A 2 - VHS Volkshochschule Bernau

kvhs.barnim.de

A 2 - VHS Volkshochschule Bernau

Anmeldungen

Wenn Sie an einem Kurs teilnehmen möchten. lassen Sie sich bitte unverbindlich

einen Platz reservieren. Dafür bestehen keine Anmeldefristen. Die Vormerkung

erfolgt persönlich, telefonisch, per E-Mail, über die Internetseite oder schriftlich. Vor

Beginn jedes Kurses erhalten Sie eine schriftliche Einladung. Erst mit deren

Rücksendung bestätigen Sie verbindlich Ihre Teilnahme.

Schade, wenn wir einen Kurs absagen müssen, weil wir nicht wussten, dass

Sie teilnehmen wollten. Lassen Sie sich deshalb bitte rechtzeitig (und für Sie

unverbindlich) einen Platz reservieren.

Unterrichtszeiten und Ferien

Die Veranstaltungen der KVHS Barnim finden in der Regel einmal wöchentlich mit 2

Unterrichtsstunden (2 x 45 Minuten) statt. Während der Schulferien und an den

gesetzlichen Feiertagen finden Kurse nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger

Absprache statt.

Lehrplan – Änderung

Der Wechsel von Lehrstätten, Ersatz von Dozenten und zeitliche Verschiebungen

bleiben der Kreisvolkshochschule Barnim vorbehalten. Sie werden den Teilnehmern

jedoch rechtzeitig bekannt gegeben.

Unterrichtsräume und Haftung

Die Teilnehmer und Kursleiter sind in allen benutzten Räumen dafür verantwortlich,

dass Räume und Inventar nicht beschädigt werden. Im Hinblick auf das Gastrecht,

das die KVHS Barnim in der Schule im Nibelungenviertel (Bernau) sowie im Gymnasium

Finow genießt, bitten wir die Teilnehmer, die jeweilige Hausordnung einzuhalten.

Das gesamte Schulgelände ist eine Nichtraucherzone.

Die KVHS haftet nicht bei Diebstählen, Verlust von persönlichen Gegenständen,

Sachschäden oder Unfällen während der Lehrgänge und anderer Veranstaltungen

oder auf dem Hin- und Rückweg zu und von den Lehrstätten sowie bei der Beeinträchtigung

ihrer Arbeit durch höhere Gewalt.

Aktuelles

Aus aktuellem Anlass können jederzeit weitere Veranstaltungen in das Programm

aufgenommen werden. Beachten Sie bitte die Ankündigungen im Internet www.kvhsbarnim.de

unter /Aktuelles/ und in der Presse.

Ferien 2011 / 2012

(Land Brandenburg)

Sommerferien 30. 06. 2011 – 13. 08. 2011

Herbstferien 04. 10. 2011 – 14. 10. 2011

Weihnachtsferien 23. 12. 2011 – 03. 01. 2012

Winterferien 30. 01. 2012 – 04. 02. 2012

Osterferien 04. 04. 2012 – 14. 04. 2012

Unterrichtsfreier Tag 30. 04. 2012 & 18 .05. 2012

Sommerferien 21. 06. 2012 – 03. 08. 2012


Sprachen

Sprachen öffnen Grenzen

Sie reisen beruflich und privat ins Ausland, aber Sie sprechen die Landessprache

nicht? Das können Sie ändern – mit den qualifizierten Sprachkursen unserer Volkshochschule.

Wir helfen Ihnen, sich im Ausland besser zu Recht zu finden und fremde

Menschen und Kulturen besser zu verstehen. Sie lernen, sich in alltäglichen und

beruflichen Situationen zu verständigen.

Mit Qualität zum Erfolg

Unsere Volkshochschule steht für Qualität der Kursinhalte, Kompetenz der Kursleiter/innen

und deren regelmäßige Fortbildung, qualifizierte Kundenberatung und Einstufung

in das System des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER). In

den Kursen arbeiten Sie mit modernen Lernmitteln und in der Regel mit maximal 16

Teilnehmern pro Kurs.

Gehen Sie an den Start

Bei uns können Sie zurzeit 16 Sprachen lernen. Unser Kurssystem richtet sich nach

europaweit geltenden Niveaustufen. Diese legen die jeweiligen Fähigkeiten in den

Bereichen Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben in einem Raster von sechs

Niveaustufen fest und ermöglichen es Ihnen, Ihre Sprachkenntnisse international zu

vergleichen. In der Regel finden Sie bei Ihrem gewünschten Sprachkurs einen

Hinweis auf das im Kurs verwendete Lehrwerk. Wir empfehlen Ihnen jedoch, jeweils

den ersten Kurstermin abzuwarten und sich erst nach Absprache mit dem Kursleiter

das Lehrbuch zu kaufen.

Wir beraten Sie gern bei der Kursauswahl – kostenlos und unverbindlich

Erst testen – dann starten!

Belegen Sie keinen Sprachkurs „blind“! Nutzen Sie unser Angebot von Schnupperstunden,

damit Sie aus unserem Angebot genau den Kurs herausfinden, der Ihren

Vorkenntnissen, Erwartungen und Ihren persönlichen Lernzielen entspricht. Unsere

Kursleiter/innen helfen Ihnen, einen Kurs zu finden, der zu Ihnen passt.

Im Programm der KVHS Barnim sind die Fremdsprachenkurse für alle Lernniveaus

von Anfängerkursen bis zu den Fortgeschrittenenkursen in Stufen sortiert. Die

Bezeichnung dieser Stufen (A1 – A2 – B1 – B2 – C1 – C2) folgt den Vorgaben des

GER. Anhand unserer Kursbezeichnung erkennen Sie, um welchen Kurs es sich

innerhalb einer Niveaustufe handelt. Englisch A1 Kurs 2 ist der zweite Kurs zum

Erreichen der Niveaustufe A1. Sie sollten also bereits einen Kurs mit 60 Unterrichtsstunden

absolviert haben. Um das sprachliche Wissen einer Niveaustufe zu erreichen,

benötigen Sie im Durchschnitt 90 – 120 Unterrichtsstunden.

Testen Sie Ihr Wissen online!

www.kvhs-barnim.de Onlinetest Sprachen


Elementare Sprachverwendung

Selbstständige Sprachverwendung

Kompetente Sprachverwendung

A

1

A

2

B

1

B

2

C

1

C

2

Was kann ich in welcher Niveaustufe?

Sie können vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze

verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse

zielen. Sie können sich und andere vorstellen und anderen Fragen zu

ihrer Person stellen – z.B. wo Sie wohnen, welche Leute Sie kennen oder

was für Dinge Sie haben – und können auf Fragen dieser Art Antwort

geben. Sie können sich auf einfache Art verständigen, wenn die

Gesprächspartner/-innen langsam und deutlich sprechen und bereit sind

zu helfen.

Sie können Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit

Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen (z.B.

Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit). Sie können

sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es

um einen Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge

geht. Sie können mit einfachen Mitteln ihre Herkunft und Ausbildung, die

direkte Umgebung und unmittelbare Bedürfnisse beschreiben.

Sie verstehen die Hauptpunkte, wenn klare Standardsprache verwendet

wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw.

geht. Sie bewältigen die meisten Situationen, denen man auf Reisen

begegnet.

Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen

und persönliche Interessengebiete äußern. Sie können über Erfahrungen

und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und

zu Plänen und Ansichten Begründungen oder Erklärungen geben.

Sie verstehen die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und

abstrakten Themen, auch Fachdiskussionen im eigenen Umfeld. Sie

können sich spontan und fließend verständigen.

Ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ist ohne größere

Anstrengung möglich. Sie können sich zu einem breiten Themenspektrum

klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage

erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten

angeben.

Sie verstehen ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte und

erfassen auch implizite Bedeutungen. Sie können sich spontan und

fließend ausdrücken, ohne nach Worten suchen zu müssen.

Sie gebrauchen die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben

oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel.

Sie äußern sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen

Sachverhalten und verwenden dabei verschiedene Mittel zur

Textverknüpfung.

Sie können praktisch alles, was Sie lesen oder hören, mühelos verstehen.

Sie können Informationen aus verschiedenen Quellen zusammenfassen

und dabei Begründungen und Erklärungen wiedergeben.

Sie können sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei

komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.


Qualifikation mit System

Sprachenprüfungen an Volkshochschulen

Fachbezogene Fremdsprachenkenntnisse sind heute im Beruf unerlässlich, auch in

kleinen und mittleren Betrieben. Das Zusammenwachsen in Europa bringt neue

Kontakte und Geschäftsverbindungen, auch der Einsatz neuer Technologien stellt

hohe Anforderungen an jede/n Arbeitnehmer/in.

Die Volkshochschulen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse nach

einem europaweit anerkannten System mit einer Prüfung testen und zertifizieren zu

lassen. Dabei kooperieren wir mit der telc GmbH, der Prüfungszentrale der Volkshochschulen.

Telc steht für „The European Language Certificates“. Mehr als 100.000

Zertifikate vergibt die telc jährlich – in neun Sprachen, auf fünf Niveaustufen. Und

nahezu jeder, der mit Sprachen zu tun hat, kennt die europaweit anerkannten Tests.

Ob Personalchef oder Professor, sie alle wissen, welche Fähigkeiten etwa ein

Bewerber mit einem B1-Zertifikat im Sprechen, Schreiben und Verstehen einer

Fremdsprache hat. Auch deshalb werden längst länderübergreifend und europaweit

telc Zertifikate eingesetzt, etwa bei der ungarischen Abiturprüfung, der polnischen

Beamtenlaufbahn oder der Integration von Zuwanderern in Deutschland. Zurzeit gibt

es sogar die ersten telc Prüfungstermine in China.

Geprüft wird nah an der Praxis. Authentische Situationen werden in die Prüfungsgespräche

mit einbezogen. Die Prüfungsthemen umfassen den gesamten Alltag:

private wie öffentliche oder berufliche Themen. In der schriftlichen Prüfung werden

Hör- und Leseverstehen geprüft und Sie können zeigen, wie gut Sie das Schreiben in

einer Fremdsprache beherrschen.


Sprachprüfung Deutsch B1

Für die Einbürgerung in Deutschland brauchen Sie Deutschkenntnisse. Diese

können Sie durch das Zertifikat Deutsch nachweisen. Das Zertifikat Deutsch erhält

man mit bestandener B1-Sprachprüfung. Mit Deutsch auf der Stufe B1 zeigen Sie,

dass Sie sich in allen wichtigen Situationen verständlich machen können:

o Wenn jemand mit ihnen spricht, können Sie die wichtigsten Informationen über

Beruf, Schule und Freizeit verstehen.

o Sie können viel lesen und verstehen (Zeitung, Brief, E-Mail usw.).

o Außerdem können Sie an Gesprächen über Ihre Familie, Ihre Arbeit, Ihre

Hobbys und aktuelle Ereignisse teilnehmen.

o Sie können über Ihre unterschiedlichen Erfahrungen im Alltag schreiben

(Wohnen, Essen, Kinder, Kleidung usw.).

Die Prüfung hat einen schriftlichen und einen mündlichen Teil und dauert ca. 3,5

Stunden.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: Fr, 23.09.2011 (RB44B101)

Fr, 09.12.2011 (RB44B102)

Fr, 23.03.2012 (SB44B101)

Fr, 15.06.2012 (SB44B102)

Dozent:

Gebühr:

jeweils von 09:30 – 16:00 Uhr

Anja Spree (Magister Germanistische Linguistik/ Skandinavistik;

Pädagogin für DaF)

97,00 € / nicht ermäßigbar

Sie haben Interesse an einer Sprachprüfung,

die hier nicht aufgeführt ist?

Der Brandenburgische Volkshochschulverband bietet eine Vielzahl

von Terminen landesweit. Diese finden Sie auch auf

www.vhs-brb.de


Die Deutsche Gebärdensprache (DGS) – Grundkurs

Dieser Kurs ist ein erster Schritt, Grundlagen der Deutschen Gebärdensprache zu

vermitteln. Er dient als Einführung in visuelle Kommunikation, die DGS und

Gehörlosenkultur. Sie erlernen wichtige gebärdensprachliche Techniken, auf denen

die darauffolgenden Kurse aufbauen. Ziel ist, dass Sie sich am Ende des Kurses

selbst in DGS vorstellen und etwas über Andere erfahren können. Außerdem lernen

sie das Fingeralphabet kennen.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Sa, 27.08.2011 (RB4001)

09:00 – 16:00 Uhr

Wochenendkurs, 18 UE, 2 Tage à 9 UE

Dozent:

Gebühr:

Jederzeit bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (5)

09:00 – 16:00 Uhr (RB4002)

Wochenendkurs, 18 UE, 2 Tage à 9 UE

Viola Kunkel (Gebärdendolmetscherin)

43,20 € (5-7 TN) / 27,00 € (ab 8 TN) / nicht ermäßigbar

Die Deutsche Gebärdensprache – Aufbaukurs

Dieser Kurs baut auf Grundkenntnissen der Gebärdensprache auf. Dadurch wird im

Umgang mit Gehörlosen die Kommunikation erleichtert und die Isolation der

Gehörlosen überwunden. Der Kurs wendet sich an alle Bezugs- und

Kontaktpersonen von hörgeschädigten Kindern und Erwachsenen, an Eltern,

Lehrerinnen/Lehrer, Erzieherinnen/Erzieher und alle, die beruflich und privat mit

Gehörlosen Kontakt haben.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: Jederzeit bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (5)

09:00 – 16:00 Uhr (RB4003)

Wochenendkurs, 18 UE, 2 Tage à 9 UE

Dozent:

Gebühr:

Viola Kunkel (Gebärdendolmetscherin)

43,20 € (5-7 TN) / 27,00 € (ab 8 TN) / nicht ermäßigbar

Chinesisch für Anfänger (Niveau A1)

Der Kurs orientiert sich an der offiziellen Sprachprüfung für Chinesisch (Hanyu

shuiping kaoshi – HSK) und befähigt zum Erreichen der 1. Stufe der HSK. Diese ist

mit dem Niveau A1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens vergleichbar.

Nach erfolgreichem Abschluss können Sie vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz

einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter

Bedürfnisse zielen. Sie können sich und andere vorstellen und anderen Leuten

Fragen zu ihrer Person stellen – z.B. wo sie wohnen, was für Leute sie kennen oder

was für Dinge sie haben – und können auf Fragen dieser Art Antwort geben. Sie

können sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartnerinnen oder

Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen.


Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Di, 20.09.2011 (RB42A101)

19:00 – 20:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch: HSK 1 – Vorbereitung HSK Prüfung (ISBN-13: 978-3940497260)

Chinesische Elementarzeichen 1 (ISBN-13: 978-3940497161)

Dozent: Ning Zuo-Opel (Dolmetscherin für Chinesisch / Englisch /

Deutsch)

Gebühr:

Dänisch A1 Kurs 1

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

In diesem Kurs werden grundlegende Sprachkenntnisse des Dänischen vermittelt,

um damit eine Reihe von Alltagssituationen sprachlich gut bewältigen zu können. In

einer freundlichen und entspannten Unterrichtsatmosphäre sollen zunächst vor allem

das Gespräch und die Hörverständnisfähigkeiten trainiert werden. Darauf aufbauend

werden später auch kurze dänische Originaltexte gelesen und übersetzt.

Vorkenntnisse sind für diesen Kurs nicht erforderlich.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Mo, 29.08.2011 (RB43A101)

17:30 – 19:00 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch:

Dozent:

Gebühr:

Angela Pude: Kursbuch "Vi snakkes ved".

ISBN 978-3-19-005379-7

Angela Pude: Arbeitsbuch "Vi snakkes ved".

ISBN 978-3-19-025379-1

Anja Spree (Magister Germanistische Linguistik/ Skandinavistik;

Pädagogin für DaF)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Deutsch als Fremdsprache A1 Kurs 1

In diesem Kurs werden elementare Sprachkenntnisse auf dem Niveau A1 nach den

Vorgaben des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens vermittelt. Der Kurs ist

als Anfängerkurs konzipiert und richtet sich an alle diejenigen, die über geringe oder

keine Sprachkenntnisse des Deutschen verfügen. In einer freundlichen

Unterrichtsatmosphäre werden mit vielen abwechslungsreichen Übungen und ohne

Leistungsdruck die Grundlagen für eine sichere sprachliche Integration in den Alltag

vermittelt.

Informationen zum Lehrbuch erhalten Sie im Kurs von der Dozentin.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Di, 30.08.2011 (RB44A101)

19:00 – 20:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE


Dozent:

Anja Spree (Magister Germanistische Linguistik/ Skandinavistik;

Pädagogin für DaF)

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: Jederzeit bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (5)

17:30 – 19:00 Uhr (RE44A101)

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent: Nida Sönmez Meier (Diplom Germanistin & Magister DaF -

Lehrerin & Türkisch- Lehrerin)

Gebühr:

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Empfänger von Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz zahlen

für diesen Kurs eine verringerte Gebühr von 10,00 €.

Deutsch als Fremdsprache A2

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe A2 können Sie Sätze und häufig

gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer

Bedeutung zusammenhängen (z.B. Informationen zur Person und zur Familie,

Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung). Sie können sich in einfachen, routinemäßigen

Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch

von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Sie können mit einfachen

Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im

Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Di, 30.08.2011 (RB44A201)

17:30 – 19:00 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Anja Spree (Magister Germanistische Linguistik/ Skandinavistik;

Pädagogin für DaF)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Empfänger von Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz zahlen

für diesen Kurs eine verringerte Gebühr von 10,00 €.

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Di, 13.09.2011 (RE44A102)

18:00 – 19:30 Uhr

40 UE, 20 Termine à 2 UE

Lehrbuch:

Dozent:

Gebühr:

Ja genau! Cornelsen- Verlag. (Version abhängig von

Vorkenntnissen der Teilnehmer)

Friederike Creutziger (Diplomagraringenieurin, Ausbilderin)

96,00 € (5-7 TN) / 60,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Empfänger von Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz zahlen

für diesen Kurs eine verringerte Gebühr von 10,00 €.


Englisch Anfängerstufe (Niveau A1)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe A1 können Sie vertraute, alltägliche

Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die

Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen. Sie können sich und andere vorstellen

und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen – z.B. wo sie wohnen, was für

Leute sie kennen oder was für Dinge sie haben – und können auf Fragen dieser Art

Antwort geben. Sie können sich auf einfache Art verständigen, wenn die

Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und

bereit sind zu helfen.

Englisch A1 Kurs 1

Dieser Kurs ist für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse geeignet.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Di, 13.09.2011 (RB46A105)

19:00 – 20:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch:

Dozent:

Gebühr:

Englisch A1 Kurs 2

eurolingua English 1A. Cornelsen-Verlag.

ISBN: 978-3-464-21033-8

Uwe Spielvogel (Langjähriger Ausbilder und Dozent in der

Jugend- und Erwachsenenbildung)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Sie sollten bereits 60 Stunden Unterricht absolviert haben.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Mo, 24.10.2011 (RB46A102)

17:30 – 19:00 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch:

Dozent:

English Unlimited. Klett-Verlag.

Heinz Gräbner (Diplom-Dolmetscher)

Termin & Dauer: ab Di, 13.09.2011 (RB46A103)

17:30 – 19:00 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch:

Dozent:

eurolingua English 1B. Cornelsen-Verlag.

ISBN 978-3-464-21017-8

Uwe Spielvogel (Langjähriger Ausbilder und Dozent in der

Jugend- und Erwachsenenbildung)


Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Di, 06.09.2011 (RE46A102)

18:30 – 20:00 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch: First Choice A1. Cornelsen-Verlag. ISBN 978-3-464-01936-8

Dozent:

Wiebke Höpner (Diplom-Übersetzerin)

Termin & Dauer: ab Mi, 07.09.2011 (RE46A103)

18:30 – 20:00 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch:

Dozent:

English Network 1. Langenscheidt-Verlag.

ISBN 978-3-526-50427-6

Clivia Panka (Dolmetscherin für Englisch und Polnisch)

Gebühr:

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Sie möchten Freude und spannende Erlebnisse schenken?

Ein Geschenkgutschein der Volkshochschule ist genau das Richtige!

Englisch Aufbaustufe (Niveau A2)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe A2 können Sie Sätze und häufig

gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer

Bedeutung zusammenhängen (z.B. Informationen zur Person und zur Familie,

Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung). Sie können sich in einfachen, routinemäßigen

Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch

von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Sie können mit einfachen

Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im

Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.

Englisch A1/A2 intensiv

Zur Teilnahme an diesem Kurs sollten Sie über gute Anfängerkenntnisse verfügen.

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Mo, 30.01.2012 (SE46A101)

09:00 – 14:30 Uhr

Wochenkurs Mo-Fr, 30 UE, 5 Termine à 6 UE

Lehrbuch:

Dozent:

Gebühr:

Headway A1 oder Headway A2

Barbara Lichtwardt (Diplom-Ingenieur-Ökonom)

72,00 € (5-7 TN) / 45,00 € (ab 8 TN) / nicht ermäßigbar


Englisch Refresher A2

In diesem Kurs können Sie Ihre Englischkenntnisse der Aufbaustufe gezielt

wiederholen.

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Do, 01.09.2011 (RE46A203)

18:00 – 19:30 Uhr

40 UE, 20 Termine à 2 UE

Lehrbuch: Fairway Refresher A2, Klett Verlag, ISBN: 978-3-12-501470-1

Dozent:

Gebühr:

Englisch A2 Kurs 2

Christine Mohr-Benfer (Gymnasiallehrerin für Englisch und

Deutsch, Sprachdozentin M.A.)

96,00 € (5-7 TN) / 60,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Sie sollten die Stufe A1 und bereits einen Kurs der Stufe A2 abgeschlossen haben.

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab November 2011

18:45 – 20:15 Uhr (RE46A201)

dienstags, 60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch:

Dozent:

Gebühr:

Englisch A2 Kurs 3

English Network 2. Langenscheidt-Verlag.

ISBN 978-3-526-50429-0

Clivia Panka (Dolmetscherin für Englisch und Polnisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Sie sollten die Stufe A1 und bereits zwei Kurse der Stufe A2 abgeschlossen haben.

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Mo, 22.08.2011 (RE46A202)

18:00 – 19:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch: Fairway 3. Klett-Verlag. ISBN 978-3-12-501462-6

Dozent:

Gebühr:

Englisch A2 Kurs 4

Barbara Lichtwardt (Diplom-Ingenieur-Ökonom)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Sie sollten die Stufe A1 und bereits drei Kurse der Stufe A2 abgeschlossen haben.

Ort:

Regionalstelle Bernau


Termin & Dauer: ab Mo, 22.08.2011 (RB46A204)

17:30 – 19:00 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Grit Kleine (Lehrerin für Russisch/Englisch)

Termin & Dauer: ab Mo, 29.08.2011 (RB46A206)

19:15 – 20:45 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Tomas Reiß (Diplom-Lehrer)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Englisch Fortgeschrittenenstufe (Niveau B1)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe B1 können Sie die Hauptpunkte

verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute

Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Sie können die meisten Situationen

bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Sie können sich

einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche

Interessengebiete äußern. Sie können über Erfahrungen und Ereignisse berichten,

Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze

Begründungen oder Erklärungen geben.

Englisch B1 Kurs 1

Sie sollten die Stufe A2 abgeschlossen haben.

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Di, 16.08.2011 (RE46B103)

18:00 – 19:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch:

Dozent:

Headway B1. Oxford University Press.

Barbara Lichtwardt (Diplom-Ingenieur-Ökonom)

Termin & Dauer: ab Do, 08.09.2011 (RE46B105)

17:00 – 18:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch:

Dozent:

Headway B1. Oxford University Press.

Barbara Lichtwardt (Diplom-Ingenieur-Ökonom)

Termin & Dauer: ab Mo, 05.09.2011 (RE46B106)

18:45 – 20:15 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Clivia Panka (Dolmetscherin für Englisch und Polnisch)

Gebühr:

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar


Englisch B1 Kurs 4

Sie sollten die Stufe A2 und bereits drei Kurse der Stufe B1 abgeschlossen haben.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Di, 30.08.2011 (RB46B105)

19:00 – 20:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Tomas Reiß (Diplom-Lehrer)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Englisch Fortgeschrittenenstufe (Niveau B2)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe B2 können Sie die Hauptinhalte

komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen, dazu gehören

auch Fachdiskussionen im eigenen Umfeld. Sie können sich so spontan und fließend

verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere

Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Sie können sich zu einem breiten

Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer

aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten

angeben.

Englisch B1/ B2 Kurs 2

Sie sollten sehr gute Kenntnisse der Stufe B1 haben oder bereits mit der Stufe B2

begonnen haben.

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Mi, 17.08.2011 (RE46B104)

18:00 – 19:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch: Fairway 3. Klett-Verlag. ISBN 978-3-12-501462-6

Dozent:

Gebühr:

Englisch B2 Kurs 1

Ort:

Barbara Lichtwardt (Diplom-Ingenieur-Ökonom)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Di, 30.08.2011 (RB46B202)

17:30 – 19:00 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Tomas Reiß (Diplom-Lehrer)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar


Englisch B2 Kurs 2

Sie sollten bereits einen Kurs der Stufe B2 angeschlossen haben.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Mi, 28.09.2011 (RB46B201)

17:30 – 19:00 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch:

Dozent:

Gebühr:

Englisch B2 Kurs 4

English Unlimited. Klett-Verlag.

Heinz Gräbner (Diplom-Dolmetscher)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Sie sollten in der Stufe B2 bereits fortgeschritten sein.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Mo, 29.08.2011 (RB46B203)

17:45 – 19:15 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Tomas Reiß (Diplom-Lehrer)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Englisch Konversationskurs (B1 & B2)

Möchten Sie gern viel Englisch reden? Dann sind Sie in diesem Kurs richtig. Er ist

gedacht für Fortgeschrittene der Niveaustufen B1 und B2, die ihre

Englischkenntnisse in Gesprächen über zeitlose und aktuelle Themen auffrischen

und erweitern wollen. Themen wie "How to be a neighbour?", "You are what you

wear" und "Unusual Experiences" lassen den Teilnehmern viel Raum, um über ihre

Lebenswirklichkeit zu sprechen.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Do, 25.08.2011 (RB46B102)

15:00 – 16:30 Uhr

32 UE, 16 Termine à 2 UE

Lehrbuch: in conversation. Klett Verlag. ISBN 978-3-12-501555-5

Dozent:

Gebühr:

Andreas Orozco (Lehrer für Deutsch und Englisch / Übersetzer)

76,80 € (5-7 TN) / 48,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Nur durch Ihre rechtzeitige Anmeldung tragen Sie zum Zustandekommen

unserer Veranstaltungen bei. Schade, wenn wir einen Kurs schon vor Beginn

abgesagt haben, weil wir nicht wussten, dass Sie kommen. Melden Sie sich

bitte rechtzeitig telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder im Internet an.


Business English

In diesem Kurs sollen die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, in typischen

Geschäftssituationen Englisch anwenden zu können. Es werden spezielle

Kenntnisse vermittelt, die übliche Sprachfertigkeiten im Geschäftsleben und

Büroalltag ermöglichen. Besonderes Augenmerk liegt auf dem mündlichen und

schriftlichen Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln. Hauptschwerpunkte

sind:

o Bürokommunikation (Telefonieren, Geschäftsbriefe, E-Mails)

o sprachlicher Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern (Termine,

Verhandlungen, Verträge)

o Vorbereitung und Durchführung von Geschäftsreisen (Hotel, Restaurant,

Messebesuch etc.)

o Umsetzung allgemeiner sprachlicher Fähigkeiten (Wiederholung und

Auffrischung der Grundkenntnisse)

o

o

Ort:

Ausspracheübungen und Anwendungen

Grundlagenvertiefung der erforderlichen Grammatikkenntnisse (Zeitformen,

Satzbau etc.)

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Mo, 10.10.2011 (RB46A201)

18:00 – 21:00 Uhr

20 UE, 5 Termine à 4 UE

Dozent:

Gebühr:

Andreas Orozco (Lehrer für Deutsch und Englisch / Übersetzer)

48,00 € (5-7 TN) / 30,00 € (ab 8 TN) / nicht ermäßigbar

Termin & Dauer: ab Di, 18.10.2011 (RB46A202)

16:00 – 17:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Ort:

Roland Wittkopf (Englischlehrer)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Di, 06.09.2011 (RE4601)

16:15 – 17:45 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch: Business Start up 2. Klett-Verlag. ISBN 978-3-12-539768-2.

Dozent:

Gebühr:

Barbara Lichtwardt (Diplom-Ingenieur-Ökonom)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Französisch Anfängerstufe (Niveau A1)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe A1 können Sie vertraute, alltägliche

Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die

Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen. Sie können sich und andere vorstellen

und anderen Fragen zu ihrer Person stellen – z.B. wo sie wohnen, welche Leute sie

kennen oder was für Dinge sie haben – und können auf Fragen dieser Art Antwort

geben. Sie können sich auf einfache Art verständigen, wenn die


Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und

bereit sind zu helfen.

Französisch A1 Kurs 1

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: Jederzeit bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (5)

(RB48A101)

montags, 60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Sabine Preuß (Sprachmittlerin für Englisch und Französisch,

Betriebswirtin)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Französisch A 1 Kurs 2

Sie sollten bereits einen Kurs der Stufe A1 beendet haben.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: Jederzeit bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (5)

17:30 – 19:00 Uhr (RB48A102)

montags, 60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Sabine Preuß (Sprachmittlerin für Englisch und Französisch,

Betriebswirtin)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Französisch Aufbaustufe (Niveau A2)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe A2 können Sie Sätze und häufig

gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer

Bedeutung zusammenhängen (z.B. Informationen zur Person und zur Familie,

Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung). Sie können sich in einfachen, routinemäßigen

Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch

von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Sie können mit einfachen

Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im

Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.

Französisch A2 Kurs 1

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ca. ab Februar 2012

18:30 – 20:00 Uhr (SE48A201)

mittwochs, 60 UE, 30 Termine à 2 UE


Dozent:

Gebühr:

Sabine Preuß (Sprachmittlerin für Englisch und Französisch,

Betriebswirtin)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Schnuppern Sie doch mal!

Wenn Sie unsicher sind, ob ein Kurs für Sie die passende Atmosphäre bietet:

Vereinbaren Sie mit uns einen Schnuppertermin!

Französisch Fortgeschrittenenstufe (Niveau B2)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe B1 können Sie die Hauptpunkte

verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute

Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Sie können die meisten Situationen

bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Sie können sich

einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche

Interessengebiete äußern. Sie können über Erfahrungen und Ereignisse berichten,

Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze

Begründungen oder Erklärungen geben.

Französisch B1 (Konversation)

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab April 2012

09:30 – 11:00 Uhr (SE48B101)

dienstags, 60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Dr. Sabine Harmuth (Diplom-Sprachmittler)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Italienisch Anfängerstufe (Niveau A1)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe A1 können Sie vertraute, alltägliche

Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die

Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen. Sie können sich und andere vorstellen

und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen – z.B. wo sie wohnen, was für

Leute sie kennen oder was für Dinge sie haben – und können auf Fragen dieser Art

Antwort geben. Sie können sich auf einfache Art verständigen, wenn die

Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und

bereit sind zu helfen.


Italienisch A1 Kurs 1

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Di, 16.08.2011 (RB49A101)

19:00 – 20:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch: "Buongiorno". Klett-Verlag. ISBN 978-3-12-525496-1

Arbeitsbuch "Buongiorno". Klett-Verlag. ISBN 978-3-12-525491-6

Dozent:

Gebühr:

Gottfried Holdt (Fachlehrer für Latein/Russisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Italienisch Aufbaustufe (Niveau A2)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe A2 können Sie Sätze und häufig

gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung

zusammenhängen (z.B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen,

Arbeit, nähere Umgebung). Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen

verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von

Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Sie können mit einfachen

Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im

Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.

Italienisch A2 Kurs 1

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Do, 18.08.2011 (RB49A201)

17:30 – 19:00 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch: Buongiorno. Klett-Verlag. ISBN 978-3-12-525496-1

Dozent:

Gebühr:

Latein Grundkurs

Gottfried Holdt (Fachlehrer für Latein/Russisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Latein ist eine tote Sprache? Aber immer noch aktuell! Grundlegende Kenntnisse der

lateinischen Sprache helfen uns im Alltag beim Verstehen von Fremdwörtern und

ermöglichen es, z.B. Inschriften in Kirchen und anderen alten Bauwerken zu verstehen.

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der Grammatik und das wichtigste

Vokabular kennen. Nebenbei erfahren Sie viele interessante Details über das Leben

im alten Rom.

Ort:

Regionalstelle Bernau


Termin & Dauer: ab Mi, 17.08.2011 (RB4BA101)

19:00 – 20:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch:

Dozent:

Gebühr:

Iter Romanum. Schöningh-Schulbuchverlag.

ISBN: 978-3-14-010380-0

Gottfried Holdt (Fachlehrer für Latein/Russisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Norwegisch Anfängerstufe (Niveau A1)

Norwegisch A1 Kurs 1

Die Teilnehmer lernen, sich in Norwegen zu verständigen, sei es als Urlauber, Student

oder zur Arbeitssuche. Der Schwerpunkt liegt auf der mündlichen

Kommunikation. Außerdem werden Grundzüge zur Geschichte, Kultur, Geografie

und zum Alltag in Norwegen vermittelt. Ein späterer Aufbaukurs ist möglich.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Mo, 19.09.2011 (RB4FA101)

18:00 – 19:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch: Anne Bjørnebek: "Troll i Ord – Norsk som Fremmedspråk". H.

Aschehoug & Co. ISBN82-03-32496-7

Dozent:

Gebühr:

Gunnar Arnold (Magister Nordeuropawissenschaften/Anglistik)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Norwegisch A1 (Intensiv für Anfänger)

Norwegisch gehört zur Familie der germanischen Sprachen und ist für Deutsche

relativ einfach zu erlernen. Der Kurs richtet sich an Anfänger und Leute mit geringen

Vorkenntnissen, welche Familie oder Bekannte in Norwegen haben, auswandern

wollen oder sich im Norwegenurlaub grundlegend in der Muttersprache unterhalten

können möchten. Neben dem Üben typischer Alltagssituationen – z.B. jemanden

begrüßen, sich vorstellen, Fragen zur anderen Person stellen – erhalten die Teilnehmer

grundlegende Einblicke in das norwegische Sprachsystem und die

norwegische Kultur.

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Mo, 12.12.2011 (RE4FA101)

ab Mo, 12.03.2012 (SE4FA101)

jeweils 09:30 – 16:00 Uhr

Wochenkurs Mo-Fr, 35 UE, 5 Termine à 7 UE

Lehrbuch: Norsk for deg. Klett-Verlag. Lehrbuch und Arbeitsheft. ISBN 978-

3-12-528920-8

Dozent:

Steve Hofmann (M.A. Skandinavistik)


Gebühr:

84,00 € (5-7 TN) / 52,50 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Dieser Kurs erfüllt die Voraussetzungen zur Anerkennung als Bildungsurlaub.

Bitte informieren Sie sich vor der Kursanmeldung,

wenn Sie diese Möglichkeit in Anspruch nehmen möchten.

Persisch Anfängerkurs

Die Sprache Persisch wird wegen ihres angenehmen Klangs oft als das Französisch

des Orients bezeichnet und ist dennoch nicht schwieriger zu erlernen als Englisch!

Neben einer Einführung in das Schriftsystem des Persischen sollen in dem Anfängerkurs

vor allem Grundlagen der gesprochenen Sprache vermittelt werden. Ziel ist,

dass die Teilnehmer/-innen am Ende des Kurses einfache Inhalte selbstständig ins

Persische übertragen können. Bei Interesse kann der Kurs fortgesetzt werden.

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: Jederzeit bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (5)

18:00 – 20:30 Uhr (SE4G01)

dienstags, 30 UE, 10 Termine à 3 UE

Lehrbuch:

Dozent:

Gebühr:

Persisch für Anfänger von Asya Asbaghi, Helmut Buske Verlag

Hamburg

Doreen Schindler (Ethnologin, Asienwissenschaftlerin)

72,00 € (5-7 TN) / 45,00 € (ab 8 TN) / nicht ermäßigbar

Polnisch Anfängerstufe (Niveau A1)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe A1 können Sie vertraute, alltägliche

Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung

konkreter Bedürfnisse zielen. Sie können sich und andere vorstellen und

anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen – z.B. wo sie wohnen, was für Leute

sie kennen oder was für Dinge sie haben – und können auf Fragen dieser Art Antwort

geben. Sie können sich auf einfache Art verständigen, wenn die

Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und

bereit sind zu helfen.

Polnisch A1 Kurs 1

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: Jederzeit bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (5)

19:00 – 20:30 Uhr (RB4HA101)

wochentags, 60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Ort:

Bogumila Kuzaj (Lehrerin für Russisch und Polnisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Mo, 05.09.2011 (RE4HA101)

17:00 – 18:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE


Dozent:

Gebühr:

Clivia Panka (Dolmetscherin für Englisch und Polnisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Polnisch A1 Kurs 2

Sie sollten bereits einen Kurs der Anfängerstufe absolviert haben

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Do, 22.09.2011 (RB4HA102)

19:00 – 20:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch: Danuta Malata: "Witam". Hueber-Verlag. ISBN 978-3-19-005369-8

Dozent:

Gebühr:

Bogumila Kuzaj (Lehrerin für Russisch und Polnisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Polnisch Aufbaustufe (Niveau A2)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe A2 können Sie Sätze und häufig

gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung

zusammenhängen (z.B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen,

Arbeit, nähere Umgebung). Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen

verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von

Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Sie können mit einfachen

Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im

Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.

Polnisch A2 Kurs 1

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Mo, 05.09.2011 (RB4HA201)

17:30 – 19:00 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch: Danuta Malata: "Witam". Hueber-Verlag. ISBN 978-3-19-005369-8

Dozent:

Gebühr:

Polnisch bei der Arbeit (A2)

Bogumila Kuzaj (Lehrerin für Russisch und Polnisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Teilnehmer, die beruflich mit der polnischen Sprache konfrontiert werden oder einen

Einsatz in Polen erwarten bzw. anstreben, erweitern hier ihren Wortschatz und ihre

Kenntnisse in der polnischen Grammatik bezogen auf berufsrelevante Themen. Sie

trainieren die polnische Aussprache und lernen, in berufstypischen Situationen

angemessen zu reagieren und eventuelle Verständigungsprobleme zu meistern.

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Mo, 02.07.2012 (SE4HA201)

08:00 – 13:00 Uhr

60 UE, 10 Termine à 6 UE


Lehrbuch:

Dozent:

Gebühr:

Polski w pracy.

Clivia Panka (Dolmetscherin für Englisch und Polnisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Polnisch Fortgeschrittenenstufe (Niveau B1)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe B1 können Sie die Hauptpunkte verstehen,

wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute

Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Sie können die meisten Situationen

bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Sie können sich einfach

und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche

Interessengebiete äußern. Sie können über Erfahrungen und Ereignisse berichten,

Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze

Begründungen oder Erklärungen geben.

Polnisch B1 Kurs 1

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Mo, 05.09.2011 (RB4HB101)

16:00 – 17:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch: Danuta Malata: "Witam". Hueber-Verlag. ISBN 978-3-19-005369-8

Dozent:

Gebühr:

Portugiesisch A1 Kurs 1

Bogumila Kuzaj (Lehrerin für Russisch und Polnisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe A1 können Sie vertraute, alltägliche

Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung

konkreter Bedürfnisse zielen. Sie können sich und andere vorstellen und

anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen – z.B. wo sie wohnen, was für Leute

sie kennen oder was für Dinge sie haben – und können auf Fragen dieser Art Antwort

geben. Sie können sich auf einfache Art verständigen, wenn die

Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und

bereit sind zu helfen.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: Jederzeit bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (5)

19:00 – 20:30 Uhr (RB4IA101)

mittwochs, 60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Tomas Reiß (Diplom-Lehrer)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Russisch Anfängerstufe (Niveau A1)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe A1 können Sie vertraute, alltägliche

Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung

konkreter Bedürfnisse zielen. Sie können sich und andere vorstellen und


anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen – z.B. wo sie wohnen, was für Leute

sie kennen oder was für Dinge sie haben – und können auf Fragen dieser Art Antwort

geben. Sie können sich auf einfache Art verständigen, wenn die

Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und

bereit sind zu helfen.

Russisch A1 Kurs 1

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: Jederzeit bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (5)

18:00 – 19:30 Uhr (RE4JA101)

donnerstags, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Ort:

Elsa Tierbach (Muttersprachlerin, Ausbilderin)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Mi, 17.08.2011 (RB4JA101)

17:30 – 19:00 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch: Moct 1: Klett-Verlag. ISBN 978-3-12-527565-2

Dozent:

Gebühr:

Gottfried Holdt (Fachlehrer für Latein/Russisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Russisch Aufbaustufe (Niveau A2)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe A2 können Sie Sätze und häufig

gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung

zusammenhängen (z.B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen,

Arbeit, nähere Umgebung). Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen

verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von

Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Sie können mit einfachen

Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im

Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.

Russisch A2 Kurs 1

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: Jederzeit bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (5)

18:00 – 19:30 Uhr (RE4JA201)

donnerstags, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Elsa Tierbach (Muttersprachlerin, Ausbilderin)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar


Russisch A2 Kurs 1

Der Kurs wendet sich vor allem an Personen, die in ihrer bisherigen beruflichen

Tätigkeit oder im Studium Russisch-Kenntnisse erworben haben und diese

wiederholen und erweitern möchten. Im Rahmen der Kursgestaltung steht vor allem

die Konversation im Vordergrund.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Do, 18.08.2011 (RB4JA201)

19:00 – 20:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch: Moct 1: Klett-Verlag. ISBN 978-3-12-527565-2

Dozent:

Gebühr:

Gottfried Holdt (Fachlehrer für Latein/Russisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Schwedisch Anfängerstufe (Niveau A1)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe A1 können Sie vertraute, alltägliche

Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung

konkreter Bedürfnisse zielen. Sie können sich und andere vorstellen und

anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen – z.B. wo sie wohnen, was für Leute

sie kennen oder was für Dinge sie haben – und können auf Fragen dieser Art Antwort

geben. Sie können sich auf einfache Art verständigen, wenn die

Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und

bereit sind zu helfen.

Schwedisch A1 Kurs 1

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Mo, 05.09.2011 (RE4KA101)

18:40 – 20:10 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Mi, 07.09.2011 (RB4KA101)

16:30 – 18:00 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Schwedisch A1 Kurs 2

Johannes Freund (Magister Neue deutsche Literatur / Skandinavistik

/ Politikwissenschaft)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Sie sollten bereits einen Kurs der Anfängerstufe beendet haben.

Ort:

Regionalstelle Bernau


Termin & Dauer: ab Mi, 07.09.2011 (RB4KA102)

18:10 – 19:40 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Johannes Freund (Magister (Neue deutsche Literatur / Skandinavistik

/ Politikwissenschaft)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Schwedisch Aufbaustufe (Niveau A2)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe A2 können Sie Sätze und häufig

gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung

zusammenhängen (z.B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen,

Arbeit, nähere Umgebung). Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen

verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von

Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Sie können mit einfachen

Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im

Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.

Schwedisch A2 Kurs 1

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Mo, 05.09.2011 (RE4KA102)

17:00 – 18:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Johannes Freund (Magister (Neue deutsche Literatur / Skandinavistik

/ Politikwissenschaft)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Schwedisch Fortgeschrittenenstufe (Niveau B1)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe B1 können Sie die Hauptpunkte verstehen,

wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute

Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Sie können die meisten Situationen

bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Sie können sich einfach

und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche

Interessengebiete äußern. Sie können über Erfahrungen und Ereignisse berichten,

Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze

Begründungen oder Erklärungen geben.

Schwedisch B1 Kurs 1

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Mi, 07.09.2011 (RB4KB101)

19:50 – 21:20 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch:

Paulsson, Margareta: Välkomna! Klett-Verlag.

ISBN 978-3-12-527941-4

Välkomna tillbaka! Klett-Verlag. ISBN 978-3-12-527944-5


Dozent: Johannes Freund (Neue deutsche Literatur / Skandinavistik /

Politikwissenschaft)

Gebühr:

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Spanisch Anfängerstufe (Niveau A1)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe A1 können Sie sich sprachlich in

Situationen wie im Hotel, im Restaurant, beim Benutzen der öffentlichen Verkehrsmittel,

beim Einkaufen, beim Arztbesuch, auf der Post und in der Bank ausdrücken

und einfache Sätze und alltägliche Ausdrücke in der Fremdsprache verstehen und

Antworten auf Fragen geben. Kleine Texte im Lehrbuch und Hörübungen helfen

Ihnen, ihr Lese- und Hörverständnis auszubilden. Sie lernen die Aussprache und

grammatikalische Regeln des Spanischen kennen und erwerben landeskundliche

Kenntnisse.

Spanisch A1 Kurs 1

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Di, 23.08.2011 (RB4MA101)

19:00 – 20:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch: Caminos neu 1. Klett-Verlag. ISBN 978-3-12-514954-0

Dozent:

Gebühr:

Spanisch A1 Kurs 2

Ort:

Barbara Quevedo (Diplom-Lehrerin für Deutsch/Spanisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Februar 2012

19:30 – 21:00 Uhr (SE4MA101)

mittwochs, 60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Ort:

Margit Streblow (Diplom-Sprachmittlerin für Englisch und Spanisch)

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Di, 23.08.2011 (RB4MA102)

17:30 – 19:00 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch: Caminos neu 1. Klett-Verlag. ISBN 978-3-12-514954-0.

Dozent:

Gebühr:

Barbara Quevedo (Diplom-Lehrerin für Deutsch/Spanisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar


Spanisch A1 Kurs 2 / Blended Learning

Wenn Sie bereits über Vorkenntnisse verfügen und diese ausbauen möchten, aber

nur wenig Zeit haben, regelmäßig an einem Kurs teilzunehmen, dann sind Sie hier

genau richtig. Im Rahmen dieses Kurses haben Sie die Möglichkeit, einzelne

Themen und Lerneinheiten individuell mit Hilfe des PC zu Hause zu erarbeiten, zu

vertiefen oder nachzuholen. Die Dozentin wird Sie von der ersten Unterrichtsstunde

an in die virtuelle Lernumgebung des Instituto Cervantes einführen. Konsultationen

und individuelle Betreuung erfolgen regelmäßig per E-Mail. Je nach Wunsch der

Teilnehmer finden ein- oder zweimal monatlich gemeinsame Treffen in der VHS statt.

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Mo, 19.09.2011 (RE4MA101)

18:00 – 19:30 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Margit Streblow (Diplom-Sprachmittlerin für Englisch und Spanisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Spanisch A1 Konversationskurs

Wir erarbeiten leichte Lesetexte und üben unsere Sprachfertigkeiten. Lieder, Musik

und Filme aus Spanien und Lateinamerika sowie kleine Köstlichkeiten werden uns

begleiten.

Im Rahmen des Kurses wird Ihnen Lehrmaterial durch die Dozentin zur Verfügung

gestellt.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Sa, 18.02.2012 (SB4MA101)

10:00 – 11:30 Uhr

12 UE, 6 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Silvia Schwertfeger (Biologin, Religionslehrerin, Trainerin für

Stressbewältigung)

28,80 € (5-7 TN) / 18,00 € (ab 8 TN) / nicht ermäßigbar

Für Lehrmaterial sind einmalig 5,00 € direkt an die Dozentin zu

entrichten.

www.kvhs-barnim.de

vielfältige Suchmöglichkeiten zum Kursangebot

Aktualisierungen während des Schuljahres

Onlineanmeldung

Spanisch Fortgeschrittenenstufe (Niveau B1)

Nach erfolgreichem Abschluss der Niveaustufe B1 können Sie die Hauptpunkte verstehen,

wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute


Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Sie können die meisten Situationen

bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Sie können sich einfach

und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche

Interessengebiete äußern. Sie können über Erfahrungen und Ereignisse berichten,

Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze

Begründungen oder Erklärungen geben.

Spanisch B1 Kurs 1

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Februar 2012

18:00 – 19:30 Uhr (SE4MB102)

mittwochs, 60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Spanisch B1 Kurs 2

Ort:

Margit Streblow (Diplom-Sprachmittlerin für Englisch und

Spanisch)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Februar 2012

16:15 – 17:45 Uhr (SE4MB101)

donnerstags, 60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Dr. Sabine Harmuth (Diplom-Sprachmittler)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Sprachkurse für Touristen

Chinesisch für Anfänger (Touristenkurs)

In diesem Anfängerkurs sollen die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, sich in

Standardsituationen in China zurechtzufinden. Es werden Kenntnisse über das Land

und die Menschen und über kulturelle Besonderheiten Chinas vermittelt. Typische

Floskeln und Redewendungen für die Kommunikation zum Beispiel am Flughafen, im

Bahnhof, im Hotel, im Restaurant, oder in allgemeinen Gesprächssituationen runden

den Kurs ab und ermöglichen Ihnen, China besser zu erleben.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Sa, 14.01.2012 (SB42A101)

ab Sa, 17.09.2011 (RB42A102)

jeweils 10:30 – 12:00 Uhr

26 UE, 13 Termine à 2 UE

Dozent: Ning Zuo-Opel (Dolmetscherin für Chinesisch / Englisch /

Deutsch)


Gebühr:

62,40 € (5-7 TN) / 39,00 € (ab 8 TN) / nicht ermäßigbar

Englisch für Touristen

In diesem Anfängerkurs sollen die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, typische

Floskeln, Vokabeln und Redewendungen anzuwenden, die auf Auslandsreisen und

im Urlaub immer wieder gebraucht werden. Es werden Grundkenntnisse vermittelt,

die in Standardsituationen helfen sollen, Englisch zu verstehen und sich in Englisch

auszudrücken. Hauptschwerpunkte sind:

o Vokabeln und Redewendungen für die Kommunikation zum Beispiel am Flughafen,

im Hotel und Restaurant, beim Einkaufen, auf der Bank, der Post, beim

Arztbesuch / in Notfällen, bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel und in

allgemeinen Gesprächssituationen (small talk)

o

o

Ort:

Übungen und Hilfen zur korrekten Aussprache

einfachste Grundlagen der englischen Grammatik (Satzbau, Fragestellung,

Zeitformen usw.)

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Di, 18.10.2011 (RB46A101)

17:30 – 19:00 Uhr

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Roland Wittkopf (Englischlehrer)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar


VHS Sprachreisen

Intercontact bietet Ihnen VHS Sprachreisen nach Barcelona, London, Mallorca und

Malta. Neben den Unterrichtseinheiten ist ein Ausflugs- und Freizeitprogramm enthalten,

das ausreichend Spielraum für persönliche Gestaltung lässt. Sie können das

Gelernte praktisch anwenden und vertiefen und haben so eine ideale Ergänzung für

Ihren VHS-Sprachkurs. Sollten Sie Interesse haben, sprechen Sie uns bitte an oder

informieren Sie sich unter www.ic-gruppenreisen.de

VHS-Sprachreisen London

Termine/Preise: 13.11.–19.11.2011

inkl. Standardkurs bei 12–14 Teilnehmern € 1.239,00

inkl. Standardkurs ab 15 Teilnehmern € 1.195,00

inkl. Intensivkurs bei 12–14 Teilnehmern € 1.289,00

inkl. Intensivkurs ab 15 Teilnehmern € 1.245,00

VHS-Sprachreisen Barcelona

Termine/Preise: 06.11.–12.11.2011

inkl. Standardkurs bei 12–14 Teilnehmern € 1.235,00

inkl. Standardkurs ab 15 Teilnehmern € 1.189,00

inkl. Intensivkurs bei 12–14 Teilnehmern € 1.285,00

inkl. Intensivkurs ab 15 Teilnehmern € 1.239,00

VHS-Sprachreisen Mallorca

Termine/Preise: 16.10.–22.10.2011

inkl. Standardkurs bei 12–14 Teilnehmern € 1.098,00

inkl. Standardkurs ab 15 Teilnehmer € 1.085,00

inkl. Intensivkurs bei 12–14 Teilnehmern € 1.149,00

inkl. Intensivkurs ab 15 Teilnehmer € 1.135,00

VHS-Sprachreisen Malta

Termine/Preise: 25.09.–01.10.2011

inkl. Standardkurs bei 12–14 Teilnehmern € 1.369,00

inkl. Standardkurs ab 15 Teilnehmern € 1.349,00

inkl. Intensivkurs bei 12–14 Teilnehmern € 1.419,00

inkl. Intensivkurs ab 15 Teilnehmern € 1.389,00


Italienisch für Touristen

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, sich auf einer Reise auf dem Flughafen,

im Hotel und Restaurant, auf der Post, beim Arzt, beim Einkaufen, auf der Bank, bei

der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel und in allgemeinen Gesprächssituationen

angemessen auszudrücken. Die Vermittlung von Landeskenntnissen rundet den

Kursinhalt ab.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Di, 20.09.2011 (RB49A102)

17:30 – 19:00 Uhr

30 UE, 15 Termine à 2 UE

Lehrbuch: Italienisch für den Urlaub. ISBN 3-12-525315-5

Dozent:

Gebühr:

Spanisch für Touristen

Gottfried Holdt (Fachlehrer für Latein/Russisch)

72,00 € (5-7 TN) / 45,00 € (ab 8 TN) / nicht ermäßigbar

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, sich auf einer Reise auf dem Flughafen,

im Hotel und Restaurant, auf der Post, beim Arzt, beim Einkaufen, auf der Bank, bei

der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel und in allgemeinen Gesprächssituationen

angemessen auszudrücken. Die Vermittlung von Landeskenntnissen rundet den

Kursinhalt ab.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Do, 25.08.2011 (RB4MA103)

17:30 – 19:00 Uhr

40 UE, 20 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Barbara Quevedo (Diplom-Lehrerin für Deutsch/Spanisch)

96,00 € (5-7 TN) / 60,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar

Vamos a la playa – Touristenkurs Spanisch A 1 kompakt

Der Kurs bietet einen besonders leichten Einstieg in die Sprache als Vorbereitung

auf eine Reise in ein spanischsprachiges Land: Situationen wie im Restaurant, im

Hotel oder beim Einkaufen werden eingeübt und es werden typische landeskundliche

Informationen vermittelt,

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: ab Mo, 10.10.2011 (RE4MA102)

14:30 – 17:45 Uhr

20 UE, 5 Termine à 4 UE

Lehrbuch: Spanisch à la carte. Klett-Verlag. ISBN 3-12-514210-5

Dozent:

Gebühr:

Silvia Schwertfeger (Biologin, Religionslehrerin, Trainerin für

Stressbewältigung)

48,00 € (5-7 TN) / 30,00 € (ab 8 TN) / nicht ermäßigbar


Spanisch A1 Konversationskurs

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, sich auf einer Reise auf dem Flughafen,

im Hotel und Restaurant, auf der Post, beim Arzt, beim Einkaufen, auf der Bank, bei

der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel und in allgemeinen Gesprächssituationen

angemessen auszudrücken. Die Vermittlung von Landeskenntnissen rundet den

Kursinhalt ab. Im Rahmen des Kurses wird Ihnen Lehrmaterial durch die Dozentin

zur Verfügung gestellt.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: ab Sa, 20.08.2011 (RB4MA104)

10:00 – 11:30 Uhr

12 UE, 6 Termine à 2 UE

Dozent:

Gebühr:

Türkisch für die Reise

Silvia Schwertfeger (Biologin, Religionslehrerin, Trainerin für

Stressbewältigung)

28,80 € (5-7 TN) / 18,00 € (ab 8 TN) / nicht ermäßigbar

Für Lehrmaterial sind einmalig 5,00 € direkt an die Dozentin zu

entrichten.

Die Teilnehmenden lernen vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze

zu verstehen und anzuwenden. Sie können sich im Hotel, Restaurant und

Geschäften verständigen und erfahren Wissenswertes über Land und Leute.

Ort:

Regionalstelle Bernau

Termin & Dauer: Jederzeit bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (5)

17:30 – 19:00 Uhr (RB4OA101)

wochentags, 60 UE, 30 Termine à 2 UE

Ort:

Regionalstelle Eberswalde

Termin & Dauer: Jederzeit bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl (5)

17:30 – 19:00 Uhr (RE4OA101)

60 UE, 30 Termine à 2 UE

Lehrbuch:

Dozent:

Gebühr:

Güle güle, Türkisch für Anfänger, Lehrbuch, Hueber-Verlag, ISBN

005234-4

Nida Sönmez Meier (Diplom Germanistin & Magister DaF -Lehrerin

& Türkisch- Lehrerin)

144,00 € (5-7 TN) / 90,00 € (ab 8 TN) / ermäßigbar


Gebührensatzung des Landkreises

Barnim für die Kreisvolkshochschule

(KVHS)

Aufgrund des § 3 Kommunalverfassung des Landes Brandenburg in der Fassung

vom 18. Dezember 2007 (GVBl. I/07 S. 286), geändert durch Artikel 15 des Gesetzes

vom 23. September 2008 (GVBl I/08 S. 202, 207), hat der Kreistag des Landkreises

Barnim durch Beschluss vom 24.11.2010 die folgende Satzung erlassen:

§ 1 – Gebührenpflicht

(1) Für die Teilnahme an Veranstaltungen und Kursen der Kreisvolkshochschule

Barnim werden, im Rahmen dieser Satzung, Gebühren durch den Leiter der

Kreisvolkshochschule erhoben. Gebührenpflichtig sind die verbindlich angemeldeten

Teilnehmer, bei minderjährigen Teilnehmern die gesetzlichen Vertreter.

(2) Eine verbindliche Anmeldung im Sinne dieser Satzung ist die schriftliche

Willenserklärung gegenüber der Kreisvolkshochschule Barnim zur Teilnahme an

einer Veranstaltung. Als Anmeldung gelten auch die Eintragung in die

Anwesenheitsliste der Kurse oder eine elektronisch übermittelte Anmeldung.

§ 2 – Höhe der Gebühren

(1) Die Gebühr (inklusive Verwaltungsgebühr) beträgt je Unterrichtsstunde (45

Minuten):

ab 8 TN 5 – 7 TN

Weiterbildungsveranstaltungen im Sinne der

Grundversorgung nach dem Brandenburgischen

Weiterbildungsgesetz (BbgWBG) 1,50 € 2,40 €

Kultur und Gestalten 2,00 € 3,20 €

Gesundheitskurse 2,00 € 3,20 €

Computer-Einzelplatzausbildung

auch Kurse im Sinne der Grundversorgung nach dem

Brandenburgischen Weiterbildungsgesetz (BbgWBG) 2,50 € 4,00 €

Die Kursgebühr wird nach der zweiten Veranstaltung anhand der verbindlichen

Anmeldungen festgelegt und gilt auch als Berechnungsgrundlage für Teilnehmer, die

später in einen Kurs einsteigen.

(2) Für Einzelveranstaltungen bis 4 UE wird ab 8 TN eine Gebühr von 5,00 € und bei

5-7 TN von 8,00 € erhoben. Einzelveranstaltungen ab 5 UE werden wie Kurse

berechnet.

(3) Liegt die Zahl der Teilnehmer unter 5, kann die Veranstaltung / der Kurs

durchgeführt werden, wenn die Teilnehmer das entsprechend der geringeren

Teilnehmerzahl neu kalkulierte Entgelt akzeptieren. Die Berechnung erfolgt auf

Grundlage des für einen Kurs mit 5 Teilnehmern zu erhebenden Entgeltes, das

anteilig auf die geringere Teilnehmerzahl umgelegt wird.

(4) Bildungsreisen werden ausschließlich kostendeckend durchgeführt.

(5) Für Kurse, bei denen neben den Kursgebühren zusätzliche Kosten anfallen, wie

Materialkosten, Mietkosten für Fremdraumnutzung, sind diese als

Selbstbeteiligungskosten von den Teilnehmern zu tragen. Der Anfall von


Zusatzkosten ist bereits in der Ausschreibung des Kurses anzuzeigen, so dass die

Kursinteressenten vor Kursbeginn hiervon Kenntnis haben.

(6) Teilnehmer, die in laufende Kurse einsteigen oder nur teilweise teilnehmen

möchten, zahlen bei Kursen bis zu 30 Unterrichtsstunden die volle Kursgebühr und

bei längeren Kursen nur die ab Einstieg noch nicht geleisteten Unterrichtsstunden.

Ermäßigung ist entsprechend § 4 möglich.

(7) Die Gebühren für die Kursteilnahme können, bei Vorliegen der entsprechenden

Voraussetzungen, ebenfalls durch Bildungsgutscheine, Bildungsschecks,

Bildungsprämien o.Ä. abgegolten werden. Über die Annahme entscheidet im

Einzelfall der Leiter der KVHS.

(8) Für Veranstaltungen und Kurse, die auf Anfrage einer Firma oder Institution

angeboten und durchgeführt werden, wird eine Gesamtgebühr festgelegt,

unabhängig von den tatsächlichen Teilnehmerzahlen. Diese Gebühr beträgt

mindestens 25,00 € je Unterrichtsstunde und kann auf Grund besonderer

Qualifikationen des Kursleiters entsprechend erhöht werden. Die endgültige Höhe

der Gebühr legt der Leiter der KVHS fest. Die Gebühr sollte mindestens die

Aufwendungen des Kursleiters decken.

§ 3 – Gebühren für Teilnahmebescheinigungen

(1) Für die Ausstellung von Teilnahmebescheinigungen wird eine Gebühr von 2,00 €

erhoben. Eine Teilnahmebescheinigung erhält nur, wer an mindestens 75% der

Unterrichtsstunden teilgenommen hat.

Für Bescheinigungen, die später als 12 Monate nach Kursende beantragt werden,

wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 3,00 € berechnet.

§ 4 – Ermäßigungen

(1) Eine Ermäßigung um 30 von Hundert der Gebühr für Kurse erhalten Teilnehmer,

deren monatliches Nettoeinkommen 800,00 € nicht übersteigt sowie Empfänger von

Leistungen nach dem SGB II und SGB XII.

(2) Der Antrag auf Gebührenermäßigung ist schriftlich bei der verbindlichen

Anmeldung zu stellen und der entsprechende Nachweis ist beizulegen.

(3) In Fällen besonderer sozialer Härten kann die Ermäßigung mehr als 30 von

Hundert betragen. Die Entscheidung darüber trifft der Leiter der KVHS.

(4) Eine Ermäßigung wird nur dann gewährt, wenn der Kurs mehr als 30

Unterrichtsstunden umfasst und die Kosten nicht von einem Dritten übernommen

werden.

(5) Als Ermäßigungsgrund gilt der Status bei der verbindlichen Anmeldung. Das

nachträgliche Geltendmachen von Ermäßigungstatbeständen ist nicht möglich.

(6) Die Ermäßigung wird nur für Teilnahmegebühren gewährt, nicht für weitere

kostendeckende Sachgebühren.

(7) Über gesonderte Ermäßigungen oder Rabatte in Verbindung mit Aktionen

entscheidet der Leiter der KVHS.

(8) Für eine Veranstaltung oder Kurse von grundlegender und/oder öffentlicher

Bedeutung kann der Leiter der Kreisvolkshochschule die Gebühr um mehr als 30 von

Hundert reduzieren oder kostenfrei anbieten.

(9) Belegt ein Teilnehmer innerhalb von 6 Monaten mehrere Kurse der KVHS, kann

auf Antrag eine Ermäßigung in Höhe von 10 von Hundert für den zweiten und jeden

weiteren Kurs gewährt werden. Dies trifft jedoch nur zu, wenn der Teilnehmer nicht

unter eine andere Ermäßigung fällt.

§ 5 – Teilnehmerzahl

(1) Veranstaltungen werden in der Regel mit mindestens 5 Teilnehmern

durchgeführt.


(2) Sinkt die Teilnehmerzahl unter 5 können Kurse zusammengelegt oder

geschlossen werden. Steigt die Teilnehmerzahl stark an, können Kurse geteilt

werden. Die Entscheidung darüber trifft der Leiter der KVHS.

§ 6 – Fälligkeit

Die Gebühr wird zu Beginn der 1. Unterrichtsstunde oder zu dem im

Gebührenbescheid angegebenen Termin fällig. Gleichzeitig müssen Minderjährige

eine Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters vorlegen.

§ 7 – Rücktritt

(1) Verbindliche Anmeldungen können vom Teilnehmer rechtzeitig, spätestens eine

Woche vor Kurs- bzw. Veranstaltungsbeginn, schriftlich, persönlich oder telefonisch

kostenfrei zurückgenommen werden. Für die Wahrung der Frist bei der schriftlichen

Abmeldung gilt der Posteingang in der Kreisvolkshochschule.

(2) Stillschweigender Verzicht auf die Teilnahme oder nicht fristgerechte Abmeldung

entbinden nicht von der Zahlungspflicht.

§ 8 – Gebührenrückerstattung

(1) Gebühren werden in voller Höhe zurückgezahlt, wenn eine angekündigte

Veranstaltung / Kurs von Seiten der KVHS abgesagt werden muss.

(2) Wird ein Kurs aus Gründen, die der Teilnehmer zu vertreten hat, nicht besucht,

kann die Gebühr auf Antrag anteilig erhoben bzw. erstattet werden, wenn

(a) der Teilnehmer gemäß § 7 fristgerecht zurücktritt

(b) eine Krankheit laut ärztlicher Bescheinigung länger als 4 Wochen dauert

(c) der Teilnehmer in einen anderen Landkreis umzieht (Meldebescheinigung)

(d) nachgewiesene geänderte Arbeits-, Ausbildungs- oder Schulverhältnisse

vorliegen

(e) der Teilnehmer zum Wehrdienst / Zivildienst einberufen wird

(3) Eine Rückzahlung der Gebühr an Teilnehmer, die den Besuch eines Kurses von

sich aus vorzeitig abbrechen oder nicht teilnehmen ohne Vorliegen der vorher

genannten Gründe, ist nicht möglich.

(4) Fallen, bedingt durch höhere Gewalt oder Nichtanwesenheit des Kursleiters,

Unterrichtsstunden aus, so werden sie nach Möglichkeit nachgeholt. Anderenfalls

wird die anteilige Gebühr zurückgezahlt.

(5) Ein Anspruch auf Rückerstattung besteht nur, wenn der Antrag innerhalb von 4

Wochen nach Vorliegen des Erstattungsgrundes schriftlich bei der KVHS gestellt

wird.

§ 9 – Sonderregelung

Über im Einzelfall erforderlich werdende Regelungen, die von den vorgenannten

Sätzen abweichen, entscheidet der Leiter der Kreisvolkshochschule.

§ 10 – Inkrafttreten

Die Gebührensatzung der Kreisvolkshochschule Barnim tritt am 01.08.2011 in Kraft.

Gleichzeitig wird die Gebührensatzung der KVHS vom 09.03.2005 außer Kraft

gesetzt.

Eberswalde, den 26.11.2010

gez. Ihrke

Landrat

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine