Porträt Zürich - pdf, 291K - Pro Infirmis

proinfirmis.ch

Porträt Zürich - pdf, 291K - Pro Infirmis

Porträt

Pro Infirmis ist für Sie da.

Wir bieten Menschen mit

Behinderung und ihren

Bezugspersonen umfassende

Dienstleistungen an.

Pro Infirmis Zürich


Pro Infirmis Zürich – das Kompetenzzentrum

Pro Infirmis ist die grösste Fachorganisation

für Menschen mit Behinderung

in der Schweiz und geht bei ihrer Tätigkeit

vom Recht aller Menschen aus, das

Leben selbstbestimmt und eigenverantwortlich

zu gestalten. Eine Behinderung

stellt betroffene Menschen oft in

eine neue Lebenssituation und vor viele

offene Fragen. Auch Angehörige, Fachstellen,

Institutionen und Behörden werden

häufig mit Ungewissheiten konfrontiert,

bei denen spezielle Kenntnisse

notwendig sind.

Information

Das Kompetenzzentrum Pro Infirmis Zürich

ist im Kanton Zürich die erste Anlaufstelle

für Anliegen und Fragen im Zusammenhang

mit dem Thema «Leben mit einer

Behinderung». Unser qualifiziertes Fachpersonal

stellt Betroffenen und anderen

Fachleuten ihr vertieftes Wissen zur Verfügung.

Was verstehen wir unter Behinderung?

Pro Infirmis definiert eine Behinderung als

länger andauernde Einschränkung der täglichen

Aktivitäten und der sozialen Rollen

einer Person. Eine solche Einschränkung

ist die Folge eines Zusammenwirkens von

Beeinträchtigung – körperlich, geistig, psychisch

oder sinnesbezogen – und den

Faktoren der Umwelt – Familie, Beruf, Bildung,

Bauten, Transportmittel und Dienstleistungen.

Wer kann unsere Leistungen

beanspruchen?

• Menschen mit körperlicher, geistiger

oder psychischer Behinderung bis zum

AHV-Alter aus dem Kanton Zürich

• Angehörige und Bezugspersonen

• Fachleute und Institutionen

Integration

Pro Infirmis fördert die soziale Integration

von Menschen mit Behinderung. Durch die

Erschliessung persönlicher Fähigkeiten

und die Vermittlung von Unterstützungsleistungen

Dritter wird die Eigenständigkeit

gestärkt. Pro Infirmis Zürich bietet

auch Unterstützung bei der Integration

von behinderten Kindern in der Schule an.

Netzwerkarbeit

Pro Infirmis engagiert sich für faire Rahmenbedingungen

und echte Chancen für

Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen.

Um die Interessen von Menschen

mit Behinderung auf allen Ebenen

wahrzunehmen, nehmen wir Einsitz in verschiedene

Gremien und Kommissionen

und arbeiten Hand in Hand mit Organisationen,

Behörden und der Privatwirtschaft

zusammen.

Finanzierung

Rund 60% unserer Arbeit wird mit Beiträgen

der öffentlichen Hand finanziert.

Spenden und Legate sind weitere wesentliche

Einnahmequellen und ermöglichen

die hohe Qualität und die Aufrechterhaltung

der Dienstleistungen. Je nach Dienstleistung

erbringen die BenutzerInnen auch

eine Eigenleistung.


Unsere Dienstleistungen

Sozialberatung

In der persönlichen Beratung erarbeiten

wir gemeinsam mit den betroffenen Menschen

und ihren Bezugspersonen Lösungen

für die individuelle Lebensgestaltung. Wir

beraten unter anderem bei Sozialversicherungsfragen,

Heimplatzierung, Entlastung,

Hilfsmittel, der finanziellen Planung und

vielem mehr. In komplexen Situationen mit

vielen Beteiligten wird die Sozialberatung

nach dem Konzept des Case Managements

erbracht.

Finanzielle Direkthilfe

Menschen mit Behinderung haben meist

für zusätzliche Aufwendungen aufzukommen

– dies oft in Verbindung mit einem

niedrigen Einkommen. Wir beraten in finanziellen

Fragen und bieten in Notlagen

auch finanzielle Unterstützung.

Prisma

Freiwillige gehen Menschen mit Behinderung

bei verschiedenen Anliegen zur Hand

und begleiten sie bei ihren Aktivitäten.

Begleitetes Wohnen

Menschen mit einer leichten geistigen Behinderung,

die in der eigenen Wohnung

leben, erhalten vor Ort individuelle Unterstützung

zur Bewältigung des Alltags. Das

begleitete Wohnen deckt die Bereiche

Haushalt, Finanzen, Arbeit und Freizeitgestaltung

ab.

Bildungsklub

Der Bildungsklub bietet Erwachsenenbildungskurse

für Menschen mit geistiger

Behinderung bzw. einer Lernbehinderung

an und deckt breite Interessensgebiete

ab. Das Kursprogramm im Frühling und

Herbst gibt Auskunft über das vielfältige

Angebot an integrierten und separierten

Kursen.

Eurokey

Eurokey ist ein Schliesssystem für behindertengerechte

Einrichtungen in Europa,

z.B. für Parkplätze, Toiletten, Lifte und andere

Anlagen. Der Schlüssel kann bei uns

erworben werden.

Promobil

Fahrdienste ermöglichen Menschen mit

Mobilitätsbehinderung, welche die öffentlichen

Verkehrsmittel nicht nutzen können,

mobil zu sein. Wir klären die Benutzungsberechtigung

ab.

Treuhanddienst

Der Treuhanddienst bietet Assistenz in

finanziellen und administrativen Angelegenheiten.

Wohnschulen

Menschen mit geistiger Behinderung oder

einer Lernbehinderung eignen sich in den

Wohnschulen während zwei bis drei Jahren

Wissen und Fertigkeiten an, um später in

der eigenen Wohnung selbständig den

Alltag zu meistern.

Interessiert? Rufen Sie uns an und

verlangen Sie unsere detaillierten

Broschüren zu den einzelnen Dienstleistungen

oder informieren Sie sich

auf www.proinfirmis.ch.


Pro Infirmis Zürich in Ihrer Nähe

Foto: Ursula Markus

SBB Altstetten

Altstetterstrasse

Hohlstrasse

Baslerstrasse

Saumackerstrasse

Pro Infirmis

Luggwegstrasse

Europabrücke

Badenerstrasse

Pro Infirmis Zürich

Kantonale Geschäftsstelle

Hohlstrasse 560

Postfach

8048 Zürich

Tel. 044 299 44 11

Fax 044 299 44 22

zuerich@proinfirmis.ch

www.proinfirmis.ch

Spendenkonto: PC 80-22666-9

6/2011

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine