Service-Rücksteller und EPB-Werkzeug - Laser Tools

lasertools.co.uk

Service-Rücksteller und EPB-Werkzeug - Laser Tools

5175

SLR-Registrierungsformular

Bitte füllen Sie dieses Formular aus und schicken Sie es ein. Porto zahlt Empfänger.

Teilenummer: 5175

Seriennummer:

Service-Rücksteller und EPB-Werkzeug

Volvo

Gebrauchsanleitung

Name des Kunden:

Firma:

Anschrift:

PLZ:

E-Mail:

Zwecks Benachrichtigung über Produktneuheiten

Bitte diese Informationen vor dem Einsatz sorgfältig lesen

Bei der Verwendung dieses Werkzeugs immer diese Gebrauchsanleitung zurate ziehen.

Setzen Sie sich bei Schwierigkeiten bitte mit der technischen Hotline in Verbindung oder rufen Sie

unten stehende Nummer an: Tel.: 01926 818181

Bitte registrieren Sie Ihr Produkt bei uns. Füllen Sie dazu das Registrierungsformular am Ende dieser Hinweise aus.

Merkmale:

• Zum Zurückstellen der Service-Kontrollleuchte

• Ermöglicht das Wechseln der Bremsbeläge und Bauteile, die im neuen elektronischen

Feststellbremssystem verwendet werden.

• Anwendungen S60 | S80 | V60 | V70 | XC60 | XC70

• Hergestellt in Großbritannien

www.lasertools.co.uk


Merkmale | Betrieb

• Kompatibel mit dem neuesten CAN-Fahrzeugen

• Ermöglicht Service- und Inspektionsmodus für sichere Arbeitsabläufe

Das neue Werkzeug zum Zurückstellen der Service-Kontrollleuchte und der elektronischen Feststellbremse (EPB) für Volvo-

Fahrzeuge wurde entwickelt, damit Benutzer die Service-Kontrollleuchte nach der Wartung des Fahrzeugs zurückstellen

können. Außerdem ermöglicht es das Wechseln der Bremsbeläge und Bauteile, die im neu eingeführten elektronischen

Feststellbremssystem verwendet werden.

Zurückstellen der Service-Kontrollleuchte

Das NEUE Volvo SLR-Werkzeug schaltet die Service-Kontrollleuchte auf dem Armaturenbrett aus, nachdem eine

entsprechende Wartung durchgeführt wurde.

Zurückstellen von Service-Meldungen

Auch die Service-Intervall-Meldungen auf dem Fahrerinformationsmodul können mit dem NEUEN Volvo SLR-Werkzeug

zurückgestellt werden.

Service-Kontrollleuchte zurückstellen

Stellt die Service-Kontrollleuchte zurück.

EPB öffnen

Mit dem EPB-Werkzeug können die Bremssättel zurückgezogen werden, damit die Bremsbeläge bei der Wartung

ausgewechselt werden können. Es unterstützt auch den Einbau neuer Feststellbremsmotoren, Bremssättel und -scheiben

sowie das Auswechseln der Radnaben, da die Bremssättel sicher zurückgezogen sind und die Bremsbauteile somit

freiliegen.

EPB schließen

Nach der Wartung können die Bremssättel wieder in die ursprüngliche Stellung zurückbewegt werden, ohne dass die

aktuelle Kalibrierung dadurch beeinträchtigt wird.

Anwendungsliste

The Tool Connection LImited

Kineton Road

Southam

Warwickshire

CV47 0BR

Elektronische Feststellbremse Volvo

2

Fahrzeug Typ Kraftstoff Größe Baujahr

S60 Alle Varianten P | D All 10-11

S80 Alle Varianten P | D All 07-10

V60 Alle Varianten P | D All 10-11

V70 Alle Varianten P | D All 08-10

XC60 Alle Varianten P | D All 09-11

XC70 Alle Varianten P | D All 08-11


Befehl EPB schließen

4. Die Modustaste drücken, um die gewünschte Funktion (Service) zu

wählen.

5. Den Modus wählen. Dazu die Funktionsauswahltaste umschalten, bis die

erforderliche Modus-LED leuchtet. In diesem Fall „GESCHLOSSEN“.

6. Die OK-Taste drücken, das Vorschieben der Kolben ist hörbar. (Die

entsprechende LED blinkt während dieses Vorgangs). Dieser Vorgang

kann bis zu 30 Sekunden dauern.

7. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, blinken die entsprechenden

EPB-LEDs.

8. Der Vorgang ist jetzt abgeschlossen.

Codes, die nicht gelöscht werden konnten, bleiben im Fehlerspeicher des Moduls stehen.

Anwendungsliste

Volvo Service-Rücksteller

Fahrzeug Typ Kraftstoff Größe Baujahr

850 Alle Varianten P | D Alle 96-98 Combi

C30 Alle Varianten P | D Alle 07-11 Driver info. Module (DIM)

S40 Alle Varianten P | D Alle 96-04 Combi

S40 Alle Varianten P | D Alle 04-11 Driver info. Module (DIM)

S60 Alle Varianten P | D Alle 00-09 Driver info. Module (DIM)

S60 Alle Varianten P | D Alle 10-11 Driver info. Module (DIM)

S70 Alle Varianten P | D Alle 97-01 Combi

S80 Alle Varianten P | D Alle 99-06 Driver info. Module (DIM)

S80 Alle Varianten P | D Alle 07-11 Driver info. Module (DIM)

V40 Alle Varianten P | D Alle 96-04 Combi

V40 Alle Varianten P | D Alle 04-05 Driver info. Module (DIM)

V50 Alle Varianten P | D Alle 04-11 Driver info. Module (DIM)

V60 Alle Varianten P | D Alle 10-11 Driver info. Module (DIM)

V70 Alle Varianten P | D Alle 97-98 Combi

V70 Alle Varianten P | D Alle 00-11 Driver info. Module (DIM)

V70XC Alle Varianten P | D Alle 01-07 Driver info. Module (DIM)

XC60 Alle Varianten P | D Alle 09-11 Driver info. Module (DIM)

XC70 Alle Varianten P | D Alle 01-07 Driver info. Module (DIM)

XC70 Alle Varianten P | D Alle 08-11 Driver info. Module (DIM)

XC90 Alle Varianten P | D Alle 04-11 Driver info. Module (DIM)

S70 Alle Varianten P | D Alle 07-10 Driver info. Module (DIM)

Land Rover | Range Rover Sport Service-Rücksteller | EPB Gebrauchsanweisung

Schlüssel für Funktions-

LEDs (Modusauswahl)

Zur Auswahl der

Service-Funktion

Schlüssel für

Funktions-LEDs

(Modusauswahl)

Zur Auswahl der

EPB-Funktion.

Service

EPB LED

Funktionstaste

OK-Taste

Modus

Guarantee

Distributed by The Tool Connection Ltd

LED

Zum Blättern

Zum Bestätigen

Auswahl

Kineton Road, Southam, Warwickshire CV47 0DR

If this product fails through faulty materials or workmanship, contact our

durch die

der von der LED

T +44 (0) 1926 815000 F +44 (0) 1926 815888

service department direct on: +44 (0) 1926 818186. Normal wear and tear are

verschiedenen

angezeigten

info@toolconnection.co.uk www.toolconnection.co.uk excluded as are consumable items and abuse.

Funktionen.

Option.

6 3


Service-Rückstellfunktion

Fahrzeugeinrichtung

1. Sicherstellen, dass die Zündung des Fahrzeugs ausgeschaltet ist.

2. Anhand der Anwendungsliste den Einbauort der Diagnosebuchse finden

und das Service-Rückstell- und EPB-Werkzeug dort anschließen.

3. Die Zündung des Fahrzeugs einschalten.

Bei Fahrzeugen mit Startknopf (Start | Stop) den Schlüssen einstecken und

den Startknopf mindestens 2 Sekunden lang drücken, bis die Zündung

eingeschaltet wird (sicherstellen, dass weder das Brems- noch das

Kupplungspedal betätigt ist).

Funktion Elektronische Feststellbremse

Fahrzeugeinrichtung

1. Sicherstellen, dass die Zündung des Fahrzeugs ausgeschaltet ist.

2. Anhand der Anwendungsliste den Einbauort der Diagnosebuchse finden

und das Service-Rückstell- und EPB-Werkzeug dort anschließen.

3. Die Zündung des Fahrzeugs einschalten.

Bei Fahrzeugen mit Startknopf (Start | Stop) den Schlüssen einstecken und

den Startknopf mindestens 2 Sekunden lang drücken, bis die Zündung

eingeschaltet wird (sicherstellen, dass weder das Brems- noch das

Kupplungspedal betätigt ist).

Service-Rückstellung von „Combi“

4. Die Modustaste drücken, um die gewünschte Funktion (Service) zu

wählen.

Befehl EPB öffnen

4. Die Modustaste drücken, um die gewünschte Funktion (Service) zu

wählen.

5. Den Modus wählen. Dazu die Funktionsauswahltaste umschalten, bis die

erforderliche Modus-LED leuchtet. In diesem Fall „Combi“.

5. Den Modus wählen. Dazu die Funktionsauswahltaste umschalten, bis die

erforderliche Modus-LED leuchtet. In diesem Fall „OFFEN“.

6. Die OK-Taste drücken, um die Service-Kontrollleuchte zurückzustellen.

Die Funktions-LED blinkt und zeigt so an, dass das Zurückstellen

erfolgreich war.

6. Sicherstellen, dass die Feststellbremse gelöst ist.

Service-Rückstellung von „DIM“

7. Die OK-Taste drücken, das Zurückziehen der Kolben ist hörbar. (Die

entsprechende LED blinkt während dieses Vorgangs).

5. Den Modus wählen. Dazu die Funktionsauswahltaste umschalten, bis die

erforderliche Modus-LED leuchtet. In diesem Fall „DIM“

6. Die OK-Taste drücken, um die Service-Kontrollleuchte zurückzustellen.

Die Funktions-LED blinkt und zeigt so an, dass das Zurückstellen

erfolgreich war.

8. Sollte das Zurückstellen fehlschlagen, blinken die entsprechenden

EPB-LEDs.

Warten, bis die OK-Leuchte blinkt und die Bewegung der Bremssättel

beendet ist, bevor Arbeiten an der Bremsanlage durchgeführt werden!

7. Sollte das Zurückstellen fehlschlagen, blinken die entsprechenden

Service-LEDs.

4 5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine