Aufrufe
vor 4 Jahren

Winterlich Baden-W - PR Presseverlag Süd GmbH

Winterlich Baden-W - PR Presseverlag Süd GmbH

Unterwegs in

Unterwegs in Baden-Württemberg Unterwegs in Baden-Württemberg Engener Weihnachtsmarkt 30.11.2013, von 11 bis 21 Uhr, 1.12.2013, von 11 bis 18 Uhr Unter dem Motto „In Engen leuchtet die Gass“ präsentieren sich die verträumten Altstadtgassen mit über 100 Verkaufsständen und Einzelhandelsgeschäften in festlichem Gewand. Das weltgrößte Adventskalenderhaus in Gengenbach „Sams trifft Freunde“ vom 30. November 2013 bis 6. Januar 2014 Radolfzeller Christkindlemarkt 5.12. – 8.12.2013 Besuchen Sie in Radolfzell einen der schönsten Christkindlemärkte der Region. Der Marktplatz, umrahmt vom Münster, dem Österreichischen Schlösschen und dem Rathaus, lädt zum Schlendern ein. Kunsthandwerker zeigen, wie sie ihre Waren fertigen und auf dem Kinderkarussell haben die kleinen Gäste ihren Spaß. Konstanz, Foto: Weihnachtsmarkt am See Konstanzer Weihnachtsmarkt am See 28.11. – 22.12.2013, von 11 bis 20 Uhr, Fr. + Sa. bis 21.30 Uhr Für ca. 450.000 Besucher ist der Weihnachtsmarkt am See inzwischen der attraktivste Weihnachtsmarkt in der Bodenseeregion. Von der Marktstätte in der historischen Altstadt bis in den Hafen und weiter auf das Weihnachtsmarkt-Schiff lädt ein buntes und stimmungsvolles Treiben zum Verweilen ein. Über 170 Kunsthandwerker, Händler und Gastronomen breiten in weihnachtlich geschmückten Hütten und auf dem Schiff ihr vielfältiges Angebot aus. Düfte von Glühwein, Punsch und kulinarischen Leckereien regen die Sinne ebenso an wie das zauberhafte abendliche Lichtermeer oder die musikalische Untermalung – festliche Weihnachtsmusik von örtlichen Musikvereinen und Alphörnern steht ebenso auf dem Programm wie karibische Klänge. Groß und Klein treffen sich zu einem Plausch oder zum gemeinsamen Bummel bis an den Hafen, wo sich die Jüngsten – immer noch beeindruckt vom Nikolaus – auf Karussells und beim Ponyreiten vergnügen. Bereits seit siebzehn Jahren erweist sich das Gengenbacher Rathaus in der Adventszeit als magischer Anziehungspunkt: Es verwandelt sich mit seinen 24 Fenstern in das weltgrößte Adventskalenderhaus. Rund 100.000 Besucher aus Nah und Fern waren es allein in der zurückliegenden Adventszeit, die sich von dem allabendlichen Ritual in den Bann ziehen ließen, das mit Musik, Spiel und den warm hinterleuchteten Fenstern das Gengenbacher Rathaus in eine „Schatztruhe der Fantasie“ verwandelt. Eingebunden in den weithin geschätzten Adventsmarkt mit seinen über 50 Ständen kann man eintauchen in eine vorweihnachtliche Atmosphäre, die zum Bummeln und Verweilen einlädt. An vielen Ständen gibt es Genüsse für Leib und Seele zu entdecken und zu schmecken: Feine edle Liköre und Obstbrände, Honig-Met und Bienenhonig, süße und herzhafte Leckereien aller Art. Dazwischen Stände mit ansprechenden Geschenk- und Weihnachtsartikeln, feinen Kerzen, Weihnachtskrippen und -figuren, selbst gefertigten Schnitzereien, Spielwaren und Dekoartikeln aus Holz, zauberhaften Töpferwaren und edlem Schmuck aus Gold, Silber und Bernstein. Gengenbach, mit seiner unverwechselbaren historischen Altstadt, steht Jahr für Jahr mit seinem weltgrößten Adventskalenderhaus ganz im Zeichen der Kunst. International renommierte Künstler wie Otmar Alt, Marc Chagall und Tomi Ungerer verwandelten bereits das Rathaus mit ihren Werken in ein einmaliges Wintermärchen. Mit Paul Maar, dem Erfinder des „Sams“, hat man einen weiteren bedeutenden Künstler gewinnen können. Ganz nach dem Motto „Sams trifft Freunde“ laden weltbekannte Kinderbuchhelden wie „Pippi Langstrumpf“, „Harry Potter“ oder „Grüffelo“ dieses Jahr zum Besuch der „Schatztruhe der Fantasie“ ein. Allabendlich vom 30. November an, beginnt um 18 Uhr das Fensteröffnungs-Ritual in der historischen Altstadt von Gengenbach. Die stimmungsvolle adventliche Beleuchtung der barocken Gebäude im Zentrum taucht das Städtchen in einen geheimnisvollen Glanz. Würziger Duft schwebt durch die kalte Luft, angeregtes Stimmengewirr, fröhliches Lachen... Plötzlich wird es still. Es ist genau 18.00 Uhr. Das Rathaus liegt im Dunkeln. Da! Ein Licht, viele Lichter. Magisches Blau, Rot und Silber streifen über die prächtige 200 Jahre alte Rathausfassade. Und dann: das neue Fenster des Adventskalender- Rathauses öffnet sich. Staunende Gesichter der vielen hundert, ja tausend Zuschauer. Es ist ein überwältigendes Schauspiel, das sich allabendlich unter den Augen vieler großer und kleiner Besucher vollzieht, bis auch das letzte der 24 Fenster geöffnet ist und das Rathaus in seiner ganzen Pracht erstrahlt. Vor und nach der Fensteröffnung findet das tägliche musikalische Rahmenprogramm mit Ensembles aus der ganzen Region statt und in den vier Museen der Stadt sind in dieser Zeit ausgewählte Sonderausstellungen zu sehen: Im Museum Haus Löwenberg werden die Ausstellungen zu den Kalenderkünstlern präsentiert, das Narrenmuseum Niggelturm zeigt mit „Mascarade“ Bilder des Straßburger Künstlers Marc Felten, das Museum im Kinzigtorturm lädt ein in die Welt der Märchen und auch das Flößerei- und Verkehrsmuseum bietet Sonderführungen an. 30.11. – 23.12.2013 Adventsmarkt täglich 15 - 20 Uhr (Sa & So ab 12 Uhr) Rahmenprogramm täglich ab 17 Uhr (Sa & So ab 15 Uhr) Fensteröffnung täglich um 18 Uhr Der Kalender ist bis zum 6.1.2014 zu besichtigen! Gengenbach Kulturund Tourismus GmbH Im Winzerhof 77723 Gengenbach Tel: 07803-930 143 www.gengenbach.info Weitere Infos unter: www.bahn.de/schwarzwaldbahn 10 11

Veranstaltungen Unterwegs in Baden-Württemberg in Unterwegs in Baden-Württemberg Anzeige Ein Tag, der bleibt. Triberger Weihnachtszauber 2013 10 Jahre sensationelles Weihnachtsevent im Schwarzwald Eine Million Lichter an Deutschlands höchsten Wasserfällen Der „Triberger Weihnachtszauber“ feiert seinen 10. Geburtstag. Feiern Sie mit! Wenn die Weihnachtsmärkte anderswo schon abgebaut sind, lädt seit 2004 der „Triberger Weihnachtszauber“ vom 25. bis 30.12. seine Besucher zu einem romantischen Weihnachtsspektakel ein. In diesem Jubiläumsjahr verwandeln eine Million Lichter den weihnachtlichen Schwarzwald an Deutschlands höchsten Wasserfällen in ein faszinierendes Wintermärchen. Der „Triberger Weihnachtszauber“ hat sich zu einem Publikumsmagnet ersten Ranges entwickelt, weit über die Region hinaus. Besucher aus ganz Europa lassen sich von der romantischen Lichterkulisse und dem attraktiven Showprogramm verzaubern. „Der Triberger Weihnachtszauber“ bietet in diesem Jahr ein sensationelles Programm, Spaß und unvergessliche Erlebnisse für die ganze Familie. Zum bewährten Erfolgskonzept gehören die professionellen Musik- und Showdarbietungen, die täglich auf drei Bühnen stattfinden. Es wird für jeden Geschmack und jedes Alter etwas geboten. International bekannte Stars, aber auch Künstler aus der Region tragen zu dem einzigartigen Musik-Mix bei, der zum Markenzeichen des „Triberger Weihnachtszaubers“ geworden ist. Hochkarätige Stars der Musical-, Volksmusik-, Gospel- und Rockszene verleihen dem Showprogramm 2013 eine besondere Note. Megastars wie Kevin Tarte, die „Golden Voices of Gospel“ und „The Bretts“ haben ihre Teilnahme schon zugesagt. (Schauen Sie auch in die Programminfos: www. triberger-weihnachtszauber.de) Höhepunkt ist die sensationelle Feuershow, die 5mal täglich den winterlichen Wasserfall in ein Märchen aus Eis und Feuer verzaubert. Neben vielen neuen Attraktionen erwartet die Besucher auch das beliebte 20 m hohe Riesenrad. Ein ganz besonderes Highlight: Eine fantastische Kinderwelt, seit 2012 neu im Programm, lässt die Herzen der kleinen Weihnachtszauberbesucher mit einem eigenen tollen Show- und Aktivitätsprogramm auf einer eigenen Bühne höher schlagen. Die dazu engagierten Künstler sind sorgfältig und zielgerecht ausgewählt, um den kleinen Weihnachtszauberbesuchern ein qualitätsvolles eigenes Programm zu bieten. Selbstverständlich steht ein reichliches Angebot an Getränken, Speisen und Leckereien zur Erfrischung und Stärkung zur Verfügung. Ein Duft von Glühwein, Maroni, Lebkuchen und herzhafter Bratwurst liegt in der Luft und zeigt Ihnen den Weg, um den kleinen Hunger zu stillen. Und wer sich nach den eindrücklichen Erlebnissen am Wasserfall und an der Naturbühne aufwärmen will, auf den wartet ein grandioses Showprogramm im weihnachtlich verzauberten Kurhaus. Vom 27. 12. bis 30. 12. 2013 wird jeweils ein gigantisches Feuerwerk- Finale den Erlebnistag beim „Triberger Weihnachtszauber“ abschließen. Termin: 25. – 30. Dezember 2013 Öffnungszeiten: 15.00 - 21.00 Uhr Eintrittspreise pro Person: Kinder bis 8 Jahren frei Erwachsene 12,00 Euro Ermäßigter Preis * 9,50 Euro Dauerkarte 25,00 Euro Familienkarte (2Erw. & 2 Kinder (9-16J.)) 30,00 Euro * Ermäßigter Eintrittspreis: Gruppen ab 20 Personen, Jugendliche 9-16 Jahre, Behinderte (mit Ausweis), Anreise mit dem DB-BW-Ticket oder bei Vorlage eines Anzeigen-Coupons. Busgruppen mit mehr als 20 Personen erhalten den ermäßigten Eintrittspreis, sowie ein Freiticket für Busfahrer und Reiseleiter. Tickets erhalten Sie in unserem Online-Shop auf unserer Internetseite. www.triberger-weihnachtszauber.de Preis gültig ab 15.12.2013. Bis 14.12.2013 beträgt der Grundpreis 22 Euro. Mit persönlicher Beratung nur 2 Euro mehr. Ticket gilt innerhalb der Verkehrsverbünde auch in: Mit dem Baden-Württemberg-Ticket für nur 23 Euro und 4 Euro je Mitfahrer zum Triberger Weihnachtszauber. Wir fahren für: Ein Erlebnis der Extraklasse vom 25. bis 30. Dezember 2013 Täglich 14 bis 21 Uhr Winterfaszination mit 1 Millionen Lichtern Show & Musik mit internationalen Stars 5 x täglich Feuershow, vom 27. bis 30. Dezember 2013 abends Feuerwerk Vorteil: Ermäßigter Eintritt bei Vorlage des Baden-Württemberg-Tickets Die Bahn macht mobil. 12 13

Ausgabe 4/2012 - PR Presseverlag Süd GmbH
Baden-Württemberg zum Nachschlagen - PR Presseverlag Süd GmbH
Locations Baden-Württemberg - PR Presseverlag Süd GmbH
Ausgabe 3/2012 - PR Presseverlag Süd GmbH
Ausgabe 2/2012 - PR Presseverlag Süd GmbH
Der Landkreis Freudenstadt - PR Presseverlag Süd GmbH
Alles Sport oder was ...? - PR Presseverlag Süd GmbH
Ausgabe Landkreis Böblingen - PR Presseverlag Süd GmbH
PerLen Der WIrTSCHAFT - PR Presseverlag Süd GmbH
Der Landkreis Reutlingen - PR Presseverlag Süd GmbH
Holzfenster nachträglich sanieren - PR Presseverlag Süd GmbH
HOTEL 3 KÖNIGE · Inh.: Eduard F. Echle - PR Presseverlag Süd ...
Alles Sport oder was ...? - PR Presseverlag Süd GmbH
Betrachtungen - PR Presseverlag Süd GmbH
WerteLand Baden-Württemberg - PR Presseverlag Süd GmbH
MobilitätsLand Baden-Württemberg - PR Presseverlag Süd GmbH
ChancenLand Baden-Württemberg - PR Presseverlag Süd GmbH
GesundheitsLand Deutschland - PR Presseverlag Süd GmbH
Herr Generalkonsul, die konsu - PR Presseverlag Süd GmbH
Chancenland Baden-Württemberg - PR Presseverlag Süd GmbH