Bibel

oeku.ch

Bibel

Bibel- und

Natur-Quiz

Spielerisch

seine Natur- und

Bibelkenntnisse

erweitern

A Rocha Schweiz, 2010


7 Du kannst das Vieh und

auch die Vögel fragen,

sie würden dir die

rechte Auskunft geben.

8 Die Erde sagt es dir,

wenn du sie fragst,

die Fische wüssten

es dir zu erzählen.

9 Die ganze Schöpfung weiss es,

spricht es aus:

‘Dies alles hat die Hand

des Herrn gemacht!’

Hiob 12:7-9


Warum hat Gott den Menschen in

den Garten Eden gesetzt?


Gott, der Herr, brachte also den Menschen in den

Garten Eden. Er übertrug ihm die Aufgabe, den

Garten zu pflegen und zu schützen.

Gen 2,15


Welche der folgenden Tiere

kommen in der Bibel nicht vor:

A. Steinbock

B. Ameisen

C. Salamander

D. Nilpferd


Kennst du die Zeit, da das

Steinwild gebärt…? Zählst

du die Monate, da sie

trächtig sind, und kennst

du die Zeit, da sie

gebären?

Hiob 39,1


Vier Tiere sind zwar klein,

aber an Weisheit fehlt es

ihnen nicht: die Ameisen

– sie haben keine Macht,

doch sie legen Vorräte für

den ganzen Winter an

Sprüche 30,24-25


Sieh dir als Beispiel doch

das Nilpferd an,

das mein Geschöpf ist

gradeso wie du!

Hiob 40,15


Der Salamander hat ein

besonderes Erkennungsmerkmal

auf dem Körper...


A. Giftige Drüsen

B. Ein Abwehrgel

C. Ölige Flecken


Sein Ruhm verbreitete sich unter allen benachbarten Völkern.

Er verfasste 3000 Weisheitssprüche und 1005 Lieder. Er

sprach darin über alle Arten von Bäumen von der Libanon–

Zeder bis zum Ysop, der an Mauern wächst, und ebenso über

die großen Landtiere, die Vögel, die Kriechtiere und Fische.

1. Könige 5,11-13

Wer ist gemeint?


Wer ist nach Jesu Meinung schöner

gekleidet als König Salomo?

G. Rouge-Schwab


Seht, wie die Blumen auf den Feldern wachsen! … Nicht einmal

Salomo bei all seinem Reichtum war so prächtig gekleidet wie

irgendeine von ihnen.

Matthäus 6,29


Apropos Wiesen-

Blumen …


V. Coudrain

Zu welcher Familie gehören

diese Blumen?


V. Coudrain

Was ist das für eine Orchidee?


Welchen anderen

Tieren schreibt man in

der Bibel Weisheit und

die Fähigkeit der

Unterscheidung zu?

Photo: unbekannt


Wer sagt dem Ibis, dass der Nilstrom steigt? Wer sagt dem

Hahn, dass Regenwetter kommt?

Hiob 38, 36

Photo: Gandalf Leblanc, CC License

Photo: www.lilburnes.org


Welches

Tier wird in

der Bibel als

klug

bezeichnet?


... Seid klug wie die Schlangen

Matthäus 10,16


Mit wem schloss Gott nach der

Sintflut seinen Bund?

A. Mit den Menschen

B. Mit Noah und seinen

Nachkommen

C. Mit allen Lebewesen auf der Erde


Der Bogen wird in den Wolken stehen, und wenn ich ihn sehe,

wird er mich an den ewigen Bund erinnern, den ich mit allen

lebenden Wesen auf der Erde geschlossen habe.

Genesis 9,16


Welche Insektenart kommt in der

Bibel nicht vor?

A. Der Schmetterling

B. Die Heuschrecke

C. Die Fliege


Lass mein Volk ziehen! … Sonst lasse ich morgen

Heuschrecken in dein Land einfallen. Sie werden das ganze

Land bedecken, sodass der Boden nicht mehr zu sehen ist.

Exodus 10,3-5

Photo: V. Coudrain


An jenem Tag wird der Herr den Fliegen an den

Mündungen des Nil in Ägypten pfeifen…

Jesaja 7:18


Dieser Schmetterling hat die

Menschen zu allen Zeiten entzückt.

Wie heisst er?


Den Distelfalter kennzeichnet eine

Besonderheit aus:


A. Er vermehrt sich nur auf Disteln

B. Die Raupe spinnt einen Kokon aus

Seide, bevor sie sich verpuppt.

C. Der Distelfalter ist ein Wanderfalter

und kommt aus Nordafrika.

Photo: unbekannt


In der Bibel ist von mehreren

Zugvogelarten die Rede…

nenne zwei davon!


Selbst der Storch am Himmel

kennt seine Zeiten … mein

Volk aber kennt nicht die

Rechtsordnung des Herrn.

Jeremia 8,7

Photo: Mindaugas Urbonas, CC Licence

Bist du vielleicht der

einsichtsvolle Lehrer, bei dem

der Falke seine Flugkunst

lernte, wenn er nach Süden zu

die Flügel breitet? Hiob 39,26

Photo: Serge Hänzi, nature-photo.ch


Was hat Jesus

über die

kleinen Vögel

gesagt?

Photo: Serge Hänzi, www.nature-photo.ch


Und doch fällt nicht

einmal ein Spatz auf

die Erde, ohne dass

euer Vater es weiss.

Matthäus 10,29


Nenne drei Amphibien- oder

Reptilienarten, die in der Bibel

genannt werden.


Der Frosch

Aaron streckte seine Hand über die Gewässer Ägyptens aus,

da kamen so viele Frösche heraus,

dass sie das ganze Land bedeckten.

Exodus 8,2

Photo: unbekannt


Fängst du das Krokodil mit einer

Angel, dass ihm die Schnur die

Zunge niederdrückt?

Hiob 40,25

Das Krokodil


Die Eidechse

die Eidechsen – man kann sie mit

der Hand fangen und doch

dringen sie sogar in den Palast

des Königs ein.

Sprüche 30,28


Durch Jesus Christus wollte Gott

mit sich versöhnen:

1. Die Menschen

2. Das ganze Universum.

3. Die Erde


Denn es gefiel Gott, seine ganze

Fülle in ihm wohnen zu lassen

und durch ihn das All zu

versöhnen auf ihn hin, indem er

Frieden schuf durch ihn, durch

das Blut seines Kreuzes, für alle

Wesen, ob auf Erden oder im

Himmel.

Kolosser 1,19-20


Gott ist gut


und sein Augenzwinkern in der Natur ist

überall …wir müssen es selbst entdecken!

Photo: unbekannt


Textes: Steve Tanner. Photos: Steve Tanner, Serge Hänzi (naturephoto.ch,

utilisé avec permission), diverses sources mentionnées.

L'utilisation des photos est soumise aux droits d'auteur.

Les photos de groupe sont tirées de camps, week-end et sorties natures

organisées par A Rocha entre 2007 et 2010.

Bibeltexte: Gute Nachricht; Zürcher Bibel; Einheitsübersetzung. Die

Tiernamen werden nicht überall gleich übersetzt.

Übertragung ins Deutsche: Kurt Zaugg-Ott, oeku


Das Quiz kann in Gruppen aufgeteilt gespielt werden. Das Bild mit der

Frage wird gezeigt und jede Gruppe gibt die Antwort ihrer Wahl.

Manchmal erscheint die Antwort auf dem nächsten Bild. Eine richtige

Antwort gibt einen Punkt.

Antworten:

In der Bibel kommen nicht vor: der Salamander, giftige Drüsen.

König Salomon.

Blumenfamilie: die Orchideen (aus der Schweiz auf dem Foto)

Das Affen-Knabenkraut (Orchis simia) wächst auch in der Schweiz.

Der Schmetterling kommt in der Bibel nicht vor.

Der Distelfalter ist eine Tierart, mit einem beachtlichen Zugverhalten. Er

legt die Strecke von Afrika nach Nordeuropa und retour in 6 Monaten und

3 Generationen zurück.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine