FirmenPortrait - Markt und Gemeinde

markt.und.gemeinde.de

FirmenPortrait - Markt und Gemeinde

FirmenPortrait

Æ (hc – uis) Tigges Landtechnik in Möhler:

Fachbetrieb mit Familientradition

Unter dem Motto: „Hohe Qualität und fachliche Beratung“

arbeitet die ortsansässige Firma Hubert Tigges

seit vielen Jahrzehnten zur Zufriedenheit ihrer Kunden

und ist für einen herausragenden Service bekannt.

Historie:

Zunächst möchten wir auf die Entwicklung des Familienbetriebes

eingehen. Als urtümliche Dorfschmiede,

in der Pferde beschlagen und Wagenräder gefertigt

wurden, hat alles angefangen. Im Laufe der Zeit hat

sich dann die Firma Hubert Tigges Landtechnik auf

den Verkauf und Service aller Arten von Land- und

Gartengeräten spezialisiert. Gegründet Anfang des

19. Jahrhunderts von dem Hufschmied Franz Tigges,

verlagerte sich das Aufgabenfeld durch die zunehmende

Mechanisierung der Landwirtschaft vom reinen

Pferdebeschlag in Richtung Reparatur der ersten

landwirtschaftlichen Geräte. Mitte der 1930er Jahre

übernahm Hubert Tigges sen. als „Meister des Hufund

Wagenschmiedehandwerks“ den Betrieb. Mit

der Ablösung des Pferdes durch den Ackerschlepper

verschwand das Beschlagen der Pferdehufe aus dem

Aufgabenbereich und wurde durch Verkauf und Reparatur

von landwirtschaftlichen Geräten verdrängt.

Hubert Tigges jun. legte 1970 die Meisterprüfung für

das Landmaschinenmechaniker-Handwerk in Lüneburg

ab, übernahm die Firma von seinem Vater und

führte sie mit einer IHC-Ackerschlepper-Vertretung

erfolgreich weiter. Gleichzeitig integrierte und etablierte

er den Handel und Service von Gartengeräten,

unter anderem der Firmen SABO, STIHL und CUB

CADET (ehemals Gutbrod), welche auch heute noch

im Programm sind. Im heutigen Betrieb, geleitet vom

Meister Hubert Tigges, welcher durch Ehefrau Elisabeth

unterstützt wird, sind zwei weitere Mitarbeiter

beschäftigt. Darüber hinaus hat der Sohn, Jungmeister

Thomas Tigges, bereits einige feste Aufgabengebiete

übernommen. In den nächsten Jahren soll ein fließender

Übergang vom jetzigen Chef auf den Sohn

Thomas, der bereits einige frische Ideen eingebracht

hat, erfolgen. Neben dem fachmännischen Verkauf ist

die Firma Tigges natürlich auch erster Ansprechpartner

für Reparatur und Service, von der Gartenschere

bis zum Ackerschlepper, unabhängig von Marke oder

Herkunft. Egal ob Baumarktgeräte, Eigenbauten oder

Markenfahrzeuge, hier wird jedem weitergeholfen.

Durch ständige Fortbildung sind die Mitarbeiter

immer auf den neuesten Stand der Technik.

Ein Partner für alles.

Ein Besuch bei der Firma Tigges lohnt sich immer.

Ob Spaten, Rosenschere, Forstartikel oder Rasendünger,

alles ist am Lager. Neben richtiger Technik erhält

man wertvolle Tipps z. B. für die Garten/Rasenpflege.

Tigges ist ebenso der richtige Ansprechpartner für

BERG Pedal-Gokarts und Großtrampoline von hochwertiger

Qualität. Es werden Modelle in allen Größen

und Farben, Ersatzteile und Service angeboten. Bei

trockenem Wetter sind natürlich Probefahrten möglich.

Auch Hochdruckreiniger, Kreis/Wippsägen, Holzspalter,

Stromerzeuger, Motorhacken, Gartenhäcksler,

Laubblasgeräte, Schneefräsen und Salzstreuer,

Bewässerungstechnik, Kehrmaschinen, Baustellengeräte

wie Trennschleifer und vieles mehr steht für

Privatkunden und Profis im Programm. Die beste Zeit

für das Vertikutieren ist im Frühjahr nach dem 3. –

4. Rasenschnitt. Die Temperaturen sind nicht zu hoch

und der Neuantrieb des Rasens wird so begünstigt.

Bei zu frühem Vertikutieren wird genau das Gegenteil

erzeugt. Wer den Kauf eines Vertikutiers scheut, der

kann sich aus dem Verleih-Pool in Möhler ein solches

Gerät ausleihen. Zum Mähen des Rasens sollte es je

nach Größe der Rasenfläche entweder ein Benzinoder

Elektromäher oder gar ein Aufsitzmäher sein.

Ein besonderes Highlight ist der AMBROGIO Mähroboter.

Die erste Wahl für jeden, der auf der Suche

nach dem perfekten Grün ist, lautet AMBROGIO.

Der Ambrogio Mähroboter bietet die einfache und

entspannende Möglichkeit den Rasen in Topform zu

bringen. AMBROGIO ist ein vollautomatischer Rasenmähroboter,

der wie ein Handy immer Datum, Uhrzeit

und Wochentag kennt und so zu den eingegebenen

Arbeitszeiten selbstständig den Rasen mäht. Durch

ein kleines Kabel werden die Außenkonturen selbstständig

erkannt und auch auf dem Weg zurück findet

er seinen „Schlafplatz“ über dieses Kabel wieder. Dort

füllt er seinen Akku wieder auf und wartet auf den

nächsten Einsatz. Das lästige Entsorgen des Schnittgutes

entfällt, es ist kleiner als zwei Millimeter und

verbleibt im Rasen. Im Gegensatz zum klassischen,

manuellen Mulchen bleibt der Rasenabschnitt nicht

auf dem Bestand liegen, sondern fällt bis auf den Erdboden

durch. Das heißt, dass die wertvollen Inhaltsstoffe

des frisch geschnittenen Halmes nicht vertrocknen,

sondern direkt in den Boden abgegeben und so

wieder aufgenommen werden.

Neben dem Verkauf wird für alle Gerätearten aller

Marken auch ein umfassender Werkstatt-Service geboten.

Dies ist durch ein umfangreiches Ersatzteillager

und herstellerübergreifende Diagnosewerkzeuge

gewährleistet. Reparatur und Montage von Zubehör,

Schärfdienst für alles, was schneidet, wie Motorsägeketten,

Heckenscheren, Motorsensen, Rasenmähermesser,

Kreissägeblätter usw. sind möglich. Auch die

Auch scheinbar hoffnungslose Fälle werden zeitwertgerecht

instandgesetzt.

Inspektion an einem Roboter mittels Laptop

Schadensdiagnose mittels eines modernen Videoendoskops

28


Hubert Tigges

Reparatur und Wartung von Ackerschleppern oder die

Ersatzteilversorgung von Oldtimerschleppern ist möglich.

Alle Reparaturen werden, wenn möglich, vor Ort

durchgeführt. Es ist aber auch, falls erforderlich, ein

Hol- bzw. Bringservice vorhanden.

Bauschlosserei

Abgerundet wird das Angebot des Betriebes durch

eine Bauschlosserei, welche nach eigener Planung

Balkone, Treppengeländer, komplette Treppen oder

Einbruchsicherungen, wie Fenstergitter in Wunschfarbe,

feuerverzinkt oder auch in Edelstahl, fertigt

und montiert. Zum Beispiel ist eine große Fluchttreppenanlage

hinter dem Pfarrzentrum St. Christina im

Betrieb geplant, gefertigt und dann montiert worden.

„Ein ‚geht nicht‘ gibt es nicht, bei uns sind sie immer

gut aufgehoben“, betonen der Inhaber und sein Sohn

und mit einem Augenzwinkern ergänzen sie: „Wir reparieren

alles, außer Schiffe und Flugzeuge, weil uns

Trockendock und Landebahn fehlen“. Der Fachbetrieb

Hubert Tigges und sein versiertes Team bietet jederzeit

eine kompetente Beratung und geht konkret auf

individuelle Wünsche der Kunden ein, um eine möglichst

langlebige und günstige Lösung zu empfehlen.

Beratung wird dabei ganz groß geschrieben!

„Besuchen Sie uns direkt in unseren Verkaufsräumen

und überzeugen sich von unserem vielfältigen

Angebot“, so Hubert und Thomas Tigges.

Ausdrücklich hinweisen möchten die Herren Tigges

auch auf ihren „Tag der offenen Tür“ am 14. April.

Neben attraktiven Ausstellungsangeboten und einem

Oldtimertreffen laden die Möhler Ludgerikirmes, das

Feuerwehrfest und ein Trödelmarkt zum Verweilen

ein. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher! Œ

Hubert Tigges Landtechnik

Zum Trostholz 12 – 14

33442 Herzebrock-Möhler

Telefon: 05245 / 24 99

Telefax: 05245 / 3074

eMail: info@tigges-landtechnik.de

www.tigges-landtechnik.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 7.30 – 12.00 Uhr und

13.00 – 18.30 Uhr

Samstag 8.00 – 12.00 Uhr

AN ALLE GARTENFREUNDE

So starten Sie im Frühjahr durch.

UNSER ANGEBOT

· Wartung und Reparatur

unabhängig von Hersteller und Gerät

· Schärfdienst

für Kettensägen, Ast- und Rosenscheren etc.

· Hol- und Bringservice

· Verkauf / Inzahlungnahme

RASENMÄHER

HOLZSPALTER

MOTORSÄGEN

RASENLÜFTER

Hubert

Tigges

Zum Trostholz 12 – 14 Telefon 0 52 45 / 24 99

33442 Herzebrock-Möhler Telefax 0 52 45 / 30 74

www.tigges-landtechnik.de

QUALITÄTS-

RASENMÄHER

Einfach aber leistungsstark.

Rasenmäher von Cub Cadet.

CC 48 PO

Fachhandelsgerät

48 cm Schnittbreite

nur:

349,– €

Markt und Gemeinde | März 2013

29

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine