19.05.2014 Aufrufe

Maifest Greven 2014

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Einkauf am<br />

ViO<br />

design &kommunikation<br />

www.vio-design.de<br />

Sonntag<br />

HEUTE<br />

DER SONNTAG<br />

FÜR DIE GANZE FAMILIE<br />

BLAULICHT-Meile auf dem Wilhelmplatz, „BÜHNE<br />

frei”, Musikbühne, Außengastronomie, Kinderfloh-<br />

markt, Kleineisenbahn, Kinderkarussells u.v.m.<br />

SONDER-BUSVERKEHR ab Reckenfeld Linie 250<br />

MAIFEST<br />

ZUM<br />

HERAUS-<br />

NEHMEN<br />

Viel Spaß beim Lesen!<br />

MARKEN<br />

VIELFALT<br />

TOP-AUSWAHL<br />

VORZUGSANGEBOTE<br />

ROLF<br />

BENZ<br />

HEUTE:<br />

VERKAUFSOFFEN<br />

MACHALKE<br />

EINRICHTER SEIT 1874<br />

Johann Ottenjann GmbH &Co. KG<br />

Saerbecker Straße 13-17 ·48268 <strong>Greven</strong> ·Telefon: 02571/ 91 99-0<br />

Wir sind gerne für Sie da: Mo.-Fr. 9.00 -19.00 Uhr · Sa. 9.00 -17.00 Uhr ·So. 13.00 –18.00 Uhr<br />

www.ottenjann.de


Vereint für einen Klassiker<br />

<strong>Maifest</strong>-Akteure haben ein buntes Programm zusammengestellt<br />

Das <strong>Maifest</strong> erreicht heute<br />

(18. Mai) seinen Höhepunkt.<br />

In die <strong>Greven</strong>er Innenstadt<br />

lockenvon 13 bis 18 Uhr nicht<br />

nur verkaufsoffene Geschäfte,<br />

sondern schon ab12Uhr<br />

ein unterhaltsames und informatives<br />

Programm.<br />

D<br />

as <strong>Maifest</strong> ist im<strong>Greven</strong>er<br />

Veranstaltungskalender<br />

ein echter „Klassiker“,<br />

wie Johann-Christoph<br />

Ottenjann, Vorsitzender<br />

der <strong>Greven</strong>er Werbegemeinschaft<br />

(GWG) zurecht<br />

betont.<br />

Seit<br />

1982 ist<br />

nicht nur<br />

der verkaufsoffene<br />

Sonntag ein<br />

Publikumsmagnet,<br />

auch immer<br />

neue<br />

Highlights<br />

locken Besucher<br />

aus<br />

nah und fern indie Innenstadt.<br />

Ein solches ist am heutigen<br />

Sonntag (18. Mai) beim<br />

Die <strong>Maifest</strong>-Akteurerühren dieWerbetrommel für dasheutige<br />

Stadtfestinklusive Blaulichtmeile –dem Programm-Highlight.<br />

Foto (oben): Jan-Philipp Jenke<br />

diesjährigen <strong>Maifest</strong> die<br />

Blaulichtmeile auf dem<br />

Wilhelmplatz. Dort zeigen<br />

die sechs <strong>Greven</strong>er Hilfsorganisationen,<br />

wie gut sie<br />

aufgestellt sind,soPeter Hamelmann<br />

von <strong>Greven</strong> Marketing.<br />

Höhepunkt ist ein<br />

Wettstreit, bei dem um 16<br />

Uhr 20 Profis gegen zehn<br />

Bürger im Sandsack schippen<br />

antreten.<br />

Neben dem sonntäglichen<br />

Einkaufserlebnis gibt<br />

es ein buntes Programm auf<br />

der Bühne am Marktplatz<br />

von „Bühne frei“ mit Gesang,<br />

Musik und Tanz. Darüber<br />

hinaus sorgen ein Kinderflohmarkt,<br />

Bungee-<br />

Trampolin und Aqua-Running,<br />

der „<strong>Greven</strong> Express“,<br />

ein Platzkonzert, Jonglage<br />

und Musik für Kurzweil bei<br />

Klein und Groß.<br />

Doch schon seit zwei Tagen<br />

geht es in der Innenstadt<br />

heiß her: AmFreitag<br />

veranstaltete die GWG eine<br />

ihrer beliebten Erlebnisnächte<br />

–mit Leckereien für<br />

jedermann und internationaler<br />

Musik. Und gestern<br />

verwandelte sich der Marktplatz<br />

beim Rudelgucken des<br />

DFB-Pokalfinales in einen<br />

Ableger des Berliner Olympiastadions.<br />

Nach dem tollen Aufgalopp<br />

steht nun der Höhepunkt<br />

des Wochenendes an:<br />

das <strong>Maifest</strong> mit verkaufsoffenem<br />

Sonntag. Da kommt<br />

man auch heute um <strong>Greven</strong>s<br />

gute Stube kaum herum.<br />

Denn das Programm<br />

beweist wieder einmal, dass<br />

es ein „altes Stadtfestmit immer<br />

neuem Schwung“ ist,<br />

wie es Ottenjann auf den<br />

Punkt bringt. (jpj)<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

Dieses Jahr wird es abenteuerlich,<br />

bunt, schrill und musikalisch<br />

ander münsterländischen<br />

Freilichtbühne<strong>Greven</strong>-Reckenfeld.Das<br />

diesjährigeProgramm<br />

bietet alles was das Herz begehrt!<br />

Für die kleinen Besucher wird<br />

es spannend mit „Jim Knopf<br />

und Lukas der Lokomotivführer“<br />

und seiner Lok Emma<br />

auf die Reise zugehen, um die<br />

Prinzessin Li Si zu retten und<br />

auf dem Weg, auf viele ulkige<br />

Figuren zu stoßen.<br />

Das diesjährige ErwachsenenstückversetztSieindieschrillen<br />

70 er Jahre mit ihrer bunten<br />

Vielfalt und vor allem mit<br />

fetzigen, Ihnen durchaus bekannten<br />

Schlagerliedern. Singen<br />

sie mit, feiern sie mit und<br />

lassen sie sich indie Zeit der<br />

modischen „Sünden“ mit weiten<br />

Schlaghosen, wuchernden<br />

Afrofrisuren und den legendären<br />

bunten Dekorationen<br />

entführen. Lauschen sie der<br />

besten Musik: dem deutschen<br />

Schlager.<br />

Musikalisch geht es weiter,denn<br />

es findet zum zweiten Mal die<br />

Open Air Nacht der Musicals<br />

statt. Durch den Abend wird<br />

geführt mit Liedern aus bekannten<br />

Musicals wie Mozart,<br />

AChorus Line oder das Phantomder<br />

Oper.<br />

Zum dritten Mal bringen die<br />

sechs Darsteller die Frauenherzen<br />

zum Schmelzen. Dieses<br />

Mal besuchen allerdings nicht<br />

Siedie Freilichtbühne, die Freilichtbühne<br />

kommt zu Ihnen.<br />

„Ladys Night“ tourt durch den<br />

KreisSteinfurt.<br />

Freuen Siesichauf ein abwechslungsreichesProgramm.<br />

DieTerminezudem Programm<br />

finden Sie auf den Flyern und<br />

Sie können natürlich auch die<br />

Freilichtbühne<strong>Greven</strong>-Reckenfeld<br />

aufIhrer Internetseite www.<br />

reckenfeld-freilichtbuehne.de<br />

besuchen. Wir freuen uns auf<br />

Ihren Besuch!<br />

Das heutige Programm<br />

Innenstadt<br />

13 bis 18 Uhr: Sonderöffnung der Geschäfte<br />

13 bis 18 Uhr: „<strong>Greven</strong> Express“ –die Kleineisenbahn<br />

von <strong>Greven</strong> Marketing, Haltestelle im Niederort<br />

12 bis 18 Uhr: Aussteller, Imbiss, Infostände<br />

Niederort<br />

13 bis 18 Uhr: Platzkonzert mit „de Skoemzoegers“;<br />

Jonglage, Komik, Wortkunst und mehr mit Gerd der<br />

Gaukler; Imbiss und Getränke<br />

Wilhelmplatz<br />

12 bis 18 Uhr: Blaulichtmeile mit den sechs <strong>Greven</strong>er<br />

Hilfs- und Rettungsdiensten<br />

16 Uhr: Wettstreit: Sandsäcke stapeln –Profis gegen<br />

Bürgerschaft<br />

Alte Münsterstraße<br />

12 bis 18 Uhr: Kinderflohmarkt<br />

Fritz-Pölking-Platz<br />

Bungee-Trampolin und Aqua-Running<br />

Marktplatz<br />

13 Uhr: Gerd der Gaukler<br />

13.30 Uhr: Musik von Kelsey &Pete<br />

ab 14.30 Uhr: „Bühne frei“ präsentiert ein abwechslungsreiches<br />

Programm


Rein ins Einkaufsvergnügen<br />

<strong>Maifest</strong> lockt heute mit verkaufsoffenem Sonntag indie Innenstadt<br />

Ab morgen soll die Temperatur<br />

auf sommerliche 25 Grad<br />

ansteigen. Massig Sonnenstunden<br />

inklusive. Höchste<br />

Zeit, sich darauf vorzubereiten.<br />

Der verkaufsoffene Sonntag<br />

imRahmen des <strong>Greven</strong>er<br />

<strong>Maifest</strong>es bietet dazu heute<br />

(18. Mai) die ideale Gelegenheit.<br />

enn die Verantwortli-<br />

der <strong>Greven</strong>er Wer-<br />

Dchen<br />

begemeinschaft und von<br />

<strong>Greven</strong> Marketing haben<br />

nicht nur ein attraktives<br />

Rahmenprogramm mit<br />

Blaulichtmeile, Tanz, Musik,<br />

Kinderflohmarkt und<br />

bester Unterhaltung geschnürt,<br />

auch die Einzelhändler<br />

der Innenstadt öffnen<br />

heute Nachmittag von<br />

13 bis 18 Uhr ihreGeschäfte.<br />

Der verkaufsoffene Sonntag<br />

ist seit jeher Herzstück<br />

des bunten Treibens in <strong>Greven</strong>s<br />

guter Stube. Und angesichts<br />

der sommerlichen<br />

Aussichten für die kommenden<br />

Tage kommt er natürlichwie<br />

gerufen für alle Einzelhändler.<br />

Für Modehäuser,<br />

Boutiquen und Schuhgeschäfte<br />

isterder endgültige<br />

Aufgalopp ins Sommergeschäft.<br />

Denn bei solchen<br />

Temperaturen dürfen Jacken<br />

und Pullover fortan<br />

gerne mal im Schrank bleiben,<br />

stattdessen rücken farbenfrohe<br />

T-Shirts, Shorts<br />

und Röcke sowie Sandalen<br />

und Flipflops in den Mittelpunkt<br />

des Interesses. Accessoires<br />

wie Sonnenbrillen,<br />

Gürtel, Taschen und Tücher<br />

runden den Lookperfekt ab.<br />

Dochnicht nur das eigene<br />

Aussehen, sondernauchdas<br />

von Haus und Garten rückt<br />

im Frühling und Sommer<br />

wieder vermehrt inden Fokus:<br />

Jetzt, da die Abende<br />

wieder länger und wärmer<br />

werden, ist der ideale Zeitpunkt<br />

gekommen, um sich<br />

seinem Wohnzimmer im<br />

Grünen zu widmen. Ein frischer<br />

Anstrich, neue Möbel<br />

sowie die Bepflanzung stehen<br />

nun auf dem Programm.<br />

Floristen und Gartenbauer,<br />

Einrichter und<br />

Baumärkte vor Ort stehen<br />

bei der Frischzellenkur mit<br />

Rat und Tatzur Seite.<br />

Darüber hinaus findendie<br />

Besucher, die heute zwischen<br />

13 und 18 Uhr durch<br />

die Geschäfte der seinerzeit<br />

als 1a-Einkaufsstadt ausgezeichneten<br />

Emsstadt bummeln,<br />

nochvieles mehr,was<br />

das Leben schöner macht:<br />

Literatur und Spielwaren,<br />

Kosmetik und feine Düfte,<br />

Deko- und Geschenkartikel<br />

sowie Unterhaltungselektronik<br />

und Haushaltswaren<br />

runden den Einkaufsbummel<br />

in <strong>Greven</strong> ab.<br />

Undwer sichbei dem ganzen<br />

Shoppingvergnügen<br />

zwischendurch mal ein<br />

Päuschen gönnen möchte:<br />

Cafés, Eisdielen und Restaurants<br />

versüßen den Besuchern<br />

ihre Tour durch die<br />

Geschäfte.<br />

(mst)<br />

DAMPFGARER<br />

KOCHVORFÜHRUNG<br />

VERKAUFSOFFEN<br />

SONNTAG 18. 20. MAI <strong>2014</strong> 2012 13-18 -18UHR<br />

AUCH DIE AUSSTELLUNG UNSERER<br />

TISCHLEREI IST GEÖFFNET! inkl. BERATUNG!<br />

KÜCHEN , MÖBEL & MEHR<br />

ENSCHOTT<br />

PERFEKT AUS TRADITION.<br />

VENSCHOTT GMBH &CO. KG · GUTENBERGSTR. 25 ·48268 GREVEN<br />

FON: 02571/93 26-0 · WWW.VENSCHOTT.DE


BEDACHUNGEN GMBH<br />

INH. ALFERMANN<br />

Alles rund ums Dach<br />

•Neueindeckungen<br />

•Sanierungen<br />

•Kaminverkleidungen<br />

•Flachdächer<br />

•Verschieferungen<br />

•Bauklempnerei<br />

<strong>Greven</strong> •Tel. 02571/99 23 31<br />

Zum Wasserwerk 15<br />

info@asche-bedachung.de<br />

KFZ-Service<br />

• Kfz-Service<br />

• Fahrzeugdiagnose<br />

•Haupt- u. Abgasuntersuchung<br />

•Scheiben-Instandsetzung<br />

• Klimaanlagenservice<br />

•Reifenservice<br />

•Unfallschaden-Instandsetzung<br />

•Ersatzteilhandel u. Service<br />

Frank Honert KFZ-Service<br />

Emsdettener Str. 130<br />

48268 <strong>Greven</strong><br />

Tel.: 02571-968770<br />

Fax.: 02571-968771<br />

Mobil.: 0160 -97 91 29 41<br />

Vertrauen Sie Ihr Altgold<br />

einem Fachmann an!<br />

Honert<br />

KFZ-Meisterbetrieb<br />

Ihr alter Schmuck,<br />

Uhren,<br />

Zahngold wird<br />

von ausgebildeten<br />

Goldschmieden<br />

fachmännisch geprüft.<br />

Grammgenaue<br />

Abrechnung zufairen<br />

Preisen<br />

Marktstr.33 <strong>Greven</strong><br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo -Fr 8.00 -18.00 Uhr<br />

Samstag 9.00 -13.00 Uhr<br />

Wirfreuen uns aufSie!<br />

–Anzeige –<br />

Als bundesweit tätiger Lohnsteuerhilfeverein helfen wir unter<br />

anderem Arbeitnehmern, Beamten, Rentnern, Vermietern im<br />

Rahmen einer Mitgliedschaft ganzjährig bei Fragen zur<br />

Einkommensteuererklärung<br />

wenn ausschließlich Einkünfte aus Arbeitnehmertätigkeit vorliegen,<br />

und beraten bzgl. Kindergeld, Eigenheimförderung und<br />

Alterseinkünftegesetz.<br />

Lohnsteuerberatungsverbund e.V.<br />

–Lohnsteuerhilfeverein –<br />

Beratungsstelle: Marktstraße 14, 48268 <strong>Greven</strong><br />

Beratungsstellenleiter: Frau Roswitha Floer, telefonische<br />

Terminvereinbarung: Mo.–Fr. 8.00–15.00 Uhr, 0800/6 64 46 11<br />

außerhalb dieser Zeiten Telefon 01 74 -1 50 09 90<br />

www.steuerverbund.de ·info@floer-nordwalde.de<br />

-Abgabe der Einkommensteuererklärung 2013 -<br />

-Frist bis zum 31.5.<strong>2014</strong> -<br />

Die Leiterin der örtlichen Beratungsstelle im Lohnsteuerberatungsverbund e.V. inNordwalde,<br />

Frau Roswitha Floer, weist aus aktuellem Anlass darauf hin, dass Steuerpflichtige,<br />

die zur Abgabeeiner Einkommensteuererklärung verpflichtet sind, diese bis zum 31.5.<strong>2014</strong><br />

abgeben müssen. EineVerpflichtungbestehtu.a. dann,wenneinen Freibetrag für denLohnsteuerabzug<br />

beantragtwurde, bei berufstätigen Ehepartnern einer die Steuerklasse Voder<br />

VI hat, die Ehepartner die Kombination IV-Faktor/IV-Faktor gewählt haben, Elterngeld, Krankengeld<br />

odereineandere Lohnersatzleistung über410 € bezogenwurde. Auch Rentner und<br />

Vermieter müssen prüfen, ob für sieeinePflicht zur Veranlagung besteht. Auf Antrag kann<br />

dasFinanzamtihnen eine Fristverlängerung um einige Wochen gewähren. Vorteile genießen<br />

jedoch dieMitgliederdes LBV.Für siekanndie Frist bis zum 31.12.<strong>2014</strong> verlängert werden.<br />

Weitere Informationen finden Sieauch unter www.steuerverbund.de.<br />

Lebensretter zeigen,<br />

was inihnen steckt<br />

Blaulichtmeile auf dem Wilhelmplatz<br />

Wie die sechs <strong>Greven</strong>er Hilfsorganisationen<br />

zum Gemeinwohl<br />

der Stadt beitragen,<br />

stellen sie heute (18. Mai) von<br />

12 bis 18 Uhr auf der Blaulichtmeile<br />

auf dem Wilhelmplatz<br />

vor. Und das ist noch<br />

nicht alles.<br />

ie helfen in Not, sind zur<br />

SStelle, wenn es brennt<br />

und retten Leben. <strong>Greven</strong>s<br />

Hilfsorganisationen stellen<br />

einen wichtigen Eckpfeiler<br />

eines funktionierenden Gemeinwohls<br />

dar. Und sie leben<br />

vom Engagement ihrer<br />

Mitglieder, die sich invielfältiger<br />

Weise für die Stadt<br />

und ihre Bürger einsetzen.<br />

„Hand in Hand für <strong>Greven</strong>“<br />

lautetdaher auchdas Motto<br />

der Blaulichtmeile.<br />

„Alle Hilfsorganisationen<br />

der Stadt nutzen die<br />

Chance, sichandiesem Tag<br />

zu präsentieren“, so Jan Policnik<br />

von <strong>Greven</strong> Marketing.<br />

Schwerpunkt ist der<br />

Hochwasserschutz. Viele<br />

der hiesigen Helfer seien im<br />

Vorjahr beim Elbehochwasser<br />

im Einsatz gewesen,<br />

und auch inder Emsstadt<br />

ist das Thema aktuell. So<br />

wird beispielsweise um 12<br />

Uhr der Emsverlauf mit Hilfe<br />

von Sandsäcken nachgebildet.<br />

Und um16Uhr tritt<br />

das Team „Hilfsprofis“<br />

gegen das Team „Bürgerschaft“<br />

im Sandsäcke befüllen<br />

an.<br />

Aber welche Hilfs- und<br />

Rettungsdienste gibt es<br />

überhaupt vor Ort, und was<br />

haben sie für die Blaulichtmeile<br />

vorbereitet? Die<br />

Feuerwehr <strong>Greven</strong> ist die älteste<br />

Hilfsorganisation vor<br />

Ort. Die Mitglieder kommen<br />

bei Bränden, Unfällen,<br />

Überschwemmungen und<br />

ähnlichen Ereignissen zum<br />

Einsatz. „Das heißt, Menschen,<br />

Tiere und Sachwerte<br />

zu retten, zu schützen und<br />

zu bergen, wobei die Menschenrettung<br />

die oberste<br />

Priorität hat“, so Frank<br />

Muhmann, Betreuer der Jugendfeuerwehr.<br />

Über sein<br />

Engagement bei der Feuerwehr<br />

sagt er:„Es istein schönes<br />

Gefühl, anderen helfen<br />

So vielfältig sind die Helfer in <strong>Greven</strong> aufgestellt. Auf dem<br />

Wilhelmplatz gibt’s noch mehr zu entdecken.<br />

zu können und die Kameradschaft<br />

in der Gemeinschaftder<br />

freiwilligen Feuerwehr<br />

zu genießen. Das Miteinander<br />

vieler verschiedener<br />

Menschen macht Feuerwehr<br />

aus, denn hier zählen<br />

Teamwork, gemeinsames<br />

Engagement und Vertrauen.“<br />

Beim <strong>Maifest</strong> erfüllt die<br />

Feuerwehr den Kinderwunsch,<br />

einmal in einem<br />

Feuerwehrauto Platz zu<br />

nehmen. Außerdem informiert<br />

sie über Rauchmelder.<br />

Dass der Malteser Hilfsdienst(MHD)<br />

weitaus mehr<br />

ist, als das, was erimNamen<br />

trägt, präsentierteram<br />

Sonntag: von Awie Ausbildung<br />

über H wie Hospizdienst<br />

und Hundestaffel, V<br />

wie Verletztendarstellung<br />

bis hin zu Zwie Zeltlager<br />

mit der Malteser Jugend.<br />

Der MHD <strong>Greven</strong> bietet für<br />

jeden, egal ob Jung oder<br />

Alt, eine vielseitige und<br />

spannende Möglichkeit,<br />

sich in vielen verschiedenen<br />

Fachbereichen ehrenamtlich<br />

zu engagieren und<br />

mit anderen Menschen im<br />

Team zusammen zu arbeiten.<br />

Die Malteser bringen<br />

Fahrzeuge mit auf den Wilhelmplatz<br />

und zeigen eine<br />

realistische Unfalldarstellung.<br />

„Wenn am Wochenende<br />

kein Einsatz ist“, fügt<br />

Fabian Wieland, Gruppenleiter<br />

einer Jugendgruppe,<br />

hinzu.


Das Deutsche Rote Kreuz<br />

(DRK) legt sein Hauptaugenmerkheute<br />

auf die ErsteHilfe.<br />

AmStand des DRK können<br />

die kleinen und großen<br />

Besucher sich selbst testen<br />

und ausprobieren, wie gut<br />

sie einige Maßnahmen, beispielsweise<br />

Helmabnahme<br />

oder Herz-Lungen-Wiederbelebung,<br />

beherrschen.<br />

„Außerdem haben die <strong>Maifest</strong>-Besucher<br />

die Möglichkeit,<br />

sich beim DRK über<br />

Neuerungen in der ErsteHilfe<br />

zu informieren“, sagt Lars<br />

Stegemann, stellvertretender<br />

Rotkreuzleiter.<br />

„Helden brauchen keine<br />

Superkräfte, nur die richtigen<br />

Handgriffe“ –unter diesem<br />

Mottostellt der Arbeiter<br />

Samariter Bund (ASB) <strong>Greven</strong><br />

verschiedene Arten der<br />

Ersten Hilfe für jedermann<br />

beziehungsweise für Betriebe<br />

vor–obReanimation mit<br />

dem Defibrillator (AED),<br />

Erste-Hilfe-Training, Erste<br />

Hilfe amKind oder Hund.<br />

„Auch Einblicke in den Bereich<br />

Besuchshundedienst<br />

werden gegeben, ebenso wie<br />

in die Vielzahlder Aufgaben<br />

der Arbeiter Samariter Jugend“,<br />

sagt Jens Weglage<br />

von der Jugendkontrollkommission.<br />

Wasser istdas Element der<br />

Deutschen Lebensrettungsgesellschaft<br />

(DLRG).<br />

Schwerpunkte werden in<br />

der Präsentationdie Wasserrettung<br />

und der Katastrophenschutz<br />

sein. Jugendwart<br />

Manuel Aufderhaar:<br />

„Wie umfangreichund vielseitig<br />

die Ausrüstung in<br />

einer Wasserrettungsorganisation<br />

ist, wird der <strong>Greven</strong>er<br />

Bevölkerung anschaulich<br />

präsentiert. Und wir<br />

fordern zum Mitmachen<br />

auf.“<br />

Mit einer Technik- und<br />

Fahrzeugschau präsentiert<br />

sich der Ortsverband <strong>Greven</strong><br />

des Technischen Hilfswerkes<br />

(THW) –getreu dem<br />

Motto: „Was habenwir,was<br />

können wir“. „Die Einsatzkräfte<br />

zeigen vor Ort, dass<br />

man mit Sand nicht nur<br />

Sandburgen bauen, sondern<br />

im Ernstfall sinnvoll<br />

helfen kann“, soDirk Heggemann.<br />

Da kommt also einiges zusammen.<br />

Zudem geht es bei<br />

der Blaulichtmeile darum,<br />

für ein Mitwirkeninden Organisationen<br />

zu werben.<br />

„Hoffentlich hilft die Aktion,<br />

Nachwuchs für die Rettungsdienste<br />

zu finden“,<br />

wünscht sich der Vorsitzende<br />

der <strong>Greven</strong>er Werbegemeinschaft,<br />

Johann-Christoph<br />

Ottenjann, der zudem<br />

deren Wichtigkeit für <strong>Greven</strong><br />

betont.<br />

(jpj)<br />

Fordern die Bürger heraus<br />

Hilfsprofis treten im Sandsack schippen an<br />

Bei der letztmaligen Blaulichtmeile im Jahr 2008 zeigten<br />

DLRG-Mitglieder eine Erste-Hilfe-Übung.<br />

ilfsprofis gegen Bürger-<br />

– so lautet der<br />

Hschaft“<br />

Wettstreit heute (18. Mai)<br />

um 16 Uhr auf der Blaulichtmeile.<br />

Die Aufgabenstellung<br />

lautet:<br />

Welches<br />

Team<br />

befüllt<br />

und stapelt<br />

innerhalb von15Minuten<br />

die meisten Sandsäcke<br />

zu einem Kegel?<br />

Allerdings dürfte das für<br />

die Profis kaum ein Problem<br />

darstellen.<br />

Denn<br />

durch Einsätze<br />

wie<br />

im Vorjahr<br />

beim Elbehochwasser<br />

wissen sie, was<br />

es bedeutet, Sandsäcke zu<br />

schippen.<br />

Im Gegensatz zum Team<br />

„Bürger“: „Die Leute sollen<br />

ein Gefühl dafür bekommen,<br />

wasdas für körperliche<br />

Arbeit ist“, sagt<br />

Jan Policnik von <strong>Greven</strong><br />

Marketing.<br />

Im Wettstreit treten<br />

zehn<br />

Hilfsprofis<br />

gegen ein 20-köpfiges<br />

Team aus<br />

Bürgern an.<br />

Dem Siegerteam<br />

winken<br />

bei der anschließenden<br />

Siegerehrung<br />

300 Euro, die<br />

an ein selbst<br />

gewähltes<br />

<strong>Greven</strong>er<br />

Projekt fließen.<br />

(jpj)<br />

Die Helfer aus<strong>Greven</strong><br />

waren beim Elbehochwasser 2013<br />

im Einsatz. Foto: dpa/Bodo Marks<br />

<strong>Greven</strong>´sgroßer Fachmarkt<br />

Boden • Wand • Fenster<br />

% %<br />

Schöner Wohnen<br />

Design-Vinyl-Böden<br />

Parkett-Böden<br />

Laminat -Kork<br />

Hansaring 139 • 48268 <strong>Greven</strong> 02571/ 68 94<br />

Alles für Ihre Fenster<br />

•Flächenvorhänge •Jalousien<br />

•Lamellenvorhänge •Plissee


One-Man-Show<br />

für jedes Alter<br />

Gerd der Gaukler<br />

uf einen bunten Streif-<br />

durch die Welt des<br />

Azug<br />

Zirkus’ nimmt Gerd der<br />

Gaukler sein Publikum mit.<br />

Er ist Komödiant, Bühnen-<br />

Kommunikationswunder,<br />

exzellenter Jongleur und<br />

Einrad-Artist in einer Person.<br />

Wer die One-Man-<br />

Show einmal selbst erleben<br />

möchte, hat heute (18. Mai)<br />

Gelegenheit dazu. Zu finden<br />

ist Gerd ab13Uhr auf der<br />

Bühne am Marktplatz und<br />

im Anschluss von 13.30 bis<br />

18 Uhr im Niederort.<br />

Ein tolles Vergnügen –<br />

nicht nur für Kinder, sondern<br />

auch für<br />

Erwachsene.<br />

Heute <strong>Maifest</strong>?<br />

Wir sind dabei!<br />

Über 200 Biere.<br />

Ab sofort<br />

hausgebraute<br />

Biere aus<br />

Emsdetten.<br />

Heute<br />

13–18 Uhr<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

Nonstop gute Laune<br />

Musik, Tanz, Gesang und mehr auf der Bühne am Marktplatz<br />

Ein Programmpunkt jagt den<br />

nächsten heute (18. Mai) auf<br />

der großen <strong>Maifest</strong>-Bühne<br />

am Marktplatz. Da ist mit Sicherheit<br />

für jeden etwas dabei.<br />

en Auftakt macht Gerd<br />

Dder Gaukler mit Jonglage,<br />

Komik und Wortkunst.<br />

Im Anschluss (ab 13.30 Uhr)<br />

übernimmt das Duo Kelsey<br />

&Pete. Mit Acoustic Rock,<br />

Pop, Country,Folk, Hitsund<br />

Oldies untermalen sie den<br />

Einkaufsbummel musikalisch.<br />

Ab 14.30 Uhr gestaltet<br />

das Team „Bühne frei“ das<br />

Programm. „Wir wollen die<br />

große Bühne nutzen“, sagt<br />

ReinhardLehmann und verspricht<br />

eine bunte und abwechslungsreiche<br />

Mischung.<br />

Los geht’smit Uli Gehring<br />

&Friend, die zwei Gitarren<br />

und Gesang miteinander<br />

kombinieren. Der gemischte<br />

Chor The Scales entert<br />

um 15 Uhr die Bühne. Das<br />

Repertoire umfasst Popund<br />

Gospellieder. Mit Keyboard<br />

und Gesang wollen<br />

um 15.30 Uhr Jenny &<br />

Christoph Sünderkamp begeistern.<br />

Zum Abschluss<br />

präsentiert ab 16 Uhr die<br />

Großer Jubel: vor der Bühne und beim Team<br />

von „Bühne frei“ (kleines Bild).<br />

Tanzbühne Fernandes<br />

einen Querschnitt durch<br />

die Welt des Tanzes. „Zusätzlichist<br />

nochmit Überraschungen<br />

zu rechnen“, so<br />

Lehmann.<br />

Mit dem Bühnenprogrammwill„Bühne<br />

frei“Interesse<br />

für die Aktivitätenin<br />

den Sommermonaten vor<br />

der Martinuskirche wecken.<br />

Dort findet die erste<br />

Veranstaltung am 7. Juni<br />

(Samstag) statt. Für diesen<br />

Termin haben sich die Veranstalter<br />

vorgenommen,<br />

den größten<br />

Chor<br />

von<strong>Greven</strong><br />

zu präsentieren.<br />

„Tina Wiening, bekannt<br />

vom letztjährigen so<br />

erfolgreichen Lagerfeuer-<br />

Singen am Beach, lädt ein<br />

zum Rudelsingen“, verkündet<br />

Lehmann. Alle <strong>Greven</strong>er<br />

sind dann aufgefordert,<br />

mitzusingen. Lehmann:<br />

„Texte<br />

werden den Zuschauern<br />

von ‚Bühne frei‘ selbstverständlich<br />

zurVerfügunggestellt.“<br />

Dochjetzt heißt es erstmal<br />

volle Konzentration aufs<br />

<strong>Maifest</strong>.<br />

(jpj)<br />

Bergstr. 1,<strong>Greven</strong><br />

INDIVIDUELLE MÖBEL<br />

&<br />

Mo–Fr 9.30–18.30 Uhr, Sa9.00–13.00 Uhr<br />

RAUMGESTALTUNG<br />

Kücheneinrichtungen<br />

.Einbauküchen &Kochinseln<br />

.Elektrogeräte &Beleuchtung<br />

....und vieles mehr!<br />

www.hassels-design.de<br />

HASSELS<br />

DESIGN<br />

48268 <strong>Greven</strong> |Fon 02571 6922<br />

malt ·klebt ·saniert ·dämmt ·verglast ·verlegt<br />

Tel. 02575/25 53 oder 37 27 · Fax 02575/12 84<br />

Bahnhofstraße 33 ·48268 <strong>Greven</strong>-Reckenfeld<br />

Unsere Frühlingskollektion für Sie:<br />

ACHTUNG:<br />

Neue Kollektion<br />

Design-Bodenbeläge<br />

Jetzt neu:<br />

ausgefallene Fototapeten!<br />

Wir freuen uns auf Sie –Ihr Maler-Fachhandel<br />

Testen Sie unser E-Räder:<br />

Batavus, Kettler, Victoria, Green’s<br />

Batavus Milano<br />

Bosch Mittelmotor mit Rücktrittbremse<br />

Kettler Twin Comfort<br />

Panasonic Mittelmotor mit Rücktrittbremse<br />

Nutzen Sie Ihre individuellenRabatte<br />

Einzelstücke, Testräder, Vorjahresmodelle<br />

Abhol-und Bringservice in <strong>Greven</strong>, Emsdettenund Umgebung<br />

Bahnhofstraße33•48268<strong>Greven</strong>-Reckenfeld<br />

Telefon: 02575 -97750 15


Straßensperrungen noch bis 20 Uhr<br />

Stadt weist auf zusätzliche Parkmöglichkeiten hin<br />

jedes Stadtfest bringt<br />

Eein paar Absperrmaßnahmen<br />

und Verlegungen<br />

mit sich. Noch bis heute<br />

(18. Mai) um 20 Uhr sind<br />

der Niederort, die Martinistraße,<br />

der Wilhelmplatz<br />

und der Fritz-Pölking-Platz<br />

gesperrt.<br />

Um den Besuchernausreichend<br />

Parkraum zur Verfügung<br />

zu stellen, stehen<br />

neben den ausgeschilderten<br />

öffentlichen Parkflächen<br />

auch die Schulhöfe der<br />

St.-Martini-Schule und des<br />

Gymnasiums sowie das Parkhaus<br />

am Bahnhof zur Verfügung.<br />

Ausgewiesene Behindertenparkplätze<br />

gibt es sowohl<br />

auf den Parkplätzen am<br />

Busbahnhof und Wilhelmplatz<br />

als auch imParkhaus<br />

am Völkerballkreisel.<br />

Die Stadt <strong>Greven</strong> bittetdie<br />

Bürger, heute möglichst auf<br />

das Auto zu verzichten.<br />

Die GWG-Mitglieder freuen sich über ein kostenfreies Parkvergnügen.<br />

Foto: mst<br />

Schranke<br />

bleibt oben<br />

„Mit uns<br />

kühlen Sie<br />

richtig!“<br />

Drieling-Kälte-Klimatechnik<br />

Engberdingdamm27·48268 <strong>Greven</strong>·Tel. 02575/938800<br />

Heute <strong>Maifest</strong>?<br />

Wir sind dabei!<br />

Über 200 Biere.<br />

Ab sofort<br />

hausgebraute<br />

Biere aus<br />

Emsdetten.<br />

Bergstr. 1,<strong>Greven</strong><br />

augenoptik kontaktlinsen<br />

www.viehoff-greven.de<br />

Heute<br />

13–18 Uhr<br />

Mo–Fr 9.30–18.30 Uhr, Sa9.00–13.00 Uhr<br />

Entspannter Bummel ohne Parkticket<br />

Die Schranke des Parkdecks<br />

An der Martinischule bleibt<br />

heute (18. Mai) oben, die<br />

Parkautomaten quittierten<br />

für einen Tag ihren Dienst.<br />

enn das Parken ist am<br />

D<strong>Maifest</strong>-Sonntag imgesamten<br />

Innenstadtgebiet<br />

kostenfrei. „Rund 1000 kostenfreie<br />

Parkplätze“, rechnet<br />

GWG-Vorsitzender Johann-Christoph<br />

Ottenjann<br />

vor, stehen den Besuchern<br />

aus nah und fern damit zur<br />

Verfügung.<br />

Um das zu unterstreichen,<br />

wird die <strong>Greven</strong>er Werbegemeinschaftsämtliche<br />

Parkautomaten<br />

mit Aufklebern mit<br />

der Aufschrift „Heute kostenloses<br />

Parken“ versehen. „So<br />

steht einem entspannten<br />

Bummel nichts mehr im Wege“,<br />

freut sich Johann-Christoph<br />

Ottenjann. (mst)<br />

Einfach einsteigen<br />

Kostenloser Busshuttle<br />

ie Stadtwerke <strong>Greven</strong><br />

Drichten heute (18. Mai)<br />

einen kostenfreien Busshuttle<br />

aus Reckenfeld ein. Alle 30<br />

Minuten fährt der Stadtbus<br />

der Linie 250 zwischen 12.34<br />

und 18.34 Uhr von der Kiefernstraße<br />

in Reckenfeld zum<br />

<strong>Greven</strong>er Rathausplatz. In der<br />

Gegenrichtung ist er zwischen<br />

12.20und 18.20Uhr im<br />

Einsatz. Der letzte Bus fährt<br />

erst nachVeranstaltungsende<br />

gen Reckenfeld. Übrigens: Innerhalb<br />

von nur 14 Minuten<br />

fährtdie 250 sämtliche Haltestellen<br />

an, die unter www.<br />

stadtwerke-greven.de erfragt<br />

werden können. (mst)<br />

Ein Shuttlebus pendelt zwischen<br />

Reckenfeld und <strong>Greven</strong>.<br />

Abbildung ähnlich. *sph.±5,0/cyl.2,0<br />

SONNENBRILLE<br />

Fassung inkl.Gläser in Ihrer Sehstärke * ab 79 €<br />

mit Gleitsichtgläsern * ab 179 €<br />

20% auf alle Sonnenbrillen<br />

Samstag 17. und Sonntag 18. Mai<br />

Gilt nurfür im Hause befindlicheFassungenund nicht für oben genanntes Angebot<br />

Marktstraße 18 |48268 <strong>Greven</strong> |Telefon: 02571 44 42<br />

Öffnungszeiten: Mo.bis Fr.9.00 -13.00 Uhrund 14.30 -18.30 Uhr|Sa. 9.00 -13.00 Uhr<br />

UnsereÖffnungszeiten am verkaufsoffenen Sonntag: 13.00 -18.00 Uhr


X<br />

X<br />

X<br />

X<br />

X<br />

Da kann die<br />

Konkurrenz<br />

nachHause gehen.<br />

1,2GHz Quad-Core-Prozessor<br />

11,4 cm /4,5"<br />

Android 4.1Betriebssystem<br />

Display<br />

Dual-Sim-Smartphone<br />

NUR €11.10<br />

MEDIA MARKTRATE<br />

bei 0% effektivem Jahreszins mit 10 Monaten Laufzeit.<br />

Y525<br />

Smartphone<br />

5Megapixel-Kamera, Bluetoothund WLan Schnittstelle, GPS-Funktion, 4GBinterner<br />

Speicher, Speichererweiterung bis auf 32 GB möglich, bis zu 340 Std. Stand-by, bis zu<br />

350 Min. Sprechzeit<br />

*0% effekt. Jahreszins. Ab 6bis zu 33 Monate Laufzeit und einer monatlichen Mindestrate von €10.-. Vermittlung erfolgt<br />

ausschließlich für unsere Finanzierungspartner:<br />

Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach •<br />

Targobank AG&Co.KGaA, Kasernenstr. 10, 40213<br />

Düsseldorf •Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München<br />

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Münster<br />

Gewerbegebiet Süd • Robert-Bosch-Str. 2 • 48153 Münster • Tel.: 0251/9195-0<br />

Mehr als 300<br />

Keine Mitnahmegarantie.<br />

Alles Abholpreise.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!