Flyer vom Werkhaus

projekthaus.potsdam.de

Flyer vom Werkhaus

2013

WerkhausPotsdam

Werkstätten

Basteln

Comic- &

Zeichenwerkstatt

Fahrrad

Fotolabor

Holz

Keramik

Ofenhaus

Textilwerkstatt

WerkhausPotsdam

Die offene Werkstatt…


Das Werkhaus

Werkstätten | Hofladen | Umwelt Bildungsstätte | Natur- und Erlebnisräume

Das„Werkhaus“ bietet den Menschen aus

der Nachbarschaft, der Region, aus Bildungseinrichtungen

und aus Hausprojekten

die Möglichkeit, selbst tätig zu werden,

Eigenarbeit zu leisten und zu erlernen.

Das heißt, nach eigenen Ideen und Entwürfen

kreativ zu werden, einen eigenen Arbeitsrhythmus

entwickeln, allein und auch in der Gemeinschaft

arbeiten, reparieren statt weg zu werfen.

Das „Werkhaus“ soll es Menschen ermöglichen,

eigene Kompetenzen und Potenziale zu entdecken,

Arbeit als eine Bereicherung zu erfahren

und selbst etwas zu tun.

Es soll Begegnungen zwischen jung und alt,

zwischen Menschen aus verschiedenen Kulturen

und Berufswelten fördern. Wir stellen

damit auch neue Formen von Arbeit zur Diskussion,

wollen Eigenarbeit und Formen solidarischer

Ökonomie unterstützen. Das Werkhaus

ist ein selbstorganisiertes Projekt. Hier

engagieren sich Menschen, die ihre Kompe-

tenzen und Interessen mit der Idee verbinden,

Eigenarbeit, solidarische Ökonomie und ökologische

Lebensformen zu unterstützen.

Wir verstehen das Werkhaus als ökologisches

und soziales Projekt! Es geht hier nicht darum,

Werkstätten für die private, gewinnorientierte

Nutzung zu schaffen. Mit dem Werkhaus wollen

wir modellhaft in die gesellschaftliche Diskussion

zu Nachhaltiger und Solidarischer

Ökonomie eingreifen.

2006 haben wir begonnen, verschiedene Bildungsangebote

für Umweltthemen zu entwickeln.

Dazu gehörten Solarworkshops, ökologische

Umgestaltung des Außengeländes,

Holzprojekte sowie Seminar- und Diskussionsreihen

zu Klimapolitik. Angebote zu Ernährung,

verbunden mit dem Brot- und Pizzabackofen

bieten wir ebenfalls an.

Unsere Koordinatorin:

Anja Pentrop

Kontakt:

Email: anja.pentrop@werkhaus-potsdam.de

Telefon: 0331 - 70 47 66 79

Öffnungszeiten (Büro + Hofladen):

Montag: 12 - 18 Uhr

Dienstag: 9 - 15 Uhr

Mittwoch: 12 - 18 Uhr

und nach Vereinbarung.

Die offene Werkstatt…


Basteln Wir machen das, was uns gefällt

In der Kinder- und Bastelwerkstatt bauen

und werken wir mit Natur- und Recyclingmaterialien.

Bei Themen-, Methoden- und

Materialauswahl haben die Kinder das

Sagen. Ihre Ideen, ihre Kreativität und

ihre Vorstellungen und Wünsche stehen

im Vordergrund und werden nur durch

die nötige Fach- und Sicherheitsanleitung

geleitet.

Kinder gestalten gerne etwas mit ihren

Händen, da die Hände neben Augen und

Ohren ihre wichtigsten Werkzeuge sind,

um ihr Umfeld zu entdecken und zu begreifen.

Die Bastel- und Naturwerkstatt bietet

dafür den geeigneten Raum, verschiedenste

Materialien und nötige Werkzeuge.

Bei uns können Kinder und Jugendliche

hämmern, sägen, schneiden, filzen und auf

ihre Art und Weise verschiedene Materialien

be- und verarbeiten.

Ein besonderes Angebot ist die Solarwerkstatt

mit einem Klimakoffer, Solarmodulen

und weitere Modelle regenerativer

Energieerzeugung, sodass in die kreative

Arbeit mit den Kindern auch das Thema

„Umweltbildung“ mit einfliesst.

Fachanleiter:

Jens – Uwe Marx

Kontakt:

maex@foerderverein.inwole.de

Termine:

Jeden Freitag von 15 – 17 Uhr offene Kinder-

und Bastelwerkstatt Keine Anmeldung

erforderlich.

Kindergeburtstagsevents

auf Anfrage.


Comic- & Zeichenwerkstatt Blätter füllen...

Von der Idee auf das Papier!

Das leere weisse Blatt habt ihr schon

öfters mal vor Euch liegen gehabt, aber

der Stift hat sich nicht getraut?

Ihr habt tolle Ideen, die ihr in Zeichnungen

umsetzen möchtet, wisst aber nicht wie?

Gemeinsam überwinden wir die Leere und

füllen die Blätter!

Konfliktcomics

Die Fronten sind total verhärtet und ihr

kommt einfach nicht auf einen Nenner?

Mit Stiften darf auch geschimpft werden

und Papier ist geduldig.

Jeder trägt mit seiner eigenen Wahrnehmung

und seinem eigenen Bild zur

Gesamtgeschichte bei, sodass die einzelnen

Sequenzen sich zu einem großen Ganzen

zusammenfügen und neu betrachtet

werden können.

In respektvoller und moderierter Atmosphäre

erörtern wir die Situation neu.

Fachanleiterin:

Anja Pentrop

Kontakt:

Anja.Pentrop@werkhaus-potsdam.de

0177-3244302

Termine:

Als Kindergeburtstagsevent,

Wochenendworkshop oder regelmässiger

Kurs auf Anfrage.


Fachanleiter:

Jens – Uwe Marx, Adam Sevens

Fahrradwerkstatt Do it yourself

Offene Fahrradwerkstatt

Von Frühling bis Herbst habt ihr jeden

Samstag die Möglichkeit in unserer offenen

Fahrradwerkstatt unter fachkundiger

Anleitung Eure Fahrräder zu pflegen, warten

und zu reparieren. Auch ältere Modelle

sind uns willkommen.

Kreative Fahrradwerkstatt

Aus recyceltem Material und bei Bedarf

aus Neuteilen bauen wir Fahrradanhänger,

Tandems, Lasten- und Liegeräder. Der

Phantasie sind dabei nur Materialgrenzen

gesetzt.

Preise:

- Werkstattnutzung pro Stunde 4 €

- Dienstleistung nach Absprache

- Material Katalogpreise + Spende

Fahrradausleihe

Bei uns gibt es außerdem günstig Fahrräder

zu mieten (bitte vorher melden) Die

Preise sind gestaffelt von 1 € pro Stunde

bis 30 € pro Woche.

Kontakt:

Jens – Uwe Marx: maex@foerderverein.inwole.de

Adam Sevens: blueati@gmx.de

Termine:

Offene Fahrradwerkstatt:

Jeden Samstag 11 – 16 Uhr

Weitere Termine auf Anfrage.


Fotolabor Als offene Werkstatt

Das Fotolabor ist der jüngste Bereich

des Werkhauses. Fern von der digitalen

Schnappschusswelt erhält hier wieder

jedes einzelne Bild einen persönlichen

Wert.

Ein Fachanleiter steht zur Betreuung und

Hilfe zur Verfügung.

Für mehr Infos zum Fotolabor und unserer

Ausstattung schaut doch auf unserer Webseite

www.werkhaus-potsdam.de vorbei!

Wir laden ein zum Experimentieren mit

den Ursprüngen der Fotografie.

Ob nun S/W Filme entwickelt, eigene

Abzüge angefertigt oder mit Edeldruckverfahren

experimentiert werden soll, die

kleine Dunkelkammer im ersten Stock des

Werkhauses bietet alle Maschinen, Materialien

und Möglichkeiten sich kreativ auszuprobieren.

Egal ob Schwarzweiß oder Farbe, ob Großformatfotografie,

Lomo oder Lochbildkameras,

ob Cyanotypien, Kontakte oder

Fotogrammen, ob mit und ohne Vorkenntnisse

bietet die offene Werkstatt Raum

seine eigene Arbeiten und Projekte zu realisieren.

Fachanleiter:

Benjamin Maltry

Kontakt:

fotografie@maltry.de

0163-7432139

Termine:

Offenes Fotolabor

Montags von 18 – 22 Uhr

Dienstags von 19 – 23 Uhr

Aufgrund begrenzter

Arbeitsplätze nur mit Voranmeldung.

Regelmässige Kurse auf Anfrage.


Holzwerkstatt Einführung | Offene Holzwerkstatt

Einführung in die Holzwerkstatt

mit Friedemann Muhme. Termine ab Mai

2013 regelmässig. Bitte erfragen.

Voraussetzung zur eigenständigen und

freien Nutzung der Holzwerkstatt und

der darin betriebenen Maschinen außerhalb

der betreuten Zeiten, ist die erfolgreich

abgeschlossene Teilnahme an einem

Holzwerkstatteinführungskurs „Maschinenpraxis

/ Unfallverhütung“.

Offene Holzwerkstatt

Montags mit Friedemann Muhme, Donnerstags

mit Patric Kahler und nach Vereinbarung.

massgeschneidert für Dein Zuhause selbst

bauen kannst!

Wir helfen Dir auch gerne dabei liebgewonnene

Möbel wieder aufzuarbeiten, wenn

der Lack ab oder eine Schraube locker ist.

Fachanleiter:

Patric Kahler & Friedemann Muhme

Kontakt:

Patric Kahler: p.kahler@foerderverein-inwole.de

0163-2589421

Wer lieber ein Holzwurm sein möchte

anstatt sich zuhause von Plastikholzmöbeln

aus dem Möbeldiscounter zu umgeben

ist bei uns genau richtig, da Du vieles

unter fachlicher Anleitung und somit auch

Friedemann Muhme:

friedemann@projekthaus-potsdam.de

Termine:

Montag von 14 - 18.00 Uhr

Jeden 1., 2. und 4. Donnerstag im Monat jeweils

von 16 – 20.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Wir bitten um Anmeldung.

Die offene Werkstatt…


Keramikwerkstatt Mach Dein eigenes Ding!

Wir lassen uns aus Lehrbüchern und

Anschauungsmaterialien inspirieren und

entwickeln unsere eigenen Alltagsgegenstände

und Kunstwerke anstatt bereits

vorhandenes zu kopieren.

In Kleingruppen bis maximal sechs Personen

kommen wir während unserer kreativen

Handarbeit zur Ruhe, lassen uns auf

das Material ein und gehen mutig mit ihm

um.

Es stehen alle erdenklichen Werkzeuge

inklusive Drehscheiben zur Verfügung.

Ich helfe Dir sehr gerne dabei, Deine

Potentiale zu entfalten, denn jeder Mensch

ist kreativ.

Durch selbstständiges Ausprobieren und

Experimentieren mit dem Werkstoff Ton

gehen wir gemeinsam in entspannter

Atmosphäre den Weg vom Klumpen Erde

zum fertigen brillianten Werkstück, dass

durch Glasuren und Engoben eine mal

glatte und glänzende oder matte Oberfläche

erhält.

Es werden einmalige Unikate hergestellt,

die eine individuelle und persönliche Antwort

auf die heutige Überflussgesellschaft

und die gängigen Massenproduktionen

darstellt.

Fachanleiterin:

Angelique Walter

Kontakt:

angelique@foerderverein-inwole.de

0177-6217634

Termine:

Mittwoch, Donnerstag und Freitag

jeweils 18-21Uhr.

Um Anmeldung wird gebeten.

Keramikworkshop als Kindergeburtstagsevent,

Firmenveranstaltung oder regelmässiger weiterer

Kurs auf Anfrage.

Die offene Werkstatt…


Werkstatt Ofenhaus Ofenhaus & Gemeinschaftsküche

Wissen wir noch, woher unsere Nahrungsmittel

kommen?

Wer, was, wie produziert?

Interessiert es uns noch, wie Pflanzen

wachsen, Getreide zu Korn, Korn zu Mehl

und Mehl zu Brot gemacht wird? Lange

Zeit haben wir geglaubt, der Supermarkt

nebenan wird uns alles liefern, billig und

ethisch sauber.

Kursangebote:

„Klimafrühstück“, „Gesunde Ernährung“,

„Vom Getreide zum Brot“, „Pizza selber

backen“ uvm.

Ausstattung:

Brotbackofen; moderner Kurs- und

Küchenraum; Küchengeräte; Getreidemühle

uvm.

Wir haben gemeinsam auf unserem

Gelände des Projekthauses Potsdam einen

ökologischen Steinofen gebaut und uns

dabei von alten französischen Traditionen

inspirieren lassen. Dieser Ofen wird mit

Holz beheizt und ermöglicht es, Brot, Pizza

und Kuchen nach alten Rezepten und aus

nachhaltig angebauten und gesunden Rohstoffen

selber zu backen.

Fachanleiter:

Andreas Werniecke u.a.

Kontakt:

Werkhaus Koordination: Anja Pentrop

Email: anja.pentrop@werkhaus-potsdam.de

Telefon: 0331 - 70 47 66 79

Termine:

Jeden Freitag Brotbacktag mit

Bäckermeister Andreas Werniecke.

Kurse und Workshops gerne auf Anfrage.

Die offene Werkstatt…


Termine:

Offene Textilwerkstatt jeden Dienstag von 15-

19 Uhr. Anmeldung bitte per Email.

Textilwerkstatt Hose zu lang, Shirt zu langweilig?

Ihr habt schon lange eine Idee, sie aber bis

jetzt noch nicht verwirklicht?

Eure Lieblingsklamotte tourt nur noch

quer durch den Kleiderschrank, weil sie

mittlerweile untragbar geworden ist, für

den Müll aber viel zu wertvoll?

Du hast mehr Lust in ungezwungener

Atmosphäre mit Vorfreude auf das Ergebnis

in der Gruppe Deine Kreativität auszuleben

und Dir Dein Kleidungsstück anzufertigen?

Wir helfen Dir dabei Deine Ideen umzusetzen,

verarbeiten alles was textiles Material

ist und freuen uns auf Deine neugierigen

Fragen, Wünsche und Anregungen.

Egal ob mitgebrachtes Schnittmuster oder

Kleidungsstück von dem ein Schnittmuster

abgenommen werden soll. Wir helfen

Dir gerne, im Rahmen unserer Möglichkeiten

und freuen uns auf Dich!

Fachanleiterin:

Anja Pentrop & Yana Schuster

Kontakt:

Anja.Pentrop@werkhaus-potsdam.de

0177-3244302

Textilgestaltung als Kindergeburtstagsevent

oder regelmässiger Kurs auf Anfrage.


Das Werkhaus Potsdam

sucht MitstreiterInnen!

• Wir suchen Menschen, die Interesse

haben, eigene Kurse und Projekte anzubieten;

die Lust und Kompetenzen haben, in

konkreten Werkstattbereichen als FachberaterInnen

und KursleiterInnen mitzuarbeiten;

die sich in unserer Gruppe gemeinsam

verantwortlich für das Projekt „Werkhaus

engagieren.

Wir können eine Aufwandsentschädigung

an die aktiven MitstreiterInnen auszahlen.

Aktuell zahlen wir jeder/m FachberaterIn

10 €/ für eine FachberaterInnenstunde

und 22 € für einen Kurs von 2 Stunden.

Wer eigenständige Kurse anbieten möchte

kann nach Absprache unsere Arbeitsbereiche

mieten und eigenverantwortlich und

selbstbestimmt arbeiten.

Sehr gerne lassen wir uns von Menschen

unterstützen, die sich noch zu jung für die

Rente fühlen und auf ein Berufsleben zurückblicken,

indem sie Erfahrungen und

Kompetenzen gesammelt und angewendet

haben.

Wir suchen Menschen, die Lust haben, ihre

Erfahrungen zu teilen und weiter zu geben.

www.werkhaus-potsdam.de

Rudolf-Breitscheid-Str.164, 14482 Potsdam

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine