Untitled - Otto Brenner Shop

otto.brenner.shop.de

Untitled - Otto Brenner Shop

ichtigeLichtzurücken, bedientsichdieBildregieunterschiedlicher

Kameraeinstellungen. AufdieseWeisekanndemZuschauerder GesprächscharakterdesInterviewsbesserveranschaulichtwerden.Dabei

achtetdieRegieaufeinedynamischeundabwechslungsreichePerspektivauswahl,wodurchdemGesprächeineEmotionalitätverliehenwird.

Politikvermittlung

Die Talkshow„HARDTalk“ zählt nicht zu den typischen Polit-

Talkshows.EshandeltsichumeinenTalk,dersichnichtausschließlich

mitpolitischenThemenbeschäftigt. DieAuswahlderGästesetztsich

ausdenverschiedenstenBereichenzusammen. Wereingeladenwird,

stehtinderÖffentlichkeit oderhat eineinteressanteGeschichtezu

erzählen. NatürlichwerdenauchzeitnaheoderaktuelleThemenbehandelt,jedochimmernurinVerbindungmiteinerPersönlichkeit.Nun

istesfraglich, obdieTalkshow„HARDTalk“etwaszurPolitikvermittlungbeiträgt.

Festzuhaltenist, dassPolitikeinegewisseRollespielt,

jedochstehendiePersonundihreGeschichteimVordergrund.

Kritik

DieBewertungderTalkshow„HARDTalk“fälltzunächstsehrpositiv

aus. EshandeltsichdabeiumeinesehraußergewöhnlicheFormdes

Talks. Eristspannungsdurchzogen, mitreißend, aufdeckend, skandalisierend,persönlichundinformativ.EsistkeineTalkshow,sondernein

Interview. StephenSackurscheutvorkeinernochsodirektenFrage,

auchwennmanihmdaraufhinmitsehrvielKritikbegegnet. Stephen

SackuristdurchunddurchJournalistundverkörpertdieszueinhundertProzentinderShow.HierdientnichtderModeratoralsNamensgeberderShow,sonderndieArtundWeiseseinesInterviewsverkörpert

denTitel „HARDTalk“. Andererseitsverleiht ihrdieseArt und

WeisedesInterviewseinenzustarkunterhaltendenFaktor, derdie

WichtigkeitderThemenindenHintergrundverdrängt. Diesverstärkt

zudemdieVermutung, dass„HARDTalk“alsSprungbrett fürinder

VersenkungverschwundenePersönlichkeitendient.Zusammenfassend

kannman“HARDTalk“nichtzudemGenre„Polit-Talkshows“zählen,da

siezuwenigzurPolitikvermittlungbeiträgt.

216

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine