Murrhardt - Naturpark Schwäbisch Fränkischer Wald

naturpark.sfw.de

Murrhardt - Naturpark Schwäbisch Fränkischer Wald

Murrhardter Ausblicke

> Diese Wanderung kann als Tagestour in Angriff genommen

werden. Nach rund 12 km erreicht man das Freizeitgebiet am

Waldsee wo eingekehrt, gegrillt oder gebadet werden kann.

Wem 25 km zu viel sind, fährt von Fornsbach mit dem Zug

nach Murrhardt zurück oder startet die Tour erst am Fornsbacher

Bahnhof.

Ausgangspunkt ist der Bahnhof in Murrhardt. Die Strecke

führt vorbei an der Rümelinsmühle und über den Obstbaulehrpfad

zum Linderst. Dort bieten die römischen Wachturmruinen

am Heidenbühl und bei der Lindersthütte Einblicke in die Zeit,

als Murrhardt noch ein Dorf am römischen Grenzwall war.

Weiter geht es durch Wälder und Wiesen bis nach Fornsbach,

wo in der Ortsmitte oder am Waldsee gerastet und eingekehrt

werden kann.

Oberhalb des Waldsees bietet die Route bis zum Göckelhof

zahlreiche, wunderschöne Ausblicke. Nach dem Anstieg zum

„Köchersberger Feld“ geht es durch den Wald weiter zum Felsenmeer,

einem Abhang, der mit riesigen Felsbrocken bedeckt

ist. Die bis zu mehreren Kubikmeter großen Sandsteinblöcke

entstammen der etwa 100 m langen Abrisswand oberhalb

der Blockansammlung. Vorbei am Römersee geht es auf dem

Waldlehrpfad wieder hinab in die Murrhardter Innenstadt.

Murrhardt > Die Stadt mit etwa 14.000 Einwohnern ist

das Zentrum des Schwäbischen Waldes. Über die Hälfte der

Murrhardter Gemarkung sind naturnahe Wälder, unterbrochen

von Feldern und Wiesen. In der malerischen historischen

Altstadt laden zahlreiche Geschäfte zum Bummeln ein.

Wunderschöne Fachwerkhäuser, die Walterichskapelle und die

alte Römerbrücke sind nur ein paar der Sehenswürdigkeiten,

die es in Murrhardt zu entdecken gibt. Kulturell hat Murrhardt

einiges zu bieten. In der Kunstsammlung finden sich Kunstwerke

regionaler und örtlicher Künstler. Absolut sehenswert sind

das Carl-Schweizer-Museum für Natur und Geschichte sowie

das Naturparkzentrum mit der Ausstellung „Naturpark Erlebnisschau“.

Die Waldberge mit ihren Höhen und tiefen Taleinschnitten

sind zu jeder Jahreszeit ein besonderer Naturgenuss.

Das imposante Felsenmeer und die Wasserfälle der urwüchsigen

Hörschbachschlucht sind sehr beliebte Wanderziele. Das

Freizeitgebiet Waldsee lädt zum Verweilen ein. Ob Baden, Boot

fahren oder eine Partie Minigolf - für jeden ist etwas dabei.

www.schwaebischerwald.com

www.hs-tourismus.de

Tourist-Info Murrhardt

Marktplatz 8 • 71540 Murrhardt

Telefon 0 71 92 / 2 13-7 77

Fax 0 71 92 / 2 13-7 70

E-Mail > touristik@murrhardt.de

Internet > www.murrhardt.de

Dieses Projekt wurde gefördert durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln

des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

www.naturpark-sfw.de

idyllische strasse

wandern aktiv

Tour K – murrhardt

Murrhardter Ausblicke


Kurzbeschreibung

Murrhardt Bahnhof > Rümelinsmühle > Obstbau-Lehrpfad

> Linderst > Karnsberg > Hunnenburg > Fornsbach > Waldsee >

Göckelhof > Köchersberger Feld > Felsenmeer > Murrhardt

Streckenlänge > 25 km

Sehenswürdigkeiten

1 Wachturmruine Heidenbühl

Lindersthütte mit WP 9/99

Blick ins obere Murrtal

Waldsee

Damhirschweide

Bildstock bei Köchersberg

Felsenmeer

Einkehrmöglichkeiten

Hotel-Restaurant Sonne-Post, Telefon 0 71 92 / 92 42-0

Terrasse, Mittagstisch, regionale und internationale Küche

Café am oberen Tor, Telefon 0 71 92 / 93 100 60

Gartenwirtschaft, Kaffee und Kuchen, Mittagstisch,

Ruhetag: Montag

Café am Klosterhof, Telefon 0 71 92 / 31 29

Kaffee und Kuchen, Frühstück, kleine Speisen, kein Ruhetag

Restaurant Hirsch, Telefon 0 71 92 / 73 34

Griechische Spezialitäten, Gartenwirtschaft, Ruhetag: Dienstag

Eiscafé Belluno, Telefon 0 71 92 / 87 27

Eisspezialitäten, ganzjährig geöffnet, Ruhetag: Montag

Ristorante Pizzeria Da Franco, Telefon 0 71 92 / 39 43

Italienische Spezialitäten, Außenbewirtung, Ruhetag: Montag

Taverne Nestos, Telefon 0 71 92 / 9 31 01 94

Griechische Spezialitäten

Landgasthof Krone, Telefon 0 71 92 / 54 01

Schwäbische und internationale Küche, Gartenwirtschaft,

Ruhetag: Montag und Dienstag

Restaurant Haus Herrmann, Telefon 0 71 92 / 64 51

Deutsche Küche, Terrasse, Pension, Ruhetag: Donnerstag

Kulinarium am Waldsee, Telefon 0 71 92 / 93 60 39

Schwäbische und internationale Küche, Terrasse,

Kaffee und Kuchen, Ruhetag: Montag und Dienstag

600

500

400

300

200

0

Höhe (m)

Linderst

Alm

Hausen

Waldsee

Fornsbach

Köchersberger Feld

Göckelhof

Felsenmeer

2,5 5 7,5 10 12,5 15 17,5 20 22,5

Entfernung (km)

Idyllische Straße

Maßstab

0 500 m 1 km 1,5 km

Kartendaten © OpenStreetMap Mitwirkende

www.openstreetmap.org

Wanderroute K

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine