Berufsorientierungscamp - Stiftung Partner für Schule NRW

partner.fuer.schule.nrw.de

Berufsorientierungscamp - Stiftung Partner für Schule NRW

dokumentieren. Die Beauftragung externer Partner zur Durchführung der Module

oder einzelner Inhalte sowie die Beschaffung von Verbrauchsmaterial müssen nach

den Bestimmungen der BHO i. V. m. der VOL/A stattfinden.

Das heißt, dass für Ausgaben und Aufträge von 500 bis 1.000 € (ohne MwSt.)

formlos bei drei Unternehmen Preise angefragt oder Angebote ermittelt werden

müssen. Bei Ausgaben und Aufträgen von 1.000 bis 7.500 € (ohne MwSt.) müssen

von Seiten der Schule mindestens drei schriftliche Angebote eingeholt werden. Die

Entscheidung, welches Angebot den Zuschlag erhält, trifft allein die Schule. Es ist

das wirtschaftlichste Angebot zu ermitteln. Dabei bedeutet Wirtschaftlichkeit nicht

zwingend, sich für das günstigste Angebot zu entscheiden. Das wirtschaftlichste

Angebot ist dasjenige, bei dem Preis und Leistung im günstigsten Verhältnis stehen.

Bei der Wertung sind auch auftragsbezogene Umstände (gestalterische, qualitative,

technische Gesichtspunkte; Folgekosten) zu berücksichtigen. Bitte dokumentieren

Sie die Angebotseinholung, indem Sie einen Vergabevermerk schreiben. Die Vorlage

hierzu finden Sie im internen Bereich des Internetportals.

Soweit beauftragte Träger/Partner die Möglichkeit zum Vorsteuerabzug nach § 15

Umsatzsteuergesetz haben, dürfen bei der Weiterbelastung von Kosten nur die

Entgelte (Preise ohne Umsatzsteuer) bezahlt werden.

• Die Stiftung Partner für Schule NRW ist berechtigt und verpflichtet, bei

Nichterfüllung der beschriebenen Aufgaben, bei fehlender Dokumentation

(statistische Erfassung und Erfolgsbeobachtung) und nicht zweckentsprechender

Verwendung der Fördergelder die Zuwendung vollständig oder in entsprechender

Höhe zurückzufordern.

Wenn im Rahmen des Haushaltsabgleichs festgestellt wird, dass Fördergelder nicht

komplett verwendet werden, fordert die Stiftung die Gelder zurück, falls bereits

überwiesen, um sie an andere Schulen weiterzugeben.

14

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine