pdf, 1.7 MB - Ortsamt Schwachhausen/Vahr - Bremen

ortsamtschwachhausenvahr.bremen.de

pdf, 1.7 MB - Ortsamt Schwachhausen/Vahr - Bremen

WARUM WIRD GEBAUT?

Schon heute wird die attraktive Strecke der Linie 4 stark genutzt,

z.B. von Fahrgästen aus neuen Wohnvierteln, dem Quartier Hollergrund

oder aus Borgfeld. In Zukunft wird das geplante Horner Mühlenviertel

die Nachfrage noch verstärken. Höchste Zeit also, die BSAG-

Linien fit für die Zukunft zu machen. Denn neue Schienen erlauben

den Einsatz moderner und damit größerer Straßenbahnen mit über

100 Sitzplätzen und mehr Raum für Kinderwagen und Rollstühle.

Hinzu kommt: 15 bis 17 Jahre lang haben die alten Schienen bereits

ihren Dienst getan. In weniger als fünf Jahren wäre ihr Austausch

ohnehin fällig. Daher sanieren wir jetzt alles in einem Rutsch. Denn

eine zweite Baustelle in den nächsten Jahren möchten wir Ihnen und

uns ersparen.

Busse ersetzen die Bahnen

Für den Ersatzverkehr vom 27. Juni bis 11. August 2013 werden

Busse der Linie 4E eingesetzt, die in einem dichten Takt fahren.

Zur Linie 4E wird es rechtzeitig einen kostenlosen Linienfahrplan

geben. Wir wollen Ihnen die Baustellenzeit so weit wie möglich

erleichtern.

Baustellen sind eine Belastung

Wir wissen, Baustellen sind keine Freude. Wir tun alles, damit Sie

weiterhin gut befördert werden und stets informiert sind. Die Bauzeit

halten wir so kurz wie möglich. Leider lassen sich Lärm und

Staub teilweise nicht vermeiden. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

WIR INFORMIEREN SIE

Um Sie, alle Anwohnerinnen und Anwohner und

unsere Fahrgäste, gut auf die Sanierung vorzubereiten,

informieren wir Sie umfassend.

Aktuelle Informationen erhalten Sie

• persönlich in unserem Infopoint am Focke-Museum

(ab 27.05.2013)

• in unserem BSAG-Journal, das im Juni erscheint

• im Internet unter www.bsag.de

Öffentliche Sitzung des Beirates Schwachhausen

am Donnerstag, den 23. Mai 2013, um 19:30 Uhr in der

Aula der Schule Freiligrathstraße, Freiligrathstraße 11.

Bremer Straßenbahn AG

Flughafendamm 12 · 28199 Bremen · www.bsag.de

Infopoint am Focke-Museum (ab 27.05.2013)

Öffnungszeiten: Mo.: 14:30 – 16:30 Uhr,

Di.: 10:00 – 14:00 Uhr, Do.: 11:00 – 13:30 Uhr

Tel. 0421 5596-7077

DIE 4LINIE

BAUT UM!

Am 10. Juni 2013:

Baubeginn in der Schwachhauser Heerstraße

Neue Gleise zwischen Kirchbachstraße und Horner Heerstraße/Marcusallee

www.bsag.de


WIR MACHEN DIE 4 FIT FÜR MORGEN!

Die Schwachhauser Heerstraße wird in der verkehrsarmen Ferienzeit

vom 10. Juni bis Ende August 2013 eine Baustelle: Zwischen Kirchbachstraße

und Horner Heerstraße/Marcusallee (inklusive der Horner Kurve)

erneuern wir die Straßenbahngleise der Linie 4.

Ab 12. August fahren Sie bereits auf den neuen Schienen von Schwachhausen

in die City und zurück. Im Zuge des Umbaus werden auch Bahnsteige

und Straßen moderner und die Kreuzung an der Marcusallee

leistungsfähiger. Radfahrer erhalten einen signalisierten Übergang in

Höhe Emmastraße/Buchenstraße.

Zeitlicher Ablauf der Baumaßnahmen

• 10.06. bis 17.07. > Sperrung der Fahrspur stadtauswärts*

• 18.07. bis 31.08. > Sperrung der Fahrspur stadteinwärts*

• 27.06. bis 11.08. > Ersatzverkehr durch Busse (Ferienzeit)

*) Umleitung des Autoverkehrs über Kurfürstenallee und Bürgermeister-Spitta-Allee.

Die Gegenrichtungen sind jederzeit befahrbar, außer am Umbau-Wochenende

(19. bis 22.07.2013)

UMBAUWOCHENENDE 19. BIS 22.07.2013

Die Kreuzung Kirchbachstraße/Schwachhauser Ring wird am verlängerten

Wochenende 19. bis 22.07.2013 umgebaut. Bitte beachten Sie ab 18.07.:

stadteinwärts ist die Schwachhauser Heerstraße vor »Unter den Eichen« gesperrt

stadtauswärts ist das Abbiegen von der Schwachhauser Heerstraße in den

Schwachhauser Ring nicht möglich

vom Schwachhauser Ring kann nur rechts in die Schwachhauser Heerstraße

eingebogen werden

von der Kirchbachstraße kann nur rechts über die Kleine Kirchbachstraße in die

Schwachhauser Heerstraße stadtauswärts gefahren werden

DIE STRECKEN DER ERSATZBUSSE FÜR DIE LINIE 4 IM ÜBERBLICK

Herdentor

Mitte

f

Bahnhofs

tr.

Bürgerpark

rparkrk 4 N4

Herdentor

ento

Schüsselko

korb

Ri. Arsten

ERSATZBUSSE VOM 27.06. BIS 11.08.2013

Fahrweg des Ersatzverkehrs vom 27.06.2013 bis 17.07.2013

Domsheide

Borgfeld

Violenstr.

4E

über Kurfürstenallee Borgfeld

über Schwachhauser Heerstraße

Domsheide

Fahrweg des Ersatzverkehrs vom vom 18.07.2013 bis 11.08.2013

Domsheide

Borgfeld

über Schwachhauser Heerstraße

über Kurfürstenallee Domsheide

Hauptbahnho

nhof

An der Weide

Domsheide

Rembertistraße

erti

traße

Außer der

Schleifm

fmühle

Am mDo

Dobben

ben

Am mDobben

ben

(Ersatzhaltestelle altes

stelleellelle eRic

Richtung gDo

Domsheide)

eide)

de)

Am Dobben

(Richtung Borgfeld)

Schwachhauser

Parkstraße

raße

Borgfeld

4E

Holleralleeler

lee

Schwachhausen

Metzer er Straße

Topografie: GeoInformation ormat

on Bremen

Infopoint am Focke-Museum

ab 27.05.2013, Tel. 0421 5596-7077

Öffnungszeiten

Montag 14:30 – 16:30 Uhr

Dienstag 10:00 – 14:00 Uhr

Donnerstag 11:00 – 13:30 Uhr

Kirchbachstraße

raße

Heerstr.

ers

Friedhofstraße

raße

Kirchbachstr.

hstr str.

Schwachhauser

Focke-Mus

useum

Messe-Zentrum

se-Z

entr

Kurfürsten-

allee

SO WIRD GEBAUT

i

Heers

rst

str.

Hor

orner Kirche

Kurfürstenallee

Ri. Borgfeld

Horner Heerstr.

r

Bürgermeister-Spitta-A lee

Heinric

inrich-

Her

ertz

Straße

St.-Joseph

seph-S

-Stift

Friedrich-

ich-

Mißler-Straße

raße

Bürge

germeist iste

ter-Spitta-Allee

ta-

-Al

lee

Loigny-

straße

Brande

den-

burger Straße

Der Umbau teilt sich in drei Abschnitte:

1. Kirchbachstraße – Friedhofstraße

2. Friedhofstraße – Unter den Eichen

3. Unter den Eichen – Marcusallee

Am 10. Juni werden zuerst die Gleise freigelegt. Die Straßenbahnen

fahren zunächst weiter. Auf den drei Abschnitten wird z. T. parallel

gearbeitet, beginnend mit dem 2. Abschnitt. In der Kernzeit vom

27. Juni bis zum 11. August finden Arbeiten an den Gleisen, den Fahrbahnen

und den Nebenanlagen statt. Die Straßenbahnen werden

durch Busse ersetzt.

Nach den Ferien wird die Einmündung Marcusallee/Horner Kurve

asphaltiert – der Straßenbahnverkehr läuft dabei wieder.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine