Frühpädagogik Arbeiten mit Kindern von 0 bis 3 Jahren und ... - PGA

pga.at

Frühpädagogik Arbeiten mit Kindern von 0 bis 3 Jahren und ... - PGA

Frühpädagogik

Arbeiten mit Kindern von 0 - 3 Jahren und

in altersgemischten Gruppen

Oktober 2012 - Februar 2013

Info-Abend: 6. September 2012, 18 Uhr

PGA Akademie, 0732 / 78 78 10 -10, kurse@pga.at, www.pga.at


Frühpädagogik

Arbeiten mit Kindern von 0 bis 3 Jahren und

in altersgemischten Gruppen

(KNR. 430 /773)

1. Inhalte

Der Lehrgang verschafft den TeilnehmerInnen einen Überblick über die professionelle

Kinderbetreuung von der Vergangenheit bis in die heutige Zeit. Besonderes Augenmerk liegt dabei

auf der pädagogischen Arbeit mit Kindern unter 3 Jahren, wobei sowohl theoretische Grundlagen

zur altersadäquaten Förderung als auch Einblicke in den Praxisalltag am Beispiel eines deutschen

best-practice-Modells vermittelt werden.

Angesprochen sind KindergartenpädagogInnen, Stützkräfte und HelferInnen, die in Krabbelstuben

oder altersgemischten Gruppen tätig sind und ihre Kenntnisse und Fertigkeiten durch zusätzliche

Inputs erweitern möchten.

Der Lehrgang beinhaltet folgende Themenschwerpunkte:

Kinderbetreuung im Wandel der Zeit

Durch veränderte elterliche Lebenswelten befindet sich die Kleinstkinderziehung im Umbruch. Je

weniger Zeit Kinder in ihren familiären Strukturen verbringen, desto bedeutender wird die

Betreuung in den Kindertageseinrichtungen.

• Kennenlernen der Kursteilnehmer, persönliche Standortbestimmung

• Kleinstkinderziehung im Umbruch

• Risiken und Chancen

• Entwicklungsvorteile durch frühe außerfamiliäre Betreuung?

Eingewöhnung von Kindern unter drei Jahren aufgezeigt anhand eines Modells aus

Deutschland und Bindungstheorien

Der Übergang aus der Familie in die Kindertageseinrichtung bedeutet für die Kinder als auch für die

Eltern eine große Veränderung sowie Entwicklungsaufgabe. Eine Zusammenarbeit aller Beteiligten

im ersten Kennenlernprozess bildet deshalb eine wichtige Grundlage für eine gelingende

Eingewöhnung.

• Die Bedeutung der ersten Zeit in der Einrichtung richtig einschätzen

• Das Berliner Eingewöhnungsmodell

• Was erleichtert die Eingewöhnung?

• Bindungsverhalten verstehen und Pflegehandlungen fördern

• Bindungsqualitäten erkennen

PGA Akademie, Museumstraße 31a, 4020 Linz Tel. 0732 / 78 78 10-10, Fax DW -22

email: kurse@pga.at, www.pga.at, Seite 2 von 5


Entwicklungspsychologische Grundlagen des frühen Kindesalters

Je jünger Kinder sind, desto herausfordernder ist es das Verhalten, dessen Absichten und geistige

Arbeit richtig zu interpretieren und zu unterstützen. Die Grundlagen der Entwicklungspsychologie

geben uns wichtige Anhaltspunkte für die Bildungsarbeit.

• Wie Selbstbildung unterstützt werden kann

• Bewegen, Wachsen, Lernen – wie die motorische Entwicklung unterstützt werden kann

• Nachahmen, forschen und beobachten – kognitive Entwicklung von Kindern anregen

• Ich will erzählen und verstanden werden – Sprachentwicklung von Kindern begleiten

• Ohne Gefühle hätte nichts eine Bedeutung ,mit Gefühlen kann alles wichtig werden –

Emotionale und soziale Entwicklung

• Kindertageseinrichtungen als Erlebnisfeld für die Sinne – Wahrnehmung

Pädagoginnen, Betreuungspersonen als aktive Mitgestalter der Entwicklung von

Kindern unter drei

Die Welt des Kindes teilen und verstehen - Kinder lernen von Geburt an durch Zuschauen, Zuhören,

Explorieren und Nachahmen. Und um diese großartigen Lernprozesse für Eltern und Kinder sichtbar

zu machen gibt es die Möglichkeit eines pädagogischen Tagebuches- dies soll aber keineswegs eine

großartige Mehrbelastung für die Pädagoginnen sein.

• Schlüsselthemen der frühen Bildungsprozesse – frühkindliches Lernen, neue Erkenntnisse

der Säuglings und Hirnforschung

• Dokumentationsmöglichkeiten der Bildungsprozesse

• Die Bedeutung der Beziehung für nachhaltiges Lernen

• Räume bilden

• Abschluss und Resümee

2. Methoden

Vortrag, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Praxisaufträge zwischen den Modulen zum Transfer der

Inhalte in die Praxis

3. Zielgruppe

KindergartenpädagogInnen, HelferInnen und Stützkräfte, die in Krabbelstuben oder

altersgemischten Gruppen tätig sind

PGA Akademie, Museumstraße 31a, 4020 Linz Tel. 0732 / 78 78 10-10, Fax DW -22

email: kurse@pga.at, www.pga.at, Seite 3 von 5


4. Termine & Veranstaltungsort/e

Anmeldeschluss: 4 Wochen vor LG-Start

Thema Termin Referentin Ort

Modul 1 8. – 9. Okt. 2012, 15 – 21 Uhr Petra Waidhofer PGA Akademie Linz

Enzenebner Sigrid

Modul 2 29. und 30. Okt. 2012, 15 – 21 Uhr Martina Illich PGA Akademie Linz

Modul 3 26. und 27. Nov. 2012, 15 – 21 Uhr Martina Illich PGA Akademie Linz

Modul 4 14. und 15. Jän. 2013, 15 – 21 Uhr Petra Waidhofer PGA Akademie Linz

Geringfügige Änderungen im Lehrgangsprogramm sind nicht beabsichtigt, aber möglich und werden entsprechend bekannt gegeben.

6. Kosten

Die Lehrgangsgebühr beträgt insgesamt € 760,- (inkl. 10 % MWSt.).

Lehrgangsunterlagen werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Förderungen sind gemäß den persönlichen Voraussetzungen möglich. Nähere Details zu

unterschiedlichen Fördermöglichkeiten finden Sie auf unserer Homepage.

7. Zahlungs- und Stornobedingungen

Eine Rechnung über die Lehrgangsgebühr wird termingerecht vor Kursbeginn zugeschickt. Der

Seminarbeitrag ist gemäß den in der Rechnung angeführten Zahlungsbedingungen zu überweisen.

Eine Stornierung der Anmeldung ist nur schriftlich möglich. Bei Stornierungen bis zum

Anmeldeschluss berechnen wir einen Unkostenbeitrag für Verwaltungsaufwand in Höhe von

€ 70,-- (inkl. 10% MWst.). Bei Stornierung ab dem Anmeldeschluss bis zu einem Tag vor

Ausbildungsbeginn sind 50% der gesamten Lehrgangskosten zu zahlen. Bei Stornierung ab dem 1.

Ausbildungstag oder während der Ausbildung bzw. bei Nicht-Erscheinen zum Lehrgang ist die

gesamte Lehrgangsgebühr zu zahlen. ErsatzteilnehmerInnen können genannt werden. Bei Abbruch

des Lehrgangs während der Ausbildungszeit ist der noch offene Lehrgangsbeitrag zur Gänze sofort

fällig.

PGA Akademie, Museumstraße 31a, 4020 Linz Tel. 0732 / 78 78 10-10, Fax DW -22

email: kurse@pga.at, www.pga.at, Seite 4 von 5


8. Leitung & ReferentInnen

Petra Waidhofer; geb. 1968; verheiratet, zwei erwachsene Töchter;

Kindergarten- und Sonderkindergartenpädagogin; Akademische Expertin für frühkindlichen Bildung;

Moto und Montessoripädagogin; Hospitation in verschiedenen Kindertageseinrichtungen in Holland

und Berlin; Leiterin eines 4-gruppigen Kindergartens; Referentin in der Fortbildung für

Pädagoginnen und Helferinnen

9. Organisation & Anmeldung

Anmeldungen sind schriftlich mittels beiliegendem Anmeldeformular sowie elektronisch auf unserer

homepage www.pga.at möglilch.

Danach erhalten Sie eine Kursplatzvormerkung per Post zugesandt.

Nach dem Anmeldeschluss erfolgt die Rechnungslegung.

Die TeilnehmerInnen-Anzahl ist aus didaktischen Gründen begrenzt.

Die Aufnahme der TeilnehmerInnen erfolgt auf Grundlage des Anmeldezeitpunkts.

Die Entscheidung, ob ein Lehrgang auf Grund der Anzahl der angemeldeten TeilnehmerInnen

durchgeführt werden kann, fällt in der Regel 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn. Nur in

Ausnahmefällen wird damit bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn zugewartet. Daher ist es zu

empfehlen, sich zum ehestmöglichen Zeitpunkt - also schon vor der 4-Wochen-Frist - zum Lehrgang

anzumelden, da Ihre Anmeldung ausschlaggebend für das Zustandekommen des Lehrgangs sein

kann.

10. Information

Gerne können Sie uns jederzeit kontaktieren, wenn Sie Fragen zum Lehrgang haben.

Detaillierte Informationen zur Ausbildung erhalten Sie auch beim Info-Abend

am Di, 6.9.2012 um 18 Uhr in der PGA Akademie.

Dieser Abend bietet Ihnen die Möglichkeit, die Lehrgangsleitung persönlich kennen zu lernen und

Antwort auf Ihre noch offenen Fragen zu erhalten.

Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir Sie um Anmeldung zum Info-Abend.

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Lehrgangsleitung: Petra Waidhofer, petra.waidhofer@gmx.at

Organisation: MMag.a Iris Radler-Gollner, 0732 78 78 10 - 51, akademie@pga.at

Andrea Heigl, 0732 78 78 10 - 10, andrea.heigl@pga.at

PGA Akademie, Museumstraße 31a, 4020 Linz Tel. 0732 / 78 78 10-10, Fax DW -22

email: kurse@pga.at, www.pga.at, Seite 5 von 5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine