Scheidung, Ehe und Lebensgemeinschaft - LexisNexis ARD Orac

lexisnexis.at

Scheidung, Ehe und Lebensgemeinschaft - LexisNexis ARD Orac

Dieses bewährte, bereits in 11. Auflage erscheinende Standardwerk gibt einen Überblick

über die Rechte und Pflichten in Ehe und Lebensgemeinschaft, insbesondere aber über

die Rechtsfolgen, die mit deren Auflösung verbunden sind. Besondere Beachtung finden

in diesem Zusammenhang Fragen aus der gerichtlichen Praxis – wie etwa Fragen nach

der Unterhaltshöhe, den voraussichtlichen Kosten eines Scheidungsverfahrens oder

dem Ausmaß des Kontaktrechts. Auch die rechtlichen Bestimmungen zur nichtehelichen

Lebensgemeinschaft und die dazu ergangene Judikatur werden umfassend dargestellt.

Neben einer Fülle aktueller zweit- und oberstgerichtlicher Entscheidungen sowie neuer

Literatur und der aktualisierten Werte sind in der Neuauflage das Kindschafts- und

Namensrechtsänderungsgesetz (KindNamRÄG 2013), das eine Reform des Kindschaftsrechts

in den Bereichen Obsorge, Kontaktrecht, Kindeswohl, Namensrecht, Altersgrenzen

für Adoptionen uam mit sich brachte, sowie das Gesetz zur eingetragenen

Partnerschaft für gleichgeschlechtliche Lebenspartner (EPG), inhaltlich berücksichtigt.

Für den Rechtsanwender ist aber aufgrund der zunehmenden internationalen Verknüpfungen

des Familienrechts auch die internationale Rechtslage interessant. Weil gerade

im internationalen Bereich die Rechtsquellen immer weiter zunehmen und dieses

Dickicht oftmals nur von Spezialisten im Detail überblickt werden kann, enthält dieses

Werk nun in einem Anhang auch eine umfassende Darstellung des internationalen Familienrechts.

Für die Bearbeitung dieses Teils konnte LStA Dr. Robert Fucik, Leiter der

Abteilung für internationales Familienrecht und Rechtshilfe im BMJ, gewonnen werden.

A. Univ.-Prof. Dr. Astrid Deixler-Hübner ist am Institut für Österreichisches

und Europäisches Zivilverfahrensrecht an der Universität Linz

tätig. Einer ihrer Schwerpunkte ist das Familienrecht. Sie ist Verfasserin

zahlreicher Publikationen auf diesem Gebiet, bei Gesetzesvorhaben

beigezogene Rechtsexpertin und beim Fachpublikum anerkannte Vortragende

im In- und Ausland.

ISBN 978-3-7007-5501-2

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine