Aufrufe
vor 4 Jahren

CMT - PR Presseverlag Süd GmbH

CMT - PR Presseverlag Süd GmbH

Die CMT

Die CMT 2013 Die CMT 2013 Baby begegnen könne. Und all das inmitten des größten noch bestehenden Teils des immergrünen atlantischen Regenwaldes. CMT-Partnerländer 2013: Santa Catarina und Slowakei Mecklenburg-Vorpommern ist die Partnerregion für den Camping-& Caravaning-Bereich auf der Stuttgarter Urlaubsmesse im Januar 2013 Die diesjährige Touristikmesse CMT war im Januar 2012 mit einem herausragenden Ergebnis zu Ende gegangen. Knapp 225.000 Besucher informierten sich neun Tage lang an den Ständen von rund 2000 Ausstellern über die neuesten Trends in den Segmenten Tourismus, Camping und Caravaning sowie auf der Motor-Galerie, die in Halle 1 (L-Bank Forum) zum zweiten Mal die Besucher begeisterte. Auch die etablierten Sonderausstellungen Fahrrad-und ErlebnisReisen mit Wandern am ersten CMT-Wochenende sowie Golf-, Wellness-, Kreuzfahrtund SchiffsReisen am zweiten Wochenende waren überdurchschnittlich gut besucht gewesen. An diesen Erfolg will die kommende CMT vom 12. bis 20. Januar 2013 anknüpfen. Dabei werden die beiden Partnerländer sowie die Partnerregion für den Camping-& Caravaning-Teil der CMT 2013 einen großen Anteil haben. Den Messe-Veranstaltern ist es gelungen, als außereuropäisches Partnerland den brasilianischen Bundesstaat Santa Catarina mit seinen Traumstränden, Wander- und Reitparadiesen im bergigen Hinterland und dem „europäischen“ Erbe für die Stuttgarter Touristikmesse zu gewinnen, während sich als europäische Destination die Slowakei mit jeder Menge unverfälschter Natur, mittelalterlichen Städtchen und großer Gastfreundschaft präsentiert. Schließlich zeigt Mecklenburg-Vorpommern als Partnerregion für den Camping- und Caravaning-Teil seine landschaftlich schönsten Seiten, speziell die Camping-Regionen rund um die Mecklenburgische Seenplatte und entlang der Ostseeküste im Fischland, auf Rügen und Usedom oder an der Pommerschen Bucht. Nach Malaysia in 2012 wird im Januar Santa Catarina als Übersee-Partner auf der CMT Flagge zeigen. Der Bundesstaat im Süden Brasiliens ist nach Auskunft von Valdir Walendowsky, Anzeige CMT Stuttgart 2013 Halle 4 Stand F 43 Adria Reisen Präsident des Fremdenverkehrsamts von Santa Catarina, ein Juwel abseits der ausgetretenen Pfade. Die Region sei wie geschaffen für den Tourismus: „Natürliche Schönheit vereint sich hier mit hoher Lebensqualität, einer sicheren Umgebung, exzellenten Unterkünften, mit hervorragendem Service, einer gut ausgebauten Infrastruktur und der allgegenwärtigen brasilianischen Herzlichkeit.“ In der Hauptstadt Florianopolis hätten bereits Beyoncé, Michael Schumacher und Giselle Bündchen ihren Urlaub genossen. Seit 2004 habe man regelmäßig Werbekampagnen lanciert; nun sei die Destination reif, das Image als Unsere treuen und langjährigen Gäste wissen, dass Adria Reisen Stigler nicht nur schöne Reiseziele anbietet, sondern auch viel Wert auf eine persönliche Beratung legt. Kroatien Sehen, Erleben & mediterran Entspannen Hier gehen Natur, Kultur & Tradition lebensfreudig Hand in Hand. Auszeichnend ist die kroatische Gastfreundschaft, geprägt von Herzlichkeit und mediterraner Leidenschaft. Adria Reisen – Ermöglicht Ihnen erlebnisreiche und erholsame Tage –kroatisch –zu erfahren. Telefon: 07121/27 9931 www.adriareisen-stigler.de Nischenprodukt hinter sich zu lassen. „Angesichts der steigenden Besucherzahlen aus Deutschland lässt sich mit Sicherheit sagen, dass unsere Aktivitäten in den vergangenen Jahren nicht umsonst waren. Trotzdem gehört Santa Catarina zu den weniger bekannten Zielen in Lateinamerika. Die Besucherzahlen aus Deutschland sind noch steigerbar“, sagt Walendowsky. „Santa Catarina soll weiter ein unberührtes Paradies bleiben, dennoch hat unsere Region einen Platz ganz oben auf der Rangliste der Reiseziele verdient.“ Dank ihrer geografischen Lage sei der Bundesstaat eine perfekte Station für Rundreisen in Brasilien oder ganz Südamerika. Die fünfhundert Kilometer lange Küste biete eine große Anzahl an Stränden; die Berge und Schluchten seien genau das Richtige für Naturliebhaber und Abenteuertouristen. „Das abwechslungsreiche, internationale Erbe ist in jedem Fall ein Pluspunkt, denn mit Gebäuden im Kolonialstil, großartigen Traditionen und noblen Gaumenfreuden bietet sich den Reisenden ein verblüffender kultureller Mix“, sagt Walendowsky. Dank der abwechslungsreichen Landschaft mit ihren Inseln wie Ilha do Papagaio oder der Landzunge bei Florianopolis, Stränden und weißen Sanddünen, kristallklaren Lagunen und grünen Bergen fühlten sich Aktivurlauber wie zu Hause. „Santa Catarina ist ein Paradies für Kite- und Windsurfer, Sandboarder, Kanuten, Rafter, Paraglider, Taucher und Reiter.“ Einzigartige und einmalige Begegnungen seien keine Seltenheit, beispielsweise am Praia do Rosa oder in Imbituba, wo man einem 20 Meter langen Wal und dessen fünf Tonnen schweren Mit landschaftlicher Schönheit kann auch die Slowakei aufwarten. Das Interesse an dem Land, das Europa auf der CMT 2013 vertreten wird, als touristische Destination steigt. „Im vergangenen Jahr haben 1,46 Millionen ausländische Gäste das ,kleine große Land‘ im Herzen Europas besucht“, berichtet Ingrid Sorat, Leiterin der Slowakischen Zentrale für Tourismus in Berlin, „10 Prozent mehr als 2010.“ Die deutschen Touristen (133.421) rangierten in der Statistik auf Platz drei hinter Tschechen und Polen, bleiben zusammen mit den Gästen aus Russland mit durchschnittlich 3,5 Nächten aber am längsten in der Slowakei. Punkten kann das Land mit neun Nationalparks, der Hohen Tatra als flächenmäßig kleinstem Hochgebirge der Welt, unzähligen Burgen und Schlössern, Weinkultur, der sich immer mehr zum „In-Ziel“ mausernden Hauptstadt Bratislava sowie dem Thermal- und Bädertourismus. Die Slowakei verfügt über 23 traditionsreiche Kurorte, die ihr Angebot an die modernen Bedürfnisse angepasst haben. „Im Mittelpunkt des Interesses wird in diesem Jahr die Stadt Košice als Metropole der noch unbekannten Ostslowakei stehen“, sagt Sorat. Gemeinsam mit Marseille ist Košice Europäische Kulturhauptstadt 2013. Außerdem gastiert der Weinwettbewerb „Concours Mondial de Bruxelles“ mit 8000 Weinen und 320 Öffnungszeiten Täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr (Kassenschluss eine Stunde vor Veranstaltungsende) Eintrittskarten/Preise Tageskarte 12,00 Euro Ermäßigte Tageskarte Kinder ab 6 Jahre (Kinder bis 6 Jahre kostenlos), Schüler, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte (mit Ausweis) 9,00 Euro Dauerkarte 20,00 Euro Gruppenkarte ab 10 Personen (Mindestbestellmenge 10 Tickets) 10,00 Euro/ Ticket Familienkarte max. 2 Erwachsene und zur Familie gehörende Kinder bis 16 Jahren (Kinder unter 6 Jahren freier Eintritt) 26,00 Euro Euro Happy hour ab 15:30 Uhr, 6,00 Euro alle Preise inklusive VVS! www.messestuttgart.de Seite 2 Seite 3

Ausgabe 3/2012 - PR Presseverlag Süd GmbH
Ausgabe 4/2012 - PR Presseverlag Süd GmbH
Ausgabe 2/2012 - PR Presseverlag Süd GmbH
Ausgabe Landkreis Böblingen - PR Presseverlag Süd GmbH
Der Landkreis Reutlingen - PR Presseverlag Süd GmbH
Winterlich Baden-W - PR Presseverlag Süd GmbH
Alles Sport oder was ...? - PR Presseverlag Süd GmbH
Der Landkreis Freudenstadt - PR Presseverlag Süd GmbH
PerLen Der WIrTSCHAFT - PR Presseverlag Süd GmbH
Locations Baden-Württemberg - PR Presseverlag Süd GmbH
Holzfenster nachträglich sanieren - PR Presseverlag Süd GmbH
Baden-Württemberg zum Nachschlagen - PR Presseverlag Süd GmbH
HOTEL 3 KÖNIGE · Inh.: Eduard F. Echle - PR Presseverlag Süd ...
Alles Sport oder was ...? - PR Presseverlag Süd GmbH
Betrachtungen - PR Presseverlag Süd GmbH
WerteLand Baden-Württemberg - PR Presseverlag Süd GmbH
MobilitätsLand Baden-Württemberg - PR Presseverlag Süd GmbH
GesundheitsLand Deutschland - PR Presseverlag Süd GmbH
Herr Generalkonsul, die konsu - PR Presseverlag Süd GmbH
ChancenLand Baden-Württemberg - PR Presseverlag Süd GmbH
Chancenland Baden-Württemberg - PR Presseverlag Süd GmbH