Leseprobe - Pearson Studium

pearson.studium.de

Leseprobe - Pearson Studium

3.5 Zentrale Bestandteile eines Marketingplans

2. Ziele: Hat das Unternehmen klare Ziele gesetzt, um daraus den Marketingplan

abzuleiten? Entsprechen diese Ziele den Stärken und Chancen des Unternehmens?

3. Strategie: Hat das Unternehmen eine klar umrissene Strategie, um die vorgegebenen

Ziele zu erreichen?

4. Budget: Hat das Unternehmen genügend Ressourcen für die Segmente, Produkte,

Regionen und Elemente des Marketing-Mix bereitgestellt?

IV. Marketingorganisations-Audit

1. Formale Struktur: Hat der oberste Marketingverantwortliche im Unternehmen

ausreichend Vollmacht, um alle Aktivitäten zu steuern, die die Kundenzufriedenheit

beeinflussen? Ist die organisatorische Struktur in Bezug auf

Funktions-, Produkt-, Markt- und Gebietsabgrenzungen optimal?

2. Effizienz der Funktionsbereiche: Findet ausreichender und effizienter Austausch

zwischen dem Marketing, dem Außendienst und den übrigen Abteilungen

des Unternehmens statt? Sind die Mitarbeiter gut ausgebildet, motiviert

und werden sie gut geführt und beurteilt?

3. Effizienz der Funktionsschnittstellen: Funktioniert die Zusammenarbeit zwischen

Marketing, Fertigung, Entwicklung, Einkauf, Personalabteilung als echte

Kooperation für die gemeinsamen Aufgaben?

V. Marketingsystem-Audit

1. Marketing-Informationssystem: Liefert das Marketing-Informationssystem genaue

und zeitgerechte Informationen über aktuelle Entwicklungen? Benutzen

die Entscheidungsträger vorhandene Ergebnisse der Marktforschung?

2. Planungssystem: Erarbeitet das Unternehmen jährliche, langfristige und strategische

Planungsunterlagen? Werden sie benutzt?

3. Marketing-Kontrollsystem: Werden die Zielvorgaben des Jahresplans in der

Regel erreicht? Überprüft die Geschäftsleitung regelmäßig den Umsatz und den

Gewinnbeitrag der einzelnen Produkte, Märkte, Regionen und Vertriebswege?

4. Entwicklung neuer Produkte: Hat das Unternehmen eine Organisationsstruktur,

die geeignet ist, neue Produktideen zu sammeln, zu entwickeln und vor

Markteinführung zu testen? Werden Produkt- und Markttests durchgeführt?

Hat das Unternehmen Erfolge bei der Einführung neuer Produkte vorzuweisen?

VI. Produktivitäts-Audit

1. Wirtschaftlichkeitsanalyse: Wie hoch sind die Gewinne bei den unterschiedlichen

Produktlinien, Märkten, Regionen und Vertriebswegen, die das Unternehmen

bedient? Ergibt sich daraus, dass das Unternehmen in bestimmten

Geschäftsfeldern tätig werden, dort expandieren oder sich aus bestimmten

Geschäftsfeldern zurückziehen sollte? Welche Konsequenzen hätte diese Vorgehensweise?

2. Kosteneffizienzanalyse: Haben bestimmte Geschäftsfelder unbegründet extrem

hohe Kostenanteile? Wie können die Kosten reduziert werden?

187

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine