WANDERN, wo die Sicht betört

Madaus

WANDERN, wo die Sicht betört

Weck den Norweger in Dir

WANDERN 2014


Kjøllefjord

Havøysund

n a

Hammerfest

Kirkenes

Ny Ålesund

halvøya

Porsanger-

Jakobselv

Lakselv

Værøy

Bodø

Træna

Mo i Rana

Skaidi

Stabbursdalen

Nasjonalpark

Kvaløya

Øvre Anárjohka

Nasjonalpark

Varangerhalvøya

Nasjonalpark

Longyearbyen

Grumantbyen

Barentsburg

Reias

Nasjonalpark

Øvre Dividal

Nasjonalpark

Melbu

Junkerdal

Nasjonalpark

Saltfjellet-Svartisen

Nasjonalpark

Vega

Børgefjell

Nasjonalpark

d e n

f j o r

T a

a n g e n

e n

o r d

V a r a nge r f j

P o r s

EUROPÄISCHES

NORDMEER

e n

f o t

L o

Stamsund

Vestfjorden

Sørvagen

Sørværøy

Moskenesøy

Fauske

Sulitjelma

Glomfjord

Sandnessjøen

Mosjøen

Brønnøysund

Hattfjelldal

Nordkap

Honningsvåg

Kåfjord

Gamvik

Hurtigruten

B A

Berlevåg

Varangerhalvøya

Båtsfjord

R E

Vadsø

Tana bru Grense

Sørøya

Seiland

Storslett

Kirkenes

Kvænangsbotn

Alta

Skibotn

Ringvassøya

Tromsø

Senja

Nordkjosbotn

Finnsnes

Andselv

Setermoen

Risøyhamn

e

32 Harstad

Sortland

Andenes

Andøya

31

Narvik

30

Vardø

N T

Ifjord

S E

E

Karasjok

Kautokeino

Spitzbergen

Sjuøyane

Nordkapp

Norden-

Kvitøya

skiøld-

bukta

Storøya

Woodfjorden

Erik Eriksenstretet

Hinlopen Stretet

Wijdefjorden

Kongsfjorden

Rivalensundet

Olgastretet

ALBERT I

GUSTAV

LAND HAAKON

ADOLF

ANDRÈE

VII

LAND

LAND

LAND

NY

1454

1368 FRIESLAND

Eidsvollfjellet

1717

1225

Newtontoppen

1085

Wilhelmøya

Tre Kroner

1068 OLAV V LAND

PRINS OSCAR II

Backlundtoppen

KARLS

LAND Spitsbergen

FORLAND

Barentsøya

SABINE

LAND

665

Haastberget

NORDENSKJØLD

LAND

NATHORST

Edgeøya

LAND

Isfjorden

Forlandsundet

Bellsundet

Tjuvfjorden

Storfjorden

WEDEL

JARLSBERG

LAND TORELL

LAND

Tonefjellet

933 Hornsundtind

1430

ORVIN LAND

GUSTAV V

LAND

Nordaustlandet

Tusenøyane

Kapp

Mohn

Halvmåneøya

SØRKAPP

LAND

Hopen

Sørkappøya

Abeløya

KONG KARLS

LAND

Kongsøya

Svenskøya

Kapp Linné

Sveagruva

n

r å l e

s t

V e

NORWEgeN

Zeichenerklärung:

Fährverbindungen von Deutschland/Dänemark/Schweden

Wanderregionen/Betriebe im Katalog:

Südnorwegen Seite 6-11

1 Hovden

2 Grenland

3 Midt-Telemark

4 Vest-Telemark

5 Gaustatoppen

6 Rauland & Haukeli

FJORD NORWEGEN Seite 12-16

7 Stavanger & Preikestolen

8 Haugesund

9 Sunnhordland

10 Fløyen

11 Hardanger

12 Voss

13 Stalheim Hotel

14 Sognefjord & Aurlandsdalen

15 Fjordkysten

16 Stryn & Nordfjord

17 Geirangerfjord

18 Ålesund

19 Åndalsnes & Romsdalseggen

20 Molde

21 Kristiansund

FJELLNORWEGEN Seite 20-29

22 Hallingdal

23 Hemsedal & Golsfjellet

24 Valdres

25 Jotunheimen

26 Das Nationalparkreich

27 Trysil

Rago

Røst

Nasjonalpark

29

29

33

34

Flugverbindungen nach Norwegen

• SAS flysas.de

• Lufthansa lufthansa.de

• Norwegian norwegian.com

• AirBerlin airberlin.de

• Germanwings germanwings.de

Fährverbindungen nach Norwegen

• Color Line colorline.de

• Fjord Line fjordline.de

• Stena Line stenaline.de

• DFDS Seaways dfdsseaways.com

VERKEHRSMITTEL FÜR REISEN IN NORWEGEN

Flug:

• SAS flysas.de

• Widerøe wideroe.no

• Norwegian norwegian.com

• DAT dat.dk

Bus:

Nor-Way Bussekspress nor-way.no

Bahn:

• Norwegische Staatsbahn

NSB nsb.no

Polarkreis - Artic Circle

MITTELNORWEGEN

28 Der Pilgerweg

NORDNORWEGEN Seite 30-33

29 Helgeland

30 Hamsuns Rike

31 Narvik

32 Vesterålen

33 Hammerfest

34 Nordkyn

A T L A N T I S C H E R


Vikna

Lierne

Nasjonalpark

Blåfjella-Skjækerfjella

Nasjonalpark

Ytterøy

Skarvan -

og Roltdalen

Nasjonalpark

Orkanger

Støren

Ulsberg

Sunndalsøra

Forollhogna

Nasjonalpark

Dovrefjell-Sunndalsfjella

Nasjonalpark

Femundsmarka

Nasjonalpark

Eidsdal

Tynset

Reinheimen

Nasjonalpark

Dombås

Alvdal

Rondane

Nasjonalpark

Jostedalsbreen

Nasjonalpark

Jotunheimen

Nasjonalpark

Sande

Rena

Hallingskarvet

Nasjonalpark

Voss

Hardangervidda

Nasjonalpark

Folgefonna

Nasjonalpark

Magnor

Drammen

E

Hovden

Moss

Hovden

Halden

Sandefjord

Larvik

Largesund

Strömstad

O Z E A N

Grong

Namsos

Hurtigruten

Heimdal

Steinkjer

Verdalsøra

Sandvika

Stjørdal

Meråker

Frøya

Hitra

Fosen

Smøla

Selbu

Kristiansund

21

Trondheim

28

Molde

Åndalsnes

Oppdal

Hjerkinn

Dovre

Otta

Valdres

Fagernes

Folldal

Lillehammer

Sognefjorden

Hamar

Mjøsa

Røros

Geiranger

Stryn

Florø

Svelgen

Sandane

Elverum

Kongsvinger

Hønefoss

Hardangerfjord

Bergen

Lærdal

Lom

Gaupne

Fjordkysten

Måløy

Gol

Geilo

Eidfjord

Gardermoen

Sunnhordaland

Førde

Ålesund

Ytre Oppedal

OSLO

Hokksund

Etne

Sauda

Ørsta

Grotli

Galdhøpiggen

Jotunheimen

Sogndal

Aurland

Hemsedal

Hardangervidda

Rjukan

Haukeligrend

Bømlo

Haugesund

15

Hirtshals, Stavanger, Bergen

.

Kongsberg

8

10

9

Ørje

Karmøy

Fredrikstad

Skien

Porsgrunn

Skudeneshavn Valle

Stavanger Jørpeland

Kiel

Kragerø

7

Sandnes

13

12

11

Setesdal

Sirdal

Åseral

Frederikshavn

Risør

Kopenhagen

Hirtshals

Hirtshals

Egersund

Grimstad

Flekkefjord

Hirtshals

Lindesnes

16

14

20

18 19

17

Mandal

1

6

26

22

25

5

4

23

26

22

3

Arendal

Kristiansand

24

26

2

S K A G E R R A K

27

INNOVATION NORWAY

Postfach 113317

D-20433 Hamburg

Tel:. +49 (0)1805 00 15 48 (0,14 Euro/min)

germany@innovationnorway.no

visitnorway.com

VISITNORWAY.COM/WANDERN

Auf der offiziellen Website VisitNorway.com, Norwegens offiziellem Portal für

Reisen und Tourismus, finden Sie tolle Filme und Informationen zum Thema

Wandern in Norwegen: Die besten Wanderziele, passende Unterkünfte und

Angebote von Reiseveranstaltern. Zudem finden Sie hier über einen praktischen

Routenfinder passende Wanderungen in ganz Norwegen, die Ihren Fähigkeiten

und Ihrer Fitness entsprechen.

Beschilderung nach international

anerkanntem Standard

Leicht

Mittel

Anspruchsvoll

Sehr anspruchsvoll

Hirtshals

N O R

D S E


DA GEHT WAS.

Wenn Sie wandern und einzigartige Natur erleben möchten, sollten Sie den Rucksack

packen, die Wanderstiefel schnüren und durch Norwegen streifen.

Im Laufe Ihres Wanderurlaubs in Norwegen werden Sie

Landschaften und Natur kennenlernen, die nahezu

einzigartig sind: Nördlich des Polarkreises können Sie dank

der Mitternachtssonne im Prinzip 24 Stunden am Tag

unterwegs sein. Im Westen greifen mächtige Fjorde

inmitten von mächtigen Gebirgen und Gipfeln tief ins Land.

Im Osten des Landes finden Sie die großen unberührten

Gebirge – die manchmal auch an die Alpen erinnern. Sie

wandern auf präparierten Wegen in allen Schwierigkeitsgraden

und mit guter Beschilderung, und selbst in den

größten Städten ist es zu Wandergebieten nie weit.

Aber nicht nur die Natur sollte die Wanderlust in Norwegen

wecken: Ihr Wanderurlaub kann preiswert sein. Dank des

Jedermannsrechts können Sie beispielsweise selbst

bestimmen, wann und wo Sie Ihr Zelt am Ende der

Tagesetappe aufschlagen wollen. Alternativ können Sie in

einer der landesweit verstreut liegenden Hütten des DNT,

Den Norske Turistforeningen, einchecken. Auch die

Übernachtung in Ferienhäusern und Jugendherbergen sind

eine gelungene Art, Wanderurlaub zu gestalten;

insbesondere wenn Kinder dabei sind, können auch

Bauernhöfe eine gute Alternative sein. Sind Ihnen Komfort

und hoher Standard wichtig, erwarten Sie ansprechende

Hotels.

Professionelle Gastgeber und eine Speisekarte mit

köstlichen Gerichten aus den besten Zutaten der Region

sind Kennzeichen aller Unterkünfte. Wenn Sie an

organisierten geführten Wanderungen mit festen

Mahlzeiten und weiteren Annehmlichkeiten interessiert

sind, bieten sich mehrere Guide-Veranstalter an, die ihren

Teil dazu beitragen werden, Ihr Wandererlebnis zu

bereichern.

Gleichwohl dreht sich bei Wanderurlaub in Norwegen

letztendlich alles um das Wesentliche: Stille, saubere Luft

und großartige Natur. Willkommen in der Wanderdestination

Norwegen, die 2011 vom ”Lonely Planet”-

Magazin zu einer der besten Wanderdestinationen der Welt

gekürt wurde.


DER GLACIER JOSTEDALSBREEN, FJORD NORWEGEN © anders gjengedal/visitnorway.com

Inhalt

© CH/visitnorway.com

3

1 2

© CH / visitnorway.com

© Innovativ Fjellturisme AS

4

Olav Olsen,

Naturopplevingar

1 Die Wandersaison dauert von

Mai bis Oktober – abhängig vom

konkreten Ziel. An der Küste

sind oft das ganze Jahr über

Wanderungen möglich.

2 Wanderwege sind in Norwegen

mit kleinen Steinhäufchen

sowie mit roten T-Hinweisen

oder nach dem internationalen

Wandersystem beschildert:

Welcher Standard jeweils

verwendet wird, ist im Katalog

entsprechend verzeichnet.

3 Lokale Esstraditionen,

Rezepte und Spezialitäten

verwöhnen den Gaumen. Einige

Bauernhöfe und Berghöfe bieten

auch Kochkurse zu traditionellen

norwegischen Gerichten an.

4 Wer mit einem Wanderguide

auf Tour geht, erlebt Norwegens

Bergwelt aus einer neuen

Perspektive und erfährt mehr

– beispielsweise beim Klettern

oder auf einer Gletscherwanderung.

Wandermöglichkeiten 2-3

Der Pilgerweg

(Olavsweg) 4-5

Südnorwegen6-11

Fjord Norwegen12-16

Fjellnorwegen20-29

Nordnorwegen30-33

Die Klassiker

der Berge 37

Reiseangebote39-40

Informationen zum Katalog:

Herausgeber: Innovation

Norway.

Titelfoto:

“Wandern am Nærøyfjorden”,

Fjord Norwegen

© Benjamin Hjort

Layout: Legind A/S

Übersetzung: northern lights text

& kommunikation GmbH,

Hamburg

Wir übernehmen keine

Verantwortung und geben keine

Garantie für die Richtigkeit des

Inhalts von Anzeigen und Informationen

einzelner Anbieter

oder Destinationen.

Texte und Bilder dürfen –

auch in Auszügen – nur nach

vor heriger Absprache mit

Innovation Norway verwendet

werden.

1


© Terje Rakke/Nordic Life/vn.com © Terje Rakke/Nordic Life/Fjord Norway

Norwegen besitzt ein breites Spektrum

Historische Wanderrouten:

Einen Teil der langen und bewegten Geschichte Norwegens können Sie auch zu Fuß nacherleben, entweder auf einer Wanderung mit Guide – oder

mit gutem Kartenmaterial den beschilderten Wegen folgend auch auf eigene Faust.

© Stein Thue

Organisierte Touren und mehr

Informationen finden Sie auf Seite

4 und 5 sowie auf

pilegrimsleden.no.

© Fotograf Jacobsen

Distanz: 8 Kilometer hin und

zurück

Dauer: 3 Stunden

Preis pro Person: NOK 200

Saison: Mai–Oktober

Schwierigkeitsgrad: Einfach

visittelemark.com

Der Pilgerweg

Der Olavsweg vereint Geschichte, Natur und Kulturerbe. Der alte

Pilgerweg besteht aus einem umfassenden Wegenetz, das zum beliebten

Nidaros in Trondheim führt.

Auf den Spuren der Saboteure:

Diese geführte Wanderung nimmt Sie mit auf die Spuren der Saboteure:

Norwegische Spione versuchten in einer noch heute unvergessenen

Aktion zu verhindert, dass Nazi-Deutschland mithilfe von "Schwerem

Wasser" eine Atombombe verhindern konnte.

Gletscherwanderung:

Unternehmen Sie gemeinsam mit einem erfahrenen Guide eine Wanderung auf einem von Norwegens 1.600 Gletschern (die aber lediglich 0,7

Prozent der Landesfläche bedecken).

© Juvasshytta

Höhenmeter: ca. 620 m

Dauer: 6–7 Stunden

Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll

Saison: Juni bis Mitte September

Preis pro Person: NOK 200

(Erwachsene)

Mindestalter: 7 Jahre

juvasshytta.no

© Briksdal Adventure

Höhenmeter: ca. 300

Dauer: 5–6 Stunden

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Saison: Juni–September

Preis pro Person: NOK 650

(Erwachsen)

Erwachsene: 12 Jahre

nordfjord.no/glacierwalk

Galdhøpiggen:

Die Wanderung auf den 2.469 Meter hohen Galdhøpiggen startet in der

Juvashytta. Nach etwa 7,5 Kilometern erreichen Sie den Gipfel, der auch

"Dach Norwegens" heißt.

Der Jostedalsbreen ist Europas größter Festlandsgletscher

(487 km 2 ) und hat drei Gletscherzungen. Eine dieser Zungen ist der

Brenndalsbreen, auf dem der Veranstalter Briksdal Adventure geführte

Wanderungen anbietet.

Wandern & Wassersport

Das richtige Angebot für alle, die Wanderungen in schöner Fjordlandschaft mit Kajakfahren kombinieren möchten.

© Benjamin Hjort

Dauer: 5 Tage

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Saison: Juni–September

Preis pro Person: NOK 10.000

actin.no

© Gunnar Skjølberg

Dauer: 5 Tage

Schwierigkeitsgrad: Je nach

Wunsch und Kondition

Saison: ganzjährig

Preis pro Person: NOK 5.750

butesail.com

Wandern, Kajak und Schiffsausflüge – Ålesund and Sunnmøre:

Nehmen Sie an einem unvergesslichen 5-Tages-Trip teil – einer

perfekten Mischung aus Wandern, Kajakfahren und Schiffsausflügen in

wundervoller Landschaft.

Wander- und Segelausflug an der Fjordküste, Fjord Norwegen

Erleben Sie die Fjordküste von Bord einer Jacht aus, die Sie zu einigen

der schönsten Wanderrouten in der Region führt. Der Veranstalter

schneidet die Tour individuell auf Sie zu.

2


© Sverre Hjørnevik © Kristin Baune Bochud

akttraktiver wanderungen

MEHRTÄGIGE Wanderungen:

Dank des umfangreichen DNT-Wegenetzes können Wanderurlauber zwischen zahlreichen Touren im ganzen Land wählen. DNT Oslo og Omegn bietet

auch Gruppenwanderungen an.

Distanz: ca. 72 km

Dauer: 4 Tage

Saison: Juni–September

Übernachtung: in Berggasthöfen

und/oder Berghütten mit gutem

Standard

© Kari Larsen

Schwierigkeitsgrad: Mittel

turistforeningen.no

© Sissel Landset

Distanz: ca. 93 km

Dauer: 7 Tage

Saison: Juli–September

Übernachtung: In DNT-Hütten

oder im Zelt

Schwierigkeitsgrad: Leicht

visitnorway.com/hiking

Trekanten:

Die sogenannte Trekant-, also "Dreiecks"-Runde führt durch Norwegens

ältesten Nationalpark, Rondane. Sie gilt als eine beliebtesten

Rundtouren. In der Region leben die letzten Herden wilder Rentiere in

Norwegen.

wanderurlaub mit festem standort:

Die optimale Urlaubsform für diejenigen, die sich einen festen

Aufenthaltsort wünschen, von dem aus zahlreiche Aktivitäten möglich

sind.

Auf der Hardangervidda:

Die Wanderung über Nordeuropas größte Hochebene, Hardangervidda,

ist nicht schwer. Sie führt durch eine leicht hügelige Landschaft. Die

Tagesetappen dauern zwischen fünf und sieben Stunden.

GEFÜHRTE WANDERUNGEN:

Zahlreiche Guide-Unternehmen und Veranstalter bieten geführte Touren in

ganz Norwegen an. Die Guides erzählen spannende Geschichte und

bereiten gern eine leckere Mittagspause mit lokalen Zutaten im Freien vor.

© Nils-Erik Bjørholt

Saison: Juni–September

Tipp: Ein Highlight in Hemsedal ist

die "Top 20" – markierte Routen,

die zu 20 Gipfeln der Region führen.

hemsedal.com

© Ruan de Flamingh

Dauer: 10–11 Stunden (inkl.

Schiffstour)

Distanz: ca. 24 km

Schwierigkeitsgrad: Schwierig

Saison: Juni–September

Preis pro Person: NOK 1.390

visitnordkyn.no

Hemsedal

Der quirlige Bergort Hemsedal ist ideal für Urlauber, die Aktivferien an

einem Ort machen möchten: Wandern, Radfahren, Angeln, Klettern oder

Touren auf einem Klettersteig (Via Ferrata).

Entdecke Europas nördlichsten Punkt

Weitab von Straßen und Massentourismus wartet der nördlichste Punkt

des europäischen Festlandes: die Halbinsel Nordkinn. Das „Ende der

Welt“ erreichen sie mit dem Veranstalter „Expedition Earth“.

GEFÜHRTE WANDERUNGEN MIT GEPÄCKTRANSPORT

© Fjellferie AS

© Sverre Hjørnevik

Sie möchten eine Wanderung mit Guide, gebuchten Hotels und

Gepäcktransport unternehmen? Dann sollten Sie bei einem erfahrenen

Veranstalter buchen: Fjellferie hat sich auf Wander- und Fahr radreisen

im südnorwegischen Fjellheimen spezialisiert. Fjellferie arbeitet auch

mit deutschen Veranstaltern zusammen. Angebote und Buchungshinweise

finden Sie auf Seite 41 sowie auf fjellferie.no.

Die norwegischen "Klassiker":

Sie wünschen sich noch mehr Tipps und Ideen für andere Wanderungen?

Die vielleicht spektakulärsten Touren in Norwegen, die sogenannten

„Klassiker“, stellen wir auf Seite 37 vor.

3


Pilgern in Norwegen

© Per Gunnar Hagelien

Eine Pilgerwanderung auf dem Olavsweg ist mehr als eine Reise

durch nordeuropäische Geschichte, europäische Tradition und

norwegische Kultur. Der Weg ist auch ein persönliches Erlebnis.

4

© Wikipedia Commons

Olav der Heilige

995: Geburtsjahr von Olav Haraldsson

1007: Im Alter von zwölf Jahren geht

Olav auf Wikingerzug

1014: Taufe in Rouen, Frankreich

1015: Rückkehr nach Norwegen, Wahl

zum König und Einführung des

Christentums

1030: Olav fällt in der Schlacht bei

Stiklestad

1031: Olav wird heiliggesprochen

Der Schrein des Heiligen Olav steht im

Nidarosdom in Trondheim. Seit der

Heiligsprechung des Norwegers im Jahr 1031

gehört der größte Dom Nordeuropas damit zu

den wichtigsten Zielen von Pilgerfahrten. Auch

heute noch – oder besser: wieder – ist die

sehenswerte Kathedrale ein beliebtes Ziel für

Pilger und Wanderer. Alljährlich kommen

tausende Gläubige nach Trondheim. Auf der

2.000 Kilometer langen Pilgerreise erleben Sie

norwegische Kulturlandschaft, magische Natur,

Kulturschätze und charmante Städte und

Dörfer. Doch das sind nicht die einzigen Gründe

für die Wanderung: Fast alle Pilger von heute

möchten das kleine "Extra" auf ihrem Weg

erleben, das persönliche, geistige Erlebnis

beim Wandern.

Vom Pilgersein

Eine Pilgerwanderung ist ursprünglich eine

religiöse Tradition. Historisch gesehen ist ein

Pilger ein Mensch, der zu einem heiligen Ort

wandert, um dort zu beten, zu danken oder

Buße abzulegen. Heute stehen Pilgerwege und

-wanderungen allen offen – unabhängig von

Religion und Weltanschauung. Die Motivation ist

deshalb individuell verschieden. Einige pilgern,

um sich körperlich und geistig neu zu finden.

Andere betrachten die Wanderung als

Bildungsreise oder suchen einen Weg zu Gott.

Gemeinsam aber ist allen das Erlebnis, das

immer schon das wichtigste war: die geistige

Reise, nah an Natur, Kultur und Geschichte.

Das macht Pilgern zu mehr als "nur" einer

Berg- oder Fernwanderung.

DER Nidarosdom – gröSStes

Pilgerziel des Nordens

Der Weg und das Ziel – für Pilger sind beide

wichtig. Und auch der Nidarosdom selbst ist ein

spektakuläres Ziel. Das Gotteshaus hat sich von

einer einfachen Holzkapelle über dem Grab des


DER NIDAROSDOM, TRONDHEIM © iStock Photo

© Stein Thue

Planen Sie Ihre (Pilger-)Wanderung auf stolavsweg.de

Europäischer

Kulturweg

Heiligen Olav zu einer majestätischen

Kathedrale entwickelt. Die Kirche ist

Norwegens Nationaldom und Krönungskirche.

Im Herzen von Trondheim gelegen, gehört der

Nidarosdom zu Norwegens sehenswertesten

Bauwerken. Wertvolle Kunstwerke und

steinerne Skulpturen mit reichen Ornamenten

prägen den Bau. Nicht weit vom Dom entfernt

liegt der Nidaros Pilegrimsgård, eine

gastfreundliche Unterkunft, in der sich Pilger

begegnen können. Dort ist auch der Olavbrief

erhältlich. Neue wie erfahrene Pilger und

Pilgerinnen sind hier herzlich willkommen.

Auf stolavsweg.de finden Sie weiterführende

Informationen und Tipps über den Olavsweg. Ein

praktischer Reiseguide hilft bei der Planung der

Route: Einfach Start- und Zielpunkt der Wanderung,

Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Gasthäuser etc.

eingeben. Darüber hinaus finden Sie auf der Webseite

Routenempfehlungen und ausgewählte

Interessenschwerpunkte.

Der Olavbrief

Alle Pilger erhalten einen Ausweis, in dem sie auf

ihrem Weg Stempel in ausgewählten Kirchen,

Unterkünften oder Gemeindehäusern eintragen

können. Wer mindestens 20 Kilometer gewandert ist,

erhält den Olavbrief als Bestätigung seiner Wallfahrt.

Auch Sie können dazu gehören!

Erfahren Sie mehr auf stolavsweg.de

5


T

SÜDNORWEGEN

VESTERÅLEN

Harstad

LOFOTEN

Nar

Bodø

Polarsirkel

Rjukan © Bjørn Nysveen

Mo i Rana

Vega

Nirgendwo ist die Landschaft so kontrastreich wie in Südnorwegen. Von den Küstenwanderwegen

aus eröffnen sich fantastische Aussichten auf sonnenverwöhnte Felsen und das offene Meer.

Rørvik

Nur wenige Autostunden entfernt finden Naturfans im Landesinneren majestätische Berge mit

charmanten Bergdörfern. Und: Überall gibt es einmalige Wandermöglichkeiten.

In den Bergen von Setesdal liegt auf einer Höhe

zwischen 800 und 1.400 m ü.d.M. das

Landschaftsschutzgebiet Setesdal–Vesthei–

Ryfylke heiane (SVR) – Norwegens zweitgrößtes

Naturschutzgebiet. Hier ist auch das südlichste

Verbreitungsgebiet wilder Rentierherden. Die

Tiere sind scheu, doch mit etwas Glück können

Wanderer ihnen unterwegs begegnen. Doch

selbst wenn nicht, sind Aktivreisenden hier

einmalige Erlebnisse garantiert. Das DNT-

Wander wegenetz ist ausgedehnt und erstreckt

sich sowohl im Schutzgebiet als auch außerhalb.

Man kann (s)eine Wanderung darum

problemlos jederzeit den persönlichen Bedürfnissen

und Wünschen anpassen – und auf

Fitness, Wetter und andere Bedingungen

einstellen.

In der Region Setesdal leben rund 8.000

Menschen – verteilt auf 5.000 km 2 . Raum für

Naturerlebnisse und Freizeitaktivitäten gibt es

also genug. Ob Sie von Hütte zu Hütte durch

die Berge wandern möchten oder "nur" von

einem Hotel im Tal aus eine Tagestour

unternehmen, ist egal: die Voraussetzungen für

bleibende Wandererinnerungen sind in

Setesdal ideal!

In Telemark finden Wanderer eine Mischung

aus milden Tälern, steilen Bergen und tollen

Wandermöglichkeiten für Jedermann, vom

Anfänger bis zum erfahrenen Tourengeher. Vom

1.883 m hohen Berg Gaustatoppen aus hat man

bei klarem Wetter freie Sicht auf ein Sechstel

der norwegischen Landfläche.

Telemark ist darüber hinaus bekannt für sein

reiches Kulturerbe. Der Telemarkkanal war

früher ein wichtiger Transportweg zwischen

Bergen und Meer. Heute fahren auf der

Wasserstraße Ausflugsschiffe durch eine

beeindruckende Landschaft, an der Wanderfreuden

in Fülle warten. Im Norden von

Telemark liegt Rjukan, ein Industrieort, in dem

der heutige Weltkonzern Norsk Hydro vor über

100 Jahren seine Firmengeschichte begann. In

Rjukan gibt es ein großes Angebot an

Outdooraktivitäten. Dazu ist der Ort das

Eingangstor zur Hardangervidda, der größten

Hochebene Nordeuropas.

Das Klima in Südnorwegen ist mild. In den

tiefer gelegenen Landesteilen beginnt Trondheim die

Wandersaison schon im April. In den höher

gelegenen Wanderzielen Kristiansundsind die Bedingungen

optimal, jedoch oft erst ab Juni.

Ålesund

SOGNEFJORDEN

Molde

JOTUNHEIMEN

NATIONALPARK

HARDANGERVIDDA

Bergen

NATIONALPARK

Gaustatoppen

FOLGEFONNA Haukeli

NATIONALPARK

Rauland

Hovden

Lifjell

Vrådal

Larvik

Setesdal

Langesund

Stavanger

HARDANGERFJORD

LYSEFJORDEN

Lindesnes

Oppdal

Kristiansand

Brønnøysund

Namsos

Steinkjer

Røros

Oslo

Trysil

6


Tipps für Wanderungen

© Vandreregionen Vest-Telemark/Hamish Moore

Falkeriset

Ein beliebter Wanderweg durchs

Hochgebirge mit 360-Grad-

Panoramaaussichten auf die

Hardangervidda. Sherpas aus Nepal haben

einen schönen Steinpfad hinaus zum

Aussichtspunkt angelegt. Die Steintreppe

erleichtert den Aufstieg. Es geht allmählich

nach oben, wobei der Weg durch

Birkenwald zum Aussichtspunkt oberhalb

der Baumgrenze führt. Mit etwas Glück

begegnen Sie auf der Wanderung wilden

Rentieren – bitte stören Sie die Tiere nicht!

Distanz: 3 km hin und zurück

Dauer: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: Mittel

visittelemark.de/wandern

© Vandreregionen Vest-Telemark/Hamish Moore

FAKTEN

Lage

Südnorwegen umfasst die

Regionen Telemark, Aust-

Agder und Vest-Agder.

Hægefjell - Vrådal

Diese Tour bietet einige

Herausforderungen, belohnt aber

mit schöner Hochgebirgsnatur

und herrlichen

Panoramaausblicken über Vrådal

und die Bergseen Nisser und

Vråvatn. Auch Teile des

Wanderwegs zu gehen, lohnt

bereits. Ab Stemnetten und übers

Fjell begleitet Sie eine weite

Aussicht in alle Himmelsrichtungen.

Distanz: 12 km hin und zurück

Dauer: ca. 6 Stunden

Schwierigkeitsgrad: Mittel

visittelemark.de/wandern

Anreise

Südnorwegen besitzt zwei

internationale Flughäfen

(in Kristiansand und Torp/

Sandefjord), von dem aus

Flüge in alle größeren Städte

Europas gehen. Darüber

hinaus liegen in der Region

mehrere Fährhäfen wie

Kristiansand, Larvik und

Langesund mit Routen nach

Dänemark.

Weitere Informationen

visittelemark.de

setesdal.com

Hochgebirgs-Feeling in

Hovden

Diese Wanderroute liegt im

Norden von Setesdal Austhei.

Start ist in Berdalen, rund 800 m

ü.d.M. Der größte Teil der Tour

verläuft in 1.200 m Höhe.

Übernachtung unterwegs im

eigenen Zelt oder in DNT-Hütten.

Distanz: Drei Tage

Saison: Juni bis Oktober

Schwierigkeitsgrad: Sehr

anspruchsvoll

setesdal.com

© Anders Martinsen

7


Setesdal

Setesdal Noreg tett på / Anders Martinsen Fotografer

Wo Norwegen ganz nah ist ©

Setesdal liegt im Herzen Südnorwegens. Die Landschaft variiert von ländlichen Gemeinden im

Flachland bis zu wildem, aufregendem Hochgebirge. Aktivurlauber haben die Wahl zwischen

kurzen Wanderungen und Ein - oder Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte im Gebirge!

Wandererlebnisse für Groß und Klein sind in Setesdal garantiert.

Orte und Dörfer in Setesdal liegen

alle an der Hauptstraße Rv 9 – der

Hauptverkehrsader vom Fährhafen

in Kristiansand zu den Fjorden im

Westen. Allmählich verändert das

Tal seinen Charakter: Vom flachen

und tiefer gelegenen Süden in Evje

steigt es im Norden bei Hovden

zum Gebirge auf. Tolle Wandermöglichkeiten

gibt es sowohl im

Süden als auch im Norden.

Rundwanderwege und Bergtouren

sind gut markiert und beschildert.

Zu jeder Route gibt es detaillierte

Informationen und Wanderkarten.

Informationen dazu erhalten Wanderer

in den örtlichen Touristeninformationen,

in Hotels, bei Veranstaltern

etc.

Die Wanderrouten haben

verschiedene Schwierigkeitsgrade.

Die meisten sind jedoch auch für

Familien geeignet.

Auf den großen Bergplateaus

Setesdal Vesthei und Setesdal

Austhei hat der norwegische

Wanderverein DNT ein großes

Wegenetz mit Hütten angelegt.

Hier kann man tagelang in

faszinierendem Hochgebirge

wandern. Passende Ausrüstung

und Kleidung sollte man unbedingt

dabeihaben. Das Wetter kann sich

im Gebirge schnell ändern – Karte

und Kompass sind darum

obligatorisch.

Wer etwas mehr Komfort liebt und

eine gemütliche Unterkunft im Tal

sucht, hat eine große Auswahl.

Wandern gehört im Setesdal zu

den beliebtesten Aktivitäten – bei

Urlaubern ebenso wie bei Einheimischen.

Wanderungen können

hier auch perfekt mit anderen

spannenden Aktivitäten kombiniert

werden.

Der Vorteil: Dank seiner zentralen

Lage und der guten Erreichbarkeit

bleibt in Setesdal mehr Zeit für

Erlebnisse!

Die Saison dauert in der Regel von

Mitte Juni bis Oktober.

Weitere Informationen zu Wandern

und anderen Aktivitäten auf

setesdal.com/vandring

Preisbeispiel

Preis pro Übernachtung ab

NOK 350

FaktEN

Anreise:

Mit der Fähre von

Dänemark nach Kristiansand

die Überfahrt dauert 3 Std.

Flughafen Kjevik –

nationale und internationale

Direktverbindungen vom

Flughafen Kristiansand

Tägliche Expressbusse

von/nach Kristiansand; von

dort Anschluss nach Oslo,

Stavanger und Bergen

Von/nach Oslo 3 bis 4,5

Std. Von/nach Kristiansand 1

bis 3 Std.

Brokke Aktivitet AS.

Destinasjon Hovden AS

INFORMATIONEN:

Destinasjon Hovden

Tel.: + 47 37 93 93 70

post@hovden.com

setesdal.com

8


Tro

Wandern in Telemark

Nordland

Nord-

Trøndeland

Gaustatoppen © Hans-Dieter Fleger

Leichte Touren für Autowanderer,

Wanderungen entlang der

idyllischen Sommerküste von

Telemark, Gipfeltouren in

Südnorwegens höchstem Gebirge

oder spektakuläre Touren auf der

Hardangervidda, Nordeuropas

größter Hochebene – Wandern in

Telemark bietet für jeden das

Richtige. Entdecken Sie die

unendlichen (Wander-)

Möglichkeiten von Telemark, dem

Norwegen im Kleinformat.

Anders gesagt: Genießen Sie

einen Wanderurlaub ganz nach

Ihren Wünschen.

Hordaland

Rogaland

Buskerud

TELEMARK

Østfold

Vestfold

Aust Agder

Vest-

Agder

Akershus

Oslo

TOP 6 IN TELEMARK

Küstenpfad

Markierte Wanderwege

entlang der Küste nach

Lange sund. Familienfreundliche

Wegführung.

Gaustatoppen, Rjukan

1.883 m ü.d.M. Je 2 Std.

hin und zurück. Steigungen,

aber familienfreundlich.

Hægefjell, Vrådal/

Nissedal

1.022 m ü.d.M. Mittelschwere

bis schwere Wanderung.

Falkeriset, Rauland

Teilweise mit Steinen

ausgelegter Weg zum Gipfel.

Familienfreundliche Route

durch Hochgebirgsnatur.

© Mediateam

Lårdalstigen, Dalen

800 m ü.d.M.

Heraus fordernde Tour von

Dalen nach Lårdal. 14 km je

Richtung. Ausblick auf den

Telemarkkanal.

Gygrestolen, Bø

Schwere Wanderung.

350 m Höhenunterschied

7,5 km je Richtung.

visittelemark.de/wandern

9


© Vandreregionen / Hamish Moore

Gute erreichbare Lage, abwechslungsreich, wild und schön

Küstenpfad

Wer echte norwegische Küstenkultur und spannende Natur

erleben möchte, ist auf dem 62 km langen Küstenpfad

Richtung Süden nach Kragerø richtig. Nur zwei Stunden von

Oslo entfernt führen markierte Wanderwege durch hügeliges

Gebiet, entlang der Felsenküste und durch dichte Wälder. An

der Strecke liegen die schönen, historischen Küstenstädte

Stathelle und Langesund, die eine sehenswerte

Holzhausarchitektur haben. Der Küstenpfad ist auch Teil des

großen Gea Norvegia Geoparks. Am Wegesrand informieren

Tafeln über die Geschichte und Geologie der Region. Sechs

verschiedene Etappen stehen zur Wahl, so eine zweistündige

Tour zu einem unserer herrlichen Aussichtspunkte oder auch

längere Wanderungen. Der Küstenpfad ist gut ausgeschildert.

© Steinar Skilhagen

Erfrischende Wanderung entlang der Bamble-Küste

Wandern durch

Obstplantagen

Quality Hotel & Resort Skjærgården, Langesund

Ausgangspunkt für Touren auf dem Küstenpfad

Preis pro Pers. im DZ ab NOK 590

inkl. Frühstück und freiem Zugang zum Freizeitbad.

visittelemark.de

Der frische Duft von tausenden Obstbäumen liegt über

der märchenhaften Landschaft in Sauherad. Die Bauern

der historischen Höfe laden Sie mit der ganzen Familie

auf ihre Obsthöfe ein, wo es ein reichhaltiges Angebot von

Obstsorten, Imkerhonig, Apfelsaft und Kuchen gibt.

Machen Sie einen gemütlichen Bummel und besuchen

Sie u.a. Kunstgalerien, die Bierbrauerei, den

Antiquitätenhandel, die Landbäckerei und den Winzerhof,

die von riesigen Obstbaumfeldern umgeben sind.

© Live Skinnes

Kosten Sie ein Stück Telemark!

Beverøya Camping, Bø

Guter Ausgangspunkt für Touren in Mittel-Telemark

Preise ab NOK 550 pro Tag in einer 3-Bett-Hütte

visittelemark.de

10


Lårdalstigen

Lårdalstigen: „Härter als der Besseggen”

© Jørgen Kasin

Eine spektakuläre und anspruchsvolle

Tagestour mit schwindelerregenden

Aussichtspunkten. Große

Teile der Wanderung verlaufen

entlang des Bergkamms auf 800

Meter über dem Telemarkkanal.

Der Ausgangspunkt ist bei Dalen/

Eidsborg, dem Tor zur Wanderregion

Telemark. Für den 14 km

langen Weg sind ca. 6–8 Stunden

Gehzeit zu rechnen. Für den Rückweg

zum Anleger in Dalen steht

das Telemark-Schiff zur Verfügung.

Willkommen zu einer Rundtour in

der Wanderregion, in der man Natur

und Kultur auf der Haut fühlt!

Quality Straand Hotel & Resort,

Vrådal

Touren im Gebiet Veneli und

Hægefjell. Preis pro Pers. im

DZ ab NOK 645 inkl. Frühstück

visittelemark.de

FaktEN

Anreise:

Von Oslo: 2–4 Stunden

Fernbusse von Oslo,

Bergen, Kristiansand,

2–4 Stunden

Vestfoldbanen von Oslo

nach Porsgrunn/Skien,

Sørlandsbanen von Oslo,

Kristiansand oder Stavanger

Oslo Torp, Oslo Rygge,

Oslo Gardermoen

Oslo, Larvik, Langesund

und Kristiansand

Weitere Informationen:

VisitTelemark

visittelemark.no/.de

visittelemark.de/wandern

Gaustatoppen

Der Stolz Südnorwegens

© Nancy Bundt

Mit seinen 1.883 m ragt der Gaustatoppen

majestätisch über Rjukan.

Der Aufstieg zu seinem Gipfel ist

auch für Familien mit wanderfreudigen

Kindern gut möglich. Bester

Ausgangspunkt ist der Ort Stavsro

an der FV 651. Von dort aus folgt

man der roten T-Markierung des

norwegischen Wandervereins (DNT)

bis zum Gipfel. Dauer: ca. 2–3 Stunden.

Weitere, deutlich steilere Aufstiegsmöglichkeiten,

die sich für

erfahrene Tourengänger eignen,

gibt es von Svineroi sowie von Selstali

aus. An klaren Tagen sieht

man vom Gipfel aus ein Sechstel

der gesamten Fläche Norwegens.

Nach Westen hin erstreckt sich die

Hardangervidda.

Gaustablikk Høyfjellshotell

Ausgezeichneter Ausgangspunkt

für Touren zum Gausta toppen.

Preis pro Pers. im DZ

ab NOK 750 inkl. Frühstück

visittelemark.de

Grenland (Bamble)

VisitGrenland

visitgrenland.com

geanor.com

Zentral-Telemark

Reisemål Bø

midt-telemark.com

West-Telemark

Vandreregionen

vandretelemark.no

Rauland und Haukeli

Rauland Turist

visitrauland.com

visithaukeli.no

Rjukan (Gaustatoppen)

VisitRjukan AS

visitrjukan.com

Falkeriset

Auf dem Dach Telemarks

© Guro Lien

Vinje, Rauland und Haukeli liegen

direkt am Rand des Nationalparks

Hardangervidda, dem größten Nationalpark

Nordeuropas und Europas

größtem Gebirgsplateau, der einzigartige

Wandermöglichkeiten in unberührter

Natur bietet. Hier können Sie

auf den markierten Wegen des DNT

von einer Hütte zur anderen wandern.

Vielleicht möchten Sie auch im Nationalpark

zelten und Ihr Anglerglück in

einem der vielen Seen versuchen. Auf

keinen Fall verpassen sollten Sie eine

Tour mit dem Schiff M/B Fjellvåken II

auf dem Møsvatn, dem größten See in

Telemark. Wandern Sie auch auf dem

neuen, teilweise mit Steinen ausgelegten,

Wanderweg Falkeriset bei

Rauland – sein Name rührt von der

Falkenjagd im 18. Jahrhundert her.

Der Weg ist größtenteils gepflastert

und vom Falkenuten aus kann man

den Blick auf den Gaustatoppen genießen.

Die Wanderung hin und zurück

führt über 3 km und dauert eine

Stunde. Der Weg führt durch leichtes

Terrain und ist ideal für Erwachsene

und Kinder. Die Touristeninformation

stellt detaillierte Karten und Tourenvorschläge

zur Verfügung, die Sie zu

herrlichen Aussichtspunkten und

historischen Orten führen und Wissenswertes

zu Tieren, Pflanzen, Geologie

und Lokalgeschichte vermitteln.

Vierli Turistsenter, Rauland

Touren auf dem Falkeriset, zum

Killingnuten und ins Silkedalen.

Preis pro Tag für eine Ferienwohnung

mit 4 Betten ab NOK 800

visittelemark.de

11


Fjord norwegen

© Terje Rakke/ Nordic Life

Die Kanzel – Preikestolen, 604 m ü.d.M.

Eine der meistbesuchten Attraktionen Norwegens und eines der beliebtesten

Fotomotive: Die Reisemagazine Lonely Planet und CNN GO nahmen die

"Felskanzel" Preikestolen 2011 in die Liste der spektakulärsten Panoramen

der Welt auf. Wer die weltberühmte Felsformation besuchen will, die sich

604 m über dem Lysefjord erhebt, sollte in die Region Stavanger reisen.

Echtes Fjord-Feeling

Komm näher. Spüre den Sog des

Abgrunds. Die Kraft der Stromschnellen.

Das Knirschen des

Gletschers unter deinen Füßen.

Spüre die Frische und Freiheit der

Landschaft. Das Fjord-Feeling.

Beeindruckende Gletscher.

Berggipfel, deren Füße in den Fjord

reichen. Eine langgestreckte Küste

voller Inseln, Surfstrände und

Vogelfelsen. Wohin man auch geht:

Die Menschen hier leben von, für

und in Harmonie mit ihrer

gewaltigen Natur.

Nur wenige andere Orte auf der

Welt können diese einzigartige

Berg- und Fjordkombination bieten

wie Norwegen. Ideale Wandergebiete

erstrecken sich unmittelbar

neben dem Meer und bieten

spektakuläre Ausblicke hinunter

auf die wilde Küste – ein perfektes

Terrain auch für diejenigen, die

verschiedene Outdooraktivitäten

mit Wandertouren kombinieren

wollen.

Ist es zu wild, zu extrem, nur für

Abenteurer? Nein. Systematische

Innovationen von Experten haben

in den letzten Jahren neue

Wanderangebote entstehen lassen,

die heute für fast alle Besuchergruppen

geeignet sind. Im freien

Fall mit einem Fallschirm auf dem

Rücken? Eine entspannte, kleine

Expedition im Kajak? Eine Radtour

auf idyllischen Fjordstraßen? Auf

eigenen Spuren oder mit einem

Guide die einzigartigen Erlebnisse

entdecken? In Fjord Norwegen

können Sie Ihre Träume mit

passend dosierten Herausforderungen

verwirklichen. Und

das Beste von allem: Sie erhalten

ein wertvolles Souvenir dazu – die

Erinnerung an ein echtes

Abenteuer, in dem Sie selbst der

Held sind.

12


Top 5

In Fjord Norwegen fühlt man sich hoch oben über dem Rest der Welt. Aber zuerst muss man hinaufwandern.

TROLLTUNGA 1.100 m ü.d.M

Wenige Orte bieten so viel Abwechslung und Kontraste, wie man sie am

Hardangerfjord und in Voss findet.

Die Trolltunga, die Trollzunge, ist eine der spektakulärsten Felsformationen

Norwegens. Sie scheint 700 m hoch über dem See Ringedalsvatnet in Skjeggedal zu

schweben. Der Blick von oben ist atemberaubend. Die Tour geht durchs Hochgebirge

über 900 Höhenmeter und ist normalerweise ab Mitte Juni möglich, je nach Zeit der

Schneeschmelze im Gebirge. Aufstiege zur Trolltunga sind bei entsprechenden

Wetterverhältnissen bis Mitte September möglich.

Dauer: 8–10 Stunden hin und zurück

visitvoss.no/hardangerfjord

© Terje Nesthus

ROMSDALSEGGEN 1222 m ü.d.M.

Eine der schönsten und besonders leicht zu gehenden Wanderrouten

Norwegens!

Die Wanderung über den Romsdalseggen führt Sie mitten in die überwältigende

Gebirgsszenerie Norwegens hinein! Vom Berggrat genießt man eine fantastische

Aussicht über die Berge des Romsdals, von denen die Trollveggen, das

Romsdalshorn und die Vengetindene die markantesten Gipfel sind.

Dauer: 7–8 Stunden

© Øystein Tveiten

visitmolde.com

visitandalsnes.com

Aurlandsdalen

Das Aurlandsdalen – wild und wunderschön!

Besonders die Tour vom Berggasthof Østerbø Fjellstove nach Vassbygdi ist ein Muss

für alle Wanderfreunde. Die unberührte, wilde und schöne Natur Fjord Norwegens

zusammen mit der jahrhundertealten Geschichte und Kultur der kleinen

Bergsiedlungen faszinieren heute genauso wie damals. Auch die Fauna in

Aurlandsdalen ist ein Eldorado.

Distanz: Verschiedene Touren zur Auswahl.

Saison: Von Østerbø nach Vassbygdi: ab Ende Mai/Juni, von Finse: ab Ende Juni/Juli.

sognefjord.no

© Johan Berge - Visitnorway.com

Skåla 1848 m ü.d.M.

Der Kloumann-Turm auf dem Gipfel des Skåla in Stryn ist zweifellos die

spektakulärste Berghütte Norwegens – wenn nicht sogar der Welt!

© Yngve Skrede

Von oben bieten sich Ausblicke über Fjorde, Berge und Gletscher. Die

Wanderung über die alten gepflasterten Pfade und Steinstufen mit dem Blick auf

fantastische Fjordlandschaften soweit das Auge reicht, ist ein echtes

Kulturerlebnis. Mitte August findet hier jedes Jahr der Berglauf „Skåla Opp“

statt, der als anspruchsvollster Uphill-Race Skandinaviens gilt.

Distanz: 16 km. Rundtour: 5 Stunden Aufstieg und 2-3 Stunden Abstieg.

Saison: Juni–September. nordfjord.no/skala

Slogen 1564 m ü.d.M.

Der Slogen mit seiner beeindruckenden Form ist unbestreitbar der schönste Gipfel

der Sunnmørsalpen! Er erhebt sich direkt aus dem Fjord steil, wie eine dreiseitige

Pyramide.

Am Fuß des Slogen befindet sich die Patchellhytta, die ein beliebtes Ziel für

Tagestouren ist, sich aber auch gut als Ausgangspunkt für Aufstiege zum Slogen

sowie zum Brekketind (1.778 m ü.d.M.) und Smørskredstind (1.631 m ü.d.M.) eignet.

Zur Patchellhytta und weiter zum Slogen gibt es mehrere Routen, entweder von Øye,

Engeset oder von Urke.

visitalesund.com

© Håvard Myklebust

13


Geführte Abenteuertouren in Fjord norwegen

Fjord Norwegen besitzt so viele Berge, dass man davon träumen kann.

Zum Glück gibt es auch viele Menschen, die diese Träume für Sie in

Erfüllung gehen lassen. Denn geführte Wanderungen mit ortskundigen

Guides haben eine lange Tradition in dieser Region. Bereits Mitte des 19.

Jahrhunderts führten lokale Wanderer, die knapp bei Kasse waren,

Reisende durch das anspruchsvolle Berggebiet. Bis heute leben die

Bergführer meist in den Gebirgsgebieten von Romsdalen, Sognefjord,

Nordmøre und Sunnmøre, darüber hinaus findet man auch Berg- und

Aktivführer an allen anderen Reisezielen.

Klettern Blaues Eis Wandern & Segeln Trekking

Skagadølstind

© BENJAMIN HJORT

Jostedalsbreen

© TERJE RAKKE/NORDIC LIFE AS Sail & Hike © Arne Fagerhaug

Innerdalstårnet

© Mattias Fredriksson

breogfjell.no

norgesguidene.no

uteguiden.com

briksdal-adventure.com

Es erfordert viel Erfahrung und gute Ausrüstung, um die schönsten

Gipfel, Gletscher und Bergtouren in Fjord Norwegen zu erkunden. Die

norwegischen Berg- und Wanderguides geben Ihnen dabei weit mehr als

nur eine helfende Hand. Sie kennen sich auch mit Geschichte, Natur und

Geologie bestens aus und vermitteln Einblicke, die Sie nie allein entdeckt

actin.no

solli-adventure.no

contrastadventure.no

didadventure.no

hätten. Welche Blume ist das? Wie entstanden die Fjorde? Wie kamen

Gletscher hierher? Dieses Wissen macht das Naturerlebnis noch

reichhaltiger. Gleich mehrere Veranstalter in Fjord Norwegen bringen Sie

in Kontakt mit solchen Naturbegeisterten, die für und von der Natur

leben. Lassen Sie sich von diesen Angeboten inspirieren!

Wandern und Abenteuer

In der abwechslungsreichen Fjordlandschaft warten echte Abenteuer auf

alle Wanderer, die ihre Touren mit, die ihre Touren mit weiteren

Outdooraktivitäten verbinden möchten!

Aktivparadies Voss

Åkrafjord - WANDERN ENTLANG DES

WASSERFALLS LANGFOSS

visitvoss.no ©

VisitVoss

nordfjord.no

© Jan Heggeheim

visitvoss.no © VisitVoss

© Evan Flemmings

visithaugseund.no

booking@aakrafjorden.no

© Arne Kristian Stave Ytreland

nordfjord.no

© Ernst Riha

Für jedermann!

Auch wenn es sich wie eine extreme Abenteuerwanderung anfühlt,

ist die Tour für jedermann geeignet. Auch für Sie!

14


Wandern und Bleiben

Die malerischen Städte und Dörfer

Fjord Norwegens sind von Natur

umgeben. Wo das letzte Haus

endet, beginnt auch schon die

Wildnis. Die präparierten

Wanderwege beginnen nur wenige

Gehminuten von den Innenstädten

entfernt. Straßenlärm geht so

blitzschnell in die Stille der Natur

über, das Geräusch einer E-Gitarre

verklingt im Windrauschen und das

Bier der örtlichen Brauereien wird

aus dem Quellwasser des

Gebirgsstroms gespeist.

Fjord Norwegen ist ideal für einen

Wanderurlaub. Von einem oder

mehreren Unterkünften aus kann

man die gesamte Umgebung

entdecken. Zum Beispiel eine

herrliche Wanderung am Fjord

entlang oder eine Tour zu einem

Aussichtspunkt, der einem den

Atem verschlägt. Das

Übernachtungs angebot der Region

ist ausgezeichnet und bietet eine

breite Auswahl von Berghütten,

Ferienhäusern am Fjord bis zu

charmanten historischen Hotels.

Genießen Sie die regionale Küche

und probieren Sie Spezialitäten wie

Cider aus Hardanger und vom

Sognejord oder die Biersorte

„Ægir“ aus der Mikrobrauerei in

Flåm.

Myrkdalen

Myrkdalen bietet familienfreundliche Wanderungen und

anspruchsvolle Gipfeltouren mit herrlicher Aussicht über Sognefjord

und Nærøyfjord. Das neue Hotel Myrkdalen bietet eine Auswahl an

Zimmern für jeden Geschmack. Direkt vor der Hoteltür führen

zahlreiche markierte Wege zu den unterschiedlichen Wanderzielen,

teils als leichte Touren in der näheren Umgebung, teils als längere

Aufstiege im Gebirge und entlang der Fjorde. Sie können auf eigene

Faust wandern – oder wir organisieren eine geführte Tour. Das Gebiet

ist das Tor zum überwältigenden UNESCO-Welterbe-Gebiet Fjordland.

Beste Wanderzeit sind die Sommer- und Herbstmonate.

Preise ab NOK 648 pro Person im Doppelzimmer inklusive Frühstück.

myrkdalenhoTel.:no

© Kyrre Vangen

Nordfjord

Komfortable Berghütten mit Fjordblick, nah am Nationalpark

Jostedalsbreen. Wandermöglichkeiten auf markierten Wegen.

Nordfjord steckt voller Geschichten und Entdeckungen. Von der

spektakulären Küste im Westen zu den Gletschern und

Bergbauernhöfen auf üppigen Bergwiesen an den inneren Fjordarmen

kann man die wunderschöne Landschaft aus vielen unterschiedlichen

Perspektiven genießen. Die „20 Fjord-Wanderwege“ führen zu den

Höhepunkten.

nordfjord.no/hike

© LIDASANDEN AM OPPSTRYNSVATNET

Entdecken Sie die gröSSten Attraktionen

von Bergen

Die Fløibahn in Bergen ist eine der bekanntesten Attraktionen

Norwegens. Im Herzen der Stadt Bergen, nur 150 Meter vom

berühmten Fischmarkt und dem Weltkulturerbe Bryggen entfernt,

liegt die Talstation der Bahn. Auch vom Kreuzfahrtschiffhafen sind es

nur zehn Gehminuten entlang des historischen Hanseviertels Bryggen

zur Talstation. Die Fahrt auf den 320 m hohen Fløyen dauert fünf bis

acht Minuten. Schon die Fahrt als solches ist ein Erlebnis, das noch

von der einzigartigen und fantastischen Aussicht vom Fløyen auf

Bergen gekrönt wird.

Familie (2 Erwachsene u. 2 Kinder) NOK 200

floibanen.com

© Pål Hoff / VisitBergen

© Vossafjell.no

Stalheim Hotel

1885 eröffnete das erste Hotel in Stalheim und konnte zehn Jahre später

bereits 150 Gäste beherbergen. Der hohe Hotelstandard zusammen mit

der fantastischen Aussicht von Stalheim machte das Hotel weit über

Norwegen hinaus bekannt. Einer der bekanntesten Besucher der

westnorwegischen Fjorde, Kaiser Wilhelm II., hielt sich mehrfach in

Stalheim auf. Das heutige Hotel, das vierte am selben Standort, verfügt

über 220 Gästebetten. Die luftig-hellen Räumlichkeiten des Hotels sowie

die Inneneinrichtung mit einem harmonischen Mix von exquisiten

Antiquitäten aus Europa sowie modernem skandinavischen Design

strahlen eine einzigartige Atmosphäre aus, die von Tradition und Komfort

geprägt ist. stalheim.com

15


© Håvard Myklebust

Slogen – 1564 m.ü.d.M

Mehr Inspiration und Ideen, Filme und Reiseinformationen auf

magazines.fjordnorway.com

Haugesund

6

7

Sogndal

Aurlandsdalen

8

9

Bergen 10

11

Trolltunga

12

13

Stavanger

14

Ålesund

Kristiansund

Molde

4

Slogen

5

Preikestolen

Skåla

1

2

3

Romsdalseggen 1

Weitere Informationen zu den einzelnen

Wanderdestinationen auf:

www.visitkristiansund.com

2 www.visitmolde.com

3 www.visitandalsnes.com

4 www.visitalesund-geiranger.com

5 www.nordfjord.no

6 www.fjordkysten.no

7 www.visitsognefjord.no

8 www.stalheimhotel.com

9 www.visitvoss.no

10 www.floibanen.no

11 www.visithardanger.no

12 www.visitsunnhordaland.no

13 www.visithaugesund.no

14 www.regionstavanger.com

ONLINE MAGAZINE:

Be inspired by the different walks on offer in

FjordNorway in our new online magazine.

WWW.MAGAZINES.FJORDNORWAY.COM/HIKE

16


www.

edition-elch.de

Verlagsprogramm – Leseproben

– Links in den Norden

Weitere Titel:

Lofoten (mit 14 Wanderungen)

Wanderführer Nordskandinavien

Färöer (mit 14 Wanderungen)

Kanuwandern in Schweden

Finnland: Åland-Inseln

Dänische Inseln in 2 Bänden

Fjorde, Gletscher, Wasserfälle

(Radwandern in Norwegen)

Neues Fjordland-Wandergebiet

Fjordruta – für Anfänger und Fortgeschrittene:

250 km markierte Pfade in Westnorwegen –

Seen, Fjorde und Nordmeer auf einen Blick,

günstig zu erreichen u.a. mit Einstieg direkt am

Kleinflughafen Kristiansund (ab D umsteigen in Oslo),

19 Etappen, 16 Hütten, 23 Einstiegsorte (teilweise

mit Busverbindung und zur Rundtour kombinierbar),

27 Tourenvorschläge: für 1–6 Tage, zudem Tipps für

Fernwanderrouten, mit Anschluss nach Trollheimen,

Tourenplanung: Information, Anreise, Infrastruktur,

Orientierung, Hüttenleben, Ausrüstung, Packliste etc.

Fjordruta – Wandern in Norwegen

192 Seiten, Übersichtskarten, 126 Farbfotos

ISBN 3-978-937452-25-8, Euro 18,95

RADKARTEN, wanderkarten und REISEFÜHRER

Wir bieten eine breite Auswahl an Wander- und Radkarten.

Diese und weitere Karten und Reiseführer finden Sie in der Geobuchhandlung Kiel

Norwegen vom Spezialisten

Fährüberfahrten mit Color Line, Fjord Line und Stena Line

Linienflüge mit Lufthansa, SAS, Widerøe und norwegian

Hurtigruten Best Partner 2014

Hotels im Gebirge, am Fjord oder in der Stadt

Aktivreisen von renommierten Veranstaltern

Individuelle Angebote nach Ihren Wünschen

seit 1992

Geobuchhandlung Kiel

Schülperbaum 9, 24103 Kiel, · Tel.: 0431-91 002 · info@geobuchhandlung.de

www.geobuchhandlung.de

FJORDTRA Reisebüro

Volgersweg 5

30175 Hannover

Tel: 0511 - 388 34 34

info@fjordtra.de

www.fjordtra.de

17


VON DEN MACHERN VON „RAPUNZEL – NEU VERFÖHNT“

©2013 Disney | Im Verleih von Walt Disney Studios Motion Pictures, Germany

HAPE

KERKElING

Als OlAf Der

SCHNEE-

MANN

Disney

Deutschland

AB 28. NOVEMBER IM KINO

www.disney.de/eiskönigin

49276_frozen_ReiseplanerNorwegen_190x115_rz.indd 1 17.10.13 11:20

Borks

Ferienhäuser

in Norwegen 2014

Ferienhäuser mit Motorbooten in Traumlagen

www.borks.de • info@borks.de • Tel. 0 20 41 / 77 83 56

18


Lofoten © Nils-Erik Bjørholt.visitnorway.com

Wir möchten unsere Leser und Leserinnen noch besser kennenlernen. Darum würden wir uns freuen, wenn Sie sich

zehn Minuten Zeit nehmen, um unsere unten stehenden Fragen zu beantworten. Als kleines Dankeschön für Ihre

Hilfe verlosen wir unter allen TEILNEHMERN attraktive Prämien. Die Beantwortung der Fragen hat natürlich keinen

Einfluss auf Ihre Gewinnchancen.

1. Wie/wo haben Sie unseren Katalog erhalten?

_________________________________________________________________

2. Wie ist Ihr Eindruck vom Katalog?

(1 sehr gut - 5 sehr schlecht)

□ 1 □ 2 □ 3 □ 4 □ 5

3. Was gefällt Ihnen am Katalog besonders gut?

_________________________________________________________________

_________________________________________________________________

4. Was könnten wir verbessern?

_________________________________________________________________

_________________________________________________________________

5. Wo suchen Sie nach Informationen über mögliche Reiseziele und

-angebote? Mehrere Antworten sind möglich

□ Internett: Beispiele: _____________________________________________

□ Freunde und Bekannte

□ Reiseveranstalter

□ Touristeninformationen

□ Reisemessen

□ Wander-/Outdoormagazine. Zum Beispiel: __________________________

□ Andere. Zum Beispiel: : __________________________________________

6. Welche Wanderregionen (außerhalb Norwegens) gefallen Ihnen

gut?

_________________________________________________________________

7. Was ist für Sie wichtig, wenn Sie eine Wandertour planen (und

später buchen)? Mehrere Antworten sind möglich

□ Attraktive Wanderrouten □ Wetter und Klima □ Ortskundige

Wanderführer □ Abwechslungsreiche Landschaft □ Einfache An-/Abreise

□ Wechselnde Schwierigkeitsgrade unterwegs □ Gute Beschilderung/

Markierung □ Andere: Zum Beispiel: _______________________________

8. Wie lang sollte eine Wanderung für Sie sein?

□ Weniger als eine Stunde □ 1-3 Stunden □ 3-5 Stunden □ 7 Stunden

□ Mehr als 7 Stunden

10. Warum haben Sie sich für diese Region(en) entschieden?

□ Zufällig □ Ich kannte sie vorher □ Habe davon gehört/gelesen

□ Empfehlung von Dritten

□ Gut erreichbar

□ Möglichkeit für spannende und ungewöhnliche Aktivitäten

□ Preis □ Andere: Welche?_________________________________________

11. Was hat Ihnen an/in dieser Region/diesen Regionen

besonders gefallen?

_________________________________________________________________

Für die Teilnahme an der Verlosung benötigen wir von

Ihnen:

Name : ___________________________________________________________

Ihre E-Mail-Adresse: _______________________________________________

□ Ja, ich möchte laufend über Neuigkeiten aus dem Reiseland Norwegen

informiert werden und abonniere den Newsletter von VisitNorway, der

mehrmals im Jahr erscheint. Ich kann den Newsletter jederzeit abbestellen.

Trennen Sie die Seite heraus und senden Sie sie an:

a) Innovation Norway

Wandern in Norwegen 2014

Postfach 133 317

D-20433 Hamburg

b) Mailantworten an

germany@innovationnorway.no

c) Faxantworten an (040) 22 94 15 88

Die Preise:

1. Preis:

Zelt Compact Light für zwei Personen im Wert von 350 Euro

Geräumiges Leichtgewicht * . Ein leichtes Wanderzelt für hohe Ansprüche. Das

Zelt ist auf silikonbeschichtetem Ripstop NylonStoff gefertigt und lässt sich

kompakter zusammenfalten als jedes vergleichbare Zelt.

*

Inkl. Packbeutel, Heringe, Stangen etc.

2. Preis:

Skarstind Tourenrucksack, 22 l im Wert von 80 Euro

Leichter (700 g) und komfortabler Tourenrucksack mit

besonders guter Belüftung am Rücken. Viele Taschen und

Befestigungsösen.

Weitere Infos auf bergans.de

Die folgenden Fragen wenden sich an Wanderer, die bereits in

Norwegen gewandert sind:

9. Wo (in Norwegen) sind Sie schon gewandert?

_________________________________________________________________

Teilnahmeschluss ist der 31.10.2014. Die Gewinner werden per E-Mail

informiert. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Ihre Antworten und alle Daten werden vertraulich behandelt.

19


Fjellnorwegen

Schöne Wanderungen in Norwegens Nationalparks

© CH/visitnorway.com

Hier, in Norwegens Nationalparkreich, liegt der höchste Berg Nordeuropas, der 2.469 Meter hohe

Galdhøpiggen. In dieser Region gibt es ein breites Angebot an Aktivitäten wie Wandern, Radfahren

oder Rafting in großartiger Natur.

Die Gebirgsregionen in Norwegen

bieten großartige Kontraste und

spektakuläre Erlebnisse. Alpine

Gipfel bilden die malerische

Kulisse zu fruchtbaren Tälern und

unberührter Natur. Alles

zusammen bildet den Rahmen

zum reichen Kulturerbe dieses

Landes.

Die Wanderrouten sind gut

markiert. Mehrere hundert Wege

sind nach dem landesweiten

Standard gekennzeichnet, so dass

es meist nicht schwer ist, sich im

Gelände zu orientieren.

Die Region erstreckt sich von der

gewaltigen Hochebene der

Hardangervidda über Skarveheimen

und Hallingdal. Mittendrin

ragt Jotunheimen, das größte

Gebirgsmassiv Nordeuropas, mit

seinen 300 Zweitausendern auf. Zur

schwedischen Grenze hin liegen

Trysil, das Dovrefjell und Rondane.

Im Nordosten der Region befindet

sich die historische Bergbaustadt

Røros, die zum UNESCO-Welterbe

gehört.

Die idyllischen kleinen Bergdörfer

in zahlreichen Tälern sind gute

Ausgangspunkte, wenn man dem

mit roten T-Zeichen markierten

Wegenetz durch die größten

norwegischen Nationalparks

folgen will. Dabei kann man auch

von Hütte zu Hütte wandern.

Fjellnorwegen hat neben den

fantastischen Wandermöglichkeiten

aber noch mehr zu bieten:

Entdecken Sie die Region mit dem

Rad, mit dem Kanu oder Kajak

oder angeln Sie sich eine Forelle

aus einem der zahlreichen Seen

oder Flüsse. Kletter- und geführte

Gipfeltouren, Downhill oder

Rafting, die Aktivmöglichkeiten

sind unbegrenzt.

Hardangervidda, Jotunheimen,

Rondane und Dovrefjell sind die

größten Nationalparks. Sie

besitzen ein gut markiertes

Wegenetz und fischreiche Seen.

Passende Übernachtungsmöglichkeiten

finden Sie immer in

den Hotels im Tal, in unseren

traditionellen Berghotels und

-gasthöfen, in einem rustikalen

Ferienhaus oder in den Gebirgshütten

entlang der mit T

markierten Wege des

norwegischen Wanderverbands

DNT.

Fakten

Lage

Fjellnorwegen erstreckt sich

von Telemark im Süden bis

Trøndelag im Norden, von der

Fjord land schaft im Westen

bis zur schwedischen Grenze

im Osten.

Anreise

Mit dem Auto ist

Fjellnorwegen über die

Straßen E 6, E 134, E 16,

E 136 und Rv 7 erreichbar.

Bergenbahn und Dovrebahn.

Weitere Informationen

visithallingdal.com

fjellnorway.com, trysil.com

golinfo.no, hemsedal.com

B

20


Tipps für Wanderungen

VESTERÅLEN

NORDKAPP Berlevåg

Vardø

Kirkenes

Alta

Tromsø Kautokeino

Harstad

© MATHIAS ØVSTENG

Die Wanderung über den Grad des

Besseggen ist eine der beliebtsten

Touren ganz Norwegens.

Unterwegs hat man herrliche

Ausblicke auf Jotunheimen und

Valdres. Der Startpunkt

Gjendesheim liegt unmittelbar an

der Hauptstraße und ist auch mit

öffentlichen Verkehrsmitteln gut

zu erreichen. Wanderer können

hier auch übernachten. Am

nächsten Tag geht es dann zur

Wanderhütte Memurubu (und von

dort 20 min. mit dem Schiff zurück

nach Gjendesheim).

Distanz: 16 km. Dauer: 8-10

Stunden. Schwierigkeitsgrad:

Sehr anspruchsvoll

Saison: Juni - September

nasjonalparkriket.no

Narvik

LOFOTEN

Bodø

Polarsirkel

Mo i Rana

Vega

Brønnøysund

Rørvik

Namsos

Steinkjer

© Tjeerd Langstraat/Fjellandfjord.com

Trondheim

Iungsdalen, Ål in

Hallingdal

Unvergessliche Wanderung im

Hochgebirge von Skarvheimen,

Ål, durch eine majestätische

Natur.

Gut markierte Wanderwege von

Toviken über die Hütte Klevahytta

zur Hütte Iungsdalshytta und

zurück nach Toviken. Verpflegung

und Übernachtung bietet die

Iungsdalshytta. Alternativ ist die

Rückfahrt nach Toviken per Boot

ein Erlebnis für sich.

Entfernung: 13 km

Dauer: 4,5 Std.

Schwierigkeitsgrad: Mittel

visithallingdal.com

Kristiansund

Molde

Oppdal

Røros

Ålesund

RONDANE

NATIONALPARK

JOTUNHEIMEN

NATIONALPARK

Trysil

Lillehammer

SOGNEFJORDEN

Lærdal

Flåm

VALDRES

Ål

Hemsedal

GOLSFJELLET

ergen

HARDANGERFJORD

FOLGEFONNA

NATIONALPARK

Haugesund

LYSEFJORDEN

Stavanger

Geilo

Lindesnes

Nesbyen

HARDANGERVIDDA

NATIONALPARK

Kristiansand

Larvik

Oslo

ØSTFOLD

© anders gjengedal

Spranget - Rondvassbu

Diese Wanderung ist eine der

schönsten und gleichzeitig

leichtesten Gebirgstouren des

Landes. Vom Parkplatz in

Spranget an der Grenze zum

Nationalpark können sowohl

Familien mit Kindern als auch

Gipfelsammler ins Gebirge

aufbrechen und ein spektakuläres

Erlebnis genießen. Die

Tour beginnt bereits auf 1.080

m ü.d.M. und steigt unterwegs

nur sachte an – doch Sie sind

umgeben von den mächtigsten

Gipfeln von Rondane:

Smiubelgin, Veslemeden,

Rondeslottet und Storronden.

Länge: Insgesamt 13 km

(Hin- und Rückweg)

Steigung insgesamt: 175

Höhenmeter

Schwierigkeitsgrad: Leicht

rondane-dovrefjell.no

21


Fakten

Anreise

Flughafen Fagernes

Leirin. Tägliche Verbindungen

von/nach Oslo.

fagernesairport.com

6 tägliche Vebindungen

ab/nach Oslo mit dem

Valdresekspressen.

jvb.no

Tägliche Abfahrten ab

Lillehammer, Bergen und

Sogndal.

Valdres

© www.valdresibilder.no

Die Region Valdres ist Ihr natürlicher Ausgangspunkt für Wander touren in

FjellNorwegen. Ob sie mit Kindern unterwegs sind, berühmte Touren wie

z.B. den Besseggen anstreben, Jotunheimens hohe Gipfel erklimmen oder

einfach nur für ein, zwei Stunden in weiter, offener Fjelllandschaft

unterwegs sein möchten – Valdres hat für alle etwas. Die frische und klare

Luft, gesunde Bewegung und großartige Aussichten gibt’s gratis dazu. Hier

finden Sie auch ein breites Angebot an anderen Aktivitäten in der Natur,

wie z.B. Fahrradfahren, Angeln, Almbesuche, Hundegespannfahrten,

Ausritte ins Fjell oder Elchsafaris. Wir freuen uns auf Sie!

Ab Oslo 180 km, ab

Lillehammer 110 km, ab

Gjøvik 100 km, ab Gol 50 km.

Weitere Informationen

Valdres Destinasjon as

Jernbanevegen 7

N-2900 Fagernes

Tel.: +47 61 35 94 10

info@valdres.no

valdres.com/wandern

© Filefjellstuene Tyinaktiv

FILEFJELLSTUENE

UND TYIN AKTIV

Bergsteigen mit Führer zum

Uranostind (2157 m) im südlichen

Jotunheimen? Das Blaueis des

Gletschers Koldedalsbreens

entdecken? Den Wasserfall

Vettisfossen und den

majestetischen Sognefjord

bestaunen? Die Filefjellstuene sind

Ihr idealer Ausgangspunkt!

Apartment für 2 Pers. ab NOK 795 /

Nacht. Geführte Bergtour

Uranostinden NOK 900 p.P.

valdres.com

© Aurdal Fjellpark

AURDAL FJELLPARK

Sie wohnen in gemütlichen, voll

ausgestatteten Hütten/Apartments

auf 1030 m Höhe mitten in der

Natur. Gut markierte Wanderwege

in einfachem,

abwechslungsreichem Gelände

starten vor der Hüttentür. Hören Sie

die Stille und laden Sie Körper und

Seele auf! Andere Aktivitäten:

Fahrradfahren, Angeln und Valdres

Golf. Hütte für 4 Pers. ab

NOK 3500 / Woche

aurdal-fjellpark.no

© Storefjell Resort

STOREFJELL RESORT HOTEL

Erleben Sie das norwegische

Mittelgebirge auf eine sichere und

behagliche Weise. Das Golsfjellet

hat ein gut ausgebautes Netz an

Wander- und Fahrradwegen,

Angel- und Badegewässern.

Top 11-Wander programm für die

ganze Familie. Kurze Abstände zu

anspruchsvolleren Wanderzielen,

den Fjorden und anderen

Erlebnissen/Aktivitäten. Preis ab

NOK 690 p.P./Nacht mit HP

storefjell.no

© valdresibilder.no

BESSEGGEN –

GRØNOLEN FJELLGARD

Die Brüder Grønolen haben ein

Tourenprogramm zusammengestellt,

welches das gesamte Spektrum von

den höchsten Bergen über

Canyoning zu Sauerrahmbrei auf der

alten Alm der Familie abdeckt.

Genießen Sie einzigartige Natur- und

Gourmeterlebnisse in Jotunheimen.

Höhepunkt: Der Besseggen via

Jostigen! Wochen 29-32.

5-Tagespaket (So-Fr) NOK 5.690 /

Woche p.P. im DZ mit Vollpension

gronolen.no

22


Fakten

Lom - jotunheimen

Entfernungen

Von Oslo 352 km, Bergen

348 km, Trondheim 280 km.

Übernachtung:

Fossheim Hotell

Übernachtung mit Frühstück

NOK 745 p.P./Tag Bestellcode

für Übernachtungen:

INVK2014

N-2686 Lom

Tel.: +47 61 21 95 00

resepsjon@fossheimhotel.no

Raubergstulen

Halbpension NOK 695 p.P./

Tag

N-2686 Lom

Tel.: +47 61 21 18 00

post@raubergstulen.no

Juvasshytta

Übernachtung mit Frühstück

NOK 430 p.P./Tag

Wer hätte gedacht, dass die Besteigung des höchsten Berges in

Nordeuropa zu den leichteren Gipfeltouren Jotunheimens zählt?

Vier Tipps für aktive Ferien in Jotunheimen

In diesem Urlaub bekommt die kurze Wanderungen auf markierten

ganze Familie das, was sie sich Wegen oder interessantes Wissen

wünscht. Ob herrliche Gipfeltouren,

spannende Gletscher-

folgenden vier Tipps holen Sie das

über Klima veränderungen: Mit den

wander ungen, regionale Küche, Maximum für Ihren kommenden

© Aktiv i Lom

Sommer urlaub in Jotunheimen

heraus. Rufen Sie uns gern an, um

mit uns über Ihre Ferienpläne zu

reden!

Wir sehen uns in Jotunheimen.

N-2687 Bøverdalen

Tel.: +47 61 21 15 50

post@juvasshytta.no

Weitere Informationen und

gute Angebote:

visitjotunheimen.com/

wandernkampagne2014

© CH / Innovation Norway © Johan Wildhagen © Kjell Nyøygaard © Egil Nyrnes

In Jotunheimen findet man Gipfel für Große

und Kleine!

Werden Sie Klimaforscher für einen Tag und

erforschen Sie das Eis von innen.

Erleben Sie das abenteuerliche Farbspiel

und die einzigartigen Gletscherformationen.

Leichte Wanderungen auf gut markierten

Wegen bietem Naturerlebnisse für's Leben.

Tipp 1- Wandern im

Nationalpark

Jotunheimen

In Jotunheimen ist die spektakuläre

Natur leicht zugänglich. Markierte

Wanderwege führen durch

unberührte Wildnis, die man sonst

nur aus dem Fernsehen kennt. Den

Galdhøpiggen, den höchsten Berg

Nordeuropas, erreicht man auf

einer nicht allzu schweren Gipfeltour.

Der Besseggen, eines der

bekanntesten Wanderziele Norwegens,

ist schon eine größere

Herausforderung.

Tipp 2 - 70 Meter hinein

ins Eis und 6.000 Jahre

zurück in der Zeit

Vertiefen Sie Ihr Wissen über die

globale Klimaveränderung auf

einer kurzen, geführten Tour in

den Eistunnel. Im Mimisbrunnr

Klimapark zeigt man, wie und

warum der Juvfonna-Gletscher am

Galdhøpiggen abgeschmolzen ist.

Archäologen fanden hier alte

Pfeilspitzen, Kleidungsstücke und

Schuhe. Kein Lehrbuch kann es so

vermitteln – ein einzigartiges

Erlebnis!

Tipp 3 - Gletscherwanderung

mit

erfahrenen Führern

Über Gletschereis zu wandern, ist

spannenderer als jeder Vergnügungs

park! Erfahrene Gletscherführer

bringen Sie sicher über das

Eis in der Hochgebirgslandschaft.

Erleben Sie das abenteuerliche

Farbspiel und die einzigartigen

Gletscherformationen. Eine

Faszination für Jugendliche und

Erwachsene!

Tipp 4 - Kürzere

Rundtouren vom

Nationalparkdorf Lom

Erleben Sie das idyllische

Ortszentrum von Lom rund um die

Stabkirche aus dem 12.

Jahrhundert. Von dort aus führen

kurze und längere Touren auf

markierten Wanderwegen in den

Nationalpark. Besuchen Sie das

Nationalpark-Zentrum Norsk

Fjellmuseum sowie das Fossheim

Steinsenter mit ihren einzigartigen

Ausstellungen.

23


Hallingdal -

echter norwegischer Wanderurlaub

Hardangervidda Nasjonalpark © Thomas Linkel

Entdecken Sie Norwegens am besten erreichbare Nationalparks und eine Bergwelt, die nur wenige

Stunden von Oslo und Bergen entfernt liegt. Das unberührte Hochgebirge und die atemberaubende

Natur hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

GEILO - DAS TOR ZUM

NATIONALPARK

Der Ort Geilo ist das Eingangstor

zu Nordeuropas berühmter

Hochebene Hardangervidda sowie

zum Nationalpark Hallingskarvet.

Der höchste Gipfel im Nationalpark

ist 1.933 Meter hoch. Das

Wandergebiet ist gut zu erreichen

und perfekter Ausgangspunkt für

verschiedenste Bergtouren.

Prestholtstien –

gepflasterter

Wanderweg

Der imposante Pfad Prestholtstien

– errichtet von nepalesischen

Sherpas – zeugt von echter

Handwerkskunst. Der bequeme

Weg erlaubt Wanderern einen

FaktEN

Hallingsdal ist Norwegens

beliebteste Reiseregion. Sie

liegt in der Mitte zwischen

Oslo und Bergen.

Oslo 190–260 km und

Bergen 240-310 km

NSB Bergenbahn: 3–3,5

Std. ab Oslo und Bergen

Flughäfen Oslo, Bergen

und Sandefjord (Torp)

Expressbusse

sicheren Aufstieg zum Gipfel des

Hallingskarvet.

Distanz: 3 km

Länger: ca. 2 Std.

Wanderkarten sind in der

Touristeninformation erhältlich.

geilo.no

Ål – markierte

Wanderwege

Über die zahlreichen, gut

gekennzeichneten Wanderwege in

Ål finden Aktivurlauber alle

Informationen auf der Website

aal52.no. Darunter sind spannende

Gipfeltouren mit

Panoramaaussicht ebenso wie

familienfreundliche Wege. An

vielen Stellen finden Sie auch

Kulturdenkmale am Wegesrand

Buchungen auf:

geilo.no

al.no

nesbyen.no

visithallingdal.com

Visit Hallingdal

Tel.: +47 32 02 99 26

post@visithallingdal.com

visithallingdal.com

oder in kurzer Entfernung. Machen

Sie mit beim Wanderprogramm

"10 Lieblingstouren in Ål" (10 turfavoritter

i Ål) und schreiben Sie

sich ins Gästebuch ein. Besonders

im Hochgebirge mit seinen Seen

lassen sich Wanderungen jederzeit

mit naturnahen Aktivitäten wie

Radfahren, Angeln, Reiten, dem

Besuch eines Almhofs oder

Kanutouren kombinieren.

Inspiration zu einer Wanderung

liefern die Filme auf der Website.

al.no / aal52.no

Nesbyen – Kulturpfade

und herrliche Berge

Die schönen Berge in und um

Nesbyen laden ein zu

Wanderungen in Wäldern und im

Gebirge. Kombinieren Sie eine

Wanderung mit Angeln oder

nehmen Sie ein erfrischendes Bad

in einem Bergsee. Die Kulturpfade

beim Hallingdal Museum und im

Ortszentrum vermitteln einen

Eindruck davon, wie die Menschen

hier vor 100 bis 200 Jahren gelebt

haben.

Touren in Nesbyen und Umgebung:

20 einfache Wanderungen, 20

Gipfeltouren, 4 Geschichts- und

Kulturtouren.

Der Hallingnatten ist ein

vergleichsweise leicht erreichbarer

Hallingnatten in Nesbyen

“10 iconic Walks” sind

Wanderungen, die Sie auf

keinen Fall verpassen dürfen!

visithallingdal.com

Gipfel von 1.314 m Höhe. An klaren

Tagen hat man von oben einen

Panoramablick auf Hallingskarvet,

das Hemseldalfjell und den

Gaustatoppen.

Die Wanderung ist 10 km lang.

Mit etwas Glück begegnen Sie

unterwegs wilden Rentieren.

Dauer: 3 Stunden.

Schwierigkeitsgrad: Mittel

nesbyen.no

Preisbeispiel

Wanderurlaub in herrlicher

Bergkulisse –Nesbyen

Ranten Hotel, ab NOK 399

pro Person im Doppelzimmer

inkl. Frühstück.

24


Hemsedal und Golsfjellet

Hemsedal © Thomas Krämer

Golsfjellet © Cathrine Dokken-Kreativ Strek

Hemsedal und Golsfjellet gehören zu den schönsten Wandergebieten. Sie

liegen in der Region Hallingdal, zwischen Oslo und Bergen.

Fakten

Hemsedal- Die Alpen

Skandinaviens

Hemsedal ist ein Eldorado für alle

Wanderbegeisterten, für Anfänger

wie für alte Hasen. Auf 41

markierten Wegen führen 210

Kilometer Wanderstrecke auf

Gipfel und durch herrliche

Berglandschaft. Auf allen

Wanderungen erleben Sie tolle

Aussichten, Wasserfälle und Seen.

Außerdem können Sie die Touren

mit anderen Aktivitäten wie

Klettern, Radfahren oder Angeln

verbinden. Oder Sie lassen sich mit

dem Sessellift auf 1.100 Meter

bringen. Ein lustiges Erlebnis für

die ganze Familie.

Hemsedal Topp 20

Gekennzeichnete Wege auf 20

schöne Gipfel rund um Hemsedal,

unterteilt in verschiedene

Schwierigkeitsstufen. Jeder Gipfel

hat seinen eigenen Pin und vor

allem unter Kindern ist es beliebt,

diese zu sammeln. 20.000

Menschen kommen deshalb jedes

Jahr hierher.

Familienfreundliches

Golsfjellet

Besonders familienfreundlich ist

das Golsfjellet mit seinem

welligen, offenen Gelände und

vielfältigen Aktivitäten für Groß und

Klein. Folgen Sie markierten und

gut begehbaren Pfaden auf Gipfel

mit atemberaubender Aussicht,

unter anderem auf Jotunheimen,

Hemsedalsfjella und Hallingskarvet.

Im Golsfjellet können Sie schöne

Wandertouren mit Angeln, Reiten,

Radfahren, Paddeln und Baden

kombinieren, oder auch einfach auf

dem Gipfel ein Buch lesen.

"TOPPTUR 11" GOLSFJELLET

Die Gipfeltouren sind für Familien

sehr gut geeignet. Wenn Sie auf

mindestens sechs der elf Gipfel

waren, können Sie an unserem

Gewinnspiel teilnehmen und tolle

Preise gewinnen. Kostenloses

Kartenmaterial samt einer

Teilnahmekarte gibt es in den

Hotels, Sportgeschäften und in den

Kästen auf den Gipfeln. Viel Spaß!

Preisbeispiel

5 Tage Familienwandern im

Golsfjellet

• Übernachtung mit

Vollpension (lpk),

• Geführte Bergwanderung,

• Fahrradverleih für einen Tag.

Wahl zwischen

Hotel NOK 3 700

Berghütte/Hütte NOK 2 850

Kinder 8-15 Jahre erhalten im

Familienzimmer 50% Rabatt.

post@fjellferie.no

Preisbeispiel

Wanderurlaub in Hemsedal ab

NOK 729 pro Person inklusive

• geführte Bergwanderung

• Wanderkarte Hemsedal

• 3 Nächte im 4-Bettzimmer

im Fanitullen Hotel inklusive

Reinigung und Bettwäsche

• 20 % Rabatt für eine große

Pizza bei Peppes Pizza

Region:

Fjellnorwegen – zwischen

Oslo und Bergen.

Anreise:

Von Oslo 222 km,

von Bergen 276 km

Oslo Flughafen, Bergen

Flughafen, Fagernes Flughafen

3 Stunden von Oslo und 4

Stunden von Bergen

Color Line, Stena Line,

Fjord Line, DFDS

Unterkünfte:

hemsedal.com

golsfjellet.com

Kontakt:

Hemsedal Turistkontor

Tel.: +47 32 05 50 30

info@hemsedal.com

hemsedal.com

Gol Reisemål

Tel.: +47 32 02 97 00

post@fjellferie.no

golsfjellet.com

25


Fakten

Dovrefjell, Jotunheimen

und Rondane

© CH/visitnorway.com

Das Nationalpark-Reich liegt

mitten zwischen Oslo und

Trondheim. Hier findet man genau

die echten, positiven Erlebnisse,

die man sich am meisten wünscht

und nie vergisst. Gleich sechs

Nationalparks laden zu

Wanderungen, Moschussafari,

Rafting und vielem mehr ein.

Erklimmen Sie den Besseggen

und die Snøhetta – den

norwegischsten aller

norwegischen Berge – oder

unternehmen Sie auf den langen,

gut markierten Wegen durch

Rondane eine leichtere Tour. Wenn

Sie 2.000-Meter-Gipfel sammeln

möchten, können Sie sich hier an

200 Gipfeln die Zähne ausbeißen!

Genießen Sie mit der ganzen

Bessheim Fjellstue am Besseggen

Familie Ihren Wanderurlaub und

erleben Sie die Ruhe, Stille und

die einzigartige Fauna.

Willkommen zu großen

Erlebnissen im Herzen von

Fjellnorwegen.

Das Nationalpark-Reich liegt

mitten in Norwegen und

umfasst die Nationalparkgebiete

Dovrefjell, Jotunheimen

und Rondane, sowie

Breheimen, Dovre, Sunndalsfjella

und Reinheimen.

Anreise

Mit dem Auto sind es nur

vier Stunden von Oslo oder

Trondheim. Gute Bus- und

Zugverbindungen ermöglichen

mehrmals täglich eine

angenehme Anreise ins

Nationalpark-Reich sowie gute

Anschlussverbindungen vor

Ort.

Weitere Informationen

Nasjonalparkriket Reiseliv

Tel.: +47 61 24 14 44

nasjonalparkriket.no

Nasjonalparkriket

© Bessheim

Der Berggasthof bietet Zimmer,

Apartments und Übernachtungen

auf dem eigenen

Campingplatz. Im Gasthof sind

die Betten schon gemacht und

die meisten Zimmer haben

eigene Duschen und Toiletten.

Die Bessheim Fjellstue bietet

den Tageswanderern gute

Hausmannskost sowie ihren

Gästen am Abend ein

ausgezeichnetes Drei-Gänge-

Menü, häufig mit Bergforellen

und Rentierfleisch.

Bessheim Fjellstue

Sjodalen, N-2680 Vågå

Tel.: +47 61 23 89 13

bessheim.no

PREISBEISPIEL

Drei Nächte mit HP

im DZ NOK 2.310

pro Person.

Schiffstouren über den See Gjende

Gjendebåten © Bård Bårdløkken

Auf dem Gjende verkehren

während der Sommermonate

die Schiffe „Gjende” und

„Gjendine“ und bringen

Wanderurlauber in die wildes ten

Gebiete von Jotunheimen mit

großartiger Natur. Vom Anleger

in Gjendesheim legen die Schiffe

bis zu sechsmal täglich nach

Memurubu und Gjendebu ab.

Von Gjendebu aus geht es

zweimal täglich zurück. Alle

Wanderer zum Besseggen

oder auf anderen Touren

heißen wir bei uns an Bord

herzlich willkommen!

Gjendebåtene

N-2680 Vågå, Tel.: +47 913 06 744

gjende.no

PREISBEISPIEL

Tour über den Gjende ab

NOK 120 pro Person.

Nächster Nachbar: Besseggen

Gjendesheim © Kari Merete Horne

Am Fuß des Besseggen, nur

ein paar Meter vom Anleger

der Gjende-Schiffe entfernt,

liegt die Berghütte

Gjendesheim. Wir sind das

passende Übernachtungsquartier

auf dem Weg zum

Besseggen oder für die

anderen markierten Routen

des Norwegischen

Wandervereins DNT in der

Region. Im Speisesaal

servieren wir regionales Essen

und eine fantastische Aussicht

dazu! Wir haben 180 Betten,

und für alle eine Platzgarantie!

Gjendesheim Turisthytte

N-2684 Vågå

Tel.: +47 61 23 89 10

PREISBEISPIEL

Ab NOK 535 für

Übernachtung, Abendessen

und Frühstück.

gjendesheim@turistforeningen.no

gjendesheim.no

26


Sommertour zum Besseggen

Memurubu © Bård Bårdløkken

Mit ihrer idyllischen Lage am

Gjende bietet sich die

Berghütte Memurubu als

Ausgangspunkt für Touren zum

Besseggen hervorragend an.

Sie bietet Platz für 150

Personen und ist bekannt für

gutes Essen und gemütliche

Atmosphäre. Nehmen Sie die

Gjende-Schiffe während der

Sommersaion und erleben Sie

den Besseggen.

In der Zeit vom 13.06 -10.07.

und vom 17.08.- 12.09. kann

man Schiffstour, Übernachtung

und Verpflegung im Paketpreis

buchen.

Memurubu Turisthytte

N-2686 Lom

PREISBEISPIEL

Ab NOK 995 inkl.

Schiffstransport,

Übernachtung und

Verpflegung

Tel.: +47 61 23 89 99

memurubu.no

Randsverk – Zentrum in der Bergregion Jotunheimen

© Randsverk AS

Das Dorf Randsverk bietet

Übernachtungsmöglichkeiten

in allen Kategorien vom

Campingplatz bis zur Luxushütte,

dazu eine Cafeteria,

einen Lebensmittelladen und

eine Touristeninformation. Es

verfügt über neue Sanitäranlagen

und ein asphaltiertes

Gelände für Wohnmnobile.

Wander - und Radwege direkt

vom Ort aus, Elchsafari,

Angeln, Kanu uvm. Randsverk

ist das Tor zu Jotunheimen und

zum Glittertind, 30 km Schotterstraße

in den Fjell, 20 Autominuten

zum Besseggen.

Randsverk

Camping · Butikk · Kafé · Hytter

PREISBEISPIEL

Hütte, 3 Schlafräume, 6

Pers., NOK 175 p.P./Tag

Tel.: +47 975 03 081 - 61 23 87 45

randsverk.no

Naturparadies am Nationalpark Rondane

© Rondetunet

Die Hütten- und Campinganlage

Rondetunet ist die

ideale Basis für Wanderungen

und großartige Naturerlebnisse.

Wir sind gern mit

Tourenvorschlägen behilflich.

Im Fjellzentrum gibt es

Bergkurse, Wanderungen,

Rad- und Kanutouren,

Angelmöglichkeiten, tolle

Fotomotive und viel Platz zum

Ausruhen. Hütten und

Camping platz stehen zur

Auswahl. Freies Parken. Am

Abend trifft man sich bei Kaffee

und guten Geschichten in der

Lagerfeuer-Hütte.

Rondane Friluftssenter

Rondetunet

Rondeveien 593, N-2477 Sollia

PREISANGEBOT

7 Tage buchen, 6 Tage

zahlen. Rondetunet

wird von Outdoor-

Enthusiasten betrieben.

Tel.: +47 904 15 149

rondetunet.no

Der Pilgerweg Oslo-Trondheim über das Dovrefjell

© Pilegrimssenter Dovrefjell

Der St. Olavsweg aus dem

Mittelalter wird heute wieder von

modernen Pilgern gewandert.

Die Wanderung führt durch die

Ebenen in Ostnorwegen, hinauf

durchs Gudbrandsdal über das

Dovrefjell und hinunter nach

Trondheim. Ziel der Tour ist die

nördlichste Kathedrale der Welt:

der Nidarosdom. Von außen eine

Wanderung durch die herrliche

norwegische Natur. Gleichzeitig

eine innere Wanderung zu

Zielen, die nur Sie selbst

kennen.

Pilegrimssenter Dovrefjell

N-2661 Hjerkinn

Tel.: +47 924 83 147

dovrefjell.pilegrimsleden.no

Rondane von Berghütte zu Berghütte

Trekanten på Høvringen

© Putten Seter

Entdecken Sie drei Berghütten in

Høvringen im Herzen von

Rondane. Tagesetappen von 6

bis 12 km lassen genügend Zeit

für Naturerlebnisse und

Outdoor-Aktitäten. Wählen Sie

Ihren Startpunkt individuell und

buchen Sie die Tour in einer der

Berghütten. 3-Gänge-

Abendessen, Frühstück,

Tagesproviant und

Gepäcktransport sind im Preis

enthalten. Willkommen im Fjell!

Øigardseter,

oigardseter.no

Putten Seter,

puttenseter.no

Smuksjøseter,

smuksjoseter.no

PREISBEISPIEL

Nur NOK 700 pro Nacht

für 1 Person. Möglichkeit

für 6-10 Tage Aufenthalt.

27


Festivals

Eine Übersicht der Festivals finden Sie unter

visitnorway.de/wanderfestivals

© Kenneth Solfjeld

Überall in Norwegen finden

verschiedene Festivals und

historische Freilichtspiele statt,

die Ihren Wander urlaub zu

einem ganz besonderen

Erlebnis machen. Zusammen

mit anderen Natur- und Kulturliebhabern

erleben Sie

Aufführungen, die Sie kaum

vergessen werden.

Vor herrlicher Naturkulisse

der umliegenden Bergwelt

zeigt man Geschichte und

Tradition bei den Kulturveranstaltungen,

serviert auch

kulinarische Genüsse und

macht den Festival besuch zu

einem ganz besonderen

Erlebnis.

© Kenneth Solfjeld

Træna-Festival: Die kleine

Insel gemeinde Træna an der

Helgelandsküste veranstaltet seit

einigen Jahren das Træna-Festival.

Mit Konzerten an den unterschiedlichsten

Stellen der Insel, frisch gefischten

regionalen Meeresspezialitäten und

der Mitternachtssonne erlebt man 24

taghelle Stunden mit unvergesslichen

Eindrücken.

Das Festival findet vom 10. - 12. Juli

2014 statt.

Weitere Informationen auf trena.net

© Tarjei Husøy

Norsk Fjellfestival: Das größte

Bergfestival Norwegens begeistert alle

Berg- und Naturfreunde. Mitte Juli

werden jährlich eine Woche lang

spannende Gruppenwanderungen,

Gipfeltouren und Kulturprogramme

geboten. Das Festivalprogramm

umfasst unterschiedlichste Angebote

für alle, die gern draußen in der Natur

sind, egal wie alt oder sportlich.

Das Festival findet vom 6. - 13. Juli

2014 statt. Weitere Informationen auf

norsk-fjellfestival.no (nur auf Englisch)

© gundersenogmeg.no

Zwei der bekanntesten Gestalten der

norwegischen Literatur sind Peer Gynt

von Henrik Ibsen und Kristin

Lavrans datter von Sigrid Undset. Im

Gudbrandsdalen werden sie bei den

jährlichen Freilicht-Festspielen

lebendig, darüber hinaus gibt es

Lesungen sowie Geschichts- und

Kultur veranstaltungen.

Das Peer Gynt Festival findet vom

6. - 9. August 2014 statt. Weitere

Informationen auf peergynt.no

Das Kristin Lavransdatter Festival

findet vom 5. - 9. August 2014 statt.

Weitere Informationen auf

kristinlavransdatter.no

Ein Rucksack voller Abenteuer

– Wandern in Norwegen

Warum Wandern mit Din Tur?

Fantastisches Licht, wunderschöne Küsten-, Kulturlandschaften und Gebirge vereint.

Was bieten wir?

· Expertentipps zum Wandern aus Erster Hand

· Mehr als 200 gut markierte und leicht zugängliche Wanderrouten überall in Norwegen

· Wanderwege mit hoher Variation in Geografie, Natur und Anspruch

· Alle Wanderrouten online mit digitalen Karten

· Planung Ihrer Wanderungen schon bevor Sie anreisen

· Eine Vielzahl komfortabler Unterkünfte ideal gelegen in den Wandergebieten

Lesen Sie mehr über unser professionelles

Wanderprogramm auf www.dintur.no

oder kontaktieren Sie uns per Mail: wandern@dintur.de

oder Fon 0351-8470593 - Fax 0351-8470639

www.dintur.no

28


Trysil

Trysil – ein Vergnügungspark der Natur

© Jonas Hasselgren

Trysil ist wie gemacht für Wanderer, die schöne Berge lieben. Wandern Sie

auf gut markierten Wegen oder unternehmen Sie eine familienfreundliche

Gipfeltour zu Trysils ”Top 10”.

Markierte Wanderwege

ins Fjell

Trysil besitzt zahlreiche herrliche

Wandergebiete. So lassen sich jeden

Tag neue Wanderfreuden in unberührter

Wildnis erleben. Gehen Sie

zum Beispiel hinaus ins Trysilfjell

diese Tour gehört zu den „Top 10“

der Region. Von oben haben Sie

Ausblick auf den Fluss Trysilelva. In

Trysil finden Wanderer mehr als 20

gut beschilderte Wege und Routen,

die für Erwachsene ebenso wie für

Kinder geeignet sind. Ferner gibt es

ein aus gedehntes Netz an Radwegen.

Räder kann man mieten.

Weitere Aktiverlebnisse auf dem

Trysilelva sind Rafting, Kanu- oder

Floß touren. Auch Angeln, Reiten

und Tiersafaris in die Wälder der

Umgebung sind hier beliebte

Aktivitäten.

Hütte am Fluss oder

Berghotel mit Komfort

In Trysil gibt es eine große Auswahl

an Unterkünften – vom modernen

Resorthotel mit Badeland über

Ferienwohnungen und geräumige

Ferienhütten bis zum Campingplatz

mit Hüttenvermietung. Das

Radisson Blu Resort Trysil ist ein

modernes Hotel mit eigenem Erlebnisbad.

Oder Sie entscheiden

sich für eine gemütliche Hütte im

Feriendorf Trysil Hyttegrend – auch

dort ist ein toller Aufenthalt garantiert!

Die Ferienhäuser liegen direkt

am Trysilelva mit Blick auf

Fluss und die Kulisse des Fjells.

Die Gastgeber von Trysil Hyttegrend

stehen für persönlichen

Service. Und die Unterkunft ist der

ideale Ausgangspunkt für Wanderun

gen und andere Aktivitäten.

Weitere Informationen und Details

zu Ferienunterkünften in Trysil

finden Sie auf trysil.no

PREISBEISPIEL

Feriencenter Trysil Hyttegrend

ab NOK 500 pro Hütte/Nacht.

Hotel Radisson Blu Resort

Trysil ab NOK 595 pro Person/

Nacht inkl. Frühstück,

Lunchpaket, Schwimmbad.

Fakten

Lage:

220 km nordöstlich von Oslo

an der Grenze zu Schweden.

181 km südlich von Røros.

Anreise:

2,5 Autostunden ab Oslo.

Mehrere

Busverbindungen täglich.

3,75 Stunden mit dem

Bus und 2 Autostunden ab/

bis zum internationalen

Flughafen Oslos

Kontakt:

Destinasjon Trysil SA

Tel.: +47 62 45 10 00

info@trysil.com

trysil.no

© Johan Wildhagen © Jonas Hasselgren

29


NORDNORWEGEN

© Terje Rakke/Nordic Life/Helgeland Reiseliv

Die besten Touren zwischen Schärenküste, Fjord und Fjell, zur Nordspitze Europas und durch

unberührte Wildnis im Grenzland – alles im goldenen Licht der Mitternachtssonne!

24 Stunden lang Wandern

In Nordnorwegen wird es zur

Mittsommerzeit nie dunkel. Die

Sonne steht im Norden über dem

Horizont, taucht die faszinierenden

Landschaften in ihr goldenes Licht

und erfüllt die Wanderer mit

ungeahnter Energie. Bei Tag und

bei Nacht können Sie über die gut

gekennzeichneten Wege über die

Hochebenen, hinauf auf die Gipfel

und entlang der Küste wandern.

Wandern an der

Nordküste Europas

Nördlich der Baumgrenze, an der

Finnmarksküste, verlaufen die

Wanderwege bogenförmig durch

hügelige Landschaft aus Heide und

Zwergbirken mit der Aussicht auf

steile Klippenküsten, Sand- und

Kieselstrände und durch Senken

mit fruchtbarer Vegetation. Es geht

sich verhältnismäßig leicht auf den

Wegen, deren Ziel verlassene

Fischersiedlungen, riesige

Steinsetzungen, Leuchtfeuer oder

die nördlichsten Punkte des

Kontinents sind.

Übernachtungsquartiere und

Einkehrmöglichkeiten findet man

in den bunten Fischerdörfern und

Küstenstädtchen. In den beiden

Regionen Hammerfest und

Nordkyn gibt es zahlreiche

markierte Wanderwege.

Traumtouren im Küsten-

Fjell

Weiter südlich steigen die Berge

tausend Meter aus dem Meer

empor und schirmen das

Inselreich von tausenden Schären

und Holmen ab.

Diese Landschaft lädt zu

Traumtouren ein: steile Aufstiege

von den Siedlungen am Meer durch

Birkenwälder hinauf ins

Hochgebirge, das hier in allen

Ausformungen und Höhen verläuft.

Hoch oben wird man mit einem

kilometerweiten Blick über spitze

Gipfel, grüne Täler, eisige

Gletscher, den weitgestreckten

Schärengarten und das offene

Meer belohnt. Ein behagliches

Abendessen und ein gemütliches

Bett für die Nacht erwarten Sie in

malerischen Fischerhütten am

Hafen.

Zu den idyllischen Gebieten der

Küste mit zahlreichen guten

Wanderwegen zählen die

Vesterålen, das Reich Knut

Hamsuns und Sør-Helgeland.

Berge und Wildnis im

Grenzland

Kjølen, das Gebirge zur

schwedischen Grenze hin, ist

geprägt von mächtigen

Bergmassiven, Gletschern,

Bergseen, Tälern, stillen

Kieferwäldern und nur wenigen

Bewohnern. Leichte und

anspruchsvollere Wanderwege

führen durch unberührte Wildnis.

Der 1.916 Meter hohe Okstindan,

der Rago-Nationalpark und die

Gipfel rund um Narvik zählen zu

den schönsten Gebieten dieser

ursprünglichen Landschaft. In der

Umgebung von Narvik und im

30


6 fantastische

Wege in

Nordnorwegen

Narvik

Der „Rallarweg” ist ein

Wanderweg durch dramatische

Natur vom Fjell zum Fjord auf

den Spuren der

Eisenbahnarbeiter („rallare“),

die einst die Erzbahn bauten.

nordnorge.com

Hammerfest

Nehmen Sie die Fähre nach

Sørøya und gehen Sie durch

leichtes Gelände zu dem

monumentalen Aussichtsberg

Kjøttvikvarden (296 m ü. d. M.)

und genießen Sie das

Panorama über den

Nordatlantik.

hammerfest-turist.no

Vesterålen

Die Tour „Dronningruta” führt

durch herrliche Küstennatur

zwischen dem Fischerdorf Stø

und der wieder neu

aufgebauten Fischersiedlung

Nyksund.

visitvesteralen.no

Das Reich Hamsuns

Die Tour nach Austervatn

verläuft teils als Wanderung,

teils als Kanutour auf stillen

Waldseen in unberührter

Wildnis.

hamsuns-rike.no

Nordkyn

Die Wanderung zu der

eindrucksvollen Klippe

Finnkirka führt durch leichtes

Terrain mit fantastischem

Meerblick.

visitnordkyn.no

Reich Hamsuns führen die Touren

auch zu den Spuren des ersten

Eisenbahnbaus und zu Überresten

FAKTEN

der dramatischen

Kriegsgeschichte.

Helgeland

Der Gletscher Okstindbreen

liegt auf dem Weg zum

nordnorwegischen Dach, dem

1.916 m hohen Oksskolten.

stekvasselv.com

Wandersaison:

Juni-September

Klima: Nordnorwegen wird vom

Golfstrom erwärmt, so dass die

Temperaturen im Sommer

zwischen 6 und 30 Grad variieren,

meist aber zwischen 10 und 20

Grad liegen. Richten Sie sich

sowohl auf Regen und niedrige

Temperaturen als auch auf

Badewetter ein.

Mitternachtssonne:

Zu diesen Zeiten können Sie die

nordnorwegischen Wanderziele

unter der Mitternachtssonne

erleben:

• Hammerfest: 13. Mai – 29. Juli

• Narvik: 24. Mai - 19. Juli

• Sortland: 23. Mai - 23. Juli

• Helgeland: Hier geht die Sonne

unter, dennoch helle Nächte im

Juni-Juli.

Anreise: Nordnorwegen liegt

zwar weit im Norden, ist aber gut

erreichbar und leicht zu

durchqueren.

• Flughäfen in Bodø, Harstad/

Narvik, Tromsø, Alta und

Kirkenes sowie 20 regionale

Flugplätze. Flugzeit Oslo-

Tromsø 1 Std. 45 Min.

• Zug nach Bodø und Narvik

• (über Schweden)

• Hurtigruten Bergen-Kirkenes.

• Bus- und Schiffsverbindungen

überall in Nordnorwegen.

DER POLARKREIS

31


Fakten

Anreise: Flug, Hurtigruten.

© Christopher Butler/arcticcoast.no

Wandern auf Europas

Nordspitze

Die Halbinsel Nordkyn setzt den

Schlusspunkt hinter das

europäische Festland und bietet

herrliche Wandermöglichkeiten.

Die Natur ist rau und karg und

bietet von den Hochebenen und

steilen Küsten fantastische

Ausblicke aufs Meer. Das

Wandergebiet hat nur mäßige

Steigungen und ist verhältnismäßig

leicht. Gut markierte Wege

führen zur Klippe Finnkirka, zum

nördlichsten Wald der Welt, zum

verlassenen Fischerdorf

Skjøtningberg, zum nördlichsten

Festlands-Leuchtturm der Welt in

Nordkyn

Slettnes und auch zur

ausgedehnten Tour nach

Kinnarodden, den nördlichsten

Punkt des europäischen

Festlands. Abendessen und

Übernachtungsquartiere findet

man in den gastfreundlichen,

bunten Fischersiedlungen.

Übernachtung: Hotels,

Rorbu-Anlage, Pension,

Hütten und Leuchtturm.

Aktivitäten: Königskrabben-

Angeln, Meeresangeln,

Süßwasserangeln, geführte

Touren, Leuchtturm-

Besichtigung.

visitnordkyn.no

PREISBEISPIEL

Angebot: Angeltour mit Boot

zum Königskrabben-Angeln

NOK 700 (mind. 5 Teilnehmer).

Fakten

Anreise Flug, Hurtigruten, Bus

Hammerfest

© hammerfest-turist.no

Übernachtung:

Vielfältiges Übernachtungsangebot

in Hammerfest

Möglichkeiten zu gemütlichen

Übernachtungen in der

Umgebung.

Hammerfest Turist

Tel.: +47 78 41 21 85

hammerfest-turist.no

Wandern in arktischer

Natur

Die arktische Natur rund um

Hammerfest ist rau, schroff und

unglaublich schön mit

kilometerweiten Ausblicken über

die Hochebenen und das offene

Meer. Man läuft überraschend leicht

auf weichem Heidekraut durch das

leicht hügelige Gebiet. Zu den

Besonderheiten von Hammerfest

gehört, dass man in der lebhaften

Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten

wohnen kann und dennoch das

Wandergebiet direkt davor liegt. Die

Insel Sørøya, mit dem Schnellboot

eine halbe Stunde von der Stadt

entfernt, lädt zu herrlichen Touren

draußen am Meer ein, während die

Insel Seiland mit ihren steilen

Bergen und Gletschern fasziniert.

PREISBEISPIEL

Schnellboot Hammerfest-

Sørøya, Tageswanderung auf

der Insel, Rückfahrt am Abend.

NOK 200 /p. P

Fakten

Anreise

Flug, Hurtigruten, Bus.

Vesterålen

© Alf Oxem/visitvesteralen.com

Aktivitäten

arcticwhaletours.com

stosafari.no

Übernachtung

husjord-apt.com

livskraftverk.no

nyksund.com

nyksundgjestehus.no

Wandern im Wal-Reich

Weit draußen im Nordatlantik

liegen die Vesterålen, die schönste

Inselkette der Welt. Die Meeresgründe

hier zählen zu den artenreichsten

weltweit. Es wimmelt

nur so von Seevögeln, Seehunden

und besonders Pottwalen, die

nach Tintenfischen tauchen.

Hier wandert man am Strand

entlang, auf steilen Pfaden auf

grüne Grashügel hinauf und

herunter, vorbei an verlassenen

Siedlungen und zu den höchsten

Stellen mit Panoramablick aufs

offene Meer – zu den schönsten

zählt die Dronningruta. Führungen

werden angeboten. Besuche in

den alten und neuerweckten

Fischerdörfern Stø und Nyksund

sowie Wal-Beobachtungstouren

und Vogeltouren mit RiB-Booten

können gut mit den Wanderungen

kombiniert werden.

PREISBEISPIEL

Angebot: Walsafari mit Arctic

Whale Tours zur Pottwal-

Beobachtung NOK 910

32


Fakten

Anreise

Ofotbahn aus ganz Europa,

Flug, Bus.

Narvik

© Knut Hansvold/nordnorge.com

Übernachtung

Vielfältiges Übernachtungsangebot

im Zentrum von Narvik.

Möglichkeiten zu gemütlichen

Übernachtungen in der

Umgebung.

Destination Narvik

destinasjonnarvik.com

Dramatische Natur,

dramatische Geschichte

Die Landschaft rund um Narvik

zählt zu den dramatischsten in

Nordnorwegen. Die höchsten

Gipfel ragen bis zu 1.800 Meter

auf. Die Touren reichen von steilen

Aufstiegen zu den spitzen Gipfeln

über Wanderungen über die

Hochebenen hinüber zur

schwedischen Grenze bis zu

angenehmen Waldwegen mit

herrlichen Blicken auf den Fjord.

Am beliebtesten ist der

„Rallarweg“, für den man mit dem

Zug hinauf ins Fjell fahren kann,

um dann auf den Spuren der

einstigen Eisenbahnarbeiter

(„rallare“) hinunter zum Fjord zu

wandern und mit dem RiB-Boot

nach Narvik zurück zu fahren.

PREISBEISPIEL

Angebot: Zugticket Narvik-

Katterat, Wanderung auf dem

Rallarweg und RiB-Boot

zurück nach Narvik: NOK 430

Fakten

Das Reich Hamsuns

© Jiri Kacor/hamsuns-rike.no

Die Landschaft, die

Hamsun inspirierte

Lassen Sie sich von derselben

Landschaft inspirieren wie der

große nordnorwegische Dichter

Knut Hamsun. Stille Fjorde, die

von markanten grünen Bergen

umgeben sind, von denen man

unendlich weit von der Küste bis

Helgeland

© Heidi Prestengshaug/visithelgeland.com

zur schwedischen Grenze blicken

kann. Weiter im Landesinneren

liegen Seen, die zu Kanutouren

einladen, stille Wälder,

Hochebenen und Fjellgebiete in

unberührter Wildnis. Der Rago

Nationalpark ist Teil des riesigen

Wildnisgebietes auf beiden Seiten

der Grenze, während die

Küstengebirge das Panorama zu

den Lofoten bieten. Kajaktouren

auf dem Fjord oder im Landesinneren

sowie ein Netz von

markierten Wanderwegen aller

Schwierigkeitsgrade – Wanderurlaub

im Reich Hamsuns ist ein

abwechslungsreiches Erlebnis

jenseits der Fernstraßen.

Anreise

Zug/Bus von Fauske,

Flughafen Bodø/Evenes,

Schnellboot von Bodø

Übernachtung/Essen

Gutes, vielfältiges

Übernachtungsangebot,

ausgezeichnetes Essen!

Weitere Informationen:

hamsuns-rike.no

PREISBEISPIEL

Angebot: Anfänger-Kajaktour

in herrlicher Fjordlandschaft

NOK 1.250

rettkjol.com

Fakten

Anreise

Flug nach Brønnøysund,

Sandnessjøen, Mo i Rana,

Mosjøen. Kombination von

Zug und Bus.

Weitere Informationen

visitvega.no

stekvasselv.com

visithelgeland.com

Wildnis und Abenteuer

im Fjell

Mit der großartigen Aussicht über

tausende Inseln, fruchtbare

Felder, majestätische Berge und

das Meer werden Sie belohnt,

wenn Sie auf einem der 25

markierten Wanderwege in Sør-

Helgeland gewandert sind. Vom

Welterbe-Gebiet Vega mit seinen

Eiderenten über den berühmten

Berg mit dem Loch, den

Torghatten, zum 885 m hohen

Horntindan auf dem Festland.

Ganz anders ist die Natur nahe

der schwedischen Grenze: Hier

kann man 5-6 Tage lang der

Nordlandsroute folgen, die über

Hochebenen, durch Bergwälder

und an stillen Gewässern entlang

führt. Der Höhepunkt dieser Tour

durch unberührte Wildnis sind die

Gipfel und Gletscher des

Okstindan-Massiv, dessen Gipfel

Oksskolten 1.916 m hoch aufragt.

PREISBEISPIEL

Spezialangebot: Wanderpaket 4

Nächte/3 Tage/3 Berge von

Brønnøysund aus NOK 3.980

33


Foto: Stein Lindseth Olsen/Anunatak AS

Foto: Svein Ulvund

Foto: Ole Walter Jacobsen

Europas spektakulärste Zugreisen

Norwegen mit der Bahn zu erkunden, ist ein unvergessliches

Urlaubserlebnis.

Das Land hat zahlreiche wunderschöne Zugstrecken

zu bieten. Zu den vier beeindruckendsten

Strecken gehören zweifellos die Rauma-, die

Bergen-, die Nordland- und die Dovre-Bahn. Vor

dem Zugfenster ziehen mächtige Bergmassive,

Flusstäler, Wasserfälle, Seen, Gletscher und Fjorde

vorbei. Sie reisen durch charmante und ursprüngliche

ländliche Regionen. Aufgrund der großen

Höhenunterschiede können Sie auf einer einzigen

Zugfahrt sowohl Schnee und Gletscher als auch

saftig grüne Felder und Wiesen erleben.

Norwegische Züge sind bequem und umweltfreundlich.

Nehmen Sie einfach Platz, entspannen

Sie sich, und genießen Sie die Landschaft.

Auf der Website der Norwegischen Staatsbahn

unter www.nsb.no/travel_inspiration finden

Sie Infomercials, in denen die Routen und

einzigartigen Reiseerlebnisse näher

vorgestellt werden.

Willkommen an Bord!

Weitere Informationen und Buchungen

nsb.no

tel. +47 815 00 888

Interessante Angebote und Minipreis-Tickets ab 249 NOK

Railpass-Angebote und beliebte Tourenpakete

scandinavianrail.com

Interrail.eu

railpasses

Fjordtours.com

tel. + 47 815 68 222

Top-Nord.de tel. + 49 9163-9967 76

Norway-Team-Travel.de tel. + 49 30200-51 710

Agtraveltrend.ch tel. + 41 31 3501515

Glur.ch tel. + 41 61 2059494

Kontiki.ch tel. + 41 56 2036666

Gardermoen

Die Nordland-Bahn – Die Reise zur Mitternachtssonne

Die Dovre-Bahn – Die Reise ins Land der Trolle

Die Rauma-Bahn – Die landschaftlich schönste Zugreise

Die Bergen-Bahn – Die Reise zu den Fjorden

Enjoying nature in Rondane Dovre © CH.Visitnorway.com

Europas

spektakulärste

Zugreisen

34


DAS LAND DER KULINARISCHEN

MÖGLICHKEITEN

© CH.Visitnorway.com

Sowohl bei den gehobenen Hotels als auch in den einfacheren Berggasthöfen stehen immer häufiger

regionale Zutaten im Mittelpunkt der Speisekarte. Serviert werden Fisch, Fleisch, Käse, Beeren und

Gemüse aus der Natur und von den Bauernhöfen aus der Nähe.

REGIONALE KÜCHE AUS

NÄCHSTER NÄHE

Traditionelle lokale Rezepte und

Spezialitäten finden immer mehr

Liebhaber und in einigen Land- und

Berggasthöfen werden neuerdings

auch Kochkurse für die traditionelle

norwegische Küche angeboten.

In Norwegen findet man viele

schöne, altehrwürdige Hotels mit

ganz besonderem Flair. Mit ihrer

reichen Tradition ist es ihnen eine

Ehre, ihren Gästen den Aufenthalt so

angenehm wie möglich zu machen.

Dabei spielt auch das Essen eine

wichtige Rolle. Nicht selten

bevorzugen gehobene Hotels

regionale Zutaten für ihre

Gourmetküche. Daraus serviert man

dann delikate Fisch gerichte mit

Seeteufel, Dorsch und Lachs direkt

aus dem Meer oder frische

Bergforellen aus einem nahen

Bergsee. Probieren Sie auch ein mal

„Rakfisk“, eine gesalzen angegorene

Forelle. Sie ist eine typisch

norwegische Spezialität, die bis ins

Mittelalter zurückgeht. Darüber

hinaus wird auch köstliches

regionales Wildfleisch von Elch,

Hirsch, Schneehuhn oder Rentier

oder von Tieren, die im Tal geweidet

haben, angeboten. Mit etwas Glück

findet man auch Bier sorten aus

kleinen, örtlichen Brauereien auf der

Speisekarte, die man zu den

regionalen Speisen ideal genießen

kann.

TYPISCH ZUM WANDERN:

„MATPAKKA”

In vielen norwegischen Übernachtungsbetrieben

ist es üblich, dass

die Gäste sich beim Frühstück selbst

belegte Brote für ihren Tagesproviant

machen. Dieses „Matpakka“

(wörtlich „Essens paket“) ist typisch

norwegisch. Generationen von

Norwegern haben sich einfache

Butterbrote geschmiert und mit

Wurst und Käse belegt, um sie

später beim Wandern zu verspeisen.

Das einfache Leben draußen in der

Natur zu genießen gehört für

Norweger zum Inbegriff der

Erholung. Beim Anblick der

© CH.Visitnorway.com

weitgestreck ten Hochplateaus, der

tiefen Wälder, der hohen Gipfel und

des weiten Meeres findet man wie

nirgendwo sonst zu innerer Ruhe.

Mehr über die regionale Küche Norwegens finden

Sie unter visitnorway.de/regionale-kueche


Sicherheitshinweise für Touren im gebirge

Das norwegische Gebirge ist fantastisch. Frisches Wasser, saubere Luft und herrliche Natur so weit das Auge reicht. Ein Besuch in unserer

Gebirgsnatur ist ein unvergessliches Erlebnis. Und in Norwegen ist das Recht auf freie Bewegung in der Natur sogar im Gesetz "Friluftsloven"

festgeschrieben.

Doch die Natur kann launisch sein. Um optimale Erlebnisse zu

garantieren, haben wir Norweger einige Regeln zum Verhalten im

Gebirge ausgearbeitet, die inzwischen ein Teil unserer Tradition im

Leben mit der Natur sind. Die Verhaltensregeln fürs Gebirge wurden

vom DNT und dem norwegischen Roten Kreuz auf der Grundlage

jahrelanger Gebirgserfahrung ausgearbeitet. Sie sollen zu sicheren und

erlebnisreichen Wanderungen beitragen. Ganz egal, ob Sie noch ein

Anfänger oder schon ein erfahrener Bergwanderer sind – die

Verhaltensregeln sollten Sie vor und während Ihrer Touren immer im

Sinn behalten.

1

2

3

4

Gehen Sie nie untrainiert auf lange Wanderungen

Die Länge der Wanderung muss Ihrer physischen Form, Erfahrung

und Ausrüstung entsprechen.

Sagen Sie Bescheid, wohin Sie gehen

Wenn Sie jemandem Bescheid gesagt haben, wohin Sie wandern,

und sich unterwegs umentscheiden, sollten Sie versuchen, dies

mitzuteilen. Denken Sie aber daran, dass Sie im Gebirge nicht

immer Empfang fürs Handy haben.

Achten Sie auf das Wetter und den Wetterbericht

Berücksichtigen Sie die Wettervorhersage für Ihren Standort und

verfolgen Sie die Entwicklung des Wetters auch selbst genau mit.

Seien Sie auf jedes Wetter vorbereitet, auch bei kurzen Touren

Nehmen Sie immer einen Rucksack und die notwendige Ausrüstung

fürs Gebirge (Thermosflasche mit warmem Getränk, Mütze, Erste-

Hilfe-Set, Proviant) mit.

7

8

Gehen Sie nicht allein

Sollte ein Unglück passieren, kann Ihnen eine Begleitperson helfen

oder Hilfe rufen. Verteilen Sie die Sicherheitsausrüstung so auf die

Gruppe, dass niemandem etwas Wichtiges fehlt, falls Sie sich

unterwegs verlieren.

Kehren Sie rechtzeitig um – ein vernünftiger Rückzug ist keine

Schande

Wenn Sie aufgrund von schlechtem Wetter oder anderer

Verhältnisse nicht sicher sind, ob Sie Ihr Ziel erreichen, kehren Sie

rechtzeitig um.

Weitere Informationen zum Thema Sicherheit im Gebirge sowie

Tipps, was man auf Wanderungen mitnehmen sollte, finden Sie auf

visitnorway.de/sicherheit-im-gebirge

5

6

Hören Sie auf erfahrene Bergwanderer

Die Touristinformationen im ganzen Land geben Ihnen guten Rat für

Ihre Wanderungen oder sagen Ihnen, wo Sie weitere Informationen

erhalten.

Benutzen Sie Karte und Kompass

Die Wege des DNT sind mit Steinhäufchen und einem roten T

markiert, die die Orientierung erleichtern. Dennoch sollten Sie auch

in der Lage sein, sich mit Karte und Kompass selbst

zurechtzufinden.

Handeln Sie vernünftig und vorsichtig, wenn Sie im

Gebirge unterwegs sind. Gehen Sie rücksichtsvoll mit

Pflanzen und Tierwelt um. Hinterlassen Sie Rast- und

Zeltplätze immer in ordentlichem Zustand, so dass

keine Spuren bleiben. Nehmen Sie Abfall mit, lassen Sie

nichts liegen. Sehen Sie sich vorher die Karte an und

informieren Sie sich über die Region, in der Sie wandern

möchten. Respektieren Sie die Regeln in Wander- und

Naturschutzgebieten.

Buchungshinweise

Firma Ort Internet Telefonnummer

Borks Ferienhäuser Bottrop borks.de 02041- 77 83 56

Color Line GmbH Kiel colorline.de 0431- 73 00 300

Elch Adventure Tours GmbH Dresden elchtours.de 0351- 422 62 62

Fjordtra Reisebüro GmbH Hannover fjordtra.de 0511- 3 88 34 34

INTER CHALET Ferienhaus GmbH Freiburg interchalet.de 0761- 21 00 77

Nach Norden Münster huettenwandern.de 0251- 32 46 08

Norrland Fjälltouren Oldenburg lofotenreisen.de 07129- 693 89 45

Rucksack Reisen GmbH Münster rucksack-reisen.de 0251- 87 18 80

Wikinger Reisen GmbH Hagen wikinger.de 02331- 90 46

36


Erlebnisse im Gebirge

© Sindre Thoresen Lønnes DNT

Im vergangenen Jahr hat Norwegen so viele

Wanderer gezählt wie noch nie – und immer

noch mehr Naturbegeisterte möchten unsere

schöne norwegische Natur erleben. Die

Möglich keiten für Wandern und andere

Outdoor aktivitäten sind zahlreich.

Wer beispielsweise den Grat des Besseggen

hinaufwandern und dabei über die faszinierende

Fjellwelt von Jotunheimen blickt oder mit der

Fähre über den See Gjendevannet fährt, weiß:

Diese Erlebnisse und Eindrücke, wird man nie

vergessen. Die Wanderungen auf den Besseggen

und meine anderen Touren vor schläge, die

Sie unten lesen können, sind meine persönlichen

"Lieblinge". Ich bin sicher, dass das die

besten Wander- und Naturerleb nisse sind, die

Sie in Ihrem Urlaub in Norwegen erleben

können. Und sollten Sie bislang noch keine

Wanderungen im Fjell gemacht haben, stehen

wir vom norwegischen Wanderverein DNT Ihnen

gern mit Tipps, Rat und Tat zur Seite.

Vielleicht finden Sie ja Ihre Traumwanderung

unter diesen Klassikern. Ansonsten liefert die

Homepage visitnorway.com/wandern noch

mehr Vorschläge. Viel Spaß!

Nils Øveraas, Generalsekretär von DNT,

Den Norske Turistforening.

ROMSDALSEGGEN © Knut Arne Aarset

© BJØRN EIDE

Die Vesterålen sind die etwas

unbekannteren Nachbarinnen der

Lofoten. Eine der schön sten Touren

auf der nordöstlich gelegenen

Inselgruppe ist die Königinnenroute

(Dronningruta). Sie führt an

herrlichen Küsten und Stränden

entlang, durch gemütliche kleine

Ortschaften und ist umgeben von

dramatischen Gipfeln mit

Panoramablick.

visitvesteralen.com

Eine Wanderung über den Grat des

Romsdalseggen verschlägt jedem Wanderer den

Atem. In allen Himmelsrichtungen blickt man

auf Berge, Fjorde, Gipfel und Wasserfälle. Für

den Aufstieg gibt es die Normalroute, eine

familien freundliche Tour oder die Extremroute

mit 800 Meter Steigung, die sechs bis neun

Stunden Zeit erfordert.

visitnorway.de/romsdalseggen

© KRISTIN OFTEDAL VINJE

Der Galdhøpiggen, höchster Berg Norwegens,

ist 2.469 Meter hoch und bietet eine

fantastische Aussicht auf Jotunheimen. Für alle

mit normaler Fitness empfiehlt sich ein

Aufstieg zum Gipfel von den Berghütten

Spiterstulen oder Juvasshytta. Letztere gilt als

familienfreundliche Tour und ist für

wandererprobte Kinder geeignet.

visitjotunheimen.com

© Hanne knudsen

Im Aurlandsdalen treffen Ost- und

Westnorwegen in einer herrlichen

Bergwelt aufeinander. Die Wanderung

durch das Tal beginnt bei der

Geiterygghytta. Etwas kürzer ist

der Weg über den alten Saumpfad

vorbei an Stromschnellen und

steilen Felswänden von Østerbø

nach Vassbygdi.

visitnorway.de/sognefjord

© Chris Arnesen

/Visitnorway.com

© HILDE LØKEN MAGNUSSEN

Mit seinen 1. 883 Metern Höhe ragt der

Gaustatoppen majestätisch über Rjukan. Bei

guter Fernsicht sieht man bis ins östliche

Schweden. Auf dem Gipfel kann man in der

über 100 Jahre alten steinernen Berghütte des

DNT einkehren.

visittelemark.com

Der Besseggen ist wegen seiner

fantastischen Aussicht über das

wilde Jotunheimen eine der beliebtesten

Wanderrouten in ganz Norwegen.

Die Tour ist trotz einiger

steiler Passagen nicht besonders

schwer. Man sollte etwa acht Stunden

dafür einplanen.

nasjonalparkriket.no

PREIKESTOLEN ©

TERJE RAKKE/NORDIC LIFE/ REGION STAVANGER

Der Preikestolen (die Kanzel) am Lysefjorden bei Stavanger

ist einer der größten Touristenmagneten Norwegens. Mehr

als 130.000 Menschen erklimmen jedes Jahr den 604 Meter

hohen Felsen. Die Tour auf guten Wegen dauert 3-4

Stunden.

visitnorway.de/preikestolen

37


Wanderungen von

Hütte zu Hütte

© Den Norske Turistforening

Erleben Sie Fjord und Fjell mit dem Norwegischen Wanderverband DNT.

Der Norwegische Wanderverband (DNT) betreibt mehr als 490 Hütten in ganz Norwegen.

Als Mitglied hat man die Wahl zwischen ganz unterschiedlichen Unterkünften – von alten

Leuchttürmen an der Küste über unbewirtschaftete Hütten im Wald bis hin zu

bewirtschafteten und unbewirtschafteten Hütten im Gebirge.

Um Norwegen kennenzulernen,

sind organisierte Wanderungen von

Hütte zu Hütte mit einem unserer

erfahrenen DNT-Wanderführer

eine ideale und vor allem sichere

Wahl. Das Programm reicht von

kurzen, leichten Touren bis hin zu

längeren und anspruchsvolleren

FAKTEN

LAGE

Hütten und Wanderwege gibt

es in ganz Norwegen.

Wanderkarten für Norwegen

sind erhältlich auf

turistforeningen.no/

kartbutikken

Als Mitglied des DNT haben

Sie Zugang zu insgesamt 490

Hütten in ganz Norwegen:

• 43 bewirtschaftete Hütten

• 179 Hütten mit Selbstbedienung

• 268 unbewirtschaftete

Hütten

• Standardschlüssel für etwa

400 Hütten

• Gebirgstouren mit Guide

Das Symbol des DNT ist ein

rotes "T". Mit diesem sind

Wanderungen. Wir organisieren

Wanderungen im ganzen Land, u.a.

in den spektakulärsten und

bekanntesten Gebirgsregionen wie

Jotunheimen und Hardangervidda.

Auf turistforeningen.no/english

finden Sie eine Übersicht über alle

von uns angebotenen Touren.

alle Wanderwege im Gebirge

markiert. Das Streckennetz

umfasst insgesamt rund 20.000

Wanderkilometer.

Denken Sie an den Standardschlüssel,

der Ihnen Zugang zu

mehr als 400 Hütten gewährt.

Weitere Informationen

und Kontakt:

DNT Oslo og Omegn

Pb 7

N-0101 Oslo

Tel.: +47 22 82 28 22

turinfo@dntoslo.no

turistforeningen.no/english

Die Hütten von DNT

In bewirtschafteten DNT-Hütten

werden Frühstück und Abendessen

serviert. Lunchpakete stellt sich

jeder selbst zusammen. Die

Übernachtung erfolgt in 2- bis

4-Bettzimmern oder Mehrbettzimmern.

Reservierungen sind

vorab möglich, man erhält aber

immer einen Schlafplatz, selbst

wenn es voll ist.

Selbstbedienungshütten stellen

Kochgelegenheit und Vorräte zur

Verfügung. Hier kann man sich

bedienen, die Preise für die

Lebensmittel hängen in den Hütten

aus. Dieses System ist einzigartig

und funktioniert auf Vertrauensbasis.

In einigen Hütten gibt es

eine Hüttenwacht. Alle Hütten

lassen sich mit dem Standardschlüssel

von DNT öffnen.

Die unbewirtschafteten Hütten sind

einfachere Hütten ohne Lebensmittelvorrat,

aber mit Kochgelegen

heit. Die Hütten sind

entweder frei zugänglich oder mit

dem DNT-Standardschlüssel zu

öffnen. Alle Hütten verfügen über

Bettlaken, einen Schlafsack muss

man selbst mitbringen. In bewirtschafteten

Hütten kann man

Bettwäsche leihen.

Viele DNT-Hütten haben ganzjährig

geöffnet. Das heißt jedoch nicht,

dass sie zu jeder Jahreszeit gut

zugänglich sind. Die Gebirgsregionen

sind in der Regel ab Ende

Juni schneefrei. Zu dieser Zeit

öffnen die bewirtschafteten Hütten;

die meisten schließen im

September, manche im Oktober.

Die Hütten Haukeliseter und

Preikestolhytta sind ganzjährig

geöffnet. Die Wintersaison dauert

von Mitte Februar bis Anfang Mai,

aber viele bewirtschaftete Hütten

haben nur über Ostern geöffnet.

Fakten zu Wegen und

Routen des DNT

Im Gebirge sind unsere Wege mit

einem roten "T" und oft zusätzlich

mit Steinhaufen markiert. In Waldund

Küstengebieten wird hingegen

oft ein blauer Strich an Bäumen

und Pfosten verwendet. Im Winter

sind die Wege mit Zweigen

gekennzeichnet.

Auf turistforeningen.no/english

finden Sie mehr Informationen

über den DNT und seine Angebote,

darunter auch geführte

Gruppenwanderungen.

38


Mit einem Wanderführer unterwegs!

Beim Wandern erleben Sie die unberührte Natur Norwegens hautnah! Der Norwegische

Wanderverband (DNT) bietet geführte Gruppentouren an. Diese umfassen auch die Anreise ab Oslo,

Verpf legung und Übernachtung in bewirtschafteten DNT-Hütten oder in Selbstversorger-Hütten.

Erfahrene DNT-Wanderführer begleiten die Gruppen über den gesamten Zeitraum. Hier stellen wir

Ihnen eine Auswahl unserer geführten Touren vor.

Hardangervidda – vom

Fjell zu den Fjorden

– 8 Tage

Diese Wanderreise ist eines

unserer Highlights im Programm.

Denn die Naturkulisse, die

Aktivurlauber unterwegs erleben,

gehört zur schönsten des Landes.

Je weiter man nach Westen

kommt, desto hügeliger wird das

Gelände. Von Stavali führt der Weg

am Fluss Kinsosvassdrag mit

seinen schönen Wasserfällen

entlang bis nach Kinsarvik. Sind

Sie bereit zu langen Touren, die

mehrere Stunden und manchmal

noch länger dauern?

Übernachtung in bewirtschafteten

sowie zwei Hütten mit

Selbstverpflegung.

Jotunheimen erwandern

– 8 Tage

Die klassische Rundwanderung in

Jotunheimen. Unterwegs

entdecken Sie nicht nur das Herz

des Nationalparks Jotunheimen,

sondern auch den Glittertind –

Norwegens zweithöchsten Berg.

Auch der Weg über den Grat des

Beseggen steht auf dem

Programm. Die Tour garantiert

bleibende Erinnerungen, setzt aber

eine gute körperliche Kondition

voraus. Übernachtung in

bewirtschafteten DNT-Hütten.

Breheimen - Berge,

Gletscher, Täler und

Fjorde – 7 Tage

Alles in einem – diese Wanderung

zeigt Teilnehmern einige der

typischsten Naturschönheiten

Norwegens. Die großen Kontraste

von Breheimen faszinieren die

meisten Wanderer. Erleben Sie

Wintertage auf den Gipfeln und

Gletschern der Region, den

Frühling auf den Hängen und den

Sommer in den Tälern. Eine

Wanderwoche voller Abenteuer,

wie eine Radtour am Lustrafjord,

eine geführte Gletscherwanderung

und Wanderungen in spektakulärer

Umgebung. Übernachtung in

bewirtschafteten Hütten sowie in

einer Hütte mit Selbstverpflegung.

Quer durch Rondane

– 8 Tage

Dieser "Klassiker" führt von Nord

nach Süd durch den Nationalpark

Rondane. Er ist bei vielen

Wanderern wegen seiner

ungewöhnlichen Landschaft sehr

beliebt. Mächtige Gipfel und ein

Teppich von Rentiermoos bedecken

große Teile der Landschaft.

Weiter Informationen

und Buchung

Weitere Informationen, Tipps,

Termine, Preise und

Buchungsmöglichkeit unter

turistforeningen.no/english

© Den Norske Turistforening

39


© Terje Rakke/vN.com

© Wikinger Reisen

© Wikinger Reisen

© Wikinger Reisen

Fjord norwegen –

Auf historischen Wegen

Wanderstudienreise: Norwegens Süden

besticht durch eine schöne Landschaft,

geprägt vom Gletschereis, von tief eingeschnittenen

Fjorden und hohen grünen

Bergen. Wenig bekannt sind die alten Handels-

und Pilgerwege, die von Trondheim

nach Bergen führten. In einer kleinen Gruppe

erwandern Sie diese traumhafte Gegend,

machen eine Bootstour auf dem Geirangerfjord

und besuchen Bergen und Oslo.

Programm: Fünf Wanderungen (Änderungen

vorbehalten)

Dauer: 13 Tage

Gästezahl: min. 16, max. 24

Termine 2014:

17.06. – 29.06. EUR 2.535

08.07. – 20.07. EUR 2.535

22.07. – 03.08. EUR 2.535

05.08. – 17.08. EUR 2.535

EZ-Zuschlag: EUR 495

Eingeschlossene Leistungen:

Flug nach Oslo und zurück von Bergen, 12 Ü

im DZ mit Bad oder DU/WC, Verpflegung,

Fahrt mit dem Express linienboot von Selje

nach Bergen, Wikinger-Reiseprogramm,

Wikinger-Studienreiseleitung.

Im Herzen Norwegens

Rundreise mit Wandern: Man nehme:

den Hardanger - einen der schönsten

Fjorde Norwegens, eine herrliche Natur

mit einer klaren See- und Gebirgsluft,

dazu zwei tolle Hotels direkt am Wasser.

Wir haben für Sie zwei Häuser ausgesucht,

deren Geschichte sehr viel über die

Kultur dieser Gegend aussagt. Bei nur

zwei Wanderstandorten erleben Sie einen

aktiven und dennoch entspannten Urlaub.

Programm: Sechs Wanderungen

(Änderungen vorbehalten)

Dauer: 14 Tage

Gästezahl: min. 14, max. 24

Termine 2014:

14.06. – 27.06. EUR 2.390

05.07. – 18.08. EUR 2.390

19.07. – 01.08. EUR 2.390

09.08. – 22.08. EUR 2.390

EZ-Zuschlag: EUR 595

Eingeschlossene Leistungen:

Flug nach Bergen und zurück, 13 Ü im DZ

mit Bad oder DU/WC, Verpflegung,

Wikinger-Reiseprogramm,

Wikinger-Reiseleitung.

Natur und Kultur auf den

Lofoten

Eine Reise für Naturliebhaber, die auf einen

gewissen Komfort auch nördlich des Polarkreises

nicht verzichten möchten. Sie erleben

in Svolvær, der „Hauptstadt der Lofoten“,

das pulsierende Leben eines Hafenstädtchens

im Nordmeer. Die Ausflüge und Wanderungen

sind eine gute Mischung, um die

Lofoten kennenzulernen.

Dauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 16, max. 24

Termine 2014 :

20.06. - 27.06. EUR 2.080

18.07. - 25.07. EUR 2.080

08.08. - 15.08. EUR 2.080

15.08. - 22.08. EUR 1.940

EZ-Zuschlag: EUR 440

Eingeschlossene Leistungen:

Flug nach Evenes und zurück, 7 Ü im DZ mit

Bad oder Dusche/WC, HP, Wikinger-Reiseprogramm,

Wikinger-Studienreiseleitung.

Weitere Informationen und Buchung:

Wikinger Reisen GmbH

Kölner Straße 20

58135 Hagen

Im Märchenreich Peer Gynts

Wanderreise von Ort zu Ort: Wo das Fjell mit

seinen Birken, Gräsern und Seen in vollster

Pracht steht, verläuft Norwegens bekanntester

Trek: der Peer Gynt Stien. Auf nur 67 km

Wanderweg trifft des Landes typische

Fjell-Landschaft auf seine Mythenwelt und

macht unsere Reise zu einem umfassenden

Norwegen-Erlebnis.

Programm: Sieben Wanderungen

(Änderungen vorbehalten)

Dauer: 13 Tage

Gästezahl: min. 12, max. 18

Termine 2014:

22.07. – 03.08. EUR 2.145

12.08. – 24.08. EUR 2.145

EZ-Zuschlag: EUR 340

Eingeschlossene Leistungen:

Flug nach Oslo und zurück, 12 Ü im DZ mit

Bad oder DU/WC, Verpflegung,

Gepäcktransport, Wikinger-Reiseprogramm,

Wikinger-Reiseleitung.

Tel.: 02331-9046

Fax: 02331-904704

mail@wikinger.de

wikinger.de

© Rucksack Reisen © Kostial

© elch adventure © elch adventure

Norwegen - på tur

Kleinbus-Rundreise

Höhepunkte dieser zweiwöchigen Rundreisen

durch Fjell- und Fjord-Nowegen sind

eine fünftägige Wanderung durch den Jotunheimen-Nationalpark

und ein dreitägiger

Hütten-Aufenthalt am See von Hafslo. An

den anderen Tagen steuern wir mit dem

Kleinbus spektakuläre Gegenden an und

erleben Norwegen von seiner besten Seite.

Unterwegs nehmen wir uns Zeit für Tageswanderungen

und kulturelle Besichtigungen.

Die Wander etappen im Jotunheimen Nationalpark

betragen zwischen 13 und 18 km

und dauern ca. 6-8 Stunden, wobei täglich

zwischen 300 und 500 Höhenmeter, mal

hoch, mal runter, zu bewältigen sind.

Leistungen: Busanreise ab Münster, Bremen

oder Hamburg, Rundreise mit Kleinbus, 1

ÜN im Hotel, 3 ÜN in Hütten, 4 ÜN in

DNT-Hütten, 6 ÜN im Zelt, Verpflegung,

Reiseleitung

Termine: 20.06. - 06.07.14., 04.07. - 20.07.14.,

18.07. - 03.08.14., 01.08. - 17.08.14.

Preis: EUR 1.869 / Pers.

Rucksack Reisen GmbH

Hammer Str. 418, 48153 Münster

Tel.: 0251-87 18 80

rucksack-reisen.de

40

DIE SCHÖNSTEN SEEKAJAK-,

WANDER- & RADTOUREN DER

LOFOTEN & VESTERÅLEN

Mit dem Kajak, zu Fuß und dem Fahrrad

entdecken wir die faszinierende Inselwelt der

Lofoten. Wir wandern auf alten Pfaden zu

weißen Sandstränden und auf die Berge der

Lofotenwand, unter nehmen Kajaktouren in

die Fjorde und besuchen die bunten Fischerdörfer

mit ihren kleinen Museen, Galerien

und gemütlichen Hafencafés. Besondere

Highlights der Reise sind eine Seekajak tour

in den Trollfjord, die Wanderung auf den

Reine briggen und optional eine Walbeobachtungstour.

Leistungen: • ab/an Flughafen Evenes • DZ

in landestypischen Unterkünften • 2er-Seekajaks

• Fahrräder • geführte Seekajak-und

Wandertouren • alle Transfers vor Ort •

deutsche Reiseleitung.

Termine: Juni-August (je 15 Reisetage)

Preis: EUR 1.690 pro Person

Weitere Wanderangebote auf den Lofoten

sowie Informationen und Buchung unter:

lofotenreisen.de

info@lofotenreisen.de

Tel.: 07129-6938945

Norrland Fjälltouren - Moritz Funke

Breslauer Straße 72 | 26135 Oldenburg

Wandern auf den Lofoten und

Vesterålen

Die Lofoten - das sind beeindruckende

Berge und spitze Gipfel, offenes Meer

und geschützte Buchten, weiße Sandstrände

und große unberührte Landstriche.

Unsere Tageswanderungen führen

auf markierten Wegen, aber auch durch

wegloses Gelände. Dabei bieten wildromantische

Berge fantastische Aussichten

und türkisblaue Strände faszinieren in

abgelegenen Buchten. Desweiteren wird

eine Walsafari und Hurtigrutenfahrt durch

den Trollfjord unternommen.

Leistungen: • Flug nach Evenes und zurück

• alle Hüttenübernachtungen im DZ • alle

Transfers vor Ort • Walsafari

• Hurtigrutenfahrt durch den Trollfjord

• deutsche Reiseleitung

Termine: wöchentlich So-So vom

01.06.-07.09.2014

Preis: ab EUR 1.990 p. P. (15 Tage)

Hotelreise mit Halbpension

29.06.-08.07.2014 und 03.08.-12.08.2014

EUR 2.390 p. P. (10 Tage)

Wandern in Fjord norwegen

An Schönheit und Dramatik ist die Westküste

Norwegens kaum zu überbieten.

Bis zu 200 Kilometer reichen die Fjorde,

von Gletschern geformte Meeresarme,

ins Land hinein – oft gesäumt von senkrechten

Felsen. Bei unserer Wander- und

Rundreise unternehmen wir Tageswanderungen

mit leichtem Gepäck. Übernachten

werden wir in landestypischen

Hütten ganz in der Nähe unserer Wandergebiete.

Während der Busfahrten

durch die beeindruckende Fjordregion

werden wir immer wieder vom Kontrast

zwischen Fjell- und Fjordlandschaft

begeistert sein.

Leistungen: • Busfahrt ab/bis Dresden

• Fährpassagen Kiel-Oslo und Stavanger -

Hirtshals, • alle Hüttenübernachtungen•

Schifffahrt durch den Lysefjord • deutsche

Reiseleitung

Termine: 30.05.-14.06., 02.07.-17.07.,

21.07.-05.08.,15.08.-30.08.2014

Preis: ab EUR 1.340 pro Person

Weitere Norwegenreisen, Informationen und Buchung, auch

für Ihre individuelle Tour:

Elch Adventure Tours GmbH, Reisewitzer Str. 16, 01159 Dresden, Tel.: 0351-422 62 62,

Fax: 0351-422 62 95, elch@elchtours.de elchtours.de


© FjellFerie AS

UNSERE IDEEN

- IHRE WANDERREISE!

FJELLFERIE AS bietet geführte Wandertouren im norwegischen

Gebirge an. Von Hotel zu Hotel mit Gepäcktransport und

norwegischem Wanderführer, auf guten Pfaden in der frischen

Luft. Mit Wanderführer und kleinem Rucksack wandern Sie auf

Pfaden, Wegen und in leichtem Gebirgsterrain durch die schöne

Natur. Wir kombinieren die naturverbundene Wanderwoche mit

Gepäcktransport auf allen Etappen und Verpflegung in guten Hotels.

GEILO - zwIschEn DEn

nATIOnALPARKs

hARDAnGERvIDDA unD

hALLInGsKARvET

Unsere große Tour im Hallingdal

mit Start im Golsfjellet ist sehr

beliebt und führt jetzt zusätzlich

über die Berge des Hallingskarvet

und durch das beliebte Tal

Aurlandsdalen bis zum Sognefjord.

Die Tour endet in Aurland am

Sognefjord.

Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer,

6 bis 8 Stunden. Wandern mit

Pausen.

Leistungen:

• 3–10 Nächte in guten Mittelklasse-Hotels

mit Dusche/WC

• Vollpension (Lunchpaket)

• Ortskundiger deutschsprachiger

Bergführer sowie Gepäcktransport

Termine 2014:

Freitags: 27. Juni, 25. Juli und 15.

August. Ab Golsfjellet.

Preise: Im DZ pro Person

Gesamte Tour 10 Ü € 1.820

Gol–Geilo 7 Ü € 1.190

Bergsjø–Aurland 7 Ü € 1.315

Geilo–Aurland 4 Ü € 765

Bergsjø–Geilo 4 Ü € 680

Gol–Bergsjø 3 Ü € 483

wAnDERn AM FussE

JOTunhEIMEns

Erleben Sie die schönsten Ecken

des Nationalparks Jotunheimen.

Unterkunft im Grønolen Fjellgard,

Beito. In leichtem bis

mittelschwerem Gebirgsgelände

erwandern Sie u.a. einen

Zweitausender und traversieren

den bekannten Bergrücken

Knutshø am Besseggen. (min. 6

Pers.)

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

bis anspruchsvoll (3–4 Stiefel nach

DNT-System)

Termine: Jeden Sonnstag

vom 13. Juli bis 10. August

5 Nächte Hotel mit Vollpension,

4 geführte Wanderungen.

Preis: p.P. im DZ € 705

ROnDAnE – RInGEbu GEbIRGE.

wAnDERunGEn vEnAbu

Ein traditionsreicher

Familienbetrieb in Ringebu Gebirge

bietet seit 20 Jahre organisierte

Wandertouren.

2013 bietet das Venabu Hotel

folgende Wanderungen an:

Woche mit 5 geführte

Wanderungen

12 bis 20 km in leichtem Terrain.

Donnerstags ist es möglich, eine

Fjordfahrt nach Geiranger zu

machen.

Preis: Sonntags 22. Juni, 27. Juli,

17. August, 7. September.

7 Nächte mit VP in DZ/EZ € 1.140

Wanderung in Rondane

Start mit 2 Wanderungen in

leichtem Terrain rund um Venabu.

3 Tage Rundwanderung durch

Rondane mit Übernachtung in

Rondvassbu und Bjørnhollia in

bewirtschafteten DNT-Hütten

(Mehrbettzimmern).

Sie bekommen Karten und gute

Beschreibungen, und laufen auf gut

markierten Wanderwegen. Alle

Transporte während der Tour inkl.

im Preis:

Sonntags 29. Juni, 6. Juli, 13. Juli.

7 Nächte mit VP in DZ/EZ € 898

AuTO + wAnDERn

Neues Konzept mit eigenem PKW

oder Flug/Mietauto und kleinen

selbstorganisierten Wanderungen

in Rondane, Jostedalen, Hardan ger

und Hallingdal. Unterkunft in Hütten

oder Appartements mit

Selbstverpflegung an 4 Stand orten.

Sie erhalten ein Wanderprogramm

mit guten Routenbeschreibungen,

mit dem Sie zwölf Tage lang die

besten Wandergebiete Norwegens

genießen können.

Mit dabei sind auch die Hauptstadt

Oslo und die Hansestadt Bergen.

Termine: Jeden Donnerstag

vom 5. Juni bis 21. August.

Preise: Landprogramm 12 Nächte

Ab/bis Oslo für 2 Pers. € 1.679

Ab/bis Oslo für 4 Pers. € 2.305

Zusatznacht Oslo DZ € 128

+ 3 N Geiranger-Trollstigen € 495

Color Line Kiel–Oslo/Retour

Bei 2 Pers InnenKabine/Auto ab

€ 960

Familie 4 Pers InnenK/Auto ab

€ 1.040

Auf Anfrage auch im Hotel mit Ü/F

ERLEbnIsREIsEn PER RAD

Ein dichtes Netz von Alm- und

Gebirgswegen bietet im Inland die

besten Möglichkeiten für Radler

aller Kategorien. Aber auch an den

Fjorden oder den Küsten finden Sie

gute, markierte Radstrecken.

Eine Herausforderung für echte

Radfans stellen einige Gebirgsstraßen

dar. Individuelle Reisen

wöchentlich, mit oder ohne

Gepäcktransport, Leihfahrräder

verfügbar.

FJELL & FJORD – RADELn

Höhepunkte unterwegs:

Panoramastrecke Golsfjellet,

Valdrestal, Tyin mit Blick auf

Jotunheimen, Bootsfahrt auf dem

Sognefjord, Flåmbahn und

Radstrecke „Rallarvegen“.

Start im Golsfjellet, Endpunkt in

Geilo. Strecke: 220 km.

Jeden Samstag zwischen 5. Juli to

30. August.

Preis p.P. im DZ € 1.380

7 Hotelübernachtungen mit VP und

Gepäcktransport.

vOM FJELL zuR KÜsTE

Eine Woche voller Naturerlebnisse.

Startpunkt ist Geilo. Auf dem

Rallarvegen via Finse nach Flåm,

weiter mit der Flåmbahn, dann per

Rad nach Voss und durch das

einmalige Eksingetal, schließlich

am Osterfjord nach Dale, Zug nach

Bergen. (2 Tage Abschluss Bergen)

Entfernung: 205 km. Jeden

Dienstag vom 10. Juli bis 28. Aug.

Preis p.P. im DZ € 1.210

7 Hotelübernachtungen mit VP,

Gepäcktransport nicht möglich.

GRuPPEnTOuREn

ab 8 Personen. Wir stellen gerne

Reisen mit Radtouren oder

Wanderungen zusammen. Wir

bieten ortskundige, deutschsprachige

Fahrer/Guides für einen

Minibus bis 16 Personen an.

IhRE AnREIsE

Gern organisieren wir auch Ihre

Anreise und/oder Verlängerung

der Tour, z.B. mit Start in Oslo und

Abschluss in Bergen.

Weitere Geschäftspartner in

Deutschland Österreich und

in der Schweiz

top-nord.de

sisu-aktivreisen.de

amphitrek-reisen.de

die-vagabunden.de

radreisecenter.de

donauradfreunde.at

agtraveltrend.ch

bestsellerreisen.com

euro-hike.com

NUR WO DU ZU FUSS WARST, WARST DU WIRKLICH!

Seit 2003 ist FJELLFERIE unser erfahrener Partner für ASi-Wanderreisen in ganz Norwegen. in den letzten jahren

wurden viele neue Touren entwickelt, Diese Partnerschaft ist für Sie die beste Garantie eine tolle reise zu erleben.

Norwegen mit Alpinschule Innsbruck Tage Termine

Winter 2013/14

NOOSl 052 langlaufen im Golgebirge 8 T 21/12, 8/2, 15/3

NOOSl 053 Schneeschuhwandern im G. 8 T 28/12, 1/2, 22/2

Sommer 2014

NOBGO 002 Hardanger- und Sognefjord 12 T 11 & 22/7, 2 & 13/8

NOOSl 038 Gipfelgenuss Herzen Norwegens 8 T 19 & 26/7, 2, 9 & 16/8

NOOSl 040 Komforttrekking jotunheimen 8 T 12/7, 2/8, 23/8

NOAeS 001 WestNorwegen & Hurtigruten 8 T 22/6, 20/7, 10/8

NOSVj 050 Wandern Vesterålen & lofoten 10 T 11/6, 9/7, 30/7

Katalogbestellung, Beratung und Buchung bei der Alpinschule Innsbruck GmbH – asi.at

in der Stille 6, A 6161 NATTerS / Tirol, Tel 0043-512-546-000-12 Heike – e-Mail: info@asi.at

FAKTEN

FJELLFERIE AS

Rotneim

N-3550 Gol

Tel.: +47 32 07 60 33

Fax: +47 32 07 53 33

Handy: +47 900 56 339

post@fjellferie.no

Mit Vorbehalt – Programm

und Preisänderungen

möglich!


BERGANS OF NORWAY HAT SEINEN URSPRUNG IN DER WILDEN NATUR UND DEM RAUEN KLIMA NORWEGENS.

DIE OFT WIDRIGEN BEDINGUNGEN DORT STELLEN BESONDERS HOHE ANSPRÜCHE AN DAS MATERIAL UND SEINE NUTZER.

FOREVER PIONEERS

bergans.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine