Gästejournal Mai 2013 (PDF) - Der Oberharz

oberharz.de

Gästejournal Mai 2013 (PDF) - Der Oberharz

GÄSTEJOURNAL

OBERHARZ

IHRE URLAUBSORTE

Altenau mit Torfhaus

Buntenbock

Clausthal-Zellerfeld

Sankt Andreasberg

Schulenberg

Wildemann

MAI 2013

80 Jahre Heimatbund

Oberharz

Seite 17

Nordic Walking Cross

und Mountainbike Event

Veranstaltungen

Gastronomie

Ausflugstipps

Erlebnistipps

Seiten 4 und 16

Kostenlose Urlaubshotline 0800 80 10 300 · www.oberharz.de · info@oberharz.de


Mai

Inhalt · Service · Öffnungszeiten

3

1551

Das Besucherbergwerk

in Wildemann

19-Lachter-Stollentollen

Glück auf!

Erleben Sie in Wildemann die

Geschichte des Oberharzer

Bergbaus auf einer ca. einstündigen

Führung durch eine der

wichtigsten Anlagen des alten

Silberbergbaus. Im Bergwerk

herrscht ganzjährig eine

Temperatur von etwa 10 Grad.

Führungen:

25.12. – 06.01. 11:00 und 14:00 Uhr

07.01. – 31.01. 11:00 Uhr

01.02. – 30.04. 11:00 und 14:00 Uhr

01.05. – 31.10. 11:00, 14:00 Uhr (und 15:30 Uhr ab 5 Pers.)

01.11. – 24.12. Sa 14:00 Uhr, So 11:00 Uhr

Montags Ruhetag, außer an Feiertagen und in den niedersächs. Ferien

Sonderführungen für Gruppen /Schulklassen sind nach vorheriger

Anmeldung möglich unter Tel.: 0 53 23 / 66 28

Bergwerks- und Geschichtsverein Wildemann

Besucherbergwerk „19-Lachter-Stollen“

Im Sonnenglanz 18 · 38709 Wildemann

Tel.: 0 53 23 / 66 28

www.oberharz.de · www.19-lachter-stollen.de

Organisation der

Vereinten Nationen für

Bildung, Wissenschaft,

Kultur und Kommunikation

Bergwerk Rammelsberg, Altstadt

von Goslar und Oberharzer

Wasserwirtschaft

Welterbestätte seit 1992


Sole-Innen- und Außenbecken Hexenzuber mit 12 % Thermalsole-Schwefelwasser Felsen-

Wasserfall 4 Innen- und 2 Außensaunen Mega-Brocken-Sauna für bis zu 150 Gäste

Großer Freibereich 3 Kammern-Dampfstollen Whirlpool Solarien Restaurants Biergarten

Massageabteilung Wellness-Angebote Monatlich wechselnde Events u.v.m.

NEU:In unmittelbarer Nähe zur Therme befinden sich die schönen

und sehr gemütlichen E. u. T. Ferienwohnungen im Ferienpark

am Glockenberg. Mehr Infos unter:

www.kristalltherme-altenau.de

Karl-Reinecke-Weg 35 · 38707 Altenau · Tel. 0 53 28/91157-0 · Fax 91157-33

Öffnungszeiten auch an allen Feiertagen

Mo bis Do, So 9–22 Uhr, Fr und Sa 9–23 Uhr


Sommer-Aktion

15.5.2013



Vorzugspreis

Nutzen Sie auch unsere günstigen

Feierabend- und Familien-Tarife!


Stellplätze

direkt an der

Therme

Historisches Silbererzbergwerk

Grube Samson

Sankt Andreasberg

Teil des UNESCO-Weltkulturerbes

Oberharzer Wasserwirtschaft

Täglich geöffnet: Führungen 11.00 Uhr und 14.30 Uhr

Gruppen nach Anmeldung - Telefon 05582 / 1249

Die Grube Samson ist ein ideales Ausflugs- und

Erlebnisziel für die ganze Familie. Das historische

Bergwerk, in dem von 1521 bis 1910 Silber

gefördert wurde, ist im Originalzustand erhalten.

Die ehemalige Silbererzgrube bietet einen einzigartigen

Einblick in die Bergbaugeschichte. Die

1837 eingebaute Fahrkunst ist eine Besonderheit, sie

ist die einzige ihrer Art weltweit. Die Wasserräder

beeindrucken schon durch ihre Größe.

Besuchen Sie auch das Harzer Roller

Kanarienvogelmuseum

DER

WINDBEUTEL

KÖNIG ®

Restaurant & Café & Seeterrasse

Gemkenthal 1 · 38707 Altenau

an der B 498 direkt am Okersee

geöffnet 10.30 – 18.30 Uhr donnerstags Ruhetag

Tel. 0 53 28 - 17 13

www.windbeutel.deel.de

DIE KRONE DER

GASTLICHKEITIT

INHALT

Oberharzer Veranstaltungs-Tipps 4 – 5

.......................................................

Urlaubsangebote 6

.......................................................

Ausflugs-Gaststätten 7

.......................................................

Veranstaltungen 8 – 12

.......................................................

Kultur-Tipps 13

.......................................................

Regelmäßige Veranstaltungen 14 – 15

.......................................................

Kirchliche Nachrichten 15

.......................................................

Aktv-Tipps 16

.......................................................

Tipps zu Pfingsten 17 – 18

.......................................................

Zukunftsmusik 2013 18

.......................................................

Gourmet-Tipp 19

Die Tourist-Informationen

im Oberharz

Unsere Services für Sie:

Kostenlose Beratung zu Aufenthalten,

Aktivitäten und Angeboten

Zusendung von Informationsmaterial/

Urlaubsmagazinen, kostenlose Newsletter

Kostenlose Vermittlung von Hotels,

Ferienhäusern und Ferienwohnungen

Gruppenangebote/-reservierungen

Pauschalangebote/Last-Minute-Börse/

Online-Buchung und -Anfrage

Veranstaltungen

Ausflugstipps

Gastgeber-Service (Gesamtabwicklung von

der Schlüsselübergabe über Wäscheservice

bis hin zur Endreinigung)

Nordic Walking-Kurse, -Shop, -Stock

und GPS-Geräteverleih

Shop

Souvenirs, CDs, Postkarten, Wander-,

Lift-, Angel- und Radwanderkarten, Bücher,

Globetrotter Outdoor Shop, HarzCard u.v.m.

Ticketverkauf

u.a. für Busausflüge, Theater, Konzerte,

Kulturevents u.v.m.










Impressum

Konzept, Layout, Realisation:

Tourist-Informationen Oberharz

Ein Projekt der

GLC Glücksburg Consulting AG

Bülowstraße 9, 22763 Hamburg

www. oberharz.de, www.glc-group.com

Titelbild oben: Karen Ruppelt

Titelbild unten: HARZ-Agentur -

Clausthal-Zellerfeld

Öffnungszeiten

Tourist-Information Altenau

Angelika Rebentisch

38707 Altenau / Oberharz

Hüttenstraße 9

Tel.: +49 (0) 5328-80 20

Fax: +49 (0) 5328-80 23 8

Montag – Freitag

9.00 – 17.00 Uhr

Samstag

9.00 – 13.00 Uhr

feiertags

10.00 – 13.00 Uhr

Tourist-Information

Clausthal-Zellerfeld und Buntenbock

Ulrike Mastmann

38678 Clausthal-Zellerfeld

Bergstraße 31 (Dietzelhaus)

Tel.: +49 (0) 5323-81 02 4

Fax: +49 (0) 5323-83 96 2

Montag – Freitag

9.00 – 17.00 Uhr

Samstag

9.00 – 13.00 Uhr

feiertags

10.00 – 13.00 Uhr

Tourist-Information Sankt Andreasberg

Karen Ruppelt

37444 Sankt Andreasberg

Am Kurpark 9

Tel.: +49 (0) 5582-80 33 6

Fax: +49 (0) 5582-80 33 9

Montag – Freitag

9.00 – 17.00 Uhr

Samstag

9.00 – 13.00 Uhr

feiertags

10.00 – 13.00 Uhr

Tourist-Information Schulenberg

Marion Schmidt

38707 Schulenberg

Wiesenbergstr. 16

Tel.: +49 (0) 5329-8 48

Fax: +49 (0) 5329-8 49

Montag – Donnerstag 9.00 – 12.30 Uhr

Freitag

14.00 – 17.00 Uhr

Tourist-Information Wildemann

Corinna Schmottlach

38709 Wildemann,

Bohlweg 5

Tel.: +49 (0) 5323-61 11

Fax: +49 (0) 5323-61 12

Montag

9.00 – 17.00 Uhr

Dienstag – Freitag 9.00 – 13.00 Uhr

Samstag / Sonntag geschlossen

Tourist-Information

Rehaklinik Oberharz

Buntenbock

Silvia Hoheisel

Schwarzenbacherstr 19,

Tel: +49 (0) 5323-71 28 96 0

Dienstag – Donnerstag 14.00 – 17.00 Uhr

Freitag / Samstag

9.00 – 13.00 Uhr

01. und 09. Mai 2013 geschlossen

„Alteneum“

Restaurant & Cafe im Kurgastzentrum

Birgit Ehrenberg

Hüttenstraße 7 · 38707 Altenau

Tel. 05328 / 91 15 432

birgit-ehrenberg@t-online.de

Öffnungszeiten:

täglich außer mittwochs 11.00 – 22.00 Uhr

täglich wechselnder Mittagstischti Pizza & Nudeln aus dem Pizzaofen (auch außer Haus)

sowie vegetarische Gerichte, Schnitzel, Steaks, Fisch u.v.m.

täglich frischer hausgemacher Kuchen

wöchentlich Bundesliga live im Lockenstübchen (Raucherraum)

09. Mai 2013 - Vatertagsgrillen für die ganze Familie

ab 12.00 Uhr auf der Terrasse im Kurgastzentrum

mit musikalischer Umrahmung und einer Überraschung!

Die Straußwirtschaft im Harz

Rheiner Wein im

Ringer Zechenhaus

„Wein vom Rhein

zu kleinen Speisen“

im Ringer Zechenhaus

beim Sportplatz Ringerhalde

in Clausthal-Zellerfeld

Christiane Kilian

Ringer Zechenhaus

beim Sportplatz Ringerhalde

in Zellerfeld

38678 Clausthal-Zellerfeld

Tel. 0 53 23 / 987 58 00

Geöffnet Fr ab 17 Uhr

Sa/So/Feiertag ab 11 Uhr

sowie nach Absprache

Einlass bis 18.30 Uhr

(Winterzeit)

christiane.kilian@gmx.de · www.ringer-zechenhaus.com

GÄSTEJOURNAL 2013


Oberharzer Veranstaltungs-Tipps

Mai

4 5

Mai

Oberharzer Veranstaltungs-Tipps

Oberharzer Bergbauernmarkt

in Clausthal-Zellerfeld

startet ab 2. Mai in die Saison

Kulinarische und kunsthandwerkliche

Angebote aus dem gesamten Harz

Ab Donnerstag, den 2. Mai 2013 von 18.00

bis 22.00 Uhr erwarten alle Genießer, Harz-

Liebhaber und Einheimische auf der Bornhardtstraße

in Clausthal-Zellerfeld wieder echte

Harzer Spezialitäten von A wie Aal bis Z wie

Ziegenbutter. Harzer Kulinarisches zum Kosten

und Kaufen und echte Oberharzer Kultur gibt

auf dem 20. Oberharzer Bergbauernmarkt.

Die Traditionsveranstaltung findet wieder unter

der Leitung der Oberharzer Bergbauernmarkt

Gbr. statt. Die Vereinigung die aus Herrn Kurs,

Herr Aschoff, Frau Reimann und Herrn Quantmeyer

besteht hat wieder viele kreative Ideen

entwickelt, um den Bergbauernmarkt mit neuen

Attraktionen, Spezialitäten-Anbietern und Programmpunkten

zu bereichern.

Der Oberharzer Bergbauernmarkt ist der Treffpunkt

an jedem Donnerstagabend von Mai bis

Oktober (ausgenommen Himmelfahrt am 09.

Mai 2013). Hier treffen sich Einheimische und

Urlaubsgäste aus dem gesamten Harz zum Einkauf,

zum Austausch und zum Genießen und

Schlemmen.

Foto: Hans-Dieter Müller

Rahmen-Programm für den

Bergbauernmarkt im Mai und Juni 2013:

02. Mai 2013 Musikzug Funny Melodie - und Alleinunterhalter

und Lokalmatador Sergej – Eröffnung durch den

Bürgermeister

09. Mai 2013 kein Bergbauernmarkt

16. Mai 2013 Blaskonzert mit den Bergwerkswohlfahrtern

aus Clausthal-Zellerfeld

23. Mai 2013 Duo Voulez Vous mit Nathalie und Marina

30. Mai 2013 Das Enzianterzett

06. Juni 2013 Chor der Marinekameradschaft Clausthal-

Zellerfeld und der „Seniorenband“ mit Klaus König

13. Juni 2013 Unterhaltung mit den Tennessee Birds

20. Juni 2013 Stimmung und Unterhaltung mit Alleinunterhalter

und DJ Peter Heiland

27. Juni 2013 Die Snoopys (3-Mann-Band mit Rolf Kleinewig)

Oberharzer Nordic Walking aktiv Cup 2013:

Altenauer Nordic Walking Cross

Am Sonntag, den 05. Mai 2013 sind alle

Gäste nach Altenau zur 1. Veranstaltung Im

Rahmen des Oberharzer Nordic-Aktiv-Cups

2013 eingeladen, einmal so richtig etwas für

ihre Gesundheit in der schönen Natur zu tun.

Die GLC Glücksburg Consulting AG, Tourist-Information

Altenau, als Veranstalterin in Zusammenarbeit

mit dem Ski-Club Altenau laden zum

7. Altenauer Nordic Walking Cross ein, der um

11.00 Uhr startet.

Die Teilnehmer absolvieren, je nach Kondition

18,7 km, 12,7 km, 8,7 km und 4,7 km auf den

zertifizierten Strecken des DSV nordic aktiv

walking Zentrums in Altenau. Nordic-Walking

Stöcke können gegen Pfand (Personalausweis)

am Stand der Tourist-Information ausgeliehen

werden und die Versorgung der Teilnehmer ist

auf den Strecken durch Streckenposten gewährleistet.

Jeder Teilnehmer erhält nach Durchlaufen

der Strecke in Sollzeit eine Urkunde und

kann sich nach den Anstrengungen kostenlose

im Massagezelt von ausgebildeten Masseuren

massieren lassen.

An den Imbiss- und Getränkeständen auf dem

Gelände des Wanderhotels „Drei Bären“ im

Start-Ziel-Bereich können Sie durch kulinarische

Köstlichkeiten ihren Energiehaushalt wieder

auftanken. Das Startgeld für online-Meldungen

beträgt € 7,50 für Erwachsene sowie € 4 für

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre. Besuchen

Sie dafür die homepage www.sc-altenau.de.

Bei Meldungen direkt vor Ort beträgt das Startgeld

€ 9,50 für Erwachsene und € 5 für Kinder

und Jugendliche bis 16 Jahre.

Vergünstigte Anmeldung über www.sc-altenau.

de oder Nachmeldung vor Ort am Sonntag auf

dem Gelände hinter dem Wanderhotel „Drei

Bären“ Altenau, Auf der Rose 11, in Altenau.

Kontakt: Tourist-Information Altenau

Ein Projekt der GLC Glücksburg Consulting AG

Angelika Rebentisch

Tel. 0 5328-802 22, Fax 0 5328-802 38

arebentisch@oberharz.de, www.oberharz.de

Ablaufplan

7. Altenauer Nordic Walking Cross












10.30 Uhr Offizielle Begrüßung/Grußwort

10.45 Uhr Aufwärmtraining unter Leitung

des Ski-Club Altenau - 18.7 km / 12,7 km

11.00 Uhr Startschuss 18,7 km Strecke

11.10 Uhr Startschuss 12,7 km Strecke

11.15 Uhr Aufwärmtraining unter Leitung

vom Ski-Club Altenau 8.7 km und 4,7 km

11.30 Uhr Startschuss 8,7 km Strecke

11.40 Uhr Startschuss 4,7 km Strecke

ab 13.00 Uhr Massage kostenlos für Teilnehmer

im Massagezelt

13.00 Uhr Stretching unter Leitung vom

Ski-Club Altenau

13.30 Uhr Verlosung/Preisübergabe für die

Teilnehmer der 8,7 km und 4,7 km

15.30 Uhr Verlosung/Preisübergabe für die

Teilnehmer der 18,7 km und 12,7 km

Weitere Veranstaltungen im Rahmen des

Oberharzer Nordic-Aktiv-Cup 2013:

16. Juni 2013 Oderbrück

11. August 2013 Buntenbock

25. August 2013 St. Andreasberg

22. Sept. 2013 Wildemann

Sie können mit Ihrer Teilnahme den Cup in Gold

(5 Teilnahmen), in Silber (4 Teilnahmen) oder in

Bronze (3 Teilnahmen) erringen.

TfN - Theater für Niedersachsen

präsentiert: „Außer Kontrolle“ –

Komödie von Ray Cooney

Eine Suite im Londoner Westminster Hotel,

Champagner, Kaviar und ein wasserdichtes Alibi

für die Gattin. Eigentlich ist das Tête-à-tête

des Staatsministers Richard Willey mit einer

Sekretärin der Opposition perfekt eingefädelt.

Wäre da nicht dieser leblose Körper, der in

das Hotelzimmer hineinragt. Ohne Frage: der

Körper muss weg! Ein rasanter Spießrutenlauf

beginnt, bei dem Willey verzweifelt versucht,

die peinliche Lage vor seiner Ehefrau, einem

misstrauischen i Hotelmanager, dem Kellner, seinem

Sekretär George und dessen Haushälterin

zu verbergen. Seine Lügengeschichten nehmen

immer abstrusere Formen an, bis allmählich

alle Betroffenen so sehr darin verstrickt sind,

dass sie am Ende nur noch eine Wahl haben:

die Geschichte zu glauben! Diese Komödie vom

Meister der Farce Ray Cooney können Sie, in

einer Inszenierung von Karl-Heinz Ahlers, am

Sonntag den 05. Mai um 16.00 Uhr in der

Stadthalle Clausthal-Zellerfeld, Berliner Straße

6, miterleben.

Hoffest an Himmelfahrt beim

Bergbauern in Sankt Andreasberg

Am 09. Mai findet wieder einmal das beliebte

Familienfest auf dem Bergbauernhof Neigenfindt

auf der Kuppe statt.

Im Anschluss an eine ökumenische Andacht

um 11.00 Uhr, werden zahlreiche Stände in

und um die Scheunen herum Handwerkliches

und kulinarische Spezialitäten anbieten, u. a.

gibt es vom Spezialitäten vom „Neigenfindtschen

Bergwiesenvieh“ Für musikalische Unterhaltung

ist gesorgt, ebenso wie Spiel und

Spaß für Groß und Klein. Die Stallungen und

der Maschinenpark des Bergbauern sind zur

Besichtigung freigegeben. Familie Neigenfindt,

der Heimatbund und der Harzklub Zweigverein

aus St. Andreasberg als Veranstalter, freuen sich

auf Sie und möchten Ihnen und Ihrer Familie einen

wunderschönen Himmelfahrtstag bereiten!

Lassen Sie sich überraschen und haben Sie keine

Angst vor schlechtem Wetter – es ist alles

unter Dach und Fach!

Am Pfingstsonntag, den 19. Mai findet in

Wildemann im Oberharz der große, traditionelle

Viehaustrieb statt. Diese bereits mehr als

30 Jahre währende Tradition lockt jährlich Urlaubsgäste

aus ganz Deutschland in den romantischen

Gebirgsort Wildemann.

Der Weckruf erfolgt um 7.00 Uhr mit Hirtensignalen

der Harzer Hirten und mit Peitschenknallern,

die die festlich geschmückte Kuhherde, die

sogenannte „Damenkapelle“, auf den Austrieb

mit feierlichem Festumzug vorbereitet. Der Umzug

mit zahlreichen Harzer Gruppen und Vereinen,

darunter Hirten, Kiepenfrauen, Peitschenknallern,

Fuhrleuten, Oldtimer-Traktoren sowie

Blaskapellen, der von allen Besuchern begleitet

werden kann, erfolgt ab 10.15 Uhr vom Bergbauernhof

„Klein Tirol“ in Wildemann.

Walt Kracht & his Orchestra

im Bergstadthaus Wildemann

Ein „Leckerli“, nicht nur für Liebhaber der klassischen

Töne. Das Programm am Samstag,

den 11. Mai 2013 um 17.00 Uhr beinhaltet

„Traditionals und Classics“ in modernen,

schwungvollen Arrangements in Samba, Rock,

Pop und Swing. Der eigene Sound erobert den

Musikmarkt. Im perfekter Bigband Manier erklingt

„Anchors aweigh“. Johann Strauss, Bizet,

Lehar und Schubert werden in heißen, mitreißenden

Shuffle- oder Beat- und Disco-Rhythmen

dargeboten - der Militärmarsch von Schubert

vom „Sambafieber durch Rio“ geschüttelt.

Freuen Sie sich auf einen musikalischen Abend

der absoluten Extraklasse unter der Leitung

von Walt Kracht & seinem Orchestra, Karten im

Vorverkauf € 10 in den Tourist-Informationen

Altenau, Buntenbock, Clausthal-Zellerfeld,

Schulenberg, St. Andreasberg und Wildemann

sowie in der Gästeauskunft Wildemann, Karten

an der Abendkasse € 12. Einlass ab 16.30 Uhr.

Viehaustrieb Wildemann – Harzer Tradition mit neuem Schwung

Ziel ist die Gartenwirtschaft am Schwarzewald,

wo er gegen 11.00 Uhr eintrifft und die städtischen

Kuhhirten unter Mitwirkung der Harzwaldsänger

aus Buntenbock feierlich ernannt

werden.

Anschließend findet eine Andacht statt, bevor

das Festprogramm für die ganze Familie

sowie ein großer Hirtenstammtisch eröffnet

werden. Auf der Festwiese erwarten die Gäste

bunte Stände mit Harzer Spezialitäten, Tiere,

Handwerksvorführungen, Spiele und Wettbewerbe

sowie Live-Programm mit der regional

bekannten Gruppe „Zackel Trio“ und verschiedenen

Harzer Brauchtumsgruppen auf der

Show-Bühne. Um ca. 17.00 Uhr findet dann der

Kuhabtrieb zurück zum Bergbauernhof statt.

GÄSTEJOURNAL 2013 GÄSTEJOURNAL 2013


Urlaubsangebote

Mai Mai Ausflugs-Gaststätten

6 7

Nationalpark-Waldgaststätte

St. Andreasberg

Eigentümer: Volker Thale

Tel.: 0 55 82 / 7 89

geöffnet: 9.00 – 16.30 Uhr

ab April: 9.00 – 18.00 Uhr

Montags Ruhetag

an Feiertagen geöffnet

noch bis 10.03.2013

Öffentliche Wildfütterung,

mittwochs, freitags und

samstags nur mit telefonischer

Voranmeldung!

Gelegen am Weltkulturerbe

Oberharzer Wasserwirtschaft

www.rehberger-grabenhaus.de

GLC fördert Sternwarte Sankt

Andreasberg mit Sammler-Münzen

Die GLC Glücksburg Consultig AG setzt sich erneut

für die Region Oberharz ein und greift der

Sternwarte Sankt Andreasberg mit einer ungewöhnlichen

Marketing Aktion unter die Arme.

Mit einer ersten Auflage von 500 Exemplaren

der Sterntaler, der goldenen Sammelmünzen,

bietet die GLC ein schönes Andenken an die

ersten Schritte auf dem Weg zum Projekt der

Sternwarte. Unterstützt wird die Sternwarte

Sankt Andreasberg, damit das Projekt zur ersten

barrierefreien Sternwarte Deutschlands

Wirkleichkeit werden kann. Hier soll es auch

sehbehinderten Menschen möglich gemacht

werden, der Sternenhimmel erleben zu können.

Ab sofort können auch Sie die Sternwarte Sankt

Andreasberg beim Erreichen ihres Ziels unterstützen

und diese außergewöhnlichen Sammelmünzen

in den Tourist-Informationen Oberharz

erwerben.

Natur Heilkunde Tag-Harz 2013

Vom 24. bis 26. Mai 2013 wendet sich der

Braunlager Naturheilkundetag bereits zum

fünften Mal an medizinische Laien, die sich für

naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten

interessieren. Erfahren Sie an diesem Wochenende

vieles Wissenswerte über esotherische

Methoden, psychologische Schwerpunkte, Therapien

für Kinder und Erwachsene in verständlichen

Vorträgen und praktischen Vorführungen

über Schüßler- Salze & Salben, Hypnose, Schamanisches

Trommeln, Prana, Selbsterkenntnis

durch praktische Übungen,Medizin zum Aufmalen,

Einhandrutenanwendung, Möglichkeiten

der naturheilkundlichen Therapien bei Tieren

durch den Tierheilpraktiker, Energie & Struktur

des Wassers. Der Eintritt ist frei!

Informieren Sie sich am Freitag, den 24. Mai, im

Kurhaus Sankt Andreasberg zum Thema „Natur

hilft heilen“in 9 Vorträgen (ohne Ausstellung).

Alle Informationen finden Sie unter www.naturheilkundetag-harz.com

Programm Naturheilkundetag in Sankt

Andreasberg im Kurhaus, Am Kurpark 9

Freitag, 24.05.2013

15.00 Uhr Eröffnung durch GLC Karen Ruppelt und Heilpraktikerin

Gisa Homann - begleitet von Schamanischen Trommeln & Gesang

Vorträge Kinosaal

15.15 – 16.00 Uhr Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch

praktische Übungen (Angelika Regner)

16.15 – 17.00 Uhr Hypnose und ihre Möglichkeiten (Ulrike Schmidt)

17.15 – 18.45 Uhr Prana-Heilung mit Friedensmeditation

(Mario Guder, Pranalehrer aus Clausthal-Zellerfeld)

19.00 – 20.30 Uhr Trommelworkshop (Christine Schimang)

Vorträge Konferenzraum

15.15 – 16.00 Uhr Einführung in die Schüßler Salz-Therapie

(Gisa Homann)

16.00 – 16.30 Uhr Schüßler Salben (Gisa Homann)

16.45 – 17.30 Uhr Wasser unser wichtigstes Lebensmittel

(Claudia Weßel)

17.45 – 18.45 Uhr Information zur Arbeit des Tierheilpraktikers

(Sandro Berger)

19.00 – 20.00 Uhr Einhandrutenarbeit und Heilzeichen;

Medizin zum Aufmalen (Regina Altkemper)

Ihre Adresse

zum Abtauchen

Berliner Straße 14 · Clausthal-Zellerfeld

tel 05323. 715-230

www.freizeitbad-clausthal.de

Eine Reise

zu den Harzer Gourmet-Tagen

Der Harz und sein Vorland bieten eine reichhaltige

Schatzkammer für die Zubereitung

eines köstlichen und gesunden Essens. Seine

Bergwiesen sind berühmt für die Vielfalt an

Kräutern und bereits die Mönche der Klöster

des Harzvorlandes wussten, die Erze der

Berge ebenso zu schätzen, wie den Tischgenuss.

Immer mehr Gastronomen des Harzes,

oft in Kooperation mit heimischen Produzenten,

besinnen sich auf die kulinarischen

Qualitäten ihrer Region. Die HARZER GOUR-

MET-TAGE stellen Ihnen zu jeder Jahreszeit

einen Harzer Hochgenuss vor. Die dabei engagierten

Betriebe setzen auf Produkte der

Region, hohe Qualität sowie gesundes Essen

und Trinken. Werden Sie Gast der HARZER

GOURMET-TAGE und entdecken Sie die feine

Harzer Küche.

Ihre Gourmet-Reise beinhaltet:

2 Übernachtungen inkl. Frühstück in

einem komfortablen Hotel in Altenau

Teilnahme am Harzer Gourmet-Tag in

Altenau am 20. September 2013

Ein ganztägiger Besuch der Kristall-Saunatherme

„Heißer Brocken“ Altenau

Sicherungsschein

Preis: € 220 pro Person in einem komfortablen

Doppelzimmer eines Hotels in

Altenau. Der Kurbeitrag ist nicht im Preis

enthalten und vor Ort beim Vermieter zu

zahlen. Auch für Alleinreisende verfügbar.

Buchbar mit Unterkunft und Essen in

Altenau vom 20. bis 22. September

2013. Verfügbarkeit vorbehalten.

Buchbar bis 1 Woche vor Anreise.

Alle Angebote vorbehaltlich Verfügbarkeit unter

www.oberharz.de

oder über unsere

kostenlose Urlaubshotline:

0800-8010300

„Zur Alraune“ Landgasthaus – an der B

241 zwischen Clausthal-Zellerfeld u. Osterode -

Tel. 05323-98 76 43, So – Fr 11.30 – 21.00 Uhr

Sa – 22.00 Uhr, – Mi Ruhetag

Bavaria Alm Torfhaus – An der Bundesstraße

4, Altenau-Torfhaus, Tel. 05320-33 10 34,

täglich geöffnet 9.00 – 24.00 Uhr

Waldgaststätte Bismarckturm – Bad Lauterbergs

höchstgelegene Gaststätte mit Aussichtsturm

u. schönem Rundblick, Tel. 05524-

80 66 1; tägl. geöffnet 9.00 – 20.00 Uhr

Brückenschänke – Tel. 05329-69 07 99 - am

Okerstausee, Bundesstraße 498, Oker/Altenau,

Nov. – Ostern Mo/Di Ruhetag, Ostern – Okt.

kein Ruhetag, täglich ab 10.00 Uhr geöffnet

Café Muhs – Richard-Böhm-Str. 11,

Schulenberg, Tel. 05329-8 05,

Mi – Fr 13.00 – 17.30 Uhr,

Sa/So 13.30 – 18.00 Uhr, Mo/Di Ruhetag

Der Berghof“– Hotel am See, große Seeterrasse,

direkt an der Innerstetalsperre zwischen

Langelsheim und Lautenthal; Tel. 05326-91910

Mo – So ab 11.30 Uhr geöffnet, kein Ruhetag

Der Windbeutel-König”® – „Das Windbeutel-Paradies

No. 1“ – Okertalsperre;

Tel. 05328-17 13, April – Oktober 10.30 –

ca. 18.30 Uhr täglich geöffnet, Do Ruhetag

Ferienpark Oberer Hausherzberger

Teich – Tel. 05323-83 69 0 – östlich Clausthal-

Zellerfeld am Stadtrand, Di – So 11.30 – 15.00

Uhr und 17.30 – 23.00 Uhr, kein Ruhetag

Großer Knollen – zwischen Sankt Andreasberg

und Bad Lauterberg, Tel. 05585-22 2

geöffnet von 9.00 – 17.00 Uhr

– montags Ruhetag (außer an Feiertagen)

Grüne Tanne – Tel. 05323-83 58 7 – im Ortsteil

Festenburg/Schulenberg – Zufahrt von der

Straße Zellerfeld-Schulenberg, Di – So 11.00 –

18.00 Uhr, Mo Ruhetag

Hanskühnenburg – Tel. 0170-86 40 34 8

auf dem Acker, nur zu Fuß zu erreichen, z.B.

von der Stieglitz-Eck an der Bundesstraße 241

von Clausthal nach Braunlage, 9.00 – 17.00

Uhr – donnerstags Ruhetag

Iberger Albertturm – Tel. 05327-15 35

– westl. von Wildemann (zwischen Wildemann

u. Bad Grund), nur zu Fuß zu erreichen, geöffnet

von 10.00 – 18.00 Uhr, freitags Ruhetag

Kästehaus – Tel. 05321-69 13 – auf den

östlichen Okerhöhen, zu Fuß vom Okertal;

Di – So 10.30 – 17.00 Uhr (Nov. bis März –

16.00 Uhr); montags Ruhetag

Königreich Romkerhall –

Tel. 05329-69 00 53; Di - So 11.00 – 17.00 Uhr,

Mo Ruhetag außer für Reservierungen

Klosterkrug Wöltingerode –

Rustikale Gastronomie mit angeschlossener

Brennerei, tägl. geöffnet 11.30 – 22.00 Uhr,

(nachm. keine warme Küche)

außer am WeE warme Küche durchgehend!

Wöltingerode 1, Vienenburg, Tel. 05324-20 46

Kräuterpark Altenau – Im Schultal 11,

38707 Altenau – Café mit der gewissen Würze

Tel. 05328-91 16 84, täglich 10.00 – 18.00 Uhr

Landhaus Meyer – Osterode/Ortsteil Riefensbeek

an der B 498, Tel. 05522-38 37 – Gemütliches

Restaurant mit Poststube, herrliche

Gartenterrasse; Mo – So 8.00 – 21.00 Uhr

Maaßener Gaipel – nördl. Wildemann, kurz

vor Lautenthal, Zufahrt von Lautenthal aus,

Tel.: 05325-52 87 44 oder 0160-93 49 25 04,

Mai – Okt. 10.00 – 20.30 Uhr, kein Ruhetag,

Okt. – April 10.00 – 17.30 Uhr, Di. Ruhetag

37444 Sankt Andreasberg · Tel. +49 (0) 5582 740

www. gaststaette-rinderstall.de

tägl. 10:30 – 17:30 Uhr / Mittwoch Ruhetag

Kostenfreier Service-Point für Biker, Ladestation

für E-Biker. Karten stehen auf Homepage als GPX-

Datei oder App für Smartphones zur Verfügung.

Matthias-Baude – Sankt Andreasberg,

Ausflugslokal auf dem Matthias-Schmidt-Berg,

zu Fuß oder mit dem Sessellift zu erreichen,

Tel. 05582-80 99 38, tägl. 10.00 – 17.30 Uhr –

Mi Ruhetag,

Molkenhaus – zwischen Torfhaus u. Bad

Harzburg, öffentl. Busse ab Bad Harzburg,

sonst zu Fuß; Tel. 05322-78 43 44, 10.00 –

17.00 Uhr, Do Ruhetag (außer Feiertags)

Pixhaier Mühle – Tel. 05323-93 80 0,

zwischen Clausthal-Zellerfeld u. Buntenbock,

Zufahrt v. Clausthal-Z., Fußweg v. Buntenbock;

durchgehend geöffnet Mo – So ab 11.00 Uhr

Polsterberger Hubhaus – zwischen Clausthal-Z.

und Altenau, Zufahrt v. der Bundesstraße

242 – Clausthal-Zellerfeld – Braunlage;

Tel. 05323-55 81; 11.00 – 19.00 Uhr geöffnet

(November – Mai: Mo/Di Ruhetag)

Am Achtermann – Oderbrück Süd 9

Tagescafé,ganzjährig täglich geöffnet von

10.00 – 18.00 Uhr, Tel. 05520-93 25 0

Waldgasthaus Rabenklippen – Bad Harzburg

- Tel. 05322-28 55; Montag Ruhetag,

Di – So 10.00 – 18.00 Uhr

Wanderbaude Haus Einhorn – an der Einhornhöhle

zw. Bad Lauterberg und Herzberg,

Tel. 05521-99 75 59, geöffnet April – Okt.,

Di – So 11.00 – 17.00 Uhr, Mo Ruhetag

Autofrei

Sonnenverwöhnte

Terrasse

Werden Sie Fan der Oberharz Facebook-Seite

und folgen Sie uns auf Twitter

www.facebook.com/oberharz

www.twitter.com/oberharz

Nationalpark-Waldgaststätte „Rehberger

Grabenhaus” – im Weltkulturerbe

Oberharzer Wasserwirtschaft“ am Rehberger

Graben – nördlich von St. Andreasberg; nur zu

Fuß zu erreichen. Ansprechpartner: Volker Thale

ausgewiesener Wanderweg vom Dreibrode-

Parkplatz und Oderteich, Tel. 05582-7 89,

geöffnet Di – So 9.00 – 18.00 Uhr, auf Anfrage

für Gruppen auch außerhalb der angegebenen

Öffnungszeiten geöffnet – Mo Ruhetag

Nationalpark-Waldgaststätte „Rinderstall”

– autofreie Wandergaststätte mit sonnenverwöhnter

Terrasse - zw. St. Andreasberg

u. Braunlage z.B. vom Dreibrode-Parkplatz an

der B 27 – Braunlage – Oderhaus, leichtester

Fußweg, auch für Kinderwagen geeign., barrierefreie

Wildtierbeobachtungsstation am Weg v.

Oderhaus, am Harzer-Hexen-Stieg, Stempelstelle

Harzer Wandernadel, Fahrrad-Service-

Point mit Ladestation für E-Bike, beides kostenfrei

und auf Homepage Karten als GPX-Datei

o. App für Smartphones herunterladbar, durchgehend

Küche. C. Stahmer, Tel. 05582-74 0,

geöffnet: 10.30 – 17.30 Uhr, auch feiertags.

Für Gruppen auf Anfrage auch abends geöffnet

– Mi Ruhetag (außer feiertags)

Ringer Zechenhaus, Rheiner Wein im Ringer

Zechenhaus, Christiane Kilian, Ringerhalde 1,

Clausthal-Zellerfeld, Tel. 05323-98 75 800

Fr ab 15.00 Uhr, Sa/So ab 11.30 Uhr, Einlass bis

18.30 Uhr

Waldgasthof Rübezahl – Bundesstr. 242

CLZ in Richtung Braunlage / Gelände Campingplatz

Prahljust,Tel. 0176-39 42 58 21, geöffnet

täglich, außer Donnerstag

Sperberhaier Dammhaus – an der B 242,

Tel. 05328-91 14 95, Mo – So 11.00 –

21.00 Uhr

Spiegelthaler Zechenhaus –

Tel. 05323-96 78 3 – östl. Wildemann, nördl.

Clausthal-Zellerfeld, Zufahrt von Wildemann

über Forststraße Wildemann – Bockswiese;

geöffnet Di – Fr 12.00 – 18.00 Uhr,

Sa/ So 11.00 – 18.00 Uhr, Mo Ruhetag;

geführte Huskywanderungen auf Anfrage

Untermühle mit Mühlencafé –

Tel. 05323-98 30 98, im Spiegeltal östl. von

Wildemann, nördl. von Clausthal-Zellerfeld,

Zufahrt von der B 241 (Erbprinzentanne),

geöffnet Fr, Sa, So 15.00 – 18.00 Uhr (Café),

Waldcafé Polstertal – Am Campingplatz

Polstertal, Mo – So 8.30 – 22.00 Uhr,

Tel. 05323-55 82

Waldweben – Spiegelthalerstr. 31, am Campingplatz

zwischen Zellerfeld und Wildemann,

Mo Ruhetag, Tel. 05323-81 71 2

GÄSTEJOURNAL 2013 GÄSTEJOURNAL 2013


8 Veranstaltungen Mai Mai Veranstaltungen

9

Mittwoch, 1. Mai

Altenau

10.00 Uhr Wiedereröffnung der Gaststätte

am Waldschwimmbad Okerteich.

Auf Ihren Besuch freuen sich der Buchfinkensportverein

Altenau e.V. und die

neuen Bewirtschafter Familie Teckemeyer.

Lassen Sie sich überraschen.

15.00 –

17.00 Uhr

Die Würzel laden ein! Kuchenbuffet

im „Haus am Hüttenteich“

Sie essen Kuchen und trinken Kaffee

und Tee so viel Sie möchten. Preis:

€ 5,80. Tischreservierung empfohlen,

Info: Frau Mahlke, Tel. 05328-85 51

18.00 – Permanent Make up

19.00 Uhr Kostenlose Beratung mit Vorzeichnung

von Dipl. Kosmetikerin/Pigmentistin

Marita Klein, Anmeldung erforderlich.

Termine auch nach Vereinbarung!

Beautystudio in der Drogerie Klein,

Breite Str. 17, Tel. 05328-386

Clausthal-Zellerfeld

ab 9.45 Uhr

in Gernrode

Harzklub ZV Clausthal-Zellerfeld,

Gemeinsam mit dem Harzklub-ZV

Quedlinburg: Führung in der Stiftskirche

und in der Uhrenfabrik, Spaziergang

durch den Ortskern Historischer

Unterricht in der Elementarschule, Info:

Harzklub ZV Clausthal-Zellerfeld, Axel

Pfannkuche, Tel. 05323-98 28 767

14.30 Uhr Saisoneröffnung – Anschwimmen

der DLRG Clausthal-Zellerfeld

am Waldseebad

19.30 – Tänze aus aller Welt. Wir tanzen im

20.30 Uhr Kreis oder in Reihen einfache bis mittelschwere

Tänze aus der ganzen Welt.

Spontane Anmeldung bis zum Veranstaltungstag

17.00 Uhr möglich. € 5 inkl.

Verzehrgutschein. Ringer Zechenhaus /

Seminarraum, beim Sportplatz Ringerhalde,

Info: Tel. 05323-98 75 800

Sankt Andreasberg

10.00 Uhr Teuflische Einfahrt in die

Unterwelt der Grube Samson

11.00 Uhr Konzert mit dem Waldarbeiter-

Instrumental-Verein und Maibockanstich,

Gaipelplatz / Grube Samson

19.30 Uhr Mai-Feuer auf dem Glockenberg

mit Rucksackverpflegung!

Wildemann

8.00 –

12.30 Uhr

Fototour zum Thema „Frühlingserwachen“

mit dem ortsansässigen

NABU Mitglied und Naturfotografen

Bastian Börker-Monien. Kosten: € 10;

Kinder bis 16 Jahre zahlen die Hälfte;

NABU Mitglieder frei. Treff: Tourist-Information

Wildemann, Lesehalle, Bohlweg

5, Info/Anmeldung (zwingend

erforderlich): BM Naturfotografie,

Tel. 05323-94 89 603

Bitte beachten Sie auch

unsere Rubrik

Regelmäßige Veranstaltungen

auf den Seiten 14 und 15.

Donnerstag, 2. Mai

Clausthal-Zellerfeld

9.30 –

11.30 Uhr

Nähkreis. Wir treffen uns, um in Gemeinschaft

unsere eigenen Nähprojekte

zu verwirklichen. € 5 inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Getränke werden bereitgestellt.

Ringer Zechenhaus, Seminarraum,

beim Sportplatz Ringerhalde in

Zellerfeld, Info: R(h)einer Wein im Ringer

Zechenhaus, Tel. 05323-98 75 800

18.00 – Oberharzer Bergbauernmarkt in

22.00 Uhr Clausthal-Zellerfeld. Kulinarische

und kunsthandwerkliche Angebote aus

dem Oberharz. Bornhardtstraße, Info:

Tourist-Information Clausthal-Zellerfeld

und Buntenbock Tel. 05323-81 02 4

Sankt Andreasberg

10.00 – Wanderung entlang d. Weltkulturerbes

Oberharzer Wasserregal.

15.00 Uhr

Entlang Rehberger Grabens, mit Einkehrmögl.

am „Rehberger Grabenhaus“und

Besichtigung der kl. Ausstellung, Treff:

Kurhaus Wandertreff, bitte mit Auto

zum Wandertreff kommen, Gemeinsame

Fahrt zum Oderteich! Ohne HGK € 5;

mit HGK € 2,50; Kinder frei bis 12 Jahre.

Dauer ca. 5 Std., Info/Anmeldung bis

1 Tag vorher in der Tourist-Information,

Tel. 05582-80 33 6.

Wildemann

9.00 –

12.30 Uhr

Naturkundliche Erlebniswanderung

durch das romantische

Spiegeltal mit dem NABU Experten

und Naturfotografen Bastian Börker-

Monien, Kosten: Erw. € 7.50; Kinder

bis 16 Jahre zahlen die Hälfte; NABU

Mitglieder frei. Treff: Tourist-Information

Wildemann, Lesehalle, Bohlweg 5, Info/

Anmeldung (zwingend erforderlich): BM

Naturfotografie, Tel. 05323-94 89 603

Freitag, 3. Mai

Altenau

20.00 Uhr Oberharzer Heimatabend mit den

„Bruchbergsängern“ aus Altenau

Eintritt: Erw./Jgd. € 6,50; Kinder bis

14 Jahre frei! Inkl. kleine Altenauer

Brotzeit. Einlass ab 19.00 Uhr im Saal

des Kurgastzentrums, Info: Tourist-

Information Altenau, Tel. 05328-80 20

Clausthal-Zellerfeld

10.00 –

11.30 Uhr

15.30 –

18.00 Uhr

Kreatives Schreiben für Urlauber/

innen. Mit Hilfe klarer einfacher Regeln

fassen Sie Ihre Erinnerungen in Worte

und nehmen Ihre Urlaubserlebnisse auf

eine ganz andere Art mit nach Hause.

€ 7 pro Treffen, inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Ringer Zechenhaus / Seminarraum,

beim Sportplatz Ringerhalde,

Info: Tel. 05323-98 75 800

Wilder Freitag. Direkt vor unserer

Haustür beginnt die Wildnis. Gemeinsam

mit unseren Kindern spüren wir sie

auf und lassen uns verzaubern. Treff:

Parkplatz Taternplatz (oder nach Absprache),

Info und Anmeldung (erforderlich):

Tel. 05323-71 55 79;

www.waldvolk-harz.de

Sankt Andreasberg

18.30 Uhr Astro-Abend der Sternwarte

Sankt Andreasberg. Wir laden herzlich

zum Astro-Abend der Sternwarte

mit gemütlichem Beisammensein und

Klönen ein. Sternenhimmel-Übersicht

des Monats Vereinsheim, Info: Verein-

Sternwarte, Mobil 0160-91 91 07 00

Wildemann

8.00 –

12.30 Uhr

Fototour zum Thema „Frühlingserwachen“

Kosten: € 10; Kinder bis

16 Jahre € 5; NABU Mitglieder frei.

Treff: Tourist-Information Wildemann,

Lesehalle, Bohlweg 5, Info: BM

Naturfotografie Tel. 05323-94 89 603

Samstag, 4. Mai

Clausthal-Zellerfeld

19.00 – Weinkenntnisse für Neulinge

21.15 Uhr Wir laden Sie zu einer Weinprobe mit 8

verschiedenen Weinen ein. Dazu erhalten

Sie Grundkenntnisse zum Wein und

Weinanbau in Deutschland. € 15 p.P.;

Ringer Zechenhaus, Seminarraum, beim

Sportplatz Ringerhalde in Zellerfeld,

Info: Tel. 05323-98 75 800

Sankt Andreasberg

10.00 –

12.00 Uhr

11.00 –

17.00 Uhr

Einlass bis

15.00 Uhr

Montanhistorische Wanderung

zu den alten Stätten des Silbererz-bergbaus

mit Herrn Braune. Bekommen Sie

einen Einblick in die Geschichte von

Sankt Andreasberg. Treff: Kurhaus-

Wandertreff, kostenfrei!

Klettern im Hochseilgarten

Für Einzelpersonen und kleine Gruppen

hat der Hochseilgarten der Bergsportarena

GmbH jeden Samstag und Sonntag

geöffnet! Werktags ist nur für angemeldete

Gruppen geöffnet! Terminvereinbarung/Info:

Bergsport-Arena,

Tel. 05582-81 54

Wildemann

8.00 –

12.30 Uhr

Fototour zum Thema „Frühlingserwachen“

Kosten: € 10; Kinder bis

16 Jahre € 5; NABU Mitglieder frei.

Treff: Tourist-Information Wildemann,

Lesehalle, Bohlweg 5

Sonntag, 5. Mai

Altenau

8.30 Uhr Wanderung mit dem Harzklub ZV

Altenau e.V. - Am Grünen Band

zum Maisingen. Strecke: Torfhaus -

Eckerstausee - Molkenhaus - Länge: ca.

15 km - mit PKW-Fahrgemeinschaft und

Kosten für Linienbus, Führung: Sabine

Barnert, Treff: Altenau Busparkplatz

Schultal, Info: Tel. 05328-82 45

ab

10.00 Uhr

Altenauer Nordic Walking Cross

Auftaktveranstaltung zum Oberharzer

Nordic aktiv Cup auf dem Gelände des

Hotels Drei Bären, Auf der Rose 11

Erw. € 9,50; Jgdl. bis 16 J. € 5; bei

Onlineanmeldung vorab Erw. € 7,50;

Jgdl. € 4; Informationen siehe Seite 4

Anmeldung in der Tourist-Information

kostenpflichtig

Buntenbock

17.00 Uhr Musik in der Dorfkirche

(Offenes Singen), Eintritt frei, Dorfkirche

Buntenbock, Info: FoKuS - Forum Kultur

in unserer Stadt Clausthal-Zellerfeld,

Tel. 05323-81 40 1

Clausthal-Zellerfeld

9.00 Uhr Ein Tag bei den Schützen!

Tag der offenen Tür bei der Zellerfelder

Schützengesellschaft, Schießsport

Leistungszentrum, Goslarsche Str. 69

10.00 Uhr Wanderung: Auf den Spuren der

Liebe (8 km), Treff Bus: Kronenplatz

Bushaltestelle, für Clausthal-Zellerfeld:

Bus Nr. 830 Kronenplatz 10.09 Uhr -

ZOB 10.12 Uhr - Rückfahrt: 16.30 Uhr;

Gemeinsam mit dem ZV Wildemann,

Führung: Axel Wolters und Gerd

Stafforst, Mobil: 0171-36 02 410

Treff Wanderung: 10.20 Uhr Parkplatz

an der Stabkirche Hahnenklee

16.00 Uhr TfN: Außer Kontrolle - Komödie

von Ray Cooney, Stadthalle, Berliner

Straße 6, Clausthal-Zellerfeld,

Eintritt: I. Rang: € 16; II. Rang:

€ 14,50; III. Rang: € 13; IV. Rang: € 11;

Sankt Andreasberg

11.00 – Klettern im Hochseilgarten

17.00 Uhr Hochseilgarten, Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

Wildemann

10.00 Uhr „Auf den Spuren der Liebe“

Wanderung auf dem Liebesbankweg

in Hahnenklee, Fahrgemeinschaft ab

Gästeauskunf nach Hahneklee zum

Parkpklatz an der Stabkirche, Start dort

um 10.20 Uhr, Rückkehr gg. 16.00 Uhr,

Strecke ca. 8 km, Info: Tel. 05323-66 35

15.00 –

17.00 Uhr

Tanz-Tee mit Alleinunterhalter

Sergej, Bergstadthaus, Im Spiegeltal 46

Montag, 6. Mai

Sankt Andreasberg

14.00 – Stadtführung mit Hans-Günter

16.30 Uhr Schärf, Treff: Kurhaus-Wandertreff, mit

anschl. Möglichkeit Besichtigung des

Glockenturms auf eigene Gefahr! Anmeldung

bis 12.00 Uhr Tourist-Information

St. Andreasberg, Tel. 05582-80336

Wildemann

ab

15.00 Uhr

Basteln mit Günther,

Holz-Laubsägearbieten für Jung und Alt

mit Bemalung. Treff: in der Grundschule

Dienstag, 7. Mai

Altenau

ab

8.00 Uhr

SENIOREN-KREIS ALTENAU:

Einlandung WENATE-Repräsentanz

Frühstück-Vortrag zum Thema

„Gesund schlafen“ – Mittagsimbiss,

Betriebsführung. Danach Fahrt nach

Hodenhagen zur „Bus-Safari“ im Serengeti-Park.

Abfahrt: 8.00 Uhr Busparkplatz

Schultal; 8.05 Uhr Rothenberger

Str., 8.25 Uhr Zellerfeld; Kostenfrei -

Keine Kaufveranstaltung! Anmeld. bis

04. Mai: Jutta Obst, Tel. 05328-17 95

10.00 –

11.00 Uhr

17.00 –

19.00 Uhr

19.00 –

21.00 Uhr

Nordic-Walking Schnupperkurs

mit dem DTV-Nordic Walking Trainer

Michael Weiß, Kostenbetrag € 6 inkl.

Leihstöcke; ab 2 Pers. Treff: Hotel „Zum

Forsthaus“, Anmeldung dort bis zum

Vortag, Tel.05328-91 16 87

Klöppel-Kurs für Anfänger und

Fortgeschrittene. Kosten: € 5 für

Nicht-Harzklub-Mitglieder im Kurgastzentrum

Altenau, Info: Dr. Brigitta Roy-

Feiler, Mobil 0172-87 69 136

Hühnersuppe für Leib und Seele

Herzliche Einladung zu einem Vorleseabend

mit Hühnersuppe. Preis: € 5

inkl. Hühnersuppe, Brot und Mineralwasser.

Im „Haus am Hüttenteich“,

Info: Frau Mahlke, Tel. 05328-85 51

Mittwoch, 8. Mai

Altenau

10.00 Uhr Wanderung zur Luchsfütterung

über ca. 10 km mit vielen Informationen

und herrlichen Ausblicken. Auch für Kinder

gut geeignet! Treff: Parkplatz Schultal,

Nähe Markt. Anfahrt n. Bad Harzburg

mit eigenen PKW! Kosten: Eintritt

Haus der Natur, Teilnehmergebühr: € 3

m. HGK, o. HGK € 4; Kinder frei! Anmeldung/Info:

Jutta Obst, Tel. 05328-17 95

Clausthal-Zellerfeld

19.30 –

20.30 Uhr

Tänze aus aller Welt. Spontane

Anmeldung bis zum Veranstaltungstag

17.00 Uhr möglich. € 5 pro Abend inkl.

Verzehrgutschein. Ringer Zechenhaus /

Seminarraum, beim Sportplatz

Ringerhalde, Info: Tel. 05323-98 75 800

20.00 Uhr Kino im PGH: „Die Thomaner - eine

Dokumentation“ PfarrGemeinde-

Haus Zellerfeld, Bornhardtstr. 4

Donnerstag, 9. Mai

Altenau

ganztags

ab

6.00 Uhr

Vatertag. Liebe Väter, wir verwöhnen

euch heut´mit Allerlei und grillen lecker

dabei!!! Kristall „Heißer Brocken“,

Thermalsole- u. Saunalandschaft, Karl-

Reinecke-Weg 35, Tel. 05328-91 15 70

Finkenmanöver unter Mitwirkung

der Bruchbergsänger aus Altenau

am Waldschwimmbad Okerteich, Bewirtung:

Waldgaststätte und Vereinsheim

des Buchfinkensportvereins Okerteich

Programm Finkenmanöver

6.00 Uhr Abnahme der schönsten Buchfinkengesänge

7.00 Uhr Aufstellung Buchfinken für Distanzsingen

7.25 Uhr Begrüßung der Teilnehmer und Gäste durch

den Bürgermeister der Bergstadt

7.30 Uhr Wertung des Distanzsingens

8.15 Uhr Wertung des Nahsingens

9.30 Uhr Harzer Volksmusik (Bruchbergsänger)

10.45 Uhr Siegerehrung der besten Buchfinken

ab

12.00 Uhr

Vatertagsgrillen für die ganze

Familie, auf der Terrasse im Kurgastzentrum

mit musikalischer Umrahmung

und einer Überraschung! „Alteneum“ -

Restaurant & Café im Kurgastzentrum,

Hüttenstrasse 7, Tel. 05328-91 15 432

Clausthal-Zellerfeld

9.30 –

11.30 Uhr

Nähkreis. Wir treffen uns, um in Gemeinschaft

unsere eigenen Nähprojekte

zu verwirklichen. € 5 inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Getränke werden bereitgestellt.

Ringer Zechenhaus, Seminarraum,

Info: Tel. 05323-98 75 800

11.00 Uhr Christi Himmelfahrt am Ottilaeschacht,

Freiluftgottesdienst mit

Posauchenchor und allen Oberharzer

Kirchengemeinden

11.30 Uhr Aktionstag für den Robinsonspielplatz.

Viele Spiele und Attraktionen

rund um den Spielplatz Von jedem an

dem Tag im Ringer Zechenhaus verkauften

Essen und jedem Getränk geht € 1

Spende an den Förderverein Robinsonspielplatz.

Ringer Zechenhaus, Pulverhaus

und draußen, beim Sportplatz

Ringerhalde, Info: Tel. 05323-98 75 800

18.00 –

22.00 Uhr

Oberharzer Bergbauernmarkt in

Clausthal-Zellerfeld. Kulinarische

und kunsthandwerkliche Angebote aus

dem Oberharz. Bornhardtstraße

20.00 – KiKuC - KinoKultur in Clausthal:

22.00 Uhr „Und wenn wir alle zusammenziehen“.

Eintritt frei, AWO Clausthal,

Zellbach 52

Sankt Andreasberg

8.00 Uhr Wiesenblütenwanderung mit

anschließendem Hoffest. Los geht

es ab dem Kurhaus-Wandertreff, nach

der Wanderung gibt es ein leckeres

Frühstück. Info: Harzklub ZV Sankt

Andreasberg, Tel. 05582-99 93 199

11.00 Uhr Traditionelles Hoffest beim Bergbauern

Neigenfindt,

Info: Harzklub ZV, Tel. 05582-99 93 199

Freitag, 10. Mai

Altenau

18.00 –

19.00 Uhr

Typgerechtes 5-Minuten-Make up

(nur Erwachsene) kostenlos. Beratung:

Dipl. Kosmetikerin/Visagistin Marita

Klein, Drogerie Klein, Breite Str. 17,

Voranmeldung bis zum Vortag und nach

Vereinbarung: Tel. 05328-38 6

20.00 Uhr Harzer Heimat- und Folklorekonzert

mit den Sösespatzen. Musik u.

Lieder aus den Bergen! Eintritt: Erw.

mit HGK € 5 ohne € 6,50; Kinder frei!

im Saal d. Kurgastzentrums, Hüttenstr. 9

Clausthal-Zellerfeld

Wanderreiten durch den schönen

Harz. Info / Treff: Sonnenhof, In den

Abtshöfen 1, Kosten: € 275 inkl. Leihpferd,

Rittführung, Übernachtung im DZ

(Übernachtung Hotel oder EZ Aufpreis)

Verpflegung, Grillabend m. Lagerfeuer

und Fackelwanderung (witterungsabhängig

) Maximal 4 Teiln.; Maximalgewicht

90 kg; Mindestalter 14 J.; ab 12

J. in Begleitung Erziehungsberechtigter

10.00 –

11.30 Uhr

Kreatives Schreiben für Urlauber/

innen. € 7 pro Treffen, inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Ringer Zechenhaus /

Seminarraum, beim Sportplatz

Ringerhalde, Info: Tel. 05323-98 75 800

GÄSTEJOURNAL 2013 GÄSTEJOURNAL 2013


10 Veranstaltungen Mai Mai Veranstaltungen

11

noch Freitag, 10. Mai

Clausthal-Zellerfeld

10.00 –

16.00 Uhr

15.30 –

18.00 Uhr

Esel-Outdoor-Day - die Freiheit, einen

Tag den Alltag zu vergessen. Kosten:

€ 109; Info: Adrenalintours, Mobil 0174-

63 17 469, www.adrenalintours.de

Wilder Freitag. Treff: Parkplatz

Taternplatz (oder nach Absprache),

Info / Anmeldung (erforderlich): Tel.

05323-71 55 79; www.waldvolk-harz.de

19.00 Uhr Stammtisch für Zugezogene

Erfahrungsaustausch/Tipps zum Leben

im Harz mit Geselligkeit und Genießen.

Wir freuen uns auf Sie, egal wie lange

Sie schon im Harz leben. Ringer Zechenhaus,

Pulverhaus, beim Sportplatz

Ringerhalde, Info: Tel. 05323-98 75 800

Samstag, 11. Mai

Altenau

9.00 –

14.00 Uhr

14. Harzer Mountainbike Event

Kids- Schüler- und Jugend-Cup der

Volksbank im Harz eG / Cross Country-

Cup, Veranstaltungsgelände ist der

Alter Bahnhof, Altenau Info: Tourist-

Information Altenau Tel. 05328-80 20

9.00 Uhr Wanderung: Urwald, Klippen,

wilde Wasser (ca. 12 km, ca. 6 Std.,

Rucksackverpflegung empfohlen), Treff:

Altenau-Torfhaus, Wandertreff am

Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus

Mit dem Ranger von Torfhaus entlang

der Ecker zum Molkenhaus, Linienbustransfer

vom Molkenhaus über Bad

Harzburg nach Torfhaus möglich, Anmeldung

erforderlich: Tel. 05320-26 9

Clausthal-Zellerfeld

9.00 –

13.00 Uhr

River Tubing-Rafting im Schlauchreifen.

Tubing oder auch Reifenrafting

ist Wasserspaß pur! Kosten: € 49; Info:

Adrenalintours, Mobil 0174-63 17 469

10.00 – Geocaching 2013 Auf der Suche

14.00 Uhr nach dem verschollenen Kristallpalast.

Kosten: € 39 p.P.; Gruppenpreise

bitte erfragen! Treff: Tourist-

Information, Bergstr. 31, HARZ-Agentur

GmbH, Tel. 05323-98 24 60

Sankt Andreasberg

5.30 Uhr Vogelstimmenwanderung

(ca. 3 Std.) Einblicke in das morgendliche

Vogelkonzert, € 5 pro Person,

Treff: Nationalparkhaus Sankt Andreasberg,

Info: Tel. 05582-92 30 74

11.00 – Klettern im Hochseilgarten

17.00 Uhr Hochseilgarten, Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

Schulenberg

12.30 Uhr Anwandern mit dem Harzklub-

Zweigverein Schulenberg

Treff: Parkplatz Ortsmitte, Info:

Harzklub Zweigverein Schulenberg

Tel. 05321-43 34 2

Wildemann

ab

11.00 Uhr

Golden Retriever Treffen mit kleiner

Wanderung im Harzer Hundewald,

Hundefreunde der Bergstadt

Wildemann e. V, Tel. 05327-82 99 37

17.00 Uhr „An einem Tag im Frühling“

Big Band Melodien-Cocktail mit Walt

Kracht & his Orchestra im Bergstadthaus,

Eintritt im Vorverkauf € 10;

(Tourist-Informationen Oberharz und

Gästeauskunft Wildemann) Abendkasse

€ 12, Einlass ab 16.30 Uhr

Sonntag, 12. Mai

Altenau

Muttertag. Für diesen Ehrentag haben

wir Sauna-Spazial-Aufgüsse und ein

ganz besonderes Wellnessangebot für

die Mütter zusammengestellt. Kristall

„Heißer Brocken“, Thermalsole- und

Saunalandschaft, Karl-Reinecke-Weg

35, Tel. 05328-91 15 70

ab 14. Harzer Mountainbike Event

10.00 Uhr Marathon-Tag / Bergamont MTB-

Marathon, Veranstaltungsgelände

ist der Alter Bahnhof, Info: Tourist-

Information Altenau Tel. 05328-80 20

Clausthal-Zellerfeld

09.00 –

13.00 Uhr

Riverbug / Wildwasser Pur

Das Rafting-Abenteuererlebnis im Harz!

Kosten: € 69; Info: Adrenalintours Mobil

0174-6317469, www.adrenalintours.de

15.00 Uhr KiKuC - KinoKultur in Clausthal:

„Horton hört ein Hu!“. Großes Kino

in nettem Ambiente. Eintritt frei,

AWO Clausthal, Zellbach 52

Sankt Andreasberg

11.00 – Klettern im Hochseilgarten

17.00 Uhr Hochseilgarten, Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

Schulenberg

12.15 –

14.30 Uhr

Muttertagsfahrt auf dem Harzer

Traumschiff Wir laden Sie zu einem

festlichen Menü auf dem Harzer Traumschiff

ein. € 29,90 € MS „AquaMarin“,

Info/Anmeldung (erford.) Tel. 05329-811

Montag, 13. Mai

Clausthal-Zellerfeld

18.00 –

20.00 Uhr

Biochemischer Stammtisch:

„Fit im Alter“ Regina‘s kleines Teeund

Kaffeeparadies, Schützenstr. 9,

Biochemischer Verein Clausthal-

Zellerfeld e.V., Tel. 05381-46 35 5

21.00 Uhr Kellerkino: „Pitch Perfect“,

Kellerclub StuZ, Silberstr. 1, Eintritt: € 2

Sankt Andreasberg

14.00 –

16.30 Uhr

Stadtführung mit Hans-Günter

Schärf, Treff: Kurhaus-Wandertreff, mit

anschl. Möglichkeit Besichtigung des

Glockenturms auf eigene Gefahr! Anmeldung

bis 12.00 Uhr Tourist-Information

St. Andreasberg, Tel. 05582-80 336

Dienstag, 14. Mai

Altenau

10.00 –

11.00 Uhr

Nordic-Walking Schnupperkurs

mit dem DTV-Nordic Walking Trainer

Michael Weiß, Kostenbetrag € 6 inkl.

Leihstöcke; ab 2 Pers. Treff: Hotel „Zum

Forsthaus“, Anmeldung dort bis zum

Vortag, Tel.05328-91 16 87

Mittwoch, 15. Mai

Clausthal-Zellerfeld

19.30 –

20.30 Uhr

Tänze aus aller Welt. Spontane

Anmeldung bis zum Veranstaltungstag

17.00 Uhr möglich. € 5 pro Abend inkl.

Verzehrgutschein. Ringer Zechenhaus /

Seminarraum, beim Sportplatz

Ringerhalde, Info: Tel. 05323-98 75 800

Donnerstag, 16. Mai

Clausthal-Zellerfeld

9.30 –

11.30 Uhr

18.00 –

22.00 Uhr

20.00 –

21.30 Uhr

Nähkreis. € 5 inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Getränke werden bereitgestellt.

Ringer Zechenhaus, Seminarraum, beim

Sportplatz Ringerhalde in Zellerfeld,

Info: Tel. 05323-98 75 800

Oberharzer Bergbauernmarkt in

Clausthal-Zellerfeld. Kulinarische

und kunsthandwerkliche Angebote aus

dem Oberharz. Bornhardtstraße

Oberharzer Heimatabend mit den

Oberharzer Bergsängern. Rehazentrum

Oberharz, Robert-Koch-Saal,

Fachklinik Am Schwarzenbach

20.00 – KiKuC - KinoKultur in Clausthal:

22.00 Uhr „Jetzt oder nie-Zeit ist Geld“

Großes Kino und Rotwein in nettem

Ambiente. Eintritt frei, AWO Clausthal,

Zellbach 52

Sankt Andreasberg

10.00 –

15.00 Uhr

Wanderung entlang d. Weltkulturerbes

Oberharzer Wasserregals.

Entlang Rehberger Grabens, mit Einkehrmögl.

am „Rehberger Grabenhaus“und

Besichtigung der kl. Ausstellung, Treff:

Kurhaus Wandertreff, bitte mit Auto

kommen, Gemeinsame Fahrt zum Oderteich!

Ohne HGK € 5; mit HGK € 2,50;

Kinder frei bis 12 J., Dauer ca. 5 Std.,

Info/Anmeldung bis 1 Tag vorher in der

Tourist-Information, Tel. 05582-80 33 6.

Freitag, 17. Mai

Altenau

16.30 Uhr Sag dem Stress ade! Erleben Sie, wie

eine Heilklima-Wanderung Ihnen hilft,

Stress abzubauen. Schöpfen Sie neue

Kraft und beleben Sie mitten in unserem

Weltkulturerbe Ihre Vitalfunktionen.

Kosten: € 5, mit HGK, ohne HGK € 6;

Kinder frei! Treff: Heilklimaportal am

Parkplatz der Kristall Therme,

Karl-Reinecke-Weg 35, Info: Tourist-

Information Altenau, Tel. 05328-80 20

Clausthal-Zellerfeld

10.00 –

11.30 Uhr

15.30 –

18.00 Uhr

Kreatives Schreiben für Urlauber/

innen. € 7 pro Treffen, inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Ringer Zechenhaus /

Seminarraum, beim Sportplatz Ringerhalde,

Info: Tel. 05323-98 75 800

Wilder Freitag. Treff: Parkplatz

Taternplatz (oder nach Absprache),

Info / Anmeldung (erforderlich): Tel.

05323-71 55 79; www.waldvolk-harz.de

Anmeldung in der Tourist-Information

kostenpflichtig

Ihre Werbung

im GästeJournal

Kontakt: Gabriele Lader

05328 - 80239

Samstag, 18. Mai

Altenau

10.00 Uhr Wanderung zur Luchsfütterung

über ca. 10 km mit vielen Informationen

und herrlichen Ausblicken. Auch für

Kinder gut geeignet! Treff: Parkplatz

Schultal, Nähe Markt. Anfahrt nach

Bad Harzburg mit eigenen PKW!

Kosten: Eintritt Haus der Natur,

Teilnehmergebühr: € 3 mit HGK, ohne

HGK € 4; Kinder frei!, Anmeldung und

Info: Jutta Obst, Tel. 05328-17 95

ab Totale Entspannung von Körper

10.00 Uhr und Geist, Shiatsu-Workshop mit

Yoga-und Shiatsu Übungen sowie einer

20 min. Shiatsu-Massage (ab 6 Pers.)

im Hotel Drei Bären, Auf der Rose 11

Anmeldung/Anzahlung (€ 15) erforderlich,

Tel. 05328-91 15 440

Teilnehmergebühr: € 30

Clausthal-Zellerfeld

bis 19.05. Erlebniswochenende zu Pferd

Tagesausritte durch den schönen Harz

Kosten: € 189; Sonnenhof,

In den Abtshöfen 1

bis 19.05. Survival Kurs 2 Tage Survival Know

How in Begleitung von sachkundigen,

10.00 – geprüften Wildnisführern (IWV) Kosten:

16.00 Uhr € 189; Info: Adrenalintours, Mobil 0174-

63 17 469, www.adrenalintours.de

Sankt Andreasberg

11.00 –

17.00 Uhr

Klettern im Hochseilgarten

Hochseilgarten, Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

Sonntag, 19. Mai

Altenau

ganztags Pfingstsonntag u. Pfingstmontag

Feine Köstlichkeiten werden zu diesen

Festtagen aus unserer Küche serviert

Kristall „Heißer Brocken“, Thermalsoleund

Saunalandschaft, Karl-Reinecke-

Weg 35, Tel. 05328-91 15 70

ab Totale Entspannung von Körper

10.00 Uhr und Geist, im Hotel Drei Bären, Auf

der Rose 11, Anmeldung/Anzahlung

(€ 15) erforderlich, Tel. 05328-9115440

Teilnehmergebühr: € 30

Clausthal-Zellerfeld

17.00 Uhr Geburtstagskonzert 371 Jahre

Marktkirche. Kirchenkonzert in der

Marktkirche „Zum Heiligen Geist“

Sankt Andreasberg

11.00 –

17.00 Uhr

Klettern im Hochseilgarten

Hochseilgarten, Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

Wildemann

Viehaustrieb in Wildemann

Programm Viehaustrieb

7.00 Uhr Weckruf mit Hirtensignal/Peitschenknallern

9.00 – 11.00 Uhr, Vorbereitung des Austriebs

und Schmücken der Tiere auf dem Bauernhof „Klein

Tirol“, Ortsausgang Richtung Lautenthal

10.15 Uhr Umzug der Kuhherde (Wildemanner

Damenkapelle) Hirten, Kiepenfrauen, Blasmusik,

Peitschenknallern, Fuhrleuten, Kuhglockenwagen,

Oldtimer-Traktoren mit dem „Wilden Mann“ und

vielen Besuchern

11.00 Uhr Eintreffen des Festzuges an der

Bergweide am Schwarzewald (Ortsausgang

Richtung Clausthal-Zellerferld) anschl. Ernennung

zum städtischen Kuhhirten

12.00 Uhr Andacht mit Pfarrer Michael Henheik

11.00 – 17.00 Uhr Unterhaltungsprogramm am

Festplatz mit großer Gartenwirtschaft, bunten

Ständen, Harzer Brauchtumsgruppen, Stimmungsmusik

mit der Gruppe „Zackel Trio“

Montag, 20. Mai

Oberharz

9.00 Uhr Pfingsttreffen auf dem Polsterberg.

Treffen der Heimatgruppen

des Heimatbundes Oberharz auf dem

Polsterberg an der B 242 zwischen

Clausthal-Zellerfeld und Braunlage

Polsterberg, Info: Tourist-Information

Altenau, Tel. 05328-80 20

Altenau

ab Totale Entspannung von Körper

10.00 Uhr und Geist, im Hotel Drei Bären, Auf

der Rose 11, Anmeldung/Anzahlung

(€ 15) erforderlich, Tel. 05328-9115440

Teilnehmergebühr: € 30

Sankt Andreasberg

14.00 – Stadtführung mit Hans-Günter

16.30 Uhr Schärf, Treff: Kurhaus-Wandertreff, mit

anschl. Möglichkeit Besichtigung des

Glockenturms auf eigene Gefahr! Anmeldung

bis 12.00 Uhr Tourist-Information

St. Andreasberg, Tel. 05582-80336

Schulenberg

12.15 –

14.30 Uhr

Pfingst-Schlemmerfahrt auf dem

Harzer Traumschiff. Wir laden Sie zu

einem festlichen Menü auf dem Harzer

Traumschiff ein. € 29,90 MS „Aqua

Marin“, Info und Anmeldung

(erforderlich): Tel. 05329-81 1

Dienstag, 21. Mai

Altenau

10.00 –

11.00 Uhr

Nordic-Walking Schnupperkurs

mit dem DTV-Nordic Walking Trainer

Michael Weiß, Kostenbetrag € 6 inkl.

Leihstöcke; ab 2 Pers. Treff: Hotel „Zum

Forsthaus“, Anmeldung dort bis zum

Vortag, Tel.05328-91 16 87

10.00 Uhr Wilde Wasser, weiter Blick –

Geführte Wanderung über 12 km

durch das wildromantische Okertal und

über die Kästeklippen. Treff: Bushaltestelle

Markt im Schultal, Anfahrt bis ins

Okertal mit eigenen PKW! Info: Tourist-

Information Altenau, Tel. 05328-80 20

Mittwoch, 22. Mai

Clausthal-Zellerfeld

15.00 Uhr KiKuC - KinoKultur in Clausthal:

„Schwarzwaldmädel“. Eintritt frei,

AWO Clausthal, Zellbach 52

19.30 –

20.30 Uhr

Tänze aus aller Welt. Spontane

Anmeldung bis zum Veranstaltungstag

17.00 Uhr möglich. € 5 pro Abend inkl.

Verzehrgutschein. Ringer Zechenhaus /

Seminarraum, beim Sportplatz

Ringerhalde, Info: Tel. 05323-98 75 800

Donnerstag, 23. Mai

Altenau

10.00 Uhr Mit dem Nationalpark-Förster

unterwegs auf dem Wildnispfad

Altenau (ca. 1 km, ca. 2 Std.) Treff:

Altenau, Waldparkplatz am Ortsausgang

linker Hand an der B 498 Richtung

B 242 Braunlage, Clausthal-Zellerfeld

sehr leichte Wanderung, auch für Ungeübte

geeignet, Info: Tel. 05328-32 1

Clausthal-Zellerfeld

9.30 –

11.30 Uhr

18.00 –

22.00 Uhr

Nähkreis. € 5 inkl. Verzehrgut-schein

von € 3; Getränke werden bereitgestellt.

Ringer Zechenhaus, Seminarraum,

beim Sportplatz Ringerhalde in

Zellerfeld, Info: R(h)einer Wein im Ringer

Zechenhaus, Tel. 05323-98 75 800

Oberharzer Bergbauernmarkt in

Clausthal-Zellerfeld. Kulinarische

und kunsthandwerkliche Angebote aus

dem Oberharz. Bornhardtstraße

20.00 – KiKuC - KinoKultur in Clausthal:

22.00 Uhr „Die Herbstzeitlosen“. Großes Kino

und Rotwein in nettem Ambiente.

Eintritt frei, AWO Clausthal, Zellbach 52

Sankt Andreasberg

10.00 –

15.00 Uhr

Wanderung entlang d. Weltkulturerbes

Oberharzer Wasserregal

Siehe Do. 02. Mai, Info/Anmeldung bis

1 Tag vorher in der Tourist-Information,

Tel. 05582-80 33 6.

Freitag, 24. Mai

Clausthal-Zellerfeld

10.00 –

11.30 Uhr

15.30 –

18.00 Uhr

Kreatives Schreiben für Urlauber/

innen. € 7 pro Treffen, inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Ringer Zechenhaus /

Seminarraum, beim Sportplatz Ringerhalde,

Info: Tel. 05323-98 75 800

Wilder Freitag. Treff: Parkplatz

Taternplatz (oder nach Absprache),

Info / Anmeldung (erforderlich): Tel.

05323-71 55 79; www.waldvolk-harz.de

18.00 Uhr Neue Vitalität mit Schüßler-Salzen

Festvortrag anläßlich des 120-jährigen

Bestehens des Biochemischen Vereins

Clausthal-Zellerfeld e.V. 1893

Glück-Auf-Saal, An der Marktkirche 7,

Info: Tel. 05381-46 35 5

21.00 Uhr Geselliges Treffen zu Vollmond

Vollmond-Ausschau, Monderlebnisse

sowie Mondgeschichten und -gedichte.

lesen. Ringer Zechenhaus, draußen

(wenn möglich), beim Sportplatz Ringerhalde,

Info: Tel. 05323-98 75 800

GÄSTEJOURNAL 2013 GÄSTEJOURNAL 2013


12 Veranstaltungen Mai

Mai

Kultur-Tipps

13

noch Freitag, 24. Mai

Sankt Andreasberg

15.00 –

20.30 Uhr

5. Braunlager NaturheilkundeTag-

Harz 24. – 26. Mai, Kurhaus, Am Kurpark

9, Informationen - siehe Seite 6

Samstag, 25. Mai

Altenau

10.00 Uhr Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft

im Nationalpark Harz:

Rundwanderung auf den Spuren

der Vergangenheit um den Oderteich

(ca. 5,5 km, ca. 3 Std.) Treff: Parkplatz

Oderteich an der B 242 Clausthal-

Zellerfeld-Braunlage, Sonderveranstaltung

mit Gebühr: Kinder € 4; Erw. € 6;

Familien € 14; Anmeldung erforderlich

unter Tel. 05320-33 17 90

11.00 Uhr Wanderung mit dem Harzklub ZV

Altenau e.V. - Mit dem Förster i.R.

zum Grillfest. ca. 9 km, Beginn Grillfest

in der Tischlertal-Hütte gg. 13 Uhr

(gg. Kostenbeteiligung) - Führung:

Max-Henner Schiers, Treff: Busparkplatz

Schultal, Info: Tel. 05328-82 45

19.00 – Romantisches Vollmondschwimmen

„Blumenmond“

23.00 Uhr

Romantik und Saunagenuss pur erleben

Kristall „Heißer Brocken“, Thermalsoleund

Saunalandschaft, Karl-Reinecke-

Weg 35, Altenau Tel. 05328-91 15 70

Buntenbock

13.00 Uhr Harzklub ZV-Exkursion auf dem

Walderlebnispfad im Eidechsengrund im

Bereich Lutter a.Bbge./Nauen (ca. 5 km)

Treff: Parkplatz Ortsmitte mit eig. PKW

Clausthal-Zellerfeld

14.00 Uhr Harzclub Zv Clausthal-Zellerfeld:

Streifzug durch Bergbau und

Wasserwirtschaft im Einersberger

Revier, (10 km) Treff: Parkplatz Ringerhalde,

Rückkehr ca. 18.00 Uhr, Führung:

Wolfgang Melzer, Tel. 05323-33 21,

Einkehr eventl. am Ende im Ringer

Zechenhaus, z.T. wegloses Gelände

Sankt Andreasberg

11.00 – Klettern im Hochseilgarten

17.00 Uhr Hochseilgarten, Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

Schulenberg

18.00 – Dinnertheater: Mord auf der MS

22.00 Uhr „AquaMarin“ mit zwei Schauspielern.

Im Rahmen eines köstlichen

Abendessens werden Sie Zeuge eines

Kriminalstücks und tragen zur Lösung

des Falls bei. € 42.50; Info und Anmeldung

(erforderlich): Tel. 05329-811

Wildemann

13.15 Uhr „Weltwald mit Rhododendronblüte“,

PKW-Fahrgemeinschaft ab

Gästeauskunft nach Hübichenstein, dort

13.30 Uhr Gemeinschaftsexkursion mit

dem Zweigverein Lautenthal, ca. 4 Std.,

Info: Tel. 05323-66 35

Sonnstag, 26. Mai

Altenau

10.00 Uhr Felsen, Moore, Fichtenwald -

Wanderung mit dem Ranger über

den Ackerhöhenzug (ca. 14 km, ca. 5

Std., Rucksackverpflegung oder Einkehr

möglich) Treff: Parkplatz Stieglitzeck an

der B 242 Clausthal - Braunlage

Clausthal-Zellerfeld

9.00 – Geführte Wanderung m dem Harzklub

ZV: Weltkulturerbe „Ober-

16.30 Uhr

harzer Wasserwirtschaft“ Treff:

Vereinsheim HK in der Pfaffenwiese 54.

Von dort Fahrgemeinschaften Richtung

Clausthal-Zellerfeld, dort Start Wanderung

(ca. 12 km), Rucksackverpflegung

empfohlen, (evtl. Einkehr im Polsterberger

Hubhaus). Anmeldung erforderl.

Helmut Hagemeister, Tel. 05523-18 11

Sankt Andreasberg

11.00 –

17.00 Uhr

Klettern im Hochseilgarten

Hochseilgarten, Terminvereinbarung/

Info: Bergsport-Arena, Tel. 05582-81 54

Montag, 27. Mai

Altenau

18.00 –

19.00 Uhr

„Beratung zum Thema Problemhaut“

durch Dipl. Kosmetikerin Marita

Klein, Mit Voranmeldung und nach

Vereinbarung: Tel. 05328-38 6,

Drogerie Klein, Breite Str. 17.

Clausthal-Zellerfeld

21.00 Uhr Kellerkino: „Django Unchained“,

Kellerclub im StuZ, Silberstr. 1, € 2

Dienstag, 28. Mai

Altenau

10.00 –

11.00 Uhr

Nordic-Walking Schnupperkurs

mit dem DTV-Nordic Walking Trainer

Michael Weiß, Kostenbetrag € 6 inkl.

Leihstöcke; ab 2 Pers. Treff: Hotel „Zum

Forsthaus“, Anmeldung dort bis zum

Vortag, Tel.05328-91 16 87

14.00 Uhr Mit dem Nationalpark-Förster

unterwegs auf dem Wildnispfad

Altenau (ca. 1 km, ca. 2 Std.) Treff:

Altenau, Waldparkplatz am Ortsausgang

linker Hand an der B 498 Richtung

B 242 Braunlage, Clausthal-Zellerfeld

sehr leichte Wanderung, auch für Ungeübte

geeignet, Info: Tel. 05328-321

Mittwoch, 29. Mai

Clausthal-Zellerfeld

13.00 Uhr Wandern mit dem Harzklub ZV:

Zum Waffelessen nach Festenburg

Treff: Berg-Apotheke Zellerfeld und

Kronenplatz, 11 km, Info/Führung:

M. Mengler Tel. 05323-82 76 8 und

U. Strohmeyer Tel. 05323-24 30

Ausgangspunkt: Voigtlust

19.30 –

20.30 Uhr

Tänze aus aller Welt. Spontane

Anmeldung bis zum Veranstaltungstag

17.00 Uhr möglich. € 5 pro Abend inkl.

Verzehrgutschein. Ringer Zechenhaus /

Seminarraum, beim Sportplatz

Ringerhalde, Info: Tel. 05323-98 75 800

Abonnieren Sie unseren

kostenlosen Newsletter auf

www.oberharz.de

Sankt Andreasberg

13.30 Uhr Mit den Rangern den Nationalpark

kennen lernen (ca. 3 Std.), Treff: Parkplatz

an der L 519 St. Andreasberg -

Sonnenberg, Abzweig Rehberger Grabenhaus,

Info: Tel. 05520-92 30 39

Donnerstag, 30. Mai

Clausthal-Zellerfeld

9.30 –

11.30 Uhr

18.00 –

22.00 Uhr

20.00 –

22.00 Uhr

Nähkreis. Wir treffen uns, um in Gemeinschaft

unsere eigenen Nähprojekte

zu verwirklichen. € 5 inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Getränke werden bereitgestellt.

Ringer Zechenhaus, Seminarraum,

beim Sportplatz Ringerhalde in

Zellerfeld, Info: R(h)einer Wein im Ringer

Zechenhaus, Tel. 05323-98 75 800

Oberharzer Bergbauernmarkt in

Clausthal-Zellerfeld, Bornhardtstr.

KiKuC - KinoKultur in Clausthal:

„Best Exotic Marigold Hotel“

Eintritt frei, AWO Clausthal, Zellbach 52

Freitag, 31. Mai

Altenau

16.30 Uhr Sag dem Stress ade! Erleben Sie, wie

eine Heilklima-Wanderung Ihnen hilft,

Stress abzubauen. Schöpfen Sie neue

Kraft und beleben Sie mitten in unserem

Weltkulturerbe Ihre Vitalfunktionen.

Kosten: € 5 mit HGK, ohne HGK € 6;

Kinder frei! Treff: Heilklimaportal am

Parkplatz der Kristall Therme,

Karl-Reinecke-Weg 35, Info: Tourist-

Information Altenau, Tel. 05328-80 20

Clausthal-Zellerfeld

10.00 –

11.30 Uhr

15.30 –

18.00 Uhr

Kreatives Schreiben für Urlauber/

innen. € 7 pro Treffen, inkl. Verzehrgutschein

von € 3; Ringer Zechenhaus /

Seminarraum, beim Sportplatz Ringerhalde,

Info: Tel. 05323-98 75 800

Wilder Freitag. Treff: Parkplatz

Taternplatz (oder nach Absprache),

Info / Anmeldung (erforderlich): Tel.

05323-71 55 79; www.waldvolk-harz.de

St. Martini Kirche in Sankt Andreasberg

Programm 8. Braunlager Maikonzerte

Grande Ouverture

Freitag, 31. Mai, 20.00 Uhr, Trinitatis-Kirche, Braunlage

Im festlichen Eröffnungskonzert stellen sich die Musiker des Festivals

vor: Während die erste Konzerthälfte bestimmt wird durch Johannes

Brahms’ großes Klavierquintett op. 34, präsentieren nach der Pause die

Künstler selbst gewählte Lieblingsstücke, bevor das Konzert mit den

sinfonischen Tänzen aus Leonard Bernsteins „West Side Story“ einen

spektakulären Abschluss findet. Mit Kit Armstrong, Guy Ben-Ziony, Gergana

Gergova, Latica Honda-Rosenberg, Johannes Krebs, Sivan Magen,

Klavierduo Silver-Garburg, Ania Vegry.

Johannes Brahms - Klavierquintett f-Moll op. 34

Zoltan Kodály - Duo für Violine und Violoncello

Musikalische Überraschungen

Leonard Bernstein - Sinfonische Tänze aus „West Side Story“

Eintritt: Einzelkarte € 25; ermäßigt € 13

Große Freunde

Samstag, 1. Juni, 11.00 Uhr, Zur Himmelspforte, Hohegeiß

Große Vorbilder beeinflussten zahllose Kompositionen der Musikgeschichte;

Benjamin Britten etwa komponierte seine drei Cello-Suiten

nach dem großen Vorbild der Cello-Suiten von Bach für seinen Freund,

den großen Cellisten Mstislav Rostropowitsch, während „Lachrymae“

auf den Renaissance-Komponisten John Dowland zurückgeht. Und Bach

widmete sein „Musikalisches Opfer“ Friedrich dem Großen…

Mit Guy Ben-Ziony, Gergana Gergova, Alban Gerhardt, Latica Honda-

Rosenberg, Johannes Krebs, Ania Vegry, Sivan Magen

John Dowland - „Lachrymae”

Benjamin Britten -„Reflections on a song by Dowland“

Johann Sebastian Bach - „Musikalisches Opfer“ (Auszüge)

Johann Sebastian Bach / Benjamin Britten - Suiten für Violoncello solo

Eintritt: Einzelkarte € 22; ermäßigt € 11

Afternoon Tea

Samstag, 1. Juni, 15.30 Uhr, Dachgarten im Maritim Berghotel

Braunlage

Hintergründe und Hintergründiges zur Musik des Festivals, zu den

Komponisten und Musikern und nicht zuletzt auch zu Benjamin Britten,

seinen Freunden und „seinem“ Aldeburgh sind zu erfahren und zu

erleben bei Tee (oder Kaffee) und Gebäck für Gäste und Mitwirkende

der Maikonzerte. Eintritt: Einzelkarte € 20; ermäßigt € 10

Kit Armstrong persönlich

Samstag, 1. Juni, 20.00 Uhr, Pulverhaus, Firma Sympatec,

Clausthal-Zellerfeld

Mit dem Pianisten Kit Armstrong gastiert ein weiterer großer Solist

bei den Maikonzerten. „Unter Freunden“ im Harz spielt Armstrong ein

selbst gewähltes Programm, das ihm die Möglichkeit gibt, eigenen

Vorlieben nachzugehen und seine ganz persönlichen Lieblingsstücke

vorzustellen. Mit Kit Armstrong, Klavier

Werke von Mozart, Armstrong und anderen …

Eintritt: Einzelkarte € 25; ermäßigt € 13

Großes Finale – Folk Songs

Sonntag, 2. Juni, 11.30 Uhr, St. Martini, Sankt Andreasberg

Benjamin Britten fertigte zahlreiche Arrangements von englischen Volksliedern

an, Robert Schumann schrieb „Stücke im Volkston“ für Cello und

Klavier. Einmal auf die Spur gesetzt, findet man zahllose große Werke,

die mehr oder weniger direkt durch Volksmusik angeregt sind.

Mit Kit Armstrong, Guy Ben-Ziony, Gergana Gergova, Alban Gerhardt,

Sivan Magen, Klavierduo Silver-Garburg, Ania Vegry,

Antonín Dvořák - „Legenden“ für Klavier zu vier Händen

Robert Schumann „Fünf Stücke im Volkston“ op. 102 f. Cello u. Klavier

Frédéric Chopin - Polnische Lieder für Sopran und Klavier

Benjamin Britten - „Folk Songs“ für Sopran und Klavier

Antonín Dvořák - „Dumky“-Trio

Eintritt: Einzelkarte € 22; ermäßigt € 11

Encore

Sonntag, 2. Juni, 15.30 Uhr, Sanatorium Dr. Barner, Braunlage

Das Überraschungskonzert für die Abonnenten des Festivals ist inzwischen

eine lieb gewonnene Tradition der Maikonzerte und ein festlicher

Abschied, bevor die Freunde des Festivals wieder „ins Land“ zurückkehren.

Eintritt: nur für Abonnenten

„Musik mit Freunden“

Die 8. Braunlager Maikonzerte

vom 31. Mai bis 2. Juni 2013

Seit die Braunlager Maikonzerte 2006 im Sanatorium

Dr. Barner in Braunlage aus der Taufe gehoben

wurden, hat sich das kleine, aber hochkarätige

Festival zu einer festen Größe in der

kulturellen Landschaft des Harzes entwickelt

und sowohl in der Region als auch weit darüber

hinaus viele Freunde gewonnen.

„Musik mit Freunden“ heißt dem entsprechend

das Motto der achten Braunlager Maikonzerte:

Befreundete Musiker lädt der künstlerische

Leiter Gil Garburg zu seinem Kammermusik-

Festival ein, eine Gruppe von Freunden trägt

die Maikonzerte von der Organisation bis zur

Durchführung und zu Freunden sollen auch die

Besucher werden, die für die Dauer des Festivals

zu einer Gemeinschaft zusammenwachsen.

Für 2013 ist eine Gruppe von hochrangigen Musikerfreunden

zusammengekommen: Neben Gil

Garburg und seiner Duo-Partnerin Sivan Silver

sind (in alphabetischer Reihenfolge) der Pianist

Kit Armstrong und der Bratschist Guy Ben-Ziony

eingeladen, die Geigerin Gergana Gergova mit

ihrem Ehemann, dem Cellisten Alban Gerhardt,

die Geigerin Latica Honda-Rosenberg, der Cellist

Johannes Krebs, der Harfenist Sivan Magen

und die Sängerin Ania Vegry. Sie alle werden in

vier Konzerten sowohl kammermusikalisch als

auch solistisch auftreten und „unter Freunden“

ein vielfältiges Programm gestalten.

Das Augenmerk liegt dabei auf der Konzeption

eines in sich geschlossenen und dennoch

abwechslungsreichen Gesamtprogramms, das

sowohl hochrangige Musikerlebnisse bietet als

auch die Schönheiten der Region zur Geltung

bringt. Daneben soll aber auch jedes einzelne

Konzert für sich bestehen können und als Anziehungspunkt

für Musikfreunde von Interesse

sein.

Besondere Aufmerksamkeit gilt dem englischen

Komponisten Benjamin Britten, dessen Geburtstag

sich 2013 zum hundertsten Mal jährt

und der seinerseits Freunde zu seinem Festival

einlud, das seit 1948 jährlich in Aldeburgh an

der englischen Ostküste stattfindet.

Konzertorte 2013 sind die Kirchen in Braunlage,

Hohegeiß und Sankt Andreasberg; mit der

Wahl dieser drei außergewöhnlich schönen und

wohlklingenden Bauten wird außerdem der politischen

Entwicklung im Oberharz Rechnung

getragen, indem alle drei Ortsteile der neu gegründeten

„Stadt Braunlage“ einbezogen werden.

Ein Konzert wird darüber hinaus im „Pulverhaus“

stattfinden, dem hochmodernen Sitz

der Firma Sympatec in Clausthal-Zellerfeld, der

schon in den vergangenen Jahren Spielstätte

der Maikonzerte war.

Kartenvorverkauf ab sofort in der

Tourist-Information Sankt Andreasberg!

Berghotel Glockenberg

mit dem einmaligen Blick

über St. Andrasberg und Harzer Berge

Unser Angebot:

Frische Maischolle

ab 9,95 €

10 – 21 Uhr geöffnet, Dienstag Ruhetag

Wir freuen uns auf Sie!

St. Andreasberg

Am Glockenberg 18

Tel.: 0 55 82 - 2 19 · Fax: 0 55 82 - 81 32

www.hotel-glockenberg.de · info@hotel-glockenberg.de

Intensiv-Coaching

im Urlaub

Visualisierung aller Gedanken,

Entdecken von Zusammenhängen,

logisch, strukturiert, lösungsorientiert

Nach 2,5 Std. mit neuem Schwung in den Alltag!

Terminvergabe kurzfristig möglich!

Christiane Kilian

Ringer Zechenhaus

beim Sportplatz Ringerhalde

in Zellerfeld

38678 Clausthal-Zellerfeld

Tel. 0 53 23 / 987 58 00

christiane.kilian@gmx.de · www.ringer-zechenhaus.com

GÄSTEJOURNAL 2013

GÄSTEJOURNAL 2013


14 Regelmäßige Veranstaltungen Mai Mai Kirchliche Nachrichten

15

Altenau

täglich

9.00 – 22.00 Uhr, Kristall-Saunatherme

„Heißer Brocken“, Karl-Reinecke-Weg 35,

Tel. 05328-91 15 70, www.kristalltherme-altenau.de

9.00 – 17.00 Uhr, Nationalpark-Besucherzentrum

TorfHaus, Eintritt frei, Tel. 05320-33 17 90,

www.torfhaus.info

9.00 – 12.00 Uhr / 14.00 – 18.00 Uhr, Wunder

in Holz, Hüttenstraße 18, Tel. 05328-450, Öffnungszeiten:

täglich außer Dienstag, www.wunderinholz.de

10.00 – 18.00 Uhr, KräuterPark mit Gewürz-

Galerie und Pagode der Gewürze, Schultal 9,

Tel. 05328-91 16 84, www.kraeuterpark-altenau.de

ab 17.00 Uhr, Kegelcenter Glockenberg

Herr Kleinewig, Mobil 0170-52 13 68 0 / geöffnet

Mo – Sa ab 17.00 Uhr, Tel. 05328-91 13 94

Clausthal-Zellerfeld

15.00 – 17.00 Uhr, „Kulturdenkmal Oberharzer

Wasserregal“ Dauer-Ausstellung der Harzwasserwerke

am Kaiser-Wilhelm-Schacht, Erzstr. 24,

Info: Tel. 05323-93 92-0, Erw. € 3; Kinder € 1,50

Sankt Andreasberg

Mo – Sa 9.00 – 12.30 Uhr / 13.00 – 16.00 Uhr,

So 10.30 – 12.30 Uhr / 14.00 – 16.00 Uhr, ,

Kanarienvogelmuseum im Gaipel der Grube

Samson, bitte in der Grube Samson melden!

Gruppen nach Voranmeldung, Tel. 05582-12 49

9.30 – 17.00 Uhr Sommerrodelbahn, Matthias-

Schmidt-Berg, bei trockener Witterung tägl. geöffnet

Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa/So 10 – 17 Uhr, Nationalparkhaus,

Ausstellung: Wildnis, Bedeutung

Nationalparken, die Entwicklung Natur- u. Kulturlandschaft,

die Nutzung unserer natürl. Ressourcen,

Natur-/Umweltschutz, Geopark-Infostelle. Eintritt frei.

11.00 Uhr und 14.30 Uhr, , Führungen durch

das Historische Silbererzbergwerk „Grube

Samson“, Gruppen mit Voranmeld., Tel. 05582-1249

Wildemann

9.30 – 11.30 Uhr, Wandern mit Huskys

ca. 1 ½ Stunden, anschliessend kleiner Imbiss in der

Gaststube. Anmeldeschluss und Preiserfragung bis

19.00 Uhr am Vorabend: Tel. 05323-96 78 3. Kinder

unter 14 Jahre dürfen keinen Hund führen. Wichtig:

Bitte keinen eigenen Hund mitnehmen.

10.00 – 12.00 Uhr, „Bergstadt erleben“, kleine

Wanderung rund um die Bergstadt, Treff: Gästeauskunft,

Hindenburgstr. 2, Tel. 05323-66 35

10.00 – 19.00 Uhr, Bilderausstellung von

Katharina Voigt im Leseraum / Tourist-Information

11.00 Uhr, 14.00 Uhr (und 15.30 Uhr ab 5 Pers.)

Führung im Besucherbergwerk „19-Lachter-

Stollen” / „Grube Ernst August”, Sonderführungen

für Gruppen u. Schulklassen, Anmeldung Tel.

05323-66 28, montags Ruhetag, ausser an Feiertagen

und in den nieders. Ferien.

Kirchenführungen in der Maria-Magdalenen-

Kirche. Terminabsprache: Tel. 05323-64 19

Harzer Hundewald, Hundefreunde treffen sich im

Harzer Hundewald im Schwarzewald (Parkplatz Ortsausgang

Richtung Clausthal-Zellerfeld) Gäste mit und

ohne Hund sind jederzeit willkommen, Eintritt frei

Info: www.harzer-hundewald.de, Tel. 05327-82 99 37

freier Eintritt mit HGK = Harzgastkarte

kostenpflichtig wetterabhängig

montags

Sankt Andreasberg

10 – 18 Uhr, , Minigolfplatz im Kurpark

10.00 Uhr, Kleines Maleratelier im Kurhaus Sankt

Andreasberg, ein kleiner Kreis von St. Andreasberger

Künstlern trifft sich zur gemeinsamen Malerei. Gleichgesinnte

willkommen. Material gegen Gebühr.

13.45 Uhr, , Historisches Silbererzbergwerk

„Grube Catharina Neufang“, in der Grube Samson

melden! Gruppen Voranmeld. Tel. 05582-12 49

Altenau

dienstags

9.45 Uhr Mit dem Ranger durch den Urwald

von morgen (ca. 8 km, 3 Std.) Altenau-Torfhaus,

Wandertreff am Nationalpark-Besucherzentrum

TorfHaus, Info: Tel. 05320-26 9

17.00 – 19.00 Uhr, Badminton Schnupperkurs

kostenfrei, Sporthalle der ehem. Grundschule

Buntenbock

15.00 – 17.00 Uhr, Ihr Dorftreff! Am Brink 4,

Für Urlauber/Einwohner zum gemütl. Beisammensein.

Clausthal-Zellerfeld

9.30 – 12.30 Uhr, Geosammlung mit mineralogischen

Sammlungen im Hauptgebäude der TU

Clausthal, A.-Roemer-Str. 2a, Tel. 05323-72 27 37

16.00 Uhr, Vorlesestunde in der Stadtbibliothek

„Alter Bahnhof“. Geschichten für Kinder von

4 – 6 Jahren. Eintritt frei, Bahnhofstraße 5, Info:

Tel. 05323-83 16 1

18.00 – 19.00 Uhr, Aquajogging (nur mit Voranmeldung

Tel. 05323-71 52 30) Hallenbad, Berliner Str.

Sankt Andreasberg

10 – 18 Uhr, , Minigolfplatz im Kurpark

10 – 11 Uhr, 15 – 17 Uhr, Bücherei im Kurhaus

13.45 Uhr, , Historisches Silbererzbergwerk

„Grube Catharina Neufang“, In d. Grube Samson

melden! Gruppen n. Voranmeldung, Tel. 05582-12 49

15.00 – 16.00 Uhr, (nicht in den niedersächsischen

Ferien), Kinderturnen mit Cindy in der

Sporthalle der Glück-Auf-Schule, für Kinder v. 2 – 6 J.

Wildemann

9.00 – 12.00 Uhr, Auf Entdeckungstour durchs

romantische Spiegeltal. Kosten: € 5, Kinder bis

16 J. € 2,50, NABU Mitglieder frei, Treff: Tourist-Information

Wildemann, Info / Anmeldung (zwingend erforderl.):

BM Naturfotografie, Tel. 05323-94 89 603

9.00 – 17.00 Uhr, Hundeworkshop

im Spiegeltaler Zechenhaus. Urlaubern mit Hund wird

die Möglichkeit geboten, für einen Tag ihren Hund unter

fachkundiger Anleitung besser kennen zu lernen.

Kostenerfragung / Anmeldung: Tel. 05323-96 78 3,

www.wolfscountry-ranch.com

Täglich aktuelle Infos und Bilder

aus Sankt Andreasberg!

mittwochs

Altenau

20.00 – 22.00 Uhr, „Oldie Time bei Kerzenschein”

im Bierstüb´l „Schneewittchen“,

Auf der Rose 9, Tel. 05328-98 02 11

Buntenbock

18.30 – 20.00 Uhr, Fitness Training

in der Turnhalle Buntenbock und bei guter Schneelage

Langlauf auf den Buntenbocker Loipen. Nur m. Voranmeldung

unter Ilka Brinkmann, Tel. 05323-71 57 57

Clausthal-Zellerfeld

9.30 – 12.30 Uhr, Geosammlung mit mineralogischen

Sammlungen im Hauptgebäude der TU,

Adolph-Roemer-Str. 2a, Tel. 05323-72 27 37

10.00 Uhr, Wassergymnastik (nur mit Voranmeldung

Tel. 05323-71 52 30) Hallenbad, Berliner Str.

Sankt Andreasberg

10 – 18 Uhr, , Minigolfplatz im Kurpark

13.45 Uhr, , Historisches Silbererzbergwerk

„Grube Catharina Neufang“, in der Grube Samson

melden! Gruppen Voranmeld., Tel. 05582-12 49

15.30 Uhr, Töpfern für Kinder und Erwachsene

im Kurhaus-Hobbyraum, Materialkostenbeitrag

Schulenberg

10.00 Uhr, Wanderung Rund um Festenburg

Treffpunkt: BSW Haus Festenburg, € 2 /Pers., Anmeldung

bis Dienstag 18.00 Uhr, Tel. 05323-88 60

donnerstags

Buntenbock

15.00 – 17.00 Uhr, Ihr Dorftreff! Am Brink 4,

Für Urlauber/Einwohner zum gemütl. Beisammensein.

Clausthal-Zellerfeld

9.30 – 12.30 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr, Geosammlung

mit mineralogischen Sammlungen

im Hauptgebäude der TU, Adolph-Roemer-Straße 2a

18.00 – 22.00 Uhr, Oberharzer Bergbauernmarkt

in Zellerfeld, Von Mai bis Oktober jeden

Donnerstag (außer Himmelfahrt) - Erlebniseinkauf mit

musikalischer Umrahmung, Verkaufsstände mit landwirtschaftlichen

Erzeugnissen aus der Region entlang

der Bornhardtstraße in Clausthal-Zellerfeld.

Sankt Andreasberg

10 – 18 Uhr, , Minigolfplatz im Kurpark

13.45 Uhr, , Historisches Silbererzbergwerk

„Grube Catharina Neufang“, in d. Grube Samson

melden! Gruppen n. Voranmeldung, Tel. 05582-12 49

Schulenberg

9.30 Uhr, Basteln im Ferienhotel Festenburg

Gebühr € 2 und Materialkosten ca. € 5; Anmeldung

bis Mittwoch 18.00 Uhr, Tel. 05323-88 60.

Wildemann

9.00 – 12.00 Uhr, Auf Entdeckungstour durchs

romantische Spiegeltal. Kosten: € 5, Kinder bis

16 J. € 2,50, NABU Mitglieder frei, Treff: Tourist-Information

Wildemann, Info / Anmeldung (zwingend erforderl.):

BM Naturfotografie, Tel. 05323-94 89 603

9.00 – 17.00 Uhr, Hundeworkshop

im Spiegeltaler Zechenhaus.Info siehe dienstags

Kostenerfragung / Anmeldung: Tel. 05323-96 78 3,

www.wolfscountry-ranch.com

freitags

Altenau

10.00 – 12.00 Uhr, Krabbelgruppe Altenau

„Krümelmonster“ Kurgastzentrum, Hüttenstr. 9,

Info: Tel. 05328-42 45 75

20 – 22 Uhr, „Oldie Time bei Kerzenschein”,

Bierstüb´l „Schneewittchen“, Auf der Rose 9

Buntenbock

9.00 – 11.00 Uhr, Ihr Dorftreff! Am Brink 4,

Für Urlauber/Einwohner zum gemütl. Beisammensein.

Clausthal-Zellerfeld

8 – 9 Uhr Aquajogging (nur mit Voranmeldung

Tel. 05323-71 52 30), Hallenbad, Berliner Str.

9.30 – 12.30 Uhr, Geosammlung mit mineralogischen

Sammlungen, Hauptgebäude der TU,

Adolph-Roemer-Straße 2a,

Sankt Andreasberg

10 – 21 Uhr, , Minigolfplatz im Kurpark

10 – 11 Uhr, 15 – 17 Uhr, Bücherei im Kurhaus

ab 10 Uhr Andreastaler prägen Grube Samson

13.45 Uhr, , Historisches Silbererzbergwerk

„Grube Catharina Neufang“, in d. Grube Samson

melden! Gruppen n. Voranmeldung, Tel. 05582-12 49

samstags

Altenau

12 – 14 Uhr „Die Töpfe rufen“ Eintopfbuffet mit

verschiedenen Eintöpfen. Für € 5,90 essen, soviel Sie

möchten. Quellenhof, An der Schwefelquelle 18,

Info: Tel. 05328-20 29 993

15.00 – 17.00 Uhr, Besichtigung Heimatstube

im Kurgastzentrum, Hüttenstr. 9, Eintritt frei!

20.00 – 22.00 Uhr, Oldie- und Stimmungsmusik

vom Discoteller, „Bierstüb´l Schneewittchen“,

Auf der Rose 9, Tel. 05328-98 02 11

Buntenbock

7.00 – 9.00 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr

Ihr Dorftreff! Am Brink 4, Für Urlauber/Einwohner

zum gemütl. Beisammensein.

Clausthal-Zellerfeld

14.00 Uhr, Das Oberharzer Wasserregal -

Geführte Wanderung zu den Pfauenteichkaskaden.

Ca. 5 km Fußweg. Treffpunkt: Gelände Kaiser

Wilhelm-Schacht, Erzstr. 24 , Erw. € 5; Kinder € 2,50

14.30 Uhr Fahrten mit der Grubenbahn zum

Ottiliae-Schacht ab Alten Bahnhof ca. 1 Std. mit

Besichtigung des Ottiliae-Schachtes, Erw. € 5, Kinder

€ 2,50; Kombikarte mit Bergwerksmuseum möglich.

Gruppen können auch zu jeder anderen Zeit auf Voranmeldung

fahren. Tel. 05323-98 95-0

Sankt Andreasberg

10 – 21 Uhr, , Minigolfplatz im Kurpark

10.00 – 11.00 Uhr, Bücherei im Kurhaus

14.00 Uhr, Führungen durch das Lehrbergwerk

„Grube Roter Bär“. Erleben Sie den ehemaligen

Eisenerzbergbau in der Grube „Roter Bär“ hautnah

und „Fahren“ Sie mit Helm und Grubenlampe ein.

Festes Schuhwerk / wetterfeste Kleidung erforderlich.

Kleine Spende für Arbeitsgruppe Bergbau erbeten.

Sonderführungen möglich, Gruppen nach Voranmeldung,

Tel. 05582-15 37, email: info@lehrbergwerk.de

sonntags

Altenau

10.30 – 12.00 Uhr, Besichtigung der Heimatstube

im Kurgastzentrum, Hüttenstraße 9, Infos:

Tourist-Information, Tel. 05328-80 20, Eintritt frei!

11.00 – 12.00 Uhr, Musikalischer Frühschoppen

mit Livemusik, Bierstüb´l „Schneewittchen“,

Auf der Rose 9, Tel. 05328-98 02 11

Buntenbock

15.00 – 17.00 Uhr, Ihr Dorftreff! Am Brink 4

Für Urlauber/Einwohner zum gemütl. Beisammensein.

Clausthal-Zellerfeld

10.00 – 13.00 Uhr, Geosammlung mit mineralogischen

Sammlungen im Hauptgebäude der TU,

Adolph-Roemer-Straße 2a, Tel. 05323-72 27 37

11.00 Uhr und 14.30 Uhr Fahrt mit der Grubenbahn

zum Ottiliae-Schacht,“

Für Gruppen ist eine Anmeldung empfehlenswert

Sondertermine für Gruppen jederzeit möglich.

Tel. 05323-98 95-0 (Bergwerksmuseum)

13.00 Uhr Besichtigung d. Radstube „Thurm

Rosenhof“ Eine Ikone der Industriekultur, Erw. € 3;

Kinder € 1,50; Buchung über Oberharzer Bergwerksmuseum

Tel. 05323-98 95-0

Sankt Andreasberg

10 – 20 Uhr, , Minigolfplatz im Kurpark

10.00 – 12.00 Uhr, , Gäste Sportschießen,

Mindestteiln.: 5 Pers., Voranmeldung in der Tourist-

Information erforderlich.

Kirchliche Nachrichten

Kirche im Tourismus

Altenau / St.-Nikolai-Kirche (ev.-luth.),

Bergstr. 1, Tel. 05328-3 82,

Besichtigungszeiten: Di – Sa 9.00 – 12.00 Uhr

Gottesdienste:

So 05.05., 9.30 Uhr mit Abm. /Kirchenkaffee

Do 09.05., 11.00 Uhr am Ottiliae Schacht in CLZ

So 12.05., 17.30 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst in

der Martini Kirche in Andreasberg

So 26.05., 9.30 Uhr Festtagsgottesdienst zur Jubelkonf.

mit Abm.

Gottesdienste zu Pfingsten:

So 19.05., 9.30 Uhr Festtagsgottedienst Abm.

Altenau / St.-Oliver-Kirche (röm.-kath.)

Hl. Messe: sonntags 9.30 Uhr

Beichtgelegenheit: Nach Vereinbarung,

Kirche bis Einbruch der Dunkelheit geöffnet.

Kapellengemeinde Buntenbock (ev.-luth.)

Gottesdienste: So 26.05. 11.00 Uhr;

Vorabendgottesdienst 3. Sa/Monat, 17.00 Uhr;

Gottesdienste zu Pfingsten: So 19.05., 11.00 Uhr

Kindergottesdienst: So 12.05., 11.00 Uhr,

Besichtigung: nach den Gottesdiensten

Marktkirchengemeinde Clausthal (ev.-luth.)

An der Marktkirche 3, Tel. 05323-70 05

Gottesdienste: An Sonn- und Feiertagen 9.30 Uhr;

Kindergottesdienst Schulstr. 2a: So, 9.30 Uhr, Gemeindehaus

Schulstraße (nicht in den Schulferien)

Besichtigung: Sa 10.00 – 17.00 Uhr, So nach dem

Gottesdienst – 17.00 Uhr

Kirchenführungen:

ab 1. Mai, dann jeweils sonntags um 11 Uhr, Preis

p.P.: € 3; Dauer: ca. 45 Minuten; Kinder: frei

Kirchenführungen für Gruppen: Anmeldung -

bis 12.00 Uhr Kirchenbüro, Tel. 05323-70 05 oder

danach Küster Jürgen Quaas, Mobil 0170-58 00 101

Kirchengemeinde Zellerfeld (ev.-luth.)

Goslarsche Straße, Tel. 05323-81 83 4,

Gottesdienste Friedhofskapelle: So 10.00 Uhr

Besichtigung: z. Zt. wg. Bauarbeiten nicht möglich

Clausthaler Christuskirche (ev.-meth.)

Seilerstraße 5/7, Tel. 05323-71 89 82,

Gebetsfrühstück: So, 8.30 Uhr

Gottesdienst mit Kindergottesdienst: So 10.00 Uhr

Clausthal / St.-Nikolaus-Kirche (röm.-kath.)

Burgstätter Straße 13, Tel. 05323-35 75

Gottesdienste: sonntags 11.00 Uhr Hochamt;

dienstags 19.30 Uhr Studentengottesdienst

Clausthal / Freikirchl. Pfingstgemeinde

Am Ostbahnhof 1, Tel. 05323-94 92 0,

Gottesdienst mit Kindergottesdienst: So 10.00 Uhr

Clausthal / Neuapostolische Kirche

An den Eschenbacher Teichen 6 – 8

Gottesdienste: So, 9.30 Uhr; Mi, 19.30 Uhr

Schulenberg / St.-Petri-Kapelle (ev.-luth.)

Gottesdienste:

Do 09.05., 11.00 Uhr am Ottiliae Schacht in CLZ

So 12.05., 17.30 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst in

der Martini Kirche in Andreasberg

Gottesdienste zu Pfingsten:

So 19.05., 11.00 Uhr

Wildemann / Maria-Magdalenen-Kirche

(ev.-luth.) Tel.: 05323-61 73

Gottesdienste:

Sa 04.05., 18.00 Uhr Beicht- und Abendmahlgottesdienst

Konfirmanden u. Angehörige;

So 05.05., 10.00 Uhr Festgottesdienst zur Konfirmation;

Do 09.05., 10.00 Uhr Festgottesdienst zu Christi

Himmelfahrt im Freien Gelände am Heuhotel anschl.

Tscherperfrühstück;

So 12.05., 9.30 Uhr Hauptgottesdienst im Gemeindehaus;

So 26.05., Gemeinsamer Pilgerweg für beide

Gemeinden zusammen mit den Kirchengemeinden

innerhalb der polit. Gemeinde Bad Grund Beginn

wird durch Plakate, Handzettel, Zeitungshinweis und

Abkündigungen noch bekanntgegeben. Dafür findet

in Bad Grund und Wildemann an diesem Sonntag

kein Gottesdienst statt.

Gottesdienste zu Pfingsten:

So 19.05., 12.30 Uhr Pfingstfest-Andacht beim Wildemanner

Viehaustrieb auf der Festwiese

Kindergottesdienst im Gemeindehaus:

Fr 24.05. um 15.30 Uhr

Sankt Andreasberg / Martini-Kirche

(ev.-luth.), Kirchplatz 5 A, Tel. 05582-15 38

Gottesdienste: sonntags 11.00 Uhr;

jeden 2. Sonntag im Monat 17.30 Uhr

Sprechzeiten Kirchenbüro:

Mo 16.00 – 17.00 Uhr, Do 9.00 – 11.00 Uhr

Sankt Andreasberg / St. Andreas-Kirche (kath.),

Hilfe-Gottes-Teich-Weg 2, Tel. 05582-2 31

Gottesdienste: jeweils samstags um 17.00 Uhr.

GÄSTEJOURNAL 2013 GÄSTEJOURNAL 2013


Aktiv-Tipps

Mai Mai Tipps zu Pfingsten

16 17

FREIZEITBAD · SAUNA · WELLNESS · RESTAURANT

in Bad Lauterberg im Harz

Masttal 1 · 37431 Bad Lauterberg

℡05524 8506-65 · www.vitamar.de

die Gruppen aus Buntenbock, Hohegeiß, Riefensbeek

und Lerbach hinzu. Zur Zeit sind im

Heimatbund Oberharz 5 Barkämter vereint:

Altenau, Buntenbock, Clausthal-Zellerfeld, Lerbach

und Sankt Andreasberg. Gemeinsam werden

zwei Großveranstaltungen durchgeführt.

Das traditionelle Gründungstreffen auf dem

Polsterberg am Pfingstmontag und der Gesamtharzer

Jodlerwettstreit im Waldkurpark Zellerfeld.

Größtes Wellenbecken im HARZ

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. - Sa. 09 - 22 Uhr

So. + Feiertage 09 - 21 Uhr

Bio-Soft-Sauna

Freizeitbad mit dem größten Wellenbecken

im Harz, 1.000 qm Erlebnisbereich, Black-Hole-

Rutsche, Kinderparadies, Außenbereich mit

beheiztem Becken uv.m..

Sauna mit 5 Innen-Saunen, Kelo-Blockhaus im

Saunagarten, Erlebnisduschen, Ruheräume, stündlich

wechselndem Aufguss-Erlebnis u.v.m..

Wellness mit umfangreichem Massageangebot

und der Massageliege Hydrojet.

Restaurant „Onda Blu“ mit deutsch-italienischen

Gaumenfreuden im Restaurant, Nassbistro

und in der Saunagastronomie.

Harz-Card

Wir sind Partner!

Bei Vorlage der Harz-Card

BAD + SAUNA

2 Std. kostenfrei.

Foto: HARZ-Agentur Clausthal-Zellerfeld

14. Harzer Mountainbike Event am 12. und 12. Mai 2013 in Altenau

An diesem Wochenende ist Altenau wieder ein

wahres Mountainbike-Mekka! Als größte Harzer

MTB-Veranstaltung lockt das Harzer Mountainbike

Event an zwei Tagen nicht nur die

Sportlerszene in den Oberharz, sondern auch

das sportbegeisterte Publikum. Die Mountainbike-Rennen

für Kinder, Jugendliche, CC- und

Marathon-Fans schaffen rund um die Wettkämpfe

eine Atmosphäre, die Lust auf die neue

Mountainbike-Saison macht.

Start- und Zielbereich mit verschiedenen Ständen

befinden sich auf dem Gelände des ehemaligen

Bahnhofs am Ende der Rothenberger

Strasse in Altenau. Das Rennen ist das zweite

der Serie um den Harzer Mountainbike Cup.

Weitere Infos und Teilnahmebedingungen unter

www.harzer-mtb.cup.de und www.oberharz.de.

Kids- Schüler- und Jugend-Cup der Volksbank

im Harz eG / Cross Country-Cup

Samstag, 11. Mai 2013

9.00 – 14.00 Uhr Startnummernausgabe alle Rennen

9.30 Uhr Eröffnung des 14. Harzer Mountainbike-Events

10.00 Uhr Start des Kidscup

Jahrgang 05-06 & 07-08 (1 x 3 Km)

10.45 Uhr Start des Schülercups

Jahrgang 01-02 & 03-04 (3 x 3 Km)

12.00 Uhr Jugendcup

Jahrgang 97-98 & 99-00 (2 x 5,1 Km)

13.00 Uhr Siegerehrung Kid-, Schüler- und Jugendcups

...

14.00 Uhr Start der CC-Rennen

Jahrgang Herren/Senioren/U19m (5 x 5,1 Km)

15.15 Uhr Start der CC-Rennen

Jahrgang Damen/Seniorinnen/U19w (3 x 5,1 Km)

Ab 16.00 Uhr Siegerehrung des CC-Cups

Startnummernausgabe für den Marathon

Startnummern-Ausgabe im Organisations-Büro

(Eventgelände) mit Annahme Nachmeldungen

für Marathon-Rennen.

Ab 17.30 Uhr Start der Vereinsmeisterschaft

MTB Freunde Oberharz / Prowell Team Harzblut

Marathon-Tag /

Bergamont MTB-Marathon

Sonntag, 12. Mai 2013

7.00 – 9.30 Uhr Startnummern-Ausgabe im Organisations-Büro

(Eventgelände) mit Annahme Nachmeldungen

für Marathon-Rennen.

ab 9.00 Uhr Stände der Aussteller und Bikeshops

In der Mittagszeit noch einmal bei Bier, Bratwurst und

Pasta „Fachsimpeln“, bevor die letzten Marathonisti

ins Ziel kommen.

9.30 Uhr Nachmeldeschluss für Marathon-Rennen

10.00 Uhr Bergamont MTB-Marathon

Massenstart der Klassen 80 & 120 Km

10.30 Uhr Bergamont MTB-Marathon

Massenstart über 40 Km / Startaufstellung:

1. 40 km U18 Wertung zum Harzer MTB-Cup

2. Fun 40 km und Firmenteams

ab 13.00 Uhr Bergamont MTB-Marathon Siegerehrung

40 km Marathon (Die 5 Erstplazierten jeder Klasse).

14.00 Uhr Rundenschluss. Die Rundendurchfahrt im

Eventgelände wird gesperrt. Ab jetzt zählt nur noch reguläre

Zieleinfahrt. Alle anderen Teilnehmer werden aus dem

Rennen genommen.

ab 14.30 Uhr Bergamont MTB-Marathon Siegerehrung

80 & 120 km Marathon (5 Erstplazierten jeder Klasse).

Der Heimatbund Oberharz

und das Barkamt Altenau/Oberharz feiern 80. Geburtstag

Der Heimatbundes Oberharz feiert während des

Pfingsttreffens auf dem Polsterberg. Das Barkamt

Altenau feiert diesen Jubiläumsgeburtstag

am 13.Juli mit der BarkamtFete am Vereinsheim

in Altenau, Große Oker 23.

Gibt es in Deutschland Schlangen? Sind diese

giftig? Diese Fragen hören wir fast jeden Tag.

Sollten Sie zu Pfingsten einen Ausflug planen,

nehmen Sie uns mit in Ihre Planung auf. Schauen

Sie einfach mal bei uns rein. Es ist immer

ein interessantes Erlebnis, die eleganten Tiere

zu beobachten. Oft ist es ja die Unwissenheit

die uns Angst und Gänsehaut beschert. Bei

unseren täglich stattfindenden Vorführungen

haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen,

zu den Tieren, die Sie sich vorher angeschaut

haben. Wir beantworten gern alles, was Sie

über Schlangen, Echsen Spinnen, Schildkröten,

Krokodil usw. wissen möchten. Gern können Sie

auch Fotos machen, um der Familie, Freunden

und Bekannten zu zeigen, wie mutig Sie waren.

Nach dem Abenteuer Schlangenfarm haben Sie

auch die Möglichkeit, im angrenzendem Restaurant

„Zur Schlangenfarm“ ein zu kehren.

Die Kinder haben auch die Möglichkeit am angrenzenden

Spielplatz sich auszutoben.

Geöffnet ist die Schlangenfarm jeden Tag in der

Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr. Weitere Informationen

erhalten Sie unter: www.schlangenfarmschladen.de

oder Tel. 05335-17 30.

Aus der Chronik

23. Mai 1933, Karl Reinecke-Altenau, leitet

die Gründungsversammlung im Lesesaal des

Hotels Altenauer Hof. Dort, wo sich heute das

Kurgastzentrum befindet, unterschreiben 18

Gleichgesinnte die Gründungsurkunde für den

„Heimatbund Oberharz“ und dem Barkamt

Altenau/Oberharz. Nach seinen Vorstellungen

sollten sich alle Oberharzer zu einem Bund zusammenschließen,

um das Harzer Brauchtum,

Sitten und Gebräuche zu erhalten. Reinecke

wollte, dass sich in allen Oberharzer Bergstädten

einzelne selbstständige Gruppen bilden, die

sich dieser Aufgabe zuwenden. Der nun gegründete

„Heimatbund Oberharz“ sollte die Dachorganisation

sein und die nun entstehenden

Ortsgruppen als Bundesleitung unterstützen.

Was im Einzelnen angestrebt wurde, schrieb

Reinecke dann in der „Barkordnung“ mit dem

Titel „Wos will dr Heimotbund Ewerharz?“ nieder.

Das von Karl Reinecke entworfene Wappen

des Bundes stellt auf hellem Hintergrund (weiß

bei Papier, silbern bei Metall) in grüner Farbe

in einem Ring auf einem stilisierten Bergmassiv

den Wilden Mann dar, der sich mit der linken

Hand auf eine Tanne stützt und die rechte Hand

zum Schwur erhebt. Die Farben des Heimatbundes

sind die des Oberharzes: Schwarz-Grün-

Gold. Das Barkamt Altenau wurde die erste

Ortsgruppe des Bundes, es wurde zeitgleich

mit dem Heimatbund Oberharz gegründet. Es

folgten weitere Gruppen in den Bergstädten

Clausthal, Lautenthal, Wildemann, Bad Grund

und Sankt Andreasberg. - Später kamen noch

Zu Pfingsten in das Abenteuer Schlangenfarm / Veranstaltungen 2013

Abenteuer Schlangenfarm !

in Schladen/Harz · Telefon 0 53 35 / 17 30

www.schlangenfarm.de · info@schlangenfarm.de

Europas größte Schlangenfarm

Die Attraktion:

Kommen · sehen · staunen

Afrikahaus und Krokodilhaus

Neue Show mit Riesen- und Giftschlangen.

Fütterungen des Krokodils, der Echsen

und Piranhas jeden Sonntag ab 15 Uhr.

Täglich geöffnet

März und Oktober 10–17 Uhr

November bis Februar 10–16 Uhr

April bis September 10–18 Uhr

Autobahn A 395 zw. Braunschweig und

Bad Harzburg, Abfahrt Schladen/Nord.

Das Pfingsttreffen auf dem Polsterberg

Es fand am 05. Juni 1933 statt; Hunderte kamen

und hörten interessiert zu. Karl Reinecke-Altenau

verkündete dort die Gründung des Heimatbundes

Oberharz und forderte die Gründung

von Ortsgruppen in den einzelnen Oberharzer

Bergstätten bzw. Gemeinden. Diese sollten sich

den alten Sitten und Bräuchen der Oberharzer

Menschen zuwenden, sie aufarbeiten, festigen,

weiterentwickeln und weitergeben, damit sie

nicht in Vergessenheit geraten. Er forderte aktive

Brauchtumsarbeit unter der Führung des

Heimatbundes Oberharz.

Alljährlich findet dieses Pfingsttreffen auf dem

Polsterberg statt. Jedes Jahr erneut wandern

viele hundert interessierte Menschen zum Polsterberg.

Alle Brauchtumsgruppen des Heimatbundes

verwöhnen an diesem Vormittag die

Gäste mit original unverwechselbarem Harzer

Brauchtum. Es werden den Gästen Lieder, Jodler,

Volkstänze, Peitschenkonzerte und Kuhhirtensignale

vorgeführt. Holzfuhrleute, Kuhhirten

und Bergleute werden in ihrer Berufs- und

Festtagskleidung vorgestellt. Die Mitglieder der

Brauchtumsgruppen tragen die von Karl Reinecke-Altenau

entworfene Harztracht.

Auch in diesem Jahr wird auf der großen Show-Bühne

auf dem Parkplatz des Restaurants „Zur Schlangenfarm“

in Schladen wieder ein abwechslungs reiches

Programm mit vielen Highlights geboten.

Kartenvorverkauf: Im Gewerbegebiet 5, Tel. 05335-17 30,

im Restaurant „Zur Schlangenfarm“, Im Gewerbegebiet 4, Tel.

05335-929350 und im Elektro-Fachgeschäft Wallat, Bahnhofstraße

10, Tel. 05335-37 7. In Wolfenbüttel gibt es die Karten

bei Juwelier Rißmann, Krambuden, Tel. 05331-90 35 37.

Das Veranstaltungsprogramm

Donnerstag, 9. Mai (Christi Himmelfahrt),

11 bis 14 Uhr Frühschoppen mit der Country- Western-Band

„Texas Roads“ Eintritt: € 5

Sonnabend, 11. Mai, 20 bis 23 Uhr, Frühlingsnacht-Party mit

Gottlieb Wendehals / im Vorprogramm: Double Andrea Berg,

Einlass: 19 Uhr. Karten im VV: € 10; AK: € 12,50

Sonnabend, 8. Juni, 20 bis 23 Uhr. Schlager-Nacht mit Ricky

Shayne / im Vorprogramm: Double Wolfgang Petry, Karten im

VV: € 10; AK: € 12,50

Sonnabend, 6. Juli, von 20 bis 23 Uhr Rock- und Pop-Konzert

mit Band „Don’t Beat Bubu“ Karten im VV: € 10; AK: € 12,50

Sonnabend, 3. August ab 20 Uhr „Die Schlangenfarm

rockt“mit DJ Marcel Malchow

Karten an der AK von 19 bis 22 Uhr € 5; ab 22 Uhr € 7,50

Sonnabend, 17. August, 20 bis 23 Uhr Sommernachtsparty

mit Gunter Gabriel und Band / im Vorprogramm: „Texas

Roads“, Karten VV: € 15; AK: € 17,50; Einlass: 19 Uhr

Sonnabend 14. September

Celler Jazz-Connection und Fortuna-Band

Mittwoch, 2. Oktober, 20.30 bis 23 Uhr Ost-Rock-Party mit

den „Puhdys“ Karten im VV: € 20; AK: € 25; Einlass: 19 Uhr

An den Adventswochenenden jeweils Samstags und

Sonntags von 16 bis 20 Uhr ein großer Weihnachtsmarkt auf

dem Parkplatz zu erleben. Der Eintritt ist frei.

GÄSTEJOURNAL 2013 GÄSTEJOURNAL 2013


Tipps zu Pfingsten / Zukunftsmusik

Mai

18 19

Mai

Gourmet-Tipp

Benefiz-Konzert an Pfingsten -

Marktkirche 1642 – 2013

Junge und ältere Musizierende mit vielen

Instrumenten laden herzlich ein

Am Pfingstfest vor 371 Jahren wurde die Marktkirche

zum Heiligen Geist eingeweiht. Freud

und Leid haben die Oberharzer hierher getragen

und hier erlebt. Menschen, die 1938 geboren

sind, können in diesem Jahr auf 75 Lebensjahre

zurückblicken. Freude und Dank soll mit diesem

Konzert am Pfingstsonntag, 19. Mai um 17.00

Uhr ausgedrückt werden.

In der Marktkirche zu spielen, ist etwas

Besonderes. Darauf freuen sich:

Volker Taube (Bratsche), Charlotte (Violine), Caroline

(Oboe), Friedrich (Violoncello) Bürger und

Maria Tilmann-Bürger (Oboe), Daniela Tilmann

und Tanja Plieninger (Flöte).

Dazu passende Texte werden von Elisabeth Tilmann

und Caroline Bürger vorgetragen.

Das Programm reicht von Johann Christian Bach

über Mozart bis zu Hindemith und Jacque Ibert.

Die Gesamtleitung liegt in den Händen von

Arno Janssen, der an der Orgel vielfältige

Stücke begleitet. Im Anschluss sind alle Gäste

in die Winterkirche zu einem Umtrunk herzlich

eingeladen. Um Spenden für die Finanzierung

der Kantorenstelle (Projekt-E der Stiftung

Marktkirche zum Heiligen Geist) wird gebeten.

Zukunftsmusik –

Veranstaltungsvorschau 2013

Juni Oberharz gesamt

02.06. UNESCO Welterbetag

24.06. Johannisfest (alle Oberharzer Orte)

Altenau

09.06. Altenauer Brauereifest

Clausthal-Zellerfeld

21.-22.06. 3. Globetrotter Harz Triathlon

Sankt Andreasberg

09.06. Wiesenblütenfest mit Kuhaustrieb

Wildemann

01.06. Waldfest

22.06. Kastenlauf

August Oberharz gesamt

25.08. Raderlebnistag, Langelsheim,

Lautenthal, Altenau, Clausthal-

Zellerfeld, Wildemann

Altenau

06.08. Lichterfest am Okerteich

Buntenbock

11.08. Vieh und Weidetag

11.08. 2. Oberharzer Nordic Walking

aktiv Cup in Buntenbock

Sankt Andreasberg

01.-04.08. Schützenfest

25.08. 2. Oberharzer Nordic Walking

aktiv Cup in Sankt Andreasberg

Wildemann

03.08. Tag der offenen Tür bei der FFW

24.08. Gemeindefest

• Kostenlos die Seite www.oberharz.de nutzen

mit vielen Informationen rund um die Region.

Selbstverständlich Unterkunft direkt buchen!

• Internet bequem mit eigenem Notebook, Smartphone

oder an unserem Terminal nutzen.

• Tickets während unserer Öffnungszeiten (Seite 3)

Ticket-Preise

2 h Online-Zeit € 2 · 24 h Online-Zeit € 6

5 Tage ab 1. Login € 9 · 31 Tage ab 1. Login € 15

Harzer Gourmet-Tage 2013

Der Harz und sein Vorland bieten eine reichhaltige

Schatzkammer für die Zubereitung eines

köstlichen und gesunden Essens. Seine Bergwiesen

sind berühmt für die Vielfalt an Kräutern

und bereits die Mönche der Klöster des Harzvorlandes

wussten, die Erze der Berge ebenso zu

schätzen, wie den Tischgenuss. Immer mehr

Gastronomen des Harzes, oft in Kooperation on

mit heimischen Produzenten, besinnen sich

auf die kulinarischen Qualitäten ihrer Region.

Die HARZER GOURMET-TAGE stellen Ihnen

zu jeder Jahreszeit einen Harzer Hochgenuss

vor. Die dabei engagierten Betriebe setzen en

auf Produkte der Region, hohe Qualität sowie

gesundes Essen und Trinken. Werden Sie

Gast der HARZER GOURMET-TAGE und entdecken

Sie die feine Harzer Küche.





15. Juni 2013 -

Njord Hotel, Goslar-Hahnenklee

9. August 2013 -

Braunschweiger Hof Bad Harzburg

20. September 2013 -

Landhotel Alte Aue, Altenau

12. Oktober 2013 -

Restaurant Glück-Auf,

Clausthal-Zellerfeld

Salztal Paradies

ERLEBNISBAD UND FERIENWELT IN BAD SACHSA

Erlebnisbad

Sport-Schwimmbecken, Kinderbecken, Wildwasserkanal,

Außenbecken, 100 m Reifenrutsche,

Wellenbecken, Riesenwhirlpools

Saunalandschaft

mit Whirlpool, Eisbrunnen, Badegrotte

und Tauchbecken

Eislaufhalle

Eisdisco, Eisstockschießen, Eishockey

Sport- und Bowlingcenter

Tennishalle

„Regenbogenland“

Kinder-Indoor-Spieleparadies

Täglich geöffnet

von 9 bis 22 Uhr

Besuchen Sie uns

auch auf Facebook

www.salztal-paradies.de

mit

Erlebnisgastronomie

Anmeldung & Informationen

Im Internet unter www.harzer-gourmettage.de

können Sie sich unverbindlich zu den Harzer

Gourmet-Tagen 2013 anmelden. Jeder Gourmet-Tag

ist auf die angegebene Teilnehmerzahl

begrenzt. Der Preis beträgt für jeden Gourmet-

Tag € 80 pro Person (inkl. USt.). Darin enthalten

sind ein Vier-Gänge-Menü und alle ausgewiesenen

Getränke. Nach Eingang Ihrer Anmeldung

erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung.

Die dort angegebene Rechnungssumme

zahlen Sie bitte bis spätestens 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn

auf unser Konto ein. Danach

erhalten Sie Ihre(n) Teilnahme-Voucher, den Sie

bitte zu Ihrem Gourmet-Tag mitbringen oder

auch gerne verschenken können. Eine Teilnahme

ist nur gegen Vorlage des Vouchers möglich.

Natürlich können Sie sich auch telefonisch

unter 05582-80 33 2 zu den Harzer Gourmet-

Tagen 2013 anmelden.

Talstraße 28

37441 Bad Sachsa

Telefon +49(0)5523 950 902

GÄSTEJOURNAL 2013 GÄSTEJOURNAL 2013


3. HarzTriathlon

Clausthal-Zellerfeld/Oberharz

21. und 22. Juni 2013

21. JUNI 2013

3. GLOBETROTTER

HARZ SCHULTRIATHLON

für Schüler der 2. bis 6. Klasse

22. JUNI 2013

3. GLOBETROTTER

HARZ TRIATHLON

ab 16 Jahre

Olympische Distanz

Sprintdistanz

Landesmeisterschaften im

XTERRA Cross-Triathlon (kurz/lang)

Einzel und Staffeln

INFO-TELEFON

+49 (0)5328-802 39

Jetzt

informieren

und ab sofort

anmelden.

14./15. Juni 2013

ÜBUNGSLEITER-

CAMP

veranstaltet vom

Sportinstitut der

TU Clausthal

€ 60,- p. P. zzgl. ÜN

www.harz-triathlon.de

VERANSTALTER

HAUPTSPONSOREN

VERANSTALTUNGSPARTNER

SPORTINSTITUT DER

TOURIST-

INFORMATIONEN

OBERHARZ OBERHARZ

PREMIUM-

PARTNER

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine