Das aktuelle Programm 2014/1 können Sie hier als PDF ...

singlesein.de

Das aktuelle Programm 2014/1 können Sie hier als PDF ...

januar bis

august 2014

SINGLE SEIN

links und rechts vom rhein

www.singlesein.de

fotomontage elke schenker


Schönes erleben, sich etwas gönnen,

sympathische Menschen treffen.

Nachdenken, diskutieren,

das Leben bereichern.

Sich selbst und anderen freundlich begegnen,

bewegt sein, Spaß haben.

Etwas ausprobieren, Lebenszeit gestalten,

den Tag genießen.

Wandern, miteinander reden,

einkehren.

Innehalten und sich besinnen. Zur Ruhe kommen.

Ankommen – und Weitergehen.

Singlesein links und rechts vom Rhein –

das ist ganz viel zum Aussuchen.

Ausgedacht speziell für Frauen und Männer,

die als Singles leben. Sind Sie dabei?

Wir freuen uns auf Sie!

Zu unseren Veranstaltungen

können Sie sich auch

einfach übers Internet

anmelden:

www.singlesein.de

rainer sturm, pixelio

2


Worauf haben Sie Lust?

Kochstudio für Singles 4

Workshop

„Ist mir denn kein Herz gegeben?“ 5

Studientag für Single-Männer

Fünf Brote und zwei Fische 6

Workshop für Singles

SATS –Sex and the Singles 7

Studientag

Erfülltes Leben mit

unerfüllten Wünschen? 8

Frauenabend

Alleine – einsam – gemeinsam 9

Seminar

Und was passiert nach der Arbeit? 10

Wandern

Neu in Karlsruhe? 11

Studientage

Frisch aufgesattelt 12

Radtour

Miteinander unterwegs 13

Wandern

Spiel der Götter 14

Filmfrühstück

Die Single-Gruppe St. Stephan... 16

Gruppe

SingleGruppe Landau 50plus 17

Gruppe

Impressum 18

ingo e., pixelio

barrierefreie Veranstaltungen

3


Workshop

Singles-Wandertage zu Jahresbeginn

Kochstudio für Singles

gemeinsam einkaufen, kochen und genießen

Einkaufsliste und Rezepte unterm Arm, Zutaten fürs

Menü im Korb – und los geht’s zur Schulküche! Schön

aufregend ist das, mit Unbekannten zu kochen und zu

speisen. Eine neue Kocherfahrung! Tipps und Kniffe

von den anderen lernen und auch mal was ganz Neues

ausprobieren. Auch über persönliche Dinge wird

gesprochen, wie das so ist, wenn man mit netten

Leuten zusammensitzt. Wir werden ein Menü aus der

vegetarischen Vollwertküche kochen, einen Kuchen

backen und ein passendes Getränk dazu zaubern.

Samstag, 11. Januar, 14 bis 18.30 Uhr

elisabeth patzal, pixelio

Leitung Ursula Trentinaglia,

Teilnehmende 12

Treffpunkt BioMarkt,

Ringstraße 21, Wiesloch.

Kochen in der Küche der

Albert-Schweitzer-Schule,

Parkstraße 9, Wiesloch,

Kosten € 24,– (inkl. Lebensmittel

und Rezeptmappe)

Veranstalterin Evangelische

Erwachsenenbildung Rhein-Neckar-Süd

Infotelefon 0 62 21 / 5 47 50

4


Studientag für Single-Männer

„Ist mir denn kein Herz gegeben?“

Monostatos in Mozarts Zauberflöte und im Männerleben

Monostatos steht allein, wie der Name schon sagt. In

Mozarts Zauberflöte ist er je nachdem ein armer Kerl

auf der Suche nach etwas Glück oder ein berechnender

Karrierist, der letztlich verliert. Was immer ihn treibt,

ob Sehnsucht oder Gier, ob Hass oder Trauer: Er scheint

dem ausgeliefert zu sein, keine Wahl zu haben. Unser

Studientag bietet die Möglichkeit, am Beispiel des

Monostatos Antworten fürs eigene Leben zu finden:

Wer das Libretto schreibt, wie sich die Figur gestalten

lässt, was der Mann entscheiden kann, was außer

„großer Oper“ auch noch geht und was eigentlich

ein Glück wäre.

Samstag, 1. Februar, 10 bis 16:30 Uhr

Leitung Joachim Faber M.A.

Ort Evangelische Erwachsenenbildung, Reinhold-Frank-Str. 48,

Karlsruhe, KVV Haltestelle Mühlburger Tor

Kosten € 45,–

Plätze 14

Anmeldung bis 24. Januar

Veranstalterin Evang. Erwachsenenbildung Karlsruhe

Infotelefon 07 21 / 82 46 73 10

bernd kasper, pixelio.de

5


Workshop für Singles

Fünf Brote und zwei Fische

Kochen mit dem, was da ist – und mehr daraus machen

Das etwas andere Single-Dinner“ kann in diesem

Workshop entstehen. Die Teilnehmerinnen und

Teilnehmer steuern Zutaten im Wert von 5 Euro bei,

ohne vorher abzustimmen oder zu verraten, was es

sein wird. Aus dem Mitgebrachten wird ein gemeinsam

zubereitetes Überraschungs-Essen entstehen: Genug

für alle, bereichert durch spannende und vergnügliche

Gemeinsamkeit.

Samstag, 8. Februar, 16 bis 20 Uhr

Leitung Christiane Klante, Leiterin im Bereich

der Erwachsenenbildung

Ort Evangelische Erwachsenenbildung, Reinhold-Frank-Straße 48,

Karlsruhe, KVV Haltestelle Mühlburger Tor

Kosten € 28,–

Plätze 10

Anmeldung bis 31. Januar

Veranstalterin Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe

Infotelefon 07 21 / 82 46 73 10

gabriela neumeier, pixelio

6


Studientag für Singles

SATS – Sex and the Singles

...oder sollte sich das ausschließen?

„Sich gegenseitig Halt geben und in ganz natürlicher

Weise mit diversen Lebensproblemen kämpfen“ ist

Gegenstand der Fernsehserie, der wir den Titel dieses

Studientags entlehnt haben. Mit Problemen zu kämpfen,

halten wir für wenig hilfreich. Nützlich und förderlich

könnte es jedoch sein, in vertraulichem Rahmen Klartext

zu reden und die eine oder andere Erkenntnis

darüber zu gewinnen, wie Sexualität das Single-Leben

bereichern kann. Wir arbeiten systemisch-lösungsorientiert

und variantenreich, auch in Untergruppen

nur mit Frauen, nur mit Männern.

Samstag, 22. Februar, 10 bis 16.30 Uhr

Leitung Ulrike Hanstein, Systemische Paar- und Familientherapeutin,

Joachim Faber M.A., Systemischer Supervisor

Ort Evangelische Erwachsenenbildung, Reinhold-Frank-Straße 48,

Karlsruhe, KVV Haltestelle Mühlburger Tor

Kosten € 45,–

Plätze 14

Anmeldung bis 14. Februar

Veranstalterin Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe

Infotelefon 07 21 / 82 46 73 10

dieter robbins, pixelio

7


Frauenabend

Erfülltes Leben mit unerfüllten Wünschen?

Ein Abend mit ignatianischen Impulsen

für Allein-Stehende Frauen

An diesem Abend werden wir uns durch das Buch von

Hildegard Aepli: „Single – und wie?!“ inspirieren lassen.

Es bietet Impulse zum Nachdenken, für die wir uns Zeit

nehmen und die in der Runde ins Gespräch gebracht

werden. Ein Abend für Frauen – in der Fastenzeit – zum

Innehalten und Austauschen.

Donnerstag, 13. März, 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

Leitung Dr. Almut Rumstadt, Bildungszentrum Heidelberg

Ort Bauamtsgasse 8, Heidelberg, Altstadt

Kosten € 3,–

Anmeldung bis 11. März

Veranstalter Bildungszentrum Heidelberg, Bildungswerk

der Erzdiözese Freiburg

Info- und Anmeldetelefon 0 62 21 / 89 84-0,

info@bildungszentrum-heidelberg.de

rainer sturm, pixelio

8


Seminar

Alleine – einsam – gemeinsam

Ein Seminar für Menschen, die allein leben, alte Erfahrungen

austauschen und neue sammeln wollen

Wie auch immer es zu dieser Lebensform gekommen

ist, ob durch Schicksal oder Nicht-entscheiden-Können,

ob durch Scheidung oder Entscheidung, ob freiwillig

oder unfreiwillig.

Wir werden eine Erkundungsreise durch diese Art zu

leben unternehmen und können dabei

• wahrnehmen, was die eigenen Muster sind, Zeit zu

gestalten; mit anderen in Kontakt zu treten, sich ins

Spiel zu bringen und sich zurückzunehmen;

• erfahren, wie das bei anderen ankommt;

• erkennen, und ernst nehmen, was die eigenen

wahren Bedürfnisse sind;

• herausfinden, welche Stolpersteine auf diesem Wege

liegen und welche je eigenen Möglichkeiten ich habe,

damit zu Rande zu kommen;

• ausprobieren, wie es anders vielleicht besser gehen kann.

Zwei halbe und ein ganzer Tag kostbarer Lebenszeit, die wir mit

einander gestalten! Bitte bringen Sie ein schönes Tagebuch mit,

in dem Sie Ihre Erfahrungen aufbewahren können.

Freitag, 28. März, 17.30 bis 21 Uhr,

Samstag, 29. März, 10 bis 17 Uhr

und Sonntag, 30. März, 10 bis 13 Uhr

Leitung Karin Fritzsche, Supervisorin (DGSv), Lehrbeauftragte für

Themenzentrierte Interaktion (TZI), Neustadt

Ort sanc tclara Mannheim, B 5,19

Kosten € 58,–

Anmeldung bis 21. Januar

Veranstalter Ökumenisches Bildungszentrum sanc tclara Mannheim

Infotelefon 06 21 / 17 85 70

e.schenker

9


Wandern

Und was passiert nach der Arbeit?

Feierabendwandern rund um Kaiserlautern

albrecht e. arnold, pixelio

In der Regel bietet der Arbeitstag eine ganze Menge

Abwechslung und Begegnung. Man kooperiert mit

Kolleginnen und Kollegen, hat mit Kunden zu tun, ist

gefordert – da wird einem die Zeit nicht lang. Nach

Feierabend kann das ganz anders sein, gerade wenn

man Single ist und alleine lebt. Wie leicht fällt da einem

die Decke auf den Kopf, Langeweile und Einsamkeit

drücken aufs Gemüt. Was tun? Wo Anknüpfung finden?

Als eine Möglichkeit, Menschen in ähnlicher Lebenssituation

und mit ähnlichen Interessen zu begegnen,

bieten wir einmal monatlich eine Feierabendtour

(Wanderung, kein Spaziergang!) durch Wald und Wiesen

an mit Weggeschichten, Naturmeditationen und

gemütlicher Einkehr.

10

Wanderschuhe und -stöcke sind hilfreich; evtl. auch ein Getränk für

unterwegs mitbringen.

Mittwoch, 21. Mai, 18 bis 21 Uhr

Mittwoch, 25. Juni, 18 bis 21 Uhr

Mittwoch, 9. Juli, 18 bis 21 Uhr

Leitung Erhard Steiger

Treffpunkt Kaiserslautern, Parkplatz Bremerhof

Plätze 12

Kosten € 3,– pro Wandertreffen

Anmeldung erwünscht, aber nicht unbedingt erforderlich.

Veranstalterin Katholische Erwachsenenbildung Diözese Speyer

Info- und Anmeldetelefon 0 62 32 /10 21 80, keb@bistum-speyer.de


Studientage

Neu in Karlsruhe?

Wie Singles sich in der Stadt beheimaten können.

Wenn Sie erst seit kurzer Zeit in Badens größter Stadt,

der ehemaligen „Residenz“, leben, können Sie womöglich

noch den einen oder anderen Impuls brauchen, der

zu Orientierung und Wohlgefühl beiträgt. Bei unseren

Studientagen können Sie prüfen, was Ihnen „Heimat“

bedeutet und was Sie brauchen können, um sich auch

in Karlsruhe als beheimatet zu erleben. Eine spezielle

Stadtführung macht Sie mit Stadtbild, Einrichtungen der

Kultur, gastlichen Orten und Kontaktmöglichkeiten

bekannt. Beim zweiten Termin tauschen Sie die

Erfahrungen persönlicher „Stadterforschung“ aus und

ergänzen, was Sie beheimaten kann.

Samstag, 24. Mai und 28. Juni, jeweils 14 bis 18 Uhr

Leitung Christiane Klante, Leiterin im Bereich der

Erwachsenenbildung

Ort Evangelische Erwachsenenbildung, Reinhold-Frank-Straße 48,

Karlsruhe, KVV Haltestelle Mühlburger Tor

Kosten € 56,– für beide Termine (nur gemeinsam belegbar)

Plätze 10

Anmeldung bis 16. Mai

Veranstalterin Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe

Infotelefon 07 21 / 82 46 73 10

renate hermesmeier, pixelio

11


Radtour

Frisch aufgesattelt vom Rhein zum Wein

Fahrradtour von Speyer an die Weinstraße

Bequem und gemütlich durch Feld, Wald und Wiesen

der Rheinebene radeln, dabei miteinander ins Gespräch

kommen, bevor es dann Richtung Weinstraße durch

die Weinberge ein bißchen hügeliger wird. Nach einer

gemütlichen Einkehr bei „Pälzer Weck, Worscht un Woi“

geht es dann auf ähnlichem Weg per Rad zurück nach

Speyer – oder für ganz Geschaffte zum nächsten Bahnhof

und mit Regionalbahn zurück zum Ausgangspunkt.

Die einfache Streckenlänge beträgt rund 30 Kilometer.

Pfingstmontag, 9. Juni, 10 bis ca. 17 Uhr

Leitung Erhard Steiger

Treffpunkt Speyer am Hauptbahnhof

Plätze 10

Kosten € 5,–

Anmeldung bis 3. Juni

Veranstalterin Katholische Erwachsenenbildung Diözese Speyer

Info- und Anmeldetelefon 0 62 32 /10 21 80, keb@bistum-speyer.de

albrecht e. arnold, pixelio

12


Wandern

Miteinander unterwegs

Wanderungen für Singles…

Unter dem Motto „Auftanken an Leib und Seele“ laden

wir Sie ein, in einer Gruppe von Singles ein paar Tage

miteinander unterwegs zu sein. Wir wohnen im Juni im

Kloster St. Maria in Esthal bzw. im September im Kloster

St. Barbara in Trippstadt und unternehmen von dort aus

Spaziergänge und längere Wanderungen. Dabei können

wir uns im wahrsten Sinne des Wortes über Gott und

die Welt unterhalten. Morgens und abends gibt es

zusätzlich Gelegenheit zur Meditation, Körperentspannung

und Besinnung.

… rund um Esthal

Donnerstag, 19. Juni. 17 Uhr,

bis Sonntag, 22. Juni, 13.30 Uhr

Ort Esthal, Kloster St. Maria

Plätze 20

Anmeldung bis 5. Juni

Kosten € 140,– im einfachen Einzelzimmer

… rund um Trippstadt

Donnerstag, 26. September, 17 Uhr,

bis Sonntag, 28. September, 13.30 Uhr

Ort Trippstadt, Haus St. Barbara

Plätze 20

Anmeldung bis 12. September

Kosten € 120,– oder € 135,–, je nach Ausstattung des Zimmers

Leitung Claudia Möller-Mahnke und Axel Ochsenreither

Veranstalter Bischöfliches Ordinariat, Seelsorge in Pfarrei und

Lebensräumen, Speyer

Infotelefon 0 62 32 / 102-328, singles@bistum-speyer.de

e.schenker

13


Filmfrühstück

Spiel der Götter – Als Buddha den Fußball entdeckte

Filmfrühstück für Singles am Samstagvormittag

Eine Woche nach dem Finale der diesjährigen Fußballweltmeisterschaft

steht ein Spielfilm im Mittelpunkt,

der vom bhutanischen Mönch und Regisseur Khyentse

Norbu 1999 gedreht wurde, basierend auf einer kuriosen,

aber wahren Geschichte. Im Sommer 1998 wird in

Frankreich die Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen.

Während zwei junge Männer aus Tibet in ein buddhistisches

Kloster in Nordindien geflohen sind, steckt der

junge vorwitzige Orgyen die ganze Mönchsgemeinschaft

mit seinem Fußballfieber an. Nachdem er den alten und

melancholischen Abt, dem Fußball als Kampf zweier

Länder um einen Ball erklärt wird, überzeugen konnte,

sammelt er Geld für die Miete eines Fernsehgeräts um

das Finale im Kloster zu schauen. Als er eine Uhr, den

einzigen Besitz eines der Neuankömmlinge aus

Tibet, versetzt, beschleicht ihn trotz des spannenden

Finalspiels ein schlechtes Gewissen. Eine

andere Religion, ein Nachklang zur Fußball-

WM, die Frage des Gewissens – schauen Sie

mit und genießen Sie Frühstück und

moderiertes Filmgespräch.

Samstag, 19. Juli, 9.30 bis 12.30 Uhr

Leitung Dr. Almut Rumstadt und Dr. Stephan Leinweber

Ort sanc tclara Mannheim, B 5,19

Kosten € 10,– inkl. Frühstück

Anmeldung bis 11. Juli

Veranstalter Kooperation des Ökumenischen

Bildungszentrums sanc tclara Mannheim und des

Katholischen Bildungszentrums Heidelberg

Infotelefon 06 21 / 17 85 70

14


Regelmäßige Treffen

rainer sturm, pixelio

Ihr Platz ist

noch frei!

15


Gruppe

16

Die Single-Gruppe St. Stephan...

... heißt Sie herzlich willkommen!

Möchten Sie gern Ihren Bekanntenkreis erweitern und

nette, aufgeschlossene Menschen kennen lernen?

Oder sind Sie es leid, das Wochenende allein vor dem

Fernseher oder Computer zu verbringen? Dann

schnuppern Sie doch einfach bei uns rein. Wir sind

• eine Gruppe unternehmungslustiger

und aufgeschlossener Singles

• aus Karlsruhe und Umgebung

• überkonfessionell und jederzeit offen für neue

Interessentinnen und Interessenten.

Wir treffen uns einmal im Monat, um am Wochenende

etwas zu unternehmen, uns auszutauschen

und näher kennen zu lernen.

Programm 2014, Termine der Single-Gruppe St. Stephan

Samstag, 8. Februar,

Gemeinsames Abendessen u. Gedankenaustausch

Samstag, 8. März,

„Gespräch über Gott und die Welt“ (Bibelteilen)

Samstag, 12. April,

„Wer weiß was?“ - Quiz- und Spiele- Abend

Samstag, 10. Mai,

Treffen im Biergarten (Anmeldung erforderlich)

Samstag, 7. Juni,

Stammtisch

Samstag, 12. Juli,

Wir feiern den Sommer

Treffpunkt beim „Kirchenfenster“, St. Stephan,

Erbprinzenstraße 14, Karlsruhe, um ca. 18.30 Uhr

(nach dem Gottesdienst).


Bitte melden Sie sich vorab beim Pfarramt St. Stephan,

um einen ersten Kontakt mit uns aufzunehmen:

Pfarrgemeinde St. Stephan, Erbprinzenstraße 4,

Karlsruhe, Telefon 07 21 / 91 27 40,

Fax 07 21 / 9 12 74 60,

singlegruppe@st-stephan-ka.de, www.st-stephan-ka.de

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihre Single-Gruppe St. Stephan

Wir arbeiten zusammen mit:

Bildungszentrum Karlsruhe (Bildungswerk der Erzdiözese Freiburg),

Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe,

Amt für Stadtentwicklung - Aktivbüro der Stadt Karlsruhe

Stammtisch SingleGruppe Landau 50plus

Wir treffen wir uns als SingleStammtisch jeweils am

letzten Freitag im Monat um 19 Uhr im Restaurant

„Pytel‘s“ im Zoo in Landau. Dort lernen wir uns kennen,

halten miteinander Kontakt und planen unsere Aktivitäten.

Neue „Gesichter“ sind herzlich willkommen.

Verantwortet wird der Stammtisch vom Team der

SingleGruppe Landau 50plus: Cäcilia Schur, Helga

Schwarz-Feldheiser und Hans Schulze-Bühlmann.

Pytel’s IM ZOO

Kontakt Hans Schulze-Bühlmann

E-Mail hans.schulze-buehlmann@evkirchepfalz.de

Träger Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft Landau

Infotelefon 0 63 41 / 98 58 13

17


Impressum

Herausgeber

Single-Arbeitsgemeinschaft evangelischer und

katholischer Erwachsenenbildung Pfalz/Baden

Redaktion

Joachim Faber M.A.

c.o. Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe

Reinhold-Frank-Straße 48, 76133 Karlsruhe

Telefon 07 21 / 82 46 73 10

Fax 07 21 / 82 46 73 19

Gestaltung

Elke Schenker, s.design, www.schenker-design.de

Fotos

Pixelio

Verantwortlich

für die Ausschreibung und Durchführung sind die jeweils

angegebenen Veranstalter.

Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Korrekturen und Aktualisierungen finden Sie im Internet

unter www.singlesein.de

Hinweis

Auf unserer Internetseite www.singlesein.de finden Sie

bei jeder Veranstaltung die Teilnahmebedingungen des

Veranstalters sowie ein Anmeldeformular. Damit können

Sie sich online für eine Veranstaltung anmelden.

18


Das Programm „Singlesein – links und rechts

vom Rhein“ ist eine Kooperation von

Bildungszentrum Heidelberg Bildungswerk der Erzdiözese Freiburg

Bauamtsgasse 8, 69117 Heidelberg

Telefon 0 62 21 / 89 84-0, Fax 0 62 21 / 89 84-30

info@bildungszentrum-heidelberg.de

Bildungszentrum Karlsruhe Bildungswerk der Erzdiözese Freiburg

Ständehausstraße 4, 76133 Karlsruhe

Telefon 07 21 / 9 32 83 12, Fax 07 21 / 9 32 83 20

info@bildungszentrum-karlsruhe.de

EEB Heidelberg

Karl-Ludwig-Str.1, 69117 Heidelberg

Telefon 0 62 21 / 47 53 80, Fax 0 62 21 / 65 87 80

eeb.heidelberg@kbz.ekiba.de

EEB Karlsruhe

Reinhold-Frank-Straße 48, 76133 Karlsruhe

Telefon 07 21 / 82 46 73 10, Fax 07 21 / 82 46 73 19

service@eeb-karlsruhe.de

EEB Rhein-Neckar-Süd

Heidelberger Straße 9, 69168 Wiesloch

Telefon 0 62 22 / 5 47 50, Fax 0 62 22 / 5 28 83

info@eeb-rhein-neckar-sued.de

Frauen-, Männer- und Familienseelsorge

Webergasse 11, Speyer, Telefon 0 62 32 / 10 23 28

Frauen-Maenner-Familien@bistum-speyer.de

Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

Kronstr. 40, 76829 Landau

Telefon 0 63 41 / 98 58-13, Fax 0 63 41 / 98 58-25

evarbeitsstelle.ld@evkirchepfalz.de

Katholische Erwachsenenbildung Vorderpfalz und Südpfalz

Große Pfaffengasse 13, 67346 Speyer,

Telefon 0 62 32 / 102-180, Fax 0 62 32 / 102-183

keb@bistum-speyer.de

Ökumenisches Bildungszentrum sanc tclara

B 5,19, 68159 Mannheim

Telefon 06 21 / 1 78 57-0, Fax 06 21 / 1 78 57-69

service@sanctclara.de

dieter l., pixelio

19


SINGLE SEIN

links und rechts vom rhein

Evangelische Erwachsenenbildung

Heidelberg

Karlsruhe

Ortenau

Rhein-Neckar-Süd

der Erzdiözese Freiburg

Bildungszentrum Heidelberg

Bildungszentrum Karlsruhe

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine