Gästejournal Juni 2013 (PDF) - Der Oberharz

oberharz.de

Gästejournal Juni 2013 (PDF) - Der Oberharz

GÄSTEJOURNAL

OBERHARZ

IHRE URLAUBSORTE

Altenau mit Torfhaus

Buntenbock

Clausthal-Zellerfeld

Sankt Andreasberg

Schulenberg

Wildemann

JUNI 2013

3. Globetrotter

Harz-Triathlon

Seite 5

Wiesenblütenfest in

Sankt Andreasberg

Veranstaltungen

Gastronomie

Ausflugstipps

Erlebnistipps

Seite 4

Kostenlose Urlaubshotline 0800 80 10 300 · www.oberharz.de · info@oberharz.de


Juni

Inhalt · Service · Öffnungszeiten

3

1551

Das Besucherbergwerk

in Wildemann

19-Lachter-Stollentollen

Glück auf!

Erleben Sie in Wildemann die

Geschichte des Oberharzer

Bergbaus auf einer ca. einstündigen

Führung durch eine der

wichtigsten Anlagen des alten

Silberbergbaus. Im Bergwerk

herrscht ganzjährig eine

Temperatur von etwa 10 Grad.

Führungen:

25.12. – 06.01. 11:00 und 14:00 Uhr

07.01. – 31.01. 11:00 Uhr

01.02. – 30.04. 11:00 und 14:00 Uhr

01.05. – 31.10. 11:00, 14:00 Uhr und 15:30 Uhr

01.11. – 24.12. Sa 14:00 Uhr, So 11:00 Uhr

Montags Ruhetag, außer an Feiertagen und in den niedersächs. Ferien

Sonderführungen für Gruppen /Schulklassen sind nach vorheriger

Anmeldung möglich unter Tel.: 0 53 23 / 66 28

Bergwerks- und Geschichtsverein Wildemann

Besucherbergwerk „19-Lachter-Stollen“

Im Sonnenglanz 18 · 38709 Wildemann

Tel.: 0 53 23 / 66 28 · www.19-lachter-stollen.de

E-mail: besucherbergwerk@t-online.de

FREIZEITBAD · SAUNA · WELLNESS · RESTAURANT

in Bad Lauterberg im Harz

Masttal 1 · 37431 Bad Lauterberg

℡05524 8506-65 · www.vitamar.de

Größtes Wellenbecken im HARZ

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. - Sa. 09 - 22 Uhr

So. + Feiertage 09 - 21 Uhr

Bio-Soft-Sauna

Freizeitbad mit dem größten Wellenbecken

im Harz, 1.000 qm Erlebnisbereich, Black-Hole-

Rutsche, Kinderparadies, Außenbereich mit

beheiztem Becken, Sonnenterrasse, Spielwiese u.v.m..

Sauna mit 5 Innen-Saunen, Kelo-Blockhaus im

Saunagarten, Erlebnisduschen, Ruheräume, stündlich

wechselndem Aufguss-Erlebnis u.v.m..

Wellness mit umfangreichem Massageangebot

und der Massageliege Hydrojet.

Restaurant „Onda Blu“ mit deutsch-italienischen

Gaumenfreuden im Restaurant, Nassbistro

und in der Saunagastronomie.

Harz-Card

Organisation der

Vereinten Nationen für

Bildung, Wissenschaft,

Kultur und Kommunikation

Wir sind Partner!

Bei Vorlage der Harz-Card

BAD + SAUNA

2 Std. kostenfrei.

Bergwerk Rammelsberg, Altstadt

von Goslar und Oberharzer

Wasserwirtschaft

Welterbestätte seit 1992

Berghotel Glockenberg

mit dem einmaligen Blick

über St. Andrasberg und Harzer Berge

...

Unser Angebot:

Frischer deutscher

Spargel ab 8,95 €

10 – 21 Uhr geöffnet, Dienstag Ruhetag

Wir freuen uns auf Sie!

St. Andreasberg

Am Glockenberg 18

Tel.: 0 55 82 - 2 19 · Fax: 0 55 82 - 81 32

www.hotel-glockenberg.de · info@hotel-glockenberg.de

Historisches Silbererzbergwerk

Grube Samson

Sankt Andreasberg

Teil des UNESCO-Weltkulturerbes

Oberharzer Wasserwirtschaft

Täglich geöffnet: Führungen 11.00 Uhr und 14.30 Uhr

Gruppen nach Anmeldung - Telefon 05582 / 1249

Die Grube Samson ist ein ideales Ausflugs- und

Erlebnisziel für die ganze Familie. Das historische

Bergwerk, in dem von 1521 bis 1910 Silber

gefördert wurde, ist im Originalzustand erhalten.

Die ehemalige Silbererzgrube bietet einen einzigartigen

Einblick in die Bergbaugeschichte. Die

1837 eingebaute Fahrkunst ist eine Besonderheit, sie

ist die einzige ihrer Art weltweit. Die Wasserräder

beeindrucken schon durch ihre Größe.

Besuchen Sie auch das Harzer Roller

Kanarienvogelmuseum

INHALT

Oberharzer Veranstaltungs-Tipps 4 – 5

.......................................................

Urlaubsangebote 6

.......................................................

Ausflugs-Gaststätten 7

.......................................................

Veranstaltungen 8 – 12

.......................................................

Torfhaus HARZRESORT / Fotowettbewerb 13

.......................................................

Regelmäßige Veranstaltungen 14 – 15

.......................................................

Kirchliche Nachrichten 15

.......................................................

Tipps für Familien 16

.......................................................

Kultur-Tipps 17

.......................................................

Zukunftsmusik 2013 18

.......................................................

Gourmet-Tipp 19

Die Tourist-Informationen

im Oberharz

Unsere Services für Sie:

Kostenlose Beratung zu Aufenthalten,

Aktivitäten und Angeboten

Zusendung von Informationsmaterial/

Urlaubsmagazinen, kostenlose Newsletter

Kostenlose Vermittlung von Hotels,

Ferienhäusern und Ferienwohnungen

Gruppenangebote/-reservierungen

Pauschalangebote/Last-Minute-Börse/

Online-Buchung und -Anfrage

Veranstaltungen

Ausflugstipps

Gastgeber-Service (Gesamtabwicklung von

der Schlüsselübergabe über Wäscheservice

bis hin zur Endreinigung)

Nordic Walking-Kurse, -Shop, -Stock

und GPS-Geräteverleih

Shop

Souvenirs, CDs, Postkarten, Wander-,

Lift-, Angel- und Radwanderkarten, Bücher,

Globetrotter Outdoor Shop, HarzCard u.v.m.

Ticketverkauf

u.a. für Busausflüge, Theater, Konzerte,

Kulturevents u.v.m.










Impressum

Konzept, Layout, Realisation:

Tourist-Informationen Oberharz

Ein Projekt der

GLC Glücksburg Consulting AG

Bülowstraße 9, 22763 Hamburg

www. oberharz.de, www.glc-group.com

Öffnungszeiten

Tourist-Information Altenau

Angelika Rebentisch

38707 Altenau / Oberharz

Hüttenstraße 9

Tel.: +49 (0) 5328-80 20

Fax: +49 (0) 5328-80 23 8

Montag – Freitag

9.00 – 17.00 Uhr

Samstag

9.00 – 13.00 Uhr

feiertags

10.00 – 13.00 Uhr

Tourist-Information

Clausthal-Zellerfeld und Buntenbock

Ulrike Mastmann

38678 Clausthal-Zellerfeld

Bergstraße 31 (Dietzelhaus)

Tel.: +49 (0) 5323-81 02 4

Fax: +49 (0) 5323-83 96 2

Montag – Freitag

9.00 – 17.00 Uhr

Samstag

9.00 – 13.00 Uhr

feiertags

10.00 – 13.00 Uhr

Tourist-Information Sankt Andreasberg

Karen Ruppelt

37444 Sankt Andreasberg

Am Kurpark 9

Tel.: +49 (0) 5582-80 33 6

Fax: +49 (0) 5582-80 33 9

Montag – Freitag

9.00 – 17.00 Uhr

Samstag

9.00 – 13.00 Uhr

feiertags

10.00 – 13.00 Uhr

Tourist-Information Schulenberg

Marion Schmidt

38707 Schulenberg

Wiesenbergstr. 16

Tel.: +49 (0) 5329-8 48

Fax: +49 (0) 5329-8 49

Montag – Donnerstag 9.00 – 12.30 Uhr

Freitag

14.00 – 17.00 Uhr

21. Juni (Harztriathlon) geschlossen

Tourist-Information Wildemann

Corinna Schmottlach

38709 Wildemann,

Bohlweg 5

Tel.: +49 (0) 5323-61 11

Fax: +49 (0) 5323-61 12

Montag

9.00 – 17.00 Uhr

Dienstag – Freitag 9.00 – 13.00 Uhr

21. Juni (Harztriathlon) geschlossen

Tourist-Information

Rehaklinik Oberharz

Silvia Hoheisel

Schwarzenbacherstr 19,

Tel: +49 (0) 5323-71 28 96 0

Dienstag – Donnerstag 14.00 – 17.00 Uhr

Freitag / Samstag

9.00 – 13.00 Uhr

21. und 22. Juni 2013 geschlossen

Welcome-Center

Alte Torfhausstraße 1, 38867 Torfhaus

ab 15. Juni

Montag – Freitag

9.00 – 20.00 Uhr

Samstag / Samstag 9.00 – 17.00 Uhr

„Alteneum“

Restaurant & Cafe im Kurgastzentrum

Birgit Ehrenberg

Hüttenstraße 7 · 38707 Altenau

Tel. 05328 / 91 15 432

birgit-ehrenberg@t-online.de

Öffnungszeiten:

täglich außer mittwochs 11.00 – 22.00 Uhr

täglich wechselnder Mittagstisch

Pizza & Nudeln aus dem Pizzaofen (auch außer Haus)

sowie vegetarische Gerichte, Schnitzel, Steaks, Fisch u.v.m.

täglich frischer hausgemacher Kuchen

wöchentlich Bundesliga live im Lockenstübchen (Raucherraum)

Nationalpark-Waldgaststätte

St. Andreasberg

Eigentümer: Volker Thale

Tel.: 0 55 82 / 7 89

tägl. geöffnet: 9 – 18 Uhr

montags -außer an

Feiertagen- geschlossen

Besuchen Sie unseren

herrlichen Kaffeegarten

unter ca. 200 Jahre alten

Linden

Gruppen auf Anfrage

Gelegen am Weltkulturerbe

Oberharzer Wasserwirtschaft

www.rehberger-grabenhaus.de

GÄSTEJOURNAL 2013


Oberharzer Veranstaltungs-Tipps

Juni

4 5

Juni

Oberharzer Veranstaltungs-Tipps

1. Altenauer Bierfest –

Das Fest für die ganze Familie!

Feiern Sie mit den sagenhaften Bieren aus

Altenau am Sonntag, 09. Juni 2013 von

11.00 bis 17.00 Uhr auf dem Sportplatz an der

Hüttenstraße. Seit dem 1. August 2012 wird die

Altenauer Brauerei durch die Klostergutsbrauerei

Wöltingerode GmbH betrieben. Durch die

Übernahme soll unserer Region mit der letzten

im Oberharz verbliebenen Brauerei ein Bier erhalten

bleiben, dass in vielfacher Hinsicht ebenso

sagenhaft ist wie die Naturlandschaft aus

der es stammt. Mit unseren Partnern und vielen

Unterstützern veranstalten wir das 1. Altenauer

Bierfest.

Das erwartet Sie: 1.000 Liter Freibier, Fassfrische

Altenauer Biere, Leckeres vom Grill,

Altenauer Bierbratwurst, Kaffee und Kuchen,

Altenauer Dunkelbierbrot aus der Bäckerei

Moock

Highlights: Kistenklettern, Skike-Parcours,

Laser-Schießen, Discgolf, Kräuter-Olympiade,

Kinderprogramm.

Bühnenprogramm Bierfest:

11.00 Uhr Begrüßung und Bieranstich

11.15 Uhr Jagdhornbläser Hegering Oberharz

11.45 Uhr DJ Ralf Trenke

12.00 Uhr Schalmeienzug Veltheim

12.30 Uhr DJ Ralf Trenke

12.45 Uhr Schalmeienzug Veltheim

13.15 Uhr DJ Ralf Trenke

13.30 Uhr Schalmeienzug Veltheim

14.00 Uhr Line Dance

14.30 Uhr Musikzug Goslar des Unterharzer

Berg- und Hüttenvereins

15.00 Uhr Heimatbund Altenau

15.30 Uhr Musikzug Goslar des Unterharzer

Berg- und Hüttenvereins

16.00 Uhr Heimatbund Altenau

16.30 Uhr DJ Ralf Trenke

Programmänderungen vorbehalten.

Wiesenblütenfesttage mit Kuhaustrieb

am 09. Juni 2013

Jedes Jahr wieder, Mitte Juni, erlebt die

Oberharzer Bergwelt ihre farbenprächtigste

„fünfte“ Jahreszeit - die Wiesenblüte. Faszinierend

anzusehen und von großer Bedeutung

für die Oberharzer Flora und Fauna ist die für

unsere Hochlagen typische und botanisch sehr

wertvolle Artenvielfalt der Wiesenblumen, wie

zum Beispiel Arnika, Schlüsselblumen, Orchideen

und viele mehr. Auch für das Harzer Höhenvieh

beginnt eine herrliche Zeit. Traditionell,

wie es seit Jahrzehnten hier Brauch ist, werden

zur Wiesenblüte die Kühe durch den Ort auf die

saftigen, bunt blühenden Weiden getrieben und

können ihre Ställe bis zum Spätherbst verlassen.

In Sankt Andreasberg findet auch in diesem Jahr

zum wiederholten Male das traditionelle Wiesenblütenfest

mit Viehaustrieb statt. Die Wiesenblütenfesttage

beginnen in diesem Jahr am

Samstagvormittag mit einer Kräuter-Exkursion

über die Bergwiesen mit kleinem Kräuterimbiss,

veranstaltet vom Nationalpark.

Im frühen Nachmittag wird die Wiesenblütenausstellung

mit Herrn Albert Kehr und Herrn

Jochen Klähn im Kurhaus -Foyer eröffnet. Hier

gibt es Interessantes über die Wiesenblüte zu

sehen und zu hören. Die Ausstellung zur

Wiesenblüte mit Fotos vergangener Feste und

verschiedensten Wiesenblumen, auch historischen

Schriftstücken und Bilder vom Kuhaustrieb

vergangener Tage, kann vom 08. Juni bis

15. Juli 2013 im Kurhaus besichtigt werden.

Fleischermeister

er

Hans-Dieter Lambertz

Spezialitäten:

Oberharzer Grubenschinken

Harzer Whisky Mettwurst

Ramsen-Spezialitäten

Gillspezialitäten-

Stand

auf der Festwiese

beim Wiesenblütenfest

am Sonntag

09. Juni 2013

Dr.-Willi-Bergmann-Str. 16

37444 Sankt Andreasberg

Tel. 0 55 82-7 60 · www.lambertz-harz.de

Danach geht es los zu einer Wanderung über

die blühenden Bergwiesen. Anschließend laden

die Sankt Andreasberger Kiepenfrauen zu einer

Harzer Vesper und heimatlichen Klängen ein.

Richtig spannend wird es dann am Sonntag,

den 09. Juni wenn ab 10.00 Uhr die Hirten und

Fuhrleute durch den Ort ziehen, und mit ihren

Peitschenkonzerten die nahende Herde ankündigen.

Diese wird für 10.30 Uhr am Markt erwartet

und anschließend von den Hirten durch

die Bergstadt zum Berghof Neigenfindt auf die

Kuppe getrieben. Die Kinder- und Musikgruppe

des Heimatbundes sowie die Kiepenfrauen, die

Hütehunde und viele ortsansässige Vereine formieren

sich hinter der Herde zu einem kleinen

Umzug und begleiten Einheimische und Gäste

auf dem Weg hinauf zur Festwiese. Oben angekommen,

wird bis in den Abend hinein das

Wiesenblütenfest gefeiert. Ein umfangreiches

musikalisches Programm erfreut ebenso, wie

die Kinderspiele, die für die Kleinen bereitstehen

oder die Händler, die mit ihrem Angebot

locken. Viel Harzer Brauchtum, Blasmusik sowie

beliebte Songs aus Pop und Rock sorgen für die

richtige Stimmung. Für Gaumenfreuden sorgen

zahlreiche Verzehr- und Getränkestände.

Programm Wiesenblütenfest:

10.00 Uhr Hirtenruf des Hirten ab Kurhaus

10.15 Uhr Platzkonzert der Harzmusikanten

vor der Feuerwehr

10.30 Uhr Platzkonzert des Waldarbeiter-Musikvereins

am Marktplatz, Empfang der Kuhherde

11.00 Uhr Viehaustrieb durch die Stadt zum

Neigenfindt-Hof, ab Sparkasse in Begleitung des

Heimatbundes mit Musik, der Kiepenfrauen etc.

anschl. Wiesenblütenfest beim Neigenfindt-Hof;

Kreatives für Kids mit Eva; Ponyreiten

11.00 Uhr Frühschoppenmusik

12.00 Uhr Andacht u. Viehsegnung/Festbühne

12.30 Uhr Harzer Folklore mit dem Oberharzer

Heimatbund Sankt Andreasberg

13.00 Uhr Übergabe „Hütegroschen“ an die Hirten

durch den stellv. Bürgermeister Karl-Heinz Plosteiner

13.30 Uhr Konzert des Waldarbeiter Instrumental

Musikvereins

14.30 Uhr Melkwettbewerb der Kiepenfrauen

gegen die Hirten

15.00 Uhr Wiesengaudi mit dem „Zackel Trio“

Oberharzer Nordic Walking aktiv Cup 2013 16. Juni in Oderbrück

Nordic Walking ist nicht nur eine gesundheitsfördernde

Bewegungsmöglichkeit für ältere

Menschen. In der sportlichen Version und vor

allem in den gebirgigen Gefilden des Oberharzes

stellt Nordic Walking auch eine echte

sportliche Herausforderung dar, die allerdings

Jedermann auch problemlos ausprobieren kann.

Mit dem Oberharzer Nordic aktiv Cup 2013

veranstaltet die GLC Glücksburg Consulting

AG, Betreiber der Tourist-Informationen Oberharz

und touristischer Vermarkter der Region,

in Zusammenarbeit mit den Skiclubs Altenau,

Buntenbock, Wildemann, Sankt Andreasberg

und Oderbrück eine Reihe aus 5 sportlichen

Wettkämpfen in allen 5 Orten. Der erste fand

bereits im Mai in Altenau statt.

Nordic Walking aktiv Cup im Überblick

16. Juni - Oderbrück

11. August - Buntenbock

25. August - Sankt Andreasberg

22. September - Wildemann

3. Globetrotter Harz Triathlon

Stephan Bergermann, Triathlon-Weltmeister der

Altersklasse M 30 aus dem Jahr 2010 und Andreas

Petz, Dänischer Top-Triathlet starten beim

3. Globetrotter Harz Triathlon vom 21. bis 22.

Juni 2013 in Clausthal- Zellerfeld/Oberharz.

Mit dem Oberharzer Kurzstrecken-Triathlon,

wollen wir nicht nur Sportler-, sondern auch

Familien-, Vereins-, Firmen- und Freundesstaffeln

sowie Einzelstarter ansprechen. Die Staffeln

sind jeweils mit drei Personen zu besetzen,

wobei jede Disziplin von einer anderen Person

ausgeführt werden muss. Die Veranstalter, die

GLC Glücksburg Consulting AG, die beiden

Haupt- und Namenssponsoren Globetrotter

Ausrüstung Hamburg und die Sparkasse Goslar/Harz

präsentieren den Harz bundesweit als

attraktives Natur- und Aktivurlaubsziel, sowie

als Trainingsstandort für Ausdauersportarten.

Wie in den letzten Jahren beginnen wir unsere

Veranstaltung am Freitag mit dem Schultriathlon

und hoffen wieder auf mehrere hundert

Starter aus den Schulen des Oberharz und des

Umlands. Beim Schultriathlon werden in diesem

Jahr nicht nur Schüler der 2. - 4. Klassen, sondern

auch der 5. - 6 Klasse starten. Am Ende

der speziellen Kurzstrecken, die auch von den

begleitenden Eltern, Lehrern und Freunden besonders

gut vom Gelände des Waldseebades

aus eingesehen werden können, warten die

beliebten Triathlon-T-Shirts als auch Urkunden,

Pokale und Medaillen als Gewinn auf Sie. Waren

es bisher am Samstag zwei Wettkämpfe

über die Sprintdistanz und im Crosstriathlon so

wird es beim diesjährigen 3. Harztriathlon insgesamt

4 Starts geben. Gleichzeitig erfolgt im

Rahmen des XTERRA-Cross-Triathlon-Lang die

Landesmeisterschaften der Junioren und in der

offenen Klasse und im XTERRA-Cross-Triathlon-

Kurz die Landesmeisterschaften der A-Jugend.

Alle Informationen erhalten Sie bei den

Tourist-Informationen Oberharz.

Das besondere an der sportlichen Wettkampf-

Reihe: jeder Teilnehmer kann gewinnen! Jeder

Nordic Walker, der an allen fünf Veranstaltungen

teilnimmt, erhält einen Cup in Gold, bei

4 Teilnahmen den Cup in Silber und wer bei 3

Veranstaltungen dabei war, den Cup in Bronze.

Während der letzten Nordic Walking-Challenge

am 22. September in Wildemann werden die

Cups feierlich verliehen. Anmeldungen zur Teilnahme

an einem oder gleich dem gesamten 2.

Oberharzer Nordic aktiv Cup 2013 können ab

sofort in den Tourist-Informationen Oberharz

abgegeben werden.

Informationen erteilt der Ski-Club Sankt Andreasberg

unter duderstaedt.susi1265@t-online.de

oder die Tourist-Information Sankt Andreasberg

Tel. 05582-80 33 6.

Triatlet Andreas Petz, Rødekro Tri

Nr. 1 bei der Motorvejsløbet in Kliplev

Nr. 1 bei Haderslev triathlon

Nr. 1 Herrenkoog triathlon

Nr. 1 Dänische Meisterschaften in Fredericia

Nr. 1 Aabenraa triathlon

Nr. 2 Silkeborg Triathlon

Neben der sportlichen Aktivität gibt es für

Zuschauer und Interessierte ein zusätzliches

Rahmenprogramm. Während der Gesamtveranstaltung

am Freitag und Samstag erwartet Zuschauer

auf dem Veranstaltungsgelände eine

bunte Standmeile sowie viele Spielstände, wie

Menschenkicker, Slagline, Kletterwände und

auch Ausrüster, wie Globetrotter Ausrüstung

sowie Mountainbike- und Schwimmausrüster.

Natürlich wird an beiden Tagen für das leibliche

Wohl der Gäste gesorgt sein.

3. Globetrotter Harz Schultriathlon

Freitag 21.06.2013

07.45 Uhr Beginn Ausgabe Startunterlagen

an die Schulen

7.45 - 8.30 Uhr Rad Check In 2.+ 3. Klasse

8.30 Uhr Offizielle Eröffnung des 3. Globetrotter

Harz Schultriathlon

8.45 Uhr 1. Wettkampfbesprechung Schultriathlon

2. + 3. Klasse Start / Zielbereich

9.00 Uhr Start Schultriathlon 2. Klasse Einzel/Staffel

(30 m Schwimmen – 1000 m Radfahren – 400 m Lauf)

9.15 – 9.45 Uhr Rad Check In 4. Klasse

9.30 Uhr Start Schultriathlon 3. Klasse Einzel/

Staffel (40 m Schwimmen – 1000 m Radfahren –

500 m Lauf)

9.45 Uhr 2. Wettkampfbesprechung 4. Klasse

Start / Zielbereich

10.00 Uhr Start Schultriathlon 4. Klasse Einzel/

Staffel (40 m Schwimmen – 1000 m Radfahren – 600 m Lauf)

10.00 – 10.30 Uhr Rad Check In 5+6 Klasse

10.45 Uhr Start Schultriathlon 5. Klasse Einzel/

Staffel (100 m Schwimmen – 3000 m Radfahren –

800 m Lauf)

11.30 Uhr Start Schultriathlon 6. KlasseEinzel/

Staffel (100 m Schwimmen – 3000 m Radfahren –

800 m Lauf)

13.30 Uhr Beginn Siegerehrung

3. Globetrotter Harz Triathlon

Samstag, 22.06.2013

7.30 Uhr Ausgabe Startunterlagen Einschecken

Wechselzone Triathlon

8.15 Uhr Eröffnung 3. Globetrotter Harztriathlon

8.45 Uhr Wettkampfbesprechung Olympische

Distanz und Sprinttriathlon

9.00 Uhr Start Olympische Distanz

9.45 Uhr Start Sprinttriathlon

11.00 Uhr Einchecken Wechselzone Crosstriathlon

12.30 Uhr Wettkampfbesprechung XTERRA Crosstriathlon

Lang

13.00 Uhr Start XTERRA Crosstriathlon Lang

14.00 Uhr Siegerehrung Olympische Distanz und

Sprinttriathlon

15.00 Uhr Wettkampfbesprechung XTERRA Crosstriathlon

Kurz

15.30 Uhr Start XTERRA Crosstriathlon Kurz

18.00 Uhr Siegerehrung Crosstriathlon XTERRA

Lang und Kurz

GÄSTEJOURNAL 2013 GÄSTEJOURNAL 2013


Sonnenverwöhnte

Terrasse

Urlaubsangebote

Juni Juni Ausflugs-Gaststätten

6 7

Die Straußwirtschaft im Harz

Rheiner Wein im

Ringer Zechenhaus

„Wein vom Rhein

zu kleinen Speisen“

im Ringer Zechenhaus

beim Sportplatz Ringerhalde

in Clausthal-Zellerfeld

Christiane Kilian

Ringer Zechenhaus

beim Sportplatz Ringerhalde

in Zellerfeld

38678 Clausthal-Zellerfeld

Tel. 0 53 23 / 987 58 00

christiane.kilian@gmx.de · www.ringer-zechenhaus.com

DER

WINDBEUTEL

KÖNIG ®

Restaurant & Café & Seeterrasse

Gemkenthal 1 · 38707 Altenau

an der B 498 direkt am Okersee

geöffnet 10.30 – 18.30 Uhr donnerstags Ruhetag

Tel. 0 53 28 - 17 13

www.windbeutel.deel.de

DIE KRONE DER

Geöffnet Fr ab 15 Uhr

Sa/So/Feiertag

ab 11.30 Uhr

sowie nach Absprache

Einlass bis 18.30 Uhr

GASTLICHKEITIT

Betriebsferien vom

14. – 24. Juni 2013

Einfach mal raus in den Harz

Schnuppern Sie einfach mal ein paar Tage

die Vielfalt des Harzes.

Ihr Urlaubs-Angebot beinhaltet:

3 Übernachtungen in einem Doppelzimmer

eines Hotels

3 x Frühstücksbuffet

3 x Abendessen

pro Person einen Massagegutschein

über 15 €

Kurtaxe inklusive

kostenlose Nutzung der Sauna

kostenloses WLAN auf den Zimmern

Preis: € 179 pro Person im Doppelzimmer

des Hotel „Zum Harzer“, € 225 € pro

Person im Einzelzimmer des Hotel „Zum

Harzer“. Verlängerungsnacht inkl. HP €

55 pro Person.

Verfügbarkeit vorbehalten,

Feiertage ausgeschlossen,

Kinder von 0 – 5 Jahren im Bett der Eltern

frei, von 6 – 14 Jahren 50 % im eigenen Bett.

Buchbar bis 1 Woche vor Anreise.

Alle Angebote vorbehaltlich Verfügbarkeit unter

www.oberharz.de

oder über unsere

kostenlose Urlaubshotline:

0800-8010300

Ihre Adresse

zum Abtauchen

Berliner Straße 14 · Clausthal-Zellerfeld

tel 05323. 715-230

www.freizeitbad-clausthal.de

Erlebniswochenende „Hubertus“

vom 20. bis 22. September 2013

Die 17. Altenauer St. Hubertuswoche bietet

Ihnen an diesem Wochenende viele interessante

Erlebnisse und Eindrücke rund um das

Thema Jagd und Natur.

Testen Sie Ihre Treffsicherheit mit der Armbrust

und genießen Sie die gute Harzer Wurst

bei einem Tscherper mit anschließendem

Original Oberharzer Heimatabend und verfolgen

Sie das „Lustige Entenrennen“ auf

der Oker. Den Abschluss bilden dann am

Sonntag weitere Highlights wie die Ökumenische

Hubertusmesse, ein Jagdlicher Frühschoppen

mit Blaskapelle und vieles mehr.

Ihr Angebot beinhaltet:

2 Übernachtungen inklusiv Frühstück in

einem komfortablen Hotel/ Pension in

Altenau

Freitag:

18.00 Uhr Harzer Tscherper

19.30 Uhr Original Oberharzer

Heimatabend

Samstag:

11.00 Uhr Armbrustschießen

15.00 Uhr 2 Enten für das Lustige Entenrennen

mit anschließender Verlosung

Harztypisches Abendessen in einem

ortsansässigen Restaurant

Sonntag:

10.00 Uhr Ökumenische Hubertusmesse

11.30 Uhr Jagdlicher Frühschoppen mit

Blaskapelle

ab 11.30 Uhr Zackelschau

13.00 Uhr Schaublasen der Jagdhornbläsergruppen

15.00 Uhr Jagdhundeschau

im Hotel € 150 pro Person im Doppelzimmer,

in einer Pension zum Preis €

115 pro Person im Doppelzimmer.

Kurbeitrag ist beim Vermieter zu zahlen.

Anreise: Freitag den 20. September 2013

Abreise: Sonntag den 22. September 2013

Verfügbarkeit vorbehalten.

Buchbar bis 1 Woche vor Anreise.

„Zur Alraune“ Landgasthaus – an der B

241 zwischen Clausthal-Zellerfeld u. Osterode -

Tel. 05323-98 76 43, So – Fr 11.30 – 21.00 Uhr

Sa – 22.00 Uhr, – Mi Ruhetag

Bavaria Alm Torfhaus – An der Bundesstraße

4, Altenau-Torfhaus, Tel. 05320-33 10 34,

täglich geöffnet 9.00 – 24.00 Uhr

Waldgaststätte Bismarckturm – Bad Lauterbergs

höchstgelegene Gaststätte mit Aussichtsturm

u. schönem Rundblick, Tel. 05524-

80 66 1; tägl. geöffnet 9.00 – 20.00 Uhr

Brückenschänke – Tel. 05329-69 07 99 - am

Okerstausee, Bundesstraße 498, Oker/Altenau,

Nov. – Ostern Mo/Di Ruhetag, Ostern – Okt.

kein Ruhetag, täglich ab 10.00 Uhr geöffnet

Café Muhs – Richard-Böhm-Str. 11,

Schulenberg, Tel. 05329-8 05,

Mi – Fr 13.00 – 17.30 Uhr,

Sa/So 13.30 – 18.00 Uhr, Mo/Di Ruhetag

Der Berghof“– Hotel am See, große Seeterrasse,

direkt an der Innerstetalsperre zwischen

Langelsheim und Lautenthal; Tel. 05326-91910

Mo – So ab 11.30 Uhr geöffnet, kein Ruhetag

Der Windbeutel-König”® – „Das Windbeutel-Paradies

No. 1“ – Okertalsperre;

Tel. 05328-17 13, April – Oktober 10.30 –

ca. 18.30 Uhr täglich geöffnet, Do Ruhetag

Ferienpark Oberer Hausherzberger

Teich – Tel. 05323-83 69 0 – östlich Clausthal-

Zellerfeld am Stadtrand, Di – So 11.30 – 15.00

Uhr und 17.30 – 23.00 Uhr, kein Ruhetag

Großer Knollen – zwischen Sankt Andreasberg

und Bad Lauterberg, Tel. 05585-22 2

geöffnet von 9.00 – 17.00 Uhr

– montags Ruhetag (außer an Feiertagen)

Grüne Tanne – Tel. 05323-83 58 7 – im Ortsteil

Festenburg/Schulenberg – Zufahrt von der

Straße Zellerfeld-Schulenberg, Di – So 11.00 –

18.00 Uhr, Mo Ruhetag

Hanskühnenburg – Tel. 0170-86 40 34 8

auf dem Acker, nur zu Fuß zu erreichen, z.B.

von der Stieglitz-Eck an der Bundesstraße 241

von Clausthal nach Braunlage, 9.00 – 17.00

Uhr – donnerstags Ruhetag

Iberger Albertturm – Tel. 05327-15 35

– westl. von Wildemann (zwischen Wildemann

u. Bad Grund), nur zu Fuß zu erreichen, geöffnet

von 10.00 – 18.00 Uhr, freitags Ruhetag

Kästehaus – Tel. 05321-69 13 – auf den

östlichen Okerhöhen, zu Fuß vom Okertal;

Di – So 10.30 – 17.00 Uhr (Nov. bis März –

16.00 Uhr); montags Ruhetag

Königreich Romkerhall –

Tel. 05329-69 00 53; Di - So 11.00 – 17.00 Uhr,

Mo Ruhetag außer für Reservierungen

Klosterkrug Wöltingerode –

Rustikale Gastronomie mit angeschlossener

Brennerei, tägl. geöffnet 11.30 – 22.00 Uhr,

(nachm. keine warme Küche)

außer am WeE warme Küche durchgehend!

Wöltingerode 1, Vienenburg, Tel. 05324-20 46

Kräuterpark Altenau – Im Schultal 11,

38707 Altenau – Café mit der gewissen Würze

Tel. 05328-91 16 84, täglich 10.00 – 18.00 Uhr

Landhaus Meyer – Osterode/Ortsteil Riefensbeek

an der B 498, Tel. 05522-38 37 – Gemütliches

Restaurant mit Poststube, herrliche

Gartenterrasse; Mo – So 8.00 – 21.00 Uhr

Maaßener Gaipel – nördl. Wildemann, kurz

vor Lautenthal, Zufahrt von Lautenthal aus,

Tel.: 05325-52 87 44 oder 0160-93 49 25 04,

Mai – Okt. 10.00 – 20.30 Uhr, kein Ruhetag,

Okt. – April 10.00 – 17.30 Uhr, Di. Ruhetag

37444 Sankt Andreasberg · Tel. +49 (0) 5582 740

www. gaststaette-rinderstall.de

tägl. 10:30 – 17:30 Uhr / Mittwoch Ruhetag

Kostenfreier Service-Point für Biker, Ladestation

für E-Biker. Karten stehen auf Homepage als GPX-

Datei oder App für Smartphones zur Verfügung.

Autofrei

Matthias-Baude – Sankt Andreasberg,

Ausflugslokal auf dem Matthias-Schmidt-Berg,

zu Fuß oder mit dem Sessellift zu erreichen,

Tel. 05582-80 99 38, tägl. 10.00 – 17.30 Uhr –

Mi Ruhetag,

Molkenhaus – zwischen Torfhaus u. Bad

Harzburg, öffentl. Busse ab Bad Harzburg,

sonst zu Fuß; Tel. 05322-78 43 44, 10.00 –

17.00 Uhr, Do Ruhetag (außer Feiertags)

Pixhaier Mühle – Tel. 05323-93 80 0,

zwischen Clausthal-Zellerfeld u. Buntenbock,

Zufahrt v. Clausthal-Z., Fußweg v. Buntenbock;

durchgehend geöffnet Mo – So ab 11.00 Uhr

Polsterberger Hubhaus – zwischen Clausthal-Z.

und Altenau, Zufahrt v. der Bundesstraße

242 – Clausthal-Zellerfeld – Braunlage;

Tel. 05323-55 81; 11.00 – 19.00 Uhr geöffnet

(November – Mai: Mo/Di Ruhetag)

Am Achtermann – Oderbrück Süd 9

Tagescafé,ganzjährig täglich geöffnet von

10.00 – 18.00 Uhr, Tel. 05520-93 25 0

Waldgasthaus Rabenklippen – Bad Harzburg

- Tel. 05322-28 55; Montag Ruhetag,

Di – So 10.00 – 18.00 Uhr

Wanderbaude Haus Einhorn – an der Einhornhöhle

zw. Bad Lauterberg und Herzberg,

Tel. 05521-99 75 59, geöffnet April – Okt.,

Di – So 11.00 – 17.00 Uhr, Mo Ruhetag

Wander-Tipps zu den

Ausflugsgaststätten unter

www.oberharz.de

Nationalpark-Waldgaststätte

„Rehberger Grabenhaus” – im Weltkulturerbe

Oberharzer Wasserwirtschaft“ am Rehberger

Graben mit kostenfreier Ausstellung,

nördl. von St. Andreasberg; nur zu Fuß zu erreichen,

am Harzer-Hexenstieg, Stempelstelle Nr.

155 der Harzer Wandernadel, ausgewiesener

Wanderweg vom Dreibrode-Parkplatz u. Oderteich,

Harzer Glockenspiel am Grabenhaus,

Goetheplatz Geotop 2010 in 900 m Entfernung,

im Winter Wildfütterung nur nach tel.

Anmeldung, Ansprechpartner: Volker Thale,

05582-78 9, Öffnungszeiten 9.00 – 18.00 Uhr

auf Anfrage für Gruppen auch außerhalb der

angegebenen Öffnungszeiten geöffnet, montags-

außer an Feiertagen- geschlossen.

Nationalpark-Waldgaststätte „Rinderstall”

– autofreie Wandergaststätte mit sonnenverwöhnter

Terrasse - zw. St. Andreasberg

u. Braunlage z.B. vom Dreibrode-Parkplatz an

der B 27 – Braunlage – Oderhaus, leichtester

Fußweg, auch für Kinderwagen geeign., barrierefreie

Wildtierbeobachtungsstation am Weg v.

Oderhaus, am Harzer-Hexen-Stieg, Stempelstelle

Harzer Wandernadel, Fahrrad-Service-

Point mit Ladestation für E-Bike, beides kostenfrei

und auf Homepage Karten als GPX-Datei

o. App für Smartphones herunterladbar, durchgehend

Küche. C. Stahmer, Tel. 05582-74 0,

geöffnet: 10.30 – 17.30 Uhr, auch feiertags.

Für Gruppen auf Anfrage auch abends geöffnet

– Mi Ruhetag (außer feiertags)

Ringer Zechenhaus, Rheiner Wein im Ringer

Zechenhaus, Christiane Kilian, Ringerhalde 1,

Clausthal-Zellerfeld, Tel. 05323-98 75 800

Fr ab 15.00 Uhr, Sa/So ab 11.30 Uhr, Einlass bis

18.30 Uhr

Waldgasthof Rübezahl – Bundesstr. 242

CLZ in Richtung Braunlage / Gelände Campingplatz

Prahljust,Tel. 0176-39 42 58 21, geöffnet

täglich, außer Donnerstag

Sperberhaier Dammhaus – an der B 242,

Tel. 05328-91 14 95,

geöffnet Mo – So 11.00 – 21.00 Uhr

Spiegelthaler Zechenhaus –

Tel. 05323-96 78 3 – östl. Wildemann, nördl.

Clausthal-Zellerfeld, Zufahrt von Wildemann

über Forststraße Wildemann – Bockswiese;

geöffnet Di – Fr 12.00 – 18.00 Uhr,

Sa/ So 11.00 – 18.00 Uhr, Mo Ruhetag;

geführte Huskywanderungen auf Anfrage

Untermühle mit Mühlencafé –

Tel. 05323-98 30 98, im Spiegeltal östl. von

Wildemann, nördl. von Clausthal-Zellerfeld,

Zufahrt von der B 241 (Erbprinzentanne),

geöffnet Fr, Sa, So 15.00 – 18.00 Uhr (Café),

Waldcafé Polstertal – Am Campingplatz

Polstertal, Mo – So 8.30 – 22.00 Uhr,

Tel. 05323-55 82

Waldweben – Spiegelthalerstr. 31, am Campingplatz

zwischen Zellerfeld und Wildemann,

Mo Ruhetag, Tel. 05323-81 71 2

GÄSTEJOURNAL 2013 GÄSTEJOURNAL 2013


8 Veranstaltungen Juni Juni Veranstaltungen

9

Samstag, 1. Juni

Altenau

6.00 Uhr Zum Internationalen Tag der biologischen

Vielfalt 2013: Amsel,

Drossel, Fink und Star - den

Vögeln auf der Spur (ca. 2 – 3 Std.)

Treff: Wandertreff am Nationalpark-

Besucherzentrum TorfHaus, Kinder € 4;

Erw. € 6 Familien € 14; Anmeldung

erforderlich: Tel. 05320-33 17 90

Clausthal-Zellerfeld

20.00 Uhr Braunlager Maikonzert

Sympatec-Pulverhaus, Info: Tourist-

Information Clausthal-Zellerfeld und

Buntenbock, Tel. 05323-81 02 4

10.00 –

14.00 Uhr

bis 02.06.

10.00 –

15.00 Uhr

Täglich

10.30 –

15.00 Uhr

Geocaching 2013 Auf der Suche

nach dem verschollenen Kristallpalast.

Kosten: € 39 p.P.; Gruppenpreise

bitte erfragen! Treff: Tourist-

Information, Bergstr. 31, HARZ-Agentur

GmbH, Tel. 05323-98 24 60

2-tägiger Mountainbike Grundkurs

für Einsteiger. Kosten: € 125; Leihbike

für 2 Tage: € 36 Hardtail oder 48 € Fully,

Diezelhaus, Bergstr. 31; HARZ-Agentur

GmbH, Tel. 05323-98 24 60

Geführte Mountainbiketour im

Weltkulturerbe mit erfahrenem Guide

entlang der Sehenswürdigkeiten der

Oberharzer Wasserwirtschaft“. Kosten:

€ 25; ab 5 Pers € 20 p.P. Start: Waldhotel

Untermühle, Nähe Erbprinzentanne.

Anmeldung (erforderlich) / Info:

Tel. 05323-98 30 98

19.00 – Weinkenntnisse für Neulinge

21.15 Uhr Wir laden Sie zu einer Weinprobe mit 8

verschiedenen Weinen ein. Dazu erhalten

Sie Grundkenntnisse zum Wein und

Weinanbau in Deutschland. € 15 p.P.;

Ringer Zechenhaus, Seminarraum, beim

Sportplatz Ringerhalde in Zellerfeld,

Info: R(h)einer Wein im Ringer

Zechenhaus, Tel. 05323-98 75 800

Sankt Andreasberg

10.00 Uhr Montanhistorische Wanderung zu

den alten Stätten des Silbererzbergbaus

mit Herrn Braune. Einblick in

die Geschichte von Sankt Andreasberg.

kostenfrei! Treff: Kurhaus-Wandertreff,

Info: Tourist-Information Sankt

Andreasberg, Tel. 05582-80 33 6

11.00 –

17.00 Uhr

tägl. bis

16.06.

11.00 –

17.00 Uhr

Klettern im Hochseilgarten

Für Einzelpersonen und kleine Gruppen

hat der Hochseilgarten der Bergsportarena

GmbH jeden Samstag und Sonntag

geöffnet! Werktags ist nur für angemeldete

Gruppen geöffnet! Der Hochseilgarten

ist ein Hindernisparcours an

naturbelassenen Bäumen im Kurpark

von Sankt Andreasberg. Terminvereinbarung/Info:

Bergsport-Arena,

Tel. 05582-81 54

Solargalerie Wohltorf zeigt:

Gemälde vom Harz der Malerin

Sturmhild Moré, Gebirgslandschaften

von Margret Moré, Solarstrom - wie und

warum, Rathaus St. Andreasberg, Rathausscheune,

Dr.-Willi-Bergmann-Str.,

Eintritt frei

ab Grillabend im Kurhaus. Leckeres

18.00 Uhr vom Holzkohlegrill auf der Kurhaus-Terrasse!

Verschieden Grillspezialitäten u.a.

Grillgemüse sowie Fleisch und Wurst

vom Schwein und Geflügel, dazu Salate

vom Buffet „all you can eat“ für nur

€ 11,50 ( Kinder ermäßigt )

Info: Tel. 05582-13 56

Wildemann

ab

12.00 Uhr

Wildemanner Waldfest - der 17.

Naturschutztag des Harzklub e. V.

Mit dem Harzklub wird Erwachsenen

und Kindern die Natur spielerisch näher

gebracht. Wanderheim Schwarzewald

(Ortsausgang Richtung Clausthal-

Zellerfeld). Für das leibliche Wohl ist

gesorgt. Info: Tel. 05323-66 35

Sonntag, 2. Juni

Clausthal-Zellerfeld

7.30 Uhr Harzklub ZV Clausthal-Zellerfeld:

Wanderung auf der Trasse der Süd

harz-Eisenbahn, ca. 22 km, Treff:

Kronenplatz mit Privat PKW, ca. 8.00

Uhr Parkplatz am ehem. Bhf. Braunlage.

Führung: Peter Klein, Info: Axel

Pfannkuche, Tel. 05323-98 28 767

Sankt Andreasberg

11.00 –

17.00 Uhr

Klettern im Hochseilgarten. Letzter

Einlass 15.00 Uhr! Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

11.30 Uhr Großes Finale - Folk Songs -

Braunlager Maikonzerte in der

Martini-Kirche Sankt Andreasberg

Es spielen Kit Armstrong, Guy Ben-Ziony

Gergana Gergova, Alban Gerhardt,

Sivan Magen, Klavierduo Silver-Garburg,

Ania Vegry - Werke von Dvorjak,

Schumann, Britten und Chopin; Eintritt

€ 22; ermäßigt € 11; Karten sind u.

a. in der Tourist-Information in Sankt

Andreasberg erhältlich!

Wildemann

13.00 Uhr Weltwald mit Rhododendronblüte

PKW-Fahrgemeinschaft ab Gästeauskunft

nach Hübichenstein, dort 13.20

Uhr Exkursion durch den Weltwald, ca.

4 Std., Info: Tel. 05323-66 35

Montag, 3. Juni

Wildemann

15.00 Uhr Kleine Wanderung mit Werner

Tinnemeier und den Kinder „Wanja“

in das Gitteldsche Tal, um den Bach zu

renaturieren.

Buchen Sie Ihre Übernachtungen

www.oberharz.de

Dienstag, 4. Juni

Altenau

10.00 –

11.00 Uhr

17.00 –

19.00 Uhr

19.00 –

21.00 Uhr

Nordic-Walking Schnupperkurs

mit dem DTV-Nordic Walking Trainer

Michael Weiß, Kostenbetrag € 6 inkl.

Leihstöcke; ab 2 Pers. Treff: Hotel „Zum

Forsthaus“, Anmeldung dort bis zum

Vortag, Tel.05328-91 16 87

Klöppel-Kurs für Anfänger und

Fortgeschrittene. Kosten: € 5 für

Nicht-Harzklub-Mitglieder im Kurgastzentrum

Altenau, Info: Dr. Brigitta Roy-

Feiler, Mobil 0172-8769136

Hühnersuppe für Leib und Seele

Herzliche Einladung zu einem Vorleseabend

mit Hühnersuppe. Preis: € 5

inkl. Hühnersuppe, Brot und Mineralwasser.

Im „Haus am Hüttenteich“,

Info: Frau Mahlke, Tel. 05328-85 51

Mittwoch, 5. Juni

Altenau

10.00 Uhr Wilde Wasser, weiter Blick –

Geführte Wanderung über 12 km

durch das wildromantische Okertal und

über die Kästeklippen. Treff: Bushaltestelle

Markt im Schultal, Info: Tourist-

Information Altenau, Tel. 05328-80 20

15.00 –

17.00 Uhr

Die Würzel laden ein! Kuchenbuffet

im „Haus am Hüttenteich“

Sie essen Kuchen und trinken Kaffee

und Tee so viel Sie möchten. Preis:

€ 5,80. Tischreservierung empfohlen,

Info: Frau Mahlke, Tel. 05328-85 51

18.00 – Permanent Make up

19.00 Uhr Kostenlose Beratung mit Vorzeichnung

von Dipl. Kosmetikerin/Pigmentistin

Marita Klein, Anmeldung erforderlich.

Termine auch nach Vereinbarung!

Beautystudio in der Drogerie Klein,

Breite Str. 17, Tel. 05328-38 6

Clausthal-Zellerfeld

19.30 – Tänze aus aller Welt. Wir tanzen im

20.30 Uhr Kreis oder in Reihen einfache bis mittelschwere

Tänze aus der ganzen Welt.

Spontane Anmeldung bis zum Veranstaltungstag

17.00 Uhr möglich. € 5 pro

Abend inkl. Verzehrgutschein. Ringer

Zechenhaus / Seminarraum, beim

Sportplatz Ringerhalde, Info:

Tel. 05323-98 75 800

Wildemann

ab 18.00 Uhr Grillabend auf der Georgenhöhe.

Donnerstag, 6. Juni

Clausthal-Zellerfeld

9.30 –

11.30 Uhr

20.00 –

22.00 Uhr

Nähkreis. Wir treffen uns, um in Gemeinschaft

unsere eigenen Nähprojekte

zu verwirklichen. € 5 inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Getränke werden bereitgestellt.

Ringer Zechenhaus, Seminarraum,

beim Sportplatz Ringerhalde in

Zellerfeld, Info: Tel. 05323-98 75 800

KiKuC - KinoKultur in Clausthal:

„Eins, Zwei, Drei“ Großes Kino und

Rotwein in nettem Ambiente, Eintritt

frei, AWO Clausthal, Zellbach 52

Freitag , 7. Juni

Altenau

ganztags Saunafest „Rund um das Mittelmeer“

Begeben Sie sich mit uns auf

die Reise durch die verschiedenen

mediterranen Kulturen, Kristall „Heißer

Brocken“, Thermalsole- und Saunalandschaft,

Karl-Reinecke-Weg 35

Clausthal-Zellerfeld

10.00 –

11.30 Uhr

15.30 –

18.00 Uhr

Kreatives Schreiben für Urlauber/

innen. Mit Hilfe klarer einfacher Regeln

fassen Sie Ihre Erinnerungen in Worte

und nehmen Ihre Urlaubserlebnisse auf

eine ganz andere Art mit nach Hause.

€ 7 pro Treffen, inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Ringer Zechenhaus / Seminarraum,

beim Sportplatz Ringerhalde,

Info: Tel. 05323-98 75 800

Wilder Freitag. Direkt vor unserer

Haustür beginnt die Wildnis. Gemeinsam

mit unseren Kindern spüren wir sie

auf und lassen uns verzaubern. Treff:

Parkplatz Taternplatz (oder nach Absprache),

Info und Anmeldung (erforderlich):

Tel. 05323-71 55 79;

www.waldvolk-harz.de

Samstag, 8. Juni

Altenau

9.00 Uhr Mit dem Ranger auf Goethes

Spuren zum höchsten Gipfel

Erlebniswanderung, (ca. 16 km, 7 Std,

Rucksackverpflegung empfohlen),

Treff: Wandertreff am Nationalpark-

Besucherzentrum TorfHaus, Anmeldung

erforderlich unter Tel. 05320-269

10.00 –

15.00 Uhr

Geführte Mountainbike Tour für

Einsteiger zum Weltkulturerbe

Oberharzer Wasserwirdschaft.

Kosten: € 35; ohne Leihmountainbike

€ 20, Treff: Fahrrad-Verleihstation

Altenau, Marktstrasse 18, Info: HARZ-

Agentur GmbH, Tel. 05323-98 24 60

19.30 Uhr So schön ist Altenau

Urlaubsbildervortrag über Altenau.

Kurgastzentrum „Altenauer Hof“,

Vortragsraum im Untergeschoß,

Hüttenstr. 9, Info: Tourist-Information

Altenau, Tel. 05328-80 20

Buntenbock

14.00 Uhr Wanderung auf dem Buntenbocker

Bergwiesenweg, Farbenfrohe Bergwiesen

in ihrer Vielfalt, Schönheit und

Eigenart mit allen Sinnen erleben. Ca.

3 km, Treff: Parkplatz Ortsmitte an der

Innerste, Info: Harzklub ZV,

Tel.: 05323-40 16 0

Clausthal-Zellerfeld

9.00 –

13.00 Uhr

River Tubing-Rafting im Schlauchreifen.

Tubing oder auch Reifenrafting

ist Wasserspaß pur! Kosten: € 49; Info:

Adrenalintours, Mobil 0174-63 17 469,

www.adrenalintours.de

20.00 Uhr Konzert des TU-Kammerchors

Stadthalle Clausthal, Berliner Str., Info:

Tourist-Information Clausthal-Zellerfeld

und Buntenbock, Tel. 05323-81 02 4

Sankt Andreasberg

10.00 Uhr Kräuter-Exkursion über die Bergwiesen

mit kleinem Kräuterimbiss

(ca. 4 Std) Kinder € 5; Erw. € 10; Anmeldung

erforderlich im Nationalparkhaus

unter Tel. 05582-92 30 74

11.00 –

17.00 Uhr

bis 15.07.

ab ca.

11.30 Uhr

Klettern im Hochseilgarten. Letzter

Einlass 15.00 Uhr! Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

Ausstellung zur Wiesenblüte im

Kurhaus-Restaurant zu den Öffnungszeiten!

täglich außer montags (Ruhetag)

14.00 Uhr Wanderung über die blühenden

Bergwiesen mit Albert Kehr

Start: Kurhaus Foyer / Wiesenblütenfestausstellung,

Besichtigung / Erläuterung

der Ausstellung mit Jochen Klähn und

Albert Kehr

16.00 Uhr Kiepenfrauen-Vesper an der Bäckerei

Scheunemann. Die Sankt Andreasberger

Kiepenfrauen und Hirten verwöhnen Sie

mit Speis und Trank.

ab Grillabend im Kurhaus. Info: Tel.

18.00 Uhr 05582-13 56, (siehe Samstag 01. Juni)

Wildemann

ab 15 Uhr

Bergstadtfest auf dem Schulhof,

Spaß für Groß und Klein am Nachmittag

bei Kaffee und Kuchen, abends Party

mit dem DJ Knut

Sonntag, 9. Juni

Buntenbock

17.00 Uhr Musik in der Dorfkirche 140

(Musik & Lyrik), Eintritt frei,

Dorfkirche Buntenbock,

Info: FoKuS, Tel. 05323-81 40 1

Clausthal-Zellerfeld

10.06.2013 Landesmeisterschaft-Sommerbiathlon

Landesleistungszentrum

Sonnenberg, Sonnenberg, Info: Tourist-

Information Clausthal-Zellerfeld und

Buntenbock, Tel. 05323-81 02 4

9.00 –

13.00 Uhr

Riverbug / Wildwasser Pur

Das Rafting-Abenteuererlebnis im Harz!

Kosten: € 69; Info: Mobil 0174-6317469

15.00 Uhr KiKuC - Kino in Clausthal:

„Robots“ Eintritt frei,

Awo - Begegnungsstätte, Zellbach 52

Sankt Andreasberg

ganztags Teleskop-Show und Infostand

Beobachtung durch Teleskope, Information

über die Astronomie und den Bau

einer Sternwarte in Sankt Andreasberg.

Auf der Kuppe (Bergwiese), Info: Verein-

Sternwarte-Sankt Andreasberg,

Tel. 05139-89 32 21

11.00 Uhr Wiesenblütenfest auf der Kuppe

(siehe Seite 5)

11.00 – Klettern im Hochseilgarten. Letzter

17.00 Uhr Einlass 15.00 Uhr! Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

Wildemann

15.00 –

17.00 Uhr

Tanz-Tee mit dem bekannten

Alleinunterhalter Sergej

im Bergstadthaus Wildemann, Im

Spiegeltal 46, Eintritt frei, für das leibl.

Wohl ist gesorgt.

Montag, 10. Juni

Clausthal-Zellerfeld

18.00 –

20.00 Uhr

Biochemischer Stammtisch:

„Schüßler-Salze für Gelenke, Bänder

und Muskeln“ Regina‘s kleines

Tee- und Kaffeeparadies, Schützenstr. 9,

Info: Biochemischer Verein Clausthal-

Zellerfeld e.V., Tel. 05381-46 35 5

21.00 Uhr Kellerkino: „Der Herr der Ringe -

Die 2 Türme“, Eintritt: € 2;

Kellerclub im StuZ, Silberstr. 1

Wildemann

15.00 Uhr Kleine Wanderung mit Werner

Tinnemeier und den Kinder „Wanja“

in das Gitteldsche Tal um den Bach zu

renaturieren.

Dienstag, 11. Juni

Altenau

10.00 –

11.00 Uhr

Nordic-Walking Schnupperkurs

mit dem DTV-Nordic Walking Trainer

Michael Weiß, Kostenbetrag € 6 inkl.

Leihstöcke; ab 2 Pers. Treff: Hotel „Zum

Forsthaus“, Anmeldung dort bis zum

Vortag, Tel.05328-91 16 87

15.00 Uhr SENIOREN-KREIS ALTENAU: Zum

gemütlichen Kaffee trinken und

Kuchen essen im „Cafe am Hüttenteich“

bei Edeltraud Mahlke treffen,

Haus Am Hüttenteich, Info: Tourist-

Information Altenau, Tel. 05328-80 20

Buntenbock

14.00 – Fröhlicher Handarbeitskreis für

17.00 Uhr jedermann. In netter Kaffeerunde

gemeinsam Handarbeiten, Strümpfe

stricken, häkeln, sticken und viel mehr.

Nette Menschen kennen lernen und

Kontakte knüpfen. Material bitte selbst

mit bringen! Hotel „Zur Tanne“,

Info: Frau Schäfer, Tel. 05323-25 29

Clausthal-Zellerfeld

9.00 Uhr Harzklub ZV Clausthal-Zellerfeld:

Wanderung zur Mootz-Hütte, Treff:

Alter Bahnhof, Rückkehr: 16.00 Uhr,

Rucksackverpflegung, Führung:

U. Strohmeyer, Info: Axel Pfannkuche,

Tel. 05323-98 28 767

Mittwoch, 12. Juni

Clausthal-Zellerfeld

19.30 – Tänze aus aller Welt. Spontane

20.30 Uhr Anmeldung bis zum Veranstaltungstag

17.00 Uhr möglich. € 5 pro Abend inkl.

Verzehrgutschein. Ringer Zechenhaus /

Seminarraum, beim Sportplatz

Ringerhalde, Info: Tel. 05323-98 75 800

Sankt Andreasberg

10.00 – Wellnesstag in der Harzresidenz

13.00 Uhr mit Haarpflege, Maniküre, Pediküre,

Massagen, Yoga, Fitnessdrinks, Früchtebar

u. anschl. Spargelessen. Anmeldung

unter Tel. 05582-99 90 00

Wildemann

ab 18.00 Uhr Grillabend auf der Georgenhöhe.

Anmeldung in der Tourist-Information

kostenpflichtig

GÄSTEJOURNAL 2013 GÄSTEJOURNAL 2013


10 Veranstaltungen Juni Juni Veranstaltungen

11

Donnerstag, 13. Juni

Altenau

10.00 Uhr Mit dem Nationalpark-Förster

unterwegs auf dem Wildnispfad

Altenau (ca. 1 km, 2 Std.) Treff: Waldparkplatz

am Ortsausgang linker Hand

an der B 498 Richtung B 242 Braunlage,

Clausthal-Zellerfeld. Info Tel. 05328 321

19.00 Uhr Sag dem Stress ade! Erleben Sie, wie

eine Heilklima-Wanderung Ihnen hilft,

Stress abzubauen. Schöpfen Sie neue

Kraft und beleben Sie mitten in unserem

Weltkulturerbe Ihre Vitalfunktionen.

Kosten: € 5, mit HGK, ohne HGK € 6;

Kinder frei! Treff: Heilklimaportal am

Parkplatz der Kristall Therme,

Karl-Reinecke-Weg 35, Info: Tourist-

Information Altenau, Tel. 05328-80 20

Clausthal-Zellerfeld

9.30 –

11.30 Uhr

Nähkreis. Wir treffen uns, um in Gemeinschaft

unsere eigenen Nähprojekte

zu verwirklichen. € 5 inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Getränke werden bereitgestellt.

Ringer Zechenhaus, Seminarraum,

beim Sportplatz Ringerhalde in

Zellerfeld, Info: Tel. 05323-98 75 800

20.00 Uhr Oberharzer Heimatabend mit den

Oberharzer Bergsängern, Rehazentrum

Oberharz, Robert-Koch-Saal, Fachklinik

Am Schwarzenbach, Info: Oberharzer

Bergsänger, Tel. 05323-81 55 0

20.00 –

22.00 Uhr

KiKuC - KinoKultur in Clausthal:

„Jumpin‘ Jack Flash“- Großes Kino

und Rotwein in nettem Ambiente,

Eintritt frei, AWO Clausthal, Zellbach 52

Freitag, 14. Juni

Altenau

18.00 –

19.00 Uhr

Typgerechtes 5-Minuten-Make up

(nur Erwachsene) kostenlos. Beratung:

Dipl. Kosmetikerin/Visagistin Marita

Klein, Drogerie Klein, Breite Str. 17,

Voranmeldung bis zum Vortag und nach

Vereinbarung: Tel. 05328-38 6

Clausthal-Zellerfeld

bis 16.06.

10.00 –

11.30 Uhr

15.30 –

18.00 Uhr

Werden Sie Fan der Oberharz Facebook-Seite

und folgen Sie uns auf Twitter

www.facebook.com/oberharz

www.twitter.com/oberharz

Wiedereröffnungsfeiern der

Kirche St. Salvatoris in Zellerfeld

St. Salvatoris Kirche, Info: Zellerfelder

Kirchengemeinde, Tel. 05323-81 83 4

Kreatives Schreiben für Urlauber/

innen. Mit Hilfe klarer einfacher Regeln

fassen Sie Ihre Erinnerungen in Worte

und nehmen Ihre Urlaubserlebnisse auf

eine ganz andere Art mit nach Hause.

€ 7 pro Treffen, inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Ringer Zechenhaus / Seminarraum,

beim Sportplatz Ringerhalde,

Info: Tel. 05323-98 75 800

Wilder Freitag. Treff: Parkplatz

Taternplatz (oder nach Absprache),

Info / Anmeldung (erforderlich): Tel.

05323-71 55 79; www.waldvolk-harz.de

Samstag, 15. Juni

Altenau

10.00 Uhr Wanderung mit dem Harzklub ZV

Altenau e.V. - Entlang des Weltkulturerbes

(ca. 16 km) - Führung:

Rainer Eikemeyer, Treff: Busparkplatz

Schultal, Info: Tel. 05328-82 45

Clausthal-Zellerfeld

9.00 Uhr Harzklub ZV Clausthal-Zellerfeld:

Wandern im Weltkulturerbe

Oberharzer Wasserwirtschaft“

Treff: Kaiser Wilhelm II Schacht,

Erzstraße, Info: Axel Pfannkuche,

Tel.: 05323-98 28 767

10.00 – Geocaching 2013 Auf der Suche

14.00 Uhr nach dem verschollenen Kristallpalast.

Kosten: € 39 p.P.; Gruppenpreise

bitte erfragen! Treff: Tourist-

Information, Bergstr. 31, HARZ-Agentur

GmbH, Tel. 05323-98 24 60

Sankt Andreasberg

10.00 Uhr Kräuter-Exkursion über die Bergwiesen

mit kleinem Kräuterimbiss

(ca. 4 Std.) Kinder € 5; Erw. € 10,

Anmeldung (erforderlich): Nationalparkhaus,

Tel. 05582-92 30 74

11.00 –

17.00 Uhr

ab

18.00 Uhr

Wildemann

14.00 –

18.00 Uhr

Klettern im Hochseilgarten. Letzter

Einlass 15.00 Uhr! Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

Grillabend im Kurhaus. Info: Tel.

05582-13 56, (siehe Samstag 01. Juni)

Kinderwagenwanderung mit Axel

vom Harzklub ZV.

Treff: Bergstadthaus Wildemann

Sonntag, 16. Juni

Sankt Andreasberg

07.00 Uhr Buchfinken-Wettstreit im Kurpark

7.30 Uhr Distanzsingen; 8.15 Uhr Nahsingen

9.00 Uhr Schönsingen 10.00 Uhr Kindergruppe des

Heimatbundes, anschl. Preisverleihung, Eintritt frei,

musikalische Begleitung durch den Waldarbeiter-

Instrumental-Musikverein e.V.

11.00 –

17.00 Uhr

Klettern im Hochseilgarten. Letzter

Einlass 15.00 Uhr! Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

Montag, 17. Juni

Sankt Andreasberg

14.00 Uhr Stadtführung mit Hans-Günter

Schärf mit anschl. Besichtigung des

Glockenturms (auf eigene Gefahr) , ab

Kurhaus-Wandertreff Kosten: ohne HGK

€ 3; mit HGK € 1,50; Kinder frei bis 12

Jahre, Dauer 2 – 2 ½ h, ohne Teilnehmerbegrenzung,

bitte bis spätestens

12.00 Uhr in der Tourist-Information

unter Tel. 05582-80 33 6 anmelden!

Wildemann

15.00 Uhr Kleine Wanderung mit Werner

Tinnemeier und den Kinder „Wanja“

in das Gitteldsche Tal um den Bach zu

renaturieren.

Dienstag, 18. Juni

Altenau

10.00 –

11.00 Uhr

Nordic-Walking Schnupperkurs

mit dem DTV-Nordic Walking Trainer

Michael Weiß, Kostenbetrag € 6 inkl.

Leihstöcke; ab 2 Pers. Treff: Hotel „Zum

Forsthaus“, Anmeldung dort bis zum

Vortag, Tel.05328-91 16 87

Mittwoch, 19. Juni

Altenau

10.00 Uhr Wanderung zur Luchsfütterung

über ca. 10 km mit vielen Informationen

und herrlichen Ausblicken. Auch für

Kinder gut geeignet! Treff: Parkplatz

Schultal, Nähe Markt. Anfahrt nach

Bad Harzburg mit eigenen PKW!

Kosten: Eintritt Haus der Natur,

Teilnehmergebühr: € 3 mit HGK, ohne

HGK € 4; Kinder frei, Anmeldung und

Info: Jutta Obst, Tel. 05328-17 95

Clausthal-Zellerfeld

19.30 – Tänze aus aller Welt. Spontane

20.30 Uhr Anmeldung bis zum Veranstaltungstag

17.00 Uhr möglich. € 5 pro Abend inkl.

Verzehrgutschein. Ringer Zechenhaus /

Seminarraum, beim Sportplatz

Ringerhalde, Info: Tel. 05323-98 75 800

Wildemann

ab 18.00 Uhr Grillabend auf der Georgenhöhe.

Donnerstag, 20. Juni

Clausthal-Zellerfeld

9.30 –

11.30 Uhr

Nähkreis. Wir treffen uns, um in Gemeinschaft

unsere eigenen Nähprojekte

zu verwirklichen. € 5 inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Getränke werden bereitgestellt.

Ringer Zechenhaus, Seminarraum,

beim Sportplatz Ringerhalde in

Zellerfeld, Info: R(h)einer Wein im Ringer

Zechenhaus, Tel. 05323-98 75 800

20.00 – KiKuC - KinoKultur in Clausthal:

22.00 Uhr „Get Smart“ Großes Kino u Rotwein,

Eintritt frei, AWO Clausthal, Zellbach 52

Sankt Andreasberg

10.00 – ca.

15.00 Uhr

Wanderung entlang des Weltkulturerbe

entlang des Rehberger

Grabens, mit Einkehrmögl. am

„Rehberger Grabenhaus“ und Besichtigung

der kl. Ausstellung, ab Kurhaus

Wandertreff, o. HGK € 5; m. HGK €

2,50; Kinder frei bis 12 Jahre, bitte mit

dem Auto zum Wandertreff kommen,

Gemeinsame Fahrt zum Oderteich! Anmeldung

bis 1 Tag vorher in der Tourist-

Information unter Tel. 05582-80 33 6

Abonnieren Sie unseren

kostenlosen Newsletter auf

www.oberharz.de

Freitag, 21. Juni

Clausthal-Zellerfeld

9.00 Uhr Harzklub ZV Clausthal-Zellerfeld:

Matjes-Wanderung 5 km, Abfahrt:

14.26 Uhr Kronenplatz / 14.29 Uhr ZOB

im Linienbus, Einkehr Hotel Niedersachsen

Bockswiese, Rückkehr: 18.00 Uhr,

Führung: Axel Pfannkuche, Tel. 05323-

98 28 767 (Anmeldung erforderlich)

10.00 –

11.30 Uhr

bis 22.06.

10.00 –

18.00 Uhr

Kreatives Schreiben für Urlauber/

innen. Mit Hilfe klarer einfacher Regeln

fassen Sie Ihre Erinnerungen in Worte

und nehmen Ihre Urlaubserlebnisse auf

eine ganz andere Art mit nach Hause.

€ 7 pro Treffen, inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Ringer Zechenhaus / Seminarraum,

beim Sportplatz Ringerhalde, Info:

R(h)einer Wein im Ringer Zechenhaus,

Tel. 05323-98 75 800

3. Globetrotter Harz Triathlon

2013 im Oberharz Waldseebad,

21.06. - Schüler der 2. - 6. Klassen -

Anmeldung kostenlos;

22.06. - Olympische, Sprint, Cross und

Staffeln (Einzeldisziplinen ab 16 J. startberechtigt,

Staffeln ab 14 J.)

Infos und Anmeldung in den Tourist-

Informationen im Oberharz (Tel. Seite 3)

15.30 – Wilder Freitag. Treff: Parkplatz

18.00 Uhr Taternplatz (oder nach Absprache),

Info / Anmeldung (erforderlich): Tel.

05323-71 55 79; www.waldvolk-harz.de

Wildemann

18.00 Uhr Grill- und Liederabend des

„Männergesangsverein Germania

v. 1839“ am 19-Lachter-Stollen

Samstag, 22. Juni

Altenau

Clausthal-Zellerfeld

bis 23.06.

10.00 –

16.00 Uhr

Survival Kurs 2 Tage Survival Know

How in Begleitung von sachkundigen,

geprüften Wildnisführern (IWV) Kosten:

€ 189; Info: Adrenalintours, Mobil 0174-

63 17 469, www.adrenalintours.de

18.00 Uhr Blaskonzert auf dem Marktkirchplatz

Clausthal, Marktkirche

„Zum Heiligen Geist“

Sankt Andreasberg

11.00 –

17.00 Uhr

ab

18.00 Uhr

Schulenberg

Klettern im Hochseilgarten. Letzter

Einlass 15.00 Uhr! Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

Grillabend im Kurhaus. Info: Tel.

05582-13 56, (siehe Samstag 01. Juni)

15.00 Uhr Brunnenfest der Gemeinde

Schulenberg mit Auftritt der Neujahrssänger

und kulin. Leckerbissen.

Ortsmitte am Brunnen,

Richard-Böhm-Str.

Wildemann

15.00 Uhr 4. Wildemanner „Kastenlauf“,

Treff: Bergstadthaus,

Info: Tel. 05323-96 29 020,

www.wildemanner-kastenlauf.de

Sonntag, 23. Juni

Altenau

7.30 Uhr Abschlusssingen der Buchfinken.

Der Buchfinkensportverein Altenau lässt

die Saison der traditionellen Harzer Finkenmanöver

mit dem Abschlusssingen

der Buchfinken ausklingen. Zur Austragung

kommen das Distanz-und Nahsingen.

Siegerehrung und Ausrufung des

neuen Finkenkönigs erfolgt nach einem

gemeinsamen Frühstück um 10.00 Uhr.

Gäste / Altenauer sind herzlich eingeladen.

Waldschwimmbad Okerteich.

19.00 – Vollmondschwimmen „Erdbeermond“

Süße Sauna-Aufgüsse und

22.00 Uhr

liebevolle Atmosphäre bereichern die

Abendstunden in der Kristall-Therme

Kristall „Heißer Brocken“, Thermalsoleund

Sauna, Karl-Reinecke-Weg 35,

Tel. 05328-91 15 70

Clausthal-Zellerfeld

11.00 Uhr Jazz am Ottischacht, Jazzfrühschoppen

in außergewöhnlicher Umgebung

Eintrtt: € 6 incl. Fahrt mit der Tagesförderbahn,

Ottiliae-Schacht,

Info: FoKuS, Tel. 05323-81 40 1

Sankt Andreasberg

11.00 – Klettern im Hochseilgarten. Letzter

17.00 Uhr Einlass 15.00 Uhr! Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

Wildemann

14.00 Uhr „Hexen-Flug“ Naturkundliche

Wanderung mit Gudrun Beck, Treff:

Gästeauskunft, Dauer ca. 4 Stunden,

Anmeldung unter Tel. 05323-96 24 12,

Verkehrsverein / Bergstadt Wildemann

15.00 –

17.00 Uhr

Tanz-Tee mit dem bekannten

Alleinunterhalter Sergej

im Bergstadthaus Wildemann, Im

Spiegeltal 46, Eintritt frei, für das leibl.

Wohl ist gesorgt, Info: Tourist-Information

Wildemann, Tel. 05323-61 11

Montag, 24. Juni

Altenau

17.00 Uhr Johannistag - Traditionsfest mit

gemütlichem Beisammensein.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, die

Bruchbergsänger aller Generationen

sorgen für Unterhaltung. Bruchbergsängerhütte,

Große Oker, Info: Tourist-

Information Altenau, Tel. 05328-80 20

18.00 – „Beratung zum Thema Problemhaut“

durch Dipl. Kosmetikerin Marita

19.00 Uhr

Klein, Mit Voranmeldung und nach

Vereinbarung: Tel. 05328-38 6,

Drogerie Klein, Breite Str. 17.

Sankt Andreasberg

14.00 Uhr Stadtführung mit Hans-Günter

Schärf mit anschl. Besichtigung des

Glockenturms (auf eigene Gefahr) , ab

Kurhaus-Wandertreff Kosten: ohne HGK

€ 3; mit HGK € 1,50; Kinder frei bis 12

Jahre, Dauer 2 – 2 ½ h, ohne Teilnehmerbegrenzung,

bitte bis spätestens

12.00 Uhr in der Tourist-Information

unter Tel. 05582-80 33 6 anmelden!

ab Johannifest. Heimatbund tanzt um

15.30 Uhr den geschmückten Baum an der Harzresidenz,

16.00 Uhr Kinder vom Heimatbund

tanzen und singen an der Martinikirche

bei Kaffee und Kuchen.

17.30 Uhr Andacht Pastor Merz

ab ca. 18.00 Uhr Leckeres vom Grill

mit musikalischer Unterhaltung des

Waldarbeiter-Instrumentalvereins

Wildemann

15.00 Uhr Johannisfest auf dem Schulhof

Dienstag, 25. Juni

Altenau

10.00 –

11.00 Uhr

Nordic-Walking Schnupperkurs

mit dem DTV-Nordic Walking Trainer

Michael Weiß, Kostenbetrag € 6 inkl.

Leihstöcke; ab 2 Pers. Treff: Hotel „Zum

Forsthaus“, Anmeldung dort bis zum

Vortag, Tel.05328-91 16 87

14.00 Uhr Mit dem Nationalpark-Förster

unterwegs auf dem Wildnispfad

Altenau (ca. 1 km, 2 Std.) sehr leichte

Wanderung, auch für Ungeübte geeignet,

Treff: Waldparkplatz am Ortsausgang

linker Hand an der B 498 Richtung

B 242 Braunlage, Clausthal-Zellerfeld

Informationen unter Tel. 05328 321

Buntenbock

14.00 –

17.00 Uhr

Fröhlicher Handarbeitskreis für

jedermann. Material bitte selbst mit

bringen! Hotel „Zur Tanne“,

Info: Frau Schäfer, Tel. 05323-25 29

Mittwoch, 26. Juni

Altenau

10.00 Uhr Sag dem Stress ade! Erleben Sie, wie

eine Heilklima-Wanderung Ihnen hilft,

Stress abzubauen. Schöpfen Sie neue

Kraft und beleben Sie mitten in unserem

Weltkulturerbe Ihre Vitalfunktionen.

Kosten: € 5, mit HGK, ohne HGK € 6;

Kinder frei! Treff: Heilklimaportal am

Parkplatz der Kristall Therme,

Karl-Reinecke-Weg 35, Info: Tourist-

Information Altenau, Tel. 05328-80 20

Clausthal-Zellerfeld

19.30 – Tänze aus aller Welt. Spontane

20.30 Uhr Anmeldung bis zum Veranstaltungstag

17.00 Uhr möglich. € 5 pro Abend inkl.

Verzehrgutschein. Ringer Zechenhaus /

Seminarraum, beim Sportplatz

Ringerhalde, Info: Tel. 05323-98 75 800

Sankt Andreasberg

13.30 Uhr Mit den Rangern den Nationalpark

kennen lernen (ca. 3 h) Treff: Parkplatz

an der L 519 Sankt Andreasberg

- Sonnenberg, Abzweig Rehberger

Grabenhaus.Info: Tel. 05520-92 30 39

Wildemann

ab 18.00 Uhr Grillabend auf der Georgenhöhe.

Bitte beachten Sie auch

unsere Rubrik

Regelmäßige Veranstaltungen

auf den Seiten 14 und 15.

GÄSTEJOURNAL 2013 GÄSTEJOURNAL 2013


12 Veranstaltungen Juni

Juni

Torfhaus HARZRESORT / Foto-Wettbewerb

13

Donnerstag, 27. Juni

Altenau

Sonntag, 30. Juni

Altenau

Eröffnung des 4-Sterne Torfhaus

HARZRESORT Anfang Juli 2013

Naturpark Harz

in Niedersachsen im Bild

10.00 Uhr Wie wird Wildnis Wirklichkeit?

Erlebnisführung mit allen Sinnen für

Groß und Klein (ca. 2-3 Std.) Treff: Wandertreff

am Nationalpark-Besucherzentrum

TorfHaus, Kinder € 4; Erw. € 6;

Familien € 14; Info Tel. 05320-33 17 90

Clausthal-Zellerfeld

9.30 –

11.30 Uhr

Nähkreis. Wir treffen uns, um in Gemeinschaft

unsere eigenen Nähprojekte

zu verwirklichen. € 5 inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Getränke werden bereitgestellt.

Ringer Zechenhaus, Seminarraum,

beim Sportplatz Ringerhalde in

Zellerfeld, Info: R(h)einer Wein im Ringer

Zechenhaus, Tel. 05323-98 75 800

20.00 – KiKuC - KinoKultur in Clausthal:

22.00 Uhr „Johnny Englisch“ (Teil 2) Großes

Kino und Rotwein in nettem Ambiente,

Eintritt frei, AWO Clausthal, Zellbach 52

Sankt Andreasberg

10.00 – ca.

15.00 Uhr

Wanderung entlang des Weltkulturerbe

entlang des Rehberger

Grabens, mit Einkehrmöglichkeit am

„Rehberger Grabenhaus“ und Besichtigung

der kl. Ausstellung, ab Kurhaus

Wandertreff, o. HGK € 5; m. HGK €

2,50; Kinder frei bis 12 Jahre, bitte mit

dem Auto zum Wandertreff kommen,

Gemeinsame Fahrt zum Oderteich! Anmeldung

bis 1 Tag vorher in der Tourist-

Information unter Tel. 05582-80 33 6

Freitag, 28. Juni

Clausthal-Zellerfeld

10.00 –

11.30 Uhr

15.30 –

18.00 Uhr

Kreatives Schreiben für Urlauber/

innen. € 7 pro Treffen, inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Ringer Zechenhaus /

Ringerhalde, Info: Tel. 05323-98 75 800

Wilder Freitag. Treff: Parkplatz

Taternplatz (oder nach Absprache),

Info / Anmeldung (erforderlich): Tel.

05323-71 55 79; www.waldvolk-harz.de

19.00 Uhr Die besondere Weinprobe: Der

neue Jahrgang. 2012er Weine aus

drei Weinanbaugebieten. Junge Weine

werden verkostet u. ihr Potential abgeschätzt.

Wir organisieren eine große

Weinauswahl und haben diesmal auch

Eco-Vin Weine aus dem Welterbe Oberes

Mittelrheintal und höhere Qualitätsstufen

wie z.B. eine trockene Kerner

Auslese dabei. Kosten: € 25 für mind.

12 Weine, Mineral-wasser und Brot.

Anmeldung (bis 23.06.) / Info: R(h)einer

Wein im Ringer Zechenhaus,

Tel. 05323-98 75 800

Sankt Andreasberg

17.00 –

19.00 Uhr

Grillfest in der Harzresidenz-

Diverse Harzer Spezialitäten vom Grill

mit Musik, Info: Tel. 05582-99 99 00

17.00 Uhr Vortrag: Praktische Astronomie,

vorbereiten, aufsuchen und finden

mit einfachen Mitteln, Eine Präsentation

von und mit Lothar Höche im

Nationalparkhaus, Erzwäsche 1,

Info: Tel. 05139-89 32 21

Täglich aktuelle Infos und Bilder

aus Sankt Andreasberg!

ab

18.00 Uhr

Grillabend im Kurhaus. Info: Tel.

05582-13 56, (siehe Samstag 01. Juni)

21.00 Uhr Nächtliches Treiben in Sankt Andreasberg

- Schnecken entdecken

(Exkursion, ca. 2 Std.) Sonderveranstaltung

mit Gebühr: Kinder € 4; Erw. € 6;

Familien € 14; Info: Tel. 05582-92 30 74

Nationalparkhaus, Erzwäsche 1

Samstag, 29. Juni

Altenau

ab

11.00 Uhr

Gemeindefest

rund um die St. Nikolai-Kirche

10.00 Uhr Wanderung mit dem Harzklub ZV

Altenau e.V. - Zum Oderteich, dem

wohl schönsten Stausee im Harz

(ca. 14 km) m. PKW-Fahrgem., Führung:

Harald und Ursula Linder Treff: Busparkplatz

Schultal, Info: Tel. 05328-82 45

10.00 Uhr Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft

im Nationalpark Harz:

Rundwanderung auf den Spuren

der Vergangenheit um den Oderteich

(ca. 5,5 km, ca. 3 Std.) Treff: Parkplatz

Oderteich an der B 242 Clausthal-

Zellerfeld - Braunlage Kinder € 4; Erw.

€ 6; Familien € 14; Anmeldung erforderlich

unter Tel. 05320-33 17 90

16.00 Uhr Konzert der holländischen

Blaskapelle „Ilpendams Fanfare“.

Kurgastzentrum „Altenauer Hof“, Konzertgarten,

Hüttenstr. 9, Info: Tourist-

Information Altenau, Tel. 05328-80 20

Buntenbock

15.00 Uhr Gesund mit Honig, Apothekerin Eva

Peinemann erläutert die gesundheitlichen

Vorteile von Honig. Herstellung

von Salben, Cremes, Info/Anmeldung:

Landhaus Kemper, Tel. 05323-17 74

Sankt Andreasberg

11.00 – Klettern im Hochseilgarten. Letzter

17.00 Uhr Einlass 15.00 Uhr! Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

Schulenberg

18.00 – Dinnertheater: Mord auf der MS

22.00 Uhr „AquaMarin“ mit zwei Schauspielern.

Im Rahmen eines köstlichen

Abendessens werden Sie Zeuge eines

Kriminalstücks und tragen zur Lösung

des Falls bei. € 42.50; Info und Anmeldung

(erforderlich): Tel. 05329-81 1

Wildemann

14.00 Uhr „Hexen-Flug“ Naturkundliche

Wanderung mit Gudrun Beck, Treff:

Gästeauskunft, Dauer ca. 4 Stunden,

Anmeldung unter Tel. 05323-96 24 12,

Verkehrsverein / Bergstadt Wildemann

10.00 Uhr Wie die Hanskühnenburg zu ihrem

Namen kam - Sagenwanderung

über den Acker (ca. 14 km, ca. 5 Std.,

Rucksackverpflegung oder Einkehr

möglich), Treff: Parkplatz Stieglitzeck an

der B 242 Clausthal-Braunlage, Info: Tel.

05521-72 65 3

Buntenbock

19.30 Uhr Bunter Musikabend mit den

Harzwaldsängern Buntenbock

Brauchtumslieder-Jodler und fröhliche

Anekdoten im Reha-Zentrum Oberharz

(Robert-Koch-Saal) Eintritt: m. HGK frei

Clausthal-Zellerfeld

10.30 Uhr Harzklub ZV Clausthal-Zellerfeld:

Wanderung - Bergwiesen erleben

ca. 10 km Gemeinsam mit dem Harzclub

ZV Wildemann, Treff: Schützenplatz

Clausthal, Rückkehr: ca. 16.00 Uhr

Führung: Axel Wolters und Gerd

Stafforst, Mobil 0171-36 02 410, Info:

Axel Pfannkuche, Tel. 05323-98 28 767

Sankt Andreasberg

11.00 – Klettern im Hochseilgarten. Letzter

17.00 Uhr Einlass 15.00 Uhr! Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

Wildemann

10.30 Uhr Wanderung mit dem Harzklub ZV

„Bergwiesen erleben“, PKW-

Fahrgemeinschaft ab Gästeauskunft

nach Clausthal zum Parkplatz

Schützenplatz, Flambacher Teiche -

Prinzenteich, ca. 10 km, Rückkehr gegen

ca. 16.00 Uhr, Info: Tel. 05323-66 35

Anmeldung in der Tourist-Information

kostenpflichtig

Intensiv-Coaching

im Urlaub

Visualisierung aller Gedanken,

Entdecken von Zusammenhängen,

logisch, strukturiert, lösungsorientiert

Nach 2,5 Std. mit neuem Schwung in den Alltag!

Terminvergabe kurzfristig möglich!

Christiane Kilian

Ringer Zechenhaus

beim Sportplatz Ringerhalde

in Zellerfeld

38678 Clausthal-Zellerfeld

Tel. 0 53 23 / 987 58 00

christiane.kilian@gmx.de · www.ringer-zechenhaus.com

Ihre Werbung

im GästeJournal

Optimaler KundenGewinn

Kontakt: Gabriele Lader

05328 - 80239

Mit dem Torfhaus HARZRESORT entsteht eine

einzigartige Ferienanlage im Harz mit 4-Sterne

Boutique-Hotel und Berglodges. Nach der einjährigen

Bauphase steht die Eröffnung des Torfhaus

HARZRESORTs im Juli unmittelbar bevor.

Das 4-Sterne Torfhaus HARZRESORT besteht

aus einem Boutique-Hotel mit 26 Doppelzimmern

sowie Einzel- und Doppel-Berg-Lodges

– alle mit atemberaubendem Brocken-Blick.

Die Ausstattung kann sich sehen lassen: Alle

Zimmer sind mit den neuesten Geräten ausgestattet;

von der Nespresso-Maschine sowie

dem Smart-TV bis zum Kaminofen und privater

Sauna in der Berglodge findet der Gast hier sein

Urlaubsglück. Auf Wunsch wird die persönliche

Ausflugsplanung übernommen und Tickets für

Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten im

Harz im zum Resort gehörigen HARZ WELCOME

CENTER gebucht.

Mit der Eröffnung des modernen Urlaubsresorts

im Oberharz gewinnt die Urlaubsregion einen

weiteren Ganzjahres-Besuchermagnet. So lockt

das Torfhaus HARZRESORT mit seinem breiten

Angebot nicht nur Wintersportler, die ab hier direkt

in das Harzer Loipennetz oder die Torfhaus

Abfahrt einsteigen wollen, sondern auch Naturliebhaber

und Anhänger anderer Sportarten,

wie z.B. Wanderer und Mountainbiker. Neben

der besonders hochwertigen Ausstattung gibt

es weitere attraktive Benefits, wie die kostenfreie

Nutzung der Fitness- und Saunaanlagen,

sowie gratis Mineralwasser auf dem Zimmer

und unbegrenztes W-LAN in der ganzen Anlage.

Wer es ein bisschen privater mag, dem stehen

im Resort komfortable Einzel- bzw. Doppelhaus-

Berg-Lodges zur Verfügung. Insgesamt gibt es

vier Doppelhaus-Lodges mit jeweils 74 m². Hinzu

kommen fünf Einzelhaus-Lodges, die jeweils

95 m² groß sind und zusätzlich jeweils eine

eigene Terrasse haben. Alle Lodges bestechen

mit einem direkten und unverbaubaren Blick

auf den Brocken und traumhaftem Bergambiente.

Ausgestattet mit Kamin und Sauna

bleibt dem Gast hier nach einem aufregenden

Tag in der Natur wohl kaum ein Wunsch offen.

Das Torfhaus HARZRESORT hat mit dem HARZ

WELCOME CENTER zudem ein sehr modernes

Informationszentrum zu bieten, das mit seiner

ausgefallenen Architektur überzeugt und mit

Details, wie einem 3-D-Modell der Harzer Bergwelt

in der Außenfassade sowie Multimedia-

Wand sofort einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Die Lounge mit wohligem Kaminfeuer ist

so einladend, dass Gäste und Besucher hier in

gemütlicher Atmosphäre Freizeitpläne schmieden

können.

Im GLOBETROTTER-Outdoorshop können sich

Sportbegeisterte gleich mit der nötigen Ausrüstung

eindecken, und schon steht dem ultimativen

Outdoor-Erlebnis nichts mehr im Wege.

Diese GLOBETROTTER-Filiale ist übrigens etwas

ganz besonderes, da sie mit mehr als 800 m

über dem Meeresspiegel die höchstgelegenste

Filiale Deutschlands ist. Ein Panorama-Blick ist

im Torfhaus HARZRESORT also in jedem Fall garantiert.

Zur Eröffnung der Anlage gibt es besondere

Pre-Opening Angebote, etwa zum anstehenden

Globetrotter Harz Triathlon im Juni. Doch auch

für Golfer, Mountainbiker und Wellness-Liebhaber

gibt es so manch attraktives Angebot.

Weitere Informationen, Online-Buchungsmöglichkeiten

und attraktive Angebote zum

neuen Torfhaus HARZRESORT finden Sie unter

www.torfhaus-harzresort.de oder besuchen

Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/Torfhaus.Harzresort.

Reservierungen werden unter 0800-53 55 35 00

entgegengenommen oder per Email an info@

torfhaus-harzresort.de.

Der Regionalverband Harz sucht die schönsten

Fotos aus dem Gebiet des Naturparks Harz in

Niedersachsen. Der Naturpark erstreckt sich

über die Landkreise Goslar und Osterode am

Harz. Der Nationalpark Harz ist nicht Teil des

Naturparkes! Jeder Fotograf darf höchstens ein

Bild in einer der folgenden Kategorien einreichen

(maximal also acht Fotos):

1. Menschen im Naturpark Harz

2. Unverwechselbare Naturlandschaft Harz

3. Unverwechselbare Kulturlandschaft Harz

4. Winter im Naturpark Harz

5. Frühling im Naturpark Harz

6. Sommer im Naturpark Harz

7. Herbst im Naturpark Harz

8. Pflanzen/Tiere im Naturpark Harz.

Auf den Bildern soll die Einzigartigkeit des Naturparks

Harz in Niedersachsen zum Ausdruck

kommen. Aus allen acht Kategorien wird ein

Gesamtsieger ausgewählt. Der Hauptpreis ist

dotiert mit € 300. Die Sieger in den übrigen sieben

Kategorien erhalten jeweils € 100. Über die

Vergabe der Preise entscheidet der Naturparkausschuss

des Regionalverbandes Harz. Der

Fotowettbewerb wird ermöglicht durch eine

Förderung des Niedersächsischen Ministeriums

für Umwelt, Energie und Klimaschutz. Die Fotos

sind auf CD/DVD oder USB-Stick mit einer Auflösung

von mindestens 300 dpi beim Regionalverband

Harz e. V. in 06484 Quedlinburg, Hohe

Straße 6 einzureichen.

Die Bilder müssen aktuell und bisher unveröffentlicht

sein. Erkennbar abgebildete Personen

müssen ihr Einverständnis zur Weitergabe und

Veröffentlichung des jeweiligen Fotos erklärt

haben. Einsendeschluss ist der 30. August

2013 (Posteingang). Weitere Informationen

und detaillierte Teilnahmebedingungen:

www.harzregion.de/naturpark/foto

Der Alte vom Berge über dem Okertal - unverwechselbarer Teil des Naturparks

Harz in Niedersachsen. Foto: George/RVH

GÄSTEJOURNAL 2013

GÄSTEJOURNAL 2013


14 Regelmäßige Veranstaltungen Juni Juni Kirchliche Nachrichten

15

Altenau

täglich

9.00 – 22.00 Uhr, Kristall-Saunatherme

„Heißer Brocken“, Karl-Reinecke-Weg 35,

Tel. 05328-91 15 70, www.kristalltherme-altenau.de

9.00 – 17.00 Uhr, Nationalpark-Besucherzentrum

TorfHaus, Eintritt frei, Tel. 05320-33 17 90,

www.torfhaus.info

9.00 – 12.00 Uhr / 14.00 – 18.00 Uhr, Wunder

in Holz, Hüttenstraße 18, Tel. 05328-450, Öffnungszeiten:

täglich außer Dienstag, www.wunderinholz.de

10.00 – 18.00 Uhr, KräuterPark mit Gewürz-

Galerie und Pagode der Gewürze, Schultal 9,

Tel. 05328-91 16 84, www.kraeuterpark-altenau.de

ab 11.00 Uhr, Am Waldschwimmbad „Okerteich“

Restaurant- Cafe, Mobil 0171-65 37 804

ab 17.00 Uhr, Kegelcenter Glockenberg

Herr Kleinewig, Mobil 0170-52 13 68 0 / geöffnet

Mo – Sa ab 17.00 Uhr, Tel. 05328-91 13 94

Clausthal-Zellerfeld

10.30 – 15.00 Uhr, Geführte Mountainbiketour

im Weltkulturerbe mit erfahrenem Guide entlang

der Sehenswürdigkeiten der „Oberharzer Wasserwirtschaft“.

Kosten: € 25; ab 5 Pers € 20 p.P. Start: Waldhotel

Untermühle, Nähe Erbprinzentanne,

Anmeldung (erforderlich) / Info: Tel. 05323-98 30 98

15.00 – 17.00 Uhr, „Kulturdenkmal Oberharzer

Wasserregal“ Dauer-Ausstellung der Harzwasserwerke

am Kaiser-Wilhelm-Schacht, Erzstr. 24,

Info: Tel. 05323-93 92-0, Erw. € 3; Kinder € 1,50

Sankt Andreasberg

Mo – Sa 9.00 – 12.30 Uhr / 13.00 – 16.00 Uhr,

So 10.30 – 12.30 Uhr / 14.00 – 16.00 Uhr, ,

Kanarienvogelmuseum im Gaipel der Grube

Samson, bitte in der Grube Samson melden!

Gruppen nach Voranmeldung, Tel. 05582-12 49

9.30 – 17.00 Uhr Sommerrodelbahn, Matthias-

Schmidt-Berg, bei trockener Witterung tägl. geöffnet

Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa/So 10 – 17 Uhr, Nationalparkhaus,

Ausstellung: Wildnis, Bedeutung

Nationalparken, die Entwicklung Natur- u. Kulturlandschaft,

die Nutzung unserer natürl. Ressourcen,

Natur-/Umweltschutz, Geopark-Infostelle. Eintritt frei.

11.00 Uhr und 14.30 Uhr, , Führungen durch

das Historische Silbererzbergwerk „Grube

Samson“, Gruppen mit Voranmeld., Tel. 05582-1249

09. – 16.06., 11.00 – 17.00 Uhr, Solargalerie

Wohltorf zeigt: Gemälde vom Harz der Malerin

Sturmhild Moré, Gebirgslandschaften von

Margret Moré, Solarstrom - wie und warum, Rathaus

St. Andreasberg, Rathausscheune, Dr.-Willi-Bergmann-Str.,

Eintritt frei

08.06 – 15.07., ab ca. 11.30 Uhr Ausstellung

zur Wiesenblüte im Kurhaus-Restaurant zu den

Öffnungszeiten! Außer montags (Ruhetag)!

Wildemann

Mo, Di, Do, Sa, 8.30 – 13.00 Uhr, Naturkundliche

Erlebniswanderung, ca 10 km,

Mi, Fr, So, 8.00 – 13.00 Uhr, Fototour für

Jedermann, (max. 5 Teiln.) Kosten: € 5, Kinder

bis 16 J. € 2,50, NABU Mitglieder frei, Treff: Tourist-

Information Wildemann, Info / Anmeldung (zwingend

erforderl.): BM Naturfotografie, Tel. 05323-94 89 603

freier Eintritt mit HGK = Harzgastkarte

kostenpflichtig wetterabhängig

9.00 – 17.00 Uhr, Hundeworkshop

im Spiegeltaler Zechenhaus. Urlaubern mit Hund wird

die Möglichkeit geboten, für einen Tag ihren Hund unter

fachkundiger Anleitung besser kennen zu lernen.

Kostenerfragung / Anmeldung: Tel. 05323-96 78 3,

www.wolfscountry-ranch.com

9.30 – 11.30 Uhr, Wandern mit Huskys

ca. 1 ½ Stunden, anschliessend kleiner Imbiss in der

Gaststube. Anmeldeschluss und Preiserfragung bis

19.00 Uhr am Vorabend: Tel. 05323-96 78 3. Kinder

unter 14 Jahre dürfen keinen Hund führen. Wichtig:

Bitte keinen eigenen Hund mitnehmen.

10.00 – 12.00 Uhr, „Bergstadt erleben“, kleine

Wanderung rund um die Bergstadt, Treff: Gästeauskunft,

Hindenburgstr. 2, Tel. 05323-66 35

10.00 – 19.00 Uhr, Fotoausstellung v. Bastian

Börker-Monien im Leseraum / Tourist-Information

11.00 Uhr, 14.00 Uhr und 15.30 Uhr, Führung

im Besucherbergwerk „19-Lachter-Stollen” /

„Grube Ernst August”, Sonderführungen für Gruppen

u. Schulklassen, Anmeldung Tel. 05323-66 28,

montags Ruhetag, ausser an Feiertagen und in den

nieders. Ferien.

Kirchenführungen in der Maria-Magdalenen-

Kirche. Terminabsprache: Tel. 05323-64 19

Harzer Hundewald, Hundefreunde treffen sich im

Harzer Hundewald im Schwarzewald (Parkplatz Ortsausgang

Richtung Clausthal-Zellerfeld) Gäste mit und

ohne Hund sind jederzeit willkommen, Eintritt frei,

Info: www.harzer-hundewald.de, Tel. 05327-82 99 37

montags

Sankt Andreasberg

10 – 18 Uhr, , Minigolfplatz im Kurpark

10.00 Uhr, Kleines Maleratelier im Kurhaus Sankt

Andreasberg, ein kleiner Kreis von St. Andreasberger

Künstlern trifft sich zur gemeinsamen Malerei. Gleichgesinnte

willkommen. Material gegen Gebühr.

13.45 Uhr, , Historisches Silbererzbergwerk

„Grube Catharina Neufang“, in der Grube Samson

melden! Gruppen Voranmeld. Tel. 05582-12 49

Altenau

dienstags

9.45 Uhr Mit dem Ranger durch den Urwald

von morgen (ca. 8 km, 3 Std.) Altenau-Torfhaus,

Wandertreff am Nationalpark-Besucherzentrum

TorfHaus, Info: Tel. 05320-26 9

17.00 – 19.00 Uhr, Badminton Schnupperkurs

kostenfrei, Sporthalle der ehem. Grundschule

Buntenbock

15.00 – 17.00 Uhr, Ihr Dorftreff! Am Brink 4,

Für Urlauber/Einwohner zum gemütl. Beisammensein.

Clausthal-Zellerfeld

9.30 – 12.30 Uhr, Geosammlung mit mineralogischen

Sammlungen im Hauptgebäude der TU

Clausthal, A.-Roemer-Str. 2a, Tel. 05323-72 27 37

16.00 Uhr, Vorlesestunde in der Stadtbibliothek

„Alter Bahnhof“. Geschichten für Kinder von

4 – 6 Jahren. Eintritt frei, Bahnhofstraße 5,

Info: Tel. 05323-83 16 1

18.00 – 19.00 Uhr, Aquajogging (nur mit Voranmeldung

Tel. 05323-71 52 30) Hallenbad, Berliner Str.

Sankt Andreasberg

10 – 18 Uhr, , Minigolfplatz im Kurpark

10 – 11 Uhr, 15 – 17 Uhr, Bücherei im Kurhaus

13.45 Uhr, , Historisches Silbererzbergwerk

„Grube Catharina Neufang“, In d. Grube Samson

melden! Gruppen n. Voranmeldung, Tel. 05582-12 49

15.00 – 16.00 Uhr, (nicht in den niedersächsischen

Ferien), Kinderturnen mit Cindy in der

Sporthalle der Glück-Auf-Schule, für Kinder v. 2 – 6 J.

Wildemann

9.00 – 12.00 Uhr, Auf Entdeckungstour durchs

romantische Spiegeltal. Kosten: € 5, Kinder bis

16 J. € 2,50, NABU Mitglieder frei, Treff: Tourist-Information

Wildemann, Info / Anmeldung (zwingend erforderl.):

BM Naturfotografie, Tel. 05323-94 89 603

mittwochs

Altenau

20.00 – 22.00 Uhr, „Oldie Time bei Kerzenschein”

im Bierstüb´l „Schneewittchen“,

Auf der Rose 9, Tel. 05328-98 02 11

Buntenbock

18.30 – 20.00 Uhr, Fitness Training

in der Turnhalle Buntenbock und bei guter Schneelage

Langlauf auf den Buntenbocker Loipen. Nur m. Voranmeldung

unter Ilka Brinkmann, Tel. 05323-71 57 57

Clausthal-Zellerfeld

9.30 – 12.30 Uhr, Geosammlung mit mineralogischen

Sammlungen im Hauptgebäude der TU,

Adolph-Roemer-Str. 2a, Tel. 05323-72 27 37

10.00 Uhr, Wassergymnastik (nur mit Voranmeldung

Tel. 05323-71 52 30) Hallenbad, Berliner Str.

Sankt Andreasberg

10 – 18 Uhr, , Minigolfplatz im Kurpark

13.45 Uhr, , Historisches Silbererzbergwerk

„Grube Catharina Neufang“, in der Grube Samson

melden! Gruppen Voranmeld., Tel. 05582-12 49

15.30 Uhr, Töpfern für Kinder und Erwachsene

im Kurhaus-Hobbyraum, Materialkostenbeitrag

Schulenberg

10.00 Uhr, Wanderung Rund um Festenburg

Treffpunkt: BSW Haus Festenburg, € 2 /Pers., Anmeldung

bis Dienstag 18.00 Uhr, Tel. 05323-88 60

donnerstags

Buntenbock

15.00 – 17.00 Uhr, Ihr Dorftreff! Am Brink 4,

Für Urlauber/Einwohner zum gemütl. Beisammensein.

Clausthal-Zellerfeld

9.30 – 12.30 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr, Geosammlung

mit mineralogischen Sammlungen

im Hauptgebäude der TU, Adolph-Roemer-Straße 2a

18.00 – 22.00 Uhr, Oberharzer Bergbauernmarkt

in Zellerfeld, Von Mai bis Oktober jeden

Donnerstag (außer Himmelfahrt) - Erlebniseinkauf mit

musikalischer Umrahmung, Verkaufsstände mit landwirtschaftlichen

Erzeugnissen aus der Region entlang

der Bornhardtstraße in Clausthal-Zellerfeld.

Sankt Andreasberg

10 – 18 Uhr, , Minigolfplatz im Kurpark

13.45 Uhr, , Historisches Silbererzbergwerk

„Grube Catharina Neufang“, in d. Grube Samson

melden! Gruppen n. Voranmeldung, Tel. 05582-12 49

Schulenberg

9.30 Uhr, Basteln im Ferienhotel Festenburg

Gebühr € 2 und Materialkosten ca. € 5; Anmeldung

bis Mittwoch 18.00 Uhr, Tel. 05323-88 60.

freitags

Altenau

10.00 – 12.00 Uhr, Krabbelgruppe Altenau

„Krümelmonster“ am 1. und 3. Freitag im Monat

im Hotel Drei Bären, An der Rose; 2. und 4. Freitag

im Monat im Kurgastzentrum, Hüttenstr. 9,

Info: Tel. 05328-42 45 75

20 – 22 Uhr, „Oldie Time bei Kerzenschein”,

Bierstüb´l „Schneewittchen“, Auf der Rose 9

Buntenbock

9.00 – 11.00 Uhr, Ihr Dorftreff! Am Brink 4,

Für Urlauber/Einwohner zum gemütl. Beisammensein.

Clausthal-Zellerfeld

8 – 9 Uhr Aquajogging (nur mit Voranmeldung

Tel. 05323-71 52 30), Hallenbad, Berliner Str.

9.30 – 12.30 Uhr, Geosammlung mit mineralogischen

Sammlungen, Hauptgebäude der TU,

Adolph-Roemer-Straße 2a,

Sankt Andreasberg

10 – 21 Uhr, , Minigolfplatz im Kurpark

10 – 11 Uhr, 15 – 17 Uhr, Bücherei im Kurhaus

ab 10 Uhr Andreastaler prägen Grube Samson

13.45 Uhr, , Historisches Silbererzbergwerk

„Grube Catharina Neufang“, in d. Grube Samson

melden! Gruppen n. Voranmeldung, Tel. 05582-12 49

samstags

Altenau

18.00 – 20.30 Uhr Grillbuffet (all you can eat)

mit hausgemachten Salaten, leckeren Würstchen

und Steaks für € 9.90 im überdachten Biergarten.

Anmeldung nicht erforderlich, Quellenhof, Biergarten,

An der Schwefelquelle 18 Info: Tel. 05328-20 29 993

15.00 – 17.00 Uhr, Besichtigung Heimatstube

im Kurgastzentrum, Hüttenstr. 9, Eintritt frei!

20.00 – 22.00 Uhr, Oldie- und Stimmungsmusik

vom Discoteller, „Bierstüb´l Schneewittchen“,

Auf der Rose 9, Tel. 05328-98 02 11

Buntenbock

7 – 9 Uhr / 15 – 17 Uhr Ihr Dorftreff! Am Brink 4

Für Urlauber/Einwohner zum gemütl. Beisammensein.

Clausthal-Zellerfeld

14.00 Uhr, Das Oberharzer Wasserregal -

Geführte Wanderung zu den Pfauenteichkaskaden.

Ca. 5 km Fußweg. Treffpunkt: Gelände Kaiser

Wilhelm-Schacht, Erzstr. 24 , Erw. € 5; Kinder € 2,50

14.30 Uhr Fahrten mit der Grubenbahn zum

Ottiliae-Schacht ab Alten Bahnhof ca. 1 Std. mit

Besichtigung des Ottiliae-Schachtes, Erw. € 5, Kinder

€ 2,50; Kombikarte mit Bergwerksmuseum möglich.

Gruppen können auch zu jeder anderen Zeit auf Voranmeldung

fahren. Tel. 05323-98 95-0

Sankt Andreasberg

10 – 21 Uhr, , Minigolfplatz im Kurpark

10.00 – 11.00 Uhr, Bücherei im Kurhaus

14.00 Uhr, Führungen durch das Lehrbergwerk

„Grube Roter Bär“. Erleben Sie den ehemaligen

Eisenerzbergbau in der Grube „Roter Bär“ hautnah

und „Fahren“ Sie mit Helm und Grubenlampe ein.

Festes Schuhwerk / wetterfeste Kleidung erforderlich.

Kleine Spende für Arbeitsgruppe Bergbau erbeten.

Sonderführungen möglich, Gruppen nach Voranmeldung,

Tel. 05582-15 37, email: info@lehrbergwerk.de

sonntags

Altenau

10.30 – 12.00 Uhr, Besichtigung der Heimatstube

im Kurgastzentrum, Hüttenstraße 9, Infos:

Tourist-Information, Tel. 05328-80 20, Eintritt frei!

11.00 – 12.00 Uhr, Musikalischer Frühschoppen

mit Livemusik, Bierstüb´l „Schneewittchen“,

Auf der Rose 9, Tel. 05328-98 02 11

Buntenbock

15.00 – 17.00 Uhr, Ihr Dorftreff! Am Brink 4

Für Urlauber/Einwohner zum gemütl. Beisammensein.

Clausthal-Zellerfeld

10.00 – 13.00 Uhr, Geosammlung mit mineralogischen

Sammlungen im Hauptgebäude der TU,

Adolph-Roemer-Straße 2a, Tel. 05323-72 27 37

11.00 Uhr Kirchenführung durch die Marktkirche

zum Heiligen Geist (ca. 45 min) – Erw. € 3 Kinder frei

11.00 Uhr und 14.30 Uhr Fahrt mit der Grubenbahn

zum Ottiliae-Schacht,“

Für Gruppen ist eine Anmeldung empfehlenswert

Sondertermine für Gruppen jederzeit möglich.

Tel. 05323-98 95-0 (Bergwerksmuseum)

13.00 Uhr Besichtigung d. Radstube „Thurm

Rosenhof“ Eine Ikone der Industriekultur, Erw. € 3;

Kinder € 1,50; Buchung über Oberharzer Bergwerksmuseum

Tel. 05323-98 95-0

Sankt Andreasberg

10 – 20 Uhr, , Minigolfplatz im Kurpark

10.00 – 12.00 Uhr, , Gäste Sportschießen,

Mindestteiln.: 5 Pers., Voranmeldung in der Tourist-

Information erforderlich.

Kirchliche Nachrichten

Kirche im Tourismus

Altenau / St.-Nikolai-Kirche (ev.-luth.),

Bergstr. 1, Tel. 05328-3 82,

Besichtigungszeiten: Di – Sa 9.00 – 12.00 Uhr

Gottesdienste:

02.06., 9.30 Uhr Frauengottesdiens, anschl. Kirchenkaffee;

09.06. und 23.06., 9.30 Uhr Gottesdienst

16.06., Open Air Gottesdienst, Kurgastzentrum

29.06., 11.00 Uhr Andacht zum Sommerfest der

St. Nikolai Gemeide

Altenau / St.-Oliver-Kirche (röm.-kath.)

Hl. Messe: sonntags 9.30 Uhr

Beichtgelegenheit: Nach Vereinbarung,

Kirche bis Einbruch der Dunkelheit geöffnet.

Kapellengemeinde Buntenbock (ev.-luth.)

Gottesdienste: So 11.00 Uhr;

Vorabendgottesdienst 3. Sa/Monat, 17.00 Uhr;

Kindergottesdienst: n.n. bekannt

Besichtigung: nach den Gottesdiensten

Marktkirchengemeinde Clausthal (ev.-luth.)

An der Marktkirche 3, Tel. 05323-70 05

Gottesdienste: An Sonn- und Feiertagen 9.30 Uhr;

Kindergottesdienst Schulstr. 2a: So, 9.30 Uhr, Gemeindehaus

Schulstraße (nicht in den Schulferien)

Besichtigung: Sa 10.00 – 17.00 Uhr, So nach dem

Gottesdienst – 17.00 Uhr

Kirchenführungen: jeweils sonntags um 11 Uhr, Preis

p.P.: € 3; Dauer: ca. 45 Minuten; Kinder: frei

Kirchenführungen für Gruppen: Anmeldung -

bis 12.00 Uhr Kirchenbüro, Tel. 05323-70 05 oder

danach Küster Jürgen Quaas, Mobil 0170-58 00 101

Maria-Magdalenen-Kirche Wildemann / Foto: Andreas Stumpf-Dürkop

Kirchengemeinde Zellerfeld (ev.-luth.)

Goslarsche Straße, Tel. 05323-81 83 4,

Gottesdienste Friedhofskapelle: So 10.00 Uhr

Besichtigung: z. Zt. wg. Bauarbeiten nicht möglich

Clausthaler Christuskirche (ev.-meth.)

Seilerstraße 5/7, Tel. 05323-71 89 82,

Gebetsfrühstück: So, 8.30 Uhr

Gottesdienst mit Kindergottesdienst: So 10.00 Uhr

Clausthal / St.-Nikolaus-Kirche (röm.-kath.)

Burgstätter Straße 13, Tel. 05323-35 75

Gottesdienste: sonntags 11.00 Uhr Hochamt;

dienstags 19.30 Uhr Studentengottesdienst

Clausthal / Freikirchl. Pfingstgemeinde

Am Ostbahnhof 1, Tel. 05323-94 92 0,

Gottesdienst mit Kindergottesdienst: So 10.00 Uhr

Clausthal / Neuapostolische Kirche

An den Eschenbacher Teichen 6 – 8

Gottesdienste: So, 9.30 Uhr; Mi, 19.30 Uhr

Schulenberg / St.-Petri-Kapelle (ev.-luth.)

Gottesdienste: 09.06. 11.00 Uhr; 23.06. 17.00 Uhr

Wildemann / Maria-Magdalenen-Kirche

(ev.-luth.) Tel.: 05323-61 73

Gottesdienste: 09.06. und 23.06. um 9.30 Uhr

24.06. Johannisfest auf dem Schulhof

Sankt Andreasberg / Martini-Kirche

(ev.-luth.), Kirchplatz 5 A, Tel. 05582-15 38

Gottesdienste: sonntags 11.00 Uhr;

jeden 2. Sonntag im Monat 17.30 Uhr

Sprechzeiten Kirchenbüro:

Mo 16.00 – 17.00 Uhr, Do 9.00 – 11.00 Uhr

Sankt Andreasberg / St. Andreas-Kirche (kath.),

Hilfe-Gottes-Teich-Weg 2, Tel. 05582-2 31

Gottesdienste: jeweils samstags um 17.00 Uhr.

Melden Sie Ihre Veranstaltungen

kostenlos an unter

www.oberharz.de

GÄSTEJOURNAL 2013 GÄSTEJOURNAL 2013


Tipps für Familien

Juni Juni Kultur-Tipps

16 17

Ausflugsziele

für Familien:

Besucherbergwerk „19-Lachter-Stollen“

Besucherbergwerk, Im Sonnenglanz 18,

38709 Wildemann, Kontakt: Herr Kröner,

Tel. 05323-66 28, www.19-lachter-stollen.de

Grube Catharina-Neufang

Am Samson, 37444 Sankt Andreasberg,

Kontakt: Jochen Klähn, Tel. 05582-12 49,

Geöffnet ab 13.45 Uhr, Sonntag Ruhetag

Grube Samson, Kontakt: Jochen Klähn,

Tel. 05582-12 49, www.harzer-roller.de,

tägl. geöffnet, Führungen 11.00 Uhr und 14.30 Uhr

Grube Roter Bär, Roter Bär 28,

Sankt Andreasberg, Kontakt: Markus Liebermann,

Tel.: 05582-15 37, www.grube-roter-baer.de

Oberharzer Bergwerkmuseum

Bornhardtstr. 16, Clausthal-Zellerfeld

Kontakt: Wilhelm Marbach, Tel. 05323-98 95 0,

www.OberharzerBergwerksmuseum.de

e.guide EMIL, elektronischer Outdoorführer durch

die Bergbaulandschaft rund um Clausthal-Zellerfeld,

erhältlich im Oberharzer Bergwerksmuseum

Glashütte, Bornhardtstr. 11, Clausthal-Zellerfeld,

Tel. 05323-83 63 8, www.glasblaeserei.de

Hallenbad Clausthal-Zellerfeld

Berliner Str. 14, www.stadtwerke.clausthal.harz.de

Hochseilgarten Bergsportarena

Sankt Andreasberg, Sa/So 11.00 – 17.00 Uhr ,

Letzter Einlass 15.00 Uhr, Termine für Gruppen

möglich unter Tel. 05582-81 54

Kanarienvogelmuseum, Am Samson,

Sankt Andreasberg, Herr Klähn, Tel. 05582-12 49,

grube_samson@t-online.de, Montag bis Samstag

9.00 – 12.30 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Kegeln, Kegelcenter im Ferienpark, Auf dem

Glockenberg, Altenau, Kontakt: D. Kleinewig,

Tel. 05328-91 13 94, Mo – Sa, ab 17.00 Uhr,

www.kegelbahn-altenau.de

Kegeln im Kurhaus Sankt Andreasberg

Am Kurpark 9, Sankt Andreasberg,

Kontakt: Elias Akdas, Tel. 05582-13 56, Öffnung

nach vorheriger Anmeldung, Montag Ruhetag

Kinderspielzimmer, Im Kurgastzentrum, Hüttenstr.

9, Altenau, Tel. 05328-80 20, geöffnet während

der Öffnungszeiten der Tourist-Information,

Mo – Fr 9.00 – 17.00 Uhr / Sa 9.00 – 13.00 Uhr

KräuterPark Altenau, Schultal 11, Altenau,

Kontakt: Hr. Jürgens, Tel. 05328-91 16 85,

www.kräuterpark-altenau.de, tägl. 10 – 18 Uhr

Nationalparkhäuser

St. Andreasberg: Erzwäsche 1, Tel. 05582-92 30 74,

Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa/So 10 – 17 Uhr

Torfhaus: Torfhaus 21, Tel. 05320-33 17 90

Sommerrodelbahn am Matthias-Schmidt-

Berg, Sankt Andreasberg, 9.30 Uhr –17.00 Uhr,

bei trockener Witterung täglich geöffnet

„Wunder in Holz“-Meiers Schnitzstube

Hüttenstr. 18, Altenau, Kontakt Tel. 05328-4 50,

täglich von 9.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 – 18.00 Uhr,

Dienstag Ruhetag, www.wunderinholz.de

Das „Wildemanner Waldfest“ am 1. Juni 2013

ein lehrreicher und spannender Tag

für große und kleine Leute

Naturschutz und Landschaftspflege sind in der

Satzung des Harzklubs e.V. fest verankert. Ein

besonderes Augenmerk gilt den aktiven Naturschutzmaßnahmen,

beispielsweise der Renaturierung

ehemaliger Bergwerkshalden, der

Pflege seltener Biotope wie Orchideenwiesen,

Schwermetallrasen und Streuobstwiesen, der

Erstellung und Unterhaltung von Natur-Lehrpfaden

und dem Artenschutz durch Schaffung

von Fledermausquartieren oder Insektenhotels.

Von zahlreichen Zweigvereinen werden allgemeine

landschaftspflegerische Arbeiten (z.B.

Bergwiesenpflege) sowie die Aktionen „Saubere

Landschaft“ durchgeführt. Nicht gezählt

sind die vielen Wanderungen, Führungen, Diavorträge

und Veröffentlichungen, die sich dem

Thema „Naturschutz“ widmen. Seit nunmehr

17 Jahren gibt es den Naturschutztag des Harzklubs!

Die Zweigvereine des Harzklubs präsentieren

hier ihre Naturschutzaktivitäten.

Viele Partner des Harzklubs beteiligten sich

ebenfalls mit verschiedenen Informations- und

Erlebnis-Stationen „Rund um den Wald, Wiese

und Wasser“. 12 Jahre wurde die Veranstaltung

in Form eines Waldfestes in Hasselfelde durchgeführt.

Seit 5 Jahren findet der Naturschutztag

in Wildemann statt. Mit Unterstützung der

Reddersen-Stiftung wird seit 12 Jahren durch

den Harzklub-Hauptverein ein Naturschutz-

Förderpreis für die Harzklub-Zweigvereine

ausgeschrieben, welcher beim Waldfest für

herausragende Leistungen auf dem Gebiet des

Naturschutzes und der Landschaftspflege vergeben

wird.

Das Wildemanner Waldfest bietet auch in diesem

Jahr wieder ein attraktives Programm für

große und kleine Leute. Es werden etwa 500

Gäste erwartet, wenn es wieder darum geht,

die große Wissens- und Geschicklichkeitsstrecke

zu absolvieren. Ausgerüstet mit einer Stem-

pelkarte sind durch die Teilnehmer mindestens

15 Erlebnisstationen anzulaufen und knifflige

Aufgaben zu lösen. 10 Harzklub – Zweigvereine

stellen ihre Naturschutzprojekte des letzten

Jahres vor und bewerben sich damit gleichzeitig

um den Naturschutz-Förderpreis.

Alle Interessierten, Neugierigen, Familien und

Kindergruppen sind am 1. Juni 2013, dem internationalen

Kindertag, ab 12.00 Uhr auf dem

Gelände des Harzklub-Wanderheims Wildemann

herzlich willkommen! Um 16.00 Uhr erfolgt

die Verlosung zur Wissens- und Geschicklichkeitsralley,

16.30 Uhr wird der Naturschutz-

Förderpreis vergeben. Der Eintritt ist frei,

Parkplätze stehen in Wildemann zur Verfügung,

Imbiss- und Getränkestände sind eingerichtet.

Gemeinsam mit zahlreichen Partnern und Akteuren

wollen wir dazu beitragen, dass der Naturschutztag

des Harzklubs ein spannendes und

unterhaltsames Fest im Wald wird.

Jazz am Otti-Schacht mit den „Roman Street Paraders“

Welches Ambiente könnte besser für einen

Jazzfrühschoppen geeignet sein als das Gelände

des Ottiliae-Schachtes? Drei Stunden guter

Jazz werden hier am Sonntag den 23. Juni

2013 von 11.00 bis 14.00 Uhr, in Zusammenarbeit

mit dem Oberharzer Bergwerksmuseum im

passenden Rahmen serviert.

Wer die am Alten Bahnhof beginnende Fahrt

mit der ehemaligen Tagesförderbahn nutzt, um

den Veranstaltungsort zu erreichen, und möglicherweise

auch dem Angebot für das leibliche

Wohl nachkommt, beschert sich einen gelungenen

Vormittag. Die ehemalige Tagesförderbahn

fährt ab 10.30 Uhr regelmäßig.

Infos: www.romanstreetparaders.de

oder www.fokus-clausthal.de

UNESCO-Welterbetag 2. Juni 2013

in Clausthal-Zellerfeld

Auf Initiative der Deutschen UNESCO-Kommission

und des UNESCO-Welterbestätten

Deutschland e.V. wurde am 5. Juni 2005 zum ersten

Mal in Deutschland ein UNESCO-Welterbetag

ausgerufen. Der Welterbetag findet seitdem

jedes Jahr am ersten Sonntag im Juni statt. Ziel

ist es, die deutschen Welterbestätten nicht nur

als Orte besonders sorgfältiger Denkmalpflege

ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken,

sondern auch ihre Rolle als Vermittler der UN-

ESCO-Idee zu stärken. Unter dem Motto „UN-

ESCO-Welterbe - erhalten und gestalten“ findet

am 2. Juni 2013 der 9. Welterbetag statt. Die

Stiftung Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von

Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft bieten

hierzu zwei „Welterbe Tagesreisen“ an, die

in Clausthal-Zellerfeld und Goslar starten. Verschaffen

Sie sich hierbei einen Überblick über

das gesamte UNESCO-Welterbe im Harz – eine

Busreise mit kleinen Überraschungen, kompetent

begleitet durch zertifizierte Welterbe-

Guides.

Die Busreise (II) startet in Clausthal-Zellerfeld

am Ottiliae-Schacht und führt von dort aus

zum Sperberhaier Damm, zum Oderteich

und dem Kloster Walkenried über die Grube

Samson Sankt Andreasberg zur Kaiserpfalz

(Altstadt von Goslar) und zum Rammelsberg,

dann über die Auerhahn-Kaskade zurück nach

Clausthal-Zellerfeld.

Die Busreise (I) startet am Bergwerksmuseum

Rammelsberg und führt in die entgegengesetzte

Richtung. Start der beiden Busreisen ist

jeweils 10.00 Uhr. Der Preis für die jeweilige Bustour

beträgt € 25 pro Person. Die Busrundreise

ist nur nach Voranmeldung möglich. Reservierungen

unter Tel. 05323-98 95 0 oder info@

bergwerksmuseum.de

Ricky Shayne mit seinem Hit

„Mamy Blue“ auf der Schlangenfarm

in Schladen

Am 08. Juni 2013 kommt Ricky Shayne zum

ersten Mal auf die Schlangenfarm von Jürgen

Hergert. Und er kommt ganz allein, nur mit seiner

Gitarre. Der Kontakt ist durch die Freundschaft

zu Gunter Gabriel entstanden. Die zwei

Männer kennen sich noch aus der Zeit der ZDF

Hitparade und sind Freunde. Gunter trat auf

der Schlangenfarm unter frenetischem Beifall

bereits in 2012 auf und wird auch am 17.08.

diesen Jahres wieder mit seiner Band hier sein.

Am 06. Juni erwarten Sie nun Rickys Hits: „Ich

mache keine Komplimente“, „Es wird ein Bettler

zum König“, „Kleine Melodie“, „Im Dschungel

der Städte“, „Das hat die Welt noch nicht

gesehen“ und natürlich „Mamy Blue“ sind

unvergessen. Ricky spielt alle live, solo und unplugged.

Nur mit seiner Gitarre bewaffnet. Näher

und persönlicher geht es nicht. Rickys Erfolg

startete in Italien. Auch in Frankreich feierte er

große Erfolge. Doch in Deutschland verkaufte er

von seinem ersten Hit „Ich sprenge alle Ketten“

mehr als 600.000 Singles. King-Ricky, wie ihn

seine Fans nennen freut sich, am 08. Juni 2013

in Schladen zu zeigen, was in ihm steckt. Erleben

Sie Soul, Blues und Rock`n Roll.

Abenteuer Schlangenfarm !

in Schladen/Harz · Telefon 0 53 35 / 17 30

www.schlangenfarm.de · info@schlangenfarm.de

Europas größte Schlangenfarm

Die Attraktion:

Kommen · sehen · staunen

Afrikahaus und Krokodilhaus

Neue Show mit Riesen- und Giftschlangen.

Fütterungen des Krokodils, der Echsen

und Piranhas jeden Sonntag ab 15 Uhr.

Täglich geöffnet

März und Oktober 10–17 Uhr

November bis Februar 10–16 Uhr

April bis September 10–18 Uhr

Autobahn A 395 zw. Braunschweig und

Bad Harzburg, Abfahrt Schladen/Nord.

Im Rahmen der

Braunlager Maikonzerte 2013:

„Musik mit Freunden“ heißt das Motto der

achten Braunlager Maikonzerte: Befreundete

Musiker lädt der künstlerische Leiter Gil Garburg

zu seinem Kammermusik-Festival in den

Harz ein, eine Gruppe von Freunden trägt die

Veranstaltung von der Organisation bis zur

Durchführung und zu Freunden werden oft

auch die Besucher, die für die Dauer des Festivals

zu einer Gemeinschaft zusammenwachsen.

„Kit Armstrong persönlich“

Mit dem Pianisten Kit Armstrong gastiert ein

weiterer großer Solist bei den Maikonzerten am

Samstag den 1. Juni 2013 um 20.00 Uhr

im Pulverhaus der Firma Sympatec, Clausthal-

Zellerfeld. „Unter Freunden“ im Harz spielt

Armstrong ein selbst gewähltes Programm,

das ihm die Möglichkeit gibt, eigenen Vorlieben

nachzugehen und seine ganz persönlichen Lieblingsstücke

vorzustellen. Dazu gehören u.a. J. L.

Dussek: Sonate in f-moll op. 77 eine Auswahl

von J.S. Bachs Choralvorspiele, Edvard Grieg:

Aus “Lyrische Stücke”, W.A. Mozart: Fantasie

f-moll KV 608.

Zum Abschluss der 8. Braunlager Maikonzerte

erklingen „Folk Songs“ am

Sonntag, 2. Juni 2013, um 11.30 Uhr in der

Kirche St. Martini in St. Andreasberg. Das Konzert

steht ganz im Zeichen der Volksmusik, wobei

im Rahmen der Maikonzerte in den „Folk

Songs“ deren Nachklang in der Kunstmusik ins

Blickfeld gerückt wird: Benjamin Britten fertigte

zahlreiche Arrangements von englischen Volksliedern

an, Robert Schumann schrieb „Stücke im

Volkston“ für Cello und Klavier. Einmal auf die

Spur gesetzt, findet man zahllose große Werke,

die mehr oder weniger direkt durch Volksmusik

angeregt sind.

Weitere Informationen unter:

www.braunlager-maikonzerte.de

GÄSTEJOURNAL 2013 GÄSTEJOURNAL 2013


Zukunftsmusik

Juni

18 19

Juni

Gourmet-Tipp

Harzer Gourmet-Tage 2013

Zukunftsmusik –

Veranstaltungsvorschau 2013

Der Harz und sein Vorland bieten eine reichhaltige

Schatzkammer für die Zubereitung eines

köstlichen und gesunden Essens. Seine Bergwiesen

sind berühmt für die Vielfalt an Kräutern

und bereits die Mönche der Klöster des Harzvorlandes

wussten, die Erze der Berge ebenso zu

schätzen, wie den Tischgenuss. Immer mehr

Gastronomen des Harzes, oft in Kooperation on

mit heimischen Produzenten, besinnen sich

auf die kulinarischen Qualitäten ihrer Region.

Anmeldung & Informationen

Juli Wildemann

16.07. 19.30 Uhr, Orgel und Konzertakkordeon

in der Maria-Magdalenen-Kirche

August Oberharz gesamt

25.08. Raderlebnistag, Langelsheim,

Lautenthal, Altenau, Clausthal-

Zellerfeld, Wildemann

Altenau

03.08. Lichterfest am Okerteich

Buntenbock

11.08. Vieh und Weidetag

11.08. 2. Oberharzer Nordic Walking

aktiv Cup in Buntenbock

Sankt Andreasberg

02.-05.08. Schützenfest

25.08. 2. Oberharzer Nordic Walking

aktiv Cup in Sankt Andreasberg

Wildemann

03.08. Tag der offenen Tür bei der FFW

23.08. Grill- u. Liederabend MGV Germania

24.08. Gemeindefest

September Oberharz gesamt

07.-08.09. OXFAM Trailwalker,Osterode/Oberharz

Altenau

20.-23.09. 17. Altenauer St. Hubertuswoche

Sankt Andreasberg

07.09. Bergfest

21.09.-19.10. Kunstausstellung „Natur-Mensch“

14.09. 13. Hirschrufmeisterschaften

Wildemann

14.09. Adlersberglauf

22.09. 2. Oberharzer Nordic Walking

aktiv Cup in Wildemann

Oktober Wildemann

06.10. Erntedankfest

13.10. Dänisch-Deutscher Wandertag

Dezember Oberharz gesamt

Weihnachtsmärkte Goslar u. Oberharz

31.12. Silvesterveranstaltungen in vielen

Oberharzer Orten

Sankt Andreasberg

28.12. Glory Gospel Singers

Wildemann

23.12. 15 Uhr Winterwanderung

Buchen Sie Unterkünfte

zu den Veranstaltungen im Oberharz unter

www.oberharz.dee

oder über unsere kostenlose Urlaubshotline:

0800-8010300

• Kostenlos die Seite www.oberharz.de nutzen

mit vielen Informationen rund um die Region.

Selbstverständlich Unterkunft direkt buchen!

• Internet bequem mit eigenem Notebook, Smartphone

oder an unserem Terminal nutzen.

• Tickets während unserer Öffnungszeiten (Seite 3)

Ticket-Preise

2 h Online-Zeit € 2 · 24 h Online-Zeit € 6

5 Tage ab 1. Login € 9 · 31 Tage ab 1. Login € 15

Die HARZER GOURMET-TAGE stellen Ihnen

zu jeder Jahreszeit einen Harzer Hochgenuss

vor. Die dabei engagierten Betriebe setzen en

auf Produkte der Region, hohe Qualität sowie

gesundes Essen und Trinken. Werden Sie

Gast der HARZER GOURMET-TAGE und entdecken

Sie die feine Harzer Küche.





15. Juni 2013 -

Njord Hotel, Goslar-Hahnenklee

9. August 2013 -

Braunschweiger Hof Bad Harzburg

20. September 2013 -

Landhotel Alte Aue, Altenau

12. Oktober 2013 -

Restaurant Glück-Auf,

Clausthal-Zellerfeld

Salztal Paradies

ERLEBNISBAD UND FERIENWELT IN BAD SACHSA

Erlebnisbad

Sport-Schwimmbecken, Kinderbecken, Wildwasserkanal,

Außenbecken, 100 m Reifenrutsche,

Wellenbecken, Riesenwhirlpools

Saunalandschaft

mit Whirlpool, Eisbrunnen, Badegrotte

und Tauchbecken

Eislaufhalle

Eisdisco, Eisstockschießen, Eishockey

Sport- und Bowlingcenter

Tennishalle

„Regenbogenland“

Kinder-Indoor-Spieleparadies

Täglich geöffnet

von 9 bis 22 Uhr

Besuchen Sie uns

auch auf Facebook

www.salztal-paradies.de

mit

Erlebnisgastronomie

Im Internet unter www.harzer-gourmettage.de

können Sie sich unverbindlich zu den Harzer

Gourmet-Tagen 2013 anmelden. Jeder Gourmet-Tag

ist auf die angegebene Teilnehmerzahl

begrenzt. Der Preis beträgt für jeden Gourmet-

Tag € 80 pro Person (inkl. USt.). Darin enthalten

sind ein Vier-Gänge-Menü und alle ausgewiesenen

Getränke. Nach Eingang Ihrer Anmeldung

erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung.

Die dort angegebene Rechnungssumme

zahlen Sie bitte bis spätestens 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn

auf unser Konto ein. Danach

erhalten Sie Ihre(n) Teilnahme-Voucher, den Sie

bitte zu Ihrem Gourmet-Tag mitbringen oder

auch gerne verschenken können. Eine Teilnahme

ist nur gegen Vorlage des Vouchers möglich.

Natürlich können Sie sich auch telefonisch

unter 05582-80 33 2 zu den Harzer Gourmet-

Tagen 2013 anmelden.

Talstraße 28

37441 Bad Sachsa

Telefon +49(0)5523 950 902

GÄSTEJOURNAL 2013 GÄSTEJOURNAL 2013


3. HARZ TRIATHLON

+ SCHULTRIATHLON (2. BIS 6. KLASSE) UND UNI,- FIRMEN- UND FAMILIENWERTUNG

21. JUNI 2013

3. GLOBETROTTER

HARZ SCHUL-

TRIATHLON

(2. bis 6. Klasse)

22. JUNI 2013

3. GLOBETROTTER

HARZ TRIATHLON

ab 16 Jahre

Zellerfeld

Schwimmen

Laufen

Ziel

Clausthal

L 517

Start

t

20

241

Cross

Sprint

242

K 38

5

498

498

Altenau

10

INFO-TELEFON

+49 (0)5328-802 39

www.harz-triathlon.de

0 m 500 m 1000 m

Kartographie:

© Christoph Werntgen, 2012

15

498

242

Olympische Distanz

Sprintdistanz

XTERRA Cross-Triathlon

(kurz/lang)

Einzel und Staffel

21. und 22. Juni 2013

Clausthal-Zellerfeld/Oberharz

Teilnehmer

beim Globetrotter

Harz Triathlon

2013

Dänischer Top-Triathlet

Andreas Petz,

u. a. Dänischer Meister seiner

Altersklasse bei der Dänischer Meisterschaften

über die Halb Ironman

Distanz in Aalborg

Rebekka Eßmüller

Gesamtsiegerin

des Globetrotter

Harz Triathlon 2012

VERANSTALTER

HAUPTSPONSOREN

VERANSTALTUNGSPARTNER

SPORTINSTITUT DER

TOURIST-

INFORMATIONEN

OBERHARZ OBERHARZ

PREMIUM-

PARTNER

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine