Bedienungsanleitung - Pearl

pearl.de

Bedienungsanleitung - Pearl

„C-260“

Autokamera mit Saugnapf-Halterung

Bedienungsanleitung - Deutsch

PX-2256-675


INHALTSVERZEICHNIS

Wichtige Hinweise zu Beginn............................................. 3

Hinweise zur Nutzung dieser Bedienungsanleitung...........3

Sicherheitshinweise & Gewährleistung....................................4

Wichtige Hinweise zur Entsorgung............................................4

Ihre neue Autokamera........................................................ 5

Lieferumfang.....................................................................................5

Systemvoraussetzungen................................................................5

Als Webcam verwenden...................................................... 8

Das Programm „Amcap“................................................................9

Technische Daten.............................................................. 11

Anhang: Das Video-Format AVI........................................ 11

Bedienungsanleitung - Deutsch

Produktdetails..................................................................... 5

Produktdetails...................................................................................5

Vorbereitung....................................................................... 6

Speicherkarte einlegen..................................................................6

Akku aufladen...................................................................................6

Montage..............................................................................................6

Funktionsweise................................................................... 7

Ein- und ausschalten.......................................................................7

Videos aufnehmen..........................................................................7

Fotos machen....................................................................................7

Dateien auf den Computer verschieben............................ 8

2


WICHTIGE HINWEISE ZU BEGINN

Bedienungsanleitung - Deutsch

Hinweise zur Nutzung dieser Bedienungsanleitung

Um diese Bedienungsanleitung möglichst effektiv nutzen

zu können, ist es notwendig vorab einige Begriffe und

Symbole zu erläutern, die Ihnen im Verlauf dieser Anleitung

begegnen werden.

• Verwendete Symbole

Dieses Symbol steht für mögliche

Gefahren und wichtige Informationen

im Umgang mit diesem Produkt. Es

wird immer dann verwendet, wenn

der Anwender eindringlich auf etwas

hingewiesen werden soll.

Dieses Symbol steht für nützliche

Hinweise und Informationen, die im

Umgang mit dem Produkt helfen sollen

„Klippen zu umschiffen“ und „Hürden zu

nehmen“.

Dieses Symbol wird für beispielhafte

Anwendungen und Erläuterungen

verwendet, die oft komplexe

Vorgehensweisen veranschaulichen und

begreiflich machen sollen.

• Verwendete Textmittel

GROSSBUCHSTABEN

Fettschrift

Aufzählungen

Großbuchstaben werden

immer dann verwendet, wenn

es gilt Tasten, Anschlussoder

andere Produkt-

Beschriftungen kenntlich zu

machen.

Fettschrift wird immer dann

eingesetzt, wenn Menüpunkte

oder genau so bezeichnete

Ausdrücke in der Software des

Produktes verwendet werden.

Aufzählungen werden immer

dann verwendet, wenn der

Anwender eine bestimmte

Reihenfolge von Schritten

befolgen soll, oder die

Merkmale des Produktes

beziffert werden sollen.

3


Bedienungsanleitung - Deutsch

Sicherheitshinweise & Gewährleistung

• Diese Bedienungsanleitung dient dazu, Sie mit der

Funktionsweise dieses Produktes vertraut zu machen.

Bewahren Sie diese Anleitung daher stets gut auf, damit

Sie jederzeit darauf zugreifen können.

• Sie erhalten bei Kauf dieses Produktes zwei Jahre

Gewährleistung auf Defekt bei sachgemäßem

Gebrauch. Bitte beachten Sie auch die allgemeinen

Geschäftsbedingungen!

• Bitte verwenden Sie das Produkt nur in seiner

bestimmungsgemäßen Art und Weise. Eine

anderweitige Verwendung führt eventuell zu

Beschädigungen am Produkt oder in der Umgebung

des Produktes.

• Ein Umbauen oder Verändern des Produktes

beeinträchtigt die Produktsicherheit. Achtung

Verletzungsgefahr!

• Öffnen Sie das Produkt niemals eigenmächtig. Führen

Sie Reparaturen nie selber aus!

• Behandeln Sie das Produkt sorgfältig. Es kann durch

Stöße, Schläge oder Fall aus bereits geringer Höhe

beschädigt werden.

• Halten Sie das Produkt fern von Feuchtigkeit und

extremer Hitze.

• Tauchen Sie das Produkt niemals in Wasser oder andere

Flüssigkeiten.

ACHTUNG:

Es wird keine Haftung für Folgeschäden

übernommen.

Technische Änderungen und Irrtümer

vorbehalten!

Wichtige Hinweise zur Entsorgung

Dieses Elektrogerät gehört nicht in den Hausmüll. Für die

fachgerechte Entsorgung wenden Sie sich bitte an die

öffentlichen Sammelstellen in Ihrer Gemeinde.

Einzelheiten zum Standort einer solchen Sammelstelle

und über ggf. vorhandene Mengenbeschränkungen pro

Tag/ Monat/ Jahr sowie über etwaig anfallende Kosten

bei Abholung entnehmen Sie bitte den Informationen der

jeweiligen Gemeinde.

4

© 04/2010 - JG//HS//ST - EF


IHRE NEUE AUTOKAMERA

Sehr geehrte Kunden,

vielen Dank für den Kauf dieser Kamera.

Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam

durch und befolgen Sie die darin aufgeführten Hinweise

und Tipps, damit Sie Ihre neue Kamera optimal einsetzen

können.

PRODUKTDETAILS

Produktdetails

1. Mikrofon

2. Play/Pause-Taste

3. LEDs

4. MicroSD-Kartenslot

5. Mini-USB-Anschluss

6. Ein/Aus-Schalter

Bedienungsanleitung - Deutsch

Lieferumfang

• Autokamera „C-260“

• Kamerahalterung

• Saugfuß

• USB-Kabel

• 12-Volt-Adapter

• Software

Bedienungsanleitung

Systemvoraussetzungen

Win XP / Vista / 7

5


VORBEREITUNG

Speicherkarte einlegen

Schrauben Sie die Schutzkappe am hinteren Ende der

Kamera ab. Legen Sie eine microSD-Speicherkarte in den

Kartenslot. Die Kontakte der Karte müssen dabei nach

unten zeigen.

HINWEIS:

Achten Sie bei der Befestigung darauf, dass die

Play/Pause-Taste der Kamera nach oben zeigt, da

sonst das aufgenommene Bild auf dem Kopf steht.

Bedienungsanleitung - Deutsch

Akku aufladen

Der integrierte Akku wird über USB aufgeladen. Schrauben

Sie die Schutzkappe am hinteren Ende der Kamera ab.

Verbinden Sie die Kamera dann über das mitgelieferte

USB-Kabel mit einem freien USB-Port eines laufenden

Computers, mit einem USB-Netzadapter oder mit dem

mitgelieferten 12-Volt-Adapter. Anfangs beträgt die

Ladezeit ungefähr 12 Stunden. Wenn die Kamera einige

Male aufgeladen wurde, verringert sich die Ladezeit auf

4 bis 5 Stunden.

Während des Ladevorgangs leuchtet die blaue LED. Sie

erlischt, wenn der Akku voll geladen wurde.

HINWEIS:

Während der Akku aufgeladen wird, kann die

Kamera verwendet werden. Sie können sich also

schon mit Ihrer neuen Kamera vertraut machen.

Montage

Setzen Sie den Saugfuß auf eine glatte, ebene, staub- und

fettfreie Oberfläche. Drücken Sie den Befestigungshebel

dann nach unten. Schrauben Sie die Kamerahalterung im

Uhrzeigersinn in den Saugfuß. Setzen Sie die Autokamera

in die Kamerahalterung.

6


FUNKTIONSWEISE

Bedienungsanleitung - Deutsch

Ein- und ausschalten

Schieben Sie den Ein/Aus-Schalter nach rechts, um die

Kamera einzuschalten. Schieben Sie den Ein/Aus-Schalter

nach links, um die Kamera wieder auszuschalten.

HINWEIS:

Wenn die Kamera eingeschaltet wurde, befindet sie

sich immer im Videomodus.

Videos aufnehmen

Schieben Sie den Ein/Aus-Schalter nach rechts, um die

Kamera einzuschalten. Die Kamera befindet sich nach

dem Einschalten automatisch im Videomodus. Drücken

Sie die Play/Pause-Taste, um die Kamera in Bereitschaft zu

versetzen. Die blaue LED leuchtet kurz auf, um einen Zugriff

auf die Speicherkarte anzuzeigen. Die gelbe LED leuchtet,

wenn die Kamera bereit für eine Aufnahme ist. Drücken Sie

die Play/Pause-Taste erneut, um die Aufnahme zu beginnen.

Die grüne LED blinkt während der Aufnahme. Drücken Sie

die Play/Pause-Taste ein drittes Mal, um die Aufnahme zu

beenden.

HINWEIS:

Wenn die Kamera eine Weile untätig ist, erlöschen die

LEDs und die Kamera befindet sich im Standby-Modus.

Drücken Sie kurz die Play/Pause-Taste, um die Kamera

wieder in den Bereitschaftsmodus zu versetzen.

Fotos machen

Schieben Sie den Ein/Aus-Schalter nach rechts, um die

Kamera einzuschalten. Die Kamera befindet sich nach

dem Einschalten automatisch im Videomodus. Drücken

Sie die Play/Pause-Taste, um die Kamera in Bereitschaft zu

versetzen. Die blaue LED leuchtet kurz auf, um einen Zugriff

auf die Speicherkarte anzuzeigen. Halten Sie die Play/Pause-

Taste gedrückt, bis die gelbe LED erlischt. Nun sind Sie im

Fotomodus. Drücken Sie die Play/Pause-Taste, um ein Foto

zu machen.

HINWEIS:

Wenn die Kamera eine Weile untätig ist, erlöschen die

LEDs und die Kamera befindet sich im Standby-Modus.

Drücken Sie kurz die Play/Pause-Taste, um die Kamera

wieder in den Bereitschaftsmodus zu versetzen.

7


DATEIEN AUF DEN COMPUTER

VERSCHIEBEN

ALS WEBCAM VERWENDEN

Bedienungsanleitung - Deutsch

Verbinden Sie die Kamera über das mitgelieferte USB-Kabel

mit einem freien USB-Port Ihres Computers. Schalten Sie

Ihren Computer und danach die Kamera ein. Auf Ihrem

Computer öffnet sich nun ein Wechseldatenträger-Fenster.

Hier werden im Ordner DCIM die Videos und Fotos der

Kamera angezeigt.

HINWEIS:

Sollten Sie die USB-Autostart-Funktion deaktiviert

haben, öffnen Sie einen Explorer (Windows) oder

einen anderen Dateimanager. Dort wird ein neuer

Wechseldatenträger angezeigt. Öffnen Sie diesen.

Nun können Sie die Videos und Fotos markieren und

auf Ihren Computer verschieben oder kopieren.

Sie können Ihre Autokamera auch als ganz normale

Webcam verwenden. Installieren Sie dazu die Software von

der mitgelieferten CD-Rom.

ACHTUNG:

Installieren Sie zuerst die Software, schließen Sie

die Autokamera noch nicht an Ihren Computer an.

1. Die CD startet automatisch. Wenn nicht, öffnen Sie den

Computer (Windows Vista/7) beziehungsweise den

Arbeitsplatz (Windows XP) und doppelklicken dort auf

das CD-Laufwerk.

2. Starten Sie die Installation. Lassen Sie dann die

Änderung durch die neue Software auf Ihrem Computer

zu (Vista/7).

3. Der Installationsassistent begrüßt Sie. Wählen Sie Next

und im nächsten Fenster Install, um die Installation zu

starten.

4. Die Installation wird nun durchgeführt. Dieser Vorgang

kann einige Minuten in Anspruch nehmen. Klicken Sie

abschließend „Finish“, um die Installation zu beenden.

5. Verbinden Sie nun die Autokamera mit einem freien

USB-Port Ihres Computers. Schalten Sie die Autokamera

ein, indem Sie den Ein/Aus-Schalter nach rechts

schieben. Die gelbe LED leuchtet einmal kurz auf.

Drücken Sie die Play/Pause-Taste, um die Kamera in den

Bereitschaftsmodus zu versetzen. Der Computer meldet

nun die Installation von Gerätetreibersoftware. Warten

Sie, bis diese Installation abgeschlossen ist.

6. Starten Sie nun die Software „Amcap“.

8


Bedienungsanleitung - Deutsch

HINWEIS:

Falls Sie nur ein weißes Bild sehen, setzen Sie im

Menü Options einen Haken bei Preview .

Vergewissern Sie sich außerdem, dass Sie unter

Devices das Gerät General Video Camera Device

ausgewählt haben.

Das Programm „Amcap“

Mit dem Program „Amcap“ können Sie Videos aufnehmen,

bearbeiten und speichern. Es enthält außerdem

Treiberdateien für die Autokamera.

• Videos aufnehmen

1. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Capture und

dort auf den Menüpunkt Start Capture. Nun öffnet

sich ein Fenster mit der Bezeichnung Set Capture

File.

2. Wählen Sie hier den Ordner aus, in den das fertige

Video gespeichert werden soll. Geben Sie dann

einen Namen für das Video ein.

HINWEIS:

Die Autokamera macht Aufnahmen im Format

AVI. Achten Sie darauf, den vergebenen Namen

mit der Endung „.avi“ abzuschließen, da das

Video sonst nicht geöffnet werden kann.

3. Klicken Sie auf OK. Nun öffnet sich ein weiteres

Fenster mit der Bezeichnung Set File Size.

5. Nun öffnet sich ein drittes Fenster mit der

Bezeichnung Ready to Capture.

6. Klicken Sie hier auf „OK“, um die Aufnahme zu

beginnen.

7. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Capture“ und

dort auf den Menüpunkt „Stop Capture“, um die

Aufnahme wieder zu beenden.

• Einstellungen

Das Menü „File“

Set Capture File:

Geben Sie hier den Speicherort und den Namen für eine

Aufnahme an. Achten Sie darauf, den Namen mit der

Endung „.avi“ abzuschließen, da das Video sonst nicht

geöffnet werden kann.

Allocate File Space:

Hier wird Ihnen der zur Verfügung stehende

Speicherplatz angezeigt. Wählen Sie darunter den

maximalen Speicherplatz für die Videoaufnahme aus

und bestätigen Sie mit „OK“.

Save Capture Video:

Geben Sie hier den Speicherort und den Namen für eine

Aufnahme an. Achten Sie darauf, den Namen mit der

Endung „.avi“ abzuschließen, da das Video sonst nicht

geöffnet werden kann.

9

4. Hier wird Ihnen der zur Verfügung stehende

Speicherplatz angezeigt. Wählen Sie darunter den

maximalen Speicherplatz für die Videoaufnahme

aus und bestätigen Sie mit OK.

Exit:

Beenden Sie hier das Programm.


Das Menü „Devices“

Hier werden Ihnen die an den Computer

angeschlossenen und vom Programm erkannten Geräte

angezeigt. Wählen Sie General Video Camera Device.

Closed Captioning:

Master Stream: Wählen Sie hier zwischen Video, Audio

und None (keines). Wenn Video oder Audio ausgewählt

sind, werden diese als wichtiger behandelt.

Bedienungsanleitung - Deutsch

Das Menü „Options“

Preview:

Setzen Sie hier einen Haken, wenn sie ein Vorschaubild

der Kamera wünschen.

MPEG2:

Setzen Sie hier einen Haken, wenn die Geräusche der

aufgenommenen Videos deutlich nach den Bildern

kommen.

Video Capture Filter:

Hier können Sie Bandbreite und Frequenz wählen.

Video Capture Pin:

Hier können Sie die Einzelbildrate, die gewünschte

Ausgabegröße und das Farbspektrum einstellen.

Das Menü „Capture“

Start Capture:

Hier starten Sie eine Aufnahme.

HINWEIS:

Wählen Sie hier „Audio“, falls die

aufgenommenen Geräusche erst deutlich nach

den Bildern zu hören sind.

Set Frame Rate:

Setzen Sie hier fest, wie viele Bilder pro Sekunde

verwendet werden.

Set Time Limit:

Setzen Sie hier eine maximale Aufnahmedauer fest.

Das Menü „Help“

Hier erhalten Sie Informationen über die Version.

• Das Programm deinstallieren

Wenn Sie das Programm „Amcap“ nicht mehr

benötigen, können Sie es deinstallieren. Öffnen Sie dazu

die Systemsteuerung und wählen Sie den Menüpunkt

Programme deinstallieren. Das Programm „Amcap“

wird als „SPCA 1528 PC Driver“ in der Liste geführt.

Deinstallieren Sie dieses Programm.

10

Stop Capture:

Hier beenden Sie eine laufende Aufnahme.

Capture Audio:

Hier nehmen Sie nur Geräusche auf (deaktiviert).


TECHNISCHE DATEN

ANHANG: DAS VIDEO-FORMAT AVI

Bedienungsanleitung - Deutsch

Unterstütztes Videoformat: AVI

Bildrate: 30 fps bei 720 x 480 Pixeln

Auflösung (Fotos): 1200 x 1024 Pixel

Unterstützte USB-Versionen: USB 1.1, USB 2.0

Maximale Größe der MicroSD-Speicherkarte: 16 GB

Standby-Zeit bei voll geladenem Akku: 100 min

Die meisten Video-Player können Video-Dateien im Format

AVI wiedergeben.

Bei AVI handelt es sich um ein so genanntes

Containerformat, das unterschiedliche Teile anderer

Dateiformate enthalten kann. In diesem Containerformat

können Audio- und Videodateien und Untertitel

miteinander verbunden und mit verschiedenen Verfahren

kodiert werden. Dieses Format wurde von Microsoft für das

Abspielen von Videos entwickelt.

AVI hat den Vorteil, dass es ein weit verbreitetes

Videoformat ist. Es wird auch von den meisten DVD-Playern

unterstützt.

Verschiedene AVI-Container können also, auch wenn sie die

Dateierweiterung AVI tragen, verschiedene Dateiformate

mit verschiedenen Kodierungen enthalten. Deshalb ist zum

Beispiel nicht gewährleistet, dass Ihr Player jede AVI-Datei

problemlos wiedergeben kann. Sie sollten daher, wenn der

Player eine Ihrer AVI-Dateien nicht wiedergeben kann, diese

mit einem Konvertierungsprogramm bearbeiten und es

dann noch einmal versuchen.

11

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine