Vereins- und Athleteninfo - Berliner Leichtathletik-Verband eV

leichtathletik.berlin.de

Vereins- und Athleteninfo - Berliner Leichtathletik-Verband eV

Norddeutsche Hallen-Meisterschaften

Berlin, den 02. und 03. Februar 2013

Vereins- und Athleteninformation

Liebe Teilnehmer, liebe Betreuer,

der Berliner Leichtathletik-Verband freut sich, Sie zu den Norddeutschen Hallen-

Meisterschaften in Berlin in der Rudolf-Harbig-Halle willkommen zu heißen.

Nachfolgend erhalten Sie offizielle Informationen zum Wettkampfablauf, die helfen sollen,

einen reibungslosen Veranstaltungsablauf zu gewährleisten.

Ausgabe der Startunterlagen

Die Startnummerausgabe erfolgt in der Halle im 1. OG:

Samstag, 02.02.2013

Sonntag, 03.02.2013

ab 10.00 Uhr

ab 08.30 Uhr

Startunterlagen

Kontrollieren Sie Ihre Startunterlagen gem. Ihrer Meldung bitte auf Vollständigkeit und

Richtigkeit (Startnummern und Stellplatzkarten). Bei Problemen wenden Sie sich bitte

an den Stellplatz.

Es werden ausgegeben:

- zwei Startnummer pro Teilnehmer

- Stellplatzkarten

- Meldeprotokoll

- Zeitplan

- Informationsschreiben

Sicherheitsnadeln können am Stellplatz erworben werden (4 Stück á 0,50€).

Stellplatz

Der Stellplatz befindet neben ebenfall in den Räumen im 1.OG. Die Stellplatzkarten für

alle Teilnehmer müssen 90 Minuten vor Beginn des jeweiligen Wettbewerbes am

Stellplatz abgegeben werden. Nur die pünktliche Abgabe der Stellplatzkarte berechtigt

zur Teilnahme am Wettkampf. Bitte kontrollieren Sie die Angaben auf den

Stellplatzkarten, vor allem auch auf richtige Schreibweise der Namen und korrigieren

Sie diese bei falschen Angaben. Für die zeitgerechte Abgabe ist der Athlet

verantwortlich.

Telefon

In Notfällen (z.B. Stau bei der Anreise) steht am Veranstaltungswochenende folgende

Rufnummer zur Verfügung:

0176/381 60 651

Startnummern

Die Startnummern dürfen nicht verkleinert werden und sind gut sichtbar vorne und

hinten am Trikot zu befestigen. Beim Stabhoch- und Hochsprung braucht nur eine

Startnummer getragen zu werden.

Sicherheitsnadeln werden nicht gestellt und sind vom Athleten mitzubringen.


Norddeutsche Hallen-Meisterschaften

Berlin, den 02. und 02. Februar 2013

Umkleideräume

Die Umkleideräume für alle Teilnehmer befinden sich im Untergeschoss der Halle.

Gerätekontrolle

Eigene Wettkampfgeräte werden bis 90 Minuten vor Wettkampfbeginn bei der

Gerätekontrolle geprüft. Nicht geprüfte Geräte sind für den Wettkampf nicht

zugelassen.

Callroom

Ein Callroom ist aus organisatorischen Gründen nicht vorgesehen.

Zutritt zum Innenraum

Nur unmittelbar am Wettkampf beteiligte Athleten dürfen sich im Innenraum aufhalten.

Aushang / Ergebnisprotokoll

Alle Wettkampflisten und Ergebnisprotokolle werden im Eingangsbereich der Halle

ausgehängt.

Für die NDM ist ein Live-Result-Ticker unter http://live.leichtathletik-berlin.de

eingerichtet. Ein komplettes Ergebnisprotokoll wird am Ende des Veranstaltungstages

auf www.leichtathletik-berlin.de und www.leichtathletik-in-bremen.de veröffentlicht.

Einsprüche

Bei Einsprüchen ist gemäß §146 IWR zu verfahren. Die Einspruchstelle befindet sich

am Stellplatz. Hier sind auch die entsprechenden Vordrucke vorrätig. Die

Einspruchsgebühr beträgt 50,00 €. Bitte beachten Sie, dass die erste Instanz für

mündliche Einsprüche der Schiedsrichter ist.

Siegerehrungen

Die Siegerehrungen finden kurzfristig nach Wettkampfende statt. Für alle Wettbewerbe

wird die Siegerehrung für die drei Bestplatzierten im Innenraum stattfinden.

Die Sieger werden mit dem Titel „Norddeutscher Meister 2013“ und einem

Meisterwimpel geehrt.

Die Siegerehrung ist offizieller Teil des Wettkampfes.

Haftung

Veranstalter, Ausrichter und Platzeigner übernehmen keine Haftung bei Unfällen,

Diebstählen und sonstigen auftretenden Schäden.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine