Sicherheit für Reisen, Freizeiten und Aus.üge - Diakonie Ruhr ...

diakonie.ruhr.hellweg.de

Sicherheit für Reisen, Freizeiten und Aus.üge - Diakonie Ruhr ...

28

Erwachsenenfreizeit Freizeit-Nr. 28526

Studienreise Türkei

„Kultur zwischen Orient und Okzident“

15.09. – 25.09.2008

Schwerpunkte dieser Reise:

• Westtürkei und die Weltstadt Istanbul

• Die heutige Weltmetropole im Wandel der Zeit

• Das Leben der heutigen Christen in Istanbul

Die heutige Weltstadt Istanbul war das Byzanz der Griechen,

das Konstantinopel des Oströmischen Reiches, das Istanbul

der Osmanen und Türken. Als einzige Stadt auf zwei

Kontinenten ist sie Brücke zwischen Orient und Okzident.

Sie besichtigen die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der

Metropole am Goldenen Horn: Hagia Sophia und Blaue

Moschee, Topkapi Palast, der Hippodromplatz, Yerebatan-

Zisterne, Chora-Kirche, das Archäologische Museum.

Eine Bootsfahrt auf dem Bosporus und der Besuch des

Ökumenischen Patriarchats steht ebenso auf dem Programm.

Die Studienreise führt Sie weiter nach Edirne (erste

Hauptstadt des Osmanischen Reiches) und nach Troja und

Assos. Das nächste Ziel, die Insel Bozcaada, besticht durch ihre

wunderschöne Lage, das frische Klima, ihre Ursprünglichkeit

und den Anbau ausgewählter Weine. Hier ist freie Zeit, um die

Schönheit der Insel zu genießen.

Ausführliches Informationsmaterial senden wir Ihnen

gerne zu.

Für diese Reise findet ein Vorbereitungsseminar statt.

Leistungen:

• Transfer zum Flughafen und zurück

• Linienflug Düsseldorf – Istanbul – Düsseldorf

• 10 x Übernachtung mit Halbpension

• Alle Transfers, Rundreisen und Ausflüge innerhalb der Türkei

mit klimatisiertem Reisebus

• Speziell für Studienreisen qualifizierte Reiseleitung

• Eintrittsgelder

• Privatboot im Rahmen der Bosporusfahrt

• Dampferfahrt

• Reiserücktrittskostenversicherung und Auslandskrankenversicherung

Die Teilnehmer benötigen einen gültigen Personalausweis

Leitung: Dr. Peter Sinkwitz

Mindestteilnehmerzahl: 15

Preise pro Person:

im Doppelzimmer 1225,00 Euro

Zuschlag für Einzelzimmer 150,00 Euro

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine