GÄSTEJOURNAL - Der Oberharz

oberharz.de

GÄSTEJOURNAL - Der Oberharz

GÄSTEJOURNAL

OBERHARZ

IHRE URLAUBSORTE

Altenau mit Torfhaus

Buntenbock

Clausthal-Zellerfeld

Sankt Andreasberg

Schulenberg

Wildemann

AUGUST 2010

Ballonträume

2. Montgolfiade

Seite 4

Familientag

Raderlebnistag 2010

Veranstaltungen

Gastronomie

Ausflugtipps

Erlebnistipps

Seite 5

Kostenlose Urlaubshotline 0800 80 10 300 · www.oberharz.de · info@oberharz.de


August

Inhalt · Service

3

Kristall-Saunatherme „Heißer Brocken“

Sole-Innen- und Außenbecken Schwefel-Heilwasserbecken Felsen-Wasserfall

3 Innen- und 2 Außensaunen Großer Freibereich 3 Kammern-Dampfstollen

Whirlpool Solarien Restaurants Massageabteilung Wellness-Angebote u.v.m.

EVENTS August 2010

Montag 2.8. Ladies Day – reine Frauensache!

Heute ist eine Sauna nur für die Damen

reserviert; 15 bis 22 Uhr

Freitag 6.8. Saunafest der Früchte –

ein Schwitzvergnügen der fruchtigen Art;

19 bis 23 Uhr

Dienstag 24.8. Romantisches Vollmondschwimmen

Neptun – mit Sauna-Quiz.

Lassen Sie sich bei Mondlicht und Regentropfen

von einem evtl. auftretenden Mondregenbogen

verzaubern; 19 bis 22 Uhr

Nutzen Sie unsere günstigen Feierabendund

Familien-Tarife

Karl-Reinecke-Weg 35 · 38707 Altenau

Tel. 05328/91157-0 · Fax 05328/91157-33

Öffnungszeiten außer 24.12.

Mo bis Do, So 9–22 Uhr, Fr und Sa 9–23 Uhr

Lebensquell

Testen

Sie selbst

G r a n d e r - W a s s e r

DAMEN-

VERWÖHNTAG

Jeden Dienstag erwartet alle Damen ein

wöchentlich wechselndes Verwöhnprogramm

mit ganz besonderen Angeboten.

Eltern aufgepasst!

Vom 1.7. bis 31.8.2010 haben alle Kinder

unter 6 Jahren FREIEN EINTRITT!

www.kristalltherme-altenau.de

Am Kurpark 9

37444 St. Andreasberg

Das Kurhaus-Team erwartet Sie täglich

mit reichhaltigen, preiswerten Gerichten

und frischem Kuchen!

Kegelbahn, Tanz- und sonstige

Veranstaltungen aller Art!

Samstags ab 19.00 Uhr wechselndes Speise-

Aktionsangebot mit Live-Musik, Termine

und Details siehe unter

VERANSTALTUNGEN

Anfragen und

Reservierungen:

Tel.: 0 55 82 / 13 56

montags Ruhetag

INHALT

2. Internationales Gespnnfahrertreffen 4

.......................................................

Heißluftballon-Treffen – Minimontgolfiade 4

.......................................................

STATT Sankt Andreasberger Teleskoptreffen 4

.......................................................

15. Raderlebnistag im Oberharz 5

.......................................................

13. Südharz-Marathon 5

.......................................................

Last-Minute Urlaubsangebote 6

.......................................................

Ausflugs-Gaststätten 7

.......................................................

Veranstaltungen 8 – 12

.......................................................

Sport- und Aktiv-Tipps Oberharz 13

.......................................................

Regelmäßige Veranstaltungen 14 – 15

.......................................................

Jagdfieber im Oberharz 17

.......................................................

Kultur-Tipps Oberharz 18

Die Tourist-Informationen

im Oberharz

Unsere Services für Sie:

Kostenlose Beratung zu Aufenthalten,

Aktivitäten und Angeboten

Zusendung von Informationsmaterial/

Urlaubsmagazinen, kostenlose Newsletter

Kostenlose Vermittlung von Hotels,

Ferienhäusern und FeWos

Gruppenangebote/-reservierungen

Pauschalangebote/Last-Minute-Börse/

Online-Buchung und -Anfrage

Begrüßungsabende und Veranstaltungen

Ausflugstipps

Vermieter-Service

Nordic Walking-Kurse, -Shop, -Stock

und GPS-Geräteverleih

Shop

Souvenirs, CDs, Postkarten, Wander-, Reitund

Radwanderkarten, Bücher, Globetrotter

Outdoor Shop u.v.m.

Ticketverkauf

u.a. für Busausflüge, Theater, Konzerte,

Kulturevents u.v.m










Impressum

Konzept, Layout, Realisation:

Tourist-Informationen Oberharz,

Ein Projekt der

GLC Glücksburg Consulting AG

Bülowstraße 9, 22763 Hamburg

www. oberharz.de, www.glc-group.com

Verantwortlich für den Anzeigenteil:

Ben Steinhäuser

Tourist-Information Altenau

Stefanie Lindemann

38707 Altenau / Oberharz

Hüttenstraße 9

Tel.: 0 53 28 / 80 20

Fax: 0 53 28 / 80 23 8

Montag – Freitag

Samstag

feiertags

9:00 – 17:00 Uhr

10:00 – 14:00 Uhr

10:00 – 13:00 Uhr

Tourist-Information

Clausthal-Zellerfeld und Buntenbock

Silvia Hoheisel

38678 Clausthal-Zellerfeld

Bergstraße 31 (Dietzelhaus)

Tel.: 0 53 23 / 81 02 4

Fax: 0 53 23 / 83 96 2

Montag – Freitag

Donnerstag

Samstag

feiertags

9:00 – 17:00 Uhr

zusätzlich bis 19:00 Uhr

10:00 – 14:00 Uhr

10:00 – 13:00 Uhr

Tourist-Information St. Andreasberg

Karen Ruppelt

37444 Sankt Andreasberg

Am Kurpark 9

Tel.: 0 55 82 / 80 33 6

Fax: 0 55 82 / 80 33 9

Montag – Freitag

Samstag

feiertags

9:00 – 17:00 Uhr

10:00 – 14:00 Uhr

10:00 – 13:00 Uhr

Tourist-Information Schulenberg

Angelika Rebentisch

38707 Schulenberg

Wiesenbergstr. 16

Tel.: 0 53 29 / 84 8

Fax: 0 53 29 / 84 9

Montag

Dienstag – Donnerstag

Freitag

Tourist-Information Wildemann

Birgit Schuller

38709 Wildemann

Bohlweg 5

Tel.: 0 53 23 / 61 11

Fax: 0 53 23 / 61 12

Montag – Mittwoch

Donnerstag/Freitag

SOMMER IM

ERLEBEN

9:00 – 16:00 Uhr

9:00 – 12:30 Uhr

14.00 – 17.00 Uhr

8:00 – 13:00 Uhr

8:30 – 16:00 Uhr

OBERHARZ

Übernachtungen buchen

im Internet unter:

www.oberharz.de

oder über unsere kostenlose Hotline:

0800 80 10 300

Kaminrestaurant

„Zur Kleinen Oker“

Bes.: Helmut Evers, Kleine Oker 34

38707 Altenau

Telefon: 0 53 28 / 5 84

Telefax: 0 53 28 / 9 19 77

www.kaminrestaurant.de

Genießen Sie in ruhiger Waldrandlage in der

Nähe des Waldschwimmbades und nahe der

Wanderwege in unserem harzgemütlichen

Kaminrestaurant bei gastlich kalkulierten Preisen

die schmackhaften Gerichte der Sieger des

Hotel- und Gaststättenwettbewerbes des

Landes Niedersachsen, Küchenmeister

Helmut Evers und Frau Renate.

Tagesmenüs

Fisch- und Wildspezialitäten

Seniorenteller und Kinderkarte

4 Biere vom Fass, 10 offene Weine

*** Komfort-Ferienwohnungen

Frische Pfifferlinge · Riesenforellen

Grüne Heringe · Frischlingsbraten

MAISEL Ś

DAMPFBIER

Wir haben die

Wohnung für

jeden Bedarf.

Bei uns finden Sie Mietund

Ferienwohnungen im

schönen Harz und Umgebung.

Aber auch interessante

Häuser zum Kauf als

Anlageobjekte oder zur

Selbstnutzung.

Hotline 24h kostenlos:

Telefon 0800 3434349

Internet www.3fuer4.de

GÄSTEJOURNAL 2010


4 Oberharzer Veranstaltungs-Tipps August August Oberharzer Veranstaltungs-Tipps

5

2. Internationales ADAC-Motorrad-Gespannfahrertreffen

in

Sankt Andreasberg

Programm

Freitag, 06. August 2010

Anreise der Teilnehmer und Aufbau der Zelte Die Anmeldung

ist bis 22:00 Uhr geöffnet

17:30 Uhr Power-Point-Vortrag im Kurhaus: „Das Oberharzer

Wasserregal“ (Stauseen, Teiche und Gräben aus

der Oberharzer Bergbauepoche - künftig UNESCO-Weltkulturerbe)

und Thema der Ausfahrt am Samstag; Referent:

Justus Teike, Betriebsleiter der Harzwasserwerke

19:00 Uhr Treffen und Begrüßung am Lagerfeuer mit

Grillen, Getränken und Musik auf der Kurparkwiese

(Country-Musik mit dem Duo Axel und Niko)

Sonnabend, 07. August 2010

ab 07:30 Uhr Weitere Anreisen; Anmeldung geöffnet,

Frühstücksgelegenheit im Kurhaus

10:00 Uhr Gespannfahrerrundfahrt: „Das Wasser

des Bruchberges“ mit Besuch der Harzwasserwerke in

Clausthal-Zellerfeld

ab 14:00 Uhr Spiel und Spaß für Kids im Hochseilgarten,

auf dem Sportplatz, in der Turnhalle und im Schießhaus

15:00 Uhr Sonderführung durch die „Grube Samson“

mit Besuch des ehem. Kanarienvogelmuseums „Harzer

Roller“

16:00 Uhr Schießwettbewerb um den / die Schützenkönig

/ Schützenkönigin des Motorrad-Gespannfahrer-

Treffens im Schießhaus der Schützengesellschaft

18:30 Uhr Vortrag eines Reisethemas

20:00 Uhr Begrüßung, Eröffnung, Geselliges, Unterhaltendes,

Siegerehrungen und Tanz im Kurhaus mit den

„The Happymakers“; anschI. Open End am Lagerfeuer,

Einlass ab 19:00 Uhr

Sonntag, 08. August 2010

ab 07:00 Uhr Weckruf des Waldarbeiter Musik- und

Instrumentalvereins, Frühstücksgelegenheit im Kurhaus

ab 10:00 Uhr Rundfahrstrecken-Angebote: „Über Berg

und Tal“, „Rund um die Oberharzer Talsperren und Teiche“,

Weitere Besichtigungsangebote und Mitmachaktionen:

Nationalparkhaus, Wanderung durch die Bergwiesen,

Superrutschbahn, Hochseilgarten. Individuelle

Abreise am Sonntag, Änderungen vorbehalten

Heißluftballon-Treffen:

Am Wochenende vom 27. bis zum 29. August

findet in Sankt Andreasberg eine Mini-Montgolfiade

statt. Während des dreitägigen Heißluftballon-Treffens

können Sie die Ballonfahrer auf

ihrer Luftfahrt begleiten und als Passagier mit

dabei sein!

Die „Sankt Andreasberger Mini-Montgolfiade“

findet zum zweiten Mal in der Oberharzer Bergstadt

statt. Die teilnehmenden Ballonfahrer

treffen sich am Freitag, Samstag und Sonntag

jeweils ab 18:00 Uhr auf der Wiese unterhalb

des ehemaligen Panorama-Hallenbads, um von

dort aufzubrechen. Am Veranstaltungswochenende

sind bis zu fünf Heißluftballons vor Ort.

Am Samstagabend findet begleitend eine Ballonfahrerparty

statt. Ab 18:00 Uhr genießen Sie

dann Live-Musik und Spezialitäten vom Grill.

Um 21:00 Uhr parken die Ballonfahrer ihre

Fluggeräte im Teichtal vor dem Kurhaus Sankt

Andreasberg. Es folgt ein weiteres „Highlight“

der Mini-Montgolfiade: das abendliche „Ballon-Glühen“,

zu dem Besucher ebenfalls herzlich

eingeladen sind.

STATT – Sankt Andreasberger Teleskoptreffen in 700 Metern Höhe!

Vom 6. bis 8. August 2010 veranstaltet der Verein

Sternwarte St. Andreasberg e.V. das Sankt

Andreasberger Teleskoptreffen auf dem Spechtelgelände

gegenüber der Jordanshöhe.

Kinder und Erwachsene können mit Gleichgesinnten

Erfahrungen austauschen, den Sternenhimmel

durch Teleskope anschauen und Teleskope

testen. Es werden verschiedene Vorträge

gehalten, zum Beispiel über das Sonnensystem

oder Lichtverschmutzung. Zelten und Selbstverpflegung

sind möglich. Es sind aber auch Wohnmobilstellplätze

und Verpflegungs-Services vor

2. Sankt Andreasberger „Mini-Montgolfiade“

Tipp: Auf unserer Website www.oberharz.de/

top-angebote.html finden Sie ein attraktives

Reiseangebot zur Montgolfiade in Sankt Andreasberg!

Fliegen Sie mit und erleben die Himmelsfahrt

der Ballons aus nächster Nähe!

Übrigens: Der Name des Heißluftballon-Treffens

bezieht sich auf die Gebrüder Montgolfier, die

im 18. Jahrhundert den Heißluftballon erfanden.

Weitere Informationen zum Heißluftballon-Treffen

in Sankt Andreasberg erhalten Sie

bei der Tourist-Information.

Ort. Alternativ können Gäste in Unterkünften

in Sankt Andreasberg übernachten, die die Tourist-Information

gerne vermittelt.

Teilnahmekosten: 10,00 € (Standgebühren für

Auto, Zelt und Teleskop) plus 3,00 € pro Nacht/

Teilnehmer; Besucher ohne Teleskop zahlen einmalig

3,00 €; Kinder unter 14 Jahren können

kostenlos teilnehmen. Eine frühzeitige Anmeldung

im Internet über www.sternwarte-sanktandreasberg.de

beim Sternwarte St. Andreasberg

e.V. ist zu empfehlen.

15. Raderlebnistag - Traditionsveranstaltung

auch in diesem

Jahr wieder im Oberharz

„Autofreies Innerstetal“ – unter diesem Motto

steht der Raderlebnistag, der am Sonntag,

den 29. August 2010, in der Region Oberharz

rund um die Bergstädte Clausthal-Zellerfeld, Altenau

und Wildemann stattfindet. Für die Veranstaltung

werden die Forststraße Spiegeltal

zwischen Clausthal-Zellerfeld und Wildemann

sowie die Landstraße 515 von Wildemann bis

nach Langelsheim für den motorisierten Verkehr

gesperrt.

Am gesamten Raderlebnistag können Radler,

Inline-Skater, Skiroller und auch Fußgänger

auf der knapp 26 Kilometer langen Strecke von

Clausthal-Zellerfeld über Wildemann bis weiter

nach Lautenthal und Langelsheim die Harzer

Natur erkunden und ein umfangreiches Festund

Veranstaltungsprogramm entlang der Radstrecke

erleben.

Am Sonntag, den 15. August findet der 13.

Südharz-Rad-Marathon und die 28. Südharz

Radtourenfahrt statt.

Der Südharz-Rad-Marathon beginnt und endet

an der Lutterbergschule in Bad Lauterberg.

Während der 206 km langen Strecke müssen

einige Höhenmeter überwunden werden. Die

Tour führt über Walkenried, Woffleben, Hohegeiß,

Rappbodetalsperre, Drei-Annen-Hohne,

Braunlage, Sonnenberg, Sankt Andreasberg,

Herzberg und über den Sieberberg.

• Rad-Marathon Profis: Start: 8:00 – 8:30 Uhr,

• Startgeld: 8,00 € (auch mit BRD Ausweis).

• Hobby-Fahrer: Startgeld: 11,00 €.

• Für die Teilnehmer der Radtourenfahrten stehen

unterschiedliche Routen zur Verfügung. Sie

können zwischen 41 km, 76 km, 115 km und

152 km auswählen. Die Fahrten beginnen zwi-

Programm zum 15. Volksbank-

Fahrrad-Erlebnis-Tag 2010

Altenau

12:00 – 18:00 Uhr: „Die Würzel laden ein!“

Tag der offenen Tür im „Haus am Hüttenteich“ nahe

„Alter Bahnhof“ mit „würzeligen“ Leckereien, selbstgebackenem

Kuchen und Überraschungen.

Für Kinder: Stockbrot am Feuer

Clausthal-Zellerfeld

Eröffnung / Start ab 9:30 Uhr auf dem Gelände

„Am alten Bahnhof“ Bahnhofstraße, Startpunkt

und Busankunft - Haltestelle für den Bustransfer von

und bis Langelsheim; Fahrradfachgeschäft Langer

mit Fahrradparcours und Reparaturservice, Ersatzteilen,

Zubehör und aktueller Kollektion; Spiel, Spaß

und Sportangebote von Anbietern der Oberharzer

Sportschau; Getränke- und Imbissstände; Besichtigung

Oberharzer Bergwerksmuseum und Kunsthandwerkerhof

Clausthal-Zellerfeld

Wildemann

Buntes Programm auf dem Schützenplatz: Gartenwirtschaft,

Spiel und Spaß mit dem Harzklub,

Trödelstände; 11:00 – 12:30 Uhr Konzert

des Alten Berghornistencorps aus Wildemann;

ab 14:00 Uhr Stimmung und Gute Laune mit

dem Zackel Trio, dazwischen Musik mit DJ Peter;

Fahrradfachgeschäft Ansorge mit Reparaturservice

sowie Ersatzteilen, Zubehör und aktueller Kollektion;

ADFC mit Sehtest; Besucherbergwerk 19-Lachter-Stollen

mit Grube „Ernst August“; Spiegelbad Wildemann

(Freibad)

Lautenthal

Verweilen bei Fun & Action; Live Musik mit

dem „Harzwaldecho“ und den „Silverbirds“,

Nostalgischer Jahrmarkt; Fahrradfachgeschäfte mit

Reparaturservice, Segway Parcours, Großes Kuchenbuffet,

Speisen-, Getränke- und Infostände, Spinningvorführungen,

Fitnessstudio, Riesenhüpfburg, Kinderaktionen,

Gewinnspiele, Kostenlose Abkühlung im Freibad,

Bergbaumuseum Lautenthals Glück

Wolfshagen im Harz

Ein Infostand an der Staumauer der Innerstetalsperre

mit harztypischen Häppchen,

renaturierter Steinbruch am Ortsrand, beheizbares

Waldfreibad und Hotelhallenbäder, Sportangebote,

Fahrrad-Verleih, an der Tourist-Information, Einstieg in

die „Volksbank Arena Harz“

Langelsheim / Staumauer Innerstetalsperre:

Großer Flohmarkt an der Staumauer; in Langelsheim

beginnt und endet der Radweg durch das für den

Autoverkehr gesperrte Innerstetal. Haltestelle für den

Bustransfer nach Clausthal-Zellerfeld

13. Südharz-Rad Marathon und 28. Südharz Radtourenfahrt

schen 8:30 und 9:30 Uhr und das Startgeld beträgt

zwischen 4,00 und 7,00 €.

Herr Heinrich Zoubek vom RV Wanderlust

Bad Lauterberg v. 1898 e.V. steht gerne

für weitere Informationen unter Telefon:

05323-81123 zur Verfügung.

Die Tourist-Information Sankt Andreasberg hat

passende Unterkünfte für Sie!

Oberharzer Sportschau und

Raderlebnistag

Kommen Sie in den Oberharz und erleben Sie

die Urlaubsregion von ihrer sportlichen Seite!

Am Samstag, den 28. August, findet die erste

Oberharzer Sportschau in Clausthal-Zellerfeld

statt. Dabei präsentieren sich Sportvereine

und -verbände sowie Freizeitsportanbieter mit

einem umfangreichen Programm zu den Themen

Leistungssport, Outdoor, Gesundheit und

Wellness.

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die der Oberharz

für Aktivurlauber, Leistungs-und Freizeitsportler

zu bieten hat!

Probieren Sie Trendsportarten wie „Powersliding“

und „Nordic Blading“ aus und testen

Sie neuartige Funsportartikel wie „Powerriser“

und „Riverbug“.

Als besonderes Highlight können Sie am Sonntag,

den 29. August, die Region Oberharz mit

dem Rad erkunden: Am 15. Raderlebnistag gehören

die Straßen nämlich Ihnen! Unter dem

Motto „Autofreies Innerstetal“ werden eine

Landstraße und weitere Verkehrsstraßen für den

motorisierten Verkehr gesperrt. Den sportlichen

Tag können Sie bei einem Besuch im ALOHA-

Aqualand in Osterode ausklingen lassen.

Ihr Urlaubsangebot beinhaltet:

2 Übernachtungen in einem komfortablen

Doppelzimmer eines 3-Sterne-Hotels in

Clausthal-Zellerfeld inklusive Frühstück

Besuch der Oberharzer Sportschau in

Clausthal-Zellerfeld

Teilnahme am 15. Raderlebnistag in der Region

Oberharz

Leihfahrrad für 1 Tag

Besuch des ALOHA-Aqualandes Osterode

Reiserücktrittversicherung

Preis: 130.00 € pro Person in einem komfortablen

Doppelzimmer und 184,00 € in einem

komfortablen Einzelzimmer eines 3-Sterne-Hotels

in Clausthal-Zellerfeld.

124,00 € pro Person in einem komfortablen

Familienzimmer, bei einer Belegung von 2 Erwachsenen

und 1 Kind (Gesamt 372,00 €).

Der Gästebeitrag ist nicht im Preis enthalten

beim Vermieter vor Ort zahlbar.

Personen: 1 – 3

Reisezeit: 27.08. - 29.08.2010

GÄSTEJOURNAL 2010 GÄSTEJOURNAL 2010


Last-Minute Urlaubsangebote

August

August

Ausflugs-Gaststätten

6 7

Schlangenfarm

In Schladen befindet sich Europas größte

Schlangenfarm mit über 1300 Schlangen.

geöffnet: April – September

von 9:00 – 17:00 Uhr und

an Sonn- und Feiertagen

9:00 – 18:00 Uhr

Deutsche und europäische Schlangen

in der Freilandanlage zu sehen.

So ab 15:00 Uhr: Fütterung Krokodile, Echsen und Piranhas

Die Attraktion: Die Schlange mit 2 Köpfen!

Info: Schlangenfarm Schladen/Harz

Im Gewerbegebiet 5

Tel. 05335-1730 · Fax -1945

www.schlangenfarm.de

Direkt an der A 395 zwischen

Braunschweig und Bad Harzburg

Abfahrt Schladen/Nord

LANDHAUS MEYER

HOTEL · RESTAURANT · CAFÉ

Inhaber: C. Stahmer · 37444 St. Andreasberg

Tel.: +49 (0) 5582 740

www. gaststaette-rinderstall.de

Öffnungszeiten: im Sommer täglich 9:30 – 18:30 Uhr

Mittwoch Ruhetag (an Feiertagen geöffnet)

www.hotel-landhaus-meyer.de

Gemütliches Restaurant mit Poststube, herrliche Gartenterrasse

Hausgebackene Kuchenspezialitäten

Mountainbiker und Motorradfahrer sind herzlich willkommen

Sösetalstraße 23 · 37520 Osterode-Riefensbeek

Tel.: 0 55 22 – 38 37 · Fax: 0 55 22 – 7 60 60

Oberharzer Picknick

Während Ihrer 2 – 3 stündigen Wanderung

entlang vieler Teiche, Gräben, alten Schachtanlagen

und Zechenhäuser wandeln Sie auf

den Spuren Goethes und Heines, die dem Harz

ganze literarische Werke gewidmet haben. Als

kulinarisches Schmankerl erhalten Sie einen

Oberharzer Spezialitätenbeutel, dessen Köstlichkeiten

beim Picknick auf einer herrlichen

Bergwiese genossen werden können.

Zudem wartet das älteste Bergbaumuseum

Deutschlands auf Ihren Besuch. Dort wird Ihnen,

ergänzend zur Wanderung, die Oberharzer

Geschichte veranschaulicht.

Bei einem Besuch in der Kristall-Saunatherme

„Heißer Brocken“ erhalten Sie die Möglichkeit

Ihre Erlebnisse entspannt ausklingen zu lassen.

Ihr Urlaubsangebot beinhaltet:

2 Übernachtungen in einem komfortablen

Doppelzimmer inklusive Frühstück in einem

3-Sterne Hotel in Clausthal-Zellerfeld

Das grüne Picknick: 2 – 3 Stunden Themenspaziergang

und Oberharzer Spezialitätenbeutel

(Wurst- und Wildspezialitäten,

Fruchtiges, Harzer Käse, Bioziegenkäse,

Harzer Hüttenbier)

Ein 3-Gang-Menü

Besuch der Kristall-Saunatherme „Heißer

Brocken“ (3 Std.)

Besuch des Oberharzer Bergwerksmuseums

Reiserücktrittversicherung

Preis: 150.00 € pro Person in einem komfortablen

Doppelzimmer, 180,00 € in einem komforta-blen

Einzelzimmer. eines 3-Sterne Hotels

in Clausthal-Zellerfeld.

Die Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten und

beim Vermieter vor Ort zahlbar.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen.

Reisezeit: 01.03. – 30.09.2010

Wildwasser-Spaß

im Oberharz

Eine Tour mit dem Riverbug ist sicherer als Kajak

fahren, aber mindestens genauso sportlich,

dynamisch und spaßig - auch für wildwasserunerfahrene

Menschen.

Das Riverbug besteht aus zwei bananenförmigen

Schläuchen, die in der Mitte durch einen

Hartschaumsitz verbunden sind. Gesteuert wird

das Funsportgerät mit Hilfe von Schwimmflossen

an den Füßen und Froschhandschuhen.

Mit geschulten Wildwasserguides ist es in Gruppen

von mind. 4 Personen bis maximal 8 Personen

möglich, sich voll und ganz auszutoben.

Probieren Sie den Wellentanz, vorwärts oder

rückwärts, durch die Strömung, Hand in Hand

in einer Kette, hüpfend oder drehend - Spaß

macht es immer.

Ihr Wildwasser Spaß beinhaltet:

2 Übernachtungen in einem komfortablen

Doppelzimmer eines 3-Sterne Superior Hotels

in Clausthal Zellerfeld inklusive Frühstück

Riverbug Power-Spaß auf der Oker (ca. 3 –

4 Stunden) am 24.09.2010

1 Harzer Wildessen

1 Besuch der Kristall-Saunatherme „Heißer

Brocken“ in Altenau (3 Stunden)

Besuch des Oberharzer Bergwerksmuseums

Preis:

199.00 € pro Person in einem Doppelzimmer

216,00 € in einem Einzelzimmer eines 3-Sterne

Superior Hotels in Clausthal-Zellerfeld.

Die Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten und

beim Vermieter vor Ort zahlbar.

Personen: 1 – 8

Reisezeit: 24. – 26.09.2010.

Buchbar bis 1 Woche vor Anreise

Alle Angebote vorbehaltlich Verfügbarkeit unter

www.oberharz.de

oder über unsere kostenlose Urlaubshotline:

0800-8010300

„Alraune“ Landgasthaus

an der B 241 zwischen Clausthal-Zellerfeld und

Osterode - Restaurant und Café mit Sommerterrasse,

Tel. 05323-987643,

geöffnet von Mo – Sa, 11:30 – 22:00 Uhr und

So, 11:30 – 21:00 Uhr, – mittwochs Ruhetag

Auerhahn – Tel. 05325-2369 – nördlich von

Clausthal-Zellerfeld, zwischen Bocksberg und

Schalke an der Bundesstraße 241 – Clausthal-

Zellerfeld – Goslar, montags/dienstags Ruhetag

Bavaria Alm Torfhaus – An der Bundesstraße

4, Altenau-Torfhaus, Tel. 05320-

331034, täglich geöffnet 9:00 – 24:00 Uhr

Brückenschänke – Tel. 05329-690799 – am

Okerstausee, Bundesstraße 498, Oker – Altenau

Mai – Oktober dienstags Ruhetag

„Brockenblick“ – Restaurant Café –

Tel. 05320-248, Täglich 8:30 – 19:00 Uhr

– kein Ruhetag

Café Muhs – Richard-Böhm-Straße 11

38707 Schulenberg, Tel. 05329-805,

geöffnet 12.00 – 18.00 Uhr

Der Berghof“, Hotel am See, große

Seeterrasse, direkt an der Innerstetalsperre

zwischen Langelsheim und Lautenthal;

Tel. 05326-91910,

geöffnet: Mo – So, 11:30 – 21:30 Uhr

Der Windbeutel-König” ® –

„Das Windbeutel-Paradies No. 1“,

Okertalsperre; Tel. 05328-1713, Täglich geöffnet

ab 11:00 Uhr – Ruhetag auf Anfrage

Ferienpark Oberer Hausherzberger

Teich – Tel. 05323-81661 – östl. Clausthal-Zellerfeld

am Stadtrand – mittwochs Ruhetag

Gästehaus an der Schwefelquelle

An der Schwefelquelle 20, 38707 Altenau

Tel. 05328-340, geöffnet 12.00 – 23.00 Uhr

Großer Knollen – zwischen St. Andreasberg

und Bad Lauterberg, Tel. 05585-222

– montags Ruhetag

Grüne Tanne – Tel. 05323-83587 – im Ortsteil

Festenburg der Gemeinde Schulenberg

– Zufahrt v. der Straße Zellerfeld - Schulenberg;

Di – So, 11:00 – 18:00 Uhr

– montags Ruhetag,

Hanskühnenburg – Tel. 0170-8640348

auf dem Acker, nur zu Fuß zu erreichen, z.B.

von der Stieglitz-Eck an der Bundesstraße 241

von Clausthal nach Braunlage, von 9:00 –

17:00 Uhr geöffnet – donnerstags Ruhetag,

Hubertus Restaurant & Café –

Tel. 05320-203, Mo – Fr, 9:00 – 18:00 Uhr,

Sa und So, 9:00 – 19:00 Uhr – kein Ruhetag

Iberger Albertturm – Tel. 05327-1535

– westl. von Wildemann (zwischen Wildemann

und Bad Grund), nur zu Fuß zu erreichen

– freitags Ruhetag

Kästeklippen – Tel. 05321-6913 – auf den

östlichen Okerhöhen, zu Fuß vom Okertal;

Di – So, 10:30 – 17:00 Uhr – montags Ruhetag

Knusperhäuschen – Torfhaus –

Tel. 05320-258, Mi – Fr 11:00 – 17:00 Uhr,

Sa und So 11:00 – 18:00 Uhr

– montags und dienstags Ruhetag

Kräuterpark Altenau – Im Schultal 11,

38707 Altenau – Cafe mit der gewissen Würze

Tel. 05328-911684,

geöffnet: täglich 10:00 – 18:00 Uhr

Landhaus Meyer

Osterode/Ortsteil Riefensbeek an der B 498,

Tel. 05522-3837 – Gemütliches Restaurant

mit Poststube, herrliche Gartenterrasse

Mo – So, 8:00 – 21:00 Uhr – kein Ruhetag

Maaßener Gaipel – nördl. Wildemann, kurz

vor Lautenthal, Zufahrt von Lautenthal aus,

geöffnet Mai – September, 10:00 – 20:30 Uhr,

Dienstag Ruhetag, Tel.: 05325-528744 oder

0160-93492504

Marienteich-Baude – Tel. 05322-3183 –

an der B 4 zwischen Bad Harzburg u. Torfhaus,

Dezember - März, montags, dienstags (auf Anfrage).

Im Sommer Fr – So, 11:00 – 19:00 Uhr

Matthias-Baude – St. Andreasberg, Ausflugs-lokal

auf dem Matthias-Schmidt-Berg,

zu Fuß oder mit dem Sessellift zu erreichen,

Tel. 05582-809938 – tägl. 10:00 – 18:00 Uhr

– mittwochs Ruhetag

Molkenhaus – zwischen Torfhaus u. Bad

Harzburg, öffentl. Busse ab Bad Harzburg,

sonst zu Fuß; Tel. 05322-784344,

April – Oktober von 10:00 – 18:30 Uhr geöffnet

– kein Ruhetag

Nationalpark-Waldgaststätte „Rehberger

Grabenhaus” – Ausflugslokal und Waldgaststätte

am Rehberger Graben – nördlich

von St. Andreasberg; nur zu Fuß zu erreichen.

Ansprechpartner: Herr Hoppe, ausgewiesener

Wanderweg vom Dreibode-Parkplatz

und Oderteich, Tel. 05582-789, Fax

-8136, Öffnungszeiten: von 9:00 – 18:00 Uhr,

auf Anfrage für Gruppen auch außerhalb der

angegebenen Öffnungszeiten geöffnet

– montags Ruhetag,

Nationalpark-Waldgaststätte „Rinderstall”

– Ausflugslokal und Waldgaststätte

mit Kinderspielplatz mit Schaukel, Wippe und

Sandkasten – zwischen Sankt Andreasberg u.

Braunlage, nur zu Fuß zu erreichen, z.B. vom

Oderhaus an der Bundesstraße 27 – Braunlage

– Bad Lauterberg. Ausgewiesene Wanderwege

von Oderhaus, von der Braunlager

Straße, die Lochchaussee runterwärts

und über den Morgensternweg wieder

nach Braunlage; Ansprechpartner:

C. Stahmer, Tel. 05582-740, Fax -809919, Öffnungszeiten:

9:30 – 18:30 Uhr, auch feiertags.

Für Gruppen auf Anfrage auch abends geöffnet,

– mittwochs Ruhetag (außer feiertags)

Oderbrück – Tel. 05520-656 – im Hochharz

südlich von Torfhaus an der Bundesstraße 4

Torfhaus – Braunlage – kein Ruhetag

Pixhaier Mühle – Tel. 05323-93800 –

zwischen Clausthal-Zellerfeld u. Buntenbock,

Zufahrt v. Clausthal-Z., Fußweg v. Buntenbock;

durchgehend geöffnet – kein Ruhetag

Pixhaier Waldgasthof – Restaurant Wanderstübchen,

Tel. 05323-987834 Bundesstr.

242 CLZ in Richtung Braunlage / Gelände

Campingplatz Prahljust, 11:30 – 14:00 Uhr

und ab 17:30 Uhr geöffnet,

– montags und dienstags Ruhetag

Polsterberger Hubhaus (Zechenhaus) –

Tel. 05323-5581 – zwischen Clausthal-Z. und

Altenau, Zufahrt v. der Bundesstraße 242 –

Clausthal-Zellerfeld – Braunlage;

– November bis Mai montags und dienstags

– Juni bis Oktober kein Ruhetag

Spiegelthaler Zechenhaus

Tel. 05323-96783 – östl. Wildemann, nördl.

Clausthal-Zellerfeld, Zufahrt von Wildemann

über Forststraße Wildemann – Bockswiese;

Di – Sa, 12:00 – 18:00 Uhr,

– montags Ruhetag

Sperberhaier Dammhaus – an der B 242,

Tel. 05328-911495 von 11:00 – 19:00 Uhr

geöffnet – kein Ruhetag

Torfhaus – Ortsteil v. Altenau (verschiedene

Gaststättenbetriebe), an der Bundesstraße 4

– Bad Harzburg – Braunlage – kein Ruhetag

Untermühle mit Mühlencafé

Tel. 05323-983098, im Spiegeltal östl. von

Wildemann, nördl. von Clausthal-Zellerfeld,

Zufahrt von der B 241 (Erbprinzentanne),

geöffnet 14:30 – 18:00 Uhr, Fr/Sa bis 22:00 Uhr

– dienstags und mittwochs Ruhetag

Waldgaststätte Bismarckturm

Tel. 05524-80661, schönes Wanderziel: Bad

Lauterbergs höchstgelegene Gaststätte mit

Aussichtsturm und herrlichem Rundumblick,

ganzjährig geöffnet von 9:00 – 20:00 Uhr

Zechenhaus „Untere Innerste“

Tel. 05323-84200 – Innerstetal, westlich v.

Clausthal-Z., Zufahrt über die Forststraße von

der B 242 in südl. Richtung Wildemann;

Di – So, 12:00 – 22:00 Uhr,

– ab April nur montags Ruhetag

GÄSTEJOURNAL 2010 GÄSTEJOURNAL 2010


8 Veranstaltungen August August Veranstaltungen

9

Sonntag, 1. August

Altenau

11:00 – Musikalischer-internationaler

13:00 Uhr * Frühschoppen mit der Bukowiner

Dixie Band, Eintritt frei, Bierstüb’l

„Schneewittchen“, Auf der Rose 9,

Info: Altenau Tourist-Information

Tel. 05328-802-39

Clausthal-Zellerfeld

15:00 Uhr * 50 Jahre Campingplatz Prahljust

Eintritt frei, Campingplatz Prahljust,

An den langen Brüchen 4, Info: Tourist-

Information Clausthal-Zellerfeld und

Buntenbock, Tel. 05323-81024

Sankt Andreasberg

ab

6:00 Uhr *

11:00 –

18:00 Uhr *

Wecken durch den Waldarbeiter-

Instr.-Musikverein

Kunsthandwerk in der Rathaus-

Scheune, schauen Sie Künstlern und

Kunsthandwerkern bei ihrer Arbeit über

die Schulter und stöbern und kaufen Sie

echte handgearbeitete Kunstwerke aus

Naturmaterialien, Eintritt frei, Kaffee-

Ecke mit frischen Waffeln, Kaffee, Tee

und Saft zum kleinen Preis

14:00 Uhr * Festumzug im Rahmen des

Schützenfestes, ab Hotel in der Sonne

anschl. bis

18:00 Uhr *

Schießen auf allen Ständen

im Schießhaus am Samson

19:30 Uhr * Proklamation der Schützenkönige,

Meist- und Bestmänner im Festzelt

anschl. * Tanz im Festzelt, Schützenplatz

Schulenberg

9:00 Uhr * Harzklub Wanderung - „Waldspaziergang“

Geführte Wanderung

mit anschließendem Wald-gottesdienst

an der Köte. Treffpunkt: Parkplatz Ortsmitte,

Schulenberg im Oberharz. Info:

Harzklub Zweigverein, Tel. 05321-43342

Wildemann

10:00 Uhr * Wanderung Harzklub-Zweigverein,

Wildemann: Wanderung zum

Mühlenkaffee, Treff: Felbinger Platz

Halbe-Höhen-Weg - Stuffenthal - Waldweben

- Bockswieser Höhe - Untermühle

(Einkehr) - und zurück; Wanderweg

8G - ca. 16 km; auch Kurzstrecke

möglich, ca. 10 km, Info: Herr Müller,

Tel. 05323-5343 und Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-6111

Montag, 2. August

Altenau

15:00 – Ladies Day - reine Frauensache!

22:00 Uhr * Heute ist eine Sauna nur für die Damen

reserviert. Kristall „Heißer Brocken“

Altenau GmbH, Tel. 05328-911570

Sankt Andreasberg

9:30 –

12:30 Uhr *

Ferien-Aktion mit Eike, Speckstein-

Kreativ-Kurs für Kinder ab 5 Jahren,

Schnuppern und Experimentieren,

Werkzeug vorhanden, Materialkostenbeitrag:

2,00 €. Auf dem Gelände der

KOFA, Am Gesehr 3

10:00 Uhr * Schärperfrühstück im Festzelt

mit ökumenischer Andacht und

musikalischem Beiprogramm

der Musikgruppe des Heimatbundes,

Verleihung der Ehrenscheiben und

Ehrung verdienter Schützen

anschl. bis

16:00 Uhr *

Schießen auf allen Ständen

im Schießhaus am Samson

14:00 Uhr * Kinderfest mit Umzug ab Busbahnhof

(Glockenberg), bei Ankunft auf dem

Festplatz gibt es für die Kinder Getränke

und Kuchen im Festzelt

20:00 Uhr * Proklamation der Kurgastund

Bürgerkönige sowie des

Schützenkaisers

anschl.* Tanz im Festzelt

auf dem Schützenplatz

bei Einbruch Höhenfeuerwerk zum Abschluss

Dunkelheit * des Schützenfestes

Wildemann

8:00 –

13:00 Uhr

10:00 –

12:00 Uhr

Foto-Wanderungen, Kosten: 3,00 €;

Info und Voranmeldung: Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-6111

Mundartwanderung

Treffpunkt und Info Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-6111

Dienstag, 3. August

Altenau

9:45 – Mit dem Ranger durch den Urwald

12:45 Uhr * von morgen Wanderung ca. 8 km,

ca. 3 Stunden, Informationen unter Tel.

05320-269, kostenfrei, um eine Spende

wird gebeten. Wandertreff am Nationalpark-Besucherzentrum

TorfHaus.

Clausthal-Zellerfeld

9:58 Uhr* Wanderung Harzklub Zweigverein:

Nach Osterode durch das Bremketal,

ca. 12 km, Treff: Bushaltestelle

A.-Römer-Straße, Prinzenteich - Kuckholzklipper

Aussichtsturm -Bremketal -

Osterode; Rucksackverpflegung;

Einkehr in Osterode, Führung: Ursula

Strohmeyer, Info: Harzklub-Zweigverein

Clausthal-Zellerfeld, Tel. 05323-81758

Mittwoch, 4. August

Altenau

10:00 Uhr * Nationalpark für Einsteiger

Kleiner Rundgang mit dem Nationalpark-Förster

auf dem Wildnispfad

Altenau, ca. 1 km, ca. 2 Stunden, leichte

Wanderung, auch für Ungeübte geeignet,

Treff: Waldparkplatz am Ortsausgang

Altenau, linker Hand an der B 498

Richtung B 242 Braunlage und Clausthal-Zellerfeld,

Info: Nationalparkverwaltung

Harz, Tel. 03943-5502-0

15:00 –

17:00 Uhr *

Die Würzel laden ein! Kuchen-

Buffet Einmal im Monat findet im Cafe

im „Haus am Hüttenteich“ das beliebte

Kuchenbuffet statt. Sie essen Kuchen

und trinken Kaffee oder Tee soviel

Sie möchten. Eine Tischreservierung

ist empfehlenwert! Kosten: 5,80 €;

Info: Edeltraut Mahlke, „Haus am

Hüttenteich“, Tel. 05328-8551

Sankt Andreasberg

10:00 Uhr * Geführte Nordic-Walking-Tour

unter fachkundiger Führung von Werner

Schrader, Start: Kurhaus-Wandertreff,

Anmeldung erbeten bis 1 Tag vorher

unter www.harzhirt.de oder

Tel. 05582-8146,

Vom 06. – 08. August findet im und am Kurhaus

das 2. Int. Motorrad–Gespannfahrertreffen

statt. Bitte lesen Sie dazu auch die

Informationen auf Seite 3

Donnerstag, 5. August

Altenau

10:00 –

11:00 Uhr *

Nordic-Walking Schnupperkurs

mit dem DSV-Nordic-Walking Trainer

Michael Weiß, Teilnehmergebühr 6,00 €

inkl. Leihgebühr für Stöcke; ab 2 Pers.,

Anmeldung bis 12:00 Uhr am Vortag

in der Tourist-Information Altenau,

Tel. 05328-8020, Treffpunkt: Hotel

„Zum Forsthaus“

Freitag, 6. August

Altenau

13:30 –

17:00 Uhr *

Kleine Wanderung rund um

Altenau, Zusätzlich zu den großen

Tageswanderungen bietet der Harzklub

ZV Altenau e.V. jetzt auch kleine

Wanderungen rund um Altenau an.

Treffpunkt: Busparkplatz Schultal am

Markt, Info: Harzklub ZV Altenau,

Frau Hollmann, Tel. 05328-1897

19:00 – Saunafest der Früchte -

23:00 Uhr * ein Schwitzvergnügen der fruchtigen Art

Kristall „Heißer Brocken“ Altenau GmbH

Tel. 05328-91157-0

Clausthal-Zellerfeld

8:00 – Großer Flohmarkt auf dem

18:00 Uhr * Schützenplatz in Clausthal;

Info: Herr Bassi, Tel. 0179-1272924

Sankt Andreasberg

14:00 –

18:00 Uhr *

2. Int. ADAC-Motorrad-Gespannfahrer-Treffen

öffentlicher Vortrag

„Das Oberharzer Wasserregal“

Stauseen, Teiche und Gräben aus der

Oberharzer Bergbauepoche - künftig

UNESCO-Weltkulturerbe, Referent:

Justus Teike, Betriebsleiter der Harzwasserwerke,

zur Veranstaltung siehe

auch Infotext Seite 4.

abends * Spechtelnacht STATT, alle Informationen

entnehmen Sie bitte dem

Internet unter www.sternwarte-sanktandreasberg.de

unter der Rubrik STATT

Wildemann

19:00 –

21:00 Uhr *

Naturkundliche Wanderung

Entdecken von Salamandern, Fledermäusen

usw., Info: Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-6111

Bitte beachten Sie auch

unsere Rubrik

Regelmäßige Veranstaltungen

auf den Seiten 14 und 15.

Samstag, 7. August

Altenau

9:00 Uhr * Sieben-Moore-Tour –

mit dem Ranger unterwegs

Wanderung, ca. 15 km, ca. 7 Std.,

Rucksackverpflegung empfohlen,

Anmeldung erforderlich unter Tel.

05320/269, Treff: Wandertreff am

Nationalpark-Besucherzentrum Torf-

Haus, Altenau, Info: Nationalparkverwaltung

Harz, Tel. 03943-5502-0

10:00 –

15:00 Uhr *

Mountainbiketour durch den

Oberharz, Geführte MTB Tour, inkl.

Leihrad und Helm. Dauer ca. 5 Std.

Strecke: für Anfänger geeignet. Kosten:

30,00 €; Treff: Altenau Tourist Information,

Hüttenstrasse 9, Info: HARZ-

Agentur GmbH, Tel. 05323-982460

18:00 Uhr * 12. Lichterfest im Waldschwimmbad

Okerteich Der Buchfinken-Sportverein

Altenau e.V. läd wieder alle zu

dem Altenauer Traditionsfest ein. Eintritt

frei, Waldschwimmbad Okerteich, Info:

Tourist-Information, Tel. 05328-802-39

Clausthal-Zellerfeld

8:00 –

18:00 Uhr *

10:00 –

14:00 Uhr *

Großer Flohmarkt auf dem

Schützenplatz in Clausthal;

Info: Herr Bassi, Tel. 0179-1272924

Geocaching 2010 – Auf der

Suche nach dem verschollenen

Kristallpalast Kosten: 25,00 € pro

Person, Gruppenpreise bitte erfragen!

Info: Touristinformation Clausthal-

Zellerfeld und HARZ-Agentur GmbH,

Bergstrasse 31, Tel. 05323-982460

20:00 Uhr * Sommerfest im Waldkurpark

Veranstaltung der Zellerfelder Interessengemeinschaft

(ZIG) mit Musik von

der Kult-Coverband „RexD“ und Kabarett

mit Dr. Matthias Schlicht „Schlicht

in drei Akten“, Eintritt: 5,00 € – Die

Entrittskarte ist zusätzlich auch ein Los!

Im Waldkurpark Clausthal-Zellerfeld,

Eingang Schützenstraße, Clausthal-

Zellerfeld (OT Zellerfeld), Info: Tourist-

Information Clausthal-Zellerfeld und

Buntenbock, Tel. 05323-81024

Sankt Andreasberg

10:00 Uhr

Start:

Kurhaus-

Wandertreff

12:00 –

16:00 Uhr *

„Zu den alten Stätten des Silbererzbergbaus“

Montanhistorische

Wanderung mit Gerd Braune (Arbeitsgruppe

Bergbau)

Vorträge im Rahmen der Spechtelnacht

STATT, alle Infos im Internet:

www.sternwarte-sankt-andreasberg.de

unter der Rubrik STATT

14:00 Uhr * Sommerfest in und am

Altenpflegeheim „Harzresidenz“

abends * Spechtelnacht STATT, alle Infos

im Internet: www.sternwarte-sanktandreasberg.de

unter der Rubrik STATT

Wildemann

14:00 Uhr * Kinderwanderung mit Axel

Treff: Kurhaus Wildemann-Wanderung,

ca. 3 – 4 Stunden mit Überraschungen

für Groß und Klein; Info: Tourist-

Information, Tel. 05323-6111

Sonntag , 8. August

Buntenbock

10:00 – 17. Vieh- und Weidetag

16:00 Uhr * im Kurpark Buntenbock, u.a. mit Harzer

Folklore mit den Harzwaldsängern,

Volkstümliche Musik und Unterhaltung

mit dem Zackel Trio. Für das leibliche

Wohl sorgen Stände mit landwirtschaftlichen

Erzeugnissen u.v.m Infos: Firma

Aschoff, Tel. 05323-1282.

Clausthal-Zellerfeld

8:00 –

18:00 Uhr *

Großer Flohmarkt auf dem

Schützenplatz in Clausthal;

Info: Herr Bassi, Tel. 0179-1272924

9:00 Uhr * Wanderung Harzklub Zweigverein:

Von Clausthal-Zellerfeld nach

Goslar und zurück, ca. 25 km,

Alte Harzstraße - Ratssciefergrube -

Herzberger Teich - Sidekum - Schalke

- Festenburg; Rucksackverpflegung,

Einkehr möglich; Führung: Susanne

Benker; Treff: Schützenplatz Zellerfeld,

Info: Harzklub-Zweigverein Clausthal-

Zellerfeld, Tel. 05323-81758

11:30 Uhr Das besondere Exponat:

Beeren-Zeit im Oberharz

Eintritt: 2,00 €; Oberharzer Bergwerksmuseum,

Cafeteria, Bornhardstraße 16,

Clausthal-Zellerfeld (Zellerfeld)

Info: Tel. 05323-98950

Sankt Andreasberg

10:00 Uhr * „Felsen-Moore-Fichtenwald“

Wanderung mit dem Ranger über den

Ackerhöhenzug, ca. 5 Std., Rucksackverpflegung

oder Einkehrmöglichkeit,

Treffpunkt: Parkplatz Stieglitzeck (an der

B 242, bei den Windrädern)

Montag, 9. August

Altenau

18:00 – Badminton Schnupperkurs

20:00 Uhr * Kleine Einführung in den Sport Badminton

für alle Mitglieder und Gäste.

Sporthalle der ehemaligen Grundschule

Altenau, Info: Tourist-Information

Altenau, Tel. 05328-802-39

Wildemann

10:00 –

12:00 Uhr

Mundartwanderung

Treffpunkt und Info Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-6111

Dienstag, 10. August

Altenau

9:45 – Mit dem Ranger durch den Urwald

12:45 Uhr * von morgen Wanderung ca. 8 km,

ca. 3 Stunden, Informationen unter Tel.

05320-269, kostenfrei, um eine Spende

wird gebeten. Wandertreff am Nationalpark-Besucherzentrum

TorfHaus.

Clausthal-Zellerfeld

20:00 Uhr * Oberharzer Heimatabend mit den

Oberharzer Bergsängern

Fachklinik Erbprinzentanne, Festsaal,

Eintritt: 4,00 €; Info: TouristInformation

Clausthal-Zellerfeld, Tel. 05323- 81024

Mittwoch, 11. August

Altenau

10:00 Uhr * Wanderung zur Luchsfütterung

ca. 10 km, Auch für Kinder gut geeignet,

Kosten: 3,00 € für die Fahrt mit

der Seilbahn, Treff: Parkplatz Schultal

Nähe Markt, mit Fahrgemeinschaften

nach Bad Harzburg, Info: Jutta Obst:

Tel. 05328-1795

Buntenbock

16:00 – Unser kleiner Dorfmarkt

19:00 Uhr * im Kurpark Buntenbock, Info: Arbeitskreis

Gewerbe, Tel. 05323-4402

Clausthal-Zellerfeld

20:00 Uhr * Kino im PGH - „HILDE“

Biographischer Film aus Deutschland,

132 Minuten freier Eintritt PGH-Pfarrgemeindehaus,

Bornhardtstraße 4,

Clausthal-Zellerfeld, Info: Tourist-

Information Clausthal-Zellerfeld und

Buntenbock, Tel. 05323-81024

Sankt Andreasberg

10:00 Uhr * Geführte Nordic-Walking-Tour

unter fachkundiger Führung von Werner

Schrader, Start: Kurhaus-Wandertreff,

Anmeldung erbeten bis 1 Tag vorher

unter www.harzhirt.de oder

Tel. 05582-8146

Donnerstag, 12. August

Altenau

10:00 – Nordic-Walking Schnupperkurs

11:00 Uhr * mit dem DSV-Nordic-Walking Trainer

Michael Weiß, Teilnehmergebühr 6,00 €

inkl. Leihgebühr für Stöcke; ab 2 Pers.,

Anmeldung bis 12:00 Uhr am Vortag

in der Tourist-Information Altenau,

Tel. 05328-8020, Treffpunkt: Hotel

„Zum Forsthaus“

Clausthal-Zellerfeld

14:30 Uhr * Kulturhistorischer Kaffeeklatsch:

Die weltberühmte Dorothea

literarisch besucht, Eintritt: 5,00 €;

Das Oberharzer Bergwerksmuseum,

Cafeteria, Bornhardstraße 16, Clausthal-

Zellerfeld (Zellerfeld) Info: Oberharzer

Bergwerksmuseum, Tel. 05323-98950

Freitag, 13. August

Clausthal-Zellerfeld

20:00 Uhr * Folk im Gaipel - „Seldom Sober

Company“ Irische und schottische

Musik vom Feinsten: Banjo, Violine,

Dudelsack, Klavier, Bass und Gesang -

Seldom Sober Company aus Halle und

Thüringen. Eintritt: 10,00 €; ermäßigt

6,00 €; Kinder frei. Im Pferdegaipel des

Bergwerksmuseums, Bornhardtstraße

16, Clausthal-Zellerfeld, Info: FoKuS -

Forum Kultur in unserer Stadt Clausthal-

Zellerfeld, Tel. 05323-81401

*

keine Veranstaltung der Tourist-Information

freier Eintritt mit HGK = Harzgastkarte

Anmeldung in der Tourist-Information

kostenpflichtig

GÄSTEJOURNAL 2010 GÄSTEJOURNAL 2010


10 Veranstaltungen August August Veranstaltungen

11

noch Freitag, 13. August

Sankt Andreasberg

14:00 Uhr Pilzwanderung - „Heimischen Pilzen

auf der Spur“ mit Monika Blawe

(NABU), Treffpunkt: Kurhaus-Wandertreff,

Anmeldung bis 12:00 Uhr in der

Tourist-Information, Tel. 05582-80336

Wildemann

19:00 –

21:00 Uhr *

Naturkundliche Wanderung

Entdecken von Salamandern, Fledermäusen

usw., Info: Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-6111

Samstag, 14. August

Altenau

8:50 Uhr * Wanderung mit dem Harzklub ZV

Altenau e.V., „Mit der Schalke im

Nacken über den dicken Kopf nach

Goslar“ ca. 15 km, Kosten für Linienbusfahrten,

Treff: Busparkplatz Schultal,

Info Harzklub Altenau, Tel. 05328-8245

ab Schneewittchens Jahresparty

14:00 Uhr * 2010, musikalisches Highlight in der

gemütlichen Kneipe auf der Rose mit

Sascha und Mike O’Neil, Eintritt frei,

Bierstüb’l „Schneewittchen“, Auf der

Rose 9, Info: Altenau Tourist-Information

Altenau, Tel. 05328-802-39

Clausthal-Zellerfeld

9:30 Uhr * Wanderung Harzklub Zweigverein:

Jenseits des Tales nach Lautenthal

ca. 22 km, Treff: Kronenplatz, Rückkehr:

ca. 19:00 Uhr mit Linienbus; Führung:

Harald Scheer, Tel. 05321-67242,

Info: Harzklub-Zweigverein Clausthal-

Zellerfeld, Tel. 05323-81758

Sankt Andreasberg

10:00 –

18:00 Uhr *

Fotoausstellung „Heimische Pilze“

im Nationalparkhaus

ab Tag der offenen Tür in der

10.30 Uhr * „Fleischerei Lambertz“ Neben den

Klassikern vom Grill und Bier vom Fass

gibt es Maggi´s hausgebackenen

Kuchen, frische Obst Säfte direkt vom

Hof der Obstplantage „Hahne“ aus

Laatzen (bekannt aus der NDR-Land

partie), geräucherte Forellen der Fa.

Riechel aus Lonau, eine Whisky-Ecke

mit Oberharzer Malt-Experten lädt zum

Verweilen ein, ab 18:00 Uhr Spanferkel,

musikal. Rahmen siehe Aushang

Wildemann

8:00 –

13:00 Uhr

ab

19:00 Uhr

Foto-Wanderungen, Kosten: 3,00 €;

Info und Voranmeldung: Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-6111

Party im Spiegelbad

Info: www.spiegelbad-wildemann.de

Machen Sie Ihre

Veranstaltungen bekannt!

Nutzen Sie unsere WebSite

www.oberharz.de

Kostenlose Anmeldung!

Sonntag, 15. August

Buntenbock

17:00 – Musik in der Dorfkirche: Offenes

18:00 Uhr * Singen, Eintritt frei, Dorfkirche

Buntenbock, FoKuS - Tel. 05323-81401

Sankt Andreasberg

10:00 – Fotoausstellung „Heimische Pilze“

18:00 Uhr * im Nationalparkhaus

Wildemann

9:00 Uhr * Wanderung Harzklub-Zweigverein,

Wildemann: Wanderung im ehemaligen

Sperrgebiet, Treff: Felbinger

Platz - PkW-Fahrt nach Sorge, Parkplatz

Ochsenbachtel - Start: 10:00 Uhr - Freiland-Grenzdenkmal

ca. 12 km;

Info: Herr Müller, Tel. 05323-5343 und

Tourist-Information, Tel. 05323-6111

11:00 Uhr * Blasmusikfrühschoppen mit der

Schmidtschen Kapelle im Bier- und

Kaffeegarten des Hotels Rathaus

(nur bei guter Witterung), Eintritt frei,

Bohlweg 37, Info: Tel. 05323-6261,

www.hotel-rathaus-wildemann.de

Montag, 16. August

Altenau

18:00 – Badminton Schnupperkurs

20:00 Uhr * Kleine Einführung in den Sport Badminton

für alle Mitglieder und Gäste.

Sporthalle der ehemaligen Grundschule

Altenau, Info: Tourist-Information

Altenau, Tel. 05328-802-39

Sankt Andreasberg

10:00 – Fotoausstellung „Heimische Pilze“

18:00 Uhr * im Nationalparkhaus

Wildemann

8:00 –

13:00 Uhr

10:00 –

12:00 Uhr

Foto-Wanderungen, Kosten: 3,00 €;

Info und Voranmeldung: Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-6111

Mundartwanderung

Treffpunkt und Info Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-6111

Dienstag, 17. August

Altenau

9:45 – Mit dem Ranger durch den Urwald

12:45 Uhr * von morgen Wanderung ca. 8 km,

ca. 3 Stunden, Informationen unter Tel.

05320-269, kostenfrei, um eine Spende

wird gebeten. Wandertreff am Nationalpark-Besucherzentrum

TorfHaus.

Sankt Andreasberg

10:00 –

18:00 Uhr *

Fotoausstellung „Heimische Pilze“

im Nationalparkhaus

Mittwoch, 18. August

Sankt Andreasberg

10:00 Uhr * Geführte Nordic-Walking-Tour

unter fachkundiger Führung von Werner

Schrader, Start: Kurhaus-Wandertreff,

Anmeldung erbeten bis 1 Tag vorher u.

www.harzhirt.de oder Tel. 05582-8146,

10:00 –

18:00 Uhr *

Fotoausstellung „Heimische Pilze“

im Nationalparkhaus

Donnerstag, 19. August

Altenau

10:00 – Nordic-Walking Schnupperkurs

11:00 Uhr * mit dem DSV-Nordic-Walking Trainer

Michael Weiß, Teilnehmergebühr 6,00 €

inkl. Leihgebühr für Stöcke; ab 2 Pers.,

Anmeld bis 12:00 Uhr am Vortag in der

Tourist-Information Altenau, Tel. 05328-

8020, Treff: Hotel „Zum Forsthaus“

Clausthal-Zellerfeld

20:00 Uhr * Kulturstammtisch FoKuS

Einmal im Monat veranstaltet FoKuS

den Kulturstammtisch, Diskussion über

Kultur am Ort. Café Sti(e)lbruch im

Kunsthandwerkerhof, Bornhardtstraße

11, Clausthal-Zellerfeld, Info: FoKuS -

Forum Kultur in unserer Stadt Clausthal-

Zellerfeld, Tel. 05323-81401

Sankt Andreasberg

10:00 –

18:00 Uhr *

Fotoausstellung „Heimische Pilze“

im Nationalparkhaus

Freitag, 20. August

Altenau

13:30 – Kleine Wanderung rund um

17:00 Uhr * Altenau, Treff: Busparkplatz Schultal

am Markt, Info: Harzklub ZV Altenau,

Frau Hollmann, Tel. 05328-1897

Sankt Andreasberg

10:00 –

18:00 Uhr *

Fotoausstellung „Heimische Pilze“

im Nationalparkhaus

14:00 Uhr Pilzwanderung - „Heimischen

Pilzen auf der Spur“ mit Monika

Blawe (NABU), Treffpunkt: Kurhaus-

Wandertreff, Anmeldung bis 12:00 Uhr

in der Tourist-Information,

Tel. 05582-80336

21:00 Uhr * Nächtliches Treiben in Sankt

Andreasberg - Schnecken

entdecken, Treff: Nationalprkhaus,

Erzwäsche 1, ca. 2 Std., Erw. 6,00 €;

Kinder 4,00 €; Familien 14,00 €;

Infos unter Tel. 05582-923074

Wildemann

19:00 –

21:00 Uhr *

Naturkundliche Wanderung

Entdecken von Salamandern, Fledermäusen

usw., Info: Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-6111

Samstag, 21. August

Altenau

9:00 – ca.

16:00 Uhr *

Mit dem Ranger auf Goethes

Spuren zum höchsten Gipfel

Eine Erlebniswanderung mit dem Ranger

zum Brocken, ca. 16 km, Rucksackverpflegung

empfohlen. Wandertreff

Nationalpark-Besucherzentrum Torfhaus

Anmeldung erforderlich unter

Tel.: 05320-269

19:00 Uhr * Oldie Night – Wir laden alle

Altenauer und Gäste zu einer

Party zu Gunsten des Altenauer

Heimatfestes ein! Im Waldschwimmbad

Okerteich, Altenau Tourist-

Information Altenau Tel. 05328-802-39

Clausthal-Zellerfeld

9:10 Uhr * Wanderung Harzklub Zweigverein:

Zum Maaßener Gaipel, ca. 12 km,

Hahnenklee - Kranichweg - Maaßener

Gaipel (Einkehr) - Lautenthal; Rückkehr:

15:11 Uhr mit Linienbus, Führung:

Ursula Strohmeyer und Ruth Pletsch;

Treff: Kronenplatz, Clausthal-Zellerfeld,

Info: Harzklub-Zweigverein Clausthal-

Zellerfeld, Tel. 05323-81758

10:00 – Mountainbike Grundkurs für

16:00 Uhr * Einsteiger. 2 Tage MTB-Fahrtechniktraining

für EinsteigerInnen. Kosten:

125,00 €. Rund um Clausthal Zellerfeld,

Treff: Tourist Info Clausthal-Zellerfeld,

Bergstrasse 31, Info: HARZ-Agentur

GmbH, Tel. 05323-982460

Sankt Andreasberg

10:00 –

18:00 Uhr *

Fotoausstellung „Heimische Pilze“

im Nationalparkhaus

Sonntag, 22. August

Clausthal-Zellerfeld

10:00 –

16:00 Uhr *

Mountainbike Grundkurs für

Einsteiger. 2 Tage MTB-Fahrtechniktraining

für EinsteigerInnen. Kosten:

125,00 €. Rund um Clausthal Zellerfeld,

Treff: Tourist Info Clausthal-Zellerfeld,

Bergstrasse 31, Info: HARZ-Agentur

GmbH, Tel. 05323-982460

11:00 – Jazz am Ottischacht – Jazzfrühschoppen

mit den „Swinging

14:00 Uhr *

Amatörs“ Eintritt: 5,00 € mit Bahnfahrt,

Kinder: 3,00 €; Ottiliaeschacht,

Abfahrt der Bahn am „Alten Bahnhof“,

Clausthal-Zellerfeld. Die ehemalige

Tagesförderbahn fährt ab 10:30 Uhr

regelmäßig. FoKuS, Tel. 05323-81401

Sankt Andreasberg

ab

8:30 Uhr *

10:00 –

18:00 Uhr *

3. Sankt Andreasberger Nordic-

Walking-Tag mit Bergsprint,

3 Touren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden,

Bersprint mit Kurz und

Langstrecke, detaillierte Infos entnehmen

Sie bitte der Seite 13, Programm

und Ausschreibung in den Tourist-

Informationen erhältlich

Fotoausstellung „Heimische Pilze“

im Nationalparkhaus

Montag, 23. August

Altenau

18:00 – Badminton Schnupperkurs, Kleine

20:00 Uhr * Einführung in den Sport Badminton für

alle Mitglieder und Gäste. Sporthalle der

ehemaligen Grundschule, Info: Tourist-

Information Altenau, Tel. 05328-802-39

Sankt Andreasberg

10:00 – Fotoausstellung „Heimische Pilze“

18:00 Uhr * im Nationalparkhaus

Wildemann

8:00 –

13:00 Uhr

10:00 –

12:00 Uhr

Foto-Wanderungen, Kosten: 3,00 €;

Info und Voranmeldung: Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-6111

Mundartwanderung

Treffpunkt und Info Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-6111

Dienstag, 24. August

Altenau

3:15 Uhr Zum Sonnenaufgang auf den

Brocken wandern, entlang des Oberharzer

Wassersystems, dem großen

Torfhausmoor und auf dem „grünen

Band“ bis hin zum Gipfel des Brockens,

Treff: Parkplatz Schultal, Nähe Markt.

mit Fahrgemeinschaften nach Torfhaus.

Info: Tourist-Information Altenau,

Tel. 05328-802-39

9:45 –

12:45 Uhr *

*

Mit dem Ranger durch den Urwald

von morgen Wanderung ca. 8 km,

ca. 3 Stunden, Informationen unter Tel.

05320-269, kostenfrei, um eine Spende

wird gebeten. Wandertreff am Nationalpark-Besucherzentrum

TorfHaus.

19:00 – Romantisches Vollmondschwimmen

- Neptun - mit Sauna-Quiz.

22:00 Uhr *

Info: Kristall „Heißer Brocken“ Altenau

GmbH, Tel. 05328-91157-0

Sankt Andreasberg

10:00 –

18:00 Uhr *

Fotoausstellung „Heimische Pilze“

im Nationalparkhaus

14:00 Uhr * Minigolf-Turnier auf dem Minigolf-

Platz im Kurpark, für Kinder ab 6 J.,

Eintritt 1,00 €; Startgeld 0,50 €; Infos:

Tourist-Information, Tel. 05582-80332

Mittwoch, 25. August

Altenau

10:00 Uhr * Nationalpark für Einsteiger

Kleiner Rundgang mit dem Nationalpark-Förster

auf dem Wildnispfad

Altenau, ca. 1 km, ca. 2 Stunden, leichte

Wanderung, auch für Ungeübte geeignet,

Treff: Waldparkplatz am Ortsausgang

Altenau, linker Hand an der B 498

Richtung B 242 Braunlage und Clausthal-Zellerfeld,

Info: Nationalparkverwaltung

Harz, Tel. 03943-5502-0

Clausthal-Zellerfeld

15:00 Uhr * AWO-Kinotag - „Liebe auf den

zweiten Blick“, Eintritt frei, AWO-

Begegnungsstätte, Klepperberg 12,

Clausthal-Zellerfeld info: Tourist-

Information Clausthal-Zellerfeld und

Buntenbock Tel. 05323- 81024

Sankt Andreasberg

10:00 Uhr * Geführte Nordic-Walking-Tour

unter fachkundiger Führung von Werner

Schrader, Start: Kurhaus-Wandertreff,

Anmeldung erbeten bis 1 Tag vorher u.

www.harzhirt.de oder Tel. 05582-8146,

10:00 –

18:00 Uhr *

Fotoausstellung „Heimische Pilze“

im Nationalparkhaus

13:30 Uhr * Familientag - „Mit dem Ranger

den Nationalpark kennen lernen“

Start: Drei-Brode-Parkplatz zwischen

Sankt Andreasberg und Sonnenberg,

Abzweig Rehberger Grabenhaus, ca. 3

Stunden, Infos: Tel. 05520 923039

keine Veranstaltung der Tourist-Information

freier Eintritt mit HGK = Harzgastkarte

Anmeldung in der Tourist-Information

kostenpflichtig

Donnerstag, 26. August

Altenau

10:00 Uhr * Geführte Brockenwanderung –

Auf Goethes Spuren zum Brocken

ca. 16 km, Treff: 9:30 Uhr Busparkplatz

am Markt (Fahrgemeinschaften können

gebildet werden) oder 9:45 Uhr Nationalparkhaus

Torfhaus, TouristInformation

Altenau, Tel. 05328-802-39

10:00 – Nordic-Walking Schnupperkurs

11:00 Uhr * mit dem DSV-Nordic-Walking Trainer

Michael Weiß, Teilnehmergebühr 6,00 €

inkl. Leihgebühr für Stöcke; ab 2 Pers.,

Anmeldung bis 12:00 Uhr am Vortag

in der Tourist-Information Altenau,

Tel. 05328-8020, Treffpunkt: Hotel

„Zum Forsthaus“

Clausthal-Zellerfeld

10:00 – Riverbug / Wildwasser Pur

14:00 Uhr * Riverbug-POWER-Tour - HARZ,

Mindestalter: 16 Jahre (nur in Begleitung

eines Erwachsenen), Mindestteilnehmerzahl

4; Kosten: 99,00 €; im

Okertal, zwischen Clausthal-Zellerfeld,

und Oker; Info: Adrenalintours,

www.adrenalintours.de

Tel. 08033-3042562

Sankt Andreasberg

10:00 –

18:00 Uhr *

Fotoausstellung „Heimische Pilze“

im Nationalparkhaus

Freitag, 27. August

Clausthal-Zellerfeld

9:00 –

14:00 Uhr *

10:00 –

14:00 Uhr *

10:00 –

14:00 Uhr *

Riverbug / First Feeling -River bug -

Der neue Trend im Wildwassersport,

Kosten: 59,00 €; Okertal, Clausthal-

Zellerfeld, Info: Adrenalintours www.

adrenalintours.de, Tel. 08033-3042562

Harzer Wasserwanderwege – Tour

der 2 Elemente Die Unterwelt der

Harzer Wasserwege. Die Tour führt uns

durch aufgelassene Stollensysteme und

verlassene Mienenschächte. Kosten:

69,00 €; Oberharzer Wasserregal,

Clausthal-Zellerfeld, Info: Adrenalintours

Tel. 08033-3042562

Riverbug / Wildwasser Pur

Mindestalter: 16 Jahre (nur in Begleitung

eines Erwachsenen), Mindestteilnehmerzahl

4; Kosten: 99,00 €; Okertal,

zwischen Clausthal-Zellerfeld und

Oker; Info: Adrenalintours, Tel. 08033-

3042562, www.adrenalintours.de

20:00 Uhr * Maritime Lieder und Shanties mit

dem Marinechor der Marinekameradschaft

Clausthal-Zellerfeld,

Eintritt: 4,00 €; Fachklinik Erbprinzentanne,

Festsaal, Info: Marine Kameradschaft,

Tel. 05323-987111

Ihre Werbung

im GästeJournal

Kontakt: Ben Steinhäuser

05523–47499-11

GÄSTEJOURNAL 2010 GÄSTEJOURNAL 2010


12 Veranstaltungen August August Sport- und Aktiv-Tipps Oberharz

13

noch Freitag, 27. August

Sankt Andreasberg

10:00 –

18:00 Uhr *

Fotoausstellung „Heimische Pilze“

im Nationalparkhaus

14:00 Uhr Pilzwanderung - „Heimischen Pilzen

auf der Spur“ mit Monika Blawe

(NABU), Treffpunkt: Kurhaus-Wandertreff,

Anmeldung bis 12:00 Uhr in der

Tourist-Information, Tel. 05582-80336

18:00 Uhr * 2. Sankt Andreasberger Mini-

Montgolfiade, Ballonfahren in Sankt

Andreasberg, Schnupperangebot nur

125,00 € p. P. u. Fahrt, weitere Infos auf

Seite 4 und in der Tourist-Information

18:00 Uhr * Ballonfahrerparty am Kurhaus

mit leckeren Harzer Grill-Spezialitäten

21:00 Uhr * Ballonglühen

im Teichtal vor dem Kurhaus

Wildemann

19:00 –

21:00 Uhr

Naturkundliche Wanderung

Entdecken von Salamandern, Fledermäusen

usw., Info: Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-6111

Samstag, 28. August

Altenau

9:00 –

15:00 Uhr *

Wanderung – Urwald, Klippen,

wilde Wasser, Anmeldung erforderlich

unter Tel. 05320-269, Kostenfrei, um

eine Spende wird gebeten, Wandertreff

am Nationalpark-Besucherzentrum Torfhaus,

Info: Tel. 03943-5502-0

10:00 Uhr * Wanderung mit dem Harzklub ZV

Altenau e.V., Motto: „Auf dem

Acker“ ca. 16 km, Treff: Busparkplatz

Schultal, Info: Tel. 05328-8245

10:00 – Mountainbiketour durch den Oberharz,

Geführte MTB Tour, inkl. Leihrad

15:00 Uhr *

und Helm. Dauer ca. 5 Std. Strecke für

Anfänger geeignet. 30,00 €; Treff:

Tourist-Information, Hüttenstrasse 5,

HARZ-Agentur GmbH, 05323-982460

Clausthal-Zellerfeld

ab

10:30 Uhr *

1. Oberharzer Sportschau, Outdoor

& Abenteuer - Aktivsein,

Sporttreiben und Wellness im

Oberharz, am Gelände „Alter Bahnhof“

in Clausthal-Zellerfeld, Eintritt frei,

Infos auf Seite 13 und Tel. 05323-81024

Speiserestaurant FISCHER

Dr.-W.-Bergmann-Str. 8 · Tel.: 0 55 82 / 7 39

im Stadtzentrum von Sankt Andreasberg

In unserem Hause erwarten Sie

Oberharzer Spezialitäten

und Deutsche Küche.

Ob Schweinshaxe oder

deftige Gerichte mit

echten Thüringer Klößen.

Auch kleinere Portionen

sind erhältlich.

Für unsere Kleinen haben wir

eine Extra Kinder- und Eiskarte.

Täglich ab 11.00 Uhr Mittagstisch und ab 17.30 Uhr große Abendkarte.

Bei uns fährt schon jetzt die Brockenbahn ... als Modell.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Mittwochs Ruhetag

10:00 –

14:00 Uhr *

Survival Kurs, 2 Tage Survival -

Überleben ist alles! Kosten: 159,00 €;

Adrenalintours, Tel. 08033-3042562

9:00 – ca. Wanderung Harzklub Zweigverein:

15:00 Uhr Auf Umwegen nach Buntenbock

ca. 10 km, Führung: Margarete Mengler,

Treff: Kronenplatz, Clausthal-Zellerfeld,

Info: Harzklub-Zweigverein Clausthal-

Zellerfeld, Tel. 05323-81758

Sankt Andreasberg

10:00 –

18:00 Uhr *

Fotoausstellung „Heimische Pilze“

im Nationalparkhaus

18:00 Uhr * 2. Sankt Andreasberger Mini-

Montgolfiade, Ballonfahren in Sankt

Andreasberg, Schnupperangebot nur

125,00 € p. P. u. Fahrt, weitere Infos auf

Seite 4 und in der Tourist-Information

20:00 Uhr * „Auf der Spur der Fledermäuse“

Fledermauswanderung im Rahmen der

11. Europäischen Fledermausnacht, ca.

2 Stunden, Anmeldung und Information

unter Tel. 05582-923074

Wildemann

8:00 –

13:00 Uhr

Foto-Wanderungen, Kosten: 3,00 €;

Info und Voranmeldung: Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-6111

Sonntag, 29. August

Clausthal-Zellerfeld

9:30 –

18:00 Uhr

ganztags *

10:00 –

14:00 Uhr *

Raderlebnistag Hellertal-Innerstetal

(Autofreies Innerstetal)

Fahrraderlebnistag durch das Innerstetal

(Altenau - Clausthal-Zellerfeld - Wildemann

- Lautenthal und zurück) Informations-

und Aktionsstände, Getränke- u.

Imbissstände entlang der Strecke. Startpunkt:

„Alter Bahnhof“ Clausthal-Zellerfeld,

Info: Touist-Information Clausthal-

Zellerfeld, Tel. 05323 6111

Oberharzer Sportschau Outdoor

& Abenteuer von Adrenalintours

Informationsstand zum Thema Outdoor

& Abenteuer im Harz. Am Alten Bahnhof

in Clausthal-Zellerfeld, Eintritt frei, Infos

auf Seite 13 und Tel. 08033-3042562

Survival Kurs, 2 Tage Survival -

Überleben ist alles! Kosten: 159,00 €;

Adrenalintours, Tel. 08033-3042562

11:30 Uhr * Das besondere Exponat:

„Eiserner Harz“, Eintritt: 2,00 €;

Oberharzer Bergwerksmuseum,

Cafeteria, Bornhardstraße 16, Clausthal-

Zellerfeld (Zellerfeld) Info: Oberharzer

Bergwerksmuseum, Tel. 05323- 98950

Sankt Andreasberg

10:00 –

18:00 Uhr *

Fotoausstellung „Heimische Pilze“

im Nationalparkhaus

18:00 Uhr * 2. Sankt Andreasberger Mini-

Montgolfiade, Ballonfahren in Sankt

Andreasberg, Schnupperangebot nur

125,00 € p. P. u. Fahrt, weitere Infos auf

Seite 4 und in der Tourist-Information

Wildemann

ganztags

Fahrraderlebnistag im Innerstetal

Innerstetal, Fahrradroute, Wildemann

Info: Tourist-Information Wildemann

05323-6111

Montag, 30. August

Altenau

18:00 – Badminton Schnupperkurs

20:00 Uhr * Kleine Einführung in den Sport Badminton

für alle Mitglieder und Gäste.

Sporthalle der ehemaligen Grundschule

Altenau, Info: Tourist-Information

Altenau Tel. 05328-802-39

Sankt Andreasberg

10:00 – Fotoausstellung „Heimische Pilze“

18:00 Uhr * im Nationalparkhaus

Wildemann

10:00 –

12:00 Uhr

Mundartwanderung

Treffpunkt und Info Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-6111

Dienstag, 31. August

Altenau

9:45 – Mit dem Ranger durch den Urwald

12:45 Uhr * von morgen Wanderung ca. 8 km,

ca. 3 Stunden, Informationen unter Tel.

05320-269, kostenfrei, um eine Spende

wird gebeten. Wandertreff am Nationalpark-Besucherzentrum

TorfHaus.

Sankt Andreasberg

10:00 –

18:00 Uhr *

Fotoausstellung „Heimische Pilze“

im Nationalparkhaus

Lichterfest in Altenau

Bereits zum 11. Mal richtet der Buchfinkensportverein

Altenau e.V. traditionsgemäß am

ersten Samstag des Monats August das beliebte

Lichterfest am Okerteich aus.

Das Programm wird um am 07. August um

18:00 Uhr von der Janitscharenkapelle eröffnet

und um 20:00 Uhr folgt ein Auftritt des Heimatbundes.

Musik-Mix vom Plattenteller für Jung

und Alt gibt es dann ab 22:00 Uhr. Bei einsetzender

Dunkelheit werden Teich und Teichgelände

mit 1000 Lichtern und Feuerwerk illuminiert!

Der Okerwirt sorgt in Zusammenarbeit

mit Bäckerei Moock für das leibliche Wohl. Alle

Altenauer und Gäste sind herzlich eingeladen!

Oberharzer Sportsschau

Die Region Oberharz präsentiert am Samstag,

den 28. August 2010, einen Tag lang ihr umfangreiches

Angebot an Leistungs-, Outdoorund

Trendsportarten während der ersten „Oberharzer

Sportschau“ in Clausthal-Zellerfeld.

Ab 10:30 Uhr können Besucher auf dem Gelände

„Alter Bahnhof“ viele Sportarten selber

ausprobieren, sich von Sport-Profis beraten lassen

und Wissenswertes über das umfangreiche

Aktiv- und Gesundheitsangebot der Sport- und

Urlaubsregion Oberharz erfahren.

Während des ganztägigen Veranstaltungsprogramms

präsentieren Freizeitveranstalter und

Sportverbände sowohl bekanntere Sport- und

Naturerlebnisse – wie zum Beispiel Mountainbiking,

Nordic Walking und Wandern – als auch

Trendsportarten. Der Eintritt zur Veranstaltung

ist kostenfrei. Weitere Informationen erhalten

Sie bei der Tourist-Information Clausthal-Zellerfeld

unter der kostenlosen Telefon-Hotline

0800 – 80 10 300 und auf der Website www.

oberharz.de .

3. Sankt Andreasberger Nordic Walking Tag

Am 22. August 2010 findet der 3. Sankt Andreasberger

Nordic Walking Tag mit Bergsprint

um den Alberti-Sommer-Cup statt. Auf drei

unterschiedlichen Strecken mit verschiedenen

Längen (4, 8 und 14 km) und Schwierigkeitsgraden

(blau, rot, schwarz) findet jeder etwas

Passendes.

Für die Sportler, die noch mehr Herausforderung

suchen, wird auch der Bergsprint um den

Alberti-Sommer-Cup angeboten. Ihre Anmel-

3. Sankt Andreasberger

NORDIC WALKING TAG

22. August 2010 ab 8.30 Uhr

Rodelwiese am Kurhaus Sankt Andreasberg

Nordic Walking- und

Heilklima Wanderstrecken:

4 km, leichter Rundkurs,

8 km, mittelschwerer Rundkurs,

14 km, sportlicher Rundkurs

über St. Andreasberger Höhen

Bergsprint um den Alberti-Sommer-Cup:

· Kurzstrecke: ca. 200 m /

30 m Gesamtanstieg

· Langstrecke: ca. 400 m /

60 m Gesamtanstieg

Aktiv-, Sport- und Wellnessprogramm:

Kletterberg

Powerriser

Skyrope Bad Harzburg Kistenklettern

Soccer-Court mit Turnierbetreuung vom TUS

Clausthal-Zellerfeld

2 Fahrrad-Parcours von Zweirad Langer und

der Verkehrswacht Goslar

GPS-Workshop von Garmin

Powersliding und Laser-Biathlon (Aktion vom

Deutschen Skiverband)

Modellbauclub Clausthal (Flugsimulator,

Ausstellung u. Gleiter basteln)

„Baumdart“

Adrenalintours mit Pool und Riverbug

Infomobil / Infostände zweier Krankenkassen

Präsentation Rats-Apotheke mit Gesundheitscheck

und Informationen

Sehtest „Opticum“

Autogrammstunde mit den erfolgreichen Harzer

Biathleten Arnd Peiffer und Daniel Böhm

Rahmenprogramm mit Musik, Sport- und

Tanzvorführungen sowie -aktionen

Information: Tourist-Information Sankt Andreasberg,

Tel.: +49 (0)5582-80336 · www.oberharz.de

Anmeldung: Susanne Duderstaedt, Tel. 05323-9532655 · E-Mail: duderstaedt.susi1265@t-online.de

d dt d
















dung schicken Sie bitte an diese E-Mail-Adresse.

Start und Ziel befinden sich in diesem Jahr

auf der Rodelwiese am Kurhaus! Das Startgeld

beträgt 5,00 € für Erwachsene und 3,00 € für

Jugendliche unter 18 Jahren, Getränke (Wasser)

und Obst sind im Preis enthalten. Weitere Informationen

erhalten Sie bei der Tourist-Information

Sankt Andreasberg unter der kostenlosen

Telefon-Hotline 0800 – 80 10 300 und auf der

Website www.oberharz.de .

Harzer Downhill Cup im Race-Alpinum

Schulenberg

Eine Herausforderung für Sportler, ein spektakuläres

Event für Zuschauer: Das ist der Harzer

Downhill Cup, dessen Finale am Samstag, den

7. August, im Race-Alpinum Schulenberg ausgetragen

wird. Gut 50 Downhill-Biker werden

sich in halsbrecherischer Fahrt auf einer der

anspruchsvollsten Downhill-Strecken Deutschlands

hinabstürzen, um das Rennen oder gar

die Gesamtwertung für sich zu entscheiden.

Die Zuschauer haben in Schulenberg die Gelegenheit,

sich die tollkühnen Biker aus nächster

Nähe anzusehen und zu beobachten, wie diese

die gewaltigen Sprünge zwischen den Bäumen

hindurch schaffen, über Steinfelder fahren, das

Wurzelwerk der Bäume überwinden und engste

Kehren mit äußerster Dynamik meistern. Dies

ist auch eine ideale Gelegenheit für Hobby-Fotografen,

spektakuläre Sportfotos zu schießen.

Los geht es mit dem freien Training am Samstag

ab 10 Uhr. Um 12:30 Uhr startet dann der erste

Lauf, um 14:30 Uhr der zweite. Die schnellste

Zeit eines jeden Fahrers kommt in die Wertung,

ein Ausrutscher im ersten Rennen ist also im

zweiten zu kompensieren. Kurz nach dem Ende

des zweiten Rennens folgen die tagesaktuelle

Siegerehrung sowie die Bekanntgabe des Siegers

des 1. Harzer Downhill Cups. Im Zielbereich

präsentieren lokale Anbieter alles rund um

Fahrrad und Downhill.

Auch knurrende Mägen und dürstende Kehlen

werden dort besänftigt. Zuschauer erreichen

die Rennstrecke am besten von Schulenberg

aus. Die Wege zum Alpinum sowie zur Rennstrecke

sind ausgeschildert. Wer durch den

Besuch beim Rennen im malerischen Alpinum

auf den Geschmack kommt und sich auch selbst

auf diese Strecke wagen will, kann vor Ort Bikes

und Schutzkleidung leihen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei der

Tourist-Information Schulenberg.

GÄSTEJOURNAL 2010 GÄSTEJOURNAL 2010


Regelmäßige Veranstaltungen

August August Regelmäßige Veranstaltungen

14 15

Altenau

täglich

9:00 – 22:00 Uhr, Kristall „Heißer Brocken“,

Thermalsole- & Saunalandschaft,

Karl-Reinecke-Weg 35, Tel. 05328-911570,

Fax 05328-9115733, www.kristalltherme-altenau.de

9:00 – 17:00 Uhr *, April – Oktober,

Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus,

Tel. 05320-263, www.torfhaus.info, Eintritt frei

9:00 – 12:00 Uhr / 14:00 – 18:00 Uhr Wunder in

Holz, Hüttenstraße 18, Tel. 05328-450, Öffnungszeiten:

täglich außer Dienstag; www.wunderinholz.de

10:00 – 18:00 Uhr *, KräuterPark mit Gewürz-

Galerie und Pagode der Gewürze, Schultal 9,

Tel. 05328-911684, www.kraeuterpark-altenau.de,

info@kraeuterpark-harz.de, ganzjährig geöffnet

Do. bis So., 14:00 – ca. 18:00 Uhr *, Kegelbahn

Glockenberg, H. Kleinewig, Tel. 0170-5213680

oder ab 17:00 Uhr 05328-911394

Clausthal-Zellerfeld

Künstlerausstellung im Kunsthandwerkerhof:

Nagelskulpturen von Udo Künstel im Obergeschoß

zu den Öffnungszeiten d. Glas- u. Holzspielerei

Sankt Andreasberg

Mo – Sa, 8:30 – 16:00 Uhr, So ab 10:30 Uhr,

Kanarienvogelmuseum, im Gaipel der Grube

Samson, bitte in der Grube Samson melden!

Gruppen nach Voranmeldung, Tel. 05582-1249

10:00 – 17:00 Uhr *, Sommerrodelbahn Sankt

Andreasberg am Matthias-Schmidt-Berg, bei

trockenem Wetter täglich geöffnet, Tel. 05582-265

10:00 – 18:00 Uhr *, Nationalparkhaus

St. Andreasberg, Ausstellung mit Themen: Wildnis,

die Bedeutung von Nationalparken, die Entwicklung

von Natur- und Kulturlandschaft, die Nutzung unserer

natürlichen Ressourcen, Natur- und Umweltschutz,

Geopark-Infostelle, Eintritt frei

11:00 Uhr und 14:30 Uhr, , Führungen durch

das Historische Silbererzbergwerk „Grube

Samson“, Gruppen mit Voranmeld., Tel. 05582-1249

ab 17.00 Uhr Tennisclub-Training Tennisplatz

außer Di u. Do, Preis pro Stunde und Platz: mit HGK

6,00 €; ohne HGK 8,00 €. Info und Buchung:

Tourist-Information Sankt Andreasberg, Schlüssel in

der Tourist-Information während der Öffnungszeiten

erhältlich, zusätzlich am Wochenende auch bei Hartmuth

Rohr, Braunlager Str. 10, Tel. 05582-1228

Schulenberg

10:00 Uhr, 11:30 Uhr, 13:00 Uhr, 14:30 Uhr und

16:00 Uhr Schiffsrundfahrten auf dem Okerstausee

ab Anleger Weißwasserbrücke

Wildemann

11:00, 14:00 Uhr (und 15:30 Uhr ab 5 Pers.),

Führung im Besucherbergwerk „19-Lachter-

Stollen” mit „Grube Ernst August”, (Montags

Ruhetag, außer an Feiertagen und in den niedersächsischen

Ferien) Sonderführungen für Gruppen Schulklassen;

Anmeldung Tel. 05323-6628 oder -6111

Informationen zu den Veranstaltungen

im Internet unter:

www.oberharz.de

Der Minigolfplatz

im Kurpark Sankt Andreasberg

Öffnungszeiten:

Mo. – Do. 16:15 – 20:00 Uhr, Fr. 14:00 – 20:00 Uhr,

Sa. u. So. 10:00 – 21:00 Uhr

letzer Einlass: 1 Stunde vor Schließung

Gruppen: Anmeldung in der Tourist-Information

bis 1 Tag vorher

Eintritt:

Erwachsene:

mit Kurkarte 2,00 €,

ohne Kurkarte 2,50 €

Kinder (bis 16 Jahre):

mit Kurkarte 1,00 €,

ohne Kurkarte 1,50 €

…mit 18 Bahnen

Infos bei

Horst Brückner

unter Tel. 0176-81002935, Änderungen vorbehalten.

montags

Altenau

18.00 – 19.00 Uhr, Kostenlose Beratung für

Ihr persönliches Permanent Make up der besonderen

Art mit Vorzeichnung. Marita Klein, Dipl.

Kosmetikerin/Visagistin/Pigmentistin in der Drogerie-

Reformhaus Klein, Breite Str. 17, Tel.: 05328/386,

Anmeldung bis zum Vortag

19:00 Uhr *, Luftgewehrschießen für Gäste

im Schießsportzentrum „Alter Bahnhof“

Clausthal-Zellerfeld

15:00 – 17:00 Uhr Frauencafé, Lust auf ein

bißchen klönen, quatschen, tratschen und sündigen

sowie nette Kontakte knüpfen. (seperater Kinderspielraum

und Spielplatz vorhanden),

Mühlencafé, Untermühle 1, Tel: 05323-983098

Sankt Andreasberg

10:00 Uhr Kleines Maleratelier im Kurhaus Sankt

Andreasberg, ein kleiner Kreis von St. Andreasberger

Künstlern trifft sich zur gemeinsamen Malerei.

Gleichgesinnte sind herzlich willkommen. Material

wird gegen eine kleine Gebühr bereit gestellt.

13:45 Uhr, , Historisches Silbererzbergwerk

„Grube Catharina Neufang“,

bitte in der Grube Samson melden!

Gruppen nach Voranmeldung, Tel. 05582-1249

Wildemann

19:00 Uhr Bergbauwanderung,

Treffpunkt und Info Tourist-Information-Wildemann

Altenau

dienstags

18:00 – 19:00 Uhr, Kostenlose Beratung für Ihr

persönliches Permanent Make up der besonderen

Art mit Vorzeichnung. Marita Klein, Dipl.

Kosmetikerin/Visagistin/Pigmentistin in der Drogerie-

Reformhaus Klein, Breite Str. 17, Tel.: 05328/ 386,

Anmeldung bis 17:00 Uhr

19:00 – 20:00 Uhr, Nordic Walking Schnupperkurs,

Nordic Walking mit dem Ski Club Altenau für

Mitglieder und Gäste, DSV Nordic Walking Zentrum

auf dem Glockenberg, Bitte Nordic Walking Stöcke

mitbringen! Info: Tourist-Information Altenau,

Tel. 05328-802-39

Clausthal-Zellerfeld

9:30 – 12:30 Uhr, Geosammlung mit mineralogischen

Sammlungen im Hauptgebäude der TU

Clausthal, A.-Roemer-Str. 2A, Tel. 05323-722737

18:00 – 19:00 Uhr, Aquajogging

im Hallenbad, Berliner Straße

Sankt Andreasberg

bis 22.08.: 10:00 Uhr *, Klettern im Hochseilgarten,

Details siehe sonntags

13:45 Uhr, , Historisches Silbererzbergwerk

„Grube Catharina Neufang“,

bitte in der Grube Samson melden!

Gruppen nach Voranmeldung, Tel. 05582-1249

15:00 – 16:00 Uhr *, (nicht in den niedersächsischen

Ferien), Kinderturnen mit Cindy in der

Sporthalle der Glück-Auf-Schule,

für Kinder von 2 bis 6 Jahren

mittwochs

Altenau

20:00 – 22:00 Uhr *, „Oldie Time bei Kerzenschein”

im Bierstüb´l „Schneewittchen“,

Auf der Rose 9, Tel. 05328-980211

Buntenbock

18:30 – 20:00 Uhr *, Nordic Walking in Buntenbock

für Gäste und Einheimische, Treffpunkt:

Ringstraße 30 E, Gebühr: 2,00 €, Stöcke (1,50 €

Leihgebühr) Einführungskurse nach Terminabsprache

ab 2 Pers., Dauer: 1,5 Std., 6,00 € /Pers., Auskunft:

Frau Brinkmann, Tel. 05323-715757

Clausthal-Zellerfeld

9:30 – 12:30 Uhr, Geosammlung mit mineralogischen

Sammlungen im Hauptgebäude der TU,

Adolph-Roemer-Str. 2A, Tel. 05323-722737

10:00 Uhr, Wassergymnastik

im Hallenbad, Berliner Straße

15:00 – 17:00 Uhr „Kulturdenkmal Oberharzer

Wasserregal“, Dauer-Ausstellung der Harzwasserwerke

am Kaiser-Wilhelm-Schacht, Erzstraße 24, Infos

unter Tel. 05323-9392-0

Sankt Andreasberg

10:00 – 12:00 Uhr, , Geführte Nordic

Walking Tour unter fachkundiger Führung

von Werner Schrader. Anmeldung erbeten bis einen

Tag vorher: www.harzhirt.de oder Tel.: 05582-8146;

Start: Kurhaus Wandertreff, Am Kurpark 9, Sankt

Andreasberg, Info: W. Schrader, Tel. 05582-8146

13:45 Uhr, , Historisches Silbererzbergwerk

„Grube Catharina Neufang“, in der Grube Samson

melden! Gruppen Voranmeldg., Tel. 05582-1249

15:30 Uhr *, Töpfern für Kinder und Erwachsene

im Kurhaus-Hobbyraum, Materialkostenbeitrag

Schulenberg

10:00 Uhr *, Wanderung „Rund um Festenburg“

Treffpunkt: BSW Haus Festenburg, Anmeldung

bis Dienstag 18.00 Uhr unter Tel. 05323-8860,

Kosten: 2,00 € pro Person

Wildemann

13:30 – 16:30 Uhr, Besichtigung der Heimatund

Hirtenstube, liebevoll eingerichtet im „Alten

Rathaus“, Bohlweg 32, Info Tel. 05323-6111

Altenau

*

donnerstags

18:00 – 19:00 Uhr, Buch- und Schmuckpräsentation

von Energetix-Magnet-Therapie-

Schmuck, Erklärung, Verkauf und Erfahrungsberichte

einer besonderen Art von schönem Schmuck mit Wirkung!

Dipl.Kosmetikerin Marita Klein, Drogerie Klein

Altenau, Tel. 05328-386, Voranmeldung am Vortag!

Clausthal-Zellerfeld

9:30 – 12:30 Uhr, 14:00 – 17:00 Uhr, Geosammlung

mit mineralogischen Sammlungen

im Hauptgebäude der TU, Adolph-Roemer-Straße 2a

18:00 – 22:00 Uhr *, Oberharzer Bergbauernmarkt

Zellerfeld, Von Mai bis Oktober jeden

Donnerstag (außer Himmelfahrt) - Erlebniseinkauf

mit musikalischer Umrahmung, Verkaufsstände mit

landwirtschaftlichen Erzeugnissen aus der Region

entlang der Bornhardtstraße, der „Grünen Allee“, in

Zellerfeld. Die Geschäfte auf dem Kunsthandwerkerhof

haben verlängerte Öffnungszeiten.

Sankt Andreasberg

bis 22.08.: 10:00 Uhr *, Klettern im Hochseilgarten,

Details siehe sonntags

13:45 Uhr, , Historisches Silbererzbergwerk

„Grube Catharina Neufang“, in d. Grube Samson

melden! Gruppen n. Voranmeldung, Tel. 05582-1249

Schulenberg

9:30 Uhr *, Basteln im Ferienhotel Festenburg.

Gebühr 2,00 € und Materialkosten ca. 5,00 €; Anmeldung

bis Mittwoch 18:00 Uhr, Tel. 05323- 8860.

freitags

Altenau

18:00 – 19:00 Uhr, Kostenloses 5-Minuten-

Make-up mit Typberatung. Marita Klein, Dipl.

Kosmetikerin/Visagistin in der Drogerie Klein, Breite

Str. 17, Tel.: 05328/ 386, Anmeldung bis zum Vortag

20:00 – 22:00 Uhr *, „Oldie Time bei Kerzenschein”,

Bierstüb´l „Schneewittchen“,

Auf der Rose 9, Tel. 05328- 980211

Buntenbock

13:00 Uhr *, „Kinderzirkusschule Frikadelli“ -

Öffentliche Kinderzirkus-Vorstellung im unten Zirkuszelt

mit anschließender Grillparty, Ortsmitte Haus Am

Fluß, Mittelweg; Eintritt: Erw. 2,00 €; Kinder 1,00 €;

Weitere Infos: Landhaus Kemper, Tel. 05323-1774

Clausthal-Zellerfeld

8 – 9 Uhr *, Aquajogging, Hallenbad, Berliner Str.

9:30 – 12:30 Uhr, Geosammlung mit mineralogischen

Sammlungen, Hauptgebäude der TU,

Adolph-Roemer-Straße 2a, Tel. 05323- 722737

Sankt Andreasberg

13:45 Uhr, , Historisches Silbererzbergwerk

„Grube Catharina Neufang“, in d. Grube Samson

melden! Gruppen n. Voranmeldung, Tel. 05582-1249

Wildemann

19:00 Uhr, Naturkundlicher Abendspaziergang

mit Beobachtung von Salamandern und Fledermäusen

keine Veranstaltung der Tourist-Information

freier Eintritt mit HGK = Harzgastkarte

Anmeldung in der Tourist-Information

kostenpflichtig

samstags

Altenau

20:00 – 22:00 Uhr *, Oldie- und Stimmungsmusik

vom Discoteller, „Bierstüb´l Schneewittchen“,

Auf der Rose 9, Tel. 05328-980211

20:00 Uhr *, Tanz am Samstagabend

mit Live-Musik im Kurhotel Alte Mühle

Clausthal-Zellerfeld

14:30 Uhr, Fahrten mit der Grubenbahn zum

„Ottiliae-Schacht“ ab Alten Bahnhof ca. 1 Std. mit

Besichtigung des Ottiliae-Schachtes, Erw. 5,00 €;

Kinder 2,50 €; Kombikarte mit Bergwerksmuseum

möglich. Gruppen können auch zu jeder anderen Zeit

auf Voranmeldung fahren, Tel. 05323-9895-0

15:00 – 17:00 Uhr „Kulturdenkmal Oberharzer

Wasserregal“, Dauer-Ausstellung der

Harzwasserwerke am Kaiser-Wilhelm-Schacht,

Erzstraße 24, Infos unter Tel. 05323-9392-0

Sankt Andreasberg

10:00 Uhr *, Klettern im Hochseilgarten

Details siehe sonntags

14.00 Uhr *, Führungen durch das Lehrbergwerk

„Grube Roter Bär“ Erleben Sie den ehemaligen

Eisenrezbergbau in der Grube „Roter Bär“

hautnah und „fahren“ Sie mit Helm und Grubenlampe

ein. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung

sind erforderlich. Ein ganz besonderes Erlebnis für

Familien. Eine kleine Spende für die Arbeitsgruppe

Bergbau wird erbeten. Sonderführungen möglich,

Gruppen nach Voranmeldung, Tel. 05582-1537,

e-mail: chef@lehrbergwerk.de

Wildemann

13:30 – 16:30 Uhr, Besichtigung der Heimatund

Hirtenstube, liebevoll eingerichtet im „Alten

Rathaus“, Bohlweg 32, Info Tel. 05323-6111

sonntags

Altenau

11:00 – 12:00 Uhr *, Musikalischer Frühschoppen

mit Livemusik, Bierstüb´l „Schneewittchen“,

Auf der Rose 9, Tel. 05328-980211

Clausthal-Zellerfeld

10:00 – 13:00 Uhr, Geosammlung mit mineralogischen

Sammlungen im Hauptgebäude der TU,

Adolph-Roemer-Straße 2a, Tel. 05323-722737

11:00 – 14:30 Uhr, Fahrt mit der Grubenbahn

zum „Ottiliae-Schacht“, Für Gruppen ist eine

Anmeldung empfehlenswert, Sondertermine für

Gruppen jederzeit möglich. Tel. 05323-9895-0

13:00 Uhr, Besichtigung der Radstube „Thurm

Rosenhof“ Eine Ikone der Industriekultur, Erw.

3,00 €; Kinder 1,50 €; Buchung über Oberharzer

Bergwerksmuseum Tel. 05323-9895-0

Sankt Andreasberg

10:00 Uhr *, Klettern im Hochseilgarten

Der Hochseilgarten ist ein Hindernisparcours an

naturbelassenen Bäumen im Kurpark St. Andreasberg,

über 40 Stationen für alle Ansprüche, facettenreiche

Seil- und Hängebrücken, Netze, Balken und

Kletterwände sind für jeden eine Herausforderung.

Letzter Einlass 14:00 Uhr. Termine für Gruppen unter

Tel.: 05582-8154. Preis f. Erw. 18,00 €; Jgdl. 14,00 €;

Familien (2 Erw. + 2 Jgdl.) 49,00 €

Kirchliche Nachrichten

Arbeitskreis Freizeit und

Erholung Harz

Altenau / St.-Nikolai-Kirche (ev.-luth.),

Bergstr. 1, Tel. 05328-382, www.kirche-altenau.de

Besichtigungszeiten: Di – Sa, 9:00 – 12:00 Uhr

Gottesdienste: So, 01., 08., 15. und 29.08., 9.30 Uhr;

So. 22.08. um 17.00 Uhr

Altenau / St.-Oliver-Kirche (röm.-kath.)

Hl. Messe: jeden Sonntag um 9:30 Uhr

Beichtgelegenheit: Nach Vereinbarung,

Kirche tagsüber bis Einbruch der Dunkelheit geöffnet.

Kapellengemeinde Buntenbock (ev.-luth.)

Gottesdienste: 15.08., 11:00 Uhr Waldgottesdienst

am Ziegenberg mit Posaunenchor;

jeden. 2. u. 4. So/Monat (15./29.08.) um 11:00 Uhr;

Vorabendgottesdienst jeden 3. Sa/Monat, 17:00 Uhr

Kindergottesdienst: jeden 1. So im Monat 11:00 Uhr

Besichtigungsmöglichkeit: nach den Gottesdiensten

Marktkirchengemeinde Clausthal (ev.-luth.)

An der Marktkirche 3, Tel. 05323-7005

www.kirchengemeinde-clausthal.de

Gottesdienste: Jeden Sonn-/Feiertag: 9:30 Uhr;

9:30 Uhr Kindergottesdienst im Gemeindehaus,

Schulstraße 2a

Besichtigungszeiten: Mo – Sa, 10:00 – 17:00 Uhr,

So, 12:00 – 17:00 Uhr; Anfrage im Kirchenbüro:

Mo – Fr, 10:00 – 12:00 Uhr, Tel. 05323-7005

www.marktkirche-clausthal.de

Kirchengemeinde Zellerfeld (ev.-luth.)

Goslarsche Straße, Tel. 05323-81834,

www.kirchengemeinde-zellerfeld.de

Gottesdienste: jeden Sonntag, 10:00 Uhr,

19.08., 20:00 Uhr Taizé -Gebet

Besichtigungszeiten: täglich von 15:00 – 17:00 Uhr

Clausthaler Christuskirche (ev.-meth.)

Seilerstraße 5/7, Tel. 05323-718982,

www.emk-clausthal.de

Gebetsfrühstück: jeden Sonntag, 8:30 Uhr

Gottesdienst mit Kindergottesdienst: So, 10:00 Uhr;

Clausthal / St.-Nikolaus-Kirche (röm.-kath.)

Burgstätter Straße 13, Tel. 05323-3575

Gottesdienste: jeden Sonntag 11:00 Uhr Hochamt

jeden Dienstag 19:30 Uhr Studentengottesdienst;

Clausthal / Freikirchl. Pfingstgemeinde

Am Ostbahnhof 1, Tel. 05323-94920, www.fpgclz.de

Gottesdienst mit Kindergottesdienst: So, 10:00 Uhr

Clausthal / Neuapostolische Kirche

An den Eschenbacher Teichen 6 – 8

Gottesdienste: So, 9:30 Uhr; Mi, 19:30 Uhr

Schulenberg / St.-Petri-Kapelle (ev.-luth.)

Gottesdienste: So 01.08., 11:00 Uhr, 22.08., 9:30 Uhr

Wildemann / Maria-Magdalenen-Kirche

(ev.-luth.), Tel.: 05323/ 6173

Besichtigungszeiten: tägl. 10:00 – 18:00 Uhr

Gottesdienste: 01., 08., 22. und 29.08. um 9:30 Uhr,

So, 07.08., 10:00 Uhr Schulanfängergottesdienst;

So, 15.08., 9:30 Uhr Familiengottesdienst

Kindergottesdienst:

Fr. 13.08. und 27.08. im Gemeindehaus

Sankt Andreasberg / Martini-Kirche (ev.-luth.)

Kirchplatz 5 a, Tel. 05582-1538

Gottesdienste: jeden Sonntag 11:00 Uhr,

Sprechzeiten Kirchenbüro:

Di, 8:00 – 12:00 Uhr und Do, 15:00 – 17:30 Uhr

Sankt Andreasberg / St. Andreas-Kirche (kath.)

am Kurpark, Pfarramt: Diakon Wolfgang Jütte,

Hilfe-Gottes-Teich-Weg 2, Tel. 05582-231

Gottesdienste: jeden Samstag, 18:00 Uhr

GÄSTEJOURNAL 2010 GÄSTEJOURNAL 2010


August

Jagdfieber im Oberharz

17

KLOSTER WALKENRIED

ZISTERZIENSER MUSEUM

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10–17 Uhr,

Montags außer feiertags geschlossen

Info: 0 55 25 – 959 90 64

www.kloster-walkenried.de

Das besondere Museum

zeigt in den weitläufigen Klausurgebäuden

mit dem berühmten doppelten Kreuz gang

in einer außer gewöhn lichen Präsen tation

das Kloster und die wirt schaft lichen Aktivi täten

des »Klosterkonzerns«.

• Auch für Kinder

• Audio-Guide

• Führungen

• Klostercafé

HöhlenErlebnisZentrum














Groß- und

Einzelhandels GmbH

BAD LAUTERBERG IM HARZ

Hauptstr. 219 Dolomitstr. 4

Tel.: 0 55 24 / 9 21 50

ST. ANDREASBERG

Schützenstr. 35 · Tel.: 0 55 82 / 18 86

GETRÄNKE GROSS UND KLEIN

KAUFT MAN NUR BEI HÖCHE EIN.

Hirsche, Herbst und Halali –

14. St. Hubertuswoche in Altenau

In der Woche vom 11. bis zum 19. September

feiert Altenau wieder den heiligen Hubertus.

Der Schutzpatron der Jäger ist Namensgeber

der traditonellen St. Hubertuswoche, die bereits

zum 14. Mal in der Bergstadt im Oberharz gefeiert

wird. Während der Festwoche dreht sich

in Altenau alles um die Themen Natur, Jagd und

Forstwirtschaft.

Auf dem Veranstaltungsprogramm stehen die

beliebten Themenwanderungen zur Hirschbrunft

oder in den „Urwald von Morgen“, der

kleine Hubertusmarkt, viel Live-Musik, eine

Jagdhundeschau und – in diesem Jahr erstmals

vor Ort – eine Flugschau des Falkenhofs „Burg

Regenstein“. Geschickte Hobbyschützen können

an Wettkämpfen mit dem Luftgewehr oder

der Armbrust teilnehmen. Ein Preiskegeln, ein

eindrucksvolles Schau-Sägen, Führungen durch

den KräuterPark Altenau und ein Heimatabend

mit den „Bruchbergsängern“ sind ebenfalls geplant.

Kinder vergnügen sich bei einem lustigen

Entenrennen auf der Oker und die Saunalandschaft

der Kristall-Therme „Heißer Brocken“

lockt mit speziellen „Jäger-“ und „Hubertus-“

Aufgüssen. Zum Abschluss der Festwoche findet

die ökumenische Hubertusmesse im Konzertgarten

in Altenau statt.

Detaillierte Programminformationen finden Sie

in Kürze auf der Website www.oberharz.de sowie

im Gästjournal für den Monat September.

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei

der Tourist-Information Altenau und der kostenlosen

Hotline 0800 – 80 10 300.

Fotos: Max Henner Schiers

Hubertus-Erlebniswochenende

in Altenau

Erleben Sie die 14. Altenauer St. Hubertuswoche

und sammeln Sie viele interessante Eindrücke

rund um das Thema Jagd und Natur.

Testen Sie Ihre Treffsicherheit mit der Armbrust

und schießen Sie mit um den Oberharzer Keilerpokal.

Lauschen Sie dem Röhren der Hirsche

während der Hirschbrunftwanderung und verfolgen

Sie das lustige Entenrennen auf der Oker.

Den Abschluss bildet am sonntag die Ökumenische

Hubertusmesse.

Ihr Erlebnis-Wochenende beinhaltet:

2 Übernachtungen in einem komfortablen

Hotel oder einer Pension in Altenau inklusive

Frühstück

Freitag: Armbrustschießen im Tischlertal,

Wanderung zur Hirschbrunft

Samstag: Jagdliches Schießen um den

Oberharzer Keilerpokal, Lustiges Entenrennen

auf der Oker, Umzug mit Spielmannszug,

Entenparty mit Tombola im Konzertgarten,

Harztypisches Abendessen in einem

ortsansässigen Restaurant

Sonntag: Ökumenische Hubertusmesse

mit Jagdhornbläsern

Reiserücktrittversicherung

Sicherungsschein

Preis:

99.00 € pro Person in einem Doppelzimmer einer

Pension in Altenau.

119,00 € pro Person in einem Doppelzimmer

eines Hotels in Altenau.

Die Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten und

beim Vermieter vor Ort zahlbar.

Reisezeit: 17.09. - 19.09.2010.

Anreise: Freitag; Abreise: Sonntag.

Buchbar bis 1 Woche vor Anreise

Alle Angebote vorbehaltlich Verfügbarkeit unter

www.oberharz.de

oder über unsere kostenlose Urlaubshotline:

0800-8010300

10. Harzer Hirschrufmeisterschaften

– Da röhrt selbst der Bürgermeister

Hans-Günter Schärf ist der Bürgermeister der

Oberharzer Bergstadt Sankt Andreasberg. In

letzter Zeit wird der 48-Jährige aber immer häufiger

zum Tier, besser gesagt: zum Hirsch. Die

„10. Harzer Hirschrufmeisterschaften“ am 25.

September im Kurhaus von Sankt Andreasberg

stehen kurz bevor und Schärf trainiert mit Hilfe

von leeren Weizenbiergläsern oder Küchenrollen,

um das Röhren eines Platzhirsches beim

anstehenden Wettbewerb möglichst naturgetreu

nachahmen zu können.

Die Rufe der echten Rothirsche hallen ab Anfang

September durch die Oberharzer Wälder. Dann

beginnt im Harz die Brunft, die Paarungszeit des

Rotwildes, bei der die prächtigen Hirsche damit

beginnen, um die Gunst ihrer weiblichen Artgenossen

zu werben. Besonders die stärksten

unter ihnen, die Platzhirsche, stoßen in der Paarungszeit

laute, respekteinflößende Geräusche

aus, um ihre Nebenbuhler von den begehrten

Hirschkühen fernzuhalten.

Die Brunftzeit der Hirsche ist bereits seit 10

Jahren Anlass für die durch Funk und Fernsehen

bekannten „Harzer Hirschrufmeisterschaften“

in Sankt Andreasberg, bei der sich erfahrene

Hirschruf-Imitatoren darin messen, der beste

Hirschruf-Meister Norddeutschlands zu werden.

Bürgermeister Schärf nimmt bereits seit der 1.

Meisterschaft im Jahr 2000 am Hirschruf-Wettbewerb

teil. Sein bevorzugtes Hilfsmittel bei der

Brunftschrei-Imitation ist ein leeres Weizenbierglas,

das er bei Vorführungen seines Könnens

schräg an den weit geöffneten Mund hält und

in das er zur Klangverstärkung „hineinröhrt“.

Der hervorgebrachte Ton klingt dann in etwa

wie ein sehr tief gesungenes „Naaaah“.

Darüber hinaus finden in Sankt Andreasberg

in der Zeit vom 24. bis zum 26. September die

Hirschbrunft-Erlebnistage mit Hirschbrunftwanderungen

im Nationalpark Harz, einer Geweihschau

im Kurhaus Sankt Andreasberg sowie

weiteren Veranstaltungen rund um die Hirschbrunft

statt.

Nähere Infos erhalten Sie in der Tourist-Information

Sankt Andreasberg.

GÄSTEJOURNAL 2010


18 Kultur-Tipps Oberharz August

Sommerfest mit Kultband

und Kabarett

ZIG lädt in den Waldkurpark – Große

Verlosungsaktion mit attraktiven Preisen

Lager und

Ausstellung

Rhumestraße 10

Beratung

auf Wunsch vor Ort.

Nutzen Sie ab sofort

auch unseren

AUSSENBEREICH

mit beheiztem Becken,

Wasserpilz und zahlreichen

Liegeflächen.

Nationalpark-Waldgaststätte

Rehberger Grabenhaus

St. Andreasberg

Torsten Kopp

Fliesenlegermeister

Rhumestraße 10

37434 Rüdershausen

Tel.: 0 55 29 / 84 18

Fax: 0 55 29 / 89 50

Mobil: 01 71 / 28 11 503

Tel.: 0 55 82 / 7 89

Ihr Ziel nach einer

Wanderung am Rehberg!

geöffnet: 9.00 – 18.00 Uhr

· Gruppen auf Anfrage

· Montag Ruhetag!

www.rehberger-grabenhaus.info

In dieser Saison lädt die Zellerfelder Interessen-

Gemeinschaft wieder einmal zu einem Sommerfest

ein. Am Sonnabend, 7. August, wird im

Waldkurpark ein buntes Programm geboten.

RexD., die Kult-Coverband aus Förste, sorgt ab

20 Uhr mit Musik aus sechs Jahrzehnten für

Stimmung. Das Repertoire reicht von Schlager,

Oldies, Folk und Country über deutschen und

internationalen Pop bis hin zu Klassik-Rock. Die

acht Musiker und Sänger/innen versprechen viel

Abwechselung, Tanz und Partylaune.

Ein weiteres Highlight wird sicherlich der Auftritt

von Kabarettist Dr. Matthias Schlicht sein.

Er wird in den Spielpausen sein neuestes Programm

in drei Akten präsentieren und mit seinen

Beiträgen speziell über Zellerfeld die Lacher

auf seiner Seite haben. Sicherlich ein Grund

mehr für Gäste und Einheimische, an diesem

Abend den Weg in den Waldkurpark einzuschlagen.

Außerdem wird es bei diesem Sommerfest

eine Verlosungsaktion geben. Unter allen Eintrittskarten,

der Eintritt beträgt wie immer fünf

Euro, werden attraktive Preise ausgelobt. Mit

ein bisschen Glück, kann sogar eine Reise gewonnen

werden.

Sollte das Wetter mitspielen, wird die Veranstaltung

dieses Mal zu einer Art Open-Air-Party

umgewandelt: Zwar wird das Festzelt komplett

aufgebaut, aber nur überdacht. Somit können

die Besucher sowohl draußen an den Imbissund

Getränkeständen als auch im Festzelt das

Programm verfolgen und gemeinsam feiern.

Bei Regen oder kühleren Temperaturen wird

das ZIG-Team natürlich schnell handeln und die

Zeltwände einziehen.

16. Altenauer Heimatfest vom 27.09 – 04.10.2010

In diesem Jahr schauen Altenau und seine Gäste

wieder einem großen Ereignis entgegen,

dem nur alle 5 Jahre stattfindenden Altenauer

Heimatfest. Am Montag den 27. September beginnt

eine Festwoche mit abwechslungsreichem

Programm für jeden Geschmack.

Wir dürfen uns freuen auf verschiedene Konzerte

zum Beispiel der St. Nikolai-Gospel-Singers

oder der Janitscharenkapelle.

Während der ganzen Woche findet im Kurgastzentrum

eine Ausstellung mit dem Thema „Altenau-gestern

und heute“ statt.

Man kann im Kräuterpark eine indische Curryröstung

erleben oder sich bei der Schützengesellschaft

Altenau mit anderen im Luftgewehrschießen

messen. Auch auf der Kegelbahn im

Kegelcenter Glockenberg kann man sich sportlich

betätigen und im Anschluss findet ein gemütliches

Beisammensein statt.

Der Harzklub-Zweigverein Altenau bietet verschiedene

Wanderungen an und auch ein gemütlicher

Altenauer Hüttenabend des Heimatbundes

darf in diesem Programm nicht fehlen.

Für die Kinder hat der Nationalpark Harz eine

Natur- und Umweltrally vorbereitet.

Oldie-Night am Waldschwimmbad Okerteich Altenau

Alle sind eingeladen zur Oldie-Night am Waldschwimmbad

Okerteich am 21.08.2010 ab

18:00 Uhr. Freuen Sie sich auf Songs aus den

Jahren ´65 – ´85, eine Live-Band, einen Überraschungs-Act

und natürlich wird auch für das

leiblich Wohl gesorgt. Der Eintritt ist frei und es

wird um Spenden gebeten. Diese kommen dem

Heimatfest zu Gute. Das beliebte Altenauer Heimatfest

findet nur alle 5 Jahre statt. Es bietet

eine Woche gefüllt mit Programmpunkten wie

Wanderungen, Konzerten, Führungen, Abendveranstaltungen

und einem großen Festumzug.

Die Organisation liegt komplett in der Hand

ehrenamtlicher Helfer. Die Finanzierung erfolgt

über Spenden von Einheimischen und Gästen.

Wir freuen uns auf eine lange Oldie-Night und

ein tolles Heimatfest.

Am Freitagabend findet im Festzelt auf dem

Sportplatz an der Hüttenstraße der Festabend

statt, musikalisch umrahmt vom Heimatbund

Altenau, der Jagdhornbläsergruppe des Hegerings

Oberharz sowie der Janitscharenkapelle.

Eine bunte musikalische Mischung zum Tanzabend

bringt die Partyband „Trio B“ am Samstagabend

mit auf die Bühne des Festzeltes.

Das Highlight des Heimatfestes stellt der große

Festumzug dar, der am Sonntag den 3.10. um

14.00 Uhr auf dem Glockenberg startet, um

dann alle Zuschauer und Teilnehmer zum Festplatz

zu führen, wo ein großes Konzert aller

teilnehmenden Musikgruppen stattfindet. Die

Illumination der Bergstadt Altenau sowie ein

Fackel- und Lampionzug vom Glockenberg in

den Konzertgarten bildet dann den Abschluss

des Tages mit einem Konzert des Waldarbeiter-

Musikzugvereins St. Andreasberg und einem

Feuerwerk.

Weitere Informationen zum Programm und zu

Unterkünften erhalten sie auf www.oberharz.de

und natürlich auch sehr gerne telefonisch unter

05328-8020.

Bekleidung für

Damen und Herren

Toni Dress Hosen

Landhausmoden

Wanderbekleidung

38707 Altenau · Breite Str. 18

Tel.: 0 53 28 / 3 98

1551

19-Lachter-Stollen

Führungen:

Das Besucherbergwerk

in Wildemann

Glück auf!

Erleben Sie in Wildemann die

Geschichte des Oberharzer

Bergbaus auf einer ca. einstündigen

Führung durch eine der

wichtigsten Anlagen des alten

Silberbergbaus. Im Bergwerk

herrscht ganzjährig eine

Temperatur von etwa 10 Grad.

täglich 11:00 Uhr und 14:00 Uhr

(und 15:30 Uhr ab 5 Personen),

Montags Ruhetag, außer an Feiertagen

und in den niedersächsischen Ferien,

Sonderführungen für Gruppen und

Schulklassen auf Anmeldung unter

Tel.: 0 53 23 - 66 28 oder - 61 11.

Bergwerks- und Geschichtsverein Wildemann

Besucherbergwerk „19-Lachter-Stollen“

Im Sonnenglanz 18 · 38709 Wildemann

Tel.: 0 53 23 / 66 28

www.oberharz.de · www.19-lachter-stollen.de

GRÖSSTES WELLENBECKEN IM HARZ,

Erlebnisbereich, Black-Hole- und Breitwasserrutsche,

33°C warmes Kinderparadies,

Saunalandschaft mit 5 Innen-saunen, Kelo-

Blockhaus im Saunagarten, umfangreiches

Massageangebot Deutsch-italienische

Gastronomie mit Nassbistro u.v.m.

BADE- UND SAUNASPASS

in 37431 Bad Lauterberg · Masttal 1 · www.vitamar.de

Berghotel Glockenberg

mit dem einmaligen Blick

über St. Andrasberg und Harzer Berge

Unser Angebot:

Harzer Steinpilze

ab 10,25 €

reichhaltige Mittags- und Abendkarte

durchgehend Küche von 11:30 – 21:00 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

St. Andreasberg

Am Glockenberg 18

Tel.: 0 55 82 - 2 19 · Fax: 0 55 82 - 81 32

www.hotel-glockenberg.de · info@hotel-glockenberg.de

GRUBE SAMSON

Historisches Silbererzbergwerk

täglich geöffnet · Führungen: 11.00 Uhr und 14.30 Uhr

Gruppen auf Anfrage

Sankt Andreasberg

Tel.: 05582/1249

mit der weltweit einzigen

betriebsfähigen Fahrkunst

und 2 großen Wasserrädern

Mineralienausstellung

Heimat- und Kanarienvogelmuseum

täglich geöffnet von 8.30 bis 16.00 Uhr · Gruppen auf Anfrage

GÄSTEJOURNAL 2010


Fotos: Fotolia

Sie haben Ihren Urlaubstraum – wir die

richtige Ausrüstung.

Über 25.000 Ideen für Ihre Outdoor und Reise.

Gratis: Das aktuelle Handbuch 2010 bestellen unter:

2

040 67966-179

E www.globetrotter.de

Auf in das Naturparadies Oberharz: Hier finden Sie faszinierende

Wälder, klare Flüsse und Seen und jede Menge Outdoor-Aktivitäten

für die ganze Familie.

Und bei Globetrotter Ausrüstung finden Sie genau die

passende Ausrüstung, ganz gleich, ob Sie Wandern, Biken,

Paddeln oder einfach nur die Natur genießen wollen. Lassen

Sie sich inspirieren von 30 Jahren Erfahrung, der größten Auswahl

in Deutschland und über 1.200 kompetenten Ausrüstungs-Experten,

die Ihre Leidenschaft für einen Urlaub

draußen in der Natur teilen! Einfach gratis das über 730 Seiten

starke Handbuch bestellen oder auf www.globetrotter.de

im Online-Shop stöbern!

Wenn Sie unsere Auswahl „live” erleben möchten, dann freuen

wir uns auf Sie z. B. in unserem Stammhaus in Hamburg

Barmbek, im Wiesendamm 1.

Globetrotter Ausrüstung, Bargkoppelstieg 10-14, 22145 Hamburg

Fax: 040/679 66 186, Mail: info@globetrotter.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine