Matthias Matuschik - Livegui.de

livegui.de

Matthias Matuschik - Livegui.de

# 131 | 15. März bis 14. APRIL 2013 03-04

11 Jahre

Matthias Matuschik

26.04., Kunstkaufhaus, Hof

Matthias Richling

06.04., König Albert Theater, Bad Elster

Wolfgang Krebs

19.04., Eventhalle Strobel, Dörnthal

Spider Murphy Gang

27.04., Freiheitshalle, Hof

Der kostenlose Musik + Freizeitkalender für Hochfranken, Vogtland und das Fichtelgebirge


vorwort

VORWORT

MÄR-APR 13

Hallo liebe Leser!

… unser Micha!

„Sing weiter, Stadtsänger von Hof!“, ao stand es am 14. Februar in der Zeitung

„Die Zeit“. Unser Micha, der Barde aus der Altstadt, bzw. der Sänger vorm Rathaus

hat es doch tatsächlich wieder

einmal zu bundesweiter Aufmerksamkeit

geschafft. Auf der Seite der

Wochenschau widmet man Michael

Schulze zwei Drittel einer Seite. Es war

ein ernster Bericht, aber sehr schön

geschrieben, über einen, der seit

Jahren zu Hof gehört und so geschrieben,

wie er eben ist, unser Micha.

Impressum

Live Guide Musik + Kulturkalender

Postfach 1701, 95016 Hof

Tel.: 09281-850760 | Fax: 09281-

850762 | E-Mail: info@livegui.de

Redaktion: Alexander Kaiser (V.i.S.d.P.)

Produktion: F&F Plechschmidt

Bei Nichterscheinen im Falle höherer

Gewalt kann die Redaktion nicht haftbar

gemacht werden. Der Herausgeber

haftet nicht für Satz-/Druckfehler

oder den Inhalt der abgedruckten

Anzeigentexte. Für unverlangt eingesandte

Manuskripte und Fotos wird

keine Haftung übernommen. Namentlich

gekennzeichnete Texte geben nicht

unbedingt die Meinung der Redaktion

wieder.

Für die Richtigkeit der Anzeigen und

Angebote übernehmen wir keine

Gewähr. Einsender von Beiträgen erklären

sich mit einer redaktionellen Bearbeitung

oder der gekürzten Wiedergabe

einverstanden. Das Urheberrecht der

veröffentlichten Anzeigen bleibt beim

Herausgeber. Jegliche Weiter ver wendung

von Anzeigen, Texten, Fotos und

Layouts bedürfen der schriftlichen

Genehmigung des Herausgebers.

Veranstaltungs meldungen bis 01. des

Erscheinungsmonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste August

2004. Das jährliche Abonnement ist für

25,– Euro bei der genannten Adresse

erhältlich.

Leider fehlt in dieser Live Guide-Ausgabe

aus Platzgründen Michas Boulevard.

Aber es wäre an sich auch

schwierig geworden.

Dreimal hab ich ihn auf den Artikel in

„Die Zeit“ angesprochen. Aber so wie

man ihn kennt, ist der wunderbare Artikel

gar nicht wichtig für Ihn. Dreimal hat

er mir nicht wirklich eine Antwort gegeben,

außer dass er es schon mitbekommen

habe. Allerdings folgten gleich

wichtigere Themen wie seine neusten

Bilder, seine CDs, seine Lieder.

Er ist nun mal so, wie er ist und das

ist auch gut so. Übrigens: der Artikel

ist online unter http://www.zeit.

de/2013/08/Micha-Stadtsaenger-von-

Hof nachzulesen.

So bleibt mir nur, „Die Zeit“ zu zitieren:

„Dies ist die Geschichte eines Glücksritters,

der die Zufriedenheit fand, sich

an nichts und niemanden verkaufte und

bereit ist, seine Rechnung zu bezahlen.

Der Stadtsänger ist ein Exempel

und bleibt uns und sich nichts schuldig.

Sing weiter, Stadtsänger von Hof!“

Euer Live Guide

Alexander Kaiser

Herausgeber des Live Guide – Musik

und Freizeitkalenders

www.livegui.de

3


ANZEIGEN

Leppinski 5

Das Leppinski Quintett,

dessen Name sich

von der Sängerin Agnes

Lepp und dem Gitarristen

Filip Wisniewski

15. März, 20.00 Uhr

Kunstkaufhaus, Hof

Filip Wisniewski schlagen

dabei ein wie eine

Panzerfaust geladen mit

einer originellen Spezialmassage

für Ohr und

Von „Gräfin Mariza“

über „Die lustige

Witwe“,“Maske in

Blau“ oder „Wie

einst im Mai“ bis hin

zur unvergeßlichen

„Czardasfürstin“,die Auswahl

ist reichlich und die

Künstler nicht vom Fach.

Statt Sopran und Tenor

geben sich Mezzosopran

und Bariton die Ehre.

Ein fröhlicher Abend ist

vorprogrammiert.

Es singen und spielen

Annett Tsoungui, Peter

Pollmer und Christian

Seidel vom Opernchor

des Hofer Theaters.

Mumuvitch Disko

Orkestar

06. April, 20.00 Uhr

Kunstkaufhaus, Hof

herleitet, bewegt sich

auf den dunklen Pfaden

des experimentellen

Jazz mit einem gewissen

Hang zum disharmonischen

Modalkonstruktivismus.

Eine äußerst

strategisch-komplexharmonische

und dennoch

sehr einfühlsame

Kompositionsweise wird

gehetzt von solistischem

Kugelhagel, die keinen

skeptischen Zuhörer am

Leben lassen. Die graziöse

Stimme von Agnes

Lepp und das ausgeklügelte

Gitarrenspiel von

Geist. Den beiden Komponisten

ist dabei keine

musikalische Grenze

Wert genug, um Sie nicht

zu erobern. Hier hört

man Jazz, Neue Musik,

klassische und folkloristische

Einflüsse in einem

Werk der absoluten Symbiose.

Die fünf Musiker,

allesamt kein unbeschriebenes

Blatt in der

bayerischen Jazzszene,

versprechen einen unterhaltsamen

Abend des

zeitgenössischen Jazz

und mehr.

Zehn junge Musiker

aus Mannheim stehen

seit 2008 für energetischen

Sound und krachenden

Party-Lieferservice.

Musik mit Herz,

Liebe und kampfgeistreicher

Spielfreude – mit

Begriffen wie Balkan-

Drum´n´Bass, Feinripp-

Hiphop-Brass oder

osteuropäischem Folk-

Core-Trashdance lässtsich

dieses Spektakel nur

ungenügend beschreiben.

Live scheint die Band

förmlich zu explodieren.

In einen Sturm aus

authentischen, balkanischen

Blechbläsergrooves

mischt sie ohne

Grenzen alles, was ihre

eigene musikalische

Beeinflussung hergibt:

Ob Rockstrukturen,

deutschsprachige Rapeinlagen,

Jungle Rhythmen

oder treibende

Clubbeats – nichts ist

dem MUMUVITCH DISKO

ORKESTAR fremd genug,

um es nicht in ihre Songs

zu packen.

Operette sich, wer kann

4

16. März, 20.00 Uhr

Kunstkaufhaus, Hof

Nach dem großen Erfolg

im letzten Jahr heißt nun

zum zweiten mal: Operette

sich, wer kann! Ein

nicht ganz ernst gemeinter

Operettenabend

pünktlich zum Frühlingsanfang

im KKH.

Plot

Ihre Musik ist frei von Klischees

und Protzerei und

dabei tief verwurzelt in

der Tradition der improvisierten

Musik.

Die 3 haben sich in Leipzig

gesucht und gefunden

und nehmen den

Hörer mit, auf eine spannende

Reise. Sie erzählen

dabei – beeinflußt

von so unterschiedlichen

Strömungen

wie Ornette Coleman,

Radiohead, Branford

Marsalis Trio, oder

Nick Drake – ihre ganz

eigene Geschichte. Sie

ist besonders spannend,

da der Schluß

noch völlig offen ist.

Alles fließt!

12. April, 09.00 Uhr

Kunstkaufhaus, Hof


ANzeigeN

MÄR-APR 13

Suzan Baker

& Dennis Lüddicke

Für Suzan Baker ist das

KKH mittlerweile ein

zweites Wohnzimmer

geworden. Bereits zum

vierten Mal gastiert Sie in

der Hofer Königstraße.

Musikalisch wird Suzan

Baker unterstützt und

begleitet von Dennis

Lüddicke an der Gitarre

13. April, 09.00 Uhr

Kunstkaufhaus, Hof

und mit ausdrucksstarker

Stimme. Suzan und

Dennis singen und spielen

sich durch die unterschiedlichsten

Musikbereiche

in die Herzen

der Zuhörer und bieten

aufgrund ihrer bisher

unterschiedlichen Wirkungsbereiche

ein interessantes

Repertoire.

Eine Band der besonderen

Art: Ihre Erwartungen

werden mit Sicherheit

nicht erfüllt ... Die sieben

bis zwölf Musiker kennen

Becherei

Ausflug ins Becherovka-

Museum nach Karlsbad

Treffpunkt ist um 9.00

Uhr im Kunstkaufhaus

zum Weißwurstfrühstück,

Abfahrt in einem

Reisebus nach Karlsbad

um 10.00 Uhr. Tagsüber

erkunden wir Karlsbad,

am späten Nachmittag

besichtigen wir

die heiligen Hallen des

19. April, 20.00 Uhr

Kunstkaufhaus, Hof

sich schon einige Jahre

und spielen in verschiedenen

Zusammensetzungen.

Nichts ist stet,

alles fließt – und vielleicht

tragen Sie dazu bei.“

20. April, 09.00 Uhr

Kunstkaufhaus, Hof

Becherovka-Museums.

Zum Abschluss gibt es

noch ein leckeres Abendessen

im Becherovka-

Restaurant mit anschliessender

Rückfahrt zum

Kunstkaufhaus nach Hof,

Ankunft ca. 20.00 Uhr.

Interessenten melden

sich bitte im Kunstkaufhaus

oder unter info@

kunst-kneipe-hof.de

Matthias Matuschik

26. April, 20.00 Uhr

Kunstkaufhaus, Hof

Fünf Minuten Pause

18. April, 09.00 Uhr

Kunstkaufhaus, Hof

Das Comedy-Musik-Trio

„5 Minuten Pause“ hat

sich nach langem Proben

endlich zu einem Termin

aufgerafft. Ihr neuer Programmtitel

heißt: Das alte

Programm! Gery Rimini

Lightning, Harry Teneriffa

Hurican und Uli Malorca

Thunder live im Kunstkaufhaus.

„Bitte erwarten Sie nicht

zuviel, es wird mehr

geben als Sie bekommen

werden.“

Ach du Heilige Scheiße!

Matuschke kommt ins KKH!

Matthias Matuschik als

ganz und gar unreligiöser

Stand upper!

Das Kreuz mit der

Kirche ist ebenso sein

Thema wie der Terror

um Beschneidungen.

Ein Atheist als Comedian!

Damit besetzt er

als Erster eine Nische,

welche er mit „unglaublichen“

Vergleichen füllt.

Matuschik ist böse, ironisch

und bleibt als

Ungläubiger der Wahrheit

verhaftet. Das tut manchmal

weh und lässt einem

das Lachen im Halse

gefrieren.

Er war es, der Burkas

mit aufgedrucktem

Gesicht als Geschäftsidee

entwickelt hat. Als

Radio-moderator mit

über 20 jähriger Erfahrung

kann er außerdem

Geschichten erzählen,

die haar sträubender sind

als alles, was man aus

diesem Bereich bis dato

auf einer Bühne gehört

hat.

Scharfzüngige Unterhaltung

mit hohem Wahrheitsgehalt!

www.livegui.de

5


AnzeigeN

Tag der offenen Brauereitür in der Meinel-Bräu

... im letzten Jahr erstmals da

gewesen und gleich ein voller

Erfolg. Rund um das Fässerpichen

– einer alten Tradition,

die zum Auskleiden von Holzfässern

gemacht wird und

neu auflebt für das Burgfest

am Labyrinth – entstand ein

ganzer Tag für Jung und Alt in

der Meinel-Bräu.

Es ist ein Tag ab 10.00 Uhr

rund ums Bier. Man sieht, wie

es hergestellt wird, was alles

rein kommt, aber auch, was

man daraus alles machen

kann. Indem man entweder

die verschiedenen Sorten

probiert oder aber testet, was

der Koch Florian Heinold vom

Völkenreuther Wirtshaus alles

daraus zaubert. Musikalisch

umrahmt wird es natürlich von

den Hofer BIER-Jazzern.

Die Mittelalterfreunde

kommen natürlich auch nicht

zu kurz, denn die Truppe

von Pax Ignis wird wieder da

sein, um IHR Bier schon mal

vorzukosten, bevor es drei

Wochen später dann ausgereift

auf dem Burgfest am

Labyrinth 03.-05. Mai 2013

unter dem Motto: „Hägsen

und andere weise Frauen“

ausgeschenkt wird.

Im letzten Jahr wurde bis in

die Abendstunden gefeiert,

wir hoffen darauf, dass es

diesmal wieder bis 18.00 Uhr

der Fall ist und wir Sie auch

wieder zahlreich begrüßen

dürfen.

Wer sich einen Vorgeschmack

holen möchte, kann

bei Youtube unter Volksfestwirt

TV/Special/Tag der offenen

Brauereitür einen Blick

rein werfen.

Ab 20.00Uhr gibt es, in Kooperation

mit dem Folkclub

Isaar ein Konzert von der

Mittelalter Folk-Rocker Band

„Dunkelschön“, die Karten

hierfür gibt es im Vorverkauf

im Brauereikontor der Meinel-

Bräu oder direkt unter www.

folkclub-isaar.de

Tim McMillan & Friends

Ex Naked Raven – Australien

Hier zählt nur Feeling,

Kreativität, Handwerk und

der Wille, sich Neuem und

Unerwartetem zu öffnen.

Stilistisch einordnen

lässt sich das Ganze nur

schwer. Es ist eine Mixtur

aus Jazz, Folk und Pop,

gewürzt mit etwas Blues

und Weltmusik. Hierzulande

wurde man auf Tim

aufmerksam, als er 2006

12. April, 20.00 Uhr

Malzhaus, Plauen

mit der fantastischen Folkpopband

Naked Raven

auf Europatour ging und

dabei auch bei uns das

Publikum verzauberte was

ihm auch Solo im vergangenen

Jahren aufs eindrucksvollste

gelang.

Wer Ohren hat und eine

offene Seele für die leise,

aber unglaublich intensive

Musik dieser Band, dem

sei Tim McMillan auf das

Wärmste zu empfehlen.

6


ANZEIGEN

MÄR-APR 13

Rolf Miller

23. März, 20.00 Uhr

Festsaal Freiheitshalle, Hof

Spider Murphy Gang

27. April, 20.00 Uhr

Freiheitshalle, Hof

Tatsachen

Er weicht aus. Er verschweigt.

Er sagt nichts.

Und das einzigartig. Wer

wissen will, wie Rolf Miller

zu wichtigen Themen

wie Atombombe, Urknall,

Welt, Kunst, Sport,

Frauen, Kinder, Achim

und Jürgen, zielsicher den

Faden verliert, ist in ‚vom

Ding her‘ genau richtig.

Millers Figur ist genau der

Typ, der dem Planeten irrsinnig

auf den Zeiger geht

und es nicht merkt. Und

das mit Bravour...

Im echten Leben ist man

das Opfer, wenn so einer

TBC

Die Zeiten ändern sich!

Griechenland schafft den

Euro ab, Russland die

freie Meinungsäußerung

und die FDP sich selber.

Man sieht: Es ist nicht

alles schlecht!

zufällig neben einem

sitzt und man mit anhören

muss, was er von

sich gibt. Hört man ihm

aber auf der Bühne zu,

wird man zum Täter, übt

Rache, darf man darüber

lachen und das auf

höchstem Niveau. Leiden

Sie Luxus, denn für Sie

bedeutet der sichere

Zuschauerraum ein Pointenbunker.

12. April, 20.00 Uhr

Porzellanikon, Selb

war - fränkisch verwurzelt,

politischer als Comedy,

lustiger als Kabarett,

immer ganz nah dran am

Publikum und am Zeitgeschehen.

Und das alles

jetzt mit neuem Schwung!

Ersatztermin!

Für nicht wenige zählt

die Spider Murphy Gang

aus München seit ihrer

großen Zeit Anfang der

80er Jahre zur Speerspitze

der...

Für nicht wenige zählt

die Spider Murphy Gang

aus München seit ihrer

großen Zeit Anfang der

80er Jahre zur Speerspitze

der Neuen Deutschen

Welle. Synthirock

und Waveanklänge

bei z.B. „Wo bist Du“,

„Ich schau Dich an“

oder ihrem größten Hit

„Skandal im Sperrbezirk“

hatten für dieses Image

von Günter Sigl und

seinen Jungs gesorgt.

1982 wurde ihnen sogar

das „Goldene Bambi“ als

beste NDW-Band des

Jahres verliehen! Daß

die Schwabinger Jungs

eigentlich als traditionelle,

fast puristische

als Mundartpopband...

Radiokompatible Arrangements,

die niemandem

wehtun, oft süßliche

Melodien und weichliche

Rhythmen auf ihren LP-

Werken im Anschluss

an die große Hitphase

taten das übrige dazu,

eine solche Schubladisierung

konsequent aufrechtzuerhalten.

Nun

- 20 Jahre, nachdem

Sigl und die Seinen Hitparaden,

Jugendzeitschriften

und sogar die

große Münchener Olympiahalle

stürmten - tritt

die SMG den endgültigen

Beweis an, dass sie

weder eine abgewrackte

NDW-Combo noch eine

schlichte Pop¬band fürs

Alt-Damen-Radioprogramm

ist - und dies

schlussendlich auch niemals

war. Auf ihrem aktuellen

Album „unplugged

- Skandal im Lustspielhaus“

frönen Sigl und

Gitarrist Barney Murphy

Auch eine andere gute

Nachricht sorgt für

Freude: TBC hat sich

verjüngt! Das LOL-Kommando

des fränkischen

Kabaretts gönnt sich eine

Lachablösung – und sorgt

nun mit der Fürther Spaßkanone

Michael A. Tomis

für neue Lachsalven. Er

singt besser als Günther

Jauch, besitzt größeren

Sex-Appeal als Rainer

Brüderle und hat mehr

Charisma als die Bayern-

SPD.

Seien Sie also live dabei,

wenn TBC Expeditionen

ins fränkische Tierreich

unternimmt, das FDP-

Tafelsilber verscherbelt,

ein Loblied auf das weiche

„D“ singt und mit dem

Verfassungsschutz Dönerbuden

eröffnet.

Wenn Sie zur Vorverkaufsstelle

gehen, sagen

Sie nicht einfach “Kabarett”,

sondern sagen Sie

“Totales Bamberger Cabaret”.

Die Fans der dienstältesten

Kultgruppe Frankens

dürfen also aufatmen:

TBC bleibt, was es immer

Unser Motto lautet:

Lachen Sie! Wir kümmern

uns um die Details.

Rock‘n‘RolI-Kapelle

begonnen hatten, vergaßen

viele, als alles, was

Deutsch sang und frech

klang, mit dem Label

„NDW“ behaftet wurde.

Auch nach dem jähen

Ende der bedeutsamsten

und folgenreichsten nationalen

Poprevolution

galt die Spider Murphy

Gang - landläufig als

NDW-Altstars, zumindest

aber (und zunehmend)

(die als letztes aus der

Urbesetzung weiterhin

mit von der Partie

sind) womöglich erstmals

seit ihrem Durch¬bruch

1979/80 genau jenen

musikalischen Passionen,

die sie wohl immer spielen

wollten - hätte ihnen

die damals aufkeimende

NDW nicht einen (kommerziell

allerdings durchaus

einträglichen) Strich

durch die Rech¬nung

gemacht!

www.livegui.de

7


ANZEIGEN

Wolfgang Krebs: Steuerdings im Zick-Zack-Kurs

19. April, 20.00 Uhr

Eventhalle Strobel, Dörnthal

Sie kennen ihn als politischen

Kabarettisten

in seinen Paraderollen

Stoiber, Beckstein und

Seehofer. In seinem neuen

Programm werden Sie Parodist

Wolfgang Krebs noch

von ganz anderen Seiten

kennenlernen. Leinen los

und volle Fahrt voraus

für „Drei Mann in einem

Dings“.

Sehr verehrte Pasadenas,

Pasadobles, äh Passagiere.

Schiff ahoi für Süßwasserkapitän

Stoiber

und seine Mannschaft

bayerischer Leichtmatrosen:

Schiffsheizer Beckstein,

Smutje Seehofer,

Seelentrösterin Waldemarie

Wammerl, Schlagerstar

Meggy Montana und

Gäste. Steuermann Wolfgang

Krebs wird Sie zu

einem marinesken Singspiel

entführen, wenn

die M.S. Wolfratshausen

im neuen Programm

„3 Mann in einem Dings“

in die Weiten des politischen

Ozeans ausläuft. An

Bord: alte Bekannte, neue

Gesichter und diverse

Wahlfang-Veranstaltungen

der CSU/CSU. Wolfgang

Krebs, in dessen Adern

bayerisches Seefahrerblut

fließt, unterhält Sie dabei

nicht nur mit der Dreifaltigkeit

der bayerischen Ministerpräsidenten

Stoiber-

Beckstein-Seehofer. Zur

musikalischen Unterhaltung

schaukelt Meggy

Montana Sie mit „Golden

Evergreens“ seines Albums

„1000 Takte Tinnitus“

zum Dreiviertelplayback

in Hochseestimmung.

Anschließend geht‘s zum

Persönlichkeitstraining mit

Waldemarie Wammerl. Die

ehemalige Starkbierkönigin

und Expertin in Liebesdingen

kittet die beschädigte

Beziehungsreling und

zum krönenden Abschluss

referiert Schorsch, der

Ortsvorsitzende, in seiner

gewohnt bayerisch-sympathischen

Art über den

berühmten Waschbetonkübel

Anno 1979.

Zusätzlich werden Sie

in verschiedenen Werbeblocks

dazu inspiriert,

die bayerische Wirtschaft

anzukurbeln. Gut

geschulte und sympathische

Drückerkolonnen

warten auf Ihren Geldbeutel!

Wer zusätzlich

den blinden Passagier an

Bord enttarnt, erhält eine

Heizdecke zum Preis von

zweien.

Da röhrt das Nebelhorn,

läutet die Schiffsglocke im

Hymnen-Galopp, wenn die

M.S. Wolfratshausen zu

ihrer weiß-blauen Mission

aufbricht. Der Ausgang ist

ungewiss. Wohin geht die

Reise für Bayern? Wird der

Wahlfang erfolgreich sein?

Erleben Sie eine Partei auf

großer Kreuzfahrt kompromisslosen

Zick-Zack-

Kurs, Änderungen jeder

Zeit möglich, oder auch

nicht. Denn in der CSU

und auf hoher See sind

Sie in Seehofers Hand.

Wolfgang Krebs, ein Meister

der Parodie, hat sich

vor allem als Double von

Edmund Stoiber, Horst

Seehofer und Günther

Beckstein einen Namen

gemacht. Viele kennen

ihn aus der wöchentlichen

Sendung „quer - durch

die Woche“ mit Christoph

Süß im Bayerischen Fernsehen.

Dort kommentiert

Wolfgang Krebs als jeweils

amtierender Bayerischer

Ministerpräsident das

Weltgeschehen und die

Politik in Bayern.

Im Radio ist er mehrmals

wöchentlich auf dem

Bayern 3-Anrufbeantworter

zu hören. In den letzten

fünf Jahren erlangten auch

seine Auftritte auf dem

Abensberger Volksfest und

Politikertreffen Gillamoos

immer größere Bedeutung.

Seit 2007 ist Krebs

beim dortigen politischen

Frühschoppen zu Gast

und hat sich schnell zum

Publikumsmagneten hoch

geredet. Er begeisterte

bis zu 4000 Zuschauer

und setzte damit Edmund

Stoiber, aber auch Horst

Seehofer, Günter Beckstein

oder Karl Theodor

zu Guttenberg, die jeweils

gleichzeitig im Nachbarzelt

sprachen, ein Denkmal.

www.wolfgangkrebs.com

Musik für Generationen

26. April, 20.00 Uhr

Eventhalle Strobel, Dörnthal

Akkordeon & Friends und

die Eventhalle Strobel laden

am 26. April zu Musik für

Generationen ein

Der Verein der „Harmonikafreunde

im Frankenwald“

und sein Orchester „Akkordeon

& Friends“ laden zu

Musik für Generationen ein.

In Ihrem Programm spielen

die Akkordeonisten diverse

Rock- und Pop-Songs.

Neben dem Akkordeonorchester

werden auch

die Chorfreunde „Sang &

Klang“ und „Gery&Ralf –

Blues&Roll“ zu hören sein.

Falls Sie neugierig geworden

sind, kommen Sie am

Freitag, dem 26.04.2013,

in die Eventhalle Strobel in

Dörnthal und genießen Sie

einen besonderen Abend.

Alle Akteure freuen sich auf

ein zahlreiches Publikum.

Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn

20 Uhr.

Eintritt: 5.- €, für Inhaber der

Metzgerei-Strobel-Card 4.- €

Platzreservierungen unter

09280/5383 oder post@

metzgerei-strobel.de

www.metzgerei-strobel.de

shop.metzgerei-strobel.de

8


ANzEiGEN

Mär-APr 13

Stern-Combo Meissen

31. März, 19.30 Uhr

König Albert Theater, Bad Elster

Power! Percussion

21. April, 19.30 Uhr

König Albert Theater, Bad Elster

bad Elster freut sich auf

eine der ganz großen ostlegenden:

Stern-Combo Meissen,

herzlich willkommen!

1964 trafen sich ein paar

Musikenthusiasten im sächsischen

Meißen, um ihren

gemeinsamen Traum zu verwirklichen:

Auf der bühne

stehen, Musik machen,

das Publikum begeistern…

Diesen Traum verwirklicht

man noch heute - mit alten

Hits und neuen Liedern.

Die Stern-Combo Meissen

ist auch im 49. Jahr ihres

bestehens noch nicht amtsmüde!

Das letzte Studioalbum

“Lebensuhr” wurde

2011 veröffentlicht. Mit ihm

knüpft die STErN-CoMbo

MEiSSEN an ihre musikalische

Tradition an, ohne

sich selbst zu kopieren oder

sich im Gestern zu bewegen.

Neben Thomas Kurzhals,

von dem die meisten

Kompositionen stammen,

brachte jeder der Musikanten

seine musikalische

Handschrift in diese Produktion

ein und das hört

man! 17 neue Songs, wie

sie abwechslungsreicher

nicht sein könnten. Als

Texter fungierte neben anderen

hauptsächlich Norbert

Kaiser. Musikalisch treibende

und zum Nachdenken

auffordernde Songs,

wie “Das kurze Leben des

raimund S.” oder der Titelsong

“Lebensuhr” harmonieren

mit balladen, wie “Es

geht die zeit” oder “waldesstille”.

Ein emotionaler Höhepunkt

ist der autobiografi

sch angelegte Song “Mal

seh’n, wohin die reise geht”

von reinhard Fißler. 49

Jahre Stern-Combo Meissen:

noch nicht zu alt, sich

dem aktuellen zeitgeist zu

widmen und viel zu jung, die

Tradition einer einzigartigen

idee über bord zu werfen.

Achtung die Schlagzeuger

kommen! Das Münchner

Ensemble „Power! Percussion“

präsentiert nach ihrem

grandiosem Auftritt im Jahr

2011 ihr neues Powerprogramm:

willkommen im

Drum room!

Um den richtigen Sound

zu erzeugen, machen die

fünf Musiker von Power!

Percussion vor gar nichts

Halt. Auf orchesterpauken,

riesigen Trommeln, mächtigen

Gongs, Ölfässern,

Mülltonnen und Aluleitern

entzünden sie ein spektakuläres

Trommelfeuerwerk.

rockmusik trifft auf Klassik,

Komponiertes auf improvisiertes.

Hände, Arme, der

ganze Körper verschmilzt

mit den instrumenten und

verwandelt sich in rhythmische

Energie - fesselnd,

mitreißend und pulsierend

synchron im Takt. Mit ihrem

Programm zählt Power!

Percussion zu den spektakulärsten

Konzertereignissen

Deutschland. Das

Quintett von Power! Percussion

versucht das Publikum

regelrecht von den Stühlen

zu reißen. Die studierten

Musiker – die zuvor in klassischen

orchestern, opernhäusern

oder im rockund

Popbereich gearbeitet

haben - beweisen musikalische

Virtuosität. Sie

unterhalten das Publikum

mit explosiven Knallern wie

„Factory“ auf fünf Ölfässern

mit stählernem Herzschlag

bis hin zu meditativen Kompositionen

wie „rhythm

Nature“, dominiert von einer

harmonisch fl ießenden

Marimba. Hier schlagen

nicht nur die Herzen!

Matthias Richling

06. April, 20.00 Uhr

König Albert Theater, Bad Elster

Diese neue richling-Show

über den Missbrach in

Deutschland ist ebenso

zukunftsweisend wie vergangenheitsbewältigend:

unser reales Leben und

sein virtuelles, vielfach

verschlüsseltes Abbild.

das sich aus vielen Daten-

Pixel zusammensetzt, sind

ebenso Thema des brandaktuellen

neuesten Programms

wie Gentechnik,

Umwelt-Desaster, bankenkrise

und natürlich das

gesamte Führungs-Personal

des Deutschland-

Konzerns (besonders

delikat, um nur ein beispiel

zu nennen: rainer

brüderle im interview

mit dem chinesischen

reporter!). regie führt

wie immer der Autor

und Swr-Moderator

Günter Verdin. richling,

der von vielen Kritikern

als der bester Parodist

der deutschen Kabarett-

Szene gefeiert wird, bringt

seine jüngsten beobachtungen

wie immer in literarisch

anspruchsvolle Form

(über seine Texte gibt

es bereits Magister- und

Doktorarbeiten). Niemand

aus Politik und Show

bleibt verschont. Sie

sollten nicht versäumen,

die Qualität der völlig

neuen richling-Parodien

(von Angela Merkel über

winfried Kretschmann bis

Helmut Schmidt) live zu

überprüfen.

www.livegui.de

9


ANZEIGEN

Highlights im Rosenthal-Theater Selb

Auf hohem Niveau unterhaltsam

und spannend präsentiert

sich das Programm im

Rosenthal-Theater Selb in

den kommenden Wochen.

Das Theater Hof gibt am

Donnerstag, 21. März, um

20 Uhr, im Theaterabo die

Operette „Die Piraten“ von

Arthur Sullivan und William

S. Gilbert. Das 1879 ur-aufgeführte

Stück ist im angloamerikanischen

Sprachraum

eines der berühmtesten und

meistgespielten Werke überhaupt.

Diese rasante, englische

Operette kommt mit

viel britischem Humor und

absurder Komik daher. Die

eingängige und melodische

Musik bietet eine Fülle von

Ohrwürmern. Das Theater

Hof bringt „Die Piraten“

in Kooperation mit dem

Staatstheater am Gärtnerplatz

München auf die

Bühne.

Initiiert von der Netzsch-

Gruppe in Selb und unterstützt

von zahlreichen Förderern,

gehört das jährliche

Benefizkonzert der Kulturund

Sozialstiftung „Internationale

junge Orchesterakademie“

im Rahmen des

Bayreuther Osterfestivals

zum Angebot im Konzertabo

in Selb, 2013 bereits zum

9. Mal. Am Osterdienstag,

2. April, um 20 Uhr, stehen

im Wagner-Jahr zum 200.

Geburtstag des 1813 in

Leipzig geborenen Komponisten,

Dramatikers, Dichters,

Theaterregisseurs und

Dirigenten Richard Wagner,

im Konzert des großen Symphonieorchesters

des Festivals

symphonische Auszüge

aus „Parsifal“ und die

3. Symphonie von Anton

Bruckner auf dem Programm.

Der Erlös des Konzertes

kommt wie immer

krebs- und schwerstkranken

Kindern in Selb und der

Region zugute. Die Schirmherrschaft

der Konzerte

2013 hat Bundestagspräsident

Dr. Norbert Lammert

übernommen. Dirigent ist.

Matthias Foremny.

Zunehmend erobert das

Duo „David & Götz – Die

Showpianisten“ selbst die

großen Konzertpodien der

internationalen Musikszene.

Am Donnerstag, 11. April,

um 20 Uhr, ist die weltweit

einmalige Show des Duos

im Rosenthal-Theater zu

erleben. Übervoll ist der Terminkalender

der Künstler

und es ist wohl ein Glücksfall,

dass „David & Götz“

für Selb verpflichtet werden

konnten. Sie verbinden in

ihrem Spiel an zwei Flügeln

souverän die verschiedensten

Stilrichtungen.

Ohne Berührungsängste,

witzig und unterhaltsam,

aber immer mit dem gebotenen

Respekt vor den Komponisten.

Spannende Unterhaltung

verspricht der Bühnenkrimi

„Der Name der Rose“ mit

dem Berliner Kriminal Theater

nach dem Bestseller

von Umberto Eco am Donnerstag,

18. April, um 20

Uhr. Wohl gar etwas gruselig

geht es bei den Ge-schehnissen

in einem abgelegenen

Benediktinerkloster

an den Hängen des Apennin

in Italien zu. Ein Mönch

springt aus dem Fenster,

kurz danach sterben zwei

weitere, einer ertrinkt im

Schweineblutbottich, ein

anderer liegt tot im Badehaus.

Bei ihrer Aufklärungsarbeit

decken der englische

Franziskanermönch William

von Baskerville und sein

Adlatus, der Benediktinernovize

Adson von Melk die

dunklen Seiten des Klosterlebens

auf: Intrigen, Heuchelei

und Erpressung sind

an der Tagesordnung, auf

Menschenleben wird keine

Rücksicht genommen.

10


ANZEIGEN

MÄR-APR 13

Wer hat Angst

vor Virginia Woolf?

TPremiere: 05. April, 19.30 Uhr

Theater Hof

Elling

Das Leben kann wie

ein Hürdenlauf wirken,

wenn es Mut erfordert,

ans Telefon zu gehen

oder ein Restaurant zu

durchqueren. Für Elling

und seinen Freund Kjell

Barne sind die alltäglichen

Probleme, mit

denen sie nach der Entlassung

aus einer psychiatrischen

Klinik konfrontiert

werden, eine echte

Herausforderung. Elling,

der sich selbst als Muttersöhnchen

bezeichnet,

neigt zu Übertreibungen

jeder Art, ist

besserwisserisch, eigenwillig

und dabei sehr,

sehr ängstlich. Selbst

ein klingelndes Telefon

empfindet er als Bedrohung,

gegen die er sich

zur Wehr setzen muss.

Sein bäriger „Blutsbruder“

Kjell Barne verfolgt

mit stoischer Hartnäckigkeit

die zwei großen Interessen

seines Lebens:

Premiere: 28. März, 19.30 Uhr

Theater Hof

Essen und (endlich!) Sex

mit einer Frau haben! In

schwierigen Situationen –

und davon gibt es täglich

mehr als genug – neigt er

dazu, seinen Kopf gegen

die Wand zu schlagen.

Sonst ist er sehr gutmütig

und ein echter

Kumpel. Um die beiden

neurotischen Helden

wieder in die „normale“

Gesellschaft zu integrieren,

stellt ihnen der Staat

eine Wohnung und einen

Sozialarbeiter zur Verfügung,

der ihnen mühsam

ein paar Regeln beibringt.

Nach anfänglichen

Katastrophen entwickeln

die beiden Männer tatsächlich

Spaß am Leben

„draußen“. Und Elling

entdeckt seine Liebe

zur Poesie, verfasst

eigene Gedichte, die er

– anonym natürlich! – in

Supermärkte einschmuggelt

und in Sauerkrautdosen

versteckt ...

Es ist zwei Uhr morgens.

Martha und George

kommen von einer Party

zurück, müde und ein

wenig beschwipst. Doch

der Abend ist noch längst

nicht zu Ende: Martha

hat Nick, einen aufstrebenden

jungen Biologieprofessor,

und dessen

Frau zu einem Schlummertrunk

unter Kollegen

eingeladen. Denn auch

wenn George ein mehr

oder weniger erfolgloser

Geschichtsprofessor

ist, so ist Martha doch

immerhin die Tochter des

Universitätspräsidenten

– und „Adel verpflichtet“.

Vielleicht wird Nick ja die

große Universitäts-Karriere

machen, die George

bisher versagt blieb?

Martha und George

ziehen ihre Gäste mitten

hinein in einen ebenso

geistreichen wie brutalen

Schlagabtausch voller

Zynismus und Erniedrigungen.

Aus einem

unverfänglichen „Spiel“

unter Kollegen wird

schließlich ein Kampf auf

Leben und Tod ... In einer

New Yorker Kneipe, mit

Seife auf den Toilettenspiegel

geschrieben, entdeckte

Edward Albee den

Titel seines erfolgreichsten

Stücks. Dem jungen

Dramatiker gelang 1962

damit der Durchbruch am

Broadway. Weltberühmt

wurde die Verfilmung mit

Richard Burton und Elizabeth

Taylor. Albees

eheliche Zimmerschlacht

erregte weltweites Aufsehen

und wurde zum Sinnbild

für unerfüllte Träume,

Lebenslügen und verlorene

Illusionen.

Haifische im Netz

Premiere: 11 April, 19.30 Uhr

Theater Hof

Georg feiert mit seiner

Clique in seinen Geburtstag

hinein. Roland ist in

Karin verliebt und stellt

ihr auf dieser Party recht

unbeholfen die Frage

aller Fragen. Karin lehnt

ab. Nur kurze Zeit später

taucht im Internet ein

heimlich mitgefilmtes

und bearbeitetes Video

auf, dass für viele einen

hohen Unterhaltungswert

hat und sich in hoher

Geschwindigkeit verbreitet.

Noch ist es ein übler

Scherz. Als sich jedoch

ein Unbekannter in

Rolands Account einhackt,

falsche Nachrichten

verschickt, und

es Roland nicht gelingt

diese unwiederbringlich

zu löschen, hat dies

schwerwiegende Auswirkungen

auf Rolands

Leben. Öffentliche Bloßstellungen

und ein falsches

Profil machen

Roland in kürzester Zeit

zum Außenseiter, nicht

nur in seiner Clique.

www.livegui.de

11


KALENDER REGIONAL

MÄR-APR 13

Kalender regional

FR 15.03.

BÜHNE

Plauen

19.30 Die Tragödie des

Macbeth, Schauspiel

von William Shakespeare

¬ deutsch von Thomas

Brasch, vogtlandtheater

Zwickau

20.00 Felix Meyer, konzert, alter

gasometer

DISKO/PARTY

Adorf

22.00 Gestört aber Geil live!,

Eventcenter Glashaus

Adorf

Hof

22.00 Black Party, bierpalast

KLASSIK

Hof

11.00 shockheaded peter,

Junk–Oper von Phelim

McDermott, Julian Crouch

und Martyn Jaques,

theater Hof, großes Haus

Hof

19.30 7. Abonnementkonzert

der Hofer Symphoniker

- Träume und Sehnen

-, Radek Baborák,

Horn; Hermann Bäumer,

Dirigent, Festsaal der

Freiheitshalle

Zwickau

19.30 Die Csárdásfürstin,

Operette in drei Akten

von Emmerich Kálmán,

gewandhaus

MUSIK

Hof

20.00 Leppinski Quintett,

kunstkaufhaus

22.00 4LYN, Rock Bang,

rockwerk

Plauen

21.00 Mitch Ryder feat.

Engerling, wird präsentiert

von REHAU AG + Co,

malzhaus

Wunsiedel

20.00 Irish-Folk-Festival, Andy

Lang, Jeanine Noyes &

friends und Martin Moro,

fichtelgebirgshalle

SONSTIGES

Auerbach

20.00 Ladys Night, Frau gönnt

sich ja sonst nichts,

Göltzschtalgalerie

Hof

10.00 Tag der offenen Tür

- Neueröffnung, Bike

Station

SA 16.03.

BÜHNE

Hof

20.00 Operette sich wer kann,

kunstkaufhaus

Plauen

19.30 Don Carlos, Infant von

Spanien, Dramatisches

Gedicht in fünf Akten

von Friedrich Schiller,

vogtlandtheater

19.30 Bernd-Lutz Lange &

Katrin Weber, Das Wird

Nie Was!, festhalle

Zwickau

20.00 Tom Lüneburger „Lights“

– Tour 2013, konzert,

alter gasometer

DISKO/PARTY

Himmelkron

22.00 WELCOME SPRING

2K13, Caipi & Cuba

Cocktail Night, halifax

Hof

22.00 90er Dance, rockwerk

KLASSIK

Hof

19.00 Jahreskonzert

Akkordeonorchester Hof,

Musikschule der Hofer

Symphoniker, Festsaal

der Freiheitshalle

MUSIK

Bad Elster

19.30 Bassiona Amorosa,

KONTRABASS IN

CONCERT, König Albert

Theater

Isaar

20.00 Willie Logan Band,

Folkclub

Plauen

21.00 Keimzeit akustik Quintett,

Midtsommer, malzhaus

SONSTIGES

Hof

10.00 Tag der offenen Tür

- Neueröffnung, Bike

Station

10.00 Drachenfest, K-Team

Hof

11.00 theaterführung, theater

Hof

Schwarzenbach

10.00 Tag der offenen Tür -

Neueröffnung, Motorrad

Guhs

Wernesgrün

19.00 Mittelalterliche Tafel zu

Wernesgrün, schmiede im

saustall

SO 17.03.

BÜHNE

Plauen

19.30 Leipziger Pfeffermühle,

Schwarz, Rot, Geld,

vogtlandtheater

KLASSIK

Bad Elster

15.00 Eine kleine Nachtmusik,

Konzert in historischen

Kostümen &

Kerzenschein, König

Albert Theater

Hof

19.30 die tote stadt, Oper von

Erich Wolfgang Korngold,

theater Hof, großes Haus

Zwickau

15.00 Die Csárdásfürstin,

Operette in drei Akten

von Emmerich Kálmán,

gewandhaus

SONSTIGES

Hof

10.00 Drachenfest, K-Team

MO 18.03.

BÜHNE

Hof

19.30 Macbeth,

Englischsprachige

Vorstellung der American

Drama Group, theater

Hof, großes Haus

SONSTIGES

Plauen

20.00 Der Aufsteiger, Regie:

Pierre Schoeller (F/

Belg.2012), malzhaus

Zwickau

19.30 Erich von Däniken -

Rückkehr der Götter,

von und mit Erich von

Däniken, gewandhaus

DI 19.03.

KLASSIK

Hof

19.00 Gemeinsames

Passionskonzert, Jean-

Paul-Gymnasium Hof

und Musikschule der

Hofer Symphoniker,

St. Johanneskirche,

Oelsnitzer Straße 8

Hof

19.30 die tote stadt, Oper von

Erich Wolfgang Korngold,

theater Hof, großes Haus

MUSIK

Bayreuth

20.00 The 12 Tenors, stadthalle

www.livegui.de

13


KALENDER REGIONAL

SONSTIGES

Hof

19.00 Dienstag Special, 1

Getränk und 1 Baguette

5,50 €, finale

19.00 Pizzatag, Große Pizza +

0,5l Getränk für 5,50 €,

zur linde

Plauen

20.00 Der Aufsteiger, Regie:

Lars Jessen (D 2012),

malzhaus

MI 20.03.

BÜHNE

Zwickau

19.30 Hasch mich, Genosse!,

Komödie von Ray

Cooney, gewandhaus

DISKO/PARTY

Plauen

21.30 Quer Beat.... Clubbing

Trend 2013 4 free,

malzhaus

MUSIK

Arzberg

19.00 STICKS AND STRINGS,

Popkonzert, festsaal der

bergbräu

SONSTIGES

Hof

19.00 Lindenmittwoch, 0,5l Bier

Leikeim PREMIUM für

1,80 €. 2cl Jägermeister

und 2cl Tequila für 1 €,

zur linde

19.00 Mittwochs Special,

Pressack & Bier 5.- Euro,

kunstkaufhaus

DO 21.03.

BÜHNE

Selb

20.00 die piraten, Operette

von Arthur Sullivan,

rosenthaltheater

KLASSIK

Plauen

19.30 6. Sinfoniekonzert,

Lieben Sie Beethoven?,

vogtlandtheater

MUSIK

Hof

20.00 Claudia Koreck,

freiheitshalle

SONSTIGES

bad steben

19.30 3D-Vision von Dr. Rolf

Greiner: „Rechts und links

des Rennsteigs“, großer

kurhaussaal

Hof

19.00 Cocktailabend, 0,3l

Cocktails für 3 €, zur

linde

FR 22.03.

BÜHNE

Bad Elster

19.30 [‚pro:c-dur], Das

Kabarettkonzert Mozart

meets Metal, König Albert

Theater

Hof

19.30 die tote stadt, Oper von

Erich Wolfgang Korngold,

theater Hof, großes Haus

Plauen

18.00 werther, Ein Projekt über

die Liebe nach Johann

Wolfgang Goethe,

vogtlandtheater, kleine

Bühne

DISKO/PARTY

Adorf

22.00 Viva Las Vegas – Feiern

bis zum Hangover!,

Die Abiparty Oelsnitz,

eventcenter glashaus

Hof

22.00 Schwarzlicht Party,

rockwerk

22.00 Dicke Eier - Die FlirtParty,

bierpalast

KLASSIK

Plauen

19.30 6. Sinfoniekonzert,

Lieben Sie Beethoven?,

gewandhaus

MUSIK

Kaiserhammer

20.00 Fletz-Musik, Multicolor

– Filmmusik in Farbe,

tanzsaal

Plauen

21.00 RE-IN, Special guest:

Wolfgang Wolfer Fischer,

malzhaus

Zwickau

20.00 Mutabor, Jubiläumstour

2013 - Her mit dem

schönen Leben, alter

gasometer

SONSTIGES

Hof

19.30 Autorenlesung mit Herta

Müller, freiheitshalle

SA 23.03.

BÜHNE

Hof

19.30 sunset boulevard, Musical

von Andrew Lloyd

Webber, theater Hof,

großes Haus

20.00 Rolf Miller, freiheitshalle

Plauen

18.00 Hasch mich, Genosse!,

Komödie von Ray

Cooney, vogtlandtheater

DISKO/PARTY

Himmelkron

22.00 BIRTHDAY SENSATION

MäRZ, Im März

Geburtstag? Dann

hol dir satte 40 Euro

Freiverzehr!, halifax

Hof

22.00 Ü30 Hip Hop, rockwerk

Plauen

22.00 New Noize, club zooma

KLASSIK

Bad Elster

19.30 Viva Italia - Mozart

& Frauenkirche!, 7.

Symphoniekonzert, König

Albert Theater

MUSIK

Auerbach

20.00 TRY - Rockband,

Göltzschtalgalerie

bad steben

20.00 Granny’s Pearl,

schützenhaus

Dörnthal

20.00 Stefan Dettl, Eventhalle

Strobel

marktredtwitz

20.00 johnboys light, meister

bär

Plauen

21.00 Grandsheiks, Das Zappa

Special, malzhaus

SO 24.03.

BÜHNE

Hof

19.30 stephen king‘s misery,

Thriller von Simon Moore

nach dem Roman von

Stephen King, theater

Hof, studio

Plauen

14.30 Tristan/Isolde, Tanzstück

von Torsten Händler,

vogtlandtheater

KLASSIK

Hof

11.00 Zauberwelt Orchester:

Orchesterführer für

junge Harry Potter Fans,

Konzert für Kinder und

Eltern: Robert Eller,

Sprecher; Howard

Golden, Dirigent, Festsaal

der Freiheitshalle

MUSIK

Zwickau

17.00 Interloop,

SingerSongwriter

- Liedermacher,

Lutherkeller Lutherkirche

MO 25.03.

SONSTIGES

Plauen

20.00 Die Wahrheit über

Männer, Regie: Nikolaj

Arcel (DK 2012),

malzhaus

DI 26.03.

BÜHNE

Zwickau

18.00 Die Welt am Abgrund -

Ein Agentenspektakel,

Tanzstück von Torsten

Händler, gewandhaus

MUSIK

Plauen

19.00 Folkherbst Auswahlparty,

Entscheidet selbst welche

Band‘s spielen!, malzhaus

SONSTIGES

Hof

19.00 Dienstag Special, 1

Getränk und 1 Baguette

5,50 €, finale

19.00 Pizzatag, Große Pizza +

0,5l Getränk für 5,50 €,

zur linde

Plauen

20.00 Die Wahrheit über

Männer, Regie: Nikolaj

Arcel (DK 2012),

malzhaus

14


KALENDER REGIONAL

MÄR-APR 13

MI 27.03.

DISKO/PARTY

Himmelkron

22.00 OBERSTUFENFETE, Inkl.

Busshuttle aus Bayreuth

& Kulmbach!, halifax

MUSIK

Zwickau

19.30 Marina von Stroganoff &

SWS Big Band, Musik

der Ära Glen Miller,

gewandhaus

20.00 Bernd Begemann,

konzert, alter gasometer

SONSTIGES

bad steben

19.30 VHS-Dia-Show

„Streifzüge durch

Böhmen und Mähren“,

großer kurhaussaal

Hof

19.00 Lindenmittwoch, 0,5l Bier

Leikeim PREMIUM für

1,80 €. 2cl Jägermeister

und 2cl Tequila für 1 €,

zur linde

19.00 Mittwochs Special,

Pressack & Bier 5.- Euro,

kunstkaufhaus

DO 28.03.

BÜHNE

Bad Elster

19.30 best of broadway, Große

Musicalrevue, König

Albert Theater

Hof

19.30 Elling, Schauspiel von

Axel Hellstenius, theater

Hof, studio

20.00 Chinesischer

Nationalcircus,

freiheitshalle

Plauen

20.00 Elsterglanz, Outbreak of

Hotte-Hüüh-Syndrom-

Tour 2013, festhalle

Zwickau

19.30 Der Traum der Mücke,

Tanzstück von Torsten

Händler, gewandhaus

DISKO/PARTY

Plauen

20.00 Salsa Osterparty, mit DJ

Dirk de Son, malzhaus

MUSIK

Reichenbach

19.30 Über 7 Brücken,

Das erste deutsche

Ostrockmusical,

neuberinhaus

Zwickau

20.00 unloved, In Flow of Pain,

Still Trees, Progressive

Pop, Indie Rock,

Lutherkeller Lutherkirche

SONSTIGES

Hof

19.00 Cocktailabend, 0,3l

Cocktails für 3 €, zur

linde

FR 29.03.

DISKO/PARTY

Plauen

22.00 Gute Nacht Âme, Das

Beste was ihr tun könnt

ist tanzen!, club zooma

SONSTIGES

Hof

19.00 Geschlossen,

Kunstkaufhaus

SA 30.03.

BÜHNE

Bad Elster

19.30 Inspektor Campbells

letzter Fall,

Kriminalkomödie von

Saul O`Hara, König Albert

Theater

Hof

19.30 die tote stadt, Oper von

Erich Wolfgang Korngold,

theater Hof, großes Haus

Hof

20.00 Frankenslam,

Theresienstein

www.livegui.de

15


KALENDER REGIONAL

Plauen

19.30 Wie im Himmel,

Theaterstück nach dem

Film von Kay Pollak

¬ Deutsch von Jana

Hallberg, vogtlandtheater

Zwickau

19.30 Ball im Savoy, Operette

von Paul Abraham,

gewandhaus

DISKO/PARTY

Adorf/Vogtl., Waldbadstr. 5,

08626

21.00 Pop nach 8 live – DIE

Osterparty im Glashaus,

Eventcenter Glashaus

Adorf

Himmelkron

22.00 8 JAHRE HALIFAX, +

Charts Dauergast R.I.O ft.

U-Jean, halifax

Hof

22.00 Single Party, rockwerk

Reichenbach

21.00 big extra, Die Nacht

der heißesten Musik &

coolsten ..., neuberinhaus

MUSIK

Plauen

21.00 MONOKEL, Kraftblues,

malzhaus

Wernesgrün

21.00 SaxnRock - Die

Covermugge, schmiede

im saustall

SO 31.03.

BÜHNE

Bad Elster

19.30 Stern-Combo Meissen,

in concert, König Albert

Theater

Hof

19.30 sunset boulevard, Musical

von Andrew Lloyd

Webber, theater Hof,

großes Haus

Plauen

18.00 Kommen und Gehen,

Ballettabend von Torsten

Händler, vogtlandtheater

DISKO/PARTY

Himmelkron

22.00 BUNNY GANG BANG,

Sonderöffnungstag vor

Feiertag!, halifax

Hof

22.00 DING DONG PARTY,

rockwerk

Hof

22:30 3 Jahre H.1 Black Club

- Osteredition, H.1 Black

Club

Plauen

22.00 Sixties Club Night –

Tanzmusik für junge

Leute, DJ: Die Glückliche

Tanzgesellschaft,

malzhaus

MUSIK

Plauen

20.00 The Firebirds, Rock ‚n

‚Roll zum Osterfest,

festhalle

MO 01.04.

BÜHNE

Bad Elster

14.30 Die lustigen Weiber von

Windsor, Komisch -

fantastische Oper von

Otto Nicolai, König Albert

Theater

Plauen

19.00 Offene Zweierbeziehung,

Komödie von Dario

Fo und Franca Rame,

vogtlandtheater, kleine

Bühne

Zwickau

18.00 Die Csárdásfürstin,

Operette in drei Akten

von Emmerich Kálmán,

gewandhaus

DI 02.04.

BÜHNE

Plauen

19.30 Don Carlos, Infant von

Spanien, Dramatisches

Gedicht in fünf Akten

von Friedrich Schiller,

vogtlandtheater

SONSTIGES

Hof

19.00 Dienstag Special, 1

Getränk und 1 Baguette

5,50 €, finale

19.00 Pizzatag, Große Pizza +

0,5l Getränk für 5,50 €,

zur linde

MI 03.04.

MUSIK

Zwickau

20.00 Kitty Hoff & Forêt-Noire,

Argonautenfahrt, alter

gasometer

SONSTIGES

Hof

19.00 Lindenmittwoch, 0,5l Bier

Leikeim PREMIUM für

1,80 €. 2cl Jägermeister

und 2cl Tequila für 1 €,

zur linde

19.00 Mittwochs Special,

Pressack & Bier 5.- Euro,

kunstkaufhaus

DO 04.04.

BÜHNE

Plauen

20.00 Der letzte Vorhang,

Schauspiel von Maria

Goos, vogtlandtheater,

kleine Bühne

MUSIK

Zwickau

20.00 Jessy Martens & Band,

konzert, alter gasometer

SONSTIGES

Hof

19.00 Cocktailabend, 0,3l

Cocktails für 3 €, zur

linde

FR 05.04.

BÜHNE

Bad Elster

19.30 Der Graf von Luxemburg,

Operette von Franz Lehàr,

König Albert Theater

Hof

19.30 Wer hat Angst vor Virginia

Woolf?, Schauspiel von

Edward Albee, theater

Hof, großes Haus

Plauen

18.00 Herr Spejbl spaziert

durch die Geschichte, Ein

„Juwelenprogramm“ des

weltbekannten Theaters

Spejbl & Hurvinek aus

Prag, vogtlandtheater

Zwickau

19.30 Don Carlos, Infant von

Spanien, Dramatisches

Gedicht in fünf Akten

von Friedrich Schiller,

gewandhaus

DISKO/PARTY

Hof

22.00 Trash Experience,

Rockwerk

MUSIK

Helmbrechts

20.00 Radspitz unplugged,

Neues Programm,

textilmuseum

Plauen

21.00 Etta Scollo, Scollo con

Cello, malzhaus

SA 06.04.

BÜHNE

Bad Elster

19.30 Mathias Richling: Der

Richling-Code, politischsatirisches

Kabarett,

König Albert Theater

Hof

19.30 sunset boulevard, Musical

von Andrew Lloyd

Webber, theater Hof,

großes Haus

19.30 Elling, Schauspiel von

Axel Hellstenius, theater

Hof, studio

Plauen

19.30 Wie im Himmel,

Theaterstück nach dem

Film von Kay Pollak

¬ Deutsch von Jana

Hallberg, vogtlandtheater

16


KALENDER REGIONAL

MÄR-APR 13

DISKO/PARTY

Hof

22.00 80er Party, Rockwerk

KLASSIK

Zwickau

19.30 Der Barbier von Sevilla,

Komische Oper von

Gioachino Rossini,

gewandhaus

19.00 Pizzatag, Große Pizza +

0,5l Getränk für 5,50 €,

zur linde

Plauen

20.00 Paradies: Liebe, Regie:

Ulrich Seidl (A/ D/ F

2012), malzhaus

MI 10.04.

MUSIK

MUSIK

Auerbach

20.00 P.S. I love you, Love

Letters and Songs,

Göltzschtalgalerie

Helmbrechts

20.00 Radspitz unplugged,

Neues Programm,

textilmuseum

Hof

20.00 MUMUVITCH

DISKO ORKESTAR,

kunstkaufhaus

Plauen

21.00 David Munyon, zwischen

Bob Dylan, Mark Knopfler

und Bruce Springsteen,

malzhaus

SO 07.04.

BÜHNE

Hof

19.30 Elling, Schauspiel von

Axel Hellstenius, theater

Hof, studio

19.30 die tote stadt, Oper von

Erich Wolfgang Korngold,

theater Hof, großes Haus

Plauen

18.00 Richard O‘Brien‘s The

Rocky Horror Show,

musical, vogtlandtheater

MO 08.04.

SONSTIGES

Plauen

20.00 Paradies: Liebe, Regie:

Ulrich Seidl (A/ D/ F

2012), malzhaus

DI 09.04.

BÜHNE

Hof

19.30 shockheaded peter,

Junk–Oper von Phelim

McDermott, Julian Crouch

und Martyn Jaques,

theater Hof, großes Haus

Zwickau

20.00 HAASE Solo, konzert,

alter gasometer

SONSTIGES

Hof

18.00 Eröffnung der

Frühjahrsausstellung

-Frühlingsbunt-, Kinderund

Jugendkunstkurse

der Kunstschule der

Hofer Symphoniker,

Stadtbücherei,

Wörthstraße 18

Hof

19.00 Lindenmittwoch, 0,5l Bier

Leikeim PREMIUM für

1,80 €. 2cl Jägermeister

und 2cl Tequila für 1 €,

zur linde

19.00 Mittwochs Special,

Pressack & Bier 5.- Euro,

kunstkaufhaus

DO 11.04.

BÜHNE

Hof

19.30 Haifisch im Netz, theater

Hof, studio

Plauen

18.00 Die Tragödie des

Macbeth, Schauspiel

von William Shakespeare

¬ deutsch von Thomas

Brasch, vogtlandtheater

MUSIK

Selb

20.00 David & Götz - Die

Showpianisten,

Grenzgänger

zwischen Klassik

und Entertainment,

rosenthaltheater

SONSTIGES

Hof

19.00 Cocktailabend, 0,3l

Cocktails für 3 €, zur

linde

FR 12.04.

BÜHNE

Bad Elster

19.30 my fair lady, Musical von

Frederick Loewe, König

Albert Theater

Hof

19.30 Wer hat Angst vor Virginia

Woolf?, Schauspiel von

Edward Albee, theater

Hof, großes Haus

Selb

20.00 TBC, Lachablösung,

porzellanikon

Zwickau

19.30 Scheherazade,

Ballettabend von Torsten

Händler, gewandhaus

KLASSIK

Hof

19.30 8. Abonnementkonzert

der Hofer Symphoniker

- Schicksalssymphonie

-, Manuel Blanco Gómez-

Limón, Trompete; Daniel

Klajner, Dirigent, Festsaal

der Freiheitshalle

MUSIK

Helmbrechts

20.00 Wolfgang Buck, Genau

underm Himml – das

neue Soloprogramm,

textilmuseum

Hof

20.00 Trio Plot, kunstkaufhaus

SONSTIGES

Hof

19.00 Dienstag Special, 1

Getränk und 1 Baguette

5,50 €, finale

Plauen

19.30 Wie im Himmel,

Theaterstück nach dem

Film von Kay Pollak

¬ Deutsch von Jana

Hallberg, vogtlandtheater

20.30 gery & the johnboys,

theresienstein

Kaiserhammer

20.00 Bel-A-Tona, tanzsaal

www.livegui.de

17


KALENDER REGIONAL

Plauen

21.00 Tim McMillan & Friends,

Ex Naked Raven –

Australien, malzhaus

Zwickau

20.00 Santiano - Bis ans

Ende der Welt, LIVE

IN CONCERT 2013,

stadthalle

SA 13.04.

BÜHNE

Bad Elster

19.30 Gunther Böhnke & Steps,

Hubbe, mei Begahsus,

hubbe!, König Albert

Theater

Bayreuth

19.00 die tote stadt, Oper von

Erich Wolfgang Korngold,

stadthalle

Hof

19.30 Elling, Schauspiel von

Axel Hellstenius, theater

Hof, studio

19.30 Wer hat Angst vor Virginia

Woolf?, Schauspiel von

Edward Albee, theater

Hof, großes Haus

Plauen

19.30 Dorit Gäbler - Der

geschenkte Gaul, Eine

musikalisch-literarische

Hommage an Hildegard

Knef, vogtlandtheater

20.00 Die Wahrheit, Komödie

von Florian Zeller,

vogtlandtheater, kleine

Bühne

Selb

19.30 Männer und andere

Irrtümer, Komödie von

Michèle Bernier und

Marie Pascale Osterrieth,

rosenthaltheater

Zwickau

14.30 Herr Spejbl spaziert

durch die Geschichte, Ein

„Juwelenprogramm“ des

weltbekannten Theaters

Spejbl & Hurvinek aus

Prag, gewandhaus

17.00 Herr Spejbl spaziert

durch die Geschichte, Ein

„Juwelenprogramm“ des

weltbekannten Theaters

Spejbl & Hurvinek aus

Prag, gewandhaus

20.00 Cindy aus Marzahn

- PINK is bjutiful, Ist

det Leben noch so oll,

mach es einfach bjutiful,

stadthalle

DISKO/PARTY

Hof

21.00 Sound of Lion, kleier

netter abend mit dem

feinsten aus deep,

techhouse, minimal und

techno., LION-Reggaebar

MUSIK

Helmbrechts

20.00 Hotel Bossa Nova, Neuer

eigenständiger Stil,

textilmuseum

Hof

20.00 Dunkelschön,

Dunkelschön zeigen sich

von ihrer akustischen

Seite, tenne der meinel

bräu

20.00 Suzan Baker & Dennis

Lüddicke, kunstkaufhaus

Lichtentanne bei Zwickau

20.00 Vincente Patiz,

Gitarrenkonzert,

Kulturzentrum St. Barbara

Plauen

21.00 Caladh Nua, Irland,

malzhaus

Wernesgrün

20.00 taylor & friends + special

guest: renft, biertenne

Wunsiedel

18.00 Musik kann keine Sünde

sein, Filmschlager der

30er und 40er Jahre

mit Bernhard Hirtreiter

und Beata Marti,

fichtelgebirgshalle

SONSTIGES

Hof

10.00 Tag der offenen Tür,

Meinel Brauerei

SO 14.04.

BÜHNE

Bayreuth

19.00 die tote stadt, Oper von

Erich Wolfgang Korngold,

stadthalle

Hof

19.30 Wer hat Angst vor Virginia

Woolf?, Schauspiel von

Edward Albee, theater

Hof, großes Haus

Plauen

14.30 Wie im Himmel,

Theaterstück nach dem

Film von Kay Pollak

¬ Deutsch von Jana

Hallberg, vogtlandtheater

KLASSIK

Bad Elster

19.00 Eine kleine Nachtmusik,

Konzert in historischen

Kostümen &

Kerzenschein, König

Albert Theater

Zwickau

18.00 Die Csárdásfürstin,

Operette in drei Akten

von Emmerich Kálmán,

gewandhaus

18


ANZEIGEN

MÄR-APR 13

Seit über 30 Jahren: K-Team in Hof

Jede Menge Neuigkeiten beim K-Team in

der Hofer Ernst-Reuter-Straße 1

Seit dem 19. Januar 2013 sind die

Führerscheinrichtlinien europaweit

neu festgelegt. Das bringt Führerschein-Neulingen

und den Besitzern

der alten Kfz-Fahrerlaubnis Klasse 3

bzw. B neue Möglichkeiten.

Wenn du dich für eines der

Kawasaki Starter-Modelle des Jahrgangs

2013 (KLX125 und D-Tracker:

Modelljahr 2011 bis 2013)

entscheidest, bekommst du einen

Preisnachlass von 1 Euro pro Kubikzentimeter

(auf die unverbindliche

Preisempfehlung, zzgl. Fracht und

Nebenkosten). Alles, was du beachten

musst, erfährst du bei den Profis

vom K-Team Hof.

Team Green Live: Mit der Team

Green Trophy unterstützt Kawasaki

den Motocross-Amateursport

mit 20.000 Euro pro Saison. Alle

Details und Ergebnisse unter www.

kawasaki.de/racing

Inhaber des Stufenführerscheins

A2 (ab 18 Jahre), die diesen ab

oben genanntem Datum erhalten

haben, dürfen Motorräder mit

einer Maximalleistung von 35 kW

(48 PS) fahren. Inhaber des alten

Stufenführerscheins (bis 25 kW/34

PS) dürfen ab 19. Januar 2013

ebenfalls Motorräder mit maximal 35

kW (48 PS) bewegen. Speziell Führerscheininhaber

der alten Klasse 3

bzw. B (vor dem 1.04.1980), können

nun lediglich durch das Absolvieren

einer praktischen Aufstiegsprüfung

die Zweirad-Fahrerlaubnis A2 erlangen.

Wie in der Vergangenheit dürfen

Motorräder auch auf die Leistung

von 35 kW (48 PS) gedrosselt

werden. In der EU-Richtlinie heißt

es aber, dass solche Bikes nur um

die Hälfte ihrer Ausgangsleistung

beraubt werden dürfen, um für die

Klasse A2 zugelassen zu sein. Das

bedeutet, dass nur Motorräder mit

maximal 70 kW (95 PS) für diese

Drosselung in Frage kommen.

Die Starter Modelle vom K-Team: für

jedes Einsatzgebiet das richtige Bike

ER-6f: Agiler Fahrspaß, Ninja-Styling,

Top-Wetterschutz, ABS serienmäsßig,

A2-geeignet, mit Umrüstkit

gegen Aufpreis, 35 kW (48PS): jetzt

650,00 Euro sparen.

Z800e version: Top-Einsteiger-

Bike, Moderne Technik, ABS serienmäßig,

A2-geeignet, mit Umrüstkit

gegen Aufpreis, 35 kW (48PS): jetzt

800 Euro sparen.

VN900 Classic Light Tourer: Inkl.

Windschild, Lightbar, Satteltasche

und Sissy-Bar.

Kawasaki-Finance: Mit Kawasaki-

Finance stehen jedem Käufer eines

Kawasaki-Modells umfassende

Finanzierungsmöglichkeiten zu

attraktiven Konditionen zur Verfügung.

Das K-Team erstellt gerne ein

individuelles Angebot.

Wie jedes Jahr zum Saisonauftakt

gibt es am 16. und 17.März das

Drachenfest beim K-Team. Hier

kann man auch die tollen Roller

und Quads des Motorradfachhändlers

bewundern. Weiter Infos und

Onlineshop unter www.motorsportkteam.de

www.livegui.de

19


ANZEIGEN

Haareszeiten – im Herzen von Hof

Dienstleistung bedeutet für das

Team von Haareszeiten, sich mit

ungeteilter Aufmerksamkeit, individueller

Beratung, erstklassigen

Angeboten und hochwertigen Produkten

für seine Kunden da zu sein.

Seit Mai 2012 steht Haareszeiten

unter neuer Führung von Sandra

Friedrich. Sie und ihre Mannschaft

verstehen sich als Künstler, Handwerker,

Psychologen und Kaufleute

zugleich und setzen alles daran,

dem Kunden nicht nur ein kurzes

„Friseurerlebnis“ zu ermöglichen,

sondern ihn auch nachhaltig glücklicher

und zufriedener zu machen.

Ganz neu: Seit dem 1. März sind auch

Ilona Mrozek und ihr Nagelde-signstudio

mit in den Räumlichkeiten von

Haareszeiten. Hier bekommt man –

nach Terminvereinbarung – eine klassische

Maniküre oder individuell gestaltete

Nägel mit Miniaturmalerei oder

verschiedenen Geldesigns, die sie bei

fortgeschrittenen Seminaren erlernte.

Kontakt und Terminvereinbarung unter

0151-61114643.

Also: Wer noch nicht Kunde bei

Haareszeiten ist, sollte einfach mal

vorbeikommen und sich selbst vom

Können des Teams überzeugen lassen.

Geöffnet ist Dienstag bis Freitag von

8.30–18.00 Uhr und am Samstag von

8.00 Uhr–13.00 Uhr.

Ilona Mrozek

von links. Diana Knieling, Stergios Katsaridis,

Sandra Friedrich, Anita Roth

Vivien Heger, Azubi im dritten Lehrjahr

20


ANzEiGEN

www.livegui.de 21


ANZEIGEN

Taverna Kostas in der Hofer Pfarr

wünscht frohe Ostern

Im ehemaligen Goldenen

Schwan in der

Hofer Pfaar einem der

man direkt am Felsen,

auf dem die Lorenzkirche

gebaut ist. Als Gast

kann man bei einem

kühlen Zeltbräu-Bier oder

einem guten griechischen

Wein sich in Ruhe

etwas Leckeres auf der

reichhaltigen Speisekarte

aussuchen. Griechische

Spezialitäten aber auch

ältesten Gasthöfe der

Stadt, in der nähe des

Hallenbades befindet

sich die Taverna Kostas

und dahinter ein schöner

zwei Biergarten auf

zwei Ebenen. Wenn man

oben Platz nimmt, sitzt

deutsche Gerichte kann

man hier finden. Und bei

dem einen oder andern

Glas Ouzo kann man

einen schönen Sommerabend

ausklingen lassen.

Yiamas Taverna Kostas!

www.azv-kids.de – Kinderseite des Abfallzweckverbandes mit neuem Outfit

Die Kids-Internetseite des

Abfallzweckverbandes Hof

in einem neuen Outfit. Tatkräftig

unterstützt wurde der

AZV dabei von sieben Hofer

Kids, die für die Fotos Model

standen.

Die Kids-Seite wurde grafisch,

technisch und konzeptionell

komplett überarbeitet.

Auf der Startseite werden die

Besucher von drei freundlichen

Hofer Kids begrüßt.

Den Gästen der Internetseite

präsentieren sich vielfältige

Angebote. Wer auf

den Button „Kreativ-Werkstatt“

klickt, findet zahlreiche

Bastelideen und Malvorlagen

rund um das Thema Abfall.

Unter „Spiel & Spaß“ präsentieren

sich verschiedene

witzige Spiele zur Abfallsortierung.

Wer gerne E-Cards

versendet, ist unter dem

Menüpunkt „Freunde & Kontakte“

am richtigen Platz.

Ein kostenfreier Newsletter

kann unter „Service“ bestellt

werden. Mit dem Newsletter

wird über Neuigkeiten, Angebote,

Aktionen und Veranstaltungen

informiert. Fotos

und Berichte von Schulbesuchen,

Aktionen und Veranstaltungen

für Kids finden

sich unter dem Buttton „Aktionen

& Fotos“.

Der AZV möchte mit seiner

Kids-Seite vor allem eine

Plattform und ein Forum für

Ideen sein. So ist ausdrücklich

erwünscht, dass die

Youngsters ihre Meinung zu

den verschiedenen Aktionen

schreiben. Auch hofft der

AZV auf die Zusendung vieler

Einfälle zur Abfallvermeidung/

-sortierung und Bastelideen.

Eingebunden ist ein Gewinnspiel.

Jeden Monat gibt es

eine neue Frage und neue

Preise zu gewinnen.

Der AZV ist eine der wenigen

Abfallwirtschaftsbetriebe in

Deutschland, die eine extra

Internetseite für Kids anbieten.

„Die Umwelterziehung

hat bei uns einen hohen Stellenwert.

So ist es nur konsequent,

dass wir neben

unseren sonstigen vielfältigen

Angeboten auch eine

Internetseite für Kids anbieten“,

so Hermann Knoblich

zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit

und Abfallberatung

beim Abfallzweckverband.

Die Internetseite des AZV für

Kids ist unter www.azv-kids.

de

erreichbar.

GEWINNSPIEL: Jeden Monat gilt es eine Frage zum Thema Abfall

zu lösen. Zu gewinnen gibt es Kinokarten, Karten für´s HofBad und

vieles mehr: www.azv-kids.de

22


ANZEIGEN

MÄR-APR 13

Abnehmen mit „Leichter leben in Deutschland“

Unsere Apotheke und das

Abnehm- und Gesundheitskonzept

von „Leichter leben in Deutschland“

bietet Ihnen: Bewährte

Abnehmprogramme, mit denen Sie

gesund und erfolgreich ihr Körpergewicht

verringern werden.

Über ½ Million Teilnehmer sind ein

Qualitätsbeweis. Schulung und

Betreuung durch Fachleute, Apotheker/innen

und ausgebildete

PTAs vermitteln Ihnen das Wissen

über Ernährung.

Stoffwechsel und natürliche

Methoden, wie Sie es sonst in

dieser Kombination nirgends erhalten.

Hier sprechen Fachleute. Auswahl

von verschiedenen Programmen,

optimal angepasst an Ihren

individuellen Abnehmwunsch.

Wählen Sie zwischen Gruppenbetreuung,

Einzelberatung, Basis-,

Plus- oder Premium-Programm.

Dank unserer Kompetenz und

unserem apothekenexklusiven

Angebot und den vielen Neuerungen

bei LLiD nehmen Sie jetzt

noch einfacher ab.

LLiD Meta-Check der Stoffwechselanalyse

– Gentest aus den

USA: Schneller, gesünder und

noch effektiver abnehmen durch

eine Meta-Typ-gerechte Ernährung.

Was verstoffwechselt mein

Organismus problemlos, was wandelt

er bevorzugt in Fett um? Antworten,

die Sie leichter schlank

machen. Einmal testen – ein Leben

lang schlanker, denn Gene verändern

sich nicht.

LLiD „plan31“, Ihr individueller

Schlankplan: Dieser individuelle

Genussplan wird komplett an IHRE

Bedürfnisse und Wünsche angepasst

und erstellt.

Rezepte, Mengen und Tagespläne

berücksichtigen das Ausgangsgewicht,

den Abnehmwunsch und

Ihre perönlichen Vorlieben, Abneigungen,

Allergien und ihr persönliches

Umfeld (z. B. Kochmöglichkeiten,

Schichtdienst etc.)

www.livegui.de

23


ANZEIGEN

Die Bike Station Hof ist umgezogen!

Zum 20-jährigen Firmenjubiläum

präsentiert der Hofer Fachhändler

alles rund ums Thema Fahrrad

in seinen neuen Räumen in der

Ernst-Reuter-Straße 64.

Das Team der Bike Station ist von

Montag bis Freitag von 10:00–

18:00 und am Samstag von 9:30–

12:30 für Sie da.

Auf einer Fläche von 700 m²

finden Sie eine große Auswahl an

E-Bikes, Mountainbikes und Alltagsrädern.

Auch für die Kleinsten wird ein

breites Sortiment vom Laufrad bis

zum Mountainbike angeboten. Im

umfangreichen Zubehörprogramm

finden Sie alles, was man für einen

perfekten Tag auf dem Rad benötigt.

Der Service wird ebenfalls groß

geschrieben. Ob umfangreiche

Bike Station Hof – ein Fahrrad-

Erlebnis für Jung und Alt!

Beratung oder schnelle Hilfe in

der Werkstatt: In der Bike Station

findet man stets den richtigen

Ansprechpartner.

Die NEUERÖFFNUNG

feiert die Bike Station am

Freitag, 15.03., und Samstag, 16.03.

Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Für das leibliche Wohl ist bestens

gesorgt!

24


ANZEIGEN

MÄR-APR 13

Andis´s Motorradwerkstatt – in Schwarzenbach am Wald

Rundum-Service direkt an

der B 173

Seit 1998 ist Andreas

Buckel Meister, sein

meisterlicher Betrieb ist

in Schwarzenbach am

Wald im Ortsteil Straßdorf

zu finden, direkt an

der B 173. Hier repariert

er nicht nur Motorräder

aller Marken, sondern

bei Andi kann man auch

gebrauchte – und diese

auch im hochwertigem

Bereich – erwerben.

Neue Motorroller von

Keeway stehen auch bei

Andi´s Motorradwerkstatt

in der Nailaer Straße

29 zum Verkauf – in der

neuen 200 Quadratmeter

großen Verkaufshalle.

Selbstverständlich gibt

es in der Motorradwerkstatt

allen erdenklichen

Service für Eure geliebten

Motorräder: Reparaturen

aller Marken, TÜV

und Abgasuntersuchung,

Kundendienst, Reifenservice,

Unfallinstandsetzung,

Motorenreparaturen,

Einwinterung,

Hol- und Bringservice,

An- und Verkauf und

vieles mehr.

Eure Bikes sind bei Andi

in besten Händen, die

Werkstatt ist im Verkaufsraum

integriert und

für jeden offen. Hier steht

auch ein Tester bereit,

der für alle gängigen

Marken technische Probleme

auslesen und einstellen

kann – immer upto-date

mit der neuesten

Software.

Leistungsoptmierung auf

dem Prüfstand? Auch

kein Problem – hier

arbeitet Andi mit Sonic

Speed Mirco Böhmer aus

Helm-brechts zusammen.

Solltet Ihr mal ein

dringendes Problem

haben, bietet Andi auch

einen Abschleppdienst

an: erreichbar unter der

Mobil-Nummer 0179-

9241001.

Andi freut sich auf Euren

Besuch; immer montags

bis freitags, von 9-18

Uhr, und an Samstagen

von 9-12 Uhr

www.livegui.de

25


ANZEIGEN

10 Jahre Pizza Capri im Herzen der Stadt

Die Capri ist bekannt für Ihre gute

Küche in schönem Ambiente in der

Hofer Marienstraße. Eine reichhaltige

Speisekarte mit Italienischen

und internationalen Gerichten

und der freundliche Service laden

gerne zum Verweilen ein. Täglich

gibt es besondere Gerichte

die nicht auf der Karte zu finden

sind und donnerstags und freitags

erhält man eine extra Auswahl

an Fischspezialitäten. Nicht

nur für private

Feiern aller Art

lädt auch die

Terrasse mit

ihren an die

100 Sitzplätzen

im italienischen

Flair ein. Hier

kann man

schöne Stunden

verbringen,

auch wenn

das Wetter mal

nicht ganz mitspielen

möchte;

viele Plätze sind

überdacht und

mit Heizstrahlern

ausgestattet.

Geöffnet ist immer Dienstag bis

Sonntag von 11.30 Uhr bis 14.00

Uhr und von 17.00 bis 23.00 Uhr.

Am Ostermontag ist ebenso geöffnet.

Reservierungen für Ostern

werden gerne entgegengenommen.

Familie Marsango und Team

wünschen allen Gästen schöne

Feiertage.

26


anzeigen

MÄR-APR 13

Eiscafe Rialto – italienisches Flair im Herzen von Hof

Von Montag bis Samstag

ist das Rialto von

9.30 Uhr bis 20.00 Uhr

geöffnet und sonntags

von 13.00 Uhr bis 19.00

Uhr. „Eiscafe Rialto“:

ein Stück italienische

Lebensfreude in der Altstadt

von Hof.

Die Hofer Altstadt hat

ihren Anziehungspunkt

mit italienischem Flair,

ein wunderschönes Ambiente,

welches zum Wohlfühlen

und Entspannen

einlädt.

Seit der Eröffnung finden

sich täglich zahlreiche

Gäste ein, um die Vielfalt

von Eisspezialitäten

und die zauberhafte, entspannende

Atmosphäre

zu genießen. Die überwältigende

Eiskarte bietet

mehr als 100 verschiedene

Spezialitäten an,

welche täglich von Herrn

Marsango mit den besten

und frischesten Zutaten

hergestellt werden. Zwischen

Central Kino und

Altstadtpassage findet

man das Rialto mit all

seinen Köstlichkeiten.

Im Angebot zum Beispiel:

Capuccino mit

Croissant oder Donut

für 2,50 Euro; für den,

der das Gebäck lieber

mit einer leckeren Füllung

mag, gibt’s die

Variante für 2,80 Euro.

Ebenso sind die frischen

gebackenen

Waffeln zu empfehlen.

Das junge freundliche

Team um Elvis

sorgt dafür, dass keine

langen Wartezeiten entstehen,

bis Sie ihren

Eisbecher oder Kaffee

in aller Ruhe genießen

können.

www.livegui.de

27


ANZEIGEN

Motorrad Guhs in Schwarzenbach – BMW Vertragshändler – Neueröffnung nach Ladenumbau

Im Januar und Februar wurde

umgebaut – nun eröffnet Motorrad

Guhs, ehemals auch bekannt unter

Motorradshop Franz, an gleicher

Stelle in neuem Glanz.

ebenso im Sortiment: Roller von

Vespa, Piaggio und Gilera. Kunden

und Kundinnen können sich auch

von Kopf bis Fuß passend und

sicher für den Fahrspaß einkleiden.

Inhaberin Sylvia Guhs freut sich,

nun der BMW-Motorrad-Vertragshändler

für Hochfranken zu sein

und die Fahrzeuge in Schwarzenbach

präsentieren zu können.

Bereits seit 1981 führt die Firma

Guhs Motorräder von Suzuki,

In der hauseigenen Werkstatt

werden nicht nur Reparaturen,

sondern auch Umbau- und Tuningarbeiten

durchgeführt.

Am 16. März ist „Tag der offenen

Tür“ nach dem Umbau, und am

ersten Mai gibt es traditionell die

erste Kundenausfahrt des Jahres.

Im Sommer sind dann auch wieder

ein bis zwei Renntrainings am

Sachsenring für die sportlichen

Fahrer geplant.

Sylvia Guhs und Team freuen sich

auf Ihren Besuch in der Kirchenlamitzer

Str. 50 in Schwarzebach/

Saale, immer Montag bis Freitag

von 9–12 Uhr und 13–18 Uhr. und

am Samstag von 9 – 13 Uhr.

28


MÄR-APR 13


KINO-NEWS

Finale – Finale

30


MÄR-APR 13

www.livegui.de

31


32

ANZEIGEN

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine