Porsche Zentrum Niederrhein

porsche.stadt.de

Porsche Zentrum Niederrhein

Porsche Times

Ausgabe Frühjahr 2009

Porsche Zentrum Niederrhein

Neues vom Porsche

Zentrum Niederrhein

Fahrsicherheitstraining

im Circuit Park Zandvoort

Der neue 911 GT3.

Aus tiefstem Inneren.


Inhalt.

2 Wenn Fahren zum bewegenden

Erlebnis wird.

Das Porsche Cabriolet.

4 Porsche Zentrum Niederrhein

intern.

Mystery Shopping – Porsche Service auf dem

Prüfstand.

Marcel Meintrup – Porsche Techniker mit

Goldstatus.

5 Die Legende lebt.

Der Porsche 911.

6 Sportlich und luxuriös.

Das Interieur des Panamera.

7 Intelligenter Reisebegleiter.

Das Porsche Travel System AluFrame.

8 Aus tiefstem Inneren.

Der neue 911 GT3.

9 Ausblick.

Fahrsicherheitstraining im

Circuit Park Zandvoort 2009.

Für alle, die gern selbst

Hand anlegen.

Porsche Pflegesets.

10 Fahrzeugangebote.

Fahrzeug: Gebraucht. Fahrspaß: Wie neu.

2 Porsche Cabrio fahren.

5 Generation Porsche 911.

6 Das Interieur des Panamera.

7 Intelligenter Reisebegleiter.

8 Der neue 911 GT3.

Porsche Cabrio fahren.

Wenn Fahren

zum bewegenden

Erlebnis

wird.

Sonne auf der Haut, Wind in den Haaren,

um sich herum die freie Natur und – ein

traumhaftes Automobil. Das ist Porsche

Cabrio fahren.

Will man das Gefühl des Offenfahrens mit

einem Porsche beschreiben, dann kommt

man aus dem Schwärmen gar nicht mehr

heraus. Oder man ergibt sich sprachlos

vor Begeisterung der stummen Wonne.

Impressum

Porsche Times erscheint beim Porsche Zentrum Niederrhein

Sportwagenzentrum Niederrhein GmbH, Am Schürmannshütt 1a + 2, 47441 Moers

Tel. 02841/96 91-1, Fax 02841/96 91-76, www.porsche-moers.de, info@porsche-moers.de

Auflage: 1.650 Stück

Für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte wird keine Haftung übernommen.


Seite 3

Der satte, ungedämpfte Porsche Sound ist

Musik in den Ohren. Licht, Luft, Gerüche und

Geräusche sind intensiver, man bewegt sich

nicht nur, man erlebt ein bewegendes Gefühl.

Egal für welches Modell Sie sich entscheiden,

puren, offenen Genuss garantieren

alle fünf Cabriolets der 911 Baureihe und

beide Boxster Modelle.

Erleben Sie sportliches Fahrvergnügen:

klassisch im Porsche 911 Carrera Cabriolet

oder 911 Carrera S Cabriolet, allradgetrieben

mit dem 911 Carrera 4 Cabriolet oder

911 Carrera 4S Cabriolet oder ganz

besonders kraftvoll im 911 Turbo Cabriolet.

Oder Sie erfahren ein spritzig-frisches

Frühlingserwachen in den neuen Roadstern

Boxster und Boxster S.

Spätestens wenn die ersten Frühlingssonnenstrahlen

die Sinne locken, erwacht die

Lust – runter mit dem Verdeck und hinein ins

Freiluft-Vergnügen.

Eine flotte Tour über die Autobahn macht

ebenso Laune wie gemächliches Cruisen

über idyllische Landstraßen. Der Blick ist

grenzenlos, die frische Luft strömt ungefiltert

in die Nase. Und wenn es plötzlich anfängt

zu regnen? Hauptsache Sie bleiben in

Bewegung, dann werden Sie nicht nass.

Denn das Verdeck ist in wenigen Sekunden

automatisch geschlossen und beim letzten

Regentropfen auch genau so schnell wieder

geöffnet.

Bedarf es noch weiterer Argumente, sich für

ein Porsche Cabriolet zu entscheiden?

Beginnen Sie den Frühling mit einer neuen

Liebe – mit Ihrem neuen Porsche Cabriolet.

Viel Spaß dabei!

Editorial.

Liebe Leserin, lieber Leser,

liebe Porsche Freunde!

Mit der Präsentation der neuen Mittelmotor

Modelle Cayman und Boxster der 2. Genera -

tion sowie der Vorstellung des neuen Cayenne

Diesel Ende Februar dieses Jahres, starten

wir voller Elan in den Frühling. Sportlichkeit

und der Wille, immer mehr zu geben. Das

Verlangen, nie stehen zu bleiben und der

Drang, sich weiterzuentwickeln sind typisch

für Porsche. Erhobenen Hauptes blicken wir

trotz der schwierigen Wirtschaftslage nach

vorne und so können Sie sich in diesem Jahr

erneut auf einige Highlights freuen, bei

denen Ihre Emotionen für Porsche gestärkt

werden. Unter anderem werden wir im

Herbst dem langen Warten ein Ende setzen

und Ihnen die „4. Dimension“, den Porsche

Panamera, vorstellen. Das Thema „sportliche

Limousine“ kommt Ihnen sicher bekannt vor.

Davon gibt es ja auch schon einige. Was soll

also das Neue daran sein? Was kommt nach

der herkömmlichen Interpretation des

Themas „4 Türen. 4 Sitze“? Was kommt

dabei heraus, wenn Luxus ohne Behäbigkeit

interpretiert wird? Die Antwort: ein Porsche.

Sportwagentechnologie für 4. Ohne

Kompromisse. Unser Verkaufsteam steht

Ihnen vorab bei Fragen zur neuen Baureihe

jeder Zeit gerne zur Verfügung. Wir freuen

uns auf ein ereignisreiches Jahr!

Ihr

Marco Muscheika


Porsche Zentrum Niederrhein intern. Seite 4

Mystery Shopping –

Porsche Service auf dem Prüfstand.

Radwechsel

Aktionstage.

Der Service-Bereich des Porsche Zentrum

Niederrhein belegte zum 3. Mal den

1. Platz beim Mystery Shopping.

Ein paar ausgewählte Kunden bringen, wie

gewohnt, ihren Porsche in die Werkstatt und

wir prüfen jedes kleinste Detail. Von der telefonischen

Terminierung, der Serviceannahme,

dem Reparaturablauf bis hin zur Fahrzeug -

übergabe und der Rechnungsabwicklung wird

jeder Punkt genaustens kontrolliert. Durch die

perfekte Arbeit des gesamten Service-Teams

konnte sich das Porsche Zentrum Niederrhein

erneut gegen 84 weitere Porsche Zentren in

ganz Deutschland durchsetzen. Wenn das

kein Grund zum Feiern ist!

Was Sie von Ihrem Porsche erwarten, dürfen

Sie auch von uns verlangen: außergewöhn -

liche Leistung. Auch beim Service. Wir laden

Sie deshalb ganz herzlich ein zu unseren

Radwechsel Aktionstagen am 3. und 16. so -

wie am 17. April 2009 jeweils von 8.00 Uhr

bis 16.00 Uhr und am Samstag, dem 4. April

2009, von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Im Rahmen

des Frühjahrs-Checks, der Ihr Fahrzeug nach

einem harten Winter wieder fit macht, bieten

wir Ihnen je nach Bedarf die Montage der

Sommerräder sowie die Lagerung des Hard -

tops Ihres Cabriolets zum Aktionspreis von

Euro 139,- an. Den einfachen Radwechsel

inkl. Einlagerung erhalten Sie bereits für Euro

109,-. Bitte teilen Sie uns unter der Tel.-Nr.

02841/96 91-62 Ihr Kommen kurz mit, damit

wir Ihre eingelagerten Räder rechtzeitig aus

dem 4wheel-Räder-Hotel abholen und bereitstellen

können.

Marcel Meintrup –

Porsche Techniker mit Goldstatus.

Im Bereich neuer Technologien befinden wir

uns ständig in einer rasanten Weiter ent wick -

lung. Dies gilt im besonderen Maße für die

Automobiltechnik und im Speziellen für

Porsche Fahrzeuge. Diese Entwicklung stellt

hohe Anforderungen an das Service-Personal.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden,

sind eine kontinuierliche Weiter bildung und

Kompetenzsteigerung des Service-Personals

erforderlich. Wir sind deshalb sehr stolz auf

die Leistung unseres Monteurs Marcel Mein -

trup, der nach Ablegen einer theo retischen

und einer praktischen Prüfung mit dem

Goldstatus zertifiziert wurde.


Porsche 911 – Die Legende.

Sein Name ist Programm:

Die Sportwagenikone Porsche 911.

Seite 5

Ein Name, der Programm und Verpflich -

tung zugleich ist.

Er weckt Emotionen wie kein anderer

Sportwagen. Seit über 45 Jahren steht

der Porsche 911 für Fahrzeuge, die sich

uneingeschränkt markant, schnörkellos

und authentisch präsentieren.

Sportwagen, bei der die Form immer

der Funktion folgt. Seit jeher mit klaren

Linien und starken Charakterformen.

Glücksgefühle, Leidenschaft und grenzenlose

Freiheit erleben die Piloten dann on

tour. In Sachen Agilität, Handling und

Fahrstabilität ist der Porsche 911 so

einzigartig und unvergleichlich wie kein

anderer Sportwagen.

Der erste „Porsche 911“ wurde 1963 auf

der IAA in Frankfurt am Main als Nachfolger

des Porsche 356 mit der Bezeichnung

Porsche 901 vorgestellt. Doch eine französische

Autofirma erhob Einspruch, da sie sich

alle Typennummern mit Null in der Mitte hatte

schützen lassen: Porsche taufte deshalb den

901 kurzerhand in 911 um – jene dreistellige

Ziffer, die bis heute bei jedem Sportwagenpiloten

Herzklopfen hervorruft.

Und wenn jetzt wieder der Frühling Einzug

hält, wird auch der unverkennbare und einzigartige

Sound der Porsche 911 Cabriolets zu

hören sein.

92.000 Teilnehmer der Fachzeitschrift „auto

motor und sport“ wählten im Vorjahr das

911 Cabriolet, wie auch 2009, zum besten

Fahrzeug in der Cabriolet-Wertung.

Auch sonst ist Porsche die Nummer eins.

Die Teilnehmer wählten bei der jährlichen

Umfrage den Porsche 911 Carrera auf den

Spitzenplatz. Er wurde zum besten Sportwagen

2009 gekürt. Herzklopfen wird auch

der mit Spannung erwartete 911 GT3 verursachen,

der im Sommer am Start stehen

wird. Die Motorsportfreunde können es kaum

erwarten.


Panamera Interieur.

Individualität im Einklang mit sportlicher

Dynamik. Das Interieur des Panamera.

Seite 6

Konzipiert und entwickelt für Fahrer,

die zwar auf das typische Porsche Sportwagenfeeling

nicht verzichten wollen,

aber trotzdem exklusiv und bequem in

einer Limousine reisen möchten.

Mit einem Interieur, das sich gegenüber

bekannten Oberklasseausstattungen

deutlich individueller und funktionaler

präsentiert.

Das fängt bei den vier Einzelsitzen an, die

den Porsche Anspruch an hohe Kurvendynamik

perfekt erfüllen. Ebenso wie der Platz

im Fond. Hier finden auch großgewachsene

Passagiere reichlich Kopffreiheit und Raum

für die Beine. Neben optionalen Interieur-

Paketen in Holz, Aluminium oder Carbon

bieten sechs Interieurfarben und vier Bi-Color-

Ausstattungen umfangreiche Indivi duali -

sierungsmöglichkeiten. Ganz nach Lust und

Laune für ein sportliches oder luxuriöses

Ambiente. Oder für beides.

Dass der neue Panamera mehr ist als ein

Sportwagen mit vier Sitzen, wird auch am

Gepäckraum deutlich: jede Menge Platz für

vier Personen auf Reisen. Besonders auffällig

ist die nach vorne ansteigende Mittelkonsole,

mit einem extrem kurzen Weg zwischen

Schalthebel und Lenkrad. Hier sind alle häufig

genutzten Bedienelemente in logischen

Gruppen zusammengefasst und können so

schnell aufgerufen werden.

Optional erhältlich ist auch ein 3-Speichen-

Multifunktionslenkrad, mit dessen Tasten

viele Audio-, Telefon- und Navigationsfunk -

tionen ganz komfortabel bedient werden

können. Erstmals bei Porsche ist zusätzlich

zum serienmäßigen Tempostat auch ein

Abstandsregeltempostat erhältlich. Er überwacht

mit Hilfe eines Radarsensors den

Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und

regelt bei Bedarf die Geschwindigkeit.

Musikgenuss der absoluten Spitzenklasse

bietet das optionale Burmester ® High-End -

Surround-Sound-System.

Die Berliner Manufaktur ist einer der

renommiertesten High-End-Anbieter weltweit.

Noch nie wurde eine so große, akustisch

wirksame Gesamtmembranfläche in einem

Serienfahrzeug eingesetzt und perfekt in

das Fahrzeug integriert.

Äußerlich ist die Anlage durch dezente galvanisierte

Blenden und Burmester ® Schriftzüge

an ausgewählten Lautsprechern erkennbar.

4 Türen. 4 Sitze. Sportwagenfahren zu viert.

Mit Gepäck und ohne Kompromisse.

Individuell und exklusiv. Der neue Panamera.


Panamera Reisebegleiter.

Intelligente Reisebegleiter:

Porsche Travel System AluFrame.

Seite 7

In Zusammenarbeit mit dem renommierten

Hersteller Rimowa hat Porsche ein völlig

neuartiges Trolley-System entwickelt, das

durch eine Vielzahl intelligenter und innovativer

Produktdetails besticht.

Der edle Charakter der Serie, die aus drei

Modellen in unterschiedlichen Formaten besteht,

wird zum einen durch die klare Formgebung,

wie auch durch die hochwertige

Kofferinnenausstattung unterstrichen.

Prägendes Designmerkmal ist der ca. 9 cm

breite Rahmen aus handgebürstetem Aluminium,

der die leichten und gleichzeitig

robusten Polycarbonatschalen verbindet.

Die Serie, in basaltschwarzfarbener Optik, ist

mit einem Preisaufschlag auch in Fahrzeugserienfarben

(uni und metallic über alle Bau-

reihen) oder als Sonder- oder Individualfarben

erhältlich.

Die Koffer werden in Deutschland produziert,

sind TÜV-geprüft und haben 5 Jahre Garantie.

Alle Trolleys sind mit zwei kugelgelagerten

Rädern ausgestattet, daher leicht manövrierbar

und extrem laufleise mit speziell für

Porsche entworfenen Radkappen. Ein in der

Kofferschale integrierter Teleskopgriff aus

Aluminium sorgt für einen reibungslosen und

bequemen Transport. Zusätzlich bietet jedes

Modell einen in der Schale eingelassenen,

ausziehbaren „Bag Holder“ zum Befestigen

einer zusätzlichen Tasche.

Alle Modelle sind mit einem abwischbaren,

schwarzen Innenfutter mit eingearbeitetem

Porsche Logo ausgestattet. Das neue Flex-

Devider-Packplattensystem in beiden Koffer-

schalen ermöglicht ein beidseitiges Be -

packen, so dass bei einem nur teilweise

gefüllten Koffer der Inhalt nicht verrutscht.

Zusätzlichen Stauraum bieten an den Längsseiten

eingearbeitete Reißverschlusstaschen

sowie in den Packplatten integrierte Fächer.

So findet alles, was mit auf die Reise soll,

seinen Platz!


Der neue 911 GT3.

Die Revolution in der Evolution:

Aus tiefstem Inneren. Der neue 911 GT3.

Seite 8

Mit Erfahrung allein kann man vielleicht

einen Sportwagen bauen. Aber keinesfalls

einen Porsche. Und schon gar keinen

911 GT3.

Das Herzstück des reinrassigen Porsche

Boliden ist sein neuer Motor. Er bietet gegenüber

dem Vorgängermodell noch mehr

Leistung bei vergleichbarem Verbrauch. Der

6-Zylinder-Boxermotor liegt tief im Heck,

sorgt für einen niedrigen Schwerpunkt und

so für eine hohe Traktion auf der Antriebs -

achse. 320 kW (435 PS) bei 7.600 1/min

und eine maximale Drehzahl von 8.500 1/min

sind Werte, die kaum zu überbieten sind.

Ein puristisches 6-Gang-Schaltgetriebe,

das für kurze und präzise Schaltwege sorgt,

überträgt die Kraft effektiv auf jede Straße.

Zwei überzeugende Parameter zeigen den

aktuellen Maßstab und das Leistungspotenzial

des neuen 911 GT3 auf.

Erstens die Beschleunigung: 4,1 Sekunden

auf 100 km/h. Zweitens die Höchstgeschwindigkeit:

Erst bei 312 km/h hat der

Vortrieb ein Ende. Ein weiteres Novum:

Erstmals verfügt ein 911 GT3 über das

Fahrstabilisierungssystem Porsche Stability

Management (PSM) mit zwei Regelsystemen:

Zum einen die Stability Control (SC), die der

Stabilisierung im fahrdynamischen Grenzbereich

dient. Zum anderen die Traction

Control (TC), die die Längsdynamik regelt

und dadurch die Beschleunigung auf unterschiedlichen

Fahrbahnoberflächen verbessert.

Der Clou: beide Systeme lassen sich

dabei komplett in zwei Stufen abschalten.

Und das bedeutet rennsportorientierte Fahrdynamik

pur.

Der neue 911 GT3 basiert auf einem konsequenten

Leichtbaukonzept. So sind die Türen

und die Kofferraumhaube aus Aluminium,

der neue Heckdeckel aus Kunststoff. Daraus

ergibt sich ein spezifisches Leistungsgewicht

von lediglich 3,2 kg/PS. Neben den rennsportspezifischen

Innovationen und Neuheiten,

wie z. B. das Liftsystem für die

Vorderachse (30 mm), sind beim neuen

911 GT3 die Alltagstauglichkeit und Sicher -

heit gewohnt kompromisslos.

Der neue 911 GT3. Entwickelt aus dem

Ehrgeiz, keine Kompromisse eingehen zu

müssen. Aus tiefstem Inneren.

Verbrauch (Liter/100 km): innerstädtisch 19,8

außerstädtisch 8,9

kombiniert 12,8

CO 2 -Emissionen (g/km): 303


Fahrsicherheitstraining. / Tequipment.

Fahrsicherheitstraining im

Circuit Park Zandvoort 2009.

Seite 9

Aufgrund der hohen Resonanz beim Fahr -

sicherheitstraining in Zandvoort 2008

werden wir in diesem Jahr am 9. Mai das

Sportfahrtraining im Circuit Park wiederholen.

Unter professioneller Anleitung werden die

Teilnehmer zunächst theoretisch auf das

Abenteuer Zandvoort vorbereitet. Danach

geht es in Trainingsgruppen auf die

Rennstrecke, wobei die Sicherheit beim

schnellen Fahren ebenso großgeschrieben

wird wie der Fahrspaß. Grenzen des

Fahrvermögens werden ausgelotet und das

richtige Reagieren in Gefahrensituationen

trainiert. Ein Slalomparcours bietet die

Möglichkeit, sich im sportlichen Wettbewerb

mit anderen Teilnehmern zu messen. Haben

wir Ihr Interesse an dieser exklusiven

Veranstaltung geweckt, die das Herz jedes

ambitionierten Sportfahrers höherschlagen

lässt? Dann freuen wir uns auf Ihre Anmel -

dung im Porsche Zentrum Niederrhein.

Nähere Informationen erhalten Sie auch auf

unserer Homepage: www.porsche-moers.de.

Exklusive Pflegesets. Für alle, die gern

selbst Hand anlegen.

Für Sie ist Fahrzeugpflege eine Herzensangelegenheit? Sie wollen Ihre heimische Garage zum privaten Schönheitssalon machen? Voilà!

Pflegekoffer Cayenne.

Aluminiumkoffer mit hochwertigen, speziell

für Porsche freigegebenen Pflegeprodukten

für das Exterieur und Interieur des Fahrzeugs

(alle Produkte auch einzeln erhältlich).

Teile-Nr.: 955 044 000 79 | Euro 119,00

Interieurpflegeset.

Bestehend aus Veloursreiniger, Lederreiniger

und -pflege, Innenscheibenreiniger und

Zubehör.

Teile-Nr.: 955 044 000 81 | Euro 47,60

Felgenpflegeset.

Reinigungs- und Pflegemittel sowie Bürstenset

für Leichtmetallräder. Reinigungsmittel

auch als Nachfüllflasche erhältlich.

Teile-Nr.: 000 044 000 86 | Euro 53,55

Nachfüllflasche für Felgenpflegemittel

Teile-Nr.: 999 901 066 40 | Euro 15,47


Wunschliste.

Seite 10

Fahrzeug: Gebraucht. Fahrspaß: Wie neu.

Das komplette und tagesaktuelle Fahrzeugangebot finden Sie auf unserer Internetseite: www.porsche-moers.de

| 1 |

| 2 |

| 3 |

| 4 |

| 1 | Porsche Boxster, 180 kW/245 PS, EZ 07/2008, 9.999 km, indischrot, Serienausstattung/Teilledersitze sandbeige,

Schaltgetriebe, 19-Zoll CarreraClassic Rad, Ablagebox, Bi-Xenon-Scheinwerfer, Klimaautomatik, ohne Modellbe zeich -

nung, Porsche Com muni cation Management (PCM) inklusive erweitertem DVD Navigationsmodul, Sitzheizung, Sound Package

Plus, inklusive CD-Ablage, Standardsitze, Telefonmodul für PCM, Windschott Euro 45.900,-*

| 2 | Porsche Boxster S, 191 kW/260 PS, EZ 06/2003, 45.500 km, sealgraumetallic, Lederausst. inkl. Sitze

schwarz, 18-Zoll Carrera Rad, 3-Speichen-Sportlenkrad Leder, automatische Klimaanlage, PCM, Dach transport system, Dis -

tanz scheiben 5 mm, Klangpaket (digital) inkl. Verstärker, Litronic-/Bi-Xenon inkl. SWR, PSM, Porsche Wappen auf Kopf -

stützen, Radnabenabdeckung, Schalt-/Hand brems hebel Aluminium, Sicherheitsgurte indischrot, Sitzheizung, Sportsitze,

Tempostat, Überrollbügel Alu-Optik Euro 29.900,-*

| 3 | Porsche Cayman S Sport, 223 kW/303 PS, EZ 01/2009, 9.999 km, Individualfarbe uni, Lederaus stat -

tung inkl. Sitze schwarz, 19-Zoll SportDesign Rad, BOSE ® Surround Sound-System inklusive CD-Ablage, Klimaautomatik,

ParkAssistent (hinten), PCM inklusive erweitertem DVD Navigationsmodul, Schaltwegverkürzung, Sitzheizung, Sport Chrono

Paket Plus, Sportsitze, Telefonmodul für PCM, Tempostat, Distanzscheiben hinten Euro 66.900,-*

| 4 | Porsche Cayman S Porsche Design Edition 1, 217 kW/295 PS, EZ 01/2008, 14.100 km,

schwarz, Lederausstattung inkl. Sitze schwarz, Schaltgetriebe, 19-Zoll Turbo Rad, geschmiedet, Bi-Color, Bi-Xenon-Schein -

werfer, Klima auto matik, Porsche Communication Management (PCM) inklusive erweitertem DVD Navigationsmodul, Sitz -

heizung, Sportabgasanlage, Standardsitze, Telefonmodul für PCM Euro 59.900,-*

| 5 | Porsche 911 Carrera, 239 kW/325 PS, EZ 11/2004, 32.900 km, sealgraumetallic, Serienaus stattung/

Teilledersitze schwarz, Schalt getriebe, 18-Zoll Carrera III Rad, DVD Navigationsmodul für PCM, elektrisches Schiebe-

/Hubdach, Sitzheizung Euro 58.890,-*

| 5 |

| 6 |

| 7 |

| 8 |

| 9 |

| 10 |

| 6 | Porsche 911 Carrera S, 261 kW/355 PS, EZ 07/2008, 24.000 km, carraraweiß, Serienaus stat tung/

Sportsitze Leder schwarz, Schaltgetriebe, 19-Zoll Turbo Rad, geschmiedet, Bi-Color, elektrisches Schiebe-/Hubdach,

erweitertes Navi gations modul, ParkAssistent (hinten), Sitzheizung, Sportabgasanlage inkl. 2 verchromten Doppelendrohren,

Sportsitze, Telefonmodul für PCM, Tempostat, Windschutzscheibe mit Graukeil Euro 79.800,-*

| 7 | Porsche 911 Carrera S Cabriolet, 261 kW/355 PS, EZ 11/2005, 54.500 km, basaltschwarzmetallic,

Serienausstattung/Teil leder sitze schwarz, 19-Zoll CarreraClassic Rad, automatisch abblendende Innen-/Außenspiegel mit

integriertem Regensensor, Reifendruckkontrollsystem (RDK), Sitzheizung, Telefonmodul für PCM, DVD Navigationsmodul für

PCM Euro 72.890,-*

| 8 | Porsche 911 Carrera 4, 239 kW/325 PS, EZ 07/2006, 42.550 km, basaltschwarzmetallic, Lederaus -

stattung inkl. Sitze in Natur leder braun, 19-Zoll Carrera Sport Rad, 3-Speichen-Sportlenkrad Leder, Bi-Xenon, CD-Wechsler

CDC-4 (sechsfach), DVD Navigationsmodul für PCM, Interieur-Zusatzpaket Schalttafel Leder, Interieur-Zusatz paket Türtafel

Leder, ParkAssistent (hinten), Radnabenabdeckung, Sitz heizung, Sportab gas anlage inkl. 2 verchromten Doppelendrohren,

Telefonmodul für PCM, Tieferlegung Euro 63.900,-*

| 9 | Porsche 911 Targa 4, 239 kW/325 PS, EZ 01/2008, 21.200 km, basaltschwarzmetallic, Lederaus stat -

tung inkl. Sitze schwarz, Tiptronic S, 19-Zoll Turbo Rad geschmiedet, Bi-Color, BOSE ® Surround Sound-System, Bi-Xenon,

erweitertes Navigationsmodul, Interieur-Zusatzpaket Schalttafel Leder, ParkAssistent (hinten), Sitz heizung, Sportabgasanlage

inkl. 2 verchromten Doppelendrohren, Sportsitz-Rückenlehnen Leder, Telefonmodul für PCM, Tempostat Euro 89.911,-*

| 10 | Cayenne Turbo S, 383 kW/521 PS, EZ 11/2006, 56.900 km, basaltschwarzmetallic, Lederausstattung in

schwarz, 20-Zoll Cayenne SportTechno Rad lackiert, 3-Speichen-Multifunktionslenkrad in Leder, 4-Zonen-Klimaautomatik,

Exterieur-Paket schwarz, HomeLink ® (Garagentoröffner), Licht-Komfort-Paket i.V.m. Fahrermemory Paket, Panorama Dach -

system, PCM inkl. MP3 fähigem CD-Radiomodul und erweitertem DVD-Navigationsmodul, Privacy Verglasung, Servotronic,

Sportsitzanlage vorne, TV-Tuner für PCM, Telefonmodul für PCM ohne Aktivhörer Euro 62.900,-*

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Angebote freibleibend. Zwischenverkauf vorbehalten.

*MwSt. ausweisbar


Elektrotechnische Anlagen

Haustechnik

Krankenhaustechnik

Datentechnik

Sicherheitstechnik

elektrokleineick GmbH & Co. KG

Meisenburgstraße 31

45133 Essen

Fon 0201.17008-0

Fax 0201.17008-28

www.elektro-kleineick.de

info@elektro-kleineick.de


Porsche Zentrum Niederrhein.

Herzlich willkommen.

Porsche Zentrum Niederrhein

Sportwagenzentrum Niederrhein GmbH

Am Schürmannshütt 1a + 2 · 47441 Moers

Tel.: 02841/96 91-1

Fax: 02841/96 91-76

www.porsche-moers.de

info@porsche-moers.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine