Untitled - Otto Brenner Shop

otto.brenner.shop.de

Untitled - Otto Brenner Shop

sprächsstilvermittelt. 130 ErprovoziertseineGästeundbewegtsichoft

auf derGrenzedesSchicklichen, dieerallerdingsnieüberschreitet,

sondernanderernurkratzt. AlserHelmutMarkwortinseinerSendungbloßstelltundihnimmerwiedermitFehlernausdessenZeitschriftFokuskonfrontiert,resultiertdiesineinerRügedesFernsehratesundineinemjahrelangenRechtsstreit.

ramaturgischemsetzungbeiWillemsensWoche

ImGegensatzzuWillemsensfrüherenSendungenähneltdasStudiovon

„WillemsensWoche“denmodernen(Polit-)Talkshowstudios. DasSet,

indemdieInterviewsgeführtwerden,stehtgutausgeleuchtetaufeiner

Bühne. EswirdimAllgemeinenviel mitLichteffektengearbeitet, im

HintergrundisteineindirekteblaueBeleuchtungzusehenundder

Leuchtschriftzug„WillemsensWoche“. DieAtmosphäre, diemitHilfe

derStudiodekorationgeschaffenwird, changiertzwischenWohnzimmergemütlichkeit

undKneipenatmosphäre. Währendbei denInterviewsinderCoucheckeWohnzimmergemütlichkeitherrscht,dominiert

vorallemindenSituationendesEinzelinterviewseineKneipenatmosphäre,dadieInterviewpartneraufStühlenaneinemTischsitzen,der

großeÄhnlichkeit mit dengängigenKneipeneinrichtungenhat. Das

Studiopublikumsitzt indenerstenJahrenderSendungauf langen,

treppenförmigausgerichteten,gutausgeleuchtetenBankreihenvorder

Bühne. IndenletztenSendungsjahrenwirdeinTeilderIntimitätder

Interviewswiederhergestellt,indemdasPublikumetwasmehrinden

Hintergrundrückt.

Moderationsstil

RogerWillemsenbevorzugteineschnelleGesprächsführungundeine

asymmetrischeKommunikationsformbei seinenInterviews. Auffällig

ist,dasserstetsbestrebtis,dasGesprächzubeherrschen.Erprovoziert

undhinterfragtseineInterviewpartner, wobeiderGesprächsstilzwischenzynischerProvokation,

Intellektualität, FlirtundHumorwechselt.ErunterbrichtseineGästedesÖfterenundmachtsichmehroder

wenigerliebevollübersielustig.BeiseinenInterviewsistihmSympa-

130 vgl.http://www.fernsehlexikon.de/search/willemsen/

224

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine