Leseprobe - Pflegeversicherung leicht gemacht

blog.umsorgt.wohnen.de

Leseprobe - Pflegeversicherung leicht gemacht

Inhalt 7

Heimpflegebedürftigkeit ........................63

Leistungen der Pflegekasse .......................64

Vorbereitung auf die Begutachtung ................64

Reform der Pflegeversicherung ..................64

Geplante Gesetzesänderungen ab 2013

Mehr Leistungen bei Demenz .....................65

Flexiblere Pflegeleistungen .......................66

Unterstützung für pflegende Angehörige .............66

Kurzzeitpflege ...............................66

Pflege nach einem Krankenhausaufenthalt ............67

Entlastung für pflegende Angehörige ................68

Kurzzeitpflegeeinrichtung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69

Der schwere Gang zum Sozialamt ................71

Was zahlen Kinder für ihre Eltern?

Selbstbehalt: Was bleibt einer Tochter zum Leben? ......71

Fragen und Antworten zur Sozialhilfe ...............72

Was bleibt dem gesunden Ehepartner zum Leben? ......76

»Mein Neustart ins Betreute Wohnen« ............80

Rita Peters hat ihre Entscheidung nicht bereut

Die Treppen waren ein Hindernis ................82

Eine Seniorenwohnung sollte barrierefrei sein

Seniorenwohnungen ...........................84

Was ist Betreutes Wohnen? ......................85

Grenzen des »Betreuten Wohnens« .................85

Miete und Betreuungszuschlag ...................86

Wartezeiten .................................86

Pflege auf Bestellung ...........................87

Seniorenwohnungen in Berlin .....................88

Seniorenwohnungen in Brandenburg ...............135

Residenzen .................................156

Ausstattung der Appartements ...................156

Die Annehmlichkeiten innerhalb des Hauses .........156

Leseprobe

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine