Effektive Mikroorganismen im Gartenbau - Multikraft

multikraft.com

Effektive Mikroorganismen im Gartenbau - Multikraft

Effektive

Mikroorganismen

im Gartenbau

Vorteile | Anwendungsbereiche

Effektive Mikroorganismen haben vielfältige und wertvolle ökologische

Eigenschaften, die Ihnen und der Umwelt zugute kommen.

Lassen Sie Effektive Mikroorganismen für sich arbeiten. Und genießen Sie Ihre

neu gewonnene Lebensqualität im Einklang mit der Natur.


Neue Wege mit Effektiven Mikroorgansimen

Wie stellt man von konventionellem Pflanzenschutz und Düngung auf biologische

Hilfsstoffe im Zierpflanzen-, Stauden-, Sträucher- sowie Gemüse- und

Kräuteranbau um? Wie senkt man Kosten und kann trotzdem beim Pflanzenwachstum

sowie bei der Schädlingsvorbeugung auf Alternativen setzen und

somit sein eigenes Arbeitsumfeld verbessern?

All das kann durch die Kombination von Effektiven Mikroorganismen, biologischen

Pflanzenhilfsstoffen und organischen Düngemitteln erreicht werden.

Was sind Effektive Mikroorganismen (EM)?

EM haben vielfältige Eigenschaften und bestehen aus verschiedenen Arten von

Mikroorganismen, die in der Natur gesammelt und in spezifischer Weise von Multikraft

gezüchtet werden. Wir bieten natürlich effiziente Produkte rund um Pflanzenhilfsmittel

und Bodenhilfsstoffe auf Grundlage der Effektiven Mikroorganismen an.

Wie wirken Effektive Mikroorganismen?

Intensivieren die Farben und

Stärken das Immunsystem

Verbessern das

Keimen, Blühen,

Fruchten und Reifen

Bereiten ein Milieu, das

fäulniserregende Keime

unterdrückt

Erhöhen die Lagerfähigkeit

von Obst und Gemüse

Lockern den Boden auf,

machen ihn wasseraufnahmefähiger

und

fruchtbarer

Reichern das mikrobielle

Bodenleben an

Machen Nährstoffe

pflanzenverfügbar

– ohne die Umwelt

zu belasten


EM-Aktiv (EMa) (10 L, 25 L, 500 L,1000 L)

EM-Aktiv (EMa) ist das gebrauchsfertige Produkt und wird aus EM-Urlösung und

Zuckerrohrmelasse hergestellt. EM-Aktiv (EMa) beinhaltet Milchsäurebakterien, Hefen

und Photosynthesebakterien. EM-Aktiv (EMa) dient vor allem als Bodenhilfsstoff, denn

es fördert die Keimung, Wurzelbildung und Reifung von Pflanzen.

Terrafert Boden (1 L, 5 L, 10 L)

ist ein Bodenhilfsstoff mit Effektiven Mikroorganismen. Durch die Verwendung von Terrafert

Boden können Düngemittel besser ausgenützt werden. Die Mikroorganismen und Mikronährstoffe

fördern das Pflanzenwachstum und sorgen für ein natürlich gesundes Bodenleben.

Terrafert Blatt mit Folsäure (1 L, 5 L, 10 L)

ist ein Pflanzenhilfsstoff mit Effektiven Mikroorganismen. Es beugt Pilzererkrankungen und

Mangelerscheinungen vor. Die Mikroorganismen und Mikronährstoffe fördern das Pflanzenwachstum

und sorgen für natürlich gesunde Pflanzen.

MK 5 (1 L, 5 L, 10 L)

ist ein Pflanzenhilfsstoff mit Effektiven Mikroorganismen. Es stärkt und fördert die natürliche

Abwehrkraft gegen Parasiten- und Pilzbefall. MK 5 besteht aus EM-Urlösung, Zuckerrohrmelasse,

Gärungsessig, Knoblauch, Chilischoten, Alkohol und Wasser.

EM-Keramikpulver (400 g, 1 kg, 20 kg)

ist gebrannter Ton, der mit Effektiven Mikroorganismen fermentiert wurde. EM-Keramikpulver

ist ein ultrafeines Pulver und wird als Bodenhilfsstoff und -aktivator angewendet.

MS-Power Mister

Diese Sprühkanone verteilt Mikrotropfen über einen großen Bereich (ca. 60 m weit) und ist so

eine große Hilfe bei der probiotischen Behandlung und Befeuchtung von Glashäusern. Der

MS-Power Mister ist ein preiswertes Standgerät auf Rollen. Ähnlich der Funktion einer Schneekanone

verursacht der MS-Power Mister einen feinen Sprühnebel im gesamten Glashaus.


Vorbereitungen

· Das Anwurzeln wird verbessert.

· Die Bildung von Haarwurzeln wird gefördert.

· Die Keimfähigkeit wird erhöht.

Anwendung bei Stecklingen:

Stecklinge in eine EM-Aktiv-Wasser-Lösung (1:10) tauchen und anschließend stecken.

Anwendung beim Eintopfen / Pikieren:

Nach dem Eintopfen die Jungpflanzen einmalig angießen:

0,4 % EM-Aktiv (EMa)

0,1 % Terrafert Boden

Vor Aussaat oder Steckling stecken, Substrat angießen mit:

0,4 % EM-Keramikpulver (bei Anwendung mit Dosiergerät Rührwerk verwenden)

0,4 % EM-Aktiv (EMa)

0,1 % Terrafert Boden

TIPP: 3 Tage nachdem die Stecklinge gesteckt wurden, alles mit 2 % EM-Aktiv (EMa),

1 % Terrafert Blatt und 0,1 % EM-Keramikpulver spritzen (ca. 12 – 15 Liter /100 m 2 ).

Saatgut beizen:

mit EM-Aktiv (EMa) leicht mittels Sprühgerät benetzen und mit EM-Keramikpulver

vermischen, bis es rieselfähig wird.

Achtung: Nicht für alle automatisierten Aussaat-Maschinen geeignet!


Bewässerung (regelmäßig)

· Die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen wird erhöht.

· Düngekosten werden reduziert.

· Pflanzen können Nährstoffe besser aufnehmen.

Tägliches bewässern mit EM-Aktiv (EMa):

Im Sommer von 0,05 - 0,1 % – restliche Jahreszeit 0,1 % (je nach Wasserbedarf)

TIPP: Durch jahrelange Anwendung von EM-Aktiv (EMa) können Bewässerungsventile

verschleimen. Um dies zu verhindern, sollten alle Leitungen mindestens einmal pro

Saison mit reinem Wasser (gemischt mit etwas Zitronensäure) gespült werden.

Pflanzen spritzen bzw. vernebeln

· Beugt der Entwicklung von Pilzkrankheiten vor

· Fördert das Pflanzenwachstum und Fäulnis wird unterdrückt.

· Schädlinge können sich durch Milieuänderung

kaum entwickeln.

Dosierempfehlung bis zur Blüte (wöchentlich):

Pflanzen spritzen:

2 % EM-Aktiv (EMa)

1 % Terrafert Blatt

0,2 % MK 5

Bsp. pro 100m 2 :

180 ml EM-Aktiv

90 ml Terrafert Blatt

18 ml MK 5

auf 9 L Wasser

Pflanzen vernebeln:

Diese Mengen mit

der für eine gleichmäßige

Benetzung

notwendige Wassermenge

mischen.

Bsp. pro 100m 2 :

180 ml EM-Aktiv

90 ml Terrafert Blatt

18 ml MK 5

Dosierempfehlung in der Blüte (wöchentlich):

Pflanzen spritzen:

2 % EM-Aktiv (EMa)

0,2 % Terrafert Blatt

0,2 % MK 5

Bsp. pro 100m 2 :

180 ml EM-Aktiv

18 ml Terrafert Blatt,

18 ml MK 5

auf 9 L Wasser

Pflanzen vernebeln:

Diese Mengen mit

der für eine gleichmäßige

Benetzung

notwendige Wassermenge

mischen.

Bsp. pro 100m 2 :

180 ml EM-Aktiv

18 ml Terrafert Blatt,

18 ml MK 5


Kompostierung und Fermentation von

organischen Abfällen

· Herstellung von hochwertigem Dünger.

· Die Reifung des Kompostes wird beschleunigt.

· Schlechte Gerüche werden verhindert.

· Fäulnis wird unterdrückt.

Anwendung:

1 Liter EM-Aktiv (EMa) auf 1 m 3 Kompostmaterial

TIPP: Auf das C:N Verhältnis achten. Mehr Informationen finden Sie unter www.multikraft.com

500 L, 1000 L Bag/Box

1000 L IBC-Container


Multikraft Produktions- und HandelsgmbH

Sulzbach 17, 4632 Pichl/Wels, Austria

Servicehotline: +43 7247 50 250-100

info@multikraft.at, www.multikraft.com

Von Natur aus effektiv.

Ihr EM-Partner

04-13 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine