Lfd. Gegenstand Gebühr Nr. EUR

mulewf.rlp.de

Lfd. Gegenstand Gebühr Nr. EUR

_________________________________________________________________________

- 3 -

Lfd. Gegenstand Gebühr

Nr.

EUR

_________________________________________________________________________

höchstens 102,00

1.1.2.5 Därme, Wolle, Tierhaare, unverarbeitete

Federn sowie tierisches

Material für pharmazeutische Zwecke

je angefangene 10 kg 0,15

höchstens 182,00

1.1.2.6 Knochenmaterial, Klauen und Hörner

je angefangene 100 kg 0,15

höchstens 66,00

1.1.2.7 Raufutter und Stroh sowie tierischer

Dünger

je angefangene 500 kg 0,15

höchstens 66,00

1.1.2.8 Futtermittel tierischer Herkunft

je Tonne 0,20

höchstens 411,00

1.1.2.9 Impfstoffe, Sera und Tierseuchenerreger

17,00 bis 656,00

1.1.2.10 Sonstige tote Tiere, Teile, Erzeugnisse

und Rohstoffe

von Tieren 17,00 bis 131,00

1.1.3 Zulassung einer Sammelstelle nach

§ 12 der Binnenmarkt-

Tierseuchenschutzverordnung in

der Fassung vom 6. April 2005

(BGBl. I S. 997) in der jeweils geltenden

Fassung 15,80 bis 240,00*

1.1.4 Zulassung einer Sammelstelle oder

einer nicht öffentlichen Schlachtstätte

nach § 13

der Binnenmarkt-

Tierseuchenschutzverordnung 15,80 bis 240,00*

1.1.5 Überprüfung einer Anzeige

1.1.5.1 nach § 2 Abs. 1 der Viehverkehrsverordnung

(ViehVerkV) in der

Fassung vom 3. März 2010 (BGBl.

I S. 203) in der

jeweils geltenden Fassung 15,80 bis 240,00*

1.1.5.2 nach § 4 Abs. 1 der Viehverkehrsverordnung,

einschließlich einer

eventuellen Beschränkung oder

Untersagung der Veranstaltung

nach § 4 Abs. 2 der Viehverkehrsverordnung

15,80 bis 240,00*

1.1.5.3 nach § 4 Satz 1 der Tollwut-

Verordnung in der Fassung vom

11. April 2001 (BGBl. I S. 598) in

der jeweils geltenden Fassung, einschließlich

einer eventuellen Beschränkung

oder Untersagung der

Veranstaltung nach § 4 Satz 2

der Tollwut-Verordnung 15,80 bis 270,00

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine