Broschüre Patientenorganisationen - Dachverband für Soziales und ...

dsg.bz.it

Broschüre Patientenorganisationen - Dachverband für Soziales und ...

Patienten-

organisationen

in Südtirol

im Dachverband für Soziales und Gesundheit

Eine Übersicht


Broschüre 37

Inhalt:

Patientenorganisationen: aktiv und selbstverantwortlich ............................ 3

Übersicht der Patientenorganisationen .................................................... 4

Selbsthilfegruppen in Südtirol… ........................................................... 15

Weiterführende Angaben ..................................................................... 16

Herausgeber:

Dachverband für Soziales und Gesundheit

39100 Bozen, Dr.-Streiter-Gasse 4

Tel. 0471 324667 – Fax 0471 324682

www.dsg.bz.it – info@dsg.bz.it

Ausarbeitung, Übersetzung und Gestaltung:

Georg Leimstädtner, Barbara Santa, Simonetta Terzariol

Die Inhalte wurden in Abstimmung mit den angeführten

Organisationen erarbeitet.

Bei Angabe der Quelle ist jede Art der Vervielfältigung erlaubt.

Titelbild:

nach Keith Haring

Stand der Informationen:

November 2011 (1. Ausgabe)

Diese Broschüre konnte durch einen Beitrag der Stiftung Südtiroler Sparkasse

und mit Unterstützung der Autonomen Provinz Bozen sowie durch die Mitarbeit

der Patientenorganisationen verwirklicht werden.

2 Patientenorganisationen DSG


Patientenorganisationen:

aktiv und selbstverantwortlich

Die Fachmesse "Gesund&Vital 2011" im Rahmen der Bozner Herbstmesse ist uns

ein willkommener Anlass, die Vielfalt und das reiche Angebot der Patientenorganisationen

im Dachverband für Soziales und Gesundheit vorzustellen. Sie alle

tragen dazu bei, dass Gesundheit nicht nur als Zuständigkeit der Fachkräfte des

Sanitätswesens sondern vor allem auch in der Verantwortung der Bürger/innen

selbst zu verstehen ist. Die Vereine geben zusammen mit den Selbsthilfegruppen

dafür ein lebendiges Zeugnis.

Konzentriert sich die vorliegende Broschüre auf die Arbeit jener Mitgliedsorganisationen,

die vorwiegend auf den Umgang mit verschiedenen Erkrankungen ausgerichtet

ist, so sei an dieser Stelle auch erwähnt, dass weitere Mitgliedsorganisationen

schwerpunktmäßig zu Fragen der verschiedenen Behinderungsformen

und Invalidität tätig – und als solche in einem eigenen Heft oder auch auf unserer

Website www.dsg.bz.it angeführt sind. Online und in unserem Büro in

Bozen, Dr.-Streiter-Gasse 4 finden Sie auch weitere Informationen zu den übrigen

Organisationen und Selbsthilfegruppen, etwa zum sozialen Ehrenamt, zu

Familienarbeit oder zu spezifischen Dienstleistungen.

Ein besonderes Dankeschön gilt an diese Stelle allen, die zum gemeinsamen

Stand auf der Messe und zu dieser Broschüre beigetragen haben – sowie auch

der Stiftung Südtiroler Sparkasse und der Autonomen Provinz Bozen, welche mit

ihren Förderungen unsere Arbeit ermöglicht haben.

Bozen, 16. November 2011

Stefan Hofer

Präsident des Dachverbandes für Soziales und Gesundheit

DSG Patientenorganisationen 3


AEB - Arbeitskreis Eltern Behinderter

39100 Bozen, Galileo-Galilei-Straße 4a

Tel. 0471 289100

www.a-eb.net - info@a-eb.net

Übersicht der Patientenorganisationen

Der AEB - Arbeitskreis Eltern Behinderter ist ein Betroffenen- und Selbsthilfeverband,

dessen Hauptziel die Interessensvertretung, politische Arbeit und

die Beratung und Unterstützung Eltern von Menschen mit Behinderung ist. Er

möchte Betroffenen Mut machen, mit ihnen Erfahrungen austauschen und

Probleme gemeinsam lösen.

Tätigkeiten

Zusammenkünfte der Eltern, Selbsthilfegruppen, Beratung

Informationstreffen, Tagungen und Seminare nach Schwerpunkten



Themenspezifische Arbeitsgruppen, Familienerholungswochen am Meer

Öffentlichkeitsarbeit für ein neues Verständnis für Menschen mit Behinderung

Ansprechpartner

für Autismus, ADHS, Down-Syndrom und andere Erkrankungen

AIC - Südtiroler Zöliakie Gesellschaft

39100 Bozen, Galileo-Galilei-Straße 4a

http://glutenfree.sitonline.it - info@aic.bz.it

Tel. 0471 051626

Die Südtiroler Zöliakievereinigung setzt sich als Sektion des staatlichen Verbandes

für die Interessen der an Zöliakie erkrankten Personen und ihrer Familien

ein und umfasst ca. 500 Mitglieder. Es werden Kochkurse und spezifische

Informationen zum Umgang mit der Krankheit angeboten, individuelle Beratungen

geleistet und Selbsthilfetreffen organisiert.

Tätigkeiten

Informationstätigkeit und Fachbibliothek mit Fachzeitschriften

Beratung und Bildungsangebote für Mitglieder, Selbsthilfegruppen

Anleitungen von und für Betriebe, die glutenfreie Menüs anbieten

Verzeichnis glutenfreier Lebens- und Arzneimittel

Ansprechpartner für

Zöliakie-erkrankte Menschen und ihre Angehörigen

4 Patientenorganisationen DSG


A.L.I.R. - Verband zur Bekämpfung der

Ateminsuffizienz

39100 Bozen, Amba-Alagi-Straße 28

Tel. 0471 933227 - alirbolzano@tin.it

Der Verband wird von Patienten, ihren Familienangehörigen, Sanitätspersonal

und Interessierten gebildet, welche gemeinsame Ziele verfolgen, und zwar die

Vorbeugung und Behandlung der Atmungskrankheiten, vor allem aber der

Ateminsuffizienz.

Tätigkeiten

Kampagnen zur Gesundheitserziehung und Vorbeugung der Atmungskrankheiten

Ärztliche und soziale Betreuung (Beratung, Assistenz, Atemtraining)

Kulturelle Tätigkeit (Vorträge, Ausarbeitung und Vertrieb von Informationsmaterial)

Soziale Tätigkeit (Therapieaufenthalte am Meer und in Kurorten)

Ansprechpartner für Atemwegserkrankungen,

Tumorerkrankungen der Atemwege und der Lunge

A.S.A.A. - Alzheimer Südtirol Alto Adige

39100 Bozen, Grieser Platz 18

Tel. 0471 051951

www.asaa.it - info@asaa.it

Der Verein Alzheimer Südtirol wurde 1999 gegründet, um in Südtirol die Interessen

und Bedürfnisse demenzkranker Menschen und ihrer Familien zu vertreten,

die Öffentlichkeit zu informieren und zu sensibilisieren und den Angehörigen

in ihrem Pflegealltag zur Seite zu stehen.

Tätigkeiten

Selbsthilfegruppen für Angehörige

Information und Beratung

Sensibilisierungs- und Öffentlichkeitsarbeit zur Aufklärung über Alzheimer

Interessenvertretung, Verbandsarbeit

Fortbildung und Supervision

Ansprechpartner für

Alzheimer und ähnliche Erkrankungen, Familien

DSG Patientenorganisationen 5


CF - Mukoviszidose-Hilfe Südtirol - Cystische Fibrose

39100 Bozen, Mailandstraße 15

Tel. 338 5320360

www.mukoviszidose-bz.it - wilma.andergassen@yahoo.de

Die Mukoviszidose-Hilfe Südtirol ist eine Anlaufstelle für Patienten mit cystischer

Fibrose und für entsprechende Informationen. Ihre Ziele sind die Unterstützung,

Beratung, Betreuung und finanzielle Hilfestellung für Personen,

die an cystischer Fibrose erkrankt sind.

Tätigkeiten

Beratungstätigkeit und gegenseitige Hilfestellung

Informationsveranstaltungen für Patienten und ihre Angehörigen

Unterstützung für Familien

Förderung von Forschungsprojekten

Ansprechpartner für

Mukoviszidose, cystische Fibrose

E.h.K. - Elternverband hörgeschädigter Kinder

39100 Bozen, Latemar-Straße 8

Tel. 0471 974431

www.ehk.it - info@ehk.it

Der Elternverband hörgeschädigter Kinder hat sich die Beratung und Begleitung

für Eltern von hörgeschädigten Kindern, für Jugendliche im Bereich

Arbeit und Alltag (JUGS), die schulische und außerschulische Begleitung,

Informationsdienste für Eltern, Kindergärten, Schulen sowie die Führung eines

Wohnheimes zum Ziel gesetzt.

Tätigkeiten

Wohngemeinschaft für schwerhörige und gehörlose Schüler

Therapie- und Bildungsangebote für Kinder und deren Familien

Mediation, Arbeitsassistenz und Weiterbildung für junge Menschen

Begleitung hörgeschädigter Eltern, Freizeitprogramme und -treffen

Öffentlichkeits- und Sensibilisierungsarbeit

Pädagogisch didaktische Begleitung in Schulen und Kindergärten

Ansprechpartner für Sprachbehinderungen und Gehörlosigkeit

6 Patientenorganisationen DSG


ENS-GVS - Gehörlosenverband Südtirol

39100 Bozen, Galileo-Galilei-Straße 4

Tel. 0471 203737

www.ensbz.com - info@ensbz.com

Der ENS übt Vertretungs- und Schutzfunktion für die ethischen, bürgerlichen,

kulturellen und wirtschaftlichen Interessen der gehörlosen Menschen aus, wie

dies auch in der geltenden Gesetzgebung festgeschrieben ist. Zur Achtung der

Würde, der Rechte und der Eigenständigkeit setzt sich der ENS in allen Belangen

mittels Patronats- und Verbandstätigkeit ein.

Tätigkeiten

Integration für Schule, Berufsbildung, Arbeitsplatz und Freizeit

Patronatstätigkeiten für Anträge und Erklärungen in allen Belangen

Verbreitung der Zeichensprache LIS

Initiativen zur uneingeschränkten Kommunikation und Zweisprachigkeit

Programme zu Kultur, Freizeit, Unterhaltung und Sport (Untersektionen)

Ansprechpartner für Gehörlosigkeit und Sprachbehinderungen

FreundeAmici - Verein von und für Menschen

mit chronisch entzündlichen

Darmerkrankungen

39100 Bozen, Dr.-Streiter-Gasse 4

Tel. 339 5680217

http://freundeamici.com - info@freundeamici.com

Der Verein ist 2003 aus der Selbsthilfegruppentätigkeit heraus entstanden und

setzt sich zusammen mit dem staatlichen Verband für die Anliegen der Personen

ein, die an Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn und an ähnlichen Krankheiten

leiden. Dies geschieht durch Vertretungs-, Verbands- und Selbsthilfetätigkeiten.

Tätigkeiten

Treffen und Austausch in Selbsthilfegruppen

Interessenvertretung in Gesundheits- und Sozialbelangen

Verbandsinitiativen für einen besseren Umgang mit der Erkrankung

Informations-, Sensibilisierungs- und Beratungstätigkeit für Interessierte

Ansprechpartner für Erkrankungen an Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn und

ähnlichen Krankheiten des Verdauungstraktes

DSG Patientenorganisationen 7


Il Papavero - Der Mohn

39100 Bozen, Rittner-Straße 1

Tel. 0471 051909

www.ilpapaverodermohn.it - ilpapaverodermohn@brennercom.net

Der Verein Il Papavero - Der Mohn wurde 2008 ins Leben gerufen mit dem Ziel,

maßgehend an der Verbreitung der Kenntnis und des Wissens um die palliative

Betreuung von Kranken beizutragen.

Tätigkeiten

Verbreitung und Förderung des Wissens um Palliative Care

Anregung zum Aufbau und Unterstützung entsprechender Einrichtungen

Ausbildungsangebote für freiwillige Mitarbeiter/innen und Interessierte

Stipendienvergabe für Weiterbildung im Bereich von Palliative Care

Ansprechpartner für Sterbebegleitung und Umgang

mit unheilbaren, lebensbedrohlichen oder terminalen Erkrankungen

LAPIC-UVZ - Unabhängiger Verband der

Zivilinvaliden Onlus

39100 Bozen, Duca-d'Aosta-Straße 70/1

Tel. 0471 287336

www.lapicuvz.it - info@lapicuvz.it

Der Verein unterstützt und vertritt Betroffene (Zivilinvaliden, Psoriasis- und

Rheumapatienten) und ihre Interessen, sei es durch verschiedene Angebote

und Patronatstätigkeit, als auch die Veranstaltung von Freizeitaktivitäten,

Fortbildungen (Tagungen zu spezifischen Themen, die rheumatische Erkrankungen

und die Gesundheitserziehung betreffen), sowie Kuraufenthalte.

Tätigkeiten

Sozial geschützter Tourismus, Freizeitprogramme, Kultur- und Reiseveranstaltungen

Selbsthilfegruppen für Neurodermitis-, Rheuma- und Psoriasiserkrankte

Ansprechpartner für

Menschen mit Behinderungen und ihre Familien

8 Patientenorganisationen DSG


Lichtung

Verein zur Förderung der psychischen Gesundheit

39031 Bruneck, Dante-Straße 4

Tel. 0474 530266

www.lichtung-girasole.com - lichtung@dnet.it

Der Verein Lichtung vertritt die Interessen von Menschen mit psychischen

Problemen und psychisch Kranken, leistet Erstberatung, Aufklärungs- und

Vorbeugungsarbeit, sowie Sensibilisierungsarbeit. Die Angebote der Lichtung

sollen Menschen eine Stütze sein, um ihr Leben aus der Krise heraus, wieder

zur hellen Seite des Lebens hin auszurichten.

Tätigkeiten

Förderung der sozialen Integration durch Gemeinschaftsaktionen

Selbsthilfe in verschiedenen Gruppen, z. B. Angst und Depression

Unterstützung und Beratung, Interessenvertretung

Organisation regelmäßiger Freizeitaktivitäten und kultureller Tätigkeiten

Ansprechpartner für psychische Leiden und Erkrankungen

LILT - Liga zur Krebsbekämpfung

39100 Bozen, Wilhelm-Alexander-Loew-Cadonna-Platz 10

Tel. 0471 402000

www.legatumoribolzano.com - info@legatumoribolzano.com

Die Liga wickelt Präventionsprogramme ab, sorgt für Aufklärungsarbeit und

bietet verschiedene Hilfsdienste kostenlos an: in der Hauspflege, sowie in psychologischer

und in wirtschaftlicher Hinsicht. Die Organisation hat die Aktivitäten

in den verschiedenen Bereichen der Prävention, der Betreuung, der Rehabilitation,

der Gesundheitserziehung und der Forschung zum Ziel.

Tätigkeiten

Vorbeugungs- und Aufklärungsarbeit, Sensibilisierungsaktionen

Selbsthilfegruppen, Austausch- und Erholungsinitiativen in der Gruppe

Betreuung der Patienten und ihrer Familien zuhause und im Krankenhaus

wirtschaftliche Überbrückungshilfen, Aufenthaltsmöglichkeiten während

der Krankheit in Miniappartements

psychologische und therapeutische Unterstützung, Information, Beratung

Ansprechpartner für alle Formen der Tumorerkrankungen

DSG Patientenorganisationen 9


MSV-ASM - Multiple Sklerose Vereinigung Südtirol

39100 Bozen, Mailand-Straße 15

Tel. 0471 201116

www.ms-sm-bz.org - info@ms-sm-bz.org

Die Vereinigung hat das Ziel, den von dieser Krankheit Betroffenen und deren

Familienangehörigen beizustehen, Selbsthilfegruppen zu fördern und sie zu

unterstützen, zu Tätigkeiten anzuregen, Freizeit- und Kulturangebote zu organisieren,

in Notfällen geeignete Hilfsmaßnahmen hinsichtlich Beistand und

Pflegedienst zu leisten.

Tätigkeiten

Interessenvertretung für bessere Rahmenbedingungen

Selbsthilfegruppen, therapeutische Angebote

Information, Beratung und Erfahrungsaustausch

Freizeitaktivitäten und Fortbildung, Maßnahmen zu mehr Lebensqualität

Ansprechpartner für

Multiple Sklerose und ähnliche Erkrankungen

Peter Pan

Vereinigung für krebskranke Kinder Südtirol

39100 Bozen, Lorenz-Böhler-Straße 5

Tel. 0471 1886667

www.peterpan.bz.it - info@peterpan.bz.it

Der Verein Peter Pan hat die Förderung sämtlicher Initiativen zugunsten des

krebskranken Kindes im Bereich der Vorbeugung, Früherkennung, der optimalen

Behandlung sowie hinsichtlich Rehabilitation und Wiedereingliederung in

ein normales Leben zum Ziel.

Tätigkeiten

materielle und organisatorische Unterstützung für betroffene Familien

psychologischer Betreuungsdienst für die Kinder und ihre Eltern

Bereitstellung von adaptierten Wohnungen nahe der Fachkliniken

Unterstützung für Studien und Forschungsarbeiten

Förderung der Beziehungen zwischen den Patienten und deren Eltern

Ansprechpartner für

alle Formen von Tumorerkrankungen bei Kindern

10 Patientenorganisationen DSG


Pro Positiv - Südtiroler Aidshilfe

39100 Bozen, Bari-Straße 14a

Tel. 0471 932200

www.propositiv.bz.it - info@propositiv.bz.it

Der Verein arbeitet in ganz Südtirol und unterstützt HIV-positive Personen,

deren Familienangehörige und Partner. Die Hauptaufgabe der Südtiroler Aidshilfe

ist Prävention und Aufklärung indem sie Informations- und Sensibilisierungsveranstaltungen

organisiert.

Tätigkeiten

Gezielte und klare Informationen über AIDS und Prävention

Förderung eines bewussten und verantwortlichen Verhaltens

Selbsthilfegruppen zum gegenseitigen Austausch und zur Unterstützung

Sensibilisierungsaktionen (Straße, Discos, Schulen, Kasernen, usw.)

Interessenvertretung und Verteidigung der Rechte HIV-positiver Personen

Ansprechpartner für

AIDS-Erkrankungen und HIV-Positiv-Diagnose

Südtiroler Gesellschaft für

Parkinson und verwandte Erkrankungen

39100 Bozen, Galileo-Galilei-Straße 4a

Tel. 0471 931888

www.parkinson.bz.it - info@parkinson.bz.it

Die Südtiroler Gesellschaft für Parkinson und verwandte Erkrankungen möchte

landesweit Parkinsonbetroffene und ihre Angehörigen in sozialer und in psychologischer

Hinsicht unterstützen und ihnen die bestmögliche Betreuung

durch das Anbieten verschiedener Begleittherapien ermöglichen. Weitere

wichtige Aufgaben der Vereinigung sind die Weitergabe von Informationen an

Betroffene und Angehörige und an die Öffentlichkeit sowie die Unterstützung

der Parkinsonforschung.

Tätigkeiten

Selbsthilfetätigkeit

Interessensvertretung, Sensibilisierung und Informationsarbeit

Freizeit und Ferienprogramme, Gesundheits- und Erholungswochen

Ansprechpartner für Parkinson und verwandte Erkrankungen

DSG Patientenorganisationen 11


Südtiroler Krebshilfe Vereinigung

39100 Bozen, Dreiheiligengasse 1

Tel. 0471 283348

www.krebshilfe.it - info@krebshilfe.it

Die Südtiroler Krebshilfe setzt sich seit 1981 für optimale Bedingungen und

Voraussetzungen in der Betreuung von Krebskranken ein, unter dem menschlichen,

psychologischen, sozialen und finanziellen Aspekt im Bereich der

Vorsorge, der Therapie und der Nachsorge.

Tätigkeiten

Therapie und Rehabilitation (manuelle Lymphdrainage, individuelle Heilgymnastik

u.a.),

Ergotherapie (Krebsnachsorgeturnen, Tanz- und Maltherapie u.a.)

Informationsarbeit (Patientenschule, Informationsabende u.a.)

Freizeit- und Erholungsinitiativen

(Kur- und Ferienaufenthalte, Ausflüge und Treffen u.a.)

Finanzielle Hilfen und Härtefonds, Selbsthilfegruppen

Ansprechpartner für alle Formen der Tumorerkrankungen

Südtiroler Nierenkrankenverein

39100 Bozen, Duca-d'Aosta-Straße 82

Tel. 331 7612623

www.nierene.org - info@nierene.org

Seit dem Jahr 1974 setzt sich der Nierenkrankenverein zur Lösung der medizinischen

und sozialen Probleme ein, die mit Nierenerkrankungen in Zusammenhang

stehen. Seine Initiativen richten sich an die Patienten, die Behörden,

den Sanitätsbetrieb und an die Öffentlichkeit und sollen zur Sensibilisierung,

Information und zum guten Umgang mit der Krankheit beitragen.

Tätigkeiten

Information für Dialysepatienten, für Patienten im Prädialysestadium und

für Transplantierte zu sozialen, bürokratischen und praktischen Fragen

spezifische Spesenrückerstattungen, Unterstützung in Härtefällen

Fachveranstaltungen und Vereinstreffen, Informationsaustausch

Vertretungsarbeit und Abstimmung mit den diversen Facheinrichtungen

Ansprechpartner für Nierenerkrankungen, Prädialyse und Dialysephasen

12 Patientenorganisationen DSG


Südtiroler Sprachbehindertenverband

39100 Bozen, Neapel-Straße 5

Tel. 0471 203823

uaamdv@alice.it

Seit 1970 setzt sich der Verband zur materiellen und moralischen Unterstützung

von Personen ein, die einer Operation am Kehlkopf unterzogen wurden

und somit Schwierigkeiten mit der Sprache haben. Der Verband organisiert

unter anderem Meeraufenthalte für Mitglieder, verteilt Selbsthilfe-Material,

bietet Betreuung und ärztliche Visiten im Krankenhaus und im Alltag an.

Tätigkeiten

Information und Anleitung zum Umgang nach einer Kehlkopfoperation

Unterstützung durch Hilfsmittel und bürokratische Hilfestellungen

Freizeit- und Ferienangebote für Betroffene und ihre Angehörigen

Information, Sensibilisierung und Interessenvertretung bei den Behörden

Ansprechpartner für Teil- oder Total-Laryngektomie

UICI - Italienischer Blinden- und

Sehbehindertenverband Onlus

39100 Bozen, Garibaldi-Straße 6/62

Tel. 0471 971117

www.blindenverband.bz.it - info@blindenverband.bz.it

Der Verband erfasst die Sehgeschädigten aller 3 Sprachgruppen und hat mit

Gesetz die Aufgabe, deren Interessen in jeder möglichen Weise zu vertreten

und zu schützen.

Tätigkeiten

Patronatsarbeit: bei Ansuchen um Renten, um Lieferung von Hilfsmitteln

und bei anderen sozialrechtlichen Anliegen, zu anderen Erleichterungen

Unterstützung bei der Schul- und Berufsausbildung, und bei der Arbeitsplatzvermittlung

Interessenvertretung und Öffentlichkeitsarbeit durch Kontakt mit Behörden,

Mitarbeit in Kommissionen sowie Information und Sensibilisierung

Organisation von gemeinschaftsbildenden Tätigkeiten im Bereich Freizeit

und Kultur (Meeraufenthalt, Bergwanderwoche, Ausflüge, Treffen)

Ansprechpartner für Sehbehinderungen und Erblindung

DSG Patientenorganisationen 13


UILDM-VBMD

Verein zur Bekämpfung der Muskeldystrophie

39100 Bozen, Bari-Straße 16

Tel. 0471 920909

www.uildmbz.it - uildm.bz@gmail.com

Die Sektion Bozen des Vereins ist Bindeglied und zugleich Stütze zwischen

den Personen, die an Muskeldystrophie erkrankt sind und dem Gesundheitswesen.

Mit Hilfe von Freiwilligen werden Dienstleistungen zur Betreuung,

Beratung, Begleitung und zum Transport für Betroffene angeboten, unter

anderem auch dank der behindertengerecht ausgestatteten Kleinbusse.

Tätigkeiten

Transportdienste für Menschen mit Behinderungen, Wohngemeinschaft

allgemeine Information und Beratung zu genetischen Erkrankungen

physiotherapeutische Dienstleistungen zu Hause

Öffentlichkeitsarbeit und Zusammenarbeit mit den sanitären Fachdiensten

Ansprechpartner für

Erkrankungen an Muskeldystrophie, genetische Erkrankungen

Verband Angehöriger und Freunde

psychisch Kranker

39100 Bozen, Galileo-Galilei-Straße 4a

Tel. 0471 260303

www.selbsthilfe.it - info@selbsthilfe.it

Der Verband will die Lebensbedingungen von betroffenen Menschen und ihrer

Angehörigen verbessern, aber auch Impulse zur Verhinderung der Entwicklung

von psychischen Krankheiten und deren Folgen setzen. Er bemüht sich um

eine bedürfnisorientierte Entwicklung der Psychiatrischen Dienste und für die

gesetzliche Absicherung der Rechte von Betroffenen und Angehörigen.

Tätigkeiten

Beratungsdienst durch persönliche Gespräche als niederschwelliges Angebot

Angehörigengruppen und Seminare zum Erfahrungsaustausch

Ferienprogramme und Fachveranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit

Interessenvertretung und Verbandstätigkeit

Ansprechpartner für psychisch Erkrankte und deren Familien

14 Patientenorganisationen DSG


Selbsthilfegruppen:

Stellvertretend für die vielen in Südtirol aktiven Selbsthilfegruppen zu Patiententhemen

wurden fünf von ihnen als Gäste beim Stand des Dachverbandes bei

Gesund&Vital 2011 eingeladen. Viele der Selbsthilfegruppen in Südtirol haben

eine lose Organisationsstruktur und sind über eine Kontaktadresse erreichbar.

Die unten angeführten Selbsthilfegruppen sind allerdings auch als Verein tätig.

Selbsthilfegruppen im

Alkoholkrankenverband Südtirol A.K.V.

39030 St. Martin in Thurn, Pikolein 48, Tel. 0474 836744

www.sucht.it - alcohol@raiunsozial.org

Selbsthilfegruppen zu Depression, Angst und Panikattacken und

andere im Verein A.M.A. "Associazione A.M.A. Bolzano Onlus"

c/o AIAS - 39100 Bozen, Piacenza-Straße 29a, Tel. 0471 532975

www.associazioneama.bz.it - info@associazioneama.bz.it

Selbsthilfegruppen im EPINET - Ehrenamtliche Vereinigung

für Menschen mit Epilepsie in Südtirol

39011 Meran, Rom-Straße 3, Tel. 334 9536150

www.epinet.bz.it – info@epinet.bz.it

Stammtisch für Erwachsene Typ 1 Diabetiker Bozen

im Südtiroler Diabetikerbund

39100 Bozen, Claudia Augusta-Straße 66, Tel. 0471 401761

www.diabetes.bz.it

Selbsthilfegruppe: Evelyn Selva, Tel. 333 7276820 - evelyn.selva@gmx.net

Verein Fallschirm - Selbsthilfegruppe

für Schädel-Hirn-Trauma- und Schlaganfall-Betroffene

Frau Plaikner, Tel. 0472 835704

Herr Feichter, Tel. 0472 801488 - paulafeichter@yahoo.de

Selbsthilfegruppen in Südtirol…

Die Dienststelle für Selbsthilfegruppen pflegt eine Gesamtübersicht der ca.

200 Selbsthilfegruppen in Südtirol. Diese ist der Broschüre "Selbsthilfe " zu

entnehmen oder auch online als Datenbank einsehbar: www.selbsthilfe.bz.it

Dienststelle für Selbsthilfegruppen

im Dachverband für Soziales und Gesundheit

39100 Bozen, Dr.-Streiter-Gasse 4, Tel. 0471 312424

www.selbsthilfe.bz.it – info@selbsthilfe.bz.it

DSG Patientenorganisationen 15


Weiterführende Angaben

Dachverband für Soziales und Gesundheit: www.dsg.bz.it

Dienststelle für Selbsthilfegruppen: www.selbsthilfe.bz.it

Dienststelle für Sachwalterschaft: www.ads.bz.it

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Mo – Fr 8.30 – 12.30 Uhr

Mo – Do 14.00 – 17.00 Uhr

Dachverband für Soziales und Gesundheit

39100 Bozen, Dr.-Streiter-Gasse Nr. 4, Tel. 0471 324667

Fax 0471 324682, info@dsg.bz.it - www.dsg.bz.it

16 Patientenorganisationen DSG

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine