Download PDF / 8193 KB - Porsche Tennis Grand Prix

porsche.tennis.de

Download PDF / 8193 KB - Porsche Tennis Grand Prix

27. April 2013, Ausgabe 6

Das Halbfinale:

Maria Sharapova (RUS) gegen Angelique Kerber (GER)

Bethanie Mattek-Sands (USA) gegen Na Li (CHN)

Barthel (GER) & Kerber (GER) gegen Jurak (CRO) & Marosi (HUN)

Kerber (GER) & Petkovic (GER) gegen Mattek-Sands (USA) & Mirza (IND)

Maria schlägt

sich durch

Kann Angelique Kerber heute

den Siegeszug stoppen?


Auftritt

2 I dailynews

Jetzt gegen Sharapova

Angelique Kerber: „Ich mach’ mein Ding“

Die deutsche Hoffnung aufs Finale hat bisher noch keinen Satz abgegeben. Gegnerin

Sharapova hat Respekt vor der Linkshänderin. Lisicki unterliegt Mattek-Sands.

Die allgemeine Stimmungslage:

weiter Spaß haben. Die sportliche

Bilanz: makellos. Angelique Kerber

sorgt beim Porsche Tennis Grand Prix für die

großen deutschen Momente und erreichte

gestern auf dem Centre-Court das Halbfinale.

„Ein unglaubliches Gefühl“, sagte sie und

Angelique Kerber: Mit Volldampf ins Halbfinale

versprach für das heutige Duell gegen Superstar

Maria Sharapova: „Ich werde einfach

mein Ding machen.“

Bisher hat das bestens geklappt. Seit der

Fed-Cup-Niederlage am vergangenen Samstag

gegen Ana Ivanovic hat Kerber in der

Porsche Arena keinen Satz mehr abgegeben.

Gestern gewann sie 6:4, 7:6 gegen Yaroslava

Shvedova (Kasachstan). „Aber vor dem Tie-

Break war ich nervös“, gestand die Linkshänderin.

Das heutige Duell mit dieser Linkshänderin

bringt Maria Sharapova zum Nachdenken.

„Mit Lucie Safarova habe ich hier schon

eine Linkshänderin geschlagen. Aber ungewohnt

sind solche Matches immer.“ Gestern

hatte die neue Markenbotschafterin von

Porsche allerdings auch mit der rechten

Hand von Ana Ivanovic gewaltige Probleme.

„Ein harter Kampf“, bilanzierte die Russin

nach dem 7:5, 4:6 und 6:4 gegen die Serbin,

die ziemlich enttäuscht den Centre-Court

verließ.

Ob ihr denn Ivanovic im Halbfinale lieber

gewesen wäre, wurde Kerber schließlich

gefragt. „Das ist mir wirklich egal“, sagte

sie, „ich habe bisher weder gegen die eine

noch gegen die andere gewinnen können.“

Für Sabine Lisicki wurde es auch nichts mit

einem Sieg. Sie schied gestern aus – mit 4:6,

2:6 gegen die überraschend starke Qualifikantin

Bethanie Mattek-Sands, das US-Girl

mit der Vorliebe für schräge Outfits. Sie

trifft heute auf die Chinesin Na Li, die gegen

Petra Kvitova mit 6:3, 7:5 gewann.


editorIAl


dAIly-news-fan

Liebe Tennis-Freunde,

mir ist gerade so, als hätte ich

selbst das Drehbuch für diesen Halbfinaltag

geschrieben: da trifft Superstar

Maria Sharapova auf die beste

Deutsche Angelique Kerber. Und im

zweiten Match bekommt es die brave

Na Li mit der großen Unbekannten

zu tun: Bethanie Mattek-Sands aus

den USA. Blaue Haare (überwiegend),

bunte Blumen als Tattoo am Unterarm,

selbst designtes Tennis-Outfit.

Die etwas andere Tennisspielerin.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß!

Markus

Günthardt,

Turnierdirektor

Sieh mal einer an! Sogar Sabine Lisicki

riskiert ab und zu einen Blick und rät:

immer schön DAILY NEWS lesen!


Auftritt

dailynews I 3

Heute geht’s ums Finale

Die großen Vier von Stuttgart

Das sagt die Expertin: Anke Huber, Sportliche Leiterin des Porsche Tennis Grand Prix und ehemalige

Weltklassespielerin, nimmt für DAILY NEWS die Halbfinalbegegnungen unter die Lupe.

Sharapova


Kerber

ab

14 Uhr

Maria

Sharapova

Halbfinale 1

Angelique

Kerber

Russland

Wohnort: Bradenton/USA

Alter: 26 Jahre

Weltranglistenplatz: 2

WTA-Einzeltitel: 28

(darunter Australian Open

2008, French Open 2012)

„Man hat hier wieder gesehen, dass Maria fightet bis zum Ende und keinen

Punkt herschenkt. Ihr erster Aufschlag ist sehr gefährlich, und mental ist sie

unglaublich. Aber sie musste jetzt zwei ganz harte Matches hintereinander bestreiten.

Angelique hat also eine Chance. Sie kann flexibel spielen, hat eine gute

Beinarbeit und ihre Vorhand longline ist eine Waffe. Aber vor allem ist Angelique

eine Linkshänderin, das sorgt im Spiel häufig für Überraschungen.“

Deutschland

Wohnort: Kiel

Alter: 25 Jahre

Weltranglistenplatz: 6

WTA-Einzeltitel: 2

(Paris und Kopenhagen

2012)

Mattek-Sands


Li

nicht vor

18.30 Uhr

Bethanie

Mattek-Sands

USA

Wohnort: Phoenix

Alter: 28 Jahre

Weltranglistenplatz: 104

WTA-Einzeltitel: keine

Halbfinale 2

„Ich habe Bethanie gestern zum ersten Mal bewusst angeschaut. Sie war auch

länger aus Gefecht. Eine Hüftoperation 2012 kostete sie ihren Dauerplatz unter

den Top 100. Und sich so zurückzukämpfen ist eine große Leistung. Dennoch

kann ich mir nicht vorstellen, dass sie gegen Na Li eine Chance hat. Die Chinesin

spielt unheimlich konstant, macht wenig Fehler. Ihre Bälle haben eine

gute Länge. Sie spielt sehr präzise, und sie ist eine harte Arbeiterin.“

Na

Li

China

Wohnort: Wuhan

Alter: 31 Jahre

Weltranglistenplatz: 5

WTA-Einzeltitel: 7

(darunter French

Open 2011)


Arena

4 I dailynews

02 03

01 02

03 04

daily news

daily news

Im Fokus

Schau’n Sie mal!

daily news

Paul Zimmer, der beste Tennisfotograf der Welt,

ist auch beim Porsche Tennis Grand Prix im Einsatz.

Für DAILY NEWS hat er seine persönlichen

Lieblingsbilder ausgesucht.

07 08

05 06

06 07

daily news

daily news

daily news

Spielzeug aus Madagaskar

Unikate aus Büchsen, Drähten und Spraydosen

Zu Gast: Modellbauer

Nirinja Ranarison

Einer der Stars abseits des Centre-Courts ist

ein junger Mann. Nirinja Ranarison aus Madagaskar

verbiegt altes Blech. Und macht

wunderschöne Spielzeugautos daraus. Müllrecycling-Maßnahme

und Kunsthandwerk

zugleich. Der 20-Jährige arbeitet bei Can

Cars, eine Blechmanufaktor in der Hauptstadt

Mahafaly. Zwölf Familienbetriebe haben

sich zusammengeschlossen, um aus Zivilisationsmüll

wie Büchsen, Drähten und

Spraydosen Unikate der Modellbaukunst

entstehen zu lassen. Faire Preise für die Export-Produkte

sorgen für faire Löhne vor Ort

und verhindern, dass Familien betteln müssen.

Am Porsche-Merchandising-Stand kann

man Nirinja bei der Arbeit zusehen – und die

Modelle kaufen. Sie kosten zwischen acht

und 260 Euro. Ranarisons Auftritt ist der

Unterstützung von Porsche für die Stiftung

Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-

Württemberg zu verdanken. Sie veranstaltet

die Messe Fair Handeln in Stuttgart und

ermöglichte Nirinja den Aufenthalt. Für das

Turnier wurde sein Besuch verlängert.


Geldermann Privatsektkellerei Traditionelle Flaschengärung seit 1838 Bezugsquellen: www.geldermann.de

LUXUS IST,

SEINEN EIGENEN WEG

ZU GEHEN


Arena

6 I dailynews

Jungfernfahrt:

Sara Errani

Neugier: Was ist

denn das für einer?

Begegnungen

Drei Ziffern, ein Mythos. Der 911. In diesem Jahr

feiert er seinen 50. Geburtstag – und stellt sich in

der Porsche Arena seiner Geschichte.

Sehnsucht:

Garagenflirt mit Maria Sharapova

Was der Elfer schon so alles gemacht hat.

In 50 Jahren kommt einiges zusammen.

An legendären Geschichten und

gefahrenen Kilometern. Vollgas durch die Wüste oder

über die Rundstrecke – seine Motorsport-Gene hat er

noch nie verleugnet, er hat sie ausgelebt. Und unzählige

Male Rennen gewonnen. Auch auf der Straße

sorgt er für Aufsehen. Er zieht die Blicke an. Und die

Menschen. Auf unterschiedlichste Weise. Weiter so!

Und alles Gute zum Fünfzigsten.

Inspektion:

Porsche Team Deutschland

Andacht:

Damals, Paris-Dakar

Keine Berührungsängste:

Porsche Talent Team

Scharfe Sache:

Der Sieger-Elfer

Porsche 911 (Typ 991), CO2-Emission: 289 bis 194 g/km, Verbrauch (kombiniert): 12,4 bis 8,2 l/100 km


Gewinnen Sie

ein Paar Bose ® SIE2i

Sport Headphones und

kommen Sie mit auf eine

akustische Reise in einem

Porsche Panamera

im Sport&Lifestyle

Village!

FÜR SPORTLER

ENTWICKELT.

Bose® SIE2i Sport

Headphones

Mit exklusiver Fitness-Armtasche von

Um beim Sport an Ihre Grenzen gehen zu können, brauchen Sie Headphones, die mitmachen.

Bose ® SIE2i Sport Headphones sind mit Ihrem iPhone oder iPod kompatibel und wurden speziell für

Sportler entwickelt. Sie bieten preisgekrönten Bose Spitzenklang, sind schweiß- und wetterresistent, sitzen

sicher und bequem im Ohr und werden mit einer exklusiven Reebok ® Fitness-Armtasche geliefert. Auch als reine

Audio-Variante erhältlich. Beim Sport geben Sie alles – sollten Sie nicht auch von Ihren Headphones alles fordern?

Jetzt scannen.

Für mehr

Information.

m.bose.eu/

shm_de

©2012 Bose Corporation. Die Fernbedienung und das Mikrofon werden nur vom iPod nano (ab der 4. Generation), iPod classic (120 GB/160 GB), iPod touch (ab der 2. Generation),

iPhone 3GS, iPhone 4, iPad sowie MacBook und MacBook Pro (jeweils ab den 2009-Modellen) unterstützt. Die Fernbedienung wird vom iPod Shuffle (ab der 3. Generation)

unterstützt. Audio wird von allen iPod-Modellen unterstützt. REEBOK ist ein eingetragenes Warenzeichen und Dienstleistungsmarke der Reebok International Limited.


Spielplan

8 I dailynews


Die heutigen Spielpaarungen

CENTRE-COURT

14 Uhr: Maria Sharapova (RUS) gegen Angelique Kerber (GER)

Anschließend: Barthel (GER) & Lisicki (GER) gegen Jurak (CRO) & Marosi (HUN)

Nicht vor 18.30 Uhr: Bethanie Mattek-Sands (USA) gegen Li Na (CHN)

Anschließend: Kerber (GER) & Petkovic (GER) gegen Mattek-Sands (USA) & Mirza (IND)

Hauptfeld einzel 2013

1. Runde

2. Runde

Viertelfinale

Halbfinale

Finale

Sharapova, Maria (RUS)

BYE

Barthel, Mona (GER)

Safarova, Lucie (CZE)

Ivanovic, Ana (SRB)

Petkovic, Andrea (GER)

Pfizenmaier, Dinah (GER)

Petrova, Nadia (RUS)

Sharapova, Maria

BYE

Safarova, Lucie

(6:4, 6:1)

Ivanovic, Ana

(6:3, 6:2)

Petrova, Nadia

(7:6, 6:4)

Sharapova, Maria

(6:4, 6:7, 6:3)

Ivanovic, Ana

(6:4, 6:3)

Sharapova, Maria

(7:5, 4:6, 6:4)

Kerber, Angelique (GER)

BYE

Pavlyuchenkova, A. (RUS)

Makarova, Ekaterina (RUS)

Shvedova, Yaroslava (KAZ)

Vinci, Roberta (ITA)

Suarez Navarro, C. (ESP)

Wozniacki, Caroline (DEN)

Stosur, Samantha (AUS)

Jankovic, Jelena (SRB)

Lisicki, Sabine (GER)

Burnett, Nastassja (ITA)

Mattek-Sands, B. (USA)

Wickmayer, Yanina (BEL)

BYE

Errani, Sara (ITA)

Kerber, Angelique

BYE

Pavlyuchenkova, Anastasia

(6:7, 7:5, 6:4)

Shvedova, Yaroslava

(6:4, 6:2)

Suarez Navarro, Carla

(7:6, 6:1)

Jankovic, Jelena

(6:4, 6:4)

Lisicki, Sabine

(6:3, 6:4)

Mattek-Sands, Bethanie

(6:2, 6:1)

Errani, Sara

BYE

Kerber, Angelique

(6:0, 6:4)

Shvedova, Yaroslava

(7:5, 6:4)

Lisicki, Sabine

(7:6, 7:5)

Mattek-Sands, Bethanie

(6:0, 4:6, 6:1)

Kerber, Angelique

(6:4, 7:6)

Mattek-Sands, Bethanie

(6:4, 6:2)

Das Finale

im SWR-Fernsehen

morgen live ab

14 Uhr

siegerin

Kvitova, Petra (CZE)

Beck, Annika (GER)

Görges, Julia (GER)

Flipkens, Kirsten (BEL)

Kvitova, Petra

(7:5, 6:7, 6:3)

Görges, Julia

(6:2, 2:1 ret.)

Kvitova, Petra

(2:6, 7:6, 6:2)

Li, Na

Vesnina, Elena (RUS)

Lucic-Baroni, Mirjana (CRO)

BYE

Li, Na (CHN)

Lucic-Baroni, Mirjana

(6:0, 6:4)

Li, Na

BYE

Li, Na

(6:1, 6:2)

(6:3, 7:5)

Heutiger Spieltag


Spielplan

dailynews I 9

Hauptfeld doppel 2013

1. Runde Viertelfinale

Halbfinale

Finale

Errani (ITA) & Vinci (ITA)

Barthel & Lisicki

Barthel (GER) & Lisicki (GER)

(6:1, 6:1)

Barthel & Lisicki

Barrois (GER) & Shvedova (GER)

Jankovic (SRB) & Lucic-Baroni (CRO)

Jankovic & Lucic-Baroni

(6:3, 7:6)

(6:1, 2:6, 10:4)

Kops-Jones (USA) & Spears (USA)

Black (ZIM) & Rodionova (AUS)

Kops-Jones & Spears

(6:0, 6:1)

Jurak & Marosi

Jurak (CRO) & Marosi (HUN)

Pavlyuchenkova (RUS) & Safarova (CZE)

Grönefeld (GER) & Peschke (GER)

Erakovic (NZL) & Peng (CHN)

Jurak & Marosi

(6:4, 7:6)

Grönefeld & Peschke

(6:2, 6:3)

(6:3, 4:6, 11:9)

Kerber & Petkovic

siegerinnen

Kerber (GER) & Petkovic (GER)

Makarova (RUS) & Vesnina (RUS)

Kerber & Petkovic

(6:1, 7:6)

(7:6, 6:2)

Görges (GER) & Zahlavova Strycova (CZE)

Huber (USA) & Husarova (SVK)

Huber & Husarova

(6:4, 4:6, 10:6)

Mattek-Sands & Mirza

Mattek-Sands (USA) & Mirza (IND)

Petrova (RUS) & Srebotnik (SLO)

Mattek-Sands & Mirza

(7:5, 7:5)

(7:5, 6:4)

FelsenFest

vorgesorgt.

DIE WÜRTTEMBERGISCHE. DER FELS IN DER BRANDUNG.

Die Württembergische steht für individuelle Beratung — gemeinsam

mit unserem Partner Wüstenrot sind wir der Vorsorge-Spezialist

rund um die Themen Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und

Vermögensbildung. Guter Service und schnelle Hilfe im Schadenfall

sind für uns selbstverständlich.

Sprechen Sie mit unseren Fachleuten vor Ort, oder wir treffen uns

gleich unter www.wuerttembergische.de


Hallenplan

10 I dailynews


sport- & lifestyle-village

01. Wilson

02. Patricio Travel

03. CONICA sports surfaces

04. American Express

05. Württembergische

06. Fila / Limited Sports

07. Maui Jim

08. Dunlop Sport

09. Rado-Aufschlagmessung

10. Rado Switzerland

11. Rainer Luppold Juwelenatelier

12. Sharp

13. Best Wellness Hotels Austria

14. Creme 21

15. Xerox

16. Vitalyte

17. Comfort Gesundheitstechnik

18. KARSTADTsports

19. Bose

20. Turkish Airlines

21. Lusata


WWW.RADO.COM

RADO HYPERCHROME

AUTOMATIC CHRONOGRAPH

MONOblOC CAsE

ENGINEERED IN HIGH-TECH CERAMIC

Julia Görges


Village

12 I dailynews

Farbenfrohe Plätze für

Nachwuchstalente

Heute startet der 1. Wilson Porsche Mini

Tennis Grand Prix auf dem Trainingscourt im

Sport- & Lifestyle-Village – mit drei Grand-

Slam-Belägen Sandplatz, Hartplatz und Kunstrasen.

Hier machten sich die Talente im Alter

unter neun Jahren schon mal warm.

Sharp

Immer perfekt im Bild

Zum Aussteller: Sharp Electronics bietet

mit dem Bereich Visual Solutions & Information

Systems professionelle Displays,

Multifunktionsdrucksysteme und umfassende

Office-Lösungen an. Die VIP-

Lounge des Porsche Tennis Grand Prix

wurde mit einer Multi Screen Atmosphere

Installation ausgestattet, die es den Gästen

ermöglicht, den Porsche 911 aus einer au-

ßergewöhnlichen Perspektive in den Blick

zu nehmen. Verschiedene LCD TV Installationen

im Zuschauerumfeld informieren

außerdem zu jeder Zeit über den aktuellen

Spielstand und die Geschehnisse auf dem

Centre-Court.

Aktionen am Stand: An allen Turniertagen

können Besucher am Stand von Sharp

an einem Malwettbewerb zum Thema

„50 Jahre Porsche

911“ teilnehmen.

Gemalt werden die

Bilder auf berührungsempfindlichen

Touchgeräten.

Das Siegerbild

wird am Ende

des Turniers prämiert.

Wo zu finden:

Sport- & Lifestyle-

Village, Stand 12.

Malwettbewerb am

Stand von Sharp


fanartikel des tages

Ein Elfer im Tennisgewand: Dieses

Modellauto wurde speziell für den

diesjährigen Porsche Tennis Grand

Prix geschaffen und ist das perfekte

Mitbringsel vom Turnier – sowohl

für Tennisfreunde als auch für Porsche-

Fans. Das außergewöhnliche Modellauto

ist im klassischen Maßstab 1:43

gehalten und kostet 42 Euro. Dieses

und viele andere Souvenirs gibt es am

Porsche-Merchandising-Stand im

Gang von der Porsche-Arena in das

Sport- & Lifestyle-Village.


Village

dailynews I 13


Programm des tages

1. Porsche Mini Tennis Grand Prix

Heute und morgen zeigt sich der Tennisnachwuchs

der Altersgruppe unter

neun Jahren. Gespielt wird auf den

Grand-Slam-Belägen Sandplatz, Hartplatz

und Kunstrasen. Hauptpreis ist

eine Tennisreise von Patricio Travel.

Klingenberg GmbH

Exquisite

Sitzmöbel

Aufschlagmessung

Am Rado-Stand wird das Kind mit dem

härtesten Aufschlag gesucht. Es darf

bei der Auslosung vor einem Spiel auf

dem Centre-Court die Münze werfen.

Nairobi Hope Theatre

Die Gäste aus Afrika sind auf Einladung

der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit

Baden-Württemberg in Stuttgart

und treten um 14.30 Uhr auf dem

Centre-Court auf.

Autogrammstunde am Porsche-Stand

Nadia Petrova signiert um 17.30 Uhr.

Die Bestuhlung in den

Cafès ist von Klingenberg

Comfort Gesundheitstechnik

Für pure Entspannung

Zum Aussteller: Seit 15 Jahren setzte sich

die Firma Comfort für Gesundheit, Fitness

und Wohlbefinden ein. Die Mitarbeiter des

Unternehmens vertreiben eine Reihe von

Massage- und Wellnesgeräten des Partners

Casada International GmbH – auf Messen,

Veranstaltungen oder auch über den Onlineshop.

Das gibt es am Stand: Die Besucher des

Standes können einen Eindruck in die

Funktionen drei verschiedener Produkte erhalten:

dem Miniwell Massagekissen, dem

Massagegerät Maxiwell III und der Massagesitzauflage

Quattromed III. Auf letzterem

kann sich jeder Besucher 15 Minuten

lang eine Entspannungsmassage gönnen.

Die Sitzauflage ahmt die Methode der

Shiatsu-Massage nach. Dadurch sollen Verspannungen

gelöst, die Durchblutung gefördert

sowie die Funktionen der Rückenmuskulatur

gestärkt werden. Massageknöpfe

aus Jade sorgen für eine zusätzliche

Wärmebehandlung, die tief in die Muskulatur

hineinwirkt.

Wo zu finden: Sport- & Lifestyle-Village,

Stand 17.

Einfach anzuwenden: die Massageauflagen

von Comfort Gesundheitstechnik

Erst produzieren, dann vermieten und

schließlich verkaufen: Es ist eine kluge

Geschäftsidee, die sich Uwe Klingenberg

da ausgedacht hat, und mit der er

es geschafft hat, seine Firma vom deutschen

Mietmöbelmarkt abzuheben. Zunächst

werden hochwertige Designermöbel

hergestellt und an nationale und

internationale Veranstaltungen vermietet.

Spätestens nach dem vierten Mal

werden die Stücke dann zu reduzierten

Preisen verkauft.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in

Hannover legt dabei besonderen Wert

auf ein exklusives Ambiente. Qualität,

Stil, Atmosphäre und der perfekte Service

werden groß geschrieben. Das Erfolgsmodell

funktioniert. Dieses Jahr

unterstützt Klingenberg unter anderem

auch das Reitturnier „German Classics“

in Hannover.

Beim Porsche Tennis Grand Prix stellt

das Unternehmen die Stühle der Linienrichter

und das Mobiliar in den Villages

und Cafés. Außerdem beteiligt sich

Klingenberg am neuen Ausstattungskonzept

der VIP-und-Players-Lounge

und liefert die exquisiten Sitzmöbel zu.

Einen Sessel zu erwerben, auf dem

schon die Nummer eins der Welt entspannt

hat, kann für einen Tennisfan

bald schon Realität werden.


Sponsoren

14 I dailynews

Turkish Airlines

Drehkreuz Istanbul

Raumpflege AG

Sauber und rein

Beim Porsche Tennis Grand Prix verlost

Turkish Airlines dreimal je zwei weltweit

gültige Flugtickets für die Business Class

an Gäste des VIP-Bereichs, und an Kunden

die sich für das Vielfliegerprogramm

Miles&Smiles registrieren. Turkish Airlines

Neu beim Turnier:

Turkish Airlines

ist die viertgrößte Fluggesellschaft in Europa

und bedient mehr als 220 De stinationen

in knapp 100 Ländern. In Deutschland stehen

für Flüge in die Türkei zwölf Abflughäfen

zur Verfügung, darunter auch Stuttgart.

Von Istanbul können dann die guten

Anbindungen in den Nahen

und Mittleren Osten,

nach Zentralasien, auf den

indischen Subkontinent,

nach Fernost und Afrika

genutzt werden. Für Firmenkunden

bietet Turkish

Airlines mit ihrem Partnerprogramm

„Turkish

Corporate Club“ attraktive

Vorteile für Mitarbeiter,

wie ermäßigte Ticketpreise

und höhere Freigepäckgrenzen.

Spannende Matches in schöner Atmosphäre

und einer sauberen Porsche Arena,

das garantiert die Raumpflege AG während

des Turniers rund um die Uhr. Die

Experten für Event- und Sportreinigung

sind seit langem ein verlässlicher Servicepartner

des Turniers. Unter dem Slogan

„Wir freu’n uns über jeden Dreck®“

hat sich die Raumpflege AG seit der

Gründung 1965 zu einem erfolgreichen

und innovativen Unternehmen im Bereich

Gebäudemanagement und Service

entwickelt. Dafür sorgen geschulte Mitarbeiter

und eine moderne technische

Ausstattung. Die Raumpflege AG versteht

sich als Multidienstleister mit starken

Partnern und hohem Qualitätsanspruch,

dieser wird garantiert durch

ISO-Zertifizierungen. Größter Wert

liegt dabei auf dem Umweltschutz.

Tolle Angebote erwarten Sie!

bis zu 15 %

Turnierrabatt!

15 % Rabatt auf topaktuelle

Tennismode und Tennisschuhe.

Tennisrackets und Taschen zu

reduzierten Turnierpreisen.

Besuchen Sie unseren Turnier-

Verkaufsstand!

karstadtsports.de/tennis

Stéphanie Dubois

Die kanadische

Tennisspielerin

im Outfit der

French Open 2013.

enjoy sport and style


Mixed

dailynews I 15

Das Siegerauto im Detail

Die goldene Sieben für den Elfer

Danke, Anke! Die Sportliche Leiterin Anke Huber präsentiert täglich ein Highlight

des Siegerautos. Heute: das Getriebe des 911 Carrera 4S Cabriolet.

911 Carrera 4S CabRIolet

Motor: Sechszylinder-Boxer-Motor

Hubraum: 3800 cm 3

Leistung: 294 kW (400 PS)

Max. Drehmoment: 440 Nm bei 5600/min

0–100 km/h: 4,7 (4,5*) s

Höchstgeschwindigkeit: 296 (294*) km/h

CO2-Emission: 236 (217*) g/km

Verbrauch

innerorts: 14,4 (12,9*) l/100 km

außerorts: 7,6 (7,1*) l/100 km

kombiniert: 10,0 (9,2*) l/100 km

* mit Porsche-Doppelkupplungsgetriebe

Beim Spitzensport geht es um das

beste Material. Als Profi benötigte

Anke Huber den optimalen Schläger,

damit ihre Technik wirkungsvoll den Flug

des Balles beeinflussen konnte. Ein Porsche

braucht ein optimales Getriebe, um die Kraft

des Motors direkt auf die Straße zu bringen.

Dafür gibt es zwei Varianten. Das Sieger-

Cabriolet ist mit dem einst für den Motorsport

entwickelten Porsche-Doppelkupplungsgetriebe

(PDK) ausgestattet. Es verfügt

über sieben Gänge, um kompromisslose

Sportlichkeit und verbrauchssenkende lange

Übersetzungen optimal verbinden zu können.

Wer selbst zupacken will, entscheidet sich für

das weltweit erste Siebengang-Schaltgetriebe

im Pkw-Bau. Vorteile zur Verbrauchsreduzierung

besitzen beide Varianten, ebenso wie

eine Start-Stopp-Funktion. Das PDK ermöglicht

sogar das „Segeln“ (antriebsloses

Rollen). Beim Siebengang-Schaltgetriebe

senkt der siebte Gang die Drehzahl bei konstanter

Fahrt um bis zu 19 Prozent, den Verbrauch

um bis zu zehn Prozent.


spruch des tages

„Ich liebe schnelle

Autos, große

Hunde und wilde

Klamotten.“

Tennis ist nicht die einzige Leidenschaft von

Halbfinalistin Bethanie Mattek-Sands


bild des tages: Auf dem Centre-Court nachts um halbeins…

Impressum

Herausgeber

Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG,

Stuttgart, Öffentlichkeitsarbeit und Presse

Verantwortlich für den Inhalt

Christian Dau, Leiter Politik und Gesellschaft,

Porsche AG

Konzeption, Redaktion und Grafik

KircherBurkhardt Stuttgart

Fotos

Markus Leser, Paul Zimmer, Fotostudio Orel

Druck

arvato distribution GmbH, Harsewinkel

Dieses Foto widmet DAILY NEWS dem kleinen, exklusiven Kreis derer, die in der Nacht zum

Freitag bis zum letzten Ballwechsel um 1.45 Uhr durchgehalten haben. Ihr seid die Größten!


Porsche empfiehlt

Mehr unter www.porsche.de oder Tel. 01805 356 - 911, Fax - 912 (Festnetzpreis 14 ct/min; Mobilfunkpreise max. 42 ct/min).

Wenn man so zurückblickt,

kann man sich eigentlich nur auf die Zukunft freuen.

50 Jahre Porsche 911.

1963. Es ist das Geburtsjahr einer Idee, die den Sportwagen revolutionieren sollte.

Mit einer zeitlosen Form, einem 6-Zylinder-Boxermotor im Heck und einer unvergleichlichen

Performance. Heute – in der 7. Generation – ist diese Idee so jung wie am ersten Tag.

Weil er sich im Kern treu geblieben ist: der 911.

50 Jahre Porsche 911 – Tradition Zukunft

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km) innerorts 16,5–11,2 · außerorts 8,1–6,5 · kombiniert 11,4–8,2; CO 2

-Emissionen 268–194 g/km

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine