das Sulztal - Kunstwanderungen

kunstwanderungen.de

das Sulztal - Kunstwanderungen

Laurentius wird mit Knüppeln geschlagen; Laurentius stirbt auf

dem Rost. – Linke Wand: Kanzel um 1700 mit den vier Kirchenvätern

und Paulus. – Rechte Wand: 1. Epitaph für Propst

Georg Schöttel und mit Frau und Kindern, 1584, renaissance; 2.

Schmerzensmutter unter dem Kreuz, barock; 3. Holzrelief der

Kreuztragung, um 1425.

Beichtstühle von 1691. – An der Emporenbrüstung: Musizierende

Engel, Gemälde von 1688. – Rückwärtige Wandpfeiler:

Bemalte Relieftafeln, um 1504: Anna-Selbdritt-Relief und Barbara.

Wir gehen aus der Kirche hinaus, nach links, vorbei an ** schmiedeeisernen

Grabkreuzen und in der Anlage weiter.

1 Minute später wandern wir zum Rest der Kirche

*** St. Michael. Von der Kirche von 1701 steht nach Abriss

von 1816 nur noch der Chor. Er fungiert als Kriegergedächtnisstätte.

Im Inneren befindet sich reicher Stuck; zudem gibt es ein

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine