Kochbuch Island - Max-Planck-Gymnasium

mpg.trier.de

Kochbuch Island - Max-Planck-Gymnasium

ko

ch

island

2012

bu

ch

1


inhalt

mutter-erde-süppchen

tortellini alla panna

gegrillter saibling an dill-sauce mit

kohlsalat

grillteller "stöng" mit kartoffeln, mais &

zucchini

4

5

6

8

2


inhalt

björn’s fischsuppe

schellfisch à la présidente

isländischer quarkkuchen

10

11

12

rezepte und konzeption:

joshua p. ternes

anna richarz

sowie die island-ag des max-planckgymnasiums

im jahr 2012

3


mutter-erde-süppchen

zutaten:

Butter

Zwiebeln

Knoblauch

Gemüsebrühe

Möhren

Sellerie

Süße Rüben

Paprika

Zucchini

Tomaten

Petersilie

Paprikapulver

Salz & Pfeffer

6 personen, 50 minuten

50 Gramm

2 Stück

1 Zehe

0,5 Liter

2 Stück

1 Stück

2 Stück

3 Stück

2 Stück

4 Stück

3 Esslöffel

1 Esslöffel

Variiert nach Geschmack

zubereitung:

Die Zwiebeln und den Knoblauch in der Butter auslassen und glasig braten. Mit

der Gemüsebrühe ablöschen. Die Möhren und den Sellerie in Würfel schneiden

und etwa fünf Minuten köcheln lassen. Das restliche Gemüse (Rüben, Paprika,

Zucchini, Tomaten) kleinschneiden, in den Topf geben und ungefähr eine

halbe Stunde einkochen lassen. Mit der Petersilie und dem Paprikapulver

abschmecken und heiß servieren, nach Gusto mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Als Beilage eignen sich zum Beispiel Landbrot, Reis oder ähnliches.

4


tortellini alla panna

zutaten:

6 personen, 40 minuten

Butter

Schinken

Weißwein

Milch

Sahne

Tortellini

Muskat, Pfeffer

Schnittlauch, Basilikum

Parmesan

50 Gramm

400 Gramm

0,1 Liter

0,3 Liter

0,5 Liter

1 Kilogramm

1 Prise

Je 1 Esslöffel

4-5 Esslöffel

zubereitung:

Den Schinken in der Butter auslassen und mit Weißwein ablöschen. Etwas

abkühlen lassen und mit Milch und Sahne auffüllen. Danach die Soße

einköcheln lassen, währenddessen die Tortellini al dente garen und

hinzugeben. Mit Muskat, Pfeffer, Schnittlauch, einer Prise Basilikum und

geraspeltem Parmesan abschmecken. Dann erhitzen und sofort servieren.

Gegebenenfalls mit angebratenen Pinienkernen oder Mandeln bestreuen.

5


gegrillter saibling an dillsauce

mit kohlsalat

zutaten:

6 personen, 25 minuten

Für die Soße:

Butter

Milch

Sahne

Lauch

Muskat

Dillspitzen

Pfeffer, Salz

Petersilie

250 Gramm

0,3 Liter

0,5 Liter

400 Gramm

1 Teelöffel

5 Esslöffel

Je 2 Prisen

3 Esslöffel

Für den Salat:

Kohlsalat

Zitronensaft

Olivenöl

Ahornsirup

Senf

2 Köpfe

½ Frucht

2-3 Esslöffel

1-2 Esslöffel

1 Teelöffel

Für den Fisch:

6


Saibling

800 Gramm

zubereitung:

Den Saibling filetieren und auf einen Grill mit Alufolie legen. Mit einer Prise Salz

würzen und gar braten lassen. Die Hälfte der Butter in einem Topf auslassen, mit

der Sahne ablöschen und mit Milch auffüllen. Den Lauch und die Gewürze

nach Bedarf schneiden und hinzugeben. Erhitzen lassen und eindicken, mit der

anderen Hälfte Butter gegebenenfalls weiter andicken. Den Kohlkopf waschen

und schneiden, den Ahornsirup mit dem Olivenöl mischen und mit der Milch

abbinden, nach Belieben mit Senf, Salz/Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Den Fisch (Reis eignet sich gut als Beilage) mit der Sauce übergießen und heiß

servieren.

7


grillteller "stöng" mit

kartoffeln, mais & zucchini

zutaten:

6 personen, 55 minuten

Kartoffeln

Naturquark

Knoblauchsauce

Eisbergsalat

Tomaten

Gurken

Zwiebeln

Zucchini

Champignons

Maiskolben

Olivenöl

Zitronensaft

Ahornsirup

Senf

Petersilie

9-12 Stück

250 Gramm

200 Gramm

400 Gramm

100 Gramm

1 Stück

1 Stück

3 Stück

100 Gramm

6 Stück

2-3 Esslöffel

½ Frucht

1-2 Esslöffel

1 Teelöffel

Nach Bedarf

Milch „

Mayonnaise „

Zucker „

8


Rosmarin „

Oregano „

Salz/Pfeffer „

zubereitung:

Die Kartoffeln vorgaren, halbieren und dann in Alufolie mit Rosmarin, Petersilie,

Salz und etwas Butter auf dem Grill garen. Die Maiskolben ebenfalls vorkochen,

in Alufolie einwickeln und auf den Grill legen. Die Zucchini längs halbieren,

aushöhlen, das Fruchtfleisch kleinschneiden, mit Champignons vermischen, mit

Salz/Pfeffer, Zucker, Rosmarin und Oregano vermischen, dann die

ausgehöhlten Zucchini damit füllen und ebenfalls braten.

Der Kräuterquark wird aus dem Naturquark, der Petersilie und der

Knoblauchsauce gerührt; nach Geschmack kann Mayonnaise hinzugegeben

werden.

Den Salat waschen, danach zerpflücken und in eine Schüssel geben. Die

Tomaten, Zwiebeln und Gurken klein schneiden und hinzugeben. Das Dressing

aus dem Olivenöl, dem Zitronensaft, Senf und etwas Milch rühren und

dazugeben.

9


jörn’s fischsuppe

zutaten:

6 personen, 30 minuten

Schellfisch, Dorsch, Kabeljau

Shrimps

Zwiebel

Knoblauchzehen

Tomaten (geschält)

Sahne

Lauch

Karotten

Wasser

Curry

Gemüsebrühe

Salz/Pfeffer

Insgesamt ca. 750 Gramm

300 Gramm

1 Stück

2 Stück

1 Dose

0,25 Liter

½ Stange

2-3 Stück

0,3 Liter

ca. 2 Teelöffel

2 Esslöffel

Nach Geschmack

zubereitung:

Fisch in Stücke, Zwiebeln und Knoblauchzehen in Würfel schneiden. Olivenöl in

einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel anbraten. Die

Gemüsebrühe in Wasser auflösen und zusammen mit der Sahne in einen

großen Topf geben. Die Tomaten in Würfel schneiden und hinzugeben, das

Currypulver einrühren. Das Ganze langsam einkochen lassen, dann den Fisch

hinzufügen und etwa 10 Minuten dünsten lassen. In den letzten 5 Minuten die

Shrimps hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

10


schellfisch à la présidente

zutaten:

6 personen, 50-60 minuten

Schellfisch

Pilze

Saure Sahne

Zwiebeln

Butter

Curry

Salz/Pfeffer

Kurkuma

Käse (gerieben)

1,2 Kilogramm

200 Gramm

Nach Bedarf

2 Stück

100 Gramm

3 Esslöffel

Nach Geschmack

½ Teelöffel

Nach Bedarf

zubereitung:

Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebeln darin anbraten. Danach

Curry, Salz, Pfeffer und Kurkuma hinzugeben. Pilze in Scheiben schneiden und

anbraten, auf schwache Hitze stellen und abdecken, dann ca. 10 Minuten

ziehen lassen. Den Fisch in Stücken auf die Zwiebel und die Pilze legen. Die

saure Sahne darüber gießen und mit geriebenem Käse bedecken. Dann

aufkochen lassen und kurz überbacken.

Zum Beispiel mit gekochtem Reis und/oder Salat servieren.

11


isländischer quarkkuchen

zutaten:

6 personen, 20 minuten

Hobnops-Kekse

1 Packung

Quark mit Vanillegeschmack

Schlagsahne

Obst nach Wahl

500 Gramm

0,5 Liter

Ca. 150 Gramm

zubereitung:

Die Kekse werden zerkleinert (z.B. mit einer Teigrolle) und mit 3-4 Esslöffeln

geschlagener Sahne vermischt. Dann wird die Mischung in eine Kuchenform

gegeben. Nun werden der Quark und die übrig gebliebene Sahne in die

Kuchenform dazugegeben. Die Beeren oder das Obst auf dem Kuchen

verteilen und einige Stunden kühlstellen.

12

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine