Infomaterial zum Thema „Urlaub im Umgebindehaus ... - Oberlausitz

oberlausitz.com

Infomaterial zum Thema „Urlaub im Umgebindehaus ... - Oberlausitz

Gastgeber mit dieser Plakette am

Haus haben für ihr Privatzimmer,

ihre Ferienwohnung bzw. ihr Ferienhaus

das Qualitätssiegel errungen.

Es wurde von autorisierten Prüfern

zuerkannt und umfasst die Klassifizierung

nach den Kriterien des Deutschen

Tourismusverbandes (DTV)

und die Begutachtung nach spezifischen

Kriterien für die neue Urlaubsform,

die Umgebinde- und Tourismusfachleute

gemeinsam entwickelt

haben.

Das Umgebindeland

Bautzen

D

Görlitz

D

Lubań

PL

CZ

PL

Jelenia Góra

Auf Du und Du

mit dem Umgebindeland

Zittau

Ceská Lípa

Liberec

CZ

Turnov

Ausflugstipps im Umgebindeland

Reiterhaus Neusalza-Spremberg (Museum in einem der

ältesten Umgebindehäuser)

Ferienstraße »Handwerk erleben« www.handwerk-erleben.com

Lausche (793 m, höchster Berg im Zittauer Gebirge)

Sechsstädtebund mit Bautzen, Görlitz, Kamenz, Löbau,

Luban/Lauban ´ und Zittau

Via Sacra (grenzübergreifende sakrale Sehenswürdigkeiten)

www.via-sacra.info

Kontakt:

Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Tschirnerstrtaße 14 a, 02625 Bautzen

Fon (03591) 48 77-0, Fax (03591) 48 77-48

info@oberlausitz.com, www.oberlausitz.com

Geschäftsstelle Umgebindeland

c/o Landkreis Löbau-Zittau

Hochwaldstraße 29, 02763 Zittau

Fon (03583) 72 11 13, Fax (03583) 72 11 10

info@umgebindeland.de, www.umgebindeland.de

www.deutschertourismusverband.de

www.oberlausitz.com

www.umgebindeland.de

Impressum: Herausgeber: Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH in Kooperation

mit der Geschäftsstelle Umgebindeland c/o Landkreis Löbau-Zittau; Konzept, Text und Gestaltung:

Rost & Partner Dresden; Fotos: René Egmont Pech, Niesky; Druck: Graphische Werkstätten

Zittau GmbH


Willkommen im Denkmal! Streichen

Sie mit der Hand über das

Holz der Umgebindebalken. Fühlen

Sie die Jahrhunderte. Entdecken

Sie die handwerklichen

Finessen am steinernen Türstock.

Spüren Sie die Behaglichkeit der

nur aus Holz gezimmerten Blockstube.

Lassen Sie die Augen über

den schönen Vorgarten schweifen.

Erleben Sie Geschichte.

Einzigartig. Umgebindehäuser

sind ein kulturhistorischer Schatz

und eine Augenweide. Und eine

Einladung an Sie, in einem von

ihnen Ihren Urlaub zu verbringen.

Der Haustyp ist in Europa einmalig.

Nur dort, wo Sächsische

Schweiz, Oberlausitz, Niederschlesien

und Nordböhmen zusammentreffen,

haben sich Umgebindehäuser

in großer Anzahl

erhalten. Genial die Konstruktion.

Sie verbindet die Block- und Fachwerkbauweise

miteinander. Einfache

Dorfhandwerker haben sie

einst ersonnen und über die Jahrhunderte

vervollkommnet. Namensgeber

ist die hölzerne Stützkonstruktion,

das Umgebinde. Es

umschließt – »umbindet« – die

Blockstube und trägt Dach oder

Obergeschoss.

Liebenswürdig. Mehr zu dieser

einzigartigen Volksarchitektur

können Ihnen Ihre Gastgeber berichten.

Die Menschen im Länderdreieck

Deutschland – Polen –

Tschechien lieben die »Häusl«

mit den Lebensspuren von Generationen.

Jedes ist anders und mit

schlichten oder reichen Verzierungen

unverwechselbar. Und

zusammen prägen sie Ortsbilder

und Dorfkerne, harmonieren sie

mit der schönen gebirgigen

Landschaft. »Umgebindeland« –

dieser Name ist inzwischen für

diese grenzübergreifende Region

entstanden.

Idyllisch. Dieser Landstrich ist ein

Urlaubsparadies. Ein Stück bewahrte

Lebenswelt früherer Jahrhunderte.

Mit einem urwüchsigen

und gastfreundlichen Menschenschlag.

Was gibt es da

Schöneres, als dieses Land von

einem echten Umgebindehaus

aus zu erkunden?

»Urlaub im Umgebindehaus« –

so heißt das neue Angebot an

all jene, die das besondere, naturnahe

Ferienerlebnis suchen.

Es ist mit einem Qualitätssiegel

verbunden. Dieses signalisiert:

Sie erleben authentische Umgebindehausarchitektur,

verbunden

mit zeitgemäßem Wohnkomfort.

Ein Plus an Ursprünglichkeit

und an Qualität zum

entspannten Genießen von Geschichte,

Gastfreundschaft, Naturschönheiten,

Kultur- und Freizeitstätten.

Vielfältig. Ihre Gastgeber werden

Sie mit der Bauweise und

Historie des Hauses vertraut

machen, das für die schönste

Zeit des Jahres Ihre Herberge ist.

Sie werden Ihnen empfehlen,

wie Sie ganz nach Ihren Wünschen

das Umgebindeland kennenlernen

können. Ob auf dem

»Umgebindehaus-Radweg«

oder auf den Gipfeln des

Zittauer Gebirges, ob auf Ausflügen

in böhmische oder polnische

Umgebindehaus-Ortschaften.

Aber auch Prag, Breslau,

Bautzen oder Dresden sind nicht

weit. Vielleicht geht es Ihnen

nach den Ferientagen wie so

vielen anderen – Sie haben sich

verliebt in Häuser und Landschaft.

Auf Wiedersehen beim

»Urlaub im Umgebindehaus«.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine