Instandhaltung, Instandsetzung, Modernisierung und ... - DIESE GMBH

diese.de

Instandhaltung, Instandsetzung, Modernisierung und ... - DIESE GMBH

Einladung zum Seminar

Instandhaltung, Instandsetzung, Modernisierung und

bauliche Veränderungen von Sondereigentum und

Gemeinschaftseigentum

am 24.01.2008, 10.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr in Köln

Referent: Dipl.-Volksw. Volker Bielefeld

Wohnungseigentümer und Verwalter stehen nach dem Inkrafttreten der Weg-Reform am 01. Juli 2007 einer

in weiten Bereichen grundlegend geänderten Rechtssituation gegenüber.

Dies betrifft insbesondere die Änderungen, die sich aus der erweiterten Beschlusskompetenz ergeben, die

der Gesetzgeber den Wohnungseigentümern insbesondere in den „sensiblen“ Bereichen der Änderung der

Kostenverteilung bei Betriebs-, Verwaltungs- und Instandhaltungskosten sowie bei Modernisierungsmaßnahmen

und baulichen Veränderungen und den damit verbundenen Kostentragungsregelungen eingeräumt

hat.

Diese Fragen werden neben den allgemeinen Fragen der Instandhaltung, Instandsetzung, der

Modernisierung und bei baulichen Veränderungen im Mittelpunkt der Seminarveranstaltung stehen.

Themenschwerpunkte:

- Abgrenzung der Begriffe

Ordnungsmäßige Instandhaltung und Instandsetzung - Modernisierende Instandsetzung -

Über die ordnungsmäßige Instandhaltung und Instandsetzung hinausgehende Aufwendungen –

Modernisierung – bauliche Veränderungen – Maßnahmen zur Anpassung an den Stand der Technik

- Beschlussfassung

Einfacher Mehrheitsbeschluss – Qualifizierter Mehrheitsbeschluss – Gesetzes- und

vereinbarungswidriger Mehrheitsbeschluß

- Kostentragung und Kostenverteilung

Gesetzliche Regelung – Vereinbarung – Beschluss - Änderungsanspruch

- Verwalterpflichten

Feststellungspflichten – Vorbereitung – Durchführung –Auftragsvergabe

- Einzelfragen

Maßnahmen in Mehrhausanlagen –Sondernutzungsrechte – Auslegung und Umdeutung von falscher

Eigentumszuordnung (Fenster als Sondereigentum)

Zur Person des Referenten:

Dipl.-Volkswirt Volker Bielefeld ist Geschäftsführer des Josef-Humar-Instituts.

Begrenzte Teilnehmerzahl (max. 25)

Weitere Informationen und Anmeldung: s. Anlage oder Rückseite

Ort:

Veranstalter:

HOPPER Tagung et cetera e.K., Brüsseler Str. 26, 50674 Köln

Tel.: 0221 / 92440-700, Fax: 0221 / 92440-720

DIESE GmbH, Postfach 27 06 04, 50512 Köln

Tel.: 0221-95 29 820 Fax: 0221-95 29 829

Immobilienverband Deutschland IVD.,Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region West e.V.

Vorsitzender: Ralph Pass, Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Alexander Geischer, Postfach 27 05 79, 50511 Köln,

Tel.: 0221 / 95 14 970, Fax: 0221 / 95 14 979


Seminargebühren: € 195,00 je Teilnehmer (IVD-Mitglied/IVD-Mitgliedsfirma)

€ 170,00 Folgeteilnehmer

€ 275,00 je Teilnehmer (Nicht-IVD-Mitglieder)

€ 250,00 Folgeteilnehmer

zzgl. 19% Mehrwertsteuer

Im Seminarpreis enthalten: Mittagessen, Tagungs- und Pausengetränke sowie

Seminarskript.

Die Teilnahme von IVD-Juniorenmitgliedern ist kostenlos

(Voraussetzung: es gibt noch freie Plätze und ausreichend Vollzahler).

Bearb Bei Fernbleiben wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von €40,00

erhoben.

Teilnahmebedingungen:

(Anmeldung s.u.) Bitte fügen Sie der schriftlichen Anmeldung einen Verrechnungsscheck über die

Gesamtsumme incl. MwSt. bei. Eine Rechnung mit Ausweis der Mehrwertsteuer sowie

die Anreiseskizze werden Ihnen nach Eingang des Verrechnungsschecks zugesandt. Die

Rechnung gilt als Seminarbestätigung. Nach der Veranstaltung erhalten Sie ein

Teilnehmerzertifikat. Wenn das Seminar ausgebucht sein sollte, werden Sie von uns bei

gleichzeitiger Rücksendung Ihres Verrechnungsschecks oder Rücküberweisung

benachrichtigt.

Rücktritt:

Bei schriftlichen Absagen bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir

eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von €25,00 zzgl. MwSt. Die gezahlten Teilnehmergebühren

werden abzüglich dieser Gebühr erstattet. Im Fall eines späteren oder formlosen

Rücktritts erheben wir die vollen Seminargebühren. Die Stellung eines Ersatzteilnehmers ist

selbstverständlich möglich.

Absage von Seminaren: Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Seminaren, z.B. durch Ausfall des

Referenten oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl, vorbehalten müssen. Eine bereits gezahlte

Teilnehmergebühr wird Ihnen dann erstattet.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

A n m e l d u n g (ggf. per Fax vorab: 0221 /95 29 829)

zum Seminar „Instandhaltung, Modernisierung und bauliche Veränderungen in WEGs“ am

24.01.2008 in Köln melden wir folgende(n) Teilnehmer an. Die Teilnahmebedingungen erkennen wir an.

Teilnehmer: Betrag € Betrag €

netto brutto incl. 19% MwSt.

1. 2.

3. 4.

Ein Verrechnungsscheck über den Gesamtbetrag ____________€ist

beigefügt./

alternativ: Wir haben den Gesamtbetrag ____________auf das Konto

420 732 007 bei der Kölner Bank, BLZ 371 600 87überwiesen.

DIESE GmbH

Postfach 27 06 04

50512 Köln

Firma / Anschrift / Stempel

Datum / Unterschrift

Immobilienverband Deutschland IVD.,Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region West e.V.

Vorsitzender: Ralph Pass, Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Alexander Geischer, Postfach 27 05 79, 50511 Köln,

Tel.: 0221 / 95 14 970, Fax: 0221 / 95 14 979

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine