Teil 1 Empirische Sozialforschung Teil 2: Deskriptive Statistik

politik.uni.mainz.de

Teil 1 Empirische Sozialforschung Teil 2: Deskriptive Statistik

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Institut für Politikwissenschaft, Sommersemester 2006

Seminar im Grundstudium "Methoden der Politikwissenschaft"

(Methoden der empirischen Sozialforschung und Statistik)

– Kurs A –

Mo 14 – 16 Uhr SB II 05-132

Mi 14 – 16 Uhr SB II 05-132

Leitung: Hanna Kaspar, M.A.

SB II 05-141 – Tel.: 06131-39-22995

kaspar@politik.uni-mainz.de

Sprechstunde: Mo 16-18 Uhr

24.04.06

Mo

1 Organisatorisches, Einführung

Teil 1 Empirische Sozialforschung

26.04.06

Mi 2

Wissenschaftstheoretische Grundlagen I

PFLICHTLEKTÜRE: Schnell/Hill/Esser 1999: 5-15 (Kapitel 1) (für alle) und zudem:

Entweder Schumann 2000: 1-16 (Kapitel 1) oder Gehring/Weins 2002: 1-13 (Kapitel 1).

03.05.06

Mi

08.05.06

Mo

10.05.06

Mi

15.05.06

Mo

17.05.06

Mi

22.05.05

Mo

3

4

5

6

7

8

Wissenschaftstheoretische Grundlagen II

PFLICHTLEKTÜRE: Schumann 2000: 1-16 (Kapitel 1) oder Gehring/Weins 2002: 1-13 (Kapitel 1).

Messung, Skalenniveaus

PFLICHTLEKTÜRE: Schumann 2000: 17-27 (Kapitel 2.1) oder Gehring/Weins 2002: 32-38 (Kapitel 3.1, 3.2)

Messinstrumente I: Gütekriterien einer Messung

Pflichtlektüre: Schumann 2000: 28-50 (Kapitel 2.2) oder Gehring/Weins 2002: 38-55 (Kapitel 3.3, 3.4)

Messinstrumente II: Skalierungsverfahren

(Literatur: s.o.)

Forschungsdesigns

PFLICHTLEKTÜRE: Schumann 2000: 108-127 (Kapitel 4.1, 4.2, 4.3) oder Gehring/Weins 2002: 14-30 (Kapitel 2)

Erhebungsmethoden I: Frageformulierung und Fragebogenkonstruktion

PFLICHTLEKTÜRE: Schumann 2000: 51-79 (Kapitel 2.3)

24.05.06

Mi 9

Erhebungsmethoden II: Formen der Befragung – mündliche, schriftliche und telefonische

Befragung

PFLICHTLEKTÜRE: Schumann 2000: 128-133 (Kapitel 4.4) und Gehring/Weins 2002: 58-74 (Kapitel 4.1)

29.05.06

Mo

10

Auswahlverfahren

PFLICHTLEKTÜRE: Schumann 2000: 82-107 (Kapitel 3) oder Gehring/Weins 2002: 161-181 (Kapitel 9)

31.05.06

Mi

11 Wiederholung, Fragen, Übung: Empirische Sozialforschung

12.06.06

Mo

14.06.06

Mi

12

13

PFINGSTFERIEN 05.-09.JUNI 2006

Teil 2: Deskriptive Statistik

Häufigkeitsverteilungen, graphische Darstellungen

PFLICHTLEKTÜRE: Schumann 2000: 157-167 (Kapitel 5.3, 5.4) oder Gehring/Weins 2002: 84-101 (Kapitel 5)

Lage- und Streuungsparameter: Maßzahlen der zentralen Tendenz, Maßzahlen der Dispersion

(Streuung)

PFLICHTLEKTÜRE: Schumann 2000: 136-157 (Kapitel 5.1, 5.2) oder Gehring/Weins 2002: 104-115 (Kapitel 6)


19.06.06

Mo

14

Zusammenhangmaße für nominalskalierte Merkmale

PFLICHTLEKTÜRE: Schumann 2000: 195-198 (Kap. 7.1) und Gehring/Weins 2002: 117-133 (Kap. 7.1, 7.2, 7.3)

21.06.06

Mi 15

26.06.06

Mo 16

Zusammenhangmaße für mindestens intervallskalierte Merkmale

PFLICHTLEKTÜRE: Schumann 2000: 215-231 (Kapitel 8) oder Gehring/Weins 2002: 134-142 (Kapitel 7.4), 145-159

(Kapitel 8)

Regressionsanalyse

PFLICHTLEKTÜRE: Schumann 2000: 215-231 (Kapitel 8) oder Gehring/Weins 2002: 134-142 (Kapitel 7.4), 145-159

(Kapitel 8)

28.06.06

Mi

17 Wiederholung, Fragen, Übung: Deskriptive Statistik

03.07.06

Mo

05.07.06

Mi

10.07.06

Mo

12.07.06

Mi

18

19

20

21

Teil 3: Schließende Statistik

Zentraler Grenzwertsatz, Normalverteilung, Standardnormalverteilung

PFLICHTLEKTÜRE: Schumann 2000: 169-186 (Kapitel 6.1, 6.2) oder Gehring/Weins 2002: 183-204 (Kapitel 10)

Konfidenzintervalle für Mittelwerte

PFLICHTLEKTÜRE: Schumann 2000: 187-194 (Kapitel 6.3) oder Gehring/Weins 2002: 206-221 (Kapitel 11)

Konfidenzintervalle für Anteilswerte

PFLICHTLEKTÜRE: Schumann 2000: 187-194 (Kapitel 6.3) oder Gehring/Weins 2002: 206-221 (Kapitel 11)

Hypothesenprüfung

PFLICHTLEKTÜRE: Schumann 2000: 199-209 (Kapitel 7.2, 7.3) und Gehring/Weins 2002: 223-255 (Kapitel 12)

17.07.06

Mo

19.07.06

Mi

22 Klausurvorbereitung

Entfällt

21.07.06

Fr

Klausurtermin 9-11 Uhr (s.t.!!!) P1

24.07.06

Mo

Klausurbesprechung


Literatur:

• BLEYMÜLLER, Josef / GEHLERT, Günther / GÜLICHER, Herbert (2002): Statistik für

Wirtschaftswissenschaftler. 13. Aufl. München: Vahlen.

• BORTZ, Jürgen (2005): Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler. 6., vollst. überarb.

und aktualisierte Aufl. Heidelberg: Springer.

• DIEKMANN, Andreas (1997): Empirische Sozialforschung. Grundlagen, Methoden,

Anwendungen. 3., durchgesehene Auflage. Reinbek: Rohwolt.

• GEHRING, Uwe W. / WEINS, Cornelia (2002): Grundkurs Statistik für Politologen. 3.,

überarb. Auflage. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

• KRÄMER, Walter (2000): So lügt man mit Statistik. 2. Aufl. München: Piper.

• NOELLE-NEUMANN, Elisabeth / PETERSEN, Thomas (2000): Alle, nicht jeder. Einführung in

die Methoden der Demoskopie. 3. Auflage. Berlin, Heidelberg, New York: Springer.

• OPP, Karl-Dieter (2002): Methodologie der Sozialwissenschaften. Einführung in Probleme

ihrer Theoriebildung und praktischen Anwendung. 5., überarbeitete Auflage. Wiesbaden:

Westdeutscher Verlag.

• SCHNELL, Rainer / HILL, Paul B. / ESSER, Elke (1999): Methoden der empirischen

Sozialforschung. 6., völlig überarb. u. erw. Auflage. München, Wien: Oldenbourg.

• SCHUMANN, Siegfried (2000): Repräsentative Umfrage. Praxisorientierte Einführung in

empirische Methoden und statistische Analyseverfahren. 3., überarb. Auflage. München,

Wien: Oldenbourg.

Bedingungen für den Erwerb eines qualifizierten Scheins:

• Regelmäßige und aktive Teilnahme (maximal 2 versäumte Sitzungen)

• Bearbeitung der Literatur zu den einzelnen Sitzungen

• Abgabe der Übungsblätter zu Beginn der Sitzung (max. 1 mal ohne)

• Bestehen der Abschlussklausur (Bearbeitungszeit: 90 Minuten)

Teilleistung für die Zwischenprüfung:

• Die Abschlussklausur kann als Teilleistung für die Zwischenprüfung gewählt werden.

• Hierfür ist die verbindliche Anmeldung im Seminar erforderlich.

• Bei der Anmeldung ist eine aktuelle Studienbescheinigung einzureichen.

• Nähere Informationen beim Zwischenprüfungsbüro: http://www.politik.unimainz.de/Lehre/zwischenpruefung/index.htm

Registrierung ReaderPlus:

Bitte registrieren Sie sich auf der E-Learning-Plattform „ReaderPlus“:

• Gehen Sie hierfür bitte auf https://www.zdv.uni-mainz.de/readerplus/

• Klicken Sie auf den Button „Selbstregistrierung“

• Veranstaltungsnummer ist „2043“, Registrierungsschlüssel lautet „MethodenA“

• Geben Sie bei der Registrierung auf alle Fälle Ihre aktuelle E-Mailadresse an

• Hier finden Sie alle Materialien des Kurses, sowie Mitteilungen, etc.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine