Stratmanns Theater<br />

gelsenkirchen<br />

14.30 Die Zauberflöte (Oper von Wolfgang<br />

Amadeus Mozart) Musiktheater im Revier<br />

krefeld<br />

19.30 Don Carlo (Oper von Giuseppe Verdi)<br />

Theater Krefeld<br />

oberhausen<br />

18.00 Die Verwirrungen des Zöglings Törleß<br />

(Theater nach Robert Musil, im Malersaal)<br />

Theater Oberhausen<br />

20.00 Jürgen von der Lippe: Das witzigste<br />

Vorlesebuch der Welt (Comedy/Lesung) Ebertbad<br />

wuppertal<br />

20.00 Ingo Appelt: Männer muss man schlagen<br />

(Kabarett/Comedy) Rex-Theater<br />

literatur<br />

essen<br />

20.00 Poetry Slam (Dichterwettstreit) Bahnhof Süd<br />

musik<br />

dortmund<br />

18.00 Belcea Quartet (Klassik, Werke von<br />

Beethoven & Szymanowski) Konzerthaus<br />

18.00 Die <strong>10</strong> Gebote (Poporatorium)<br />

Westfalenhalle<br />

oberhausen<br />

19.30 Boppin’B (Rock/Pop) Zentrum Altenberg<br />

recklinghausen<br />

20.00 Neue Philharmonie Westfalen: 5. Sinfoniekonzert<br />

(Klassik von Béla Bartók, Anton<br />

Bruckner & Leó Weiner) Ruhrfestspielhaus<br />

Mo.18<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.30 Premiere Sieben Türen (Theater von Botho<br />

Strauß) Theater unter Tage<br />

19.30 A Tribute to Johnny Cash (Eine musikalische<br />

Spurensuche) Kammerspiele<br />

dortmund<br />

20.00 nachtexzess Über Lieben (Szenen und Momente,<br />

im Spiegelgang) Schauspielhaus Dortmund<br />

essen<br />

19.00 öffentliche Probe Transit (Theater nach dem<br />

Roman von Anna Seghers) Casa/Schauspiel Essen<br />

mülheim<br />

19.30 Die Verwirrungen des Zöglings Törleß<br />

(Theater von Robert Musil) Theater an der Ruhr<br />

musik<br />

dortmund<br />

19.30 We Were Promised Jetpacks<br />

(Indierock/Pop) FZW<br />

20.00 4. Philharmonisches Konzert (Klassik, Werke<br />

von Arnold Schönberg & Anton Bruckner)<br />

Konzerthaus<br />

gelsenkirchen<br />

20.00 Konzert.05 (Klassik, Werke von Bartók,<br />

Weiner & Bruckner) Musiktheater im Revier<br />

Di.19<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.30 Die Schwärmer (Theater von Robert Musil)<br />

Kammerspiele<br />

dortmund<br />

19.30 Krieg und Frieden (Ballett von Xin Peng<br />

Wang) Opernhaus<br />

essen<br />

20.00 Freunde der italienischen Oper. Familie<br />

Kopleck lernt dat dolce vita (Komödie)<br />

Theater Freudenhaus<br />

wuppertal<br />

20.00 Davies Davies: Motombo Umbokko<br />

(Kabarett/Comedy) Rex-Theater<br />

literatur<br />

dortmund<br />

19.30 Punk City Nights (Popliteratur-Lesereihe) FZW<br />

musik<br />

dortmund<br />

20.00 4. Philharmonisches Konzert (Klassik, Werke<br />

von Arnold Schönberg & Anton Bruckner)<br />

Konzerthaus<br />

duisburg<br />

20.30 Embryo (Krautrock) Steinbruch<br />

gelsenkirchen<br />

20.00 Konzert.05 (Klassik, Werke von Bartók,<br />

Weiner & Bruckner) Musiktheater im Revier<br />

mülheim<br />

20.00 Göttinger Symphonieorchester: 4.<br />

Sinfoniekonzert (Klassik) Stadthalle Mülheim<br />

Mi.20<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.30 Die Vagina-Monologe (Theater von Eva<br />

Ensler) Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

20.00 Zum 20. Mal Menschen im Hotel (Theater<br />

von Vicki Baum) Schauspielhaus Bochum<br />

dortmund<br />

20.00 nachtexzess Die Möglichkeiten einer Insel<br />

(Monolog aus den Romanen Houellebecqs, in<br />

der Caféteria) Schauspielhaus Dortmund<br />

essen<br />

19.00 öffentliche Probe Peer Gynt (Theater von<br />

Henrik Ibsen) Grillo Theater<br />

20.00 WG-Geflüster - Der singende, swingende<br />

Klomann (Komödie) Theater Freudenhaus<br />

gelsenkirchen<br />

20.00 Carmela De Feo & Gäste: La Signora’s<br />

Comedy Club (Kabarett/Comedy) Kaue<br />

marl<br />

20.00 Hagen Rether: Liebe (Kabarett/Comedy)<br />

Theater Marl<br />

oberhausen<br />

19.30 Goethes Faust (Theater von Goethe)<br />

Theater Oberhausen<br />

20.00 Kabarettbundesliga Kai Magnus Sting vs.<br />

Uli Masuth (Kabarett/Comedy) Ebertbad<br />

recklinghausen<br />

20.00 Kassandra (Theater nach der Erzählung<br />

von Christa Wolf) Ruhrfestspielhaus<br />

musik<br />

bochum<br />

20.00 kulturnews präsentiert Midge Ure<br />

(Pop/Rock) Zeche<br />

dortmund<br />

20.00 4. Philharmonisches Konzert (Klassik,<br />

Werke von Arnold Schönberg & Anton<br />

Bruckner) Konzerthaus<br />

duisburg<br />

20.30 Tyree Glenn Jr. (Funk/Blues) Steinbruch<br />

essen<br />

19.30 Eivind Aarset Sonic Codex 4tet (Modern<br />

Jazz) Zeche Carl<br />

20.30 Heldenkonzert Marc Brenken Trio<br />

(Modern/Piano Jazz) Heldenbar im Grillo<br />

Do.21<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.00 Hautnah (Theater von Patrick Marber)<br />

Kammerspiele<br />

19.30 Zum letzten Mal Himmelangst (Theater<br />

von Daniela Dröscher) Theater unter Tage<br />

20.00 Der Mann, der nicht da war/Das Karl-<br />

May-Problem (Theater von Axel von Ernst)<br />

Prinz Regent Theater<br />

castrop-rauxel<br />

20.00 Helge Schneider Komm hier haste ne<br />

Mark! (Kabarett/Comedy) Europahalle<br />

citymag ruhrgebiet 1/<strong>10</strong>


Ruhrgebiet // programm<br />

The Gathering<br />

Pandora<br />

Frittenbude<br />

Prinz Pi<br />

22. 1., 19.30 Uhr, Kulturfabrik, Krefeld<br />

23. 1., 20 Uhr, Druckluft, Oberhausen<br />

23. 1., 20 Uhr, FZW, Dortmund<br />

24. 1., 19 Uhr, Zeche, Bochum<br />

ROCK/ALTERNATIVE<br />

HARDROCK<br />

ROCK/ELEKTROPUNK<br />

HIPHOP<br />

Foto: Heidi de Gier<br />

essen<br />

19.00 Doktor Stratmann: Kunstfehler<br />

(Kabarett/Comedy) Stratmanns Theater<br />

19.00 Uraufführung/Premiere Transit (Theater<br />

nach dem Roman von Anna Seghers)<br />

Casa/Schauspiel Essen<br />

20.00 Budenzauber (Komödie) Theater Freudenhaus<br />

oberhausen<br />

19.30 Die Verwirrungen des Zöglings Törleß<br />

(Theater nach Robert Musil, im Malersaal)<br />

Theater Oberhausen<br />

20.00 Die Tagebücher von Adam & Eva (Theater<br />

nach Mark Twain, an der b.a.r.) Theater<br />

Oberhausen<br />

dortmund<br />

19.30 Carmen (Ballett von Cayetano Soto)<br />

Opernhaus<br />

20.00 Baal (Projekt mit jungen Laien nach Bertolt<br />

Brecht) Studio im Schauspielhaus Dortmund<br />

20.30 Ensemble Fletch Bizzel: Es war die<br />

Lerche (Theater) Fletch Bizzel<br />

21.00 Die Zofen (Theater von Jean Genet, auf<br />

der Unterbühne) Schauspielhaus Dortmund<br />

essen<br />

19.30 Premiere Peer Gynt (Theater von Henrik<br />

Ibsen) Grillo Theater<br />

20.00 Doktor Stratmann: Kunstfehler<br />

(Kabarett/Comedy) Stratmanns Theater<br />

krefeld<br />

22.00 Freaky F***in’ Friday Kulturfabrik<br />

oberhausen<br />

21.00 Adults only - Die Disco ab 25<br />

(Rock/Pop/Indie) Zentrum Altenberg<br />

Sa.23<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.30 Sieben Türen (Theater von Botho Strauß)<br />

Theater unter Tage<br />

musik<br />

dortmund<br />

20.00 kulturnews präsentiert Jazz Today: Ulita<br />

Knaus & Julian Lage (Jazz/Blues) Konzerthaus<br />

20.00 Frittenbude (Rock/Elektropunk) FZW<br />

duisburg<br />

20.30 Saxon Shore (Postrock) Steinbruch<br />

oberhausen<br />

20.00 Pandora (Rock/Hardcore, Support: Betty<br />

Poison + Burn Pilot) Druckluft<br />

kino<br />

Alle Filme, alle Kinos, alle Spielzeiten<br />

www.meinKinoprogramm.de<br />

literatur<br />

krefeld<br />

19.30 Christoph Biermann liest: Die Fußball-<br />

Matrix (Lesung) Kulturfabrik<br />

musik<br />

bochum<br />

20.00 Bernard Allison & Band (Blues/Rock) Zeche<br />

dortmund<br />

20.00 Russisches Staatsballett: Schwanensee<br />

(Ballett, Musik von Peter Tschaikowsky)<br />

Konzerthaus<br />

duisburg<br />

20.30 Boxhamsters (Rock/Punk) Steinbruch<br />

20.30 Csókolom (Klezmer/Weltmusik) Steinbruch<br />

essen<br />

19.30 Betweeners (Country/Reggae) Zeche Carl<br />

oberhausen<br />

20.00 kulturnews präsentiert Kieran Goss<br />

(Pop/Rock) Ebertbad<br />

wuppertal<br />

20.00 Club des Belugas feat. Brenda Boykin &<br />

Anna-Luca (Jazz/Soulfunk) Rex-Theater<br />

party<br />

dortmund<br />

23.00 Eldoradio pres. Campus Ahoi! (Rock/Pop)<br />

FZW<br />

oberhausen<br />

21.00 Düsterdisco (EBM/Wave/Synthiepop)<br />

Zentrum Altenberg<br />

21.00 Firebug (Reggae/Dancehall) Druckluft<br />

Fr.22<br />

bühne<br />

bochum<br />

11.00 Die Verwirrungen des Zöglings Törleß<br />

(Theater) Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

19.30 Uraufführung Fahrstuhl zum Bankrott<br />

(Theater von Marcel Luxinger) Kammerspiele<br />

19.30 Die Unsicherheit der Sachlage (Theater<br />

von Philipp Löhle) Theater unter Tage<br />

20.00 Budenzauber (Komödie) Theater<br />

Freudenhaus<br />

20.00 Der Kaiser von China (Theater nach dem<br />

Roman von Tilman Rammstedt) Box/Schauspiel<br />

Essen<br />

gelsenkirchen<br />

20.00 Wildes Holz: Freiheit für die Blockflöte<br />

(Kabarett/Comedy) Kaue<br />

krefeld<br />

19.30 Don Carlo (Oper von Giuseppe Verdi)<br />

Theater Krefeld<br />

mülheim<br />

20.00 kainkollektiv: Altneuatlantis (Theater)<br />

Ringlokschuppen MH<br />

oberhausen<br />

19.30 Romeo und Julia (Theater von William<br />

Shakespeare) Theater Oberhausen<br />

20.00 Männertheater (Boulevardtheater) Ebertbad<br />

20.00 Excalibur – The Celtic Rock Opera<br />

(Rockoper) König-Pilsener-Arena<br />

20.00 Excalibur (Musical) König-Pilsener-Arena<br />

witten<br />

20.00 Uli Masuth: Ein Mann packt ein<br />

(Kabarett/Comedy) Werk°Stadt<br />

wuppertal<br />

20.00 4. Offene Bühne Rex-Theater<br />

20.00 The Tiger Lillies: Brechtian Punk Cabaret<br />

(Musikkabarett) Rex-Theater<br />

musik<br />

bielefeld<br />

21.00 kulturnews präsentiert Dúné (Indierock) Kamp<br />

dortmund<br />

20.00 André Rieu & Orchester (Klassikpop)<br />

Westfalenhalle<br />

essen<br />

20.00 Russisches Staatsballett: Schwanensee<br />

(Ballett) Philharmonie Essen<br />

23.00 Jazz Session Bahnhof Süd<br />

krefeld<br />

19.30 The Gathering (Rock/Alternative)<br />

Kulturfabrik<br />

party<br />

dortmund<br />

22.00 FZW-Clubnight (Rock/Alternative) FZW<br />

19.30 Die Schwärmer (Theater von Robert Musil)<br />

Kammerspiele<br />

19.30 Premiere Meuterei auf der Bounty<br />

(Theater) Schauspielhaus Bochum<br />

19.30 Die Schwärmer (Theater) Schauspielhaus<br />

Bochum<br />

20.00 Der Mann, der nicht da war/Das Karl-<br />

May-Problem (Theater von Axel von Ernst)<br />

Prinz Regent Theater<br />

dortmund<br />

19.30 Aufzeichnungen aus einer<br />

Doppelhaushälfte (Theater von Anna<br />

Behringer) Schauspielhaus Dortmund<br />

19.30 Evita (Ein Musical nach der<br />

Lebensgeschichte von Eva Perón) Opernhaus<br />

20.30 Ensemble Fletch Bizzel: Es war die<br />

Lerche (Theater) Fletch Bizzel<br />

duisburg<br />

19.30 b.03: Serenade & Signing Off & Reformationssymphonie<br />

(Ballett) Theater Duisburg<br />

20.00 Butterfahrt 5 (Musikcomedy) HundertMeister<br />

essen<br />

19.00 Premiere Lulu (Oper von Alban Berg) Aalto<br />

Musiktheater<br />

19.30 Romeo und Julia (Theater von William<br />

Shakespeare) Grillo Theater<br />

20.00 Doktor Stratmann: Kunstfehler<br />

(Kabarett/Comedy) Stratmanns Theater<br />

gelsenkirchen<br />

16.00 Premiere Kaleidoskop (Ballett)<br />

Musiktheater im Revier<br />

20.00 Anna Zink: Wellness für alle<br />

(Kabarett/Comedy) Kaue<br />

krefeld<br />

20.00 Der Graf von Luxemburg (Operette von<br />

Franz Lehàr) Theater Krefeld<br />

mülheim<br />

20.00 kainkollektiv: Altneuatlantis (Theater)<br />

Ringlokschuppen MH<br />

20.00 Volker Pispers: Bis neulich<br />

(Kabarett/Comedy) Stadthalle Mülheim<br />

oberhausen<br />

19.30 Endstation Sehnsucht (Theater von<br />

Tennesse Williams) Theater Oberhausen<br />

wuppertal<br />

20.00 Die Springmaus: Janz Jeck<br />

(Kabarett/Comedy) Rex-Theater<br />

party<br />

duisburg<br />

23.00 Pop Missile F1–11 (Indiepop/Britrock)<br />

HundertMeister<br />

essen<br />

22.00 Glamourdome Winter Special Zeche Carl<br />

22.00 Disco im Bahnhof Bahnhof Süd<br />

23.00 Heldenfieber Heldenbar im Grillo<br />

krefeld<br />

22.00 20<strong>10</strong> - die Party Kulturfabrik<br />

oberhausen<br />

21.00 Club Royal Revival Party (90er-Party)<br />

Ebertbad<br />

21.00 Disconaut (Rock/Pop/Charts) Zentrum<br />

Altenberg<br />

23.00 KRWMSL (House) Druckluft<br />

So.24<br />

bühne<br />

bochum<br />

16.00 Bohm und Böhmer (Theater von Lars Vik)<br />

Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

17.00 Das weite Land (Theater von Arthur<br />

Schnitzler) Schauspielhaus Bochum<br />

19.00 Hautnah (Theater von Patrick Marber)<br />

Kammerspiele<br />

dortmund<br />

18.00 Die Fledermaus (Operette von Johan<br />

Strauß) Opernhaus<br />

18.00 Liebesperlen forever and ever (Revue von<br />

Jürgen Uter & Heinrich Huber) Schauspielhaus<br />

Dortmund<br />

20.00 Die Nacht der Musicals (Musicalsongs)<br />

Westfalenhalle<br />

duisburg<br />

15.00 b.03: Serenade & Signing Off &<br />

Reformationssymphonie (Ballett) Theater<br />

Duisburg<br />

citymag ruhrgebiet 1/<strong>10</strong>


programm // Ruhrgebiet<br />

Der Familie Popolski<br />

Joja Wendt<br />

Paul Panzer<br />

Rupa & The April Fishes<br />

24. 1., 19 Uhr, FZW, Dortmund<br />

28. 1., 20 Uhr, Vest Arena, RE<br />

POPCOMEDY<br />

25. 1., 20 Uhr, Musiktheater im<br />

Revier, Gelsenkirchen<br />

KLASSIK<br />

25. 1., 20 Uhr, Ruhrfestspielhaus,<br />

Recklinghausen<br />

COMEDY<br />

25. 1., 20 Uhr, Bahnhof Langendreer,<br />

Bochum<br />

CHANSONPOP/WELTMUSIK<br />

Foto: Stephan Pick<br />

essen<br />

19.00 La Sylphide (Ballett von Peter Schaufuss)<br />

Aalto Musiktheater<br />

19.00 Budenzauber (Komödie) Theater<br />

Freudenhaus<br />

19.00 Die Leiden des jungen Werther (Theater<br />

nach Goethe von Jan Neumann)<br />

Casa/Schauspiel Essen<br />

19.00 39 Stufen (Krimikomödie) Stratmanns<br />

Theater<br />

krefeld<br />

19.30 Zum letzten Mal Die Troerinnen (Theater<br />

von Euripedes) Theater Krefeld<br />

oberhausen<br />

19.30 Beute (Theater von Joe Orton, im<br />

Malersaal) Theater Oberhausen<br />

recklinghausen<br />

20.00 Night of the Dance (Tanz)<br />

Ruhrfestspielhaus<br />

kino<br />

Alle Filme, alle Kinos, alle Spielzeiten<br />

www.meinKinoprogramm.de<br />

musik<br />

bochum<br />

19.00 Prinz Pi (HipHop) Zeche<br />

dortmund<br />

19.00 Der Familie Popolski: From Zabre with<br />

Love (Popcomedy) FZW<br />

duisburg<br />

11.00 Weg zur großen Symphonie (Klassik von<br />

Franz Schubert, im Opernfoyer) Mercatorhalle<br />

im CityPalais<br />

20.00 GlasBlasSing Quintett (Liedgut auf<br />

Leergut) HundertMeister<br />

essen<br />

20.00 Annette Dasch (Liederabend, Werke von<br />

Haydn, Haas & Dvorák) Philharmonie Essen<br />

gelsenkirchen<br />

18.00 Zum letzten Mal Unsprechbares Zuhause:<br />

Lamenti über Liebe und Tod & Neither (Oper,<br />

von Claudio Monteverdi & Morton Feldman)<br />

Kirche St. Georg<br />

18.00 ICH und andere Lügen (Theater) Theater<br />

an der Ruhr<br />

recklinghausen<br />

20.00 Paul Panzer: Endlich Freizeit - Was fürn’n<br />

Stress! (Kabarett/Comedy) Ruhrfestspielhaus<br />

musik<br />

bochum<br />

20.00 Rupa & The April Fishes (Weltmusik)<br />

Bahnhof Langendreer<br />

gelsenkirchen<br />

20.00 Joja Wendt: Das Beste am Klavier<br />

(Klassik) Musiktheater im Revier<br />

oberhausen<br />

20.00 Mike Doughty (Singer/Songwriter) Druckluft<br />

Di.26<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.30 Don Carlos (Theater von Friedrich Schiller)<br />

Prinz Regent Theater<br />

19.30 König Lear (Theater von William<br />

Shakespeare) Kammerspiele<br />

duisburg<br />

19.30 b.03: Serenade & Signing Off & Reformationssymphonie<br />

(Ballett) Theater Duisburg<br />

20.00 Hans Gerzlich: Geld für alle<br />

(Kabarett/Comedy) HundertMeister<br />

essen<br />

19.00 Transit (Theater nach dem Roman von<br />

Anna Seghers) Casa/Schauspiel Essen<br />

19.30 Lulu (Oper von Alban Berg) Aalto<br />

Musiktheater<br />

gelsenkirchen<br />

20.00 Helge Schneider Komm hier haste ne<br />

Mark! (Kabarett/Comedy) Musiktheater im Revier<br />

mülheim<br />

18.00 ICH und andere Lügen (Theater) Theater<br />

an der Ruhr<br />

oberhausen<br />

20.00 Damenbad Frau Jahnke und vier Damen<br />

(Kabarett/Comedy) Ebertbad<br />

dortmund<br />

19.30 öffentliche Probe The last Future (Ballett)<br />

Opernhaus<br />

20.00 Das Phantom der Oper (Musical)<br />

Westfalenhalle<br />

duisburg<br />

19.30 b.03: Serenade & Signing Off &<br />

Reformationssymphonie (Ballett) Theater<br />

Duisburg<br />

essen<br />

19.30 Peer Gynt (Theater von Henrik Ibsen)<br />

Grillo Theater<br />

20.00 Der Kaiser von China (Theater nach dem<br />

Roman von Tilman Rammstedt) Box/Schauspiel<br />

Essen<br />

20.00 Die Wundertüte (Improvisationstheater)<br />

Theater Freudenhaus<br />

hagen<br />

20.00 Helge Schneider: Komm hier haste ne<br />

Mark! (Kabarett/Comedy) Stadthalle Hagen<br />

oberhausen<br />

19.30 Die Verwirrungen des Zöglings Törleß<br />

(Theater nach Robert Musil, im Malersaal)<br />

Theater Oberhausen<br />

recklinghausen<br />

20.00 Volkers Pispers: Bis neulich<br />

(Kabarett/Comedy) Ruhrfestspielhaus<br />

musik<br />

dortmund<br />

20.00 Kit Armstrong (Klavierabend, Werke von<br />

Frédéric Chopin) Konzerthaus<br />

essen<br />

20.00 The Big Chris Barber Band (Jazz)<br />

Philharmonie Essen<br />

schwerte<br />

19.30 The Very Best of Black Gospel<br />

Rohrmeisterei<br />

Do.28<br />

duisburg<br />

19.30 Effi Briest (Theater nach Theodor Fontane)<br />

Theater Duisburg<br />

essen<br />

<strong>10</strong>.30 Dream Team (Theater von Lutz Hübner)<br />

Casa/Schauspiel Essen<br />

19.30 Lulu (Oper von Alban Berg) Aalto<br />

Musiktheater<br />

20.00 Bundeskabinett: Ein schwerer Fall<br />

(Kabarett/Comedy) Zeche Carl<br />

20.00 Freunde der italienischen Oper. Familie<br />

Kopleck lernt dat dolce vita (Komödie) Theater<br />

Freudenhaus<br />

20.00 Doktor Stratmann: Kunstfehler<br />

(Kabarett/Comedy) Stratmanns Theater<br />

20.00 Broadway Dance Company & Dublin<br />

Dance Factory: Night of the Dance (Tanz)<br />

Philharmonie Essen<br />

gelsenkirchen<br />

19.00 Die Zauberflöte (Oper von Wolfgang<br />

Amadeus Mozart) Musiktheater im Revier<br />

herne<br />

20.00 Frank Goosen: Radio Heimat.<br />

Geschichten von zu Hause (Kabarett/Comedy)<br />

Flottmann-Hallen<br />

mülheim<br />

19.30 Der Hofmeister (Theater von Jakob<br />

Michael Reinhold Lenz) Theater an der Ruhr<br />

oberhausen<br />

20.00 b.a.r.-hitparade: 1965-75 (Musiktheater)<br />

Theater Oberhausen<br />

20.00 Volker Pispers: Bis neulich<br />

(Kabarett/Comedy) Ebertbad<br />

wuppertal<br />

20.00 NightWash Club (Comedy) Rex-Theater<br />

kino<br />

Alle Filme, alle Kinos, alle Spielzeiten<br />

www.meinKinoprogramm.de<br />

musik<br />

dortmund<br />

Mo.25<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.30 Meuterei auf der Bounty (Theater)<br />

Schauspielhaus Bochum<br />

19.30 Don Carlos (Theater von Friedrich Schiller)<br />

Prinz Regent Theater<br />

19.30 Forelle Stanley (Theater von Claudia Dey)<br />

Theater unter Tage<br />

essen<br />

<strong>10</strong>.30 Die Leiden des jungen Werther (Theater<br />

nach Goethe von Jan Neumann)<br />

Casa/Schauspiel Essen<br />

20.00 Gotthelm oder Mythos Claus (Komödie)<br />

Theater Freudenhaus<br />

mülheim<br />

musik<br />

dortmund<br />

20.00 The Bar At Buena Vista (Latin Jazz/Salsa)<br />

Konzerthaus<br />

gelsenkirchen<br />

20.00 Helge Schneider: Komm, hier haste ne<br />

Mark (Kabarett/Comedy) Musiktheater im Revier<br />

Mi.27<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.30 I hired a Contract Killer (Theater von Aki<br />

Kaurismäki) Kammerspiele<br />

20.00 Gastspiel Maxim Gorki Theater, Berlin<br />

Prinz Friedrich von Homburg (Theater nach<br />

Heinrich von Kleist) Schauspielhaus Bochum<br />

bühne<br />

bochum<br />

18.00 Strike! In dieser Nacht schlagen wir<br />

zurück (Theater von Lorenz Hippe) Eve<br />

Bar/Schauspielhaus<br />

19.30 Diese Straße liegt nicht in<br />

Bochum/Schattengewächse (Tanzabend mit<br />

zwei Choreographien)<br />

Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

19.30 Komödie der Irrungen (Theater von<br />

William Shakespeare) Kammerspiele<br />

20.00 Gastspiel Maxim Gorki Theater, Berlin<br />

Prinz Friedrich von Homburg (Theater nach<br />

Heinrich von Kleist) Schauspielhaus Bochum<br />

dortmund<br />

19.30 Liebesperlen forever and ever (Revue von<br />

Jürgen Uter & Heinrich Huber) Schauspielhaus<br />

Dortmund<br />

19.30 kulturnews präsentiert The Fine Arts<br />

Showcase (Pop/Rock) FZW<br />

20.00 Michael Quast: Don Giovanni à trois<br />

(Liederabend) Konzerthaus<br />

duisburg<br />

20.30 Ad Vanderveen (Singer/Songwriter)<br />

Steinbruch<br />

essen<br />

19.30 Duo Framic (Rock/Pop) Zeche Carl<br />

recklinghausen<br />

20.00 Der Familie Popolski: Die Erfinder der<br />

Popmusik (Pop/Comedy) Vest Arena<br />

party<br />

dortmund<br />

23.00 Eldoradio pres. Campus Ahoi! (Rock/Pop)<br />

FZW<br />

citymag ruhrgebiet 1/<strong>10</strong>


Ruhrgebiet // programm<br />

Montreal<br />

29. 1., 19.30 Uhr, Zentrum<br />

Altenberg, Oberhausen<br />

ROCK/PUNK<br />

Anna Katharina<br />

29. 1., 20 Uhr, Rex-Theater, Wuppertal<br />

KLASSIKPOP<br />

Nickelback<br />

29. 1., 20 Uhr, König-Pilsener-Arena,<br />

Oberhausen<br />

ROCK/POP<br />

Kong<br />

30. 1., 19.30 Uhr, FZW, Dortmund<br />

ROCK<br />

Foto: Chapman Baehler<br />

oberhausen<br />

21.00 Düsterdisco (EBM/Wave/Synthiepop)<br />

Zentrum Altenberg<br />

21.00 Adults only - Die Disco ab 25<br />

(Rock/Pop/Indie) Zentrum Altenberg<br />

Fr.29<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.30 Diese Straße liegt nicht in<br />

Bochum/Schattengewächse (Tanzabend mit<br />

zwei Choreographien)<br />

Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

19.30 König Lear (Theater von William<br />

Shakespeare) Kammerspiele<br />

19.30 Eine Familie (August: Osage County)<br />

(Theater von Tracy Letts) Schauspielhaus<br />

Bochum<br />

20.00 Volker Pispers: Bis neulich<br />

(Kabarett/Comedy) RuhrCongress<br />

dortmund<br />

19.30 Liebesperlen forever and ever (Revue von<br />

Jürgen Uter & Heinrich Huber) Schauspielhaus<br />

Dortmund<br />

20.00 Swan Lake (akrobatisches Ballett)<br />

Westfalenhalle<br />

20.00 Premiere Glückliche Tage (Theater von<br />

Samuel Beckett) Studio im Schauspielhaus<br />

Dortmund<br />

20.00 Glückliche Tage (Theater) Schauspielhaus<br />

Dortmund<br />

20.30 Hennes Bender: Egal gibt’s nicht!<br />

(Kabarett/Comedy) Fletch Bizzel<br />

duisburg<br />

19.30 b.03: Serenade & Signing Off &<br />

Reformationssymphonie (Ballett) Theater<br />

Duisburg<br />

20.00 Helge Schneider Komm hier haste ne<br />

Mark! (Kabarett/Comedy) Mercatorhalle<br />

essen<br />

<strong>10</strong>.30 Terminator (Theater von Christoph<br />

Nußbaumeder) Casa/Schauspiel Essen<br />

19.30 Die Ziege oder Wer ist Sylvia? (Theater<br />

von Edward Albee) Grillo Theater<br />

19.30 Wiederaufnahme Turandot (Oper von<br />

Giacomo Puccini) Aalto Musiktheater<br />

20.00 Wat’n Glück, dat ich keine Arbeit kenn<br />

(Hommage an Thomas Koppelberg) Theater<br />

Freudenhaus<br />

20.00 Doktor Stratmann: Kunstfehler<br />

(Kabarett/Comedy) Stratmanns Theater<br />

20.30 Helden unserer Jugend Bezaubernde<br />

Jeannie (Szenische Lesung) Heldenbar im<br />

Grillo<br />

mülheim<br />

19.30 Kaspar (Theater von Peter Handke) Theater<br />

an der Ruhr<br />

20.00 LIGNA: Der neue Mensch<br />

(Theaterperformance) Ringlokschuppen MH<br />

oberhausen<br />

19.30 Romeo und Julia (Theater von William<br />

Shakespeare) Theater Oberhausen<br />

20.00 Der Telök: Das Schnuckiputzi-Inferno<br />

(Kabarett/Comedy) Ebertbad<br />

unna<br />

20.00 Heinz Gröning: Manche mögen’s Heinz<br />

(Kabarett/Comedy) Lindenbrauerei<br />

musik<br />

dortmund<br />

20.00 Emiliana Torrini (Rock/Pop) Konzerthaus<br />

duisburg<br />

20.30 Duisburger Philharmoniker (Klassik trifft<br />

Elektro) HundertMeister<br />

essen<br />

20.00 Schubert in New York (Klassik, Werke von<br />

Franz Schubert, Morton Feldman & John Cage)<br />

Philharmonie Essen<br />

23.00 Jazz Session Bahnhof Süd<br />

krefeld<br />

19.30 Bollock Brothers (Rock/Punk) Kulturfabrik<br />

oberhausen<br />

19.30 Montreal (Rock/Punk, Support: Mofa +<br />

Nimrods) Zentrum Altenberg<br />

20.00 Sara Lov (Singer/Songwriter, Support:<br />

Desiree Klaeukens) Druckluft<br />

20.00 Nickelback (Rock/Pop) König-Pilsener-<br />

Arena<br />

wuppertal<br />

20.00 Anna Katharina (Klassik/Pop) Rex-Theater<br />

party<br />

bochum<br />

23.00 Balkan Beatz Bahnhof Langendreer<br />

Sa.30<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.30 Diese Straße liegt nicht in<br />

Bochum/Schattengewächse (Tanzabend mit<br />

zwei Choreographien)<br />

Melanchthonsaal/Schauspielhaus<br />

19.30 Alice (Theater von Lewis Carroll)<br />

Schauspielhaus Bochum<br />

19.30 Hautnah (Theater von Patrick Marber)<br />

Kammerspiele<br />

dortmund<br />

19.30 Krieg und Frieden (Ballett von Xin Peng<br />

Wang) Opernhaus<br />

19.30 Sechs Tanzstunden in sechs Wochen<br />

(Komödie von Richard Alfieri) Schauspielhaus<br />

Dortmund<br />

20.00 Dieter Nuhr Nuhr die Ruhe<br />

(Kabarett/Comedy) Westfalenhalle<br />

20.00 Josef und Maria (Komödie von Peter<br />

Turrini) Studio im Schauspielhaus Dortmund<br />

20.00 nachtexzess Haarmannsland (Aus dem<br />

Verhörprotokoll eines Massenmörders, auf der<br />

Probebühne) Schauspielhaus Dortmund<br />

20.30 Hennes Bender: Egal gibt’s nicht!<br />

(Kabarett/Comedy) Fletch Bizzel<br />

duisburg<br />

19.30 b.03: Serenade & Signing Off &<br />

Reformationssymphonie (Ballett) Theater<br />

Duisburg<br />

essen<br />

19.00 Zum letzten Mal Semele (Oper von Georg<br />

Friedrich Händel) Aalto Musiktheater<br />

20.00 Die Dissidenten (Ethnobeat/Weltmusik)<br />

Zeche Carl<br />

20.00 Caveman – Du sammeln. Ich jagen!<br />

(Comedy) Stratmanns Theater<br />

20.00 Freunde der italienischen Oper. Familie<br />

Kopleck lernt dat dolce vita (Komödie) Theater<br />

Freudenhaus<br />

mülheim<br />

20.00 Piet Klocke & Simone Sonnenschein: Das<br />

Leben ist schön – gefälligst!<br />

(Kabarett/Comedy) Stadthalle Mülheim<br />

20.00 LIGNA: Der neue Mensch<br />

(Theaterperformance) Ringlokschuppen MH<br />

oberhausen<br />

19.30 Ein Zug wird kommen (Ein Schlagerabend)<br />

Theater Oberhausen<br />

21.00 Klangschmelze (Theater, im Malersaal)<br />

Theater Oberhausen<br />

recklinghausen<br />

20.00 Das Phantom der Oper (Musical)<br />

Ruhrfestspielhaus<br />

kino<br />

Alle Filme, alle Kinos, alle Spielzeiten<br />

www.meinKinoprogramm.de<br />

musik<br />

dortmund<br />

19.30 Rock Hard Night Kong + Long Distance<br />

Calling (Rock/Hardcore) FZW<br />

20.00 New York Philharmonic (Klassik, Werke<br />

von John Adams & Sergej Rachmaninow)<br />

Konzerthaus<br />

duisburg<br />

20.00 Higgins Dirty Work (Rock) Steinbruch<br />

essen<br />

20.00 SWR Sinfonieorchester & Michael Gielen<br />

(Klassik, Werke von Schönberg, Schumann &<br />

Bach) Philharmonie Essen<br />

gelsenkirchen<br />

19.30 Premiere My Fair Lady (Musical von<br />

Frederick Lowe) Musiktheater im Revier<br />

party<br />

bochum<br />

23.00 Zarah & Leander Bahnhof Langendreer<br />

duisburg<br />

22.00 Roots Club Special HundertMeister<br />

essen<br />

22.00 Disco im Bahnhof Bahnhof Süd<br />

23.00 Heldenpop Heldenbar im Grillo<br />

krefeld<br />

22.00 90s reloaded Kulturfabrik<br />

oberhausen<br />

21.00 Disconaut (Rock/Pop/Charts) Zentrum<br />

Altenberg<br />

sport<br />

gelsenkirchen<br />

15.30 FC Schalke 04 - 1899 Hoffenheim<br />

(Fußball 1. Bundesliga) Veltins Arena<br />

So.31<br />

bühne<br />

bochum<br />

19.00 Fahrstuhl zum Bankrott (Theater von<br />

Marcel Luxinger) Kammerspiele<br />

19.00 Metamorphosen (Projekt von und mit Leik<br />

Eick nach Ovid) Theater unter Tage<br />

dortmund<br />

18.00 Premiere Julius Cäsar in Ägypten (Oper<br />

von Georg Friedrich Händel) Opernhaus<br />

18.00 Nekrassow (Theater von Jean-Paul Satre)<br />

Schauspielhaus Dortmund<br />

18.30 Baal (Projekt mit jungen Laien nach Bertolt<br />

Brecht) Studio im Schauspielhaus Dortmund<br />

19.00 Das Fischer & Jung Ensemble: Die 39<br />

Stufen (Krimikomödie) Fletch Bizzel<br />

duisburg<br />

20.00 Ken Bardowicks: Ich lüge dich<br />

(Kabarett/Comedy) HundertMeister<br />

essen<br />

18.00 Lulu (Oper von Alban Berg) Aalto<br />

Musiktheater<br />

19.00 Peer Gynt (Theater von Henrik Ibsen)<br />

Grillo Theater<br />

19.00 Freunde der italienischen Oper. Familie<br />

Kopleck lernt dat dolce vita (Komödie) Theater<br />

Freudenhaus<br />

19.00 Caveman – Du sammeln. Ich jagen!<br />

(Comedy) Stratmanns Theater<br />

gelsenkirchen<br />

17.30 Die Zauberflöte (Oper von Wolfgang<br />

Amadeus Mozart) Musiktheater im Revier<br />

mülheim<br />

19.30 Nur eine Scheibe Brot/Der Müll, die Stadt<br />

und der Tod/Blut am Hals der Katze (Theater<br />

nach Fassbinder) Theater an der Ruhr<br />

oberhausen<br />

20.00 Goethes Faust (Theater von Goethe)<br />

Theater Oberhausen<br />

kino<br />

Alle Filme, alle Kinos, alle Spielzeiten<br />

www.meinKinoprogramm.de<br />

musik<br />

dortmund<br />

11.00 Sinfonietta Köln: Mozart Matinee (Klassik)<br />

Konzerthaus<br />

duisburg<br />

18.00 Festkonzert der Universität Duisburg-<br />

Essen Theater Duisburg<br />

essen<br />

19.00 Wise Guys (A-cappella/Vokalpop) Grugahalle<br />

oberhausen<br />

20.00 Janet Robin (Singer/Songwriter, Support:<br />

Captains Diary) Zentrum Altenberg<br />

citymag ruhrgebiet 1/<strong>10</strong>


Zur Einstimmung:<br />

Eine Flasche<br />

JulesMummMini<br />

+ + + Coupon abgeben und zu zweit für 12 Euro* zur Ladies Night + + +<br />

„Haben Sie das von<br />

den Morgans gehört?“<br />

Vorpremiere am Mittwoch, 6. Januar, 20 Uhr<br />

Nach „Notting Hill“ und „Tatsächlich… Liebe“ kehrt Hugh Grant endlich wieder zurück in sein bestes<br />

Genre – diesmal an der Seite von Sarah Jessica Parker („Sex and the City“)! Smarte, romantische Komödie<br />

der Extraklasse! Zur Einstimmung gibt’s exklusiv eine Flasche Jules Mumm Mini – alles zusammen für<br />

nur 8 Euro (*ggf. Logen-, Reservierungs- und Filmzuschlag). Alle Infos auf www.cinemaxx.de/ladiesnight<br />

Mit freundlicher<br />

Unterstützung von

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!