Emotion - BMW Group - Niederlassung Berlin

publishing.group.de

Emotion - BMW Group - Niederlassung Berlin

emotion

Das Kundenmagazin Ihrer BMW Niederlassung

Berlin

Couture auf Rädern.

Vorhang auf für das neue BMW 6er Cabrio

BMW

emotion

1/2011 Freude am Fahren


1) ausschließlich im stilwerk Berlin in den gekennzeichneten Shops

Liebe Kundinnen und Kunden

der BMW Niederlassung

Berlin,

haben Sie schon einmal erlebt, wie ein Fahrzeug den Catwalk

erobert und alle Blicke auf sich zieht? Das neue BMW 6er Cabrio

hat dies getan. Auf der Fashion-Show von Stardesigner Guido

Maria Kretschmer in Berlin gab es Standing Ovations, als unser

Model im Blechkleid geschmeidig über den Laufsteg rollte.

Der Designer und die Schauspielerin Bettina Zimmermann

verraten Ihnen in dieser BMW emotion, was das Supermodel

von BMW so faszinierend macht. Und ich lade Sie herzlich ein,

ab dem 26. März 2011 diese perfekte Symbiose aus Tradition

und Technik, Komfort und Sportlichkeit sowie Eleganz und

Power live bei uns in der Niederlassung zu erleben.

Damit nicht genug der Neuheiten. Ab Ende April 2011 bringt

das neue BMW 1er M Coupé mit sportlich-muskulösem Design,

kraftvollem Motor und innovativer Technik die Rennstrecke auf

die Straße.

Motorradfreunde können sich in diesem Jahr ganz besonders

auf den Saisonstart am 19. März freuen. Der Luxus-Tourer

BMW K 1600 GT, die perfektionierte BMW R 1200 R und

die neue BMW G 650 GS machen so richtig Lust auf ausgedehnte

Touren. Und mit unserer neuen Style-Kollektion machen BMW

Fans auch fernab der Straßen eine gute Figur.

Sie sehen: Es gibt viele gute Gründe, sich auf den Frühling mit

BMW zu freuen! Viel Spaß beim Lesen und Entdecken.

Ihr

Das Design. Der Lifestyle. D e Karte.

Hans-Reiner Schröder

Leiter der BMW Niederlassung Berlin

Sie ist Design pur und sicher eine der schönsten Kundenkarten Deutschlands. Ihr Look aus edlem

Metall bringt modernen Lifestyle verbunden mit Privilegien in Ihr Portemonnaie. „D!E KARTE.“

ist die elegante Variante, exklusives Design und Lifestyle privilegiert einzukaufen. Holen Sie sich

Ihre kostenlose Karte und genießen Sie zahlreiche Vorteile 1) im stilwerk Berlin. Informationen über

„D!E KARTE.“ und deren aktuelle Vorteile finden Sie unter www. stilwerk.de/berlin-diekarte.

NEWS & EVENTS

NEUHEITEN

EINBLICKE

Am Puls der Großstadt. 4

Henning Putzke ist neuer Leiter der

Filialen Weißensee und Marzahn

Couture auf Rädern. 8

Vorhang auf für das neue

BMW 6er Cabrio

Bärenstark. 10

BMW hatte als Hauptpartner der

Berlinale einen glanzvollen Auftritt

Kantstraße 17 / Ecke Uhlandstraße · 10623 Berlin · Telefon 030 / 315 150

EDITORIAL | 3


Am

Puls der

Großstadt.

Henning Putzke hat für BMW die Welt bereist, war

in Mexiko, Ungarn – und ist nun als Filialleiter in

Berlin. Was reizt ihn an der Stadt? Antwort: „Der

Puls einer Metropole!“

Es gibt nicht viele Menschen, die sich schon im Alter

von zehn Jahren mit Haut und Haaren einem Automobilhersteller

verschrieben haben. Henning Putzke hat es

getan: „Ende der 70er Jahre gab es vor den Formel-1-

Rennen die BMW M1 Procar Serie – da war mir klar, dass

ich bei BMW arbeiten will.“ Die Chance zum Einstieg

bei dem Premiumhersteller ergab sich dann ausgerechnet

nach einem Triathlon. Henning Putzke hatte das

Stellenangebot eines lokalen BMW Händlers für eine

Teilzeitstelle gelesen – und lief im wahrsten Sinne des

Wortes nach dem Zielleinlauf direkt zu einer Telefonzelle.

Die Bewerbung klappte und fortan verdiente er bei

dem BMW Händler ein Zubrot für das Studium. Henning

Putzke sieht diese Zeit selbst als „Meilenstein“ seines

beruflichen Werdegangs, denn da lernte er „den direkten

Kontakt zu den Kunden und Mitarbeitern zu schätzen“.

Insofern hat sich mit der neuen Position als Leiter der

Filialen Weißensee und Marzahn für Henning Putzke

Henning Putzke ist der

neue Leiter der Filialen

Weißensee und Marzahn

auch „der Kreis geschlossen“. Denn: Nach vielen Jahren

für BMW im Ausland, darunter Mexiko und Ungarn, hat

er nun vor allem wieder direkten Kontakt zu den Kunden.

Sein Vorgänger Dirk Reinicke wechselt parallel zum

1. April als Niederlassungsleiter nach Darmstadt. Aber

warum kommt Henning Putzke gerade nach Berlin? Bei

dieser Frage muss er lachen: „Sie können im Ausland

fragen, wen Sie wollen – wenn es darum geht, wo man in

Deutschland leben sollte, fällt immer der Name Berlin.“

Der Neuberliner freut sich aber nicht nur auf die Stadt,

sondern auch auf seine neuen Aufgaben. Als größte

Herausforderung sieht der Familienvater die immerwährende

Frage: Was unterscheidet eigentlich einen BMW

von anderen Automobilen? Henning Putzke hat da eine

ganz praktische Lösung parat: „Bevor ich langatmig die

Faszination BMW beschreibe, lege ich einfach einen

Schlüssel zur Probefahrt hin.“

BMW & Berlin: Das sind die Highlights 2011

BMW motorrad saisonstart

19. März 2011:

Durchstarten in den Frühling

in Ihrer BMW Niederlassung Berlin

Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit

uns den Start in die Motorrad-Saison. Wir

freuen uns über anregende Gespräche und

Ihre Meinung zu den neuen Modellen.

staatsOper für alle

26. Juni 2011:

Staatsoper für alle am Bebelplatz

Dank der Unterstützung von BMW ist die

„Staatsoper für alle“ schon eine Institution

in Berlin und ein Publikumsmagnet. Kein

Wunder, denn diese hochkarätige Open-

Air-Veranstaltung ist einmalig.

das neue BMW 6er Cabrio

26. März 2011:

Markteinführung des BMW 6er Cabrio

Selten hat das Fahren unter freiem Himmel

so viel Spaß gemacht: Das neue BMW 6er

Cabrio besticht durch Eleganz und unbändige

Kraft. Erleben Sie es selbst in Ihrer

BMW Niederlassung Berlin!

BMW Sailing Cup

02. und 03. Juli 2011:

BMW Sailing Cup auf dem Wannsee

Leinen los: Zum fünften Mal werden sich

18 Teams in Berlin miteinander messen

und um den Einzug ins Deutschlandfinale

kämpfen. Mitmachen können alle Hobby-

Kapitäne ab 25 Jahren mit Segelschein.

Gaben den Startschuss für den Berlin-Marathon

2010: Rüdiger Otto, Geschäftsführer SCC-

RUNNING Events GmbH, und Klaus Wowereit,

Regierender Bürgermeister Berlins (v. l.)

4 | NEWS & EVENTS

BMW golf cup

28. Mai 2011:

BMW Golf Cup am Scharmützelsee

Die größte internationale Turnierserie für

Golfamateure macht wieder Stopp in Berlin.

Wer wird sich durchsetzen und dieses Mal

„Team Deutschland“ beim Finale vertreten?

Die Entscheidung fällt am Scharmützelsee.

BMW Berlin-Marathon

25. September 2011:

Berlin-Marathon

Es ist ein Lauf-Event der Superlative, denn

der Berlin-Marathon gilt als schnellster

Marathon der Welt. BMW ist Titelsponsor

und mit über 100 Fahrzeugen vor Ort, wenn

wieder einmal die Rekorde purzeln.


Neue Serie:

Kundenzufriedenheit

Teil 1: unser Service

Wir kümmern uns.

Ihre Meinung zählt Wir, die Mitarbeiter des

Service Teams der BMW Niederlassung Berlin, wollen

künftig noch lückenloser den Erwartungen unserer

Kunden gerecht werden. Ihre offene Bewertung der

Qualität unserer Arbeit und Betreuung sind uns dabei

besonders wichtig.

Haben Sie in letzter Zeit Ihren

BMW für einen Servicetermin bei der

BMW Niederlassung Berlin abgegeben?

Dann haben Sie bestimmt auch bei

Abholung Ihres BMW auf die freundliche

Nachfrage an der Kasse die Gelegenheit

genutzt, uns zu signalisieren, ob alles nach

Ihren Wünschen abgewickelt wurde. Konkret:

Wurden Ihre Wünsche von unserem

Service-Team bei Ihrem Werkstattaufenthalt

erfüllt oder ist Ihnen etwas aufgefallen,

was wir besser machen können?

Von Menschen für Menschen

„Diese Nachfrage beinhaltet gleich

mehrere Botschaften, an denen sich unser

Verständnis von Kundenorientierung

ablesen lässt“, sagt Winfried Schimpf,

Leiter Geschäftsfeld Aftersales der

BMW Niederlassung Berlin. „Drei Aussagen

gegenüber unseren Kunden

sind uns als Team dabei enorm wichtig.

Erstens: Sie werden persönlich und nicht

anonym betreut. Zweitens: Ihre Rückmeldung

ist der Antrieb für unsere tägliche

Arbeit. Drittens: Wir freuen uns über jede

Anregung und jede konstruktive Kritik –

weil es uns nur dadurch gelingen kann,

Stärken auszubauen und Schwächen

abzustellen.“

Vertrauen schafft Qualität

Ihre Hinweise sind aber nur eines von

vielen Mosaiksteinchen im Bestreben, den

Erwartungen unserer Kunden nicht nur

gerecht zu werden, sondern sie zu übertreffen.

Winfried Schimpf begründet dies

damit, dass BMW schließlich „für Spitzenautomobile“

steht. Und natürlich für erstklassige

Qualität unserer Arbeiten an den

Fahrzeugen, für Verlässlichkeit von der

Terminvereinbarung bis zur Abrechnung

der Leistungen und für einen Umgang mit

unseren Kunden, der von Wertschätzung,

Vertrauen und Offenheit gekennzeichnet

ist. Ganz klar: Das ist mehr als ein Bekenntnis.

Es ist ein persönliches Versprechen

aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im

Service-Team der BMW Niederlassung

Berlin.

Nehmen Sie uns beim Wort

Dieses Versprechen wollen wir einlösen.

Daher wird Ihr Serviceberater nach

dem Werkstattaufenthalt eine Karte am

Rückspiegel Ihres Fahrzeuges befestigen,

die Ihnen die Möglichkeit gibt, direkt mit

uns in den Dialog zu treten. Um zu erfahren,

ob unser Versprechen eingehalten wird,

befragt die BMW Niederlassung Berlin

zudem regelmäßig telefonisch eine Auswahl

von jenen Kunden, die unseren BMW

Service genutzt haben. Dort bewerten Sie

als Kunde Ihren letzten Werkstattaufenthalt.

Falls Sie zu dieser Auswahl gehören

sollten, möchten wir Sie einfach bitten,

uns bei dieser Gelegenheit Ihre ehrliche

Meinung zu sagen – denn wir freuen uns

auf Ihr Feedback!

Kontakt

Unserem Service-Team ist es ein ganz

persönliches Anliegen, dass Sie uns sagen,

an welchen Stellen wir im Servicebereich

noch besser werden können.

Sie erreichen uns telefonisch unter der

Nummer 030 - 3 49 83 - 13 40 oder per

E-Mail an serviceteam.berlin@bmw.de.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Eröffnen Sie jetzt Ihr

DKB-Cash und Sie erhalten

5.000 Prämienmeilen für Ihr

Miles & More Meilenkonto!

Weltweit kostenlos Geld abheben!

DKB-Cash

✓ kostenloses Internet-Konto mit DKB-VISA-Card

✓ hohe variable Zinsen, täglich verfügbar

auf der DKB-VISA-Card

✓ weltweit kostenlos Geld abheben

mit der DKB-VISA-Card

Jetzt eröffnen unter www.DKB.de/bmw

Gestatten, Ihre „Wünscheerfüller“: die Ansprechpartner Ihres Service-Teams der BMW Niederlassung Berlin. Von links nach rechts: Winfried Schimpf;

Hauptbetrieb Tiergarten: Dieter Reimann, Olaf Gutenmorgen-Nebelung, Daniel Kath, Thorsten Beutler, Wolfram Thorwirth; Filialbetrieb Weißensee:

Udo Rackwitz, Swen Kolar, Dirk Flieger, Frank Mücher; Filialbetrieb Marzahn: Frank Paschkowsky, Bernd Pajewski, Markus Meißner, Jürgen Schuchardt

„Meine Internet-Bank“

6 | EINBLICKE


Couture auf Rädern.

Guido Maria Kretschmer und Bettina Zimmermann entdecken

das neue BMW 6er Cabrio 21.30 Uhr, E-Werk, Berlin-Mitte – heute Nacht Fashion-

Hochburg Nummer eins. Stardesigner Guido Maria Kretschmer lächelt zufrieden. Seine

Fashion-Show „Boulevard d’hiver“ läuft perfekt, die Gäste bewundern seine neueste

Kollektion, immer wieder gibt’s tosenden Applaus. Und er hat noch ein Ass im Ärmel: Gleich

wird er das Topmodel des Abends auf den Catwalk schicken – das neue BMW 6er Cabrio.

Bettina Zimmermann begutachtet aufmerksam das neue

BMW 6er Cabrio. „Ein tolles Auto, da muss ich Guido recht geben“,

sagt die Schauspielerin, die unter anderem im großen TV-Film

„Die Luftbrücke“ zu sehen war, anerkennend. „Besonders das

breite, V-förmige Heck finde ich sehr gelungen.“ Auch gefällt der

35-Jährigen das Finnen-Verdeck. „So ein klassisches Textilverdeck

hat einfach Stil.“ Und nicht nur das: Es öffnet und schließt außerdem

während der Fahrt bei bis zu 40 km/h vollautomatisch. Der Clou

dabei: Die senkrecht stehende Heckscheibe lässt sich auch bei

geschlossenem Verdeck zur Belüftung des Innenraums absenken.

„Aber wie sieht es denn unter der Haube aus?“, möchte die

Wahlberlinerin wissen. „Ist der neue BMW 6er so dynamisch wie

er aussieht?“ Das ist er! Der BMW TwinPower Turbo V8-Motor mit

seinen 300 kW im BMW 650i Cabrio in Kombination mit dem

8-Gang Sport-Automatic Getriebe Steptronic bringt die gewaltige

Leistung souverän auf jede noch so kurvige Straße. Bettina

Zimmermann zeigt sich beeindruckt. Sie öffnet die Beifahrertür und

setzt sich zu Guido Maria Kretschmer ins Fahrzeug, der schon den

Innenraum in Augenschein nimmt. „Dieses große, frei stehende

Control Display ist klasse“, stellt der Designer fest. „Es erinnert ein

bisschen an das Cockpit eines Motorboots.“ Bettina Zimmermann

macht es sich auf den edlen Nappaledersitzen bequem und entdeckt

das Head-Up Display, das es im neuen BMW 6er Cabrio

erstmals vollfarbig gibt. „Wahnsinn, wie die Anzeige über der

Motorhaube schwebt. Ich finde es toll, dass man alle Infos sofort

im Blick hat und sich voll auf die Straße konzentrieren kann.“

„Der ist so komfortabel“, ruft Guido Maria Kretschmer aus dem

Fahrzeug raus. „Ich würde ihn am liebsten gleich mitnehmen.“ Das

Lob des Modeschöpfers kommt nicht von ungefähr, denn trotz der

geringen Fahrzeughöhe bietet das neue BMW 6er Cabrio sowohl

vorn als auch im Fond mehr Kopffreiheit.

INFO

Am 26. März 2011 feiert das neue BMW 6er Cabrio Premiere.

Seien Sie dabei – in Ihrer BMW Niederlassung Berlin.

Viel zu früh heißt es Abschied nehmen. Die beiden werden

auf Guido Maria Kretschmers After-Show-Party erwartet. Doch

Zeit für ein kleines Resümee muss sein: „Bei diesem Fahrzeug

kommen sowohl der Respekt vor dem Gestern als auch die Lust

auf das Morgen zum Ausdruck, die auch mich beim Designen meiner

Mode antreiben“, sagt der Stardesigner und fügt verschmitzt

hinzu: „Nur wird dieses Fahrzeug bestimmt länger gefragt bleiben

als meine Kollektion.“

Die Leistungswerte des neuen

BMW 6er Cabrios

640i 650i

Zylinder/Ventile 6/4 8/4

Hubraum 2.979 ccm 4.395 ccm

Leistung kW 235 300

Max. Drehmoment 450 Nm 600 Nm

0–100 km/h 5,7 s 5,0 s

Höchstgeschw. 250 km/h 250 km/h

Verbrauch l/100 km* 10,9/6,2/7,9 15,5/7,9/10,7

CO 2

-Emission** 185 g/km 249 g/km

* EU städtisch, EU außerstädtisch, EU insgesamt

** Kombiniert gemäß 80/1265/EWG

Das Verdeck in Finnen-Optik öffnet und schließt

während der Fahrt bei bis zu 40 km/h vollautomatisch

Standing Ovations für Guido Maria Kretschmer und das neue BMW 6er Cabrio

Die Models drehen ihre letzte Runde auf dem Laufsteg und verschwinden

dann galant hinter der Bühne. Stille im Saal. Plötzlich

leuchten Scheinwerfer auf. Das Publikum hält den Atem an, als

das neue BMW 6er Cabrio langsam auf den Catwalk rollt – am

Steuer der Modeschöpfer des Abends. Standing Ovations für den

Designer und das automobile Topmodel. Guido Maria Kretschmer

strahlt. „Das BMW 6er Cabrio war für mich eines der Highlights

meiner Show. Das ist ein Auto, das wirklich zu mir passt – innovativ

und elegant. Das ist Couture zum Fahren!“ Letzten Sommer hat

sich Kretschmer für eine Partnerschaft mit BMW entschieden und

ist seitdem ein absoluter Fan der Marke. „Ich bin richtig beeindruckt

von dieser Präzision. Vor allem beim neuen BMW 6er Cabrio

spielen Eleganz, ein anspruchsvolles Design und hochwertigste

Materialien eine große Rolle, genau wie in meiner Mode.“

Für Stardesigner Guido Maria Kretschmer und Schauspielerin Bettina

Zimmermann verkörpert das neue BMW 6er Cabrio modische Eleganz für die Straße

Eleganz, die inspiriert

Die Show ist vorbei. Die Gäste stehen mit einem Glas Prosecco

in der Hand im Saal und tauschen sich über die Dos und Don’ts der

Modebranche aus. Besonders im Blitzlichtgewitter der Fotografen:

Schauspielerin Bettina Zimmermann. Sie trägt heute Nacht einen

Traum in Anthrazit – ein ganz besonderes Werk von Guido Maria

Kretschmer. Die Modejournalisten sind völlig aus dem Häuschen.

Aus gutem Grund: Für dieses Kleid hat das neue BMW 6er Cabrio

„Modell gestanden“. „Diese Eleganz des Fahrzeugs mit den über

die gesamte Länge hinwegfließenden Linien hat mich so inspiriert,

dass ich ein dazu passendes Kleid entwerfen musste. Und Bettina

sieht darin einfach wunderschön aus!“

8 | NEUHEITEN

Mehr Informationen finden Sie auch unter

www.bmw-berlin.de

NEUHEITEN | 9


Bärenstark.

Schaulaufen auf der

berlinale Neben den zahllosen

Hauptdarstellern auf der Leinwand

gab es noch ganz gewichtige auf vier

Rädern: die Automobile von BMW.

Große Geste: Filmemacher Wim Wenders, hier mit Ehefrau Donata, präsentierte seinen 3D-Tanzfilm „Pina“

So wichtig wie der Gang auf dem Roten Teppich ist auch die Fahrt

dorthin. Die Stars sollen schließlich standesgemäß zu ihren Veranstaltungen

kommen, ohne dass die Roben und Anzüge zerknittern

– und wie könnte das besser gehen als mit Automobilen von

BMW? Das sah auch Festival-Direktor Dieter Kosslick so, der sich

freute, dass BMW „der verlässliche Partner der Berlinale bleibt“.

Und das noch für viele Jahre: Die bereits bestehende Kooperation

wurde zunächst bis 2013 verlängert, schließlich sei bereits

das Debüt im vergangenen Jahr „ein großer Erfolge gewesen“,

so Karsten Engel, Leiter Vertrieb Deutschland der BMW Group.

Für Dieter Kosslick war zudem von Bedeutung, dass man mit

BMW auch den zukünftigen „Kurs der Mobilität“ aufzeigen könne.

Gesagt, getan: Am Eröffnungsabend fuhr der Festival-Direktor

in einem BMW ActiveE vor – elektrisch und emissionslos. Auch

Karsten Engel wollte damit ganz bewusst „gemeinsam mit der

Berlinale ein Zeichen für Ressourcenschonung setzen“.

Ein beliebter Treffpunkt für Gespräche über die Zukunft des

Automobils oder Films war einmal mehr die BMW Golden Bear

Lounge. Hier traf sich das Who-is-Who der Filmbranche, von hier

aus berichtete BMW TV täglich über die Ereignisse. Alle Beiträge

finden Sie unter www.bmw.de/berlinale – natürlich auch die zur

großen „The Place to B“-Party, zu der BMW zusammen mit BILD

am Freitag nach dem Eröffnungsabend einlud. Als Veranstaltungsort

hatte man das stimmungsvolle Restaurant Borchardt gewählt.

Hier konnten sich die Gastgeber dann auf prominente Gäste

wie Til Schweiger, Mario Adorf oder Maria Furtwängler freuen.

Nicht nur von der Stimmung elektrisiert war Schauspieler Armin

Rohde – er kam wie Dieter Kosslick im BMW ActiveE.

Ganz anders hingegen sein Kollege Hannes Jaenicke. Der ließ

es sich nicht nehmen, die Premiere des Eröffnungsfilms „True

Grit“ nicht mit einer BMW Limousine, sondern auf zwei Rädern

anzusteuern. Aber die hatten es in sich – die BMW K 1600 GT

zeigte sich als wahres Kraftpaket, das den Motorrad-Fan Hannes

Jaenicke schwärmen ließ: „Das ist das erste 6-Zylinder-Motorrad

von BMW – ein unglaubliches Fahrgefühl.“ Privat fährt der Mime

ebenfalls ein BMW Motorrad: eine BMW K 1300 R.

Eleganter ließen sich wiederum Schauspielerin Ursula Karven

und die österreichische Spitzenköchin Sarah Wiener vorfahren:

Sie nutzten trotz fröstelnder Temperaturen die Chance, im nagelneuen

BMW 6er Cabrio zur „The Place to B“-Party zu rollen. Dort

versammelten sich schließlich über 500 illustre Gäste, die den

mit 100 Fahrzeugen bestückten Fuhrpark von BMW zu schätzen

wussten. Von der Veranstaltung zeigten sich auch Politiker wie

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer oder Berlins Regierender

Bürgermeister Klaus Wowereit angetan. Ganz zu schweigen

von Deutschlands Top-Riege aus TV und Kino: Schauspielerin

Martina Gedeck ließ sich den exklusiven Event ebenso wenig entgehen

wie Hollywood-Hoffnung Thomas Kretschmann oder die

Regisseure Dieter Wedel und Joseph Vilsmaier. Und Co-Gastgeber

Kai Diekmann, Chefredakteur der BILD, freute sich zudem

über die musikalische Unterstützung von Zucchero und DJ Jade

Jagger, der Tochter von Mick Jagger.

Bei aller Freude über das genussvolle Get-together gab es jedoch

auch einige besinnliche Stimmen, denn schließlich war erst kurz zuvor

mit Bernd Eichinger einer der größten deutschen Filmproduzenten

überhaupt überraschend gestorben. Die Lücke, die Bernd Eichinger

Hannes Jaenicke fand die BMW K 1600 GT „unglaublich“

Festival-Direktor Dieter Kosslick lobte das Engangement von

BMW und fuhr mit dem elektrischen BMW ActiveE vor

Glückliche Gastgeber (von rechts): Hans-Reiner Schröder, Leiter der BMW Niederlassung Berlin, mit

BILD-Chefredakteur Kai Diekmann, daneben Til Schweiger mit Freundin Svenja Holtmann

Verkehrsminister Peter Ramsauer ließ sich von der Stimmung auf

der „The Place to B“-Party ganz gefangen nehmen

10 | EINBLICKE EINBLICKE | 11


Die berlinale aLS wirtschaftsfaktor

Die Filmfestspiele in Berlin gehören zu den bedeutendsten Filmfestivals

der Welt und die Metropole beweist damit einmal mehr, dass sie auch

Glamour versprühen kann – mit Veranstaltungen in der ganzen Stadt.

Einen runden Geburtstag konnte die Berlinale im letzten Jahr zum

60-Jährigen feiern, dieses Mal war Festival-Direktor Dieter Kosslick

dran, denn er richtete das Filmfest zum zehnten Mal aus. Dieter

Kosslick ist auch einer der erfolgreichsten Leiter der Filmfestspiele,

denn unter seiner Ägide hat sich nicht nur der Glamourfaktor mit Stars

wie Jeff Bridges oder Kevin Spacey erhöht, die Berlinale ist mittlerweile

auch einer der wichtigsten Umschlagplätze für Filme generell

und beherbergt mit dem European Film Market auch noch eine

eigene Fachmesse. Für die gewachsene wirtschaftliche Bedeutung als

Branchentreff sprechen auch die über 19.000 Fachbesucher aus 128

Ländern und die 4.000 akkreditierten Journalisten, die während

der Festivaltage nach Berlin kommen. Und nicht zu vergessen: Auf der

Berlinale geht es nicht nur um die 16 Filme im Wettbewerb, insgesamt

werden über 400 neue Filme in fast 1.000 Aufführungen gezeigt.

Das coolste Brüderpaar der Welt: Die Coen-Brothers stellten

ihren Premierenfilm „True Grit“ vor

Ein Paradies für Kinogänger also. Und das mit Erfolg: Mit über 490.000

Besuchern gilt die Berlinale sogar als größtes Publikumsfestival

weltweit. Längst konzentriert sich das Festival deshalb nicht allein auf

das Zentrum am Potsdamer Platz und den Martin-Gropius-Bau,

die Veranstaltungen und Partys verteilen sich über die ganze Stadt. Ein

Beispiel ist der „fliegende Rote Teppich“, der vor ausgewählten Kiez-

Kinos ausgerollt wurde. Berlin ist aber nicht nur als Veranstaltungs-,

sondern auch als Drehort begehrt. So gab es mit „Unknown Identity“

und seinen Hauptdarstellern Liam Neeson und Diane Kruger echtes

Blockbusterkino made in Berlin zu sehen.

in der Branche hinterlässt, war auch auf der Berlinale leise zu spüren.

Das Festival widmete dem Münchener Produzenten sogar eine

kleine Hommage. In einer Sondervorführung wurde Bernd Eichingers

Produktion „Das Mädchen Rosemarie“ gezeigt, einer der wenigen

Filme, wo der Produzent auch Regie führte. Zum sichtlich ergriffenen

Publikum dieser Wiederaufführung gehörte auch die Schauspielerin

Jasmin Tabatabai, die aber den positiven Blick in die Zukunft wagte:

„Die Berlinale ist das wichtigste Filmfestival Deutschlands – wir sind

einfach in der Pflicht mitzufeiern.“ Und so gab es bei aller Wehmut

vor allem den Willen, sich positiv gestimmt mit neuen Filmprojekten

ins Gespräch zu bringen.

Die Berlinale ist eben nicht nur ein Aushängeschild der Stadt

und der Filmbranche, sondern auch ein Wirtschaftsfaktor. Wer

konnte, äußerte sich in der BMW Golden Bear Lounge oder bei

der „The Place to B“-Party zu seinen neuesten Filmdrehs. Besonders

charmant tat dies die Schauspielerin Johanna Köhler, die zu

ihrem nächsten Film nur soviel erzählen wollte: „Ich lerne gerade

Norwegisch.“ Andere haben es da einfacher, da sie entweder auf

Deutsch oder zumindest in geläufigerem Englisch ihre nächsten

Filme angehen können – auch wenn es vielleicht nicht gleich zum

Durchbruch in einem der nächste Werke der ebenfalls nach Berlin

gereisten Coen-Brüder reicht.

Als sich die Berlinale-Tage schließlich dem Ende neigten,

konnten die Prominenten nicht nur mit dem guten Gefühl eines

gelungenen Abends oder sogar mit neuen Drehbüchern in der

Tasche nach Hause fahren, sondern auch noch mit einem guten

Gewissen. Denn ein Großevent wie die Berlinale mit über 10.000

Shuttle-Fahrten in zehn Tagen benötigt ein nachhaltiges Mobilitätskonzept

– und genau das hatte BMW. Daher wurden neben

dem BMW ActiveE, der bisher kaum in der Öffentlichkeit zu sehen

war, zahlreiche BMW ActiveHybrid X6 und BMW ActiveHybrid 7

für die Berlinale eingesetzt.

Maria Furtwängler (links) und Kollegin Ursula Karven suchten

in der Kälte etwas Wärme bei Produzent Nico Hofman

Hollywood-Schauspieler Jeff Bridges kam im BMW 7er zur Premiere des Films „True Grit“, in dem

er die Hauptrolle spielt, und machte Autogrammjäger glücklich

BMW Führungstreffen auf der Berlinale: Robert Bailey-McEwan (2. v. r.), Leiter Vertrieb BMW Niederlassungen, und die BMW Niederlassungsleiter (v. l.) Erwin Mayer,

Michael Kordys, Volkmar Job, Hans-Reiner Schröder, Michael Rahe, Franz Inzko, Eduard Fischer, Günter Mielke und Erik Santer

12 | EINBLICKE EINBLICKE | 13


Kompromisslos intensiv.

BMW

Financial Services

das neue BMW 1er M Coupé bringt den Asphalt zum Brennen

In diesem 250 kW starken Kraftpaket werden Sie eins mit der Straße, erleben sportiven

Fahrspaß authentisch und pur –„Adrenalin-Direkteinspritzung“ als Serienausstattung. Von

Ende April an ist das BMW 1er M Coupé erhältlich. Schütten Sie schon jetzt M-Dorphine aus.

DAS FINANZIERUNGSPROGRAMM

VON BMW FINANCIAL SERVICES.

bmw-motorrad.de/

3asyride

Freude am Fahren

Das neue BMW 1er M Coupé erzählt Ihnen

die ganze Wahrheit über alltagstauglichen

Rennsport auf der Straße. Ungefiltert. In

Reinkultur. Denn die Gene des BMW 1er

M Coupé verbinden sportliche Höchstleistung

mit Effizienz. Schon beim Anlassen

gewährt der Sound der zweiflutigen Abgasanlage

mit Doppelendrohren tiefe Einblicke

in den Charakter dieser lang ersehnten

Neuentwicklung der BMW M GmbH. Kernig,

satt, kraftvoll: lupenreine BMW M Tradition.

Die Ruhe vor dem Sturm

Die Sportsitze bieten Ihnen perfekten

Seitenhalt, erwartungsfroh lauschen Sie

dem Reihensechszylinder-Triebwerk mit M

TwinPower Turbo Technologie. Ihr Adrenalinspiegel

steigt, in den Adern kribbelt es. Mit

dem sportlich-kurzen M Schalthebel legen

Sie den ersten Gang des manuellen 6-Gang-

Getriebes ein. Ihre Hände umklammern das

M Lederlenkrad mit Multifunktionstasten

inklusive M Taste.

Freude am Limit

So viel Freude am Limit hat im BMW 1er

M Coupé Methode, denn auch Fahrwerk

und Bremsen entstammen direkt dem

Motorsport und markieren einen faszinierenden

Einstieg in die Welt der BMW M

Automobile. Richtig so. Denn brav sein ist

nicht Ihre Sache.

Damit wir uns nicht falsch verstehen:

Die Kunst liegt darin, Kraft, Technik und

auch Verstand optimal miteinander zu

verbinden. Für das BMW 1er M Coupé

heißt das: Hier optimiert die variable

M Differentialsperre die Traktion in Kurven

und bei Lastwechseln.

Um das hohe fahrdynamische Potenzial

zu kontrollieren, bringen hitzefeste

Compound-Bremsen Sie sicher in

jede noch so enge Kehre. Kurz und

hart anbremsen, dank Servotronic hochpräzise

einlenken und im Scheitelpunkt

dynamisch herausbeschleunigen. Echter

und reiner geht es nicht. Und sicherer

auch nicht.

Durchpusten und genießen

Auch der äußere Auftritt des BMW 1er

M Coupé ist muskulös: 19 Zoll M Leichtmetallräder

im Y-Speichendesign, athletisch

gewölbte Radhäuser und 1.541

Millimeter Spurweite sprechen eine deutliche

Sprache. Der kraftvolle Auftritt findet

seinen Niederschlag in einer gegenüber

dem BMW 135i Coupé um 55 Millimeter

größeren Fahrzeugbreite. Verchromte M

typische Kiemenelemente sowie Doppelendrohre

unterstreichen diese Stärke und

Agilität glänzend. Innen sorgen Leder,

aluminiumverkleidete M Fußstütze und M

Einstiegsleisten für ein M typisches Sportwagenambiente.

Die rennerprobte Technik

des BMW 1er M Coupé findet also im

Interieur ihr würdiges Pendant. Und wann

steigen Sie ins Cockpit?

Atem anhalten, Fuß aufs Gaspedal

Nicht enden wollender Schub entfesselt

250 kW geballte Kraft. In nur 4,9 Sekunden

passiert die Tachonadel die 100-km/h-

Marke. Ihre Endorphine setzen Glücksgefühle

frei, und spätestens jetzt wissen

Sie: „Das wird mein Rennen!“ Der Overboost

erhöht auf 500 Newtonmeter, und

Sie fragen sich: „… und wann ist hier die

Grenze erreicht?“

Das BMW 1er M Coupé: Präsenz aus jedem Blickwinkel

Das Interieur: zugeschnitten auf Fahrer mit Benzin im Blut

EINE ZAHL FÜR ALLE FÄLLE – DIE 3.

Mit dem neuen Angebot von BMW Financial Services beginnt die Freude am Fahren schon, bevor Sie

aufsteigen: 3asy Ride, das ist die günstige und einfache Finanzierung für Ihr neues BMW Motorrad.

Sie müssen sich nur eine Zahl merken – die 3:

Beispielkalkulation für die BMW G 650 GS:

Die Leistungswerte des neuen

BMW 1er M Coupé

BMW 1er M Coupé

Zylinder/Ventile 6/4

Hubraum

2.979 ccm

Leistung kW/PS 250/340

Max. Drehmoment 450 + 50 Nm

0–100 km/h 4,9 s

Höchstgeschw.

250 km/h

Verbrauch l/100 km* 13,6/7,3/9,6

CO 2

-Emission**

224 g/km

* EU städtisch, EU außerstädtisch, EU insgesamt

** Kombiniert gemäß 80/1265/EWG

• 3,3% effektiver Jahreszins.*

• 33 Monate Laufzeit.

• 33% Anzahlung.

• 33% Schlussrate.

3 Optionen am Vertragsende:

• Rückgabe des Fahrzeuges.

• Anschlussfi nanzierung.

• Übernahme der Maschine durch

Zahlung der Schlussrate.

BMW Select 3asy Ride

Fahrzeugpreis

7.635,00 EUR

Anzahlung

2.519,55 EUR

Nettodarlehensbetrag 5.115,45 EUR

Sollzinssatz p.a. ** 2,25%

Bearbeitungsgebühr

102,31 EUR

Darlehensgesamtbetrag 5.458,08 EUR

Laufzeit in Monaten 33

Effektiver Jahreszins 3,30% *

Zielrate

2.519,55 EUR

Monatl. Rate

91,83 EUR

Aller guten Dinge sind eben drei: Sie, Ihr BMW Motorrad Partner und BMW Financial Services.

Lassen Sie sich von Ihrem BMW Motorrad Partner ein verbindliches Finanzierungsangebot für

Ihre Traummaschine machen!

14 | NEUHEITEN

* Die Sonderaktion mit 3,3% effektivem Jahreszins gilt für alle BMW Neu- und Vorführmotorräder außer HP-Modelle und ist gültig bis 30.06.2011 (Abschluss Kauf- und Finanzierungsvertrag,

Zulassung bis 31.08.2011). Ein Angebot der BMW Bank GmbH. BMW Financial Services ist eine Geschäftsbezeichnung der BMW Bank GmbH.

** Gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit.


Rauf!

BMW Motorrad startet mit

Power in die neue Saison

Der Luxus-Tourer BMW K 1600 GT,

die perfektionierte BMW R 1200 R,

die brandneue BMW G 650 GS – die

neuen Modelle machen Lust auf den

Saisonstart am 19. März.

Der überarbeitete Boxer-Antrieb ist noch

durchzugskräftiger: die BMW R 1200 R,

hier in der Classic-Variante

Anschubhilfe.

Fahrerausstattung

Günstiger zum Führerschein

Die BMW Motorrad Partner in Berlin leisten Anschubhilfe

für Ihren Führerschein und schenken Ihnen EUR 1.000,00.

Es liegt was in der Luft! Eindeutig: Das kann

nur der lang ersehnte Frühling sein, den

BMW Motorrad am 19. März mit dem Saisonstart

feiert. Aber die ersten Pflänzchen

des BMW Frühlings 2011 sind alles andere

als zart. Das neue Jahr startet mit mächtig

Power. Dabei kann die Ehre, die erste Tour

anzuführen, nur einem Motorrad zuteilwerden:

der BMW K 1600 GT, ein 118 kW/

160 PS starkes Meisterstück mit dem kompaktesten

Reihensechszylinder-Motor, der

je in einem Serienmotorrad verbaut wurde.

Luxuriös und sportlich zugleich setzt der

Ausnahme-Tourer für alle Fans des Reisens

neue Maßstäbe: Er ist weltweit das

erste Motorrad, das optional mit adaptivem

Kurvenlicht ausgestattet ist. Wer es noch

komfortabler mag, geduldet sich bis Mai: Von

da an ist die BMW K 1600 GTL erhältlich.

Die BMW G 650 GS schreibt die

Erfolgsgeschichte der GS-Familie fort

Ob Stadt oder Land

Für größtmöglichen Fahrspaß in der

Stadt sorgen die zwei brandneuen Roadster

BMW R 1200 R und BMW R 1200 R

Classic. Auf den endlich wieder schneefreien

Straßen spürt man schnell ihr

Temperament: Das liegt an den noch

durchzugskräftigeren 81 kW (110 PS) des

überarbeiteten DOHC-Boxer-Antriebs, der

von der BMW HP2 Sport abgeleitet wurde.

Beide Versionen eint das neu gestaltete

Cockpit mit zwei analogen Rundinstrumenten.

Unterdessen setzt die Classic-

Variante mit Drahtspeichenrädern sowie

verchromten Rückspiegeln und Endschalldämpfern

bewusst auf Nostalgie.

Den Asphalt hinter sich lassen und rein

ins Gelände, sich in der eben erwachten

Natur austoben? Der Nachwuchs in der

Luxuriöse Sportlichkeit, die auf Reisen

neue Maßstäbe setzt: die BMW K 1600 GT

GS-Familie, die BMW G 650 GS, macht’s

möglich. Das kleine Kraftpaket mit Einzylindermotor

(35 kW/48 PS) und maximalen

60 Nm Drehmoment begeistert durch einen

verwindungssteifen Rahmen, die stabile

Zweiarmschwinge und die bewährte Teleskopgabel.

Grenzen? Gibt’s nicht.

Für Fans: die neue Style-Kollektion

Ob sportlich, lässig, nostalgisch oder im

Reisefieber – wie jeder Biker im Modelljahr

2011 „sein“ neues Modell findet, so garantiert

die BMW Motorrad Fahrerausstattung

mit der neuen Style-Kollektion Energie

in jeder Lebenslage. Die vier Linien Logo,

Heritage, DoubleR und GS bieten neben

funktionellen Accessoires stylishe Mode

für echte BMW Fans: T-Shirts, Longsleeves,

Jacken, Westen und vieles mehr.

Einfach Leidenschaft für jeden Tag.

Stylish ins Freizeitvergnügen

Ob Logo, Heritage, DoubleR oder GS – mit

den vier neuen BMW Fankollektionen gibt

man ein klares Bekenntnis ab. Für Freunde

der BMW Motorrad Historie hält die neue

Kollektion zum Beispiel viele T-Shirts bereit.

Darunter besonders schön: das Damen-T-Shirt

Heritage in Grau-Melange für EUR 42,00.

Der Rucksack BMW Motorrad (EUR 55,00) ist

ein Muss für Fans des charakteristischen Logos.

Mitglieder der Enduro-Familie macht zum

Beispiel die Herrenjacke GS in Oliv für

EUR 125,00 glücklich, während sich Damen

über das rote T-Shirt (EUR 34,00) aus der

Kollektion DoubleR freuen.

Erleben auch Sie die Faszination Motorrad:

Machen Sie den Führerschein in diesem

Jahr, holen Sie sich die Zuzahlung

und genießen Sie grenzenlose Freiheit auf

einem BMW Motorrad – die BMW Niederlassung

Berlin unterstützt Sie dabei.

Und so geht's:

1. Zum Führerschein anmelden

Machen Sie Nägel mit Köpfen und erfüllen

Sie sich einen Traum: Melden Sie sich

bis Ende 2011 zum Erlangen des Führerscheins

der Klasse A oder A1 an. Die Wahl

der Fahrschule ist dabei völlig Ihnen überlassen.

Wichtig ist die Anmeldung, noch

besser die bestandene Prüfung.

2. Kontakt aufnehmen

Nehmen Sie Ihre Anmeldung oder gleich

Ihren frisch bestandenen Führerschein

mit und nehmen Sie Kontakt zu Ihrem

BMW Motorrad Zentrum Berlin auf.

Ihre Ansprechpartner finden Sie unter

www.bmw-motorrad-berlin.de.

3. Zuzahlung erhalten

Schließen Sie bei Ihrem BMW Motorrad

Partner einen Kaufvertrag für ein neues

BMW Motorrad ab (ausgenommen sind

die BMW HP2 Modelle und die BMW

S 1000 RR). Sie erhalten so die Führerschein-Zuzahlung

in Höhe von EUR 1.000,00.

motorrad-termine 2011

16. April: Einrolltour

Cruisen zum Saisonstart auf 210 km Länge

30. April: „Bummeltour“

Genießen Sie Land und Leute ohne Hektik

13. bis 15. Mai: Rapsblüte auf Rügen

Gleiten Sie durch ein Meer voller Farben

11. Juni: Rund um die Müritz

Eine Tour immer am Wasser entlang

25. Juni: Spreewald für Gourmets

Mit einem Stopp im Sterne-Restaurant

Alle Informationen zu den Veranstaltungen

finden Sie auf: www.bmw-motorrad-berlin.de

16 | MOTORRAD

MOTORRAD | 17


PAR EXCELLENCE

Impressum

emotion

Das Kundenmagazin der

BMW Niederlassung Berlin

Internet:

www.bmw-berlin.de

E-Mail:

nl.berlin@bmw.de

Herausgeber:

BMW AG

Niederlassung Berlin

Huttenstraße 50

10553 Berlin Tiergarten

Telefon 030 - 3 49 83 - 0

Telefax 030 - 3 49 83 - 11 02

BMW Niederlassung Berlin

Huttenstraße 50

10553 Berlin Tiergarten

Telefon 030 - 3 49 83 - 0

Telefax 030 - 3 49 83 - 11 02

Gehringstraße 20

13088 Berlin Weißensee

Telefon 030 - 3 49 83 - 0

Telefax 030 - 3 49 83 - 21 13

Verkauf

Montag bis Freitag

08.00–19.00 Uhr

Samstag

9.00–16.00 Uhr

Sonntag

10.00–16.00 Uhr*

Montag bis Freitag

08.00–19.00 Uhr

Samstag

9.00–14.00 Uhr

Sonntag

10.00–16.00 Uhr*

Serviceannahme

Montag bis Freitag

07.00–19.00 Uhr

Samstag

09.00–16.00 Uhr

Montag bis Freitag

07.00–19.00 Uhr

Samstag

09.00–14.00 Uhr

Teilevertrieb

Montag bis Freitag

07.30–19.00 Uhr

Samstag

09.00–16.00 Uhr

Montag bis Freitag

07.30 – 19.00 Uhr

Samstag

09.00 – 14.00 Uhr

Im Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee werden höchste A nsprüche an

SPA, Kulinarik, Golf & Sport mit Leichtigkeit erfüllt. Eröffnen Sie die Golfsaison

und lassen Sie sich auf 63 ausgezeichneten Spielbahnen und erstk lassigen

Greens herausfordern. Die erste und einzige 5-Sterne-Superior-Golfanlage im

deutsc hsprac h igen R au m (BVG A , 2007) bietet beste Vorausset zungen f ü r I h r

leidenschaftliches Golferlebnis in Germany’s Leading Golf Resort 2008–2010

( World Travel Aw a rds).

IHR „3 TAGE , 3 PL ÄT ZE“-ER L EBN IS //

3 Ü bernac htungen im Doppelzimmer

Fr ü hstüc k u nd A bendessen aus u nserer Vit a l k üc he a m Mark tplatz

Je 1 Green fee au f den 3 Plätzen Nic k Fa ldo, A rnold Pa lmer u nd St a n Eby

Ein besticktes Accessoires Bag gefüllt mit Tees und 3 A-ROSA Logo-Golf bällen

Freier Eintritt in das 4.200 m² g roße SPA-ROS A

Nutzung des Fitnessbereic hs u nd Tei lna h me a m Ku rsa ngebot

Pro Person im Doppelzimmer Superior ab € 499,–

Redaktion:

Kai Lichte

Franziska Mahn

Fotos:

DERDEHMEL, Berlin

(S. 4, 6, 8, 9),

Internationale Filmfestspiele

Berlin, Grafik: Boros, Agentur für

Kommunikation (S. 10)

Mit Unterstützung von:

heller & partner

communication GmbH

Telefon 07 00 - 43 55 37 33

www.heller-partner.de

Anzeigenverkauf:

Publishing Group GmbH

Possartstraße 14

81679 München

Telefax 089 - 4 57 10 - 495

E-Mail info@publishing-group.de

Blumberger Damm 2

12683 Berlin Marzahn

Telefon 030 - 3 49 83 - 0

Telefax 030 - 3 49 83 - 31 12

BMW Motorrad Zentrum

Huttenstraße 50

10553 Berlin

Telefon 030 - 3 49 83 - 0

Telefax 030 - 3 49 83 - 12 72

Boutique und

Fahrerausstattung

Telefon 030 - 3 49 83 - 13 76

Telefax 030 - 3 49 83 - 12 72

Montag bis Freitag

08.00–19.00 Uhr

Samstag

9.00–14.00 Uhr

März bis September

Montag bis Freitag

9.00–19.00 Uhr

Samstag

9.00–16.00 Uhr

Montag bis Freitag

9.00–19.00 Uhr

Samstag

9.00–16.00 Uhr

Montag bis Freitag

07.00–19.00 Uhr

Samstag

09.00–14.00 Uhr

März bis September

Montag bis Freitag

7.00–19.00 Uhr

Montag bis Freitag

07.30–19.00 Uhr

Samstag

09.00–14.00 Uhr

Montag bis Freitag

07.30–19.00 Uhr

Samstag

09.00–16.00 Uhr

Die abgebildeten Modelle enthalten

zum Teil auch Sonderausstattungen,

die nicht zum serienmäßigen Lieferumfang

gehören. Änderungen von

Konstruktionen und Ausstattungen

sowie Irrtümer vorbehalten. Alle

Preise verstehen sich inkl. 19 % MwSt.

(sofern nicht anders angegeben),

Druckfehler, Irrtümer und Änderungen

vorbehalten.

Markenschaufenster

Kurfürstendamm 31

10719 Berlin Charlottenburg

Telefon 030 - 3 49 83 - 41 00

Telefax 030 - 3 49 83 - 41 01

Montag bis Freitag

10.00–20.00 Uhr

Samstag

10.00–20.00 Uhr

Sonntag

11.00–18.00 Uhr*

Beratung u nd Buc hu ng u nter Tel. +49 (0)3 36 31 - 626 - 70.

www.a-rosa.de

www.a-rosa-golf.de

* Außerhalb der gesetzlichen

Ladenöffnungszeiten keine Beratung,

kein Verkauf und keine Probefahrt.

Bei Fragen rund um die

Zustellung der BMW emotion:

Hotline 089 - 4 57 10 - 163

E-Mail emotion@heller-partner.de

Sichern Sie sich unsere E-Mail-News!

Einfach registrieren unter www.bmw-berlin.de/aktuell

Scharmützelsee


die u h r d e r p i l o t e n

Wie keine andere Uhr steht eine Rolex für technische Innovation. Die 1955

eingeführte GMT-Master wurde gemeinsam mit Piloten der Fluglinie Pan Am

speziell für die Anforderungen auf internationalen Flugstrecken konzipiert.

Konsequent weiterentwickelt, hat sich die GMT-Master II als unverzichtbar für

alle Weltreisenden erwiesen. Ihre drehbare, mit einer schwarzen, nahezu

kratzfesten Cerachrom-Zahlenscheibe ausgestattete Lünette ermöglicht es

dank einer 24-Stunden-Skalierung, die Uhrzeit von drei verschiedenen Zeitzonen

sekundengenau abzulesen. Zwei davon gleichzeitig. Gezeigt wird die

GMT-Master II in 40 mm hier in Edelstahl 904L.

die rolex gmt-m aster ii

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine