Programmheft "Forum Familie" - Odenwald-Institut

odenwaldinstitut.de

Programmheft "Forum Familie" - Odenwald-Institut

Wir lieben uns – wir

streiten uns

Andrea Marschall-Schneider

Assistenz: N.N.

Ein „Fair-Streit-Training“ für

Eltern mit Kindern ab 6 Jahren

07. – 09.03.2014

Fr 17.30 bis So 13 Uhr

Kurs 4502

Ein „Fair-Streit-Training“ für

Eltern mit Kindern ab 11 Jahren

19. – 21.09.2014

Fr 17.30 bis So 13 Uhr

Kurs 4519

Kursgebühr jeweils pro Seminar

plus Ü/V:

€ 175 für Familien und Kind/er

€ 125 für Alleinerziehende und Kind/er

Ort: Odenwald-Institut

Einmal Zeit nur für uns

beide!

Ein Wochenende für Mütter und

Töchter von 8 bis 12 Jahren

Claudia Hansen

21. – 23.03.2014

Fr 17 bis So 13.30 Uhr

Preisstufe 1: € 120

Preisstufe 2: € 90

Preisstufe 3: € 60

zzgl. Pensionskosten: Erwachsene

€ 82, Kinder von 8 bis 12 Jahren € 15

Preisstufen s. S. 32

Kurs 4009

Ort: Osterberg-Institut


In einer Familie sind Liebe und

Zuneigung grundsätzliche Lebensenergien.

Ebenso natürlich ist das

Äußern von Ärger und Wut; verdrängte

Aggressionen sind Gift für

jede Familienbeziehung. Doch wie

schwer ist es, die täglichen Konflikte

so zu lösen, dass am Ende alle

zufrieden sind. In diesem Seminar

werden wir Familien-Streitrituale

einüben, die faires Streiten ermöglichen,

Ängste abbauen und klare

Grenzen setzen ohne zu verletzen.

Wir arbeiten mit kreativen Aggressionsübungen.

Literatur

Karlheinz Moosig: „Streiten – aber

fair“, Herder Verlag und G. Bach/H.

Goldberg, „Keine Angst vor Aggression“


Pubertät – bei Mädchen be ginnt

sie oft schon zwischen 9 und 11

Jahren – heißt Auseinandersetzung

mit dem eigenen Ich, mit Rolle und

Identität. Gerade bei Müttern und

Töchtern ist das oft eine Herausforderung

wegen der häufig großen

Verbundenheit zwischen ihnen.

Genau diese Nähe macht es für die

Tochter nötig, sich zu lösen. Denn

das ist der Auftrag: eigenständig

werden. Intensive Verbundenheit

erfordert also eine intensive Loslösung.

Hier liegt die Aufgabe für

die Mütter: loslassen, Vertrauen

haben in die bisher erarbeitete

Beziehung, den Loslösungsprozess

nicht allzu persönlich nehmen; Unterschiede

erlauben. Es geht um

konstruktive Wege, sich für eigene

Grenzen einzusetzen. Wir werden

uns mit Spaß und kreativ mit den

„Bildern im Kopf“ beschäftigen

und auch praktisch an das Thema

herangehen.

6 Kurse für Familien

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine