Auswege - Freie Christengemeinde Rosenheim

brothaus.de

Auswege - Freie Christengemeinde Rosenheim

ROSENHEIM

Auswege

aus Pornografie

Samstag, 9. Oktober 2010

9.00 bis 13.00 Uhr

Eintritt € 10,-

Impuls-Seminar

mit Phil Pöschl

und Ulrike Lorenz

von loveismore.at

FÜR DIEJENIGEN,

DIE EINEN AUSWEG

SUCHEN

Veranstalter:

Brothaus

Freie Christengemeinde Rosenheim

Grubholzer Str. 16-18

83026 Rosenheim

mit Unterstützung der BFP-Region Bayern Süd


ROSENHEIM

Auswege

aus Pornografie

Was ich nicht will, das tue ich

Die heimliche Not

Auch unter Christen ist Internetpornografie inzwischen ein Besorgnis

erregendes Faktum. Ein Großteil der Männer und zunehmend auch

Frauen, die Pornografie konsumieren, kämpfen immer wieder mit

dem Verlangen nach mehr. Wer aussteigen will, tut sich schwer und

nicht selten muss der Betroffene feststellen, dass der Sog seiner

visuellen Vorliebe ihn nicht mehr loslässt.

Wer erst einmal dem Einfluss der Bilder erlegen ist, bleibt mit seiner

Not jedoch meist allein. Die Scham, und damit verbunden auch die

Angst vor Ablehnung, sind groß. Kaum jemand wagt es deshalb, sein

peinliches Geheimnis preis zu geben und um Hilfe zu bitten.

Hilfe ist möglich

Das Thema Sex- oder Porno-Sucht gilt bei uns nach wie vor als Tabu.

Obwohl Berichte und Zahlen eine deutliche Sprache sprechen, tun

sich viele Kirchen und Gemeinden immer noch schwer damit.

Doch wenn wir dieser verhängnisvollen Entwicklung wirkungsvoll

begegnen wollen, dürfen wir keine Angst davor haben, das Thema aus

der Tabuzone holen und die Dinge beim Namen zu nennen. Deshalb

möchten wir einen Raum schaffen, wo dies möglich ist, wo Betroffene

sich "outen" können ohne Angst haben zu müssen, damit endgültig

im Abseits zu landen.

Unser Anliegen ist es , ein seelsorgerliches Netzwerk in unserer Region

zu bilden, wo wir über die eigenen Gemeindegrenzen hinaus miteinander

verbunden sind, um uns bei dieser Aufgabe gegenseitig zu

helfen und zu unterstützen.

Dieses Impuls-Seminar ist für

· Pastoren und Leiter, Hauszellenleiter

· Seelsorger und Personen, die Betroffene begleiten

· Ehefrauen, die ihre Männer verstehen und ihnen

helfen wollen

· ratsuchende Männer und Frauen

* Keine Anmeldung erforderlich Infos: Tel. 01578/8211048

E-mail: ausweg@brothaus.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine