KATALOG 34 - International League of Antiquarian Booksellers

nebehay.com

KATALOG 34 - International League of Antiquarian Booksellers

KATALOG 34

Bücher des 16. - 20. Jahrhunderts

INGO NEBEHAY

BÜCHER l GRAPHIK l AUTOGRAPHE


Nr. 1 Nr. 149

Nr. 163


KATALOG 34

Bücher des 16. -20. Jahrhunderts

I. Alte Drucke, Religion

II. Archäologieund Numismatik

III. Austriaca

IV. Botanik, Zoologie, Landwirtschaft, Pferd und Jagd

V. Buchwesen, Zeitungen, Lexika, Sprache und Schrift

VI. Geographie, Reisen, Landeskunde, Folklore

VII. Geschichte, Genealogie, Heraldik, Phaleristik

VIII. Illustrierte Bücher und Vorzugsausgaben

IX. Judaica

X. Juridica und Staatswissenschaft

XI. Kinderbücher

XII. Kochkunst, Spiel und Sport

XIII. Kunstund Kunsthandwerk

XIV. Literatur

XV. Medizin und Anthropologie

XVI. Militaria und Marine

XVII. Musik, Tanz, Theater

XVIII. Naturwissenschaft, Technik und Industrie

XIX. Philosophie und Grenzwissenschaften

XX. Viennensia

Titelblatt:Nr. 150


Wiener AntiquariatIngo Nebehay GmbH

Seilergasse 16 1010 Wien Österreich

Firmenbuch Handelsgericht Wien 112779b

Mitglied desVerbandesder Antiquare Österreichsund

der International League of Antiquarian Booksellers

UID/VAT No. AT U14 906 002

Telefon &Fax: (01) 512 54 66 international (+431) 512 54 66

www.nebehay.com

wa@nebehay.com

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch, Freitag 12.30 -18.00

jeden1.und 3. Samstag 12.00 -17.00

sowie nachVereinbarung

Urlaubssperre: 18. Juli und 10.-26. August 2012

Bankverbindung Österreich:

Schoellerbank AG, 1010 Wien, Renngasse 3(BLZ 19200, BIC: SCHOATWW)

Kto.-Nr. 615 103 300 00 (IBAN: AT66 1920 0615 1033 0000)

Bankverbindung Deutschland:

Sparkasse Marburg-Biedenkopf, 35037 Marburg(BLZ533 500 0 0, BIC: HELADEF1MAR)

Kto.-Nr. 120 231 20 (IBAN: DE70 5335 0000 0012 0231 20

Geschäftsführender Gesellschafter: Dr. Stefan Nebehay

Mitarbeiterin: Mag. a Eva Weidinger-Vols

Alle Lieferungen erfolgen nach den "Grundsätzen des Geschäftsverkehrs imAntiquariatsbuchhandel" des

Verbands der Antiquare Österreichs vom 18. 6. 1962. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

in der auf unserer Homepage www.nebehay.com veröffentlichten aktuellen Fassung.

Lieferungen in dasAusland vorbehaltlich der Genehmigung desösterreichischen Bundesdenkmalamtes.

Unsere aktuellenKataloge sind auch im Internet abrufbar:

www.nebehay.com beziehungsweise www.antiquare.at (> Kataloge)

Zusendung per e-mail auf Wunsch

Englishdescriptionsofindividual itemsavailable uponrequest

Druck: Alwa &Deil 2012


Alte Drucke, Religion -3-

I. ALTE DRUCKE, RELIGION

1 ABRAHAM àSancta Clara. -Judas der Ertz=Schelm, Für ehrliche Leuth, Oder: Eigentlicher

Entwurff, und L ebens=Beschreibung des Iscario tischen Bößwicht. ... 3. u. 4. Tl. (von 4).

Salzburg, M.Haan, 1692; Nürnberg, G. Lochner, 1752. In-8; Titel rot-schwarz, 18Bll., 556 pp;

Front., Titel rot-schw., 4Bll., 433, (22) pp; zahlr. Initial. u.Vign.; Pgt. d.Zt. m. Rückenbeschr.

von alter Hand (Vorderdeckel fleckig); vord. flieg.Vorsatz mit überklebtem Besitzvermerk, ein

Titel mit kl. Schadstelle. -Ohne dasFront. zuTeil 3. Siehe Abb. 2. Umschlagseite € 290,-

Bertsche 27a.2 und 29.8. (Teil 3im 2. Druck der Erstausg.). -Predigtartige, mit drastischer Satire gewürzte

Betrachtungen des sprachgewaltigen Augustinermönchs (bürgerlich Johann Ulrich Megerle), lose

eingebettet in eine apokryphe Biographie des Judas Ischariot. Die Arbeit an dem Werk nahm 10 Jahre in

Anspruch; die einzelnenTeile erschienen erstmals in den Jahren 1686 – 95 und erlebten zahlr. Auflagen.

2 FALLOPPIO, Gabriele. - Gabrielis Falloppii Mutinensis, Philosophi acMedici clariss.

Tractatus De Compositione Medicamentorum dilucidissimus; nunc primùm ... editus. Cui

accesserunt eiusdem Authoris De Cauteriis tabulae ... nec non Indices duo ... Venetijs, Apud

Paulum &Antonium Meietos fratres, 1570. In-8; 4Bll., 72 fol., 12 Bll. (inkl. Registrum der

Officina Gratiosi Perchacini). -[Beigebunden:] Ders., Opuscula tria. I. Tractatus deVulneribus.

II. Expositio in lib. Hipp. de Vulneribus capitis. III. Tractatus des Vulneribus oculorum, aliarumque

partium corporis. Gleicher Ort u. Vlg., 1569; 4Bll., 224 pp, 12 Bll. -[Beigeb.:]

Ognibene FERRARI, Ominiboni Ferrarii Medici ac Philosophi DeArte Medica Infantium, libri

quatuor. Brixiae, Apud Franciscum, &Pet. Mariam fratres, de Marchettis, 1577; 6Bll., 195, (1)

pp m. 5Textkupf. (1 wiederholt). -[Beigeb.:] Ders., DeArte Medica InfantiumAphorismorum,

particulae tres. Gleicher Ort, Verlag u. Jahr; 10, (1) fol. -Insges. 5tls. wiederh. Druckermarken,

zahlr. Vign. u. Initialen; Paginierung stellenw.fehlerhaft; restaurierbedürftiger flexibler Pgtbd.

d. Zt. mit Rückenbeschr. (etwas berieben, fleckig und knittrig, Innengelenke geplatzt, Vorsätze

sowie vor- und nachgeb. weiße Blätter schadhaft); tlw.etwas wasserrandig, feuchtfleckig oder

knittrig, einige wenige Seiten fleckig oder mit kl. Fehlstellen im Rand; abgesehen vomEinband

ordentliches Exemplar eines bedeutendenmedizin. Sammelwerks der Renaissance. € 3.600,-

Hirsch-H. 2,475 und 508. -Gabriele Falloppio aus Modena (1523-1562) zählt zuden wichtigsten

Anatomen und Chirurgen des 16. Jhs.; seine Werke erschienen überwiegend erst posthum, wie die hier

von den Brüdern Meietus in Venedig veröffentlichten Schriften zur Pharmazie und Wundbehandlung (das

erste Werk in Erstausgabe). - Die beigebundenen, in Brescia verlegten Schriften O. Ferraris zur

Kinderheilkunde enthalten u. a.Abbildungen einerMilchpumpesowie einermobilen "Gehschule".

3 GEBETBUCH. -Bete, Vertraue, dein Erlöser lebt. Ein Gebethbuch für katholische Christen.

4.verb. u. verm.Aufl. Nebst Anhang aller Kirchengesänge u.Litaneyen. Wien, Pfautsch &

Comp., o. J. (um1850). Kl-8; gest. Front., Titel mit gest. Vignette, 260, (4) pp, 3(statt 4?) gest.

Taf. m. Seidenhemdchen; Ldr. d.Zt. m. goldgepr. Rücken, Goldfileten, Goldschnitt u. Brokatpapiervorsätzen

(etwas berieben u. bestoßen); Buchblock gebrochen, tlw.etw.fleckig. € 65,-

Mit guten Stahlstichen von Carl Kotterba (1800-1859).

4 — SEIBT, Karl Heinrich. - Katholisches Lehr- und Gebethbuch. 4., rechtmässige u.verm.

Auflage. Prag, Elsenwanger, 1794. Kl-8; 8Bll. (inkl. gest. Frontispiz und Titel mit gest. Vignette),

568 pp; Ldr. d. Zt. mit reicher Goldprägung, dekorativen Buntpapiervorsätzen und Goldschnitt,

monogrammiert und datiert F:N:1793 (sic); Einband etwas abgegriffen und mit kl.

Schäden an den Kapitalen, Seiten überwiegend etwas gebräunt od. stockfleckig, kl. Tintenfleck

am Schnitt. -Das erste weiße Blatt mit Familienaufzeichnungenvon alter Hand. € 75,-

Wurzbach 33, 326 ff. -Attraktiv gebundenes Exemplar dieses beliebten und vielfach unberechtigt nachgedruckten

Andachtsbuches, das neben Gebeten und christlicher Pflichtenlehre auch geistliche Lieder

enthält. Seibt, Professor an der Prager Universität (1735-1806), wurde wegen des angeblich stellenweise

häretischen Inhalts von den Jesuiten verfolgt, abervon Kaiserin Maria Theresia persönlich rehabilitiert.


-4- Alte Drucke, Religion

5 [LETI, Gregorio]. - Il livello Politico, òsia laGiusta Bilancia, Nella quale si pesano tutte le

Maßime di Roma, &attioni d e' Cardinali Viventi. 4Bde. Cartellana [=Genf], Marsetti, 1678.

In-12; insgesamt 48Bll., 2206 pp; dekoratives HLdr. d.Zt. (minimal berieben); tlw. gebräunt

oder fleckig, der erste Vortitel mit Papierschäden. -Jeder Band mit Exlibris des italienischen

Latinisten Raffaele Mecenate (gest. 1840). € 480,-

Melzi 2,136; Graesse 4,182; Jöcher 1,1796. -Anonym erschienene kritische Geschichte derKardinäle im

17. Jh. Der zum Calvinismus konvertierte ital. Historiker und antirömische Schriftsteller G.L. (1630-

1701) wirkte in Genf, London und Amsterdam. Seine Werke, vielfach wegen ihrer Ungenauigkeit

kritisiert, standen durchwegsauf dem kirchlichen Index. -SELTEN.

6 LÖSCHER, Valentin Ernst. - Praenotiones Theologicae contra Naturalistarum et Fanaticorum

omne genus, Atheos, Deistas, Indifferentistas, Anti-Scripturarios, etc. 3. verb. u. verm.

Aufl. Wittenberg, Samuel Hannaver, 1719. Kl-8; 11Bll. (inkl. Titel rot-schwarz), 364 pp (mit 1

Holzschnitt-Vign.), 10 Bll. -[Beigeb.:] BUDDEUS, Johann Franz. - Theses theologicae de

atheismo et superstitione, Jena, J.F.Bielck, 1717; 24 Bll. (inkl. Titel rot -schw.), 816 pp (m. 1

gest. Vign.), 36 Bll.; Pgt. d. Zt. mit Rückenschildchen; vereinzelt geringfügigfleckig. € 370,-

BBKL V, 175 ff. und I, 796 f. -V.A. E. Löscher (1673-1749) gilt als letzter bedeutender Vertreter der

lutherischen Orthodoxie und setzte sich polemisch mit Pietismus und Aufklärung, mit Katholiken und

Reformierten auseinander; die "Praenotiones Theologicae" erschienen erstmals 1708. Sein zeitweiliger

Kontrahent J. F.Buddeus (eigtl. Budde, 1667-1729) zeichnete sich durch außergewöhnliche Gelehrsamkeit

aus und suchte zwischen der lutherischen Theologie und der Philosophie seiner Zeit zuvermitteln;

seine "Thesestheologicae" liegen hierin ERSTAUSGABE vor.

7 MAURITIUS, Joannes -SCHARD, Joachim. -Tractatus derestitutione in integrum absolutissimus,

inquo omnia quae inamplissimo Huius materie Campo tam Practicis, quàmTheo ricis

scitu digna sunt &necessaria, varietate casuum, &exemplorum prestantia ad amussim explicata

ac illustrata comprehenduntur. Venetiis, Apud Iacobum Vitalem, 1576. In-8; Titel mit

Holzschnitt-Druckermarke (Fama auf Globus), 11Bll., 1weißes Bl., 470 pp; mehrere Vignetten,

zahlreiche Initialen, eine zweite Druckermarke über dem Kolophon (Apollo mit Bogen

und Greif); Pgt. d. Zt. mit alter Beschriftung auf Rü cken und Fußschnitt und Lederbändchen

(etwas fleckig und berieben, die letzte Lage im Bund gelockert); Titel mit zwei schwachen

Stempelresten und Vermerken von alter Hand, stellenweise etwas fleckig, kleine Wurmspuren

im Rand, einige stärkere Wurmspuren alt restauriert; einige wenige Seiten mit Rand- oder Eckschäden(ohne

Textverlust), einzelne alte Marginalien. -Ohne dasletzte weiße Blatt. € 680,-

Nicht in BMC Italian Books. -Ausführliche jurist. Abhandlung in Form eines Fragenkatalogs über die

Möglichkeiten der "Wiedereinsetzung in den vorigen Stand". Verfasst von einem kais. Rat in Burgund,

erschien dasWerk unter anderem Titel erstmals 1548 in Paris; dievorliegende gründlicheÜberarbeitung

durch den sächs. Juristen J. Schard wurde zunächst 1574/75 inFrankfurt veröffentlicht und ist dem WienerGelehrten

GeorgTannergewidmet. -SchönerVenezianerDruck aus derOffizin desGiacomo Vitali.

8 PHILIPPUS àS. Barbara. -Probata Moneta publica ... Kilianus, Colonatus, Totnanus.

Heilige Francken=Apostel und Martyrer, Ein Offentlich bewehrte Silber=Müntz deß Heiligthumbs

... Wien, Voigt (1722). Kl-8; 10 Bll. (inkl. Titel m. Chronogramm) m. Schlussvignette. -

[Beigeb.:] Vor=Spruch: ... Säet euch zur Gerechtigkeit; schneidet ein die Hoffnung deß Lebens

... Anonyme Predigt über Thomas von Aquin, o. O. u. J., 15Bll. mit Anfangs- und Schlussvignette;

Fadenheftung mit schlichtemPapierrücken; teilweise gebräunt und fleckig. € 60,-

Zwei barocke Wiener Heiligenpredigten, die erste davon mit Anspielungen auf das Münzwesen. Der

WienerKarmeliterpaterPhilippus warSonntagsprediger"beySt. Joseph obderLaimbgruben".

9 RASSLER, Maximilian SJ. - Der Triumphirenden Tugend Dritter Theil: Oder Zusatz zu

denen zweyen Theilen, Welche von außerleßnen Leben der Heiligen R.P.Petrus Ribadeneira in

Spanischer Sprach zusammen getragen, Und R. P. Joannes Hornig ... in die Teutsche Sprach

übersetzt ... In sich haltend Erstlich Die Leben der Heiligen und Seligen, welche ... vom

Päbstlichen Stuhl einverleibt ... Zweytens Etwelcher anderer Heiligen und Seligen ... 2. Aufl.

Augsburg und Dillingen, Johann Caspar Bencards seel. Wittib und Consorten, 1731. In-4; Titel


Alte Drucke, Religion -5-

rot-schwarz, gest. Kupfertaf., 4Bll., 1238 pp mit 50T extkupfern, 1Zwischentitel, 41 Bll.,

zahlr. Vignetten und Initialen in Holzschnitt; Ldr. d. Zt. über Holzdeckeln auf Bünden mit

reicher Rückenvergoldung u. Buntpapiervorsätzen (ewas berieben und rissig, kleiner Schaden

am oberen Kapital, Schließen fehlen); Titel etwas knittrig, schwach gestempelt und mit Einriss

im unteren Rand; 4Blatt m. unrestaurierten Randschäden(ohne Textverlust), gelegentlich leicht

bisstärker gebräunt, berieben oder feuchtrandig, überwiegend aber sauber und frisch. € 370,-

Vgl. De Backer-Sommervogel 2, 195 und 3, 41(kennt diese Ausgabe nicht). -Insich abgeschlossene

illustrierte Sammlung von 129 Heiligen- und Seligenviten in Weiterführung von "Flos Sanctorum" des

spanischen Jesuiten Pedro de Ribadeneyra (erste Augabe 1599). Nach den Gedenktagen kalendarisch

geordnet und durch zwei Register erschlossen; die Kupfer teilweise signiert B. F.Lutz. Schönes barockes

Werk in insgesamt guter Erhaltung.

10 [TSCHOPP, P.Athanas OSB -PERROT, P. Claudius OSB]. -Geschichtliche Notiz

über den Ursprung und die Wirkungen einer Medaille, geprägt zur Ehre der unbefleckten

Empfängniß Mariä ... Vollständige mit der letzthinigen wunderbaren Gebets=Erhörung in

Solothurn verm. Ausg. Solothurn, Ludwig Vogelsang, 1839. In-16; lithograph. Frontispiz, 3

Bll., 183 pp; OPp. mit Farbschnitt (geringfügig an geschmutzt u.berieben); stellenw. leicht

stockfl. € 100,-

Vgl. Allg. Bibliogr. f.Dtld. 2(1837) 5833 und Klosterarchiv Einsiedeln, Professbuch 547/2 u nd 550/4. -

Andachtsbuch mit Wundergeschichten zu der seit 1832 auf Betreibe nder Ordensschwester Catherine

Labouré geprägten "Wundertätigen Medaille"; ambedruckten Rücken abweichend dat. 1836. -SELTEN.

II. ARCHÄOLOGIE und NUMISMATIK

11 APPEL, Joseph. - Repertorium zur Münzkunde des Mittelalters und der neuern Zeit. 6

(von 7) Tle. in 6Bdn. Pesth und Wien, Hartleben u. a., 1820-28. In-8; jeBd. ca. 400-600 pp

mit einigen Textabb., insges. 37 gefaltete Kupfertaf.; HLdr. d.Zt. mit goldgepr. Rücken ( stärkere

Gebrauchsspuren und Schäden, Rücken von Bd. 1lose); leicht gebräunt, stellenweise etwas

fleckig, einzelne Papiermängel und Benutzervermerke. -Ohne denletzten Teil (IV/2). € 360,-

Leitzmann 4; Clain-Stefanelli 6491. - Seinerzeit vielbenutztes Werk mit Schwerpunkt auf dem

deutschsprachigen Raum; hierarchisch aufgebaut (Geistlichkeit -Kaiser -Könige -weltliche Herren -

Städte etc.), behandelt es auch Medaillen, Marken, Amulette etc. Jeder Band mit eingebundenem handschriftlichemRegister.

-Zum Münzwesen siehe auch Nr. 8.

12 BIRKHAN, Helmut. - Kelten /Celts. Bilder ihrer Kultur /Images of Their Culture. Wien,

Österr. Akad. d.Wiss., 1999. Kl-4; 453 pp mit über 800 meist farbigen und teils ganzseitigen

Abb.; OLn. mit OUmschl. € 100,-

Der opulent ausgestattete Bildband beleuchtet die antike keltische Kultur sowie ihr Weiterleben und ihre

Rezeption bis zur Gegenwart und ergänzt das 1997 erschienene Werk "Kelten. Versuch einer

Gesamtdarstellung ihrerKultur."

13 DOMANIG, K. u. a. - Katalog der Kaiserjubiläums-Ausstellung der Österr. Ges. für

Münz- u.Medaillenkunde inWien. Wien, Eigenvlg., 1908. In-8; Frontispiz, XVI, 89, (1) pp;

OBrosch. (knittrig u. etwas unfrisch, unteres Kapital eingerissen); die letzten Seiten mit

Eckknick. € 55,-

Die Ausstellung im Künstlerhausdokumentiertedie österr. Medaillenkunst ab 1830. -SELTEN.

14 FAIDER-FEYTMANS, G. - Les bronzes romains deBelgique. 2Bände. Mainz, Zabern,

1979. Kl-4; 223 pp, 1zweifärbige Faltkarte; 3Bll., 198 Tafeln; OLn. € 125,-

Römische figurale Bronzen und figural verzierte Bronzeobjekte aus Belgien. Kommentierter Katalog mit

guten fotographischenAbbildungen.


-6- Archäologie und Numismatik

15 FILIP, Jan. -Enzyklopädisches Handbuch zur Ur- und Frühgeschichte Europas. 2Bände.

Prag, Academia, 1966-69. Gr-8; XV, 1756, (2) pp mit zahlr. Abb., 92Taf.; OLn. (etwas

berieben); zwei Seiten fleckig. € 65,-

UmfassendesKompendium, enthält auch Kurzbiographien und Porträts von Prähistorikern.

16 HÜBL, Albert. -Die Münzensammlung des Stiftes Schotten in Wien. I.Bd. Römische

Münzen. Wien u. Leipzig, C.Fromme, 1910. In-4; XII, 343, (1) pp; OBrosch., unbeschn.

(fleckig u. mit Randmängeln, eine Lage gelockert); vereinzelt etw.fleckig. € 370,-

Clain-Stefanelli 16508; ÖBL 2,447. -Verzeichnet rund 4200 römische und byzantinische Münzen. Der

Autor (1867-1931) war Benediktinerpater, Historiker, Kustos, Archivar und Schuldirektor am

Schottenstift. Ein zweiterBand überdie griechischen Münzen erschien 1920. -SELTEN.

17 JACOB K[OLB], Gérard. - Traité élémentaire denumismatique ancienne, grecque et

romaine, composé d'après celui d'Eckhel ... 2Bde. in1Bd. (Enthält auch: Tables génerales de

la Numismatique, Rheims 1825). Paris,Aimé-André &Desplaces, 1825. In-8; XXXVI, 270 pp,

1Bl.; IX, 71, 186 pp mit mehreren Falttabellen, 1Bl.; 7gefaltete Kupfertaf. mit über 150

Münzabb.; beschädigter Halblederbd. des 19. Jhs. (Vorderdeckel lose); tlw. stockfleckig u.

feuchtrandig, einige Seiten m. AnstreichungeninRotstift. € 85,-

Leitzmann 61. -Beigebunden: Ders., Notice sur larareté des médailles antiques ... d'après J. Pinkerton

et J. G. Lipsius..., 2.Aufl., Paris 1828 (4 Bll., 82 pp, 1Bl.)

18 JOBST, Werner. -Die römischen Fibeln von Lauriacum. (Forsch. inLauriacum Bd. 10).

Linz, J.Wimmer, 1975. Kl-4; 246, (1) pp, 73 Taf., 2gefalt. Planbeil.; OKart. € 75,-

Gesuchte Monographie überdie in derRömerstadt amoberösterr. Limes gefundenen Fibeln.

19 KABA, Melinda. - Die römische Orgel von Aquincum (3. Jahrhundert). (Musicologia

Hungarica N. F. 6). Budapest, Akadémiai Kiadó, 1976. Gr-8; 143, (1) ppmit 26+55 Taf.; OLn.

mit OUmschl. (dieser mit Läsuren);Vorsatz u. Vortitel mit kl. Eckknick. € 75,-

Ausführlich illustrierte Monographie über die 1931 in der Nähe von Budapest freigelegte Orgel aus dem

Jahr 228 n. Chr. Mit einemmetallurgischen Beitrag von Ernö Gegus.

20 MESHORER, Ya'akov. - Matbe'ot arej Erets-Yisra'el veEver-haYarden baTekufah

haRomit. (The City Coins ofEretz-Israel and the Decapolis in the Roman Period). Jerusalem,

Israel Museum, 1984. Kl-4; 125 pp mit zahlr. teils ganzseit. Abb. (eine farbig); OLn. mit

farbillustr. OUmschl. € 55,-

Hebräische Originalausgabe derreich illustrierten Monographie.

21 PRÄHISTORISCHE KOMMISSION. - Mitteilungen der Prähistorischen Komm. der

Akad. der Wissenschaften. Konvolut von 10 Bänden (Reihentitel teilweise mit Zusatz "kais."

bzw. "Österreichischen"). Wien, Hölder u. a., 1915/1981. Kl-4; je ca. 50 - ca. 450 pp,

durchwegs illustriert, meist OBrosch. (teilweise geringfügig lichtspurig); ein Band OKart.

(Rückenkante angeplatzt, Vorsätze etwas fleckig), unaufgeschnitten. € 300,-

Vorhanden: Bd. II/3 (1915) W. Schmid, Die Ringwälle des Bacherngebietes 1.Tl.; A. Mahr, Die La Tèneperiode

in Oberösterreich; Bd. II/5-6 (1939) A. Hild, Funde der älteren und jüngeren Eisenzeit in

Bludenz (Vorarlberg); Bd. IV/1-2 A. Orssich de Slavetich, Bubanj, eine vorgeschichtliche Ansiedlung bei

Niš; Bd. V/6 (1951) F. Felgenhauer, Aggsbach, Ein Fundplatz des späten Paläo lithikums in Niederösterreich;

Bd. VI W. Angeli, Der Mammutjägerhalt von Langmannersdorf ander Perschling; K. Kromer,

Zur Frühgeschichte Roms; Bd. VII (1954-55) F. Brandtner, Kamegg, eine Freilandstation des späteren

Paläolithikums in Niederösterreich (u. a.); Bd. X(1960-62) A. Gulder, Die urnenfelderzeitliche "Frauenkröte"

von Maissau inNiederösterreich und ihrgeistesgeschichtlicher Hintergrund; Bd. XI-XII (1963-68)

K. Willvonseder, Die jungsteinzeitlichen und bronzezeitlichen Pfahlbauten des Attersees in Oberösterreich

(mit Beilage R. Bernhart, Die Pfahlbausammlung des Heimathauses Vöcklabruck); Bd. XV-XVI

(1971-74) H. Friesinger, Studien zur Archäologie der Slawen in Niederösterreich; Bd. XIX-XX (1978-81)

F. Hampl, H. Kerchler und Z. Benkovsky-Pivovarova, Das mittelbronzezeitliche Gräberfeld von Pitten in

Niederösterreich Bd. 1.


Archäologie und Numismatik -7-

22 PROBSZT-OHSTORFF. - Die Kärntner Medaillen, Abzeichen u. Ehrenzeichen. Klagenfurt,

Landesmuseum, 1964. Kl-4; 214 pp, 41 +1Taf., OLn. mit OUmschl. € 50,-

Buchreihe desLandesmuseumsfür Kärnten 11.Standardwerkmit biograph.Angaben und Registern.

23 STURDZA, Demetrius Alexander. - Uebersicht der Münzen und Medaillen des Fürstenthums

Romanien (Moldau und Waldachei). Wien, Selbstv lg., 1874. Gr-8; 2Bll., 86 pp, 6gest.

Taf.; mod. Pp. m. aufgez. OBrosch.; mehrf. gestempelt, tlw.stockfleckig. € 115,-

Clain-Stefanelli 11124. -Separatabdruck aus der"Numismatischen Zeitschrift" Bd. 4, 1872.

24 THOMPSON, Margaret. - The New Style Silver Coinage of Athens. (Numismatic

Studies No. 10). 2Bde. NewYork, The American Numismatic Society,1961. Kl-4; Frontispiz,

3Bll., 747 pp; 4Bll., 202Taf. inLichtdruck, 3Bll., 2Fattaf.; OLn. € 370,-

Clain-Stefanelli 2529. -Gesuchtes Referenzwerk.

25 VIVES yESCUDERO, Antonio. -La moneda hispánica. 5in2Bdn. Madrid, Editorial

Reus, 1924-26. Kl-4 und gr-8; 2Bll., CXCVI pp; 2Bl., 74 pp; 200 pp; 135 pp; 148 pp; 13 pp,

173 Lichtdrucktaf.; einige Textabb.; rotes OLn. (Rücken aufgehellt); papierbedin gt etwas

gebräunt. € 370,-

Clain-Stefanelli 5095. - Standardwerk zur antiken Münzprägung Spaniens. Behandelt vorrömische,

ibero-römischeund kaiserzeitlicheAusgaben.

26 (WERNER, Joachim). - Die langobardischen Fibeln aus Italien. Berlin, Gebr. Mann,

1950. Kl-4; 1Bl., 71, (1) pp, 56 +4Taf.; goldgepr.OLn. € 90,-

Hrsg. vom Deutschen Archäologischen Institut. Gut illustrierte kommentierte Materialsammlung, erstellt

nachVorarbeiten von S. Fuchsund M. Felbermeyer.

Siehe auchNr. 60, 67, 131 und 287

III. AUSTRIACA

27 ARNBERGER, Erik (Red.). - Atlas von Niederösterreich (und Wien). Hrsg. von der

Kommission für Raumforschung und Wiederaufbau der Österr. Akad. der Wiss. (und) vom

Verein für Landeskunde von Niederösterreich und Wien. Wien, Freytag-Berndt u.Artaria,

1951-58. Quer-gr-folio; 5Bll., 137 teils doppelseitig bedruckte Taf. mit 238 meist farbigen

Haupt- u.Nebenkarten, zahlreichen teils farb. Abb. sowie Text; OHLn. mit Goldprägung und

Schraubbindung (etwas berieben und bestoßen). € 220,-

Atlantes Austriaci II, 77-81. -Dokumentiert Topographie, politische Administration, Geologie, Klima,

Vegetation und Fauna, Landesgeschichte und Volkskunde,Wirtschaft und Verkehretc.

28 BIBL, Viktor. - Die niederösterreichischen Stände im Vormärz. Ein Beitrag zur Vorgeschichte

der Revolution des Jahres 1848. Wien, Gerlach &Wiedling, 1911. Gr-8; XII, 338

pp; OBrosch., unaufgeschnitten; einzelne Gebrauchsspuren. € 25,-

Hrsg. von der Gesellschaft für neuereGeschichteÖsterreichs.

29 BREITSCHEDL, Walter u. a. - VomNeusiedlersee zum Semmering. Heimatkundliche

Wanderungen. Wien, Bundesvlg., (um 1930). Gr-8; ca. 100 pp m. zahlr.Abb. u. Karten; OHLn.

(lichtspurig, Buchblockgebrochen); handschriftl. Inhaltsübersicht. € 40,-

Gebundene Ausgabe von 14 Heften derReihe"Heimatkundl.Wanderungen". DetailsaufAnfrage.


-8- Austriaca

30 GLEICHENBERG. -PUFF, Rudolf Gustav. -Erinnerung an Gleichenberg. Eine kurze

historisch-topographische Skizze dieses Badeortes und seiner mahlerischen Umgebungen, als

gemüthliches Andenken den allverehrten Gründern dieser Kur anstalt und den sie besuchend en

Freunden der schönen Natur gewidmet. Grätz, Joseph Franz Kaiser, 1839. In-8; VIII, 76pp, 1

lithograph. Faltkarte; späterer Ppbd. mit beigebundener illustr. OBrosch., breitrandig und unbeschnitten;

tlw.etwas gebräunt, stockfleckig od. feuchtrandig. € 370,-

Vgl. ÖBL 8,327. -Erste Monographie überdasab 1834 zumKurort ausgebaute steirische Bad und seine

Umgebung, mit Kurzgedichten ausgeschmückt; spätereAusgaben unteranderem Titel.

31 GOLDINGER, Walter. - Geschichte des österr. Archivwesens. (Mitt. d. österr.

StaatsarchivsErg.-Bd. 5). Wien, F.Berger, 1961. Gr-8; (VIII), 101, (3) pp; OKart. € 30,-

Vonden Anfängen bis 1945. Behandelt auch Archivalienschutz und Geschichtswissenschaft.

32 GRABHERR, Norbert. - Burgen und Schlösser inOberösterreich. 2.neubearb. Aufl.

Linz, Oberöst. Landesvlg., 1970. Kl-8; 416 pp(inkl.Anz.), 58 Taf.; OHLn. € 35,-

Gegenüberder1.Aufl. (1963/64) wesentlich erweitert und verbessert.

33 HAUER, Rupert. - Heimatkunde des Bezirkes Gmünd. 2. erw. Aufl. Gmünd, Stadtgemeinde,

1951. In-8;VII, 436 ppm.zahlr.Abb., 2Taf.; OHLn. (Rückenfleckig). € 45,-

Beiligend mehrereDruckschriften sowie ein Brief betr. die Stadtpfarre, alle aus 1951.

34 HÖRMANN, Ludwig von. -Das Tiroler Bauernjahr. 2.verm. Ausg. Innsbruck, Wagner,

1899. Kl-8; IV, 2Bll., 211 pp, 1Bl., mehrere Vignetten; dekor. rotes OLn. (sign. H. Scheibe

Wien) mit reicher Goldprägung; Einband geringfügig fleckig. € 110,-

ÖBL 2, 366. -Auch heute noch lesenswerte volkskundliche Schilderungen des österr. Kulturhistorikers

und Bibliothekars L. Hörmann von Hörbach (erste Ausg. 1889 unter dem Titel "Die Jahreszeiten in den

Alpen").Vorarbeit f. dasumfangreiche "TirolerVolksleben" (Stuttgart 1909). -SELTEN.

35 PRICKLER, Harald. - Burgen und Schlösser /Ruinen und Wehrkirchen im Burgenland.

3. Aufl.Wien, BirkenVerlag, (1979). In-8; 184 ppm.zahlr.Abb.; OKart. € 25,-

ÜberarbeiteteAusgabe. Fundierte historisch-topograph. Darstellung, erstmals 1972 erschienen.

36 RIEBE, Valerie Else. -Der Wiener Neustädter Schiffahrtskanal. Geschichte eines niederösterr.

Bauwerkes von seinem Entstehen bis zur Gegenwart. Wiener Neustadt, Gutenberg

(1936). Gr-8; 128 ppmit 88 fotograph. Abb.; blaues OLn. mit Goldprägung. € 110,-

Umfassende Monographie, nach archivalischen Quellen erstellt.

37 ROHRER, Joseph. - Statistik des östreichischen Kaiserthums. Erster Band. (Mehr nicht

erschienen). Wien, Volke, 1827. In-8; XIV, 348 pp, 1Bl. Berichtigungen; schlichtes späteres

HLdr. (berieben, Rücken fehlt); Titel gestempelt und mit Bibl.-Vermerken, Vorsätze und einige

wenige Seitenetwas fleckig, ein Blatt mit papierbed. Eckausriss. € 130,-

Wurzbach 26, 284; vgl. ADB 29, 64-68; nicht in MNE. -Das unvollendet gebliebene letzte Werk des

österreichischen Statistikers und Fachschriftstellers (1769-1828) behandelt die Bevölkerungs- und

Wohnverhältnisseinden einzelnen Ländern derMonarchie. -SELTEN.

38 SPRINGER, Johann. - Statistik des österreichischen Kaiserstaates. 2Bde. Wien, Beck,

1840. In-8; VIII, 361, (1) pp; 1Bl., 551, (1) pp; HLdr. d.Zt. mit verblasster Goldprägung

(berieben und bestoßen); Vorsätze und Titel mehrfach gestempelt, mit russischen Bibl.-

Etiketten und -Vermerken;Text sauber und frisch. € 170,-

Wurzbach 36, 275; ÖBL 13, 54; ADB 54, 423 f. -Umfassende Staats-, Landes- und Volkskunde, "... ein

treuesGemäldedesvormärzlichen Oesterreich", das"auf statistischen und culturhistorischen Gebieten ...

immerdie verläßlichsteQuelle bleiben wird" (Wurzbach).


Austriaca -9-

39 STEINER, Johann. - Der Reisegefährte durch die Oesterreichische Schweitz oder das ob

der ennsische Salzkammergut. In historisch, geographisch, statistisch, kammeralisch und

pitoresker Ansicht. Linz, J. Fink, 1820. Kl -8; mehrfach gefaltetes Kupfers tich-Frontispiz

(Panorama), X,178, (6) pp, 1Falttabelle, 1Kupfertaf.; lith. OKart. (stärkere Gebrauchsspuren,

vord. Rückenkante fast durchgerissen); Ecken bestoßen, tlw.eselsohrig, überwiegend leicht bis

stärker stockfleckig, die letzten Seiten feuchtrandig. € 260,-

Dreyer 764. -Früher Salzkammergut-Reiseführer mit allgemeinem Teil und Ortsbeschreibungen von

Gmunden, Langbath, Ischl, Lauffen, Goisern, Hallstatt, Traunkirchen etc. Das detailreiche, gut erhaltene

Panorama zeigt dasGebiet zwischen Hallstatt und Gmunden, dieTafel den Römerstein in derPfarrkirche

von Bad Ischl. DerVerfasserwarPostbeamterin Mondsee.

40 STOCKERAU. - Ansichten von Stockerau. Album mit 25aufgewalzten Radierungen auf

Chinapapier. (Wien, ca. 1875). Quer-8, Bildausschnitt jeweils ca. 8x13,5 cm; dekoratives rotes

OLn. (H. Scheibe Wien) mit Gold- und Schwarzprägung; Bindung etwas gelockert, einige

Tafeln vor allem im weißen Rand etwas stockfleckig. € 1.600,-

Nebehay-Wagner 54. -Die zum Teil mit "J. S." (Jos. Schaumann?) monogrammierten Blätter zeigen

Gesamtansichten der Stadt aus verschiedenen Richtungen sowie einzelne Gebäude, Plätze und Straßen

(Rathaus, Gymnasium, Bahnhof, Bürgerspital, Postmühle usw.). -SELTEN.

41 TIROL. -Pittoreske Ansichten von Tyrol. In 10 englischen Stahlstichen nach Ori ginal-

Zeichnungen von Franz Barbarini, Thomas Ender und Eduard Gurk. Pest, Hartleben, um1840.

Gr-8; zweifärb. lithogr. Titel, 10 Taf. m. Seidenhemdchen; Ppbd. d. Zt. m.floraler Blindprg. u.

aufgez. Originalbeschriftung (Rückenkanten gerissen, Buchblock lose); vord. Vorsatz fleckig,

dieTafeln tlw.geringstockfl. (meist nur im weißen Rand). € 275,-

Nebehay-Wagner 76. -Enthält je eine Ansicht von Innsbruck, Hall, Fernstein, Rattenberg, Roveredo,

Torbole, Bozen, Meran, Hasselberg und Bregenz; die Stiche sind übernommen aus F.C. Weidmann,

Panorama derösterreichischen Monarchie (1839/40).

42 VISCHER, Georg Matthaeus. -Topographia Austriae inferioris 1672. Originalgetreue

Neuausgabe veranstaltet vomVerein für Landeskunde von Niederösterreich. Einleitung von Dr.

Max Vancsa. Wien, Verein f. Landeskde. v.Niederösterr., 1920. Kl-4; Front., 15 pp mit einigen

Abb., 13Bll.; insges. 4Titel und 4Faltkarten, 7Doppeltaf. (Ansichten v. Wien), 252 Taf. mit

503Ansichten; HLdr. d. Zt. mit Rückenverg. u.Bünden. € 1.400,-

Nebehay-Wagner 783. -Kommentierter Nachdruck des klassischen niederösterreichischen Ansichtenwerks,

die Titelblätter und Tafeln abgezogen von den gestochenen originalen Kupferplatten der 2.

Ausgabe.Ausgezeichnet erhaltenes, fest gebundenes Exemplar.

43 WAIDHOFEN/YBBS. -FRIESS, Gottfried (P.). - Geschichte der StadtWaidhofenander

Ybbs von der Zeit ihres Entstehens bis zum Jahre 1820, grösstentheils nach ungedruckten

Quellen bearbeitet. Separatbindung aus "Jahrbuch für Landeskunde von Nieder-Oesterreich", 1.

Jg. (1867). Wien, Verein f. Landeskde. v.N.-Oe., 1868. In-8; 237 pp, 1Bl.; modernes Ln. m.

Rückenvergoldg.; größtenteils leicht bis stärker stockfleckig. € 65,-

ÖBL1, 368. -AusführlicheDarstellung mit Urkundentexten und Regesten.

44 WEINMANN, Beda. - Die Städte, Märkte, Klöster und Schlösser des Innkreises. 37

lithographische Ansichten aus dem Jahr 1846. Mit einer Einführung von Alfred Marks.

Schärding, Josef Heindl, 1979. Quer-folio; 8Bll., 37 Taf. unter Passepartout, Textheft (unpaginiert)

als Beilage inLeinentasche; OHLdr. mit Goldprägung. € 330,-

Vgl. Nebehay-Wagner 822. -Aufwendig gestaltete Faksimileausgabe der seltenen Ansichtenserie, in

limitierterAuflage erschienen.

45 WIENER NEUSTADT. -Heimatkunde des Verwaltungsbezirkes Wiener Neustadt. Bearb.

v. d. Lehrerarbeitsgem. des Verw.-Bez. Wr. Neustadt. 2Bde. Wien, Touristik-Vlg., (um 1960).


-10- Austriaca

In-8; 259, (1) ppmit 2ganzseit. Abb., 12Taf.; 268 pp mit Abb. und Musiknoten, 8Taf.;

privates HLn. mit goldgepr. Rücken und aufgezogenem OUmschlag. € 40,-

Band I(mit abweichendemDeckeltitel): Ortskunde; Band II: Im Wandel derZeiten.

IV.BOTANIK, ZOOLOGIE,LANDWIRTSCHAFT,PFERD

und JAGD

46 BERGER, Karl. - Die Jagdtrophäe. Ihre Art, Geschichte, Philosophie und Behandlung.

Klagenfurt, Joh. Leon sen., 1916. Kl-8; 80, (1) pp; OKart. (Vorderdeckel u. Rücken

geschossen, hinterer Deckel mit Knickspur). € 60,-

Waidmanns-Bücherei Bd. 6.DerVerlag gab die illustrierteZeitschrift "Waidmannsheil" heraus.

47 FÜHLING, J. J. - Der praktische Rübenbauer. Anleitung zur rationellen Cultur der

Zucker- und Futterrüben. 3. neu bearb.Aufl. Bonn, MaxCohen&Sohn, 1877. In-8; 1Bl., VIII,

494, (2) pp; schönes HLdr. d. Zt. mit Rückenvergoldung und marmoriertem Schnitt; Besitzvermerkauf

weißem Blatt, vereinzelt leicht gebräunt bzw. stockfleckig. € 55,-

Preisschrift überdie Kultivierung von Zucker-, Wasser-, Kohl- und Mohrrüben inattraktivem Einband.

48 HÄFENER, Franz. - Der Wiesenbau inseinem ganzen Umfange nebst Anleitung zum

Nivelliren, zur Erbauung von Schleußen, Wehren, Brücken etc. 3. billige Ausg. Stuttgart,

Mäcken,1867. In-8; XVI, 717 pp mit ca. 400 Abb. in Holzstich, 1Falttabelle; dekor. Ln. d. Zt.

mit blindgepr. Deckeln, reicher Romantiker-Rückenvergoldung und marmoriertem Schnitt;

einzelne kl. LäsurenimBundsteg, stellenweise stärker stockfleckig. € 75,-

Erstmals 1847 erschienen, behandelt das reich illustrierte Werk botanische, ökologische, ökonomische

und technischeAspekte diesesspeziellen ZweigsderLandwirtschaft.

49 HOWITT, [Samuel]. -The British Sportsman. New Edition, republished. (London), F.J.

Mason, 1834. Kl-4; 72radierte Kupfertaf. (inkl. gest. Titel); neueres rotes HLdr. imStil der

Zeit mit schöner Rückenvergoldung (Jagdvignetten); stellenweise gering fleckig, einige wenige

Tafeln etwas stärker; dasTitelkupfer nachTaf. 1eingebunden. € 1.200,-

Vgl. Schwerdt IV 48 und Mellon Collection 75. -Seltene Ausgabe des erstmals 1800 erschienen Albums,

das neben typisch englischen Jagd-, Angel- und Pferdesportszenen auch Einzeldarstellungen von

Jagdwild bringt. ZumKünstler(1756/7 – 1823) siehe Thieme-B. 17, 588.

50 KNER, Rudolf. -Fische. 1.-3.Abt. (alles). Separat aus: Reise der Österr. Fregatte Novara

um die Erde, Zoolog. Theil Bd. I.(5. Teil). (Wien, Gerold, 1865-1867). In-4; 433 pp, 16 teils

doppelblattgr. Taf. in Tonlithographie; unaufgeschn. Brosch. mit erstem Zwischentitel alsDeckblatt

und überklebtem Rücken (stockfleckig, angeschmutzt und mit Randläsuren); dezenter

Namensstempel auf Vorderdeckel, Text stellenweise etwas gebräunt od. stockfleckig, die Tafeln

größtenteils lose u. besondersamRand teilweise starkfleckig. € 165,-

Nissen 4750 (8); vgl. ÖBL3, 436. -R.Kner(1810-1869), vielseitigerösterr. Zoologe.

51 LAUCHE, W. (Hrsg.). -Deutsche Pomologie. Chromolithographische Abbildung, Beschreibung

und Kulturanweisung der empfehlenswerthesten Sorten ... Nach den Ermittelungen

des Deutschen Pomologen-Vereins. Aepfel. Birnen. 2Bde. (von 6). Berlin, Paul Parey,1882.

Gr-8; 104 Bll. (inkl. Gesamttitel und Widmungsbl.) und 102 Bll., je 50 Farbtafeln; gold- und

schwarzgepr. OHLdr. mit Kopfgoldschnitt (geringfügig fleckig und berieben, Ecken gestaucht);

Textseiten großteils,Tafeln nur vereinzelt stockfleckig; 2Besitzvermerke. € 580,-

Nissen 1145. -Umfassende verbale und bildliche Dokumentation einheimischer,heute vielfach ausgestorbenerApfel-

und Birnensorten. Die prachtvollen Chromolithographien nachAquarellen desHrsgs.


Botanik, Zoologie, Landwirtschaft, Pferd und Jagd -11-

52 RENGGER, J. R. - Naturgeschichte der Saeugethiere von Paraguay. Basel, Schweighauser,

1830. In-8; XVI, 394 pp; goldgepr. HLdr. d. Zt. (leicht berieben); kl. Namensstempel

aufTitel, überwiegend etwas stockfleckig, eine Seite mit kl. Eckabriss. € 240,-

Heute seltenes Werk, das seinerzeit in der Fachwelt auf große Interesse stieß. Die sonstigen Ergebnisse

einer achtjährigen Forschungsreise des Schweizer Arztes und Naturforschers Johann Rudolf Rengger

(1785-1832) wurden größtenteilserstnach seinemTod veröffentlicht.

53 SCHENCKEL, J. - Das Pflanzenreich, mit besonderer Rücksicht auf Insectologie,

Gewerbskunde und Landwirthschaft. Ein naturgeschichtliches Lehr- und Lesebuch für Schule

und Haus. ... Colorirte Ausgabe. Mainz, C. G. Kunze, 1860. In-8; X, 1 Bl., 332 pp; 80

originalkolorierte lithogr.Taf. (von Ph. Klier); (Orig.-?)Ldr. mit reicher Gold-und Blindprägung

sowie Goldschnitt (etwas berieben und bestoßen, hinteres Innengelenk geplatzt); Vorsätze

fleckig, alte Bibl.-Nr. auf leerem Blatt, vereinzelt leicht stockfleckig, die letzten Textseiten

stärker bis stark; die meisten Tafeln von den gegenüberliegenden Textzeilen dezent und kaum

störend gebräunt; insgesamt schönes Exemplar. Siehe Abb. 3.Umschlagseite € 650,-

Vgl. Pritzel 8152 (Erstausg. 1847). -Allgemeinverständliche Botanik, die über den engen Fachbereich

hinausgreift und auch literarische Bezüge enthält. Die schönen Tafeln (in korrekter Reihenfolge eingebunden,

jedoch gelegentlich nicht ganz anweisungsgemäß) zeigen die Pflanzen meist in natürlicher

Größe, vielfach auch kombiniert mit Schmetterlingen und anderen Insekten.

54 SCHUBERT, Gotthilf Heinrich von. -Naturgeschichte des Pflanzenreichs inBildern.

Nach der Anordnung des allgemein bekannten und beliebten Lehrbuchs der Naturgeschichte ...

bearb. von Professor M. Ch. F.Hochstetter. Stuttgart u.Eßlingen, Schreiber &Schill, (1854).

In-4; 52doppelblattgr. Taf. m. ca. 600 kolor. Lithogr., 39ppdeutscher Text, 40 pp franz. Text,

insges. 9Bll.; einf. späteres HLn. (etwas berieben); tlw.imRand gering fingerfleckig, 3Seiten

mit kleinemFarbfleck am Rand bzw. Schnitt, einzelne unbedeutendeVerfärbungendurch eingelegte

Pflanzen; die Pflanzennamen häufigmit Bleistift ergänzt. € 370,-

Nissen 1814 n.-Erste Auflage dieser Ausgabe. G.H. von Schubert (1780-1860), Naturphilosoph und

Jugendschriftsteller. FrischesExemplardiesesprächtig kolorierten Pflanzenwerks.

55 SCHWAB, Konrad Ludwig. - Anleitung zur äußern Pferdekenntniß. Ein Handbuch zum

Selbstunterricht und für Vorlesungen. 4. verb. u. verm. Aufl. München, Finsterlin, 1846. In-8;

XVI, 334 pp, 1lithogr. anatom. Falttafel; Ln. d.Zt. mit goldgepr. Rücken u. marmoriertem

Schnitt (etwas berieben, eine Ecke gestaucht); durchgehend schwach feuchtrandig, einzelne

Seiten sowie dieTafel stärker stockfleckig. € 65,-

BeliebtesKompendium, geht auch auf den Pferdehandel u. die gesetzl. Bestimmungen darüberein.

56 STRANTZ, M.v.-Die Blumen in Sage und Geschichte. Berlin, Enslin, 1875. In-8; VIII,

472 pp; dekoratives grünes OLn. mit reicher Schwarz- und Goldprägung (leicht bestoßen,

berieben und fleckig,Vorsätze etwas angeschmutzt). € 130,-

Kulturgeschichte von 35 Pflanzen, u. a. Rose, Lorbeer,Lilie, Veilchen, Myrte, Nelke, Orchideen, Tulpe,

Lotos, Rosmarin usw.

57 [STURM, A.]. - Das vollständige Jägerkabinet, worinnen die nöthigsten Kenntnisse

enthalten, die zur Jägerei gehörig sind; nebst sehr vielen geheimen und bishero meistensgeheim

gewesenen Jäger= und Schießkünsten, die zur Unterhaltung und zum Nutzen dienen. 2.verb.

Aufl. Brünn, Johann Georg Gastl, 1794. Kl-8; 134 pp, 4Bll.; Holzschnitt-Vignette (Bär mit

Bienenkorb); Pp. d.Zt. (eine Kante leicht berieben, Rückenschildchen fehlt); Spiegel etwas

leimschattig, flieg. Vorsatz mit Bibl.-Nr., Titel alt gestempelt, ganz vereinzelt minimal

stockfleckig, insgesamt sehr gut erhalten. € 185,-

Vgl. Holzmann-B. 2,10297. -Späte Ausg. des in sich abgeschlossenen jagdlichen Teils aus "Der Kluge

Haus-Vater", einem beliebten, erstmals 1685 erschienenen Werk der Hausväterliteratur (zur Erhöhung

des Absatzes wurde die Autorschaft dem Kameralisten Johann Joachim Becher unterschoben). Behandelt


-12- Botanik, Zoologie, Landwirtschaft, Pferd und Jagd

Jagdpersonal, Jagdtiere, Jagdmethoden (auch Falknerei), die Weidmannssprache sowie gesetzl.

Vorschriften u. enthält zeitbedingt auch jedeMenge kurioserEmpfehlungen.

58 TINBERGEN, N.-Social Behaviour inAnimals. With Special Reference toVertebrates.

London, Methuen &New York, J.Wiley (1953). In-8; X, 1Bl.,150 pp mit 67Abb., 1Bl., 8

Taf.; OLn. (etwas lichtrandigu.bestoßen); Namenszug aufVorsatz. € 40,-

Erste Ausgabe. -Nikolaas Tinbergen (1907-1988), niederländ. Verhaltensforscher,erhielt 1973 zusammen

mit Karlv. Frisch und Konrad Lorenzden Nobelp reis.

V. BUCHWESEN, ZEITUNGEN,LEXIKA,

SPRACHE und SCHRIFT

Bibliographien siehe auchNr. 88 und 147; Sprache siehe auch Nr. 281

59 (AUKTIONSKATALOG). - The Evelyn Library. Part I-IV. 4 Bde. (kplt.). London,

Christie, Manson &Woods Ltd., 1977-1978. Gr-8; insgesamt ca. 600 pp, zahlr. teils farb. Abb.

u. Taf.; OPp. (etw.angeschmutzt u.bestoßen, 2Kapitale leicht beschädigt). € 40,-

Versteigerungskatalog der Bibliothek des englischen Autors, Architekten und Gartenbauers John Evelyn

(1620-1706), einesMitbegründers derRoyal Society. Mit Schätzpreisen.

60 BIBLIOPHILEN-GESELLSCHAFT, Wiener. -Konvolut von 10 Jahresgaben für die

Mitglieder der Gesellschaft. Insgesamt 11Bde. Wien, Bibliophilen-Ges., 1952-1997. Kl-8 bis

gr-8, unterschiedlich gebunden, je ca. 50-300 pp, teilweise mit einigen Abb.; zumeist

numerierte Exemplare, einzelne geringfügige Gebrauchs-od. Lagerspuren. € 160,-

In kleiner Auflage hergestellte u. nicht im Handel erhältliche Faksimiles seltenerAustriaca u. Viennensia

sowie eigene Publikationen. Vorhanden sind: J. F.Ratschky, Der verpachtete Parnass. Wiener Rokoko-

Gedichte (1952); J. B. Bergobzoom, Letztes Wort an das Wiener Publikum (1782/ 1954); G.Gugitz, Die

Ehetragödie Ferdinand Raimunds (1956); G.Gugitz, Mozartiana (1963); J. Jordan, Schatz, Schutz und

Schantz Deß Ertz-Hertzogthumbs Oesterreich (1701/1964, 2Bde.); J. Richter,Kaiser Joseph der Zweite

vor Minos Richterstuhl (1791/1976); S. Spengel, Ferdinand Raimund. Züge und Originalmittheilungen

aus seinem Leben (1868/1990); F.Kaiser,Unter fünfzehn Theater-Direktoren. Bunte Bilder aus der

Wiener Bühnenwelt (1870/1992); J. Sonnleithner, Mundart der Oesterreicher oder Kern ächt

österreichischer Phrasen und Redensarten (1811/ 1996); F.Mayröcker,Gala des Messers auf einer

Bettdecke (illustr. L.Waber,1997).

61 CHAMISSO, [Adelbert von]. - Über die Hawaiische Sprache. [Vorgelegt der Akademie

der Wissenschaften am 12. Januar 1837]. [Leipzig, Weidmann, 1837]. Kl-4; 79 pp; loser

Buchblock inInterims-Umschlag, unbeschnitten und unaufgeschnitten; breitrandig, frisch u.

fast fleckenfrei, daserste Blatt mit kl. LäsurenimFalz. -2Beigaben. € 950,-

Vater-Jülg 159; Goedeke VI, 153, 53; Wilpert-G. 12; Henze 3, 541. - Als Block entnommen der 3.Abt.

von Jg. 1837 der Philosoph.-histor. Abhandlungen der Kgl. Akademie zu Berlin (erschienen 1839). Die

erste Grammatik der heute vom Aussterben bedrohten Sprache. Chamisso nahm 1815-1818 als

Naturforscher an der Weltumsegelung der "Rurik" teil und setzte sich gegenüber den Bestrebungen der

christl. Mission für die alteKulturderBewohnerHawaiisund Polynesiensein.

62 GROHMANN, Adolf. -Arabische Paläographie. 2Tle. Wien, Böhlau, 1967-71. (Öst.

Akad. d.Wiss., phil.-hist. Kl., Denkschr. 94). In-4; XVIII, 154 pp m. Abb., 22Taf.; 1Bl.,

XLVIII, 290 pp m. Abb., 2Falttab., 66 Taf., 1Farbtaf.; OLn. m. OUmschl. € 110,-

Umfassende, reich illustrierteGeschichte derarabischen Schrift von etwa 300 bis 1600 n. Chr.


Buchwesen, Zeitungen, Lexika, Sprache und Schrift -13-

63 HATIN, Eugène. - Bibliographie historique etcritique de la presse periodique française ...

précédé d'un essai historique et statistique sur lanaissance et les progrèsdelapresse périodique

dans les deux mondes. Paris, Firmin Didot Frères, 1866. Gr-8; 2Bll., CXVII, 1Bl., 660 pp;

dekoratives rotes HLdr. d.Zt. mit goldgepr. Rücken (etwas berieben, vorderes Innengelenk

geplatzt); stellenweise geringfügig fleckig, einzelne unbedeutende Randmängel. -Ohne das

meist fehlende Porträt-Frontispiz. € 120,-

Originalausgabe. -Maßgebliche franz. Zeitschrifttenbibliographie fürdie Zeit von 1631 bis 1865.

64 HAYN, Hugo. -Bibliotheca germanorum erotica. Verzeichnis der gesammten deutschen

erotischen Literatur mit Einschluss der Uebersetzungen, nebst Angabe der fremden Originale.

2. verm. Aufl. Leipzig, A.Unflad, 1885. Gr-8; IV, 483, (1) pp; späteres HLn. mit goldgepr.

Rücken; papierbedingt gebräunt, einige wenige Seitenstockfleckig. € 55,-

"... durchaus umgearbeitete, sehr stark vermehrte, durch Beifügung der Berliner und Münchener

deutschen erotischen Bücherschätze bereicherte und mit Antiquar-Preisen versehene Auflage" mit über

3000 Nachweisen. Die 1. Aufl. erschien 1875 unter demPseudonymNay.

65 JABLONSKI, Johann Theodor. - Allgemeines Lexicon der Künste und Wissenschaften,

oder deutliche Beschreibung des Reiches der Natur, der Himmel und himmlischen Cörper, der

Luft, der Erde, nebst den bekannten Gewächsen, der Thiere, Steine und Ertze, des Meeres und

der darinnen lebenden Geschöpfe; imgleichen aller menschlichen Hand lungen, Staats- Rechts-

Kriegs- Policey- Haushaltungs- und Gelehrten Geschäffte, Handthierungen und Gewerbe,

sammt einer Erklärung der dabey vorkommenden Kunstwörter und Redensarten, von neuem

durchgesehen, verbessert und stark vermehret v. Johann Joachim Schwaben. 2Tle. in 2Bdn.

Königsberg u. Leipzig, Zeisens Witwe u.Hartungs Erben, 1767. Gr-8; gest. Frontispiz, XII,

1852 pp (gelegentlich fehlpaginiert), 25Bll. Reg.; mehrere teils ganzseit. Abb. und Vignetten;

Ldr. d. Zt. mit reicher Rückenvergoldung, Buntpapiervorsätzen u. Rotschnitt (berieben u. bestoßen,

kleine Fehlstellen, Gelenke stellenweise schadhaft); gelöschter Besitzvermerk auf flieg.

Vorsatz verso, Titel mit Quetschfalte, teilweise gebräunt bzw. stockfleckig, je 1Blatt mit Einriss

und kleiner Fehlstelle am Rand. € 370,-

Zischka XLII, 5; Slg Seemann 335. -Dritte, gegenüber der Erstausgabe von 1721 stark vermehrte Aufl.

"Das erste allgemeine Lexikon. Textlich unzureichend, jedoch seinerzeit sehr beliebt. Index der lateinischen

und französischenWörter. Illustriert.Vorläufer derKonversationslexika." (Zischka).

66 MOIRANDAT, A.u.a.(Hrsg.). - Totum melibris dedo. Festschr. z. 80. Geb. von A.

Seebaß. Basel, Hausd.Bücher, 1979. Gr-8; 226 pp m. zahlr.Abb., 1Beil.; OKart. € 25,-

Mit zahlreichen vor allembuchhistorischen Beiträgen. Nr. 265 von 600 numer. Exemplaren.

67 OESTERREICHISCHE BIBLIOGRAPHIE. - Verzeichnis der österreichischen Neuerscheinungen.

45 Bände. Wien, Korporation der Wiener Buch-, Kunst und Musikalienhändler

bzw. Hauptverband des österr. Buchhandels, 1946-1991. In-8; je Band ca. 500-1700 pp;

schwarzes Hln. mit Rückentitel, teilweise mit aufgezogener OBrosch.; einzelne

Gebrauchsspuren, die älteren Jahrgänge imBundsteg gelocht. € 135,-

Bis 1991 komplette Reihe des von der Österreichischen Nationalbibliothek bearbeiteten Nachschlagewerks,

das etwa fürdie Datierung vielerKinderbücher unerlässlich ist.

68 WICKHOFF, Franz u. a. (Hrsg.). - Beschreibendes Verzeichnis der illuminierten Handschriften

in Österreich. Bd. Ibis Bd.VIII/7. 22 Bde. (Alles Erschienene). Leipzig (Hiersemann)

1905-1938. In-folio; insges. ca. 4200 pp mit 1690 teils ganzseit. Abb., 730 Taf. in Lichtdruck

bzw. Heliogravüre (vereinzelt farbig); 19Bde. OLn. (tlw. m.OUmschl. bzw. imOSchuber), 3

Bde. priv. Hln.; teilweise leichte Gebrauchs- und Altersspuren (bes. kleine Stockflecken am

Schnitt), einige wenige Einbände stärker beschabt. € 8.500,-

Arntzen-Rainwater M11. -Umfangreiche, großzügig ausgestattete Dokumentation. Begonnen von Franz

Wickhoff (1853-1909), dem eigentlichen Begründer der Wiener Schule der Kunstgeschichte, wurde die

bemerkenswerte und in vieler Hinsicht einzigartige Reihe nach seinem Tod von Max Dvo ř ák und


-14- Buchwesen, Zeitungen, Lexika, Sprache und Schrift

Hermann J. Hermann fortgeführt; für die Beschreibungen inden einzelnen Bänden zeichneten H. J.

Hermann, H. Tietze, R. Eisler,P.Buberl und H. Folnesics verantwortlich. Die ersten, noch zur Zeit der

Monarchie erschienenen Teile behandeln die illustrierten mittelalterl. Handschriften in Tirol, Salzburg,

Kärnten, der Steiermark, in der Wiener Jesuitenbibliothek Rossiana sowie in Dalmatien, im Küstenland,

in Istrien u. Triest, die folgenden Teile die Bestände der Österr. Nationalbibliothek. Die Verlagspreise der

in kleinerAuflage hergestellten Bände waren exorbitant hoch. 1974 wurde eine Nachfolgeserie unterdem

Titel "Veröffentl. der Kommission für Schrift-und Buchwesen des Mittelalters" ins Leben gerufen. -In

dieserVollständigkeit selten angeboten.

69 [ZAHLHEIM, Karl v.(Hrsg.)]. -Wiener Früh- und Abend Blatt. Jg. 1788, Nr. 385-519

(1. Oktober-31. Dezember 1788). (Wien, Grill), 1788. In-8; 376, 344, 368 pp (jede Ausgabe

8seitig mit Kopfvignette, Paginierung stellenweise springend); insgesamt 34Bll. Beilagen (Nr.

59-74, "Kriegsvorfälle"), 1 Bl. (Nachricht für Pränumeranten); Ppbd. d. Zt. mit goldgepr.

Rückenschildchen (geringfügig fleckig, berieben und bestoßen, kleine Fehlstellen im Bezug);

erste Seite mit altem Stempel, stellenweise etwas gebräunt oder stockfleckig, einzelne unbedeutende

Mängel, eine Beilage doppelt eingebunden. -Ohne dieAusgaben Nro. 512-517 (vom 27.,

29. und 30. Dezember); insgesamt gut erhaltener, weitgehend kompletter Quartalsban d. € 360,-

Vgl. Wurzbach 59, 91 f. (gibt als Todesjahr Zahlheims 1787 an); Frank-Frimmel, Buchwesen in Wien

1750-1850, 64. -Das 1786-1789 zweimal täglich (außer sonn- und feiertags) erscheinende Blatt, eine

der ältesten Wiener Tageszeitungen, war mit einem Privileg Josephs II. ausgestattet und brachte neben

eigenen Berichten auch Nachdrucke von Texten anderer Periodica. Einen Schwerpunkt der Berichterstattung

bildeten dabei Nachrichten aus demRussisch-Österr.Türkenkrieg (1787 – 1792). -SEHR SELTEN.

VI.GEOGRAPHIE,REISEN,

LANDESKUNDE,FOLKLORE

Allgemein

70 ATLAS. - Ad. Stieler's Schul-Atlas über alle Theile der Erde und über das Weltgebäude.

49. Aufl., verb. u. verm. v.Herm. Berghaus. Ausgabe für die Österreichische Monarchie. Gotha

u. Wien, Perthes, 1869. Gr-8; Titel und Inhalt (Doppelbl.), 39 doppelblattgr. meist grenzkolor.

Karten; OLn. m. Blind- u. Goldprägung (etwas berieben); einz. Bleistiftanmerkungen im

weißen Rand, stellenweise etwas stockfleckig, alter Besitzvermerk auf dembedruckten Vorsatz;

insgesamt gut erhaltenes, attraktives Exemplar. € 450,-

Espenhorst 2.5.5 (p. 120). -Spezielle Schulausgaben für Österreich-Ungarn erschienen ab 1855, wobei

die Karten 1-32 aus der Stammausgabe übernommen wurden; die übrigen 7 Karten (mit eigener

Zählung) umfassen 2Übersichtskarten und 5Länderkarten derDonaumonarchie.

71 [FRANZ FERDINAND, Ehg. v. Österreich-Este]. -Tagebuch meiner Reise um die Erde.

1892-1893. 2Bde. Wien, Hölder, 1895-96. In-8; zus. VII, 1138 pp mit 44Abb., 6farb. Faltkarten;

goldgepr. dunkelgrünes OLn. mit Signet des Erzherzogs und Rotschnitt (etwas berieben,

hintere Rückenkante von Bd. 1auf ca. 8cm Länge geplatzt); ganz vereinzelt etwas stockfleckig,

ein weißes Blatt im Falz eingerissen. € 165,-

Jahn (Bibl. d. K.u.K. Marine) K/05/53; Holzmann-B. 5, 8719; ÖBL 1, 350 f. -Der Thronfolger reiste auf

dem Torpedo-Rammkreuzer ''Kaiserin Elisabeth'' über Aden nach Indien, wo ereine längere Rundreise

unternahm. Vondort ging es weiter nach Singapur, Australien, Neu Guinea, Borneo, Hongkong und

Japan. Nach derDurchquerung Nordamerikaserfolgte die HeimreiseüberParis.

72 ROBBE, [Jacques]. - Methode pour apprendre facilement la geographie. Troisjème

(seconde) édition, revûë &augmentée. 2Bände. LaHaye, HenryvanBulderen, 1688 und 1687.

Kl-8; 9Bll., 567, (12) pp; 2Bll., 400, 4Bll., 138, (16) pp (vereinzelt falsch paginiert); mehrere

Vign., Textholzschnitte u. Tabellen, insges. 14 gefaltete Kupferstichkarten; Schachtelpgt. d.Zt.


Geographie, Reisen, Landeskunde, Folklore -15-

mit Rückenbeschriftung (etwas berieben u. fleckig, kl. Siegelspuren); vereinzelt geringfügig

fleckig oder feuchtrandig, die Titel mit altem Besitzvermerk, die flieg. Vorsätze jeweils mit kl.

Ausschnitt; insgesamt sehr gu terhalten u .frisch. € 1.650,-

Hoefer XLII, 350. -Erdkunde mit einem Anhang über maritime Navigation, zugleich Taschenatlas mit

Karten nach Nicolas de Fer (überwiegend Europa, mit dekorativen Kartuschen). Bd. 1in dritter,Bd. 2in

zweiterAuflage; daserfolgreicheWerkerlebte mindestens7Auflagen.

73 SCHERZER, Karl v.-Reise der Oesterreichischen Fregatte Novara um die Erde, in den

Jahren 1857, 1858, 1859, unter den Befehlen des Commodore B.v.Wüllerstorf-Urbair. Beschreibender

Theil. 3Bde. (Bd. 1in 2. Aufl., Bd. 2und 3in1.Aufl.) Wien, Gerold, 1861-64.

Kl-4; VIII, 1Bl., 352, 32 pp; VI, 1Bl., 454, 20 pp; VI, 1Bl., 436, 1Bl., 8pp; mit insgesamt

220 Textholzschnitten, 35meist gefalteten farblithogr. Karten und 9teils gefalteten Beilagen

(Noten etc.): dekoratives OLn. mit Gold- und Blindprägung (etwas berieben und bestoßen,

stellenweise nicht aufgeschnitten); einzelne leichte Gebrauchs-oderAltersspuren. € 640,-

ÖBL 10, 93f. -Sehr schönes Set des gesuchten Reisewerks. Die wissenschaftl. Ergebnisse der Novara-

Weltumsegelung wurden separat von zahlreichen Fachgelehrten publiziert, siehe Nr. 50.

Völkerkunde siehe auchNr. 232

Afrika

74 BARROW, John. - Voyage dans lapartie méridionale de l'Afrique; fait dans les ann ées

1797 et 1798 ... Traduit del'anglais, par L. Degrandpré. 2Bde. Paris, Dentu, 1801. In-8; XVI,

403, (1) pp; 2Bll., 326 pp, (2) pp, 1gest. Tafel, 1Falttab., 1große Faltkarte; Pp. d.Zt. mit

Papierschildchen (bestoßen); unbeschnitten und breitrandig, einige wenige Papierschäden (tlw.

alt restauriert), vereinzelt etwas fleckig od. knittrig. € 580,-

Henze 2, 172 f. -Erste franz. Ausgabe. J. B. (1764-1848), Privatsekretär des ersten Gouverneurs der

Kapkolonie und einer der Gründer der Royal Geographic Society, gibt hier "als erster eine vollständige

Beschreibung der Kapkolonie, deren Umfang man durch ihn erst kennenlernte" (Henze). Die schöne

gestochene KarteleiteteeineWende in dergeographischen Darstellung Südafrikasein.

75 KIESEWETTER, Fr. -ANDREE, R. (Hrsg.). - Livingstone, der Missionär. Aeltere und

neuere Erforschungsreisen im Innern Afrika's. 2Tle. (von 3) in 1Bd. (Tl. 1in3.verm. Aufl.,

Tl. 2in 2. verm.Aufl.). Leipzig, O.Spamer, 1868/69. In-8, insges. XXI (inkl. Front.), 616 pp, 2

Bll.; mit 174 Textabb. in Holzstich, 10getönten Holzstichtaf. (1gefaltet) und 1Faltkarte; HLdr.

d. Zt. mit reicher Romantiker-Rückenvergoldung (leicht berieben); gebräunt und stellenweise

fleckig, ein Textblatt sowie die Karte mit kl. Randriss. € 260,-

Reich illustr. Sammlung von Reiseberichten Daving Livingstones und anderer Forscher (u. a. Ida

Pfeiffer) aus Zentral- u. Südafrika sowie Madagaskar. Der fehlende 3. Teil behandeltWestafrika.

76 PAULITSCHKE, Philipp. -Die geographische Erforschung des afrikanischen Continents

von den ältesten Zeiten bis auf unsere Tage. Ein Beitrag zur Geschichte der Erdkunde. 2. verm.

u. verb. Aufl. Wien, Brockhausen &Bräuer, 1880. Kl-4; 4Bll., VIII, 1Bl., 331, (3) pp; dekor.

(Orig.-?)Ln. mit reicher Goldprägung und Goldschnitt (etwas berieben, bestoßen und fleckig);

Klammerheftung angerostet und stellenweise gelockert, vereinzelt gering fleckig, die letzten

Seiten leicht wasserrandig, Vermerke auf hint. flieg. Vorsatz; insgesamt sehr schönes Exemplar

in dekorativem Einband. € 330,-

Henze 4,39 f.; ÖBL 7, 353; Kainbacher 306. -Maßgebliche Ausgabe. Der bedeutende österreichische

Forscher(1854-1899) unternahm in diesem Jahrseine ersteAfrikareise.

Amerika

77 KOLBERG, Joseph SJ. -Nach Ecuador. Reisebilder. Freiburg i.Br., Herder, 1876. Kl-4;

Frontispiz, XVII, 1Bl., 327 pp mit zahlr. teils ganzseit. Holzstichen; gold- u. blindgepr. Ln. d.


-16- Geographie, Reisen, Landeskunde, Folklore

Zt. (leicht berieben und fleckig, unteres Kapital mit kl. Einriss, Innengelenke geplatzt); vereinzelt

etwas stockfleckig. € 75,-

Reich illustrierter Bericht. Kolberg arbeitete amAufbau der Polytechnischen Fakultät in Quito mit.

78 KOLLONITZ, Paula (Gräfin). - Eine Reise nach Mexico im Jahre 1864. Wien, Carl

Gerold's Sohn, 1867. In-8; 4Bll., 244 pp; etwas s päteres HLn. m .aufgez. farblithogr. OBrosch.

(etwas wasserrandig); Schnitt u. einige Seiten stockfl., Name auf Titel. € 65,-

Sabin 38230. -Schilderung einer imGefolge Maximilians und Charlottes unternommenen Reise zur

Kaiserkrönung, erschienen unmittelbarvor demtragischen Endedes mexikanischenAbenteuers.

79 MATZENAUER, Carlos (Hrsg.). - Perú nach Schilderungen von Reisenden u.Experten

der neuesten Zeit. Wien, o.Vlg., 1893. In-8; 2Bll., 109 pp, 1Bl.; goldgepr. rotes Ln. d.Zt. mit

Wappen-Supralibros; leicht gebräunt u. vereinzelt geringfleckig. € 165,-

Sammlung landeskundlicher Informationen unter besonderer Berücksichtigung europäischer Kolonialinteressen.

DerVerfasser war Generalkonsul von Peru. -SELTEN.

Asien

80 ARNAUD, E[ugène]. -La Palestine ancienne et moderne ougéographique historiq ue et

physique delaTerre Sainte. Paris, Berger-Levrault &Fils, 1868. In-8; XXIV (inkl. Titel rotschwarz),

600 pp, 3farblithogr. Faltkarten; neuerer Ppbd. mit aufgez. OBrosch., tlw.unaufgeschnitten;

die Karten mit einzelnen Bug- und Randläsurensowie Unterstreichungen. € 160,-

Röhricht 540, 1868. - Gründliche Studie, enthält: Geógraphie historique - Géographie physique -

Historie naturelle -Nomenclature desvilles et bourgade.

Indien siehe Nr. 220 und 232

81 MUNK, S[alomon]. - Palestine. Description géographique, historique et archéologique.

(L'Univers. Historie etdescription detous les peuples [Tome 4]). Paris, Firmin Didot, 1863. In-

8; 2Bll., 704 pp, 71 Stahlstich-Taf. (1gefaltet); etwas späteres Ln. d.Zt. mit schlichter Vergoldung

(Rückengeschossen); tlw.leicht stockfleckig. € 220,-

Röhricht p. 399 f., Nr. 1955 (andere Ausgaben). - Umfassende Landeskunde Palästinas, reich mit

Ansichten, Kostümdarstellungen und Karten illustriert.

82 NÖSSLER, Max (Hrsg.). - Shanghai. Shanghai, Max Nössler &Co., o.J.(um 1910).

Quer-gr-8; 16 brauntonige Lichtdruck-Taf. m.dt. u. engl. Beschriftung; illustr. OHLn. mit

Kordelbindg. u. Jugendstil-Vorsätzen (leicht berieb. u.angeschmutzt). € 260,-

Fotographische Dokumentation des bunten Lebens in der seit der Mitte des 19. Jhs. für die europ. Kolonialmächte

geöffneten Stadt, mit etlichen Straßenszenen, berittenen Sikh-Polizisten, Gefangenen am

Pranger usw.Der Verleger war deutscher Kaufmann und Konsul für Japan und gründete inOstasien

mehrereBuch-, Kunst- und Musikalienhandlungen. -SEHR SELTEN.

Europa

83 EHRMANN, Theophil Friedrich. - Neueste Kunde der Schweiz und Italiens. Nach ihrem

jetzigen Zustande aus den besten Quellen dargestellt. (Neueste Länder- und Völkerkunde. Ein

geogr. Lesebuch für alle Stände. Bd. 5). Weimar, Landes-Industrie-Comptoir, 1808. In-8; 1Bl.,

578 pp, 1Bl.; 1Titelvign., 4Faltpläne, 8(von 11) Falttaf.; beschädigter, provisor. restaur.

Ppbd. d. Zt. m.Rückensch.; etwas gebräunt u. tlw.fleckig, Bleistiftanstreich., einz.Tafeln m. kl.

restaur. Läsuren. -Ohne Faltkarten u. Taf. 8-10. € 160,-

Engelmann 50 und 915. - Die seltene Weimarer Erstausgabe. Darstellung der politischen, gesellschaftlichen,

wirtschaftlichen usw. Verhältnisse der beiden Länder mit ausführlichen topograph.

Beschreibungen. Die durchwegs in Kupfer gestochenen Illustrationen umfassen Stadtpläne (Bern,

Neapel, Rom, Venedig),Ansichten (Mont Blanc, Eismeer, Petersplatz,Aetna) und Nationaltrachten.


Geographie, Reisen, Landeskunde, Folklore -17-

84 HANTSCHEL, Franz. - Nordböhmischer Touristen-Führer für die Gegend zwischen der

Landesgrenze imNorden, der Sprachgrenze imSüden, dem Komotauer Erzgebirge imWesten

und demRiesengebirge imOsten. Leipa, Johann Künster, (1894). Kl -8; XI, (I), 689 pp, 25 (von

26) Karten, 8Bll. Anzeigen; OLn. (etwas angeschmutzt, Knick in Vorderdeckel); Vorsätze

leicht stockfleckig, einige Seiten mit Eckknick, einzelne Bleistiftanstreichungen. - Ohne

Tourenführer und Faltkarte. € 130,-

ErsteAusgabe desseltenen Buches, daseineFüllevon topographischen und histor. Detailsenthält.

85 JANDL, Ferdinand J. - Sagen aus den deutschen Teilen der Bezirke Landskron,

Leitomischl und Politschka im östlichen Böhmen. Rudelsdorf, Selbstverlag, 1905. In-8; VIII,

142, (2) ppmit einigen Abb. und Vignetten; dekor. farb- und goldgepr. OLn. imJugendstil mit

Farbschnitt und Buntpapiervorsätzen (geringfügig bestoßen); Besitzvermerk amTitel, gelegentlich

geringfügig fleckig. € 85,-

Typolog. gegliederteSammlung (Teufelssagen -Schatzsagen -Wassersagen etc.) mit Ortsregister.

86 KARAFIAT, Fr. (Hrsg.). - Neuester Schematismusder Herrschaften und Güter in Mähren,

deren Besitzer und Pächter, sowie der dabei angestellten Beamten. (2. Ausgabe). Brünn, Fr.

Karafiat, 1880. In-8; 2 Bll., 180 pp, 26 Bll. Werbeanzeigen (tlw. illustr.); Ln. d.Zt. mit

goldgepr. Rücken, Buntpapiervorsätzen und mar moriertem Schnitt (etwas berieben); durch -

gehend gebräunt. € 260,-

Seltenes, durch mehrere Register erschlossenes Handbuch mit ausführlichen Anga ben zum adeligen

Grundbesitz in Mähren.

87 MICHEL, Robert. -Mostar. Mit photogr. Aufnahmen von Wilhelm Wiener. Prag, Carl

Bellmann, 1909. Kl-4; 64ppmit zahlr. fotogr. Abb., 27fotogr. Tafeln mit Seidenhemdchen;

illustr. OKart. (etwas lichtrandig, kleine Randmängel); überwiegend leicht stockfleckig (wenige

Seiten stärker), eine Seite mit Randläsur. -Mit Widmung desAutors(?) am Titelblatt. € 85,-

Kosch 10, 1045. -R.Michel (1876-1957), mit Hofmannsthal befreundeter altösterr. Offizier und Schriftsteller,wurde

1898 indie Herzegowina versetzt u. schilderte inmehreren Werken die muslimische Welt

desBalkans. Ein Kapitel ist derAlten Brücke überdie Neretva (Narenta) gewidmet.

Polargebiete

88 LADA-MOCARSKI, Valerian. - Bibliography of Books onAlaska Published Before

1868. With an Introduction byArchibald Hanna, Jr. New Haven &London, Yale Univ. Press,

1969. Kl-4;VII, 567 ppmit zahlr. meist ganzs. Abb.; OLn. mit OU. € 110,-

Originalausgabe dessorgfältig erstellten und großzügig ausgestatteten Standardwerks.

89 MOWAT, F. - Moeurs et coutumes des Esquimaux Caribous. Traduction deN.Robinot.

(Bibliotheque Historique). Paris, Payot, 1953. Gr-8; 1Bl., 312 pp mit 28gezeichneten Abb., 1

Bl.; illustr. OBrosch., unbeschnitten. € 40,-

Franz. Ausgabe von "People of the Deer" des kanad. Schriftstellers und Umweltaktivisten Farley McGill

Mowat (geb. 1921). Das in Erzählform gehaltene Werk schildert das Leben der vom Aussterben bedrohten

Ihalmiut oderAhiarmiut im NW Kanadas, unterdenen Mowat in den 1940erJahren lebte.

90 PAYER, Julius. -Die österreichisch-ungarische Nordpol-Expedition inden Jahren 1872-

74, nebst einer Skizze der zweiten deutschen Nordpol-Expedition 1869-1870 und der Polar-

Expedition von 1871. Wien, Hölder, 1876. Gr-8; CVI (inkl. Porträt-Frontispiz), 1Bl., 696 pp

mit 146 teils ganzseitigen Holzstich-Illustr., 3getönte Faltkarten; rotbraunes OLn. mit reicher

dekorativer Goldprägung (etwas berieben und bestoßen); stellenweise stockfleckig, zwei Karten

mit unterlegten Einrissen. € 115,-

Jahn K/06/01; ÖBL 7, 375. -Erste Ausgabe, hier im schönen Originaleinband. Die von J. Payer und C.

Weyprecht geleitete Expedition führte zur Entdeckung von Franz-Josephs-Land und bildet den

wichtigsten Beitrag Österreichszur Polarforschung.


-18- Geschichte, Genealogie, Phaleristik

VII. GESCHICHTE

91 BAYERN und KURPFALZ. -Histoire abregée des electorats de Baviere etPalatin; avec

un précis impartial de la querelle sur lasuccession defeu S. A. S. l'electeur Maximi lien Joseph.

Le tout tiré du Quarante-Unieme Volume Edition François del'histoire universelle par une

société de gens de lettres. Amsterdam &Leipzig,Arkstée &Merkus, 1779. Kl-4; 81, (1) ppmit

einigen Vign., 4pp(Avert.); Pp. d.Zeit mit Rückensch. (berieb. u.bestoßen); erste u. letzte

Seiten etw.gebräunt, mehr. alte Bibl.-Vermerke. € 200,-

Bis in das frühe Mittelalter zurückreichende Vorgeschichte des 1777 entstandenen Doppel-Kurfürstentums

Pfalz-Baiern. Separatabdruck aus der aktualisierten franz. Ausgabe der von George Sale u. a.

zwischen 1747 und 1768 hrsg. "Universal History", mit polemischen Vorbemerkungen der Bearbeiter

gegen einen kleinformatigen Raubdruck dieserWeltgeschichte. -SELTEN.

92 DITFURTH, Moritz Frh. von. -Die Freiherren v.Ditfurth. Eine rechtsgeschichtliche Abhandlung.

Totis, Selbstverlag, 1892. Gr-8; Front., farb. Wappentaf., X, 165 pp, 1Bl., 1gefalt.

Stammtaf.; Ln. d.Zt. mit reicher Goldprg. u. Goldschnitt (geringfügig berieben); Vorsätze etwas

gebräunt, Stammtaf. mit Marginalien. -Mit Widmungdes Verf. u.Adels-Exlibris. € 275,-

Seltene, in Ungarn erschieneneSchrift überd asalteAdelsgeschlecht desHarzgaues. Mit einemallgemeinenTeil

überdie historischeEntwicklung desAdels.

93 FORST, Otto. -Ahnen-Tafel Seiner kaiserlichen und koeniglichen Hoheit /des durchlauchtigsten

Herrn Erzherzogs Franz Ferdinand von Österreich-Este. Wien und Leipzig, Halm

&Goldmann, 1910. In-4; 3Bll., 43 pp, 33 doppelblattgroße Stammtafeln; goldgeprägtes OLn.

(minimal berieben, hinterer Deckel etwas fleckig); Exlibris. € 140,-

Versuch einer quellenmäßig belegten, indas 16. Jh. zurückreichenden Ahnentafel des 1914 ermordeten

Thronfolgers. Mit allgemeinen Überlegungen zum"Ahnenverlust" durch Verwandtenehen u. Register.

94 GRITZNER, Maximilian. - Handbuch der Ritter- und Verdienstorden aller Kulturstaaten

der Welt innerhalb des XIX. Jahrhunderts. Leipzig, Weber, 1893. Kl-8; XIII, (I), 618 pp m. 760

Abb., 8Bll. Verlagsanz.; OLn. m. Rotschnitt; sehr gut erhalten. € 140,-

Bis heute nützliches Nachschlagewerk zur Phaleristik, zusammengestellt vom deutschen Heraldiker M. G.

(1843-1902). Originalausgabe in einemVerlagseinband um1907.

95 KIECKEBUSCH, Werner von. -Geschichte des kurhessischen Geschlechtes Henschel.

Im Auftrage von Oskar R. Henschel, Kassel, aus Urkunden u. Familiennachrichten bearb. Kassel,

E. Hühn, 1931. Kl-4; XV, 659, (1) pp, zahlr. tls. gefaltete Taf. (1 farb.); OLn. mit Kopffarbschnitt

u. OUmschl. -Aufdem VorsatzWidmung vonHildegard Henschel, 1. 1. 1943. € 130,-

Die bekannte UnternehmerfamilieHenschel waru.a. im Glockengussund Lokomotivbau tätig.

96 KIELMANSEG, Erich v. (Hrsg.). - Familien-Chronik der Herren, Freiherren und

Grafen von Kielmansegg. 2.erg. u. verb. Aufl. Wien, Manz, 1910. Gr-8; XXII, 834 pp, 1farb.

Wappentafel, 45 Illustrationen (zumeist auf Tafeln), 7Faltbeilagen; schönes HLdr. d. Zt. mit

gold-und blindgeprägtem Rücken; sehr gut erhalten. € 260,-

Umfangreiche Geschichte derim 16. Jh. geadelten Familiemit ihren Zweigen inWürttemberg, Österreich

und Holstein. Erich v. K. (1847-1923), hoher Beamter und Politiker der österr.-ungar. Monarchie,

arbeitete bereits an der1872 von seinemVaterEduard v. K. veröffentlichten ersten Ausgabe mit.

Kirchengeschichte siehe Nr. 5

97 MAX v.MEXIKO -KÉRATRY, Emil (Graf) .- Kaiser Maximilians Erhebung und Fall.

Originalcorrespondenzen und Documente ingeschichtl. Zusammenhange dargestellt. Leipzig,


Geschichte, Genealogie, Phaleristik -19-

Duncker u.Humblot, 1867. In-8; VI, 328 pp; HLn. d. Zt. mit schlichter Rückenverg. (Rücken

geschossen, Etikettspuren);Titel recto und verso gestempelt, sonst sehr gut erhalten. € 55,-

ÖBL 1, 201. -Verfasst von einem Ordonnanzoffizier von Marschall Bazaine und zunächst in gekürzter

Forminderfranzösischen "RevueContemporaine" veröffentlicht. -Vgl. auch Nr. 78.

98 SCHÜTZ, J. B. - Allgemeine Weltgeschichte für denkende und gebildete Leser. Nach

Eichhorn's, Galletti's und Remer's Werken bearbeitet. 3. verb. u. verm.Aufl. 8Bde. (komplett).

Wien, A. Doll, 1811. In-8; jeder Bd. ca. 350 pp m. gest. Porträt-Front., insges. 6 gest.

Faltkarten u. 1gefalt. Stammbaum; hübsche HLdr.-Bde. d. Zt. mit reicher Rückenvergoldg. u.

Farbschnitt (Rücken leicht fleckig, Ecken tlw.etwas bestoßen);Vorsätze m.Exlibrisu.dezenten

alten Besitzvermerken, innenpraktisch fleckenfrei u. frisch. € 370,-

Universalgeschichte von der Erschaffung der Welt (3984 v. Chr.)bis zur Kaiserkrönung Napoleons

(1804); die Porträts (u. a. Peterder Große und Maria Theresia) gestochen von J. Blaschke.

99 TÜRKENKRIEGE. - IM HOF von MERLACH, Johann Hieronymus. - Relatio

historico-politica, ... Hinderbringt dem Günstigen und curieusen Lectori Alle von dem Höchstlöbl.

Ertz-Haus Oesterreich ... Mit dem grausamen Türcken geführter glücklicher und unglücklicher

Kriege ... continuirt Biß auf die letzte Action des Christ-hülfflichen Entsatzes der geliebten

Residentz-Stadt Wien, und Eroberung der Vestung Gran. Sultzbach, Johann Hofmann,

1684. In-8; gest. Frontispiz, 9Bll., 252 pp (tlw.falsch paginiert); 9teils gefalt. bzw. doppelseit.

Kupfertaf. mit insges. 13Darstellungen, einige Vign.; barocker Buntpapiereinband mit erneuertem

Papierrücken, handschriftl. Rückenetikett u. Bibl.-Etikett (berieben u. bestoßen, Buchblock

gelockert, letzte Seite fast lose); Einband, Frontispiz, Titel und einige Seiten mit Wurmlöchern,

Papier stockfleckig und gebräunt,Titel mit durchstrichenen alten Besitzvermerken. € 850,-

Apponyi II, 1107 (kennt nur 8Taf.); Sturminger 1613; nicht bei Nebehay-Wagner u.Fauser. -Detailreiche,

in barockem Deutsch abgefasste Darstellung der Türkenkriege und ihrer Vorgeschichte,

bindungsbedingt oben u. unten etwas knapprandig (Originalformat des Werks in-4). Die Tafeln zeigen u.

a. Pest, Gran, Großwardein, Stuhlweißenburg, Neuhäusel, Wien (Gesamtansicht von N), die Kämpfe um

Wien sowie Porträts von Ernst Rüdiger von Starhemberg und Kara Mustafa. Der Verfasser (auch Imhof

oderImhoff, 1627-1705) warJurist und Publizist aus Nürnberg.

100 WASHINGTON. -SPARKS, J. - Leben und Briefwechsel Georg(!) Washingtons. Nach

dem Englischen des Jared Sparks im Auszuge bearb. Hrsg. von Friedrich von Raumer. 2Bde.

Leipzig, Brockhaus, 1839. In-8; XIV, 1Bl., 559 pp; X, 533 pp; Ppbde. d.Zt. mit schlichter

Rückenvergold. u.Farbschnitt; stellenweise stockfleckig; jeder Bd. mit Adelsexlibris. € 80,-

Sabin 88977; Goedeke, VI, 348, 21. -Erste deutsche Ausgabe. Autorisierter Auszug aus Sparks' zwölfbändigemWerk"TheWritingsof

George Washington ... with aLifeofthe Author...".

VIII. ILLUSTRIERTE BÜCHER undVORZUGSAUSGABEN

Illustr. Bücher siehe auchNr. 89, 138-146, 191, 206, 288; Vorzugsausg. siehe auchNr. 194

101 BECKETT, Samuel. -Le monde etlepantalon. (Paris), Les éditions de minuit, (1987).

Kl-8; 43pp, 2Bll.; OKart., unaufgeschnitten; Nr. 69 von 99numer. Exemplaren, auf starkem

Papier gedruckt. -Aufdem Vortitel eigh. signiert "Samuel Beckett". € 580,-

Erste Buchausgabe. Wiederveröffentlichung eines erstmals 1945/1946 in den "Cahiers d'art" publizierten

Textes. Er entstand unter dem Eindruck von Austellungen der mit Beckett befreundeten niederländischen

MalerBram (Abraham)und Geer(Gerardus) van VeldeinParis.

102 BÉDIER, Joseph. - Der Roman von Tristan und Isolde. Erneuert von J. Bedier. Autorisierte

Übertragung von Rudolf G.Binding. Leipzig, Insel, 1911. In-8; 2Bll., 226 pp, 1Bl.;


-20- Illustrierte Bücher und Vorzugsausgaben

schwarzes OKalbsldr. mit reicher ornam. Goldprg. u. Kopfgoldschnitt (etwas berieben); vereinzelt

minimal fleckig, kl. Exlibris. -Eines von100 numer. Ex. auf Van-Gelder-Bütten. € 110,-

Wilpert-G. 8; Sarkowski 118 VA. -Erste Ausgabe dieser Übersetzung. Einbandentwurfvon E. R. Weiß.

103 BERTALL [d. i. d'ARNOUX, Charles Albert] -BRIFFAULT, Eugène. - Paris dans

l'eau. Paris, Hetzel, 1844. In-8; 2Bll. 138 pp, 1Bl.; m .Front. u.120 Textabb.; Pp. d.Zt. mit

aufgez. OBrosch. (bestoßen, berieben u. fleckig); Vorsätze etw.fleckig;Adels-Exlibris. € 160,-

Sander 121; Vicaire I,925; Carteret III, 468 ("charmant et rare"). -Humorvolle Betrachtungen über die

Beziehungen der Pariser zu ihrem Wasser (einschließlich der Seine) mit meisterhaften Karikaturen in

Holzstich.

104 — BALZAC, Honoré de. - Petites misères delavie conjugale ... illustrées par Bertall.

Paris, Chlendowski, [1845]. Gr-8; 6Bll., 389 pp, 1Bl.; mit Holzstichen im Text u.auf 50

Tafeln durchgehend illustriert; dekoratives grüner HMaroquin d. Zt. mit reicher Romantiker-

Rückenvergoldung und marmoriertem Schnitt (gering fügig beschabt); teilweise leicht

stockfleckig, einige wenige Seitenstärker; Adelsexlibris. € 440,-

Sander 44; Vicaire I,223; Carteret III, 48. -ERSTAUSGABE von Balzacs satirischem Werk über den

Ehestand. "Livre illustré avec esprit ..., dont les compositions complètent àmerveille untexte plein

d'humour. Il n'yaeuqu'une seule édition qui est fort rare" (Carteret). -Bertall sieheauch Nr. 150.

105 BUSCH, Wilhelm. -Die fromme Helene. Holzschnitte von Ettling. Heidelberg, Bassermann,

1872. In-8; Titel mit Vignette, 113 ppmit zahlr. Holzstichen, zweifarbig inRot und

Schwarz gedruckt; Ln. d. Zt. m.goldgepr. Rücken (leicht bestoßen u.fleckig); die kräftig gedr.

Illustrationenetwas durchschlagend, Papier leicht bis stärker fleckig bzw. gebräunt. € 130,-

Vanselow 53; Wilpert-G. 15. - ERSTAUSGABE. Die in den Frankfurter Jahren Buschs entstandene

Bildergeschichte mit antiklerikaler Tendenz (und auto biographischen Bezügen) fand in Deutschland vor

dem Hintergrund des Kulturkampfes schnell weite Verbreitung, erschien bald auch inanderen Sprachen

und erlebte zahlreicheAuflagen.

106 CHODOWIECKI, D.-LESSING, G. E. - Aus Lessings Fabeln. Mit 12 Kupfern von

Daniel Chodowiecki. Berlin, Eigenbrödler-Verlag, [1922]. Kl-4; 36 pp, 3Bll.; 12 Tafeln in

Heliogravüre auf China mit Seidenhemdchen; OLn. mit ornamentaler Deckel- und Rückenvergoldung

(angeschmutzt, Rücken berieben); teilweise zweifarbig auf sehr starkem handgeschöpftem

Bütten gedruckt, unbeschnitten. € 85,-

BibliophilerDruck in einereinmaligen numeriertenAusgabe von 1000 Exemplaren.

107 DOEPLER, E. - RANISCH, W. - Walhall. Die Götterwelt der Germanen. Berlin,

Oldenbourg, o.J.[1900]. In-folio; 59, (2) pp, 2Bll. Register, zahlr. farb. Abb.; OLn. mit ornam.

Gold- u.Farbprägung und dekor. Vorsätzen (geringfügig berieben); vord. flieg. Vorsatz m. kl.

Besitzverm. u.einz. rückseit. Stockflecken, insges. sehr gut erhalten. € 85,-

Thieme-B. 9,366; Ries 276. -Prachtband mit reichem Buchschmuck von Emil Döpler d. J. (1855-1922)

im "germanischen" Jugendstil.

108 ERNI, Hans -HEISENBERG, Werner. -Das Naturgesetz und die Struktur der Materie.

Natural law and the structure of matter. Mit vier Radierungen von Hans Erni. (2. Druck der

Belser Presse.) Stuttgart, Belser-Presse, 1967. Kl-4; 89, (3) pp, 4Orig.-Radierungen auf Japan;

OHLdr. m. Rücken- u. Titelvergoldung (ohne Schuber). -Nr. 8von 850 Exemplaren auf

Zerkall-Bütten, imDruckvermerkvom Künstler signiert. € 160,-

Bibliophil gestaltete zweisprachige Ausgabe einer am3.Juni 1964 von dem bedeutenden Physiker in

Athen gehaltenen Rede, adäquat illustriert vom "Schweizer Picasso" Hans Erni. -Sieheauch Nr. 162.

109 FRONIUS, Hans -CSOKOR, Franz Theodor. - 3. November 1918. Drei Akte. (Wien),

Wiener Bibliophilen-Gesellschaft, 1968. Kl-4; 67, (1) pp, 1Bl., 3ganzseit. sign. Lithographien


Illustrierte Bücher und Vorzugsausgaben -21-

von Hans Fronius; illustr. engl. OBrosch. (geringfügig angeschmutzt, minimale Randmängel). -

Im Druckvermerk auch vonF.Th. Csokor signiert. € 110,-

Jahresgabe derGesellschaft, inkleiner Auflage auf Bütten Werkdruck gedruckt.

110 — LERNET-HOLENIA, Alexander. - Pendelschläge. 3Erzählungen. Mit 10 Lithographien

von Hans Fronius. Wien-Hamburg, P.Zsolnay, (1972). Gr -8; 46, (3) pp, 1Bl. mit 10

ganzseit. Abb.; illustr. engl. OBrosch.; auf Bütten gedruckt. - Nr. 149 von 320 Ex., im

Druckvermerk vonAutor und Künstler signiert. € 125,-

Enthält: Des Königs Ehre -Das Pendel Léon Foucaults -Die Eroberung von Peru.

111 FURTWÄNGLER, Wilhelm. -Die Wiener Philharmoniker. Rede gehalten anlässlich

ihrer Hundertjahrfeier. Hrsg. von den Wiener Philharmonikern. (Wien, Eigenverlag, 1942). Gr-

8; 31, (1) ppmit mehreren mont. Taf.; OBrosch. mit blindgepr. Vign. (leichte Gebrauchsspuren,

gering fleckig). -Unter demPorträt Furtwänglers vom Dirigenten eigh. signiert. € 300,-

Einesvon 200 Exemplaren derVorzugsausgabe, auf echtem Bütten gedruckt.

112 GAUDY, F. v. - ZOBELTITZ, Fedor v.(Hrsg.). - Das Karikaturenbuch des Franz

Freiherrn Gaudy.Berlin, Bibliophilen-Abend (Privatdruck), 1906. Quer-4; 4Bll., 62 Taf. mit

Zeichnungen (davon 6 handkolor.); rotes Ln. d. Zt. mit Goldprg. und Kopfgoldschnitt

(geringfügigfleckig, wellig und berieben), zweiseitig unbeschn. Chamois-Bütten. € 75,-

Wilpert-G. 52; Kosch IV, 3541. -Nr. 71/100 der Sonderausgabe für die Mitglieder des Berliner Bibliophilen-Abends,

eines Zweigvereins der Bibliophilen-Gesellschaft. - Franz von Gaudy (1800-1840),

deutscherDichter und Novellist.

113 GRENGG, Maria -GINZKEY, Franz Karl. - Balladen aus dem alten Wien. Buchschmuck

von M. Grengg. Wien -Leipzig, Wila, 1923. In-12; 91, (5) ppmit 6farb. Taf.; goldgepr.

(Orig.-?)Ln. - Auf erster weißer Seite montiertes Zeitungsporträt des Dichters; von

Ginzkeyam Titel, vonGrenggamVorsatz signiert. € 55,-

Wilpert-G. 30. -ErweiterteAusgabe derein Jahr zuvor erschienenen Sammlung "Es war einmal".

114 HEGENBARTH, J.-BÜRGER, G.A.(Übs.). - Wunderbare Reisen zu Wasser und

Lande, Feldzüge und lustigeAbentheuer des Freyherrn von Münchhausen, wie er die selben bey

der Flasche imCirkel seiner Freunde selbst zu erzählen pflegt. Leipzig, Spamer, 1925. Gr-8; 94

pp m. 5tls. ganzseit. Abb., 1Bl.; OPp. (etw.bestoßen, Vorderdeckel leicht aufgewölbt). € 65,-

Wortgetreuer Abdruck des deutschen "Ur-Münchhausens" von 1786 mit Federzeichungen von Joseph

Hegenbarth und Kommentar von Erich Ebstein. 2. Jahresgabe derGesellschaft derBibliophilen.

115 HERZMANOVSKY-ORLANDO, Fritz von. -Der Gaulschreck im Rosennetz. Eine

skurrile Erzählung ... mit Illustrationen des Autors. Wien, Artur Wolf, 1928. Gr-8; 115 pp mit

zahlr. teils ganzseit. Abb.; OKart. (ohne illustr. Schutzumschlag, etwas fleckig und mit kleinen

Läsuren); innenvereinzelt minimal fleckig. € 120,-

Wilpert-G. 1.-ERSTAUSGABE. Einziges Werk Herzmanovskys, das zu seinen Lebzeiten erschien.

116 HESSE, Hermann. - Zehn Gedichte. Privatdruck. Bern, Stämpfli, [1939]. In-8; 14 pp;

OBrosch. (Falz in Heftmitte dch. Fadenheftung etwas verfärbt); vereinzelt etw.stockfleckig. -

Titel mit eigh. Widmung "Für dich. 20. VII. 47" (ohne Unterschrift); amhinteren Innendeckel

eingeklebt gedrucktes Porträt Hesses mit eigh. Namensparaphe "H. H." € 120,-

Waibler 32/E 85; Wilpert-G. 229. -ERSTAUSGABE. Nicht zum Verkauf bestimmt, enthält die seit dem

Erscheinen der"Neuen Gedichte" entstandenen Verse.

117 KUBIN, Alfred -FONTANA, Oskar Maurus. -Die Türme des Beg Begouja. Roman.

Mit Zeichnungen von Alfred Kubin. Wien, Österr. Buchgemeinschaft, (1946). Kl-4; 102 (recte

98), (2) pp mit 12Vignetten, 7Taf.; illustr. OHLn. (etwas berieben und gebräunt, Bindung

gelockert); vereinzelt leicht fingerfleckig. € 30,-


-22- Illustrierte Bücher und Vorzugsausgaben

Vgl. Raabe 638. -Lizenzausgabe mit Deckelillustration (Mann und Mädchen vor Türmen), wohl bald

nach der Hauptausgabe bei Frick erschienen und wesentlich seltener als diese. Die Buchgemeinschaft

wurdedamals von O. M. Fontana geleitet.

118 MANN, Thomas. -Unordnung und frühes Leid. Novelle. Berlin, S.Fischer, (1926). Kl-8;

126, (1) pp, 1Bl. (die ersten vier Seiten weiß); Titelvignette (Original- Radierung von Karl

Walser); illustr. OKalbsleder mit Buntpapiervorsätzen (Handpressenabzug), Kopfgoldschnitt

und rauhem Vorderschnitt in farbillustr. OPpSchuber; minimale Gebrauchs- und Altersspuren. -

Nr. 132 von 300 Ex., von Thomas Mann im Druck vermerk signiert. Ohne das den Einband

betreffende Berichtigungsblatt. € 2.200,-

Wilpert-G. 36; Potempa E29.2; Bürgin I31; Haack 125. -Vorzugsausgabe der ersten Buchausgabe; die

stark autobiographisch gefärbte Novelle erschien zunächst inder Neuen Rundschau.

119 MOREAU, J. M. -[SAINT-LAMBERT, Jean-François de]. -Les saisons, poëme.

Septième édition. Amsterdam [recte Paris], o. Vlg., 1 775. In-8; 467 pp, 1Bl. Errata; gest.

Frontispiz und 6Kupfertaf. nach Jean Michel Moreau lejeune, 1Titel- u.4Textvign. v. Pierre

Philippe Choffard; geflecktes Kalbsleder der Zeit mit Rückenschidchen, reicher Kanten- und

Rückenvergoldung, Goldschnitt u. Buntpapiervorsätzen (etwas berieben, winzige Fehlstellen);

Vortitel und Frontispiz gelockert, einige wenige Braunflecken;Adelsexlibris. € 360,-

Sander 1779; Cohen-R. 926. -Die erste von Moreau illustrierte Ausgabe, enthält neben Saint-Lamberts

bekanntestem Werk "Les saisons" -einem längeren Gedicht über die Natur u.das Landleben -u.a.auch

noch die Erzählungen "L'Abénaki", "Sara Th..." ,"Ziméo" und "Fables orientales". Der französische

(ursprünglich lothring.) Militär, Dichter u. Erzähler (1716-1803) war Mitglied der Académie française

und hatteVerhältnisse mit den Freundinnen Voltairesund Rousseaus.

120 NAWRATH, Johannes -BRECHT, [Bertolt]. - Brecht Porträts -Brecht Gedichte. Fünf

Linolschnitte von Johannes Nawrath. Marburg, Selbstverlag, 1977. Gr-folio (57,5 x22 cm); 7

Textblätter u. 5zweifarbige Linolschnitte in OKart.-Mappe; neuwertig. € 85,-

Als Vorlagen für die ausdrucksstarken Porträts dienten Fotos, die etwa zur selben Zeit wie die inder

Mappe enthaltenen Gedichte entstanden: Der Fähnerich (1915) - Ballade vom angenehmen Leben

(1928) -Ballade vom Tropfen auf den heißen Stein (1931) -Antwort des Dialektikers, als ihm vorgeworfen

wurde, seine Voraussage der Niederlage der Hitlerheere imOsten sei nicht eingetroffen (um

1942) -An die Studenten derArbeiter- und Bauernfakultät (um 1955). -Aufl. 300 Ex.

121 NEIDL, Julius. -Die Welt und ihre Geheimnisse. Schilderungen des Interessantesten aus

der Natur-, Welt- und Völkerkunde, verbunden mit auserlesenen Novellen, Erzählungen und

Lebensbildern. Ein Familienbuch, allen Freunden einer erheiternden und belehrenden Lektüre

gewidmet ... Wien, gedruckt bei Anton Benko, 1847. Kl-4; 192 pp, 70 Kupfertaf.; schlichtes

HLn. d. Zt. (berieben und bestoßen); überwiegend etwas gebräunt, stock- oder fingerfleckig,

Titel geknittert, einzelne Randläsuren. € 175,-

Vgl. Kosch 11, 104. - Seltenes und kurioses Unterhaltungsbuch mit diversen Erzählungen, Biographien

u. a. Die stilistisch uneinheitlichen Illustrationen beziehen sich nur zum Teil auf die Texte u.dürften zu

einem großen Teil nach franz. Vorlagen (Grandville u. a.) radiert worden sein. -J.Neidl (1822-?), in

Ungarn geborener österr. Schriftsteller, Hrsg. und Verleger. Von seinen zahlreichen volkstümlichen

Theaterstücken, Prosatexten und Liedern ist im Handel kaum etwasauffindbar.

122 [PRÈVOST d'EXILES,Antoine-François (Abbé)]. - Le philosophe anglois, ouhistoire

de Monsieur Cleveland, fils naturel deCromwell ... Nouvelle edition. 7Bde. (8Tle.) in8Bdn.

Amsterdam &Leipzig, Arkstée &Merkus, 1744. In-12; jeder Bd. Titel rot-schwarz (zumeist

mit wiederholter gest. Vign.), insgesamt XIX, 316, 368, 244, 272, 354, 276, 72, 411 und 439

pp, 6Bll.; 3gest. Frontisp., 8Kupfertaf., mehrere Vign. u. Initialen; prachtvolle kirschrote

Lederbände der Zeit mit reicher Rückenvergoldg. u. schönen Deckelfileten, je2Rückensch. u.

2Wappen-Supralibros, Goldschnitt u. Buntpapiervors.; die Rücken etw.berieben, Beschriftung

von Bd. Iu.IIvertauscht; zwei Einbände fleckig, eine Taf. m.Einriss, einzelne kl. Einband- u.

Papiermängel; insgesamt frischesu.sehr attraktives Exemplar ausaltem Adelsbesitz. € 450,-


Illustrierte Bücher und Vorzugsausgaben -23-

Vgl. Barbier III, 872 c, Cioranescu 51266-51275 u. Sander 1609 (andere Ausgaben). -Anonym erschienener,in3Kontinenten

spielender Abenteuerroman in Form einer vorgebl. Autobiographie, verfasst vom

Autorder"Manon Lescaut" (1697-1763). Der Illustratorist für unsnicht eruierbar.

123 RACKHAM, Arthur. - Das stille Volk. Geschichten von Elfen und Zwergen. Ausgewählt

und hrsg. von Martha De Haas. Zürich, Rascher, 1923. Gr-8; 92pp, 9montierte Farbtaf. Eines

von 1000 numerierten Exemplaren. -[Vorgebunden:] Franz Frh. v.GAUDY, Venezianische

Novellen. Illustrationen und Buchschmuck von Hugo Renyi. Wien, Artur Wolf, 1922; 117 pp

(inkl. illustr. Doppeltitel), 1Bl.; mit 10Vign. u. 8Farbtaf.; rotes Ln. d. Zt. mit goldgepr.

Rücken, Buntpapiervorsätzen und Farbschnitt. € 165,-

Arthur Rackham (1867-1939), geschätzterbritischerIllustrator. Zwei zeittypischePublikationen vereinigt

in einemschönen Handeinband.

124 SCHUMACHER, Phil. - SCHLECHT, Joseph. - Das Leben Jesu. Wien, Leo-

Gesellschaft, (1902). Quer-4; 2Bll., 48 pp, 2Bll.; Hauptteil durchgehend farbig illustriert,

mehrere Vignetten; farbillustr. OLdr. mit Goldschnitt und goldbedruckten Vorsätzen; inorig.

Leinenkassette mit montierter farb. Deckelillustration; Bindung gelockert, vereinzelt etwas

fingerfleckig, die Kassette mit stärkeren Gebrauchsspuren. € 75,-

Thieme-B. 30, 340. -Erste Ausgabe. Philipp Schumacher (Innsbruck 1866 -München 1940), Maler u.

Illustrator,erlangte mit diesem Werk erste Berühmtheit. Seine inder Nachfolge der Nazarener stehenden

und zugleich vom Jugendstil beeinflussten Illustrationen haben "die religiösen Vorstellungen ganzer

Generationen starkbeeinflußt" (G.Pfaundler).

125 WOLFF, Felix. -Aegypten und der Hafen der Ewigkeit. (23. Druck der Ernst-Ludwig-

Presse). Darmstadt, Ernst-Ludwig-Presse, 1914. In-8; 143 pp, 2 Bll.; illustr. OPp. (leicht

gebräunt und stockfleckig), unbeschnitten und unaufgeschnitten;Vorsätze gebräunt. € 180,-

Rodenberg 76. -Eines von 70 (insges. 100) Expl., auf Old-Stratford inKorpus Helga-Antiqua gedruckt;

das Titelwort "Aegypten" in Blattgold, die Deckelvignette wohl von F.W.Kleukens. -Der im gleichen

Jahrerschienene2. Teil überdasägyptischeTotenbuch ist aufAnfrage lieferbar.

IX.JUDAICA

Siehe auchNr. 20, 80, 81, 195, 203, 215 und 272 (Antisemitismus)

126 CHASANOWITSCH, Leon. - Die Krise der jüdischen Kolonisation inArgentinien und

der moralische Bankerott der J.C.A.-Administration. Stanislau, Vlg. "Bildung", 1910. In-8; 161

pp, 1Bl.; unbeschn. OBrosch., tlw.unaufgeschn.; einzelne Lagenlose. € 110,-

L. Ch. (eigentlich Katriel Shub, 1882-1925), zionistischer Arbeiterführer. Seine Polemik gegen die 1891

gegr. Jewish Colonization Association, die inAmerika Farmland für emigrationswillige osteuropäische

Juden kaufte, erschien auch auf Jiddisch und erregte beträchtlichesAufsehen.

127 EYBESCHÜTZ, Jonathan. -Choshen haMishpat Urim veTummim. 2Tle. in 2Bdn.

Ostrog, F. Ajzenberg, [5]595/1834. In-folio; insges. 2 Titel rot-schwarz mit Holzschnitt-

Bordüre, 380 fol. (tatsächlich etwas weniger), 7Bll., einige Vignetten; HLdr. d. Zt. m.blindgepr.

Rücken, rotem Rückenschildchen und Rotschnitt (etwas berieben und wurmspurig, kleine

Fehlstellen im Bezug); Titel von Bd. 2imFalz alt restauriert, stellenweise geringfügig wurmspurig,

fleckig oder feuchtrandig, einzelne kleine Knitterspuren oder Randläsuren, einige

wenige Seiten mit Eckabrissen od. Fehlstellen im Rand (ohne Textverlust, teilweise restauriert),

insgesamt innen sehr gut erhalten und frisch; Titel mit Zensurstempel, auf den Vorsätzen zahlreiche

alte Besitzvermerke in hebräischer Kursivschrift, teilweise von bekannten Persönlichkeiten

des jüdischen Lebens. -Ohne Garantie für Komplettheit; wegen der anetlichen Stellen


-24- Judaica

fehlerhaften hebr.-latein. Seitenzählung ist eine exakte Kollationierung schwierig.

Siehe Abbildung 4.Umschlagseite € 2.400,-

Kommentar zum Shulchan Aruch des Joseph Karo, erstmals 1775 inKarlsruhe erschienen. Der bedeutende

Talmudist u. Kabbalist Jonathan ben Nathan Eybeschütz (geb. 1690 in Krakau, gest. 1764 inAltona)

studierte unter anderem in Wien, ließ sich für einige Jahre inPrag nieder (wo erauch in Kontakt mit

führenden christl. Kreisen stand) und wurde 1750 schließlich Rabbiner der Dreigemeinden Altona,

Hamburg und Wandsbeck; er galt als einer der größten Prediger seiner Zeit. Aufsehen erregte seine

lange Auseinandersetzung mit Jacob Emden und anderen Rabbinern über den Sabbatianismus, die häretische

Lehre des Shabtai Zvi. Eybeschütz verfasste zahlreiche Werke zur Halacha, wovon die meisten erst

nach seinem Tod veröffentlicht wurden. Die vorliegende seltene Ausgab e -approbiert durch mehrere

Rabbiner und mit dem Imprimatur des russischen Zensors versehen - wurde im heutigen Ostroh

(Ukraine) gedruckt, einem alten Zentrumdesosteurop. Judentumsund derslawischen Buchproduktion.

128 GRAETZ, Heinrich. - Volkstümliche Geschichte der Juden. 10. Aufl. 3Bde. Wien und

Berlin, Löwit, (um 1920). In-8; VI, XV, 609 pp; 2Bll., 614 pp; 2Bll., 711 pp; insges. 3Porträt-

Front.; goldgepr. OLn.; einz. leichte Gebrauchsspuren, insges. ausgezeichnet erhalten. € 65,-

Gekürzte Fassung der erstmals 1853-1875 in11 Bänden erschienenen "Geschichte der Juden von den

Anfängen bis auf die Gegenwart".

X. JURIDICA und STAATSWISSENSCHAFT

129 BERCK, Theodor. - Geschichte der Westphälischen Femgerichte; nebst einem Rückblick

auf die Vorzeit Westphalens, besonders auf das vorm alige Justizwesen und den

criminalrechtlichen Zustand überhaupt ... Bremen, W.Kaiser, 1815. In-8; XXVI, 543 pp, 1Bl.;

Pp. d.Zt. mit handschriftl. Rückenschildchen (bestoßen und berieben, größerer Wasserfleck auf

Vorderdeckel); stellenweise stärker stockfleckig. € 130,-

UmfassendesWerküberdie inWestfalen besonders bedeutende Rechtsinstitution; mit Urkunden.

130 CIC. -Corpus Iuris Canonici. Editio Lipsiensis secunda post Aemilii Ludouici Richteri

curas ad librorum manu scriptorum eteditionis Romanae fidem recognouit etadnotatione

critica instruxit Aemilius Friedberg. 2Bde. Leipzig, Tauchnitz, 1879-81. In-4; CII, (II), 1468

Sp., 1Bl.; LXII, 1340 Sp., 1Bl.; unaufgeschn. OHLn. (etwas berieben u. angeschmutzt);

Vorsätze geringleimschattig u. fingerfl., ein Titel dezent gestempelt. € 260,-

Walker,Oxford Companion to Law 294; BMC Printed Books to1955 XXI, 1005. -Originalausgabe der

maßgeblichen wiss. Edition. Das CIC entstand über Veranlassung des Konzils von Trient aus der im

Mittelalter begonnenen Sammlung und Kodifizierung des Kirchenrechts, blieb bis 1917 das Gesetzbuch

derröm.-kath. Kircheund beeinflusste auch die Entwicklung desweltlichen Rechts.

131 CODEXAUSTRIACUS. - Codicis Austriaci ordine alphabetico compilati pars prima (&

secunda). Das ist: Eigentlicher Begriff und Innhalt, Aller, Unter deß Durchleuchtigisten

Ertz=Hauses zu Oesterreich; Fürneblich aber der Allerglorwürdigisten Regierung Ihro ...

Majestät Leopoldi I, ... außgangenen, und publicirten ... Generalien, Patenten, Ordnungen,

Rescripten, Resolutionen, Edicten, Decreten, und Mandaten ... 2Tle. in1Bd. Wien, L.Voigt,

1704. In-folio; gefalt. Kupferstich-Front., Titel rot-schw., 3Bll., 788 pp; Titel, 547, (10) pp;

zahlr. Vign. u. Initialen; Schweinslederband d. Zt. über Holzdeckeln auf 5Bünden m. reicher

Blindpräg. u. 2Schließen (leicht berieb. u.etw.fleckig, eine Schließe min. beschädigt); alte

Besitzvermerke und Exlibrisspuren auf vord. flieg. Vors., einige wenige Wurmspuren u.

Randläsuren, stellenw.leicht gebräunt od. stockfleckig; insgesamt sehr schönes, offenbar kaum

benutztes Exemplar in gediegenem Einband. € 850,-

Hoke 241. -Von Franz Anton von Quarient und Raal hrsg. Privatsammlung der zur Zeit Leopolds I.

gültigen Erlässe. Die alphabetisch geordneten Texte betreffen alle Lebensbereiche und bilden eine


Juridica und Staatswissenschaft -25-

ergiebige Fundgrube zur österr. Rechts-, Gesellschafts-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte. Unter der

Regierung Maria Theresias erschienen noch insgesamt vierSupplemente.

132 FERDINAND I. - Zoll- und Staats-Monopols-Ordnung. Wien, Hof- und Staatsdruckerei,

1835. In-8; 4Bll. (inkl. Titel mit Wappenvignette), XXVIII, 272 pp; Pp. d.Zt. mit Rückenschildchen

u. gesprenkeltem Schnitt (etwas angeschmutzt); vereinzelt gering fleckig, einige wenige

stärkere Flecken, einzelne Marginalien, drei kl. Randrisse mit Klebeband repariert. € 60,-

Die Verordnung bereinigte die nach Aufhebung der Zwischenzoll-Linien entstandenen Unstimmigkeiten

im Zoll- und Monopolwesen des Kaiserstaates. Dem 1834 gegründeten Deutschen Zollverein trat

Österreich wegen seinerprotektionistischen Wirtschaftspolitik nicht bei.

133 [KROPATSCHEK, Joseph]. - Handbuch aller unter der Regierung des Kaisers Joseph

des II. für die K. K. Erbländer ergangenen Verord nungen und Gesetze ineiner Sistematischen

Verbindung /enthält die Verordnungen und Gesetze vom Jahre 1780. bis 1784. 1. Bd. Wien, J.

G. Moesle, 1785. In-8; gest. Front., gest. Titel, 3Zwischentitel, 470 pp mit 1gest. Vign., 4

Falttab., 22 Bll. Repertorium; einf. Pp. d.Zt. (etwas bestoßen u.fleckig); tlw.leicht gebräunt

od. stockfl. (vereinz. stärker), anfangs wurmspurig. € 120,-

Wurzbach 13, 263; Holzmann-B. 8460. -Die ersten 3Abschnitte aus der 18bänd. Slg. des josefin. Rechts

behandeln "Dominien- und Unterthansangelegenheiten", Polizei- u. Sicherheitsgegenstände sowie

Studien- u. Zensurwesen. Die Reformbestrebungen des aufgeklärten Monarchen mündeten in unzähligen

detaillierten Gesetzen und Vorschriften für nahezu alle BereichedesLebens.

134 LIRUTI, Innozenz. - Apparatus adjurisprudentiam præsertim ecclesiasticam libri tres in

quorum primo praenotiones etelementa juris praecipua continentur: in altero defontibus Juris

Canonici veteris tum jurisdictionis tum rituum sacrorum agitur; in tertio dissertationes selectae

ad ipsos Juris Canonici veteris fontes spectantes ponuntur. 2 Bde. in 1 Bd. Padua, Th.

Bettinelli, 1793. In-4; XII, 424 pp; XII, 404 pp; Ldr. d. Z t. mit schönem goldgepr. Rücken,

barockem Vorsatzpapier u. Rotschnitt (minimal berieben); alter handschriftl. Besitzvermerk auf

Titel, stellenweise etwas gebräunt oder feuchtrandig, insges. ausgezeichnet erhalten. € 330,-

Wurzbach 15, 237 f.; Hurter 4, 864. -I.L. (+1827), Benediktiner in Montecassino, später Bischof von

Verona. Einführung in die Rechtswissenschaft mit Abhandlungen über das Naturrecht, die Abgrenzung

von öffentlichem und privatem Recht und insbesonders Themen des Kirchenrechts. Durch ein umfangreiches

Registererschlossen. -SELTEN.

135 [OERNSTER, Philipp Jacob] -MÜLLER, Peter (Hrsg.). - Exercitatio de calore iuvenili.

Vonder Jugendhitze, nebst denen daher entstehenden Verbrechen und übeln Folgen, etc.

Edita aPetro Müllero D.Prof. Publ. Ordin. Frankfurt u.Leipzig, o.Vlg., 1752. In-8; 64pp; 2

Vignetten, 1Initiale; OBrosch. m. Rotschnitt (erstes Blatt fast lose); durchgehend gebräunt u.

stellenw.etwas stockfleckig, das letzte Blatt leicht knittrig. € 160,-

Originelle juristische Dissertation über Jugendkriminalität (lateinisch mit teils umfangreichen deutschen

Zitaten), erstmals 1680 gedruckt; die vorliegende Ausgabe ohne Nennung des Autors. Behandelt u.a.

Ehefragen, Diebstahl und Hexerei und führt drakonischeStrafen an.

Restitutio in integrum siehe Nr. 7

136 WURM, Carl (Hrsg.). - Handbuch des neuen Rechts. Praktisches Sammelwerk der neuesten

Gesetzgebung mitAusnahme des Steuerrechts. Berlin, Carl Wurm, (1938-40). In-8; Loseblattsammlung

mit mehreren hundert Textblättern und 7Registerblättern inHefter mit Lochmechanik;

OLn. -Sorgfältig geordnet, jedoch ohne Garantie fürVollständigkeit. € 130,-

Neue Rechtsnormen im Dritten Reich, in knapper Form erläutert: Bürgerliches Recht -Arbeitsrecht -

Handel, Gewerbe, Landwirtschaft -Prozeß und Vollstreckung -Sozialversicherung -Devisenrecht -

Verschiedenes. Ehegesundheits- und Blutschutzgesetz werden dabei ebenso behandelt wie Arbeitseinsatz

im Krieg und Maßnahmen gegen Kapitalflucht. -SELTEN.


-26- Kinderbücher

XI.KINDERBÜCHER

137 CAMPE, J(oachim) H(einrich). -Robinson der Jüngere, zur angenehmen und nützlichen

Unterhaltung für Kinder. 2Tle. in 1Bd. Wien, Trattner, 1794. In-8; Front., 2Titel m. Vign., 10

Bll., 198 +224 pp; HLn. d. 19. Jhs. mit ornam. Rückenvergold. u.goldgepr. Supralibros (gering

berieben u. bestoßen);Titelvignette bekritzelt, tlw.stockfleckig od. wasserrandig. € 130,-

Wiener Nachdruck der bekannten Robinsonade (Erstausgabe Hamburg,1779/80). Das Frontispiz (Daniel

Chodowiecki zugeschrieben) zeigt denVerfassermit seinerFamilie.

138 ERNST, Otto [d. i.SCHMIDT, O.E.]. - Appelschnut. Neues und Altes von ihren Taten,

Abenteuern und Meinungen. 1.-10. Tsd. Leipzig, Staackmann, 1907. Gr-8; 2Bll., farb. Front.,

147 pp mit zahlr. tls. farb. Illustr., 8Farb tafeln; goldgepr. OLn. mit Jugendstil-Vorsätzen (minimal

berieben und geringfügig fleckig). € 75,-

ERSTAUSGABE der psychologisch einfühlsamen Kindheitserzählung (mit den kongenialen Illustrationen

von Richard Scholz) ineinem schönen Exemplar.

139 — Wie vorhin, aber 21.-25. Tsd. (1911) in neu gestaltetem Jugendstil-Einband (leichte

Gebrauchsspuren, Vorderdeckel aufgewölbt); teilweise etwas stockfleckig. € 35,-

140 GINZKEY, Franz Karl. - Taniwani. Ein fröhliches Fischbuch. Mit Bildern von Max

Dittrich. Wien, Amandus, (1947). Kl-4; 47 pp, durchgehend farbig illustriert; farbillustr. OPp.

m. Buntpapiervorsätzen (geringfügig berieben u. gebräunt, oberesKapital minimal eingerissen).

Aufdem Titelblatt eigh. signiert "F. K. Ginzkey". € 370,-

Wilpert-G. 76. -ERSTAUSGABE. Sehr gut erhaltenes signiertes Exemplar der bemerkenswert illustrierten

Verserzählung; in dieserFormselten.

141 HEISE, Edith -FECHNER, Ellen. - Kaufladen u. Puppenhaus. (Schreibers Stehauf-

Bilderbücher Nr. 322). Eßlingen (u. München), J.F.Schreiber, (1937). Quer-8; 5Kartonbll. mit

4farb. Kulissenbildern u.Versen; farbill. OHLn. (Rücken leicht berieben, eine Ecke bestoßen,

hint. Deckel etwas angeschmutzt); geringe Gebrauchsspuren. € 135,-

Aufwendig hergestellteszeittypisches"Pop-up"-Kinderbuch aus dembekannten Spielzeugverlag.

142 HOFFMANN, Agnes. -Das feige Peterle und andere Geschichten. Stuttgart, Levy &

Müller, [1906]. In-8; 2Bll., 284 pp mit zahlreichen Textabb., 4chromolith. Farbtaf.; farbillustr.

OLn. mit Rotschnitt (berieben und etwas fleckig); vord. flieg. Vorsatz leicht beschädigt, stellenweise

etwas fingerfleckig, eineTafel von Kinderhand bekritzelt. € 40,-

Kosch 7, 1367. -A. H. (1860-1913), Privatlehrerin und Jugendschriftstellerin in Potsdam. Enthält auch

"DasSchweizerhaus", "JulchensHeimat" und "HoldchensEngel".

143 [JALKOTZY, Alois?] -SCHIMKOWITZ, Herbert. -Guten Morgen. (Kind und Heim

II). Wien, Jugend und Volk, 1929. Quer-gr-8; Vortext auf flieg. Vorsatz verso, 6Bll. mit teils

farbigen Illustr.; farbillustr. OHLn. mit dekor. Vorsätzen (etwas berieben und fleckig, Bindung

gelockert); stellenweise leicht fleckig. € 65,-

Heller 1172 (Ausg. A); zur Reihe siehe S. 124. -Sachbilderbuch mit realistischen Illustrationen aus den

damaligen Lebensverhältnissen desMittelstands.

144 — In der Küche. (Kind und Heim IV). Wien, Jugend und Volk, 1929. In gleicher Ausstattung

und Erhaltung. € 65,-

Heller1173 (Ausg.A). Eine nach dem Krieg geplante Neubearbeitung kamnicht zustande.

145 LAGERLÖF, Selma. - Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen.

Einzige berechtigte Übersetzung aus dem Schwedischen von Pauline Klaiber. 16.-25.


Kinderbücher -27-

Tsd. München, Langen, 1923. Gr-8; 2Bll., 507, (1) ppmit 95 Textabb., 8Farbtaf. (inkl.

Frontispiz), 1zweifarb. Faltkarte; illustr. OHLn. mit Farbschnitt und Lesebändchen (Kapitale

etwas fleckig); papierbedingt leicht gebr äunt. € 55,-

Die populäre deutsche Fassung mit den Illustrationen von Wilhelm Schulz in einem sehr gut erhaltenen

Exemplar. Daseigentlich als Schulbuch konzipierteWerkerschien erstmals 1906/07.

146 MAY, Amalie v. - Lichte Kinderjahre. Stuttgart, Ernst Surkamp, [1927]. Gr-8; 117, (2) pp

mit 93teils ganzseit. Abb.; farbillustr. OLn. mit Goldprg., Farbschnitt und illustr. Vorsätzen

sowie illustr. OUmschlag (dieser doppelt vorhanden); Einbandkanten leicht stockfleckig,

Schutzumschlag am Rücken geschossen, sonst neuwertig. € 75,-

Thieme-B. 24, 292. -Bibliophil ausgestattetes Kinderbuch mit anthroposo phisch beeinflusstem Buchschmuck

von Walo von May(1879-1928).

147 MUIR, Percy. - English Children's Books 1600-1900. London, Batsford, 1954. Dazu: I.

Dyhrenfurth-Graebsch, Geschichte des deutsch. Jugendbuches (Hamburg 1951); B.Hürlimann,

Europäische Kinderbücher in drei Jahrhunderten, 2. erw.Aufl. (Zürich 1963); Sotheby's, A

Highly Important Collection ofChildren's Books, 6Tle. in 1Bd. (London 1974-77) sowie 4

weitereAuktionskataloge (London 1990-98). € 110,-

Zus. 8Bde., alleillustriert; gr-8 bis kl-4, OLn. (4), Ln. (1) und OKart. (3); einzelne Gebrauchsspuren.

148 (SCHREIBER, J.F.). - Trara! die Post ist da! Schnellzeichner (Nr. 57). E[ßlingen], J.F.

S[chreiber], um 1920(?). Quer-12; 8Bll.; dekor. farbillustr. OBrosch. (Postkutsche). € 60,-

Unbenutztes Zeichenheft mit sogenannten "magischen Blättern", die erst nach Überstreichen mit einem

Bleistift ein Bild zeigen.

XII. KOCHKUNST, SPIELund SPORT

149 ANTON, Friedrich. - Encyclopädie der Spiele enthaltend die bekanntesten Karten-,

Brett-, Kegel-, Billard-, Ball-, Rasen-, Würfel-Spiele und Schach. GründlicheAnweisungen zur

Erlernung dieser Spiele, nebst Angabe ihresgeschichtl. Ursprungs. 5.Aufl. Leipzig, O.Wigand,

1889. In-8; XIV, 650 pp, farbillustr. OLn. (gering berieben, Rücken etwas geschossen); Titel m.

Widm., Vorsätze sowie erste u.letzte Seiten etw.gebräunt. Siehe Abb. 2. Umschlags. € 140,-

UmfangreichesHandbuch mit dekorativerDeckelillustration.

150 BRIFFAULT, Eugène. - Paris àtable. Illustré par Bertall. Paris, Hetzel, 1846. In-8; 3

Bll., 184 pp, IV; Front. u.zahlr. Textillustr. inHolzstich; kirschrotes HMaroquin d. Zt. m.Romantiker-Rückenvergoldg.

u. kl. Bibl.-Schildchen; erste Bll. fleckig, Spiegel mit unschönen Exlibrisspuren,

sonst gutes Exemplar in dekorativem Einband. Siehe Abb.Titelblatt € 260,-

Bitting 60; Vicaire(Bibl. Gastr.) 115. -Interessantesund AmüsantesüberKochen und Essen in Paris.

151 GARTLER, Ignaz - HIKMANN, Barbara. - Wienerisches bewährtes Kochbuch in

sechs Abschnitten, welches Tausend sechshundert neunzehn Kochregeln für Fleisch- und Fasttage

... enthält. Nebst einem Anhange ..., was man inder Küche, beym Einkaufen, beym

Anrichten der Speisen und Anordnung der Tafeln zu beobachten habe ... 33. Aufl. Wien, C.

Gerold, 1824. In-8; gest. Front., 3Bll., 608 pp, 1Falttaf.; neueres HLn. mit Rückenprägung;

stellenweise leicht fleckig, letzte Seite und Falttafel stärker stockfleckig. € 260,-

Weiss 1179. -Bewährtes Kochbuch, erstmals 1768 anonym inBamberg erschienen und bis 1850 immer

wiederaufgelegt. GutesExemplar; dasFrontispiz zeigt zwei Frauen in einerKüche.

152 LECHNER, Ludwig. - Schule und Jugendspiel. Leitfaden für Freunde des Jugendspieles

und Spielleiter insbesondere. – Vierzehn Rasenspiele. 2. durchges. Ausg. Wien, k.-k. Schul-


-28- Kochkunst, Spiel und Sport

bücher-Verlag, 1897. In-8; 72(inkl. Frontispiz), 131, (1) ppmit zahlr. Abb., 2Falttaf.; illustr.

OLn. (leicht berieben); Titel gestempelt, leicht gebräunt. € 30,-

Behandelt u.a. Fußball, Rugby,Cricket, LawnTennis und Boccia.

153 PIAZ,Antonio dal. - Die Weinbereitung und Kellerwirtschaft. Handbuch für Weinproduzenten,

Weinhändler und Keller meister. 5.neubearb. u.verm. Aufl. Wien u .Leipzig, Hartleben,

1909. Kl.-8; 8Bll. (inkl. illustr. Holzstichtitel), XIII, 1Bl., 448 pp mit 101 Abb. in Holzstich;

neues HLn. mit goldgepr. Rückentitel u. eingebundenem OUmschl.; einige wenige Seiten mit

kl. Mängeln (winziges Brandloch, Anstreichungen). € 120,-

Schoene 4486. -A. Hartleben's Chem.-techn. BibliothekBd. 39. UmfassendesillustriertesHandbuch.

154 PLINZNER, M.-Sportliches Allerlei. II. Aufl. Berlin, M.Hochsprung, o. J. (um 1890).

Quer-4; 1Bl., 25 montierte Lichtdrucktaf.; illustr. OLn.-Mappe (etwas fleckig); Deckblatt mit

Eckabriss, einzelne Tafeln gering wellig, Untersatzkartons teilweise etwas fleckig und mit

kleinen Papierschäden. € 160,-

Die dreisprachig beschrifteten Tafeln (Bildformat je ca. 12,5 x16,5 cm) zeigen sportliche und kuriose

Szenen mit Reitern (auch Fuchsjagd), Kutschenlenkern, Hochradfahrern, Zirkusakrobaten und Clowns,

zumeist in freiem Gelände. -M.Plinzner(geb. 1859 in Berlin), deutscher Pferdemaler.

155 SCHWARZWÄLDER, Richard (Hrsg.). - Schwarzwälders Naturweinhaus München. O.

O. u. J. (München, um1963). In-4; 29 Bll. (inkl. Umschlag), durchgehend teils mehrfarb. illustriert;

dekor. OKart. m.Kordelbindung; minimale Gebrauchsspuren. € 110,-

Aufwendig gestaltete Weinpreisliste des traditionsbewussten Unternehmens mit 656 Posi tionen, mehreren

kurzen historischen und literarischen Beiträgen zum Thema Wein (u. a. von Her mann Hesse) und Lithographien

nach Zeichnungen des Münchner Kü n stlers Ernst Liebermann. In dieser Aufmachung bereits

um1935 erschienen; lediglich die Preislistewurde a ktualisiert.

156 SELESKOWITZ, Louise. - Wiener Kochbuch. 12. verb. Aufl. Wien u. Leipzig,

Braumüller, 1905. Gr-8; VIII, 543 ppm.illustr. Titel, Textabb. u. Anzeigen, (8) ppAnz., 21

Taf. (davon 13 in Farbdruck); gold- u. schwarzgepr. OLn. (etw.berieben, Rücken erneuert m.

aufgezog. Orig.-Beschriftung); stellenweise stärker fleckig, Bleistift-Anstreichungen. € 85,-

Horn-Arndt 1201; Weiss 3578. -Eines der beliebtesten Kochbücher der Wiener Küche, mit 2236 Rezepten

aus allen Bereichen derKochkunst. Die ersteAusgabe erschien 1879.

157 STEINBRECHER, Maria Anna. - Vortrefflich gutes Kochbuch, oder: Waskochen wir

heute? Ein Handbuch für wirthliche Frauen, zur Bereitung von 200 schmackhaften Suppen und

Brühen, 450 Fleischspeisen und Pasteten, 500 Fisch=, Mehl= und Eyerspeisen, wie auch

Gemüsen, dann 400 Arten Crême's, Gelée's und Backwerken. Zweyte, von Maria Anna

Steinbrecher verm. Auflage. Wien, Leop. Grund, 1821. Kl-8; 479 pp; neueres HLn.;

stellenweise etwas fleckig (einige wenige Seitenstärker). € 260,-

Weiss 3707. -Die Erstausgabe erschien 1820 anonym, war jedoch ein Plagiat eines zwei Jahre zuvor in

Dresden gedruckten Kochbuchs.

XIII. KUNSTund KUNSTHANDWERK

158 ADAM. -The Decorative Work ofRobert &James Adam. London, Batsford, 1901. Grfolio;

4Bll., 30 Taf.; OHPgt. (berieben u. fleckig, fast alle Seiten bindungsbedingt gelöst); Text

mehrfach gestempelt, Taf. tlw.etwas angeschmutzt oder mit kleinen Randmängeln. € 100,-

Photolithogr. Reproduktionen ausgewählter Tafeln von Innenräumen u. Einrichtungsgegenständen aus

"Works in Architecture ofRobert and James Adam" (London 1773 ff.). Die Brüder Adam zählten zu den

bedeutendsten und einflussreichsten Vertretern desKlassizismus auf den Britischen Inseln ("Adamstil").


Kunst und Kunsthandwerk -29-

159 BUNDESDENKMALAMT (Hrsg.). - Österreichische Kunsttopographie. Bd. I(inkl.

Beiheft), II-V, VII-XVI, XVIII-XXXI und XXXIV-LV sowie Arbeitsheft "Steyrdorf" in 57

Bänden. Wien und Baden, Schroll u. a., 1907 -1999. Kl-4 (ab Bd. XXVIII Format etwas reduziert);

jeBd. meist ja. 300-500 pp, zahlr.Abb., Taf. u.Karten; Bd. I-XIX meist Ln. d.Zt. oder

OLn., Bd. XX-XII u. Arbeitsheft OKart., Bd. XXII I -XXXI unterschiedl. gebunden (tlw.OLn.

bzw. OHLn.), ab Bd. XXXIV OLn., meist mit OUmschl.; die älteren Bände sehr gut erh. mit einigen

wenigen stärkeren Gebrauchsspuren, die jüngeren neuwertig u. tlw.originalverschweißt. -

Bd. XXVII inguter doppelseitiger Fotokopie (kartoniert); BdXI. ohne Reihentitel. € 6.500,-

Bd. XXVIII und XXIX m. abweichendem Reihentitel "Ostmärkische Kunsttopographie"; Bd. XXXIII nicht

erschienen. - Umfangreiche, überwiegend fest gebundene Serie der in der Monarchie begonnenen

Dokumentation d.österr. Kunstdenkmäler. Drei nach 1999 erschienenen Monographien sind derzeit noch

beim Verlag lieferbaru.können überunsbezogen werden. -Einzelbände aufAnfrage.

160 DEGAS. -ADRIANI, Götz. -Edgar Degas. Pastelle, Ölskizzen, Zeichnungen. Köln,

DuMont, 1986. In-fol.; 407, (1) ppmit über 230 meist ganzseitigen und teils farb. Abb.; OLn.

mit OUmschlag. € 30,-

Katalog zurAusstellung 1984 in Tübingen und Berlin.

161 EREMITAGE. -MEZENTSEVA,Charmian. - The Hermitage. Selected Renaissance

Prints. Fiftteenth- and Sixteenth-Century Engravings, Etchings and Woodcuts. Translated from

the Russian by Lenina Sorokina. Leningrad,AuroraArt Publishers, 1982. In-4; 330, (2) pp mit

125 montierten getönten bzw. farb. Abb. aufTaf.; goldgepr. OLn. in OLn.-Schuber. € 100,-

Kommentierter Katalog ausgewählter Renaissanceblätter der Eremitage mit Provenienzen und bibliographischen

Angaben; die hervorragendenAbbildungen (in Lichtdruck) in natürlicherGröße.

162 ERNI. -Burckhardt, Carl J.-Hans Erni. Zürich, Scheidegger, 1964. In-4; 168 pp mit

zahlr. teils farbigen und montierten Abb., dazu 4Orig.-Farblithographien (2 doppelblattgroß);

rotes OKLdr. mit Gold-und Blindprägung in dekor. Pappschuber. € 130,-

Nr. 30/50 der am 22. 10. 1964 gedr. dt. Vorzugsausg.; die Lithographien entgegen derAngabe im Druckverm.

nicht signiert. Reich illustrierte Monographie überden 1909 geb. Künstler. -Vgl. auch Nr. 108.

163 FELLINGER, Emerich (Hrsg.). - Der moderne Bautischler. ... Farbige Original-Entwürfe

in neuer Richtung für den prakt. Gebrauch. Serie III. InnererAusbau. – Serie IV. Geschäftseinrichtungen

u.Schaufenster. 2Tle. Wien u. Leipzig, F.Wolfrum, (um 1900). Gr-folio; 1(statt

2) Titel, 71 (statt 72) chromolith. Taf.; in 2OHLn.-Mappen (berieben u. fleckig); überwiegend

leicht bis stärker fleckig (bes. am Rand), einz. Randmängel; Papierverleimung tlw.gelöst. -Es

fehlen Titel u. Taf. 25 vonSerie III; Serie IV komplett. Siehe Abb. 2. Umschlagseite € 780,-

Die dekorativen Farbtafeln im Jugendstil zeigen Türen, Fenster,Vertäfelungen,Wand- und Eckverbauten,

Stiegen, Portale, Garderoben, Kassen- und Büroschalter,Schaufenster,Vitrinen, Verkaufspulte, Gaststätten-

und Apothekeneinrichtungen etc.

164 FISCHER v. ERLACH. -SEDLMAYR, Hans. - Johann Bernhard Fischer von Erlach.

Wien, Herold, (1956). Kl-4; 1Bl. (Frontispiz), 347, (1) pp, 111 Taf. mit teils ganzseit. 336

Abb.; goldgepr. OLn. -Auf dem ersten Blatt große kalligraphierte Widmung der Salzburger

Landesregierung mit eigh. Unterschrift des damaligen LandeshauptmannsJosef Klaus. € 55,-

ErsteAusgabe dergrundlegenden Monographie überden großen österr.Architekten (1656-1723).

165 FLORA, Paul. - Gezeichnetes und Geschriebenes. Hrsg. vom Südtiroler Künstlerbund.

(Monographien Südtiroler Künstler Bd. 13). Bozen, Athesia, 1987. Gr-8; 75ppmit zahlr. teils

farbigen Tafeln; farbillustr. OPp. -Amfliegenden Vorsatz vom Künstler mit Bleistift signiert

und mit kleiner Zeichnung (Rabe) versehen. € 65,-

Enthält Aufsätze Floras über Kubin, Herzmanovsky-Orlando u. a., eine Autobiographie sowie unveröffentlichte

Zeichnungen.


-30- Kunst und Kunsthandwerk

166 FRODL, Gerbert (Hrsg.). - 19. Jahrhundert. (Geschichte der bild. Kunst in Österr. Bd.

V). München, Prestel, 2002. Kl-4; 639 pp m. 574 teils ganzseit. Abb., davon 132 in Farbe;

OLn. mit OUmschlag (dieser mit Ge brauchsspuren); Vortitel minimal fleckig. € 70,-

Mit zahlreichen Beiträgen verschiedener Autoren über Architektur,Gärten, Malerei, Graphik, Fotographie,

Plastik, Kunstgewerbe und Festzüge.

167 FÜHRICH. -WÖRNDLE, Heinrich v. - Josef Führich's Werke nebst dokumentarischen

Beiträgen und Bibliographie. Hrsg. vom k. k. Ministerium für Kultus und Unterricht. Wien,

Artaria, 1914. Gr-8; VIII, 253 pp, 8Taf.; OHLn. mit goldgepr.Rückentitel und Farbschnitt;

Vorsatz und Titel gestempelt. -1Beigabe. € 165,-

Unter Mitwirkung v. Erich Strohmer entstandenes Werkverzeichnis m. Tagebuchauszügen u. Briefen. -In

gleicherAustattung beiliegend: Moriz Dreger,Josef Führich.Wien,Artaria, 1912. Textbd. apart (XII, 255

pp, 44+1 teilsfarb.Taf., 1Stammbaum;etw. berieben, 2Stempel, vereinz. stockfl.).

168 HARING. -LITTMANN, Klaus (Hrsg.). - Keith Haring. Editions on paper 1982-1990.

Das druckgraphische Werk. The complete printed works. L'œuvre imprimé complet. Stuttgart,

Cantz, 1993. In-4; 191 ppmit zahlr. meist farb. Abb.; farbillustr. Klappenbroschur. € 55,-

Reich illustrierterWerkkatalog mit dreisprachigemText.

169 HUNDERTWASSER. - Friedrich Stowasser 1943-1949. Hrsg. aus Anlaß derAusstellung

"Stowasser 1943 bis Hundertwasser 1949" im Mai und Juni 1974 in der Albertina, Wien.

Glarus, Gruener Janura AG, 1974. Kl-8; 211 pp mit zahlr. ganzseit. Farbbabb., 1Bl.; OLn. mit

2montierten Deckelbildernund Farbschnitt; kl. Vorsatzmängel. -1Beigabe. € 65,-

Arntz II, 64. -Mit Katalog der Jugendwerke und Textbeiträgen von Walter Koschatzky, Ernst Fuchs und

Erich Brauer. -Dazu in ähnlicher Ausstattung: Hundertwasser. Hun dertwasser is in the South Pacific ...

This catalogue was published in the event of the Hundertwasser Exhibition in New Zealand and

Australia 1973-1974. 3.Aufl., Glarus, GruenerJanuraAG, 1973.

170 IVENS, Joris -POZNER, Vladimir. -Lied der Ströme. Berlin, Verlag Tribüne, 1957.

Kl-4; 38ppText, ca. 110 Bll. teils ganzseit. Abb.; farbillustr. OLn. mit farbillustr. OUmschlag

(dieser geringfügig angeschmutzt und mit kleinen Läsuren). -Auf dem flieg. Vorsatz eigh.

mehrzeilige Widmung (in etwas fehlerhaftem Deutsch), Berlin, Dezember 1957: "... Es lebe die

Filmkunst, Hugo, unser Kunst /JorisIvens ...". € 110,-

Das Buch zum gleichnamigen sozialkrit. Film des bedeutenden niederländ. Dokumentarfilmers J. Ivens

(1898-1989). Einband- und Umschlagzeichnung (Blume geformt aus Arbeiterhänden) von P.Picasso.

171 MARCHESE, Vincenzo OP. - Memorie dei più insigni pittori, scultori e architetti

domenicani. 4. verb. u. verm. Aufl. 2Bde. Bologna, Gaetano Romagnoli, 1878-79. Kl-8; XII,

586 pp; 2Bll., 707 pp; HLdr. d.Zt.(?) mit dekor. goldgepr. Rücken (etwas berieben und

bestoßen, Deckel ohne Lederecken); Titelblätter und einzelne Seiten gestempelt. € 100,-

Geschichte derBildenden Kunst im Bereich desDominikanerordens. Mit umfangr. Anhang und Registern.

172 MAULBERTSCH. -GARAS, Klara. - Franz Anton Maulbertsch 1724-1796. Aus dem

Ungarischen übertragen von Klara Garas und Tilda Alpári. Graz, Akademische Druck- u. Verlagsanstalt,

(1960). Kl-4; 2Bll. (inkl. Frontispiz), 333, (1) pp mit 16Textabb., 3Bll., 240 Taf.,

16 Farbtaf.; OLn. m. illustr. OUmschlag in Schuber. € 85,-

Die maßgebliche Monographie über den bedeutendsten Maler der ausgehenden österr. Barockmalerei in

ersterdeutscherAusgabe. Mit chronologisch geordnetem Werkverzeichnis.

173 NITSCH, Hermann. -Das Orgien Mysterien Theater. Manifeste /Aufsätze /Vorträge.

Salzburg &Wien, Residenz, 1990. In-8; 168, (3) pp; OPp. m. OUmschl. -Mit eigh. Widmung

(Name des Widmungsträgerskünstlerisch korrigiert) und Unterschrift auf demTitelblatt. € 85,-

ERSTAUSGABE. Enthält unteranderem Beschreibungen von Aktionen imSchloss Prinzendorf.


Kunst und Kunsthandwerk -31-

174 — SCHMIED, Erika und Wieland. -Nitsch. Der Mensch hinter seinen Aktionen. St.

Pölten -Salzburg, Residenz, 2005. Kl-4; 157, (2) ppmteils ganzseit. Abb.; OPp. m.illustr.

OUmschlag. -Aufdem Vorsatz großzü gigvon Hermann Nitsch sig niert (2005). € 55,-

SchönerFotoband überden Künstlerund sein privatesUmfeld. Mit einemEssayvon Wieland Schmied.

175 OTTE, Heinrich. - Archäologisches Wörterbuch zur Erklärung der inden Schriften über

christliche Kunstalterthümer vorkommenden Kunstausdrücke. Deutsch, Lateinisch, Französisch

und Englisch. 2.erw.Aufl. Neue wohlfeile Ausg. Leipzig, T.O.Weigel, 1883. In-8; VIII, 488

pp m. 285 Abb. in Holzstich; HLn. d.Zt. m. Rückenvergoldung (berieben, oberesKapital etwas

beschädigt); stellenweise etwas gebräunt, fleckig oder knittrig, einzelne kl. Randläsuren. € 30,-

Mehrfach aufgelegtesGlossarzur christlichen Kunstgeschichte.

176 PANKOFER, Heinrich. - Schlüssel und Schloß. Schönheit, Form u. Technik imWandel

der Zeiten aufgezeigt ander Slg. Heinrich Pankofer, München. Fotos Fritz Nüssel. Texte Erich

Pfeiffer-Belli. 2. Aufl. München, Callwey,1974. Kl-4; 96ppmit zahlr.Abb.; OLn. € 65,-

Die Sammlung umfasst mehrals 1000 Objekte von derAntikebis zumJugendstil.

177 PICASSO. -RUBIN, William (Hrsg.). - Pablo Picasso. Retrospektive imMuseum of

Modern Art, NewYork. München, Prestel, 1980. Kl-4; 472 pp, durchgehend teils farbig illustr.;

OPp. -Dazu: F. Elgar -R. Maillard, Picasso (1956); K.Sutton, Picasso (1962); Hommage à

Pablo Picasso (Ausst.-Kat. Paris 1966); Picasso. Deux époques (Ausst.-Kat. Galerie Rosengart,

Luzern); D. Porzio -M.Valsecchi (Hrsg.), Pablo Picasso. Mensch und Wer k(1973); W.Wiegand,

Picasso (1973); Pablo Picasso. Eine Ausstellung zum 100. Geburtstag.Werke ausder Slg.

Marina Picasso (München 1981); L'œuvre dePicasso àAntibes Bd. 1& 2(1981); Picasso eil

mediterraneo (Ausst.-Kat. Rom1982);W.Spies, Picasso. Das PlastischeWerk(1983). € 120,-

Zusammen 12 Bände, in-8 bis kl-4; unterschiedlich gebunden, einzelne Gebrauchsspuren.

178 RAINER. -BREICHA, Otto. -Arnulf Rainer. Überdeckungen. Mit einem Werkkatalog

sämtlicher Radierungen, Lithographien und Siebdrucke 1950 -1971. (Österr. Graphiker d.

Gegenwart Bd. VII). Wien, Edition Tusch, 1972. Gr-8; 1Bl., 167, (1) ppmit zahlr. Abb.;

OKart. mit illustr. OSchuber; Rückenetwas angegilbt. € 160,-

Nr. 552 von 1200 Exemplaren.

179 ROCHOWANSKI, W. L. - Wiener Keramik. Leipzig &Wien, Thyrsos-Vlg., 1923. Gr-8;

183 pp m. farb. Front. (nach Aquarell von E.Schiele) und 148 ganzseit. Abb.; OHLn. (etwas

berieben, bestoßenu.fleckig, ob. Kapital leicht beschädigt); vereinzelt etwas fleckig. € 160,-

Immer noch wichtige Dokumentation zum Wiener Kunstgewerbe im frühen 20. Jh. (Bertold Löffler,

Michael Powolny,Susi Singer,VallyWieselthier,Robert Obsiegeru.a.).

180 SEILER, Dietmar E.-STAUBER, Peter. -Wiener Bronzen. Die Bronze-Miniaturen der

Jahrhundertwende. (Battenberg Antiquitäten-Kataloge). Augsburg, Battenberg, 1991. Gr-8; 154

pp mit zahlr. teils farb. Abb., 2Bll. Anzeigen; farbillustr. OPp.; neuwertig. € 75,-

Vergriffen und gesucht.

181 STARL, Timm (Hrsg.). - Fotogeschichte. Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der

Fotografie. Jg. 1-13 in 49 Heften, dazu Indexheft 1981-1990. Frankfurt, Eigenverlag und

Marburg, Jonas Verlag, 1981-1993. Kl-4; jeHeft meist ca. 80pp mit zahlr. Abb. (gelegentlich

farbig); OKart.; einige Hefte mit bestoßenenEcken oder kleinen Einbandschäden. € 650,-

Umfangreiche, bis Heft 50 komplette Folge dieser wichtigen Zeitschrift, die im ersten Jahrzweimal, dann

vierteljährlich erschien (die Nrn. 45 und 46 bilden ein Doppelheft). Zeitweiliger Mitherausgeber war

Hubertusvon Amelunxen; seit 2001 gibtAnton Holzerin Wien die "Fotogeschichte" heraus.


-32- Kunst und Kunsthandwerk

182 VITALE DABOLOGNA. -GNUDI, Cesare. -Vitale da Bologna. (Pittura bolognese del

'300.) Milano, Silvana Editoriale d'Arte, 1962. In-folio; 72ppmit 56 teils ganzseit. Abb., 121

teils farbige Taf., 2Bll.; OPp .mit OUmschl. in Schuber. € 70,-

Reich illustrierte Monographie über Vitale d'Aimo de' Cavalli (gest. 1361), genannt Vitale daBologna

oderVitale delle Madonne, Gründerund Haupt derbolognesischen Malerschule des14. Jhs.

183 WOLLE, Rudolf. -Das Völkerschlachtdenkmal bei Leipzig. Seinen Freunden und Gönnern

gewidmet. Leipzig, Selbstvlg., 1913. Kl-4; 4Bll., 25 Taf.; farbill. OKart. (etwas gebräunt

und angeschmutzt);Titel mit BesitzvermerkinBleistift und Buchhandlungsstempel. € 120,-

Reich illustrierte Dokumentation der Errichtung des größten Monuments Europas (1898-1912). Neujahrsgabe

derfür die gesamten Bauarbeiten zuständigen Zementbaufirma R.Wolle.

XIV. LITERATUR

184 ALTENBERG, Peter. - Märchen des Lebens. 3. veränd. und verm. Au fl. Berlin, S.

Fischer, 1911. In-8; 240 pp, 2 Bll.; OHPgt., unbeschnitten (minimal fleckig, eine Ecke

geringfügig bestoßen); Vorsätze etwas stockfleckig, sonst fleckenfrei und frisch. -Auf dem

flieg. Vorsatz eigh. 4Zeilen m. U.: "Vorfrühling s=Landschaft: 'Es riecht bereits nach Veilchen

... aber sie sind nochgar nicht da!'Peter Altenberg". € 580,-

Mit zahlreichen Kurztexten, darunter den Zyklen " Krankheit" und "Sanatorium I." Die Erstausgabe

erschien 1908.

185 ARTNER, Therese von. -Die That. Trauerspiel in fünf Akten. 2.verb. Aufl. Leipzig,

Hartleben, 1820. Kl-8; XIV, 239 pp; dekorativer illustr. OPpbd. (etwas angeschmutzt und

bestoßen); auf bläulichem Papier gedruckt, stellenweise leicht stockfleckig. € 45,-

Kosch 1, 169. -Erstmals 1817 veröffentlicht; angeregt durch "Die Schuld" von Adolph Müllner (1813).

186 BOCCACCIO, Giovanni di. - Das Dekameron. Neue vollständige Taschenbuchausgabe

aus dem Italienischen übersetzt von Schaum. Durchges. u.vielfachergänzt von Dr. K.Mehring.

2. Aufl. 3Bde. Leipzig, Insel, 1906. Kl-8; jeBd. ca. 420 pp; teilweise zweifarbig gedruckt;

flexibles Oldr. mit reicher Rückenvergoldung, Kopfgoldschnitt und Lesebändchen (geringfügig

berieben, ein Band mit kl. Schäden im Bezug); kleine Exlibrismit Inselschiff-Signet. € 85,-

Sarkowski 186. -Inelegantem tabakbraunem Saffianleder. Die erste von mehreren bibliophil gestalteten

Boccaccio-Ausgaben desInsel-Verlags; Titelumrahmung und Rückenzeichnung von WalterTiemann.

187 — Fünf sehr anmutige Geschichten des vielgelästerten Giovanni deBoccaccio aus Certaldo.

Mit sieben altitalien. Holzschnitten. 2.Aufl. (21.-30. Tsd.). Leipzig, Insel, (um 1915). Kl-8;

69, (1) ppm.7Abb.; goldgepr. braunesOLdr. mit Insel-Signet Deckel (min. berieben). € 160,-

Plantener 149. -Nr. 16 der Insel-Bücherei als seltene Luxusausgabe in Ziegenleder. Mit einem Aufsatz

von Friedrich Schlegel.

Brecht, Bertolt siehe Nr. 120

188 BÜRGER, Gottfried August. - Ästhetische Schriften. Hrsg. von Karl v.Reinhard. Ein

Supplement zu allen Ausgaben von Bürgers Werken. Berlin, Bechtold und Hartje, 1832. Kl-8;

VIII, 192 pp; unbeschnittene Interimsbrosch. d. Zt., teilw.unaufgeschnitten; durchgehend leicht

bisstärker stockfleckig, die letzten Seiten mit Feuchtrand. € 85,-

Kosch 2, 297; Wilpert-G. 27. -ERSTAUSGABE. Bürger wurde 1784 Dozent der Ästhetik in Göttingen;

sein Eintreten für die Volkstümlichkeit der Poesie führte zu teils heftigen literarischen Kontroversen. Im

Anhang acht durch Schillers Kritik veranlasste Gedichte. -Sieheauch Nr. 114.


Literatur -33 -

189 CANETTI, Elias. - Der Ohrenzeuge. Fünfzig Charaktere. München, Hanser, 1974. In-8;

111 pp; OLn. m. OU. (eine Ecke etwas gestaucht). -AufTitel signiert "Elias Canetti". € 140,-

Wilpert-G. 20. -ERSTAUSGABE.

190 COCTEAU, Jean. -Morceaux choisis. Poèmes. Paris, Gallimard, (1932). In-8; 172, (1)

pp, 2Bll. m. Selbstporträt als Frontispiz; unbeschn .OBrosch. (unteres Kapital mit kl. Einriss). -

Am Deckel vom Autor signiert mit "Jean" und demfür ihntypischenSternchen. € 220,-

ERSTAUSGABE. Von Cocteau aus den früheren Gedichtbänden "Le Cap de Bonne-Espérenance",

"DiscoursduGrand Sommeil", "L'OdeàPicasso" u. a. zusammengestellte Auswahl.

191 DODERER, Heimito [von]. - Die Bresche. Ein Vorgang in vierundzwanzig Stunden.

Wien, Haybach, 1924. Kl-8; 106, (1) ppmit zahlr. ganzseit. Illustrationen von Erwin Lang;

unbeschn. OHLn. (etwas angeschmutzt u.bestoßen, ob. Kapital beschädigt); einige wenige Seiten

im Schnitt etwas stockfleckig. -Mit eigh. Namenszug desAutorsauf demVortitel. € 650,-

Wilpert-G. 2. -ERSTAUSGABE. Doderers erstes gedrucktes Prosawerk, während seiner Studienzeit in

Wien entstanden.

192 EBNER-ESCHENBACH, Marie von. -Ausgewählte Erzählungen. 3Bde. Berlin, Gebr.

Paetel, 1910. In-8; insges. ca. 720 pp; OHLdr. mit reicher Rückenvergoldung und

marmoriertem Schnitt; minimale Alters- und Gebrauchsspuren. € 55,-

Wilpert-G. 45. -Schöne Ausgabe, enthält u. a.: Jakob Szela -Der Vorzugsschüler -Nach dem Tode -

Prinzessin Leiladin -Die Freiherren von Gemperlein.

193 HEBBEL, Friedrich. - Friedrich Hebbel's sämmtliche Werke. 12 Bde. Hamburg,

Hoffmann &Campe, 1865-67. Kl-8; jeBd. ca 350 pp; späteres(?) marmor. Ldr. mit Bünden,

goldgepr. Rückenschildchen und Kopfgoldschnitt ( etwas berieben, kleine Fehlstellen); gelegentlich

gering stockfleckig, einzelne Gebrauchsspuren, insgesamt sehr schöne Reihe. € 220,-

Wilpert-G. 23; Rabenlechner I,93; Brieger 1001. -Erste Gesamtausgabe, nach Vorarbeiten von Julius

Glaser mit Anmerkungen hrsg. von Emil Kuh. Enthält die Dramen, Gedichte und Prosaschriften; die

Tagebücher und Briefe Hebbels wurden erst ab1885 veröffentlicht.

194 HEINE, Heinrich. - Heinrich Heines sämtliche Werke in 10 Bänden. Unter Mitwirkung

von Jonas Fränkel, Ludwig Krähe, Albert Leitzmann und Julius Petersen hrsg. von Oskar

Walzel. Leipzig, Insel, 1911. Kl-8; insgesamt LXIV, ca. 5400 pp; dunkelgrünes OLdr. mit

Goldfileten, Kopfgoldschnitt und Lesebändchen (stellenweise geringfügig berieben, bestoßen

oder fleckig, die Rücken wie üblich geschossen);Vorsätze teilweise leimschattig. € 370,-

Sarkowski 118 VA. -Eines von 1000 Exemplaren derVorzugsausgabe, auf reinem Hadernpapier gedruckt

und dekorativin Ganzledergebunden. Ohne den erst 1920 erschienenen Registerband.

195 HERZL, Theodor. - Das Palais Bourbon. Bilder aus dem französischen Parlamentsleben.

Berlin, Duncker &Humblot, 1895. Gr-8; 251, (1) pp; späteres HLn. mit eingeb. OBrosch.

(etwas berieben und bestoßen, Broschur angeschmutzt); zwei Seiten im Rand fleckig. € 220,-

Wilpert-G. 5. -Erste Buchausgabe. Sammlung von Feuilletons, die Herzl inden Jahren 1891-95 als

Berichterstatter der"Neuen Freien Presse" inFrankreich verfasste.

196 HESSE, Hermann. - Gesammelte Schriften 1-7. 7Bde. (komplett). Frankfurt a.M.,

Suhrkamp, 1968. In-8; zusammen über 6000 pp; rotes OLn. mit OUmschl. inOKassette;

Schutzumschläge und Kassette mit geringfügigen Gebrauchsspuren, sonst neuwertig. € 135,-

Vollständige Werkausgabe (einschließlich der Betrachtungen, Briefe und Tagebuchblätter) in Dünndruck.

197 HOLZER, Rudolf. -Justitia. Das Drama eines deutschen Mannes. Fünf Aufzüge (neun

Bilder). Berlin, S.Fischer, 1940. In-8; gedr. Titel, (1), 168 pp hektographiertes Typoskript;

flexibes OHLn. (Verlagsangabe mit Spuren entfernter Überklebung). € 75,-


-34- Literatur

Kosch 8, 77 f. -Überarbeitete Fassung der erstmals 1905 (nicht 1915) unter dem Titel "Hans Kohlhase"

erschienenen historischen Tragödie aus dem 16. Jh. Als Bühnenmanuskript nicht für den Handel

bestimmt. -R.H. (1875-1965) warRedakteur, Essyaist, Kritikerund Dramatikerin Wien.

198 HUYSMANS, Joris-Karl. - Gegen den Strich. (Arebours). Autorisierte Uebersetzung

von M.Capsius. Berlin, Schuster &Loeffler, 1897. Kl-8; 300 pp (inkl. weißes Blatt, Holzschnitt-Porträtfrontispiz

und Titel rot-schwarz, 2Bll.; unbeschnittene OKart. (etwas gebräunt u.

angeschmutzt, einz. Lagen gelockert bis lose). Siehe Abb. 3.Umschlagseite € 300,-

Die seltene deutsche Erstausgabe in der originalen Jugendstil-Ausstattung von Melchior Lechter. Das

Hauptwerk des französischen Schriftstellers (1848-1907) erschien 1884 und avancierte rasch zum Kultbuch

desNaturalismus und Symbolismus.

199 KAFKA, Franz. - Das Schloss. Roman. München, Kurt Wolff, 1926. In-8; 3Bll., 503,

(1) pp; blaues OLn. mit Deckel- und Rückenschildchen (leicht fleckig, berieben u. lichtrandig);

Rücken wie üblich aufgehellt, hinteres Außengelenk oben und unten etwas angeplatzt, Rückenschildchen

mit kleiner Randläsur, Papier teilweise unbeschnitten und mit Randläsuren. € 450,-

Wilpert-G. 9; Göbel 663. -ERSTAUSGABE, herausgegeben und mit Nachwort versehen von MaxBrod.

200 KLEIST, Heinrich von. - Lustspiele. I. Der zerbrochen Krug. II. Amphytrion, nach

Moliere. Wien, C.F.Schade, 1825. In-12; 2Bll., 244 pp; Pp. d.Zt. mit marmor. Bezugspapier

(vord. Innengelenkgelockert); vereinz. eselsohrig oder geringfleckig, ein kl. Brandloch. € 40,-

ClassischeCabinets-Bibliothekod. Samml. auserlesenerWerke derdeutschen und Fremd-LiteraturBd. 6.

201 KLOPSTOCK, Friedrich Gottlieb. - Sämmtliche Werke. 10 in 8 Bänden. Leipzig,

Göschen, 1854-55. Kl-8; insgesamt ca. 3.600 pp; dekor. grünes HLdr. d. Zt. mit goldgepr.

Rückentitel, Rückenvergoldung, Buntpapiervorsätzen und marmor. Schnitt (geringfügig aufgehellt

und berieben); jeder Bd. mit dezentem Besitzvermerk auf Vorsatz, vereinzelt etwas

stockfleckig oder gebräunt, insgesamt sehr schöne Reihe. € 130,-

Vgl. Goedeke IV/1, 177, 216.59. -Zweiter Druck der ersten vollständigen Gesamtausgabe (sog. Taschenausgabe);

enthält auch 61 Briefe, biographische Notizen sowie eine kurze Werk - und Wirkungsgeschichte.

202 KOLB, Annette -MARKTL, Edgar. - Aufbruch aus dem Gestern. Die Romane Annette

Kolbs. Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät

der Universität Wien (Typoskript-Kopie). Wien, 1985. Kl-4; IV, 227, (1) pp; Bibl.-HLn. -Mit

mehrzeiliger Widmung desVerfassersauf demVorsatz. € 160,-

Ungedruckte Studie zum Werk der dt. Schriftstellerin (1870-1967); enthält auch Abschriften u. Kopien

aus deminMünchen aufbewahrten Nachlass, andessen Sichtung derAutormaßgeblich mitarbeitete.

203 LAOR, Eran (d. i. LANDSTEIN, Erich). -Ichkomme vonweit her. Gedichte. Ausmehr

als fünf Jahrzehnten. Genève, (Eigenvlg.), 1973. Kl-4; 246 Bll. (einseitig); OLn. mit goldgepr.

Rückensch.; Vorsätze m.Klebebandspuren. -Auf Vorsatz eigh. Widmg. "Der Widerhall unseres

Jahrhunderts ... in Freundschaft zugeeignet vom Autor E.Laor", Genève, 3. 5. 1974. € 185,-

In nur 25 Ex. vervielfältiges Typoskript. Der 1900 in der Slowakei geb. Altösterreicher E. L. veröffentlichte

1929 seinen ersten Gedichtband unter dem Pseudonym Erich Landt u.beschäftigte sich eingehend

mit Philosophie, Mystik und dem Judentum. Laor wanderte zu Beginn der Dreißigerjahre nach Palästina

aus u. beteiligte sich aktiv am Aufbau des Staates Israel, dem erauch seine bedeutende kartograph.

Sammlung schenkte; er verstarb 1990 in Jerusalem. Das vorliegende Werk enthält überwiegend unveröffentlichte

Gedichte, Verseund Sprüchesowie Übersetzungen türkischerund neugriechischerLyrik.

204 LESSING, Gotthold Ephraim. -G. E. Lessing's Gesammelte Werke. Neue rechtmäßige

Aufl. 10in 5Bänden. Leipzig, Göschen, 1853-57. Kl-8; insges. ca. 3.500 pp, 9Taf. (in Bd. 5);

schönes Ln. d. Zt. m.reicher Rückenvergold. u.Deckelblindprg. im Romantiker-Stil; Titel m.

altem Namensstempel (Bd. 1auch mit Namenszug); weitgehend fleckenfrei und frisch. € 90,-

Goedeke IV/1, 344, 221.8 -Mit beigebund. handschriftl. Gesamtregisterin Bd. 10. -Sieheauch Nr. 106.


Literatur -35 -

205 MÖRIKE, Eduard. - Gedichte. Auswahl und Nachwort von Harry Mainc. Leipzig, Insel,

(1913). Kl-8; 79, (2) pp; goldgepr. braunes OLdr. mit Insel-Signet auf dem Deckel (etwas

berieben, hinterer Deckel mit Kratzspu renund Druckstellen); Exlibr is. € 200,-

Plantener 150. -Die 1. Auflage von Nr. 75der Insel-Bücherei als selteneLuxusausgabe in Ziegenleder.

206 PFANHAUSER, Augustin. - Dachsteinbleameln. Gedichte in oberösterreichischer Mundart.

Wien, Gerold, 1881. In-8; VIII, 135, (1) ppmit 44 gezeichneten Abb.; einf. HLn. d. Zt.

(berieben); stellenweise geringfügig fleckig. -Mit dekorativem Exlibris des österreichischen

Volkskundlersund VolksliedforschersKonrad Mautner (1880-1924). € 65,-

Wohl die einzigeVeröffentlichung desAutorsund mög licherweise von ihmselbst illustriert. -SELTEN.

207 SAGAN, Françoise. - Avec mon meilleur souvenir. Paris, Gallimard, 1984. In-8; 214, (4)

pp; OKart. (min. Eckkn.). -Vortit. m. Widm. "Pour Georges Abet(?) Françoise Sagan". € 140,-

ERSTAUSGABE. Erinnerungen, unter anderem anBillie Holiday, Tennessee Williams, Orson Welles,

Nurejewund Sartre. Deutsch erschienen unter demTitel "Das Lächeln der Vergangenheit".

208 SAMMLUNG PROCHASKA. - Klassische Erzählungend.Weltliteratur. 24 Bde. (alles).

Leipzig -Wien -Teschen, Karl Prochaska, um 1905. In-8; jeder Bd. ca. 170-200 pp; dekor. rotu.

goldgepr. OLn. imJugendstil (teilweise etw.angeschmutzt, ein Einband stärker fleckig); einige

Bände mit nicht störendem kleinen Besitzvermerk auf dem fliegendem Vorsatz oder sonstigenkl.

Mängeln; insges. sehr gut erhaltene Reihe. Siehe Abb. 3. Umschlagseite € 250,-

Enthält (in dieser Reihenfolge) Erzählungen von G. Sand, Th. Mü gge, Ouida, A. Dumas, O. Ruppius, K.

L. Immermann, H. F. Ewald, H. Zschokke, J. v .d.Traun, C. F.van der Velde, W.Ha uff, M.Meyr, P.

Mérimée, Marryat, H.deBalzac, H.König, Miß Cummins, R. Heller, E.Flygare -Carlén, Erckmann-

Chatrian, W. Scott und K. Herloßsohn. -Komplett selten angeboten.

209 SCARRON, Paul. - Der Komödiantenroman. Deutsch von Franz Blei. München, G.

Müller, 1908. In-8; 528 pp; dekor. OHLdr. m.Kopfgoldschnitt und reicher Rückenvergoldg.

(min. berieben und bestoßen); unbeschnitten, tlw.unaufgeschn. -2Blatt mit Eckausriss. € 35,-

Nr. 586 von 1500 numer. Exemplaren. -"Le Roman comique" (in 2Bänden 1651 und 1657 erschienen,

unvollendet) war das erfolgreichste Werk des franz. Schriftstellers (1610-1670). Der burleske Roman mit

seiner derben Komik parodiert die heroisch-galante Literaturder Zeit und ist auch heute noch gut lesbar.

210 SHAW,[George] Bernhard. - Konvolut deutschsprachiger Ausgaben in autorisierten

Übertragungen von Siegfried Trebitsch, meist aus dem S. Fischer Verlag. 10Bde. In-8; OLn.

(2), OPp. (7) und OBrosch. (1); einzelne Alters- und Gebrauchsspuren. € 65,-

Enthält: Die Auswahl aus Bernhard Shaws Schriften von Charlotte F. Shaw (1913); Der gesunde

Menschenverstand imKrieg I&II(1919, Europ. Bibl.); Die große Katharina. Fünf Einakter (1919);

Candida (1924); Die Heilige Johanna (1924); Tischgespräche mit Bernard Shaw (1926); Essays (1926);

Festgefahren (1934); Die Insel der Überraschungen (1935). -Teilweise deutsche Erstausgaben.

Stifter, Adalbert siehe Nr. 288

211 STORM, Theodor. - Aquis submersus. Novelle. Mit einem Titelbilde von Paul Meyerheim.

Berlin, Gebr. Paetel, 1877. In-12; 4Bll. (inkl. Front.), 158 pp, (4) ppVerlagsanz.; dekor.

OLn. m. reicher Gold- u.Schwarzprg., Seidenmoirévorsätzen u. Goldschn. (geringfügig berieb.

u. bestoßen, Bindung tlw.gelockert, hinterer Deckel fleckig); kl. Besitzvermerke aufFront. verso

u. Titel, stellenw.fingerfleckig, einige Seiten etwas stockfleckig (Vortitel stärker). € 160,-

Wilpert-G. 28; Teitge 326; Slg. Borst 3359. - ERSTE BUCHAUSGABE der ein Jahr zuvor in der

"Deutschen Rundschau" veröffentlichten Novelle. Über den als Frontispiz verwendeten Holzschnitt

äußerte sich Storm kritisch: "Statt eines Landschaftsbildes mit Hunde-Staffage ... ein Hundebild mit

Landschafts-Staffage ... KeineSpurvon Verständnis" (Brief an L. Pietsch vom 20. 11. 1876).


-36- Literatur

212 WASSERMANN, Jakob. -Das Gänsemännchen. Roman. 1.-5. Aufl. (=Tsd.). Berlin, S.

Fischer, 1915. In-8; 605, (3) pp; goldgepr. HLdr. d. Zt. mit Kopffarbschnitt, zweiseitig unbeschnitten

(leicht berieben, Nachsatz mit kl. Mängeln); aufdem Titelblatt vomAutor signiert und

datiert "JakobWassermann 19. III. [19]33". € 160,-

Wilpert-G. 26. -ERSTAUSGABE. W.sAnklage gegen das philisterhafte Kleinbürgertum war sein erster

großer Romanerfolg. Wenige Wochen nach der Signierung des Buches landeten seine Werke bei einer

"Aktion wider den undeutschen Geist" in22Universitätsstädten Deutschlands auf demScheiterhaufen.

213 — Der Wendekreis. Bd. 1(von 4). Berlin, S.Fischer, 1920. In-8; 330 pp, 3Bll.; OPp.

(Rücken etw.geschossen u.berieben, eine Ecke stärker bestoßen); gebräunt. -Auf flieg.Vorsatz

eigh. Widmg. (Tintenstift): "An/ Ferruccio Busoni/ dem großen Künstler/ inBewunderung und

Liebe /JakobWassermann /Berlin, 2.November 1920." u. Exlibris-Stempel Busonis. € 370,-

Wilpert-G. 30. -ERSTAUSGABE; die weiteren Teile des Romans erschienen 1922 bis 1924. Wassermann

lernte Ferruccio Busoni imJahr 1904 kennen, zählte die lebenslange Freundschaft mit demzweisprachig

aufgewachsenen Pianisten, Komponisten, Dirigenten und Musikschriftsteller (1866-1924) "zu den

außerordentlichen Glücksfällen" seinesLebensund verfasste einen leidenschaftlichen Nachruf auf ihn.

214 ZUCKMAYER, Carl. - Des Teufels General. Drama indreiAkten. 8.-10. Tsd.Amsterdam,

Bermann-Fischer/ Querido, 1948. In-8; 147 pp; engl. OBrosch. (etwas angeschmutzt u.m.

kl. Läsuren). -Aufdem Titelbl. eigh. signiert "Carl Zuckmayer 17. II. 1951". Exlibris. € 130,-

Erste Fassung. Das 1946 am Schauspielhaus in Zürich uraufgeführte Stück wurde 1966 von Zuckmayer

überarbeitet und warsein größter Nachkriegserfolg.

215 ZWEIG, Arnold. - Aufzeichnungen über eine Familie Klopfer. Das Kind. Zwei Erzählungen.

(Kleine Bibliothek Langen Bd. 110). München, A. Langen, 1911. In-12; 132 pp, 3Bll.

Anz.; illustr. OBrosch., unbeschn. (etwas knittrig u. fleckig); Besitzvermerkauf Titel. € 40,-

Wilpert-G. 3. -ERSTAUSGABE der ersten selbständigenVeröffentlichung.

Siehe auchNr. 2und 263

XV.MEDIZIN undANTHROPOLOGIE

216 CHARAS [Heinrich] (Hrsg.). - Festschrift d. Wiener Freiwilligen Rettungs-Gesellschaft

hrsg. anläßlich ihres 25jährigen Bestandes /9. Dezember 1906. Wien, Eigenvlg., 1906. Gr-8;

223 pp, 21 Bll. mit zahlr. teils ganzseit.Abb.; blaues OLn. mit gepr. Widm. andie Mitgl. des II.

Int. Kongr. f.Rettungswesen u. Unfallverhütg. in Wien im Sept. 1913 (min. bestoßen). € 160,-

Einbandtitel: Die Wiener Freiwillige Rettungsgesellschaft. Ihre Entstehung und Entwicklung. -Die Wr.

Rettungsges. wurde unter dem Eindruck des Ringtheater-Brandes am9.12. 1881 von Jaromir Mundy

und Graf Hans Wilczekgegründet. Mit originellenAbb. von Sanitätseinrichtungen nach Fotographien.

217 CHARCOT, J.-M. -Leçons sur les maladies du système nerveux faites alaSalpêtrière. 3

Bde. (Mischauflage). Paris, Delahaye &E. Lecrosnier, 1884-1887. In-8; 3Bll., 503 pp; 3Bll.,

529 pp, 16 pp Verlagsanz.; 2Bll., 518, (1) pp; m. insges. 3wiederholt. Titelvign., 156 Textabb.

in Holzstich u. 23 teils farb. Taf.; einf. HLn. d. Zt. m.goldgepr. Rücken; mehrf. gestempelte

Bibl.-Ex. m.Einbandschäden u.stärkerenGebrauchs-u.Lagerspuren,Anstreichg. etc. € 450,-

Hirsch-H. 1, 886; Garrison-Morton 4546; Bd.1 in5., Bd. 2in4.und Bd. 3in1.Aufl. -Jean-Martin

Charcot (1825-1893) gilt als einer der Begründer der modernen Neurologie; für ihn wurde 1882 am

Hôpital Salpêtrière inParis der weltweit erste Lehrstuhl für Krankheiten des Nervensystems eingerichtet.

Charcots Studien über Hysterie waren von großem Einfluss auf seinen Schüler Sigmund Freud, der ihm

zu Ehren seinen ältesten Sohn Martin nannte. Die "Leçons", ein klassischesWerkder Neurologie, wurden

zusammengestellt und hrsg. von Charcots Schülern (Bourneville u.a.). -Komplett selten angeboten.


Medizin und Anthropologie -37-

218 ESCHENMAYER, Carl August von. -Versuch die scheinbare Magie des thierischen

Magnetismus aus physiologischen und psychischen Gesetzen zu erklären. Wien, Haas, 1816.

In-8; 136 pp; späterer Pp. mit Rückenvergoldung und d ekor. Rückenschildchen; einige Seiten

mit kl. Randmängeln, ein Blatt mit Eckabriss, gelegentlich geringfügig stockfleckig. € 165,-

Crabtree 258; vgl. Hirsch-H. 2,432. - ImJahr der Erstausgabe. Der deutsche Arzt, Philosoph und

Okkultist C. A. v.E. (1768-1852), Schüler Schellings und Vertreter der Naturphilosophie, versucht hier -

ein Jahr nach dem Todvon Franz Anton Mesmer -dessen bereits zu Lebzeiten stark umstrittene Lehre

vom animalischen Magnetismus auf einewissenschaftlicheGrundlagezu stellen.

219 FREUD, Sigmund. - Die Abwehr-Neuro-psychosen. Versuch einer psychologischen

Theorie der acquirirten Hysterie, vieler Phobien und Zwangsvorstellungen und gewisser hallucinatorischer

Psychosen. In: Neurologisches Centralblatt 1 3. Jg. Leipzig, Veit &Comp., 1894

Gr-8; gesamter Band 1Bl., 930 pp mit mehrerenAbb.; Bibl.-HLn. d. Zt. mit Papierschildchen

(leicht berieben, Rücken geschossen und fleckig, Innen gelenke geplatzt, Vorsätze beschädigt);

Jahrgangstitel mit Randschäden, mehrfach gestempelt und mit Bibl.-Etikett, einige Seiten mit

Randläsuren, die letzten Seiten wasserrandig und teils stärker gebräunt; die Veröffentlichung

Freuds(aufden Seiten 362-364 und 402-409) in gutem Zustand. € 240,-

Meyer-Palmedo/Fichtner1894a. -Erstdruck der Vorabveröffentlichung zu den Studien überHysterie.

220 HONIGBERGER, Johann Martin. - Früchte aus dem Morgenlande oder Reise-Erlebnisse,

nebst naturhistorisch-medizinischen Erfahrungen, einigen hundert erprobten Arzneimitteln

und einer neuen Heilart demMedial-Systeme. Wien, Carl Gerold und Sohn, 1851. Gr-8;

Porträt-Frontispiz, 2Bll., 590 (recte 592) pp, 1Bl., 40 lith. Tafeln, 2Falttaf.; HLn. d. Zt. mit

Rückenprägung und Farbschnitt (etwas bestoßen); teilweise stockfleckig (gelegentlich stärker),

Exlibrisspuren aufInnendeckel, eine Falttaf. mit Bugmängeln. € 400,-

Waller 4869; György 59; ADB 13, 70; Hirsch-H. 3, 290f; Tischner, Gesch. d. Homöopathie 661;

Wurzbach 9,255; ÖBL 2, 413. -Der siebenbürgischeArzt, Apotheker und Orientforscher J. M. H. (1795-

1869) wurde Leibarzt des Herrschers von Lahore, praktizierte hier seine seine eigenen medizinischen

Vorstellungen und beschäftigte sich eingehend mit orientalischer Medizin. Sein hier in Erstausgabe

vorliegendes Hauptwerk (das auch auf Englisch erschien) enthält u.a. Krankheitsberichte, Erlebnisse

mit Fakiren, allopathische und homöopathische Rezepte sowie ein medizinisches Wörterbuch in acht

Sprachen. Die Tafeln zeigen vorwiegend Porträts und Pflanzen sowie eine Ansicht von Lahore.

221 KAAN, Heinrich. - Psychopathia Sexualis. Lipsiae (Leipzig), Leopold Voss, 1844. Gr-8;

VIII (inkl. Titel), 124, (1) pp; späteres HLn. mit aufgez. OBrosch., unbeschn. (etwas gebräunt

und fleckig, amRückenReste einesPapierschildchens); durchgehend stockfleckig. € 480,-

Nicht in den einschlägigen Bibliographien. -Der ruthenisch-österreichische Arzt H. Kaan (1816-1893)

studierte bei Rokitansky und Skoda in Wien, war danach in einem Frauenkrankenhaus in St. Petersburg

tätig, wirkte als Badearzt in Meran, Fusch und Innsbruck und ließ sich schließlich in Bad Ischl nieder.

Mit dem inlateinischer Sprache abgefassten vorliegenden Werk, das erst 1998 in deutscher Übersetzung

erschien, wurde Kaan zu einem der Begründer der modernen Sexualwissenschaft. 1886 verwendete der

PsychiaterRichard von Krafft-Ebing den gleichenTitel für seine bekannte Studie. -SEHR SELTEN.

222 KLOB, Jul[ius] M.-PathologischeAnatomie der weiblichen Sexualorgane. Wien, Braumüller,

1864. Gr-8; XIV, 569, (1) pp; Pp. d.Zt. mit Pergamentverstärkung und Rückenschildchen

(leicht berieben); teilweise etwas stockfleckig, die Vorsätze stärker. € 160,-

Hirsch-H. 3,547; ÖBL 3,415. - Erste monographische Darstellung des Themas und Hauptwerk des

Autors. Klob (1831-1879), Schülerund Assistent Rokitanskys, warin Salzburg und Wien tätig.

223 KNOLZ, Joseph Johann. - Darstellung der Medicinal-Verfassung in den k.k.Staaten

Oesterreichs, in Beziehung auf den Wirkungskreis der Kreiswundärzte, der Civil-, Stadt- und

Landwundärzte, und der Landesthierärzte. Wien, Mechitaristen, 1829. In-8; XX, 560 pp, 1Bl.,

6Falttabellen; neues Ln. mit goldgepr. Rückentitel; Titel gering fleckig, 1Blatt mit Randläsur;

insgesamt attraktives, frisches Exemplar. € 140,-


-38- Medizin und Anthropologie

Lesky (Jos. Bibl.) 357; Hirsch-H. 3,561; Wurzbach 12, 168; ADB 16, 323; ÖBL 4,1. -J.J. K. (1791-

1872), österr.Arzt, hochverdient umdas Sanitätswesen. Behandelt u.a. dasVerhalten bei Epidemien etc.

224 MONTEGGIA, J. B. - Praktische Bemerkungen über die venerischen Krankheiten. Aus

dem Italiänischen übersetzt, mit Zusätzen und Anmerkungen vermehrt von Joseph Eyerel.

Wien, J.Camesina, 1798. Kl-8; 8Bll., 365, (2) pp, einige Vignetten; restaur. Pp. d.Zt. mit 2

goldgepr. Rückenschildchen (leicht berieben); überwiegend etwas gebräunt oder fleckig, die

ersten Seiten stärker stockfleckig, 1Bl. mit kleinem BrandlochimBundsteg. € 240,-

Wurzbach 4,121; ADB 6, 458. -Erste dt. Ausgabe. Giovanni Battista Monteggia (1762-1815), Professor

derAnatomie und Chirurgie inMailand; J. Eyerel (1745 -1821) Arzt u. medizin. Schriftstellerin Wien.

225 PFEFFERMANN, P. - Fassliche Darstellung der gesamten Zahnheilkunde nachdem neuesten

Standpunkte. 2. verb. u. verm.Aufl. Nebst einer vollständigenAnleitung zur Verfertigung

der Vulcanitgebisse. Erlangen, Enke, 1864. In-8; XII, 266 ppmit 61 Abbildungen inHolzstich;

Ln. d.Zt. mit Rückenvergoldung (berieben und fleckig, Rückenbeschädigt);Vortitel gestempelt

und bekritzelt, Namenszug aufTitel, stellenweise starkfleckig. € 70,-

Die seltene Originalausgabe, leider nur in einem mäßig schönen Exemplar. Der Verfasser war Mitglied

derWienermedizinischen Fakultät.

226 PLENCK, Joseph Jacob von. -Sammlung von Beobachtungen über einige Gegenstände

der Wundarzneykunst. 2Tle. in 1Bd. Wien, R.Gräffer, 1769/70. Kl-8; 200, 244 pp mit mehreren

Vignetten, 3gefaltete Kupfertaf.; HLdr. d.Zt. mit Rückenvergoldg ., Deckelmonogramm u.

Rotschnitt (Rücken etwas rissig u.berieben, Vorsätze leimschattig); ein Titel mit kl. Ausschnitt,

gelegentlich leicht stockfleckig oder knittrig; insgesamt sehr schönes Exemplar. € 680,-

Hirsch-H. 4, 631. -ERSTAUSGABE. Enthält u.a.: Die ächte Weise dem Staate nützliche Wundärzte zu

bilden - Von dem Gebrauche des Opiums in den chirurgischen Krankheiten - Untersuchung der

gebräuchlichsten Methoden dasQuecksilberin derLustseuchezu geben. MitAbb. chirurg. Instrumente.

227 RATZEK, Johann. - Die Kunst, den Branntwein ohne Gewalt zu unterdrükken, oder: die

besten Mittel zur Verhütung der Branntweinpest, zur Heilung derAngestekkten, zur Bewirkung

der Wohlfeilheit und Befestigung der Gottesfurcht. Mit der Warnung vor Drankfütterung und

Angabe der homeopathischen Kur. Nach dem Thema eines scharfsinnigen Bischofs bearbeitet.

Prag, Fürsterzbischöfl. Buchdruckerei, 1847. In-8; VIII, (inkl. Titel), 200 pp, 4Bll.; unaufgeschn.

bedr. OBrosch. (etwas knittrig); Bibl.-Schildchen, tlw.stärker stockfleckig. € 110,-

Polemik gegen den Konsum von Branntwein, den Verf. durch Bier ersetzen möchte. Enthält u.a. "Gründe

für einen Christen zum Eintritt in einen Nüchternheits-Verein" -"Vomrechten Verständniß der heiligen

Schrift in Beziehung auf starke Getränke" sowie Text und Noten eines46-strophigen Branntweinliedes.

228 SEMELEDER, Friedrich. - Die Laryngoskopie u.ihre Verwerthung für die ärztliche

Praxis. (Sep.-Abdr. aus "Medizin,-chirurg. Rundschau"). Wien, Braumüller, 1863. Gr-8; 4Bll.,

88 pp; 23, (2) ppVerlagsanz.; illustr. OBrosch., tlw.unaufgeschn. (angeschmutzt, vord. Kante

angeplatzt, mehrere Bibl.-Etik.); stellenw.feuchtrandigu.stockfl., am Beginn stärker. € 200,-

Fischer 2,1440; ÖBL 12, 166. -Hauptwerk des österr. Mediziners (1832-1901), der 1858 erstmals eine

Kehlkopfspiegelung durchführteund 1864 als Leibarzt von KaiserMaximilian I.nach Mexiko ging.

229 SWIETEN, Gerard van. -Oratio de morte dubia habita VI. April. anno MDCCLXVII.

Wien, Trattner, 1778. In-8; 33von 35 pp (ohne Widmungsbl.). -[Vorgeb.:] Johann Friedrich

MECKEL, Tractatus demorbo hernioso congenito singulari &complicato feliciter curato.

Berlin, F.Nicolai, 1772; 4Bll., 148 pp. -[Vorgeb.:] Heinrich (Johann) Nepomuk CRANTZ,

Solutiones difficultatum circa cordis irritabilitatem. Wien, J.P.Kraus, 1761; 76, (2) ppmit 2

Vign., 1Kupfertaf.; schlichter Pp. d.Zt. m. handschr. Rückenschildchen u. Rotschnitt (beschabt

und bestoßen, Rückenbeschriftung abgerieben); innen frisch, flieg. Vorsatz mit Vermerk von

alter Hand, erster Titel mit dekor. altem Stempel, einz. unbedeutende Papiermängel. € 480,-


Medizin und Anthropologie -39-

Giese 1613; Hirsch-H. 4, 144; Waller 6409 und 2199. -Van Swietens selteneVorlesung über den Scheintod

(mit Bezügen zu biblischen Texten), hier begleitet von einer Studie des dt. Anatomen Meckel über

Bruchleiden sowie einer seltenen Abhandlung über Herzkrankheiten von H. J. Crantz, einem "der fähigsten

Schüler van Swieten's" (Hirsch). Eine der darin enthaltenen Vignetten -von dem Wr. Arzt und AmateurkupferstecherAugustin

Cipps -zeigt einen Forscher(van Swieten?) bei derSektion einesHerzens.

230 ULMER, L. - Compendium der Helkologie oder die Lehre von den Geschwüren. Nach

der Wiener Schule. Wien, Braumüller, 1863. Gr-8; XV, 256 pp, 13 Bll. Verlagsanz.; unbeschn.

OBrosch., tlw.unaufgeschnitten (etwas angestaubt, Rückenmit kleinen Fehlstellen). € 110,-

Eingehende Studie über Pathogenese und Therapie der Geschwüre. Der Verfasser war Arzt am

Allgemeinen Krankenhaus in Wien.

231 VISZANIK, Michael (Edler) von. -Unterrichts=Grundzüge zur Bildung brauchbarer,

verläßlicher Irrenwärter. Wien, Sommer, 1850. In-8; XVI, 152 pp, 1Bl.; blind- und goldgepr.

HLn. d. Zt. (geringfügig angeschmutzt, Vergoldung v erblasst); Bibl.-Etikett auf Innendeckel,

Titel dezent gestempelt. € 370,-

Wurzbach 51, 68f.; Hirsch-H. 5, 775. -Der Autor (1792-1873), Primararzt am Wiener Allg. Krankenhaus,

schaffte Fesselung und Zellenhaft im "Narrenturm" ab und sorgte für Beschäftigung der Insassen.

Er war maßgeblich an der Planung für die 1853 eröffnete Heil- und Pflegeanstalt am Brünnlfeld

beteiligt, engagierte sich sozial und gilt als bedeutenderösterreichischerPsychiatriereformer. -SELTEN.

232 WILHELM, Gottlieb Tobias. - Unterhaltungen über den Menschen. 3Bde. Wien, au f

Kosten des Hrsg. [d. i.Anton Pichler], 1819. Kl-8; gest. Porträt-Front., insges. 3illustr. gest.

Titel, XVI, 22Bll., 1567 pp; insges. 196 teils signierte Kupfertafeln (davon 188 altkolor.) mit

531 Abb.; dekorative Pappbände d.Zt. mit goldgepr. Rückenschildchen (geringfügig berieben

und bestoßen); Text gelegentlich leicht stockfleckig, die Tafeln in leuchtendem Kolorit; insgesamt

ausgezeichnet erhalten. Siehe Abbildung 3.Umschlagseite € 1.400,-

Vgl. Graesse 451 und Nissen 4408. -Insich abgeschlossener Teil der "Unterhaltungen aus der Natur -

geschichte", des Hauptwerks des Augsburger evang. Pfarrers G.T. Wilhelm (1758-1811). Aus einer

Kupferstecher- u. Kunstverlegerfamilie stammend, suchte erim Geist von Aufklärung und Naturtheologie

nützliche Kenntnisse inunterhaltsamer Form zu verbreiten. Die 3Bände über den Menschen, erstmals

1804-1806 in Augsburg erschienen, behandeln Anatomie u. physische Anthropologie ebenso wie medizinische

u. kulturanthropolog. Fragen; die Illustrationen umfassen anatomische Darstellungen, menschlicheMissbildungen,

ethnologischeKulturbilder etc. -Schönes, komplettesExemplarderWienerAusgabe.

XVI.MILITARIAund MARINE

233 ÁRVAY, Friedrich v.-Handbuch des Seemannswesens. Mit besonderer Berücksichtigung

für die k. u. k. Kriegsmarine. Wien, Braumüller, 1918. Gr-8; XIX, 1017 pp mit 448 Abb.,

1farb. Signaltaf., 3Falttab., 1Bl. Berichtigungen (lose beiliegend); blaues OHLn. (berieben u.

bestoßen, Innengelenke gebrochen bzw. angeplatzt); gelegentlich gering fleckig od. feuchtspurig,

Namenszug aufVorsatz und Titel. -Div. Beilagen (Schiffsquerschnitte etc.). € 175,-

Jahn D/04/01. -Umfassendes, anschaulich illustriertesMarinehandbuch.

234 BINDER von KRIEGLSTEIN [Carl] (Frh.). - Regensburg 1809. Ein Blatt Napoleonischer

und Habsburgischer Kriegsgeschichte. Berlin, Voss/Militärvlg., 1902. In-8; XXII, 356 pp,

9tls. mehrfärb. Faltkarten (Truppenaufstellung, Gefechtsfelder) inTasche; HLn. d. Zt. m.goldgepr.

Rücken; einz. unbed.Altersspuren, hinten Falzreste vonentfernten leeren Seiten. € 360,-

ÖBL 1,86. -ERSTAUSGABE (nochmals 1906 als Teil des zweibänd. Werks "Der Krieg Napoleons gegen

Oesterreich 1809" erschienen). Der aus einer elsässisch-österr. Adelsfamile stammende Militärschriftsteller

u.Kriegsberichterstatter (auch Kriegelstein, 1869-1905) diente als Offizierzunächst in derösterr.,

später in der deutschen Armee. Mit Rücksicht auf die österr. Behörden unterzog er seine aus archival.

Quellen u. einerBesichtigung derKriegsschaupätzeerarbeitete Darstellung einerSelbstzensur. -Selten.


-40- Militaria und Marine

235 [HELLER v. HELLWALD, Friedrich Jakob]. - Der Winter-Feldzug 1848-1849 in

Ungarn. Unter dem Oberkommando des Feldmarschalls Fürsten zu Windisch-Grätz. ImAuftrage

Sr. Durchlaucht des Feldmarschalls nach offiziellen Quellen bea rb. und hrsg. Wien, L .

Sommer, 1851. Gr-8; VIII, 2Bll., 513 pp, 1Bl., 2lithogr. Faltkarten; Ln. d. Zt. m.Farbschnitt

und goldgepr. Rückentitel (berieben u .etwas fleckig); tlw.fleckig bzw. stockfleckig (einzelne

Seiten stärker), eine Karte m. hinterlegtem Randriss u. kl. Eintragungeninroter Tinte. € 175,-

Wurzb. 8, 270; ÖBL 2, 262. -Nach Niederschlagung der Freiheitsbewegungen in Prag und Wien eröffnete

Alfred zu Windisch-Grätz (1787-1862) den Krieg gegen die aufständ. Ungarn, wurde aber nach dem

Entsatz von Komorn imApril 1849 aus Ungarn abberufen. DerHrsg. nahm als Offizieram Feldzug teil.

236 KIENMAYER, Franz. - "Deutschmeister". Ein Skizzenbuch. Ohne Ort, Verlag u. Jahr

(1917). Quer-8; 100 Taf. (1 farbig) mit Lichtdrucken nach Zeichnungenund Gemälden, zumeist

mit Seidenhemdchen; OKart. (etwas angeschmutzt); dezenter Besitzvermerk auf Innendeckel,

erste Tafel mit kleinem Einriss imFalz, vereinzelt gering fingerfleckig, die Seidenhemdchen

teilweise knittrig oder beschädigt. € 160,-

Porträtskizzen (meist 3auf 1Blatt) von Angehörigen des k.u.k. Infanterieregiments Hoch- und DeutschmeisterNr.

4sowie Szenen vom Regimentseinsatz im 1.Weltkrieg. -ZumKünstlersiehe Vollmer6,139.

237 PASSOW, Kurt. -Taschenbuch der Heere.Ausg. 1939. München, Lehmann, 1939. Kl-8;

VIII, 450 pp, XXVIII pp Anzeigen(inkl.Vorsätze), durchgehend illustr.; goldgepr. OLn. € 75,-

Erste und einzige Ausgabe, noch vor Kriegsausbruch verfasst. Länderweise Übersicht über die Armeen

außerhalb des Deutschen Reiches mit Angaben über Stärke und Gliederung, Standorte, Bewaffnung etc.

Die zahlreichen fotographischen Abb. zeigen vorallemArtillerie- und Infanteriewaffen.

238 (RAMMING von RIEDKIRCHEN, Wilhelm Frh. v.). - Der Feldzug in Ungarn und

Siebenbürgen im Sommer des Jahres 1849. Pest, Landerer und Heckenast, 1850. Gr-8; Titel,

IV, 549 pp, 1Bl., 1Faltkarte; Ln. d.Zt. mit goldgepr. Rückentitel (hinterer Deckel geringfügig

fleckig, Rücken geschossen); vereinzelt etwas stockfleckig, Titel stärker fleckig und mit kleiner

Randläsur, die Karte lose beiliegend und mit kleinem Randriss. € 165,-

Holzmann-B. 2,3158; Wurzbach 24, 313; ÖBL 8,408. -Zuverlässiges Quellenwerk, hier mit der fast

immer fehlenden Übersichtskarte. Der österr. General und Militärhistoriker W.R. v.R. (1815-1876)

machte den Feldzug als Chef desQuartiermeisterstabesmit. -Vgl. auch Nr. 235.

239 STARK, Oskar. -Eine versunkene Welt. Die Geschichte des Österreichischen Lloyd.

Fahrten und Ende seiner 62 Schiffe.Wien, Rohrer, 1959. In-8; 157 pp, 33 Taf.; OLn. € 90,-

Der 1833 in Triest gegr. Österreichische Lloyd war die größte Schifffahrtsgesellschaft Österreich-

Ungarnsund desMittelmeeresund führteFracht- und Personenfahrten bis Ostasien durch. -Beilagen.

240 WAGNER, Walter. -Die obersten Behörden der k.u.k.Kriegsmarine 1856-1918. (Mitt.

desösterr. StaatsarchivsErg.-Bd. 6). Wien, F.Berger, 1961. Gr-8; IX, 166 pp; OKart. € 35,-

Beitrag zurBehörden- und Verfassungsgeschichte derDonaumonarchie. Mit Sach- und Personenregister.

241 WINTERHALDER, Theodor. - Die österreichisch-ungarische Kriegsmarine imWeltkriege.

München, J. F. Lehmann, 1921. In-8; 80pp; OBrosch. (fleckig und mit Randläsuren,

Rücken alt mit Klebeband verstärkt); tlw.unbeschnitten, 4Blätter im Rand beschädigt. € 75,-

Jahn L/01/03. -SelteneDenkschrift einesösterreichischen Konteradmirals.

XVII. MUSIK,TANZ,THEATER

242 ALBRECHTSBERGER, Johann Georg. -Anweisung zur Composition, mit ausführlichen

Exempeln, zum Selbstunterrichte, erläutert, und mit einem Anhange von der Beschaffen-


Musik, Tanz, Theater -41-

heit und Anwendung aller jetzt üblichen musikalischen Instrumente. Dritte, vomVerfasser sorgfältig

verbesserte und mit Beylagen vermehrte Ausgabe. Leipzig, Breitkopf und Härtel, o. J.

(1821). In-8; VI, 1Bl., 432 pp m .zahlr. typograph. Notenbeispielen; kirschrotes Ldr. d. Zt. mit

Deckelmonogramm "J. S.", reicher Goldprägung, Kantenvergoldung und Goldschnitt (etwas

berieben, bestoßen u.fleckig); überwiegend leicht bis stärker stockfleckig, einzelne geringfügige

Randmängel, 2Blätter mit Eckabriss und Einriss. € 580,-

Datierung nach Whistling. -Sehr seltene erweiterte Ausgabe des bedeutenden Lehrwerks; der Titel

gegenüberderErstausgabe von 1790 leicht verändert.

243 AUDSLEY, George Ashton. - The Art of Organ-Building. AComprehensive Historical,

Theoretical, and Practical Treatise onthe Tonal Appointment and Mechanical Construction of

Concert-Room, Church, And Chamber Organs. 2Bd e. New York, Dover Publications, 1965.

Gr-8; 7Bll. (inkl. Front.), 600 pp; 2Bll., 758 pp; m. ca. 400 tls. ganzseit. Textabb. u. 15 Taf.;

OLn. mit OUmschlag;Vorsätze u.Schnitt geringfügig stockfl., insges. etwas unfrisch. € 75,-

Unveränderter Reprint des 1905 erschienenen klassischen Handbuchs. Der Autor (1838 – 1925) war

schottischerArchitekt, Künstlerund Orgelbauer. -Sieheauch Nr. 19.

244 BERG. -BERG, Erich Alban. - Der unverbesserliche Romantiker. Alban Berg 1885-

1935. Wien, Österr. Bundesverlag, 1985. Kl-8; 198, (2) ppmit zahlr. teils ganzseit.Abb.; OLn.

(leicht wasserfleckig) mit OUmschl.; aufdem Vortitel versoWidmung desVerf. € 55,-

Biographie mit Originaltexten und bisherunveröff. Fotos, verfasst von einemNeffen desKomponisten.

Busoni, Ferrucio siehe Nr. 213; Conimor siehe Nr. 276; Furtwängler,Wilhelm siehe Nr. 111

245 BROOK, Barry S. (Hrsg.). - The Breitkopf Thematic Catalogue. The Six Parts and

Sixteeen Supplements 1762-1787. New York, Dover Publications, 1966. Quer-kl-4; LXXXI,

888 pp; goldgepr. OLn. mit OUmschlag (dieser etwas besch.); einz. Gebrauchsspuren. € 110,-

Der im Original äußerst seltene Katalog stellt das erste jemals gedruckte themat. Musikverzeichnis dar

und ist eine derwichtigsten Quellen für die Musikgeschichte des18. Jhs. Mit Einführung und Indices.

246 KÁLMÁN. -BISTRON, Julius. - Emmerich Kálmán. Mit einer autobiographischen

Skizze der Jugendjahre von Emmerich Kálmàn. Leipzig-Wien-New York, W.Karczag, 1932.

In-8; 223, (1) pp(inkl. Porträtfront.), zahlr.Abb. auf Taf.; goldgepr. OLn. (geringfügig fleckig,

Bindung gelockert); ganz vereinzelt min. fleckig, Besitzeintrag und fremde Widmung auf Vorsatz

und weißem Blatt. -Auf demTitelblatt vomKomponisten signiert "E. Kálmán". € 240,-

Hrsg. zum50. Geburtstag desKomponisten. MitWerkverzeichnis. -Selten.

247 KLEMM, Bernhard. - Handbuch der Tanzkunst. Ein Leitfaden für Lehrer und Lernende

nebst einem Anhang über Choreographie. 8. verm. u.verb. Aufl. Leipzig, J.J.Weber, 1910. Kl-

8; 1Bl., IX, 215 pp mit zahlr. Textabb., Notenbeispielen und tls. doppelblattgroßen Tafeln;

OLn. mit Rotschnitt (Kanten etwas berieben). € 65,-

Gute, reich mit Fotographien ausgestatteteAusgabe desbeliebten Handbuchs.

248 KOSCH, Wilhelm u. a. - Deutsches Theater-Lexikon. Biographisches und bibliographisches

Handbuch. 7Bde. (komplett). Klagenfurt &Wien, Kleinmayr, 1953-1960; Bern, Francke,

1992; Zürich &München, Saur, 1998-2012. Gr-8; insges. 3932 pp, mehrere Bll.; OLn.; Bd. I

und II mit Gebrauchsspuren, die übrigen Bände neuwertig oder originalverpackt. € 1.200,-

Das vom österr. Literaturhistoriker u.Theaterwiss. W.Kosch (1879-1960) begr. umfasssende Handbuch

z. Theater- u. Musiktheaterbetrieb der deutschsprach. Länder enthält Artikel über Schauspieler,Sänger,

Regisseure, Theaterleiter,Dramatiker usw., Sachbegriffe sowie Angaben zu Theaterstädten und Spielstätten.

Es wurde nach seinem Tod zunächst von H. Bennwitz, dann von I. Bigler-Marschall fortgeführt.

Das sorgfältig recherchierte Werk benötigte zu seiner Fertigstellung rund 6Jahrzehnte u. erschien in

teuren Einzelfaszikeln, zu denenVerlagseinbände nachgeliefert wurden. Nachtragsband in Vorbereitung.


-42- Musik, Tanz, Theater

249 MINETTI. -NIESS, Christoph. -Minetti-Paraphrasen. Mit Beiträgen vonWalter Huder/

Friedrich Luft/ Bernhard Minetti. O.O., Worpsweder Verlag, (1985). Gr-8; 117 pp, 1Bl. mit 41

Porträtzeichn. (2 farb.); OHLn. mit illus tr. Deckeltitel und Lesezeichen. -Mit eigh. Widmung

aufdem Vortitel: "Zur freundlichen Erinnerung /Wien 11. IX92/Bernhard Minetti". € 65,-

Zum80.Geburtstag desgroßen Schauspielers erschienen.

250 MOZART. - Biographische Skizze von Wolfgang Amadäus Mozart. Nach richtigen

Quellen bearbeitet. Salzburg, J.Oberer, 1837. Kl-8; VI, 54 pp, 2lithogr. Taf.; neueres goldgepr.

Ldr. mit eingebundener OBrosch.; teilweise gebräunt bzw. stockfleckig. € 650,-

Nicht in Holzmann-B. -Die seltene Originalausgabe (ein Nachdruck erschien 2005 bei Schneider in

Tutzing). Das kleine anonyme Werk beruht weitgehend auf derumfangreichen Biographie von Nissen und

ist von Salzburger Lokalpatriotismus geprägt. Die Tafeln zeigen ein Brustbild Mozarts (nach der Lithographie

von Lange) sowie den Löchelplatz mit Mozarts Geburtshaus (Lith. C. Czichna nach I.A.Wenzl).

251 — SCHNEIDER, Otto -ALGATZY,Anton. -Mozart-Handbuch. Chronik -Werk -Bibliographie.

Wien, Hollinek, (1962). Gr-8; XV, 508 pp, 2Bll., 24 Taf.; OLn.; ohne die genealog.

Beilage. -Dazu: B. Paumgartner, Mozart (2. Aufl. 1940, ohne flieg. Vorsatz); R. Tenschert,

Mozart, Ein Leben für die Oper (1941); E.Schenk, Wolfgang Amadeus Mozart. Eine Biographie

(Festausg. 1756-1956); E.Valentin, Mozart. Eine Bildbiographie (1959); G.Gugitz,

Mozartiana (1963); A.Hutchins, Mozart der Mensch (1976); Ausst.-Kat. "Zaubertöne. Mozart

in Wien" (1990); F. Hennenberg, W. A. Mozart m. Selbstzeugnissen u.Bilddokumenten (1992);

Mozarteumund Hans-Meid-Stiftung, Mozarts Opern im Werk vonMaxSlevogt und HansMeid

(1996); E.Siciliano, Das unvollendete Bild. Ein Mozart-Roman (1999). Zus. 11Bände. € 115,-

In-8 bis kl-4; meist OLn., tlw. mit OUmschlag; einzelne Alters- und Gebrauchsspuren.

252 REITLER, Josef (Hrsg.). - Musikbuch aus Österreich. Ein Jahrbuch der Musikpflege in

Österreich. X.Jahrgang 1913. Wien und Leipzig, C.Fromme, 1913. In-8; 1Bl., XII, 419 pp,

insges. (11) pp Anzeigen; mit mehreren meist ganzseit. Abb. und zahlr. Jugendstil-Vignetten;

illustr. OPp. (fleckig und leicht berieben); innenstellenweise etwas fleckig. € 180,-

ÖBL 9,69. -Wichtiges Nachschlagewerk, enthält Chroniken, Adressenverzeichnisseusw. zumMusikleben

in Wien und in den Kronländern sowie musikwissenschaftliche Aufsätze (u. a. von Egon Wellesz). Der

Herausgeber,Sohn eines Bankiers und Freund von Gustav Mahler,gründete 1915 das Neue Wiener

Konservatoriumund warMitbegründerderSalzburgerFestspiele; 1938 emigriert. -SELTEN.

253 ROSSINI, G. - Der Barbier von Sevilla. Oper in zwei Aufzügen ... Clavier-Auszug.

Braunschweig, G.Meyer jr. (&London, I.I.Ewer &Co.), o. J. (ca. 1864). Front. m.lithograph.

Brustbild Rossinis, gest. Titel, 187, (1) ppgest. Noten mit dt. u. ital. Text sowie Rollen- und

Inhaltsverz.; HLn. d. Zt. m.goldgepr. Rücken (etwas berieben u. bestoßen); überwiegend leicht

stockfl.,Titel mit 2dezenten Ovalstempeln u. Klebebandrest, insges. gutes Exemplar. € 160,-


Musik, Tanz, Theater -43-

Verlags-Nr. 203. -Rossinis bekannteste komischeOperwurde 1816 in Romuraufgeführt.

254 SALTARINO, Signor [d. i.OTTO, Hermann Waldemar]. -Das Artistentum und seine

Geschichte. Gesammeltes und Erlebtes. Leipzig, Int.-Artist. Literatur-Vlg. W.Backhaus, 1910.

Kl-4; 1Bl., 244 pp mit Vignetten und zahlreichen fotograph. Abb., 2Bll. goldgepr. OLn. mit

Kopfgoldschnitt (berieben und bestoßen, Rücken fleckig, Bindung gelockert); durchgehender

Eckknick, vord. flieg.Vorsatz mit eingeklebtem Zeitungsartikel aus1931. € 165,-

Weit ausgreifende, lebendig geschriebene Darstellung, behandelt u.a. auch Zauberkü nstler,Gaukler und

Abenteurer in den Freimaurerlogen, Puppenspieler, Zirkusliteraten etc. Der Autor (1863-1941) war

Journalist,Artist und Bergbauunternehmer.

255 SCHUBERT. -KREIßLE VON HELLBORN, Heinrich. - Franz Schubert. Wien, Carl

Gerold's Sohn, 1865. In-8; Porträtfrontispiz, XII, 618, (1) pp; etwas späteres HLdr. mit Rückenvergoldung;

teilw.stärker stockfleckig, Besitzvermerkauf leerem Vorblatt. € 185,-

ÖBL 4, 246. - Erste umfassende Schubert-Biographie, erstellt unter Einbeziehung von wichtigem

zeitgenössischem Quellenmaterial. MitWerkverzeichnis.

256 SMETANA, Bedrich (Friedrich). -Prodaná nev ě sta (Die verkaufte Braut). Faksimile des

Autographs der Urfassung (Klavierauszug, noch ohne Ouvertüre) im Tschechischen Nationalmuseum

in Prag. Praha, Č eska grafická unie (Tschechische Graphische Union), 1923. Quer-4; 2

Bll., 71+51+86 pp, 2Bll., einzelne Leerseiten; OHLn. mit aufgezogenem Deckelschildchen

(etwas berieben und bestoßen). € 300,-

Erste und einzige Ausgabe, inkleiner Auflage ged ruckt. Mit tschechischem Nachwort des mit Gustav

Mahlerbefreundeten Komponisten Josef BohuslavFoe rster(1859-1951).

257 WAGNER, Richard -ALTMANN, Wilhelm. -Richard Wagners Briefe nach Zeitfolge

und Inhalt. Ein Beitrag zur Lebensgeschichte des Meisters. Leipzig, Breitkopf u. Härtel, 1905.

Gr-8; VIII, 560 pp; OLn. mit Goldprägung (leicht berieben und geringfügig fleckig); ganz vereinzelt

min. stockfleckig od. knittrig, 2Seitenmit unbed. Eckabriss, 2Anstreichungen. € 130,-

Schönes Exemplar der Originalausgabe im Verlagseinband. Verzeichnet 3143 Briefe, teilweise mit

ausführlichen Zitaten bzw. Inhaltsangaben.

XVIII. NATURWISSENSCHAFT,TECHNIK und

INDUSTRIE

258 ABERT, Alois (Hrsg.). - Jahrbuch für Industrielle 1905. (Alles Erschienene). Wien,

Selbstvlg., 1905. Gr-8; 4Bll., XXXII, 366 pp, mehrere Bll. Anzeigen; OLn. mit Rotschnitt

(vord. Innengelenkangeplatzt); leicht gebräunt. -Prospekt des Hrsg. beiliegend. € 160,-

Nicht in MNE. -Erster und einziger Band eines Hand- und Nachschlagebuchs für die Industriellen der

Donaumonarchie. Enthält Namens-, Firmen- und Adressenverzeichnisse, Tarife, gesetzliche Bestimmungen,

statistischeDaten usw. -SELTEN.

259 AUERBACH, Felix. -Die Weltherrin und ihr Schatten. Ein Vortrag über Energie und

Entropie. 2. ergänzte und durchges. Aufl. Jena, G. Fischer, 1913. Gr-8; 2Bll., 74 pp; unbeschn.

OBrosch. (etwas knittrig, eine Lage lose). € 40,-

F.A. (1856-1933), vielseitiger deutscher Physiker jüdischer Abstammung, unterstützte als Kunstmäzen

u. a. dasWeimarerBauhaus, nahm sich 1933 zusammen mit seinerFrau dasLeben.

260 BECHE, Sir Henry de la -PLAIFAIR, Lyon. -Erster Bericht über die zur Dampfschifffahrt

geeigneten Steinkohlen England's. Auf Veranlassung d. kais. Akad. d.Wiss. in Wien, aus

den "Memoirs ofthe geological surveys ofGreat Britain." Vol. II. Part II. übersetzt und von ihr


-44- Naturwissenschaft, Technikund Industrie

hrsg. Wien, Hof- u.Staats-Druckerei, 1849. Gr-8; 134 pp mit 18teils gefalt. Tab., 5lith.

Falttaf.; bedr. OBrosch. (Umschlag gebräunt und mit kl. Mängeln), unaufgeschnitten. € 90,-

Vgl. Poggendorf 1,123 und 2, 471. -H.d. l. B. (1796-1855) engl. Geologe; L. P.(1818-1898) engl.

Chemiker. Übersetzt von Franzv.Haueru.Dr. Moser. Die Tafeln zeigen Kesselhäuserund Dampfkessel.

261 DARWIN, Charles. - Über die Enstehung derArten durch natürliche Zuchtwahl oder die

Erhaltung der begünstigten Rassen im Kampfe um's Dasein ... Aus dem Englischen übersetzt

von H.G.Bronn. Nach der 6. engl. vielfach umgearb.Aufl. durchges. u. berichtigt von J. Victor

Carus. 5. Aufl. Stuttgart, Schweizerbart, 1872. In-8; VIII (inkl. Front. mit Seidenhemdchen),

584 pp, 1doppelblattgr. Taf.; HLdr. d. Zt. mit goldgepr. Rücken u.marmor. Schnitt (etwas

berieben); tlw.leicht stockfl. (dasTitelblatt stärker), ein Blatt mit winzigem Brandloch. € 160,-

Das grundlegende Werk der Evolutionsbiologie, bearbeitet nach der letzten zu Darwins Lebzeiten erschienenen

englischen Auflage(1872). Mit Stahlstich-Porträt nach einerFotographie.

262 DRECHSLER, Adolph. - Illustriertes Lexikon der Astronomie und der Chronologie

nebst den astrognostischen u. astrologischen Benennungen u.den zugehörigen Bezeichnungen

aus anderen Wissenschaftszweigen. Leipzig, J.J.Weber, 1881. Gr-8; VI, 254 pp mit 180Abb.,

8Bll. Verlagsanz,; OHLdr. mit reicher Rückenvergold. (etwas berieben, Etikettspuren). € 50,-

Originalausgabe. KompaktesHandbuch, enthält auch Kurzbiographien.

263 ELLIOT, J. - Anfangsgründe derjenigen Theile der Naturlehre welche mit der Arzeneywissenschaft

inVerbindung stehen. Aus dem Engl. übersetzt von D. Aug. Wilhelm Bertram.

Leipzig, Paul Gotthelf Kummer, 1784. In-8; 6Bll., 336 pp, vier Falttafeln, einige Vignetten;

Pp. d.Zt. mit Papierschildchen (etwas berieben und fleckig); kl. Stempel auf Titel, überwiegend

gebräunt bzw. stockfleckig, einige Seiten eselsohrig, vereinze lte Marginalien. € 275,-

Vgl. Poggendorf 1,659. -Dt. Ausg. von "Elements of the Branchesof Natural Philosophyconnected with

Medicine" (London 1782), einem noch von der Phlogiston-Theorie beeinflussten Werk des engl. Arztes,

Apothekers u. Naturforschers John Elliot (1747-1787). Elliot zählt zuden Pionieren der mod. Farbenlehre;

angeklagt wegen einesMordversuchs, entzog ersich dem Prozess durch Verhungern. -SELTEN.

Fotographie siehe Nr. 181; Heisenberg, Werner siehe Nr. 108

264 MACH, Ernst. - Die Prinzipien der physikalischen Optik. Historisch und erkenntnispsychologisch

entwickelt. Leipzig, Barth, 1921. Gr-8; X,443, (1) ppmit 279 Abb., 10Taf.;

HLn. d. Zt. mit Rückenverg.; Namenszug auf flieg. Vorsatz, Titel gestempelt, einige Seiten

leicht gebräunt, insgesamt sehr schönes Exemplar. -Ohne dasBlatt Verlagsanzeigen. € 240,-

ÖBL 5,388 f. -ERSTAUSGABE von Machs letztem großen Werk, posthum erschienen; die nicht mehr

realisierteFortsetzung sollte die Relativitätstheorie kritisch beleuchten. Die Tafeln m. Physiker-Porträts.

265 PERUTZ, H.-Die Industrie der Mineralöle, des Petroleums, Paraffins und der Harze,

nebst sämmtlichen damit zusammenhängenden Industriezweigen. 2Tle. in 1Bd. Wien, Gerold,

1868-80. In-8; XII, 348 pp; X, 206 pp, mit zahlr. Textabb. in Holzstich und 2lithogr. Falttaf.;

HLdr. d.Zt. m. goldgepr. Rücken und Farbschnitt (geringfügig berieben und bestoßen), ganz

vereinzelt minimal fleckig, insgesamt ausgezeichnet erhalten und frisch. € 130,-

Der 2. Teil mit abweichendem Titel "Die Industrie der Mineralöle, des Petroleums, Paraffins und

Ceresins nebst den neuesten Fabrikationsmethoden". -Umfangreiches illustriertes Handbuch aus der

Frühzeit dermodernen Erdölindustrie. DerAutorwartechnischerChemikerund Fabriksdirektor.

266 PLANCK, Max. - Konvolut von 3 Schriften: Der Kausalbegriff in der Physik (2.

unveränd. Aufl.) -Das Weltbild der neuen Physik (10. unveränd. Aufl.) -Wissenschaftliche

Selbstbiographie (2.Aufl.). 3Hefte. Leipzig, Barth, 1937/1948. In-8; jeca. 30-40 pp, 1Porträt;

OBrosch; teilweise stärkere Gebrauchsspuren. € 40,-

DerSelbstbiographie vorangestellt ist dieTraueransprache von Maxvon Laue. -Sieheauch Nr. 272.


Naturwissenschaft, Technikund Industrie -45 -

267 POGGENDORFF, J. C. - Geschichte der Physik. Leipzig, J.A.Barth, 1879. In-8; 4Bll.,

937 pp mit 40Holzstich-Abb.; goldgepr. HLdr. d.Zt. m. Rückentitel u. Rotschnitt (leicht berieben);

stellenw.etwas stockfleckig bzw. gebräunt, Bibl.-Etikett und Bibl.-Nr. auf Vorsatz. -Mit

dekor. Exlibrisdes Wiener Unternehmersund MäzensMoriz vonKuffner (1854-1939). € 75,-

Originalausgabe. Posthum erschienene Vorlesungen des für das "Handwörterbuch zur Geschichte der

exacten Wissenschaften" und die "Annalen derPhysik und Chemie" bekannten dt. Physikers (1796-1877).

268 SCHERSCHEVSKY, A. B. - Die Rakete für Fahrt und Flug. Eine allgemeinverständliche

Einführung in das Raketenproblem. Berlin, Volckm ann Nfg., 1929. In-8; 134 pp mit 77Abb., 1

Bl.; illustr. OBrosch.; leichte Gebrauchsspuren. € 180,-

Hübner 703; Ley 508. -Erste (und vermutlich einzige) Ausgabe. Alexander Boris Scherschevsky war

Mitarbeitervon Hermann Oberth.

269 SIEMENS. - Siemens &HalskeAG/Siemens Schuckertwerke GmbH /Deutschland und

Österreich-Ungarn /ImJahre 1914. (Eigenverlag, 1914). In-4; 247 pp mit zahlr. teils ganzseit.

fotograph. Abb. u. tls. doppelblattgr. Taf.; neues Ln. mit goldgepr. Rücken unter Verwendung

vonTeilen desOrig.-Einbandes; Rückenverg. min. verblasst, sonst ausgezeichnet erh. € 115,-

Dokumentar. Beitrag zur Wirtschafts- und Technikgeschichte, reich mit guter Industriefotographie ausgestattet

u.durch die bildl. Darstellungen der Arbeitswelt auch von sozialgeschichtl. Interesse. Aufgrund

desmangelhaften Originaleinbandeswird die Firmenschrift meist in schlechterErhaltung angeboten.

XIX. PHILOSOPHIE und GRENZWISSENSCHAFTEN

270 BLOCH, Ernst. - Christian Thomasius. Ein deutscher Gelehrter ohne Misere. Berlin,

Aufbau-Verlag, 1953. Gr-8; 48, (1) pp; engl. OBrosch. (etwas gebräunt, kleine Bug- und Randläsuren).

Mit eigenhändiger Widmung und Unterschrift des Autors am Vortitel, Nov. 1953: "Für

FrauDr. Dyck, ein kleiner Nachtragzur Lamprechtschen Porträtgalerie ...". € 220,-

Kosch (20. Jh.) 3, 62. -ERSTAUSGABE, erschienen in der Reihe "Schriften an die deutsche Nation".

Würdigung des Juristen und Philosophen Chr. Thomasius (1655-1728), eines Wegbereiters der Aufklärung.

Die Widmung bezieht sich auf den 1910 bei Reclam erschienenen Auszug aus der "Deutschen

Geschichte" von Karl Lamprecht.

271 CALMET, Dom. Augustin. - Ueber Geistererscheinungen. Nach dem Französischen

bearbeitet. Zweite, sehr vermehrteAufl. Regensburg, G. J. Manz, 1855. In-8; XVI, 441, (5) pp;

einfaches Ln. d.Zt. mit goldgepr. Rückentitel und marmoriertem Schnitt (berieben und fleckig,

zwei Ecken bestoßen); Titel mit durchschlagendem Stempel, Bibl.-Vermerk und minimaler

Randläsur; stellenweise etwas fleckig (die Vorsätze stärker). € 200,-

Das erstmals 1746 erschienene berühmteBuch desgelehrten Benediktinerabtes(1672-1757) indeutscher

Bearbeitung. Calmet behandelt darin ausführlich die ihm bekannten älteren und neueren Berichte über

Geistererscheinungen, Hexerei, Besessenheit, Vampirismus u. dgl. und sucht sie auf theologischer

Grundlagezu bewerten und zu deuten.

272 DREHER, Edgar. - Geist oder Buchstabe? Eine Kampfschrift. Mit einem Wort von Max

Planck. Berlin, Edwin Runge, 1939. In-8; 62pp, 1Bl.; OKart. mit orig. Bauchbinde (diese

minimal beschädigt); 2kleineAnstreichungen. € 130,-

DBV 20, 570. -Seltene, durch einen kleinen Beitrag von M. Planck bemerkenswerte Weltanschauungsschrift

aus der NS-Zeit mit antisemitischen Passagen. Propagiert wird die Versöhnung von Wissenschaft

u. Glaube auf Basis eines "germanisierten" Christentums, wobei sich Abgrenzungen zu Mathilde Ludendorff

("Bund für DeutscheGotteserkenntnis") und GustavFrenssen ("Glaube derNordmark") ergeben.

273 KANT, Immanuel. - Zum ewigen Frieden. Ein philosophischer Entwurf. Neue verm.

Aufl. Königsberg, F. Nicolovius, 1796. Kl-8; 112 pp. -[Beigeb::] Immanuel Kants philosophi-


-46- Philosophie und Grenzwissenschaften

scher Entwurf zum ewigen Frieden. Fortgesetzt von Hermann H[eiyni]ch. Germanien, [d. i.

Hamburg, Vollmer], 1797; Titel, 134 pp. -Pp. d. Zt. mit Rückenschildchen (bestoßen, berieben

und fleckig, Bindung g elockert); gebräunt und tlw.stockfleckig. € 240,-

Warda 156. -Ein Jahr nach der Erstausgabe. Die maßgebliche Fassung von Kants vielbeachtetem

Alterswerk, mit dem zweiten Zusatz "Geheimer Artikel zum ewigen Frieden". Die Beibindung (Holzmann-B.

11712; Weiller,Druckorte169;Adickes1897) enthält eine Polemik gegen Kants Entwurf.

Mesmerismus siehe Nr. 218

274 STADLER, Moritz (Hrsg.). - Mensch und Schicksal. Halbmonatsschrift für das Gesamtgebiet

der Geisteswissenschaft. Konvolut von 89 Heften aus den Jahrgängen IV-X. Villach, M.

Stadler, 1950-56. Kl-4; jeHeft meist 20 pp, teilweise mit Abb.; illustr. OBrosch.; teilweise

papierbedingt gebräunt, ein Umschlag und einzelne Seiten lose, einzelne Bugschäden, Läsuren

und sonstige Gebrauchsspuren; insgesamt gut erhalten. € 275,-

Umfangreiche Folge dieser von März 1947 bis Juni 1956 erschienenen esoter. Zeitschrift. Untertitel zunächst

"Halbmonatsschrift für praktische Astrologie, Graphologie und verwandte Wissensgebiete",

zuletzt "Halbmonatsschrift für geistige Weltanschauung". Vorhanden sind folg. Hefte: Jg. IV/1-5, 7-9, 11-

24; Jg.V/1-24 (kplt.); Jg.VI/1-14; Jg.VII/1, 20-21; Jg.VIII/20-24; Jg. IX/1-9, 20-24; Jg X/1-7 (kplt.).

275 WENDEL, Johann Andreas. - Grundzüge und Kritik der Philosophien Kant's, Fichte's

und Schelling's zur Erleichterung des Selbststudiums dieser Philosophien und zur Verbreitung

richtiger Ansichten derselben. Zweyte umgearbeitete u. mit Zusätzen aus u.über Hegel, Klein,

Oken, Rixner und Steffens vermehrteAusgabe. Coburg, Biedermann, 1824. Kl-8; VIII, 294 pp;

Pp. d.Zt. m. Rückenschildchen u. Rotschnitt (etwas berieben und bestoßen, Schildchen besch.);

einige Seiten eselsohrig, hinterer Spiegel mit alten Vermerken, insgesamt gut erhalten. € 175,-

ADB 42, 746. -Origineller zeitgenössischer Überblick über die philosophischen Strömungen imfrühen

19. Jh. (einschließlich derNaturphilosophie).

Siehe auchNr. 8, 60 und 216

XX. VIENNENSIA

276 CONIMOR [d. i. COHN, Moritz]. - Ein Ritt durch Wien auf dramatischem Felde.

Illustrirt von Laci v.F.(Laszlo Frecskay). Leipzig, Günther, 1876. In-8; 2Bll., 106, (4) pp, 2

Bll. mit 54 ganzseitigen Karikaturen; späteres HLn. mit Rückentitel und eingebundenem

farblith. OUmschlag; stellenweise geringfügig fleckig. € 40,-

Holzmann-B. 55; Giebisch-G. 52; Gugitz 7392; Slg. Mayer 4294. - ERSTAUSGABE. Sarkastischer

Streifzug durch das Wien des Theaters und der Musik mit Spottgedichten und Karikaturen zu Stra uß,

Wagner,Jauner,Dingelstedt, Laube, Offenbach, Anzengruber,Schratt, Geistingeru.a.

277 HEVESI, Ludwig. - Wiener Totentanz. Gelegentliches über verstorbene Künstler und

ihresgleichen. Stuttgart, A. Bonz, 1899. Kl-8; VIII, 394 pp, 1Bl.; farbillustr. Kart. d. Zt. mit

aufgezogener OBrosch. im Jugendstil (etwas angeschmutzt und mit kleinen Läsuren),

unbeschnitten; papierbedingt leicht gebräunt. € 140,-

Die seltene Originalausgabe mit Umschlagtitel "Wiener Todtentanz." Nachrufe u. Anekdotisches des bed.

Kunstkritikers zu CharlotteWolter,LaRoche, Makart, Canon, Emil Schindler,Arthur Rubinstein u. a.

278 HIETZING. -Ein Heimatbuch des 13. Wiener Gemeindebezirkes. 2Bde. Wien, Österr.

Bundesvlg., 1925-1932. In-8; 410, 304 ppm.teils ganzseit. Abb., mehrere Falttaf. u.Farbtaf.,

40 s/w-Taf., 1farb. Faltplan in Lasche; OHLn. mit Titelvign. (lichtspurig, Bd. 1wie üblich mit

Abblätterungender Weißprägung, Bd. 2ohne vord. flieg.Vorsatz); leicht gebräunt. € 240,-


Viennensia -47 -

Slg. Mayer1374. -Bd. 1behandelt Landschaft und Siedlung, Bd. 2die Geschichte desBezirks.

279 HÜBL, Albert. -Baugeschichte des Stiftes Schotten in Wien. Wien, Vlg. des Altertums-

Vereines, 1914. Kl-4; farb. Frontispiz, 2Bll., 52 pp mit 13Abb., 14Taf.; Kart. d. Zt. mit

aufgezog. OBrosch.; leichte Gebrauchsspuren, Jugendstil-Exlibris. € 70,-

Gugitz III, 14129. -Sonderabdruck aus demXLVI. Bd. der Ber. u. Mitt. desAltertums-VereineszuWien.

280 JAEGER, Jacques (Hrsg.). - Wiener Almanach. Jahrbuch für Literatur Kunst und öffent -

liches Leben. 1. -30. Jg. (alles Erschienene). 30Bde. Wien u. a.,A.W.Künast, M. Perles u. a.,

1892-1921. In-8; jeder Bd. ca. 450-500 pp mit separat paginierten umfangreichen Anzeigenteilen

(tlw.inFarbdruck), zahlr. teils farb. Illustrationen, Kunst- und Musikbeilagen; durchwegs

in Orig.-Einbänden (meist farbillustr. Ln., tlw.indekorativem Jug endstil); der letzte Jg. mit

Einbandschäden, sonst überwiegend gut bis sehr gut erhalten, papierbedingt tlw. etwas

gebräunt, einige wenige Bände mit stärkeren Gebrauchs- oder Altersspuren. -Nicht eingehend

kollationiert; eventuell fehlen in zwei Bänden im Inseratenteil einzelne Seiten. € 850,-

Slg. Mayer 4536; Kosch 8, 459. -DerAlmanach des1857 in Lemberg geborenen Journalisten und Reiseschriftstellers

J. Jaeger brachte literarische, kunst- u. kulturhistor. Beiträge ebenso wie aktuelle Nachrichten

aus derSport- und Finanzwelt, Reise- und Restauranttips, Fahrpläneusw. Originaltexte steuerten

u. a. R. Baumbach, F.Dahn, M. v.Ebner-Eschenbach, F.K. Ginzkey,Th. Herzl, R. v.Kralik, D.v.Liliencron,

Ehg. Ludwig Salvator,P.Rosegger,F.v.Saar,R.Schaukal und B. v.Suttner bei. Der Verlag wechselte

mehrmals; Redakteur des 1. Jgs. war Heinrich Glücksmann, die Jgg. 1893-1899 wurden von dem

Wiener Kulturbeamten und Bühnenschriftsteller Heinrich Bohrmann redigiert.Während des1.Weltkriegs

durften selbstverständlich auch einschlägige patriotische Gedichte nicht fehlen. Insgesamt bieten die

komplett selten angebotenen Bände eine Fundgrube zumKultur- und Gesellschaftsleben derZeit.

281 JAKOB, Julius. -Wörterbuch des Wiener Dialektes mit einer kurzgefaßten Grammatik.

Wien, Gerlach &Wiedling, 1929. Kl-8; 233, (1) pp; Oln. (Rückengeschossen). € 35,-

Gugitz II/11431. -ERSTAUSGABE.

282 KISCH, Wilhelm. -Die alten Strassen und Plaetze von Wien's Vorstädten und ihre historisch

interessanten Haeuser. Ein Beitrag zur Culturgeschichte Wien's ... 2Bde. Wien, O. Frank's

Nfg., 1888-1895. In-4; 3Bll., IV, 576 pp mit 201 teils ganzseit. Abb.; 1Bl., 638 pp mit 224

teils ganzseit. Abb.; farbillustr. OLn. (etwas fleckig und bestoßen, Rücken tlw. schadhaft);

papierbedingt leicht gebräunt. € 480,-

Grundlegendes Werks zur Topographie des 2.-9. Wiener Bezirks mit zahlreichen historischen Ansichten;

der2.Band erschien posthum.

283 KOCH, Friedrich. - Der Wohlunterrichtete Fremden-Führer inder kaiserl. königl. Hauptund

Residenzstadt Wien und ihren nahen Umgebungen. Ein vollständiges und zuverläßiges

Auskunfts- und Nachschlagebuch für Fremde und Einheimische, welche die Merkwürdigkeiten

in der kürzesten Zeit sehen und kennen lernen wollen. 2.verb. u. verm. Aufl. Neue Ausgabe.

Wien, Singer &Goering, 1846. In-12; gefaltetes Frontispiz, XXXVII, 490 pp, 2Bll. Anzeigen,

1Falttabelle, 1lose beiliegender lithogr. Faltplan; OPp. (berieben und fleckig); Bibl.-Vermerk

auf Vorderdeckel und Titel, Titel dezent gestempelt, teilweise etwas stockfleckig, der Faltplan

mit hinterlegten Rissenund stärker fleckig. € 480,-

Vgl. Gugitz III, 12399, 12415 und 12417 (andere Ausgaben). -Bemerkenswerte Fundgrube zur Stadtgeschichte,

behandelt die Wiener Einrichtungen und Verhältnisse von den Kaffeehäusern bis zur Musik-

Instrumenten-Leihanstalt, vom k. k. Gebärhaus bis zur Rettungsanstalt für Scheintote u. von der Straßenreinigung

bis zuPrämien für Feuermeldung. Das schöne Kupferstich- Frontispiz von Zastiera (12 x21

cm) zeigt die Stadt von Döbling aus, der mit sechs Randansichten und einer umfangreichen Legende

ausgestattete Faltplan (FranzWürbel 1845) umfasst Innenstadt und Vorstädte. -SELTEN.

284 (LÖGER,A.). - (Der Teufel in Wien. Satyrische Wochenschrift, 2. Jg.). (Wien, Eigenvlg.,

1857). In-8; 832 pp mit zahlr. teils ganzseit. Holzstich-Abb.; schlichtes HLn. d. Zt. (berieben,


-48- Viennensia

Innengelenke angeplatzt) mit Papierschildchen (dort "1856"); ohne Originalumschläge; Papier

gebräunt, twl. fleckig und eselsohrig, einzelne Anstreichungen, Läsurenund Fehlstellen. € 160,-

Vgl. Slg. Mayer 4615; Wurzbach 15, 459; ÖBL 5,273. -Anton Löger (auch Loger,Pseudonym A. Varry,

1813-1862) war sowohl ein bekannter Schauspieler seiner Zeit als auch Dichter und Journalist. Der

"nicht sehr harmlose Charakter" der im Herbst 1855 begonnenen satirischen Zeitschrift sicherte ihr für

kurze Zeit einen großen Leserkreis; bereits 1858 musste dasErscheinen allerdingswiedereingestellt werden.

Ein Nachfolgeprojekt unterdemTitel "Tritsch Tratsch" brachte esebenfallsnur auf zwei Jahrgänge.

285 SCHMIDL, A.Adolf. -Wien. Die Kaiserstadt und ihre nächsten Umgebungen, mit besonderer

Berücksichtigung der wissenschaftlichen Anstalten und Sammlungen, durchaus nach

Original-Mittheilungen. 4. verb. Aufl. Wien, C.Gerold, 1843; Kl-8; XXIII, 362 pp; OPp.

(etwas berieben, bestoßen und angeschmutzt); fliegender Vorsatz knittrig, vereinzelt leicht angeschmutzt

oder stockfleckig. -Ohne die Planbeilage. € 100,-

Gugitz 12103. -Auch heute noch lesenswerteStadtbeschreibung.

286 SCHORSKE, Carl E. - Wien. Geist und Gesellschaft im Fin de siècle. Deutsch vonHorst

Günther. Frankfurt/M., S.Fischer, (1982). In-8; XX, 365 pp, 1Bl. mit 62teils ganzseit. Abb.,

17 Farbtaf.; OLn. mit OUmschlag. € 65,-

Das 1980 in den USA erschienene Werk umfasst 7tiefschürfende Essays (u. a. zuSchnitzler,Hofmannsthal,

Freud, Klimt, Kokoschka und Schönberg) und wurde mit demPulitzerpreis ausgezeichnet.

287 SEIDL, Johann Gabriel. - Wien's Umgebungen. Nach eigenen Wanderungen und mit

Benützung der besten und neuesten Quellen geschildert ... EinWegweiser für Freunde der schönen

Natur. Wien, Mörschner u. Jasper, [1826]. In-12; Titel, VII-XII (nachgeb.), 404 pp, 2Bll.;

HLn. d. Zt. (berieb. u.bestoßen); Bibl.-Nr. aufVors. u. Titel. -Ohne Vorwort (III-VI). € 120,-

Gugitz III, 12076; Slg. Mayer 426. -Enthält Beschreibungen der Wiener Vororte sowie v on Ausflugszielen

in Niederösterreich.

288 STIFTER, Adalbert (Hrsg.) .-Wien und die Wiener, inBildern aus dem Leben. Pesth,

Heckenast, 1844. Gr-8; Vortitel, gest. Frontispiz, XXI (inkl. Titel), 454 pp, 3Bll., 3 0gest. Taf .

(davon 26 sign. W.B[öhm] und C. M[ahlknecht]; späteres Ln. mit Rückenprägung (geringfügig

fleckig u. bestoßen, ob. Kapital mit min. Einriss, Innengelenke angeplatzt); Vortitel etw.bekritzelt

u.restauriert, stellenw.etwas gebräunt bzw. stockfleckig, insges. gutes Exemplar. € 1.650,-

Eisenmeier 16; Giebisch-G. 404; Brieger 2270; Wilpert-G. 1457/2. -ERSTAUSGABE, ursprgl. in Einzellieferungen

erschienen. Enthält 12 Originaltexte Stifters in Erstdruck (darunter "Betrachtungen von der

Spitze des St. Stephansthurmes", "Ein Gang durch die Katakomben", "Der Prater", "Der Tandelmarkt",

"Die Charwoche in Wien") sowie zahlr. Beitr. weiterer Autoren (u. a. F.Stelzhamer). Kompl. Ex. der mit

30 originellen Darstellungen von Wiener Volkstypen illustr. Ausgabe (es gibt auch eine Variante ohne

Bilder sowie eine Luxusausg. mit 26kolor. Stichen); die vier unsignierten, nur dieser Ausgabe beigegebenen

Stiche werden Stifterselbst zugeschrieben. -Einesder besten und gesuchtesten Bücher überWien.

289 TROST, Alois (Hrsg.). - Alt-Wiener Kalender. Jg. 1917-1919, 1922 und 1924-1926 (alles

Erschienene). 7Bde. Wien, Schroll/ Wiener Drucke/Amalthea. Gr-8; jeder Bd. ca. 160-190 pp

u. ca. 30-40 Taf.; ill. OPp.; tlw.mit stärkeren Gebrauchsspuren (Rücken zumeist defekt, Vorsätze

fleckig oder mit Eintragungen). € 75,-

Enthält zahlreicheBeiträge zurWienerLokal- und Kulturgeschichte.

290 TSCHISCHKA, Franz. - Geschichte der Stadt Wien. Stuttgart, A. Krabbe, 1847. Kl-4;

XII, 556 ppmit zahlr. teils ganzseitigen Holzstich-Abb.; OLn. mit Rücken- und Deckelvergoldung

(etwas berieben und bestoßen, Rücken geblasst); papierbedingt teilweise stockfleckig,

einzelne Gebrauchsspuren; pp 521-528 kopfstehend eingebunden. € 65,-

Czeike 5, 484. -Erste Ausgabe der wegen des fundierten Textes und der Illustrationen imStil der

Romantik (u. a. von den Geschwistern Schnorr v. Carolsfeld) geschätzten Geschichte der Stadt; hier im

seltenen Originaleinband.


Nr. 232

Nr. 198

Nr. 208

Nr. 53


Nr. 127

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine