Haus des Lernens - in Oberhausen

oberhausen.de

Haus des Lernens - in Oberhausen

1‐10

Primusschule in Oberhausen

Haus des Lernens

‐ Alle Kinder kommen mit ‐

2014/2015

Präsentation


1‐10

Primusschule in Oberhausen

Was heißt PRIMUS?

PRIMar‐ Und Sekundarstufe

Ein Schulprojekt der Landesregierung NRW zur Erforschung der

Auswirkung längeren gemeinsamen Lernens auf

• das Lernverhalten

• die Leistungsentwicklung

• das Sozialverhalten

Unter wissenschaftlicher Begleitung werden Erkenntnisse gewonnen,

ob SchülerInnen durch längeres gemeinsames Lernen zu besseren

Schulabschlüssen geführt werden können.


1‐10

Primusschule in Oberhausen

Leitidee

Alle Kinder kommen mit –

länger gemeinsam lernen!


1‐10

Primusschule in Oberhausen

Die PRIMUS‐Schule ist...

• die Gründung einer neuen Schulform.

• Lern‐ und Lebensstätte.

• eine Schule mit inklusivem Unterricht.

• eine Schule ohne „Sitzenbleiben“.

• berufs‐ und studienorientiert.

• eine multiprofessionelle Schule.

• mit keiner anderen Schulform vergleichbar.


1‐10

Primusschule in Oberhausen

Die PRIMUS‐Schule

ermöglicht eine Bildungsbiographie ohne Brüche

• Kooperationen zwischen Elementarbereich und Primarstufe.

• Fließender Übergang von der Primarstufe in die Sekundarstufe I

und in die Sekundarstufe II. Dies ist durch eine verbindliche

Kooperation mit der Gesamtschule Alt‐Oberhausen und dem

Hans‐Sachs‐Berufskolleg möglich.

• Alle Abschlüsse der Sekundarstufe I können erworben werden.


1‐10

Primusschule in Oberhausen

Die PRIMUS‐Schule ist ein Ort...

• an dem alle willkommen sind.

• an dem Zeit gegeben wird sich zu entwickeln.

dessen Räume einladen um sich zu entfalten.

des Lehrens und des Lernens.

• an dem Lernen ansteckend wird.

• der von PädagogInnen, Eltern und SchülerInnen geschaffen wird.


1‐10

Primusschule in Oberhausen

Die PRIMUS‐Schule bietet...

• Unterricht im altersgerechten (teil‐) gebundenen Ganztag

• einen strukturierten, rhythmisierten Tagesablauf im Wechsel von

Unterricht –Freizeit – Lernzeit

• ein gemeinsames Mittagessen

• begleitende Lernzeiten –keine Hausaufgaben

• Verzicht auf Noten bis einschließlich Klasse 8

• Vermittlung lebenspraktischer Fähigkeiten

• Freizeitangebote

• Zeit für außerschulische Freizeit


1‐10

Primusschule in Oberhausen

Das Stufenkonzept der PRIMUS‐Schule

Drei Stufen:

• Eingangsphase, Orientierungsphase, Stufe der vielen Lernorte

• Klassenstärke von 25 Kindern (Richtwert)

• Dreizügigkeit

• Beginnt mit Klasse 1 und 5

• Zwei Standorte:

• Klassen 1 bis 3 am Standort „Lickenberg“

• Klassen 4 bis 10 am Standort „Bebelstraße“


1‐10

Primusschule in Oberhausen

Eingangsphase von Klasse 1 bis 3

• entdeckendes, erfahrungsorientiertes Lernen

• jahrgangsbezogenes und jahrgangsübergreifendes Lernen

• Kind als Forscher (Haus der kleinen Forscher)

• erste Fremdsprache

• Sprach‐ und Leseförderung

• Freiarbeit, Projektarbeit, Lernen an Stationen, Wochenplan

• Klasse 1 bis 3 als „Offene Ganztagsschule“


1‐10

Primusschule in Oberhausen

Orientierungsphase von Klasse 4 bis 6

• fächerbezogener Unterricht

• Verstärkung von Förderbändern in Deutsch und Mathematik

• epochaler, projektorientierter Unterricht

• Arbeitsgemeinschaften in drei Modulen (Klasse 6)

• Freiarbeit, Projektarbeit, Lernen an Stationen, Wochenplan

• gezieltes Erforschen von Berufsfeldern

• ab Klasse 4 „gebundene Ganztagsschule“


1‐10

Primusschule in Oberhausen

Stufe der vielen Lernorte von Klasse 7 bis 8

• fächerbezogener Unterricht

• Profilbildung / ‐findung

• Verstärkung durch Förderbänder

• epochaler, projektorientierter Unterricht in den Nebenfächern

• zweite Fremdsprache

• außerschulische Herausforderungen

• Wahlfächer

• Projekte


1‐10

Primusschule in Oberhausen

Stufe der vielen Lernorte Klassen 9 bis 10

• fächerbezogener Unterricht

intensive berufsorientierende Maßnahmen

• Verstärkung durch Förderbänder

• epochale, projektorientierte Unterrichtsangebote

• Freiarbeit, Wochenplan


1‐10

Primusschule in Oberhausen

Die PRIMUS‐Schule

ist eine multiprofessionelle Schule in der…

• LehrerInnen mit dem Lehramt für

Primarstufe, Sekundarstufe I und II und

Sonderpädagogik unterrichten.

• eine enge Kooperation zur Jugendhilfe besteht.


1‐10

Primusschule in Oberhausen

Die PRIMUS‐Schule...

• ist eine Angebotsschule für die ganze Stadt.

• ermöglicht Bildungsbiographien ohne Brüche.

• vereinigt alle schulischen Bildungswege unter einem Dach.

• ist mit Musikschule, Sportvereinen und weiteren Partnern

vernetzt.

• bietet ein modernes Schulgebäude mit speziellen Fachräumen,

Differenzierungsräumen, Mensa, Schwimm‐ und Turnhalle.


1‐10

Primusschule in Oberhausen

Wir wollen

gemeinsam mit Eltern und Kindern

ein pädagogisches Konzept für die PRIMUS‐Schule

fortschreiben und im Schulalltag leben.


1‐10

Primusschule in Oberhausen

Vielen Dank

für

Ihre Aufmerksamkeit!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine