download - Kultur Steiermark

kulturservice.steiermark.at

download - Kultur Steiermark

Sieben Tage

Freitag, 14. 7., bis Donnerstag, 20. 7.

www.kleinezeitung.at

STEIERMARK TOURISMUS

Kein

Grund zum

Auswandern

Wir bringen Spezialtipps für

die schönsten kulturellen

Ausflugsziele in der grünen Mark.

Jeden Mittwoch

zum Herausnehmen!

Kultur & Freizeit Das steirische Termin-Journal


| Sieben Tage

Kulturland Steiermark

Kleine Zeitung

Termine 14.–20. Juli 2006


Kleine Zeitung

Termine 14.–20. Juli 2006 INSTYRIA |

www.instyria.at


| Sieben Tage

Kulturland Steiermark

Kleine Zeitung

Termine 14.–20. Juli 2006


Kleine Zeitung

Termine 14.–20. Juli 2006 INSTYRIA |

www.instyria.at


| Sieben Tage

Kulturland Steiermark

Kleine Zeitung

Termine 14.–20. Juli 2006

14. 7. Freitag

Theater

Reproduktion. Theater im Bahnhof nach

Carl Djerassi. Hörsaal der Geburtshilflich-Gynäkologischen

Universitätsklinik, Auenbruggerplatz

26, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) 76 36 20

ZUM VERRÜCKT WERDEN. Komödie von

Gerry Jansen. Treffpünkte Andritz, Haberlandweg

17, Graz. 19.30 Uhr. Tel. (0316) 68 13 87

Der steirische Faust. Theater Absolut

spielt Gerd Linke. Hof der Dominikanerkaserne,

Grenadiergasse 14, Graz. 20 Uhr.

Tel. 0664-18 56 856

Die Perle Anna. Lustspiel von Marc Camoletti.

Hof der HS Ferdinandeum, Färbergasse 11,

Graz. 20 Uhr. Tel. 0664-372 86 60

Es war die Lerche. Lechthaler-Belic spielen

Ephraim Kishon. Hof des Priesterseminars,

Bürgerg. 2, Graz. 20.15 Uhr. Tel. (0316) 680 315

Sommernachtstraum von Shakespeare.

Eislaufplatz (Klause), Deutschlandsberg. 20 Uhr.

Tel. (03462) 69 34

Der tollste Tag von Peter Turrini. Schlosstenne

Burgstall, Schloßberg, Wies. 20.15 Uhr.

Tel. (03465) 70 38 oder 0664-16 15 554

Brandner Kaspar. Bäuerlicher Schwank

von Ekkehard Schönwiese. Theater im Bauernhof,

St. Josef. 20.30 Uhr. Tel. (03136) 81 522

Die Irre Von Chaillot. Komödie von Jean

Giraudoux. Schlossspiele Reinthal, Hart bei

Graz. 20 Uhr. Tel. 0664-322 54 32

Der Verschwender. Zaubermärchen

um die Jagd nach dem Glück von Ferdinand

Raimund. Zainhammerhalle des Sensenwerkes,

Deutschfeistritz. 20 Uhr. Tel. (03127) 41 366

Der eingebildete Kranke. Barocke

Komödie von Molière. Hauptplatz, Frohnleiten.

20.30 Uhr. Tel. (03126) 23 74

INDIEN. Tragikomödie von Josef Hader und

Alfred Dorfer. Atrium der Hauptschule, Arnfels.

20 Uhr. Tel. (03455) 386

Was ihr wollt. Die Burghofspiele präsentieren

einen Klassiker von Shakespeare. Burgruine

Obervoitsberg, 20.30 Uhr. Tel. 0650-74 24 206

Brüder. Komödie von Hans Schwarzl.

Hoftheater, Langegg. 20 Uhr. Tel. (03119) 2400

Der liebe Augustin von Michael Köhlmeier.

Burgspiele Stubegg, Arzberg bei Passail.

20.30 Uhr. Tel. 0664-420 35 75

Ausser Kontrolle. Schwank von Ray

Cooney. Pavillon im Park, St. Ruprecht/Raab.

20.30 Uhr. Tel. 0664-36 933 13

IM INTERNET

Steiermark-Events:

www.kleinezeitung.at/events

Literatur

Hödlmoser-lesung. 10. Stainzer

Literatursommer. Lesung von Reinhard

P. Gruber. Rauch-Hof, Wald 21, Stainz.

20 Uhr. Tel. (03463) 203 14

Klaus Steiner & Die Inspiration. „Der

Rosenkuss“. Lesung mit CD-Präsentation. Moarbräu,

Stubenberg. 19.30 Uhr. Tel. (03176) 85 46

Tanz/Musical

Grupo Corpo. Tanzsommer Graz. Oper

Graz. 20 Uhr. Tel. 0820 875 875 11

Cie Mitsutaka Ishii. „Hic Et Nunc“.

Tanztheaterfestival. Theater im Palais, Leonhardstraße

15, Graz. 21 Uhr. Tel. (0316) 32 10 34

MARIA. Biblisches Musical von Pater Tilmann

Beller mit Musik von Alois Lugitsch. Schlosshof,

Hartberg. 20 Uhr. Tel. 0664-940 20 43

Tanz der Vampire. Musical Company

Waldbach. Turnsaal, Waldbach. 20 Uhr.

Tel. 0650 864 55 07

Klassik

Quartett. Styriarte. Das Quatuor Mosaïques

spielt zu Juan Arriagas 200. Geburtstag

seine drei Streichquartette zyklisch. Kammermusiksaal,

Sparkassenplatz 4, Graz. 18 Uhr.

Tel. (0316) 825 000

SPEZIAL-TIPP

Vom Balkan bis Brasilien

Weltmusik-Festival. In St. Stefan ob

Leoben sind von 14. bis 16. Juli im

Rahmen von „Balkan Soul“ Künstler

wie Célia Mara (Bild), Fatima

Spar & Freedom Fries, Shantel und

Squadune zu hören. Der Erlös geht

an Ärzte Ohne Grenzen. www.liveact.at

Belcanto. Italienischer Opernabend mit

AIMS Solisten. Hotel Erzherzog Johann, Sackstraße

3–5, Graz. 19 Uhr. Tel. (0316) 811 616

Musik ohne Grenzen. Abschlusskonzert

des „Camp für neue geistliche Musik“ auf

Schloss Seggau. Schutzengelkirche, Hauseggerstraße

72, Graz. 19 Uhr. Tel. (03452) 82 435

Das pure Glück. Styriarte. Heinrich Schiff

spielt Bachs Suiten aus den Köthener Jahren

zyklisch. Stefaniensaal, Grazer Congress.

20.30 Uhr. Tel. (0316) 825 000

Die Entführung aus dem Serail.

Sommerphilharmonie Leoben. Komisches

Singspiel von Mozart. Stadttheater, Leoben.

19.30 Uhr. Tel. (03842) 4062-302

Rondo GRAZioso. Konzert der Kursteilnehmer

der Musikwoche. Schloss Neudorf, bei

Wildon. 19 Uhr. Tel. 0650-26 69 343

Rock/Pop/DJ-Line

Band-Dreikampf. Die Bands Desolation

und Isteni Színjáték (beide Ungarn), Tooza und

Sugar For Lucy treten in Fußball, Actionsport

und Karaoke gegeneinander an. Kulturkeller,

Gleisdorf. 19.30 Uhr. Tel. (03112) 26 01-400

Sommer[pause]. Drum & Bass mit Snare,

SlickDevlan, Beatrip und Zeck. Postgarage

(2. Floor), Eingang Rösselmühlpark, Graz.

23 Uhr. Tel. (0316) 722 937

2 Years Invitation. Live: Paul Terra

& Romancer. An den Decks: Microman &

Antidote, Rudolf Roschitz, KayOZ & GK, Visuals:

Ocho.Resotto. Veilchen im Forum Stadtpark,

Stadtpark 1, Graz. 22 Uhr. Tel. (0316) 82 77 34

Völlig Losgelöst. Die Soundportal-80er-

Party. p.p.c., Neubaugasse 6, Graz. 22 Uhr.

Tel. (0316) 81 41 41

KALTENBACH OPEN AIR. Extreme-Metal-

Festival. Open-Air, Spital am Semmering. Fr

und Sa, ab 10 Uhr. www.kaltenbach-openair.at

Szelko Royal & The Rhythm Kings.

Jazz, Rock, Drum ’n’ Bass, Programmmusik,

konkrete Poesie. Weberhaus/Jazzkeller, Weiz.

20 Uhr. Tel. (03172) 2319-620

Jazz/Folk/Blues

Space Night. ’Round Midnight. Nils Wülkers

Projekt verpasste der gleichnamigen BR-Sendereihe

einen neuen Anstrich. Dom im Berg,

Graz. 23.45 Uhr. Tel. 0820 875 875 11

DANA TUPINAMBA TRIO und „Bassbilder“

von und mit Reinhard Ziegerhofer. KunstGarten,

Payer-Weyprecht-Straße 27, Graz. 19.30 Uhr.

Tel. (0316) 26 27 87

LOS GRINGOS. „Die schönsten Lieder der

Welt“, Teil drei. Die Brücke, Grabenstraße 39 a,

Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) 67 22 48


Kleine Zeitung

Termine 14.–20. Juli 2006 INSTYRIA |

www.instyria.at

Murszene 06. Live: Lounge Latino –

Reinhard Grube von Broadlahn und Christian

Bakanic von Beefolk treffen auf lateinamerikanischen

Puls und Timbre. Mariahilferplatz, Graz.

20 Uhr. Tel. (0316) 872-7998

Abdullah Ibrahim Trio. Jazzsommer.

Der südafrikanische Jazzpianist mit einer

Mischung aus amerikanischem Jazz und

afrikanischen Klangfarben. Kasemattenbühne,

Schloßberg, Graz. 20 Uhr. Tel. 0820 875 875 11

Honky Tonk Ramblers. Die Grazer Band

rund um Neo-Roffler Robert Masser serviert

geradlinig und erdig gespielten, traditionellen

Boogie Blues. Live vorm Rathaus, Deutschlandsberg.

20.15 Uhr. Tel. 0650-41 31 500

Dr. Humpy & Band. Alte „Rock ’n’ Roll

Hadern“, sowie Country und andere bekannte

Songs. Café Alpha, Moserhofgasse 56, Graz.

20.30 Uhr. Tel. (0316) 830 352

SUMMERTIMEBLUES 06. Wiener Tschuschenkapelle,

Carol Alston & Erwin Schmidt Quartett,

Roland Neuwirth & Extremschrammeln u. a.

Schloss Gamlitz. 18 Uhr. Tel. (03453) 23 63

Tuba – Didge – Rhythm. Alex Mayer

und Ali Andress zeigen, was man mit einem

Didgeridoo so alles anstellen kann. Burgstall 8,

Großklein. 21 Uhr. Tel. 0664-42 15 737

TIPP BALKAN SOUL. Das Weltmusikfestival.

Mitwirkende: Nifty’s, Mamadou Diabate &

Bekadiya, Célia Mara. St. Stefan ob Leoben,

16.30 Uhr. Tel. (03832) 22 50

TOTI BIG BAND. Das Programm der slowenischen

Big Band umfasst Titel von George

Gershwin, Cole Porter, Glenn Miller oder Duke

Ellington. Innerberger Gewerkschaftshaus,

Eisenerz. 19.30 Uhr. Tel. (03848) 3700

Old Stoariegler Dixieland Band. Das

Beste aus 30 Jahren. Musikschule, Gleisdorf.

20.30 Uhr. Tel. (03112) 25 30-13

CHÖRE/BLASMUSIK

Chorkonzert der 38. Steirischen Singwoche.

Das Programm wird Chansons, aber

auch Wiener Lieder, Kabarettistisches und

internationale wie alpenländische Volkslieder

umfassen. Minoritensaal, Graz. 20 Uhr.

Tel. (0316) 32 10 20

MID EUROPE. Blasmusik aus ganz Europa.

Hauptplatz und Dachstein-Tauern-Halle,

Schladming. Tel. (03687) 22777.

Programm: www.mideurope.at

Parkkonzert mit der Bergkapelle Steyregg/

Limberg. Stadtpark, Deutschlandsberg. 19 Uhr.

Tel. 0664-520 98 30

Blasmusikkonzert mit der Bergkapelle

Oberdorf. Hauptplatz, Frohnleiten. 17 Uhr.

Tel. (03126) 23 74

Kinder/Familie

Cirkus Pikard. Der österreichische

Familienzirkus präsentiert unter anderem den

schnellsten Jongleur Österreichs. Ostbahnhof,

Graz. 17 Uhr. Tel. 0664-90 284 29

Vorführtage auf der Modellbahngroßanlage

ESV Knittelfeld mit einer Anlagepräsentation

von 160 m². ESV Modelleisenbahn,

Bahnhof, Knittelfeld. 10 Uhr. Tel. (03512) 75 168

Kasperl und die Buchstabenhexe.

Puppentheater Sindri zeigt die Geschichte der

kleinen Buchstabenhexe Buxi, die nicht zur

Schule gehen will, weil sie sowieso schon gut

hexen kann und lieber Streiche spielt. Volksschule

St. Stefan. 18.45 Uhr. Tel. 0650-88 33 193

Vernissage/FINISSAGE

Kammermaler Thomas Ender. Die

Brasilien-Expedition 1817–1818. Neue Galerie

Graz am Landesmuseum Joanneum, Sackstraße

16, Graz. 19 Uhr. Tel. (0316) 82 91 55

On Tunnels and Corridors. Gefüge der

Imagination. Siegrun Appelt, Gerold Tagwerker.

Kunstverein Medienturm, Josefigasse 1, Graz.

19 Uhr. Tel. (0316) 74 00 84

Nikola Tesla und die Technik in Graz.

Finissage der Ausstellung. Hochspannungshalle

der TU (Tesla-Labor), Inffeldgasse 18, Graz.

11 Uhr. Tel. (0316) 873-6064

SPEZIAL-TIPP

Handgestrickte Kunstwerke

Textilkunst-Ausstellung. Künstlerinnen

und (ein) Künstler aus ganz Europa

zeigen noch bis heute im Raiffeisenhof

in Graz ihre Kunst-Stoffe. Für

Interessierte werden zusätzlich

von 9 bis 13 Uhr Dia- und Videovorträge

angeboten. MARGARTE POKORNY

Führung/WANDERUNG

HOF HALTEN. Ein Blick hinter die Fassaden

von Graz. Graz Tourismus Information, Herrengasse

16, Graz. 17 Uhr. Tel. (0316) 80 75-0

Ghost Walk. Dunkle Geschichten aus längst

vergangenen Tagen. Treffpunkt: Neutorgasse 5,

Graz. 20 Uhr. Tel. 0664-18 12 573

Historischer Spaziergang. Treffpunkt:

Vor der Gästeinformation, Kirchhof Pöllau.

16 Uhr. Anmeldung: Tel. (03335) 42 10

Vogelstimmenexkursion. Treffpunkt:

Jugend- und Feriengästehaus, Pöllau. 5 Uhr.

Anmeldung: Tel. (03335) 42 10

Von der Eiszeit zum „Gseis“. Wanderung

zu den Ennskatarakten und auf den Spuren der

vergangenen Eiszeit. Nationalpark-Verwaltung,

Weng. 13 Uhr. Anmeldung: Tel. (03613) 211 60

Wissen

Von der Kraft der Bäume. Energieübung

mit Karl Sturm. bellabayer - Das Gartenatelier,

Ring 111, Hartberg. 17 Uhr. Tel. (03332) 66 164

Europaforum Neumarkt. Die Krise der

EU als Chance für neue Lösungen: Bilanz der

österreichischen EU-Präsidentschaft. Eröffnung.

Karl-Brunner-Europahaus, Schloss Forchtenstein,

Neumarkt. 19 Uhr. Tel. (03152) 24 97-0

Fest

Kräuterfest. Stadtbauernhof der Landwirtschaftskammer,

Hamerlinggasse 3, Graz.

10.30 Uhr. Tel. (0316) 80 50-12 92

Salsa-Fest 2006. Hauptplatz West,

Leibnitz. 19 Uhr. Tel. (03452) 85 540

Bachfest mit Musik von „Texas First“. Pezo-

Brücke, Weiz. 19 Uhr. Tel. (03172) 23 19-620

Potpourri

TIPP Internationale Textilkunst.

Bildungszentrum Raiffeisenhof, Krottendorfer

Str. 81, Graz. 9–19 Uhr. Tel. (0316) 29 10 43

Sexy Mythos. Filmabend zur Ausstellung

mit Peter Greenaways „Der Bauch des

Architekten“ (GB 1986). Forum Stadtpark,

Graz. 22 Uhr. Tel. (0316) 82 77 34

KINO AM KARPFENTEICH. Das Kino-

Erlebnis vor romantischen Kulisse. Gezeigt

wird „Freaky Friday – Ein voll verrückter Freitag“.

Naturteich, Nassau/Unterbergla. 21 Uhr.

Tel. 0664-50 55 483

Mitternachtsschwimmen. Relaxen

bis spät nachts im Schaffelbad. Therme

Loipersdorf, Tel. (03382) 8204-22

Leistungswettbewerb der Feuerwehrjugend.

Sportanlage, Lafnitz. 13 Uhr.

Tel. 0664-11 10 322

14. 7. Freitag


| Sieben Tage

Kulturland Steiermark

Kleine Zeitung

Termine 14.–20. Juli 2006

15. 7. Samstag

Theater

ZUM VERRÜCKT WERDEN. Komödie von

Gerry Jansen. Treffpünkte, Haberlandweg 17,

Graz. 19.30 Uhr. Tel. (0316) 68 13 87

Der steirische Faust. Mundart-Version

des klassischen Stoffs von Gerd Linke. Hof der

Dominikanerkaserne, Grenadiergasse 14, Graz.

20 Uhr. Tel. 0664-18 56 856

Die Perle Anna. Lustspiel von Marc

Camoletti. Hof der Hauptschule Ferdinandeum,

Färberg. 11, Graz. 20 Uhr. Tel. 0664-372 86 60

Es war die Lerche. Rasanter Komödienklassiker

von Ephraim Kishon. Hof des Priesterseminars,

Bürgergasse 2, Graz. 20.15 Uhr.

Tel. (0316) 680 315

TIPP Sommernachtstraum. Der

Shakespeare-Klassiker als zeitgenössisches

Liebesmärchen. Eislaufplatz (Klause), Deutschlandsberg.

20 Uhr. Tel. (03462) 69 34

Der tollste Tag. Triumphale Intrigenkomödie

von Peter Turrini frei nach Beaumarchais.

Schlosstenne Burgstall, Wies. 20.15 Uhr.

Tel. (03465) 70 38 oder 0664-16 15 554

Brandner Kaspar. Bäuerlicher Schwank

von Ekkehard Schönwiese. Theater im Bauernhof,

St. Josef. 20.30 Uhr. Tel. (03136) 81 522

Die Irre Von Chaillot. Komödie von

Jean Giraudoux. Schlossspiele Reinthal, Hart

bei Graz. 20 Uhr. Tel. 0664-322 54 32

Millionen im Heu. Ländliches Lustspiel

von Hans Gnant. Ulrichsbrunn, 20 Uhr.

Tel. 0676-782 3901

Der Verschwender. Zaubermärchen

um die Jagd nach dem Glück von Ferdinand

Raimund. Zainhammerhalle des Sensenwerkes,

Deutschfeistritz. 20 Uhr. Tel. (03127) 41 366

Der eingebildete Kranke. Barocke

Komödie von Molière. Hauptplatz, Frohnleiten.

20.30 Uhr. Tel. (03126) 23 74

INDIEN. Tragikomödie von Josef Hader und

Alfred Dorfer. Atrium der Hauptschule, Arnfels.

20 Uhr. Tel. (03455) 386

Was ihr wollt. Die Burghofspiele Voitsberg

präsentieren einen Klassiker von William

Shakespeare. Burgruine Obervoitsberg,

20.30 Uhr. Tel. 0650-74 24 206

Ausser Kontrolle. Schwank von

Ray Cooney. Wenn ein englischer Minister mit

der Geliebten im Hotel nächtigt, und sich im

Zimmer auch noch eine Leiche befindet, kann

so manche Situation außer Kontrolle geraten.

Pavillon im Park, St. Ruprecht/Raab. 20.30 Uhr.

Tel. 0664-36 933 13

IM INTERNET

Steiermark-Events:

www.kleinezeitung.at/events

Kleinkunst

Markus Hirtler. Die Ermi-Oma rückt in

„Ansichtssache“ bis in die Windeln gegen

unsere Altersversorgungsgesellschaft vor.

Open-Air vor dem Feuerwehrrüsthaus, Zettling

bei Kalsdorf. 20 Uhr. Tel. (03135) 524-355

Literatur

Literatur-Frühstück mit Reinhard

P. Gruber: bei Sterz und Kaffee signiert der

Autor seine Bücher, das Literatursommer-Duo

spielt auf und der neue Literaturschilcher

wartet auf seine Verkostung. Kaufhaus

Hubmann, Stainz. 11 Uhr. Tel. (03463) 4518

Märchennacht am See. Freizeitpark,

Landl. 18 Uhr. Tel. (03633) 2201

Tanz/MUSICAL

Grupo Corpo. Tanzsommer Graz. Die

Brasilianer zählen zu den herausragendsten

Kompanien der Welt. Seit 1976 entstanden

unzählige Kunstwerke, die weltweit für Furore

sorgten. Opernhaus, Kaiser-Josef-Platz 10, Graz.

20 Uhr. Tel. 0820 875 875 11

MARIA. Biblisches Musical von Pater Tilmann

Beller mit Musik von Alois Lugitsch. Schlosshof,

Hartberg. 20 Uhr. Tel. (03332) 62 423 oder

0664-940 20 43

SPEZIAL-TIPP

Irre Elfen und wirre Lieben

Sommernachtstraum. Der Sommertheater-Klassiker

von Shakespeare

ist im Juli in Deutschlandsberg

(Klause) in unkonventioneller

Inszenierung als zeitgenössisches

Liebesmärchen zu sehen, das die

aktuelle Genderdebatte aufgreift. TZ

Klassik

Das pure Glück. Styriarte. Heinrich Schiff

spielt Bachs Suiten. Stefaniensaal, Grazer

Congress. 20 Uhr. Tel. (0316) 825 000

Schubert im Schilcherland.

Styriarte. Eine Landpartie mit Schubertiade

lässt steirische Glücksmomente des Komponisten

aus dem Umfeld seiner Reise nach Graz

1827 wieder aufleben. Schloss Gleinstätten.

20 Uhr. Tel. (0316) 825 000

AIMS. Eröffnungskonzert mit den AIMS

Singers (Leitung: Thomas King), AIMS Festival

Orchestra, Dirigent: Cornelius Eberhardt. Aula

der Karl-Franzens-Universität, Graz. 11 Uhr.

Tel. (0316) 32 70 66

Rondo GRAZioso. Abschlusskonzert

der Musikwoche. Schloss, Wildon. 19 Uhr.

Tel. 0650-26 69 343

Neuberger Kulturtage. Eröffnungskonzert

mit dem Wiener Kammerorchester und

dem Tschechischen Philharmonischen Chor

Brno. Leitung: Stefan Vladar. Münster, Neuberg

an der Mürz. 19.30 Uhr. Tel. 0664-43 45 236

Rock/Pop/DJ-Line

The Bambi Molesters. First Class Surf

aus Kroatien. DJs X-Man (Surf, Rockabilly) und

Denim Demon (Garage, Ska). Veilchen im Forum

Stadtpark, Graz. 22 Uhr. Tel. (0316) 82 77 34

TÖNE AM SEE. Songwriterfestival mit Smooga,

Maja Jaku, Herwig Rogler, Walter Wimmer, Anna

und Daniel, Flow Bradley und Freunden. Thalersee,

Graz. 15 Uhr. www.toene-am-see.com

DJ BaByfuchs. Indierock und mehr.

Exil, Josefigasse 1, Graz. 21 Uhr.

Tel. 0676-72 92 190

Jazz/Folk/Blues

TIPP Alice Russell. ’Round Midnight. Dom

im Berg, Schloßberg, Graz. Tel. 0820 875 875 11

Clarke/Duke Project. Jazzsommer.

Stanley Clarke und George Duke, zwei Gründungsväter

des Jazz-Funk. Kasemattenbühne,

Schloßberg, Graz. 20 Uhr. Tel. 0820 875 875 11

Bluesbrausers. Blues, Reggae und Lieder

im Pongauer Dialekt. Gastgarten Herberts

Stub’n, Feldkirchen bei Graz. 16 Uhr.

Tel. (0316) 24 17 00

SUMMERTIMEBLUES 06 mit der Wiener

Tschuschenkapelle, dem Carol Alston & Erwin

Schmidt Quartett, Roland Neuwirth & Extremschrammeln

u. a. Schloss Gamlitz. 17 Uhr.

Tel. (03453) 23 63

BALKAN SOUL. Weltmusikfestival. Live: Alp

Bora, Ajvar & Sterz, Fatima Spar und die Freedom

Fries, Shantel & Bucovina Club Orkestar.

St. Stefan ob Leoben, 15 Uhr. Tel. (03832) 22 50


Kleine Zeitung

Termine 14.–20. Juli 2006 INSTYRIA |

www.instyria.at

Volksmusik

Landhaushofkonzert 2006. Musikverein

Eggenberg, TV Almrausch Semriach

Landhaushof, Graz. 16.30 Uhr

Kinder/Familie

DaIsWasLos-Ferienreise nach Griechenland.

Ludovico, Herrengasse 3, Graz. 14 Uhr.

Tel. (0316) 85 00 84

Die Fröhlichen gesunden immer.

Familienführung in der Ausstellung „heilsam.

Volksmedizin zwischen Erfahrung und Glauben“.

Volkskundemuseum, Paulustorg. 11–13,

Graz. 15 Uhr. Tel. (0316) 8017-97 16

Cirkus Pikard. Der österreichische

Familienzirkus präsentiert unter anderem den

schnellsten Jongleur Österreichs. Ostbahnhof,

Graz. 16 und 20 Uhr. Tel. 0664-90 284 29

KELTISCHER SCHMUCK. Kinder lernen, wie

man keltischen Schmuck aus Kupferdraht

herstellt. Gehöft am Burgstallkogel, Großklein.

10 Uhr. Tel. 0664-27 14 414

PUPPENTHEATER SINDRI. „Der Wolf und

die Sieben Geißlein“ um 11 und 18.45 Uhr und

„Kasperl und die Buchstabenhexe“ um

16.45 Uhr. VS St. Stefan. Tel. 0650-88 33 193

Museumswerkstatt für Kinder von

sechs bis 14 Jahren. Stift Admont, 10 Uhr.

Tel. (03613) 2312-0

Vernissage

Malworkshop. Kultur an der Steirischen

Eisenstraße. Die entstandenen Bilder werden

in einer Vernissage präsentiert. Stadtmuseum

im Kammerhof, Eisenerz. 19.30 Uhr.

Tel. (03848) 36 15

KITTY ACKERMANN. Acryl-Malerei. Galerie

im Fürstenhäusl, Trotzerkreuzstraße 19, Frauental.

16 Uhr (Ausstellung geöffnet Sa ab 16 Uhr

und So ab 11 Uhr). Tel. (03462) 4985

Führung

Ghost Walk. Die etwas andere Graz-

Führung mit dunklen Geschichten aus längst

vergangenen Tagen. Treffpunkt: Neutorgasse 5,

Graz. 20 Uhr. Tel. 0664-18 12 573

Paradiesisch lustwandeln. Ein

Spaziergang durch Stadtpark und Burggarten

im Wandel der Zeiten. Treffpunkt: Katholikentagskreuz/Passamtswiese,

Graz. 17 Uhr.

Tel. (0316) 58 67 20

Schloss Seggau. Führungen durch das

Bischofsschloss im südsteirischen Weinland

jeden Samstag um 15 Uhr und jeden Sonntag

und Feiertag um 11 Uhr. Schloss Seggau,

Leibnitz. Tel. (03452) 824 35-0

LAND ART. Arbeiten von Gustav Troger,

Michael Kienzer, Fritz Panzer, Marina Bauer,

Wilhelm Scherübl, Susanne Baumhakel u. a.

Park und Au, Schloss Gleinstätten. 14 Uhr.

Tel. 0676-320 40 48

Themengärten Pöllauberg. Streifzug

durch die elf Themengärten mit einem

Abstecher in die Wallfahrtskirche. Treffpunkt:

Haupteingang Wallfahrtskirche, Pöllauberg.

15 Uhr. Tel. (03335) 42 10

Wissen

Europaforum Neumarkt. Die Krise der

EU als Chance für neue Lösungen: Bilanz der

österreichischen EU-Präsidentschaft. Tagsüber

Vorträge, abends Festakt mit Musik. Karl-

Brunner-Europahaus, Schloss Forchtenstein,

Neumarkt. 9 Uhr. Tel. (03152) 24 97-0

Ausflug/WANDERUNG

Ein Traum in Weiss. Ausflug zum

Lipizzanergestüt Piber. Treffpunkt: Graz-Tourismus-Information,

Herrengasse 16, Graz. 14 Uhr.

Tel. Anmeldung: (0316) 8075-0

Drachenhöhlenführung. Geschulte

Höhlenführer begleiten durch das unterirdische

Labyrinth bis zum „Wappenstein“ im „Höhlendom“.

Heubergstüberl, Heubergstraße 32,

Mixnitz. 9 Uhr. Tel. 0650-50 66 166

SPEZIAL-TIPP

Packende Grooves

’Round Midnight. Die Britin Alice

Russell wird in ihrer Heimat als

große Hoffnung der Nu-Soul-Szene

gefeiert. Heute singt sie sich im Rahmen

des Jazzsommers im Dom im

Berg (Graz) quer durch alle Stile der

Black Music, von Gospel bis Funk. KK

Edelweiss- & Almblumenwanderung.

der Diözesansportgemeinschaft in Präbichl-

Edelweißboden mit Hans Gröbelbauer. Abfahrt:

Hasnerplatz, Graz. Anm.: Tel. 0650-312 44 44

Erwachen mit der Natur. Geführter

Morgenspaziergang. Weidendom, Admont.

5.30 Uhr. Tel. (03613) 211 60 20

BAHNFAHRT

Vollmondfahrt des Tramway-

Museums. Ab Jakominiplatz, Graz. 21 Uhr.

Tel. (0316) 887 401

Museumstramway Mariazell.

Planfahrt in originalgetreuen Waggons und

Lokomotiven von Mariazell zum Erlaufsee und

retour. Abfahrten um 10.30, 11.30, 14.30, 15.30

und 16.30 Uhr. Bahnhof, Mariazell.

Tel. (03882) 30 14

Stainzer Flascherlzug. Fahrt nach

Preding und retour. Bahnhof, Stainz. 15 Uhr.

Tel. (03463) 5500

SOMMERKINO

Suzhou River. Drama über eine unmögliche

Liebe von Lou Ye (CN/D 1999). KunstGarten,

Payer-Weyprecht-Straße 27, Graz. 20.45 Uhr.

Tel. (0316) 26 27 87

Freiluftkino. Zu sehen ist der Kultfilm „Dr.

Seltsam, oder: wie ich lernte, die Bombe zu

lieben“ von Stanley Kubrick (GB 1964). Franziskanerplatz,

Graz. 21 Uhr. Tel. (0316) 890 573

Ice Age 2 – Jetzt taut’s. Computeranimierter

Kinospaß. Gemeindeamt, Krottendorf. 21 Uhr.

Tel. (0316) 890-573

Fest/POTPOURRI

GRAZ Mulitculti 06. Abschlusspräsentationen

mit Livemusik (Sue Sound Circus, Mixed

Music), anschließend DJ-Line mit DJs Muratti

und El Dutchi, Percussion: Coach Khaled, Visuals:

Montage Sauvage). p.p.c., Neubaugasse 6,

Graz. 19.30 Uhr. Tel. (0316) 872-21 83

FRÜHSTÜCKSTOUR der Kleinen Zeitung.

Kulturhausplatz, Liezen. 8.30 Uhr.

Tel. (0316) 875-0

ANTENNE-Bädertour. Spiel, Spaß und

Action mit dem Antenne-Promotion-Team im

Freibad Leutschach. 10–16 Uhr. Tel. (3454) 397

RABIATA 2.6. Gestrenge Heckenklescher-

Verkostung. Buschenschank Neubauer,

Rosenberg, Stainz bei Straden. 18 Uhr.

Tel. 0676-91 10 200

Sportfest. Parkplatzgelände Gasthaus

Stössl, Petzelsdorf. 20 Uhr. Tel. (03155) 29 89

Kampanilefest der Wirte und Vereine von

St. Peter im Sulmtal. Kirchplatz, St. Peter im

Sulmtal. 19 Uhr. Tel. (03467) 88 38

15. 7. Samstag


10 | Sieben Tage

Kulturland Steiermark

Kleine Zeitung

Termine 14.–20. Juli 2006

16. 7. Sonntag

Theater

Sommernachtstraum. Der Hamburger

Regisseur Julius Seyfarth inszeniert den

Shakespeare-Klassiker als zeitgenössisches

Liebesmärchen. Eislaufplatz (Klause), Deutschlandsberg.

20 Uhr. Tel. (03462) 69 34

Brandner Kaspar. Bäuerlicher Schwank

von Ekkehard Schönwiese. Theater im Bauernhof,

St. Josef. 20.30 Uhr. Tel. (03136) 81 522

Millionen im Heu. Ländliches Lustspiel

von Hans Gnant, gespielt von der Katholischen

Jugend. Ulrichsbrunn, 15 und 20 Uhr.

Tel. 0676-782 3901

Der Verschwender. Zaubermärchen

um die Jagd nach dem Glück von Ferdinand

Raimund. Zainhammerhalle des Sensenwerkes,

Deutschfeistritz. 18 Uhr. Tel. (03127) 41 366

Der eingebildete Kranke. Barocke

Komödie von Molière über die naive Medizingläubigkeit

reicher Kranker und vor allem die

Unfähigkeit von Ärzten, die keine Selbstzweifel

kennen. Hauptplatz, Frohnleiten. 20.30 Uhr.

Tel. (03126) 23 74

Der liebe Augustin. Eine Ballade fürs

Theater von Michael Köhlmeier. Burgspiele

Stubegg, Arzberg bei Passail. 20.30 Uhr.

Tel. 0664-420 35 75

Ausser Kontrolle. Schwank von Ray

Cooney. Wenn ein englischer Minister mit

der Geliebten im Hotel nächtigt, und sich im

Zimmer auch noch eine Leiche befindet, kann

so manche Situation außer Kontrolle geraten.

Pavillon im Park, St. Ruprecht/Raab. 20.30 Uhr.

Tel. 0664-36 933 13

Literatur

Das Paradies. Dieter Dorner liest Texte

zum Paradies. Museumshof, Bad Radkersburg.

Tel. (03476) 40 43

Oper

Nabucco. In einer Inszenierung mit Dani Deril

und Birgit Beer. Mit Solisten der Arena di Verona

und dem Stammensemble der Opernfestspiele

St. Margarethen. Kasemattenbühne, Schloßberg,

Graz. 20 Uhr. Tel. 0820 875 875 11

MUSICAL

Tanz der Vampire. Musical Company

Waldbach. Turnsaal, Waldbach. 19 Uhr.

Tel. 0650 864 55 07

Klassik

Quartett. Styriarte. Das Quatuor Mosaïques

spielt zu Juan Arriagas 200. Geburtstag seine

Streichquartette zyklisch. Kammermusiksaal,

Sparkassenpl. 4, Graz. 11 Uhr. Tel. (0316) 825000

Rondo GRAZioso. Teilnehmer der Musikwoche

gestalten den Gottesdienst. Pfarrkirche,

Wildon. 9.15 Uhr. Tel. 0650-26 69 343

KULTURSOMMER. Dramatische Lesungen

und Balladenabende bei Fackelschein mit

musikalischer Umrahmung. Das zeitlos Schöne

wird besungen, rezitiert und musiziert von und

mit Ernst Lechthaler und Freunden. Waldarena

an der Sulm, Seggauberg 53, Seggauberg.

20 Uhr. Tel. (03452) 84 982

Sommerphilharmonie Leoben. Wolfgang

Amadeus Mozart - „Ouvertüre und Ballett

KV Anhang 10“ - „Les petits riens“ - „Sinfonie

Es-Dur KV 543. Brunnhöfl/Stift Göß, Leoben.

19.30 Uhr. Tel. 0820 875 875 11

Alea-Quartett. Kultur an der steirischen

Eisenstraße. Streicherklänge aus vier Jahrhunderten.

Pfarrkirche, Radmer. 19.30 Uhr.

Tel. (03635) 21 10

SPEZIAL-TIPP

Macht und Ohnmacht

Ausstellung. Im Diözesanmuseum

Graz widmet sich eine Sonderausstellung

dem konfliktgeladenen

Thema Kirche und Frau. Von starken

Frauen aus der Bibel wie Eva

und Judith spannt sich der Bogen

bis zur Gegenwart.

Diözesanmuseum

Klangfarben-Spectaculum. Roger

Sohler (Hall in Tirol) mit außergewöhnlicher

Orgel-Literatur von Bach, Bizet, Sousa, Sullivan,

Tschaikowsky, Gawthrop, Guilmant, H. Meyer,

E.Strauss, Rimsky-Korsakov und Rossini. Kirche,

Altaussee. 20 Uhr. Tel. 0664-20 420 16

Neuberger Kulturtage. Liebeslieder

von Johannes Brahms und Robert Schumann.

Dormitorium, Neuberg an der Mürz. 19.30 Uhr.

Tel. 0664-43 45 236

Jazz/Folk/Blues

American Spirituals. and religious

Folksongs. Solisten des American Institute of

Musical Studies (AIMS), Leitung: Vicky King.

Aula der Karl-Franzens-Universität, Graz.

16.30 Uhr. Tel. (0316) 830 581

Traditional Blues Duo. Christian Masser

& Hans Felber bringen Blues im Stil der alten

Mississippi-Veteranen. Three Monkeys, Elisabethstraße

31, Graz. 21 Uhr. Tel. (0316) 31 98 10

SUMMERTIMEBLUES 06. Jazz, Blues & mehr

an der Südsteirischen Weinstraße. Mit der

Wiener Tschuschenkapelle, dem Carol Alston &

Erwin Schmidt Quartett sowie Roland Neuwirth

& Extremschrammeln und anderen. Schloss

Gamlitz. 12 Uhr. Tel. (03453) 23 63

Folkbrunch im Rahmen des „Kultur Pur“-

Weltmusikfestivals mit Musik von Squadune.

St. Stefan ob Leoben, 11.30 Uhr.

Tel. (03832) 22 50

Fish & Gigs. Heimo Gruber (Gitarre, Stimme)

mit „Liedern von Liebe und Hass“. Schlosskeller,

Ligist. 19.30 Uhr. Tel. (03143) 60 80

Kinder/Familie

Die Fröhlichen gesunden immer.

Familienführung in der Ausstellung „heilsam.

Volksmedizin zwischen Erfahrung und Glauben“.

Volkskundemuseum, Paulustorg. 11–13,

Graz. 10 Uhr. Tel. (0316) 8017-97 16

Kasperl und die Buchstabenhexe.

Puppentheater Sindri zeigt die Geschichte der

kleinen Buchstabenhexe Buxi, die nicht zur

Schule gehen will, weil sie sowieso schon gut

hexen kann und lieber Streiche spielt. Volksschule,

St. Stefan. 11 Uhr. Tel. 0650-88 33 193

Tanz

Führung

Zola / Ferrer. & Special Guest Eugen Turba.

„Boulevard of Broken Dreams“. 15. Internationales

Tanztheaterfestival Graz. Theater im

Palais, Leonhardstraße 15, Graz. 21 Uhr.

Tel. (0316) 32 10 34

IM INTERNET

Steiermark-Events:

www.kleinezeitung.at/events

Themengärten Pöllauberg. Streifzug

durch die elf Themengärten mit einem

Abstecher in die Wallfahrtskirche. Treffpunkt:

Haupteingang Wallfahrtskirche, Pöllauberg.

15 Uhr. Tel. (03335) 42 10

Der Steirische Petersdom. Führung

durch die größte barocke Kirche der Steiermark

um 14 und 16 Uhr. Treffpunkt: Vor dem Haupteingang

der Kirche, Pöllau. Tel. (03335) 42 10


Kleine Zeitung

Termine 14.–20. Juli 2006 INSTYRIA | 11

www.instyria.at

Wissen

Europaforum Neumarkt. Die Krise der

EU als Chance für neue Lösungen:

Bilanz der österreichischen EU-Präsidentschaft.

Karl-Brunner-Europahaus, Schloss Forchtenstein,

Neumarkt. 9 Uhr. Tel. (03152) 24 97-0

BAHNFAHRT/WANDERUNG

Pferdebahnfahrten des Tramway-

Museums auf der Strecke Mariatrost

– Wagnesweg. Endhaltestelle Linie 1, Graz.

15 Uhr. Tel. (0316) 887 401

Museumstramway Mariazell.

Planfahrt in originalgetreuen Waggons und

Lokomotiven von Mariazell zum Erlaufsee

und retour. Abfahrten um 10.30, 11.30, 14.30,

15.30 und 16.30 Uhr. Bahnhof, Mariazell.

Tel. (03882) 30 14

Stainzer Flascherlzug. Fahrt nach

Preding und retour. Bahnhof, Stainz. 15 Uhr.

Tel. (03463) 5500

Feistritztalbahn. Erlebnisfahrt von

Weiz nach Birkfeld. Bahnhof, Weiz. 10.30 Uhr.

Tel. (03172) 23 19-660

Erzbergbahn. Abfahrten um 10:30

und 14:30 Uhr am Bahnhof Vordernberg Markt

bzw. um 11:50 und 15:50 Uhr am Bahnhof

Eisenerz. Tel. (03849) 832

Auf Schritt und Tritt Natur erleben.

Naturerlebniswanderung durch den Nationalpark.

Treffpunkt: Gasthof Kölblwirt, Johnsbach.

10 Uhr. Tel. (03613) 211 60 20

AUSSTELLUNG

LUFTFAHRT-MUSEUM. Flughafen

Graz-Thalerhof, Feldkirchen bei Graz.

10–18 Uhr. Tel. (03136) 52 904

TIPP frau.macht.kirche. Sonderausstellung

im Diözesanmuseum, Mariahilferplatz

3, Graz. Bis 15. Oktober. Di bis So

10–17 Uhr, Do bis 19 Uhr. Tel. (0316) 71 39 94

Oldtimer-Ausstellung. Eröffnung mit

einem „Tag des offenen Burgtores“ und Kinderprogramm.

Burg Strechau, Lassing. Ab 9 Uhr.

Tel. 0664-14 36 395

Potpourri

GSUNGA, GSPUIT UND GREDT’. St. Jakober

Dreigesang und Hausmusi, Johann Madl. Dachsteinhaus,

Ramsau. 14 Uhr. Tel. (03687) 812 77

Brunch im Garten mit Fair-Trade-

Produkten. bellabayer – Das Gartenatelier,

Ring 111, Hartberg. 10 Uhr. Tel. (03332) 66 164

Seifenkistlrennen der Freiwilligen

Feuerwehr. Ortszentrum, St. Radegund.

10 Uhr. Tel. 0664-44 23 918

17. 7. Montag

Literatur

Literatur im Ragnitzbad. Georg Petz

liest aus „Die tausendjährige Nacht“, Markus

Pöttler liest eigene Werke. Ragnitzbad, Pesendorferweg

7, Graz. 19 Uhr. Tel. (0316) 91 41 95

Tanz

Otto Schenk. „Die Sternstunden des

Josef Bieder“. Ein humorvoller Abend als

Tanzsommer-Special. Oper Graz. 20 Uhr.

Tel. 0820 875 875 11

Oper/Klassik

Aida. Eine aufwändige Open-Air-Inszenierung

mit Solisten der Arena di Verona und dem

Stammensemble der Opernfestspiele

St. Margarethen, Chor und Orchester. Kasemattenbühne,

Graz. 20 Uhr. Tel. 0820 875 875 11

AIMS ARTISTS IN RECITAL. Öffentliche Probe

mit den Solisten. Odilien-Institut, Leonhardstraße

130, Graz. 19 Uhr. Tel. (0316) 32 70 66

Dolce tormento. Styriarte. Roberta Invernizzi

(Sopran) singt, begleitet von Luca Pianca

(Laute), eine Auswahl italienischer Liebesarien

von Monteverdi bis Bellini. Schloss Eggenberg,

Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) 825 000

Domchor und Domorchester Pecs.

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart. Stadtpfarrkirche,

Bruck. 19 Uhr. Tel. (03862) 51 960

SPEZIAL-TIPP

Cooles aus der Apotheke

Apothekenwerkstatt für Kinder. Im Theriak-Labor

in der Grazer Mohrenapotheke

stellen heute Nachwuchs-

Pharmazeuten Produkte gegen die

Hitze her: Gemixt wird ein besonderer

Insektenspray, aber auch

Getränke wie Eistee. VEREIN THERIAK-LABOR

Rock/Pop/DJ-Line

Chuck LeMonds. Der in St. Louis (Missouri,

USA) geborene Singer-Songwriter präsentiert

Country, Blues und Folk gemischt mit

modernen Groove und Jazz-Elementen aus

seiner neuesten CD „Pink Roshi“. Terrasse des

Kaffeehauses Flaggl, Hauptplatz, Stubenberg.

20 Uhr. Tel. (03176) 88 36

Kinder/Familie

TIPP Apotheken-Kinder-Werkstätte.

Theriak-Labor, Südtirolerplatz 7, Graz. 9 Uhr.

Tel. 0699-10 10 41 99

NaturKRAFTpark. Die 22 verschiedenen

Stationen vermitteln einen neuen Zugang zu

den fünf Sinnen. Treffpunkt: Hotel-Restaurant

Gruber, Obersaifen. 15 Uhr. Tel. (03335) 42 10

Wie ein Fisch im Wasser. Einen Bachlauf

erleben und erforschen. Treffpunkt: Tourismusbüro,

Pöllau. 10 Uhr. Tel. (03335) 42 10

Es klappert die Mühle am rauschenden

Bach ... Mühlenbesichtung, Getreidemahlen

und knuspriges Steckerlbrot backen. Almbauer

Mühle, Pöllau. 15 Uhr. Tel. (03335) 42 10

Abenteuerexpress. Erlebnisfahrt ins

Indianerdorf Anger. Bahnhof, Weiz. 13.10 Uhr.

Tel. (03172) 23 19-660

Führung

ALTSTADTRUNDGANG. Zweisprachiger

Streifzug durch das Weltkulturerbe Graz

inklusive einer Fahrt auf den Schloßberg. Graz

Tourismus Information, Herrengasse 16, Graz.

14.30 Uhr. Tel. (0316) 80 75-0

STADTRUNDFAHRT. Mit dem Cabrio-Bus der

GVB an interessanten Plätzen, historischen

Gebäuden und Highlights der modernen

Architektur in Graz vorbei. Abfahrt: Kunsthaus,

Graz. 11 Uhr. Tel. (0316) 8075-0

STIFT REIN. Führungen durch die Ausstellung

„Kalender von 1373 bis 2006“ täglich um

10.30 Uhr (mit der Möglichkeit am Chorgebet

der Mönche um 12 Uhr teilzunehmen) und

„Mönche als Baumeister“ täglich um 13.30 Uhr.

Stift Rein. Tel. (03124) 51 621-53

SOMMERKINO

Domino. Action-Thriller mit Keira Knightley

und Mickey Rourke in den Hauptrollen.

Open-Air im Schubertkino, Graz. 21 Uhr.

Tel. (0316) 82 90 81

Mission Impossible 3. Teil drei des

Action-Spektakels mit Tom Cruise. Freizeitpark,

Ramsau. 21 Uhr. Tel. (0316) 890-573

Ice Age 2 – Jetzt taut’s. Computeranimierter

Kinospaß. Museumshof, Bad

Radkersburg. 21 Uhr. Tel. (0316) 890-573


12 | Sieben Tage

Kulturland Steiermark

Kleine Zeitung

Termine 14.–20. Juli 2006

18. 7. Dienstag

Theater

Da Karl und die Liesl. Eine bajuwarisch/steirische

Annäherung von Steinbauer &

Dobrowsky. „Herr Karl“ und „Liesl Karlstadt“

politisieren über Gott & Welt, Semmelnknödeln

und Köchinnen. Frankowitsch, Stempfergasse

2–4, Graz. 20 Uhr. Tel. 0676-33 780 65

Die Perle Anna. Grazer Strassentheater. Lustspiel

von Marc Camoletti um eine Haushälterin,

die auch beim Seitensprung beider Arbeitgeber

hilfsbereit bleibt. Hof der HS Ferdinandeum,

Färberg. 11, Graz. 20 Uhr. Tel. 0664-372 86 60

Es war die Lerche. Lechthaler-Belic spielen

einen rasanten Komödienklassiker von Ephraim

Kishon mit Live-Musik von Martin Moro. Hof

des Priesterseminars, Bürgergasse 2, Graz.

20.15 Uhr. Tel. (0316) 680 315

Die Irre Von Chaillot. Komödie von Jean

Giraudoux. Schlossspiele Reinthal, Paul-Anton-

Keller-Weg 40, Hart bei Graz. 20 Uhr.

Tel. 0664-322 54 32

INDIEN. Tragikomödie von Josef Hader und

Alfred Dorfer. Atrium der Hauptschule, Arnfels.

20 Uhr. Tel. (03455) 386

Oper

La Traviata. In einer Inszenierung mit Dani

Deril und Birgit Beer. Mit Solisten der Arena

di Verona und dem Stammensemble der Opernfestspiele

St. Margarethen. Kasemattenbühne,

Schloßberg, Graz. 20 Uhr. Tel. 0820 875 875 11

Die Entführung aus dem Serail.

Sommerphilharmonie Leoben. Komisches Singspiel

in drei Aufzügen von Mozart. Mitwirkende:

Johannes Chum, Ingrid Kertesi, Hans Sisa, Karl

Michael Eder. Inszenierung unter dem Motto:

„Bassa Selim und sein Testament“. Text und

Regie: Frank Hoffmann. Stadttheater, Leoben.

19.30 Uhr. Tel. (03842) 4062-302

Tanz

Koreana. Tanzsommer Graz. Die Kompanie

Koreana wurde im Jahr 2000 mit dem Ziel

gegründet, traditionelle Künste Koreas zu beleben

und sie außerhalb Koreas zu präsentieren.

Seither war die Kompanie Gast bei nationalen

Festivals und wird heuer erstmals bei einem

europäischen Festival vorgestellt. Opernhaus,

Kaiser-Josef-Platz 10, Graz. 20 Uhr.

Tel. 0820 875 875 11

Mark Boldin. „A Night With The King“.

15. Internationales Tanztheaterfestival Graz.

Theater im Palais, Leonhardstraße 15, Graz.

21 Uhr. Tel. (0316) 32 10 34

IM INTERNET

Steiermark-Events:

www.kleinezeitung.at/events

Klassik

TIPP Tausendundeine Nacht. Styriarte.

Rimskij-Korsakovs Orchesterfantasie spielen

Ferhan und Ferzan Önder am Klavier in der

vierhändigen Fassung. Minoritensaal, Mariahilferplatz

3, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) 825 000

SCHLOSSKONZERT. Gleinstättner Schlosskonzerte.

Beim Preisträgerkonzert der

Musikuniversität Graz werden Werke von

Franz Schubert zum Besten gegeben. Schloss,

Gleinstätten. 19.45 Uhr. Tel. (03457) 22 15

Rock/Pop/DJ-Line

Dancing Shiva. Electroacoustic-Worldmusic

Projekt. Parkhouse, Stadtpark, Graz. 20 Uhr.

Tel. (0316) 82 74 34

Jazz/Folk/Blues

Weltreise: Mexiko. Die „Los Sombreros“

bringen mit traditioneller Volksmusik mexikanisches

Flair, dazu werden kulinarische Spezialitäten

serviert. Vorplatz der Therme, Loipersdorf.

18 Uhr. Tel. (03382) 8204-22

Kinder/Familie

Aschenbrödel. Die Kinder- und Jugendbühne

Graz spielt ein Grimm-Märchen. Hof der

Hauptschule Ferdinandeum, Färbergasse 11,

Graz. 16.30 Uhr. Tel. (0316) 830 255

SPEZIAL-TIPP

Märchenhaft orientalisch

Styriarte. Rimskij-Korsakovs von

Tausendundeiner Nacht inspirierte

„Sheherazade“ ist heute im Grazer

Minoritensaal zu hören. Die

türkischen Zwillinge Ferhan und

Ferzan Önder spielen eine vierhändige

Fassung am Klavier.

KK

Talksteinschnitzen. Der weiche Stein

lässt sich ohne große Kraftanstrengung und

ohne speziellem Werkzeug leicht und rasch

bearbeiten. Jugend- und Familiengästehaus,

Pöllau. 10 Uhr. Tel. (03335) 42 10

Vernissage

Stubenberger Kunstpfad. 21 prämierte

Werke oststeirischer Künstlerinnen und

Künstler bilden einen Pfad quer durch das Ortszentrum.

Die Eröffnung ist gleichzeitig Startschuss

für die Sommerakademie. Stubenberg

am See, 19 Uhr. Tel. (03176) 83 24

Führung

Unterwegs ins Paradies. Gartenführung

im 3,5 ha großen Stiftsgarten, der im Rahmen

eines sozialen Arbeitsprojektes nach den vier

Elementen Feuer-Erde-Luft-Wasser revitalisiert

wurde. Stift St. Lambrecht, 14 Uhr.

Tel. (03585) 27 543

Ausflug

GEFÜHRTE WANDERUNG über den Leinsteg

über den Sölknerhof zur Draxlmühle und zum

Wasserfall. Treffpunkt: Infobüro, Tauplitz.

9.30 Uhr. Anmeldung: Tel. (03688) 24 46

Murtalbahn. Nostalgischer Dampfzug

zwischen Murau und Tamsweg. Bahnhof,

Murau. 13.40 Uhr. Tel. (03532) 22 33

Freizeit/Sport

Nordic Walking. und Nature Watching mit

Gymnastik und Kneippen. Aupark, Pöllau.

19 Uhr. Tel. (03335) 42 10

Beach findet Stadt. 350 Tonnen Quarzsand,

Liegestühle, Palmen und Strandhütten

laden sechs Tage lang zum Beachfeeling der

besonderen Art ein. Hauptplatz, Judenburg.

www.beachfindetstadt.at

sommerkino

Domino. Action-Thriller mit Keira Knightley

und Mickey Rourke in den Hauptrollen.

Open-Air im Schubertkino, Graz. 21 Uhr.

Tel. (0316) 82 90 81

Freiluftkino. Gezeigt wird die Thriller-

Komödie „Allein unter Nachbarn“ (E 2000).

Franziskanerplatz, Graz. 21 Uhr.

Tel. (0316) 890 573

Ice Age 2 – Jetzt taut’s. Computeranimierter

Kinospaß. Rathauspark, Deutschlandsberg.

21 Uhr. Tel. (0316) 890-573

Sommerkino. Gezeigt werden „Asterix

und die Wikinger“ (17 Uhr) und „Mission

Impossible 3“ (20 Uhr). Kurhaus, Bad Aussee.

Tel. (0316) 890-573


Kleine Zeitung

Termine 14.–20. Juli 2006 INSTYRIA | 13

www.instyria.at

19. 7. Mittwoch

Theater

Der steirische Faust. Theater Absolut

spielt eine humorvolle Mundart-Version des

klassischen Stoffs von Gerd Linke. Hof der

Dominikanerkaserne, Grenadiergasse 14, Graz.

20 Uhr. Tel. 0664-18 56 856

Da Karl und die Liesl. „Herr Karl“ und

„Liesl Karlstadt“ politisieren über Gott & Welt.

Frankowitsch, Stempfergasse 2–4, Graz.

20 Uhr. Tel. 0676-33 780 65

Die Perle Anna. Grazer Strassentheater.

Lustspiel von Marc Camoletti um eine äußerst

hilfsbereite Haushälterin. Hof der Hauptschule

Ferdinandeum, Färbergasse 11, Graz. 20 Uhr.

Tel. 0664-372 86 60

Es war die Lerche. Lechthaler-Belic spielen

einen rasanten Komödienklassiker von Ephraim

Kishon mit Live-Musik von Martin Moro. Hof

des Priesterseminars, Bürgergasse 2, Graz.

20.15 Uhr. Tel. (0316) 680 315

Die Irre Von Chaillot. Komödie von

Jean Giraudoux. Schlossspiele Reinthal, Paul-

Anton-Keller-Weg 40, Hart bei Graz. 20 Uhr.

Tel. 0664-322 54 32

Der Alpenkönig und der Menschenfeind

von Ferdinand Raimund in einer Bearbeitung

von Sigmut Wratschgo. Huab’n-Theater,

Brandlucken, Heilbrunn. 20 Uhr.

Tel. 0664-52 41 616

Der liebe Augustin. Eine Ballade fürs

Theater von Michael Köhlmeier. Burgspiele

Stubegg, Arzberg bei Passail. 20.30 Uhr.

Tel. 0664-420 35 75

Kleinkunst

SOKO WIENER BLUES. Die Formation

um Alfred Czech mit Strizzi-, Pülcha- und

Häf’nliedern. Zur Sicherung des Tatbestandes

haben sich die scharfzüngigen Gesetzeshüter

Klaus Kofler, Fredl Tezzele und Heinz Jiras (4Xang)

als Hilfssheriffs geholt. Die Brücke, Grabenstraße

39 a, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) 67 22 48

Tanz

Nacht der Musicals. Highlights aus Der

König der Löwen, Die Schöne und das Biest,

Phantom der Oper, Elisabeth, Cats, Hair, Evita,

Rocky Horror Show, Mozart, Tanz der Vampire,

Romeo & Julia, Mamma Mia u. v. a. Kasemattenbühne,

Schloßberg, Graz. 20 Uhr.

Tel. (0316) 8000 oder 0820 875 875 11

Klassik

Serenata. „La prima notte“: Eröffnung mit

„schnittpunktvokal“ (Kärntner Vokalquartett)

und dem Girardi Ensemble. Joanneumhof, Graz.

19 Uhr. Tel. (0316) 825 000

AIMS ARTISTS IN RECITAL. Öffentliche Probe

mit den Solisten. Odilien-Institut, Leonhardstraße

130, Graz. 19 Uhr. Tel. (0316) 32 70 66

Orgelkonzert mit Matthias Maierhofer

(Freiburg, Deutschland). Stadtpfarrkirche,

Herrengasse 23, Graz. 20 Uhr.

Tel. 0699-10 66 21 00

Rock/Pop/DJ-Line

Jam Night. Musik zum Selbermachen:

Einzigartige, musikalische Leckerbissen werden

serviert, die man jederzeit selber mitwürzen

kann. Instrumente sind vorhanden und warten

spielfertig auf das Publikum. Veilchen im Forum

Stadtpark, Graz. 21 Uhr. Tel. (0316) 82 77 34

Jazz/Folk/Blues

HELBOCK-DIETRICH-VOGEL TRIO. „Celebrating

modern genius“. Generalihof, Herrengasse,

Graz. 19.30 Uhr. Tel. (0316) 820 888

Neuberger Kulturtage. Jazz mit dem

Erich Kleinschuster Sextett. Dormitorium,

Neuberg/Mürz. 19.30 Uhr. Tel. 0664-43 45 236

Volksmusik

Tabackern. Steirische Musik im „easy

bradling style“ mit den Aufgeigern. Tabackern,

gegenüber McDonald’s, Fürstenfeld.

Tel. 0664-30 70 772

SPEZIAL-TIPP

Kreative Kreaturen

Sommerwerkstatt. Ihre Kreativität

können Kinder ab sechs Jahren

im Kunsthaus Köflach ausleben.

Heute werden mit Säge, Raspel und

Schleifpapie aus Speckstein lustige

Monster wie Kakadile und Krokofanten

gestaltet.

KK

Kinder/Familie

Hexen und Zauberer. Familien-Ferienspielnachmittag:

Simsalabim, Krokodilhaar

und Spinnenschwanz, du machst mit beim

Hexentanz ... Carnerigarten, Carnerigasse 34,

Graz. 14.30 Uhr. Tel. (0316) 85 00 84

Stadtluft, Bergduft und Meeresrauschen.

Kinderprogramm: mit der Südbahn von Wien

nach Triest. Kulturbahnhof, Mürzzuschlag.

10 Uhr. Tel. (03852) 3504

TIPP Kakadile und Krokofanten.

Plastisches Gestalten mit Speckstein mit der

Bildhauerin Raymonde Marcher-Greinix für

Kinder ab sechs Jahren. Kunsthaus, Köflach.

14 Uhr. Tel. (03144) 25 19-770

Führung

Öle ins Feuer der Sinne. Führung durch

die Ölmühle mit Verkostung. Ölmühle Fandler,

Sonnhofen. 19 Uhr. Tel. (03335) 42 10

Wissen

6. Architekturdialog. Kulturen des

Wohnens im Rahmen des internationalen

Ausstellungsprojektes Architektur Laboratorium

Steiermark. Literaturhaus, Elisabethstraße 30,

Graz. 19 Uhr. Tel. 0676-67 101 66

Ausflug

Von Rittern und Höllenhunden.

Heimatkundliche Wanderung am Oberlauf der

Mürz. Treffpunkt: Lahnsattel-Bundesstraße,

Abzweigung Neuwald, Neuberg an der Mürz.

14 Uhr. Tel. (03857) 83 21

Freizeit/Sport

Angeln. Die Grundzüge der Teichwirtschaft

werden erklärt, im Mittelpunkt des Nachmittags

steht aber das Angeln. Winzendorfer

Teiche, Naturpark Pöllau. 10 Uhr.

Tel. (03335) 42 10

Beach findet Stadt. 350 Tonnen Quarzsand,

Liegestühle, Palmen und Strandhütten

laden sechs Tage lang zum Beachfeeling der

besonderen Art ein. Hauptplatz, Judenburg.

www.beachfindetstadt.at

Sommerkino

Domino. Action-Thriller mit Keira Knightley

und Mickey Rourke. Open-Air im Schubertkino,

Graz. 21 Uhr. Tel. (0316) 82 90 81

Ice Age 2 – Jetzt taut’s. Computeranimierter

Kinospaß. Kulturhauscafé, Bad

Waltersdorf. 21 Uhr. Tel. (0316) 890-573

Mission Impossible 3. Teil drei des Action-

Spektakels mit Tom Cruise. Kunsthauspassage,

Weiz. 21 Uhr. Tel. (0316) 890-573


14 | Sieben Tage

Kulturland Steiermark

Kleine Zeitung

Termine 14.–20. Juli 2006

20. 7. Donnerstag

Theater

Der steirische Faust von Gerd Linke. Hof

der Dominikanerkaserne, Grenadiergasse 14,

Graz. 20 Uhr. Tel. 0664-18 56 856

Da Karl und die Liesl von und mit Steinbauer

& Dobrowsky. Frankowitsch, Stempfergasse

2–4, Graz. 20 Uhr. Tel. 0676-33 780 65

Die Perle Anna. Lustspiel von Marc

Camoletti. Hof der Hauptschule Ferdinandeum,

Färberg. 11, Graz. 20 Uhr. Tel. 0664-372 86 60

Es war die Lerche von Ephraim Kishon.

Hof des Priesterseminars, Bürgergasse 2, Graz.

20.15 Uhr. Tel. (0316) 680 315

The Tempest. European Youth Theatre

Project. Premiere. Schloss Obermurau. 20 Uhr.

www.europeanyouththeatre.eu

Sommernachtstraum von Shakespeare.

Eislaufplatz (Klause), Deutschlandsberg. 20 Uhr.

Tel. (03462) 69 34

Brandner Kaspar. Bäuerlicher Schwank

von Ekkehard Schönwiese. Theater im Bauernhof,

St. Josef. 20.30 Uhr. Tel. (03136) 81 522

Der Verschwender. Zaubermärchen

von Ferdinand Raimund. Sensenwerk,

Deutschfeistritz. 18 Uhr. Tel. (03127) 41 366

Die Irre Von Chaillot. Komödie von Jean

Giraudoux. Schlossspiele Reinthal, Hart bei

Graz. 20 Uhr. Tel. 0664-322 54 32

Der eingebildete Kranke. Barocke

Komödie von Molière. Hauptplatz, Frohnleiten.

20.30 Uhr. Tel. (03126) 23 74

Der liebe Augustin. Eine Ballade fürs

Theater von Michael Köhlmeier. Burgspiele

Stubegg, Arzberg bei Passail. 20.30 Uhr.

Tel. 0664-420 35 75

Kleinkunst

MUCKENSTRUNTZ & BAMSCHABL. „Eine

kleine Lachmusik“. Die Wunderkinder Wolfgang

Amadeus und Heintje werden verglichen.

Lorenzhof, Weinitzen. 19 Uhr. Tel. (03132) 20 33

Literatur

Tanz

Solisten der Pariser Oper. Tanzsommer

Graz. Auszüge aus „Schwanensee“, „Bhakti“

und „La Sylphide“. Opernhaus, Kaiser-Josef-

Platz 10, Graz. 20 Uhr. Tel. 0820 875 875 11

Gruppe Instant Berlin. „Leben“. Tanztheaterfestival.

Theater im Palais, Leonhardstraße

15, Graz. 21 Uhr. Tel. (0316) 32 10 34

Klassik

Serenata. „schnittpunktvokal“ mit Musik

aus vier Jahrhunderten A-capella-Unterhaltung.

Joanneumhof, Graz. 19 und 20.30 Uhr.

Tel. (0316) 825 000

Orchesterkonzert. Konzert zur Feier

der 50jährigen Dirigententätigkeit von Prof.

Cornelius Eberhardt. AIMS Festival Orchestra

und AIMS Solisten, Werke von Beethoven

und Richard Strauss. Stefaniensaal, Grazer

Congress. 20 Uhr. Tel. (0316) 32 70 66

Iván Eröd-Personale. Styriarte. Rudolf

Leopold (Violoncello) und recreation, Dirigent:

Andrés Orozco-Estrada. Minoritensaal, Mariahilferplatz

3, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) 825 000

Neuberger Kulturtage. Romantische

Kammermusik von Franz Schubert, Max

Meyer-Olbersleben, Ernst von Dohnànyi und

Max Reger Dormitorium, Neuberg an der Mürz.

19.30 Uhr. Tel. 0664-43 45 236

SPEZIAL-TIPP

Strohsofas unter Sternen

Ackern. Ab heute sorgt das Sonnenblumen-Wohnzimmer

in Graz-

Puntigam einen Monat lang für

lauschige Sommerabende bei Live-

Musik (heute: „Hucklebucks“) unter

freiem Himmel. Infos und Fotos:

www.kleinezeitung.at/ackern melbinger

Jazz/Folk/Blues

Murszene 06. Live: Nikasteam, Quartett um

Nika Zach (Vocals). Mariahilferplatz, Graz.

20 Uhr. Tel. (0316) 872-7998

Randy Crawford & Joe Sample Trio.

Jazzsommer. Kasemattenbühne, Schloßberg,

Graz. 20 Uhr. Tel. 0820 875 875 11

Volksmusik/Schlager

Nacht der Stars. Kastelruther Spatzen,

Nordwand, Die Heilbrunner, Nina Stern, Doris

Russo, Florian Fesl und Die Fetzentaler. Stadthalle,

Weiz. 19 Uhr. Tel. (03172) 23 19 620

Kinder/Familie

Schutzausrüstung einst und jetzt.

Rundgang durch das Zeughaus, Herrengasse

16, Graz. 15 Uhr. Tel. (0316) 807-97 16

Aschenbrödel. Hof der Hauptschule

Ferdinandeum, Färbergasse 11, Graz. 16.30 Uhr.

Tel. (0316) 830 255

Wo hat sich ein Löwe versteckt?

Kinderführung durch das Stift. Stift Rein.

10 und 13.30 Uhr. Tel. (03124) 51 621

Vernissage

E. Gutsche. „Down Under“ – Aboriginal

Paintings. Galerie am Flughafen Graz-Thalerhof,

Feldkirchen. 18.30 Uhr. Tel. (0316) 2902-0

Führung/Ausflug

graz für grazer 2006. „Graz Weiblich“.

Treffpunkt: Graz-Tourismus-Information,

Herrengasse, Graz. 17 Uhr. Tel. (0316) 58 67 20

St. Leonhard. Kunsthistorischer Rundgang.

Treffpunkt: Leonhardplatz, Graz. 17 Uhr.

Tel. (0316) 71 39 94

Zu Besuch im Kräuterschaugarten.

Kräutergarten Cividino, Freifeldweg 250,

Sonnhofen. 14 Uhr. Tel. (03335) 42 10

Grundlseer Märchentage. „Riesenglück

& Drachenfeuer“. Wanderung zur Pühringerhütte.

Anmeldung: Tel. 0664-22 39 137

Literatursommer. Helwig Brunner liest

aus dem Erzählband „Rattengift“ und dem

Roman „Nachspiel“. Musik: Fredi Lang und Peter

Taucher. Hör- und Seebühne, ORF Landesstudio,

Marburgerstr. 20, Graz. 20 Uhr. Tel. (0316) 470

REINHARD P. GRUBER & Aniada a Noar.

Lesung und Präsentation des neuen

Programms „Liebe und Saiten-Hiebe“. Refektorium,

Schloss Stainz. 20 Uhr. Tel. (03463) 45 18

IM INTERNET

Steiermark-Events:

www.kleinezeitung.at/events

Fest

TIPP Ackern. Fest im Sonnenblumenfeld mit

Musik und bodenständigen Schmankerln. Ackern-

Feld, Graz-Puntigam. 17 Uhr. Tel. (0316) 875-0

SERVICE

Senden Sie Ihre Termine an:

Termin-Redaktion

E-Mail: events@kleinezeitung.at

Fax: (0316) 875-44 04

Redaktionsschluss: Mittwoch, 17 Uhr


Kleine Zeitung

Termine 14.–20. Juli 2006 INSTYRIA | 15

www.instyria.at

Ausstellungen

IN GRAZ

CAMERA AUSTRIA. „First the artist defines

meaning“. Bis 10. Oktober. Di bis So 10–18 Uhr,

Do 10–20 Uhr. Kunsthaus. Tel. (0316) 81 55 50

Diözesanmuseum. „frau.macht.kirche“. Bis

15. Oktober. Di bis So 10–17 Uhr, Do bis 19 Uhr.

Mariahilferplatz 3. Tel. (0316) 713 994

ESC. „Dings – Die Welt als Wunschprojektion

und Substitut“. Bis 17. September. Mo bis Sa

14–19 Uhr. Jakoministr. 16/II. Tel. (0316) 836000

Forum Stadtpark. „Sexy Mythos –

Selbst- und Fremdbilder von KünstlerInnen“.

Bis 23. Juli. Di bis Fr 10–18 Uhr, Sa/So 14–18 Uhr.

Tel. (0316) 82 77 34

LANDESMUSEUM JOANNEUM

Kunsthaus. „Inventur“ – Werke aus der

Sammlung Herbert. Bis 3. September. Di bis So

10–18 Uhr, Do 10–20 Uhr. Tel. (0316) 8017 9200

Naturwissenschaftliche Abteilung. „Die

Urwelt – Fossile Reste und ihre gemalte Interpretation“.

Bis 19. November. Di bis So 9–16 Uhr.

Raubergasse 10. Tel. (0316) 8017-9730

Neue Galerie. Barbara Caspar – „Touch“,

Alwine Hotter (bis 23. Juli), Peter Weibel

(bis 17. Sept), Fred Sandback (bis 3. September),

Thomas Ender (15 Juli bis 24. September).

Di bis So 10–18 Uhr, Do 10–20 Uhr. Sackstraße

16. Tel. (0316) 82 91 55

Schloss Eggenberg. Gavin Turk –

„Voriges Jahr in Eggenberg“. Bis 17. September.

Di bis So 9–16 Uhr. Tel. (0316) 58 32 64

Volkskundemuseum. „Heilsam“ – Volksmedizin

zwischen Erfahrung und Glauben. Bis

29. Oktober. Di bis So 10–18 Uhr, Do bis 20 Uhr.

Paulustorgasse 13 a. Tel. (0316) 80 17-98 99

Ur- und frühgeschichtliche Sammlung.

„Das Antlitz des Königs“. Bis 27. August.

Di bis So 10–18 Uhr, Do bis 20 Uhr. Schloss

Eggenberg. Tel. (0316) 58 32 64-9572

KUNSTGARTEN. „Little Eden“ – Matta

Wagnest, Gunter Damisch, Günther Pedrotti.

Fr 18–19.30 Uhr und Sa 15.30–18 Uhr. Payer-

Weyprecht-Straße 27. Tel. (0316) 26 27 87

Künstlerhaus. Werner Schimpl – „Black

Box“. Bis 25. Juli. Mo bis Sa 9–18 Uhr und So

9–12 Uhr. Burgring 2. Tel. (0316) 82 73 91

mAUSOLEUM. „Das Geistige in der Kunst“.

Bis 31. Oktober. Tägl. 10.30–12.30 Uhr und

13.30–16 Uhr. Tel. (0316) 322 628

mediATHEK. Heribert Hirschmann. Bis 21. Juli.

Mo und Fr 8–15 Uhr, Di 10–19 Uhr, Do 10–17 Uhr.

Vorbeckgasse 12. Tel. (0316) 872-4961

mediENTURM. „On Tunnels and Corridors“

– Siegrun Appelt und Gerold Tagwerker.

Bis 2. September. Di bis Sa 14–18 Uhr.

Josefigasse 1. Tel. (0316) 74 00 84

MUSEUM DER wahrnehmung. Ferdinand

Götz. Bis 25. August. Mi bis Mo 14–18.30 Uhr.

Friedrichgasse 41. Tel. (0316) 811 599

STADTMUSEUM. „Die Totale“ (bis 17. Sept.),

und „Wunderwelten“ – Massentourismus und

Architektur (bis 22. Aug). Di bis So 10–18 Uhr,

Do 10–20 Uhr. Sackstr. 18. Tel. (0316) 872 7600

ALT WIEN. Marco Turetta – Fotografien.

Bis 21. Juli. Mo bis Fr 9–22 Uhr. Dietrichsteinplatz

2. Tel. (0316) 82 95 84

AUSCHLÖssL. Alisa Alexeeva –

„Wiedergeburt“. Bis 31. Juli. Mo bis Sa

10–22 Uhr. Auschlößl, Friedrichgasse 36.

Tel. (0316) 81 33 68

GALERIE Patrick Ebensperger. Xenia

Hausner. Bis 26. August. Di bis Fr 12–18.30 Uhr,

Sa 10–14 Uhr. Mehlplatz 1. Tel. 0664-91 80 827

GALERIE GLACIS. Panzer, Frohner, Wölzl,

Bohatsch, Dalpra. Bis 30. August.

Mo bis Sa 12–14 und 17–19 Uhr. Glacisstraße

55. Tel. (0316) 38 15 62

GALERIE K. „Bild und Ton“ – Karl Klingenbrunner

und Werner Schwamberg. Bis

28. August. Di bis Fr 14–18.30 Uhr, Sa

10–14 Uhr. Burggasse 12. Tel. 0699-19 18 17 10

Kunstverein. „Never for money, always

for love“. Bis 31. August. Di bis Fr 11–19 Uhr, Sa

11–15 Uhr. Bürgergasse 4/II. Tel. (0316) 83 41 41

GALERIE IM LEND. „zwischenzeitlich“. Bis

30. September. Nach telefonischer Vereinbarung.

Schmölzergasse 1. Tel. 0699-10 13 15 93

HAUS DER KUNST – ANDREAS LENDL.

Engelbert Rieger – „Reale Sinnlichkeit“.

Bis 5. August. Di bis Fr 9–18 Uhr, Sa 9–13 Uhr.

Joanneumring 12. Tel. (0316) 82 56 96

GALERIE EUGEN LENDL. Jubiläumsausstellung

„Birthdayparty“. Bis 16. September.

Mo bis Fr 14–19 Uhr, Sa 10–13 Uhr. Bürgergasse

4/I. Tel. (0316) 82 55 14

Merkur-Galerie. Wolfgang Uranitsch

– „Metal Spray Art“. Bis 25. August. Mo bis

Do 8–17 und Fr 8–15 Uhr. Joanneumring 2.

Tel. (0316) 80 34

stadtteilcafÉ Palaver. Maria Schenk

– „Krokodilsträume“. Bis 31. August. Mo bis Do

9–18 Uhr. Griesgasse 8. Tel. (0316) 71 24 48

Galerie remixx. „Konstruktiv“: Internationale

Strömungen von 1920 bis heute. Bis

15. August. Mo bis Fr 11–18 Uhr, Sa 11–13 Uhr.

Trauttmansdorffgasse 8. Tel. 0664- 31 12 169

Galerie TAZL. „eben in eden“ – Florencia

Martinez & Willy Verginer. Bis 16. September.

Di bis Fr 11–18 (Sa im Juli und August geschlossen).

Neutorgasse 47. Tel. 0664-230 87 10

DAS WERK. „Süße Früchtchen und Berliner

Schnitten“. Bis 30. Juli. Di bis Sa 14–18 Uhr.

Kaiserfeldgasse 24. Tel. 0699-11 23 1665

OUT OF GRAZ

ADMONT. „Art Collected & Made For

Admont“. Bis 21. August. Täglich 10–17 Uhr.

Museum für Gegenwartskunst im

Benediktinerstift. Tel. (03613) 23 12-601

Bruck an der Lafnitz. Walter Lind

– Acrylbilder. Di bis So 10.30–20 Uhr. Burgtaverne,

Festenburg. Tel. 0664-28 28 706

BRUCK/MUR. Landesausstellung 2006 –

„Wege zur Gesundheit“. Bis 29. Oktober. Mo bis

So 9–18 Uhr. Kulturhaus. Tel. (03862) 55 3 55

BRUCK/MUR. „Kunst & Medizin. Schnittstellen

zum Körper“. Bis 13. August. Di bis So

10–18 Uhr, Mi 10–20 Uhr. Gesundheitszentrum,

Erzherzog-Johann-Gasse 1. Tel. 0676-70 13 330

DEUTSCHFEISTRITZ. Bernhard Eisendle

– „Gemalte Landschaften“. Bis 20. August.

Mo bis Fr 14–17 Uhr, Sa/So 10–17 Uhr. Neue

Galerie Sensenwerk. Tel. (03127) 42 200

St. Johann/Herberstein. Rolf Koppel

– „Stilleben“. Bis 24. Sept. Tägl. 10–17 Uhr.

Gironcolimuseum. Tel. (03176) 8825-0

LAAFELD. Jozef Muhovic und Kunst aus

Montenegro. Bis 24. September. Di bis Sa

14–18.30 Uhr. Pavelhaus. Tel (03476) 38 62

St. Lambrecht. „Wegstrecken : Standpunkte“.

Künstlerbegegnung. Bis 23. Juli.

Täglich 9–17 Uhr. Stift. Tel. (03585) 2305-29

LEOBEN. „Die Welt des Orients“ – Kunst und

Kultur des Islam. Bis 1. November. Täglich

9–18 Uhr. Kunsthalle. Tel. 0810 008700

MÜRZZUSCHLAG. Alois Mosbacher.

Bis 23. Juli. Do bis Sa 10–18 Uhr, So bis 16 Uhr.

Kunsthaus. Tel. (03852) 56 200

PÖLLAU lässt die Puppen spielen – Puppentheater

aus aller Welt. Bis 29. Oktober. Di bis

So 9–17 Uhr. Schloss. Tel. (03335) 42 10

SECKAU. „Welt der Mönche“ – Leben aus

starken Wurzeln. Bis 29. Oktober. Führungen

tägl. 11 und 14 Uhr. Abtei. Tel. (03514) 52 34-0

St. ULRICH. Günter Brus – „Süd-Seh-Reise“.

Werke aus steirischen Sammlungen.

Bis 6. August. Mi bis So 10–17 Uhr.

Greith-Haus. Tel. (03465) 20 200

STÜBING. „Gemeinsamkeiten“ – Ölbilder

und Keramiken von Ingrid Christoph und Lisa

Kettisch. Bis 31. Oktober. Di bis So 9–17 Uhr.

Freilichtmuseum. Tel. (03124) 537 00

TRAUTENFELS. Sonderausstellung

„Rosenapfel, Krummstiel und Schafnase“.

Bis 31. Oktober. Täglich 9–17 Uhr. Landschaftsmuseum

in Schloss Trautenfels am Landesmuseum

Joanneum. Tel. (03682) 222 33

Zeltweg. Militärluftfahrtausstellung.

Bis 15. Oktober. Di bis So 9–17 Uhr. FlH Hinterstoisser

– Hangar 8. Tel. (03577) 22 536-25 17


AUF ENTDECKUNGSREISE

GOTTFRIED HOFMANN-WELLENHOF

(WERBUNG)

Heute: Hanns-Schell-Collection

und die Region Graz präsentieren die

schönsten Ausflugsziele in und rund

um Graz. www.regiongraz.at

Klimt-Kästchen

Wenn in früheren Jahrhunderten

in einem

europäischen Herrscherhaus

ein Thronerbe geboren

wurde, schenkte der Papst

den Eltern feine Babywäsche,

und zwar in einer Kassette aus

edlem Material. Die prächtigste

steht im weltweit bedeutendsten

Museum für Schloss,

Schlüssel, Kästchen, Kassetten

und Eisenkunstguss, der Hanns-

Schell-Collection in Graz. Das

Kunstwerk ist aus Bergkristall

und Gold und märchenhaft

◆ Das größte Schloss- und Schlüsselmuseum der Welt

schön, wie es eines kleinen Babyprinzen

würdig war.

Für Fachleute in aller Welt ist

das Museum am Lendplatz die

erste Adresse. So flog im Jahr

2001 ein Museumsdirektor aus

New York hierher, um sich die

Geschenkkassette für eine

Sonderschau auszuleihen.

Hanns Schell, Abenteurer, Extrembergsteiger,

Sammler aus

Leidenschaft, zögerte: Keine

Versicherung der Welt konnte

dieses Stück ersetzen. Schließlich

die Zusage. Konstruktion einer

Transportkiste mit Spezialpolsterung.

14-tägige Zwischenlagerung

zwecks Akklimatisierung.

Abschied nach Übersee

mit Kurs auf die Freiheitsstatue.

Aber: Es ist der 11. September.

Alle Flugzeuge müssen

umdrehen, die Kassette landet

wieder in Europa. Schließlich

kommt sie doch im Museum in

New York an, wo sie von Tausenden

Besuchern bestaunt wird:

Graz Tourismus

gewissermaßen ein Klimt unter

den Kästchen.

In Graz wartet sie noch darauf,

entdeckt zu werden. Wie die

über 12.000 anderen Ausstellungsstücke:

Truhen mit Geheimschlössern,

die der Besucher

knacken kann. Zwirnhandschuhe

gibt’s an der Kasse. Nehmen

Sie unbedingt Ihre Kinder

mit. So viel Museumsspaß haben

Sie so bald nicht wieder …

INFORMATIONEN: Hanns-Schell-Collection (Schloss- und Schlüsselmuseum), Graz, Wiener Straße 10, Tel. (0316) 71 56 56-38;

Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr, Samstag 9 bis 12 Uhr, E-Mail: museum@schell-collection.com, www.schell-collection.com

Tickets sichern!

TANZSOMMER

TANZSOMMER

GRAZ

GRAZ

2006

2006

6. bis 23. Juli 2006, Grazer Oper

6. bis 23. Juli 2006, Grazer Oper

LA

LA

STRADA

STRADA

28. Juli bis 5. August 2006, Internationales Festival für Straßen- und Figurentheater

28. Juli bis 5. August 2006, Internationales Festival für Straßen- und Figurentheater

SIMPLY

SIMPLY

RED

RED

TOUR

TOUR

2006

2006

4. August, Leoben Hauptplatz

4. August, Leoben Hauptplatz

Foto: GrupoCorpo

Foto: La strada

Foto: event connection

Foto: GrupoCorpo

Foto: La strada

Foto: event connection

Tickets

Tickets

www.kleinezeitung.at/tickets

www.kleinezeitung.at/tickets

Tel. 0820 875 875 11

Tel. 0820 875 875 11

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine