Wahlprogramm CSU Vierkirchen 2014

csu.portal.de

Wahlprogramm CSU Vierkirchen 2014

KOMMUNALWAHL

16.März 2014

Wahlprogramm CSU Vierkirchen


Klare Ziele für die Zukunft

der Gemeinde Vierkirchen

Bürgermeister- und Gemeinderatswahl am

16. März 2014 in Vierkirchen

Wahlprogramm der CSU Vierkirchen

Bürgernah,

Engagiert,

Heimatverbunden,

Modern,

Umweltbewusst,

Zukunftsorientiert,

für …

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Vierkirchen,

der jahrelang erfolgreich tätige Bürgermeister Heinz Eichinger tritt seinen

verdienten Ruhestand an. Nun gilt es, die richtige Richtung für die Zukunft unserer

liebens- und lebenswerten Gemeinde Vierkirchen einzuschlagen.

Die CSU will in Zukunft noch mehr Verantwortung für die Gemeinde Vierkirchen

übernehmen. Denn für uns gilt: „Nur eine attraktive Gemeinde Vierkirchen auf

einem soliden Fundament hat eine starke Zukunft!“ Gemäß dem Motto der CSU

„Näher am Menschen“ haben wir den Anspruch, das Ohr nahe bei Ihnen zu

haben, um Ihre Bedürfnisse, Sorgen und Wünsche zu erkennen.

Wir wollen eine bürgernahe Politik und stehen für eine lebendige,

zukunftsorientierte und soziale Gemeinde Vierkirchen. Wir möchten mit

Herz(berg), Verstand, Erfahrung, Sachkenntnis sowie frischen Ideen und mit Liebe

unsere Heimatgemeinde Vierkirchen weiterhin voranbringen.

Der CSU-Ortsverband Vierkirchen bietet Ihnen, liebe Wählerinnen und Wähler,

eine ausgewogene Kandidatenliste, um Ihnen die Wahlentscheidung für die CSU

zu erleichtern. Insbesondere haben wir Wert darauf gelegt, Ihnen Kandidatinnen

und Kandidaten mit den unterschiedlichsten Berufs- und Lebenserfahrungen zur

Wahl zu stellen, um Ihre Interessen Best möglichst zu vertreten.

Lassen Sie sich von unseren Kandidatinnen und Kandidaten, sowie dem

Zukunftsprogramm des CSU-Ortsverbandes Vierkirchen überzeugen und schenken

Sie uns und unserem Bürgermeisterkandidaten Wolfgang Herzberg deshalb Ihr

Vertrauen und unterstützen uns bitte am 16. März 2014 mit Ihrer Stimme.

Ihre

Wolfgang Herzberg Thomas Merz Petra Dorfmeister

Ortsvorsitzender 1. stv. Ortsvorsitzender 2. stv. Ortsvorsitzende

3. Bürgermeister


Klare Ziele für die Zukunft

der Gemeinde Vierkirchen

Ihr Bürgermeisterkandidat Wolfgang Herzberg:

Mit Kompetenz - für eine gesicherte Zukunft!

Seit fast zwölf Jahren trage ich zusammen mit den Kolleginnen und

Kollegen des Gemeinderats Verantwortung für die Politik in unserer

Gemeinde.

Bürgernah,

Engagiert,

Heimatverbunden,

Modern,

Umweltbewusst,

Zukunftsorientiert,

für …

Vieles konnte in dieser Zeit gestaltet werden:

• Verwirklichung Betreutes Wohnen mit Kinderkrippe sowie weiterer

Supermarkt und Tankstelle

• Neubau einer Vereinshalle in Pasenbach sowie Jugend- und

Ausbildungsstätte am Bauhof

• Erstellung Photovoltaikanlage

• Feuerwehrhaus Giebing

Dies sind nur einige Beispiele. Bei den

Kommunalwahlen am 16. März 2014 treffen Sie

Ihre Entscheidung für die Zukunft unserer

Gemeinde. Es kommt darauf an, Erreichtes gezielt

weiter zu entwickeln und neue Herausforderungen

mit Schwung und Kompetenz aber auch mit dem

Augenmaß der Erfahrung anzupacken. Dazu bin ich

bereit.

Bitte unterstützen Sie die CSU und Ihre

Gemeinderatskandidaten auf der Liste 1 bei der

Gemeinderatswahl.

Persönlich bitte ich Sie, mir für die kommenden sechs Jahre als

Bürgermeister Ihr Vertrauen zu geben und mich bei der Bürgermeisterwahl

am 16. März 2014 mit Ihrer Stimme zu unterstützen.

Ihr

Wolfgang Herzberg

Betriebswirt (VWA)

50 Jahre, 3 Kinder

3. Bürgermeister

CSU-Ortsvorsitzender


Klare Ziele für die Zukunft

der Gemeinde Vierkirchen

Ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die

Gemeinderatswahl:

Gemeinsam für den Erfolg unserer Gemeinde!

Bürgernah,

Engagiert,

Heimatverbunden,

Modern,

Umweltbewusst,

Zukunftsorientiert,

für …

1. Wolfgang Herzberg

50 Jahre, 3 Kinder,

Betriebswirt (VWA)

3. Bürgermeister

CSU-Ortsvorsitzender

2. Franz Kreutner

55 Jahre, 2 Kinder,

Kundenberater

Gemeinderat

3. Erwin Huber

67 Jahre, 2 Kinder,

selbstständiger

Bautechniker

Gemeinderat

4. Thomas Merz

44 Jahre, 2 Kinder,

Versicherungsfachwirt

stv. CSU-Ortsvorsitzender

5. Johann Trinkl

48 Jahre, 2 Kinder,

Projektleiter

Kommandant Feuerwehr

Vierkirchen

6. Siegfried Nefzger

51 Jahre, 5 Kinder,

selbstständiger

Maurermeister und

Bautechniker

7. Lena Eberl

28 Jahre

Unternehmensberaterin

Kreisvorsitzende Junge

Union

8. Gerhard Aurich

42 Jahre

Energieelektroniker

9. Petra Dorfmeister

50 Jahre, 2 Kinder

Büroangestellte

stv. CSU-Ortsvorsitzende

Vorstandsbeisitzer

Gartenbauverein

10. Corinna Ressel

38 Jahre, 2 Kinder

Bankkauffrau

Schatzmeister CSU

11. Josef Göttler

59 Jahre, 1 Kind

Verkaufsberater

Pfarrgemeinderat

12. Beate Schröder

47 Jahre, 2 Kinder,

Bankkauffrau

Schriftführerin CSU


Klare Ziele für die Zukunft

der Gemeinde Vierkirchen

Ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die

Gemeinderatswahl:

Gemeinsam für den Erfolg unserer Gemeinde!

13. Peter Großmann-

Neuhäusler

55 Jahre, 5 Kinder,

Landwirtschaftsmeister

Gemeinderat

14. Sven Rasmussen

40 Jahre

Steuerberater

Bürgernah,

Engagiert,

Heimatverbunden,

Modern,

Umweltbewusst,

Zukunftsorientiert,

für …

15. Simon Lamprecht

24 Jahre, 1 Kind

Brau- und

Getränketechniker

16. Manfred Huber

43 Jahre, 1 Kind

Elektromeister

Ersatz

Werner Polt

52 Jahre, 3 Kinder

selbstständiger

Zimmereimeister

staatl. gepr. Bautechniker

Ihre CSU-Kreistagskandidaten aus der Gemeinde

Vierkirchen:

Wolfgang Herzberg

50 Jahre, 3 Kinder,

Betriebswirt (VWA)

Listenplatz 30

Josef Göttler

59 Jahre, 1 Kind

Verkaufsberater

Listenplatz 52


Klare Ziele für die Zukunft

der Gemeinde Vierkirchen

Unsere Themenschwerpunkte im Überblick:

1. Offene und transparente Gemeindepolitik

Bürgernah,

Engagiert,

Heimatverbunden,

Modern,

Umweltbewusst,

Zukunftsorientiert,

für …

2. Finanzen und Wirtschaft

3. Siedlung, Verkehr und öffentliche Sicherheit

4. Jugend, Familie, Senioren, Soziales

5. Umweltschutz, Klima, Landwirtschaft

6. Vereine, Kultur, Brauchtum

Gemeinsam für den Erfolg unserer Gemeinde!


Klare Ziele für die Zukunft

der Gemeinde Vierkirchen

1. Offene und transparente Gemeindepolitik

Die Bürgerinnen und Bürger erwarten – vielleicht mehr als früher – ein

Höchstmaß an Transparenz des politischen Entscheidungsprozesses, damit

klar ist, nicht nur welche Entscheidungen zum Tragen kommen, sondern

vor allem auch, warum die Entscheidung im Einzelfall so und nicht anders

gefällt worden ist.

Bürgernah,

Engagiert,

Heimatverbunden,

Modern,

Umweltbewusst,

Zukunftsorientiert,

für …

Wir stehen daher für eine offene und transparente Gemeindepolitik …

• durch rechtzeitige und ehrliche Information und Einbindung vor

wichtigen und weitreichenden Entscheidungen,

• durch Beteiligung und Engagement der Bürgerinnen und Bürger an der

Gemeindepolitik, um deren Kenntnisse und Fähigkeiten zum Vorteil der

Gemeinde zu nutzen,

• durch Veröffentlichung der Protokolle der Gemeinderatssitzungen –

soweit möglich.

Offenheit &

Transparenz


Klare Ziele für die Zukunft

der Gemeinde Vierkirchen

2. Finanzen und Wirtschaft

"Gezielt investieren und konsequent sparen" - das war und ist die Linie der

CSU. Die Gemeinde Vierkirchen befindet sich grundsätzlich in geordneten

finanziellen Verhältnissen, trotz der vielen umgesetzten, großen und

kleinen Projekte der letzten Jahre, welche die Lebensqualität der

Bevölkerung entscheidend verbessert haben.

Bürgernah,

Engagiert,

Heimatverbunden,

Modern,

Umweltbewusst,

Zukunftsorientiert,

für …

Wir setzen uns dafür ein, dass

• weiterhin gewissenhaft mit den Steuergeldern umgegangen wird,

• sinnvoll und gezielt investiert wird,

• eine vorausschauende und kluge Finanzpolitik auch den zukünftigen

Generationen Möglichkeiten der Gestaltung lässt,

• die konstruktive und vorausschauende Zusammenarbeit mit dem

Gewerbeverein ausgebaut wird,

• eine gesunde Ansiedlung weiterer Gewerbebetriebe unterstützt wird.

© Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / PIXELIO


Klare Ziele für die Zukunft

der Gemeinde Vierkirchen

3. Siedlung , Verkehr und öffentliche Sicherheit

Wir befinden uns in einer rasant wachsenden Metropolregion München.

Wie gehen wir mit den daraus resultierenden Herausforderungen wie z.B.

steigendes Verkehrsaufkommen oder Nachfrage nach Wohnraum um?

Bürgernah,

Engagiert,

Heimatverbunden,

Modern,

Umweltbewusst,

Zukunftsorientiert,

für …

Dies sind nur einige Fragen, die wir uns als Gemeinde gegenüber gestellt

sehen.

In dem Projekt „Zwischen Dorf und Metropole“ erarbeiteten die

Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden im Landkreis Dachau einen

Orientierungs- und Entscheidungsrahmen für eine nachhaltige Raum-,

Siedlungs- und Verkehrsentwicklung, welcher als Kompass für künftige

politische und planerische Entscheidungen im gesamten Landkreis dienen

soll. Diese Leitlinien werden wir in unseren künftigen Entscheidungen

größtmöglich berücksichtigen.

Ortsentwicklung

• Verträgliches Einwohnerwachstum

• Fortführung der Kanal- und Straßensanierungsmaßnahmen

• Neugestaltung der Freifläche zwischen Rathaus und Musikheim

• Ansprechende Gestaltung des Bräugeländes

• Frei zugängliches WLAN an öffentlichen Plätzen z.B. Rathaus, Bahnhof,

Sportgelände


Klare Ziele für die Zukunft

der Gemeinde Vierkirchen

Verkehr- und Verkehrssicherheit

• situationsbedingte Verkehrskonzepte z.B. gezielte Verkehrsüberwachung

• Sicherer Übergang vom Radweg zum Sportgelände

• Ausbau von Radwegen z.B. von Vierkirchen nach Schönbrunn

Bürgernah,

Engagiert,

Heimatverbunden,

Modern,

Umweltbewusst,

Zukunftsorientiert,

für …

• Gehwegbau und Ausbau Straßenbeleuchtung Dachauer Straße Richtung

Feuerwehrhaus Vierkirchen

• Straßenbeleuchtung in der Glonntalstraße über Wertstoffhof Richtung

Bahnhof erweitern

• Ausbau und Beleuchtung des bisherigen „Trampelpfad“ von

Ramelsbach über Naturbad Richtung Bahnhof

• Beleuchtung von der Vereins- und Kulturhalle Pasenbach zur

Barthstraße

Öffentliche Sicherheit

• Weiterhin zeitgemäße Ausstattung und Ausbildung unserer

Feuerwehren

Attraktivität des ÖPNV erhöhen

• Einwirkung auf die zuständigen Stellen zur Verbesserung und Ausbau

des ÖPNV-Angebots z.B. Angebot eines Anrufsammeltaxis

• Soweit es die Örtlichkeiten erlauben, aufstellen von Buswartehäuschen


Klare Ziele für die Zukunft

der Gemeinde Vierkirchen

4. Jugend, Familie, Senioren, Soziales

Die Gemeinde Vierkirchen ist begehrter Wohnort vieler Familien und

gerade in den letzten Jahren ziehen daher zahlreiche Familien zu uns zu.

Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung und sehen daher die Familie im

Mittelpunkt unserer Politik in all ihren verschiedenen Bereichen.

Bürgernah,

Engagiert,

Heimatverbunden,

Modern,

Umweltbewusst,

Zukunftsorientiert,

für …

Wir werden uns daher dafür einsetzen, dass die Angebote und

Einrichtungen weiter ausgebaut werden, wie z.B.:

• „Spielplatz-TÜV“ durch Kinder mit ihren Eltern

• Errichtung eines Jugendplatzes

• Bei Bedarf Bau einer kombinierten Kinderkrippe mit Kindergarten

• Erhöhung der Barrierefreiheit im öffentlichen Raum

• Erweiterung des Naturbades um ein Kneipp-Becken

• Einführung einer Familientageskarte im Naturbad

• Umbau Wasserturm zur Nutzung für kulturelle und sportliche Zwecke

• günstigen Wohnraum für stärker belastete Mitbürger wie z.B.

Alleinerziehende oder Senioren schaffen

Um insbesondere die Wünsche und Interessen der Senioren in die

Gemeindepolitik noch stärker einfließen zu lassen, unterstützen wir die

Gründung eines Seniorenbeirats.


Klare Ziele für die Zukunft

der Gemeinde Vierkirchen

5. Umweltschutz, Klima, Landwirtschaft

Es ist uns wichtig, vorhandene wertvolle Natur- und Landschaftsräume zu

erhalten und für unsere Bürgerinnen und Bürger aufzuwerten. Wir wollen

moderne Energieerzeugungsanlagen dazu nutzen, Vierkirchen langfristig

unabhängig von „fremden“ Strom zu machen. Zusätzlich muss das hohe

Potenzial im Bereich der Energieeinsparung genutzt werden.

Bürgernah,

Engagiert,

Heimatverbunden,

Modern,

Umweltbewusst,

Zukunftsorientiert,

für …

Landschaft und Umwelt

• Wiederherrichten des Baum- und Gehölzweges

• In künftigen Neubaugebieten ausreichend Grünflächen berücksichtigen

• Steigerung der Attraktivität der öffentlichen Grünanlagen und

Grüninseln im Straßenraum

• Durchführung von „Baumpflanz-Aktionen“ in Zusammenarbeit mit den

örtlichen Obst- und Gartenvereinen

Energieverbrauch senken – erneuerbare Energien stärken

• Einführung „Vierkirchner Energietag“ mit Fachberatung zur

Energieeinsparung

• Ausnutzung von Energiesparpotenzialen in der Gemeinde

(z.B. Gebäude, Straßenbeleuchtung)

• Unterstützung beim Ausbau und Förderung erneuerbarer Energien

• Kleinwindkraftanlagen zur zusätzlichen Stromgewinnung an geeigneten

Standorten installieren

Landwirtschaft

Die Landwirtschaft ist in der Gemeinde Vierkirchen ein wichtiger Kulturund

Wirtschaftsfaktor. Bauern pflegen und erhalten seit Jahrhunderten

unsere heimische Kulturlandschaft.

Wir setzen deswegen auf einen guten und konstruktiven Austausch

zwischen der Landwirtschaft und der Gemeinde.


Klare Ziele für die Zukunft

der Gemeinde Vierkirchen

6. Vereine, Kultur, Brauchtum

Den Vereinen als Motor der aktiven Bürgergesellschaft kommt entscheidende

Bedeutung zu. Sie sind der Pulsschlag einer Gemeinde, ihnen gehört unsere

besondere Aufmerksamkeit und Unterstützung

Bürgernah,

Engagiert,

Heimatverbunden,

Modern,

Umweltbewusst,

Zukunftsorientiert,

für …

Wir stehen weiterhin für

• eine Würdigung ehrenamtliches Engagement,

• eine Unterstützung der Vereine mit Zuschüssen.

Wir wollen unter Einbindung der örtlichen Vereine eine „Neubürgerveranstaltung“

ins Leben rufen.

Eine wichtige weitere Säule in der sozialen Gesellschaft eines Ortes sind die

Kirchen. Die gute Zusammenarbeit mit den kirchlichen Organisationen werden wir

fortführen.


Klare Ziele für die Zukunft

der Gemeinde Vierkirchen

Gemeinderatswahl

Sie haben 16 Stimmen - und jede

Stimme zählt!

So wählen Sie die Kandidatinnen und

Kandidaten

der CSU in den Gemeinderat

Bürgernah,

Engagiert,

Heimatverbunden,

Modern,

Umweltbewusst,

Zukunftsorientiert,

für …

Sicher ist sicher! Jede Stimme ist wichtig. Machen Sie deshalb Ihr

Kreuz auf alle Fälle ganz oben auf der Liste 1, CSU.

Auf dem Stimmzettel zur Wahl der Gemeinderäte für die Gemeinde

Vierkirchen können Sie außerdem einzelnen Kandidatinnen und

Kandidaten, die sie besonders unterstützen möchten, bis zu 3

Stimmen geben („häufeln“ oder „kumulieren“). Dann bitte

1 2 3

oder oder eintragen.

Sie erreichen damit, dass Ihre „Favoriten“ auf der Liste weiter oben

stehen und Sie ganz sicher sein können, dass „Ihre“ Kandidatin oder

„Ihr“ Kandidat im nächsten Gemeinderat für Sie mitgestaltet. Sie

haben die Wahl!

Aber bitte beachten Sie: Die Gesamtzahl der so verteilten Stimmen

darf die Obergrenze von 16 Stimmen nicht überschreiten. Sonst ist

Ihr ganzer Stimmzettel ungültig. Das wäre schade!

Kommunalwahl 2014

verhindert oder verreist?

Nutzen Sie die Möglichkeit der

Briefwahl!


Impressum:

CSU Ortsverband Vierkirchen

V.i.S.d.P.: Wolfgang Herzberg, Am Anger 8 a, 85256 Vierkirchen

Fotos: Gemeinde Vierkirchen, Privat

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine