31.03.2014 Aufrufe

Grevener Frühlingsfest 2014

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Einkauf am<br />

ViO<br />

design &kommunikation<br />

www.vio-design.de<br />

Sonntag<br />

HEUTE<br />

DER SONNTAG<br />

FÜR DIE GANZE FAMILIE<br />

Große Autoschau, Platzkonzert im Niederort, Außen-<br />

gastronomie, Kleineisenbahn, Kinderkarussells und<br />

vieles mehr ...<br />

SONDER-BUSVERKEHR ab Reckenfeld Linie 250<br />

ZUM<br />

HERAUS-<br />

NEHMEN<br />

Viel Spaß beim Lesen!<br />

FRÜHLINGSFEST<br />

ENDSPURT!<br />

ROLF BENZ Sonderverkauf<br />

VIELES MUSS RAUS!<br />

Wirbrauchen Platzfür dieMesseneuheiten!<br />

40%<br />

mindestens<br />

und mehr …<br />

ROLF<br />

BENZ<br />

HEUTE verkaufsoffen<br />

Sonderöffnung von 13.00 bis 18.00 Uhr<br />

Saerbecker Straße 13-17 · 48268 Greven · Telefon: 02571/ 71/9199-0<br />

99-0<br />

Wir sind gerne für Sie da: Mo.-Fr. 9.00 - 19.00 Uhr · Sa. 9.00 -17.00 Uhr<br />

MACHALKE<br />

J. Ottenjann GmbH &Co. KG<br />

www.ottenjann.de


Heute erwacht der Frühling<br />

Buntes Programm für die ganze Familie in der <strong>Grevener</strong> Innenstadt<br />

Dem ein oder anderen dürfte<br />

diegestrigeMusiknacht noch<br />

in den Knochen stecken, da<br />

erreicht der <strong>Grevener</strong> Frühlingauch<br />

schon seinen Höhepunkt.<br />

Laden heute in die Innenstadt: (v.l.) Bürgermeister Peter Vennemeyer, Niederort-Architekt<br />

BernhardHillebrand, Greven-Marketing-Auszubildender JanPolichik,Greven-Marketing-Geschäftsführer<br />

PeterHamelmann, Sprecher der Autohäuser Axel Kiefer und GWG-Vorsitzender<br />

Johann-Christoph Ottenjann.<br />

Foto: Mareike Stratmann<br />

Ideal für Ihre Feier<br />

Es stehen Ihnen<br />

Räumlichkeiten für über<br />

200 Personen zur Verfügung!<br />

emperaturen im Minus-<br />

dazu ein eisiger<br />

Tbereich,<br />

Wind und Besucher in dicken<br />

Winterjacken. Das war<br />

der <strong>Grevener</strong> Frühling im<br />

vergangenen Jahr.Indiesem<br />

Jahr, meint Johann-Christoph<br />

Ottenjann, könne es<br />

nur besser werden. Und<br />

beim Blick aufs Wetter<br />

huscht dem Vorsitzenden<br />

der <strong>Grevener</strong> Werbegemeinschaft<br />

denn auch ein Lächeln<br />

übers Gesicht. Es<br />

scheint, als würde der <strong>Grevener</strong><br />

Frühling seinem Namen<br />

heute (30. März) wieder<br />

gerecht werden. Das Programm<br />

tut es allemal.<br />

Man merkt es: Die Leute<br />

wollen raus an die frische<br />

Luft. Sich inspirieren lassen<br />

von den neusten Modetrends,<br />

angesagten Wohnaccessoires<br />

und interessanten<br />

Ostergeschenken. Nicht<br />

von ungefähr bezeichnet<br />

Ottenjann den <strong>Grevener</strong><br />

Frühling daher als „den perfekten<br />

Zeitpunkt für das erste<br />

Stadtfest im Jahr“, der<br />

dem Einzelhandel „einen<br />

der stärksten Sonntage im<br />

Jahr“ beschert. Die Geschäfte<br />

in der Innenstadt öffnen<br />

von13bis 18 Uhr ihreTüren<br />

und laden zum entspannten<br />

Einkaufsbummel ein.<br />

Doch nicht nur das: Um<br />

den verkaufsoffenen Sonntag<br />

haben die Verantwortlichen<br />

vonGrevenMarketing<br />

und der <strong>Grevener</strong> Werbegemeinschaft<br />

ein ebenso attraktives<br />

Rahmenprogramm<br />

gebastelt. So können sich<br />

die Frauen beispielsweise in<br />

aller Ruhe mit dem Streifzug<br />

Frühlingsangebot<br />

vom 1.4. bis 30. 4.<strong>2014</strong><br />

Mittagsbuffet<br />

(Asiatisches Buffet)<br />

Montag bis Samstag<br />

(außer Feiertage)<br />

pro Pers. 7,90 Euro5,90 Euro<br />

Abendbuffet<br />

(mit mongolischem Grill)<br />

Montag bis Donnerstag<br />

(außer Feiertage)<br />

pro Pers. 14,90 Euro9,90 Euro<br />

Freitag bis Sonntag 12,90 Euro<br />

durch die Geschäfte beschäftigen.<br />

Die Männer werfen derweil<br />

auf der Rathausstraße<br />

und dem Wilhelmplatz<br />

einen kritischen Blick unter<br />

die Motorhauben der neuesten<br />

PS-starken Modelle,<br />

die Grevens Autohändler<br />

auf der großen Automeile<br />

präsentieren.<br />

Die Freunde der etwas älteren<br />

PS-Boliden kommen<br />

im neugestalteten Niederort<br />

auf ihre Kosten. Die Young<br />

&Oldtimer Szene Münsterland<br />

stellt dortihreautomobilen<br />

Schätze der vergangenen<br />

Jahrzehnte aus und lässt<br />

die Besucher in Erinnerung<br />

schwelgen.<br />

Den jüngeren Besuchern<br />

sei der Besuch des Wilhelmplatzes<br />

ans Herz gelegt. In<br />

Zusammenarbeit mit der<br />

Verkehrswacht Steinfurt<br />

dreht sich dort alles um die<br />

jungen Autofahrer, denen<br />

auf spannende Artund Weise<br />

ernste Inhalte zum Thema<br />

Autofahren vermittelt<br />

werden sollen.<br />

Und weil sich der <strong>Grevener</strong><br />

Frühling analle Altersgruppen<br />

richtet, ist auch an<br />

die Kleinsten gedacht. Sie<br />

können eine Runde auf dem<br />

Quad drehen, auf dem<br />

Marktplatz zum Thema Ostern<br />

basteln oder mit Mama<br />

und Papa eine Runde im<br />

„Greven Express“, der Kleineisenbahn<br />

drehen.<br />

Spätestens dann dürfte<br />

den Besuchern klar sein,<br />

dass in Greven getreu dem<br />

Slogan „Hier geht was“ so einiges<br />

los ist. (mst)<br />

Emsdettener Damm 18 ·48268 Greven<br />

ehemals Hubertushof<br />

www.grill-wok.de<br />

Telefon 02575/2189<br />

Öffnungszeiten:11.30–15.00Uhr und17.30–23.00 Uhr (keinRuhetag)<br />

Buffet –auch zum Mitnehmen!<br />

Eine Packung voll, so viel wie drauf passt.<br />

Mittagsbuffet 5,90 Euro /<br />

Abendbuffet 10,90 Euro<br />

DieserPreis giltnur fürden Außerhaus-Verkauf!<br />

An allen Feiertagen geöffnet<br />

Ihre Tischreservierung nehmen wir<br />

gerne entgegen.


Da macht<br />

das Bummeln Spaß<br />

Geschäfte sind von 13bis 18 Uhr verkaufsoffen<br />

–Anzeige –<br />

Als bundesweit tätiger Lohnsteuerhilfeverein helfen wir unter<br />

anderem Arbeitnehmern, Beamten, Rentnern, Vermietern im<br />

Rahmen einer Mitgliedschaft ganzjährig bei Fragen zur<br />

Einkommensteuererklärung<br />

wenn ausschließlich Einkünfte aus Arbeitnehmertätigkeit vorliegen,<br />

und beraten bzgl. Kindergeld, Eigenheimförderung und<br />

Alterseinkünftegesetz.<br />

Lohnsteuerberatungsverbund e.V.<br />

–Lohnsteuerhilfeverein –<br />

Beratungsstelle: Marktstraße 14, 48268 Greven<br />

Beratungsstellenleiter: Frau Roswitha Floer, telefonische<br />

Terminvereinbarung: Mo.–Fr. 8.00–15.00 Uhr, 0800/6 64 46 11<br />

außerhalb dieser Zeiten Telefon 01 74 -1 50 09 90<br />

www.steuerverbund.de ·info@floer-nordwalde.de<br />

–Steuerersparnis –<br />

–Handwerkerleistungen im eigenen Hauhalt –<br />

Die Leiterin der örtlichen Beratungsstelle im Lohnsteuerberatungsverbund e.V. inNordwalde,<br />

Frau Roswitha Floer,weist aus aktuellemAnlass daraufhin,dass sich hier zweiwichtige<br />

Änderungenergebenhaben:Bei den Schornsteinfegerleistungen gibt es ab <strong>2014</strong> den<br />

Steuerabzugnur nochfür Kehr-,Reparatur-und Wartungsarbeiten. FürMess- oder Überprüfungsarbeitenund<br />

dieFeuerstättenschau gibt es den Steuerbonusnicht mehr.Begünstigt<br />

sindjetztauch Neubaumaßnahmen an einem bereits bestehendenHaushalt. Nach FertigstellungeinesHauses<br />

sind auch Aufwendungen für denEinbaueines Kaminofens, einer<br />

Dachgaube oder die Errichtungeines Carports, einerGarage oder einesZaunes begünstigt.<br />

Voraussetzung für den Steuerbonus in Höhe von 20% des Rechnungsbetrags ist, dass wenn<br />

eine Rechnung vorliegt und diese per Überweisung bezahlt wurde. Barzahlungen werden<br />

nicht anerkannt. Weitere Informationen finden Sieauch unter www.steuerverbund.de.<br />

Die Straßen der Innenstadt werden sichbestimmtauch heute mit vielen Besuchernaus nah<br />

und fern füllen.<br />

„Mit uns<br />

kühlen Sie<br />

richtig!“<br />

Drieling-Kälte-Klimatechnik<br />

Engberdingdamm27·48268 Greven ·Tel. 02575/93 88 00<br />

Rechtzeitig mit dem Frühlingsbeginn<br />

öffnen Grevens<br />

Einzelhändler von 13bis 18<br />

Uhr ihreGeschäfteund laden<br />

zum ausgiebigen Shoppingbummel.<br />

in Hauch von Frühling<br />

Eliegt bereits in der Luft.<br />

Höchste Zeit also, um nach<br />

draußen zu strömen und<br />

den Lenz zu genießen. Und<br />

deshalb könnte es für das<br />

erste <strong>Grevener</strong> Stadtfest des<br />

Jahres mit verkaufsoffenem<br />

Sonntag wohl kaum einen<br />

besseren Zeitpunkt geben<br />

als den heutigen Sonntag<br />

Frühlingsstimmung kommt heute auf.<br />

(30. März). Das dieser Termin<br />

gerade für die Textiler<br />

in Greven ein höchst interessanter<br />

ist, liegt auf der<br />

Hand. Immer häufiger können<br />

dieser Tage warmeWintermäntel,<br />

dicke Pullover<br />

und gefütterte Schuhe zu<br />

Hause im Schrank bleiben.<br />

Dass die Kleidung wieder<br />

bunt und luftiger wird, beweist<br />

ein Blick indie Modehäuser,<br />

Boutiquen und<br />

Schuhgeschäfte, in denen<br />

jetzt die aktuellen Modetrends<br />

Einzug gehalten haben.<br />

Aber auch das übrige Sortiment<br />

des <strong>Grevener</strong> Fachhandels<br />

weckt echte Frühlingsgefühle.<br />

Wernachdem<br />

tristen Winter frischen<br />

Wind in die eigenen vier<br />

Wände bringen will, findet<br />

in den renommierten Einrichtungshäusern<br />

entsprechende<br />

Möbel und Accessoires<br />

für die Frischzellenkur.<br />

Beim Streifzug durch das<br />

seinerzeit bundesweit als 1a-<br />

Einkaufsstadt ausgezeichnete<br />

Greven gibt es viel zu entdecken.<br />

Wie wäre es mit<br />

druckfrischer Literatur für<br />

die ersten sonnigen Nachmittage<br />

auf der Terrasse? Mit<br />

aktuellenHighlightsaus der<br />

Gartenlandschaft? Oder<br />

einem neuen Fahrrad für<br />

den entspannten Sonntagsausflug<br />

mit der ganzen Familie?<br />

Hochwertige Technik<br />

und Unterhaltungselektronik<br />

haben ganzjährig Konjunktur.Und<br />

werden Osterurlaub<br />

noch nicht gebucht<br />

hat, solltejetzt ins Reisebüro<br />

springen. Echte Last-Minute-Schnäppchen<br />

locken.<br />

Schöne Dinge für die Sinne<br />

wie Schmuck, Parfüm und<br />

Wellness-Angebote runden<br />

die Auswahl ab. (mst)<br />

<br />

VERKAUFSOFFEN:<br />

Sonntag, 30.3.<strong>2014</strong>,<br />

von 13.00–18.00 Uhr


www.living-your-dream.de<br />

Porsche -&<br />

Cabriovermietung<br />

Vennweg 57 ·48282 Emsdetten<br />

Mobile 0151-25864200 ·Fon 02572-920 826<br />

KFZ-Service<br />

• Kfz-Service<br />

• Fahrzeugdiagnose<br />

•Haupt- u. Abgasuntersuchung<br />

•Scheiben-Instandsetzung<br />

• Klimaanlagenservice<br />

•Reifenservice<br />

•Unfallschaden-Instandsetzung<br />

•Ersatzteilhandel u. Service<br />

Honert<br />

KFZ-Meisterbetrieb<br />

Jetztauf Sommerreifen<br />

wechseln!<br />

Fahrzeugmeile<br />

in der Innenstadt<br />

Ein Mekka für<br />

Auto-Enthusiasten<br />

Frank Honert KFZ-Service<br />

Emsdettener Str. 130<br />

48268 Greven<br />

Tel.: 02571-968770<br />

Fax.: 02571-96 87 71<br />

Mobil.: 0160 -97912941<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo -Fr 8.00 -18.00 Uhr<br />

Samstag 9.00 -13.00 Uhr<br />

Wirfreuen uns aufSie!<br />

IRO Sondermodell<br />

mit TOP Preisvorteil<br />

Mazda2 IRO<br />

■ Dunkelgraue Leichtmetallfelgen<br />

■<br />

Heckspoiler in Schwarz<br />

■<br />

Schwarze Außenspiegelkappen<br />

■<br />

Getönte Heck-/Seitenscheiben hinten<br />

Barpreis € 12.990 1) Preisvorteil € 2.350<br />

Kraftstoffverbrauch im Testzyklus: innerorts 6,2 l/100 km,<br />

außerorts 4,3 l/100 km, kombiniert 5,0 l/100 km.<br />

CO 2 -Emissionen im kombinierten Testzyklus: 115 g/km.<br />

1) Barpreis für einen Mazda2 IRO 5-Türer 1.3 lMZR 62 kW (84 PS). 2) Gegenüber der<br />

UVP der Mazda Motors (Deutschland) GmbH für ein vergleichbar ausgestattetes<br />

Serienmodell. Alle Angebote sind gültig für Privatkunden inkl. Überführungs- und zzgl.<br />

Zulassungskosten. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Abbildung zeigt<br />

Fahrzeug mit höherwertiger Ausstattung.<br />

Autohaus Neyer GmbH<br />

Hansaring 156 • 48268 Greven<br />

Tel. 492571588640<br />

www.autohaus-neyer.de<br />

2.350 2)<br />

Die beliebte Automeile darf<br />

beim <strong>Grevener</strong> Frühling natürlich<br />

nicht fehlen. Autohäuser<br />

und Dienstleisterpräsentieren<br />

heute von 13bis 18<br />

Uhr auf dem Wilhelmplatz<br />

und der Rathausstraße Neuheiten,<br />

Zugpferde, Sportliches<br />

und spezielle Dienstleistungsangebote.<br />

ie istseit der ersten Stunde<br />

Smit dabei“, stellt Axel Kiefer,<br />

Sprecher der hiesigen<br />

Autohäuser, die Bedeutung<br />

der Fahrzeugschau im Rahmen<br />

des <strong>Grevener</strong> Frühlings<br />

heraus. Die Veranstaltung<br />

sei nicht nur eine tolle Gelegenheit,<br />

um Fahrzeuge zu<br />

präsentieren, sondern auch,<br />

um mit Besuchern ins Gespräch<br />

zu kommen und<br />

Kontakte zu knüpfen.<br />

Die Schau bietet einen<br />

Querschnitt des laut Kiefer<br />

starkenAutohandels in Greven.<br />

Vier Häuser und eine<br />

Vermietung von Sportfahrzeugen<br />

stellen sich vor. Abgerundet<br />

wird das Programm<br />

von einer Oldtimerausstellung<br />

der Young &<br />

Oldtimer Szene Münsterland<br />

im Niederort und der<br />

„Aktion junge Fahrer“ in Zusammenarbeit<br />

mit der Kreisverkehrswacht<br />

Steinfurt auf<br />

dem Wilhelmplatz.<br />

Doch im Mittelpunkt<br />

steht die Autoschau. Das<br />

Autohaus Berkemeier istmit<br />

Pkw und Nutzfahrzeugen<br />

vertreten. Günter Berkemeier<br />

und sein Team bringen<br />

den Opel Adam, Mokka, Cascada,<br />

Meriva, Astra Caravan,<br />

Zafira Sports Tourer<br />

und den neuen Insignia mit.<br />

Im Bereich Nutzfahrzeuge<br />

bekommen die Besucher<br />

einen Einblickvom Platzangebot<br />

der Opel-Modelle<br />

Combo und Movano.<br />

Das Autohaus Kiefer stellt<br />

sein aktuelles Programm<br />

vor. Dazu zählen der Renault<br />

Clio, Capture, Megan,<br />

die Elektrofahrzeuge Twizy<br />

und Zoe sowie der Dacia<br />

Duster. Darüber hinaus<br />

steht am Stand des Autohauses<br />

Kiefer ein vonUnternehmen<br />

aus der Region gesponserter<br />

Renault Master (9-Sitzer),<br />

der Vereinen für Fahrten<br />

zur Verfügung gestellt<br />

wird, informiertAxelKiefer.<br />

Aus der Toyota-Flotte<br />

zeigt das Autohaus Jarvers<br />

den Cityflitzer iQ, den Aygo,<br />

Yaris und Prius Hybrid,<br />

Auris, den Mini-Van Verso-<br />

S, das Familienauto Verso<br />

und den Geländewagen<br />

Land Cruiser. „Wir informieren<br />

speziell über Hybrid-Fahrzeuge“,<br />

sagt Marleen<br />

Jarvers: „Und über die<br />

Händler-Datenbank EGA,<br />

die über 15000 Fahrzeuge<br />

im Bestand hält.“ <br />

Auch die immer beliebter werdenden Elektrofahrzeuge werden<br />

im Rahmen der Autoschau präsentiert.


Vor Ort beraten auch die<br />

Mitarbeiter des Autohauses<br />

Neyer. Zu sehen bekommen<br />

die Besucher den neuen<br />

Mazda 3, den Mazda 2, 6,<br />

das laut Axel Neyer „Zugpferd“,<br />

den CX-5, das MX-5<br />

Cabrio sowie von Ford den<br />

Fiesta, B-Max, C-Max, Kuga<br />

und als Nutzfahrzeuge den<br />

Transit Custom und Connect.<br />

Eine bunte Palette aus<br />

dem Hause VW bringt das<br />

Autohaus Knubel in die<br />

<strong>Grevener</strong> Innenstadt.<br />

„Vom Up über Golf 7, Beetle<br />

Cabrio und Tiguan bis hin<br />

zum Bulli und zur Familienkutsche<br />

Caddy“, so Geschäftsleiter<br />

Peter Dolscheid.<br />

Als besonderer Hingucker<br />

fährt der Knubel-Promoliner<br />

mit eigener Hebebühne<br />

vor, den die Besucher<br />

besichtigen können.<br />

Außerdem gibt das Autohaus<br />

Knubel einen Einblick,<br />

warum es die VWeigene<br />

Auszeichnung „Future<br />

Climate“ bekommen<br />

hat.<br />

Neben den Autohäusern<br />

präsentiert sich auf der<br />

Schau die Autovermietung<br />

s-cars mit sportlichen Fahrzeugen.<br />

Die Besucher des<br />

<strong>Grevener</strong> Frühlings bekommen<br />

die Chance, sich selbst<br />

einmal hinter das Lenkrad<br />

eines 350 PS-starken Porsche<br />

911 Carrera und eines<br />

Boxster S(315PS) zu setzen.<br />

Als drittes Fahrzeug stellt<br />

Christiane Schulte den VW<br />

Golf GTIvor,der 211Pferdestärken<br />

unter der Haube<br />

hat.<br />

Natürlich ist auch für das<br />

leibliche Wohl gesorgt. Bei<br />

einem Imbiss und Getränken<br />

können die Besucher<br />

der Autoschau zwischendurch<br />

neue Kräfte sammeln.<br />

(jpj)<br />

Fünf Autohäuser präsentieren sich mit vielen aktuellen Modell-Neuheiten und speziellen Angeboten<br />

auf der Autoschau.<br />

Mit dem Quad<br />

auf Tour<br />

Für Nachwuchsfahrer<br />

andie kleinen Be-<br />

die noch nicht<br />

Asucher,<br />

im Besitz eines Führerscheins<br />

sind, haben die<br />

Veranstalter gedacht. Junge<br />

Nachwuchsfahrer können<br />

sich nämlich auf ein<br />

Quad schwingen und müssen<br />

mit dem Gefährt einen<br />

Parcours bewältigen. Doch<br />

das istgar nicht so einfach,<br />

wie es aussieht. Denn den<br />

Kleinen stellt sich unterwegs<br />

auch das eine oder<br />

andere Hindernis in den<br />

Weg, das es zu bewältigen<br />

gilt. Da hilft<br />

nur selbst<br />

ausprobieren.<br />

DER RENAULT CLIO.<br />

MEHR ALS NUR SCHÖN.<br />

RENAULT CLIO EXPRESSION<br />

1.2 16V 75<br />

ab 99,– € mtl.<br />

JETZT BEI UNS<br />

PROBE FAHREN!<br />

Fahrzeugpreis* 11.912,70 €. Bei Finanzierung: nach Anzahlung von 999,– €<br />

Nettodarlehensbetrag10.913,70 €, 60 Monate Laufzeit (59 Raten à99,– €und<br />

eine Schlussrate: 5.901,77 €), Gesamtlaufleistung 40.000 km, eff. Jahreszins<br />

0,00 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,00 %, Gesamtbetragder Raten 11.742,97 €<br />

inkl. Restschuldversicherungsbeitrag von 829,27 €! Gesamtbetrag inkl.<br />

Anzahlung 12.741,97 €. Ein Finanzierungsangebot für Privatkunden der Renault<br />

Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland,<br />

Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss.<br />

Inkl. Klima•Navi•ESP•BC•elektr.Fensterheber vorne•Keycard•Tempopilot mit<br />

Geschwindigkeitsbegrenzer•u.v.m.<br />

Renault Clio 1.2 16V 75: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 7,0;<br />

außerorts 4,7; kombiniert 5,5; CO 2-Emissionen kombiniert: 127 g/km.<br />

Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2 –3,2; CO 2-<br />

Emissionen kombiniert (g/km): 144 – 83 (Werte nach<br />

Messverfahren VO [EG] 715/2007).<br />

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.<br />

AUTOHAUS KIEFER GMBH<br />

EMSDETTENER STRASSE 63 •48268 GREVEN<br />

TELEFON 02571/7073<br />

TAUBENSTRASSE 40 •48282 EMSDETTEN<br />

TELEFON 02572/954 20-0<br />

*Abbildung zeigt Renault Clio Luxemit Sonderausstattung.<br />

TAGESZULASSUNGEN<br />

FORD FIESTA<br />

inkl. Ganzjahresreifen, inkl. Garantie-Schutzbrief,<br />

3. Jahr/60.000km<br />

ab EUR9.990,-<br />

Ford Fiesta, EZ 10/2013, 100 km, 1,25 Ltr. Benzin<br />

44 kW/60PS, 3-tg, 4Airbag, Klimaanlage,Servo, ZV,elektr.<br />

FH, ABS,ESP,Audio MP-3, u. a. Frostweiß<br />

Listenpreis 14.430,– bei uns nur EUR 9.990,–<br />

Verbrauch (innerorts 6,8/außerorts4,2/kombiniert5,2 L/100km) CO 2 120g/km<br />

Ford Fiesta, EZ 10/2013, 100 km, 1,0 Ltr. Benzin<br />

48 kW/65PS, 3-tg, 4Airbag, Klimaanlage,Servo, ZV,elektr.<br />

FH, ABS,ESP,Audio MP-3, u. a. Pantherschwarz Metallic<br />

Listenpreis 15.640,– bei uns nur EUR 10.990,–<br />

Verbrauch (innerorts 5,8/außerorts 3,8/kombiniert4,6 L/100km) CO 2 105g/km<br />

Ford Fiesta, EZ 10/2013, 100 km, 1,25 Ltr. Benzin<br />

60 kW/82PS, 5-tg, 4Airbag, Klimaanlage,Servo, ZV,elektr.<br />

FH, ABS,ESP,Audio MP-3, u. a. Pantherschwarz Metallic<br />

Listenpreis 16.750,– bei uns nur EUR 11.990,–<br />

Verbrauch (innerorts 6,8/außerorts 4,2/kombiniert5,2 L/100km) CO 2 120g/km<br />

Autohaus NeyerGmbH<br />

Hansaring156 ·48268 Greven<br />

Telefon (0 25 71) 58864-0<br />

www.autohaus-neyer.de


Das heutige Programm<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

%<br />

%<br />

Neue Modelle <strong>2014</strong><br />

% z.B. E-Bikes,Kettler –<br />

Reichweite 240 km<br />

%<br />

Kettler-Jugendräder Modelle2013 10 %reduziert<br />

%<br />

Sport olymp<br />

REDUZIERT:<br />

Kinder-Inliner von 99,95 auf 69,95<br />

Inliner (Damen und Herren) von 159,95 auf 99,95<br />

Herren-Softshelljacken Jack Wolfskin von 129,95 auf 89,95<br />

Trikots von Schalke 04 und<br />

Bayern München reduziert!<br />

T-Shirts ab 10 ¢<br />

Alte Münsterstr. 15 ·48268 Greven · Tel. 02571/5 61 48<br />

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9.00-18.30 Uhr, Samstag 9.00-14.00 Uhr durchgehend geöffnet<br />

Auslaufmodelle und Restposten<br />

bis zu 30 %reduziert<br />

Testen Sieunsere E-Räder:<br />

Batavus,Kettler,Victoria,Greens<br />

%<br />

%<br />

%<br />

Abhol- und Bringservice in Greven, Emsdetten und Umgebung<br />

Bahnhofstraße 33 •48268 Greven-Reckenfeld<br />

Telefon: 02575-977 50 15<br />

HEUTE!!!<br />

HEUTE!!!<br />

Neueröffnung<br />

Marktstraße 19 · Greven<br />

Tel. 02571/2578<br />

„A<br />

„A<br />

P<br />

BURG<br />

KEVEL<br />

RHED<br />

BORG


„Alle Düfte dieser dieser Welt<br />

Welt“<br />

„Alle Düfte dieser Welt<br />

PA R F Ü M E R I E<br />

Vertrauen Sie Ihr Altgold<br />

einem Fachmann an!<br />

BURGSTEINFURT · GESCHER · GOCH · GREVEN<br />

KEVELAER · 2xKLEVE · NOTTULN · OBERHAUSEN · REES<br />

RHEDE · RHEINBERG·STADTLOHN ·STEINFURT-<br />

BORGHORST · T ELGTE · V REDEN · XANTEN<br />

Ihr alter Schmuck,<br />

Uhren,<br />

Zahngold wird<br />

von ausgebildeten<br />

Goldschmieden<br />

fachmännisch geprüft.<br />

Grammgenaue<br />

Abrechnung zufairen<br />

Preisen<br />

Marktstr.33 Greven


Da schlagen<br />

Herzen höher<br />

Nostalgisches bei der Oldtimerausstellung<br />

Abgebildete Sonnenbrille entsprichtnichtdem Angebot.*sph.±4,0/cyl.2,0<br />

Die Young &Oldtimer Szene<br />

Münsterland ist von der Greven<br />

Klassik bekannt.<br />

augenoptik kontaktlinsen<br />

www.viehoff-greven.de<br />

SONNENBRILLE<br />

Fassung inkl.Gläser<br />

in Ihrer Sehstärke * ab 79 €<br />

mit Gleitsichtgläsern * ab 179 €<br />

Während es auf der Automeile<br />

um aktuelle Modelle geht,<br />

stehen bei der Oldtimerausstellung<br />

alte Schätzchen<br />

hoch im Kurs.<br />

inen besonderen Au-<br />

bietetdie Egenschmaus<br />

Oldtimerausstellung im<br />

Niederort. Die Young &<br />

Oldtimer Szene Münsterland<br />

bereichert den <strong>Grevener</strong><br />

Frühling mit Fahrzeugen<br />

aus vergangenen Tagen,<br />

die die stetige Entwicklung<br />

der Fahrzeuge nachzeichnet.<br />

Die ältesten Modelle<br />

reichen dabei bis in die 50er<br />

Jahre zurück. Die Besucher<br />

dürfen sich aber auch auf<br />

Schätze aus den 60er und<br />

70er Jahren freuen.<br />

Die Oldtimerfreunde von<br />

der Young &Oldtimer Szene<br />

Münsterland und vor allem<br />

deren fahrende Klassiker<br />

sind in Greven keine Unbekannten.<br />

Am 19. Juni steht<br />

bereits die vierte Auflage der<br />

Greven Klassik auf dem Programm.<br />

Jeder, der einen Youngoder<br />

Oldtimer fährt und<br />

sein rostiges Hobby mit anderen<br />

teilen möchte, kann<br />

in der lockeren Gemeinschaft<br />

mitmachen. Auf das<br />

Baujahr des Fahrzeugs<br />

kommt es nicht an, der Erhaltungszustand<br />

sollte aber<br />

so sein, dass kleinere und<br />

größere Ausfahrten überstanden<br />

werden. An jedem<br />

dritten Donnerstag im Monat<br />

treffen sie sichab19Uhr<br />

zum Stammtischinder Nieland-Schänke.<br />

Wer Lust hat, schaut vorbei<br />

oder nutzt den <strong>Grevener</strong><br />

Frühling, um mit den Oldtimerfreunden<br />

ins Gespräch<br />

zu kommen...oder bestaunt<br />

einfach nur die Auswahl der<br />

Fahrzeuge im Niederort.<br />

Die Ausstellung zeigt die Entwicklung des Autos.<br />

Marktstraße 18 |48268 Greven |Telefon: 02571 44 42<br />

Öffnungszeiten: Mo.bis Fr.9.00 -13.00 Uhrund 14.30 -18.30 Uhr|Sa. 9.00 -13.00 Uhr<br />

Nostalgische Blickfänge sind zu sehen.


Gerade junge Fahrer verursachen überproportional viele Unfälle.<br />

Foto: Deutsche Verkehrswacht<br />

Keine Fehler machen<br />

„Aktion junge Fahrer“ zeigt, was passieren kann<br />

Mit zum Teil spektakulären<br />

Mitteln vermittelt die „Aktion<br />

junge Fahrer” der Deutschen<br />

Verkehrswacht (DVW)<br />

von13bis 18 Uhr auf dem Wilhelmplatz<br />

Fahranfängern<br />

ernste Inhalte.<br />

uf dem Gurtschlitten<br />

Aspüren die Teilnehmer,<br />

mit welcher Wucht ihr Körper<br />

bei einem Zusammenstoß<br />

in den Sicherheitsgurt<br />

geschleudert und von ihm<br />

ür die Reckenfelder bieten<br />

Fdie Stadtwerke Greven<br />

einen Busshuttle zum Stadtfest<br />

an. Eng getaktet und<br />

kostenlos. Alle 30 Minuten<br />

fährt zwischen 12.34 und<br />

18.34 Uhr ein Bus der Linie<br />

250 ab Reckenfeld nachGreven.<br />

In die Gegenrichtung<br />

wird der Service zwischen<br />

12.20 und 18.20 Uhr angeboten.<br />

Heißt, esmuss niemand<br />

Sorgen haben, einen<br />

Programmpunkt des Stadtfestes<br />

zu verpassen. Denn<br />

der letzte Bus fährterstnach<br />

Ende der Veranstaltung um<br />

18.20Uhr vomRathausplatz<br />

zurück nach Reckenfeld.<br />

festgehalten wird. In Fahrsimulatoren<br />

erleben die jungen<br />

Fahrer, wie rasch sie<br />

eigenes Können überschätzen<br />

und falsch oder zu spät<br />

reagieren.<br />

Darüber hinaus simulieren<br />

Rauschbrillen eine<br />

Wahrnehmung, wie sie<br />

durch eine bestimmte Blutalkoholkonzentration<br />

hervorgerufen<br />

wird.<br />

Ziel des Programms istdie<br />

Senkung der Unfallzahlen<br />

Mit dem Busshuttle<br />

in die Innenstadt<br />

Kostenloser Service der Stadtwerke<br />

Innerhalb von 14 Minuten<br />

fährt der Bus alle Haltestellen<br />

an. Dies sind ab Reckenfeld:<br />

Kiefernstraße,<br />

Wiesenstraße, Haus Marienfried,<br />

Steinfurter Straße,<br />

Kirchplatz, Emsstraße,<br />

Schule <strong>Grevener</strong> Straße, Abzweig<br />

Herbern, Greven/<br />

Stettiner Straße, Grimmstraße,<br />

Ruhkamp, Westtor/<br />

Nordwalder Straße, Abzweig<br />

Bahnhof und Rathausplatz.<br />

Den kompletten Fahrplan<br />

gibt’s im Internet.<br />

www. stadtwerkegreven.de<br />

der jungen Fahrer zwischen<br />

17 und 25 Jahren. Gerade<br />

diese Verkehrsteilnehmer<br />

verursachten laut Deutscher<br />

Verkehrswacht überproportional<br />

viele Unfälle.<br />

Das Programm wird gefördert<br />

durch das Bundesministerium<br />

für Verkehr<br />

und digitale Infrastruktur.<br />

Die Kreisverkehrswacht<br />

Steinfurt hilft, die Veranstaltungen<br />

vor Ort zu organisieren.<br />

BEDACHUNGEN GMBH<br />

INH. ALFERMANN<br />

Alles rund ums Dach<br />

•Neueindeckungen<br />

•Sanierungen<br />

•Kaminverkleidungen<br />

•Flachdächer<br />

•Verschieferungen<br />

•Bauklempnerei<br />

Greven •Tel. 02571/99 23 31<br />

Zum Wasserwerk 15<br />

info@asche-bedachung.de<br />

Greven´s großer Fachmarkt<br />

Boden • Wand • Fenster<br />

Hansaring 139 • 48268 Greven 02571/<br />

68 94<br />

Martinistraße 37<br />

48268 Greven<br />

Tel. 02571 3765<br />

Zum <strong>Frühlingsfest</strong><br />

10%<br />

25%<br />

Rabatt<br />

auf alle<br />

Artikel<br />

Schöner Wohnen<br />

Design-Vinyl-Böden<br />

Parkett-Böden<br />

Laminat -Kork<br />

Alles für Ihre Fenster<br />

•Flächenvorhänge<br />

•Jalousien<br />

•Lamellenvorhänge •Plissee<br />

•Markilux-Markisen


malt ·klebt ·saniert ·dämmt ·verglast ·verlegt<br />

Tel. 02575/2553 oder 37 27 · Fax 02575/1284<br />

Bahnhofstraße 33 ·48268 Greven-Reckenfeld<br />

UnsereFrühlingskollektion für Sie:<br />

AchtUng:<br />

Die neue tapetenkollektion<br />

ist eingetroffen.<br />

Jetzt neu:<br />

ausgefallene Fototapeten!<br />

Wir freuen uns auf Sie –Ihr Maler-Fachhandel<br />

NeueröffNuNg<br />

Beckermannstr.7a·48268 Greven<br />

Tel. 02571/56020 20 ·www.stichling-gmbh.de<br />

AUF DEM MARKTPLATZ<br />

dürfen imRahmen des <strong>Grevener</strong> Frühlings<br />

auch die kleinen Besucher mitmachen und<br />

richtig kreativ werden. Dagmar Meyerund ihr Team vonder Werkstatt Kunterbunt laden<br />

zum Bastelspaß ein. Dortdürfendie jungenKünstler mit Blickauf die kommenden Feiertage<br />

beispielsweise dekorative Ostersachen basteln.<br />

Mit Steeldrum<br />

und Posaune<br />

Musikprogramm am Niederort mit einem bunten Genre-Mix<br />

Auch der Niederort ist heute<br />

ein Treffpunkt für Musikfreunde.<br />

Mit dem Reckenfelder<br />

Blasorchester und dem<br />

Trio Janina finden dort zwei<br />

Platzkonzerte statt.<br />

ängerin Janina May und<br />

SGitarrist Ralf Franke–beide<br />

seit Jahren erfolgreich<br />

mit den mobilen Bands<br />

Chris &the poor boys und<br />

Jany‘s<br />

poor<br />

boys –haben sichmit Jürgen<br />

Lesker einen der bekanntesten<br />

Stelldrummer Deutschlands<br />

an Bord geholt.<br />

Das neue Projekt Janina<br />

präsentiert bekannte Songs<br />

aus den Bereichen Latin/<br />

Pop, Soul, Reggae, Country<br />

und Folk. Dazu kommen<br />

eigene Songs aus der Feder<br />

von Jürgen Lesker, der seit<br />

den 80er Jahren mit der<br />

Acoustic Groove Band Panorama<br />

Bima zahlreiche CDs<br />

im Bereich von Latin/Jazz<br />

und Verwandtem veröffentlicht<br />

hat. Mit Janina geht es<br />

nun auchinRock-,Pop- und<br />

Country-Gefilde. Das Trio<br />

lädt von 15.30 bis 18 Uhr<br />

zum Platzkonzert ein.<br />

Zuvor konzertiert angleicher<br />

Stelle ab 13.30 Uhr das<br />

Reckenfelder Blasorchester.<br />

Aufdie Ohren gibt es Aktuelles<br />

aus den Charts –vom Ensemble<br />

entsprechend interpretiert<br />

– sowie klassische<br />

Blasmusik zum Schunkeln.<br />

Und wer sich neben dem<br />

Ohren- einen Augenschmaus<br />

gönnen möchte,<br />

der sollte die Old- und<br />

Youngtimer-Ausstellung<br />

am Niederort besuchen.<br />

Verlag:<br />

Hallo-Gratiszeitung-Verlag GmbH<br />

SoesterStraße13<br />

48155Münster<br />

0251/6909600<br />

Fax0251/6909620<br />

www.hallo-muensterland.de<br />

anzeigen@hallo-muensterland.de<br />

redaktion@hallo-muensterland.de<br />

Anzeigen:<br />

Tobias Wagner<br />

02571/93 68 31<br />

Geschäftsführung:<br />

Sven Schubert<br />

Redaktionsleitung:<br />

Claudia Bakker<br />

02 51/6 90 96 12, Fax-10<br />

Sonderveröffentlichung „<strong>Grevener</strong> Frühling“<br />

Redaktion:<br />

Jan Philipp Jenke<br />

02571/936814<br />

Vertrieb:<br />

AschendorffDirektGmbH&Co.KG<br />

SoesterStraße 13<br />

48155Münster 0251/69 06 65<br />

Technische Herstellung:<br />

AschendorffDruckzentrumGmbH&Co. KG<br />

An der Hansalinie1·48163 Münster<br />

Urheberrechtshinweis: Die Inhalte, Strukturenund das Layout<br />

dieserZeitung sind urheberrechtlich geschützt.JeglicheVervielfältigung,<br />

Veröffentlichungodersonstige Verbreitung dieser<br />

Informationen, insbesondere die Verwendung von Anzeigenlayouts,<br />

Grafiken, Logos, Anzeigentexten oder -textteilen<br />

oder Anzeigenbildmaterial bedarf der vorherigen schriftlichen<br />

Zustimmung desVerlages.<br />

Jürgen Lesker,<br />

Janina May und<br />

Ralf Franke(v.l.)<br />

bilden das Trio<br />

Janina. Foto: privat


Kein Geld einwerfen<br />

Parken bleibt heute kostenlos /Entspannt zum Bummeln<br />

<br />

ie lästige Suche nach<br />

Ddem passenden Kleingeld<br />

imPortemonnaie entfällt<br />

heute. Vielmehr sind<br />

die knallig grünen Aufkleber<br />

an den innerstädtischen<br />

Parkautomaten Grevens<br />

nicht zu übersehen. Sie verdeckenden<br />

Geldschlitz und<br />

machen auf ein besonders<br />

attraktives Angebot aufmerksam,<br />

das da heißt:<br />

„Heute kostenloses Parken“.<br />

Der Werbegemeinschaft,<br />

die neben der Brötchentaste<br />

–die unter der Wochebis<br />

zu einerStundekostenloses<br />

Parken garantiert–auchdie<br />

Stadtfest-Sonntage von der<br />

Erhebung von Gebühren<br />

freihalten konnte, gefällt’s:<br />

<br />

<br />

„So steht einem entspannten<br />

Einkaufsbummel<br />

nichts mehr im Wege“,<br />

freut sich GWG-Vorsitzender<br />

Johann-Christian Ottenjann.<br />

Den Besuchern aus nah<br />

und fern stehen insgesamt<br />

rund 1000 Parkplätze inunmittelbarer<br />

Innenstadt-Nähe<br />

zur Verfügung. (mst)<br />

Die Werbegemeinschaftfreut sich über kostenloses Parken an<br />

diesem Wochenende.<br />

Foto: Mareike Stratmann<br />

s ImmobilienCenter Greven<br />

Jochen Wilden<br />

Stefanie Albacht<br />

Katja Bäumer<br />

Tanja Borgmann<br />

BarbaraEckel<br />

Keine Durchfahrt: Die roten Felder kennzeichnen die Sperrungen<br />

bis heute um 20 Uhr,die türkis eingefärbte Fläche die<br />

Sperrung heute von 9bis 19 Uhr.<br />

Foto: Stadt Greven<br />

Autofahrer<br />

aufgepasst!<br />

Geänderte Verkehrsregelung gilt bis 20 Uhr<br />

Die Bürger sind an diesem<br />

WochenendeimZugedes <strong>Grevener</strong><br />

Frühlings vonStraßensperrungen<br />

betroffen. Darauf<br />

weist die Stadt hin.<br />

ür die Veranstaltung sind<br />

Fseit gestern Abend die<br />

Martinistraße, der Niederort<br />

und der Wilhelmplatz bis<br />

heute (30. März) um 20 Uhr<br />

gesperrt.Außerdem wirdzusätzlichinder<br />

Zeit von9bis<br />

19 Uhr die Rathausstraße<br />

zwischen Völkerballkreisel<br />

und Naendorfstraße gesperrt.<br />

Besucher aus der Region<br />

sollten das Parkhaus am<br />

Bahnhof nutzen, das gut<br />

ausgeschildert ist. Der Fußweg<br />

vom Bahnhof zur Innenstadt<br />

dauert etwa fünf<br />

bis zehn Minuten.<br />

Für Ortskundige stehen<br />

heute auch die Schulhöfe<br />

des Gymnasiums und der<br />

St.-Martini-Grundschule als<br />

zusätzliche Parkflächen zur<br />

Verfügung.<br />

Aloysius Grunenberg Sabine Huneke BrigittePeters Natalie Seidel Willehad Wähning<br />

Wir sind der richtige Partner,<br />

wenn´s um IhreImmobilie geht.<br />

Deutschlands Nr.1<br />

für Wohnimmobilien:<br />

Sparkassen-Finanzgruppe.*<br />

Telefon: 05451 55 -12303<br />

www.ksk-steinfurt.de<br />

*lt. Immobilienmanager Ausgabe 09/12


Viel Neues<br />

zu entdecken<br />

-Anzeige -<br />

Damen und Herren bekommen<br />

je eigene Etage im Modehaus Ahlert<br />

ehr Platz für die Da-<br />

und Herrenmo-<br />

Mmende:<br />

Aus dieser Ursprungsidee<br />

ist beim Modehaus Ahlert<br />

ander Martinistraße 41<br />

in Greven eine größere Umbaumaßnahme<br />

geworden,<br />

die so manche Veränderung<br />

nachsichzog. Der <strong>Grevener</strong><br />

Frühling bietet heute die<br />

ideale Möglichkeit, sich<br />

selbst einen Eindruck vom<br />

neuen Erscheinungsbild zu<br />

machen. „Wir sind auf das<br />

Feedback unserer Kunden<br />

sehr gespannt“, sagt Geschäftsführer<br />

Christian Ahlert.<br />

Im ersten Obergeschoss<br />

finden Kundinnen jetzt alles,<br />

was die Modewelt für<br />

Damen zu bieten hat, auf<br />

einer Ebene –und zwar ausschließlich<br />

für sie. Die Damenwäsche<br />

ist eine Etage<br />

nachunten gewandert. „Für<br />

jede Altersgruppe bieten wir<br />

das Passende an“, sagt Christian<br />

Ahlert, der das Modehaus<br />

in dritter Generation<br />

führt.<br />

Ebenso wie die Frauen haben<br />

die Herren ihre eigene<br />

Abteilung bekommen. Hierfür<br />

mussten im zweiten<br />

Obergeschoss<br />

die Wäsche-,<br />

Kinder- und<br />

Sportabteilung<br />

weichen.<br />

Letztere wurde<br />

sogar komplett<br />

aufgelöst,<br />

um sich<br />

auf die Damen-<br />

und<br />

Herrenmode<br />

zu konzentrieren,<br />

verrät Christian Ahlert.<br />

Auf rund 700 Quadratmetern<br />

werden unter anderem<br />

die Marken Hilfiger, Strellson,<br />

Adenauer, Brax, Camel<br />

Active, s.Oliver, Tom Taylor<br />

und Esprit sowie Sakkos, Anzüge<br />

samt passenden Hemden<br />

–inFarbe und Form –<br />

und Krawatten präsentiert.<br />

Christian Ahlert ist gespannt, wie die Kunden das neue Erscheinungsbild<br />

im Inneren des Modehauses aufnehmen.<br />

Im Zuge der Neuerungen<br />

in der ersten beziehungsweise<br />

zweiten Etage hat sich<br />

auchimErdgeschosseiniges<br />

verändert. Die gute Nachrichtfür<br />

Mütter mit Kinderwagen:<br />

Die Kinderabteilung<br />

ist jetzt barrierefrei zu erreichen.<br />

Rechts vomHaupteingang<br />

gibt es eine Accessoires-Fläche<br />

mit Tüchern,<br />

Gürteln, Taschen und<br />

Schmuck.<br />

Das 1920 gegründete Geschäft<br />

mit seinen heute 40<br />

Mitarbeitern ist eines der<br />

wenigen inhabergeführten<br />

Häuser dieser Größenordnung<br />

im Münsterland und<br />

zieht als solches „Kunden<br />

aus Greven und der Region<br />

an“, so Christian Ahlert.Für<br />

Mitte des Jahres plant er<br />

schon die nächste Maßnahme:<br />

die komplette Umstellung<br />

der Beleuchtung auf<br />

LEDs.<br />

Doch jetzt sollen sich die<br />

Kunden erst einmal ein Bild<br />

vom neuen Erscheinungsbild<br />

im Inneren des Modehauses<br />

machen. Heute bietetsichdazu<br />

die ideale Gelegenheit.<br />

(jpj)<br />

STRAHLEN SIE DEN FRÜHLING AN!<br />

AB SOFORT GIBT ESNACH UNSEREM UMBAU NOCH MEHR<br />

INSPIRATIONEN AUF 3.000qm 2 .<br />

Entdecken Sie jetzt unsere einzigartige Markenvielfalt:<br />

AM 30.03.<strong>2014</strong> VERKAUFSOFFENER SONNTAG VON 13–18 UHR<br />

Martinistraße 41<br />

48268 Greven<br />

02571/93300<br />

www.modehaus-ahlert.de<br />

3Stunden kostenloses<br />

Parken für Kunden<br />

Öffnungszeiten<br />

Mo–Mi: 9.30 –18.30<br />

Do–Fr: 9.30 –19.00<br />

Sa: 9.30 –17.00

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!