Regionaler Genuss liegt voll im Trend - Oberösterreich Tourismus

oberoesterreich.tourismus.at

Regionaler Genuss liegt voll im Trend - Oberösterreich Tourismus

I N F O R M A T I O N

zur Pressekonferenz

mit

Max HIEGELSBERGER

Agrarlandesrat

Mag. Karl PRAMENDORFER

Vorstand Oberösterreich Tourismus

am 7. 12. 2012

zum Thema

Guter Geschmack verbindet –

Genussland Oberösterreich und OÖ. Tourismus

präsentieren:

Regionale Spezialitäten für den Urlaubsgast

www.oberoesterreich.at / www.genussland.at

Rückfragen-Kontakt:

Mag.a Martina Anzengruber 0732/7720-11820, 0664/60072-11820

Elisabeth Kierner, MSc, OÖ. Tourismus, Tel. 0732/7277-123, 0664/3030444


HIEGELSBERGER / PRAMENDORFER 2

Kurzfassung

Regionaler Genuss liegt voll im Trend

Genussland Oberösterreich trifft den Nerv des Gastes

Der globale Trend zur Ernährung mit regionalen Produkten ist Wasser auf die Mühlen des

Projektes Genussland Oberösterreich. Mit dem Projektstart vor neun Jahren wurde die

Entwicklung, dass die Menschen wissen wollen, woher die Lebensmittel auf ihren Tellern

kommen, in unserem Bundesland vorab antizipiert. Das Ziel des Netzwerks aus bäuerlichen

Produzenten, gewerblichen Lebensmittelerzeugern und Tourismusbetrieben: Dem Wunsch

der Konsumenten nach regionalen und authentischen Lebensmitteln zu entsprechen.

Ganz diesem Bestreben entspricht der neue Online-Marktplatz für Lebensmittel aus dem

Genussland Oberösterreich. Auf www.genussland.at kann nach insgesamt 42 Kategorien und

Unterkategorien gesucht werden – von verschiedensten Fleischarten über Käse aus

unterschiedlicher Milch bis hin zu Brot und Getränken. Gleichzeitig wurden die

Qualitätskriterien für die Genussland-Produkte weiter angehoben. Um den Konsumenten den

hohen Standard von „Genussland Oberösterreich“ zu garantieren, müssen künftige alle

Produkte mit einem Gütesiegel ausgezeichnet sein.

Regionale kulinarische Spezialitäten als Angebot in der Gastronomie entsprechen auch voll und

ganz dem Wunsch des Urlaubsgastes. Laut Gästebefragung Tourismus Monitor Austria

genießen 29 Prozent der Urlauber während ihres Aufenthaltes regionaltypische Speisen und

Getränke. Für 19 Prozent ist die regionale Kulinarik sogar ein entscheidendes Kriterium für die

Wahl von Oberösterreich als Urlaubsregion. Genussland-Produkte mit ihrer regionalen

Herkunftsgarantie und den hohen Qualitätsanforderungen wertet auf diese Weise das

Angebot der Gastronomiebetriebe auf.

Ein erfolgreicher Mosaikstein des Projektes Genussland Oberösterreich sind die

Gruppenreiseprogramme für Betriebsausflüge und Vereinsfahrten. Auch für das Jahr 2013

wurde eine Broschüre „Gruppenreisen Genussland Oberösterreich“ aufgelegt. Diese Angebote

kombinieren ausflugstouristische Highlights und kulinarische Schmankerl aus dem Genussland

Oberösterreich.

Pressekonferenz am 7.12.2012


HIEGELSBERGER / PRAMENDORFER 3

Agrarlandesrat Max HIEGELSBERGER

Genussland Oberösterreich voll im Trend

Regionale, qualitätsvolle und authentische Lebensmittel sind gefragt

Woher kommen die Produkte auf meinem Teller? Diese Frage stellen sich in

den vergangenen Jahren immer mehr Menschen und verlangen Antworten –

und gleichzeitig nach mehr regionalen Produkten für die tägliche Ernährung.

Dieser globale Trend wurde in Oberösterreich frühzeitig erkannt und mündete

vor 9 Jahren in die Gründung des Projektes „Genussland Oberösterreich“.

Bäuerliche Produzenten, gewerbliche Lebensmittelerzeuger und

Tourismusbetriebe wie etwa Gastronomen und Beherberger handeln dabei

nach der Devise „Gemeinsam sind wir stark“ und bündeln ihre Kräfte in einem

schlagkräftigen Netzwerk. Das gemeinsame Ziel: Dem Wunsch der

Konsumenten nach regionalen und authentischen Lebensmitteln zu

entsprechen. „Das bedeutet ein Versprechen bezüglich Herkunft und Qualität

der Produkte, das durch entsprechende Kontrollen auch eingelöst werden

muss“, stellt Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger fest.

Genussland-Produkte im Internet

Der Online-Marktplatz für regionale Lebensmittel

_____________________________________________________________________________________________________________________

Wie weit die Kreise sind, die das Genussland Oberösterreich mittlerweile zieht,

wird zum Beispiel im neuen Onlinemarktplatz auf www.genussland.at sichtbar.

Übersichtlich sind im Menüpunkt „Produkte / Produzenten“ sowohl die

Genussland-Partnerbetriebe als auch deren Produkte zusammengestellt. Hier

findet der Endverbraucher Erzeuger und Manufakturen,

Erzeugergemeinschaften, Bauern- und Hofläden, Caterer und

Kooperationspartner im Genussland Oberösterreich. Vor allem aber gibt der

Bereich „Genusslandprodukte“ die Möglichkeit, schnell und einfach

strukturiert nach regionalen Lebensmitteln aus Oberösterreich zu suchen. Wer

an traditionsreichen Lebensmitteln regionaler Herkunft interessiert ist, seien

es Endverbraucher oder potenzielle Kunden aus der Gastronomie, findet hier

den passenden Lieferanten. Nach insgesamt 42 Kategorien und

Unterkategorien kann gesucht werden – von verschiedensten Fleischarten

Pressekonferenz am 7.12.2012


HIEGELSBERGER / PRAMENDORFER 4

über Käse aus unterschiedlicher Milch bis hin zu Brot und Getränken. Dabei

kann das Suchergebnis zusätzlich nach weiteren Kriterien eingeschränkt

werden: Regional nach dem Standort des Produzenten, nach saisonaler

Verfügbarkeit des Produktes oder nach Gütesiegeln und Verkaufswegen.

Qualitätsversprechen heimischer Erzeuger

Genussland-Produkte nur mit Gütesiegel

_____________________________________________________________________________________________________________________

Gleichzeitig wurden die Qualitätskriterien für die Genussland-Produkte weiter

angehoben. Um den Konsumenten den hohen Standard von „Genussland

Oberösterreich“ zu garantieren, müssen künftig alle Produkte mit einem

Gütesiegel ausgezeichnet sein. „Mit dieser Maßnahme der Qualitätssicherung

haben die Verbraucher die Gewissheit, dass Produkte von Genussland-

Partnern höchsten Ansprüchen genügen“, erläutert Hiegelsberger.

Produzenten, die noch kein Gütesiegel oder keine Auszeichnung vorweisen

können, erhalten nach Beschluss einer Jury eine Übergangsfrist bis Ende 2013,

um diese Qualifikationskriterien zu erfüllen. So ist etwa das AMA Handwerks-

Gütesiegel für gewerbliche Produzenten neu auf dem Markt und manche

Betriebe warten noch auf die Auszeichnung.

Pressekonferenz am 7.12.2012


HIEGELSBERGER / PRAMENDORFER 5

Mag. Karl PRAMENDORFER

Den Geschmack Oberösterreichs spüren

Urlaubsgäste wollen die regionaltypische Küche entdecken

Oberösterreich ist ein Bundesland der Vielfalt. Dass sich hier Österreich im

Kleinen wiederfindet, zeigt sich allerdings nicht nur in den so unterschiedlichen

Landschaften, sondern auch kulinarisch. So werden Spezialitäten, für die

Oberösterreich steht, in verschiedenen Regionen des Landes nach ganz

verschiedenen Traditionen zubereitet. Das Genießen mit Zeit und Muße, das

Entdecken, dass etwa Knödel im Innviertel ganz andere Nuancen kennen als

ihre Pendants im Mühlviertel, muss allerdings in unserer schnelllebigen Zeit oft

neu erlernt werden.

Die Nachfrage nach regionalen kulinarischen Spezialitäten seitens des Gastes

ist in Oberösterreich jedenfalls groß. „Die aktuellen Zahlen aus der

Gästebefragung Tourismus Monitor Austria zeigen uns, dass 29 Prozent der

befragten Urlauber angeben, während ihres Aufenthaltes regionaltypische

Speisen und Getränke zu genießen. Für 19 Prozent ist die regionale Kulinarik

sogar ein entscheidendes Kriterium für die Wahl von Oberösterreich als

Urlaubsregion“, weiß Mag. Karl Pramendorfer, Vorstand des OÖ. Tourismus.

Regionale Produkte werten das kulinarische Angebot auf

Genussland Oberösterreich in der Gastronomie

_____________________________________________________________________________________________________________________

Das Projekt Genussland Oberösterreich trifft in diesem Sinne ganz den Nerv

des Gastes, der auf seiner Reise in und durch das Bundesland dessen

kulinarische Besonderheiten entdecken, erleben und genießen will. Daher ist

es wichtig, dass kreative Gastronomen die Qualitätsprodukte aus dem

Genussland Oberösterreich ideenreich in jene Gerichte verwandeln, die dem

Gast den typischen Geschmack der Region auf den Gaumen zaubern. Die

Genussland-Produkte mit ihrer regionalen Herkunftsgarantie und den hohen

Anforderungen an die Qualität wertet auf diese Weise einerseits das Angebot

der Gastronomiebetriebe auf und entspricht andererseits dem Wunsch der

Gäste nach Authentizität. Um interessierten Partnern aus der Gastronomie die

Pressekonferenz am 7.12.2012


HIEGELSBERGER / PRAMENDORFER 6

Möglichkeit zu geben, einen Überblick über die verfügbare Produktpalette der

Genussland-Erzeuger zu ermöglichen, wurde der überarbeitete Online-

Marktplatz auf www.genussland.at entsprechend adaptiert: Jedes Erzeugnis,

das vonseiten des Produzenten auch für die Gastronomie lieferbar ist, wurde

mit einem speziellen Vermerk gekennzeichnet. Die verfügbare Produktpalette

wird zudem laufend erweitert und von den Produzenten aktualisiert.

Gemeinsam regionale Spezialitäten entdecken

Gruppenreisen ins Genussland Oberösterreich

_____________________________________________________________________________________________________________________

Ein wichtiger Mosaikstein des Projektes Genussland Oberösterreich sind die

Gruppenreiseprogramme für Betriebsausflüge und Vereinsfahrten. Alleine für

die im laufenden Jahr 2012 auf Initiative des OÖ. Tourismus von Incoming-

Reisebüros aufgelegten Gruppenreiseprogramme konnten Buchungen für 170

Gruppen und damit für rund 5.900 Teilnehmer lukriert werden.

Auch für das Jahr 2013 wurde eine eigene Broschüre „Gruppenreisen

Genussland Oberösterreich“ aufgelegt, in der 20 ein- und zweitägige

Programme für Gruppenreisen zusammengestellt sind. Darüber hinaus wurde

eine eigene Gruppenreise-Broschüre zur grenzüberschreitenden

Landesausstellung 2013 „Alte Wege – neue Spuren“ im Mühlviertel und in

Südböhmen produziert, wobei in diese Angebote ebenfalls gezielt Genussland-

Betriebe mit eingebaut wurden.

„Das Entscheidende ist, dass diese Angebote eine ideale Kombination aus

ausflugstouristischen Highlights und kulinarischen Schmankerln aus dem

Genussland Oberösterreich darstellen“, erläutert Pramendorfer. Die

Programme verbinden einerseits Freizeitspaß und Genuss, wie etwa die

Bierrallye im Innviertel oder die Keltenrallye im Machland im Mühlviertel.

Andere wiederum erlauben interessante Blicke hinter die Kulissen von

Genussland-Schaubetrieben oder kombinieren gezielt Schifffahrten mit

kulinarischen Entdeckungsreisen. Sechs der Angebote rücken schließlich

ausgewählte GenussRegionen Oberösterreichs in den Fokus.

Pressekonferenz am 7.12.2012


HIEGELSBERGER / PRAMENDORFER 7

Die Broschüre mit den Gruppenreisen ins Genussland Oberösterreich ist in

einer Auflage von 45.000 Stück erschienen. Um die kulinarischen Angebot

gezielt im Markt zu positionieren, wurde das Heft bereits Anfang November in

einem ersten Mailing an 10.000 Adressen verteilt, darunter Bus- und

Reiseveranstalter, Vereine und Firmen. Eine weitere Versandwelle folgt im

Jänner 2013. Dabei hat der Gruppenreisen-Katalog nicht nur die Funktion,

direkte Buchungen zu erzielen. Die breite Streuung sorgt auch dafür, dass die

Bekanntheit der in den Programmen integrierten Betriebe steigt und diese

zusätzlich individuelle Buchungen, etwa von Busreise-Veranstaltern lukrieren.

Auf diese Weise wird die vom OÖ. Tourismus initiierte Broschüre über ihre

eigentliche Funktion hinaus zum Ideenlieferanten für Reiseveranstalter,

Vereins- und Betriebsausflüge.

Zusätzlich sind die Gruppenprogramme auch online über www.genussland.at

buchbar. Wobei auch hier fruchtbare Multiplikator-Effekte entstehen. So

haben etwa die Landjugend Oberösterreich und die Ortsbäuerinnen die

Angebote direkt in ihre eigenen Websites integriert und abrufbar gemacht.

Pressekonferenz am 7.12.2012

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine