Jugendreferat Kirchenkreis Obere Nahe Vollmersbachstraße 24a ...

jugendreferat.org

Jugendreferat Kirchenkreis Obere Nahe Vollmersbachstraße 24a ...

Jugendreferat Kirchenkreis Obere Nahe

Vollmersbachstraße 24a * 55743 Idar-Oberstein


INHALTSVERZEICHNIS

Inhaltsverzeichnis 2

Vorwort 3

Freizeiten

des Jugendreferates Kirchenkreis Obere Nahe

Kinderfreizeit Seesbach 4

Kinderfreizeit Zeltlager Bostalsee 5

Jugendfreizeit Kroatien 6

Jugendfreizeit Mecklenburgische Seenplatte 7

Freizeiten

der Gemeinden

Kinderfreizeit Achtelsbach KG Wolfersweiler 8

Jugendfreizeit Frankreich Jgd. Verb. Birkenfeld 9

Kinderfreizeit Heilgenbösch KG Göttschied 10

Jugendfreizeit Italien KG Göttschied 11

Mitarbeiterschulungen

des Jugendreferates Kirchenkreis Obere Nahe

MitarbeiterInnenschulung Segelschiff Holland 12

MitarbeiterInnenschulung Schweden 13

MitarbeiterInnenschulung an Wochenenden 14

MitarbeiterInnenschulung an Wochenenden 15

Anmeldung 16

Reisebedingungen ab 17

Jugendcamp 2014 in Siegburg 19

Vorstellung

Die MitarbeiterInnen

des Jugendreferates im Kirchenkreis Obere Nahe und

den Kirchengemeinden im Kirchenkreis Obere Nahe 20

Impressum

Verantwortlich für die Maßnahmen des Jugendreferates im Kirchenkreis

Obere Nahe ist das Jugendreferat

Seite 2


Hallo,

Du hältst den Jahresprospekt des Jugendreferates im Kirchenkreis Obere

Nahe in der Hand.

Auch im Jahr 2014 ein Heft voller Angebote für Dich:

Freizeiten,

Mitarbeiterschulungen, die im Rahmen der Ausbildung

zur Juleica stattfinden.

Tagesveranstaltungen und Projekte.

Wir hoffen, dass Angebote darin enthalten sind, die Deinen Geschmack

treffen, die bei Dir Interesse wecken.

Mit den Freizeiten und Schulungen machen wir auch in diesem Jahr ein

gutes und preiswertes Angebot.

Wenn Du Dich bei uns anmeldest, setzen wir Deine Bereitschaft voraus,

dass Du Dich auf unsere Form von Gemeinschaft einlässt. Dazu gehört

es, an unseren Angeboten während der Maßnahmen: z.B. Andacht, Gottesdienst,

Gespräche über Gott und die Welt, Spiele, usw. teilzunehmen

und sich auf Regeln einzulassen.

Die Leitung der jeweiligen Maßnahme behält sich vor, in Absprache mit

dem Jugendreferat, in Einzelfällen Abweichungen von der Altersbeschränkung

zuzulassen.

Wichtiger Hinweis:

Solltest Du nicht in der Lage sein, den Teilnehmer- / Teilnehmerinnenpreis

für eine in unserem Prospekt veröffentlichte Maßnahme zu

zahlen, so wende Dich bitte rechtzeitig an uns, oder vor der Maßnahme

an Deine Kirchengemeinde. Wir werden eine gemeinsame Lösung

suchen und finden.

Wir empfehlen auf jeden Fall den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung.

Bei einer Absage entstehen in der Regel entsprechende

Kosten, die Du übernehmen musst!.

So, nun viel Spaß beim Lesen und Stöbern. Über Deine Anmeldung und

eine Teilnahme von Dir, würden wir uns freuen.

Eure

Gerold Lofi, Wilfried Ulrich

Seite 3


Jugendreferat Kirchenkreis Obere Nahe

Ostercamp

Seesbach / Haus Andreas / Hunsrück

Alter 8 - 13 Jahre

12.04. - 17.04.2014

Freizeitspaß ohne Ende

…und jetzt wieder ganz in der Nähe!

Ihr könnt dabei sein.

In diesem Jahr findet die Osterfreizeit des

Jugendreferates in einem alten Forsthaus

im Hunsrück statt. Das Freizeitheim liegt

in vollkommen ruhiger Lage außerhalb

von Waldfriede im süd-östlichen Hunsrück

.

Das Haus verfügt über 30 Betten in 1-6

Bettzimmern (Stockbetten), einen geräumigen Aufenthaltsraum und einen großzügigen

Außenbereich. Fast alle Zimmer verfügen über fließend warmes und kaltes

Wasser. Zum Haus gehört ein großes Gelände, dass viele Möglichkeiten für

die unterschiedlichsten Spiel – und Freizeitaktivitäten bietet. Ringsherum gibt es

Wälder und angelegte Wege die dazu einladen, die Umgebung kennen zu lernen.

Außer beim Ausflug gibt es natürlich viel Spaß beim Basteln, Singen und vielem

anderen.

Wir wohnen in einem Selbstversorgerhaus und ihr werdet Gelegenheit haben

beim Kochen zu helfen.

Leitung: Diakon Wilfried Ulrich, Synodaljugendreferent

Leistungen: Vollpension bei Selbstverpflegung, Unterbringung in

Mehrbettzimmern

Anreise: Kleinbusse

Preis: 130.- €

Teilnehmer: Mindestens 15 (16.03.2014), höchstens 21

Weitere Informationen im Jugendreferat

Anschrift und Anmeldung nur an: Jugendreferat Obere Nahe,

Vollmersbachstr. 24a, 55743 Idar-Oberstein, Tel.: 06781-457571 oder

06788 1289, Fax: 06781-509492, e-mail: verwaltung@jugendreferat.org,

Internet: www.Jugendreferat.org.

Seite 4


Jugendreferat Kirchenkreis Obere Nahe

Mittelaltercamp Bostalsee

Alter 8 - 12 Jahre

11.08. - 15.08.2014

Idyllisch eingebettet in den Naturpark Saar-

Hunsrück, liegt der 120 Hektar große

Bostalsee. Er bietet viel Platz für alle, die

ihre Freizeit gerne am, auf oder im Wasser

verbringen möchten. Zwei große Sandstrände

und Liegewiesen laden zum Baden,

Beach-Volleyball oder Sandburgenbauen

ein. Freizeit total mit Spielen, Wandern

oder Radeln ist hier möglich. In dieser tollen

Umgebung werden wir für fast eine Woche unsere Zelte aufschlagen und die

Zeit zurück drehen ins Mittelalter. Wir werden uns mit Rittern, Bauern, Knappen

und Martin Luther befassen. Schwerter und

Bogen bauen, Kleidung des Mittelalters herstellen,

Geschichten zu Martin Luther hören

und das Leben im Lager genießen.

Ein Helferteam von ca. 30 hochmotivierten

Ehrenamtlichen aus den Gemeinden des Kirchenkreises,

kann es kaum erwarten, mit

Euch zusammen das abwechslungsreiche

Programm zum Mittelalter umzusetzen.

Bei dieser Freizeit müsst Ihr die Anreise selbst organisieren!

Leitung: Diakon Wilfried Ulrich, Synodaljugendreferent

Diakon Gerold Lofi, Synodaljugendreferent

Leistungen: Vollpension bei Selbstverpflegung

Unterbringung in Groß- und 6er Zelten

Teilnehmer: Mindestens 25, höchstens 80

Preis: 50,- €

Weitere Informationen beim Vortreffen oder im Jugendreferat.

Anschrift und Anmeldung nur an: Jugendreferat Obere Nahe,

Vollmersbachstr. 24a, 55743 Idar-Oberstein, Tel.: 06781-457571 oder

06788 1289, Fax: 06781-509492, e-mail: verwaltung@jugendreferat.org ,

Internet: www.Jugendreferat.org.

Seite 5


Jugendreferat Kirchenkreis Obere Nahe

Jugendfreizeit Zeltcamp Kroatien

Alter 13 -17 Jahre

23.08. – 06.09.2014

Ab in den Süden.....

.......und der Sonne hinter her!

Strahlend blauer Himmel, Sonne pur, türkisblaues

Wasser, ein einfacher Campingplatz

mit guten Sanitäranlagen. Ein Campingplatz

mit allem was wir brauchen um zu entspannen

und erholsame Tage am Meer zu verbringen.

Zadar besuchen, die kleinen Piratenstädte in

der Nachbarschaft ansehen und das abendliche Flair genießen. Die Drehorte der

Winnetou Filme erleben und mit dem Boot über die Plitwitzer Seen fahren. Das

alles an der Adria in Kroatien, - was will man mehr in den Ferien? Untergebracht

sind wir in Zelten. Beim essenzubereiten sind wir auf eure Hilfe angewiesen und

für Ordnung und Sauberkeit im Camp müssen wir selber sorgen.

Sollte dich dies alles ansprechen und du bist zwischen 13 und 17 Jahre, melde

dich schnell an, da die Nachfrage sehr groß ist.

Wir freuen uns auf eine schöne Zeit mit Euch!

Das Programm wird vor Ort mit der Gruppe abgesprochen und orientiert sich am

vorhandenen Budget.

Leitung: Jugendreferat

Leistungen: Vollpension bei Selbstverpflegung, Unterbringung in Mehr

personenzelten

Anreise: Anreise mit Kleinbussen

Preis: 320.- €

Teilnehmer: Mindestens 10, höchstens 14

Weitere Informationen beim Vortreffen oder im Jugendreferat

Anschrift und Anmeldung nur an: Jugendreferat Obere Nahe,

Vollmersbachstr. 24a, 55743 Idar-Oberstein, Tel.: 06781-457571 oder

06788 1289, Fax: 06781-509492, e-mail: verwaltung@jugendreferat.org,

Internet: www.Jugendreferat.org.

Seite 6


Jugendreferat Kirchenkreis Obere Nahe

Jugendfreizeit Kanuwandern

Alter 13 -17 Jahre

23.08. – 04.09.2014

Freizeitspaß auf der Mecklenburgischen Seenplatte.

Faulenzen ist ganz leicht, Rad fahren oder wandern

kann (fast) jeder, aber Kanuwandern, das ist

Action und Fun pur. Wer wollte nicht schon immer

mal Kapitän seines eigenen Bootes sein und

steuern lernen wird man hier selbstverständlich

auch. Am Anfang steht natürlich das Erlernen der

Technik, aber dann geht’s los. Tag für Tag! Bei

unseren Kanutouren geht es nicht erstrangig um

sportliche Leistungen. Im Vordergrund liegen Neues entdecken, Entspannung,

Gemeinschaft erfahren. Natur pur und Entdeckung von Orten, die man zu Fuß

nicht erreicht. Die alten Städte um die Seenplatte erforschen, Naturerfahrung in

Verbindung mit leichter körperlicher Anstrengung ergibt einen maximalen Erholungs-

und Entspannungseffekt. Auf jeden Fall werden wir auch Zeit zum Baden

und Rasten, vielleicht für ein Lagerfeuer haben. Unser Nachtlager werden wir jeweils

mit Zelten, auf entsprechenden Campingplätzen, aufschlagen. Unsere gesamte

Ausrüstung wird mit einem VW-Bus zum nächsten Übernachtungsplatz

gebracht. Bekochen werden wir uns selbst.

Leitung: Jugendreferat

Leistungen: Vollpension bei Selbstverpflegung, Unterbringung in

Mehrbettzelten

Anreise: Anreise mit Kleinbussen

Preis: 250.- €

Teilnehmer: Mindestens 10, höchstens 14

Weitere Informationen im Jugendreferat

Anschrift und Anmeldung nur an: Jugendreferat Obere Nahe,

Vollmersbachstr. 24a, 55743 Idar-Oberstein, Tel.: 06781-457571 oder

06788 1289, Fax: 06781-509492, e-mail: verwaltung@jugendreferat.org,

Internet: www.Jugendreferat.org.

Seite 7


Kirchengemeinde Wolfersweiler

Kinderfreizeit Achtelsbach

Alter 6 – 12 Jahre

22.04.2014 - 25.04.2014

Unter diesem Motto möchten

wir gerne eine Dschungelfreizeit,

vom 22.04.2014 bis

25.04.2014, in Achtelsbach mit

euch verbringen. Das Freizeitheim

hat ein großes Außengelände,

auf dem ihr euch austoben

könnt und nachts könnt ihr euch in

4-10- Bett zimmern erholen. Wie

schmeckt eine Spinne? Wer traut sich

eine Dschungelprüfung zu? Bist du ein

guter Schatzsucher? Wenn du Lust dazu

hast, dann melde dich an. Nach der Anmeldung

werden nähere Informationen

bei einem Elternabend bekannt gegeben.

Leitung:

Leistungen:

Anreise:

Jaqueline Herrmany und Mitarbeiterteam

Vollpension bei Selbstverpflegung, Unterbringung in Mehrbettzimmern

Selbstanreise, am 22.04 um 12Uhr

Preis: 65- €

Teilnehmer: Mindestens 15, höchstens 25

Anmeldeschluss ist der 28.03.2014

Weitere Informationen beim Vortreffen oder bei der Teamleitung

Anschrift und Anmeldung, nur an: Ev. Jugendbüro, Jaqueline Herrmany,

Jugendleiterin, Ringmauer 4, 66625 Wolfersweiler,

Tel.: 06852/991835, Handy: 0152 25 85 28 65, Fax: 06852/991834,

E-Mail: jugendbuero-wolfersweiler@t-online.de

Internet: www.Jugendreferat.org.

Seite 8


Jugendverbund Birkenfeld

Spanien / San Pere Pescador

Camping Nautic Almata

Alter 13 – 17 Jahre

25.07. – 06.08.2014

Dort wo die Costa Brava (wilde Küste) tatsächlich

wild und cool und einfach wunderschön ist, liegt

unser Campingplatz zu Füßen der mächtigen Pyrenäen

direkt am kilometerlangen Sandstrand. Wir

werden in 4 -5-Personenzelten übernachten (mit

Betten im Zelt), einem sehr gepflegten Gelände

mit einembisserl Grün- und Baumbestand und

schönen Sanitäreinrichtungen. Dazu gibt´s dort

eine tolle Pool-Anlage, ein Basketball-Feld,

Beach-Volleyball-Anlage, Tennis-Hartplätze, diverse Sport-Angebote von uns wie

Strand-Fußball, Kanufahren auf dem Meer, Volleyball, Indiaca, Windsurf-Schnupperkurs,

Radtour oder Mountainbiken. Außerdem gibt´s einen Supermarkt, `nen Waschsalon, ein

Restaurant, ne Stranddisko-Bar; unser Camp ist mit einem schattenspendenden Sonnensegel

ausgestattet. Ein Küchenteam vor Ort wird für´s leibliche Wohl sorgen. Außer lecker

essen werden wir schwimmen, überhaupt Sport treiben, was das Zeug hält, über Gott (der

is´ natürlich live dabei) und die Welt quatschen, tolle Leute kennenlernen und Gemeinschaft

erleben, uns die Sonne auf den Bauch scheinen lassen, Ausflüge für Natur-, Kulturund

Shoppinghungrige (Barcelona!) machen, Feste feiern, fette Songs zum Besten geben,

am Strand abliegen, radeln, die Atmosphäre der urigen katalanischen Dörfchen genießen......

Na, Lust gekriegt? Dann meldet Euch schnell an!

Leitung:

Robert Brennhäußer und Team

Leistungen:

Fahrt, Unterkunft, Verpflegung, Programm, Ausflüge,

Versicherung

Anreise:

im modernen Reisebus ab Birkenfeld

Teilnehmer: mindestens 32, höchstens 38

Preis: 455,-- €

Weitere Informationen beim Vortreffen oder der Teamleitung

Anschrift und Anmeldung: Diakon Robert Brennhäußer,

Am Kirchplatz 4, 55765 Birkenfeld

Tel.: 06787-988401 oder 06782-99690

E-Mail: ej.jesuspower@gmx.de

Seite 9


Kirchengemeinde Göttschied

Leisel / Heiligenbösch

Alter 9 – 12 Jahre

26.07.- 03.08. 2014

Alle mal herhören!!!!

In

der Zeit vom 26.7.-3.8.2014 kehren die

Römer an ihre alte Kultstätte HEILIGEN-

BÖSCH zurück!!! Wir werden in die

Zeitmaschine steigen und ins römische

Reich eintauchen mit allem was dazu gehört.

Gelage, Kostüme, Kämpfe, Spiele

und vieles mehr. Natürlich wird unser Ausflug

auch ziemlich "RÖMISCH" werden.

Wohnen werdet ihr in kleinen Hütten mit

jeweils einem Betreuer. Wir werden selbstverständlich

auch viel Zeit zum Toben,

Chillen und Spielen haben. Wenn ihr zwischen

8 und 12 Jahren alt seid, gerne in andere

Rollen schlüpft, dann solltet ihr euch

schnell anmelden.

Achtung : Eigene Anreise!

Leitung: Marion Bollenbach-Bonertz

Leistungen: Vollpension bei Selbstverpflegung, Unterbringung in

Mehrbettzimmern

Anreise: eigene Anreise!

Preis: 195.- €

Teilnehmer: Mindestens 25 (15.05. 2014), höchstens 35

Weitere Informationen beim Vortreffen oder der Teamleitung

Anschrift und Anmeldung nur an: Jugendarbeit

Kirchengemeinde Göttschied, Marion Bollenbach-Bonertz,

Haupt Str. 115, 55743 Fischbach Mobil: 0160-94152549,

e-mail: marion-jugendarbeit@web.de

Internet: www.Jugendreferat.org

Seite 10


Kirchengemeinde Göttschied

Italien / Toskana / Vada

Alter 13 – 18 Jahre

09.08. – 18.08.2014

Dieses Jahr werden wir keine Zelte aufschlagen, denn sie stehen schon!!!

In der Zeit vom 9.8.- 18.8. wollen wir mit euch an die toskanische Küste nach Italien

fahren! Und zwar ins Aktiv Camp

VADA! Der schön angelegte Campingplatz

befindet sich auf einem 15 ha großen bewaldeten

Gelände. Der feine Sandstrand, der

Pool, die Fußball und Volleyballfelder werden

keine Langeweile aufkommen lassen. Die

Komfortzelte sind mit Fußboden und Betten

ausgestattet. Ihr braucht also nur euren

Schlafsack! Auf unserem Campingplatz

finden wir alles was wir brauchen. Wir

werden viel Zeit zum Spielen, Schwimmen,

Sonnenbaden, Krimi Total und vieles mehr

haben.

Wenn ihr zwischen 13 und 18 Jahre alt

seid, Lust auf Sonne pur habt, mit uns ein

paar Tage die Seele baumeln lassen wollt,

dann meldet euch schnell an.

Leitung:

Marion Bollenbach-Bonertz

Leistungen: Vollpension bei Selbstverpflegung, Unterbringung in

Mehrbettzelten

Anreise: Anreise im modernen Reisebus

Preis: 385.- €

Teilnehmer: Mindestens 25 (28.02.2014), höchstens 35

Weitere Informationen beim Vortreffen oder bei der Teamleitung

Anschrift und Anmeldung nur an: Jugendarbeit

Kirchengemeinde Göttschied, Marion Bollenbach-Bonertz,

Haupt Str. 115, 55743 Fischbach Mobil: 0160-94152549,

e-mail: marion-jugendarbeit@web.de

Internet: www.Jugendreferat.org

Seite 11


M i t a r b e i t e r I n n e n s c h u l u n g e n

Mitarbeiterschulung Holland / Segeln

Segeln und Mitarbeiterausbildung eine

Kombination die sich seit einigen Jahren

bewährt hat. Im Team praktisch arbeiten,

sehen wo es dem Anderen fehlt

und das Ganze dann mit der entsprechenden

Theorie belegen. Da jeder

Juleicabesitzer eine Fortbildung zur

Verlängerung der Juleica braucht, bieten

wir folgendes Seminar an:

1. Grundlagen der Juleica – eine

Einführung und Auffrischung

der relevanten Themen in der

Ausbildung zum/r JugendgruppenleiterIn

2. Konflikte erkennenund bearbeiten.

Eingeladen sind alle MitarbeiterInnen der Kinder- und Jugendarbeit, die im

Sommer auf Freizeiten als MitarbeiterInnen aktiv sein wollen und alle, die die

Juleica Ausbildung haben, oder machen möchten. Willkommen sind

MitarbeiterInnen die mit Gruppen arbeiten und ein Praxisfeld zur Verfügung

haben.

Wir arbeiten mit der Methode der Themenzentrierten Interaktion.

Termin: 21.04. – 26.04.2014

Leitung: Gerold Lofi, Diakon, Dipl. Sozialarbeiter FH

Leistungen: Anreise mit Kleinbussen, Vollpension bei Selbstverpflegung.

Unterbringung in 2 Gruppenhäusern mit Mehrbettzimmern

Preis: 150.- €

Teilnehmer: Mindestens 14 höchstens 20

Weitere Informationen beim Vortreffen oder im Jugendreferat.

Anschrift und Anmeldung für alle Angebote und Nachfragen:

Jugendreferat Obere Nahe, Vollmersbachstr. 24a, 55743 Idar-Oberstein,

Tel.: 06788 1289 oder 06781-457571, Fax: 06781-509492,

e-mail: verwaltung@jugendreferat.org, Internet: www.Jugendreferat.org

Seite 12


M i t a r b e i t e r I n n e n s c h u l u n g e n

Mitarbeiterschulung

Schweden / Smaland

Das Scout Centrum Blidingsholms Gard liegt

an den Ufern des Flusses Mörrum in der Landschaft

Smaland, in Südschweden. Unsere Unterkunft,

Haus SOLHEM liegt unweit vom

Haupthaus auf der Insel Blidingsholm, unmittelbar

am Wasser. Während der Schulung werden

wir mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung,

Konflikte in Gruppen, Gestaltung und Planung von Gruppenstunden,

Planung und Organisation von Ausflügen (z.B. nach Stockholm,

Växsjö, zur Insel Öland) und neuen Andachtsformen arbeiten.

Wir wollen die Fahrtechnik mit dem Kanu erlernen und weiter entwickeln,

eine Kanutour planen und durchführen. Der See, den Badestrand, die Sauna

und das Internetcafé des Campingplatzes können zur Freizeitgestaltung

genutzt werden. Der Eigentümer von Blidingsholm, Carl Gustav

Gustavson wird evtl. mit euch eine Elchsafari durchführen. Zu dieser Safari

wird er seinen Jagdwagen mit Aussichtsturm einsetzen. Ein leckeres

Elchbratenessen in seinem Cafe ist eingeplant.

Termin: 26.07. – 08.08.2014

Leitung: Gerold Lofi, Diakon, Dipl. Sozialarbeiter FH

Leistungen: Anreise mit Kleinbussen, Vollpension bei Selbstverpflegung.

Unterbringung in Mehrbettzimmern

Preis: 290.- €

Teilnehmer: Mindestens 14 höchstens 20

Weitere Informationen beim Vortreffen oder im Jugendreferat.

Anschrift und Anmeldung für alle Angebote und Nachfragen:

Jugendreferat Obere Nahe, Vollmersbachstr. 24a, 55743 Idar-Oberstein,

Tel.: 06788 1289 oder 06781-457571, Fax: 06781-509492,

e-mail: verwaltung@jugendreferat.org, Internet: www.Jugendreferat.org

Seite 13


M i t a r b e i t e r I n n e n s c h u l u n g e n

Ausbildung im Rahmen der Jugendleiter-Card (Juleica):

Die Jugendleiter/In-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche

Mitarbeiter-innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und

als Qualifikationsnachweis der Inhaber-innen. Die Juleica steht für Qualität. Nur

wer eine Ausbildung nach vorgeschriebenen Standards nachweisen kann, kann

die Juleica beantragen. Zusätzlich soll auch die gesellschaftliche Anerkennung für

das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck gebracht werden.

2014 bieten wir im Rahmen der Juleica – Ausbildung folgende MitarbeiterInnenschulungen

an:

Schulungsangebote

21.- 23. Februar 2014 Erste Hilfe Kurs & Hygiene

23.– 25. Mai 2014 Recht / Finanzen / Zuschussfragen

in Kooperation mit dem diakonischen Werk und dem

Kreisjugendpfleger des Landkreises Kusel

13.- 15. Juni 2014 Orga - Seminar in Kappeln

26.- 28.September 2014 Kanu Seminar

10. – 12.Oktober 2014 Kreativ – Seminar

21.- 23.November 2014 Spiele, Lieder und Andachten bei Freizeiten

DLRG-Kurs,

im Sport Bad Altenglan. Die Sommerfreizeiten 2014 sind ausgeschrieben

und bei fast jeder Freizeit wird ein Schwimmbad aufgesucht.

Um dies ohne Bedenken tun zu können, laden wir zu einem

DLRG-Kurs ins Sport Bad Altenglan ein.

Termin: Ende Mai 2014

Fahrsicherheitstraining

Diese Fortbildung findet auf dem Kettenabstellplatz des Truppenübungsplatzes

Baumholder statt. Es geht in der Hauptsache darum,

das sichere Fahren eines Kleinbusses, oder des eigenen

PKW’s, zu üben. Erkundige dich in deiner Gemeinde, ob solch ein

Kleinbus vorhanden ist und ob du ihn für dieses Training nutzen

darfst.

Termin: ab April 2014

Hängertraining für Mitarbeiter mit absolviertem Fahrsicherheitstraining

Termin: ab April 2014

Seite 14


www.Jugendreferat.org

M i t a r b e i t e r I Seite n n 13e n s c h u l u n g e n





Erste Hilfe Kurs

Speziell auf unsere Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit und auf die Erfordernisse

während Freizeitmaßen angepasst wird dieser Erste-Hilfe-Kurs angeboten.

Zu Beginn erfolgt eine Hygieneschulung.

Termin: 21.02. – 23.06.2014

Organisationswochenende

Zelte reparieren, Aufbauanleitung geben, überprüfen, was an Material vorhanden ist.

Wir werden die Organisationsstrukturen der evangelischen Jugend vorstellen. Die

Fragen nach Zuschussanträgen, nach Höhe der Zuschüsse und Teilnehmerlisten

beantworten.

Termin: 13. – 15.06.2014

Kanutrainings

Ein Wochenende mit Kanus auf dem Glan.

Als Standort haben wir Kappeln ausgesucht.

Von dort aus starten wir unser Kanutraining.

Termin: 26.-28.09.2014

Jugendpolitische Veranstaltungen

Eine Studienfahrt nach Nürnberg, München und Dachau ist geplant.

Zum Programm gehören u.a. folgende Punkte: Besichtigung des Reichstagsgebäude

(Nürnberg), Geschwister Scholl Museum (München), Konzentrationslager-

Gedenkstätte (Dachau). Kosten entstehen in Höhe von 50,00 €

Termin: 28.5. – 01.06.2014

Für die Herbstferien 2014 ist eine Multiplikatorenfahrt mit der Partnergemeinde

Gizeh/Schopra In Kairo geplant. Teilnehmen können Mitarbeitende aus der Jugendarbeit.

Kosten ca. 450,00 €

Termin: 2014 (wird bekannt gegeben, sobald sich die politische Situation in

Ägypten stabilisiert hat!

Anschrift und Anmeldung für alle Schulungsangebote nur an:

Jugendreferat Obere Nahe, Vollmersbachstr. 24a, 55743 Idar-Oberstein,

e-mail: verwaltung@jugendreferat.org Internet: www.Jugendreferat.org

Seite 15


RECHTSVERBINDLICHE ANMELDUNG

zur

Freizeit / Mitarbeiterschulung

in___________________________________________

vom __________________bis____________________

Vorname ________________Name________________________

Straße _______________________ Telefon _________________

PLZ (

) Ort ______________________ Konfession _________

Kirchengemeinde ______________________________________

Geburtsdatum._________________________________ weiblich ( ) männlich ( ) bitte ankreuzen

E-Mailadresse :_________________________________________________________________

Handynummer:_________________________________________________________________

Assistenz wird benötigt ja ( ) nein ( ) bitte ankreuzen

Wenn Ja, welche? _____________________________________________________________

Grundlage dieser Anmeldung sind a) die Ausschreibung der Maßnahme

und b) die „Allgemeinen Reisebedingungen des Evangelischen

Kirchenkreises Obere Nahe und seiner Kirchengemeinden“.

_____________________________________________________________________________

Datum, Ort

Unterschrift d. Teilnehmer/in

______________________________________________________________________________

Unterschrift der Erziehungsberechtigten b. TeilnehmerInnen unter 18 Jahren

Anmeldung bitte senden an:

Die verantwortliche Kirchengemeinde / bzw. deren JugendLeiterin oder

Jugendreferat Obere Nahe, Vollmersbachstr. 24a, 55743 Idar-Oberstein,

Tel.: 06781-457571 oder 06788 1289, Fax: 06781-509492,

e-mail: verwaltung@jugendreferat.org Internet: www.Jugendreferat.org

Die „Allgemeinen Reisebedingungen des Evangelischen Kirchenkreises Obere Nahe und

seiner Kirchengemeinden“ werden mit der Anmeldebestätigung versandt und können bei

Bedarf auch auf unserer Homepage auf www.jugendreferat.org/freizeiten.htm nachgelesen

werden.


R e i s e b e d i n g u n g e n

Ziffer I - Anmeldung

1. Mit Ihrer Anmeldung bieten Sie uns, dem evangelischen Kirchenkreis Obere Nahe

oder einer der Kirchengemeinden des Kirchenkreises Obere Nahe als Rechtstr€ger

der Reise (Freizeit, Studienfahrt, Seminar), den Abschluss eines Reisevertrages aufgrund

der Ihnen in unserer Ausschreibung genannten bindenden Leistungsbeschreibungen

und Preise unter Einbeziehung dieser allgemeine Reisebedingungen verbindlich

an.

2. Die Anmeldung soll mit unserem Formular erfolgen.

3. Der Vertrag kommt mit unserer schriftlichen Anmeldebestätigung zustande.

4. Das "Referat für Kinder- und Jugendarbeit im Evangelischen Kirchenkreis Obere Nahe"

kann von uns mit dem Vertragsabschluss, der organisatorischen Abwicklung und der

Durchführung die Maßnahme beauftragt werden.

Ziffer II - Zahlung des Reisepreises

1. Nach dem Vertragsabschluss ist von Ihnen eine Anzahlung in Höhe von 10% des Teilnahmepreises

zu leisten.

2. Die restlichen 90% des Teilnahmepreises sind spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn

an uns zu zahlen.

3. Alle Zahlungen erbitten wir auf das in der Anmeldebestätigung genannte Bankkonto.

Ziffer III - Leistungen

1. Unsere Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung und den allgemeinen

Hinweisen in unserer Ausschreibung, sowie aus den hierauf Bezug nehmenden Angaben

der Anmeldebestätigung.

Nebenabreden (Wünsche, Vereinbarungen), die den Umfang der vertraglichen Leistung

verändern, bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch uns.

2. Vermitteln wir im Rahmen der Maßnahme Fremdleistungen, haften wir nicht selbst für

die Durchführung dieser Fremdleistungen, soweit in unserer Maßnahmenausschreibung

auf die Vermittlung dieser Fremdleistung ausdrücklich hingewiesen wird.

Ziffer IV - Höhere Gewalt

1. Wird die Maßnahme infolge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt

erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so können sowohl wir wie auch Sie den

Vertrag nur nach Maßgabe der Vorschrift zur Kündigung wegen höherer Gewalt (§651j

BGB) kündigen. Die Rechtsfolgen ergeben sich aus dem Gesetz.

2. Wir werden dann den gezahlten Reisepreis erstatten, können jedoch für erbrachte oder

noch zu erbringende Reiseleistungen eine angemessene Entschädigung verlangen.

3. Als Rechtsträger sind wir verpflichtet, die infolge der Kündigung des Vertrages notwendigen

Maßnahmen zu treffen. Insbesondere, falls der Vertrag die Rückbeförderung vorsieht,

Sie zurück zu befördern. Die Mehrkosten für die Rückbeförderung sind von Ihnen

bzw. von uns je zur Hälfte zu tragen. Im übrigen fallen die Mehrkosten Ihnen, also dem

Reisenden, zur Last.

Ziffer V - Reiseabsage, Leistungs- und Preisänderung

1. Wir können bis zum 14. Tag vor Reiseantritt vom Vertrag zurücktreten, wenn eine in der

Ausschreibung genannte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

2. Wir sind berechtigt, den vereinbarten Inhalt des Reisevertrages aus rechtlich zulässigen

Gründen zu ändern. Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem

vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden und

die vom Rechtsträger nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt werden, sind nur zulässig,

soweit diese Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt

der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen.

Seite 17


R e i s e b e d i n g u n g e n

3. Wir sind verpflichtet, den Teilnehmer über eine zulässige Reiseabsage bei Nichterreichen

der ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl bzw. höherer Gewalt oder bei einer

erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung unverzüglich nach Kenntnis hiervon

zu unterrichten.

4. Bei einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung können Sie vom Vertrag

zurücktreten oder bei einer zulässigen Reiseabsage durch uns die Teilnahme an einer

gleichwertigen Reise verlangen, wenn wir in der Lage sind, eine solche Reise aus unserem

Angebot ohne Mehrpreis für Sie anzubieten. Dieses Recht können Sie binnen einer Woche

uns gegenüber schriftlich geltend machen.

Ziffer VI - Rücktritt und Umbuchung

1. Sie können jederzeit vor Beginn von der Reise zurücktreten. Der Rücktritt muss schriftlich

erfolgen. Für den Zeitpunkt des Rücktritts ist der Eingang ihrer Erklärung beim Rechtsträger

bzw. beim "Referat für Kinder- und Jugendarbeit im Evangelischen Kirchenkreis

Obere Nahe" maßgebend.

2. Treten Sie vom Vertrag zurück oder treten Sie die Reise nicht an, so können wir als Entschädigung

den Reisepreis unter Abzug des Wertes seiner ersparten Anwendung und anderweitiger

Verwendung der Reiseleistungen verlangen. Es ist empfehlenswert, eine

Reiserücktrittskostenversicherung und eine Versicherung zur Deckung der Rückfahrungskosten

bei Unfall oder Krankheit abzuschließen.

3. Im Falle des Rücktritts können wir eine pauschalisierte Entschädigung verlangen, die

sich nach folgenden Prozentsätzen pro Person vom Teilnahmepreis berechnet: bis 84 Tage

vor Reisebeginn 10% / bis 42 Tage vor Reisebeginn 30% / bis 14 Tage vor Reisebeginn

50% / bis 7 Tage vor Reisebeginn 70% / ab dem 6. Tag vor Reisebeginn 90%.

Ihnen steht das Recht zu, dem Rechtsträger nachzuweisen, dass Kosten nicht entstanden

sind oder wesentlich niedriger anfielen als die Pauschale.

4. Werden auf Ihren Wunsch nach Vertragsabschluss für einen Termin, der innerhalb des

zeitlichen Geltungsbereiches der Reiseausschreibung liegt, Änderungen hinsichtlich des

Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes des Reiseantritts, der Unterkunft oder der Beförderungsart

vorgenommen, sind wir berechtigt, bis zum 28. Tag vor Reiseantritt 25,00 € pro

Person zu berechnen. Spätere Umbuchungen können, sofern die Durchführung überhaupt

möglich ist, nur nach Rücktritt vom Reisevertrag zu den vorgenannten Bedingungen (Absatz

2) unter gleichzeitiger Neuanmeldung vorgenommen werden. Dies gilt nicht bei Umbuchungen,

die nur geringfügige Kosten verursachen. Die Berechtigung der/des Reisenden,

eine/einen Ersatzreisenden zu stellen, die/der dann statt ihrer/seiner in die Rechte

und Pflichten aus dem Reisevertrag eintritt, wird dadurch nicht berührt.

Ziffer VII - Vertragsobliegenheiten und Hinweise

1. Wird die Reise nicht vertragsgemäß erbracht, haben Sie nur dann die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche

der Abhilfe, Selbstabhilfe, Minderung des Reisepreises, der Kündigung

und des Schadensersatzes, wenn Sie es nicht schuldhaft unterlassen, einen aufgetretenen

Mangel während der Reise dem Rechtsträger anzuzeigen.

2. Tritt ein Reisemangel auf, müssen Sie uns, also dem Rechtsträger, eine angemessene

Frist zur Abhilfeleistung einräumen. Erst danach dürfen Sie selbst Abhilfe schaffen oder bei

einem erheblichen Mangel die Reise kündigen. Einer Fristsetzung bedarf es nur dann

nicht, wenn die Abhilfe unmöglich ist oder von uns verweigert wird oder die sofortige Abhilfe

bzw. Kündigung durch ein besonderes Interesse Ihrerseits gerechtfertigt ist.

3. Eine Mängelanzeige nimmt die Reiseleitung entgegen. Sollten Sie diese wider Erwarten

nicht erreichen können, so wenden Sie sich bitte direkt an: Referat für Kinder- und Jugendarbeit

im Evangelischen Kirchenkreis Obere Nahe, Im Teich 4, 67746 Langweiler, Tel.

06788 / 1289, Fax 06788 / 1248.

Seite 18


4. Gewährleistungsansprüche haben Sie innerhalb eines Monats nach dem vertraglichen

Reiseende bei uns geltend zu machen, wenn Sie ohne Verschulden an der Einhaltung der

Frist gehindert worden sind.

5. Gewährleistungsansprüche verjähren in sechs Monaten nach dem vertraglichen Reiseende.

Ziffer VIII - Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften

1. In der Ausschreibung der Reise haben wir Sie über eventuelle notwendige Pass- und

Visumserfordernisse einschließlich der Fristen zum Erhalt dieser Dokumente, sowie über

gesundheitspolizeiliche Formalitäten unterrichtet. Über etwaige Änderungen werden wir

Sie, sobald uns diese bekannt werden, unverzüglich unterrichten.

2. Für die Beschaffung der Reisedokumente sind Sie alleine verantwortlich.

3. Sollten trotz der Ihnen erteilten Informationen Einreisevorschriften einzelner Länder von

Ihnen nicht eingehalten werden, so dass Sie deshalb die Reise nicht antreten können, sind

wir berechtigt, Sie mit den entsprechenden Rücktrittskosten gem.. Ziffer V zu belasten.

Ziffer IX - Anwendbares Recht

1. Die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen - der Teilnehmerin bzw. dem Teilnehmer - und

uns - dem Rechtsträger bzw. der Rechtsträgerin der Maßnahme - richten sich nach dem

Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2. Bestandteil des Reisevertrages ist die Zuständigkeit der deutschen Gerichte nach deutschem

Recht.

Evangelischer Kirchenkreis Obere Nahe

Der Kreissynodalvorstand

JUGENDCAMP 2014

Alle vier Jahre gibt es dieses Treffen

für Jugendliche aus allen Gemeinden

und Regionen der Ev.

Kirche im Rheinland. Viele spannende

Ideen und Aktionen warten

in Siegburg auf rund 3000 Jugendliche

ab 13 Jahren!

Also drei Tage, prall gefüllt mit

Feiern, Mitmachaktionen, Sport,

Spiel, Action, Workshops, Liturgischen

Nächten, Open-Air-Konzerten, Musicals und Theater, Leute treffen, Freunde kennenlernen,

gemeinsam erleben, Bands, Comedy, Trommeln, HipHop, Wellness, Handykrimi,

fairer Fußball, Rollstuhl-Parcours, Dunkelcafé, mit den Händen reden, Erzählzeit,

Gebetsgarten, Andachten, Jugendkirche…

Eingeladen sind alle Jugendlichen ab 13.

Teilnahmepreis:

Bei Anmeldung bis 15.1.2014 mit Frühbucherrabatt 55,-€, sonst 70,- €. Darin enthalten:

Unterbringung in einer Schulklasse, Frühstück, Programm, T-Shirt, Verpflegungsgutscheine

für Mittag- und Abendessen, Eintritt zu allen Veranstaltungen, T-Shirt.

Anmeldung über uns!

Seite 19


Mitarbeitende für die Jugendarbeit im Jugendreferat

des Kirchenkreis Obere Nahe

und den Kirchengemeinden des Kirchenkreises Obere Nahe!

Seite 20

Ähnliche Magazine