2013-4 Vers 8 FINAL2.docx - Matz eV

matz.ev.de

2013-4 Vers 8 FINAL2.docx - Matz eV

Nichts ist so schön wie ein Lächeln,

das von innen kommt.

Nichts gibt mehr Kraft

für die Stürme des Lebens.

(Verfasser

unbekannt)

Inhaltsverzeichnis

Seite

Was ist das MATZ Mütter- und Familienzentrum? 4

Die Organisatorinnen im Verein 6

Teilnahmebedingungen 7

Feste feiern im MATZ 8

Offene Eltern/Kind Treffs

MATZ Café 9

Baby- und Stillcafé … auch für Flaschenkinder 9

Kroatischer Miniclub – und mehr … 10

Kinderbetreuung

Kleinkindbetreuung – Regenbogenland Amitola 1,5 – 3 Jahre 11

Kleinkindbetreuung – Pfützenspringer 2 – 3 Jahre 12

Naturkindergarten „stadt-land-fluss“ 3 – 6 Jahre 13

Für Kinder ab 0 Jahren

Kreative Babymassage und Singen 14

Krabbelgruppe und Babyspielgruppe 14

Eltern-Kind-Singen 15

Das Musikschiff ist los … 15

Für Kinder ab 1,5 Jahren

Miniclub Fortlaufender Kurs 16

In aller Ruhe Weihnachtseinkäufe erledigen Betreuungs-Angebot 16

Für Kinder ab 2 Jahren

Wir basteln Kühlschrank-Magnete 17

Offenes Kinder-Atelier 17

Für Kinder ab 3 Jahren

Maxiclub NEU! Fortlaufender Kurs 18

Musikalisch-Rhythmische Früherziehung Fortlaufender Kurs 18

Ein Vormittag im Pfützenspringer-Wald 19

Plätzchen backen 19

Für Kinder ab 4 Jahren

Bilderbuchkino + Lese-Minis 20

Krippe basteln 20

Gruselgebäck für Halloween 21

Bunt sind schon die Wälder 21

Für Kinder ab 5 Jahren

Leckere Marzipanäpfel für süße Momente 22

Kürbisschnitzen 22

1

2


Für Kinder ab 6 Jahren

Bücher-Bande 23

Winterliche Hexenhäuschen 23

Wir gießen Kerzen 24

Offenes Kinder – und Jugendatelier 24

Winterliche Lesenacht 25

Für Kinder ab 7 Jahren

Mosaik mal anders 26

Für Kinder ab 8 Jahren

Perlenketten und anderes kreieren 27

Für Kinder ab 9 Jahren

Wir nähen einen Schal oder eine Mütze 28

Zeichne Deine eigene Comic-Figuren 28

Für Teenies ab 10 Jahren

Weihnachtsengelchen aus Maisschale 29

Für Teenies ab 12 Jahren

Perlenketten und anderes kreieren 30

Monatsplan für die Pinnwand 31

Kleiner Rückblick auf das letzte Vierteljahr! 33

Für Familien

Weihnachtsmänner filzen 34

Für Erwachsene

Wie viel Förderung, wie viel Spaß verträgt mein Kind? Vortrag 35

Kinder- und Jugendbuchvorstellung 35

Im 7. Curryhimmel Kochen 36

Hatha-Yoga zum Wohlfühlen Fortlaufender Kurs 37

Anatomisches Yoga Fortlaufender Kurs 37

Gelassener Erziehen durch Eltern-Coaching Beratung 38

Stress lass nach in der Vorweihnachtszeit FrauenIdeenAbend 39

Dream Teams 39

Sonstiges

Vielen Dank an unsere treuen Mitglieder 40

Geburtsvor- und nachsorge 41

Notmütterzentrale 41

Telefonverzeichnis 42

Beitrittserklärung 43

Vormerkformular für die Kleinkindbetreuung 44

Impressum 45

Wichtige Rufnummern 46

Hier finden Sie uns!

3

47

WAS IST DAS MATZ MÜTTER- UND FAMILIENZENTRUM

BERGEN-ENKHEIM E.V.?

Das MATZ wurde 1998 als gemeinnütziger Verein gegründet, um

- Treffpunkt für Familien in Bergen-Enkheim zu sein,

- die Isolation der Mütter aufzuheben und Kommunikation zu ermöglichen,

- gemeinsame Interessen zu verfolgen,

- das Angebot für Mütter, Väter und Kinder im Stadtteil zu vergrößern.

Wir finanzieren uns aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und öffentlichen Mitteln

(Ortsbeirat 16, Stadt Frankfurt und kommunale Landesmittel vom Land

Hessen).

Wir sind Träger der freien Jugendhilfe.

Was macht das MATZ?

Wir unterhalten verschiedene Eltern-Kind-Treffs. Jeden 2. und 4. Mittwoch im

Monat hat unser MATZ-Café im Zentrum geöffnet. Zweimal im Monat treffen

sich Frauen im Baby- und Stillcafé im Volkshaus Enkheim und ebenfalls

zweimal im Monat findet das kroatische Café im Zentrum statt.

Am Freitagvormittag treffen sich Frauen mit ihren Kindern ab dem Alter von 15

Monaten in der Krabbelgruppe.

Der Miniclub trifft sich am Montagvormittag im Clubraum der Saalbau Bergen.

Neu ist der Maxiclub für Kinder ab 3 Jahren. Dieser findet einmal in der Woche

am Donnerstagnachmittag in unserem Zentrum statt.

Von Montag bis Freitag werden Kinder von 1 ½ - 3 Jahren in der Marktstr. 28 im

MATZ-Zentrum betreut. Montag bis Mittwoch geht die Waldgruppe

„Pfützenspringer“ der Kleinkindbetreuung in den Vilbeler Wald.

Daneben gibt es viele weitere Aktivitäten, wie z.B.:

Kreative und musikalische Angebote, Vorträge, Ausflüge, Feste und vieles

mehr.

Jeden ersten Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr (außer in den Schulferien)

trifft sich eine Arbeitsgruppe im MATZ-Zentrum, die sich um die Organisation

des Vereins kümmert. Interessierte Mütter und Väter sind herzlich willkommen!

Das MATZ lebt durch das Engagement und die Ideen seiner Mitglieder und ist

auf die tatkräftige Mithilfe Vieler angewiesen. Wir sind Eltern, die für Kinder und

mit Kindern aktiv werden. Bei uns kann jede/r Ideen einbringen und am besten

auch selbst umsetzen.

Wir brauchen Eure Ideen und Kraft, denn das MATZ ist ein gemeinnütziger

Verein, der nur über Mitglieder und Freunde funktioniert.

4


Viele unserer Kurse werden von qualifizierten Honorarkräften geleitet. Die

Kursgebühren setzen sich aus deren Honorar, Betriebskosten und einer

Aufwandsentschädigung für das MATZ zusammen.

Vorstand, Beirat und Helfer arbeiten alle ehrenamtlich!

Öffnungszeiten MATZ-Büro:

Dienstag und Mittwoch von 9.00 – 13.00 Uhr

und nach Vereinbarung.

Tel.: 06109-717791

Fax.: 06109-717792

E-Mail: info@matz-ev.de

www.matz-ev.de

Marktstr. 28

60388 Frankfurt

DIE ORGANISATORINNEN IM VEREIN

Der Vorstand

1. Vorsitzende Petra Eppinger-Arnold

2. Vorsitzende Gabi Gierath

3. Vorsitzende Tine Lenger

Schriftführerin

Siggi Jacobi

Stellvertr. Schriftführerin Antje Okandan

Kassenwartin

Sandra Zengerling

Der Beirat

Monika Adzamic, Ursula Walter, Christiane Icke,

Martina Jacobsohn, Julia Hanauer

Geschäftsführung

Heike Haida

Kleinkindbetreuung „Regenbogenland Amitola“

Administrative Leitung:

Pädagogische Beratung:

Heike Haida

Inge Frömel

Das Team:

Saba Parlak, Dobrila Miletic und Katja Pauli.

Für die Pfützenspringer:

Diana Meighörner, Karin Upietz, Carina Elstner.

Naturkindergarten „stadt-land-fluss“

Leitung:

Anastasia Arnold

Der Vorstand mit Beirat

Von hinten nach vorn und links nach rechts:

Siggi Jacobi, Heike Haida

Sandra Zengerling, Christiane Icke,

Tine Lenger, Gabi Gierath, Ursula Walter, Petra Eppinger-Arnold,

Monika Adzamic, Antje Okandan.

Auf dem Bild fehlen Julia Hanauer und Martina Jacobsohn.

Stand: September 2013

Das Team:

Anastasia Arnold, Inge Frömel, Miriam Hennig, Mauricio Segovia

von Riehm, Kim Humbert und zur zusätzlichen Unterstützung

Christina Kunstic.

5

6


Teilnahmebedingungen

Feste feiern

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Anmeldungen werden telefonisch oder per E-Mail entgegengenommen. Diese

Anmeldungen sind unabhängig von der Gebührenzahlung verbindlich.

Sie erhalten keine zusätzliche schriftliche Bestätigung!

Für fortlaufende Kurse gilt das Lastschriftverfahren.

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie uns bei der Anmeldung eine Gebühreneinzugsermächtigung

erteilen. Die Kursgebühr wird dann zum Kursbeginn von

Ihrem Konto abgebucht. Evtl. anfallende Materialkosten sind bei dem/der

Kursleiter/in zu bezahlen. Wenn Sie uns keine Einzugsermächtigung erteilen

möchten, überweisen Sie Ihre Kursgebühr eine Woche vor Kursbeginn an:

MATZ Mütter- und Familienzentrum e.V., und nennen Sie als Verwendungszweck

Kursnummer und Teilnehmername.

Unsere Kontoverbindung lautet:

Frankfurter Volksbank, BLZ 501 900 00, Kto. 6275540

IBAN: DE38 5019 0000 0006 2755 40, BIC: FFVBDEFF.

Die Gebühren für einmalige Veranstaltungen (z.B. Bastelkurse) und evtl.

anfallende Materialkosten werden direkt am Veranstaltungstag bei dem/der

Kursleiter/in bezahlt.

Kursabmeldungen/Gebührenrückerstattungen

Sollten Sie aus dringenden Gründen an einem Kurs nicht teilnehmen können,

bitten wir um rechtzeitige Abmeldung. Die Kursgebühr wird zurückerstattet,

wenn Sie sich 10 Werktage vor Kursbeginn abmelden.

Bitte bedenken Sie: Ohne rechtzeitige Abmeldung bleibt Ihre Anmeldung

verbindlich. Die Kursgebühr wird auch dann fällig, wenn Sie den Kurs aus

persönlichen Gründen (z.B. Krankheit) nicht wahrnehmen können. Es sei denn,

wir können Ihren Platz kurzfristig anderweitig vergeben. Sollte ein Kurs

unsererseits abgesagt werden, erhalten Sie telefonisch Bescheid. Die

Kursgebühren werden selbstverständlich zurückerstattet.

Gebührenermäßigung

Geschwisterkinder erhalten bei einmaligen Kursen eine Ermäßigung von 50 %.

Inhaber des Frankfurt-Passes erhalten bei mehrmaligen Veranstaltungen eine

Ermäßigung von 20 %. Hier ist eine Kopie des Passes in unserem Büro

(Marktstr. 28) abzugeben.

Wir möchten darauf hinweisen, dass für Kurse, welche von uns

ehrenamtlich organisiert oder geleitet werden, ein kleiner Beitrag zur

Unterstützung des Vereins erhoben wird.

Samstag +

Sonntag

6 Stunden

50 €

30 € Mitglieder

+ 50 € Kaution

MATZ-Büro

06109-717791

heike@matz-ev.de

Anzeige:

KINDERGEBURTSTAG IM MATZ FEIERN

Ihr Kind hat Geburtstag und Sie wissen nicht, wo Sie feiern

sollen?

Sie können das MATZ-Zentrum für den Kindergeburtstag

Ihrer Sprösslinge anmieten.

Die Räume sind für 10 - 15 Kinder im Alter von 0 Jahren bis

zum Grundschulalter und für max. 20 Personen geeignet.

Interesse?

Dann rufen Sie doch gleich im MATZ-Büro an und fragen, ob

Ihr Wunschtermin noch frei ist.

7

8


Offene Eltern/Kind Treffs

Offene Eltern/Kind Treffs

MATZ-CAFÉ AB SÄUGLINGSALTER

KROATISCHER MINICLUB – UND MEHR …

Lust auf eine Tasse Kaffee und ein Stück leckeren Kuchen

bei einem netten Plausch mit anderen Eltern, während sich

die Kinder schon von frühem Säuglingsalter an kennenlernen?

Mütter und Väter können bei uns:

‣ Kaffee trinken

‣ Kuchen essen

‣ Kontakte knüpfen

‣ Informationen austauschen

‣ Spielpartner für ihre Kinder finden.

Das MATZ-Café findet in unseren Räumen der Kleinkindbetreuung

statt. Hier gibt es viele Spielsachen, und bei

schönem Wetter kann man sich auch in den Hof setzen und

den Kindern im Sand beim Spielen zuschauen.

Jeden 2. + 4.

Mittwoch des

Monats

15.30 – 17.30 Uhr

MATZ-Zentrum

Ohne Anmeldung!

Jeden 1. + 3.

Freitag des

Monats

16.00 – 18.00 Uhr

MATZ-Zentrum

3 €

2 € Mitglieder

0 – 6 Jahre

Ohne Anmeldung!

Monika Adzamic

0172-1385563

monika@matz-ev.de

Wir möchten unsere kroatische Sprache und Kultur uns

selbst und vor allem unseren Kindern wieder näher bringen.

Die Kinder lernen, dass auch die Heimatsprache viel bietet

und fangen an, die Sprache in Spiel und Gesang

einzusetzen.

Es wird gespielt, gesungen, getanzt und gelacht.

Ein Programm für Kinder und Mütter in der kroatischen

Heimatsprache – voller Energie und Spaß …

Kommt einfach vorbei und schaut es Euch an!!

Bitte Hausschuhe/Rutschsocken mitbringen!

Nicht in den Ferien und an Feiertagen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anzeige:

BABY- UND STILLCAFÉ… AUCH FÜR FLASCHENKINDER!

Rund um die Themen Stillen, Ernährung und Erziehung

treten im ersten Lebensjahr deines Babys immer wieder

Fragen auf. In entspannter und gemütlicher Atmosphäre

stehe ich Dir mit kompetenter Beratung und Hilfestellung

individuell zur Seite.

Du hast außerdem auch die Möglichkeit, im

Erfahrungsaustausch mit anderen Müttern und dem Wissen,

„nicht alleine zu sein“, einfach nur neue Kontakte zu

schließen.

Jeden 1. + 3.

Mittwoch des

Monats

10.30 – 12.30 Uhr

Volkshaus

Enkheim

Clubraum 1

Tee, Wasser und Gebäck stehen zur Verfügung.

Bitte bringe für dein Baby eine kleine Krabbeldecke/Unterlage

mit.

Die Hebamme Silke Mehltretter freut sich auf deinen Besuch!

In Kooperation mit der Mosaik-Kirche.

2,50 €

1,50 € Mitglieder

Ohne Anmeldung!

Nicht in den

Schulferien!

9

10


Kinderbetreuung

1,5 – 3 Jahre

Kinderbetreuung

2 – 3 Jahre

KLEINKINDBETREUUNG – REGENBOGENLAND AMITOLA

Der Tag kommt, an dem Mama und Papa als einzige Spielkameraden nicht

mehr ausreichen.

Den Kindern wird hier die Möglichkeit gegeben, den Umgang mit anderen

Kindern zu lernen. Sie frühstücken gemeinsam, machen Kreis- und Singspiele,

basteln oder können sich im freien Spiel – drinnen und draußen – austoben.

Bewegung und Körperwahrnehmungsförderung stehen auf der Tagesordnung.

Monatliche Projekte gehen gezielt auf einzelne Themen ein.

Langsam üben die Kinder das Ablösen von der Hauptbezugsperson und

werden so auf den Kindergarten vorbereitet.

Eine Gruppe besteht aus 13 Kindern und zwei Betreuerinnen.

Wir stehen in enger Kooperation mit dem Naturkindergarten „stadt-land-fluss“.

Hierzu ist die Mitgliedschaft im Verein notwendig.

WALDGRUPPE - PFÜTZENSPRINGER

Die Kinder lernen im Spiel die Natur als Lebensraum kennen. Nicht nur zum

Austoben und Wohlfühlen, sondern auch um eigene Erfahrungen aus erster

Hand mit allen Sinnen zu sammeln.

Die vielfältigen Herausforderungen, die die Natur und der Wald bieten, werden

aufgegriffen und für diese Altersgruppe genutzt. Besonders geschult werden die

zeitliche, räumliche und kraftmäßige Steuerung der Bewegung. Reaktions- und

Gleichgewichtsfähigkeit werden gefördert und gleichzeitig gutes

Orientierungsvermögen erlernt. Die Kinder lernen ihre Geschwindigkeit

anzupassen und damit harmonisch den eigenen Interessen sowie den

Gruppenaktivitäten zu folgen. Die vielen frei zugänglichen Spiel- und

Entdeckungsmöglichkeiten regen in besonderem Maße die Phantasie an.

Ebenso werden auch jahreszeitlich zugeordnete Geschichten erzählt, und es

wird gesungen.

Die Gruppe besteht aus 10 Kindern mit zwei Betreuerinnen.

Wir stehen in enger Kooperation mit dem Naturkindergarten „stadt-land-fluss“.

Hierzu ist die Mitgliedschaft im Verein notwendig.

Betreuungszeiten:

Montag, Dienstag und Mittwoch

1 – 3 Tage/Woche für jeweils 3 Stunden (9.00 – 12.00 Uhr)

Betreuungszeiten:

1 – 5 Tage/Woche für jeweils 3 Stunden (9.00 – 12.00 Uhr)

1 – 3 Tage/Woche für jeweils 4 Stunden (8.30 – 12.30 Uhr)

Es sind viele Varianten (1 bis 5 Tage) möglich, sprechen Sie uns an.

Kosten:

Es fängt bei 41,50 €/Monat an und geht bis 202 €/Monat inkl. Verpflegung.

Das kommt ganz darauf an, wie viele Tage gebucht werden.

Ort:

MATZ-Zentrum, Marktstr. 28, 60388 Frankfurt Bergen-Enkheim

Betreuerinnen:

Saba Parlak, Dobrila Miletic und Katja Pauli.

Information + Anmeldung:

MATZ-Büro, Tel.: 06109-717791, heike.haida@matz-ev.de

und natürlich in der offenen Sprechstunde,

Dienstag + Mittwoch von 9.00 – 13.00 Uhr

oder nach Vereinbarung.

11

Kosten:

1 Tag/Woche 39,50 €/Monat

2 Tage/Woche 79,00 €/Monat

3 Tage/Woche 118,50 €/Monat

Treffpunkt:

An unserem Bauwagen am Waldparkplatz gegenüber der

Fertighausausstellung.

Betreuerinnen:

Diana Meighörner, Karin Upietz und Carina Elstner.

Information + Anmeldung:

MATZ-Büro, Tel.: 06109-717791, heike.haida@matz-ev.de

und natürlich in der offenen Sprechstunde,

Dienstag + Mittwoch von 9.00 – 13.00 Uhr

oder nach Vereinbarung.

12


Kinderbetreuung

ab 3 Jahren

Für Kinder ab 0 Jahren

NATURKINDERGARTEN „STADT-LAND-FLUSS“

Unsere Konzeption entstand aus der Vorstellung heraus, einen

selbstverständlichen Bezug zur positiven Wirkung der Natur wieder zu

gewinnen, jedoch ohne den Bezug zu unserem heutigen Alltagsleben zu

vergessen. Unser Hauptziel besteht darin, kompetent und liebevoll die

Entwicklung der Kinder zu eigenverantwortlichen, gemeinschaftsfähigen und

naturverbundenen Persönlichkeiten zu unterstützen. Uns ist es sehr wichtig,

den Kindern eine Atmosphäre zu schaffen, in der sie sich wohlfühlen und nach

ihren jeweiligen Bedürfnissen entfalten können.

Der Kindergarten öffnet täglich um 7.00 Uhr in unseren Räumlichkeiten. Um

9.00 Uhr starten wir bei Wind und Wetter in die Natur-Umwelt und Umgebung.

In unserem Bollerwagen transportieren wir nicht die Kinder, sondern unser

Werk- und Versorgungsmaterial. Die Orte variieren, je nach Jahreszeit, Wetter,

Projekt und Aktivität. An zwei bis drei Tagen in der Woche laufen wir in den

Vilbeler Wald – wo unser Bauwagen steht – oder in unseren großen Garten am

Lohrberg. In gemütlicher Atmosphäre wird zuerst gefrühstückt, dann bekommen

die Kinder Raum und Zeit als Ausgleich zur materiellen Überversorgung, die sie

oft von zuhause gewohnt sind. Soziales Miteinander rückt in den Vordergrund,

und die Kinder finden die Ruhe, sich mit Hingabe ins Spiel zu vertiefen, selbst

aktiv zu werden.

Nach drei Stunden Welterkundung laufen wir zurück in die Einrichtung. Nach

dem gemeinsamen Mittagessen folgt eine Ruhepause. Das Nachmittagsangebot

ist eine sinnvolle Ergänzung zum Vormittag. Ein Wechsel zwischen

Aktion, Ruhe und freiem Spiel wird angeboten. Manchmal gehen wir auch

nochmal auf den nahen Spielplatz.

Wir bieten Dreiviertelplätze (bis 14.30 Uhr) und Ganztagsplätze (bis 16.30 Uhr)

an.

Unser Kindergarten steht jedem Kind ab einem Alter von 2 Jahren und 9

Monaten offen. Der Kindergartenbeitrag entspricht dem der Regelkindergärten.

Wenn das Kind bei uns aufgenommen wird, ist die Mitgliedschaft im

Trägerverein erwünscht.

„Gemeinsam die Welt entdecken, Zusammenhänge begreifen und erfahren.“

Mehr Informationen erhalten Sie bei der Leiterin, Anastasia Arnold,

Tel.: 06109-506320 oder per E-Mail: stadt-land-fluss@matz-ev.de.

13

Donnerstag und

Freitag

Zeiten bitte

erfragen

Schelmenburg

1.OG

6 x à 90 min.

65 €

60 € Mitglieder

0 – 6 Monate

L. Schuhmacher

06101-128635

lilith@moveda.de

10 Termine

Freitags

9.30 – 11.00 Uhr

Schelmenburg

1. OG

45 €

35 € Mitglieder

69 € Zwillinge

49 € Zwilling. Mitgl.

5 – 18 Monate

S. Schwarz

06109-733002

senta@matz-ev.de

KREATIVE BABYMASSAGE UND SINGEN

Babys haben ein großes Bedürfnis nach Berührung und

Streicheleinheiten. Sie lieben es, wenn mit ihnen gesungen

wird und sie dabei gewiegt werden. Gemeinsam mit deinem

Kind wirst du behutsam in die ganzheitliche Babymassage

und Babysingen eingeführt und du wirst sehen, welch

positive Wirkung sie auf die Entwicklung deines Kindes hat.

Babygymnastik in Verbindung mit Liedern und die

Babyfußreflexmassage sind dabei weitere wichtige Inhalte

des Kurses.

Auch wie du gezielt Massagen und Hilfen aus der

Naturmedizin bei Blähungen, Unruhe, Infekten und Zahnen

anwenden kannst, ist Bestandteil des Kurses.

Babypflege und Schlafen sind weitere Kursthemenpunkte

und natürlich viel Spaß und Freude im Kontakt mit deinem

Baby.

Bitte mitbringen:

‣ Badetuch

‣ Wickelunterlage

‣ Bequeme und leichte Kleidung tragen

Kursleitung:

Lilith Schuhmacher,

Ayurveda-Marma-Masseurin BYVG, Dipl. Krankenschwester

KRABBELGRUPPE UND BABYSPIELGRUPPE

Mit dem Baby alleine Zuhause kann manchmal ziemlich

langweilig sein, besonders wenn man keinen Kontakt zu

anderen Eltern mit gleichaltrigen Babys hat.

In den Gruppen werden Sing- und Kniereiterspiele

vorgestellt, Kleinigkeiten gebastelt, experimentiert,

Erfahrungen ausgetauscht und natürlich bleibt

auch noch Zeit für eine Tasse Kaffee oder Tee.

Bitte mitbringen:

‣ Kleines Handtuch

‣ Bequeme und leichte Kleidung tragen.

Kursleitung:

Senta Schwarz

Neuer Kurs Mittwoch vormittags

9.30 – 11 Uhr, Schelmenburg, 1. OG

Preise siehe Tabelle

Kursleiterin Nadja Eckhardt

Anmeldung: 0176-20461381

14


Für Kinder ab 0 Jahren

Für Kinder ab 1,5 Jahren

ELTERN-KIND-SINGEN

Mit Lilith, dem Schaf Emma, der Schnecke Mira und Ukulele,

der Gitarre aus Hawai!

Gemeinsam singen wir bekannte und andere Lieder passend

zur Jahreszeit und Festen. Wir klatschen, tanzen, bewegen

uns dazu oder begleiten sie mit einfachen Musikinstrumenten

und Materialien.

Geschwisterkinder sind herzlich willkommen!

Jeden 4. Freitag im Monat.

Kursleitung:

Lilith Schuhmacher

RME Musikpädagogin, Ausbildungen in Musikgarten,

Leitung von Eltern-Baby/Kind-Gruppen seit 2001!

DAS MUSIKSCHIFF IST LOS …

13/70

Freitag, 25.10.13

Freitag, 22.11.13

Schelmenburg

1. OG

17.00 – 18.00 Uhr

Pro Termin:

8 €

6 € Mitglieder

10 - … Monaten

L. Schuhmacher

06101-128635

lilith@moveda.de

10 Termine

Montags

9.30 – 11.00 Uhr

Clubraum 5

Saalbau Bergen

55 €

45 € Mitglieder

Zwillinge:

79 €

69 € Mitglieder

+ evtl. anfallende

Materialkosten

Mind.: 6 Ki.

Max.: 10 Ki.

Senta Schwarz

06109-733002

senta@matz-ev.de

MINICLUB

In unserem Miniclub wird den Kindern ein erweiterter

Erfahrungsspielraum für vielseitige Lernerfahrung geboten.

Im noch geschützten Raum, in Begleitung eines Elternteils,

erhalten die Kinder altersgerechte Anregungen, selbständig

ihre Fähigkeiten auszuprobieren und zu erweitern. Die Kinder

machen im Miniclub erste Materialerfahrungen bei einfachen

Bastelarbeiten und haben Gelegenheit viele

Bewegungsspiele, Kinderlieder und Sprachrituale kennen zu

lernen. Bei schönem Wetter sind wir auch draußen.

In dieser grundlegenden Entwicklungsphase begleiten die

Eltern ihre Kinder und lernen im Kurs die

Entwicklungsschritte bewusst zu beobachten und ihre Kinder

einfühlsam zu unterstützen. Während des Miniclubs können

sich die Eltern untereinander kennenlernen und Erfahrungen

austauschen.

Bitte mitbringen:

‣ Hausschuhe/Rutschsocken

Kursleiterin:

Senta Schwarz

Gemeinsam mit ihrem Kind zu singen und spielerisch in die

Welt der Klänge, Rhythmen und einfachen Musikinstrumente

einzutauchen gibt Spielraum, sich auf verschiedene Weise

auszuprobieren und wahrzunehmen. Dabei haben sie mit

Reigentänzen, Kniereitern, Schaukel- und Fingerspielen viel

Gelegenheit, mit ihrem Kind intensiv in Kontakt zu sein. Mit

Liedern zum Klatschen, Klopfen, Stampfen, Patschen …

kann ihr Kind entdecken, dass sein Körper selbst Musik ist.

Das Musikschiff möchte mit viel Spaß und angepasst an die

Entwicklung ihres Kindes an Musik, Tanz und Bewegung

heranführen.

Kursinhalte:

‣ Spiele zur Sprachentwicklung

‣ Fingerspiele und Kniereiter

‣ Musikinstrumente ausprobieren

‣ Malen und Basteln ab 12 Monate

Kursleitung:

Lilith Schuhmacher,

Ayurveda-Marma-Masseurin BYVG, Dipl. Krankenschwester

10 Termine

Freitags

15.45 – 16.45 Uhr

Schelmenburg

1.OG

10 x à 60 min.

95€

90 € Mitglieder

Incl. Kurs-

Unterlagen + CD

10 Monate –

3 Jahre

Einstieg jederzeit

und

Schnupperstunde

möglich!

L. Schuhmacher

06101-128635

lilith@moveda.de

13/90

Samstags

02.11.2013

30.11.2013

07.12.2013

14.12.2013

10.00 – 14.00 Uhr

MATZ-Zentrum

18 €

14 € Mitglieder

1,5 J – Vorschulk.

Mind.: 6 Ki.

Max.: 12 Ki.

H. Haida

06109-717791

heike@matz-ev.de

IN ALLER RUHE WEIHNACHTS-EINKÄUFE ERLEDIGEN

Die Betreuung an den Advent—Samstagen ist letztes Jahr so

gut angenommen worden, dass wir es in diesem Jahr wieder

anbieten möchten.

Unsere MiniKinderGarten-Betreuerinnen kümmern sich an

den Samstagen ein paar Stunden um Eure Kinder, damit Ihr

z.B. mal mit dem Partner oder mit den großen Geschwistern

einkaufen gehen, zuhause in Ruhe was erledigen oder sonst

was machen könnt.

Wir spielen, gehen raus oder basteln mit den Kindern.

Gemeinsam bereiten wir ein Mittagessen vor und essen dann

alle zusammen.

Pro Samstag sind immer zwei Betreuerinnen da.

Absagen bereits vereinbarter Samstage müssen bis

Dienstags davor erfolgen. Verspätet abgesagte Termine

müssen zu 50 % bezahlt werden.

Dies ist eine Aktion vom Team der Kleinkindbetreuung

15

16


Für Kinder ab 2 Jahren

Für Kinder ab 3 Jahren

WIR BASTELN KÜHLSCHRANK-MAGNETE!

Wir werden gemeinsam Salzteig herstellen und daraus

Figuren ausstechen und formen.

Wenn die Kunstwerke dann im Ofen trocknen, singen wir

Lieder und die Kinder können in den Räumen der Kleinkindbetreuung

spielen, während die Mamas gemütlich einen

Kaffee oder Tee trinken.

Anschließend werden die Figuren mit Acrylfarbe angemalt,

die Magnete aufgeklebt und dann geht’s schnell nach Hause,

um den Kühlschrank zu verschönern! Oder natürlich auch

etwas anderes …

Kursleiterinnen:

Tine Lenger u. Siggi Jacobi

13/91

Dienstag

03.12.2013

15.30 – 17.00 Uhr

MATZ-Zentrum

3 €

2 € Mitglieder

+ 3 € Material

T. Lenger

06109-3759829

tine@matz-ev.de

10 Termine

Donnerstags

15.30 – 17.00 Uhr

MATZ-Zentrum

55 €

45 € Mitglieder

Zwillinge:

79 €

69 € Mitglieder

Mind.: 6 Ki.

Max:. 10 Ki.

P.Eppinger-Arnold

06109-24253

info@matz-ev.de

MAXICLUB

Ihr Kind geht schon in den Kindergarten?

Sie möchten am Nachmittag gemeinsam mit Ihrem Kind

etwas unternehmen?

In diesem Kurs haben Sie die Gelegenheit, zusammen mit

Ihrem Kind kreative Bastelideen zu verwirklichen, gemeinsam

zu spielen und Bewegungsspiele kennenzulernen.

Kinder freuen sich über gemeinsame, mit den Eltern

verbrachte, Zeit. Wenn dann noch eine kleine Bastelarbeit

entsteht, die stolz mit nach Hause genommen wird, wächst

das Selbstbewusstsein der Kleinen. Auch Erwachsene

genießen es, gemeinsam Zeit zu verbringen.

Kaffeetrinken, gemeinsames Essen und Unterhalten ist ein

fester Bestandteil der Gruppenzeit.

Während des Maxiclubs können sich Eltern untereinander

kennenlernen und Erfahrungen austauschen.

Bitte mitbringen:

‣ Hausschuhe/Rutschsocken

OFFENES KINDER-ATELIER

Die Kinder erleben Fingerfarben, Wasserfarben, Drucken mit

Knete, machen erste Erfahrungen mit Ton. Wir zeichnen mit

Musik und machen Farb- und Denkspiele.

Bitte den Kindern Kleidung zum Malen anziehen!

Kursleiterin: Jutta Heun, Kunstpädagogin M.A.

Montags

11.11. – 16.12.13

10.00 – 12.00 Uhr

Kunsthaus am

Lohrberg,

Klingenweg 114

Je Stunde:

12 €

10 € Mitglieder

2 – 4 Jahre

J. Heun

069-47885447

juttaheun@artistonline.com

Freitags, 3 Kurse

13.45 – 14.45 Uhr

15.30 – 16.30 Uhr

17.00 – 18.00 Uhr

Saalbau Bergen

Clubraum 5

27 € monatlich

+ 2 € Material

3 – 6 Jahre

Musikschule

TAMU

06128-43532

info@musikschule

-tamu.de

Kursleiterin:

Petra Eppinger-Arnold

KINDERN DIE WELT DER MUSIK ÖFFNEN!

Wer mit Musik aufwächst, dem fällt das Lernen leichter! Die

musikalische Früherziehung unterstützt die Gesamtentwicklung

eines jeden Kindes positiv!

In der musikalisch-rhythmischen Früherziehung

entdecken wir mit viel Bewegung, Spaß und Freude

gemeinsam:

- die Klang- und Geräuschwelt und experimentieren damit

- die Inhalte der Musiklehre

Wir:

- singen, reimen, kreieren neu

- tanzen freie und angeleitere Tänze

- verkleiden uns in verschiedenen Rollenspiele

- spielen kleinere Musicals nach

- und vieles mehr

Kursleiterin: Andrea Heil

www.musikschule-tamu.de

17

18


Für Kinder ab 3 Jahren

Für Kinder ab 4 Jahren

EIN VORMITTAG IM PFÜTZENSPRINGER-WALD

Habt ihr Lust, mal wieder durch unseren Wald zu streifen?

Wir wollen mit euch unsere Lieblingsplätze besuchen.

Bauwagen, Matschberg, Apotheke, Räuberversteck und

Froschteich warten auf euch.

Wir freuen uns riesig, den ein oder anderen alten

Pfützenspringer wieder zu sehen. Aber natürlich können auch

alle anderen Kinder kommen.

Bitte geben sie den Kindern einen kleinen Imbiss und etwas

zu Trinken in einem kleinem Rucksack mit.

Natürlich darf die richtige Kleidung nicht fehlen. Denken sie

an festes Schuhwerk und, falls notwendig, auch Regenbekleidung.

Kursleiterinnen:

Karin Upietz + Carina Elstner

Aus dem Team der Pfützenspringer.

13/92

Samstag

26.10.2013

10.00 - 13.00 Uhr

Treffpunkt

Waldparkplatz

gegenüber der

Fertighausausstellung

10 €

8 € Mitglieder

Mind.:

Max.:

6 Ki.

10 Ki.

H. Haida

06109-717791

heike@matz-ev.de

Freitags

15.30 – 16.30 Uhr

Bibliothekszentr.

Barbarossastr. 65

Riedschule

Ab 4 Jahren!

Kostenlos!

Anmelden:

06109-248826

BILDERBUCHKINO

Dias eines Bilderbuchkinos werden gezeigt und das Buch

dazu vorgelesen. Kinder haben mit den übergroßen Bildern

viel Spaß und vorgelesen bekommen sie ja alle gern.

Termine:

18.10., 01.11., 08.11., 15.11., 29.11. und

13.12.2013

LESE-MINIS (AB 4 JAHREN)

Wir lesen spannende Kinderbücher und basteln dazu.

Termine: 11.10., 25.10., 22.11. und 06.12.2013

KRIPPEN BASTELN

PLÄTZCHEN BACKEN

Wir wollen an diesem Nachmittag wieder gemeinsam Teig

kneten, verschiedene Plätzchen ausstechen und formen,

backen und verzieren. Es bleibt auch Zeit für eine Tasse

Kakao und ein paar Weihnachtslieder.

Am Ende darf natürlich jedes Kind eine Tüte voller Plätzchen

mit nach Hause nehmen.

Kursleiterinnen:

Julia Hanauer und Martina Jacobsohn

13/93

Montag,

02.12.2013

15.30 – 17.30 Uhr

MATZ-Zentrum

3 €

2 € Mitglieder

+ 2,00 € Material

Mind.:

Max.:

4 Ki.

8 Ki.

J. Hanauer

06109-24094

julia@matz-ev.de

13/94

Donnerstag

12.12.2013

15.30 – 17.30 Uhr

Schelmenburg

1. OG

3 €

2 € Mitglieder

+ 3,50 € Material

Mind.:

Max.:

4 Ki.

8 Ki.

s. Jacobi

06109-3777577

siggi@matz-ev.de

Nachdem letztes Jahr so schöne Weihnachtskrippen

entstanden sind, wollen wir den Kurs dieses Jahr wieder

anbieten.

Die kleine – 15 x 6 x 10,5 cm – Krippe aus Holz wird von uns

angemalt. D.h. noch besteht sie aus Einzelteilen: einer

Bodenplatte, einem Baum, Maria und einer anderen Frau,

Ochse und Esel und natürlich der Krippe mit dem Jesuskind.

Ein Kerzenhalter mit Kerze ist auch noch dabei. Nach dem

Bemalen kleben wir die Teile zusammen, und wenn wir dann

die Kerze anzünden, wird uns bestimmt ganz weihnachtlich

zumute!

Kursleiterin:

Siggi Jacobi

19

20


Für Kinder ab 4 Jahren

Für Kinder ab 5 Jahren

GRUSELGEBÄCK

Weiße Gespenster-Kekse, eklige Spinnenmuffins, Gruselgesicherterkekse

mit roten Augen aus Marmeladenfüllung

und finsteren Mäulern von der Schokoladencreme.

Kekse für Halloween, die schauerlich aussehen, aber

trotzdem lecker schmecken.

Wenn du mit backen magst – meld dich schnell an!

Kursleiterinnen:

Tine Lenger und Gabi Gierath

13/95

Dienstag

29.10.2013

15.30 – 17.00 Uhr

MATZ-Zentrum

3 €

2 € Mitglieder

+ 4 € Material

T. Lenger

06109-3759829

tine@matz-ev.de

13/97

Dienstag

10.12.2013

15.30 – 17.30 Uhr

MATZ-Zentrum

3 €

2 € Mitglieder

+ 4,00 € Material

H. Haida

06109-717791

heike@matz-ev.de

LECKERE MARZIPANÄPFEL FÜR SÜßE MOMENTE

Wir kneten Puderzucker und Marzipanmasse, formen ganz

kleine Äpfel, bemalen sie mit roter und gelber Lebensmittelfarbe

und wälzen sie in Zucker. So sehen die kleinen Äpfel

aus wie mit Raureif überzogen. Den Stängel machen wir aus

einer Gewürznelke. Jedes Kind kriegt ein kleines Tütchen mit

Äpfelchen mit nach Hause. Außerdem einen Ausdruck von

einem Weihnachtsgedicht, in dem unsere Äpfel vorkommen.

Natürlich werden wir das Gedicht auch zwischendurch

vorlesen.

Die Äpfel sind sooo schön und genauso lecker!

Und sie sind auch ein super Geschenk für diejenigen, die

Marzipan mögen …..

Kursleiterin:

Kirsten Langmaack

BUNT SIND SCHON DIE WÄLDER

An diesem Nachmittag wollen wir aus lufttrocknendem rotem

und weißem Ton Blätter als Tischdeko gestalten. Der Ton

wird dünn ausgerollt und in zuvor gesammelte Blätter hineingedrückt.

Die Blattadern drücken sich in den Ton, und nachdem

die Blätter ausgeschnitten und ein wenig in Form

gebogen wurden, sind ganz einzigartige Dekoblätter

entstanden. Die Blätter aus weißem Ton könnt ihr nach dem

Trocknen zuhause noch bunt anmalen.

Mitzubringen sind ein Brettchen und ein Nudelholz. Und

natürlich viele schöne verschieden große Blätter!

Kursleiterin:

Tine Lenger

13/96

Dienstag

15.10.2013

15.30 – 17.00 Uhr

MATZ-Zentrum

3 €

2 € Mitglieder

+ 3 € Material

T. Lenger

06109-3759829

tine@matz-ev.de

13/98

Mittwoch

23.10.2013

16.00 – 17.30 Uhr

Schelmenburg

1. OG

3 €

2 € Mitglieder

Mit Begleitperson!

Max.:

8 Ki.

S. Jacobi

06109-3777577

siggi@matz-ev.de

KÜRBISSCHNITZEN

Ob groß oder klein, kugelförmig oder eher länglich, der

Kürbis ist eins der bekanntesten Halloween-Symbole. Für

das Fest werden regelmäßig Kürbisse ausgehöhlt. Und auch

wir wollen uns dieses Jahr wieder daran versuchen!

Ein paar Vorlagen liegen bereit – auch Schnitzwerkzeug –

doch Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Auch ältere Kinder haben viel Spaß am Kürbisschnitzen!

Bitte mitbringen:

‣ Malkittel oder einen alten Pulli anziehen

‣ ein großer Löffel zum Aushöhlen

‣ ein Messer bzw. kleines Teppichmesser

‣ einen Kürbis.

Kursleiterinnen:

Tine Lenger + Siggi Jacobi

21

22


Für Kinder ab 6 Jahren

Für Kinder ab 6 Jahren

BÜCHER-BANDE

Wir lesen spannende Kinderbücher und basteln dazu.

Termine: 11.10., 25.10., 22.11. und 06.12.2013

Freitags

Bibliothekszentr.

Barbarossastr. 65

Riedschule

Kostenlos!

Anmelden:

06109-248826

13/101

Mittwoch

20.11.2013

15.30 – 17.30 Uhr

MATZ-Zentrum

3 €

3 € Mitglieder

+ 3 € Material

6 - 12 Jahre

WIR GIEßEN KERZEN

An diesem Nachmittag wollen wir aus Wachsresten ganz

neue, bunte Kerzen in verschiedenen Formen machen. Das

geht ganz leicht und die fertigen Kerzen sind eine schöne

Dekoration im Advent oder auch tolle Weihnachtsgeschenke.

Bitte zieht ein altes T-Shirt an und bringt Wachsreste (alte

oder auch neue Kerzen) mit, wenn ihr welche habt.

Kursleiterin:

Julia Hanauer und Kirsten Langmaack

Mind.:

Max.:

4 Ki.

8 Ki.

J. Hanauer

06109-24094

julia@matz-ev.de

WINTERLICHE HEXENHÄUSCHEN

Knusper-knusper-knäuschen …

Wir backen an diesem Nachmittag die verschiedenen Teile,

die wir für unser Hexenhäuschen brauchen, bauen sie

zusammen und verzieren sie dann mit Zuckerschnee und

allerlei Leckereien.

Zauberhaft!

Kursleiterin:

Christina Denbrock, Ernährungswissenschaftlerin

13/100

Montag,

09.12.2013

15.00 – 17.00 Uhr

MATZ-Zentrum

25 €

23 € Mitglieder

Inkl. Lebensm.

6 – 12 Jahre

Samstags

09.11. – 14.12.13

10.00 – 12.00 Uhr

Kunsthaus am

Lohrberg,

Klingenweg 114

Je Stunde:

12 €

10 € Mitglieder

OFFENES KINDER- UND JUGEND-ATELIER

Das Malen, Zeichnen, Bauen und Experimentieren kann hier

zum kreativen Erlebnis werden. Die künstlerischen Aufgaben

finden die Kinder mit kunstpädagogischer Assistenz selber

heraus.

Bitte den Kindern Kleidung zum Malen anziehen!

Kursleiterin: Jutta Heun, Kunstpädagogin M.A.

Mind.:

Max.:

5 Ki.

6 Ki.

J. Hanauer

06109-24094

julia@matz-ev.de

6 - 12 Jahre

J. Heun

069-47885447

juttaheun@artistonline.com

23

24


Für Kinder ab 6 Jahren

Für Kinder ab 7 Jahren

WEIHNACHTLICHE LESENACHT

Es ist wieder soweit: Es gibt wieder eine Lesenacht!

Diesmal, so kurz vor dem ersten Advent, werden wir uns mit

Geschichten rund um Nikolaus und Weihnachten auf die

Adventszeit einstimmen. Wir wollen euch vorlesen, aber

natürlich könnt ihr, wenn ihr wollt, auch selbst lesen und

vorlesen. Wir werden wieder eine Auswahl an Bilderbüchern

aus dem Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim ausliegen

haben.

Aber es soll nicht nur gelesen werden: Zwei oder drei

Bilderbuchkinos gehören natürlich genauso wieder zum

Programm wie eine kleine Bastelei – diesmal natürlich

passend zur Weihnachtszeit. Falls ihr Lust habt, können wir

auch ein paar Plätzchen backen … Vielleicht machen wir

auch wieder eine Nachtwanderung. Zur Stärkung nehmen wir

danach zu später Stunde noch eine kleine Mahlzeit zu uns.

Nach dem Frühstück am Samstagmorgen werdet Ihr wieder

von euren Eltern um 8.30 Uhr abgeholt.

Habt ihr schon außer Haus übernachtet? Ja!

Seid ihr bereit für eine lange, spannende Nacht? Ja!

13/102

Freitag

29.11.2013

19.30 - ca. 8.30 Uhr

MATZ-Zentrum

15 €

12 € Mitglieder

6 – 10 Jahre

Max. 12 Kinder

H. Haida

06109-717791

heike@matz-ev.de

Anmeldeschluss:

21.11.2013!

13/103

Dienstag

12.11.2013

15.30 – 16.30 Uhr

MATZ-Zentrum

3 €

2 € Mitglieder

+ 6 € Material

T. Lenger

06109-3759829

tine@matz-ev.de

Anmeldeschluss:

01.11.2013!

MOSAIK MAL ANDERS

Wir wollen eine langweilige, einfarbige Kachel in einen

kunterbunten Untersetzer verwandeln. Und das geht so:

Zunächst bekleben wir die Kachel mit Papier: Blümchenoder

Tigermuster, kariert oder mit bunten Kringeln, da könnt

ihr aussuchen, was euch gefällt. Vielleicht habt ihr auch ein

Papier, eine Serviette, mit einem besonders schönen Muster

zuhause? Das könnt ihr gerne mitbringen und verwenden.

Auf das Papier werden dann durchsichtige Mosaiksteine

geklebt. Jetzt trocknen wir alles mit dem Fön, damit wir es

gleich verfugen können. Nachdem die Kacheln über Nacht –

bei euch zuhause – getrocknet sind, könnt ihr die

überschüssige Fugenmasse abwaschen. Dann klebt ihr noch

ein Stück bunten Filz auf die Unterseite und fertig ist ein

einzigartiger Untersetzer, den man, weil er so schön ist,

selbstverständlich auch an die Wand hängen kann!

Kursleiterin:

Tine Lenger

Dann meldet euch schnell an!

Anzeige:

Bei Heike gibt es noch mehr Informationen.

Kursleiterinnen:

Tine Lenger, Siggi Jacobi und Heike Haida

25

26


Für Kinder ab 8 Jahren

Für Kinder ab 9 Jahren

PERLENKETTEN UND ANDERES KREIEREN

Einzigartigen, handgefertigten Perlenschmuck in liebevoller

Handarbeit gestalten!

Wir basteln gemeinsam modische Hingucker und Unikate

zum Verschenken an andere oder sich selbst! Du gestaltest

Ketten oder Handyanhänger individuell und kannst das

Material selber zusammenstellen.

Mit Freunden macht so ein Nachmittag noch mehr Spaß.

Material:

Perlmuttperlen, - scheiben

Crackle Glasperlen

Millefiori Quadrate

Kristallwürfel

Echtsilber Spacer

Metallverschlüsse und Perlonfäden von hoher

Qualität, Magnetverschlüsse

Echt Kautschuk

13/104

Samstag,

14.12.2013

14.30 – 16.30 Uhr

MATZ-Zentrum

9 €

7 € Mitglieder

+ 2 - 5 € Material

8 – 11 Jahre

Mind.: 5 Ki.

Max.: 10 Ki.

S. Vanek

06109-248064

13/105

Samstag

26.10.2013

14.30 – 17.30 Uhr

Modeatelier

Marktstr. 86

21 €

19 € Mitglieder

+ 5 € Material

Mind.: 6 Ki.

Max.: 10 Ki.

J. Hanauer

06109-24094

julia@matz-ev.de

WIR NÄHEN EINEN SCHAL ODER EINE MÜTZE

An diesem Nachmittag wollen wir einen Loop-Schal oder eine

coole Mütze nähen.

Dazu brauchen wir nur eine Nähmaschine (bitte mitbringen)

und ein bisschen Hilfe von der Schneidermeisterin Ann-

Kathrin Mehling. Stoff ist vorhanden, kann aber auch

mitgebracht werden.

Ann-Kathrin freut sich auf euch!

Kursleitung:

Ann-Kathrin Mehling, Schneidermeisterin

Kursleitung:

Sabine Vanek

Am Sonntag, 17.11.2013, findet der Backwettbewerb des

Vereinsrings, in Kooperation mit dem MATZ, dem Obst- und

Gartenbauverein sowie der Berger Bücherstube statt.

Backen Sie für einen guten Zweck.

Ab 14 Uhr wird das Café eröffnet. Der Erlös kommt einer bedürftigen

Familie in Bergen-Enkheim zugute.

Preisverleihung gegen 17 Uhr.

Mehr Informationen erhalten Sie in Kürze über die Presse.

13/106

Samstag

23.11.2013

10.00 – 13.00 Uhr

MATZ-Zentrum

21 €

19 € Mitglieder

+ 3 € Material

9 – 14 Jahre

Mind.: 5 Ki.

Max.: 10 Ki.

H. Haida

06109-717791

heike@matz-ev.de

ZEICHNE DIENE EIGENEN COMIC-FIGUREN

Hier ist die gewünschte Fortsetzung vom ersten Kurs.

Aber natürlich könnt ihr auch teilnehmen, wenn ihr den ersten

Kurs nicht besucht habt..

Der überregional bekannte Comic-Zeichner, Illustrator und

Zeichentrickfilmer Rautie zeigt, wie man vom

Strichmännchen bis zur raffiniert gestalteten Funny-Comic-

Figur gelangt und diese mit einfachen Formen zum Leben

erweckt. Mit geometrischen Grundformen wird erklärt, wie

Schritt für Schritt eine Comicfigur gezeichnet wird, wie man

Gesichtern Ausdruck verleiht, wie man Cartoonfiguren

entwirft und Körperhaltung sowie Bewegungsabläufe

verändern kann.

Es gelingt auch Anfängerinnen und Anfängern schnell,

witzige Comicfiguren zu entwickeln und in einer Bildabfolge

zum Leben zu erwecken.

Kursleiter:

Michael Rautenberg

www.rautie.de

27

28


Für Kinder ab 10 Jahren

Für Kinder ab 12 Jahren

WEIHNACHTSENGELCHEN AUS MAISSCHALEN

Maisschalen sind ein besonderes Bastelmaterial. Sie sehen

fast ein bisschen exotisch aus und sind gut zu verarbeiten.

In diesem Kurs werden aus Maisschalen, Tannenzapfen und

Holzperlen wunderschöne Weihnachtsengel gebastelt.

Die fertigen Engelchen sind eine tolle Dekoration!

Sie können z.B. am Weihnachtsbaum aufgehängt werden

oder eigentlich überall, wo es richtig weihnachtlich kreativ

aussehen soll.

Sie sind natürlich auch ein sehr schönes

Weihnachtsgeschenk.

Kursleiterinnen:

Kirsten Langmaack und Barbara Hollstein

13/107

Donnerstag

05.12.2013

15.30 - 17.00 Uhr

Schelmenburg

1. OG

3 €

2 € Mitglieder

+ 3 € Material

Max.: 12 Ki.

B. Hollstein

06109-369756

hollstein.frank@

t-online.de

13/108

Samstag,

14.12.2013

16.45 – 18.45 Uhr

MATZ-Zentrum

9 €

7 € Mitglieder

+ 2 - 5 € Material

Mind.: 5 Ki.

Max.: 10 Ki.

S. Vanek

06109-248064

PERLENKETTEN UND ANDERES KREIEREN

Einzigartigen, handgefertigten Perlenschmuck in liebevoller

Handarbeit gestalten!

Wir basteln gemeinsam modische Hingucker und Unikate

zum Verschenken an andere oder sich selbst! Du gestaltest

Ketten oder Handyanhänger individuell und kannst das

Material selber zusammenstellen.

Mit Freunden macht so ein Nachmittag noch mehr Spaß.

Material:

Perlmuttperlen, - scheiben

Crackle Glasperlen

Millefiori Quadrate

Kristallwürfel

Echtsilber Spacer

Metallverschlüsse und Perlonfäden von hoher

Qualität, Magnetverschlüsse

Echt Kautschuk

Kursleitung:

Sabine Vanek

Für ein Getränk in einem

unserer offenen Treffs.

Pro Familie ist ein Gutschein einlösbar!

29

30


Monatsplan für die Pinnwand

Oktober Alter Uhrzeit Seite

Mi 02.10.13 Baby- und Stillcafé 0 - … 10.30 – 12.30 9

Fr 04.10.13 Kroatischer Miniclub 0 - 6 16.00 – 18.00 10

Do 10.10.13 Im 7. Curryhimmel Erwachsene 18.30 – 22.00 37

Di 15.10.13 Bunt sind schon die Wälder… 4 - … 15.30 – 17.00 21

Mi 23.10.13 MATZ-Café 0 - … 15.30 – 17.30 9

Mi 23.10.13 Kürbisschnitzen 5 - … 16.00 – 17.30 22

Fr 25.10.13 Eltern-Kind-singen Ab 10 Mon. 17.00 – 18.00 15

Sa 26.10.13 Ein Vormittag im Pfützenspringerwald 3 - … 10.00 – 13.00 19

Sa 26.10.13 Wir nähen einen Schal od.Mütze 9 - … 14.30 – 17.30 28

Di 29.10.13 Gruselgebäck 4 - … 15.30 – 17.00 21

November Alter Uhrzeit Seite

Fr 01.11.13 Kroatischer Miniclub 0 - 6 16.00 – 18.00 10

Fr 01.11.13 Vortrag Förderung der Kinder Erwachsene 19.45 – 22.00 35

Sa 02.11.13 Samstagsbetreuung 1,5 – Vorschulk. 10.00 – 14.00 16

Mi 06.11.13 Baby- und Stillcafé 0 - … 10.30 – 12.30 9

Sa 09.11.13 Offenes Kinder-Jugendatelier 6 - 12 10.00 – 12.00 24

Mo 11.11.13 Offenes Kinderatelier 2 - 4 10.00 – 12.00 17

Di 12.11.13 Mosaik mal anders 7 - … 15.30 – 16.30 26

Mi 13.11.13 MATZ-Café 0 - … 15.30 – 17.30 9

Do 14.11.13 Stress lass nach in der Vorweih. Frauen 20.30 - … 39

Fr 15.11.13 Kroatischer Miniclub 0 - 6 16.00 – 18.00 10

Sa 16.11.13 Offenes Kinder-Jugendatelier 6 - 12 10.00 – 12.00 24

Mo 18.11.13 Offenes Kinderatelier 2 - 4 10.00 – 12.00 17

Mi 20.11.13 Baby- und Stillcafé 0 - … 10.30 – 12.30 9

Mi 20.11.13 Wir gießen Kerzen 6 - 12 15.30 – 17.30 24

Fr 22.11.13 Eltern-Kind-singen Ab 10 Mon. 17.00 – 18.00 15

Sa 23.11.13 Comic-Zeichnen 9 – 14 10.00 – 13.00 28

Sa 23.11.13 Offenes Kinder-Jugendatelier 6 – 12 10.00 – 12.00 24

Mo 25.11.13 Offenes Kinderatelier 2 - 4 10.00 – 12.00 17

Mi 27.11.13 MATZ-Café 0 - … 15.30 – 17.30 9

Fr 29.11.13 Winterliche Lesenacht 6 - 10 19.30 – 8.30 25

Sa 30.11.13 Samstagsbetreuung 1,5 – Vorschulk. 10.00 – 14.00 16

31

Monatsplan für die Pinnwand

Dezember Alter Uhrzeit Seite

Mo 02.12.13 Offenes Kinderatelier 2 - 4 10.00 – 12.00 24

Mo 02.12.13 Plätzchen backen 3 - … 15.30 – 17.30 19

Di 03.12.13 Wir basteln Kühlschrankmagnete 2 - … 16.00 – 17.00 17

Mi 04.12.13 Baby- und Stillcafé 0 - … 10.30 – 12.30 9

Do 05.12.13 Weihnachtsengel aus Maisschalen 10 - … 16.00 – 18.00 29

Fr 06.12.13 Kroatischer Miniclub 0 - 6 16.00 – 18.00 10

Sa 07.12.13 Samstagsbetreuung 1,5 – Vorschulk. 10.00 – 14.00 16

Sa 07.12.13 Offenes Kinder-Jugendatelier 6 - 12 10.00 – 12.00 24

So 08.12.13 Weihnachtsmann filzen Familie 15.30 – 17.30 34

Mo 09.12.13 Offenes Kinderatelier 2 - 4 10.00 – 12.00 17

Mo 09.12.13 Winterliche Hexenhäuschen 6 - 12 15.00 – 17.00 23

Di 10.12.13 Leckere Marzipanäpfel für … 5 - … 15.30 – 17.00 22

Mi 11.12.13 MATZ-Café 0 - … 15.30 – 17.30 9

Sa 14.12.13 Samstagsbetreuung 1,5 – Vorschulk. 10.00 – 14.00 16

Sa 14.12.13 Offenes Kinder-Jugendatelier 6 - 12 10.00 – 12.00 24

Sa 14.12.13 Perlenketten kreieren 8 - 11 14.30 – 16.30 27

Sa 14.12.13 Perlenketten kreieren 12- … 16.45 – 18.45 30

Mo 16.12.13 Offenes Kinderatelier 2 - 4 10.00 – 12.00 17

Mi 18.12.13 Baby- und Stillcafé 0 - … 10.30 – 12.30 9

Do 12.12.13 Krippen basteln 4 - … 16.00 – 17.30 20

Fr 20.12.13 Kroatischer Miniclub 0 - 6 16.00 – 18.00 10

Anmerkung:

Kurse ab dem Alter von z.B. 4 Jahren sind unter anderem

auch für Kinder im Alter von 7 Jahren interessant usw.

Das MATZ macht vom

23.12.2013 – 03.01.2014

Winterpause!

32


Kleiner Rückblick

Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Wir haben den Frankfurter Dom

erstiegen und die Aussicht über Frankfurt bewundert.

Die Stadtführerin hat uns noch viel Wissenswertes über die

Frankfurter Hochhäuser erzählt.

Mit Christina Denbrock haben die Kinder

leckere Erdbeermarmelade gekocht.

Jedes Kind konnte ein Glas mit dem süßen

Aufstrich mit nach Hause nehmen.

13/109

Sonntag

08.12.2013

15.30 - 17.30 Uhr

MATZ-Zentrum

Pro Familie:

3 €

2 € Mitglieder

+ 5 € Material pro

Nikolaus

B. Hollstein

06109-369756

hollstein.frank@

t-online.de

WIR FILZEN GEMEINSAM WEIHNACHTSMÄNNER

Im letzten Jahr sind so schöne Nikoläuse und Nikoläusinnen

entstanden, dass wir den Kurs diesmal für die ganze Familie

anbieten.

Am 2. Adventnachmittag machen wir es uns in der MATZ-

Küche bei Tee und Plätzchen so richtig gemütlich und sind

auch noch kreativ dabei.

Wir möchten einen 11 cm großen Weihnachtsmann mit Bart

und Zipfelmütze filzen. Er ist groß genug, dass darunter

noch Platz für eine kleine Überraschung ist.

Damit der Weihnachtsmann nicht so alleine dasteht, werden

wir aus einem Styroporkegel auch gleich noch einen

Tannenbaum basteln.

Kursleiterinnen:

Kirsten Langmaack und Barbara Hollstein

Flieger, Teufelskopf & Co.

Mit unserem jüngsten Kursleiter Luca

(11 Jahre) haben die Jungs tolle

Sachen aus Papier gefaltet.

Die Kinder in der KIeinkindbetreuung

„Regenbogenland Amitola“

haben Papier geschöpft.

33

34


Für Erwachsene

WIE VIEL FÖRDERUNG, WIE VIEL SPAß

VERTRÄGT MEIN KIND?

„Das Gras wächst nicht schneller,

wenn man daran zieht…“

Bei diesem Vortrag geht es um die Frage, was Kinder für ihre

Entwicklung brauchen und wie Eltern ihre Kinder so fördern

können, das für sie und vor allem für die Kinder aus der

Freizeit kein Stress entsteht. In unserer beschleunigten

Gesellschaft ist lebenslanges Lernen – von der frühesten

Kindheit an – angesagt. Die Eltern versuchen, ihre Kinder

bestmöglich zu fördern und hetzen dabei mit ihnen von

Termin zu Termin. Kein Wunder, wenn die Kinder ihre

Freizeit als „Freizeitstress“ erleben, rast- und atemlos und

vielleicht sogar krank werden.

Die Referentin wird in diesem Zusammenhang die kindlichen

Bedürfnisse aufzeigen und begründen, warum das freie Spiel

für Kinder so bedeutungsvoll ist. Sie gibt konkrete Hinweise,

wie Eltern es schaffen kindliche Langeweile zuzulassen, die

für Entwicklungsprozesse so wichtig ist.

Im Anschluss an den Vortrag ist Zeit für Fragen, Erfahrungsaustausch

und Diskussion mit der Referentin.

13/110

Freitag

01.11.2013

19.45 – 22.00 Uhr

Clubraum 5

Saalbau Bergen

19 €

17 € Mitglieder

Mind.: 10 Pers.

H. Haida

06109-717791

heike@matz-ev.de

Anmeldeschluss:

23.10.2013!

13/111

Donnerstag

10.10.2013

18.30 – 22.00 Uhr

KITA Hohe Str. 26

Termin nach

Anfrage!

14 €

12 € Mitglieder

+ 12 € Lebensm.

Mind.: 4 Pers.

H. Haida

06109-717791

heike@matz-ev.de

Anmeldeschluss:

04.10.2013!

IM 7. CURRYHIMMEL

In der Welt der Gewürze ist Curry das bekannteste

„Orchester“ – Curry ist geradezu das Synonym für Gewürzmischung.

Ihren verführerischen Zauber entfalten die

Gewürze erst im gekochten „Curry-Gericht“ durch das

harmonische Zusammenspiel von perfekt aufeinander

abgestimmten Zutaten.

Mit selbstgemachten Currypulvern und –pasten ergeben sich

überraschend neue Perspektiven für Gemüse, Geflügel, Reis

oder Fleisch.

Kochen und genießen Sie mit allen Sinnen Curry-Küche vom

Feinsten.

Kursleiterin:

Manuela Flamm-ter Meer

Die Kosten für die Lebensmittel sind am Abend direkt an die

Kursleiterin zu zahlen!

Referentin:

Dr. Univ. Rom Valentina Veneto Scheib

Dipl.-Psychologin, Psychol. Psychotherapeutin,

Familientherapeutin

KINDERBUCHVORSTELLUNG

Die Berger-Bücherstube, Monika Steinkopf, stellt gemeinsam

mit Peter Wiebel Kinder- und Jugendbücher sowie CD’s für

Kinder im Alter von 0 – 16 Jahren vor.

Montag

04.11.2013

Ab 20.00 Uhr

Berger-Bücherstube

Schelmenburgplatz 2

Eintritt kostenfrei!

35

36


Für Erwachsene:

Gesundheit

Für Erwachsene:

Erziehung

HATHA-YOGA ZUM WOHLFÜHLEN

GELASSENER ERZIEHEN DURCH ELTERN-COACHING

In diesem Kurs kannst du die Grundlagen des Hatha-Yoga

erlernen. Sinn der Übungen ist es, gegensätzliche Kräfte, die

in unserem Körper wirken, auszugleichen und uns zu

harmonisieren. Hier steht der Wunsch nach Gesundheit und

innerem Frieden ganz im Vordergrund. Sogenannte „Asana“-

Körperstellungen werden eingenommen und für einen

längeren Zeitraum gehalten. Sowohl Muskeln als auch innere

Organe werden dabei einmal gedehnt und dann wieder

zusammen gedrückt. Zweites wichtiges Standbein sind die

Entspannungsübungen, die zum Abbau von Alltagsstress und

Nervosität geübt werden. Durch Atemübungen, den so

genannten „Pranayama“-Übungen, können wir große

Entspannung und innere Reinigung erfahren.

Das Programm zielt darauf ab, dass du die Übungen nach

kurzer Zeit auch alleine zu Hause durchführen kannst.

Bitte trage bequeme Baumwollkleidung sowie Socken und

bring eine Isomatte und eine große (Woll-) Decke mit.

Kursleitung:

Birgit Göbel

ANATOMISCHES YOGA

DEN KÖRPER SPÜREN – BEI SICH BLEIBEN

Der Alltag nimmt dich so gefangen, dass du ständig in Eile

und angespannt bist, nur noch flach atmest und nicht mehr

zur Ruhe kommst.

Mit sanftem Yoga – basierend auf anatomische Grundlagen –

gewinnst Du wieder Zeit für dich.

Kleine feine Bewegungen lassen dich in deinem Körper

ankommen. Du kannst auch deinen Atem wieder spüren.

Verspannungen und anatomisch ungünstige

Bewegungsmuster können sich auflösen.

Bitte trage bequeme Baumwollkleidung sowie Socken und

bring eine Isomatte und eine große (Woll-) Decke mit.

Kursleitung:

Susanne Ziegler, Dipl. Yogalehrerin

Montags, 2 Kurse

18.00 – 19.30 Uhr

19.45 – 21.15 Uhr

Kindertagesstätte

Hohe Str. 26

10 Termine

97 €

93 € Mitglieder

Fortlaufender Kurs

B. Göbel

06196-7666081

bbirgitgoebel@gmx.de

8 Termine

Mittwochs

19.00 – 20.30 Uhr

MATZ-Zentrum

86 €

83 € Mitglieder

Fortlaufender Kurs

H. Haida

06109-717791

heike@matz-ev.de

Individuelle

Terminplanung

90 min.

38 €

35 € Mitglieder

P. Eppinger-Arnold

06109-24253

info@matz-ev.de

Kinder erziehen ist eine spannende Aufgabe!

Doch manchmal ist die Spannung zu groß, so dass Eltern

ratlos sind. Trotz aller Liebe tauchen massive

Schwierigkeiten auf, weil das Kind sich anders verhält als

gewünscht: Es ignoriert, was Sie sagen? Es schreit viel, beißt

schlägt, streitet. Das abendliche Zubettgehen ist ein Drama.

Das Kind verweigert Aufgaben wie Aufräumen, Zähneputzen

und anderes mehr.

Tag für Tag das gleiche Theater. Bisherige Maßnahmen

haben nichts verbessert. Der Leidensdruck wächst. Sie als

Eltern wollen heraus aus diesen eingefahrenen

Schwierigkeiten und sind fest entschlossen, diese nachhaltig

positiv zu verändern.

Warum Eltern-Coaching?

Das Eltern-Coaching unterstützt Sie in Ihrer individuellen

Situation und erarbeitet mit Ihnen konkrete Schritte, um die

aktuelle Krise zu lösen. Im Mittelpunkt stehen Kind und Eltern

gleichermaßen.

Eltern-Coaching unterstützt Mütter und Väter, wenn sie

‣ Mitwirken wollen, das Familienklima positiv zu

verändern,

‣ Lernen wollen, Auseinandersetzungen mit den Kindern

konstruktiv zu lösen,

‣ Das Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen Ihrer Kinder

stärken wollen,

‣ Es endlich einmal schaffen wollen, sinnvoll und

wirksam Grenzen zu setzen,

‣ Auch verfahrene Situationen aufgreifen und so lösen

wollen, dass es weder Sieger noch Verlierer gibt,

‣ Den Alltag mit Ihren Kindern auch wieder genießen

wollen.

Es können Einzel- oder Paargespräche geführt werden.

Kursleitung:

Petra Eppinger-Arnold, Dipl. Sozialpädagogin

37

38


Für Erwachsene:

Coaching

FRAUENIDEENABEND

Raider heißt jetzt Twix und der MATZ-Frauenabend heißt

jetzt FrauenIdeenAbend!

Warum? Weil es genau darum geht: wir tauschen uns nicht

nur aus wie es gerade so geht – wir entwickeln gemeinsam

die besten Ideen und sorgen dafür, dass es so geht, wie wir

uns das wünschen. Wo machen wir das? Natürlich in der

Küche – da gibt es doch auf jeder Party die besten

Gespräche! Dazu gibt es 4 Themen pro Jahr und darum

geht’s im November:

Stress lass nach in der Vorweihnachtszeit

…für Genießerinnen und solche, die es werden wollen

Im ganz normalen Alltag haben wir ja schon genug typische

Rollen: Kameltreiber, Motivationstrainer, Gesundheitsapostel

usw. Da bleibt etwas sehr Wichtiges oft auf der Strecke: es

sich einfach mal gut gehen lassen und die schönen Seiten

der Vorweihnachtszeit zu genießen – mit und ohne unserer

Partner, Kinder oder Freunde.

Die besten Tipps und Tricks, wie das auch im Alltag geht, gibt

es hier beim FrauenIdeenAbend – wie immer in unterhaltsamer

Runde, damit wir Weihnachtsmarkt, Lichterketten,

Glühwein, Plätzchen… dieses Jahr wirklich mal genießen

können.

Kursleiterin:

Anne Wietschorke, zert. Barbara Sher – Coach

DREAMTEAMS

Ein DreamTeam ist- wie der Name schon sagt – ein starkes

Team, das sich gegenseitig optimal ergänzt und unterstützt.

In diesem Fall geht es aber darum, dass jede Teilnehmerin

ihre ganz individuellen Dinge auf den Weg bringt – berufliche

Veränderungen, ein besonderes Projekt, die eigene

Geschäftsidee oder sonst ein lang aufgeschobener oder

aktueller Wunsch. Die DreamTeams starten mit einem

Workshop über 8 angeleitete Treffen, die 14-tägig stattfinden.

Anschließend geht es in Eigenregie weiter, wenn die

Teilnehmerinnen das möchten.

Näheres Info-Material, Teilnehmerstimmen und genaue

Termine für die Abend- und Vormittags-Teams gibt es auf

Anfrage.

Kursleiterin:

Anne Wietschorke, zert. Barbara Sher – Coach

Freitag

14.11.2013

20.30 Uhr

MATZ-Zentrum

Marktstr. 28

16 €

14 € Mitglieder

Incl. Getränke

A.Wietschorke

06109-5060379

anne.wietschorke@

web.de

Anmeldeschluss:

Do. 07.11.2013!

Ab September

MATZ-Zentrum

Marktstr. 28

250 €

240 € Mitglieder

A.Wietschorke

06109-5060379

anne.wietschorke@

web.de

VIELEN DANK!

Wir bedanken uns bei all unseren Mitgliedern für ihre Treue zu unserem Verein.

Seit 15 Jahren: Familie Eppinger-Arnold

Familie Göldner-Mann

Familie Jacobi

Familie Stolz

Familie Wietschorke

Familie Zeuzem

Seit 10 Jahren: Familie Adzamic

Familie Hoffmann-Cordes

Familie Dehne-Seitz Familie Schwarz A.

Familie Garcia-Ontiveros Familie Sommer

Familie Haida

Familie Zengerling-Schnabel

Seit 5 Jahren: Familie Braun Familie Pflugfelder

Familie Brendel/Eckelt Familie Queisser

Familie Brunner

Familie Richter

Familie Ernst

Familie Rieck/Herkrath

Familie Förster

Familie Röll

Familie Gharbi

Familie Saravania

Familie Gülde

Familie Sebach

Familie Kraus

Familie Vecchio-Murchison

Familie Nazarenus-Vetter Familie Wagner K.

Familie Ott

Familie Wilke

Familie Parente-Gensler

Seit 3 Jahren: Familie Akinci/Pohl Familie Niebling

Familie Burger

Familie Nikolaou

Familie Caliskan

Familie Özbek/Ardic

Familie Cohen

Familie Paul

Familie Frera

Familie Saleck

Familie Fricke Familie Schwarz S.

Familie Hammann Familie Völp U.

Familie Jansen van Vuuren Familie Weiss

Familie Leidinger/Koellner Familie Weiß

Familie Maridakis Familie Wiebols

Familie Milterstedt-Hausmann

Familie Missethan Familie Wolf/Robes

Wir haben natürlich noch viel mehr Mitglieder, aber aus Platzgründen

haben wir nur diese Jahrgänge rausgesucht.

39

40


Sonstiges

Telefonverzeichnis

GEBURTSVORSORGE

‣ Wiebke Gros, Hebamme Tel.: 0163-5164789

GEBURTSNACHSORGE

‣ Antje von Seck, Hebamme Tel.: 06109-22402

‣ Silke Mehltretter, Hebamme Tel.: 06101-987462

‣ Wiebke Gros, Hebamme Tel.: 0163-5164789

Gebühren werden von den Krankenkassen übernommen.

NOTMÜTTERZENTRALE

Die familienunterstützende Hilfe für erkrankte Familien,

alleinerziehende Mütter und Väter.

Tel. 069 – 776611

oder per E-Mail: frankfurt@nmd-ev.de

MATZ-Büro 06109-717791 info@matz-ev.de

Naturkindergarten 06109-506320 stadt-land-fluss@matz-ev.de

Bibliothekszentrum 06109-248826

Monika Adžamić 0172-1385563 monika@matz-ev.de

Petra Eppinger-Arnold 06109-24253 info@matz-ev.de

Birgit Göbel 06196-7666081 bbirgitgoebel@gmx.de

Julia Hanauer 06109-24094 julia@matz-ev.de

Andrea Heil TAMU 06128-43532

Barbara Hollstein 06109-369756 hollstein.frank@t-online.de

Jutta Heun 069-47885447 juttaheun@artist-online.com

Siggi Jacobi 06109-3777577 siggi@matz-ev.de

Silke Mehltretter 06101-987462 silke.mehltretter@gmx.de

Tine Lenger 06109-3759829 tine@matz-ev.de

Lilith Schuhmacher 06101-128635 lilith@musik-yoga.de

Senta Schwarz 06109-733002 senta@matz-ev.de

Sabine Vanek 06109-248064

Anne Wietschorke 06109- 5060379 anne.wietschorke@web.de

Bitte sprechen Sie mit uns persönlich!

Versuchen Sie gegebenenfalls mehrmals uns zu erreichen!

41

42


Ich werde Mitglied!

BEITRITTSERKLÄRUNG

Hiermit bitten wir um Aufnahme in das MATZ Mütter- und Familienzentrum Bergen-Enkheim e.V. als

förderndes Mitglied. Der Beitrag in Höhe von 5,- € pro Monat und Mitgliedsfamilie

wird erstmals bei Vereinseintritt abgebucht und dann halbjährlich in Höhe von 30,- € im Voraus.

Die Mitgliedschaft beginnt mit dem Datum der Unterschrift und kann frühestens nach 6 Monaten zum

nächsten Halbjahresende gekündigt werden. Der Austritt muss schriftlich erklärt werden. Gültig ist

das Eingangsdatum in der Geschäftsstelle.

Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen zum Halbjahresende.

Mit dem Beitritt erkennen wir die Satzung (kann in der Geschäftsstelle eingesehen werden) in der

jeweils gültigen Fassung an.

Vorname Nachname Geburtsdatum

1. Erwachsener

2. Erwachsener

1. Kind

2. Kind

3. Kind

Bitte alle Familienmitglieder eintragen!

Straße:______________________________

PLZ/Ort:_____________________________

Telefon:___________________________

Mobiltelefon:_______________________

E-Mail:________________________________________________

_________________

Datum

_________________________________

Unterschrift

Ich ermächtige das MATZ Mütter- und Familienzentrum e.V., den Mitgliedsbeitrag von meinem Konto

mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von dem MATZ Mütterund

Familienzentrum e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung

des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten

Bedingungen.

Konto Inhaber:____________________________ Kreditinstitut: _____________________________

Konto-Nummer:____________________________ BLZ: _____________________________

IBAN: _ _ | _ _ _ _ | _ _ _ _ | _ _ _ _ | _ _ _ _ | _ _ BIC: _ _ _ _ _ _ _ _ | _ _ _

(dies finden Sie auf Ihrer EC-Karte oder auf Ihren Kontoauszügen)

_________________

Datum

_________________________________

Unterschrift

MATZ Mütter- und Familienzentrum Bergen-Enkheim e.V. Marktstr. 28, 60388 Frankfurt

Tel.: 06109-717791, Fax: 06109-717792 * www.matz-ev.de * E-Mail: info@matz-ev.de

Frankfurter Volksbank, BLZ 501 900 00, Kto. Nr. 6275540

IBAN: DE38 5019 0000 0006 2755 40, BIC: FFVBDEFF

Dieses Formular ausgefüllt im MATZ-Büro abgeben!

43

44


IMPRESSUM

WICHTIGE RUFNUMMERN

Herausgeber: MATZ Mütter- und Familienzentrum Bergen-Enkheim e.V.

Marktstraße 28

60388 Frankfurt am Main

Vereinsregister Nr.: VR 11522

www.matz-ev.de

E-Mail: info@matz.de

1. Vorsitzende: Petra Eppinger-Arnold

Geschäftsstelle: Heike Haida, heike.haida@matz-ev.de

Redaktion: Siggi Jacobi, Tine Lenger, Julia Hanauer und

Heike Haida,

Gestaltung: Heike Haida

Cover Gestaltung:

Druck:

Heike Haida

Copies etc., 60318 Frankfurt

info@copiesetc.de

Polizei 110

Feuerwehr 112

Giftnotruf 06131-19240

Kinderärztlicher Notdienst 069-63017170

Bürgeramt Bergen-Enkheim 069-212 41244

Sozialrathaus Bergen-Enkheim 069-212 41211

Frankfurter Bürgertelefon 069-212 40000

Der Seminarveranstalter / Kursleiter haftet für den Inhalt seiner Beschreibung des Seminars /

Kurses, auch und soweit diese in Druckpublikation oder im Internet oder in sonstiger Form

vom MATZ Mütter- und Familienzentrum Bergen-Enkheim e.V. verbreitet wird. Die Haftung

des Seminarveranstalters / Kursleiters gilt sowohl gegenüber dem MATZ Mütter- und

Familienzentrum Bergen-Enkheim e.V. als auch gegenüber Dritten. Bezüglich möglicher

Ansprüche Dritter gegenüber dem MATZ Mütter- und Familienzentrum Bergen-Enkheim e.V.

aus dem Inhalt der Seminar- / Kursbeschreibung hat der Seminarveranstalter / Kursleiter das

MATZ Mütter-und Familienzentrum Bergen-Enkheim e.V. von allen Verpflichtungen im

Innenverhältnis freigestellt.

Babysitter- + Tagespflegevermittlung 069-212 30119

Frankfurter Kinderbüro 069-212 39001

Kinder-Jugend-Eltern-Beratungsstelle 069-212 34758

Kommunale Kinder-, Jugend- u. Familienhilfe

Borsigallee 43

Annahmeschluss für das nächste Programmheft

„Januar - April“

ist der 20.11.2013!

45

46


Hier finden Sie uns:

Platz für Notizen:

Naturkindergarten

Stadt Land Fluss

Casimirstr. 2-4

Schelmenburg

Haus der Vereine

Schelmenburgplatz 1

Internationale KT

Hohe Str. 26

Saalbau Bergen

Schelmenburgplatz 2

MATZ-Zentrum

Marktstr. 28

MATZ – Garten

Feldweg ausgehend

von „Im Rosenträger“

Volkshaus Enkheim

Borsigallee

47

48

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine