Die gesamte Presseunterlage steht hier zum Download bereit!

oberoesterreich.tourismus.at

Die gesamte Presseunterlage steht hier zum Download bereit!

STRUGL / SEEBER / PRAMENDORFER 4

hat sich bei 2,9 Tagen eingependelt. Diese Zahlen untermauern die im

„Kursbuch Tourismus Oberösterreich 2011 bis 2016“ festgeschriebene

Positionierung als qualitätsvolle Kurzreisedestination.

„Das ist zum einen eine gesunde Basis für die gerade angelaufene

Sommersaison und vor allem auch Motivation für die Tourismusbranche, sich

immer wieder zu engagieren und Projekte voranzutreiben. Wie etwa

Verbesserungen in der Dienstleistungsqualität, koordiniertes Marketing oder

laufende Investitionen in die Infrastruktur“, fasst Wirtschafts- und

Tourismuslandesrat Michael Strugl zusammen. "Zum anderen ist das auch ein

Zeichen dafür, zu welch wichtigem Wirtschaftszweig die Tourismus- und

Freizeitwirtschaft in Oberösterreich geworden ist. Sie sichert rund 30.000

Arbeitsplätze dort ab, wo die Menschen daheim sind: in den Regionen."

Gerade der Mai 2013 mit vier Feiertagen, die sich für verlängerte

Wochenenden anbieten, birgt die Chance für zahlreiche Kurzurlaube. Die

Anfrage- und Buchungssituation in den heimischen Tourismusdestinationen ist

für Mai und Juni recht gut. Einer Blitzumfrage unter Tourismusverbänden

zufolge sehen die Touristiker dem Beginn der Sommersaison optimistisch

entgegen.

Pressekonferenz am 14.5.2013

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine